1910 / 14 p. 20 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

49804, 49805, 49806, 49819, 49820, 49821, Schuß- frist 3 Jahre, mee am 20. Dezember 1909, Nachmittags 12 Uhr 30 Minuten. i

Nr. 1868. Firma Schäfer «& te Neues in Crefeld, ein einmal mit dem Geschäftssiegelabdru> vershlossenes Paket, enthaltend 12 Muster für die Anfertigung von Krawatten, Flächenerzeugnisse, Fabriknummern V S X 50303, D A N 5950302, V E U 50304, W A Z 50305, Sugfrist 3 Jahre, angemeldet am 28. Dezember 1909, Nachmittags 12 Uhr 35 Minuten. ,

Nr. 1869. Firma Theisen & Co. in Crefeld, ein mit dem Geschäftssiegelabdru>e einmal ver- \{lossener Umschlag, enthaltend 49 Muster für Unterrö>e, Fulterstoffe usw. Artikel der Tertil- branche, sowie für Tapeten und Luxuspapier usw. Artikel der Papierbranhe, Flächenerzeugnisse, Ge- shäftsnummern: 253, 254, 731, 2051, 2054, 2060,

2070, 2078, 2089, 2090, 2095, 2097, ‘2098, STOO 2101, 2102, 2104, 2105, 2107, 2109, 2140, 2111.214142 2114, 2115, 216, 2119, 2121, 2127, 2128, 2130, 2131, 2132, 2199; 2141, 2144, 2147, - 2160, 2162, 2165, ‘2169, , 2180, 10000, S<hüßfrist 3 Jahré, angemeldet ani 28. Dezeinber 1909, Nahmittägs 12 Uhr

10 Minuten. j :

Nr: 1870. Firma oen & Co. in Crefeld, ein mit dem Ges{äffsfiegelabdru> einttial ver- \{lossener Ums@&hlág, enthaltend 50 Muster für Unterrö>e, Futtetstofe usw. Artikel der Tettil- branche, fowiè für Tapeten und Ltruspäpier Usw. Artikel der Papierbranche, Flä@henerzeugnisse, ‘Ge- \{äftsnummern 256, 261, 2047, 2050, 2059, 2069, 2077,. 2079, 2087, 2088, 2096, 2124, 2126, 2134, 2186, 2140, 2142, 2143, 2145, 2148, 2149, 2150, 21H E L 2G 2101 205 G 212, 2176, 2177, 2178, 2179, 2181, 2183, 21895, 2186, 2187, 2188, 2189, 2192, 2195, 2196, 2197, 2201, 2202, 2204, 2205, 2206, SWußfrilt 3. Jahre, an- gemeldet am 28. Dezember 1909, Nathmittags 12 Uhr 10 Minutén. i i

Nx. 1871. Firma A. Sþprickmaun-Kerkerinck zu Crefeld, ein zweimal mit dem Privalsiegel- abdru> vers{lossener Umschlag, enthaltend 5 Mütter für Ofenfäbrikätion ,. Flächenerzeugnisse, -, Fabrik- nummern 14a, 15a, 16 a, 39, 40, Schußfrift 3 Jahre, angemeldet am 28. Dezember 1909, Nachmittags 12 Ubr 35 Minuten. : )

Nr, 1872. Firma Gebr. Kluge in Crefeld, ein. einmal mit dem Geschäftssfiegelabdru> wver- \{loîsenec Umichlag, enthaltend 1-Muster, und zwar für Kleidungsstüde, Flächenerzeugnisse, Fabriknummer 10573-—0/26608, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 30. Dezember 1909, Vormittags 11 Uhr 25 Minuten. ; ,

Nr. 1873. Firma Gebr. Neuter in Crefeld, ein zweimal mit dem Geschäftssiegelabdru> ver- \{lossener Umschlag, enthaltend 43 Muster für Negenschirme, Flächenerzeugnisse, Geschäftsnummern 56931, 56981, 5827, 5831, 58314, 5832, 5834, 5835, 5843, 5836, 5837, 5838, 5840, 5841, 5842, 58421 5844, 5845, 58431, 5846, 58461, 5847, 58471 5848, 5849, 5850, 5851, 5852, 5853, 5854, 5855, 58554, 5856, 5857, 5858, 5859, 5860, 5861, 58614, 5862, 5863, 5833, 5839, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 31. Dezember 1909, Vormittags 11 Ubr 45 Minuten.

Crefcld, den 3. Januar 1910.

Königl. Amtsgericht.

Glauchau. [88085] In das Musterregister ist eingetragen worden: Nr. 2255. Firma Alexauder Nouvortné,

Mech. Gummiband - Weberei in Glauchau,

1 versiegelter Umschlag mit 7 Mustern elastischer

Bänder, Fabriknummern 653, 658, 659, 680, 661,

662, 663, Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Iabre,

angemeldet am 1. Dezember 1909, Borm. 512 Ubr. Nr. 2256. Firma Tasch’s Nachfolger in

Glauchau, 1 versiegelter Ums<lag mit 41 gewebten

Damenkleiderstoffmustern, Fabriknummern 6362/29

bis 6362/31, 6618/2, 6618/3, 6950—6952, 6953/1,

6953/2, 6954, 6955/1—6955/3, 6963—6965, 36847

bis 36850, 36867, 36868, 36880, 36889, 36907,

36908, 36913—36922, 36924—36927, Flächenerzeug-

Schutzfrist 2 Jahre, angemeldet am 7. Dezember

1909, Vorm. 212 Ubr. , 5 : Nr. 2257. Firma Tash's Nachfolger in

Glauchau, 1 versiegelter Umschlag mit 40 gewebten

Damentkleiderstoffmustern, Fabriknummern 36928 bis

36949, 59179—59196, Fläcenerzeugnifse, Schußfrist

2 Jahre, angemeldet am 7. Dezember 1909, Vorm.

12 Ubr.

Nr. 2258. Firma

Glauchau, 1 versiegelter

Vamenkleid

59234, Flächhenerzeugr 2 Jahre,

gemeldet am 7. Dezen Vorm. {12 Uhr.

Nr. 2259. Firmc <8 Nachfolger in

Glauchau, ter Umschlag mit 38 gewebten

Damenkleiderstoffmustern, Fabriknummern 36950 bis

36968/1, 36968/2, 36969/1,

36969/2, 36970—36988, Flächenerzeugnisse, Schußz-

frist 2 angemeldet am 7. Dezember 1909,

Vorm. 212 Uhr.

Nr. 2260. Firma Tasch's

Glauchau, 1 versiegelter Ums{lag

Datmentleiderstoffmu|tern

)968/1— 6968/4, 6970, 7013—7025,

i 35084—35091, 35093

97, N06 MNOT7 DOUTOD, DIUIC,

nisse,

Nachfolger in 1 mit 38 gewebten 1 59197 bis

8 2 Sabhre, an-

R „(4 + 7 etderlion

Fahre Nachfolger mit 37 gewe nmern G6902/: 35072, i 5093/2 35094 isse, Schutzfrist ber 1910, Vor

<50OTIm.

nor Veri

s Talhrif 2amentl 7FaLriIi

95089

Jabre 12 Ubr. ; : Nr. 2261. Firma Nachfolger in Glauchau, 1 versiegelter Ums! 44 gewebten Damentkleiderstoffmustern, Fabriknummern 36967/1, 36979 b, 36989—36997, 36998/1—36998/13, 59971, Fläcben-

am

1g mit ZON0DNS I 36967 2

ember 1909

Glauchau, am 31.

