1910 / 15 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Gerichte

Mettmann . M Meuselwitz . Meyenburg Minden . Mittweida B e Montabaur . . . Mosba<. Mühlhausen, Thür. Mülhausen, Elf. Mülheim, Rhein Mülheim, Nuhr . eben, München 1 München 11. M.-Gladbah . De d Muskau

Nagold . Naumburg

Neheim

Neuburg Neudamm Neuenbürg Neumünster . Neurode Neusalz Neustadt, Neustadt,

.

O Orl

Neustadt, Schwarzw. .

Neustadt, Westpr. Neuwedell

Neuwied : Niederlahnstein : Niederwüstegiersdorf Norden. . . Nordhausen . Nürnberg . Nürtingen Oberhausen . Oberndorf

berstein .

-

eynhausen . fenbach ffenburg bligs . . vernhau

ZSUUOOCTOUVODOE

es

es a

—— t A A 2A

= Q E c

O COICIOCEN

- 2 L i

d e414 S

Wr

L A * Plauen Plettenberg . Plön . Pößne> Posen Potsdam . Prettin . Pr.-Stargard Pulsnitz Nadeberg Nadolfzell

Nastatt .

Q s

£)

M O N Oa ELRLE E B 2 M : S e 6 :

(O

(92

J

Urheber

N R R Do

. A

l pi i D] i jf pi

Ii p i C A D A S

« _

, 02 R C D at

w O C S

L

H> R Got

N

eh

M M D i m D a È

V «ey Tis \w S

S i C i

D s i O b j

_

R C0 U R i i m È

> 00 i j C

S d

o I) Ps pk jens

O s O R R O I S L

N f C

Muster und Modelle 29

O d punak

e r

[d s H __ D D l fa f O O O C

“Ms

D Cr o) O

UEA

| Wittlich

| Zweibrücken . | Zwi>kau

Ey

| Ahrensburg.

| Kühl, Altrahlstedt und Ahrensburg eingetragen.

| Alleuburg. | Allenstein.

| Posen

Muster und P RRen

12 2

Gerichte Urheber

Se CProtiau. Stadtlengsfeld -. Stadtoldendorf . Staufen S N Stena. Send Set Stolberg, Rhld. C Straßburg Ct S Stuttgart Amt Stuttgart-Cannstatt Stuttgart Stadt . C R ; Sulz ; Tangermünde Taucha .

Tharandt .

Themar . Torgau .

Traunstein

Treuen . .

Triberg

Trier

Tübingen . Tuttlingen

Ulm .

Unna

Ura<h .

USIAE

Varel .

Velbert

Viersen

Villingen . Völklingen i ; Wächtersbach . Waldbröl ; Waldenburg, Sachs. Waldenburg, Sl. Waldheim Walkenried Wandsbe> Wanfried . Warendorf Warstein . Weiden

Weilburg .

Weimar

Weinheim Welzheim

T ny 1 Werdau

A

pad

N S i R O O O O s D DO s C D i S i jd j

D D A O

I Do O (

Ct pi i f i O

G S

do A

pk pr R R U

R N D R —J i S

D J)

o D >

e S > D

bi D G31 R I

Werden a Wermelskirchen Wernigerode Wesel Wiesbaden Wismar Wittenberg

G C pk

pk pk D A i A O i 5 H> i D pen fmd A

Worbis Worms Würzburg Wurzen Zabern . B3abrze . Zeiß 9 Zerbst Ziegenrüd> Zittau . 3s<hopau

S

3wingenberg Iwönitß . S E D zusammen bei 474 Gerichten 35 zen sind bisher dur< das es „Neich8anzeigers“ 3712 119 Muster *) es<üßt bekannt gema<bt worden (994 363 e und 2717 756 Flächenerzeugnisse): bei 923 verschiedenen Gerichten zur g, und es beteiligte ih das Ausland dabei j mit 106 084 Mustern.

[Buy S O O I DO DO D S Ae Q U

5 N r nuna 5 115 So, M + M4

ei der Berehnung der auf den Monat No-

c f s c Ç c c L nRA M „E o

ber entfallenden Zahl (\. Nr. 292 des „Neï{hs- L : S A 2

Staatsanzeigers“ vom 11. Dezember 1909) sind

| 1050 Muster (243 plastis<e und 807 Flächenmuster) | übersehen und

I mArkon { Orden.

nachträgli<h bier

miteingere<net

Handelsregisier. [88538] inser Handelsregister Abteilung A ift heute

"n 1 P E L

| unter Nr 45 die offene Handelsgesell\<aft Heinrich

Zweigniederlassungen in

Wandsbek mit

: Gesellschafter :

. Persönlich k

Q; S, T y c alto . Witwe Auguste Caroline

Qr

or Wilhelm Burchardi

egonnen hat. Zu jeder Gesellschafter er- Ahrensburg, den 13. Januar 1910.

Königliches Amtsgeriht. Abt. 2. Allenburg. Sandel8register 4 Nr. 29, [88539] eingetragen am 5. Januar 1910. Amtsrat Schrewe, Molkerei Kleinhof- Tapiau, Sitz der Versuchsstation und Lehr- anstalt für MWMolkereiweseu, Inhaber: Amtsrat Hugo Schrewe,

Kle Tapiau.

Königl. Amtsgericht Allenburg. : [88540] Im Handelsregister B Nr. 7 ift bei der Aktien- gesellihaît Oftbauk für Handel u 1d Getverbe in ingetragen: Die Generalversammlung vom

1 s Grundftapital

Erhöhung ift É U E i E. f s (Srundfavital nunmehr |

en Aktien find zum

Zweigmolkerei |

Ferner ist der $ 4 des Gesellshaftsvertrages, be- treffend Grundkapital und Aktien, dementjprehend geändert.

Allenstein, den 8. Januar 1910.

Königliches Amtsgericht. Abt. 6.

Altona, Elbe. [88542] Eintragungen in das Handelsregister. 13. Januar 1910.

