1910 / 13 p. 3 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Hahn, Kaufmann und Fabrikbesißer, Oberleutnant der Landwehr a. D. in Stralsund.

aken, Kammergerichtsrat.

Halberstadt, Postrat in -Hannover.

Halledt, Amtsgerichtsrat beim Amtsgericht. in Berlin-Tempelhof.

Le mmer, Katasterinspektor in Straßburg i. E.

r Hanfen, Superintendent in Krossen a. O.

Graf von Hardenberg, Rittmeister im Dragonerregiment von Arnim (2. Brandenburgischen) Nr. 12, kommandiert zur Dienst- leistung beim Großen Generalstabe.

Harder, Geheimer Regierungsrat, Mitglied amts.

von der Hardt, Bua inana beim Stabe des 1. Posenschen Feld- artillerieregiments * 20.

Hart, Gutsverwalter A Generalbevollmnächtigter, Hauptmann der Neserve a. D. in Jarnit, Kreis Nügen.

Hartdegen, Rechnungsrat, Kreissekretär in Eschwege.

von Hartmann, Postdirektor in Kalau. S

Hartmann, Hauptmann im Infanterieregiment Bremen (1. Han- seatischen) Nr. 75

Hartmann, Hauptmann im Lauenburgischen Jägerbataillon Nr. 9.

Hartmann, Professor, Gymnasialdirektor in Wriezen a. D.

Hartwich, Hauptmann im _Kriegsministerium.

Hartwig, Rechnungsrat, Festungsoberbauwart bei der 1. F inspektion.

Hayner, Hauptmann, Lehrer an der Kriegs\{hule in Engers.

Dr. He>kscher, Nechtsanwalt in Hamburg.

Freiherr von Heim, Hauptmann im Feldartillerieregiment General- Feldzeugmeister (f Brandenburgischen) Nr. 3.

Heintz mann, Oberregierungsrat in Münster i. W.

He lgenberger, Feuerwerkshauptmann bei der Zentralabteilung der Feldzeugmeisterei.

Or. Hembel, Oberstabsarzt, Negimentsarzt des N

Infanterieregiments Nr. 138.

von Hempel, Rittmeister im Dragonerregiment König Albert von Sachsen (Ostpreußischen) Nr. 10. ;

Hempel, Oekonomierat, Vermessungsinspektor bei der General- fommission in Hannover.

Henkel, Zeughauptmann bei der Artilleriewerkstatt in Straßburg i. E.

Henneberg, Herzoglich sächsisher Kommerzienrat, Fabrikbesißer, Oberleutnant der bele in Freienwalde a.

von Hennig, Rittmeister im Hujsarenregiment (1. Rheinischen) Nr. 7.

von Hennigs, Nitterguts besiger jt Techlin, Kreis Grimmen.

Dr. theol. Herbig, Domherr in eslau.

Derind, Postdirektor in Straß Mitt t. G.

Herrman M Regierungs ¡rat in Königsberg i. Pr.

PEELQENI, Hauptmann im 6. Pommerschen In

) Herwarth von Bittenfe ld, Hauptmann im Großen Generalstabe. Herwarth von Bittenfeld, Rittmeister im Dragonerregiment von R (Pommerschen) Nr Ll. Herwarth, Profess or, Lehrer an der Akademischhen Hochschule für die bil [denden Künste in Charlottenburg. Herwig, Hauptmann im Großen Generalstabe. Herwig, Postdirektor in Berlin. Herzfeld, Landaerichtsrat in Greifswald. Hesse, Karl, Baurat, Kreisbauinspektor Hes se, Rechnungsrat, Obersekretär beim Reichsgerit. Hesse, Oberpostkassenrendant in Cassel. Heun, Nechnungsrat, Kalkulaturvorsteher beim Polizeipräsidium in Berlin.

Heygster, Landgerichtsrat in Königsberg i. Pr.

Heymach, Forstmeister in Grebenstein, Kreis Hofgeismar.

Heymann, Bürgermeister in i Engers, Kreis Neuwted.

Dr. Hilbert, Sanitätsrat, Stabsarzt der Landwehr in Sensburg.

ildebrand, Hauptmann, Lebrer an der Kriegsschule in Caffel.

Hild ebrand, Rechnun srat, Eisenbahnobersekretär in Elberfeld.

Hildewig, Major z 2D. in Bad Wildungen.

Hilgenfeldt, Bergrat, Bergrevierbeamter in Saarbrücken.

von Hiller, Rittergutsbesißer auf Schloß Struwenberg, Kreis Jerichow I.

Hink, Hauptmann im 1. Westpreußischen Pionierbataillon Nr. 17.

Hinte, Posidirektor in Groß-Lichterfelde.

von Vir QNero, Hauptmann z. D., Bezirksoffizier beim Landwehr- bezirk S Meiningen.

Hoche, Sqhulrat, Kreisshulinspektor in Charlottenburg.

Hodurek, Bankdirektor, Erster Vorstandsbeamter der Reichsbank- stelle in Chemniß.

Hoech, Eisenbahnbetriebskontrolleur in Straßburg i. E.

Hoechst, Bergrat, Bergrevierbeamter in Weßlar.

Hoefer, Negierungs- und Baurat, Mitglied der Eisenbahndirektion in Cöln.

övener, Regierungsrat, Spezialkommissar in Brilon. offmann von Waldau, Rittmeister im 2. Großherzoglich Mecklenburgischen Dragonerregiment Nr. 18.

Hoffmann, Superintendent in Anderbe>, Kreis Oschersleben. Hoffmann, Rechnungsrat, Geheimer Nechnungsrevisor bei dem Nechnungshof des Deutschen Reichs in Potsdam. Hoffmann, Rechnungsrat, Oberbahnhofsvorsteher in

Kreis Kattowiß.

Dr. Hoffmeister, Amtsgerihtsrat beim Amtsgeriht Berlin-Mitte.

von Hofmann, Hauptmann im Kriegsministerium.

von Hoh nhorst, Landrat in Dramburg.