Kontgl.

Konkurse.

Alfeld, Leine. Konfurêverfahren. [8805 Ueber das Vermögen des Mühtenbefizers Brauer junior zu Langenholzeu ist am 13.3

nuar 1910, Na<mittágs 6 Ubr, das .Ko verfahren eröffnet. Konkursverwalter:

Kaufmann Garmskbausfen in Alfeld. Anmeldefrist für Konkurs-

Prüfungstermin Sonnabend, den 2. April 1910,

Vormittags 11} Uhr. zeigepfliht bis 24. März 1910.

1910, Vormittags UA17 Uhr. Allgemeiner

Offener Arrest mit An-

Alfeld (Leine), den 13. Januar 1910. Der Gerichts\chreiber des Königlichen Amtsgerichts. 1

Altenburg, S.-A. [88025] E 2a/10. 6. Ueber das Grie Ea O lh irts Paul Albin Reinho in Kosma i at 14. See 1910, Vormittags 11 Uhr, Konkurs eröffnet worden. Verwalter: Kaufmann Carl Besser in Altenburg. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 15. Februar 1910. - Ablauf der 15. Februar 1910. Erste Gläubigerversammlung : 15. Februar 1910, Vormittags 11 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin: 15, März 1910,

Vormittags 11 Uhr. Altenburg, den 14. Januar 1910. L Gerichts\chreiberei des Herzoglichen Amtsgerichts. Abt. 1.

Balingen. ß. Amtsgericht Balingen. [88062] Koukürsverfahren,

Uéber das Vermögen der offenen HSandels8gesell- schäft Alber u. Keinath, Zuckerwärenfäbrik in Oustmetttngen, wurde heute, am 13. Jaintar 1910, Nachmitt. 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkürsbertoälter : Bezirksnotar Glü>k in Ebingen. Anmeldétermin: 3. 11. 1910. Wüähl- und Prüfungs- termin: Freitaäg, den 11. Februar 1910, Nachmitt. 4 Uhr. Offener Arrest und Attzeigepflicht bis zuin 3. IT. 1910. C a Dén 13. Jan. 1910. Amksgertchtssekretär Stier. KRBentschen. [88019]

Ueber das Vermögen des Manila Kurt Buchholt in Bomst in heute, Nachmittags 6 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden, Verwalter : Rentier Paul Páechnaß in Bomst. Erste Gläubiger- versammlung: L. Februar 1910, Wormittagè | 10 Uhr. Prüfungstermin: 8. März 1910, Vormittags 10 Uhr. Anmeldefrist: 15. Februar 1910. Offener Arrest und Anzeigefrist: 29. Jas Y Bauts@en: den 1K, Aaiugt- old

entschen, den 13. Januar 1910. z Der G im tofcreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Berlin. N [88047] Ueber das Vermögen des Juweliers Herma Klein in Berlin, Große Franfkfurterstraße 73, ist heute, Vormittags 11 Uhr, von dem Königlichen Amtsgericht Berlin-Mitte das Konkursverfahren eröffnet. Ver- walter: Kaufmann Brin>meyer in Berlin, Claudius- straße 3. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 10. März 1910. Erste Gläubigerversammlung am 31. Januar 1910, Vormittags 1035 Uhr. Prüfungstermin am 6. April 1910, Vormittags 107 Uhr, im Gerichtsgebäude, Neue Friedri- straße 13/14, 111. Sto>werk, Zimmer 106/108. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 10. März 1910. Berlin, den 12. Januar 1910. i Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts

Berlin-Mitte. Abt. 84. Bieber, r. Gelnhausen. [88018]

Konkurseröffnung. 2 Ueber das Vermögen des Kaufmanns Christiau Stock in Gafseù bei Bieber (Kreis Gelnhausen), ist heute, am 13. Januar 1910, Vormittags 10 Uhr, das Konkuréverfahren eröffnet. Zum Verwalter wird der Prozeßagent Senzel in Büchelbach bei Bieber ernannt. Anmeldefrist: 4. Februar 1910. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungs- termin am 12. Februar 1910, Vormittags 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 25. Januar 1910. Bieber, den 13. Januar 1910.

Königliches Amtsgericht.

Bielefeld. Konkurs. t [88015] Ueber das Vermögen des Möbelhändlers F. Wilhelm Hägemeyer in Bielefeld, Neichsbankftr. Nr. 1, ist beute, am 13. Januar 1910, Nachmittags 123 Uhr, der Konkurs eröffnet. Konkursverwalter : Generalagent Georg Schmidt in Bielefeld. Dffener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 3. Februar 1910. Frist zur Anmeldung der Forderungen bis zum 91. Februar 1910. Erste Gläubigerversammlung am 12. Februar 1910, Vormittags 1k; Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin der angemeldeten Forde- rungen am 5. März 1910, Vormittags 11 Uhr, Zimmer Nr. 18, im Amtsgerichtsgebäude,

Gerichtstraßze 4. : Bielefeld, den 13. Januar 1910. i Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abt. 10.

Kor

Bromberg. FKonfturs8verfahren. [880083] Ueber das Vermögen des Kaufmauns Paul Gehrke in Bromberg, Danzigerstraße Nr. 64, in Firma Rudolf Gehrke, ist Nachmittags 5,30 Uhr, das Konkursverfahrer Konkurs- x: Kaufmann Albert Iahnke in Bromberg, Offener Arrest mit Anzeige- nuar 1910 und mit Anmeldefrist 1910. Erste Gläubigerversamm- Februar 1910, Vormittags und Prüfungêtermin den 17. März 127 Uhr, im Zimüúter Gerichts. 3. Januar 1910. tsgericht.

T E, 1910, Nachmittags Nr. 12 des unterzeichneten

Bromberg, den 1

Königliches Am Charloitenburg.

Ueber das Vermögen Vogel Charlottenburg, : beute, Nachmittags 1 Uhr, das Konkuréverfahren

s Berwalter: Konkursverwalter Aschbeim,

Frist zur Anmeldung der Konkurs- 20. Februar 1910. Erste Gläubiger- versammlung am 10. Februar 1919, Vor- mittags D7 Uhr, und aügemeiner Prüfungs- termin am 28. Februar 1910, Vormittags 9{ Uhr, vor dem unterzeichneten Amtsgericht _ am Amtsgerichtéplaß, 1 Treppe, Zimmer 33. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 7.

[88001] des Kaufmanns Walter [eibtreuitr. 33, ist

I S as

r E. T 1 C. © ter, XBalH!tr. 5.

