1910 / 12 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

M ; ; 717 r 703 7 4591 Nr. 5766. Dieselbe, ein Paket, verfiegelt, mit Nr. 5780. Dieselbe, eine Nolle, versiegelt, mit | Mannheim E C S A c ; S ‘er landwirtsaftliden Erzeug- | u. 1471, 14800 u. 14807, 14703 u. 14764, 1 N i l be _Nr. 9/8 i / elt, L ads 4 | : n O Geier arat N nisse 2 E aua bol ieh fue nad aus- | bis 14593, 14802, Schu ore Jahre, angeme: bagen E ewe Drit ip da X Obel lad, Tunsiarwettliden On um Musterregisier Band 11 wurde uin Berrvalter, E A gröffnet. | in Anspru nehmen, dem Konkursverwalter bis Sou Sup M pag et E S ewi ließli ir d irt\ i ieb be- 30. N ber 1909, DBormiltag r | Gratulalions: un #0 / D E Yen- T E ; U änden, ) Zu O.-Z. 324: Firma Rheini S : : al r. Dogre remen. | 7. Februar 0 ein\s<ließli< Anzeige L Ao T y GIS. en landwirtshaftlichen Betrieb be- | am 30 ovem / abrik 1071110718, 1077 Muster für plastishe E Tut Í Firma Rheinische Gummi | Offener Arrest mit Anz s s j <ließli<h Anzeige zu machen. Pfaffing als Beisier in den Vorstand gewählt. | [f mten Waren zu bewirken und 25 Minuten. erzeugnisse, Fabriknummern 10711 10718, 10771, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern | und Celluloid-Fabrik, Mannheim-Ne> Fffener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 15. März | Frist zur Anmeldung der Konkursford Traunstein, den 12. Januar 1910. stimmten Waren zu bewirken un : t 5749 ; Carl Knoll in Dresden, | 10772 10776—10778, 10780—10786, 4162 a bié Ww 140—143, 3037, 3042, 3045, K 3048—3050, | 1 versiegeltes Paket mit 2 C eun arau, | 1910 einsließli<h. Anmeldefrist bis zum 15. März | leßtere im Zimmer Nr. 8: Konkursforderungen, sgericht Registergeri en, Geräte und andere Gegenstände ves Ne l N int j i 2 f He G —4166 f, 43 » 3051—3056, 3057—2 > 3062— 3 L rsiegeltes Paket mit 2 Mustern (Modellen) von | 1910 einschließli F Tubi ; îm Zimmer Nr. 82/1 des Justizgebäudes an Kgl. Amtsgericht Registergericht. 4) Maschinen, Gerate D d ine Rolle, of thaltend ein Blatt mit zwei | 4162 f 4165 a—4165 f, 4166 a—4166 f, 4301 a bié p 305 , 3057—3061, P 3062—3065, 3067 | Celtid-(Zelluloid)-Puppen mit de I, pt inshließli<. Erste Gläubigerversammlung: | der Luitpoldstraße, ist bis 7 : : E R RETA landwirtschaftlihen Betriebes zu beschaffen und ur | Seinu tis ee igen Ææuchters, b. ei 4301 d, 4302 a—4302 d, 4308 a—4308 c, SMußfrif bis 3075, 2988—2991, 10001—10005 3076--3082 | tndianer ° d)-Puppen mit den Fabrikbezeihnungen | 11, Februar 1910, Vormittags 11 U : | der Luitpoldstraße, ist bis 7. Februar 1910 ein- 87855] | Benußung zu überlassen. Zeichnungen: a. eines vierarmigen Leuchter8, D. Cer | i Fabre, a det bio : 1 Ube ; , 3076—3082, | „Indianer No. 11“ und „Indianer No. 20“, Muste i Ringen: E thr, | {ließli bestimmt. Wahltermin zur Beschluß ego B “Amtsgericht Tuttlingen rie D aa mit Ausnahme der Be- | Gürtelschließe, Muster für Plastische Erzeugn e E E N Dezember 1909, SGu b bittans 2 U Met 22. Dezember | für plastische Erzeugnisse, Schußfrist drei ahre: Saiua C O E L über die Dahl eines anderen Verwalters, Bestelluns Senofsenschaftsregister L 28° fung der Generalversam tr Fabri (RK 27 SMQUBILUE DTEL | nos i E | f r , : angeme 7. De H O Uhr, im Gerichtshause hierselbst, | eines Gläubigeraus\husses Bor K Im Genolsenschaftöregtee Li he N cles ba 004 E eue do ia 5 C E 1909, Vor- Nr. 5767. Dieselbe, ein Paket, versiegelt, mit Nr. 5781. Dieselbe, eine Nolle, versiegelt, mit 11 Ubr 45 Min - Dezember 1909, Vormittags | 1. Obergeshoß, Zimmer Nr. 84 (Eingang Ostertor: L 132 134 und 1 [Qui D un De die in den wurde am 28. Dez. 1909 bei dem Darlehens- | Firma des Vereins, mindestens von drei Vorstands | Ztr, g ; du : O bezeichnet, angeblih enthaltend 50 Stü>k Muster X XXI1 bezeichnet, angeblich enthaltend 50 Abbildun ml O D. 296 Die i E ,_| straße). e B D 13 N, bezeichneten Fragen ist R G U. D. in liede terzeichnet, in der „Verbandskundgabe mittags 11 Uhr 15 Minuten zei) ] l _Duste Mal Î i ung D829: Die Fiemá Staribus-Anvittrie |__V A E E Ca: vou 40: Sue Os N E E i R e A in München. Rechtsverbindliche Zeichnung, für den Nr. 5750. Firma Beruhard Gietzelt in ne Fri Paten E 0e n C E en Reiuhard Müller auuheim, 1 versiegeltes C L oe allgemeine Prüfungstermin auf Dienstag “Bea S U L Hierin Min elfs L indest i tands- | Dresd in Umschlag, offen, enthaltend 6 Muster Flächenerzeugnisse, Fabriknummern 48 a— d, Muster astishe Erzeugnisse, Fabriknummern | Kuvert, enthaltend eine Abbild , gettes Der Geric reiber des Amtsgerichts : 8. März 1910, ie Vormi ,„ Di n der Generalversammlung vom 11. Dezember | Verein erfolgt durch mindestens drei Vorstands- Dres en, ein Um lag, , entlt S 4310 c, 4311 a—4311 d, 4382 a—4382 12) 2c, (68) 3a, (81) 4 1Ó9) 4 B ert, eine Abbildung und Beschreibung Ln Sebrets 7 . d 10, je Vormittags 10 Uhr, im O E 5 N N ; 4 in aumbouten), Muster für | 4310 a—4ö1W e, a / 2d, (12 / / a, (109) 4a, (131) 2, | des Federhalters „Staribus“, Muster e )rens, Sekrekär. Zimmer Nr. 87/1 des Justizgebäudes 1909 if an Stelle des verstorbenen Vorstands- | mitglieder, die zu der Firma des Vereins ihre | (Abbildungen von AUR ) E a Rad e Ua -4B8a f A088 0086 f 139) 4," (139) 5, (138) 8, (151 Y 2; erl „Sta; ‘, Muster für plastische rens, Sekret c Nr. S Toebes a R ieds S 3 S christ hinzufü e Grze e immern 401, 395 bis | 4383 a—4282 L R D 1, E , (138) 8, (151) 4a, (151) 4b, | Erzeugnisse, Schußfrist drei Jal C I SHerf poldstraße hier anberaumt : :ds Marzell Schad, gew. Bauers und Ge- | Namensunterschrist hinzufügen. : plastische Srzeugni]|e, Ya ritnl ' “P Taoe. 90G? 7 A-4987 88 a— 4388 30) a, (160) 1, (161) 2, ( : T / ß ret JZaHhre, angemeldet am aSsSel. Konkursverfahren. ThTE NY anveraumt. Saal in ‘Rolbingen, in den Vorstand für die | An Stelle ies ni<t wiedergewäblten Vorstands- 399, SQuuiE drei E GUgemeRes am 1. De- N l'les, E E Ä o: R D 8) 9" (1 08 d (198) 10 Hos 4 G08) d O a F Nachmittags 5 Uhr 45 Minuten. | Ueber das Vermögen des (n ut SRd E tg 13, Januar 1910. O Zeit bis 1. Juli 1911 gewählt worben: Klemens E Foy E G wurde Way Belns en Tb L t ebrüder Lehmann in 1909, Vormittags 10 Uhr 10 Minuten. (198) 15, O 16, (234), (237), (238) 3—6, (249). bein f S Le a R N O E eier Sarl Friedrichs in ar B E E Amtsgerichts : Hipp Krämer und Gemeinderat in Ko ingen. 2 h der C eneralver ammlung vom De 2 ezemDder e S V E As orf lt blich ent- Nr 5768. Dieselbe ein Paket versie elt, mit (243), (243 e, (248) C (247) a (247) 5 (247) N it G s vet (ILEL 49 Vruckmujstern F s e itmold, Vellmar vestr. 2 ist beute 4e De oataddi Be 1e. Den 7. Jan MEE. 12 Döll, Bauer in Rebstadt, als Beisißer in | Niedersedlil, ein Paket, versiegelt, ange T A E j - S E S A N e, | mit den Fabriknummern 845, 846, 849, 85 9 jam 12. Januar 1910, A081 vere, | r e, Den 7. D 1910. ller-Mittler. F F ra Téener A gm ied Sbana nton | baltend 4 Stü>k süßer Radiergummi, Muster für | P bezeichnet, angeblich enthaltend 50 Stü>k Muster (251) (254), (216) 2, 3038, 3039, (241) a—f, | 853, 854, 855, 856, 857, 858, 859, 860 861 863. Konkursverfahren eröffnet Po E. Uhr, das P R A [87624] Stv. Amtsrichter U Per MRTLLE= i L E Sa ltliertroter des Vorstehers gewählt plastishe Erzeugnisse Fabriknummern 124—127, | von Gratulations- „tb, Poli, O gr SP Os U det am 22. Dezember | 864, 865, 866. 868. 869 870, 875, 876, 877 n | sekrolir Milbelin Franke, Cassel Köluisestr. 5, f E. B F agent Aen bat über das ä | M a 9 / E : fris ¿ abre, 3. Dezember | Flächenerzeugnisse, Fabriknummern L L 394 g 909, Mittags 12 Uhr 35 Minukten. 879 FléGonmuß L O O I Wilh Franke, Cassel, Kölnischestr. 5. | Vermögen des Bauunternehmers Paul Hirsch Wangen, Algäu. ; 5. Januar 1910. Schußfrist drei Jahre, angemeldet am d. Vezen A U Saa Oa Nu 57 E L 1879, Flächenmuster, Schußfrist drei Jahre, | Anmeldefrist und offener 2 N, t B nternehn al $ ege die zonen i 2 90) Bett, L a mean | 8 Nam L V Me Mun L S: d i O Ln J 2ER Bd a Rin | muh, 21 Sia de beige s Ble: | ble vom 12 Februa 1010, Gre Gti gutva a | 1910, Mahmttogs fl Ubr, den Konkurs a8fan In das Genossenschafiöreg e ui Ds S E 27863 Nr. 5752. Firma Aktienge} E vers S TRE g e A 4406 a—4406 ] 4407 q von Möbeln und Tunstee évbli g Ungen ) D.