Holder -Egger, Rechnungsrat, Regierungs setretär bei der Direktion

Mr G Verwaltung der direkten Steuern in Berlin.

Holle, Rechnungsrat, Oberzollrevisor in Marburg.

von Holleben, Hauptmann z. D., Bezirksoffizier beim Landwehr-

bezirk Schwerin. olz, Postrat in Berlin.

H omburg, Rechnungsrat, Negierungssekretär in Cassel.

Dr. Hoogeweg, Archivrat, Archivar in Hannover. D D1

des Kaiserlichen Patents

estungs-

sischen

König Wilhelm 1

fanterieregiment

in Trier

Myslowig,

opf, Hauptmann im 1. Westfäl ischen Feldartillerieregiment Nr. 7. ub be, Rechnungsrat, Regierungshauptkassenoberbuchhalter in Merse-

burg.

Dr. Huber, Geheimer Regierungsrat, sterium für Handel und Gewerbe.

Hudemann, Regierungs und Baurat in Posen.

H übner, Postrat in Trier.

Hün erfürst, Marinebaurat für Schiffbau von der Inspektion des Torpedowesens.

Hünten, Grster Staatsanwalt in Zabern.

von Hugo, Lndgerichtsdirektor in Limburg a. d. L.

Huguenin, Hauptmann im _Znfanterieregiment Herzog Karl von Me>lenburg Streliß (6. Ostpreußischen) Nr. 43.

Huhs, Oberzahlmeister beim Hannoverschen Pionierbataillon Nr. 10.

Humbert, Hauptmann, Verwaltungsdirektor bei dem Feuerwerks- laboratorium in Spandau.

Dr. I Facobi, ordentlicher Professor an der Universität in Münster i. W.

Dr. =E aco on, Medizinalrat, Kreisarzt in Berlin.

Jaeger, Amtsrat, Schulgutspächter in Pforta, Kreis Naumburg. Jan e, ‘sostrat in Aachen. SFancovius, Hauptmann im B alenteregintt Freiherr Hiller

von Gaertringen (4. Posenschen) Nr. 59 Fani>e, Hauptmann z. D., Bezirks offizier Bieinerhaven. von Jarotky, Hauptmann im Infanterieregiment Graf von Wittenberg ( 3. Brandenburgischen) Nr. 20.

SAIMIE, Landgerichtsdirektor in Breslau. pa zashke, Zeughauptmann bei der s Artilleriedepotdirektion. Jen b| 0), Sab aeribit ‘direktor in Hannover. Jeran, Negierungs- und Baurat, Vorstand

inspektion 6 in Berlin. Jessen, Oekonomierat, Vermessungsinspektor bei der kommission in Münster i. W.

vortragender Nat im Mini-

beim Landwehrbezirk

Tauengtien

der CEisenbahnbetriebs-

General-

t Hauptmann im Cleveschen Feldartillerieregiment Nr. 43. Hauptmann im Fußartillerieregiment von Dieskau

Schlesischen) Nr. 6.

) ñ L öl, „eimer Regierungsrat, vortragender Nat im Neichs- ustizam

An OETOO und Baurat im Ministerium der öffentlichen rvetten

pach, Baurat, Meliorationsbauinspektor in Charlottenburg.