Bei Nr. A 1072. Eyring & Scheelke, Altoua- Ottensen. Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der bisherige Gesellschafter Ingenieur Heinrih Rudolf Eyring in Altona ist alleiniger Inhaber der Firma.

Bei B 55. Altonaishes Unterstüßzungs- Institut, Altona. Kaufmann Claus Mahler zu Altona ist aus dem Vorstande ausgeschieden und an seiner Stelle Justizrat Dr. Carl Waet>e in Altona zum Vorstandsmitgliede bestellt. i

Königliches Amtsgericht Altona. Abt. 6.

Altona, Elbe. Befanntmachung. [88541]

In unser Handelsregister Abteilung B ist am 14. Januar 1910 unter Nr. 157 die Aktiengesellschaft in Firma Altonaer Bank, Filiale der Commerz- & Disconto-Bank, Zweigniederlassung der Com- merz- & Discouto-Bank in Hamburg, mit dem Sit in Altona eingetragen.

Der Gesellschaftsvertrag ist am 26. Februar 1870 festgestellt worden, er ist abgeändert am 22. No- vember 1875, am 23. August 1881, am 24. Februar 1885, am 28. Februar ‘1893, am 12. Februar 1895, am 29. Dezember 1897, am 28. Februar 1898, am 13. April 1898, am 28. März 1900, am 7. März 1901, am 27. Februar 1904, am 28. Januar 1905 und am 10. Marz 1905.

Gegenstand des Unternehmens ist: der Betrieb von Bankgeschäften aller Art und von damit zusammen- hängenden Geschäften. i

Das Grundkapital beträgt 85 000 000 A.

Den Vorstand der Gesellschaft bildet. die Direktion. Mitglieder derselben sind: Friedri<h Wilhelm Gustav Pilster zu Berlin, Ferdinand Linke zu Hamburg, Andreas Ferdinand Curt Korn zu Hamburg, Karl August Harter zu Berlin, Amandus Christian Joachim Wilhelm de la Roy zu Hamburg, Ernst Ioseph Simon zu Berlin, Eduard Theodor Hempten- macher, Wirklicher Geheimer Oberregierungsrat, zu Berlin. Stellvertretende Vorstandsmitglieder sind: Gustav Hermann Meyer zu Hamburg und Julius Rosenberger zu Berlin. S

Nach dem Gesellschaftsvertrage wird die Gesell- schaft entweder dur< zwei Mitglieder des Vorstands oder ein Mitglied des Vorstands und einen Proku- risten oder endlih, fofern der Aufsichtsrat den Be- treffenden die Befugnis dazu erteilt hat, dur<h zwei Prokuristen vertreten.

Das Grundkapital zerfällt in 19 710 Aktien zu je Bco.-Mk. 200 bezw. 300 #4 und 79 087 Aktien zu je 1000 #4. Die Aktien lauten auf den Inhaber.

Die Bekanntmachungen der Gesellschaft werden von dem Aufsihtsrate oder dem Vorstande in dem „Deutschen Reichsanzeiger“ veröffentlicht. Es bleibt dein Ermessen des Vorstandes überlassen, außerdem die Bekanntmachungen der Gesellschaft in Hamburger, Frankfurtêr und Berliner Zeitungen zu veröffent- lichen. Die Veröffentlichungen ge|<hehen unter der Ueberschrift „Commerz- & VDiseonto-Bank“ und mit der Unterschrift „Der Aufsichtsrat“ oder „Der Vor- stand“ und dem Namen des Vorsitßenden oder des stellvertretenden Vorsitzenden des Aufsichtsrats oder den Namen zweier zeihnungsbere<htigter Vorstands- mitglieder bezw. deren Stellvertreter, je nahdem die Veröffentlihung von ersterem oder leßterem zu er- gehen hat.

Die Generalversammlung wird unbeschadet des Rechts des Aufsichtsrats und anderer zur Berufung Berechtigter dur< den Vorstand berufen. Die Be- rufung erfolgt mittels einer mindestens 21 Tage vor dem Tage der Generalversammlung zn veröffent- lihenden Bekanntmachung im „Deutschen Neichs- anzeiger“.

Altona, den 14. Januar 1910.

Königliches Amtsgericht. Abteilung V1. AschafŒœnburg. Befanntmahung. [88543] S. Vogel & Sohn, Firma in Aschaffenburg. Die Niederlassung ist na< Frankfurt a. M. verlegt. Die Firma wurde gelöscht. Aschaffenburg, 12. Januar 1910. Kgl. Amtsgericht.

Aschersleben. f In das Handelsregister Abt. A ist unter Nr. 31( bei der Ascherslebener Bank, Gerson, Kohen & C°, Commanditgesellschast zu Aschersleben eingetragen worden: Dem Bankdirektor Karl Degen- hardt ift Prokura erteilt. Ascher®sleben, den 14. Januar 1910. Königliches Aintsgericht.

Bamberg. Befanntmachung. [88545] Eintrag ins Handelsregister betr. „Bamberger

| Gemüse- u. Obst - Präservenfabrik Landgraf | & Merclet““ in Bamberg.

Karl Merlet als In- haber gelös{t; nunmehriger Inhaber : Franz Merlet, Kaufmann allda, dessen Prokura erloschen ist. Bamberg, den 15. Januar 1910. K. Amtsgericht.

Bergedorf. [88546] Eintragungen in das Handelsregister. 1910, Januar 14.

Wilhelm Schmidt, Juh. J. H. Christiau Brockmöller in Bergedorf. Diese Firma is geändert in Christian Brock-

möller.

Beter Vik, Bahnhofs-Hôtel in Diese Firma ift erloschen.

Ludivig NRecoschewitz in Bergedorf. Diese Firma ift erloschen.

Ludwig Stüdemann in Bergcdorf.

401 1@en.

Bergedorf.

