1910 / 13 p. 2 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Fränkel, Regierungs- und Baurat, Mitglied des Eisenbahnzentral- amts in Berlin.

Dr. Späing, Geheimer Oberjustizrat, Präsident des Landgerichts I Hartmann, Doriender der Landwirtshaftskammer für den V Buth, Steuerinspektor, Katasterkontrolleur in Berlin. von Fragstein und Niemsdorff, Hauptmann im Infanterie-

bahndirektion in Pofen. in Berlin. gierungsbezirk Wiesbaden, in Frankfurt a. M Buurman, Pastor, Kreis\{ulinspektor in Kirhborgum, Kreis

) s Landwehrbezirks Danzi LandgeriGtorat, in Altona. / Weener. rialrat, Mitglied des Evangelishen | Spohn, Oberst z. D., Kommandeur des Landwe nzig. Bastian, L ; - vid Back, Kapitän zur Kommandant S. M. großen Kreuzers D “Diertecenttis S t Sl Petri, * ordentiider e Springer, Marine- Zefingenteue, Stationsingenieur der Marine- Battig, j B Ee Vorstandsbeamter der Neichsbankhaupt- PGp e eTe Ia E Baurat, Vorstand der Eisenbahnbetriebs- Mai Graf W Werder (4. Rheinis len) Nr. 30. Wal, Kapitan zu See, Ko andant Q. groß zer8 ( Nord ol n agdebur in]petttion in Ins terbur von ragstein und Niemsdorf 1f8gerid bei 9 h E S Mari dA ) z B station_der Nor see. L: A ie ; e ; 5 E S L g- : S g ff mfsgerihtsrat beim Amts- Da ck M. ini tnschifes „Posen“. E E n E Dr. s Wirkliher E beimer Kriegs srat, Militärintendant beim | Stehr, Oberst, Kommandeur des 1. Lothringishen Infanterie- Grud, Hauptmann, Berwaltungédirektor bei der Gewehrfabrik in | Carlau, Rechnungsrat, Rendant der Hauptzollkasse in Straß- geriht in Berlin-Mitte. i mandant S. M. Unienschiffes oje

7 N 0. N andau. burg i. E. randcke, Marinekriegsgerihtsrat von Inspekti er Schi

von SEALe e Fo D TIgap DA Aa E K bl Arns Unten, des Infanterieregiments Prinz | Dr. Steinbause L Generalarzt, Korpsarzt des XVTI. Armeekorps, ars Hauptmann im Großen Generalstabe. Caspari, Justizrat, Rechtsanwalt und Notar in Cassel. s artillerie. dts 25 Gn der Si

prinz (1. Ostpreußische I i von L e N Lin P Ten (2. Ma adeburgischen) Nr. 27. Stenger, Oberst, Kommandeur des 1. Masurishen Infanterie- Bauek, Negierungs- und Baurat, V Vorstand der Eisenbahnbetriebs- Chop, Justizrat, RNehtsanwalt und Notar in Erfurt. von Frankenberg und Ludwigsdorf, Hauptmann im 1. Garde- von Baumbach, Regierungspräsident in Breslau. A R e aus 1 Gei l ris ibi ftor ‘der Kaise ¿x Wilhelms-Akademie regiments Nr. 146. inspektion 2 in Düsseldorf. iy Chorus, Hauptmann im Fußartillerieregiment Encke (Magde- feldartillerieregiment. ' / Becker, Oberst, C! COVÉENA des 10. Lothringishen Infanterie- | Ur. E, ilitärarztliche Bildungswesen. s cktobbe, Oberst, Kommandeur des Infanterieregiments Markgraf Bauer, Baurat, Kreis auinspektor in S l, (E. burgischen) Nr. 4. Frenking, L Oberlandesgerichtsrat in Hamm.

regiments Nr. 14. U E N E D ita , Gehei Archivrat, Gebeimer Staatsarivar in Berlin. Karl (7. Brandenb irgischen) Nr. 60. pon Baumba, Landrat in A E Claufen, Steuerinspektor, Katasleman gee. in Geestemünde. Dr. Frenzel, Semin ardirettor in Homberg.

lesien) Nr 22. Ira o Fibeitean ieine in Neustadt, ‘Westpr. E ler von Stockhammern, Wirklicher Legationsrat, vortragender Feldartillerieregiment Nr. | H Dr. Cold, Medizinalrat, Kreisarzt li Meldorf. x E 5 L Landgericht direktor in ‘Elbe rfeld.

