1910 / 11 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

ierte Beil S j g 9] "Mi geben hiermit befannt, daß Herr ole A [87499 g 4 ‘mmerz;ienrat P. Melchers, Mainz, infolge Ab- r RIANE s s C L Loewenburg A. G. : Melch [87064] der Generalversammlung vom Brauer E TS7496 z G e ci Fn DC } Y Lieg R der Coesfelder Vuntweber

# Fommerzienrat id, AnLOZge E S dem Auffichtsrat unserer Gesellschaft B 5 CDEIO Uu

; : )9 ist die Herabseßung des 7 Z Lea G feld in Westfalen | 28. Héleber 1900, 411 e DERE aa. O i Kaiserslaut t a i gy 1 jrundkfapitals8 un]ere l Aktiengesellschaft in D, L | ea

“hierdurch zu der am D ( werden hiterdurch zu de

r und Köni lih P bischen Staat Saneschteden ist. e 7 LdenTt:- G ofoNTHaft Taden | Auégeltede Januar 1910 stattgehabten ordent i Weise ie Herren Aktionäre unserer Gesellschaft s E anae unserer Gesellschaft b 30000 in der Yel! Die Herret UTLiDI( Eg PUbeR » - L Beneralvertamt Es

10 Uhe, im | #1 200000, auf M wir hierdurch zur ordentlichen Generalversamm- | 1; Fen Gener

f A , E T IES S dal C TLILILE 56 0 5 31€ U zu

m 910, Vormittags LV_ statt- | beschlossen worden, dal

1. Februar 1 L “fiat in Coesfeld statt- e - e

E der Gesellschaft Berein 1n A

Saale der Weleu]ha

Januar

, , , / L e [2 . Soro& O) Uf- e Gar; 2 E : i I cl itt i scheidenden Mitglieder unferes A1 s De ? auschetdenden Wcuilgl -rden. Diefer uf S9 Januar 1920, Vormittags wurden die ausscheit l ; fol vier Aktien zusammeng legt werdén: Q t lung a @ et TO aender D 4 TTEA

1 de te ersammlung mil (

findenden Generalve i

1. Untersuchun 8\achen.

Filiale der Rheinischen | 7 tsrats: 5 Seorg Arnhold in D 7 2 L x iliale der Nhyein1d) ihtsrats: tonrat Kons: Seorg Arnhold in i N : A Dra 51 De: 1909 fn DAS 1E: Uhr, „Um Bureau der U Herr Kommerzlenraî on ul G S

Bel]chluß 11 am 91. Lz vorden Creditbank hier ein. T A S oatltor otnas ragen worden. Are Tage®orduung eingeladen: s Vorstands und | Handelsregister eing

1) (Entgegennahme 6 L

lufgebote, VBerlust- und Fundsach - Verkäufe, Verpachtun | nt egung WELDE agesorduung : i Je Zum Zwecke der Zusammenlegung werde Tag SLl 4K D bac €- R! 2VT des Aufsichtsrats uber 8 ab(

9 zeiger, ps L s 1 Em E E TEEA dia dh felt ca a e Ö 0 ckA 8- und Wirtschaftsgenossenshaften. gen, Berdingungen 2c. Cn Î Er U et cer (1 N, J f Dreéden, Bankdirektor Mar Frank in : R lisdaften 2 A L Herr Kommerzienrat Bankdirektor Mar Frank iy - Komm f Faefordert Boridt des Vorstands und Borlage L Bilanz. IELE STOIIRETIUTO E ablt E efor ; Deric)t des DBorllands Und T1 ehmiauna der Dreésder unsere Aktionäre hierdurch ar 1910 der \ Bericht des Aufsichtsrats und Genehmigung de Dresden, orlage der Bilanz und des | un] E tg 34. Janu E E schäftsjahr, die Vorlage Tit die Erteilung | ihre Aktien bis zum 31. J haTtSlati Sorvinnverteilunag, | L Vorschlags zur Gewinnverle t