-Z. 327: Firma Paul J. Landmann lung am S. Februar 1910, ania inb MeBiSa anal os S L onkurs eröffnet Fi : Vors äFsny, eiu: | Würzburg. 87863] in Niedersedlitz, ein Umschlag, versiegelt, | bis 4404 d, 4405 a—4409 d, a d, 4407 a on PDedde d kunstgewerblichen Gegenständen, | Maunheim , 2 versiegelte Pak ann, Februar 1 , Vormittags | und Rechtsanwalt Dr. gust Dare ini Vétiicben, getragene Ls I a Desbesiukter V Darlehenskafsenvereiu Unterleinach, ane druch ¿atbaliend 36 Abbildungen von Bildwerken bis 4407 d E e H De brs A r Ua aan Fabrifnummern I. Paket 47 Etiketten M al eraain Mi O Sai G U ees S O ie t Ta} A bestellt. flicht in Jsuy eingetragen worden : enf i schrä für Ret ede Muster für Flächenerzeugnisse, | frist drei Jahre, angemeldet am 9. Heiemver L, 1 31) 1c, (31) 2a, (45) 2a, (45) 9a, (62) 16a, | den Fabrifnummern 501, 501 BOR g 1910, Vormittags 105 Uhr. (13 N. 59/09.) | Durch den gleïGgzellig erlafsenen offenen Arrest ilt allen aftpflicht in Jsny eingetragen worden : tragene Genoffenschaft mit unbeschränkter | für Reklamezwe>e, Veu/. S DEA N arts Minute 91) 4a, (138) 7, (165) 5, (196) : ) 10a, L nern , 50) a, b, c, 502, a, b, c, | Der Gerichtsschreiber des Kgl. Amtsgerihts C Personen, welche eine zur Konkurs E S weites stel Vorstandsmitglied ist Apotheker | Haftpfli Fabrit ern 3981, 4694 a—4694d, 0778, 4671 Vormittags 10 Uhr 10 Minuten. A Ava 0) T, (209) 9, (196) 3a, (196) 6a, | 503, a, b, c c H c R : des Kgl. Amtsgerichts Caffel. | Feronen, wE<e elne zur Konkursmasse gehörige Sache L E E [potZeker | HaltpslGt. - s onossensäaft mit dét Sie in Sahrinummern 7e, 4709, 4718, 4714, - 4716, | Nr. 5769. Dieselbe, ein Paket, reefegel, wit (196) 1, (192) 1a, (198) 44, (198) 8e, (198) 12, | 507, a, b, c E E A atk eo im Besipe haben oder zur Konkursmasse etwas \{huldig T Df Januar 1910. Unterleinah bat dur< Generalversammlungs- | 4635 4675 a, 4702a, 4710, 4712, 4713, 4715a bis | Q bezeichnet, angeblih enthaltend 50 Stüc Muster (198) 14, (199) 5, (199) 6, C102, (218) 5c/ | 511, a, b, 513 A R B a q | Côln, Rhein. Konfurseröf E sind, aufgegeben, ni<ts an den Gemeinschuldner zu “en Amtsrichter Vogt. Unterleinad Dezember 1909 an Stelle des bis- | 4715 e, 4704, 4708, 4706, 4706 a—4706 0, 4703 a | Lou Gratulations- und Postkarten, Muster für (222) 2, (222) 2a, (225) 11, (243), (243) b, (244), | enthaltend 25 Etiketten fr Zigarrenvatungen Teil | Ueber das Vermögen der E O |perabfolgen oder zu (een, qu, Be DOpMtang —— herigen das neue Normalstatut des Bayerischen | bis 4703f, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am Flächenerzeugnisse, Fabriknummern 4409 f—4409 m, (247) b, (247) d, (248), (242) 1, (263) 1, M (207), | den Fabriknummern 1001, 1001 oe aen, Mi N hee Fema Cheinise Fav dge sellschaft | auferlegt, von dem Besfize der Sache und von ware [87857] | Lerbegverbandes in München (Unterfränkisher Kreis- | 6. Dezember 1909, Vormittags 11 hr N ne ‘in | 1115 a 4415 f 4413 a—4413 f, 4414 a—4414 f, il (221) L, M (22D) 2 M (166) 1, M (166) 2, | 1008, a, D, c, 1004, a, 1005, a, b, 1006, » b, | & Cle, Gesellschaft mit besGrünkter Baftung | abgesonderte Befriedigung in Anspru nere In unser Genossenschaffsregi|ter 1k heute bei dem | yerband) angenommen. Gegenstand des Unternehmens Nr. 5753. Kleiderhändler Carl Bauer in 4415 a—4419 f, R L, 4427 a—M2T d, y (192) f e S La, M (178) 2, M (179), | 1010 a, 1011 a, 1012 a, 1013 a. Flächenmustén zu Cöln - Vickendorf, Takustraße 95, ist L E _Desriedigung in Anspru< nehmen, unter Nr. 14 eingetragenen Allgemeiner Consum- | ¡{ nunmehr der Betrieb eines Spar- und Darlebens- | Dresden, ein Umschlag, ofen, enthaltend etn Klischee- | 4428 a—4428 d, 4429 a—4429 d, 4430 a, Schuß j (310) u L M (209), M (206), M (209), | Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 30. Dezember 11. Januar 1910, Nachmittags 12 Ühr 30 Minuten E bis 30. Januar 1910 ein- verein zu Warstein eingetrageuc Genoffen | geschäfts zu dem Zwe>e, den Bereinsmitgliedern muster, Muster für Flächenerzeugnisse, Fabrik- | frist drei Jahre, angemeldet am 10. Dezember 1309, Ltd b (214), M (215), M (215) a, M (217), | 1909, Nahmittags 4 Uhr. E das Fonkursverfahren eröffnet worden. - Verwalter ift | meldeng der K -nkarsfor machen. Frist zur An- schaft mit beschräukter Haftpflicht folgendes ein- 1) die zu ihrem Geschäfts- und Wirtschafts- | nummer 2, Schutzfrist drei Jahre, angemeldet am Vormittags 10 Uhr 10 Minuten. A Saug rei Jahre, angemeldet am 22. Dezember Mannheim, den 3. Januar 1910 der Nechtsanwalt Dr. Gaul 11 in Cöln, Elise “has MEOLRS der Konkursforderungen, leßtere im Zimmer An Stelle der ausgeschiedenen Carl Müller, | 9) die Anlage ihrer Gelder zu erleichtern, Nr. 5754. Firma Paul Süß, Aftiengesell- | R bezeidnet, angebli enthaltend 50 Stü Muster Nr. 5783. Dieselbe, eine Rolle, versiegelt, mit | n uo1s E SLaRa le ad:AAA zee a 15. Februar 1910. Ablauf der Anineldefrist an bortb tr „bis 30. Januar 1910 einschließlich Heinri Weber und Josef Frenlet 11n° Bernhard | 3) den Verkauf ihrer landwirtschaftlichen Crzeug- | schaft für Luxuspapierfabrikatiou in Dresdeu, | von Gratulations- und Postkarten, Muster für XXXITITI bezeichnet, angebli< enthaltend 50 Ah- | 040 stadt. A [87226] | demselben Tage. Erste Gläubigervers el 1E R nile Wahltermin zur Beschlußfassung über Plua, Anton Piel und Anton Kühle, sämtlich zu nisse S ben Bezug von ihrer Natur nach aus- ein Paket, versiegelt, mit A bezeichnet, angebli ent- Flächenerzeugnisse, Fabriknummern 4430 b—4430 d, LCHURGEL LON Möbeln und kunstgewerblichen Gegen- A pa Musterregister ist eingetragen worden : | 11. Februar 1910 “Ce L, uin, die Wahl eines anderen Verwalters, Bestellung Warstein, zu Vorstandsmitgliedern bestellt. \{ließli<h für den landwirtschaftlihen Betrieb be- baltend 50 Stü>k Muster von Gratulations- und | 4431 a—4431 tf, 4432 a—4432 d, 4433 a—4433 d, ständen, Muster für plastische Erzeugnisse, Fabrik. _ Nr. 792. Firma Schäfer «& Vater in Rudol- | und allgemeiner Prüfungstermin am 1. Mär UOTo' eines Gläubigerauss{usses, dann über die in den Warstein, den 10. Januar 1910. stimmten Waren zu bewirken und Postkarten, Muster für Flächenerzeugnisse, Fabrik- | 4434 a—4434 d, 4435 a—4435 d, 4436 a—4436 d, nummern W 145— 147, M (196)—(198), 3014 bis adi 41 Stüd photographische und 7 Stü skizzierte | Vormittags AA Uhr, an biestger Gerichts Ne D 132, 134 und 137 K.-V). bezeichneten Fragen in Königl. Amtsgericht. 1) Mascinen, Geräte und andere Gegenstände des | nummern 9926, 9930, 9931, 9933, 9934, 9936 bis | 4437 a—447 d, 4438 a—4438 d, 4439 a—4439 d, 3036, 3040, 3041, 3043, 3044, 3046, 3047, | i ildungen von Mustern für Porzellangegenstände | Zeughausstraße 26, Zimmer 7. O I R A Berbindung mit dem allgemeinen Prüfungstermin ; E _ | lanbwirtscaftlihen Betriebes zu beschaffen und zur | 9941, 9944—9966, 9971, 9972, 9975 9976, 9979, | 4440 a—4440 d, 4441 a—4441 d, 4442 a, Shup- K. M 3083—-3088, H 3089, H 3090, 3091, 3097 mit den Fabriknummern 7365, 7386—7390, 7397, | Cöln, den 11. Januar 1910 A E LIE, E R Februar 1910, M ae T 1 O Benutzung zu überlassen. i : 9980 9983—9992, Schutzfrist drei Jahre, ange- | frist drei Jahre, angemeldet am 10. Dezember- 1909, F bis 3102, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 1998, _7408—7415, 7419—7438, 7445—47, 7462, Vatlalies AmtsrortBt - Abtöiluna: 6 Vormittags 10 Uhr, im Zimmer Nr. 83/1 des n tsregister ist unter 5 10 | L A IIOU, L ; 99 D b 909 M 463, 7450 MF 9 : s gliches Amtsgeriht. Abteilung 64 bäudes Q i E In unser Genossenschaftsregister it unter r i Alle Bekanntmachungen mit Ausnahme der Be- | meldet am 10. Dezember 1909, Vormittags 10 Uhr | Vormittags 10 Uhr 10 Minuten. d 22. Dezember 1909, Mittags 12 Uhr 35 Minuten. | [7-5 50—7455, 7442, in einem offenen Umschlage, +mtidgeriqL. * g 64. Justizgebäudes an der Luitpolöitraße hier anberaumt. N : i Nr. 5771. Dieselbe, ein Paket, versiegelt, mit _Nr. 5784. Firma Anton Reiche in Dresden, plastische Erzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, an- | Euskirchen. [87630] A Aa E : ein Paket, versiegelt, angeblih enthaltend 7 Muster A am 20. Dezember 1909, Mittags 12 Uhr | _ Ueber das Vermögen des Kaufmanns M. I Der Gerichtsschreiber des 15 Minuten. Schäfer in Euskirchen ist am 11. Januar 1910, (B Su r. Bey 1e.

