1910 / 21 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

2091 35 [90400] Deutsh-Köhmische D240), a, G j i ° [91309] : [91352] GECA El l / L: Gemäß § 244 H.-G.-B. machen wir bekannt, d V 0 B Mewer Credit - Gesellschaft Kommandit-| Mech. Baumwoll-Spinn- & Weberei | gKergbau-Aktiengesellshaft in Berlin. | die Herren Stadtrat Hugo Milch und Kommerzienrat TECEL Î E E f «T g E Gesellschaft auf Aktien Georg Obuch Kempten. Die Herren Ernst Froelih, Paul Bathmann, | Robert Landsberg aus dem Auffichtsrat unserer

S L a s M B M Le T esellschaft ausge]chieden sind. Neu eingetreten sind 9 # L @ ? e e

: j Die Herren Aktionäre werden hiermit in Gemäß- | Albert Ritter, Sigmund Ludwig Nadziejewski und Gesellschaf nd. Î n

in Mewe W.-Pr. E E R el anada j ze- | Wilhelm d qus dem Auffichtsrat aus- | Herr Henry Nathan, Direktor der Dresdner Bank nl c er Un ont J reu én n c Ct L E ieb E Pr. Lk aittitn beit des Gesellschaftsvertrags zur ordentlichen Ge- | Wilhelm ¡berer find c fsichts d d î Q Î Î gn Î ;

neralversammlunug eingeladen, welche Donners- | geschieden. S Posen, den 22. Januar 1910. Berlin, Dienstag, den I. Za0nuar 910.

e M L : F Herr Dr. Friedrich Milch, Direktor der Shlesish

Generalversammlung auf Sonnabend, den | ¿zg, den 24. Februar 1910, Vormittags Der Vorstaud. OELE A E 2 : L en M 6 i

19, TERLURE 1910, N.-M. S Uhr, M das 26 Uhr, im Sißungslofale der Fabrik zu Kemvten | S D I E Boden-Credit-Actien-Bank in Breslau. 0 21.

Hotel „Deutsches Haus“ ganz ergebenst eingeladen. | bgehalten wird. Am Frei 11. Feb 1910, Vor- A ; : r É R D E Pei T T D E S E Ge E OR T

7 - N Nrtifol 21 des revidierten | ta E Am Freitag, den 11. Februar 10, Vor C N 2 B E Em MEMES E gina atataraiaici Gia tadt Tagesordnung: Nach Artikel 31 des revidierten Gegenstände der Verhandlung find: mittags A1 Uhr, findet zu Lübeck im Hause Chemische Fabrik Actien-Gesellshaft “Elias sien Wt Ps D es pu E

8 J Ad : f ) M Statuts. ¿il LA a. Berichterstattung der Gesellschaftsorgane, Vor- Könic itraße 5 eine Generalversammlung linserer ; ( . .- . 5 Aufc ebote, Berlust- is Fundsachen, Zustellun L ae E Ls 6 S : 4 - i aft ! m Mets, hes A, Quas lage der Jahresbilanz, Beschlußfassung üher Aftionäre statt mit folgender Tagesordnung : vorm. Moriß Milch & Co, : Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. : ; en Î Cr nzetger. Unfall. und Invaliditäts: 2 Berikherung.

Der persönlich haftende Gesellschafter : dieselbe und Entlastung der Gesellschaftsorgane. | " 1) Genehmigung der Jahresbilanz nebst der Gewinn- Der Vorstand. . Verlosung 2c. von Wertpapieren. 9. Bankausweise. E —— ; Kommanditgesellschaften auf Aktien u. Aktiengesellschaften. Preis für den Raum eiuer gespaltenen Petitzeile 0 9. 10. Verschiedene Bekanntmachungen.

Georg Obuh. b. Beschlußfassung über die Verwendung des Rein- eld qung (

, und Verlustrechnnng für das Geschäftsjahr 1909 gewinns.