1210 Strma 1+ Wle 75trma 1 (

Das Amtsgericht Bergedorf. ] V

EZerlin. Befkanutmachung. [88551]

Die im Handelsregister B eingetragenen Firmen : Nr. 2756 Berliner Hanvels-Afademie Gesell- schast mit beschränkier Haftung, Nr. 3786 Chemische Fabrik Color Gesellschaft mit be- schränkter Haftung, Nr. 5032 Allgémeine Ber- liner Werkzeugfabrik, Gescllshaft mit be- schränkter Haftung, Nr. 5321 Baugesellschaft Weimarschestraße 26 mit beschräufter Haftun« sollen von Amts wegen gelöscht werden. Widerspruch ist binnen 3 Monaten geltend zu machen.

Berlin, den 30. Dezember 1909. Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abkeilung 167.

Berlin, Bekanntmachung. [88559 Im Handelsregister B des unterzeichneten Gerig: ist am 10. Januar 1910 folgendes eingetragen word \ Nr. 7337: Verlag „Von Haus zu Hay; Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Berlin. Gegenstand des Unternehmens: (Fp, ®: und Betrieb von Verlagsgeschäften, betreffend de tungen, Zeitschriften und Bücher, sowie die Here gabe und Vertrieb solcher, Erwerb gleihartiger d, ahnlicher Unternehmungen, Beteiligung an sollen Uebernahme von deren Vertretung. Das Stay! fapital beträgt 81 000 4. Geschäftsführer: Leun außer Diensten Claus von Behr in Charlottenby j Die Gesellschaft ist eine Gesellschaft mit beschränk Haftung. Der Gesellschaftsvertrag ist am 16. 95 vember 1909 festgestellt. Außerdem wird hierbei E kannt gemaht: Oeffentliche Bekanntmachungen A folgen im Deutschen Reichsanzeiger. Es bringen A die Gesellschaft ein 1) der Leutnant Claus von Bohr in Charlottenburg das von ihm vom Verlag D Vereinigten Verlags- und Neifebuhhandlungen G m. b. H. zu Leipzig käufli<h erworbene Verlags, re<t der illustrierten Zeitschrift „Von Haus n Haus“ mit allen daran haftenden Forderungen, Redbtey und Beständen, insbesondere das Necht der Benußung des Namens der Zeitschrift, indessen unter Aus\{l5 der von den bisherigen Verlegern mit Bezug auf dz; Zeitschrift eingegangenen Verpflichtungen zum fest, geseßten Werte von 50 000 4, 2) Carl von Zansy genannt von der Osten in Wilmerédorf das von ibm von dem Bücherversandhaus G. m. b. H. zu Leivzig käuflih erworbene Verlagsreht von „Mane's Vhr, buch der Handelswissenschaft“ mit den gesamten Bos ständen zum festgeseßten Werte von 20 000 4 unte Anrechnung dieser Beträge auf ihre Stammeinlagen, Bei Nr. 376 Plessaer Braunkohlenwerk Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Frit Feller ist nicht mehr Geschäftsführer. Der Ingenieur Fri von Delius in Plessa ist Geschäftsführer geworden, Bei Nr. 786 Verkaufsbureau Vereinigte Emallierwerke Geselischaft mit beschräukte Haftung: Die Liquidation ist beendet; die Firm ist gelöscht. N

Bei Nr. 1417 Triumph Thürschließer-Paten; Verwerthungs - Gesellschaft mit beschräukter Haftung: Die Liquidation ist beendet; die Firm ist gelöscht.

Bei Nr. 2743 Schumaun-Verlag Gesellschaft mit beschräukter Haftung: Die Gesellschaft if aufgelöst dur< Beschluß vom 5. Januar 1910, Liquidator ist der bisherige Geschäftsführer.

Bei Nr. 3547 Kohlen- und Koks-Gesellschat Verlin mit beschränkter Haftung: Robert Sageronski ist ni<ht mehr Geschäftsführer. Der Kaufmann Hans Türk in Charlottenburg und de: Kaufmann Marx Kußner in Leipzig-Volkmarêdor sind zu Geschäftsführern bestellt. Gemäß Beschlui vom 28. Dezember 1909 vertreten Geschäftsführer Türk allein, die Geschäftsführer Jaffé und Kußner gemeinschaftlih mit einander die Gesellshaft.

Bei Nr. 3586 Gesellschast für Maschinen: und Metall-Judustrie mit beschränkter Haftung: Karl Oertel ist ni<t mehr Geschäftsführer. Der Kaufmann Clemens Tillenberg in Neheim und der Kanfmaun Ernst Bendt in Neheim sind Geschäft führer geworden.

Bei Nr. 3888 Thorner Futtermittel-Handlung Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Di Gesellschaft ift aufgelöst; Liquidator ist der Kauf- mann Georg Cohn in Berlin.

Bei Nr. 4264 Heinrich Glüer Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Waldemar Glüer ist nit mehr Geschäftsführer.

Bei Nr. 4110 Internationale Telegraphen- Agentur, Gesellschaft mit beschräukter Haftung: Die Liquidation ist beendet; die Firma ist gelöst.

Bei Nr. 4428 Gesellschaft mit beschräukter Haftung Classen & Co.: Gemäß Beschluß von 24. Oktober 1908 ift das Stammkapital um 1500004 auf 50 000 Æ herabgeseßt worden.

Bei Nr. 4647 Gänse-Jmport Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Die Liquidation ist be endet; die Firma ift gelöscht.

Bei Nr. 55599 FJuternationales Reklame bureau Union Gesellshaft mit beschräukter Haftung: Die Gesellschaft ist aufgelöst; Lquidato: ist der Kaufmann Hermann Orlopp in Berlin.

Bei Nr. 6409 Hera Grunderwerbs Gesel schaft mit beschränkter Haftung: Carl Kerk ist niht mehr Geschäftsführer. Der Töpfermeister Friedrih Treifert in Rirdorf ist Geschäftsführer geworden.