E E EA n t2 forderungen bVIS

Februar 1910. Charlottenburg, den 13. Januar 1910. Der Gerichts\<reiber des Königlichen Amtsgerichts. UHht 10

«Al Ie

Dortmund. Konfursverfahren. [88053]

Ueber das Vermögen des Juistallateurs Wilhelm Siebers zu Dortmúnd, VDudenstraße 4, ijt heute, am 14. Januar 1910, Nachmittags 122 Uhr, -das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter ist der Rechtéanwalt Dr. Foller in Dortmund. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 8. Februar 1910.

Anmeldefrist: | 8.

bis zum 8. Februar 1910. Erste Gläubigerversamm-

Tas fowie Mui Prüfungstermin den 16, Fe-

bruar 1910, Vorm. 93 Uhr, Zimmer Nr. 78.

Dortmund, den 14. Januar 1910. Schlüter, Amtsgerichtssekretär,

als Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Dortmund. KSonfursverfahren. i [88049] Ueber das Vermögen des Kaufmauns Frit Vordtriede zu Dortmund, Poststraße 33, ist heute, Nachmittags 14 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter ist der Kaufmann S. Segall zu Dortmund, Münster- straße 1. Offener Arrest mit. Anzeigepflicht bis zum cite 1910; Konkursforderungen sind bei dem Gerichte anzumelden bis zum 8. Februar 1910. Gläubigerversammlung sowie allgemeiner Prüfungs- termin. den 16G. Es 1910, Vormittags 10 Uhr, Zimtner 78. Doremund, den 14. Januar 1910. S{lüter, Atntsgerichtsfekretär, als Gerihtsshreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Ehrenfriedersdorf. j [88021] Ueber das Vermögen des Architekten Kurt elix Edwin Allendorf in Thum, bigPerigen Mitinhäbers der nicht eingetragenen Firtnà Allen- dorf und Kégél daselbst, wird heute, am 12. Ja- nuar 1910, Naht ägs 6 Uhr, das Könkursver- fabrèn eröffñet. Konkutöbertvälter : Herr Nechtsantvält Winter hier. Anmeldefrist bis zum 28. Februar 1910. Wahltermin am 10: Februar 1910, Vöormîttags ¿10 Uhr. Prüfungstermin am 34. März A910, Pa ahs ¿T0 Uhr. Offéner rit mit Anetgepfliht bis zum 28. Fe- bruar 1910. E Körtigl. Aritögeriht Ehrénfriedersdorf.

EhrenfriedersdèrK. : [88022] Ueber das Vermögen des Architekten Sêrmann Rudolf Kegel in Thuï, ‘bisherigen Mitinhabers der nit eingetragenen Firma Alleüdorf u Kegel in Thum,..wird heute, am 14. Januar. 1910, Vortmittags 11 Uhr, das Konkürsvèrfähren. eröffnet. Konkursvérwalkèr : Herr Nechtsanwalt Winter bier. Anmeldefrist bis zum . 28. Februar 1910, Wakhl- termin am 10, Februar 1910, Mara go {10 Uhr, Prüfungstermin am 31. März 1910, Vormittags {10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- pflicht bis zum 28. Feébruar- 1910. Königliches Amtsgericht Ehrenfrieders&dorf.

Elbing. [88004] Ueber das Vermögen des Moslkereibefiters Fri Beutler in Elbing ist heute, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- verwalter: Kaufmann Hollenba< in Elbing. An- meldefrist bis zum 8. Februar 1910. Erste Gläubiger- versammlung am 4. Februar 1910, Vormittags 11 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 17. Fe- bruar 1910, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 1. Februar 1910. Elbing, den 14. Januar 1910. E

Der Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts.

Flensburg. KSonfur8verfahren. [88016] Ueber das Vermögen des Gastwirts Gustav Adolf Namm in Mürwik bei Flensburg wird heute, am 13. Januar 1910, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter ift der Kaufmann Christian Thordfen in Flensburg. Kon- furéforderungen sind bis zum 20. Februar 1910 an- zumelden. Erste Gläubigerversammlung am 5. Fe- bruar 1910, Vormittags 10 Uhr. All- gemeiner Prüfungstermin am 12. März 1910, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit An- zeigefrist bis zum 20. Februar 1910. Flensburg, -den 13. Januar 1910. Königliches Amtsgericht. Abt. 3.

Flensburg. KSonfur8verfahren. [88017] Ueber den Nachlaß des am 2. Dezember 1909 in Flensburg verstorbenen Elektrotehnikers Max Knebel wird heute, am 13. Januar 1910, Mittags 12 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter ist der Kaufmann Hans Chmke in Flensburg. Kon- kursforderungen find bis zum 15. Februar 1910 anzumelden. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin am 5. März 1910, Vormittags Ax Uhr. Offener Arrest mit An- zeigefrist bis zum 15. Februar 1910. Flensburg, den 13. Januar 1910. , Königliches Amtsgericht. Abt. 3.

Förde. Koukursverfahren. [88076]

Ueber den Nachlaß des am 1. Dezember 1909 ver- storbenen Gerbereibefißers Josef Limper gt. Peck aus Welscheneuuest, wird heute, am 12. Ja- nuar 1910, Nachmittags 7 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Prozeßagent Julius E>es in Meggen (Lenne) wird zum Konkursverwalter ernannt. Kon- kursforderungen sind bis zum 18. Februar 1910 bei dem Gerichte anzumelden. Es wird zur Beschluß- fassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\chusses und eintretenden Falls über die in $ 132 der Konkursordnung be- zeichneten Gegenstände auf den 4. Februar 1910, Vormittags 10 Uhr, und zur Prüfung der an- gemeldeten Forderungen auf den 4. März 1910, Vormittags 10 Uher, vor dem unterzeichneten Ge- rihte, Zimmer Nr. 1, Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besiß haben oder zur Konkursmasse etwas \{<uldig find, wird aufgegeben, nichts an die Erben oder den Nachlaßpfleger zu verabfolgen oder zu leisten, au< die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiße der Sache und von den Forderungen, für welche fie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 18. Februar 1910 Anzeige zu machen.

Förde i. W., den 12. Januar 1910.

Ibing, Aktuar, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Freiburg, Schles. [88443]

Ueber den Nachlaß des am 10. Januar 1910 zu Freiburg i. Schl. verstorbenen Kaufmauns Adolf Kalms aus Freiburg i. Schl. ist heute, am 14. Januar 1910, Vormittags 11 Uhr, das Konkurs- verfabren eröffnet. Konkursverwalter: Rentier Negent zu Freiburg i. S{l. Anmeldefrist bis zum 15. März 1910. Erste Gläubigerversammlung den 3. Februar 1920, Vormittags LO0 Uhr. Prüfungstermin den 14. April 1910, Vormittags 20 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 15.März1910.

Gadebusch.

Konkursverfahren. [88030] Ueber das Vermögen des Landwirts Wilhelm

Böckmann zu Radegast wird heute, am 12. Januar

1910, Vormittags 10 Uhr 40 Minuten, das Konkurs-

verfahren eröffnet. Konkursverwalter: Bürgermeister Reinhardt zu Gadebush. Konkursforderungen sind

bis zum 15. März 1910 bei dem Gerichte an- zumelden. Erste Gläubigerversammlung am L. Fe- bruar 1910, Vormittags 11 Uhr, Prüfungs- termin am 12. April 1910, Vormitta s 103 Uhr. Offener Arrest und Anzeigepflicht bis zum 1. März 1910. 5

Gadebusch, den 12. Januar 1910.

