1910 / 18 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

die Firma in das Einzelfirmenregister übertragen worden.

Zu der Firma A. Levi «& Cie. in Stuttgart: Der Gesellschafter Albert Levi, Kaufmann hier, ift infolge Todes aus der offenen Handelsgesellschaft ausgeschieden: an seiner Stelle ist seine Witwe Cäcilie genannt Cilly Levi, geb. Elsas, hier als neue Gesellschafterin, unter Verzicht auf Vertretungs- befugnis, in die Gesellschaft eingetreten.

Zu der Firma Jos. Schweizer in Liquid. in Stuttgart: Der Liguidator Ludwig Schweizer, Privatier hier, ist gestorben; an seiner Stelle ist zum Liguidator bestellt worden: Rechtsanwalt Dr. Alfred Schweizer hier.

Zu der Firma Koch « Oectinger, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Stuttgart; Alfred Kernen jun., Buchhändler biér, hat sein Amt als Geschäftsführer niedergelegt; zum neuen Geschäfts- führer ift bestellt worden: Curt A. Hosemann, Buch- bändler hier. Die Prokura des Curt A. Hosemarñ ist hierdurch erloschen.

Zu der Firma Automobil-Gesellschaft mit be- scchrönkter Haftung Stuttgart in Liquid. in Stuttgart: Die Liquidation ijt beendigt, die Firma ist erloschen. i:

Zu der Firma Mannheimer Lagerhaus _Ge- sellschaft, Siß in Mannheim, Zweigniederlassung in Stuttgart: Als weiteres Vorstandsmitglied lt bestellt worden: Carl Thomae in Mannheim; das Borstandsmitglied Heinrih Knecht und das stellver- tretende Vorstandsmitglied Karl Schüler, beide in Mannheim, sind aus dem Vorstand ausgeschieden. Zu weiteren Gesamtprokuristen sind bestellt: JIo- hannes Joerg, Karl Bärenklau, Gustav Bergmann, sämtli in Mannheim, und Karl Probeck in Lud- wigshafen a. Rh. ; die Prokura des Wilhelm Meuser,

; Theodor Schmidt, des Alexander Reinhard und des Heinrih Volmer, sämtlih in Mannheim, ist er- loschen.

Zu der Firma Allgemeine Reuteuanstalt zu Stuttgart, Lebens- und Rentenverficherungs- verein auf Gegenseitigkeit in Stuttgart: Durch Beschluß der Generalversammlung vom 16. De- zember 1909 sind die SS§ 1, 7, 9 und 18 der Saßung geändert worden. Zur gültigen Zeichnung der Firma genügt die Namensunterschrift zweier Vor- standsmitglieder oder eines Vorstandsmitglieds und eines Prokuristen unter der Anstal

V er

S V

E s: firma. Die An- staltsbeamten Carl Hedinger, Georg Friederich, Carl

: T —_— L 7 t (P NE er Dizler, Theodor Schober, Paul Schauffler, Carl Förster, sämtlich bier, find zu Prokuristen bestellt je mit der Befugnis, in Gemeinschaft mit einem Vor- standsmitglied die Anstaltsfirma zu zeichnen.

Den 17. Januar 1910.

Landrichter Hut t.

Suhl. [89923]

In unser Handelsregister A ist bet der Firma Karl Dingelstedt in Suhl, Inhaber: Maurer- meister Karl Dingelstedt, heute eingetragen: Die Firma ist eine offene Handelsgesellschaft, sie hat den Zusaß erhalten „und Sohn“. Der Maurer- meister Paul Dingelstedt in Suhl ist als persönlich aftender Gesellschafter eingetreten. Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1910 begonnen. Zur Vertretung der Gesellschaft ist jeder Gesellschafter ermächtigt.

Suhl, den 6. Januar 1910.

Königliches Amtsgericht.

SuhI. - : / [89924] In unser Handelsregister A ist bei der Firma

Friedrich Keilpart & in Suhl heute ein- getragen: Die Firma ist eine offene Handelsgesell- chaft: sie hat am 25. November 1909 begonnen;

OTTCILC persönlich exr sind: Hilmar

LLT1VHUUIT V

) ) haftende Gesellschaft Keilpart, Mechanikus, und in Suhl. Die Prokura d elöscht. Suhl, den 11. Januar 1910. Königliches Amtsgericht.

Traunstein. Befanutmachung. [89926]

Sanatorium Bad Reichenhall, Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit dem Sitze in Reichenhall.

w-

Durch Generalversammlungsbes{luß vom 23. De-

7 Siamms-

zember 1909 wurde die Erböhung des favitals um 45 000 4 auf 75000 fünfund- fiebzigtausend Mark bei{lossen, und wird dies- bezüglich auf die zum Gerichte eingereihte Urkunde des K. Notariats Reichenhall vom 23. Dezember 1909 G.-R. Nr. 848 Bezug genommen. Traunstein, den 15. Januar 19190. Kgl. Amtsgericht, Registergericht.

Ölklingen. Bekanntmachung. [89502] In das hiesige Handelsregister Abteilung A ift

folgendes eingetragen worden :

Am 23. Melalthies 1909 unter Nr. 113 die Firma Heinrich Eberhardt mit dem Siße zu Völk- lingen und als deren Inhaber der Kaufmann Heinrich Eberhardt zu Völklingen.

Am 28. Dezember 1909 unter Nr. 114 die Firma Philipp Wolf mit dem Sitze zu Völklingen und als deren Inhaber der Kaufmann Philipp Wokf zu Völklingen.

Die Firma betreibt eine Kohlen-, Brennholz- Wein- und Branntweinhandlung.

Am 28. Dezember 1909 unter Nr. 115 die Firma Peter Keller mit dem Sitze zu Völklingen und als deren Inhaber der Kaufmann Peter Keller zu Yölklingen.

Am 2. Dezember 1909 unter Nr. 116 die Firma Johann Schmitt mit dem Siße zu Völklingen und als deren Inhaber der Architekt und Bauunter- nehmer Iohann Schmitt in Völklingen.

Am 29. Dezember 1909 unter Nr. 118 die Firma Nicolaus Senzig mit dem Siße zu Völklingen und als deren Inhaber der Hüttenshlosser und Kolonialwarenbändler Nicolaus Senzig zu Völklingen.

Am 29. Dezember 1909 unter Nr. 119 die Firma Berta Schwartz mit dem Sitze zu Völklingen und als deren Inhaberin das Kauffräulein Berta Schwartz zu Völklingen.

Am 30. Dezember 1909 unter Nr. 120 die Firma Wwe Johanu Strempel mit dem Sißze zu Wehrden a. S. und als deren Inhaberin die Witwe Iohann Strempel, Katharina geb. Weber, in Wehrden.

Die Firma betreibt ein Konfektions- und Hut- geschäft.

Am 31. Dezember 1909 unter Nr. 121 die Firma Thomas Adorf} mit dem Sitze zu Fenne und als deren Inhaber der Marmeladenfabrikant Thomas

Am 31. Dezember 1909 unter Nr. 122 die Firma Germania-Drogerie Paul Pohl mit dem Sigze zu Wehrden und als deren Inhaber der Drogist Paul Hugo Pohl zu Wehrden. : Am 3. Januar 1910 unter Nr. 123 die ofene Handelsgesellshaft Firma Gebrüder Latz mit dem Sitze zu Bölklingen und als deren persönli haftende Gesellschafter : i i

1) Kaufmann Friedri Lat in Völklingen,

9) Kaufmann Iosef Laß in Saarbrücken.