(eberlassung 2c. von Rechtsanwälten, Unfall und Inbvaliditäts- ‘ze. Versicherung. en auf Akti . Akti chaf ¿2 53 Í « Dantausweise. f [ Aktien u Aktiengesellschaften. Preis für den Nanm einer 4 gespaltenen Petitzeile 30 y, . Verschiedene BekanntmaGungen. : Xustizrat K. Fries in Cassel, s 7 ® 7 5 i m O M R T ens Sal D K d 07134] | [87133] eld , j d ifch-Westfälischen Silans. U e Herr Generalfonsul Dr. L. Thebesius, omman ligee a c : A E (199 T bei der Mitteldeut en Credi 10 E Gesellschaft oder der Rheinisch: öln ein- 3) Erteilung der Entlastung an den Bor Herr Q L A : L S ) I Actien-Ge ell a t = 4 °/5 fonv. Obligationen von 1900 der vei dem Banfkanfs schen Creditbank, bs in Aufsichtsrat ur O s. to - Ges. Cöln A.-G. in iu C es Fidtsrat L, Mo fried Weinmann in Mainz, auf Aktien U Aktien esell di L: S bei dem L ankbause S. Bleichröder, | der Entla g an AS Statuts) hade A d Diejenigen Aktien, R 9 A E Veit 12 S 1010 Sée Kaufmann Siegfried W _ g ) ). Monierbau. Dlemens & Yalske Aktiengesellschaft. i G EN Tae Delbrück, Leo «& Co., 9) udter bil 5 A eina, (An- zuUretMWen. -- Y SNTE rereidt Í ¡L É Q , De toNo aecwaßplt. Et À Q c , 0 : L De is 4 + wt. De o Ran thk » 3) Bessere Verwertung der Wohngrundstück tesem Lage V ee be vie A O ei Coebeibura A: S “Frauffurt a. M., 11. Januar 1910. | [87092] fien mogen Hierdurd bekannt, baß die neuem | „Die “obiger Ala L9NO fälligen Zins, | "F S. H. Stern, m Lanfbause Jacob gur Yuoibung Zes Stimnredhts in der General: | die eingereichten Uttien, welhe die jum Er, | Maisers bert Ballrei, Vorsthender: Hofbierbrauerei Schôferhof & SFrant- ommerz- und Disconto-Bank, | Attien jt Gele L tun „tos die m lin | Mar c. ab zue Cauge nd vom ÉS. Jw | et S f ey Speyer Elliffen, Zur Ausübung des Stimmrechts in der LeceBiat g durch neue nd der Gesellschaft nicht Albert Ballreich, Bor] ) O f ¿ i Act.-Ges. Nachdem die Generalver- : 2g | f Det der Mitteldeutschen Creditbank in Berlin ; Ev aur Zinlösung: bei der Filiale der Vank für Handel und veX mlung sind uur diejenigen wb bag 9s rsamm- | nicht erreihen und a chnung der Be- furter Bürgerbrauerel L. j A a em ie ? besie ung e Aktionäre zur Ausgabe gelangen. in Berlin bei der Deutschen Bank Industrie E L versammlung ]ind nux di e El ue Veoriertüna. für NeGuun N i ; : Altonaer ank beshlofsen hat, das Verms in, de J 910 ei der Bauk für H : Industri ti [ck L zwei Tage vor fl- [zur Verwertung 11 estellt find, ‘rankfurt a. M. , das Bermögen erlin, den 13. Sanuar 1910 _ oer Dauk für Handel & Sndustrie bei der D 2 “eth aus tit; brand Urt de 0A wh erat Gesell- | zur & ; Verfügung geste S79 S zu Frank E der Altonaer Bank als Ganzes untor 7 ; et stand ei de i i s-Gesells i ider Dire ben Bauk A E T ee DREC S Behörde E E E Be ct g unge A Bitanztonio pro 30. September 1909. O. Thieben. A. Müller. [ Liquidation auf die unterzeichnete Bank 1h der M E erstand. beider Diroceiacrz Vaudels-Gesellscha, bei ver aroction derDisconto-Gesellschaft c D U: einc bd Fot i G 4 - ac T Ur e L & Ur i _— P O j - , s d da  - i ¿i Pn. . aal (4 c ot E, A , 1ApATE, ve! “Rotav, oder einen Depotschein über A 290 des Handelsgeseßbucchs 7 : S e B 7 C AN 5 j tragen, fordern wir hiermit unter Hinweis auf die | N i AR / ed i der Mitteln eank, E Fe eiue Bank, einer öffentlichen fflien bintec: fraftÎos erklärt E ftlos erflärten E 87105] Große Caffeler f Î H Gs le Die e U ck10 N Li Mit, A L E fter nt c lg z C S8 \ L o fe E, 2 5 . e c b Ö ),- es N erfolgte Deposition der Aktien : An Stelle der für Sia wr und zwar | Immobilen: «e E DOL DAdier | LOGEOS Straßenbahn-Aktien-Gesellschaft. M nes T ben Aktien werden neue E Aktien a. Grundstücksfkonto . . 2 699 913/90 rvteiA eat baben. a A 910 L ce lte Aktien vier neue 2 : : E D dit anuar 1 i A FUNT gie 2 Coesfeld, den 13. Ja 3 Auffichtsrats : [Ur 16. fl Der Vorfißende des Zu