Großherzoglihes Amtsgericht.

Göppingen. Konfur8verfahren. [88335] Veber das Vermögen des Schneidermeisters Josef Schurr in Salach ist heute, Nachmittags 5 Uhr, das. Konkursverfahren eröffnet worden. Ver- walter : Bezirksnotar Adrion in np Ingen. Offener Arrest mit Anzeige- u. Anmeldefrist bis zum 31. Ja- nuar 1910. Erste Gläubigerversammlung und all- gemeiner Prüfungstermin sowie Termin zur Beschluß- fassung über die etwaigen Fälle der $S 132 u. 134 K:2D.: Dounerstág, den 10. Februar 1910, Vormíïftt. 11 Uhr. i

Göppingen, den 13. Jatiuar 1910.

Amtsgérichtssekretär LampPparte r.

Gotha. Konkursverfahren. [88035] Ueber das Vermögen der Firma Josef M, Schiff- manu und deren Dae des s Ian osef Schiffmaun in Gotha wird heute, am Fe ae Ne Vormittags 10 Uhr 35 Min., das Konkursverfahren eröffnet. Der Nechtsanwalt Essiger inGöthäawirdzum Konkursvekwältet ernannt. Könkurs- forderungen find bis ui 16. Febrüär 1910 bei dem Gerichte anzumelbèn, Es wird zitr Bef Gtr faffüng iber die Beibehaltiing ‘des ernannten oder die Wahl eittes andéren Verwalkérs sotvte über die Bestelluttg “eines P Ta E und eintretendèn Falls über die in $ 132 der Konkursordnutig bezeihtteten chen- stände und zur Prüfung der antemeldeten Förde- rungen auf den 283. Februar 1910, Vormittags 1X Uhr, vor dem _ unterzeichneten Gerichte, Zimmer 17, Termin anberaumt. Allen Perfonén, welche eine zur Konkurêmasse gehörige Sache. in Besitz haben oder zur Konkursmasse etwas |<uldig sind, wird aufgegeben, ni<ts ay den Gemeinschuldner. zu- bèrab- folgen oder zu leisten, au< die Verpflichtitug auf- erlegt, bon dem BesWe der Sache und von ‘den For- derungen, für welche sie aus der Sache abgefonderte Befriedigung in Anspru< nehmen, dem Könkurs- verwalter bis zum 16. Februar 1910 Anzeige zu machen. Herzogliches Amtsgericht, 1, in Göthàä.

Grätz, Bz. Posen. [88011] Ueber das Vermögen des KFaufmanus Eduard Filipowsfi in Grätz ist am 13. Januar 1910, Nachmittags 3 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Kaufmann Knothe in Gräß. Erste Gläubigerversammlung: 9. Februar 1910, Vorntiiïttags 9 Uhr. Anmeldefrist bis zum 30. März 1910. Prüfungstermin am 6. April 1910, Vormittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefcist bis zum 30. März 1910.

Gräß, den 13. Januar 1910. : i Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Hagenau, Els. RKonfursverfahren. [88345] Ueber das Vermögen der Firma Emil Steffan, Kolonialwareuhandlung engros, Inhaber Leo und Karl Kahn, Kaufleute, hier, wird beute, am 13. Januar 1910, Vormittags 11 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Der Notariatssekretär Eúllér hier wird zum Konkursverwalter ernannt. Anmelde- und Anzeigefrist bis zum 31. Januar 1910. Erfte Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungs- termin am 12. Februar 1910, Vormittags 10 Uhr. M Hagenau, den 13. Januar 1910. N Gerichtsschreiberei /

des Kais. Amtsgerichts Hagenau i. Els.

Hagenau, Els. ßKoufursverfahren. [88346]

Ueber das Vermögen des Leo Hahn, Mitinhaber der Firma Emil Steffan, Kolonialwaren- handlung en gros hier, wird beute, am 13. Ja- nuar 1910, Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Notariatssekretär Euller hier wird zum Konkursverwalter ernannt. Anmelde- und An- zeigefrist bis zum 31. Januar 1910. Erste Gläu- bigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin am 42. Februar 1910, Vormittags 11 Uhr.

Hagenau, den 13. Januar 1910. F x9 Gerichtsschreiberei des Kais. AmtsgerihtsHagenau i.Elf.

Hagenau, Els. Ronfurê8verfahren. [88347]

Ueber das Vermögen des Karl Hahn, Mit- inhaber der Firma Emil Steffau, Kolonial- wareunhandlung enu gros hier, wird heute, am 13. Januar 1910, NaÏmittags 5 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Der Notariatssekretär Euller hier wird zum Konkursverwalter ernannt. Anmelde und Anzeigefrist bis zum 31. Januar 1910. Erfte Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungs- termin am 12. Februar 1910, Vormittags 11 Uhr.

Hagenau, den 13. Januar 1910. S Gerichtsschreiberei dcs Kais. Amtsgerichts Hagenau i.El?-

Hohensalza. Konfurêverfahren. [88002]

Ueber das Vermögen des Uhrmachers Hugo Kordenat in Hohensalza wird heute, am 13. Ja- nuar 1910, Nachmittags 55 Uhr, das Konkuréper- fahren eröffnet. Der Kaufmann Kayser in Hohen- salza wird zum Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 3. Februar 1910. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis zum 3. Februar 1910. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin am 12. Februar 1910, Vormittags 10 Uhr.

Hohénsálza, den 13. Januar 1910.

j Königliches Amtsgericht.

Jarotschin. KSonfur8verfaßren. [88003]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Watvrzy- niec (Lorenz) Czabansfi in Jaratschetvo wil? heute, am 12. Januar 1910, NaGmittags 6,15 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kärñiméerer Müller in Jarotschin wird zum Konkursverwallker ernannt. Konkuréforderungen find bis zum 2. Mit 1910 bei dem Gericht anzumelden. Es wird zur Be- \{lußfassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\{usses und eintreten Falls über die im $ 132 der Konkursordnung bezei®-

forderungen bis 24. März 1910. Erste Gläubiger- : “Be 7. e  Ta A versammlung Sonnabveud, den 12. Februar

Konkürsforderungen sind bei dem Gerichte anzumelden

Königliches AmtEgeriht Freiburg, Schles.

neten Gegenstände auf den 10. Februar 1910,

ittags 16 Uhr, und zur Prüfung der ange Feten Forderungen auf Donuerstag, det

31.

Personen, Le in Besiß haben : etwas schuldig sind, wird aufgegeben, den Gemeinschuldner zu R leisten, au<h die Verpflichtung aufer der Säche und von den F

{ ruh Z ie Pebdvar 1910 Anzeige zu machen.