f ert, Landgerichtsdirektor in Wilmersdorf. Bibeimer Regierungsrat, Mitglied des

[lig [lin

Io P Fb Dr. Jüngel, Patentamts. I ven, Landgerichtsdirektor in Cöln. Kämmerer, Zeughauptmann bei der 3. Artilleriedepotdirektion. Kaethler, Rechnungsrat, a in Konißt. N , „Hauptmann im Niederschlesishen Infanterieregiment t. 01, Dr. Kallen, Seminardirektor in Heiligenstadt. Kallien, Regierungsrat bei der Oberzolldirefktion in Breslau. von Kameke, Nittmeister im Husarenregiment Fürst Blücher von Wahlstatt (Pommerschen) Nr. 5. Kampmann, Postdirektor in Dortmund. Kanter, Hauptmann im 6. Thüringischen Infanterieregiment Nr. 95. Karsten, Landgerichtspräsident in Hirschberg i. Schl. K as Regierungsrat, Mitglied der Eisenbahndirektion in Stettin. von Kathen, Zollrat, Oberzollinspektor in Frankfurt a. O. Kattner, Zollinspektor und Lehrer an der Provinziallehranstalt für Zollbeamte, Hauptmann der Landwehr in Danzig. Kauffmann, Geheimer Finanzrat, Mitglied des NReichsbank- direktoriums. Dr. Kayser, Oberstabsarzi, Professor, O aar, des 5. West- fälischen Infanterieregiments Nr. 53. Ke il, Hauptmann im 8. O stpreußischen Infanteriercgiment Nr. 45. K elbel, Forstmeister in Neu-Thymen, Kreis Templin. KETl et; Landgericht8direktor in Wiesbaden. Kemp ff, Lgationsrat, ständiger Hilfsarbeiter im Auswärtigen Amt. Keßler, Oskar, Negisseur und Schauspieler in Berlin. Keßler, Rechnungsrat, expedierender Sekretär und Kalkulator im Kaiserlichen Patentamt. Kewenig, Oberlandesgerichtsrat in Cöln. U Hauptmann im 4. Schlesifchen A Kirsten, Eisenbahnrehnungsdirektor in Erfurt. Kisker, Kommerzienrat, Leutnant der Reserve a. D., in Halle i. W. D it, ‘Steuerrat, Steuerkommissar in Colmar i. E. Kleinmann, Landgerichts rat in Hanau. Ele Regierungs- und Baurat in Magdeburg. Kleuker, Superintendent in Salzgitter, Kreis Goslar. Kliewe er, Gewerberat, Gewerbein|pektor in Frankfurt a. M. Kloer, Landgerichtsdirektor in Graudenz. Klose, Rechnungs rat, Provinzialrentmeister in Berlin. Kluge, Rechnungsrat, Geheimer Negistrator und Registraturvorsteher im Ministerium für Landwirtschaft, Domänen und Forsten. Nu E „Rechnungsrat, Festungsoberbauwart bei der Fortifikation in Thorn Knaa>, Marinestab8zahlmeister von der I. Torpedodivision. Knauff, Hauptmann im 2. NiederschlesischenT öInfanterieregiment Nr. 47. von K nobelsd orff-Brenkenhoff, Amtsvorsteher, Ritterguts- besißer in Namelow, Kreis Kolberg Körlin. Knops, Oberbergrat, Mitglied der Bergwerksdirektion in Saarbrücken. Ko, Kriegsgeri htsrat bei der 14. Division. Koch, Amtsgerichtsrat in Stettin. DL. Koch, Mar, ordentlicher Professor an der Universität in Breslau. Koch, Hofrat, Borsteher der Se beimen Kalkulatur [I im Aus- wärtigen Amt. Köhler, Hauptmannim 9. Westpreußischen Infanterieregiment Nr. 176. h ler, Hauptmann im Lauenburgischen Feldartillerieregiment Nr. 45. Ch: Köhler, ® Landrat in Greifenhagen. von König, Hauptmann im6. Thüringischen Infanterieregiment Nr. 95. König, Rechnungsrat, Obermiktitärintendantursekretär bei der Inten- dantur des X1. Armeekorps. Graf von Königsmar>, Hauptmann im Großen Generalstabe. Könnemann, Oberlandesgerichts rat in Posen. KOrner Rechnungsrat, Rechnungsdirektor bei der Oberzolldirektion in Stettin. Körtge, Torpedostabsi ingenieur von der Inspektion des T Dr. Köttgen, Geheimer Justizrat, vortragender Nat im ministerium. Konrad, Hauptmann im 3. Obe ;r\hlesischen Infanterieregiment Nr. 62. Koop, Negierungs- und Schulrat in Sigmaringen. Koppe, Hauptmann im Füsilierregiment General-Feldmarfchall Graf Mol ltfe (Schl esischen) Ir. 0D Koppe, Landgerichtsrat in Hannover. von Koppelow, Hauptmann im 1. Ostpreußischen Feldartillerie- regiment Nr. 16. Korte garn, Hauptmann im Kriegs ministerium. Dr. Graf von Kospoth, Landrat in Oels. Kra>er von Schwartzenfeldt, Hauptmann in abteilung des Großen Generalstabes Krämer, Zeughauptmann, fommmandiect na< Württemberg, beim Artilleriedepot in Ludwigsburg. Kra, 2 Amtsgerichtsrat in Cassel. Dr. Krause, Oberstabsarzt, Negiment8arzt des regiments. Nr. 12. . Kraut!e, Regierungs- und Tatat, stätteninspektion a in Eberswalde Krau se, Kammergerichtsrat. Kraus er, Rechnungsrat, Cisenbahnobersekretär in Berlin. Krauß, Postdirektor in Steglitz. Krengel, Hofrat, Geheimer Registrator im Auswärtigen Amt. Kren ;lin, Geheimer Negierungsrat, vortragender Rat im Mi nisterium für Landwirtschaft, Domänen und Forsten. Kres, Gewerberat, Gewerbeinspektor in Ne>linghaufen. Kretschmann, Kammergerichtsrat. Kreuzberg, Provinzialshulrat in Hannover. von Krogd, Hauptmann, Lehrer an der Kriegsschule in Glogau. Kroll, Justizrat, Rechtsanwalt und Notar, Oberleutnant der Land- wehr a. D. in Woldenberg i. Nm. Krolt, Amtsvorsteher, Gutsbesiger in Wie von Krosigk, Landrat in Halle a. S. Krüger, Marinestabsingenieur von der Minenabteilung, zugleich Knspektions singenieur bei der Inspektion der Küstenartillerie und des Minenwe sens. Krüger, Hofrat, Dragoman bei der Gesandtschaft i in Bukarest. von aa dkn Hauptmann im Anhaltishen Infanterieregiment Nr hn, Postrat in Düsseldorf. Kühn, Oberstadtsekretär in Berlin. Kühne, Hauptmann, Erster Offizier des Traindepots korps. Dr. Kühnert, Professor, Negierungsrat im Statistischen Landesamt. Dr. Küttner, Medizinalrat, ordentlicher Professor, Marineoberstabs- arzt à la suite des Marinesfanitätskorps in Breslau. Kuhl low, ReGnungs rat, Kontrolleur beim Postzeitungs8amt. Dr. KU hnert, Bibliotheksdirektor in Greifswald. Fulimann, RNegierungs- und Baurat, Mitglied direktion in Kattowiß. Kummerow, Provinzialshulrat in Posen. Dr. Kurt, Oberregierungsrat in Oppeln. Kuschel, Hauptmann im Grenadierregiment Graf Kleist von Nollen- dorf (1. Westpreußischen) Nr. 6. Dr. Laban, Professor, Bibliothekar bei den Königlichen Museen in Berlin. Labes, Regierungs- und Berlin. Lachmann,

Kaiserlichen

Infanterieregiment

orped owesens. Iustiz-

der Eisenbahn-

Litthauischen Ulanen-

Vorstand der Eisenbahnwerk-

senthal, Kreis Lößen.

des 1V. Armee-

der Eisenbahn-

Baurat, Mitglied der Eisenbahndireftion in

LUndgerichtsrat beim Landgericht IIT in Berlin.

Lamm, Hauptmann im Fußartillerieregiment von Lnger (Oft. preußischen) Nr. 1.

Dr. Landau, Justizrat, Rechtsanwalt und Notar in Berlin.

Landt, Karl, Kursmakler in Groß-Lichterfelde, Kreis Teltow.

Landwehr, Fustizrat, Notar in Cöln.

Lange, Oberlandes zerihtsrat in Breslau.

Dr. Lange, Professor, Direktor der Provinzialfrauenklinik und Heh, B Gufial in Posen.

Langenbucher, Kartenzeichner im Neichspostamt.

Langerfeldt, Amtsgerichtsrat in Osnabrück.

La nghoff, Postbaurat in Koblenz.