gemäß §8 306 [87130] n E bei der Dresdner Va bei der Mitteldeutschen Creditbank. die Gläubiger der Altonaer ÿ ! F 87236 j ; 2: 30. September 1909. i auf, ihre Forderungen gegen diese Bank br N WVunstorfer Portland-Cementwerke y de A ti Bee Le h pom +2 i L LON : 5 G ; E ck b. Gebäudekonto . . . . - +5 Bilanz am 30. Se / anzumelden. e ktien-Gesellschaft r Actien Gesellschaft Katholisches Gesellenhaus Essen-Nuhr : -rden für Rechnung der î renfonto M 2908 996,72 - P i : [as C Sr of V ; 7 ————_—— 7 J + (N45 1euen Aktien werden [1 Ab - ft zum C. Anwesenkonte s a Aktiva i d. S h Hamburg, den 14. anuar 1910. In Gemäßheit der Anleibebedingungen sind von e E —— —— —— mem Sterneberg. S B et A ETECTON durh die Gesellschaf ettes ab darauf a Aue Gikllantagen . 1 2124 206/43 M Commerz- und Disconto-Bank. unserer HSypothekanleihe vom Ja re 1900 im T Aktiva. b f Passiva f e A EA . N x P A ia und in (F rman gelung on s lastende R 906 o7 1 369 789 S5 Ueberno E E Grundstücke E eL 115 106’- E Der Vorstaud. ur)prünglihen Betrage von M 600 000 unter Mit- 1) Immobilien s O 162 (JOR 1) . Norddeutsche Zucker-Rafsinerie. S öffentliche Berit gros ¡te n Hypotheken „1539 2062 669 971 921 “T RCA He E S 5 666 461 N i Korn. de la Nov. wirkung eines Notars die nachfolgenden Teilschuld. L Mobilien ._ 4 i G N ; General- | 0:0 Der Erlös wird den Dekeiligk [Binenkont E e S ERA EGGIGA Dahnantageto S 101 197 4 E verschreibungen ¿ur Nückzablun, ck; z zigite ordentliche G lauft. Ver Srt0 2s Aktienbesl1ges zur | Maschinenkonto . . ; 150 999 59 En O el S E AGRIE / S n 3 CzaHÿlu E Mains. den E nach Verhältns ihres Aktienbesit Lagerfaßkonto . E E LOHLI 6 S a licaDeFcttentonio L A M E [87093] dys Nachmittags 23 Uhr, im Saale de Verfügung V iere Glecbig in Gemàäß- Transportfaßkonto_ . s G E 0 31 210/10 Dienstkautionskonto E A n ner: 7 und Disconto-Bank, Hamburg. Gleichzeitig U R “etl Bezugnahme auf die Fuhrpark- und C eschirr ORLS » Ss ck0mmerz- Und S0 : ; 8 8 289 H.-G.-B. ur R OOE 5 i Tagesordnung : heit des § 289 L P

S D A7 OT

L 1a

Filiale Frankfurt,

: : M E Aktienkavital N 3 800!|— 3511/—} 2) Reservefond e a ; E b S0 S S A : 900/— : E ng am 1. Juli 1910 L, e L 300/—} 3) Kreditoren L 88 3467 e N, o ausgelost worden : 5 Fuensilien O 207/—} 4) Reingewinn - E a L M c o P 19 32 90 125 165 178 189 (0 o 360 68} i E i 114 28163 | »* D E e ito 1 981 942110 M Commerz- und Disconto-Bank. | 10 Go! 29 2, O Dom (0 : 24 800 i tige lade entilgungs\ondSe j *6 C - E es 17994 0 O L A6 "f i / C 3 Grundlapttals qu I Mordeton0 e o o ete 46 986 62 M E 1 j . Gemäß § 290 £ sordern wir hiermit die Nr. 214 217 224 247 277, 5 à 1000 «5.000 Sa 193 206! —— Beschäftsberiht des Vorstands sowie Vorlage beschlossene Herabseßung des e {aft anzumelden. [utomobilfonto . E 71 121/04 Mc E : A6 r E Inhaber b onaer Bank auf, ibre Nr. 306 325 341 347 357 366 395 Gewi t f S L f O 193 206/68 l) B R a lustrechnung. jefordert, ihre Ansprüche der Gesell ) E Brauereieinrihtungskonto 349 753/04 Pferde A L600. E Aktien z m Zwecke mtausches gegen Aktien | 446 485 488, 10 à 500 = e 5 000 | F Ctvinn- und Verlustrechnung vom L. Juli 08 bis 30. Juni 09. ver T N ai ate über die Prüfung der | L Stolberg, den 10. Januar lischaft Mirtschaftsinventarkonto GINIAO VUgANg « « S : unserer Gesellschaft in der Wertpapierabteilung —— 30000 E L 4 * - L L Valuia: | S i i c : Mobiliarkonto 6 1 76707 Ee: ] Neß Nr. r in ei M A A E “s E e i 2) K und der Gewinn- und Berlustrechn pg: Die Attiengef ider Siegwart | Mobiliarkonto ._ E T 121L76ZI0 Sia T l j puileres Vat, Neß Vet, 9 oder in luer unserer | zusammen 29 Zeilshuldverschreibungen im Ge- | 1) Zinsen. G M E # Doi Llufctalluta über die Genehmigung der Glashütte vormals Gebrüde - Flaschenbiergeshäftsfonto . . 2 241/02 ch LEEs ——— 1 ; onstigen Kassen hier, in Berlin, Kiel und |amtbetrage von 4 30 000. 9) Motaratircer, E S aU A Portrag aus 1907 Wo S De URTaANunit S r 5 ands un? . e 18tnnNTO G ck R ) : HToiAunaitn J E E én : T 5 4 T1 "” : A 2 A A 4“ Ld ) « ) SpInnAah o d 1p Þ Bilanz und die Entlastung des Vorstands und ‘ie. in Stolberg bei Aachen. Cisenbahnwaggonêkonto . 1162984 | , Dienstkleidungskonts 45 69881 M lmover oder endli im Geschäftslokal der | Die Rückzahlung der ausgelosten Teilshuldver- | 3) Verwaltung 126 07f| 3) Me Maftseinnahmen . [6 158/63 C E y È Cie. im Pio! E Elektrische n u e 90 463 90 ISOrratetonid . 2 A L ais : bis ertgen Altonaer Vauk unter Beifügung eines {reibungen geschieht gegen Einlieferung derselbe, Utensilien oe, o e L02804 Mieten Sa M1747 LVLaiVe S E TAS n á Í V t r P E A C0 “5 gS- E À , 7 2e c « V R s Lev . DTY i LCTe E E i h Aufsc{têrat. L sbesGlufß Der Vorflan Ser. eo / 3256246 | , Vorausbezahlte Feuerversich N 600 M C NeR d geordneten Nummernverzeicnisses einzu- | nebst Talon und Zinsscheinen èvom 1, Juli d. I. \ 4 R A der dur Aufsichtsratsbe e Y: Sang. ———— | Rantinenkfonto 44 914 29 Po S reien. M aedhtienen infolge der legten Me O O ee o ete i S S pPorgenom! EIEES e Ct ewordenen Ubande n 1 zusammenlegung N, SEUOLDEIEN E [86624] “ina des & 13 des Gesellschaftsvertrags. rung Les 7 L