0 q e y 4 Ç Q N [E :

1 Grünberg | Dr. Koh, Ober- und Geheimer Regierungsrat, Mitglied der Eisen- Rat im Auswärtigen Amt. Bayer, Landrat în Deo Kreis adeln. Commidcau, Hauptmann im Danziger Infanterieregiment ° tr. 128. | Freudemann, Tiergartendirektor in Berlin.

von Behr, Generalko mmissionspräsident in Merse u Zeuchelt, Geheimer Kommerzienrat, Fabrikbesißer i bahndirektion in Berlin. Stolzenb Urg, O Oberst, Kommandeur des Niedersächsischen Feld- Freiherr pon Be aulieu-M arconnay, Hauptmann i un Feldartillerie- Conradi, Steuerinsve tor, Katasterkontrolleur in Frankfurt a. M.- von Frevburg, Neis tir Ülanenregiment Graf s Dobna Oberst, Kommandeur des Infanterieregiments von Horn artillerieregiments Nr. 46. (Ostpreuß Gen) Nr, 9.

i. Schl. S L ; Eni 4 tegimens Prinz-Regent Luitpold von Bayern (Magdeburgischen) Boenheim. von Bodungen, Oberst, Inspekteur der Marinein fanitie, M 1A "3 R Rheinischen) Nr. 29 Stolzmann, Geheimer Regierungsrat, Senatsvorsitzender im Nr. 4. Cornelius, Reichs Sgeridßtörat. e S Frick, etatsmäßiger Professor an der Tierärztlißen Hochschule in mit Wahrnehmung der Geschäfte des Kommandanten von Kiel raft, Scvit ur See, Abteilungs{ef im Admiralstabe der Reichsversicherungsamt. Be dmann, Landgerichtsrat in Stettin. Coym, Elementarlehrer beim Kadettenhause in Bensberg. Hannover. i

beaustragt. © ç ; SEULN ir a a aubant S M großen Kreuzers Scharn- | von Stor, Oberst, Kommandeur des 2. Westfälischen Husaren- Dr. Bechtel, ordentlicher Professor an der Universität in Halle a. S. Cré pin, Negierungs- und Gewerberat in Colmar i. E. Fricke, Rechnungsrat, Geheimer Registrator im Ministerium für Dr. Boeni] d, „Geheimer Regierungsrat, vortragender Nat im horst". E ban begegnen y regiments Nr. 11. f i i Be der, Amtsgerichtsrat in Crefeld. | Dr. Crome, ordentlicher Professor an der Universität in Bonn. Handel und Gewerbe. Reichsamt des Innern. L R E Mett Berghaupt ftc r des Oberbergamts in Clausthal. Strat, Geheimer O berpostrat, vortragender Rat im Neichspostamt. Beer, Feodor, Herzoglih sachsen - meiningensher Kommerzienrat | Dane, NRegierungs- und Baurat, Vorstand der Eisenbahnbetriebs- | Fri ederis, Marinestabsingenieur von der 1. Werftdivision. on Brandis G33 E r Regierungsrat, vortragender Nat bei der Krummer, Derg auptmann, Direktor des gamts : Wilhe Mirkl lich Leagationsrat, vortragender / Borlin. insvektion 2 in Elkertel d D iedl Oberstabs N y ro L in Votsda: von E Kavitän zur See, Direktor der Ingenieur- und von Stumm, Wil lm, irTiIcHer LegatIionsrat, agender in Der : N R i : Z on 2 E ELELIE 1D. n Dr. Fri aender, berstabsarzt, tet as des 9, Oberrechn! ungskammer in Bol E. Deoffizierscule Nat im Auswärtigen Amt. : E Beerbobm, Hauptmann im 2. Masurischhen Infanterieregiment | Dr. Dannehl, Dberstale arzt, Negimentsarzt des 2. Nassauischen preuß isen Infanterieregiments Mr. 176, g Dr En Gi 4 S R A E Gutsbesißer und Bürgermeister in Wuisse, Kreis | Suadicani, Ober- und Ge heimer Baurat, Mitglied der Eifenbahn- Ne, 141 E Feldartillerieregiments Nr. 63 Frankfurt. gs Friedri, profefsor an der Technishen Hochshule in Hannover. de Nr. : T Châteru-Saling. direktion in Berlin. E S / A Graf von Behr, Landrat F Greifswald. Gn Dannenberg, Rechnungsrat, Rentmeister in Neu-Ruppin. __| Dr. Friedrihs, S tabsarzt, Zweiter Garnisonarzt in Mey. Freiberr von Ledebur, Oberst, Vorstand des Bekleidung8amts des Surén, D erst, Kommandeur des Hn ifanterieregiments von Winter- h Behr, Hauptmann, im 2. Hannoverschen Infanterieregiment Nr. 77. | Dr. Degen, Regierungsrat, Mitglied der ‘Eisenbahndirektion in Frie E. Negierun; t, Mitglied der Eisenbahn ¡direktion in Berlin. +1 T S R A eo at von Steinmet XVII. Armeekorps. feldt (2. Oberschlesischen) Vet. 29 A. E Dr. Behrend, Medizinalrat, Kreisarzt in Kolberg. Hannover. E Fromm, Baurat, Vtilitärbauinspektor, tedmisber Hilfsarbeiter bei [HauL ie Obersi, Kommandeur de D AIETGR E Don SRERWEY Leb mann, Präsident der Eisenbahndirektion in Essen a. N. eute, Geheimer Oberpostrat, vortragender Rat im Reichspostamt. hrens, Superintendent in Kalbe a. S. i Diekmann, Eisenbahndirektor, Vorstand der Werkstätteninspektion þ der Intendantyu Posen. preußischen) Ir A, Ü Gn f Di 6 uis Geer Kreisdeputierter, Rittergutsbesißer in | Thyen, Kapitän zur See z. D,, Hafenkapità in von Wilhelmshaven, L Professor in Neubabelsbe erg (Erdmannshof). in Karthaus. U Marinestabsingenieur Stabi E n\Hifes Geheimer Legationsrat, Generalkonsul in Kropstädt, Kreis Wittenberg. i . zuglei Norsteber des Abwicklungsbureaus der Marinestation der ehrens, Amtsgerihtsrat in Breslau. i: iener, Lndgerichtsrat in Cöln. Fl\afß i A hringer, Straßenbahndirektor a. D. in Frankfurt a. M. T O Strafanstaltsdirektor in Cöln. ilen, Hauvtma: in im 6. Point v schei n ÎInfanteriereaiment Nr. 49. : h ie el