Die Gesellshaft hat am 18. August 1909 be- onnen und betreibt ein Geshäft in Alteisen und etalle, Berg- und Hüttenprodukte.

Am 3. Januar 1910 unter Nr. 124 die Firma Jakob Hamm mit dem Siße zu Völklingen und als deren Inhaber der Kolonialwarenhändler Jacob Hamm zu Völklingen. N Die Firma betreibt ein Kolonialwarengeschäft. Am 4. Januar 1910 unter Nr. 125 die Firma August Kurt mit dem Siße zu Völklingen und als deren Inhaber der Kausmann August Kurt in Völklingen. 1 ; Die Firma betreibt ein Kolonialwarenges{chäft. Am 5. Januar 1910 bei der unter Nr. 78 einge- tragenen Firma Arnold Berl Nachfolger, Ju- haber Heinrich und Wilhelm Reinert zu Völk- lingen :

Der Kaufmann Heinrich Reinert ist aus der Ge- sellschaft ausgeschieden. Die Firma lautet jeßt: Arnold Berl Nach- folger, Inhaber Wilhelm Reinert. Völklingen, den 10. Januar 1910. Königl. Amtsgericht.

Völklingen. Beraudiata han, [89503]

Zu das biesige Handelsregister Abteilung A ist beufè unter Nr. 126 eingetragen worden die Firma Heiurih Sorg mit dem Sitze zu Altenkefsel und als deren Fnbader der Heinrih Sorg, Inhaber einer mechanishen Werkstätte in Altenkessel. Völklingen, den 13. Januar 1910.

Königl. Amtsgericht.

0

Wandsbek. In das Handelsregister À ist unter Nr. 178 Firma Johaun von Gehlen in Wandsbek und als deren Inhaber der Hauz- und Assekuranzmakler äFohann Georg Carl von Geblen daselbst eingetragen. Wandsbek, den 15. Januar 1910.

Königliches Amtsgericht. 4.

j 9

[89923] di

c

WeissenfelIs. : [89929] Abteilung A ist am

In unser Handelsregister 17. Fanuar 1910 eingetragen: Nr. 490, Firma: Otto Kallenowski, Weißenfels, Inhaber: Otto Kallenowski, Schubfabrikant, Weißenfels. Königliches Amtsgeriht Weißenfels.

Wesel. j

Die Bekanntmachung in Nr. 14 des Reiche: und Kal. Preuß. Staatsanzeigers über die Handelsregister- eintragung bei der Firma Dl. Luyken Dl. Sohn wird dabin berichtigt, daß nicht die Firma, d die Gesellschaft aufgelöst itt.

Wesel, den 17. Januar 1910.

Königliches Amts8gericht.

Zwenkau. [89934]

Auf Blatt 96 des Handelsregisters Firma Dambpfbrauerei Zwenkau, A. G. in Zwenkau ist beuts das Erlöschen dêèr dem Kaufmann Her- mann Sieber hier erteilten Prokura eingetragen worden. Zwenkau, am 14. Januar 1910.

Das Königliche Amtsgericht.

Vereinsregister.

Bochum. Eintragungen in das Vereins- [89751] register des Königlichen Amtsgerihts Bochum am 10. Dezember 19(9: Vaterländisher Frauen- verein für Hordel. Der Sig ist in Hordel. Die Sagung ist am 25. März 1908 errihtet. Die Vertretuna des Vereins nach außen erfolgt durch den geshäftsführenden Vorstand, welcher als der Borstand des Vereins im Sinne des Bürgerlichen Geseßbuchs gilt. Derselbe wird gebildet von der Yereinsvorsitßzenden oder i Stellvertreterin und ; Schriftführerin oder D

6 r 5% (ck F e ck dem Schriftführer oder de

deren Stellvertreter. Vorstandsmitglieder \sind: 1) Ebefrau Bergassessor Mathilde Windmöller, Vor- sißende, 2) Chefrau Rechnungsführer Elisabeth

cy

Gruben, stellvertretende Vorsitzende, 3) Emma Kniewel, stellvertretende Scbriftführerin, sämmtli zu Hordel, 4) Amtmann Arthur Wvneken zu Bohum, Schrift- führer. V.-R. 40.

Genossenschaftsregister.

mere - [89765] In das Genoffenschaftsregister ist heute beim Konfumvercin zu Bitterfeld, ecingetrageue

Genossenschaft mit beshränkter Haftpflicht in Bitterfeld, eingetragen: An Stelle des August Thiele ift der Kafsenbote Nichard Merker in Bitter- feld in den Vorstand gewählt. Bitterfeld, den 14. Januar 1910. Königliches Amtsgericht.

Bochum. [89766] Eintragung in das Genossenschaftsregister des Königlichen Amtsgerichts Bochum.

Am 7. Januar 1910: Bei dem Spar- und Bau- verein Bochum, eingetragene Genossenschaft mit beschräukter Haftpflicht zu Bohum: Ernst Eberhardt ist aus dem Vorstande ausgeschieden. An feiner Stelle ist in den Vorstand gewählt worden der Buchhalter Ferdinand Bradt zu Bochum. Gn.-N. 2.

Colmar, Els. Befanntmachung. [89767] In das Genossenschaftsregister Band IT wurde bet Nr. 22 „Gebweiler Darlehnskafsenverein e. G. m. Uu. H. in Gebweiler“ eingetragen. Laut Generalversammlungsbes{luß vom 9. Januar 1910 wurde Moriß Witschger zum Vereinsvorsteher, Josef Krevenrieth zum Stellvertreter des Vereins- vorstehers ernannt und Albert Thumann zum Bei-

siger gewählt. Colmar, den 18. Januar 1910. Kaiserl. Amtsgericht.

Deutsch-Eylau. Befauntmahung. [89768] In unser Genossenschaftsregister ist bei dem

tragen, daß an Stelle des Gustav Pick Gottfried Kaiser in Stangenwalde in den Vorstand gewählt ist. Dt.-Eylau, den 14. Januar 1910.

Königliches Amtsgericht.

Diez. Bekanntmachung. [89769] Fn unser Genossenschaftsregister: list bei laufender Nr. 18, woselb der Birlenbacher Spar- und Darlehnskassenverein, eingetragene Genofsen- schaft mit unbeschränkter Haftpflicht zu Birlen- bach eingetragen steht, beute folgender Gintrag ge- macht worden : „In der Generalversammlung vom 29. Dezember 1909- ist an Stelle des aus dem Vorstand aus- \heidenden Landwirts Friedriß Johann Klein zu Birlenbach der Landwirt August Bouillon zu Birlen- bach zum Vorstandsmitglied gewählt worden.“ Diez, den 19. Januar 1910.

Königliches Amtsgericht.

Durlach. Genoffenschaftsregister. [89770] Konsumverein für Durlach uud Umgegend, eingetragene Genofseuschaft mit beschränkter Haftpflicht, Durlach. Eingetragen : Kasper Strubel, Fabrikarbeiter, ist aus dem Vorstand ausgeschieden, an dessen Stelle wurde in den Vorstand gewählt: Schreiner Johann Wörner in Durlach. Durlach, den 14. Januar 1910.

Großh. Amtsgericht.