Königliches Aniksgericht in Jarotschin. girchberg, Sachsen.

hneider hier. Anntekdefrift bis 1910. Wahl- und ¿Prüfun bruár 1910. Offener v18zum2. Fébruar 1910. Kirhberg (Sathsen), “den 14.- Janiar 1910. önigliches Amtsgericht.

Köpenick. Konkurêverfahren. Uéber das

10,30; Uhr/ däs “Könkuröverfahren eröffnet. Kaufmann Nüdolf Busch “in Köpeni> wird Konkursverwalter ernannt.

1910, Vormittags A0 Uhe, vor dem unter-

¡eiiteten Gericht, Zimmer 26. Offener À M geftil bis zuifi 31. März, 1910. ent, A gzanlar 1910.

Königliches Atntsgeriht. Abt. 9.

Kulmbäech. Befanúitmachühg. 38064]

Das Kgl. Amt8geriht-Kulmbach hät mit Beschluß vom 14. Januar 1910, “Mittägs 12 Uhr, über. das Dn der Firma Grauitwerk göldene Adler-

hütte i O

arl und Bruñúo Bergmaun mit dem

erôffitet. Konkürsberwalter: Rechtsan balt Müller in Kültnbah. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis Möbitkäg, den 31, Januar 1910. eins{ließli< ist er- lassen. Konkursforderungen sind bis zum Montag, den 7. Februar 1910, eins{ließlih beim genannten Amtsgericht anzumelden. Erste Gläubigerversamm- lung ist auf Samstag, den 12. Februar 1910, Nachmittags 3 Uhr, und der allgetneine Prüfungs- termin auf Freitag, den 11. März 1910, Vormittags LO Uhr, im amtsgerichtlihen Sitzungs- saal dahier anberaumt.

Kulmbach, den 14. Januar 1910. (L. 8.) E>, Gerichts\hreiber des Kgl. Amtsgerichts.

“0 [88055]

e Göldéue Adlérhütte das Konkursverfahren f

Leer, OstfriesI. Ueber das Vermögen des Mühlenpächters Jann Varkela in Jhren wird beute, am 13. Januar, Nachmittags 124 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet. Verwalter: Nechtsanwalt de Vries in Leer. Anmeldefrist bis zum 15. Februar 1910. Erste Gläubigerversammlung am 11. Februarx 1910, Vormittags L@ Uhr. Allgemeiner Prüfungs- termin am 25. Februar 1910, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht dis 5. Februar 1910.

Leer (Ostfriesl.), den 13. Januar 1910.

Königliches Amtsgericht. 1.

Leipzig.

[88028] Ueber das Vermögen

des Kaufmauns Louis Ferdinand Arnhold, alleinigen Inhabers der Weingroßhaudlung unter der Firma Friedrich E. Ludwig in Leipzig, Klostergasse 5, wird heute, am 14. Januar 1910, Nachmittags 46 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter : Kaufmann Paul Gottschal> in Leipzig, Mozartstr. 15. Wahl- ermin: am 5. Februar 1910, Vormittags 11 Uhr. Anmeldefrist bis zum 16. Februar 1910. Prüfungstermin am 28. Februar 1910, Vor- mittags T1 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist v8 zum 14. Februar 1910. Königliches Amtsgericht Leipzig, Abt. Il A 1 den 14. Januar 1910.

Löbau, Sachsen. [88039] Ueber das Vermögen des Buchdruckereibesitzers Ernst Hermann Nitsche in Lauba wird heute, un 13. Januar 1910, Vormittags 9 Uhr, das Konkaurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Nechts- anwalt Justizrat Börner hier. Anmeldefrist bis zum 28. Jeoruar 1910. Wahltermin am 11. Februar 1910, Vormittags 9 Uhr. Prüfungstermin am 18. März 19190, Vormittags 9 Uhr. VNener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 11. Fe- bruar 1910. n Löbau i. Sa., den 13. Januar 1910. Königl. Amtsgericht. Lübeck. [88059) 5 Ueber das Vermögen des Maurermeisters Hans Zarl Theodor Wilhelm Schmidt in Lübeck, Zeorgstraße Nr. 45 1, ist am 11. Januar 1910, “cam. 62 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Ferwalter: Mandatar Grünau in Lübe>. Offener Arrest mit Anmelde- und Anzeigefrist bis zum id Februar 1910, Erste Gläubigerversammlung : Nr. Februar 1910, Vorm. x0 Uhr, Zimmer 1910 ' allgemeiner Prüfungstermin: 83. März 10, Vorm. 10 Uhr, Zimmer Nr. 21. Lübeck, den 11. Januar 1910. Das Amtsgericht. Abteilung Il. Mainz. Vekanntmachung. Ueber das Vermögen des elm Schneider in Mainz, Yute, am 13. Januar 1910,

*onUréverfahren eröffnet. anwalt S

[88056] Privatmanns Wil- Uferstraße 19, wird Nachmittags 4 Uhr, das 1 j Konkursverwalter: Nechts- <wörer in Mainz. Anmeldefrist, offener Anzeigepflicht bis 5. Februar 1910. Erste bte ersammlung und allgemeiner Prüfungs- 11 1 am 14, Februar 1910, Vormittags M hr, Justizpäläst, Zimmer 110. ainz, den 13. Januar 1910. M Gr. Hess. Amtsgericht. heim, Rhein. [88050] Ott das Vermögen des Bä>ermeisters Franz zu Mülheim am Rhein, Berlinersttaße 1,

is : j) tam 13. Januar 1910, Nachmittags 4 Uhr 2 Minuten,

[88026]

lleber das Vermögen des Manúüfakturwaren- händlers Richard Döhler in Burkersdorf bei {berg wird heute, ‘am 14. Janüär' 1910, ‘Vor- mittags 9 Uhr, ‘das Konkursverfähren eröffnet. Kon- furöberwaltet: Herr RNéhtsanwalt Justizrat Dr. Bret-

| zum 2. Februar stermin am ‘10. Fe- rrest mit Anzeigepflicht

[88450] Vermögen des Fabrikbesitiers Charles Bla>bürn in*Köpenik, Lindenstr. 10, wird heite, ‘am 15. Januar 1910, Vóörmittägs Der zun i Anméeéldefrist bis zum 31; März 1910. Prüfungstermin am 11. April

rrest mit

- | mit Anzeigefrist bis 31. Januar 1910. Anmeldèfrist ubigerversammlung am XL, Februar 1910, Vormittags 91 Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin am 9. März 1910, Vormittags des Gerichtsgeböudes,

Mülheim a. R

t | bis 19. Februar 1910. Erste Gl¿ März 1910, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte Termin anberaumt. Allen welche eine zur Konkursmasse gehörige

oder zur Konkursmasse nihts an oder zu egt, von dem PRositze D orderungen, für De sie aus der Sache abgesonderte Befriediguita nehmen, dem Könkursverwalter bis zum

12

öff Nie

Kon

das

tag,

am

Nr

Nhei

Konk1

des ernannten oder die walters sowie über die aués<usses und eintretendenfalls über die der Konkursordnung bezeichneten Mittwoch, 10 Uhr, Forderungen 1910,

ie.

Erste

10 Uhr. 28. Februar 1910. Nicolai, den 14. Fanär 1910.

Königliches Amtsgericht.