C ? Bat d 2D n : S : : tons von Arnim, Dberit, Kommandeur des Husarenregiments König | Kairies, Ober- und Geheimer Negierungsrat, Mitglied der Eisen

Wilhelm 1. Rheinischen) Nr. 7. Baare, Fritz, Gitetaer Kommerzienrat in Bochum.

-

[QT

Q

@ Q S p

Q

Der O stsee.

2

«E L G4

eet

C M r | Dp 4 e t vortra er Nat im Ministeriu Nordsee und des S! leusenbe triebes der Werft daselbst. : Ober stt, Ko A deur des Großherzogli Melenburgis: De: Uns E Tunus Sa rie oda Tilmann, Geheimer Dberregierungsrat, vortragender Rat im rnauer, Regierungsrat in Düsseldorf. L eófau, ape nrendant a. D. in Demmin i. Pomm. . Fürstenau, Geheimer Net rat, vortragender Rat im filierregimen its Nr. E Inner mun s 9. Lothringishen Infanterieregiments Ministerium der geistlichen 2c. Angelegenheiten. sier de Launay, Hauptmann im Grenadierregiment Kronprinz | von Die zelsky, Hauptmann im Libgrenadierregiment König Friedrich inisteriu istli oi N N Oberït, Kommandeur des 2. Lothringishen Infantertieregtiments q ( D C s J g “ae 131. Dr. von der Trenck, Ge heimer Oberjustizrat, Senatspräsident bei (1. D Ostpreußischen) Nr. 1. 2 Wilhelm 1] [Tr (1. Brande nburgischen) Nr. E vergamts in Dortmund. dem Oberl landesgerit in M Ea L R ¿nard, fatholisher Pfarrer in Dieuze, Kreis Château-Salins. Freiherr von Dincklage, Hauptmann 21 DféfriesisGen Feldartillerie- | F G eneralinspektion der | Uber, Geheimer Oberbaurat, vortragender Rat im Ministerium der in er, Postrat in Magdeburg. i E S regiment Nr. 62. i Fuhrman öffentlichen Arbeiten. Zennigsen, Hauptmann z. D., Bezirksoffizier beim Landwehr- Dittman n, Brau eibesißer in Langenberg, Kreis Wiedenbrück. präsidium in Dr. Ulmann, Geheimer Regierungsrat, ordentlicher Profeffor an der bez irk Mainz. Doege, Baurat, Militärbauinspektor, Vorstand des Militärbauamts T | Funck, Hc Università it in Greifswald. : Berge, Postrat in Oppeln. E | in Stettin. Nr. 174. hü- | Dr. Vogel, Geheimer Regierungsrat, Provinzial lshulrat in Berlin. Bergem ann, Marinebaurat für Schiffba au von der Werft zu Danzig. | Dr. Doering, Oberstabsarzt, Negiments8arzt des Dragonerregiments | Gaedt, Ma rinestab ‘ingenieur vom abe S. M. Uniens{biffes «O : d E von Wedel „CPommersGen) ) Nr. U. F „Kurfürst Fri edri W W t. Landesökonomierat, Landschaftsrat, Nittergutsbesizer in regiments Nr. 69. . E 2 E an den Bergb, O Generalstabe der 4. Division. Burggraf und Graf zu Dobna- -Shlodie ne Majoratsherr, Nitt- | Galle, Rechnungsrat Stel ertreter des Direktors beim Reichstage. now9, Kreis Kosten. j von Wartenberg, Obers rit, Kommandeur des 4. HVannover|chen ergmann, Holtdi ireftor in : allenstedt. R ; meister der Reserve in Schlodien, Kreis Pr. :Sblland. Gannot, Nechnungsrat, Geheimer Konsitrufktion#sefretär im Rei ch8» Oberstleutnant, Abteilungs{hef im Großen General- Infanterieregiments Nr. 164. von Bernewiß, Rittmeister im C renadierregiment zu Domaúski, ver unt Prei in _Breslau. N ; __ marineamt. von Web ern, Oberst, Ko mmandeur des Infanterieregiments Bremen Pferde reibe err von Derfflinger (Neumärkischen) Nr. 3. Dombrowski, Rehn! ingêrat, Oberzollsekretär in Danzig. Garthe, Hauptmann Kreuzers (1. Hans seatischen) Ar: 19. ernhardt, Landrentmeister in Köslin. Dommenget, Kreisdeputierter, Ritterguts besitzer in Kummerotv, Arolsen. ) BRertr am, Hauptmann beim JInvalidenhausfe in Berlin. Kreis S{blawe. Gauhe, Landgerichtsrat in j N l, Hauptmann im 6. Thüringischen Infanterieregiment orbriß, Regierungsrat, Bezirksamtmann beim Gouvernement von | Gaum nig, Rechnungs rat, Geb