Laporte, _Hauptmann, Zweiter Artillerieoffizier vom Plaß in Mainz,

Lasker, Justizrat, Rehtsanwalt und Notar in Landsberg a. W.

Dr. Lauer, Professor, Gymnasialoberlehrer in Cöln.

Dr. Lauß, Regierungsrat in Danzig.

Lebius, Hauptmann im Infanterieregiment von Winterfeldt (2. Ober, {lesi}cen) Mr. 20.

Dr. Ledderhose, außerordentliher Professor an der Kaiser Wilhelms. Universität in Straßburg i. E.

Fe gemann, Erster Staatsanwalt in Münster i. W. mann, Hauptmann im 7. Rheinischen Jnfanterieregiment Nr. 69,

Leh mann, RNegierungs- und Baurat, Mitglied der Eisenbahndirektion in Cassel.

Leh mann, Kammergerichtsrat.

Lehmann, Erster Staats ¿anwalt in Hanau.

Lehmann, Amtsgeri tsrat in Trier.

Lehmann, Zweiter Bürgermeister in Landsberg a. W.

Leipoldt, Postdirektor in Leipzig.

Lembach, Weingutsbesißzer in Hochheim, Wiesbaden.

Lemmer, Dberlandesgerichtsrat i in Celle.

von Lengtke, Hauptmann im Grenadierregiment Kronprinz (1. Oft. preuß ischen) Nr: 1

Lenuweit, Nechnungsrat, Geheimer Registrator im Ministerium des íInnern.

Leonhard, Megierungs- und Mitglied der Eisenbahn: direktion in Cöln.

Lerche, Baurat, Obertelegrapheningenieur im Neichspostamt.

Lesh, Nechnungsrat, Geheimer Registrator im Ministerium der offentlichen Arbeiten.

Leske, Negierungs- und Baurat, Vorstand der Eisenbahnwerkstätten- inspektion a in Kottbus.

Leuc>kfeld, Hauptmann im 9. Westfälischen Infanterieregiment Nr. 5

Dr. Leumann, ordentlicher Professor an der Kaiser Wilhelms. Universität in Straßkura i. E. A

Dr. Lewin, Seminardirektor in Lüneburg.

Liche, Rechnungsrat, Gerichtéfassenrendant_ in Breslau.

Liebegott, Amtsgerichtsrat in Halle a. S.

Liebenow, Landgerichtsdirektor, Hauptmann der Reserve in Char- lottenburg.

Lilie, Hauptmann im Infanterieregiment von der Marwitz (8. Pom- merschen) Nr. 61.

Liman, Hauptmann, Plasmajor in Posen.

Lindenberg, Regierungsrat in Trier.

Dr. Lindstedt, Professor, Oberlehrer am Lyzeum in Straßburg i. E,

Lingenberg, Postrat in ‘Ghemnit. A

Lingke, Hauptmann im 7. Thüringishen Infanterieregiment Nr. 96,

von Linsingen, Senatspräsident beim Kammergericht.

von der Lippe, Hauptmann im Füsilierregiment Königin (Schleswig- Holsteinischen) Nr. 86.

Löhr, Telegraphendirektor in Elberfeld.

Loeptke, Rechnungsrat, Eise nbahnoberkassenvorsteher in Bromberg.

Loewe, Alfred, Direktor der Elektrizitätswerke in Straßburg i. E.

Lob, Wilhelm, Fabrikbesißer in Duisburg.

Lohmann, Hauptmann im TInfanterieregiment von Voigts- -Rhetz (3. Hannoverschen) Nr. 79.

Looff, Korvettenkapitän, Adjutant bei der Inspektion _ der Küsten- artillerie und des Minenwesens, später 1. Offizier S. M. Linien- \c<iffes „Wettin“.

von Loos, Landrat in Stargard i. Pomm.

Lorenß, Rechnungsrat, Landgerichtsre<nungsrevifor in Oels.

Lorenz, Hauptmann im 4. Hannoverschen Infanterieregiment Nr. 164.

Lorenz-Meyer, Regierungs- und Baurat beim Hauptbauamt in Potsdam. N

Lotze, Rentmeister in Hanau.

Lucius, Hauptmann im Infanterieregiment Prinz Carl (4. Groß- herzoglih Hessischen) Nr. 118.

von Lud, Hauptmann im JInfanterieregiment Herzog Karl von Melenburg- Strelit (6. Ostpreußischen) Nr. 43.

Dr. Lüde, Gymnasialdirektor in Linden.

Lueder, Hauptmann im 6. Thüringischen Infanterieregiment Nr. 95.

von Lüderißtz, Hauptmann im Grenadierregiment König Friedrich Wilhelm ‘1. (2. Ostpreußischen) Nr. 3.

Lüderssen, Hauptmann im JInfanterieregiment von Voigts-Rhbet (3. Hannoverschen) Nr. 79.

iderssen, Hauptmann im 2. Nr. 82.

Dr. Freiherr von Lüdinghausen gen. Wolff, Polizeipräsident in

Schöneberg.

Dr. Lüdtke, Oberstabsapotheker beim Sanitätsamt des IX. Armee forps.

Lüert ten, Akademie. 4

De: Lüttgert, Konsistorialrat in Koblenz.

Dr. Lungstras, ae in Sigmaringen.

Lutte rkort, Polizeirat in Königsberg i. P

Maas unbesoldeter Stadtrat in Berlin.

von Mach, L Landrat in Schlochau.

Machatius, Hauptmann im Jnfanterieregiment Graf Kirchbah

(l Niedersle\if chen) Nr. 46.

Madlung, Hauptmann im 5. Großherzoglih Hessischen Infanterie- regiment Nr. 168, kommandiert zur Dienstleistung beim Kriegé- ministerium.

Magnino, Steuerrat, Katasterinspektor in Aachen.

Ma nke, Rechnungsrat, Generalpostkassenbuchhalter.

L. Malchin, Professor, Oberlehrer an der Hauptkadettenanstalt i Groß- Uchterfelde.

von M Mina, 9 Rentner, Oberleutnant a. D. in Magdeburg.