Ober-Ingelheim. Konkursverfahren. [ 88073] Bermögen des Wagner in Elsheim wird heute, am 14. Januar das Könkursverfahrên eröffnet: kursverwalter: Nechtsänwalt Schreiber in Ober- Ingelhein: . Anmeldefrist bis Erjte Gläubigerversammlung 1910, Vormittags 10’ Uhr. fungstermin am Doutterêtäg, 1910, Vormittags 10 Uhr. mit Anzeigepflicht bis zum 10. Februar 1910. Ober-Ingelheim, 14. Januar 1910.

ä Großherzogl. Amtsgericht.

Ühr.

et. olaï.

Ueber das

Penig. Ueber das Vermögen des Clemens Sachs, alleinigen Inhabers der Firma Wagner & Sachs in Penig, Schuhfabrik, anuar 1910, Vormittags 93 Uhr, fahren eröffnet. Herr Rechtsanwalt Dr. Nüde, zum 31. März 1910. 1910 Vormittags 9 Uhr. Prüfungstermin am 4. Mai 1910, Vormittags 9 Uhr. f Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 1. April 1910.

wird heute am 14.

Konkursver

Mülheim, Ruhr. Gemeinschuldner: K oi S{höollenstraße 13, in Tag der Eröffnung: 1 Konkursverwalter : gorius in Mülheim-Nuhr. zeigepflicht bis zum 5. Februar 1910. Frist für An- meldung der Forderungen bei Gericht bis zum 5. Fe- bruar 1910. Erste Gläubigerve gemeiner Prüfu Vormittags U

1910, Mittags 12 Uhr,

O Hun am 16

Cr 4

D

Ls 763 Wa

Königlich Sächsische

am 14. Januar 1910.

Pirmasens. Bekanntmachung. _Veber das Vermögen des Kralle in Pirmasens hat Pirmasens heute, des

den S.

Ratibor. Ueber das Vermögen der Handelsfrau verehe- lichten Autouie V Ratibor, Oderstraße 18, Nachmittags 12 U öfsnet Ernst

Arrest

worden.

mit

1. April

è

Nachmittags 51 Uhr, das Kon- ursverfahren eröffnet und den Nechtskonsulenten Ver- schneider tn Pirmasens zum Konkursverwalter ernannt. Erster Termin ist auf Dienstag, den 8. Februar 1910, und allgemeiner Prüfungstermin auf Diens- März 1910, jedesmal Nach- mittags 3 Uhr, im Sizungsfaal des Kgl. Amts- gerihts Pirmasens anberaumt. erlassen mit Anzeigefrist bis 1. Anmeldefrist endet mit dem 1. März 1910. Pirmasens, den 13. Januar 1910. Der Gerichtsschreiber des Kgl. Amtsgerichts: RUf fler. Kal. \ j

hr 30 Minuten,

Konkursverwalter : Brülle zu Natibor, Anzeigepflicht Anmeldefrist bis 15. März 1910. versammlung mittags 97 Uhr.

am: S.

Al

1910,

Königliches

UVe

_ O,

nfelden,

trs

und

ber

Der Rechtsanwalt Wintermantel in Sä>kingen wurde zum Konkursvertvalter ernannt. forderungen sind bis zum bei Gr. Amtsgeriht Säingen ist Termin anberaumt

zur

verwalter bis zum 2 macben.

Das

8 Kon ursverfahr 6 g )ren eröffnet worden. Verwalter: tehtéanwalt Dr.Steinkrüger hierselbst. Offener Arrest

Herzogl.

Zimmer 30 des Amtsgerichtsgebäudes. Amts

Säckingen. Konkurseröffnung.

das

Thomas Dreyer «& Cie. schränkter Haftung in vertreten durch den Liquidator Nechts- anwalt Mürb in Sä>ingen, wurde heute, am 12. Ja- nuar 1910, Nachmittags 5 Uhr, das fahren eröffnet.

den 9. Februar 1910, Prüfung auf Donnerstag, den 3. ] Vormittags 10 Jonen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besig haben oder zur Konkursmasse etwas schuldig sind, ist aufgegeben, nichts zu verabfolgen oder zu leisten, au die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiße Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Ansp Ï

ruh

2. F

Säckingen, den 12. Januar 1910. _Gerichts\chreiberei Großh. (L. S.) Bruttel, Gr. Amtêgérichtssekretär. SchIoss Tenneberg. Amtsgericht Waltershausen hat das Vermögen des Bäckermeisters Max Feier- abeud zu Friedrichroda das Konkursverfahren er- öffnet. Verwalter: Rechtsanwalt Kache zu Walters-

am

aufmann

ebßner,

/ i vor dem Gr. Amtsgericht Säingen zur Beschlußfassung über die Beibehaltung Wahl eines anderen Ver- Bestellung eines Gläubiger-

<

10 Uhr,

den. 13. Januar 1910.

Offener Arreft mit An

[88453] JIohaun Nach- das Konkursverfahren ‘er- Recht8anwält Schott" in zum 28. Februar 1910.

5, Februar Allgemeiner Prü-

i 0, Vormittags | t st mit Anzeigebfliht bis zum | Q

Kaufmanns

Wirtis Heinrich

zum 1. Mätz 1910. am 10. Febrüar

L R den 17. Mär Offener Arrest

[838034] Kaufmanns Paul

. Konkursverwalter: hier. Anmeldefrist bis hltermin am 11. Februar

Offener s Amtsgericht Penig,

[88066] Schuhgrossfisten Karl das Kgl. Amtsgericht

Offener Arrest ist Februar 1910. Die

Obersekretär. [88013]

_geb. Grzegorfitza, in ist am 12. Januar 1910, der Konkurs er- i Ziegeleibesißzer Polkoplaz 12. Offener bis 3. Februar 1910. Erste Gläubiger- Februar 1910, Vor- lgemeiner Prüfungstermin Vormittags 10 Uhr,

gericht Ratibor.

[88037 der Firma Gesellschaft mit be- Liquidation in Badisch-

Vermögen

Konkursver-

22.

Februar 1910 anzumelden. Es

2 D. 192 Gegenstände auf Vornittags angemeldeten März Allen Per-

der

Uhr.

an die Gemeinshuldnerin der Sache und von den

nehmen, dem Konkurs- ebruar 1910 Anzeige zu

Amtsgerichts.

[88033] Tenueberg zu 14. Januar 1910 über

hr, im Zimmer 10 L tegentenstraße 45 hierselbst. ein, Königliches Amtsgericht.

Konkursverfahren. n Nichard Heidner Firma R. Heiduer & 2 Januar 1910, Mittags

Kaufmann Otto Gre-

[88074]

rsammlung und all-

t - Februar 1910,

A Uhr, Zinimer 10.

Mülheim-Ruhr, den 12. Janüar 1910. Spâing, Gerihtëschreiber

des Königlichen Amtsgerichts. N. 3/10.