Frank fort, Oder. [89771] Bei dem Kunitzer Spar- und Darlehuskafseu- Verein, cingetragene Genossenschaft mit un- beschräufter Haftpflicht zu Kunitz ist beute in das Genossenschaftsregister (Nr. 32) eingetragen :

Gustav Jahn, August Priewisch und Gottlieb Werner sind aus dem Vorstande ausgeschieden und an ibrer Stelle der Häusler Friedrich Maerkish, der Zimmermann Hermann Schulz und der Land- wirt Gustav Abraham, sämtlich aus Kunißtz, in den Vorstand gewäblt. Das Vorstandsmitglied Hermann Minack ist Vorsteher, Friedri Maerkish Stellver- treter des Vorstehers. Frankfurt a. O., 13. Januar 1910.

Königl. Amtsgericht.

Freyburg, Unstrut. [89772] In das Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 10 die „Ländliche Spar- und Darlcehnskafse PettftädtundUmgegend, eingetragene Genofsen- schaft mit beschränkter Haftpflicht“ zu Pettstädt eingetragen. Statut vom 6. Dezember 1909. Gegen- stand des Unternebmens ist der Betrieb eines Spar- und Darlehnskassengeshäfts zum Zwecke: 1) der Gewährung von Darlehen an die Genossen für ibren Geschäfts- und Wirtschaftsbetrieb; 2) der Er- leihterung der Geldanlage und Förderung des Spar- sinns, weshalb auch Nichtmitglieder Spareinlagen machen können. Die öffentlichen Bekanntmachungen der Genossenschaft erfolgen unter deren Firma, ge- zeichnet von zwei Vorstandsmitgliedern; die des Aufsichtsrats unter dessen Benennung von dem Vorsitzenden unterzeichnet, in dem Weißenfelser Tageblatt. Beim Eingeben dieses Blattes erfolgen die Bekanntmachungen bis zur nähsten General- versammlung durch den „Deutschen Reichsanzeiger“. Das Geschäftsjahr beginnt am 1. Dezember und endet am 30. November. Vorstand: der Landwirt Albert Mahler, der Landwirt Kurt Reifert und der Landwirt Milius Schröter, fämtlich in Pettstädt. Die Willenserklärung und Zeichbnung für die Ge- nossenschaft geschieht durch zwei Vorstandsmitglieder ; die Zeichnung in der Weise, daß die Zeichnenden zu der Firma der Genofsenshaft ihre Namensunter- schrift beifügen. Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. Freyburg (Unstrut), den 11. Januar 1910. Königliches Amtsgericht.

Geislingen, Steige. [89963] K. Amtsgericht Geislingen.

Im Genossenschaftsregister Band 111 Blatt 93 ift beute unter Nr. 49 eingetragen worden die Firma: „Einkaufsgeuosseuschaft für das Bäckergewerbe Seislingen a. Stg., ecingetragene Genofsen- schaft mit beschränkter Haftpflicht.“ Siß in Geislingen. Statut vom 30. November 1909.

Gegenstand des Unternehmens ift der gemeinshaft- lie Einkauf der zum Betriebe des Bäkergewerbes erforderlichen Robjtoffe, Geräte und Werkzeuge und Ablaß an die Mitglieder.

Die Zeichnung für die Genossenschaft geschieht in der Weise, daß zwei Mitglieder des Vorstands ihre Namensunterschrift der Firma beifügen.

Die Bekanntmachungen der Genossenschaft erfolgen in der Allg. Bäcker- und Conditorzeitung im Verlage von Stähle und Friedel in Stuttgart.

Die Haftsumme des einzelnen Genossen beträgt: 500 M.

Jeder Genosse kann mit mehreren Geschäftsanteilen sich beteiligen; die Beteiligung darf si{ch auf nicht mehr als fünf Anteile erstrecken.

Mitglieder des Vorstands find die Bäkermeister :

1) Carl Binder (Direktor),

2) Michael Blum (Kassier),

3) Alois Engelhardt (Geschäftsführer), sämtliche in Geislingen.

Die Einsicht der Liste der Genoffen ist während der Dienststunden des Gerichts jedermann gestattet.

Den 12. Januar 1910.

Stv. Amtsrichter Funk.

Glogau [89773] Im Genossenschaftsregister Nr. 45, betr. Spar- und Darlehnuskafse, e. G.m. u. H. in Pürschkau, wurde beute eingetragen: Adolf Weichert ist aus dem Vorstand ausgeschieden und für ihn August Paschel in Pürschkau in den Vorstand gewählt. Amtsgericht Glogau, 17. 1. 10.

GÖPPIingen. K. Amtsgericht Göppingen. Im Genossenschaftsregister wurde beute bei dem Darlehenskafseuverein Faurndau, e. G. m. u. H. in ada Ged eingetragen : In der Generalversammlung vom 17. April 1909 wurde an Stelle des ausscheidenden Vorstandsmit- Men Wilbelm Dannenmann der Bauer Gottlob iegler, Josefs Sohn, in Faurndau zum Vorstands- mitglied und das Vorstandsmitglied Johannes Frey zum Stellvertreter des Vorstehers gewählt. Den 17. Januar 1910. Landgerichtsrat P lieninger.

Gottesberg. [89775] In unser Genossenschaftsregister ist am 18. Januar

[89774]

nosseuschaft mit beschränkter Haftpflicht, ;,

Gottesberg folgendes eingetragen worden : Kassierer Franz Pobl aus Gottesberg ist durch Be, [Hluß des Aufsichtsrats vom 9. Januar 1910 seines mtes enthoben, der Geschäftsführer Georg Pior, kowski aus Gottesberg hat am 15. Januar 1919 io Amt als Geschäftsführer niedergelegt. Bis zur eubesezung der beiden Vorstandsposten sind die Berghauer Hermann Strunk und August Glatthor aus Gottesberg zur Zeichnung berechtigt. Königliches Amtsgeriht Gottesberg.

Greene. ; / [89776 Im Genossenschaftsregister ist bei dem Konsum: verein Delligsen, E. G. m. b. S. beute cin, getragen worden: : An Stelle des ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedez Wilhelm Meier ist der Schlosser August Tegtbof in Delligsen in den Vorstand gewählt. Greene, den 13. Januar 1910. Herzogliches Amtsgericht. 7. Kammerer.

Gummersbach. j [89777] In unser Genossenschaftsregister ist bei Nr. 19 Evangelische Mädchenheime e. G. m. b. H, vormals Mädchenheime des Ev. Diakouie- vereins gegründet 1899 zu Dieringhauseu eingetragen am 18. Dezember 1909: Das Vorstands mitglied Gabriele Bandow is aus dem Vorstande auêgeschieden; und am 14. Januar 1910: Die Ge- R ist aufgelöst. LUquidatoren sind Hugo Erkenzweig und Carl Hundt, beide in Dieringhausen. Gummersbach, den 14. Januar 1910. Königliches Amtsgericht.

Hanau. Genoffenschaftsregister. 89778 Firma: Spar- und Darlchnskafse, einge-

tragene Genofseuschaft mit unbeschränkter Haft: pflicht, Sitz: Rüdigheim.

An Stelle des aus dem Vorstand tretenden Karl Druschel ist in der Generalversammlung vom 17. De- zember 1909 Gutsbesitzer Theodor Reuling in Nüdig- beim in den Vorstand als Rendant gewäblt. y Hanau, den 10. Januar 1910.

Königliches Amtsgericht. 5.

Hof. Genosscnschaftsregister bir. [89779] „Allgemeine Baugenossenschaft für Markt: redwiß und Umgebung, eingetragene Genofsen- schaft mit beschränkter Haftpflicht“/ in Markt: redwiz: Statt Richard Wagner nun Prokurist Lothar Doerfel in Marktredwiß Vorstandsmitglied, Hof, den 18. Januar 1910. Kgl. Amtsgericht.