7 ç ‘c und Verteilung des erzielten Jahresgewinns. [91298] Zur Teilnahme an der Generalversammlung ist

|

|

h | 9) Entlastung des Vorstands und des Aufsichtsrats. D til Bi bra 6 L L e I _ T a

[91248] ; o, eder Aktionär berechtigt, welcher sih spätestens | 3) Neuwahl eines Mitgliedes des Aufsichtsrats. eut) Je tErl uUeret K [91242] v E 2 j : E Le Preußische National-Versiherungs- Leci Tage vor derselben bei der Filiale E 4) ea asmg über die Zahl e Nees Aktiengesellschaft. 9) (Fommanditgesellschasten auf Aktien U. Aktiengesellschaften. Bwickauer Elektrizitätswerk- und Straßenbahn- Aktiengesellschaft Zwickau i. Sa.

A

ay ps : Dresdner - Bank vorm. Paul von Stetten in Obligationen der I. und I. Prioritätsanleihe ; S 19 [94192] 20 c . d s A 5 l Bei der am 19. Januar 1910 vorgenommenen notariellen Auslosung von Teilschuldver- L Gesellschaft in Stettin. _ | Augsburg oder im Fabriffoutor dahier legi- und Vornahme der Auslosung. Vilanz per _30. Septe vex O Oberbayerische Zellstof- und Papierfabrik Actiengesellschaft in Münthen. schreibungen unserer 4{prozentigen Anleihe wurden folgende Nummern gezogen: Hie Aktionäre unserer Sesell[a¡t werter ere j Amer j r Hriftlie Voll | Lübe, den 21. Januar 1910. Aktiva a Aktiva. Bilanz per 30. Juni 1909. Pasfiva L: a 21 Stück zu 4 1000,—, und zwar Nr. durch zu der am Dienstag, den 22. Februar Stellvertretung erfordert schriftliche Vollmacht. | Liibeck-Wyburger L ad ¿ S d : U dh ang ole E A A ED ANE E Lis 66 960-068 977; 1910, Vormittags 11 Uhr, im Geschäftshause, | Kempten, den 24. Ina e erei K | e E O ata N E “k M M S « E A S 20 Stück zu 6 500,—, und zwar Nr. Roßmarkt 2, bierselbst abzuhaltenden außerordent- | Meh. Baumwoll-Spinn- & Weberei Kempten. Dampfschiffahrts-Gesellschaft. S e rundiig@ und Än 1) Hanplwerk: fa N ia S E / 1086 1158 12341266 1277 1361. 1366-43 1687/1028. 4599, 1587. 1661 1685-1686 ‘1722 eyen Generaluerim ms S Ci E U L Der. Vorstand. Der Vorstand. lagefonto C E a â. Grund u. Boden | 395 647/10} GeseßliherRefservefonds 31 322/34 4E Pn. LoVe nOE: r tao Tr Le Tor Krol ; . Tage T REELA Citeétiion Ss von Stetten, H. Düwell. [90743] ¿ermann Warncke Maschinenkonto 499 618/98 b. Waldbesiß . . . 83 827: | Zuweisung aus dem | bedin Ou Nas Ble MISORE FailsGuluerireunten. ereins gus Grund der Anleihe- [. Antrag des Verwaltungsrats und, der VDirefttior s #8. Borsitender. 8 L s an S S ALDINO Got é lis a F 2M 2 ingungen mit einem Zus v 9 0/ gs vertes s 0/ : » Í uf Adänderung des Gesellschafts|tatuts. E Lagerfastagenkonto 90 64780 Zugang . 384: 84 211/77 Vorjahre . 293/39 31 575/69 S t T uschlag von 2/0 des Nennwertes, aljo zu X fe E April 1910 ab

[91356] E - s J ï di 5 ( C } Qz T P ® fis | C e mit welhem Tage deren Verzin fhöôrt f 3 des S s 913: Z : 2 - Lagertanksfo i : | jem Tag Verzinsung aufbör 1) Wegfall der in § 3 des Statuts vorgesehenen | (91998) Bilanz des Kruseurotter A. G. in Kiel. SAE N E O ¡2 I S | [7 f OiparbcteniMeen, in Dresden bei der Dresduer Bank und Wechsel der Aktionäre und Regelung ibrer Ein- Gewinn- und Verlustkonto Tran8porisa|tagen{onl9 . . . « . - 45 . Kanal- und WeHr- | |