Nicoläi. Ueber das Vermögen des Kköóh in Nicolai ift am 14. Januar 1910, mittags 5 Uhr 15 Min. Konkursverwalter : Anmeldefrist bis Gläubigerversammlung den 1910, Vorntrittags 101 Uhr. füungstermin den 12. März 191 Offéner Arre

mittags 10 Uhr. erlassenen offenen Arrest, bruar 1910.

Weigel, Inhabers warenhaudlung in 11. Januar 1910, verfahren eröffnet. agent Becher hier. f bruar 1910.

28.

bruax 1910. Schwarzeüberg, den 11.

Sensburé. SBefanntnia

frau

Helené Hinzmann, ist

zum. 7. Februar 1910.

17. Februar 1910, min : ener Arrest mit Anmelde Seusbuürg, den 12. Janu

Crste

Speyer. Ueber das Vermögen Michael Bus,

und Rechtsanwalt

zeigefrist bis 2. der Frist zur Anmelditüg d 2. Februar 1910.

termin: 12 10 Uhr, im Sizungssaale dahier.

Trier.

Ueber das V Ulbrich mittags 2 Uhr 39 Minuten, eröffnet worden. Verwalter i Sieber in Trier.

am 4. Februar 1910. Erste

und allgemeiner Prüfungstern

19190, Vorm. 1L Uhr, a

Zimrner 29.

Trier, den 13. Januar 19 Königliches Amtsgericht

des

Ueber das Vermögen vereins Bergerhof

Umgegend, eingetragene beschränkter Haftpflicht i 12. Januar 1910, Nachmittag das Konkursverfahren eröffne ist der Amtsgerichtssekretär

1910. D am 6. Februar 1910. Erste 1910, Vormittags 11 1 Waldbröl, den

Königliches Am Weimar. Ludwig in Weimar, Bu am 14. Januar 1910, Vort Beit

V

Kaufmann Otto Apel in

woch, den 92, 10 Uhr. Antneldefrist für d bis 2. Februar 1910. Offener pflicht bis 9. Februar 1910.

Weimar, den 14. Januar

WyK, Föhr. Neber das Vermögen der Ho secbväder Amrum, Gesellsch Haftung mit dem Siß in 11. Januar 1910 der Konkurs Prozeßagent Lind in Wyk.

Grste Gläubigerversammlung

10 Uhr.

Zweibrücken.

Ueber das Vermögen der geb. Bachmann, die Metzgerei betreibend, in heute, am 13. Januar 1910, 25 Min., das Konkursverfahre! verwalter : brüd>en.

Vormittags 10 Uhr. Al

bruar 1910.

Belgard, Persante.

Das Konkursverfahren Kaufmanns Max Homdfeldt

zember 1909 angenommene re<tsfräftigen Beschluß voin

Berlin. Das

27. August 1908 verstorbenen,

Schwarzenberg, Sachsen. Ueber das Vermögen des Gustav Sermaänn einer Kohlen- und Schnitt- Raschau, Nachmittags 5 Uhr, das Konkurs- Konkursverwälter: Herr Prozeß- Anmeldefrist bis zum 14. Fe- 24. Januar rüfungstermin am

abltermin

910, Nachmittags 4 Uhr. Februar 1910, Na Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 1. Fe-

Königl. Sächs. Amtsgericht.

Ueber das Vermögen der mit ihrem E geseßlihem Güterstande verbeirateten Güutsbefißzer

1 verwittwet gewesenen Nagel, geborenen Kalinowsfki, in

Vorm. 10 Uhr. 11. Februar 1910, Vorm.

Spéyer, 13. Januar 1910 Kal. Amtsgerichts\chreiberei. Stübinger, Kgl. Sekretär

Konkurseröffnung. 18 Bermögen des Kürschnermeisters Alfred in Trier ist am 13. Janua

: Offener Arrest mit bis zum 28. Januar 1910; Ablauf der Anmeldefrist

Waläbröl. Befanntmachung. 2s Gewerfschaftsfonsum- bei Wildbergerhütte und

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 26. Januar Ablauf der Anmeldefrist für die Forderungen

und allgemeiner Prüfungstermin am 11. Februar 12. Januar 1910. Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des Kaufmanns Bernhard Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter :

versammlung und allgemeiner Prüfungstermin: Mitt- Februar 1910,

Der Gerichtsschreiber des Großherzogl. S. Amtsgerichts.

eßage: „in Wyk. Anmeldefrist und offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 10. Februar 1910.

1910, Vorunttags 10 Uhr. sungstermtn den 5, März 1910, Vormittags

Wyk. Königliches Amtsgericht.

l Wilhelmine Knott, Witwe von Martin Knott,

Geschäftsmann Jakob Müller in Zwei rü>en. Anmeldefrist bis zum 17. Februar 1910. Grste Gläubigerversammlung : 3, Februar 19190,

termin: 3. März 1910, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anmeldefrist bis F

Kgl. Amtsgericht Zweibrücken.

Konkursverfahren. über das Vermögen des

nachdem der in dem Vergleichstermine vom 28. De- Zwangsvergleich durch

bestätigt ist, hierdurh aufgehoben. Belgard, den 13. Januar 1910. Königliches Amtsgericht.

. Konkursverfahren. Konkursverfahren über den Nachlaß des*am | Firma Bischofsheimer

hausen. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin am 148. Februar 1910, Vor- Anmeldefrist und, in bezug a1 Anzeigefrist bis zum 9. Fe-

C. H. Kühne, G

erihts\reiber.

wird heute,

am

mittags 4 U

Januar 1910.

hung. [88351

Verivalter

Gläubigerpersammlung

rist: 1. Februar 1910 ar 1910.

des Kgl.

1910, Nach- Konkursverfahren { 0b _ Y 5 V

r Kaufmann Peter

4) By D Anzeigefrist

das

IT de

Gläubigerversammlung un am 11. Februar n hiesiger Gerichtsstelle, 10.

. Abteilung 8.

[87629]

Geuosseuschaft . mit n Bergerhof ist am s 12 Uhr 40 Minuten, t worden. Verwalter Meyèr in Waldbröl.

Gläubigerversammlung

lhr, an Gerichtsstelle. tsgericht.

[88031] ttelstedterstraße 56, ist nittags 10 Uhr, das nar. Erste Gläubiger- | Vormittags te Konkursforderungen Arrest mit Anzeige- 1910.

[88447] telgesellschaft Nord- aft mit beschräufter

Hamburg ist am erôos\net. Verwalter :

den 29. Januar Allgemeiner Prü-

[88058]

Zweibrücken wurde Nachmittags 5 Uhr t eroffnet. Konkurs

lgemeiner Prüfungs-

zum 17. Fe-

[88448] in Belgard wird,

28. Dezember 1909

[88041]

[88072]

am

heiñanne in

Salpkeim eute am 12. Januar 1910, Nächmiktägs 3 Uhr das Konkursberfahren eröffnet wörden. Justizrat Themal in Sensbîtrà. Anmeldefrist bts Prufungs- 11 Uhr.