bei der Genofsenshaft Konsum- & Sparvcrein | Se E T T I c L S S TF I 21 6 rufung der Generalversammlungen erfolgen unter | 10 Minuten. : | : N iegelt, 1 „Selbfthülfe““ e. G. m. b. H. in Witten-Ruhr | "7 des Vereins, mindestens von drei Vor- V 5755. Dieselbe, ein Paket, versiegelt, mit | 8 bezeichnet, angebli enthaltend 32 Stück Muster e S6 der Matertalienverw > K: der ¿Firma Des ereins, : dellene DLCI L I. (99. S jc , n Palcl, Le LE( S A E y ie L F c e 2 N, 1 enthal 6e st E Naa E Sa standsmitgliedern unterzeichnet, in der „Verbands- | B bezeichnet, angeblih enthaltend 50 Stück Muster von Gratulations- und Postkarten, Muller Ju aale E A: Muster für plastische Er- Nr. 793. Dieselbe, d le Nit 1 s _ E > dem Vorstande ausge]<teden und an | f ndaabe* in München. Rechtsverbindliche Zeichnung von Gratulations8- und Postkarten, Muster für Flächenerzeugni}e, Fabriknummern I "— A442 d, zeug Q h V ritnummern 8238 —8244, Schußfrist R de M e, 50 Stück photographische Bormittags 114 Ubr, der Konkurs eröffnet. Ver: | Oberhausen, Rheinl. 87614] für den Verein erfolgt dur<h mindestens drei Vor- | Flächenerzeugnisse, Fabriknummern 9993— 10009, | 4443 a—4443 d, 4448 a—4448 d, 4449 a—4449 d, Ld ÍAHTre, „angemeldet am 22. Dezember 1909, | ildungen von Mustern _für Porzellangegenstände walter: Rechtsanwalt Scheen in Euskirchen. An Konkursverfahren E 004 [ 4450 d, 4453-4457, 4498 a S2 d, N Nahmittags 5 Uhr. En 7297, 7298, 7320, 7321, | meldefrist bis 3. März 1910. Erste Gläubiger-| Ueber das Vermögen des Kolonialwar (040, (002, (300; 7398—7361, 7363, 7364. 7366 versammlung E A C Y Gs L Loc. G A en- ; 909, (904, / ( . Februar 1910, Vor- | händlers Eduard Spieker in Oberhaus i en wird