Malkwity, Justizrat, Rechtsanwalt beim Neichsgericht.

Dr. Mallmann, Oberlandesgerichtsrat in Colmar i. E.

Freiherr von Malgyahn, Hauptmann in der 2. Gendarmerie- brigade.

euie von Maltzahn, Landrat in Bergen, Kreis Nügen.

Ma ndowski, Justizrat, Kreisdeputierter, Rehtsanwalt und Notar in Landeshut.

Mankowski, Nechnungsrat, Justizhauptkassenrendant in Stettin.

Mann, Hofrat, Geheimer erpedierender Sekretär und Kalkulator im Reichskolonialamt.

Dr. Mansfeld, Reichsgerichtsrat.

Mantels, Forstmeister in Hersfeld.

von Ma ntey, Hauptmann im Generalstabe der 2.

Mantey, Forstmeister in Darslub, Kreis Putig. ;

DP Marcuse, Amtsgerichtsrat beim Amtsgericht in Berlin-Mitte.

Maroldt, Gemeindeoberförster in Trier.

Ma etin; ‘Postrat in Dortmund

Freiherr von Massenbach, Hauptmann im Füsilierregiment Fürst Karl Anton von Hohenzollern (Hohenzollernschen) Nr. 40.

Dr. Freiherr von Massenbach, Geheimer Regierungsrat, vor- tragender Nat im Ministerium für Landwirtschaft, Domänen

und Forsten. 5 im Oldenburgischen Jnfantker!&

von Matthiessen, regiment Nr. 91.

Geheimer Medizinalrat, Kreisarzt in Deutsch-Krone.

Materath, Justizrat, Notar in Aachen.

De. M aB, Hierzu drei Beilage

Landkreis

Baurat,

Kurbhbessishen Infanterieregiment

Hauptmann, Militärlehrer an der Militärtehnischen

Division.

Hauptmann

Müller,

Maurer, Hauptmann im 1 Lothringiscen Infanterieregiment Nr. 130. May, Amtsgerichts rat in Strehlen.

Dr. May, Gymnasialdirektor in Glat.

Meinhold Superintendent in Barth, Kreis Franzburg.

Meißner, ‘Gewerberat, Gewerbeinspektor im Limburg a. Mengelbier, Hauptmann im Generalstabe der 37. Division.

Men\<ig, Regierungs- und Schulrat in E Menten, Feuerwerkshauptmann beim Artilleriedepot

burg 1. E. Í Menz, Nechnungérat, Oberbahnhofêvorsteher in Angermünde.

Menzel, Gewerberat, Gewerbeinspektor in Halle a. S.

Dr. Menzer, Oberstabsarzt, NRegimentsarzt des Füsilierregiments

General-Feldmarschall Graf Blumenthal (Magdeburgischen) Nr. 36

Menzler , Rechnungsrat, Geheimer erpedierender Seïretar und Kalkulator im Ministerium der öffentlichen Arbeiten,

Merke [, Hauptmann im Generalstabe der 12. Division.

Dr. Mette Oberstabsarzt, Negimentsarzt des 2. ‘Leibhusarenregiments dönigin. Victoria von Preußen Nr. 2. L Me „yer, Hauptmann im Infante: rieregiment Freiherr Hiller von

Gaertringen (4. Posens en) Nr. 59.

Dr. Meyer, Felix, Kammergerichtsrat.

Meyer, Landgerichtsdirektor in Hannover. .

Mever, Amtsgerichtsrat beim Amtsgericht in Berlin-Mitte.

Meyer, Karl, Direktor des Lehrerseminars in Straßburg i. E. Dr. Meyer, Fritz, Justizrat, Nehtsanwalt und Notar in Frank- E furt a. M.

Meyer, Nechnungsrat, Geheimer Negistrator bei der Neichéhauptbank. Michael is, Rechnungsrat, Geheimer Registrator im Neichspostamt. Mil! a>, Nechnungsrat, Generalfommissionssekretär in Caffel.

Miller, Postrat in Posen.

Dr. Miri, Oberrealschuldirektor in Königsberg i. Pr. Modrow, Gutsbesißer, Hauptmann der Landwehr in Modrowshorst, Kreis Berent. Mo ehring, Regierungsrat bei der D eller, Hauptmann im Infanterieregiment Prinz Friedrich * Micveztals (2. Westfälischen) Mr: 15

Mohr, Hauptmann im 5. Rheinischen Jnfanterieregiment Ir. 65, Nolenaar, Beigeordneter, Rentner in Crefeld.

Dr. Moll, Marineoberstabsarzt von der Marinestation der Nordsee. Dr. M omm, Oberregierungs rat beim Oberpr äsidium in Koblenz.

Mook, Rechnungs rat, Oberzollsekretär in Münster i. W. Moormann, Negierungs- und Baurat in Oppeln. Mors, Hauptmann i um Infanterieregiment Graf Bülow

(6. Westfälischen) Nr: 955, Most, Bergrat, Bergrevierbeamter in Hannover. Moulin, Rechnungsrat, Geheimer Registrator im Neichsmarineamt. Freiherr von Müllenheim - Rechberg, Hauptmann, Mitglied der Gewehrprüfungskommission. Müller, Hauptmann im 2. Masurischen Infanterieregiment Nr. 147. Müller, Hauptmann an der Unteroffiziershule in Weißenfels. Hauptmann z. D., Bezirksoffizier beim Landwehrbezirk Paderborn. E Dr. Müller, Oberstabsarzt, Regimentsarzt des 1. Oberelfässischen Felda artillerieregiments Nr: 10; E

Müller, Hans, Yegierung êrat beim Polizeipräsidium in Berlin. M üller, Direktor der Königlichen Baugewerkschule in Hildesheim. Müller, Emil, Justizrat, Nehtêanwalt“und Notar in Schlawe. Mueller, Paul, Rechnungsrat, Buchhalter bei der Kontrolle der

Staatspapiere.

Nüller, Albert, Rechnungsrat,

präsidium in Breslau.