Nückzahlungen 25 946/19 i i i ( 5ul “s nag Sr-d4 4 ¿ag | in Berlin bei der Dresdner Bank und S E : 4 aab J 2405 9 9 L li C I im anni y ° ( o s ¿ Im Zusammenhang hiermit E Na 100 T ao SiEapuwagen ante O 2A A Abschreibung . .}____2600— 128 820) : 319 234/96 bei dem Schaaffhausen’schen Bankverein, Streihung des Absatz 2 des § 6, der Worte | Zinsenkonto... 446 52 Vortrag 1908/0 T REO 68 s Kraftfahrzeugekonto - Ps S e 29 681/79 o: Gebaude 1 418 106/72 Zugang für Gast- in Zwickau bei der Filiale der Dresdner Bank in Zwickau und „und Wechseln“ in Saß 3 des §7, Aenderung | Konto für E Bier-, Wein- und Mietekonto. . . a E Schifföfahrzeuge=ont 0 * Éi tiitinaie U Zugang . . . «1 0.42009 ausanwesen am | / ei der Gesellschaftskasse der Fassung des § 23 des Statuts und Weg- | Konto für Heizung... 522/84 Mehrausgaben . . e S Bats, tensilien- u. Ein g8- os 1e | 124 536/35 D 85 000|—| 404 234 gegen Einlieferung der betreffenden Teilshuldvershreibungen und der dazu gehörigen noch nicht fälligen je ta Goa T 2267/13 E Flascen- und Flaschenkastenkonto R 21 089/57 Abschreibung . . 8 400/—| 416 136 Guthaben des Vor- Wi Reine Lm ee Lllige i schei iht eingelief \ age D des Statuts). : : s s ck 9 Zasfiva. L R GRR / ; t 929 111 f. Gasthausanwesen n Deer: » 2 65 500!— s Werden später fällige Zinsscheine nicht eingeliefert, jo wird deren Betrag vom Kapitalbetrage Zu 7 des Statuts treten folgende Be Aktiva. init Fnveutur am, 30, September 190% 2 ——— rew van Me e e Ta aale TORIAn ; f z | ¿oèdo G 25 1E Gai. ¿0 É00 gekürzt und zur Einlösung der Zinsscheine zurückbehalten. ' e : g stimmungen hinzu: ex | Grundstück- und Inventarkonto . . . . |25 871/26} Hypotheken und Grundschuld... 1B E Mifieonlo 0 N 19 99973 2) Schmerold: | Mliives Wlitrolbe T Zur Rücaylung der am 21. Januar 1909 erfolgten Auslosung unserer Teilshuldverschreibungen „Als Aktionär gilt der Gesellschaft gegen- | Debitorenkonto E BLSIBON SEENTADIAI Tee c E O 20 449/51 a. Wasserkraft | Kaufscillingsrest 49 488/05 noch nicht eingereiht : Nr. 154. i über der im Aktienbuch Eingetragene. oh Ntie d Gem E GOOBTI Meeren. S 20/— | Sanakonto C E E Gaiial- Und Rückzahlung “T 20125550 99362 Zwickau i. Sa., den 22. Januar 1910. i ots ) 8 Ausland verztie C N O t 15 rms 331/54 | U E 4 anes M! : s i G izitäts - S - î \ S U E An: enba N 66 12}} Vermögen Se Kontokorrentkonto C E SOLA 000A Wehranlage . 101 500|— Kreditoren | | 2726 632 s ameri E a T R E: er verpflichtet, avo x GBelellicha n- [— _— e Ste 1 IESNS o N D s L E, I s) Y ¡eige zu machen. Der Verwaltungsrat ist be- 27 351/54 27 351 54 | Avaldebitoren für übernommene Bürg- Zugang . .. {358/10 Wohlfahrtefonds . . 2 185|— y rechtigt, für den Fall dieses Verzuges von | BoHrilf ‘ihtig befunden. A L eet O A 99! \ Hroî IOEONRHO Abgang . « « - + D 2150 rechtigt, fUr d Fall 0 zue : Gevrüft und rihtig befunden : Rüdstellunagskonto 11 939% Abschreibun 9 000!— f 08 4 AMNLEAL 24-4 Di ihm Barkaution oder Hinterlegung des nicht Kiel, den 23. 12. 09. Kiel, den 1. 10. 09. 5 Nu stellungsîo R A Ter «ADIMrTebUng . S Reserve für Gebühren- | [91241] eingezablten Aktienbetrages zu verlangen. Dr. Baumgärtel. Dr. e C. Rüdel, à; Z. Kassierer. SDTTRE s ee S Se b. Grund, Boden 0) AQuItaiet . ; 1 000|— Aktiva. Vilanz per 30. September 1909. Pasfiva Kommt der Aktionär dieser Aufforderung An Stelle des ausscheidenden Justizrats Goldbeck-Löwe wurde Derr Rechtsanwalt Dr. Baum- 7 707 363177 und Gebäude . | 102 956/55 BUL0Ng « «+ »- e » 2 000/— 3 000 - niht nach, so kann er seines Anteilsrechts und | gzrtel in den Auffichtsrat gewählt. Passiva. F Sum e L 0D Dividendenkonto . {777 es Mh der geleisteten Einzahlungen verlustig erflärt | :