Manns aus Vorst t 1

feine Stelle der Werkführer Karl Beer gewählt E standsmitglieder, die zu der Firma des Vereins ihre 9_——10044, Schußfrist drei Jahre, | 4450 a

; D L A standsmitglieder, die zu der ètrma des Dereins ihre | 10011—10040 10042 j S rt 0 / U c 429: S N 400, ] h H i i

Ten, Den E e fas i Namensunterschrift binzufügen. angemeldet am 10. Dezember 1909, Vormittags 4461, 4464, 4469, Schußfrist drei Jahre, angemeldei , Mi 9789. Firma Donath «& Co. in Dresden, 2687276 72747285 79 (D l :

E An Stelle der niht wiedergewählten Vorstands- | 10 Uhr 10 Minuten. i am 10. Dezember 1909, Vormittags 10 Ubr u Lan versiegelt, angeblich enthaltend 3 Muster, O (378—7389, 7391—7396, 7399 —7407, mittags 19 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am | heute, am 13. Januar 1910, Vormittags 11$ Uhr

L lieder Damian Klug und Georg Mehbling wurden Nr. 5756. Dieselbe, ein Paket, versiegelt, mil 10 Minuten. E O Fe nungen für Flächendekorationen, Muster für E, Li & 1349, in_ einem offenen Umsfchlage, T7, Mürz 1910, Vormittags 10 Uhr. Offener | das Konkursverfahren eröffnet. L ae

rsammlung vom 5. De- | C bezeichnet, angeblich enthaltend 50 Stü Muster | Nr. 5772. #irma Oswald Euterlein i 2 âchenerzeugnisse, Fabriknummern 999, 994 und P n i A0 Schußfrist drei Jahre, an- Arrest mit Anzeigefrist bis zum 3. März 1910. Rechtsanwalt Dr. Kühn hier. Anmeldefrist für

| Fus Umschlag, offen, enthaltend 556, Schußfrist drei Jahre, Mee am 23. De- ar On ien 20. Dezember 1909, Mittags 12 Uhr | Euskirchen, den 12. Januar 1910. Gläubiger bis zum 7. Februar 1910. Erste Gläu

cinuten Königliches Amtsgericht. bigerversammlung am 4. Februar 1910, L

dieser | von Gratulations- und Postkarten, Muster für Niedersedlitz, ein . S b ; s i 1 Plakat „Emerka“ mit Bonbonbüchse, [o- ¡ember 1909, Nachmittags 4 Uhr. E \ L CS g 7 T; » : ; Nr 7 T; R er va E MWaffelpaket, bezeichnet mit de: Nr. 5786. Firma G. Carl Richter, Dresduer Nr. 794. Firma E. & A. Müller in Schwarza- | Kulmbach. Bekauntmachun 276997 | mittags L105 Uhr. Prüfungstermin am 25. Fe- g- (8762 bruar 1940, Vormittags 10! Uhr, Zimmer 24.

Wittlich. [87858] | mitg r Da K Unter Nr. 42 des Genossenschaftsregisters ijt heute dur< Beschluß der Generalver]a ing L dem Manderscheider Darlehns ¿ember 1909 die Oekonomen Wendelin Franz, d! ions- und

H. in Manderscheid fol als Stellvertreter des Vorstehers, und Adam Weisen- | Flächenerzeugnisse, Fabriknummern

10045, 10046,

in den |- 10048—10064, 10071, 10072 10075—10103, Scut- | wie aufgeheftetem : ; Ca: 2 4

| i 1514, 1 Etikett Schmetterlingsbonbon, M M E NNR O TTEe A, ein Um- 1 Gene zwei N Dea Ld Photographien von Das Kal, Aintsacribt Kn Ea S t mit BtXlut lag, versiege angebli enthalte t O z egenstanden aus orzellan, und war a ¿ (18 t. + V( IN)T 10a J hat mit Desclu}y | For Nyrof. 61:6 é Eh

i e Wbt altend 1) eine Photo- | Nr. 7694, 1 Gruppe Nr. 7650 E Nr 7700, pan 13. Fanuar 1910, Vormittags 9 Ubr, über das Offener Arrest mit Anzeigepfliht an den Konkurs

, . n d c « R h ct. {G A - S es ! h lit D d ) Be 6 f So8 R n E Oa 8 Q

S metterlings8etifett, be Warendosen und Gläser N, 2) De Photographien 1 Gruppe Nr. 7649, 1 Jardiniere Nr. 7701, 1 Sale Friedrich L aare Väckermeiste rs Johaun

Nr T6871 Vase Nr. 7614, 1 Gruppe Laube) S ri in elfkendorf das Konkursverfahren

berger, beide in Unterleinah, als Beisiger

DULHCS ;

Vorstand gewählt.