Bei Nr. 6798 Hennigsdorfer Boden-Gesell schaft am Großschifffahrtsweg Berlin - Stettin mit beschränkter Haftuug: Gemäß Beschluß von 13. Dezember 1909 1i|st Gegenstand des (1 nehmens nunmehr: Verwaltung, Verwertung Veräußerung des der Gesellschaft gehörigen G besißes, Veräußerung von Land im ganzen o Parzellen, Stundung des Kaufpreises, Anleg1 1 Negulierung der erforderlihen Straßen. ust: Dyhr und Friedri<h Jacquin sind niht mehr 0: schäftsführer. Der Kaufmann Felix Schlesinger it Heiligensee a. H. ist Geschäftsführer geworden. Bei Nr. 7026 Stella Grunderwerbsgesel schaft mit beschränkter Haftung: Carl Ko! ist nicht mehr Geschäftsführer. )

08:

Der Maurer- un? Zimmermeister Ernst Ebert in Halensee ist Geschäft? führer geworden.

Berlin, den 10. Januar 1910. A Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 12 Berlin. Bekanntmachung. 999%)

In das Handelsregister B des unterzeinctt Gerichts ist heute folgendes eingetragen worden:

Nr. 7336. Baugesells<haft Johaunisths! Waldstraße 1U—6 Gesellschaft mit beschräulttt Haftung mit dem Site in Berlin. Gegenstan? es Unternehmens ift der Erwerb, die B die Nuzbarmahung und Veräußerung der * Jobannisthal, Waldstraße 1—6, belegenen Gru! stüde. Das Stammkapital beträgt 20 000 Geschäftsführer: Paul Müller, Zimmermel!l® Berlin, Ernst Neiske, Maurermeister, Berlin. L! Gesellschaft ist eine Gesellschaft mit bes1 Na Haftung. Der Gesellschaftsvertrag ist am 10. vember 1909 abgeschlossen. Als nicht eingetragf! Die Gesellschafter Zimmermeister Paul Müller 18 Maurermeister Ernst Reiske, beide in Berlin, brin :

G

in Anrechnung auf ihre Stammeinlage in die schaft das ihnen gemeinschaftli< gehörige Handw{t zeug, und Nüstzeug ein zum festgeseßten Werte zuïammen 4000 Æ. :

Berlin, den 10. Januar 1910. O Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung V"

Berlin. Handelsregister [88549] des Königlichen Amtsgerichts Berlin - Mitte. Abteilung A.

Am 12. Januar 1910 is in das Handelsregister eingetragen worden :

Nr. 35261 Firma Berliner Uniformhosen Geschäft Friedrich Sakmaun, Verlin. Inhaber Friedrih Sa>mann, Schneidermeister, Berlin. “Nr. 35262 Firma Paul Jonas, Charlotteu- burg. Inhaber Paul Jonas, Fondsmakler, Char- lottenburg. :

Nr. 35 263 offene Handelsgesellschaft Briske & Prohl, Berlin. Gesellschafter Paul Briske, Kauf- mann, Deutsch-Wilmersdorf, Victor Prohl, Ne- gierungsbaumeister a. D., Deutsh-Wilmersdorf. Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1910 begonnen.

Nr. 35 264 offene Handelsgesellschaft G. Burch- hardt & Co., Friedenau. Gesellschafter Gustav Burchhardt, Kaufmann, Friedenau, Marie Obigt, geb. Vödish, Handelsfrau, Berlin. Die Gesellschaft hat am 3. Januar 1910 begonnen.

Bei Nr. 17 935 (Firma Hermann Baum junior, Berlin.) Die Prokura des Otto Mai, Berlin, ist gelöscht. |

Gelöscht die Firma: Nr. 15 604. Berlin.

Berlin, den 12. Januar 1910. Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 90.

Georg Dix,

Berlin. Bekanntmachung. [88553]

In das Handelsregister B des unterzeichneten Ge- rihts ist heute folgendes eingetragen worden :

Nr. 7338. Continental - Export and Agency Company Limited Paul Erfurth u. Co. Gesellschaft mit beschränkter Haftung, mit dem Siße in Wilmersdorf bei Berlin. Gegenstand des Unternehmens ist der Weiterbetrieb des von Paul Erfurth unter der Firma Continental- Export and Agency Company Limited Paul Erfurth u. Co. betriebenen Exportgeschäfts deutscher Fabrikate jeder Art und Agenturge|häfts deutscher Fabriken für das Ausland. Das Stammkapital be- trägt 100000 A. Geschäftsführer: Paul Erfurth, Kaufmann zu Wilmersdorf; Frau Clara Erfurth, geb. Mewis, zu Wilmersdorf. Dem Fräulein Katharina Erfurth in Wilmersdorf ist derart Prokura erteilt, daß sie allein zur Vertretung der Gesellschaft bere<tigt is. Die Gesellschaft ist eine Gesellschaft mit be]<hränkter Haftung. Der Gesellschaftsvertrag ist am 3. Dezember 1909 abgeschlossen. Die Ver- tretung erfolgt dur< zwei Geschäftsführer, von denen jeder allein zur Vertretung berehtigt ist. Als nicht eingetragen wird bekannt gemacht: Der Gesellschafter Paul Erfurth in Wilmersdorf bringt als feine Stammeinlage cin das von ihm bis jeßt unter der Firma Continental-Export and Agency Com- pany Limitéd Paul Erfurth u. Co. betriebene Geschäft mit \ämtlihen Aktiven und Passiven zum festgeseßten Werte von 50 000 4. Bekanntmachungen der Gesellhaft erfolgen dur< den Deutschen Neichs- und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