Münter, Amtsgerichtsrat in Siegen.

Münzer, Hauptmann im 4. Westpreußischen

Nr. 140.

t Postrat, Hauptmann der Nese Dr. Mummenhoff, Justizrat, Rechtsanwalt und Notar, mann der Landwehr in Bochum. Mumvro, Amtsgerichtsrat in Münster von Mutius, Konsul in Bagdad. y

M ylius, Schulrat, Kreisschulinsrektor in Saarbrü>en.

Mysing, Korvettenkapitän, Kommandant S. M. Kanonenboots

Jaguar“ en, Kaufmann in Nheydt. el, Nittmeister im 2. Hannoverschen Ul rie Bankier, Hauptmann der E eh e 1a

d. L

d

Straß-

Oberzolldirektion in Münster i. W. D

Der

von Dennewitz

Negierungssekretär beim Ober-

Infanterieregiment

rve in Straßburg i. E. Haupt-

T cutbe

Mm l. XD

> lanenregiment Nr. 14. r a. D. in Hannover. teb - Hauptmann im 6. Rheinischen I ir Lau Nr. 68. N erli d Militärintendanturrat bei der Intendantur des 1. Armce „Torps. igebauer, Feuerwerkskapitänleutnant, reuerwerfersule. Hauptmann im 3. Westy e LeD eumann, Justizrat, eumann, Steuerinspektor, Z<lettstadt. vermann, Negierungs8- tecnischer SAIATLENEN im Min Domâ nen und Forste: Rechnungsrat, (Eff enbalnóke rsekretär in Erfurt. D Nicolai, B berstabs8arz E Jegimentêarzt des Königin Augusta Gardegrenadierregime nts Nr. 4. on Niebe N: Pamatiees Redakteur in Blankenburg a. H. ‘ledermey , Nechnungsrat, Landgerichtsrechn ungsret vifor in Kottbus. Ur. "teh E Ol be erstabêarzt, Negimentsarzt des 2. Großherzoglich B M >lenburgi hen Dragonerregiments Nr. 18. Niemann, Gewerberat, Gewerbeinspektor in Kiel. E Nikel, ordentlicher Professor an der Universität in Breslau. (itolaiske, Superintendent in Labiau. 1Þpe Korvettenkapitän vom Reichsmarineamt. Vr, Noa >, Kamme ‘rgerihtsrat. Non! tenberg, Erster Staatsanwalt in Allenstein. cordh off, Militarintendanturrat bei der Intendantur lar ischen Institute. Normann, Hauptmann im Grenadierregiment König Friedrich 1 (4. O tpreuß ischen) Nr. 5. berpostsekretär im Neichspostamt. - Konsistorialrat, Pastor in Arkel, Kreis Grafschaft Benthein. der, Hauptmann im 3. Niederschlesis<hen Infanterieregiment

al tag tar Lhrer an der Ober- zreußishen Infanterieregiment

otar in Sorau N.-L. Barr, Kreis

Rechtsanwalt und N ( Oberzollfontrolleur in

ständiger veterinär- Landwirtschaft,

und Veterinärrat, | isterium für

der mili-

Veblmann, Hauptmann an der UnteroffiziersGule in Potsdam. von der Delsnitz, Hauptmann im Lauenburgischen Jägerbataillon Nr.9. Vr. D vald. enberg, ordentlicher Professor an der Universität in Greifs-

wald Ur. Oßwald, Negierungsrat, ee folonialamt, zurzeit in Heibertshöhe Vio, Negierungs- und $ Landesökonomierat, fommission in Königsberg i. Pr. Vtt\en, Städtischer Vermessungés inspektor in Berlin. Dr. Paalzow, Abteilungsdirektor an der Königlichen Bibliothek in

Berlin.

ade, ¿Freisbaumeister, Hauptmann der Landwehr in Züllichau.

Pah n>e, Professor, Geistlicher Inspektor an der Landetschule in % Pforta, Kreis Naumburg.

Dr. Freiherr von Palombini, Landrat in Schweinit.

Hilfsarbeiter im MNeichs-

Mitglied der Genera

Erste Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußishen Staatsanzeiger,

Berlin, Sonntag, den 16. Januar

Pampe, Hauptmann, Adjutant der 1. Pionierinspektion.

Panzer, Rechnungsrat, Landgerichtsobersekretär in Insterburg.

Pape, Geheimer Regierungs rat, vortragender Nat im Ministerium der öffentlichen Arbeiten.

NAPn il Amtsvorsteher, Nittmeister a. D. in Zabrze.

Dr. Paulus, katholischer Divisionspfarrer bei der 31. Division.

Pedal, Postrat in N

Peine, Regierungsrat, Spezialkommissar in Paderborn.

von Pel Mrd, “Hau \tmann im Jnfante rieregiment von d er

(S. Pommerschen) Nr. 61. Pennemann, L es ant in Pennrich, Hauptmann im

(3. Hannoverschen) Nr. 79. Peters, Stadtrat, Kaufmann in Kiel.

Pet Neu, Hauptmann im 4. Oberschlesische

Nr. 63.

Pets<, Nechnungsrat, Geheimer

S ¡tammer in Potsdam.

Petzold, Rechnungsrat enbahnobersekretär in Berlin. Pfeffer, Landrat in F g. Dr. Pfeiffer, Oberstabsar Negimentsarzt des 2.

Infanterieregiment: Ver, L091 Pfennigwerth, Obervostkassenrendant in Dresden.

Pieper, Betriebsdirektor zweiter Klasse bei der Artilleriewerkstatt in

Spandau Piepmeyer, Heinrich, Kommerzienrat, Kaufmann in Münster i. W. Dr. Pietsch, Prófessor, etatsmäßiger Zivillehrer an der Militär-

technischen Akademie in Charlottenburg. Pietsch, Rechnungsrat, Geheimer erpedierender S

fulator s Neichseisenbahnamt. Pirschel, Ne nungs : Ge ebeimer erpedierender Sekretär und Kal- fulator im isterium. Platz, Hauptmann im ‘7. Lothringise n Infanterier-giment Nr. 153. Play, Geheimer Yegierungsrat, Mitglied des Neichsversic herunggamts. Dr. Podestà, Marineobe rstabsarzt von der Marinestation der L iee Pölzig, Professor, Direftor der Kunst- und Ki instgewerbeschule i

Breslau.