L

Schmetterlingsetikett, be- von 3 Ausstell- und Verkaufs\hränken, Muster für

L

Dhonbeze

2 IDenDei ng L

Würzburg it

sammlungen vom 1. 1909 a ] [1 n Norstant M n BEN in Tw 14 ,

t De 1 r E | Shumann als

D

dret

1 “M

usländis<hen Muster werden unlke

ber 1909 ein

L L

Kaufmann Friedrich Stecher (in Fir

E, T-x

rítellun Cotito zeuc ggr t S + Ry 907 10289 10292, 10294

3e- | Grote Nachf.) in Celle, eine " (Goldene F Fe g ln als

angemeldet am 10. Dezember 1909, | Fabrik Nr. Würzburg, den 7. Januar 1910. | Vormittags 10 Uhr 10 Minuten. i -_ d E D V O | S Spe Aff , R Ae L L S 0 F lls R a arat & E E Y . Ic | 1 Kal. Amtsgeriht Würzburg - Registeramt. Nr. 5757. Dieselbe, ein Paket, versiegelt, mit | zeihnet mit Nr. 1516, ; Schmetterlingsetifett, be graphie einer fkombinierten Verkaufsetagere für verwalter bil um. 7. Fobrude 1010. S Oberhausen, den 13. Januar 1910 ü [8786: Gratuilations „stfarten Iistor für | zeichn t Ne 19150, 4 ri , 3. Januar 1910. Würzburg. [87862] | von Gratulations- und Postkarten, Muster für zeichnet mit Nr. 1918, i i ( on 3 Aus} nd Verk 7687, 7 1 Friedrih in Melkendorf das : ; 10104 +-10128, zeichnet mit Nr. 1519, S \metterling8etifett, De- plastische Erzeuç mi}e, Fabriknummern: zu 1: 9202 zu 9. Ir: (ODO L Uhr Nr. (O99; 1 Dose Nr. 7656, aki N iy pa fi S in ad 164. AINTSgeI p po e ; Ls 2 P E 2 Z es = 7 c 5 49 2 c / “. V ab. Offene Arre m Anzeigev 2 4 E Í s E S An- und Verkaufsgenossenschaft für land- Genoffenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht. | 10130, 10131, 10134—1C 2 L, LULE l l S 1 Schme L : 98. Déteinber 1905" Noti Nr 7686 1 Dose Ir 7656 Scha eit m1 nzeigepflicht bis 10fen, Rheinhessen. [87910] i Z usgeschiedenen Vorstandsmitglieder | 10145, 10147 10149, 10152, 10154—10158, 10160 | zeihnet mit Nr. 1521, 1 Honigbonbonetikett, be- “N rER7 er 1909, Vormittags 11 Uhr. i »fübru Dose Nr. 7655, zu ganzer oder teilweiser | sassen. Konkursforderungen {ind bis z ist R d: machung. cingetrageue Geuofsenschaft mit beschränkter | Wilhelm LeitsG, Lor Link und Mänfred-Schu- | bis 10164, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am ¿eichnet mit Nr. 1522, 1 Pfefferminzbonbonetikett, Nr. 5787. Firma Theodor Reimann in Dresden, | Ausführung in jeglicher Größe, jeglichem Material, | den 4. Februar 1910, E lo aae Faubel 3. in Eich n rb 1 s Haftpflicht Ble zuerg. î B wurden E A , - _- 1 , C , i G e L Ul N ' / j C (1€ annten 7 P. Î wr veute, am 12. Fanuar s : Hnete Genossenshaft mit dem Sißte in | lung vom 9. Dezember 1909 Karl Will, Bauet, als | Nr. 5758. Dieselbe, ein Paket, versiegelt mit bezeichnet mit Nr. 1524, 1 Emerkamilchbonbonetikett, 10 Photographien mit Abbildungen von 46 Stü Umschlag, plastische Erzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, E S Aa A 1910 : : 3 s ; Möbeln aus Nohr und Holz, Muster für plastische angemeldet am 29. Dezember 1909, Vormittags A B O a en 12. Februar 1910, öffnet. Konkursverwalter : Rechtsanwalt Schott in ill, Bäter, als Beisitzer, sämtliche in Motten, | von Gratulations- und Postkarten, Muster für | bezeichnet mit : _Flâchene gas |e, Gabri! i a, O Mid ge lhr, im amtsgerihtlihen | Osthofen. 1. Termin: 5. Februar 1919, Vor rstandêmitglied Iosef | Flächenerzeugnisse, Fabriknummern 10165—10181, | mie, Fabriknummern 1514—1526, Schußfrist drei á 330— 9832, 9833 a—f,_ 9834—9844, 9845 a—d, Rudolstadt, den 3. Januar 1910. ATANRG: Wekfienadletiln verbinden f nts l 2 / L ; 9546 a—f und 9847—9850, Schußfrist drei Jahre, Fürstliches Amtsgericht. Kulmbach, de En R DELA D i[t, 1910, Vormittags 11 Uhr. Anmeldefrist : E LL. Fahre, angemeldet am 10. Dezember 1909, Vor- | mittags 10 Uhr 49 Minuten. _ 0 a leldel a! ° Den: 10, Januar 1910. 5. Februar 1910. Anzeigefrist: 5. Februar 1910. Würzburg, den 7. Januar 1910. mittags 10 Ubr 10 Minuten. Nr. 5773. Firma Martin Bäcker, Gesellschaft 3 Uhr 25 Minuten. y reib, fe ) ift erlasse T 7 L L ot 1 | Nr. 5759. x ° I Osthofen, Rheinhefsen, den 12. Fanuar 1910. : IUOEE ORTEIRIS 7 E | F beze : versiegelt, angeblih enthaltend 3 Muse Zeichner in Dresden, ein Paket, versiegelt, an- | » pns | Würzburg i rR7SEM A e | po! ; und Postkarten , Muster für Chromolithographbien Muster für Flächenerzeugnise geblih enthaltend 16 Tafeln Dessins für De>en | Das Rar, Mitöaerit Arnstorf hat ül [87621] E Aas Paul Gehmlichjin Calluberg, Ostritz. stafi = ‘einge- Y |t i st | Flähenerzeugnisse, ; io Fahpt Das Kgl. Amtsgericht Arnstorf hat über das Ver- | Hauptstr., wird heute, am 11. Januar 1910, Nad Neber das Vermögen des G ftü F Darléhenblasseuverein Sn ti (Ul erregi L. 10243, 102414, 10247— 10249, 10251, 10252, 10255, | angemeldel am 11. Dezember 1909, Vormittag nie, Fabriknummern 53—68, Schußfrist drei Jahre, Tei DAA , Nach gen des Grundftücksbesitzers | 2 - D GBE 4 Ï mi p d 1 $ ü c Cv: 4 Err Sor p * ANoryv 1 ° 7 t S O L E Anh e z angemeldet am 30. Dezember 1909, Nachmittags U N in Münchsdorf am 12. Ja- | Konkursverwalter: Herr Lokalrihter Prahtel in | wird heute, am 11. Januar 1910, Nachmittags Leipzig veröffentliht.) rei Jahre, angemeldet am 10. Dezember 1909, |, Nr. 5774. Waffelbäcker Ernst 9 aête A E e nuar 1910, Nahmittags 14 Uhr, den Konkurs er- | Callnberg. Anmeldefrist bis zum 5. Februar 1910. | #7 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- : 7a57,1 | Vormitiags 10 Ühr 10 Minuten. in Dresden, ein Holzkästchen, offen, enthalten L 9334. Firma Dresdener Etiquetten- dffne nkurs 4 j 3 | G No. t, versi 8 oa Fabrik Schupp «& Nierth in Dresden hat für A reßzinann in Plattling. Dffener Arrest erlassen, 11 Uhr. Prüfungstermin am 17. Februar | Anmeldefrist bis zum 2. Februar 1910. Wahltermin s] e Vir. 1 A hezeidhnet, angebli enthaltend 590 Stuc m 2 ] i Cnt 09 \ ern Anzeigefrist in dieser Richtung bis Samstag, den 1910, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest | und Prüfungstermin am 10, Februar 1910 uyfrist zehn Jahre, angeme ie und 9706 bezeichneten Muster die Verlängerung | J imeld S y : 3 h , ‘é benerzeugnise, Fabriknummern 10280—10285, | 14. Dezember 1909, Nachmittags Uhr 55 Minuter der Schußfrist bis auf fünfzehn Jahre angemeldet. t der Konkursforderungen bis Samstag, Lichtensteiu, den 11. Januar 1910. zeigepflicht bis zum 25. Januar 1910. in P si i 37 Muster Fabrik : r den 5. Februar 1910 einschließlih bestimmt. Wahl- Königliches Amtsgericht. Ostritz, den 11. Januar 1910. 0330, 10331, | ein Paket, versiegelt, angeblich enthaltend a. 3 Mule T E E 49, 13101, 19357, 13392 13278, d N it eff h : : > | 3089, 12713, 12599, 13272 bezeidneten Muster | anderen Verwalters, Bestellung eines Gläubige j zeihneten Muster < ( läubiger Konkursverfahren. Parchim. [87220]