Nr. 7339. Chalcographie Gesellschaft mit beschräukter Haftung mit dem Site in Berlin. Gegenstand des Unternehmens ift die Ausnutzung ind Verwertung der vom Ingenieur Jacobi, dem Mechaniker Mar Wachsmundt und dem Kupferstecher Alwin Kurz eingebrahten Patente und Patent- anmeldungen, betreffend Erfindungen zur Herstellung von Kupferstichen auf mechanishem Wege und die Herstellung der hierzu erforderlichen Maschinen im In- und Auslande. Das Stammkapital beträgt 250 000 A. Geschäftsführer: Karl Iacobi, In- genieur, Südende; Norbert M. Nodkinson, Kauf- mann, Wilmersdorf. Die Gesellshaft ist eine Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung. Der Gesell- schaftsvertrag ist am 3. November/6. Dezember 1909 abgeschlossen. Als nicht eingetragen wird bekannt gemacht: Die Gesellschafter Ingenieur Carl Jacobi in Südende, Mechaniker Mar Wachsmundt in Berlin, Kupferstecher Alwin Kurz in Berlin bringen als ihre Stammeinlage ein Sachen, Patente und zum Patentshußz angemeldete Erfindungen zum restge]eßten Werte für Jacobi von 87 500 M, für Wachsmundt von 44 000 A und für Kurz von 43 900 f, und zwar 1 große Schriftstempelmascine M S 1000054 O 1209 Cla Gilahlluen 19890 133 Stü>k bearbeitete Stahlstücke für E S 266 991 Zwischenstü>ke aus Stahl... 391 20 Stü Holzkästen für Typen . . 100 1 Sag Konstruktionszeihnungen . . .. 500 z

37117 M6 Patentanmel-

Patente: Frankrei Nr. 401 962.

dungen, Wachsmundt, Kurz, Jacobi. 1) Belgien ZLETS: di Nr. 176 380, 2) Italien vom 29. Juli 1909, 3) Oesterreich vom 22. Juli 1909, 4) Schweiz Aftz. Z. 55 283, 5) Ungarn Nr. 13 236 W. 201, 6) Amerika S. Nr. 511 120x, 7) Nußland, 3) Deutsch- land Akt. Z. W. 30058 VIII 75a sowie zwei Zusahtz- patente, 9) England vom 26. Juni 1909. Im Werte von 140 853 M. __ Nr. 7340. Verliner Röhreuindustrie für Vochdruckleitungeu Gesellschaft mit beschränkter Vaftung mit dem Site in Berlin. Gegenstand des Unternehmens ist die Projektierung, Ausführung und vSnstallation von Nohrleitungen für Anlagen aller Art. Das Stammkapital beträgt 200 000 . Ge- \häftsführer: Heinrih Hoff , Oberingenieur in Derlin. Die Gesell‘<haft ist eine Gesellschaft mit veschränkter Haftung. Der Gesellschaftsvertrag ist am 30. September 1909 abgeschlossen. Wenn mebrere Geschäftsführer bestellt sind, bestimmt der Aufsichtsrat, ob jeder Geschäftsführer die Gesellschaft einzeln vertritt, ob die Vertretung dur< zwei Ge- \<äftsführer gemeinsam, oder dur< einen Geschäfts- führer und einen Prokuristen gemeinsam erfolgt, ob einer der Geschäftsführer allein vertretungsberehtigt ilt, während der oder die anderen nur zu zweien oder gemeinsam mit einem Prokuristen die Gesellschaft vertreten können. Die Vertretung erfolgt auch dur ¡wel Prokuristen gemeinsam. Als nicht eingetragen wird bekannt gemacht : Bekanntmachungen der Gesell- \haft erfolgen dur< den Deutschen Reichsanzeiger.

Bei Nr. 6107 Chemigrafia Gesellschaft mit

eschränkter Haftung: Die Vertretungsbefugnis „es Kaufmanns Nichard Labish als Geschäftsführer 0 beendet. Der Chemigraph Peter Karbowski in Verlin ist zum Geschäftsführer bestellt.

„Berlin, den 12. Januar 1910. Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abkeilung 167.

Berlin. Handelsregister [88548] des Königlichen Amtsgerichts Berliu-Mitte. Abteilung A.

Am 13. Januar 1910 ist in das Handelsregister

eingetragen worden:

Nr. 35265. Firma: Eduard Strohkorb in Berlin. Inhaber: Eduard Strohkorb, Kaufmann, Berlin. Geschäftszweig: Obsthandel. Geschäfts- lokal: Königin Augustastraße 18.

Nr. 35266. Offene Handelsgesellschaft: Gebr. Otto «& Dr Oscar Müller in Berlin. Gesellschafter : 1) Otto Müller, 2) Dr: Oscar Müller, Kaufleute, Berlin. Die Gesellschaft hat am 1. November 1909 begonnen.

Bei Nr. 33 169 Firma Carl Strohforb, Obst- handlung in Berlin. Inhaber jet: Carl Stroh- forb, Kausmann, Berlin.

Gelöscht die Firmen zu Berlin:

Nr. 12 037 M. Schuhmanu.

Nr. 13 297 August Passow sen.

Berlin, den 13. Januar 1910.

Königliches Amtsgeriht Berlin-Mitte. Abt. 86.

Berlin. Handelsregister [88547] des Königlichen Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abteilung A.

Am 13. Januar 1910 ist in das Handelsregister eingetragen worden :

Nr. 35 267 Offene Handelsgesellschaft B. Kra- fowiak & Co., Verlin. Persönlih haftende Gesellschafter: Josef Krakowiak, Schneider, Berlin, Berta Krakowiak, geb. Nadke, Handelsfrau, Berlin, Gustav Schulz, Händler, Berlin. Die Gesellschaft hat am 11. Januar 1910 begonnen. Zur Vertretung der Gesellschaft ist nur die Gesellshafterin Berta Krakowiak ermächtigt.

Nr. 35 268 Offene HandelsgesellsGaft Gebrüder Vendel, Berlin. Persönlich haftende Gesellschafter : Arthur Bendel, Ingenieur, Berlin, Mar Bendel, Kaufmann, Berlin, Martin Bendel, Ingenieur, Berlin. Die Gesellschaft hat am 11. November 1909 begonnen.

Nr. 35 269 Offene Handelsgesells{<aft Dickmann Neuendorf, Schöneberg. Persönlich haftende Gesellschafter: Alfred Di>kmann, Kaufmann, Schöne- berg, Johannes Neuendorf, Kaufmann, Schöneberg. Die Gesellschaft hat am 2. Januar 1910 begonnen.