Jüterbog. [89780]

In unser Genossenschaftsregister ist - heute unter Nr. 18 die Genossenschaft in Firma: „Spar- uud Darlehuskaf}fe, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht, Siß Bochow“ eingetragen worden. 2 Gegenstand des Unternehmens ift der Betrieb eines Spar- und Darlehnskfafsengeshäfts zum Zwedte:

1) der Gewährung von Darlehen an die Genoffen für ibren Geschäfts- und Wirtschaftsbetrieb,

2) der Erleichterung der Geldanlage und Förderung des Sparsinns, weshalb auch Nichtmitglieder Spar- einlagen machen können,

3) der gemeinsame Einkauf landwirtshaftliher Bedarfsartikel.

Die Vorstandsmitglieder find:

1) Hüfner Richard Niendorf in Bochow, Direktor,

9) Hüfner Hermann Jurish in Bohow, Rendant,

3) Bâcktermeister Gottlob Wolter in Bochow,

Stellvertreter des Direktors.

Das Statut datiert vom 14. Dezember 1909.

Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma der Genossenschaft, geaen von 2 Vorstandsmitgliedern, in der „Landwirts aftticgen Genossenschaftszeitung für die Provinz Brandenburg* und, falls diese ein- geht, bis zur anderweitigen Beschlußfassung der Generalversammlung durch den „Reichsanzeiger“.

Das Geschäftsjahr ist das Kalenderjahr, beginnend am 1. Januar 1910.

Die Willenserklärung und Zeichnung für di Genofsenshaft muß durch zwei Vorstandsmitglieder erfolgen, wenn fie Dritten gegenüber Rechtsverbink- lihkeit baben soll. Die Zeichnung geschieht in ! Weise, daß die Zeichnenden zu der Firma der ®- nossenschaft ihre Unterschrift beifügen.

ie Einsicht der Liste der Genossen ist in de Dienststunden des Gerichts jedem nestattet.

Jüterbog, den 15. Januar 191909.

Königliches Amtsgericht.

Kaiserslautern. [89781 1. Betreff: „Konsumverein Krottelbach, ein getragene Genofsenschaft mit beschränkter Haft pflicht“ mit dem Sitze zu Krottelbach : An Sit des au8geschiedenen Vorstandsmitglieds Karl Fra wurde als Vorstandsmitglied bestellt: L Kartarius, Musiker, in Krottelbach wohnhaft. IT. Betreff: „Spar- und Darlehenskafse, €l! etragene Geuofsenschaft mit unbeschräult aftpflicht“ mit dem Sihe zu Eßweiler: Stelle des ausgeschiedenen Vorstandsmitglied? l mann Albert wurde als stellvertretendes Voritan® mitglied bestellt: Karl Börker, Aushilfslehrer, ? Eßweiler wohnhaft. Kaiserslautern, 19. Januar 1910. Kgl. Amtsgericht. [89

Kempen, Bz. Posen. N : In unserem Genossenschaftsregister ist heute Z der zu Nr. 8 eingetragenen Genossenschaft Ba" lIudowy eingetragene Genoffen uet S beschränkter Haftpflicht, Siß: Kempen !- eingetragen worden, daß der Kaufmann Viiter * aus dem Vorstande ausgeschieden und an ]eint = der Bankbeamte Julian Wyderkowski zu Kempen l gewählt ist. / Kempen i. P., den 11. Januar 1910. Königliches Amtsgericht.

Kempten, Algän. [ Genofsenschaftsregistereintrag.- Schöllanger Spar- und Darlehensfa}l Verein cingetragene Genossenschaft mit U schränkter Haftpflicht. N N Durch Beschluß der Generalverfammlung, 21. November 1909 wurden die §S§ 19 und 2.

T *

¿ Gie

8978

Satzungen geändert. Rechtsverbindliche tale erflärungen sind durch zwei Vorftandsmlg® abzugeben.

Kempten, den 15. Januar 1910. K. Amtsgericht.

Adorff zu Fenne. orf ¿u E E Die Firma betreibt eine Marmeladenfabrik.

Bischofswerderer Darlehuskafsenverein] einge

1910 bei Nr. 4, betr. den Konsumvereèn E Gottesberg und Umgegend, eingetragene Ge-

M —_ Achte Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staaksanzeiger,

Der Inhalt dieser Beilage, in T S

L r Beilage, in welcher p " M T ram Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse sowie die arif. und Faber Mungen aus den Vandels-, Güterrehts-, Vereins-, Genossenschafts, Z dén: Cut BEE C

G étanntmaWungen der E Es 9, ZBelWen- und Musterregist U m

nd, erscheint auch in etnem besonde [lerregtiltern, der Urheberrechtseintragsrolle, ÿ E

, erse u in einem besonderen Blatt unter dem -Titel echtseintragsrolle, über Waren eichen,

Ur

i Eisenbahnen enthalten si

en b "ee 9 ® Zentral Handelsregister das Deutsche Reich. a. 1; Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich erscheint in j

Das Zentral- andelsregister für das Deutsche Reich kann durch all 1gSpreis beträg F 4 i er Ne Sali Q tons eragt L e 80 S für das Vierteljahr. Einzelne e Oran gli, “Dex

Selbftabholer auch dur die Königli ct 2 Postanst ; E E res Me : öntglihe Expedition des DeutsGen PotAa t Postanstalten, in Berlin für Staatsanzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, Bde Des Deutichen Reichsanzeigers und Königlich Preußischen Bez L e 2

\

L LEM E T5 2 E I: B E E T „ÍN nSbrets8 f! ck : 1 E \ enossenshaftsrea fs L Ep e U ¡Sprets für den Raum einer 4 gespaltenen Petitzcile 30 x E asien. O. S, 3 q it ¿ - = G M achsen, OT705 - Le E E R e S E R E ——— i e G ; : Auf Blatt 7 R [88787] | haft ausgebenden Font; O S Sia E E S T x M (1 iesigen Reich3genofonsKatta, | ausgebenden öffentliden Beka en e i E A 5 Netcsgenofsenschafts- folgen unter der Firma der Gen 7 a naGttngeit Cr- bewirken, und 4) Maschinen (Geräte und Z Let WenoltentMmart, g L L PAGSS 10 andere

registers ist heute oie dur

Í

Kempten, AIgänu. [89784] E | 5 Genossenschaftsregistereintra). | zember 1909 =ratut vom 29. De- ast, gezeihnet | Gegenstände des