. Pollak, Obe rstabLarzt, Negimentsarzt

Feldartillerieregiments Nr. 26.

Posci, Stadtvorsteher, Nentner, Oberapotheker der Landwehr a. D. in Peters Kreis Minden.

Posth, roi Geheimer Nechnungsrevifor bei der Oberrech- nungsfammer in Potsdam.

von Poten, Hauptmann im Westfälischen Jägerbataillon Nr. 7.

vonPoten, Hauptmann im Mindenschen Feldartillerieregiment Nr. 58

Prange, Betriebsleiter bei der Munitionsfabrik in Spandau.

Predeetk, rat in Bielefeld.

Prieß, Negierungs- und Baurat, beauftragt mit der Ob

Baues des Masurischen Kanals in Insterburg. Dr. Progzek, Oberstabsarzt, Regimentsarzt des 1.

Fußartillerieregiments Nr. 11. Dr. Przygode, Gymnasialdirektor,

Charlottenburg. Pusch, Hauptmann

Cassel.

Gans Edler Herr zu Putliß, Erbmarschall in der Kurmark

Brandenburg , Rittergutsbesizer in Philippéhof-Putliy , Kreis

W Vestprigni 1B. Gans Edler Herr zu

Kreis Saatzig. von P uttkamer, Hauptmann im Großherzoglih Mecklenburgischen

¿FFüsilierregiment Nr. 90. Querndt, Bankdirektor, Erster Vorstand!

in Zwi>au

, Rechnungsrat, Geheimer Negistrator im Finanzministerium. Ste uerrat, Katasterinspektor in Frankfurt a. O. Rechnungsrat, Regierungssekretär beim Bezirkspräsidium in traß E L: G Nadicke, Nechnungsdirektor beim Oberlandesgericht in Naumbur ga. van N amm, Hc uptmann im General stabe der 11. Division. Napp, Marù ¡estabs zingenieur vom Net ichsmarineamt. Natel, Hauptmann, Mitglied des Bekleidungsamts des XV. forps, Nautenberg, Rechnungsrat, Eisenbahnobersekretär in Essen a. N. Nauthe, Hauptmann in der 4. Ingenieurinspektion. Nedeker, Hauptmann im Infanterieregiment von Horn (3.

chen) Nr. 29. von Reden, Hauptmann im Großherzoglich

Grenadierregiment Nr. 89.

Redlich, Bibliothekar beim Reichstage. Negenberg, Landgerichtsrat beim Landgericht T in Berlin. Negnier, Kreisdeputierter, Nentner in Saarlouis. Nehorst, Hauptmann im 1. Oberelsässischen

Nr. E Neichert, Nittmeister im Schlesischen Trainbataillon Nr. 6. Reimann, Metropolitan in Wißenhausfen.

Reimer, Hauptmann im Altmärkisc en Feldartillerieregiment Nr.

Reinhard, Amtsgerichtêrat in Melle.

Nei nhar dt, Professor, Oberlehrer in Frankfurt a.

Neis, Betriebskontrolleur bei der Paulinenaue 7e A ier Eise bahngesellschaft in Neuruppin.

Neitenstein, Landgerichtspräsident in Uegnig.

von Nenouard, Hauptmann im Infanterieregiment von Goeben

Nheinischen) Nr. 28.

Ne ppin, Zollrat, Dberzollinspektor in Berlin.

Neuß, Hauptmann im 2. Ostpreußischen Feldartillerieregiment Nr. 52

Neuter Landi Jjerihtêpräfident in Zaarbrü>en.

Neuter, Oberpostfassenrendant in T

R erlinkes, rintendent in Bod

Ih einart, Kreisdireftor in Suarae

Richter, Postrat in Düsseldorf.

Dr. Nied el, Oberlande8gerichtsrat

Dr. von Niepenhausen, uer in Dresden.

Rieß von Scheurn schloß, Ka GCajzjel. indermann, r. Rinteln, n ordentlicher No>, Rechnungsrat,

Unterla bnkreis. NRoehmer, Rechnungsrat, L,

Bokeloh, Kreis Meppen. FInfanterieregiment von Voigts-Rk Fnfanterieregiment

NRechnungsrevisor bei

Lothringische1

ekretär und Kal-

des 2. Hannoverschen

Amtsgerichts erleitung des Westpr reußischen Hauptmann der Landwehr in

z. D., Bezirksoffizier beim Landwehrbezirk 1II

Sr *j

Putliß, Rittergutsbesißer in Barskewiß,

sbeamter der Neichsbankstell

Armee Nhei fl

Mecklenburgische

Tnfanterieregiment

; Kre is Jüterbog: Luckenwalde

in Naumburg a. S. z\ekretär bei der Gesandtschaft

umerberr, yexregierungdôrat in

Stenograph beim Hause der Abgeordneten. Landgerichts rat in Casse el.

Professor an der Universität in Bonn. Eisenbahnverke! hrökóntroilaur in Fretiendiez,

2)

Eisenbahbnobersekretär in Cassel. Roemer, ra Rechtsanwalt und Notar in Bochum.

Dr. Rößler, Walther, Konsul in Canton.

Nöther, Amtsgerichts Dak in Elbing. ;

Nohdè, Hauptmann im Niederrheinische n Füsilierregiment Nr. 39.

N oloff, Hauptmann, Verwaltungsdirektor bei dem Feuerwerks8- laboratorium in Siegburg.

Freiherr von Nofen, Hauptmann im Grenadierregiment Graf

Kleist von Nollendorf (1. Westpreußischen) Nr. 6.

Noßkath, Korvettenkapitän, Abteilungsfommandeur bei der 1. Werft- division, später von der Marinestation der Ostsee.