B

}

S

=

S L

J

D. Kommandeur des Landwehrbezirks | Li brecht, Berghauptmann, Direktor des Oberk | Li ourg, Oberst, Chef des Stabes der

NbteilunasGef im Großen General- | ußartillerie. E | j ‘ohow, T Oberst, Kommandeur des 1. Oberelsässische vortragender E A reg iments Nr. 167. : | Lölh ffel von Löwensprung, Oberst, Kommandeur des 4. l , P: ) : ‘ingishen Infanterieregiments Nr. 72. aldorf, Oberst, Kommandeur des 3. Lothringischen Feldartillerie- Bergener, Postrat in Hannover.

ret L

m

er N4T; f i Nili nfanterieregiment

1 Infanterie-

Kapitän zur See, Kommandant S. M. gro hen Y

4 1 a D il

9

O

L.

E : | Mauve, Kapitän zur See, Kommandant S. M. großen Kreuzers für Landwirtschaft, Domänen und Forsten. von Bessel, L a Infanterieregiment Graf Bülow von Dennewiyg | Gazert, Hauptmann im 2. nder Nat im Ministerium für Land- A p

T L e C c N e k ps ndor R i Mintster} ‘beimer Admiralitäts1 arineintendant in Wilhelms- „Scharn horst*, später von der Marinestation der egner, Geheimer Oberbaura it, vortragender Fat im Petniterium Lb 44 ° - . j E C „A 4 gf ge Rot 4 ç lo ck ARTE Lo 1! I k+ nas 5 N He abe. Ny G5 D 07111 s nf Sog ( ie: SUI ‘arinestation Bictoria Louise“, später Abteilungshef im Admiralst abe der von eise Oberstleutnant, Abteil ungschef im G P N be r. 05 : A Ea Oberzolldirektion in Cs Aannerun, S tehnungs hof des Deutschen Nt Mari Meise, Geheimer A erzusigrat, Landge richts zpräfident in U a Best, Kegtierungsral bet der Vberzolldtrekttion in on. ove, Vauptmann im 551 1 Meibom, Geheimer Oberjustizrat, Landgerichtspräsident in Werv, Landsorstmeister, vortragender ge, Hauptmann im Kurmärkischen Feldartillerieregiment Nr. 39. (6. Westfälischen) Nr. 55. : Nt od gf d Halle a. S: i virtsch aft, Domänen und Forsten. Be rescher, Rechnungsrat, Geheimer expedierender Sekretär und | Geiseler, Hofrat, Geheimer ervedierent

A, j -- Ro x Bo

S4

L Li va O tb cke, Hauptmann im Füsilierregiment General- Feldmarschall E: , Ober- und Geheimer Regierungsrat bei der Oberzolldirektion | Dr. Westphal, Geheimer Regierungsrat, Professor, Major der Graf Moltke ( (Slesishen) Nr. 38. Kalkulator m Reichseisenbahnamt. 2 De im Rei®skolonialamt. Landwe hr a. D. in Charl ottenburg. von Bichowski, Regierungs- und Baurat, Vorstand der Eisenbahn- reyfu riß, Beigeordneter des Bürgermeisters, Kaufmann in | Gersten E, Amtsgerichtsrat in NReichsmarineamt. | von Wiedebach und Nostiz-I Jänkend orf, Landesäâltester, Landes-

maschineninspe ftios in Görliß. artirdh, Kre 28 Nappolts weiler. Geucben, Ebr endombherr, Dechant hauptmann des Markgrafentums Oberlausitz, Fideikommißbesi esitze