] O n o 189/20 (s i h ) Abs reibungen .. 316635 M c Í an bet 16678450 | Kassakonto - C 777 791 78 Aktien, welche nicht e . t ï E O e eo oe 103 935 05 Bankguthaben . . . . . erabteilung | Mälzerei - Actien- Gesellschaft | «ftefeno. s cintrittsfarten sind in der Wertpapierabteilung | Mälzerei = 2 Eintrittskarten 1nd in der S -

“S T C O00 e i s Neingewinn 3040 / 30. Apri Fus OENE Bis zum | dem Bankhause Adolph Meyer in Saunover, i O 159/97 22599: M sowi Polch Vttie 2 1 be S, der Hannoverschen Vank in Haunover Ca. . , [18 212/56 - 7 httnro e S d E S 509 r: P E Da D) ck 4 "7 2: S Us M E : î S ver. font s 222709 | , „ortan ._. .|__292 59956 M eut N r t Fete zum errigse pur fre Santa E Zuegetosten Teilschuldver- n RNTONenlonO nto 981 338188 Neubau. —— B 1e A , : S ent ie at s : L ta E gAttn Les e Hamburg. Aktivhyvotbeken. und Darlehentonto . | 768 642 08 S 9 561 343 22 M uns nicht zur Verwertung für Rechnung der Be- Vunstorf, I. S MEN [87235] Kloster- & C. Taupu&-Brauerei A. G. Metternich-Coblenz. tio: a R Befe Weiori he cis U | Sontokorrentdeblton 90 000 | E teiligten zur Verfügung gestellt find, werden für Wunstorfer Portland-Cementwerke Vilanzkonto per 30. September 1909

O B Gr af i ; 2 Sou 401 - . O : i : : | : . : | | j | _ - f Raa E N l | winde heute jur uäjablang am 2 e e aon 37 60467 f M 5 000 000 | Ba erde E Aktien-Gesellschaft. Aktiva Pronungoma gelt D 3 des Gesellshafts- vurden beute zur Auszahlur g am = : aab 8 685/47 ATtentapualiono . .+ ++ : L Urg, den 14. Januar 1910. A. Bros an rin ne * R A / in ca s und Ber: die Nu E 12 100 196 * V 315 354 56 S | 1118 6t 7 E s) en La S Pia Ls s —— - en a G gee ne u zern s R p 6 614 618 31 36. s P E 11 052-066 21 Ausgabe 1899 . 6 1 943 000, 9 943 000 Der Vorstand. S Ol versammlung (den E abzufordern. | „_? 388 409 567 614 618 631 636. Ï Sa E on | | sammlungstag nicht mitge 1910. | Hamburg den 3. Januar 1910. G lus

Hamburg, den 13. Januar 1910 G

| fell De M bs [87499] Der Vorstand KamtieTtdH. Vr. Ned s. L

h | S A A S Immobilienkonto ] E 10 000 M Korn. de la Nov. 000 000 Mon Ta IOnStOItO 4 S i: Vorzugsaktienkapitalkonto . . . ... 11 Dienstkfautior

= 38

E

22 745/72

48 989 59

60 325/99 35 503/94 1107/09 [87991]