Noth, Landgerichtsrat in Wies baden.

von Rour, Hauptmann im Ostfriesischen Feldartillerieregiment Nr. 62.

1910.

Nubin, Eichungsinspektor in Straßburg i. E. Nudeloff, Hauptmann im FNIIETTdeg ment Anhalt-Dessau (5. Pommerschen) Nr. 42.

Nudert, Landgerichtsdirektor in Hannover. Dr. Nudolph, Oberstabsarzt, Regimentéarzt des 4. Sl Infanterieregiments Nr. 157. Nübenach, Eisenbahnsekretär, Bureauvorsteher im Cisenbahnverwaltungen in Berlin. Dr. Nüffer, Justizrat, Necht A und Landwehr a. D., in Halle S. Nüling, Postrat in 1 Pr Nugge, Seehandlungs assessor, ständiger Hilfsarbeiter der General direktion der Königlichen Seehandl ung ( Preuß ischen Staatsbank). Nuppricht, Hauptmann, Lehrer an s\chule in Po tsdam. Saager, Nechnungsdirektor bei der Oberzo! irektion in Danzig. Sabarth, Regierungsrat, itgli Eisenbahndirektion Hannover. Sachs, Landgerichtspräsident in Brc unsbe Dr Sasse, Oberstabsarzt, NMegimentsarzt regiments von Hindersin (Pomme ichen) Saenger, Hauptmann im FInfanterier (2. Rheinischen) Nr. 28. Salo mon, Oberamtmann in M Samans, Regierungs- und amts in Berlin. Samwer, Eisenbabndi Cöln. Sa nnow, Negierungs inm Erfurt. | } Sarin;( g, Regier ings- und Baurat Saß, Hauptmann im 2. Nie [ Saßtger, Nech nunqgsTrat, î: nia Sauer, Fabrikbesi ißer in Geo Zayffaerth, Negierungs1 a Schaaf, Hauptmann im Infc r 22. Scha al, Handelsrichter, Fabrikant in Dr. Sch äfe r, Heinrich, Professor Museen in Berlin chaef er, Beigeordneter, Mühlenbesitzer hâfer, Konrad, Fabrikant in Marbur Hauptmann im 8.

Prinz Moriß von

lesischen Berein deutscher

Hauptmann der

A M tar Notar,

IntortIoroAntt H

von Sc er regiment Ir. 45. von Sen Geheimer Ministerium der öffentlich en. chant, Oberbergrat, Mitglied des rbergamts in Dortmund. r. Schauen, Sanitätsrat, i ovinzialirrenanftalt in Schweß. Ste, Kamill, Schelle, D in im In (Hol steinschen Nr. 85. S d) Polizeii l ifventos in Mülhausen. r. S > Be n >, ordentlier Professor an der hen >, Baumeister in Frankfurt a. O. r.Scher ber, charafkterisierter Admiralitätsrat, Marineintendanturrat, fommandiert zur Dienstleistung beim Reichsmarineamt Scherer, Landrat in Adenau. Scherpe, Postrat in Posen. Serre, Amtsvorsteher, Cartsberga. Liz. Schet tler, Hessischen ( 95. Division. Schettler, LUndgerichtsrat in Erfurt. Scheuermann, Hauptmann im 6. Pommerschen Nr. 49. Schildk opf, Telegr Schinzel, Profe sor, in Erfurt. Schleicher, Justizrat , Notar in 2 Scbleker postdire ftor in Fre ‘ibur Schlemm, Postdirektor in Gro von Schleußner, Rittergutsbesit in Teistimmen, Kreis Nöfßel. Sli <t E, Neai 8 e

von Sch)

Nentne E

fanterieregi Holstein

Universität in Marburg.

Freigutsbesizer in Lubingen, Kreis

evangelischer Divisionspfarrer bei der Großherzoglich

Infanterieregiment aphendirektor in Berlin. Oberlehrer an der Königlihen Baugewerkschule

Neserve a. D.

S<l Inf nei „Ll, J Schlubach, D erstabsarzt, RNRegimentsarzt des Feldartillerie ‘egiments Prinz Au von Preuß . Uitthauischen) Nr. I. h: praktis cher Arzt, absarzt der Reserve in Parey. <malfuß, Gehei 1 tphysikus in Hannover. JSrat, Neichs-

> _— -

Z Shmauser, K i ih bayerischer erre ollmà r fi r Zölle und Steue rn, in 3. Lothringische1 ieregiment ingêra heimer erpedierender ekretär und M inisterium der Öff! l i Rittmeister im irassierregi rgiscen) Nr. T ‘at in Koblenz. dgerichtsrat in Breslau. : Wilhel m, Negierungs- und Baun Cas i in Saar ‘brüden. , Eisenbahndirektor, 1 Stettin. Ï R Pfarrer in

e Blarrer

Seydlißz

er Eisen

e o (T nd der (1)

nbabnverkehrs8

hnobersekretär in

verstabéveterinär beim Husarenregiment König i Nheinif he n) Ir: G beim Polizeipräsid

C ium in Berlin. Sdloßprediger in

erintendent Heinrichau,

4 T F R i L audiß gi feslor, artisti]sher VireTtor der

nm tiges fak Lur.

Königlichen

Baurat im Ministerium der öffentlichen

Professor, Observator am Geodâätishen Institut bei Baurat, Kre isbauin spektor in Marburg. Jed n1 ingsrat, Obermarineintendantursekretär cewa TLE em an n, Ne ierungês und ektion in Halle a. S. nflies, ordentlicher Königs berg |. Pr.

Schoen in q, Rechnung aSrat, Geheimer CTI vedierende Kalkulator im Neichsamt des Innern. S<hönsee, Rechnungsrat, Geheimer erped

Kalkulator im Ministerium der geistlichen 2c. Ange Schönstedt, Konsul in Saratow. Schoenwälder, Feuerwerkshauptmann bei der

T eicibentfiungs platzes Lamsdorf.

Scholtz, Postdirektor in Breslau.

von der Baurc Cisenbahn- Professor an der Universität in

Sekretär und

terender Se und legenheiten.

Kommandantur des