Nr. 35 270. Firma Vüro - Reform - Verlag Ignaz Tenger, Wilmersdorf. Inhaber: Ignaz Tenger, Zeitungsherausgeber, Wien.

Nr. 35 271 Offene Handelsgesellshaft P. Krause «& Co., Berlin. Persönlich haftende Gesellschafter: Paul Krause, Kaufmann, Berlin, Emilie Krause, geb. Friedrih, Kauffrau, Berlin. Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1910 begonnen.

Nr. 35 272 Firma Martha Kahn, Charlotten- burg. Inhaber Martha Kahn, Fräulein, Char- lottenburg. y

Nr. 35 273 Offene Handelsgesellshaft F. Karp «& Co., Berlin. Persönlich haftende Gesellschafter: Bauunternehmer Franz Karp, Berlin, Maurerpolier Wilhelm Franke, Berlin. Die Gesellschaft hat am 8. Januar 1910 begonnen. Zur Vertretung der Ge- sellshaft sind nur beide Gesellschafter gemeinsam ermächtigt.

Nr. 35 274 Firma Naftali Goldberg, Berlin. Inhaber: Naftali Goldberg, Kaufmann, Berlin. Dem David Goldberg in Berlin ist Prokura erteilt.

Bei Nr. 9538 Firma Adolf von Beckerath, Berlin. Dem Carl von Kondratowicz in Berlín ist Prokura erteilt.

Bei Nr. 12964 Offene Handelsgesellschaft Jacobsen & Gottschalk, Berlin. Der Kaufmann Adolph Preuß ist aus der Gesellschaft ausgeschieden.

Bei Nr. 19 419 Offene Handelsgesellschaft Adolf Kazzenellenbogen, Krotoschin mit Zweignieder- lassung in Schöneberg. Die hiesige Zweignieder- lassung ist zur Hauptniederlassung erhoben.

Bei Nr. 25 455 Firma Fritz Dedering, Berlin. Dem Rolf Rosenthal, Berlin, ist Prokura erteilt.

Bei Nr. 29 766 Firma F. Wilhelm Hentschel, Berlin. Dem Karl Nillmann in Karlshorst ist Prokura erteilt.

Berlin, den 13. Januar 1910.

Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 90.

Bernburg. [88554]

Bei der offenen Handelsgesells<haft unter der Firma „C. G. Schmidt & C°, Anhaltische Federhalter- und Holzwarenfabrik““ in Bern- burg Nr. 760 des Handelsregisters Abteilung A ist heute eingetragen:

Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der bisherige Gesell schafter, Werkmeister Gustav Schmidt, ist alleiniger Inhaber der Firma.

Bernburg, den 12. Januar 1910.

Herzogliches Amtsgericht.

RBerncastel-Cues. [88555] Im Handelsregister ist in Berichtigung des

Negisters bei der Firma Jakob Marx zu Rachtig

(Abteilung A Nr. 46 des Registers) der Inhaber

Jakob Marr gelös{t und neu eingetragen Michel

Marx, Bä>ker und Bürstenmacher zu Nachtig. Berncastel-Cues, den 8. Januar 1910.

Königliches Amtsgericht.

Beuthen, O.-S. [88558] In unser Handelsregister Abteilung A ist heute ugter Nr. 840 die Firma Leo Pinkus in Beuthen „S. und als ihr Inhaber der Kaufmann Leo Pinkus in Beuthen O.-S. eingetragen worden. Amtsgericht Beuthen O.-S., den $8. Januar 1910.

Bouthen, O0.-S. [88560] In unser Handelsregister Abteilung A Nr. 458 ist heute bei der Firma Dr. Hielscher & Braxator, Veuthen O.-S. eingetragen worden: Die Gesell- schaft ist aufgelöst. Liquidatoren sind die Gesell- schafter Fabrikbesiger Dr. Nobert Hielscher und Eduard Braxator în Beuthen O.-S. Sie können die zur Liquidation gehörenden Handlungen nur in Gemeinschaft vornehmen. Amtsgeriht Beuthen O.-S., den 10. Januar 1910. euthen, O.-S. [88556] In unser Handelsregister Abteilung A Nr. 839 ist heute die Firma Leo Salinger, Breslau mit Zweigniederlassung in Beuthen O.-S., unter der Firma „Leo Salinger Filiale Beuthen O/S.“ und als ihr Inhaber der Kaufmann Leo Salinger in Breslau eingetragen worden. Amtsgeriht Veuthen O.-S., den 10. Fanuar 1910. Beuthen, O.-S. [88557] In unser Handelsregister A Nr. 11 ist beute bei der Firma Rawak & Grünfeld in Beuthen O.-S. eingetragen worden: Dem Ernst Söwy und Otto

Steiniß in Beuthen O.-S. ist dergestalt Prokura erteilt, daß sie gemeinschaftli<h mit einander oder jeder von ihnen gemeinschaftli< mit einem von den bereits früher bestellten Prokuristen Iohannes Alter- mann, Max Eisner, Norbert Grünfeld, Dr. Paul Grünfeld und Georg Levy zur Vertretung der Ge- sellshaft berechtigt sind.

Amtsgeriht Beuthen O.-S,., den 10. Januar 1910.

Beuthen, 0.-Ss. [88559] In unser Handelsregister Abteilung A Nr. 807 ist heute bei der offenen Handelsgesell|<haft Czaya «& Violka in Beuthen O.-S. eingetragen worden : Die Gesellschaft is aufgelöst. Die Firma ist er- loschen.

Amtsgericht Beuthen O.-S., den 10. Januar 1910.