G1 255 d = é on j h Aktienkapitalko s 4 000 000|— : 104 931/55 Auszahlung . 1001 An Grundstückskonto E 1355) A, G. Städt. Schwimmbad Friedberg i/Hefsen. Sia tnenton 11406000 Abschreibung . . |___2100/—| 102831) aditg A E Gebäudekonto . |

5 1 6( | Hauptwerk . 4 345 181/15 ; S 5 ivo Gh ¡ablungspfliht gemäß §§ 218—221 H.-G.-B. | Ausgaben. für das 13. Geschäftsjahr 1. 10. 08 bis 30. 9. 09. Einnahmen. | Fuhrparkfonto . ..«« «++* 43 151/24 unlage . ¿«F LOL420— | E bei dem Bankhause Philipp Elimeyer,

[d S A A 80 000|—/| Per Aktienkapitalkonto . . | 500 000'— | Hypothekenkonto . . . 90 000|— Reservefondskonto . .| 15 166/89 | Kreditorenkonto . . . | 206 253/26 111 266/40 AHepteloito . « 11 177/05 | Delkrederekonto . 4 626/41 | Gewinn- und Verlust- | | O 1. a 25 516/80

103 343/35

|

A lse Aeñbe S 81 ves Statuis 9 ; Na Obligationenkonto_ e 6 000/— DIG s Weduudele 3) Medattioneue ch4 enderung des F es Q@Tatutis. Aktiva. Bilanz des Jahres 1908/09 (Bauperiode). Passiva. Obligationenauslosungskonto Cs 2 03750 3) Maschinen : Abschreibung N 192 1nd N 28 Norsicheruna8au 3; f ese 308 —— —— T s - - | t l |

§8 123 und 39 des Versicherung8auf]ichtêge|eBes, m [M M H | Delkrederefondskonto . . .. . . .«] 50000— BUita li ae 44 693/38 | Zugang

L - inna A No al INMaSTrC 5 ae Än a ae » arrer E 2 v E Es 4 s

Ermächtigung des Verwaltungsrats gema! lin S 149 06550 iat S0 dla Î Nenderunasbe\{lüssen niht nur Fafsungs- | - L So Y ret; O 12 : / O Saal 93/38 | ugc an da Mende t sondern auch folie GrubE. e A De 31 E: L 154 488 40 Kontokorrentkonto 1386000 R C, 299 639 54 E | Maschinenkonto Kend e deren Rornahme das Kaiserliche E Eee 2A via E i “via ct crggrz A Da Gat: 30 000 Abschreibung . M ORNA AbjGreibung Aufsicht8amt für Privatversicherung vor der | Installation und Maschinen . . ds 229 34 Alzéptelono S 5 E b. Schmerold | Zl TSaAT [UT DaAtDc Ci PCI “B S 9 33 S # L E 300.— : h f E | : é

Stettin, den 22. D rg Bis Waren O __ 29/08 König Friedrich August-Stiftung . 10 689 80 4) Stleifereiumbau . S Ütensilien- und Werkzeug- Der Verwaltungsrat dex Fremden änteressengemeinshaftsverrehnungskto. 23 1220 DUCaNA «+ + + 55 627/92 fonto E

National-Versicherungs-Gesellschaft. E 391 Nnrere]le Se gu : | S7 Braun. Thb. Lieckfeld. Blake. Zander. SBerfiMerungen + » e f O : _—_————— | Gewinn- und Verlustkonto: 5) Utensilien und Werk- Abschreibung .