| frist drei Jahre, 3 : ; E l i | ti bezeichnet mit Nr. 1515, 1 Schmetterlingsetikett, be- N17 | D bezeichnet, angeblich entbaltend 50 Stü>k Muster | zeichnet mit Nr: 1517; Würzburg [87859] | Darlehenskafsenverein Motten, eingetragene | Fläch ie, Fabriknummern Königl. Amtsgericht. rEDUTS-. 899] | Darlehenskafsenverein - , eingetr Flächenerzeugnisse, Fabriknummer . | | 51 S ing8eti plastische i, fnu - 7686 Uhr 769 Do nig 10138, 10140, 10141, 10144, | zeihnet mit Nr. 1520, 1 Schmetterlingsetikett, be- 203—2095, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am ( L Schale Nr. 7685, 1 Dose Nr. 7654, 1 Schale | Freitag, den 28. Januar 1910, eins<ließli< if S E 9 ° E 7 (4, 40. «S L L » 17e or - Ç wirtschaftliche Produfte und Brennmaterialien, An Stelle der ausge L nud einschließlich ift er Bekanutmachung. 22, i Rege ps go _ E , , 2 2 B O a t E ott 1 2 “i , 5, ç o E x dur Beschluß der Generalversamm- | 10. Dezember 1909, Vormittags 10 Uhr 10 Minuten. | bezeichnet mit Nr. 1523, 1 Karameleisbonbonetikett, ein Umschlag, versiegelt, angebli<h enthaltend jeglicher Farbe und Ausftattung, in einem versiegelten Amtsgeriht anzumelden. Erste Gläubigerversamm- | 1910, Nachmittags 6 Uhr, das Konk E “Af l i G L erfamms- | 1210, (ad) ags 0 r, das Konkursverfahren er- F - -_ »+ o < , . - , . r F” L e A ? î dur Beschlüsse der Generalver- | Vereinsvorsteher, Iosef Klüh, Kaufmann, und Emil | 1: bezeidinet, angebli enthaltend 50 Stük Muster bezeichnet mit Nr. 1525, 1 Muster Phantatiepapier, „aug Mo i ; 17 D 5 ; 5 | | 8. U Nr. 1526, Muster für Flächenerzeug Erzeugnisse, Fabriknummern 9828 a—f, 9829 a—f, | 19 Uhr 30 Minuten. Sibhzungss\ ; ; ; ; , H 1 Sißzungs}aale dabier anberaumt, mit welchem der mittags 10 Uhr. Prüfungstermin : 19. Februar L man ( er, des Vereinsvorstebers | 10183, 10184, 10186, 10190—10219, Scbutfrist | Jahre, angemeldet am 11. Dezember 1909, Vo! sdet A 5 Folevb Scholz, Maschinenseßer, beide in | gewäh e angemeldet am 30. Dezember 19 t i A Daa A atn Od, S in | gewählt h i ) s ezember 1909, Nachmittags (L. S.) E>, Gerichtsschreiber des Kgl. Amtsgerichts. | Offener Arrest ist erlassen. As Lahe S A V f Z ü p . 9 e es . , ! V. M r. te L i : —— f j ASErZBREg, 2. auuar L 7 Kal. Amtsgericht Würzbur gisteramlt. Dieselbe, ein Paket, versiegelt, mil | mit beschränkter Haftung in Dresden, ein Un Nr. 5788. Paul Grohmanu, Maler und Konkurse Lichtenstein-Cailnberg. [87617] R GEN G Kal. Amtsgeriht Wi : | F bezeichnet, angebli enthaltend 50 Stük Muster | shlag, . Ueber das Vermögen des Delikatesseugeschäfts- Sroßherzogliches Amtsgericht. | von Gratulations- Chrom ie uster | [ädi eugnile A tend 16 Dessins f ' Fabriknummern 10220—10241, | Fabriknummern 1551—1553, Schußfrist drei Jadr: und Wände (Serie B), Muster für Flächenerzeug- | Kgl. Amtsgericht f mögen der Krämersecheleute Johann Nepomuk | mittags #5 Übr, das Konkuröverfabr R. I L _VED ( : E Ea h t ags #: , das Konkursverfahren eröffnet. | und Ageuten F p tragene Genofseuschaft mit unbeschränkter Hast- (Die 10260-10263, 10265—10279, Schußfrist | 11 Uhr 55 Minuten. | ren Eroyner geuten Franz Josef Kunath in Altstadt | E | Richard Sein 4 Uhr 15 Minuten. nul offnet. Konkursverwalter: Kommissionär Ge Wahltermi 3. F , : R net. Kon ) D A n = Mael t Sdo a tommisstonar Georg ahliermin am 3. Februar 1910, Vormittags verwalter Herr Nehtsanwalt Dr. Mötig in Zittau. e Mustorroaister if Dieselbe, ein Paket, versiegelt, mit } einen Cierkognakbecher aus Waffeln mil Shore, Fl l p L A f Muster | überzug, Fabriknummer 9 Muster für plasti0 die mit den Fabriknummern 9781, 9802, 9807 | ? h l jer Richi riedri n Gratulations- und Postkarten, Muster für | Grzeugnt}|e, Schußfr 5. Februar 1910 einschließli, desgleihen Frist zur | mit Anzeigepflicht bis zum 22. Februar 1910. Vormittags {11 Uhr. Offener Arrest mit An C J D 5 C r. r C ¿ s E - N of I F t 2: e Í 2 10314, 10316, 10319, Nr. 5775. Firma Anton Reiche in Dresden, Bel Nr. 4748. Dieselbe hat für die mit den ai No P11 fair 1 i 10322, 10323, 10325, 10328, ermin zur Beschlußfassung über die Wahl eines | Warburg, Bz. Cassel [87578] Königliches Amtsgericht 9 4e N e S , : C 0 » M