Genossenschaft landwirtschaftliGen N

von zwet Borsta Sas Ó zivel Borstandêmitgliedern, in dem Corre!vonden: triebes M „see SOTTeIPpondenz- | beschaffen und zur Benugzung Detriebes zu e ul

errichtete

Name S N nen zeihneten Amts 5) Karl

Landwirtschaftlicher D j - unter der | bl es V 01 er Darlehenskafsenverein | Lma: „Dre E ne er der | dlalt des Verbandes von Molk u f er Dot ; in | ¡1¡Dreschgeuossen ; „L _DHEeTbandes bon WNolferei- und ; E u Üüberlaßen Di Görisried, ein etragene Genoffeuschaft mze | Cuunersdorf, Mitten e Ehrenberg mit | landwirtschaftlihen Genossenschaften Zeichnung für die Genossen schaf E Ie L Ne aftpflicht. Mit Statut vom | veshräukter Haftpflicht“ it Les SREE mit | [aften zu Rosto. U - | verbindlich in der Weise, daß mindesten ; dr E p 2 3010 » ( c @ “i nt P ‘AStt2o t M - S l Endemt : T D LDestens P OT- R E er 1909 hat si unter vorstehender Firma | Ehrenberg, und weiter folgendes he in} Der Borstand besteht aus | Tandêmitglieder zu der Firma des Ver af E Id P No i 2 : 22 “6 mArhon : E E LIUCTIDES P e P T A 4 R N E O 2} mr wtf c 9 E b ck LICTLEUIS N 17 dem Sitze in Görisried eine Genossenschaft | orden: eingetragen 1) Erbpächter Frit Sinnig L nterschrift hinzufügen. Alle e mit unbeschränkter Haftpflicht gebildet. Gegenstan! Gegenstand des Unternek 2) Tischlermeister Carl See, machungen, außer den die Born e Delannt- Unternehmens ist der Betri S er. Pegenstand des liche B nd des Unternebmens ist die Jemeinschaft- 2 Büten iris Carl Seemann, L, her den die Berufung der General. E SAES SY Vetrtev etnes Gbpc mnd ( z e Belchaff T E s M \ Ö) 1dner Foban ck= Hn | C CIIITI und die L E - L-L VLSS lehen8geschäfts zu dem Zwee den Vereinömitalicder De Su afins Uit L und Benugzung einer | sämtli 4 A S E R, | gegenstände betceitte Bekanntgabe der Beratungs- 1) die zu ibre Ca C O E L UHENCEN Die Nof Strobpresse und Zubebör. M E Que Z R L WETDEIL UNTEr der Kir nötigen Stutt LlQásis und ) irtshaftsbetriebe F Ú ie Bekanntmachungen der Gei IEES er ber SLENTEN der liste der Genossen ist während e CITENS, O Dret Vorstandömit- ee E eee Z elassen, 2) die Anl ihre oigen in den SBenoTensAaftHtZon Mel: s ftl chTentlitunden des Gertchts ichs E erzeihnet und in der Norka han ne s Gelder zu erleihtern, 3) den Verkauf Ae rer des Verbandes fe lien Mitteilungen | Ribnit, den D O event geItatter. en verêfe pg E Berbandékundgabe wirtschaftlichen Erzeugnisse und der G T Ft f v der ¿andwirtscaftlißhen Genosßfen- E on D C SOHIANO DIG ' 7 T Und den Bezu von b 5 Ichaften un Kontare be S E M e Großberzoalibes Y Roi A LDET : 11 I s M E Natur nah aus\{ließlich DÉézug Don threr , Kongreihe Sachsen“ und bei dere Ein- 3/erocgumes Amtsgericht. K, E ‘L Bauer, Vereins- s 7 s]chließlich für den landwirtschaftli geben in der „Leipzi It L Vet deren GEImm- E vorsteher, 2) Anton 6 UULT, GÉTeInS- Nor! Cat f rtich m [L «Leipziger Zeitung“. Sis f; e s : , 2) Anton tir Ae Betrieb bestimmten Waren zu bewirken ie zu unterzeichnen, Mei bes SuS 1 dee G E A D att 3 dos Gonoanl Kit [89796] | !tellvertreter, 3) Ant , Dorsteher- sinen, Geräâte und andere Gegenstände des R die Î De vei ‘Mitaliopor e „Denofsenschaft aus Blatt 3 des Genossenschaftsregisters des untere 4) Ludwig Lang, / Beisitzer, wirtschaftlichen Betriebs zu beschaffen und 0 Tand- | hinzugefügt werben, Ltilgliedern des Vorstands geuossenschat gerichts, die Bezugs- und Absatz- Benkert, Bauer, Beisitzer, #5; ien : 111421 . n T, Fh S D Ot: AE L WALs 2 F: : Ee t (GL e E E Er ) In Lrabb N L OeTTaNE. Der Vorstand bestebt aus Das Geschäftsjahr läuft vom L Sutt 4 : nossenschaft "i E: eingetragene Ge- e N der Liste der Geno, l Q fi J : Noritoks T L Ta a. 20 Qua E S ZuU des e D ) 1 Haftvfli er: Dienftsundon dos (UartAtn 18 iet Ul WAHTre E uon T dem Borsteher und vier Beji- bis zum 30. Juni des folgenden Mae es einen treffend, ist beute E „Dastpflicht be- E des Gerichts jedem Testattet ren t) e l 5 ck ck Ala (E L L S Dio c A L n AOMILCD. c b / L Cl inc ager Ivo I daß “M h R LTL Tit (ETattet. Vorstebers zu pen mer als Stellvertreter des | le Haftsumme beträgt für jeden Geschäftsanteil | Vorstandsmitglieder Häfer id Den Mae | eliweiragene Senegal e Tei Burkarbeos Foritehers zu wählen ist. Die Zeichnung für den | fünfhundert Mark; jeder Genosse kann ee | ausgeschieden und der Gui êr und Hermann Müller | L!getragene Genossenschaft mit unbeschrä h, j Venose kann bis zu | Lg ieden und der Gutsbesißer Bernhard Schwarze | Haftpflicht“: An Stelle des Josef F e/Gränlter

3ementw f f ZO0]ef Frey wurde

Vemenhlwarenfabrifant Kilian Höcbemer L A See ind roth ¿um Nereinsnorsts Omer tn Z urkard- E der Gon Pereinsborsteber gewählt, lt. Beschlusse der Generalversammlung vom 22 s c S

Sw . - L ded bai s L ICACIT DeT ( Y,

Schweinfurt, den 18. Januar 1910

A

K. Amtsgericht, Neg.-Amt. Stolberg, Harz.

i fi

N oyvpot of A; Á A . _ d 2 ls l d E E E R - Cd geschieht rechtsverbindli in der Meise, daß 15 Geschäftêeanteile erwerben. r p ard e ck oruandömilglieder zu der Firma | Vorstandsmitglieder sind: 1 E Bereins ihre Namenëéunterschrift binzufügen. | Dänßschel, Ehrenberg, 2) Bev Zetenukmachungen werden unter der Firma des | Mehnert, Ehrenberg, 3) Erbgeriht: oro olf H E e D) Laas V - L E Es D, _STOgeTIMTS S mindestens von drei Vorstandsmitgliedern Hache, Cunnersdorf, 4) Gutsbesit- Münche nel und in der Verbandskundgabe in | !n Gunnersdorf. h C4 i eToNe 2 N Ç. E D e T2 p z tUnchen veröffentlicht. Als Vorstand wurden ge- Ble Liste der Genossen liegt

in Gostewit Und der Baknk ; „n SOILEIviB Und der Bahnhofswirt Oswald Fzrstor in Prausiß Mitglieder des Vorstands fint vit E Sd n E LEV L Ur Lv

Riesa, den 17. Januar 1910. Königliches Amtsgericht. St. Wendel. E [89797] C {Jd

Houto utrAo tr F TY ï - œute wurde Im Genossenschaftsregister bei Nr. 11

efißer Oswin elißer Dêwin

wählt: Herb, Karl, Oekonom in Gzärtart f T2 : t, 2 ; L E S , Karl, Yetonom in Görisried, Vor \chäftszeit zu jederr Q Me Tee emmeSetveiler Ko j ; : ; 9202 steber, Hindela Nar Qof E EEW 7 _-SILO zelt zu Jedermanns Cinsicht E 6 Konsumverein, eing. G. Bei der : 189803 teher, Hindelang, Narziß, Oekonom daselbst, Stell- Neustadt i. Sa., den 15. Far i b. S. in Remmesweiler eingetr t E l Scala tändlichen Spar- und Darlehusk fe s O O “ingetragen, daß die | Breitenstein, eingetragene Genossenschaf mit

t t\chaft mit

vertreter des Vorstehers, Kerpf, Michael, Oekono ra Vollmacht der Liquidatoren erloschen in Wildberg, Gschw Mick S elarione. it Ne L Ler, |@wend, PVieichael, Oekonom in Sta a Unsinn, Cyprian, Oekonom in Hasenmad Vie Ginsicht der Liste der Genossen ist während der Vienslitunden des Gerichts jedem gestattet