4197 S8 Zortra 8 1907/08 4 735,06 euae 199 554/2 194 488 40 Vortrag aus 1904 ; P z I eie 6 on | 194 488 40 | Reingewinn E 233 456,62) 2381716 dana 19 Zugang [91249] | Reingewinn [5 06887 S lider Meservefonds Abschreib | e O L o 1: fer oft a Reingew ; - e, | 50/0 geseßlicher Reservesonds ¡reibung . . ugan Stettiner Rückversicherungs- Vorstehende Bilanz wurde von der Generalversammlung genehmigt und dem Vorstand Ent- Zuweis. 7 Delkrederefonds 6) Rollbabnanlage —— Zugang Actien-Gesellschaft. lastung erteilt. 2 A 4 9/5 Dividende . as 160 000,— Zugang © - 101/95 Abschreibung i 5 T T 5 : Friedberg, den 23. Januar 1910. , S Tantieme an Direktion u. n teten trt a Die Aktionäre unserer Gesellschaft werben Hier- Aktiengesellschaft Städtisches Schwimmbad Friedberg i. Hefseu. e R E 15 641/70 Elektr. Lichtanlagekonto . . dur zu der am Dienstag, den 22. Februar Der Vorstand. N O | Abschreibung . 1 600 —| | Zugang L 1910, Vormittags 11} Uhr, im Geschäfts- X. A.: Georgi. Stahl. E i 73171 es | 7 707 3637 7) Motore und Fuhr- | | hause, Roßmarkt Nr. 2, hierselbst abzuhaltenden E 238 171,68 | ( (Vi 309 E 63 368/10 | | Abschreibung Serordentlichen Generalversammlung ein- | [91188 - E :¿nn- und Verlustkouto. / S AGcIee | | pre 6 Ri r | Mein. Bilanzkonto per 30. September 1909. Pasfiva. Gewinn, und Ber E ———- E E [. Antrag des Eis uni ber Direktion c | i [A A | M E Mh A G Gn Ra E url Abschreibung . .]___6 300/— 5: j “Abänderung des Gesellschaftsstatuts. An Kassalonlo „.. «-ck 11 405/—|| Per Aktienkapitalkonto . E 6 000 000 E 92 9960 9): Mobiliar. +6 2 382/04 ADIMTEIDUNg « - +.+ » 1) Wegfall der im § 3 des Statuts vorgesehenen Grundstüsfonto L Hypothekenkonto a 9 631 510/60 So d A 99 5342 SUdang a5 C CIOS | Waren- und Rohmaterialien- Wechsel der Aktionäre und Regelung ibrer Ein- É ab dur Verkauf e R Beamten- und Arbeiterversiche- i: : 4159/11 | | konto : : zablungspfliht gemäß §§ 218—221 H.-G.-B. 9 394 941,80 E 196 862,24 o Qialgal 6 2x9 10919 rungéfonto . . . s 43 8441 Abschreibung . . 400|— 3759111 fertige Maschinen . ._… . , ab durch . Amortisationen 71 456,11 | 268 318/38] I 30 Lit ; p ; in Arbeit befindliße Ma-

j J

4 « Ol Ss c 4 M Mi Co D LoÏ O7 O

“11111 TISZSSIZS S TISIES I2AISMSSISS d

18 120/56

=JI

V5 I I

J J

A

bd O D D O S Co

Fm Zusammenhang hiermit:

E e L. ( raa NoRA «R D Mirs Sor Streichung des Satzes (m Z 9 „LBird

| | l l | . | 72 095|— | D 9 ïo 63 270 F | | | | S ot (nlar 4 Obligationenzinsenkonto . . . 63 20- 9) Redenfelden : | | | i n L L e Verkauf _159 470,— } 9 235 471/80 Kontokorrentkonto : e Zinsenkonto S 242091 MeUaniade . « 300 760/70 | | (iu - 59 700!82 Verkauf genehmigt, \o werden die Wechsel | Gebäudekonto Bankvorschuß . . . . 1247 718 H Daila Pachtkonto Gambrinus . . 91 J Zugang . . . .[ 1891 794/39] 2 19 Rohmaterialien . . . 106 939/08 | der neuen Aktionäre an Stelle der bisberigen | : S 486 735,60 O 23} 1 261 271/23 Abschreibungen . E 3 6, E L UO etreten mitm tin | GICDITOTENTONIO e 6 a o 293 785/06 | N annonnu is toro gogñon orstor 2 9 e - , , S 928 171 g ) e-@ j ç 9E j E C E E ab durch Mietevorschußkonto: Nee. L ) Vorräte: Holz un Mo 11 722/25 | | j j | | | | |

[T 85274041 S552 740/41 Debet. Gewinn- und Verlustkonto per 30. September 1909, Kredit. L

1 477 069/50 4h 8 | Ai MeleIeienlomnO .—. e o co 60.0 2 985/83} Per Vortrag aus81907/08 Fo « e a N e o ooo deo 15 210/27 Fabrikation8gewinn O eo ada o 6 619/33 eno A S 0e 10 968/35 eo o 24 773|— E ea eie Go 74 068/30 THITOTEITOIIO «i eee omas ee 32 321/84 eta und Beleuchtungskonto . . . . 6 377/43 ruttogewinn 1908/09 . . . # 43 660,33 |

| j e 18 ; s i Ee | C 172 | ausgeliefert. S R Rerkauf 193 409,44 Vorausbezahlte Mieten . . 16 912/50 1 329 969 o oon | O e e S 2 764/89 540 00710 |

Streichung der Worte „und Wechfeln “F293 326,16 Neservefondskonto: J # | fer oe Waren mnd | |

im Z 9. ? ugang Saldo per 1. Oktober 1908 8 7318: Haben. ELHE EEEe N | DUgang | | |

Streichung der Worte „und auf die hinter Ee Gr . 5 9/6 Ueberweisung aus dem Per Gewinnvortrag aus 1907 a E : S E Es aänzungs Gewinn des Geschä\ts- A Bier und sonstige Einnahmen . | 131329: E d bauten 17919,61| 8 311 245/77 jahres 1907/08 . . 4 355/02 Eingänge auf früber abgeschriebene 6 371 11) Außenstände: * Des» | C 3 000'- Gewinn aus verkauften E E SOTDETUNCCN «i (a é as ß Di Lite : | 199 74825 Holelinbentartonto - Grunditüclen f 14 12056} 367 207/40 999 969 itoren . + | 22 B Bureauutenfsilienkonto O A E . 1 329 99: 12) Kassabestand . . | 8 029/86 Zu § 6 des Statuts treten Restkaufgelderkonto . | 340 135} E O, 1908| 616 383 40 Die auf 4 9/6 festgesezte Dividende gelang: L 13) Wechselbestand . . 4 668/50 stimmungen hinzu: Kontokorrentkonto: ¿gil t n a L A T heute ab mit 4 40,— außer an unjere ÿ 14) Effekten . : 20 204/60 Menn ein Aktionär ins Ausland verzieht, 7 Deblloren J 292— Long I 7108 69 639 —| 686 022 40 | sellschaftsfafsen in Berlin, Dresden und Rad Gewinn- und | ist er verpflichtet, davon der Gesellschaft An- | Mr Ia on Pro P h berg Verlustkonto . e Le

: Dor § 1te t Ke Dividendenkonto: E ch7 Sf i E ¡eige zu machen. Der Aufsichtêra - BDibidendeniontTto: bei der Bank für Handel und Industrie 5 747 706 01 717 706101

\tiat, für den Fall des Verzuges von ihm | Noch einzulösende Divi- ala in, Frankfurt a. M., Hannover ? / |