1 10333-10337, 10341, 10342, 10346, 10348, 10351, Formen und Dosen, b. 9 Muster Flächendekoration?! e f eren | Schunfrist drei Jahre, angemeldet am 10. Dezember | für Dosen 2c., Muster zu a für plastische, zu þ !! die Berlängerung der Schußfrist bis auf zehn Jahre aus\chusses, dann über die in $ 132, 134 und 137 E C R NER L E S : 19 uo S p 90 Mint. S lachenerzeugnisse, Fabriknummern zu a 8$192—s828 angemeldet. : L f zehn Jahre der K-O. bezeichneten Fragen sowie A Ny u E „des Häudlers Georg | Ueber das Vermögen des Konditors Max Henue den L anuar 1I91V. : Nr. 5761. Dieselbe, ein Paket, versiegelt, mit zu b 8229— 8237, Schußfrist drei Jahre, angemeldt z Bei Nr. 4749. Dieselbe hat für die mit ben P rüfungstermin auf Montag, den 14. Februar un 40 Hs A ARIDEN Ba Da, IIrD peute, zu Parchim ut heute, am [1. Januar 1910, Nach e angeblich enthaltend 50 Stük Muster | am 17. Dezember 1909, Vormittags 11 Fabriknummern 12830, 12831, 12895, 12900, 12901 1910, Vormittags 9 Uhr, bestimmt. Konk kre T A N AOUNLETAgs di Uhr, das | Utags 148 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. 7 18- und Postkarten, Muster für | 5 Minuten. 13220 bezeihneten Muster die Verlängerung der | Arnstorf, den 12. Januar 1910. Rülz in Marbur U O Sa Be. Fonlursverwalter: Ambbanwält Smidt zu Parchim. 1 gister ist eingetragen worden : Fl ¿chenerzeugnisse, Fabriknummern 10355, 10398, Nr. 5776. Firma Theodor Reimann ! Schußfrist bis auf zehn Jahre angemeldet. G N Der Kgl. Gerichtsschreiber: nan “Offener Arres A ia S L AEE Mr EEngen D Mine T0, Yevxuar Stema Dresduer Gardineu- und | 10360, 10365, 10365, 10368, 10374, 10375, 10377 a, Dresden, ein Umschlag, versiegelt, angebli f Aer E: U. ¿Firma Vaterländische Wein- (B. S) U urnhammer, K. Amtsgerichts\ekretär. 91. Sobritar 1910 f O bis zum f 10. i E Gläubigerverfammlung am 5. Fe- Manufactur, Actiengesellschaft in | 10377 b, 10380, 10382, 10386, 10387, 10388, 10390, haltend 12 Photographien mit 90 Abbildunge! G gan ) ung Ernst Böhmer in Dresden hat die | Bielefeld. Konkurs [87576] | 21. ¿Februar 1910 Rai L e lind bis zum ruar QLO, Mittags 12 Uhr. Prüfungstermin i eoelt mit 1 bezeichnet, | 10392, 10394, 10399, 10397, 10400—10405, 10407, | Möbeln aus Lo und Holz, E S 20 R der Schußfrist bis auf zehn Jahre an Ueber das Vermögen des Ingenieurs Ukas Erste EiUiblgerverfainmlitna l dig s S n Lr UAE an Nas AE E, 10409, 10412, 10413 417 ) 422, 10425 | Erzeugnisse, Fabriknummern 9808 a—d, J5UJ A D DET, \ : L. 1 S 2 2 DOO1 L ( Uung de 7. Februar | Vssener Arrest (Konkursordnung, $ 118) mit Anzeige 100, 1051, | bis 10433, 0435 10438, "10440, 10441, 10443, | 9810a—e, 9811—9820, 9821 a—f, 9822-90 Bei Nr. 4746. Firma Aktiengesellschaft für T "x I Baulualtvape 16, Ut) ANI DNLRRtea s O hr. - igemsiner frist bis zum 10. Februar 1910. E ada 9504 7000 bis | 10434, Schußfrist drei Jahre, ' angemeldet am | 9825 a—f, 9826 a—e und 9827a—f, Schußfrist drt Kunstdruck in Niedersedlit hat für das mit der | der Konkurs Crb Po R L Uhr, Tun den 7. März 1910, Vormittags | Parchim, den 11. Januar 1910. 918 8920 bis | 10. Dezember 1909, Vormittags 10 Ubr 10 Minuten. | Jahre, angemeldet am 17. Dezember 1909, V! Fabriknummer 1736 a bezeihnete Muster die Ver- | Alfred Schröder i Bielefeld. Ofe L ah liches Amtsgericht in V Großherzogliches Amtsgericht. Swcußfrist drei | Nr. 5762. Dieselbe, ein Paket, versiegelt, mit | mittags 11 Uhr 10 Minuten. O angerung der Schußfrist bis auf zehn Jahre an- | Anzeigefrist bis zum if S O gliches Amtsgericht in Marburg. Plauen, Vogl : [87592] nber 1909, Vor- | J bezeichnet, angebli enthaltend 50 Stük Muster Nr. 5777. Firma „Valencienne“ Spitzenfa?? genen S E meldung der Forderungen R cu 19 En 1910 Maulbronn. Soufurseröffuung. [87900] Ueber den Nachlaß des Stickereifaberitäutez mittaas 11 Uhr 5 Minuten | von Gratulations- und Postkarten, Muster für Gesellschaft mit beshräukter Haftung in Leub, Fab e Nr. 4 Dieselbe hat für das mit der | Erste Gläubigerversammlung ‘am Eh Feb 910. Ueber das Vermögen der Firma Ch. Weiß u. Co. | Hermann Curt Venkerv, alleinigen Inhab A e E, cma Dresdener Etiquetten- ¿denerzeugnisse, Fabriknummern 10444—10446, | ein Umschlag, ofen, enthaltend 4 Spißenm/ la rifnummer 2916 bezeichnete Muster die Ver- | 1910, Vormittags 10! Uhr “allae ruar | Papierfabriken in Enzberg und Enzweihingen, Firma Curt Beuker in Plauen, wird beute, r r | Fabrif S & Nierth in Dresden, ein | 10448—10455, 10457- -10459, 10463 —10477, 10479 \in_ verschiedenen Breiten auszuführen, Diusler 5 T der Schutzfrist bis auf zehn Jahre an- | Prüfungstermin der angemeldeten S ino Inetner } offene Handelsgesellschaft, wurde heute vormittag 10 li | 13. Januar 1910, Vormittags 310 Ühr, das Konkurs | Umschlag, ver mit A bezeichnet, angebli ent- 0492, 10494--10500, Schußfrist drei Jahre, | Flächenerzeugn)e, Fabriknummern 1549, 1564, 12 gemeldet. 4 5. März 1910, Vormittags 10 U gen am | das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : verfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Orts- Biagarre on, Muster für Flachen- | angemeldet am 10. Dezember 1909, Vormittags 1591, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am !!-.- Dresden, am 3. Januar 1910. Nr. 18 tin A E Rae A R stellv. Bezirksnotar Pflüger in Mühlacker. Offener rihter Oswald Reinhardt in Plauen: (24A bef e ern 5 13054, 13055, 10 Minuten. : _| zember 1909, Mittags 12 Uhr 40 Minuten. 4 Königliches Amtsgericht. Abteilung 111. Bielefeld, Lon 12. L: M ERR 1910. ¡tsstraße Nr. 4. Arrest mit Anmeldefrist bis 12. Februar 1910. Wahl- | bis zum 1. Februar 1910. Wahl und Prfunga. 14564, 14568 | g Ds Dieselbe, ein Paket, versiegelt, mil | , Nr. N (8. Girma Can Scherbel ul Vet A Haspe. E [87633 Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amts ¿E ts termin: Samstag, den 5M Februar 1910, Vor- termin am ü f, Februar 1910 Vortlitacs 14625, 14627 | K bezeichnet, angeblich entbaltend 50 Stü>k Muster | ein Umschlag, versiegelt, angeblich enthaltend / In das Musterregister ist unter Nr. 13 87633] i Abt. 10 g Amtsgerichts. mittags 107 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin : 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht p 14696, 14665 | von Gratulations- und Postkarten, Muster für Kästchen für 6 Stück Ersatzminen: 1) fur X, tragen: D nier (r. Lol etinge- : E Samsêtag, den 12. März 1910, Vormittags | zum 1. Februar 1910. S E a 14766 bis | Flächenerzeugnisse, Fabriknummern 1050110921, minen, 2) für Bleiminen, 3) für Blaupa\te E Air Fricdr. Wilh. Lohmann, Altenvi Bingen, Rhein. O [87582] | 105 Uhr. Königliches Amtsgericht zu Plauen Schutzfrist 24 10526—10533, 10535, 10539, 10540, 10541, | 4) für rote Pastellminen, 5) für blaue Kop, l Fenstergetriebekasten ins 1G iff Hie Ce E, Ueber den Nachlaß der am 19. Februar 1905 zu Kgl. Württembergisches Amtsgericht Maulbronn am 13. Xanuar 1910 É 1909, | 10547, 10550, 10552, 10565-10574, Schuß- ; Sriff hierzu, Muster | Ofenheim verstorbenen Anna Maria geb. | Den 13. Januar 1910, Gerichtsschreiberei. | Salder S N i i ; * [87589]