Königliches Amtsgeri S Rio t t r H rBs x 9 SgeTI0)tT. M de und die Ugut- c L s Ÿ Ï O cht dation beendet ift. E Eu peschräukter Haftpflicht zu Breiteustein ist beute erlinghausen. [89792] St. Wendel, den 15. Januar 1910 (53 E G eno}len\caftsregister des unterzeibneten

In unfer Genossenschaftäreaistor {H Font, L E r Berichts eingetragen: enscha t8sregister it beute bet dem AONntgi. Amtsgericht. 9 Ny Stelle des Citactails

Unter Nr 2 olnnrtraAono g Kno Q e NTEE: Mr Q eingetragenen Konsum-Verein für edenen Yandwirts Christian

t

S e E Sangerh: E y Bla L «Q j

Kempten, den 16. Januar 1910. Oerlinghausen und Umgegend folgendes ot e a ‘hausen. S , [89798] Prinzler ist der randwirt Martin Finzel zum Nor

K. Amtsgericht getragen: geg olgendes ein- În unjer Genossenschaftsregister ist beute bei do | !tandémitglied bestellt E

L E Ae Sitollo. oa ; unter Nr. 6 eingetragenen „Ländlichen S | Stolberg, Harz. 15. J 910

Kottbus. «n iele de von bier verzogenen Nors S R y ort Agenten ,&anDdlichen Par: g, L arz, 15. Zanuar 1910. Bekanntmachung. 89785] e ¿nen Borstands- | Und Darlehnsfasse Riethnordhausen, ein- Königliches Amtsgericht.

italiedes Nlbhort Roos ¿c A mitgliedes All rt Becker ist der Maurer August

In unserem Genossenschaftsregister ist bei Ee getragene Genoffenschaft mi O A e Mastsöregliter ist bei der unter | Schling iu L nabausen f ck (B y ragene Genoffenschaft mit beschrä S aft, | mm en} aft, eingetragene G w- A E G Lu “t. Duil I zum Vorstandsmit lied Tettenborn 18 «f M Leit, Lu + “an0IPIt *Hubo Fm diesat tlidbe t, add g + A (C : 2 nget enossenschaft | gewahlt. Smmitgilede | Ftenborn aus dem Vorstand ausgeschieden und an l oro «vamlitWzen Genoffenschaftsregister w anat ER E L Bap vermerkt, daß die Be- | Oerlinghausen, 14. Januar 1910 norbbagreue, der Landwirt Richard Haase in Rieth. | E. G 0 der F arleheusfafsenverein Kienberg S TTILTLLLC ge DCT FHenoflten! ast je 3t im L ¿E s Die A “i Le Je or au!en in den Borstand z AhTE Ee j L i Jl # . «0s D mit dem Cred 2 , schaftlihen Korrespondenzblatte z e GENONEN- Sürstlihes Amtsgericht S H ritand gewaytt Ul. A.-G. Trostbera. Das & Sige in Kienberg VEN izblatte zu Berlin erfol are iri Ee S Fangerhauseu, den 15. ch ar 191( «4. Zrostberg. Das Statut if 97 D E und daß ferner 8 10 der Sakungen ao: Tolgen | PerI ' 3 S T « vanuar 1910. 1909 cht a C E E O: 2 DCIEDEr E 5 10 der Satßungen geändert ift A [89792 Königliches Amtsgeri 9 errihtet. Gegenstand des Unterne ‘5 Kottbus den 17. X L HTURDETT 111, C msor (8 S ey e e à 189793] 9 8geriht. Betrieb eines S es Unternehmens ilt der , Fanuar 1910 n Unser ®eno}enschastsregister ist bezügli N Vetrieb eines Spar- und Darlebensge\Gsf E e 9 ; ck L Ll Nt bezüglich des | Í E L C : und Varlehensgeschäftes » Königliches Amtsgericht. Nenniger Spar- und Darlehuskafsenveteins. SERLESWIE, i Bekauntmachung. [89799] Zwee den Vereinsmitgliedern : g ¿u dem oute it 4 E T A Do, ge A « S S E po s Ae y eute wurde in das hier geführte Genossenschafts L) die zu ihrem Geshäfts- und Wirtschaftsbetriebe

eingetr. Genoffenschaft mi \chrä

N ries lt unbeschränkte [89786] | Saftpfliht zu Nennig beute folgendes ck; E bei dem | worden : g eute folgendes eingetragen

Lublinitz. z ck s D d Adds e vet de Spar- und Darlehnsfasseuverein Glinit, e. G. | Aus dem

S - -- a Ï x In unser Venoffenschaftsregister ist beut

nôtigen Geldmittel zu beschaffen 2) die Anlage ihrer G zu [ é eamage 1hrer Gelder zu erleite - ibrer land H, leidhtern, x [Hrer landwirtschaftlichen Erzeug : (

register das Statut der Meierei - Genofsenschaf

: atu A i - Genossenschaft eingetragenenGenofsenschaftmi schräukter Haftpiliche, t unbeschränkter

O

3)

zu Vollingstedt vom 28. Dezember | „2

M „rft G E ew Son SOTITante I112n0 f N: y den Ser 1f F OT Lande 1! ausgeschieden Nifolau Berka