7

ieler, Gestütdirektor in Preußish- Stargard. ron fe, Hauptmann in der 1. Ingenieurinspektion. Gimkiewicz, I ustizrat, Nechbtsanwal t

Gek S Rat im nar . Moli tor, “Weber D Sberjustizr rat, Oberstaatsanwalt in Colmar S i 4 | an1 \ ' Í 2 Notar in Görlis. . B ielfeld, Hauptmann im 5. Niederschlesishen Infanterieregiment iner, Stabsarz Bataillonsarzt des I1. Bataillons | Glabn, Feuerwerksfkavitänleutnant vom Artillerie

t.. G. Ï 2 OTUlE A i; : i i S y : Morkramer, Oberlandesgerichtspräsident in Cöln. Will, Oberst, Kommandeur des Infanterieregiments von der Golß Nr. 154. O A e Rheinischen Infanterieregiments Nr. 161. es 7 renadierregiment König Friedrich uffel, Amtsgerichtsrat in Dortmund. Gleich, Rechnungsrat, Vorstand des Eisenbahnverkehrsbureaus

. M ünchgesang Geheimer Oberregierungsrat, vortragender Rat Pommerschen) Nr. 54. Bieliß 3, Paas im

m Ministerium déx öffentlichen Arbeiten. von Woyna, Oberstleutnant, Militärlehrer an der Krieg8akademie. Wilbe Im TI. ( Slesisen) Nr. 10. e ‘um, Baurat, Eisenbahnbau- und Betriebsinspektor in Saargemünd. Straßburg i. E.

. Nieberding, Geheimer Regierungsrat, Provinzialschulrat in Wrobel, Landforstmeister, vortragender Rat im Ministerium für Bischof, Hauptmann, Erster Offizier des Traindepots des ubislav, Regierungs- und Baurat in M ünster i. W. Godeffroy-Faerber, Rittmeister im Magdeburgishen Husaren- üder, Amts Sgerichts rat in Bielefeld. Tai iment Nr. 10. g

Breslau. andwirtschaft, Domänen und Forsten. L s XVIII. Armeekorps e e at im Aus- | O’Grady, Oberstleutnant z. D. in Schöneberg. G von WroGe m- Gellhorn, Oberst, Kommandeur des Huljaren von Bismarck, Hauptmann z. D., Bezirksoffizier beim Landwehr- Frei iherr von Dürtng, Postdirektor in Wreschen. oes bels, Ämts gerihtsrat in Bonn. von Oven, Oberst, Kommandeur de Füsilierregiments General- regiments von Zieten (Brandenburgischen) Ne bezirt Zu E: Dürlich, Superintendent in Schosdorf, Kreis Löwenberg. Goe Postrat in Dortmund. Feldmarschall Gxaf Moltke (S [esischen) Nr, 38. Wurmbach, Kapitän zur See, Kommandeur der Schiffsartillerie- Blankenburg, Regierungsrat, preußischer Spezialkommissar in Dupré, Justizrat, Rechtsanwalt und Notar in Burgsteinfurt. Göhling, Oberpostinspektor im Reihspostamt. Saectow, O berst¿¿@zrektor der G fabrik bei Hanau. s{ule, zugleich Kommandant S. M. großen Kreuzers „Prinz Hildburghausen. Duvina e, Oberstabsveterinär beim Ulanenregiment Graf Haeseler | von gei und Schwanenfließ, Hauptmann, Plaßmajor in Tagdeburg.

Bedell, Präsiderz Ler+Œis ndirektion in Bromberg einrih“. - E Blau, Amtsgerichtsrat in Thorn. (2. Brandenburgischen) Nr. 11. Hedel Präsid e L. T4 n Von ck ú ussow, Oberst, Kommandeur des Infanterieregiments von Dr. Bleichrodt, Kammergerichtsrat. Dy ckerhoff, Justizrat, Rehtsanwalt. und Notar in Hagen i. W. Goeß, G estütdirektor in Straßburg i. E.

Boigts- -Rbeßz (3. Hannoverschen) Nr. 79: Blümel, Rechnungsrat , exrpedierender Sekretär beim Ober- | von Dziembowsfki, Rittergutsbesißer, Hauptmann der Resetve | Göß, ‘Postrat in Danzig. lr essorts d der Werft | Graf von Zech auf Neuhofen, Kaiserliher Gouverneur von Togo. verwaltun 8gericht. a D; auf Schloß Meseriß i. P. Goeße, Rechnungsrat, Festungsoberbauwart beim Ingenieurkomitee. [mshaven. i Ziemer, Oberst, Kommandeur des Altmärkishen Feldartillerie Blubm, Ne nun srat, Geheimer Registrator im Ministerium der | Ebe rba, Regierungsrat, Mitglied | der Generaldirektion der Eisen- | Goldstein, Landgerichtsdirektor in Dortmund.