T uttou od je Piat des nicht ein- | _ dendenscheine ._. . - - 737/90 Elcatttins i, E, A Soll. Gewinn- und Verlustkouto her V0, 4 Juni 1909 R Haben. Abschreibungen : 2

gezahlten Afktienbetrages zu verlangen. Komm! Sewinn- und Seronen als bei der Nationalbank für Deutschland E —————— | | Gebäudekonto . 4 2255,17

der Aktionär dieser Aufforderung nit nad, Vortrag vom1.Oktober 1908) 11 108 i, 1790: Berlin, b. f “k M M S E S Maschinenkonto . 10 531,87

jo kann er seines Anteilsrechts und der ge- | Gewinn . . . . . . . .|__20407560|_ 2151790 | hei dem Bankhause Hardy «& Co., G. m. An Generalunkosten: Per Vortrag vom 1. Juli 4 Utensilien- und |

20 Zinsen, Gehalte, Steuern und 1908 x s -5 10 667|— Werkzeugkonto . 4 308,94 | j \

leaten Wechsel abzuschreiben" im § 7. 5 + So L 7 DY s Abänderung des Wortes „Wechselbürgen

im S8 in „Bürgen.

Wegfall des Formulars des

A8 ckch +2 lage À des Slaluls).

leisteten Einzablungen verlustig erklärt werden." S ATA EBOISE 7 910 52230 in Berlin, | : K te 67|- O e die S lnvedsel G 17 910 522/30 : L 17 910 92 30 A Bankhause Gebr. Arnhold in Dresd Versicherung, Provifionen und | Bruttogewinn . . 44 372/28 Modellekonto . . 5 129,32 Aktionäre“ im 2 33 unter 3 und Ersaß dur | Debet. Gewinn- und Verlustkonto per 30. September 1909. Kredit. bei der Bauk für Brau-Industrie in Ver! a 136 781/27 Spezialreservefonds 30 000|— Elektr. Licht- Wort Forder / y E E | 6 E A und Dresden Debitorenverluste . . „. 1023/93 Verlustsaldo . . . | 109718/87 anlagekonto . . » 733,30 für noch nit eingezahltes Aktienkapital“. E 2 Nor N Ok 14 zur Auszahlung. E Reservefonds, Ueberweisung aus 7 Patentekonto. . 2248,— 25 206,60 95 20660 Stre] Ses Slisakes des & 28 über | Au QZinjeniono. («E 396 519/19} Per Vortrag vom 1. Vî- c | Der Auffichtsrat unserer Gesellschaft bestey! Det NSOTIAOIE ee 0:6 253/35 ( / | : C BAlieuna S ovbentlich . Ge: | , Generalverwaltungsfostenkonto f 18 924/12 tber 18 11 103/45 fol E en: i O Gebührenäquivalentüberweisung 2 000|—| 140 058 Reingewinn E Cs d CUE 8 E M Glas ie Deluysa}[un{ en ordenteiMen C "E C4, { PE S RIR Miotetonto 512/75 | folge Ge : L rnhold ' Jama] 7/1 C6 , c | xeralversammlungen ind Hitgufüqung eines | Insertionslöstentomos aue 60) Mieteïonio . . . 803 913/09 | Sal. Kommerzienrat Konsul Georg Arnho? Abschreibungen: | Vortrag aus 1907/08 . . » s Lia chd aveiten Absatzes: , Gerichts- und Notariatskostenkonto . .. - 15 700 40 | | Firma Gebr. Arnhold, in Dresden, Bor|iße Kanal- und Wehranlage B. . 9 600|— 224 047/75 224 04775 „Eine Abänderung dieses Statuts fann Gemeindeeinkommen- u. Biere enes D Regierungsrat a. D. Richard ChrzescinSl, Stellv Gebiude B eas 8 400|— Vorstehende Bilanz sowie das Gewinn- und Verlustkonto habe i ge rüft und mit den jede Generalversammlung mit einer Majorität Grundftüclbverwältungs- un D Sas | |\ | der Bank für Brau-Industrie, in Berlin, Æ Maschinen B. . . « « « « « | 25 000|— ordnungsgemäß geführten Geschäftsbüchern der Sächsischen Turbinenbau- und Maschinenfabrik, Aktien- von drei Viertel des bei der Beshlußfa}ung S j e : 43 388 62 94 639/98 tretender Vorsißender, vtinbaber der Fi Utensilien und Werkzeuge . . 