m. u. H. in Glinit eingetrag L S 3 | 1909 ei if D, “Meer geiragen worden : Strupp und Cie Gs E aus | 1909 eingetragen. Ne und Sen M 2 Ó „ur Beschluß der Generalversammlung vom | in Wies an jetne Skelle getreten Johann Mareth Gege! Fand R Unternebn ec N {ließli fr P Zon ihrer Natur nah aus- M oho Ag A A eei e E V lil m chBUCB. Hi Ui L'CV UNnlerneßmenSs i! dto ¿1 G 1/7 l Den andw AftT; T 04 s B 1909 it ein neues Statut angenommen. | Perl, den 10. Januar 1910 cérwertung auf gem inschaftliche Rechnung undG Ey stimmten Waren zu t A SMITIE Des Getann ungen erfolge » r f DLHET „LILU, Dio Tone era T c renlng Und WesaHr. G e e O VLILLLLEN, ¡eihnet von zwei N S Eabe E der Firma, ge- Königl. Amtsgericht r E. N lengerkflärung und Zeichnung für die Ge l 4) Maschinen, Geräte und andere Gegenstände d Mf : DVT{landsmikglieder! ie bo E di As toffenshaft muß durch zwet Nor D E Se T TandwirtB R, Mata e e I TLILITIDE DES Aufsichtsrat ausgebenden R Meda od em Pless. j GNIEN va n durch zwei Vorstandsmitglieder er Zandwiri{cha flichen Betriebes zu beschafen und kür vom Vorsitzende e G00 g LES}ELDEN, es for Ga e [89982] | gen, wenn hie Vritten gegenüber Nechtsverbindlt Venußung zu überlasse j Reda vom Vorsißenden unterzeichnet, in der Monatsschrift In unser Genossenschaftsregister ist bei Nr. 15 | keit haben sol. Die ge ber Rechtsverbindlich- | A[l2 Bekanntrigehe Ge A des S 4 on Nauornhoroing M-W LELEBY l L A E UITISE CL Dtr. 10 | I cu 4 H einung gesckchBieh : Ha «Uur Elan ! ingen I 11 an L z ¿ B H En J auernvereins“, bei Eingeben dieses Boas arlehnsfafseunvereiu, eingetragene Weise, daß die B éichnenden A e ette thes Pai berufung der Genéra a L S der Ein Uls Dis zur namiten Generalve N is D ofen}chaft mit unbes , E E nossenschaft il R O S C5 a der e T G Ae E GOI Ung werden unter d Deuts P 5; F néraibersammiung tm p tibeshränkter Haftpfl cht | !ossen|chaff thre Namensunters of Y:, | &lrma des Vereins vo indos ; E LEE Veutschen Neichsanzeiger“ MitIT on : : zu Brzest Q C "Pl, nt | 2e „tamentunterschrift beifügen Dio V LES DETEINS Don mindestens dret No d G - eISaAnzeiger . Rllené 5 Ä d adi d 3 am 15. anu 910 of y Z i ails Bekann non Sou 2E E ck Iul, Ae talioho E S L L ret Sorstands- rolgen durch zwei Norst dg N lenSerklärungen T- | daß an Stelle des Pf e E : eingetragen worden, a mnntmad angen der Genossenschaft erfolgen unter mitgliedern unterzeichnet und in der Berbandk t 7 ten F a O TOMUgteder, die Zeil» | Brzosh, dor Tratr Pfarrers Carl Cedzih, früher in | der Firma der Genossenschaft, gezeichnet von zwei | " München veröffentlicht E I RYe ne den sUgen der Firma ihre Namensunterschriften bei. | 7 O der Freischoltiseibesißer Johann Godziek 1. | Vorstandsmitgliedern, im landwi d E En Zwet Die Zeidnuna e S S E Amtsgericht Lublinigtz, 2. Dezember 1909 an Drzes8 In den Vorstand gewählt worden ift und | blatt Schleswi Holstein. D L A Weise, daß tines E , rectsverbindlih n der ü 5 R S daß der ebenfalls dem Vorstande a E E Und Feet D C. 2/09 GelMastsjaßr I. L L ideslens dret Borstandsmitglieder 3 Müllheim, Baden. Bekanntmachung. [89787] o Aci S S Lj apt angehörende Halb- | “Uft bom L. Januar bis 31. Dezember. hr der Firma des Vereins ihre Namensunt schrift Lin k I 539. Zum (Bs ¿P - E B V1 L E (4111 ODIe min Vr3esBß jeßt Not H CT orstand bestebt 1:2 Ms 4 1 s A fugen - 4 ISUNntIe f ) nzu ; j énossenshaftsregister wurde | „I1“ führt. Amtsger; zes8 leßt den Zusaß | F; Poriland besteyt aus Peter Rathje, Parzellist, | " § beute zu O.-2.9 O IE (OIITVE J rubrt. Amtsgeriht P * | Bollingstedt, Heinri Thoms ate, Parzelii Norstandsmitaltohor {1 H. 8 D V.-Z. 2 Landwirtschaftlicher Consum geriht Pleß. 2 olli g!tedt, Heinri Thomsen, Baumeister, Bolling- | ; Ee glieder sind: Lahr, Sebastian, Bauer 2 ; LCUL, Ans NAAorTt or Az D "t , 4 E 13h 5 s ç e t S - (Im, Z ic E e: G. m. u. D. in Feldberg Radolfzell. Genossenschaftsregister [89794 De h f I Oufner, Görrisau. in Dolzhausen, gBorsteher, Schmidhuber, Josef in emngetragen : l l Mnn Ca Ae gister. [39794] | Vie Einsicht in die ste der Genosen wz Vrtmaring, Stellvertreter, Stinn Stmon t Ar Le T der Geñeralvori s A ar Genossenschaftsregister wurde eingetragen: | der Dienststunden d g G ile der Senosjen während | Zuber, Fofef er, Stnn, Simon, in Labering, E A teralver)jammlung vom 8. FJanuar | 1) Laudw. Consum- und Absatzverein Go; Schlestvi den des Gerichts ist jedem gestattet. “A0 E A a Dberfilzen, Maier, Josef, in Kien L9 tbal als Veröffentlihungsorgan das land lingen e. G mit u. H t Gailin, O Hat: S E den 10. Januar 1910. E verg, leßtere drei Beisitzer. R / J wirt)chaft[l!; RonnTonf Eg Da E N d t L E itngen : n der Göntalihos S A r Die Einf L L LYI ias timmt tlihe Genossenscaftsblatt in Karlsruhe be- | Generalversammlung vom 19. X11 09 Se s rontgiiches Amtsgericht. Abt. 2. L E „Einsicht der gerihtlihen Genossenliste ist Mül L: i E Veröffentlichungsorgan das Bad. Landy “G8 -- _- | Schloppe. ies TRORNNI caerend der Vienststunden des Gerichts jedem e Müllheim, den 14. SFanuar 1910. shaftéblatt in Karl8rube Dofilenu Landw. enotjen Bei der unter Nr. 4 det biefi G _ 199800] stattet E g [e V +2 9 9 N E S D C mtmt. ie “de L. E e S6 des engen Genossens afts- ck wo 5 P , Großh. Amtsgericht. 2) Landw. Consum- u. Absaßverein Wansor | L9tslers eingetragenen Genossenschaft „, ensafte Traunstein, den 13. Januar 1910. ——— jaßverein Wang ck ( ojjen}chaft „Mell » 9 6 Nenburg, Don 5 e. G. m. u. S. in W O Ta ASeN | Spar- und Darlel ij L E ERLMEL Kgl. Amtsgericht, Negistergerih D - Donau. Bekanutmachung. [89789] | versammlung vor 19 Fp Ben: In der General- | Genofßenf Varlehnskassenverein, eingetragene V: L R Darlehenskassenverein Lehmingeu, e. G. m ann ung vom 19. XI1. 09 wurde als Veröffent enofseuschaft mit unbeschränkter Haftpflicht arel, Oldenb. [89804] u. H. tin Lehmingen. TFC S ¡SOTgan das Bad. Landw. Genossenschaftsblatt zu Mellentiu“/ ut beute eingetragen worden, daß | :- N das Genossenschaftsregister biesigen A S Ín den Borstand aewählt wur Md in Karlsrube bestimmt E T S@eno}ien]chaft durch Gene E - Sell, Laß Ht ur Me O0 6 L T BEH ch mtsaerihts A „DLritand gewahlt wurde Angerer, Friedrich E Se A R ast dur Generalversammlungsbes{lufß I SEE Molkereigenossenschaft e. G Söldner in Lebmingen. L e] 9) Landw. Consum- u. Absatßverein Güt vom 1. Vezember 1909 aufgelöst und die bisber e Ï m. u. H. in Bockhorn beute fol d L L H iiSgof io! T ; ; Ez 4 F N ndeamt : T [SDETIGe otra f, Eule Tolgendes etn- Ausgeschieden ist Leonhard Angerer Gen e. G. m. u. H. in Güttingen: In de: Vorstandsmitglieder zu Liquidatoren ernannt S getragen : gendes ein v » Ä a "Fd E P ckrAlho + 4 - Y 5 s Lt ANot F Ie p S e E: ck + = 2 , r. Neuburg a. D,., den 10. Janttar 1910. eneralversammlung bom 19. XII. 09 wurde als Scchloppe, den 15. Januar 1910. Ver Landwirt Heinrich Georg Thien in Woppen- Kgl. Amtsgericht. sGafteblatt fe oan das Bad. Landw. Genossen- Königliches Amtsgericht. A4 später Rentier in Bockhorn, ist aus Ca Nor: Ne sia ewa ( V ( n ar STuDe velmmt. SCI G H ° stan ausgeschieden und A mo bom, ‘a L Es Se O, Bekanntmachung. [89788] | 4) Landw. Consumverein u Absfasvverei Sabine mar a R001 Gar Sarbeis u M D der Landwirt es G E Feier Variehensfkassenverein e. Vüfingen e. G. m. u. H. in Vüsingeu: In N ps ocker f jenossenschaftsregister ist heute bei | gewählt. z amp in den Vorstand D orstand gewäh urde Küffner Ott Veröffentlichungsoraa a C Q as 2 C. D. m. U. H., eingetragen: Die Fir T R Rana lh V0 gewählt wurde Küffner, Otto, | Deröffentlihungsorgan das Bad. Landw ; z „, Clligelragen: Vie Firma- ist Großherzogliches Amtsgericht. Abt. 11.