regiments Nr. 40. geistlichen 2c. Angelegenheiten. bahnen in Elsaß-Lothringen in Straß burg i. E. Freiherr von der Golz, Rittmeister im 2. Hannoverschen Dragoner-

B Blund, Regierungsrat im Ministerium der geistlihen 2c. Angelegen- | Eg gert, S rat, Geheimer Registrator im Ministerium für O Nr. 16. L S ammer, Geheimer Regierungsrat, ordentlicher L LES E A pe eiten. » andwirtshaft, Domänen und Forsten. von Gordon, Korvettenkapitän, Abteilungskommandeur bei der Universität in Kiel. i Den Roten Adlerorden dritter Klasse Freiherr von Bodenhausen, Kammerherr, Kreisdeputierter in Arn- | E G Ter, Zollrat, Oberzollinspektor in Stargard i. Pomm: [T. Werftdivision. : : stein, Kreis Witzenhausen. Ehrich, Rechnungsrat, Kammergerichtssekretär. Dr. Goussen, katholishcr Divisionspfarrer bei der 14. Division.

Geheimer Dberbergra! fißender der Bergwerkts- | yon Breuning, tag or À w ürttembergischer Oberst, Kommandeur L N e S e : des 1. Westfälishen F T Bötcker, Amtsvorsteher, Gutsbefi Eiholz, Hauptmann im 1. L Ostpreußischen Feldartillerieregiment | Grabs von Haugsdorf, Landgerichtsdirektor beim Landgericht IT Nr. 16. “in Be

C

t e

S [as D D

: o My 7c dartillerieregiments Nr. 72

e eld artlierIe

I

Ei, Gehei imer vortragender Nat im Ministerium der

öffentlichen Arb: d E E L

Eiternaurx, Gi ns waar ständiger Hilfsarbeiter im Auswärtigen Am

Efser, Ober- und Geheimer Baurat; Mitglied der Eisenbahndtrektion “j von Pelatgus, Reid8geri in Cöln. | Dr. Peters, Reichsgeri chtsrat.

D i . Traindirektion. | Philipp, Kapitän jur See, Vorstand der Zentra

ri: g8rat, vortragend 1nd Assistent des Oberwerftdirektors zu Dil be

Plasdke, Geheimer Oberjustizrat, vortragender ministerium.

Dr. Pohb er

Cre Fe, Rat im Justiz-

dartillerieregiments Nr. T V0 r in Uhrsleben, Kreis Neuhaldens- Graf von Landsberg-Ve i n und Gemen, Friedri, Standes- 4 leben.

ler, Professor, RNealshuloberlehrer, Oberleutnant der Landwehr | Eichler, Hauptmann im Infanterieregiment Bremen (1. Hanseati- Majoratsbesißzer in

on dra Cie La 10T ata

er in ‘Me erth üß, Land kreis Wiegnit

Rat im

im Ministerium

Lindemann, Feuerwerksbauptmann bei der Feldartill XVIII. Armee- A i : e Den Roten Adlerorden vierter Klasse: Do