Bielefeld. [88562] _ In unser Handelsregister Abteilung A ist bei- Nx. 133 (Firma H. Ruben in Bielefeld) beute folgendes eingetragen: Jeßt offene Handelsgesellschaft. Persönlich haftende Gesellschafter: Kaufmann Sieg- sried Lewin, Kaufmann Hermann Machol und Kauf- mann Fofef Machol, sämtli< in Charlottenburg. Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1910 begonnen. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts dur< die Kaufleute Siegfried Lewin, Vermann Machol und Josef Machol ausges<lossen. Bielefeld, den 11. Januar 1910. Königliches Amtsgericht.

Bigge. Bekanntmachung. [88561] “In unser Handelsregister A ist unter Nr. 41 beute die Firma Karl Schumacher in Siedlinghausen und als deren Inhaber der Kaufmann Karl Scbu- macher eingetragen. Vigge, den 8. Januar 1910. Königl. Amtsgericht.

Bischofswerda, Sachsen. [88563] Auf dem die Firma F. A. Günther in Ober- neukirch betreffenden Blatt 225 des Handelsregisters ist heute eingetragen worden, daß zwei Kommanditisten ausgeschieden sind und der Pfarreréfrau Auguste Minna Bohls, geb. Günther, in Goßel in Thüringen Prokura erteilt worden ift. Bischofswerda, am 11. Januar 1910. Königliches Amtsgericht.

Bocholí. Bekanntmachung. [88564]

In das Handelsregister Abt. A Nr. 248 it heute die offene Handelsgesellshaft in Firma Harde «& Noesfing zu Rhede eingetragen.

Persönlich haftende Gesellschafter sind: Kaufmann Bernard Harde und Kaufmann Franz Noessing, beide zu Nhede. :

Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1910 begonnen.

Bocholt, den 10. Januar 1910.

Königliches Amtsgericht.

Bonn. [87657]

In unser Handelsregister Abt. B Nr. 92 wurde zur Godesberger Badeapparatcfabrik Gefell- schaft mit beschränkter Haftung zu Godesberg eingetragen :

Laut Beschluß der Gesellschafterversammlung vom 29. Dezember 1909 wird die Gesellschaft dur ¿wei Geschäftsführer oder einen Geschäftsführer und einen Prokuristen vertreten.

Walter Denkhaus, Kaufmann in Godesberg, ist zum Geschäftsführer bestellt und seine Prokura er- loshen. Dem Kaufmann Hermann Wunderlich in Godesberg ist Prokura erteilt.

Bonn, den 11. Januar 1910.

Königliches Amtsgeriht. Abt. 9.

Bonn. [88847]

In unser Handelsregister Abt. B Nr. 111 wurde bei der Bonn-Limpericher Terraingesellschaft mit beschränkter Haftung eingetragen :

Die zur Durchführung der Stammfkapitalerböhuna neu ausgegebenen Geschäftsanteile im Gesamtbetrage von 500000 M ‘sollen den dauernden und ziehbaren Charakter als Vorzugsanteile in de haben, daß sie bei der Verteilung des jährliche: Reingewinns sowie bei der Verteilung des schaftsvermögens mit 125 9% bedaŸt werden, währen die anderen Geschäftsanteile mit 100 % beteiligt sin

Bonn, den 13. Januar 1910.

Königliches Amtsgericht. Abt. 9. Bonn. [88849]

In unser Handelsregister Abt. A Nr. 1003 wurde bei der offenen Handelsgesells{haft unter der Firma R. Loevenich & Co. eingetragen :

Der Kaufmann Robert Loevenih in Bonn ist aus der Gesellschaft ausgeschieden. Gleichzeitig ist der Kaufmann Nobert Wilhelm Fuß in Bonn in die Gesellschaft als versönlih hbaftender Gesellschafter eingetreten.

Zur Vertretung der Gesellschaft ist nur der Ge- sellihafter Nobert Wilhelm Fuß ermättigt.

Dem Kaufmann Robert Loevenih in Bonn ist Prokura erteilt.

Boun, den 13. Januar 1910.

Königliches Amtsgericht.

Abt. 9.

Bonn. [88848]

In unser Handelsregister Abt. A Nr. 246 wurde bei der Firma J. W. Pfankuchen Sohn in Bonn eingetragen :

Dem Kaufmann Georg Hundertmark in Bonn ist Prokura erteilt.

Bonn, den 13. Januar 1910.

Königliches Amtsgericht. Abt. 9. Brandenburg, Havel. Bekanntmachung.

Im Handelsregister B Nr. 31 wurde bei der ,„Brandenburger Spiegelglas - Versicherungs- Aktien-Gesellschaft“, Brandenburg a. H. beute eingetragen, daß der Direktor Wilhelm Wagenitz yon hier zum stellvertretenden Vorstandsmitglied be- stellt und dem Bureauvorsteher Reinhold Bach Pro- lura erteilt worden ist.

Brandenburg a. H., den 8. Januar 1910.

Königliches Amtsgericht.

Brandenburg, Havel. Bekanntmachung.

Bei der in unserem Handelsregister B unter

Nr. 25 eingetragenen Potsdamer Credit-Bank

Filiale Brandenburg vormals O. Toepffer jr.

ist die dem Bankbeamten Richard Quaas in Potsdam

erteilte Prokura gelöscht.

Brandenburg a. H., den 10. Januar 1910.

[ 88565]

[88566]

Königliches Amtsgericht.

Braunschweig. [88569} Bei der im hiesigen Handelsregister Band 1Y Seite 64 eingetragenen Firma Otto Gierlings ist heute vermerkt, daß der Firmeninhaber Kaufmann und Generalagent Otto Gierlings hieselbst seit dem 1. d. M. den Oberinsyektor Paul Facob hieselbst in das unter der vorbezeichneten Firma jeßt in offener Handelsgesellschaft betriebene Handelsgeshäft als Teilhaber aufgenommen bat. Die dem gen. Oberinspektor Paul Jacob für die vorbez. Firma erteilte Prokura ift gelöscht. Braunschweig, den 13. Januar 1910. Herzogliches Amtsgericht. 24.