But J e t kot M 1e1

S M Das Bezugsrecht 11t det De j sustes bis zum Sonnabend,

d. J., einschließlich an den Ler

L 30 035/66 c O “dée oe ¿Dl O0 egan 4% Abschreibung 3 848 765 788 UuNn( E N G . S tis L o 04 O O: ( Í Wunstorfer Portland-Cementwerke Immobilienkonto [1 R E S font 5 000 000 Dividendenkonto : 1750— M [87540] Aktien-Gesellschaft. 1% Abschreibung ; f e ama, 5 143/74 L ; o: Es H onPtani alfonto 20S S S e E Ä a Ö - E L O N E {of 1 U i M 7 R, Semäß i ibe i N 77 A losung am 2. Januar 1909 restiert Stammaktienkapital 0 ¿tes a P L OTL QOO Rückständige Dividendenscheine E i Kur- und Wasserheilaustalt „Godesberg“ on Gemäßheit der Anleibebedingungen sind von E 909 230/31 | n der Auslosun J Obligationenkonte R i 578 291/62 Schuldverschreibungenzinsenkonto : A ti G llsd unserer H pothekfanleihe vom Jahre 1901 j = Hypotheken . e si o e o ol OOLATOIGGE. «O20 850/65 T ED rade A gie E Ne: 1h E Brauereihypothekenkon: A 2 966/25 | " Rückständige Zinsscheme : cUen-Gesellschaft. wie nglichen Betrage von 4 400000 unter Mit- | Maschinen- und Einrihtungskonto . , 289 342 09, Actien-Gesellschaft V+ &+ Sli. |. ßische Obligationen (unerhc Et 34 925|— N : M 1780, Einladung zur ordentlichen Generalversamm- wirkung eines Notars die nabfolgenden Teilschuld- 99/0 Abschreibung .. T S 14 467/10|- 974 8749 p ide Generalversammlung unserer Preu 31) C) : [schaft Obligationenzinseneinlöfungëkonto . i 710!— Anfen vom 1. Juli lung im Gesfellschaftslokale zu Godesberg am verschreibungen zur Nückzahlung am L. Juli 1910 Inbventar- und Utensilienkonto E T TEO 77 a L Die ordentliche E ae 19009 hat bel BloTan n a dit-Aktieno esells Jus. Dividendenkonto . E 15 664.70 B a8 Sey- : A E Donnerstag, den 3. Februar d. J., Nach: | zu 103 %% ausgelost worden : 0/, M Tot G E 20 799/64 T m 21. Dezember 19 Central-Bodenkred G a, E usagfotiddtonio bis 30. S s 3 LE D tr. 46 50 69 Le : 15/0 Abschreibung 3/95 Aktionare vom 2 1 anfetes Gesellschaft von nom. e T eS 93 und 41 des Hvvotheken- Arbeiterunter|tüßungs O obi, n 941 57103 tember 1909 929 430,— ¿ E mittags 41 Uhr. Nr. 46 50 62 66 129 181 206 999 9392 faßt E L O E E L 4013/95 : tn}erer Wee G h Nf Gr T Gr) BERRE s B D V T T Lte on —— Maukdebitoren . . E S de E C 1 Ï Ä Xagerfaß T ERG5oa das O m. M 1200 000 durd Auf Grund Ra Ae bekannt, daß sich am Bankkreditoren Bankde “P 465 366135 Dit is Nux) «e Tagesorduung A 2 Joa 201 us „28 1000 = q 9 000,— L L E e 91 567/99 « 3 600 000, 00 Stück auf dea Inhaber lautende bankge]eBes Gee 1909 der Gesamtbetrag iverse Kredttoren ‘Pacbtkonto S R f N 1) Bericht über die Lage des Geschäfts und Vor. | Nr. 929 361 392 394 416 433 . 9 /0 &dschreibung ee —.578/40 Ausgabe von 1000 “% 1200,— zu erhöhen. TSL Dezember entral E : : Brauereien, P cis wav f E j lage der Bilanz nebft Gewinn- und Verlust- 6 à 500 = , 3000 LZran®portfaßkonto c 27 613/56 Aktien über je Mftien, wel&e vom 1. Öftober 1909 umlaufenden Zen 94 008 450,— S inigte Brauereien, Ver E 99 812 56 Aktientilgungsfondé é 281 214,25 ; rechnung. M 12 000 N SosMreibng. 7 ° 4142/03) 23 471/53 : euen ätten, ele c O E E T4 s A J é 0 a S Ó E E 2) Ge i i t Gewi s 5 Teil \ î n Gt L O S T5 A da E / ind unker bri Me 6A Tommunalobli _— it L usteuer, Zinsen und i y Oak - Anfen 2) Genehmigung der Bilanz nebst Gewinn- und zu|ammen 15 Zeilshuldverschreibungen im Gefamt- | Fuhrparkkonto G 70 971/75 Le et iRio Es 4s “_" | Nicbt fällige Brausteuer, e 300 244 29 “vom 1. Oktober j 9 E renn. A : betrage bon Æ 12 000,—. 15%/0 Abschreibung. . a 10 645/76 gationen auf U eia E s E 368 656 31 1908 bis 30. Sep E 9) Entlastung des Vorstands und des Aufsichtsrats. le Nüdzahlung der ausgelosten Teilshuldver- Wirtschaftsinventarkonto i; 41 769/37 B R U IS uf . 741 129 052,08 Un Deneniagel. . 88 407 46 embe 1909 13 627,40 ; 4) Dahl zum Aufsichtsrate. ; [reibungen geschieht gegen Einlieferung derselben 15% Abschreibung e 6 26: p: en DVL «i D R A E D 4 ember 1909 . . J 5) Nom ° Nf 5 c s 4 4 e L A A 2 ¿ S E S E 200 40 S mininnalvarlelnd Mon «A 120 y z Ueberweisung für A H )) Fatgiuigung etner Bergütung an den Auf- h Talon und Zins\einen vom 1. Juli d. J. Kontorutensilienkonto T tragenen Darlebns- S Pferdeversicherungsf T 658408 A : 2 28000 NtSrat : , ; an dei : n 19R 125 agenench 146 145 461,73 Geseßl. Reservefondskonto . . . : 56 95550 1L9UI ata 6) Beschlußfassung „über die Anlage einer Zentral, dem Bankhause Adolph Meyer in Hannover ŒtfonF a schreibung . E + —120/37 j ndetantn O crneuerunasfondsftonto S 02 | o io A att S Se D 0 E d "1 h y In 99 T7 : Ò ondsfkonto E 90 000 neuerungsfond L LT8 74, - beizung für die Baderäume. eo . „Die Verzinsung der ausgelosten Teilshuldver- “lenbahnwaggonkonto E 1 833/86 (oe euerfreditavalfonto ite e E _ 7) Genehmigung zur Uebertragung von Aktien der [reibungen hört vom 1. ZUIt d. F. ab auf 10%/ Abschreibung. . ; E. 183/39 I 650 47 i E togewinn laut Betriebêsrehnung leberwetsung i r 7 ‘sellschaft (8 * Sat 1 it X 190 Flasceni 5157 Direktion. E uttogewinn laut L N 970 23 eberweisun( 50 000 52 : G Fsellschaft (S 9 der Satzungen). Wunstorf, den 11. Januar 1910. Slasheninventarkonto E 48 402/97 7 G t (1 Sodesberg, den e vpaunar 1910. Wunstorfer Portland-Cementwerke 3349/0 Abschreibung . S 16 134/39 32 26865] 1 586 612/77 ; E an Vereinigte 74 000,— teservefondskfonto. . . . . . „} 10 T46 N Der Vorstand. Akti s Borrâte —_—— 4 g - J rei Aktiengesellschaft e O " Gewinn- und Verlustre{nung . - Au Bu i Aktzen- Gesellschaft. Rafako, Ueufangshe Srauerel Aken R RTA —T576970.35 ewinn A G1 313: O Sus A. Brosang. Zaarbrücken 3 (St. Iohann). O In A7 E §98 rmeidung des Ver- Saarbrücken 5 (Dl. - reibungen . „40210907 (82824 den 29. Januar A per 30. September 1909. A H 14 561/16 Gewinn- und Verlustrechnuug. __ ] n =9. 4 Bilanz ‘einge! 51 De C anat nD bei der Nationalbank für Deutschla