dw. Wenollen

|Petubert in: Vorschußverein zu Schweidnitz SislGragene Genossenschaft mit beschräukter Umgegend e. G. m. b. H. in Singen: Wilhe! Geschättöane n O ‘Sielle er L E Oberle ist aus dem Vorstand ausgeshiedn S belm | SeiGasteanlelle: 3. An Stelle der bisherige f S (Uo «ch5Orttand auSgae! neden Bifktor tatuten find E , pr s L erigen Cos P a f O Ly «i r Hc L Lit n den Generalv 4 1 li S E in Ses A F UD G M as 0 Sp 09 For, Angen j, if [ E Os tete Mai und 6. Oktober 1909 beschlossenen | U Fer, ift durch Beschluß der Generalversamm nat 1910 Amtsgericht Schweidniß, am 15. Fa- E März 1909 aufgelöst. : war 1910. le bisberigen Vorstandsmitglieder ( LL| L (Ieder

_—

Werder, Havel. Bekanntmachung. [89805] : ht im S enossenschaftsregister des hiesigen Amts gerihts unter Nr. 5 eingetragene F r S i ts Nr. 5 getragene Fercher S und Darlehnskassenverein, e. Gen. m E

S : d 0 c L ares in Wörnitzostheim. ç 2 2 , e «4 u8geschieden ist Pfarrer Michael D Aus Michael Dannenbauer. Neuburg a. D,, den 10. Januar 1910. : Kgl. Amtsgericht. t nes ¿ i A Wiggenhauser, Fabrikarbeiter Veute wurde in das Genossenschaft ifier bel Rae g q Peute wurde as SWeno}sens{chaftsregister bei c fze 4 es ) leh t, betr. den Merscheider Spar- und Dar- E Gr L S eyusfasseuverein e, G. m, u. H. in Merscheid Trin Mo Bgeridt, ck - , “s E E

shaftsblatt in Karlsrube bestimmt.

C

5) Allgem. Consumverein für Singen und

Behrendt,

D A 5110 _ , Î émingetragen: Die Beka H y e ; : a S ei v Veuster und Schmidt si ie gui is ¡haft Eilan lar S O ungen der Genossen- Ribnitz. [89795] Etat L. „Bekanutmachung. [89802] Werder, den 4 iee Ilg Mor,

J i terishen Bauer zu Trier. S Das Miéltaos Gon Kitba ui O Dae sfasse in Dvanní Pie „*: Anlar 1910.

Neumageu, den 16 “ais Eu Trier. e Las F atirs fe ea lBregiler ist beute getragene ‘Geuofalgerein Teappstadé, ein- Königliches Amtsgericht

s Lte E E L GRE. eingeiragen die ; 5 d E nbe anf t 5 S s

: Königliches Amtsgericht. schaft, eingetéagene Gub idiE e Haftpflicht in Trappstadt, Anittgerite Sea, Wertheim. [89964 Yenmagen. E 07 beshräukter Haftpflicht zu Briünke d e - Utt- hofen Unter dieser Firma wurde eine Kredit, _HUM G®eno|senschaftsregister 5 Z 19 Le E ] Heute wurde bet Nr. 14 5 Genoff El weiter : ) endorf, fowie | genossenschaft in Trappstadt Sertdnbet R e A Consum- u. Absatverein Nassig n O I S E Es des GWenofjenschafts- Dos ck N das Genossens{aftarogif. E, eute b. H.“ wurdo s A g, E. + m. regtiters Cs R ( L Vas S 6 ç c i“ z as Wenosten!chaftsrec E O Ad N o (ck . D, » e ; E leh lers, betr. den Detzemer Spar- und Dar. Gan pet vom 9. Mai 1909 befindet sich “in | wurde am e „vregliter eingetragen. Das Statut | [ung b T eingetragen: In der Generalversamm- E usfafseuverein e. G. m. u. H. in Dététi e Ene 2 zu [1]. / E i vas 16. Dezember 1909 errihtet. Gegenstand lis bom 16. Januar 1910 wurde als Veröffent- ingetragen : E Ver Gegenstand des Unternehmens ist die Milch- | Dc nternehmens 11t der Betrieb eines Spar- und ungSorgan das Badische landwirtschaftliche Ge-

nollenshaftsblatt in Karlsruhe bestimmt. Wertheim ,

Varlehensgeshäfts zu dem Zwecke, den Vereins- | den 18 c L En. 10.

R: L) die zu ibrem Geschäfts- und Wirt- L afts etriebe nötigen Geldmittel zu beschaffen, 2) die «anlage ihrer Gelder zu erleihtern, 3) den Verkauf ihrer landwirtschaftlichen Erzeugnisse und den Dezug von ihrer Natur nah aus\{ließlich für de

landwirtschaftlihen Betrieb bestimmten Waren Mi

E \akob Hoffmann

tand ausgeschieden und an

v

0 40y A E, A A Se Van d s l gemeinschaftliche Fechnung und Ge- o tos e m 1 IOOr. Ie ZWilengertlärung und Zeidhnuna für df E Lèrtigs Ss eine Stelle der Winzer | Genofori4 L g und Zeichnung für die “9 ann BVrixius tn Detzem gewählt A Genossenschaft muß durch zwei Vorstandsmitglieder

y A “1/44 . l prfn or E J B L L E B quede

t(eumagen, den 15. Januar 1910. | die Soi br E einung aelchieht in der Weife, daß

| DelMnenden der Firma der Genossenschaft ihre

Könic I Amt 4s i | L b - D Dr cht. ¡ ! Su i 1 1 rift T T (B T1 / 1 Na nNensg1 nter 70, l! be gen. ch- ie Vo de 5 eno en

aus Detem ist of

Januar 1910. Großh. Amtsgericht

Wiehe, Bz. Halle. Bekanntmachung. [891 74] Sn unser Genossenschaftsregister ist beute bei der unter Nr. 2 eingetragenen Genossenschaft Länd: liche Spar- und Darlehnskasse Lossa ein- * getragene Genossenschaft mit beschränkter

Die 2 E I

E

C E I RR: I Ier E E -- i

V

í F d 7 l 1