s ot + l

Ministerium der

P A EAA Tw ER E e

Sap ti Bei ? h herr und Fideikommißbes sißer in Gemen, Kreis Borken. oedle ] ebheimer Oberjustizrat, Landgerihtépräsident in Hecingen. on L (e DAr be E, Kammerherr, Generallandshaftsrat und a. D., in Gardelegen. hen) Nr. 75. i L i : i t, Komman es 2. Weitpreußischen Feldartillerie- | Kreisdeputiorter, Rittergutsbesißer in Schönow, Kreis Randow s e, Hauptmann an der Unteroffizierschule in Treptow a. N. Eichstaedt, Eisenbahnobergütervorsteher in Königsberg i. Pr. _Nr. 6. n Logan, Köni R württembergisher Oberst, Kommandeur der : , Rechnungsrat, Regierungssekretär bei der Direktion für die | Eiselen, Postbaurat in Cassel. 5 L j i Verwaltung der direkten Steuern in Berlin. von Elern, Hauptmann im Infanterieregiment von Horn (3. Nhei- t S, _Gro :faufmann in Frankfurt a. M. ning, Hauptmann im JInfanterieregiment von Stülpnagel nischen) Nr. 29. S Dr. Graeßner, Oberstabsarzt, Professor, Regimentsarzt des Freiherr zu Lembeck, Erbmarschall i __ (5. Brandenburgischen) Nr. 48 Ellies, Rechnungsrat, Eisenbahnwerkstättenvorsteher in Barmen- fanterieregiments Graf Werder (4. Rbeinishen) Nr. 30. Rittergutsbesißer in Lmbeck, Kreis Ur. B öttger, Gymnasialdirektor in Königsberg N.-M. Nittershausen. von Gräveniß, Rentner in Langmeil, Kre [ichau. , von Bogen, Hauptmann, Verwaltungsdirektor bei der Munitions- | Ellinger, Rechnungsrat, Geheimer Negistrator im BelwssGauamt. Dr err von Graß , Hau n 3 No ¿ie Dr. von S(layver, Reichsmilitärgerichtsra s fabrik. : von Elpons, Hauptmann im Füsilierregiment Königin (Schleswig vehrbezirk Schleswi izinalrat Voos, Marinestabsingenieur von der Ingenieur- und Dekoffizierschule. Holiteinishen) Nr. 86. Gr , Hauptmann i _ a ator Whils a Vorhmann, Hofrat, Geheimer Registrator im Geheimen Zivil- | Elsner, Stadtrat, Fabrikbesizer in Stargard i. Pomm. Dr, Graßman n, Realgymna}ia Die Königliche Krone zum Roten Adlerorden fabinett. Emmerich, Veterinärrat, Kreistierarzt in „R: Grawert, Musikdirektor, 1. A VIErtér Male: Se, Feuerwerkshauptmann bei der 1. Artilleriedepot- | von Gntevort, Nittmeister, Adjutant des Generalkommandos des von der Groeben, Hauphmann, ieshießsdule. __ direktion. 11. Armeekorps. von der Groeben, Hauptmanr eriesießdu!e oseck, Rechnungsrat, Geheimer Registrator im Ministerium für | Engelkamp, Regierungsrat, Mitglied der Generalkommission in | Dr. von Gröning, Oberr Handel und Gewerbe. : Breslau. Gronefeld Edler von Ottber \e, Marinestabsingenieur vom Reichsmarineamt. Dr. von Engelmann, Landrat in Wohlau. regiment Graf Schwerin (3. Pom S t, Hauptmann z. D., Bezirksoffizier beim Landwehrbezirk Görliß. | Ephraim, Leo, Dampfziegeleibes ißer in Nudnicze, Kreis Posen-West. | Groß , Postd irektor in Posen. Abt, Hauptmann im Grenadierregiment König Friedrih I. (4. Dk- termann, Negierungs- und Schulrat in Cassel. Ermlich, ‘Gewerbe rat beim Polizeipr äsidium in Berlin. Grof ßer, Nechnungsr at, _Ge Grenadierregiments pre ischen) Ne D n , Vouchholt, Fabrikinspektor bei der Kaiserlichen Tabakmanufaktur in Ernst, Postrat in Gumbinnen. s Land! virtsc aft, j tegierungérat, ständiger Hilfsarbeiter im Reihs- „_ Straß burg i. E. Dr. Euler, Professor, Gymnasialoberlehrer, Hauptmann der Reserve | Großheim, Amts- amt des Innern. Vracktlow, Rechnungsrat, exrpedierender Sekretär beim Ober- a. D. in Weilburg, Oberlahnkreis. Gr oßman

p A8

llinspettor, fon itrolleur in Elmshorn, Kreis

Regte runaîÎrC Oberstabêarzt, ntsarzt des Wuenburgis{en giments Nr. Anto Bau t Eifenbahnbau- und Betriebsinspektor gem A rens, Re i ingérat, Eise Arn IOT, Ne chn1 1

ut ptfasse: tirendant 1 nstruktionsfekre

marineamt. Arnold, Hauptmann im FInfanterieregiment Zrandenburgishen) Nr 52. Hauptmann tim Füsilierregiment Fürst Ka venzollern (Hohenzo ollernscen) 2 Ver. Me l Sta 1até anwalt]

C areeta bi F + rdT Hauptmann 2. Unterel

41 01Tto ; T atn 2a a e tmeister in Carzig, Kreis Soldin. Oberte ito rialrat î q N , WDberfsnhistorialr 0 auN eister im Magadeb1 1 eheimer Regie Gera "Landrat “in

1l =— n NOTA - S —_

berlandmefs r bei der Spezialkommission in Fulda Balthasar, Milità c, itendantur der Intendantur R: Armeekorvs. Bank, Propst und Prälat, bischöflicher Ko »mmissarius in D! Bartel, Rechnungsrat, Geheimer Ls r im Finanzmi Barth, Hauptmann im 3. Fnfanteriere Nr. 138.

Rechtsanwalt und Notar in Wiesbaden. verwaltungsgericht.