Vor L | | 126 686/07 M 1 E | 11 560/18 | Wo | 92 866/75 c S Í 7 De A E da | 2 866/75 Preußische Boden-Credit-Actien-Vank. Gffektenkonto E é 4 752/50 T Meingewmn .. TTOE3 066191 L E G Lerlosungsan eige. Aktivhppotheken und Darlehen E, a I ; L! : 58 6097; Det der lau I 44 des Statuts stattgehabten uslosung ; - : i September 1909. Retriebsauégabenkonto. .. Q 7 lind verlost worden: bei der Tun GEIONIO i EAR R S iebsrechnung pr. 30. Sep Un Déetriebsaut i1genzinsenfonto / Berlin F HZftalhmnhen ausüben. A tellergebäudekfonto . . 909 : Betric reIDUNgenzulenTonto in den üblichen Si R E E diejenigen Aktien, | D! R E

A ar Rio debito ck . 469 897/55 unserer Vhypothekeupfandbriefe OVlerdebitoren . Krad L. c 115 Gas N Schuldverschre i A, 31/0 Öypothekenpfandbriefe ITT, Serie, rückzahlbar à 100 o Ausgaben. Aftientilg1 ndsfonto . C l

Konto für vorausbezahlte J 3 941110 à 600 # 873 à, 300 # 5461 à 150 986 Delkrederekonto ndsfe S : 29 T1154 à 100 # 264 381 446 6 286 13, Hopfen 2 E (F défon L