Braunschweig. [88567] Bei der im hiesigen Handelsregister Band 1 Seite 340 eingetragenen Firma Gebrüder Grundner ist heute vermerkt, daß das unter dieser Firma be- triebene Handelsgeschäft mit Aktiva und Passiva nebst Firma von dem bisherigen Firmeninhaber Kaufmann Karl Grundner hierselbst seit dem 1. d. Mts. an dessen Sohn, den Kaufmann Otto Grundner hierselbst, abgetreten ift. Brauuschweig, den 13. Januar 1910. Herzogliches Amtsgericht. 24.

Braunschweig. [88568]

Bei der im hiesigen Handelsregister Band I Seite 291 eingetragenen Firma Heinr. Jacob Schade ist die den Kaufleuten Karl Pabst und Otto Chlers hierselbst für die vorbez. Firma erteilte Ge- samtprokura gelös{t und vermerkt, daß den 2c. Pabst und 2. Chlers für die Firma Einzelprokura er- U Hf

Braunschweig, den 13. Januar 1910.

Verzogliches Amtsgericht. 24.

Breslau. [88571] _ In unser Handelsregister Abteilung B Nr. 406 ist bei der Aktiengesellschaft für Textilindustrie vorm. Meyer Kauffmann hier beute eingetragen worden: Nach dem Ge/)ellshaftsvertrage vom 29. Juni 1909 ist der Aufsichtsrat berehtigt, einem von mehreren Mitgliedern des Vorstands das Recht bei- zulegen, allein Willenserklärungen, welche für die Gesellschaft verbindlich sein sollen, abzugeben. Inner- halb der ersten 3 Geschäftsjahre steht diese Befugnis der Generalversammlung der Aktionäre zu. Dem Marx Czapski, Breslau, und Richard Heymann, Tannhausen, ist Gesamtprokura dabin erteilt, daß jeder von ihnen in Gemeinschaft mit einem Mit- gliede des Vorstandes oder mit einem Prokuristen zur Vertretung der Gesellschaft befugt ist.

Breslau, den 3. Januar 1910.

Königliches Amtsgericht.

Bretten. Handelsregister. [8857

Zu O.-Z. 116 des Handelsregisters Abt. A Bd. 1 betr. die offene Handelsgesellshaft unter der Firma Gebrüder Lindauer in Menzingeu, wurde einge- tragen: Nr. 2: Der Sit der Gesellschaft ist na< Bruchsal verlegt. :

Bretten, den 11. Januar 1910.

Großh. Amtsgericht.

Burg, Bz. Magdeb. [88573]

Im hiesigen Handelsregister A ist bei der unter Nr. 158 eingetragenen offenen Handelsgesellschaft in Firma Delorme «& Schroeder in Burg beute eingetragen, daß die Gesellshaft aufgelöst und der bisherige Gesellschafter August Martin gen. Gustav Delorme alleiniger Inhaber des Geschäfts ift.

2]

Burg, den 12. Januar 1910. Königliches Amtsgericht.

Burgstädt. [88850] Auf Blatt 602 des hiesigen Handelsregisters ist heute die am 1. Januar 1910 errihtete Handels8- gesells<haft in Firma Goldammer & Welker in Mühlau und es sind als deren Gesellshafter die Herren Kaufmann Kurt Johannes Goldammer und S r Kurt Mar Welker, beide in Mühblau, ein- vorden. Angegebener Geschäftszweig: Stoff- an ¡bfabrikation. Burgstädt, am 14. Januar 1910. Königliches Amtsgericht.

Burgstädt. [88851]

Auf Blatt 16 des hiesigen Handelsregisters, die Firma J. H. Brügmann & Sohn in Burg städt betr., ist beute eingetragen worden, daß die Herren Kaufleute Curt Leo Richard Hobl und Otto Paul Ahnert, beide in Burgstädt, als Gesellschafter in das Handelsgeschäft eingetreten sind, daß die das durch entstandene offene Handelsge/sellshaft mit dem 13. Januar 1910 begonnen hat und daß der Gesell- schafter Herr Gustav Gottfried Brügmann, Kauf- mann in Burgstädt, ausgeschieden ist.

Burgstädt, am 14. Januar 1910.

Das Königliche Amtsgericht.

Burgsteinfurt. Bei den Firmen: a. Bernard Vrede, Nordwalde, Nr. 149

Firmenregisters,

b. G. Matthesen, Burgsteinfurt, Nr. 15 des

Handelsregisters Abt. A,

c. Schwanen - Apotheke Clemens Werres,

Borghorst, Nr. 131 des Handelsregisters Abt. A, ist beute vermerft worden:

„Die Firma ist erloschen.“ Burgsteinfurt, den 31. Dezember 1909. Königliches Amtsgericht.

Cassel. Handelsregister Caffel. [88575]

Zu Chemische Fabrik Bettenhausen Gefell- schaft mit beschränkter Haftung, Caffel, ist am 13. Januar 1910 eingetragen:

Dem Kaufmann Alfred Eckhardt in Cassel ist stalt Prokura erteilt, daß er mit einem Ge- Sführer die Firma re<tsverbindli< zeihnen fann.

Kgl. Amtsgericht. Abt. X111.

Cassel. Handelsregister Caffel. [88576] Zu Chemische Fabrik Bettenhausen Marquart «& Schulz, Caffel-B, ist am 13. Januar 1910 eingetragen:

Die Gesamtprokura des Dr. Joseph Messinger und des Alfred Eckhardt in Cassel ift erloschen. Kgl. Amtsgericht. Abt. XTII.

[88574]

Castrop. [88577 Die im Handelsregister Abt. B Nr. 15 eingetragene, hierselbst domizilierte Gesellshaft mit beschränkter Haftung in Firma: „Noisten und Linnigmann Gesellschaft mit beschränkter Haftung““ ist gemäß $ 4 des Gesellschaftsvertrags infolge Todes des Gesellschafters und Geschäftsführers Wirtes Peter

Noisten ist Castrop aufgelöst. Liquidator ist der

G