| l E i ) r Pl p Vi Dezember 1909, | zeugnisse, Fabrifnummer 8150, Schußfriil

M 4E 5+ Mor Lk Lis L'U

end 41 f p iter, Muster

w À s L L A T 3 C 0 p ato d mtormine ç Ei, c laîti è i ; S mit 5 Beisiger, sämtliche in Schond1 R O jezneivet Que N P drei 6) für rote Kopierminen, Muster für pi "Sein frift 15 Sch Erzeugnisse, Fabriknummer 62, Schug- | Eckert, Ehefrau des Anton Kaiser U. von da Hilfsgerichtsshreiber Walzer Wäürzourg, “. C Ge Mogifleram Nr. 5747 e, ein Umschlag, versiegelt mit | Vorn s angemeldet am 17. Dezember 1909, Nauitis Mina am 19. Dezember 1909, wurde heute, am 8 Januar 1910, Vormittags Münece O E N das Bermögen des Ackermanns Christian 1s 2 E Bl At A S D L net, enthaltend Zigarren- | Ar. / persiegelt 1 5 Uhr 40 Minuten. An aëpe, den 6. Januar 1910 Is Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- B R A na ; [87623] O „Lie Mens ist heute das Konkurs Würzburg. [87861] | etif Muster si ¿Henerzeugnisse, Fabrif- | L bezeichnet, angeblich enthaltend 50 Stück Muster Nr. 5779. Firma Deutsche Werkta t i Königliches Amtsgericht; r: Notariatsgehilse Nikolaus Hang in Gau | js N i eger München hat über das Ver- BloE u G T S Kaufmann Wilhelm Darlehensfassenverciu Retzftadt, eingetragene | nummern 14820—14823, 14832—1483: 41 bis |von_ Gratulations- und Postkarten, Muster „für Handwerksfunst Dresden, Gesells<aL 1e d Lauban Mattes Á eer ffener Arrest mit Anzeige- und An- Bari ; s ealitäteubesizerswitwe Klara F März d x O R E bis zum Genoffenschaft mit unbes<hränfter Haftpflicht. | 14544 14554— 14556, 14566 u. 14567, 14666— 1 O, | ¿lacvenerzeugnie, ¿abriknummern 10575 10598, {ränkter Haftung in Dresden, eine e in U Ra N u N [87634] S Us Ds Gebruar 1910. Erste Gläubiger- 12 Ut ünchen, Wohnung: MNeitmorstraße 6/1, G U L Dr D R nzeigesr!]t bi8 4. Februar p F, O e ete Genossenschaft mit dem Sige iín | 14671—14674,14676—14679,14685—146 14690 u. | 10601, 10602, 10605—10611, 10613, 10614, 10629 siegelt, mit XX1X bezeichnet, angeblih ent Fa as Musterregister ist eingetragen: versammlung und allgemeiner Prüfungstermin : am 12. Januar 1910, Nachmittags 6 Uhr 7 Minuten, rie G aubigerversammlung den 5. Februar Nésliadt, hat an Stelle des bisherigen das neue | 14701 1709-14712 14718-14721, 14723 u. 14801, | bis 10632, 10634 —10640, Schußfrist drei Jahre, | 90 Abbildungen von Möbeln und kung rf zuu 161. Firma Emil Menzel u. Geisler, Samêtag, den 12. Februar 1910, Vor- E eröffnet und Rechtsanwalt A. Dünkels- yA BDormittags 10 Uhr. Allgemeiner Prü Ntormalítatut fri Wh angemeldet | angemeldet am 10. Dezember 1909, Vormittags | Gegenständen, Muster für plastische (rze Me: anu, zwei Muster für Tücher Optimus mit An- mittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht, ühler in München, Kanzlei: Dienerstr. 10/11, zum Kon- fungstermin den 2. April d. J., Vormittags s 11 Uhr |10 Uhr 10 Minuten. Fabriknummern (62) 4a, (90) 2a, (192) 22, (256 R der Farben rot, rosa, gelb, orange, blau, hell- Zimmer Nr. 17. | fursverwalter bestellt. Durch den. gleichzeitig erlässenen 10 Uhr. L u | “Nr. 5765. Dieselbe, ein Paket, versiegelt, mit | (223) 4a, (224) 4a, (224) 2, (229) 10, (20 gau, lila, grün, sowie ein Musterabschnitt des Tuches Bingen, den 12. Januar 1910. offenen Arrest ist allen Personen, welche eine zur Salder, den 13. Januar 1910. versiegelt, | M bezeichnet, angebli enthaltend 50 Stü>k Muster | (241) 1, (241) 2, (241) 3, (253) 1a, (299 "4 2 L verschlossen, Fabriknmmer 1020, Flächen- Gr. Amtsgericht. Konkursmasse gehörige Sache im Besize haben oder E Gerichtsschreiber Herzogl. Amtsgerichts : arren. | von Gratulations- und Postkarten, Muster für | M (41) 3, M (219), M (231), K 78—88, K A T E S 3 Jahre, angemeldet am | Bremen. S E [87618] e Le! schuldig find, Auigegeven, nichts Wille, Gerichtssekretär. ,, | Flächenerzeugnisse, Fabriknummern 1064 0689, | X 89—91, W 39a, W 124—139, Cut. 91. &ezember 9, Vormitta 5 Mi h N E 861 1 die Gemeinschuldnerin zu verabfolgen oder Samtor. E E ee Santa 8 100, | L 60-08, w Wa W L 1D, S Emiban vex d pen Md E e Se Pai Bean baE: ereins | BAL Lee C U Me den H | g fee fas Bgmigen ed Kaufmanns Aghann öniglihes Amtsgericht. ‘crienheim E E Sache und von den Forderungen, für | Kac; marek zu Samter wird beute g i F zeim Nordholz - Deichsende““ mit dem | welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung 1910, Vormittags. 101 198 14s on

L

7 | 10710, Schußsrist drei Jahre, angemeltet am 19. Dezember 1909, Vormittags 10 Uhr 10 Minuten. ! 12 Uhr 35 Minuten.