Brausteueravalkonto c. ungsfont +/2 ‘o Hypothekenpfandbriefe IV. Serie, rüzohlbar à 115 o. Ao 4 B 4 193 2 60a O M 105 281 465 475 à 1500 9 268 375 392 394 589 652 796 733 853 907 ‘“ Bavinnbortraa aus-1908 [33a ' 294 966 634 641 712 970 977 1062 360 391 418 423 447 451 458 554 633 755 898 576 662 ErO O 355 381 400 445 502 575 719 746 790 752 761 764 884 1016 22 59 354 408 561 1 Gem 2 e) o o o 46 P, 1 207 000/— | 147 662 677 682 688 727 889 979 2111 198 201 202 204 339 344 401 945 557 887 948 3293 45g | Lenußscheine 358 Stück | j dis 247 998 643 694 835 4077 78 82 86 33 82 190 à 100 350 507 513 993 1297 648 822 M E, L 212 000 12 783,58 915 986 995 2008 12 13 164 359 360 367 O a unbegebene ligationen. ., L N 291 000/—| 581 000!— 21/1 0/ : : &; j 4 | 324 730/90 14 573,28 C: 31/2 0/, Öypothekenpfandbriefe V. Serie, rückzahlbar à 100 D Kautionen und Einlagen . \ * O E T0 # 229 à 000 #114 à 80005 374 à 100 120 240 978 Brausteuer L 16 771/80 6 s L - 2 L ; SILUU R S P C ‘e 5 000 00C : D. D Üypothekenpfandbriefe VI. Serie, rüczahlbar à 100 o O 35 844/73 2 008 045,97 L Aktienkapital . . , 200 000,— : à 2000 e 58 à 500 4 931 7673 i aag S E A E 96 584/40} 494 914/82 “I Tantieme für de1 | 415 73 E, 31/, 0 Öypothekenpfandbriefe VII. Serie, rüdzahlbar à 100 0/ eon O c E, E ega E i 19 (15/2 Auslilorat , . « 1419/(0 |, à 5000 600 à 2000 15 à 1000 .% 3088 à 500 675 906 2009 2 grelervesondstoitlo . e, 4161/3 t y L QE l 0/0 Mehrdivitende , 25 000, P 1146 262 2359 à 100 4 917 2598 S A T t E 16000124 ind 1oninge e Bi - Zoo) innvortr I ) E E S - me N 0 E A auf neue : - j J 91 y S 2 V « E L z S Iewinnvortraç A 7 s 2 | Gin 2 / E Beuliogewin dnr de e N L S F. 3: [s Öypothekenpfandbriefe EA. Serie, rüdzahlbar à 100 N Betriebsgewinn - 2 e e, 89 424/99 - Pacht an Vereinigte Brauereien U.G: M mem T ¡M1515 344 997200 M 572 608 1018 111 à 3000 « (29 1212 397 2097 3034 à §000 M 63| A, k 72 000,— 289272 0 10114 229 2167 3074 569 879 4238 838 à 1000 4 2212 3172 5732 6549 8337 9079 85 Abs „Gesellschaft H. F. Eckert. ' 1 000 000 Abschreibungen . ._. 402 109,07 | 476 10907 2462 826,911 11875 876 924 13237 557 570 G32 500 # 2201 298 Actien- Gefellsch| f E teten S u e 4 44 LO00DO adet S Sa 174 19 0758 462 ck M Tire. ( S INDUIUL. s ) entapIlaitontic U 5 J 320 eingewint E 05/9 R E dss. F L e A L - 7 9 f ‘VIL ELTI Ä BrauerethvpotbetenTonlo . . .. 53 27551 die in neralver] Lu oh Deutsh-Französische Cognacorenn Keservefondókonto 275001 | : Weinsprit-Uaffinerlie »eztalreservefonds -

19 179/43 Einnahmen. Pt 59° Trohkor 5

| 589 2941 07 | 25 344/03 563 950/04 s mo, - 15 000|— ti L

2 311 428/31 Passiva | Aktienkapitalkonto . A |

955 671,57

&

é 7 4 d M “A

L A Tro s il

——

i 5o. zu Frauffurt a. / M 51:9, 3155 215 890 4381 4 erren I. Dreyfus «& Co. zu Frauk 9 315 E

R o de E ete E: 20000 266 11 + 17722 20305 21239 à 100 A 546 E L, i ; 5 | Betriebseinnahmenkonto . . 9 9449 992 900 2435 4819 959 6052 12994 15809 17030 75 / | | 12311 428/31 inlie des Di Zinsenkon : M Metternich-Koblenz, den 16. Dezember 1909. 47 136/64 | Lond Ir. 2 mit M E Herren Gebe. BOT ti / i n °%/gigen Hypothekenpfandbriefe der n 2 198 082/46 | den Gesellschaftskassen oder ver Len Ver Gacevilberlaiiuilina 06 119 31 0/een bisher nicht ausgelost sind, und Verlustkonto per 30. September 1909 z 6 Jauuár 19190, m T L Ee oder bei der ie in der Generalver)c N ; . September s lung findet Montag, den SL, S afaai _des Handelsgesellshaft in Berlin J teinlieferung des Dividenden o à 5000 M 344 775 C ———— ——_— : inler, München, Neu j N für Handel und Zt | rg Aktie gegen Einlieferung des ) à 1000 # 247 248 328 761 I 125 ; M

derrn K. Notars Dr. Dennler, 2 Soll. N er Filiale der Bank für es Cafscl, L19 794 7 gr Gewinnvortrag . .