Rau uer, Negierungskasseninspektor in Frankfurt a. O. randenburg, Rechnungsrat, Oberzollsekretär in Stettin. Brandes, Bauinspektor, Bautechnischer Beirat beim Gouvernement von Deutsch-Ostafrika. Vr. Brandes, Kreisdeputierter, Rittergutsbesißer in Althof, Kreis Insterburg. Dre reht, Regierungsrat, Mitglied der Eisenbahndirektion in Stettin. Dren necke, Nechnungsrat, Landgerichtsrechnungsrevisor in Verden. Yraf von Breß Ler; Zweiter Sekretär bei der Botschaft in Kon- Î stantinopel. Drettshneider, Negierungs- und Gewerbeshulrat in Münster. Dr. Brinckmann, Provinzialshulrat in Breslau. Mir, Professor an der Technischen Hochschule in Berlin. Drunow, Technischer Eisenbahnsekretär in Königsberg i. Pr. T), Justizrat, Rechtsanwalt und Notar in Berlin. S pn zosfa, Direktor des Gymnasiums in Schlettstadt. M ‘Gerer, Weingroßhändler in Straßburg i. E. V. Budde, Landrat in Wittmund. von Bülow, Amtsgerichtsrat in Homburg v. d. H. aon Bülow, Kreisdeputierter, Guts besißer i in Wittmoldt, Kreis Plön. Büttger, Zollrat, Oberzollinspektor in Iserlohn. üttner, Hauptmann z. D., Bezirksoffizier beim Landwehrbezirk 5 orn. gul n ann, Seminaroberlehrer in Osterode. Bi llrich, Amtmann in Herpen, Landkreis Bielefeld. L u hard, Nechnunc rat, Sekretär bei der Reichsdruckerei. B urbar, Heiris, Justizrat und Notar in Düsseldorf. ur hardt, Zeughauptmann bei der Inspektion der technischen Institute der Artillerie. rlage, Reichsgerichtsrat. Dusold, Forstmeister in Lauterberg a. H. Lussien, Postrat in Berlin.

Bu

Euteneuer, Rechnungsrat, Geheimer erpedierender Sekretär und | Dr. Scube

Kalkulator im Finanzministerium. Evers, Amtsgerichtsrat in Bielefeld. Ewert, Hauptmann im Infanterieregiment Prinz Moritz von Anhalt- Dessau (5. Pommerschen) N tr. 42. Eytersberger, Postdirektor in Berlin. von ga beck, Hauptmann im Oldenburgischen Infanterieregiment Il: 91. von Fabrice, Rittmeister im Magdeb urgishen Trainbataillon Nr. 4. Fährm ann, Oberpostinspektor im Me 3postamt. Falckenberg, Sanitätsrat in Gelsenkirchen. Ae Fabrikbesizer, Rittmeister der Landwehr in Longardes- mühlen, Kreis Königsberg i. ‘Nm. Felberg, Postrat in Dortmund. bier, Umts gerihtsrat, Hauptmann der Landwehr a. D. in Ohlau. F elish, Beterinärrat, Departementstierarzt in Merseburg. lh, Maurer- und Zimmermeister, Leutnant der Landwehr a. D. in Hohensalza. Fiedelmann, Nechnungsrat, Eisenbahnobersekretär in Posen. von Fiedler, N on im Grenadierregiment Graf Kleist von Nollendorf ( Westpreußischen) Ir. 0. Fiedler, A, im 4. Schlesischen Zufankerieregiment Nr. 157. A Rechnungsrat, Obersekretär bei der Oberstaatsanwaltschaft in Posen. Fischer, Hauptmann im 2. Oberrheinischen Infanterieregiment Nr. 99. Slebbe, Negierungs- und Baurat beim Kanalamt in Binden. von Flotow, Hauptmann im Infanterieregiment Prinz Louis Ferdinand von Preuf ßen (2. Magdeburgischen) Nr. 2 von Flotow, Nittmeister im Dragonerregiment König ‘Friedrich LLL (2. Schlesischen) Nr. 8. Foert\ch, Hofrat, Geheimer expedierender Sekretär und Kalkulator im Auswärtigen Amt. ; Fraas, Rechnungsrat, Buchhalter bei der Kontrolle der Staatspapiere.

Grund

von

Gudewill, inars{all Gra G1 ülle, Amtsgerichtsrat in Aachen. Baurat Militärbauinspektor BYorsta1 es Militär-

ITorto It erteregtment

eidsbankstelle

eußischen Fußartillerieregiment BVorstandsbeamter der Neichsbankstelle

ihtsrat beim Landgericht I in Berlin. Hat tm ann Pfarrer in Oberh® n Kr. Biedenkopf. Hackbartb, Ned srat, erpedierender Sekretär und Kalkulator im Ne ihaverfi icberungsamt. von Haeftien, Hauptmann im Großherzoglich Medcklenburgischen Grenadierregiment Nr. 89.

Haentshke, Re chnungs rat, Geheimer NRechnungsrevisor bei der

Oberrehnungskammer in Potsdam. Haesner, Rechnungsrat, Bureauvorsteher der Technischen Hochschule in Berlin. Haeusler, Gewerberat, Gewerbeinspektor in Burg b. M. Hagedorn, Rechnungsrat, Bureauvorsteher beim Landesgewerbeamtks Hagenah, ‘Marineoberstabsarzt vom 11. Seebataillon,

pam e0RAT mne E