900|— Gesellshaft, vorm. A. Kuhnert & Co. in Meißen übereinstimmend befunden. vertretenen Grundkapitals beshliezn Grundsteuern .. - . « « y #0 000/08 e B | Bankier Fritz Andreae, Mitinhaber der L s E 1 600 /— E Le Detcinber 1900, j Streichung des Saßes im Z 30: „Db aud- | Reparaturenkonto „+0 71 06101 Hardy & Co., G, m. b. H, in Ber, rektor Motoren und Fuhrpark . 6 300|— : _ E. Nawradt, vereidigter Bücherrevisor. ] i n Ut R R T OEOn, Abschreibung auf POREvenar L los Kgl. Kommerzienrat Mar Frank Maschinen S. « « « _-- 5 400|— : Die auf 3 %/6 festgeseßte Dividende gelangt gegen Einreichung des Dividendenscheins Nr. 10 lung noch Vollmachten angenommen werden, | " Gewinn- und Verlustkonto: Gewinn . . - 215 179/09 _——— | Bank für Brau-Jnduttrie, in DreLdel e resden Kanal- und Wehranlage Sch. . 2 000|— | bei der Meifiner Bank in Meiften und wird dur den Vorsißenden der General- 314 617.20 814 617/20 | Rittmeister a. D. Moriß O Las “Carl Rei Gebäude Sh. . . «.. 2 100|— 2 bei der Gesellschaftskasse in Meißen versammlung entschieden. j L L | R i Kal. Kommerzienrat Generaitonl|1 M E N 400|— 54 700 zur Auszahlung. 5) Erhöhung des Kapitalreservefonds bis zur Berlin, im November 1909. a S in Dresden, i irn A T4758 Sils Der Aufsichtsrat unserer Gesellschaft besteht aus den Herren: Höbe des eingezahlten Aktienkapitals (F 34). Baugesellschaft Kaiser Wilhelm-Straße. Anton Ringel, Präsident des Deul@Œ | Bankier Moriß Herz, Berlin, Vorsitender, [1. Ermächtigung des Aufsichtsrats gemäß F 274 2. Kuhenmüller. E E og d 910 wirtsverbandes, in Pankow, tationalbant Ma, au L E E Der Vorstand Bankier Ernst Heydemann, Meißen, stellvertr. Vorfißender, des Handelsgesezbuchs bei den demnächstigen Die Auszzahlung des nah dem Besu e D vom 22 N R (L Curt Sobernheim, Direktor der Nation er Noestan é D lie Cemnbcia, Wactiw Verhandlungen mit den Behörden über Ge- | Verteilung gelangenden Gewinns von S O NREE ,— für die Aftie sür das Veschartlaor 2 | Deutschland, in Berlin, a E A ‘v L nt s Kaufmann Gustav Emil Kuhnert, Hosterwig. E E “Statutenänderungen Aende- L Ofikes 1908 bis zum 30. September 1909 findet gegen Ginlieferung des Gewinnanteilscheins Nr. 22 Paul Stern, Direktor der Bank sür Hantel 2ugleih wird bekannt gemat, das in der am obigen Tage gea een „fünften ordentl. Meißen, den r L 1910. Vol ° rungen, die nur die Fassung betreffen, selbständig | unserer Aktien vom 24. Januar 1910 ab statt bei der Industrie, in Berlin. Generalversammlung der Oberbayerischen Zel \toff- u. Papierfabriken Actiengesellshaft die Herren Kom- T bi bau- und M ashinenfabrik Aktien esellschaft vorzunehmen i : Berliner Handels-Gesellschaft und V Berlin, den 22. Januar 1910. merzienrat Karl Cßwein in Ludwigshafen, Dr. jur. u. phil. P. Immerwahr in München und Josef ace LUrvinen - ] g Cirttkia, ben 99. Fanuar 1910. Bank für Handel und Industrie in e A / Der Vorstand. Heinrich in München in den Auffichtsrat zu End vormals A. hnert & # fa =-. ® D pO o 9 S - 7 Der Auffichtsrat. Baugesellschaft Kaiser Wilhelm-Straße. S u tre L - Kuhn T Co

Braun. Th. Lieckfeld. Blaschke. Zander. |!

die Worte „die Forderungen an die Aktionäre