1serstraße 6 11, verren Aktionäre unter | 1, 96 Hreibunac, E Se *anuar 1910. der Filiale der Dresdner Bank zu iv E 833 4398 2147 416 6095 111 Generalunkosten i 3

aftôftatuts ex 5 dzs : ————— Ns Srantfurt a. M, den 11. Zaniar E er F | i - § Z 827 679/79 furter Bürgerbrauereci Akt. Ges. c außer Verzinsung treten. / 7 61596 2 itsfafse zu Cafsel-Wilh | 4 Romtnnbortrad B i h v 2 f ç 7 3fa Ic zu G afsel - po Per Gewinnvortrag 1 Der Auffichtsrat. der Gesellschaftskaf M. Liebold. Türk. 87 680 58 4 Qa Große Caffeler h Die Dividende wurde auf es ; Blumberg. / 4 : MMÉti sellschaft. T hieben. A. Müller. 5) Zuwahl zu! 4 1910 i Neufangsche Brauerei Aktiengefell} O. Thiebe1 München, den 14. Januar 1910.

| J dräs R 90 843/63 511] 8 5390 952 6641 643 839 D N oe ée i C S 7/63 10537 11764 12618 à 300 Loire 293 295 1070 342 909 2335 403 699 696 3483 Delkredere . , jl Sai ammlung ! 9 804 815 872 896 902 7851 9045 10911 924 937 1161/30 98 778194 2 064/69 2 5 : x ostgesette ividende [ur A s E age 5 alreserve ete DOS E e Ort Ee E E l „/o Hypothekenpfandbriefe X. Serie, räckchzahlbar à 110 u jet i EN. | Verschiedene Kreditoren . . . . . Mate N ge g 5372 4 amtliche Nummern de im V vefindlide er Vorstand. vorm. Gebr. Macholl 4 D, Münctn, T S E idenschein : erren Mode, - 7 Frie X, so ch r noch im Verkehr befindliche M. Cte I Deo 2 ° iche Gen E dos E R oder vei der Eer . - . o L Die fiebzehnte ordentliche Ge l i ta E lrnhold in Dresden odc E u L e it 0 MO “Dg Öypothekenpfandbriefe XV. Serie, rückzahlbar à 100 U 1O Haben. i 0: Uhr, im Sißungssaale det Gewinn- und Verl1 : Bauk in Fraufkfurt a. M. oder bei | uf 10/0 festgesegte Divide t es boni 3) C i 1141 689 à 3000 ,% 680 943 1104 i A SSEMRIRRE A { | Dresduer Vauk in è | Me gea E E O bel 9 4519 «48 765 2022 432 754 ( 17 184 219 | Malz, Hopfen, B s 338 978/25 [S | A ns t C CIO E a E, mei Anzabl . 12 vom 15. d. M. 3 829 724 5 245 à 500 364 731 830 R ger9 B72 928 2192 3424 | (¿J Popfen, Brausteuer. . 297 B47I4 v S 1 419/04 : An Abschreibungen . . ._. 47 136 64 | dustrie in Frankf B : déx Dyeftuer Laut t h 1 E 328 357 774 879 à 300 A 433 674 832 1053 610 645 2058 958 307 405 544 621 749 Brutto 29 o e e e vf Einnahme aus Vier, Treber, Abfällen 326 260/75 zesellihaftästatuts ergebenst _ NReingewi S 680/58 fbierbrauerei Schöfferhof Frank- der Bauk für Hande V ; «S 816 821 S0 E 918 956 5177 881 à 100 M 273 361 765 787 1544 597 2026 | ° O E | S( G50 D Ee G r at 9 L ( a a— T WOIVIFTOTRUT uz En - Discontobank zu Ha? s S L i 827 679179 ; u der pre amis Berra ci Basel un öhe Verlin 1 P4li A9LO zur Rützahlung gelangen und von da É Metteruich-Koblenz, den 16. Vezeniber 1909. P ge / E 0e F F x » 14. D II. ; : s Per 20 06462 zu Frankfurt a/2 Gesellschaftskasse zu Cafes | Listen find an unserer Effektenkasse gratis zu haben, die Reftautenliste ebenfalls. Der Vorstand E 78 E Arnhold Caffel, den 12. Janua s c Fommerzienrat Konsul Georg Arnhold, :n-Gesellschaft- e B 0/, festgeseßt. A5 Komm A E tartobeo BVörs1be1 CEL. Straßenbahn Atktien-Gesellscch 1g E aa Saarbrücken 3 (St. Johann), 11. Januar 1910. Der Vorstand. bl zum Aufs Hens i E J Oskar Neufang. Der Vorstand.