[88067] ( Meßtzgermeisters ( in Speyer wohnhaft, ‘ist beute, Vorinittags 10 Uhr, -das Konkürsverfahren eröffnet Vollmer in Speyer zum Könkurs- verwalter ernannt wbrden. Offener A Februar 1910 eins<lie

rrest'mit An-

| gi, Ende er Konkursforderungen : Wahltermin Februar 1910,

C En J [88081]

Möckernstr. 131, wohnhaft gewesenen Kaufinauns Dr. Ludwig Brandt ist infolge Schlußverteilung if | nah Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben.

Der ide uar 1910.

er Serichts[{hreiber des Königlichen Amtsgeri ts

Berlin-Mitte. Abt. 81. do: :

Berlin. Konkursverfahren. [88045

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmauns Julius Otto Ulrich in Berlin, Alt-Moabit 41 111, ist infolge S{hlußverteilung nah Abbaltung des Schlußtermins aufgehoben worden. Der Gori ai A 1910.

er Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abteilung 84. G

Berlin. Konkursverfahren. ‘In ‘dem ‘Konkursverfahren über das des SÉhucidermeisters erd Rönsh zu Berlin, Charlöftenstr. 86, ist zur Abnahme der S<hlüß- re<hnung des Verwalters der S{hlüßtermin auf den 31. Januar 1910, Vormittags 10? Uhr, J] vor dem Körtiglichen Amtsgerichte Biérfelbs Neue Sriedridistr. 13/14, ITIT. Sto>, Zimmer 102/104, estimmt. Berlin, den 5. Januar 1910. Der Gerihßts\{Preiber des Königlichen Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abteilúng 81.

Koukursverfahren. [88044] In dem Konkursverfahren über das Vermögen des : | Kaufmaûns Ed. Sälingér, in-Firma B. Kayseler ist zur Abiahme

[88042] Vermötten

1

f Berlin.

- | Nachf._in Berlin, Börsigstr. 28, der S<lußrehnung des- Verwalters foroie zur An- * | hôrung der Gläubiger über die Erstattung der Aus- lagen und die Gewährung einer Vergütung ‘an die

Der Gerichts|<reiber des Kgl. Amfsgerichts. Abt. 6. Mitglieder des Gläubigeraus\husses “der Schlúß-

Békauntinachung. des

termin. auf den 5. Februar 19140, Vormittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte Berlin- Mitte, Neue Friedrichstr. 13 I TIL S Zimmer 113/15, bestimmt.

Verlin, den. 6. Januar 1910.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen AmtsgeriHts Berlin-Mitte. Abteilung 83 a.

Berlin. Konkursverfahren.

[88349]

fowie Prüfungs- | Das Konkursverfahren : über das - Vermög l as L ) 1 Bermögen des Vormittags ) Amtsgerichts

Kaufmauns Siegmund Rawack zu Berlin, Prenzlauer Allee-43, in Firma Siegmund Rawa> «& Co., Geschäftslokal Prenzlauer Allee 212, ift, nachdem der in dem Vergleichstermine vom 24. No- vember 1909 angenommene Zwangsvergleich durch re<tsfräftigen Bes<luß vom 24. November 1909 be- stätigt und der S{lußtermin abgehalten ist, auf- gehoben. Berlin, den 6. Januar 1910. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abteilung 81. Berlin. Konkursverfahren. In dem Konkursverfahren über das Emil Asmus in Berlin, ist Gläubigerversammlung zur Wahl - eines neuen Gläubigerauss{hußmitgliedes an Stelle aus- ge]|{<tedenen Gustav Lücke sowie zur Beschlußfassung über - den Antrag des Gemeinschuldners auf Ge- währung einer weiteren Unterstüßung auf den 26. Jauuar 1910, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgeriht Berlin-Mitte, Neue Friedrichstraße 13/14, I[. Sto>k, Zimmer 106/108, anberaumt. Berlin, den 7. Januar Der Gerichts\chreiber. des Königlichen Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abteilung 84.

Berlin. Konfursverfahren. [88348] In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Berthold Fleischer, in Firma Bert- hold Fleischer vorm. Felix Spaudau «& Co., in Berlin, Calvinstr. 20 (Wohnung : Spenerstr. 15), ist zur Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters sowie zur Anhörung der Gläubiger über die Er- stattung der Auslagen und die Gewährung einer Vergütung an die Mitglieder des Gläubigeraus- {usses der Schlußtermin auf den 8. Februar 1910, Vormittags 107 Uhr, vor dem König- lichen Amtsgerichte bierselbst, Neue Friedrichstr. 13/14, 3. Sto>, Zimmer 111, Berlin, den 10.

Der Gerichts\schreibe n Amtsgerichts

R or! tre STD++5 M b 7 «Li bie 4

[88046] das Vermögen des Zlmenstraße 139/140,

des

1910.

hoittmm t l w14 1441 Le

Konkursverfahren. n dem Konkursverfahren über das Vermögen der offeneu Handelsgesellschaft A. Hof «& Co. in Berliu, ÉrtedriMitr. 154, ist zur Abnabme

Terlin. [88043

ort hron

C 4D Tie L Li CADIURICTINTN

S. Februar 2910, Vormittags 10? Uhr, vor em Königlichen Amtsgerichte bier!elbs\ eue Fried- ridstr. 13/14, 111. Sto>, Zimmer 111, bestimmt. Berlin, den 11. Januar 1910.

Der ‘eib es Königlichen Amtsgerichts

D TE: C M4 Berlin Abteilung 83.

bier!elbst, N 6/1

Berlin. Konkursverfahren. In dem Konkursverfahren über das L Kaufmanns Gustav Niedzwicdz, in Fa. G. Niedz- wiedz & Co., Nedowitz Nappohaus, zu Berlin, Neue Friedrichstr. 71, ist zur Abnahme der Sdhluß- re{<nung des zur Erhebung von Fi zverzeichnis der bei ( Forderungen z nbörung der Gläubiger über die Ér- stattung der Auslagen und die Gewährung einer Bergütung an Mitglieder des Gläubigeraus- schusses der S{lußtermin auf den S. Februar 1910, Vormittags 10} Uhr, vor dem König- lichen Amtsgerichte bierselbst, Neue Friedri&str. 13 14, 3. Sto>, Zimmer 111, bestimmt.

Berlin, den 12. Januar 1910. Der Gerichts\reiber des Königlichen Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abt. 83. Bingen, Rhein. Konfurêverfaÿrén. {88078] Das Konkurs8verfahren über das Bermögen des Ernst Steinhäuser, Zeitungsverleger in Bingeu, wird, náchdem der in dem Vergleichstermine vom 17. August 1907 angenommene Zwa Svergleich dur< rechtéfräftigen Beschluß bom 21. Auguft 1907 be- stätigt ist, hierdur< aufgehoben. Vingeu, den 12. Jamitár 1910. Großherzogliches Amtsgericht.

[88350] vermögen des

W dre

Rischosshéim. Bekanntmächititg:

isch: Sim [88077] Im Konkursverfahren

über das Verritögen der Steiuzeugfabrik, G. m.

zuleßt zu Berlin,

b. H, mit dem Siße in Bischofsheim wurde auf

O mpt

Beet:

ray

2

er rev cemtrnar a

E og mz

(R E ta Fra A R E R A E:

ti e Dp Me