1910 / 21 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

j ; - 6, Februar 1910, Vor- | mittags 10 Uhr Prüfungstermi 5. März | mittags 411 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am | Cöln, Rhein. Konkurs8v fah [90924] , n R 2 : 2 chweiler. ßKßonfurseröffuuug. [90919 Samstag, den 2 rua , : r. Prüfungstermin am 5. 4 . Ullgeu fungstermin , F : rêverfahreu. [9092 ; [91220] | Tholey. (1E verfahren eröffnet. Faglmzerwal eg Sar O das Vermögen des Schuhwarenhäudlers mittags 10 Uhr, ebenfo A “s andexen Termine | L910, Vormittags 10 n . Offener Arrest f, April L910, „Vormittags 11 Uhr. Offener | Das Konkursverfahren über das Vermögen des Neresheim. L L R Fn unser Genossenschaftsregister ist heute bei dem | Schmitt in Balingen. A E Dounerstag Josef Scheper in Eschweiler ist am 20. Januar im diesgerihtlichen Sigungssaale vestimmt. mit Anzeigepflicht bis zum 1. Februar 1910. Arrest mit Anzeigefrist bis zum 22. März 1910. Kaufmanns Wilhelm Dender zu Cöln, alleinigen 2 K. Württ. Amtsgericht bart ic O Humeser Confum-Verein, eingetragene Ge- 1910. Wahl- U Fs Mie Abe Offener 1910, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet M Oa, a a laud Pirna, den 21. Januar 1910. j Strelitz, den 28 Zanuar 1910. : Inhabers der_ Firma Wilhelm Dender mit der Din C E Me Dunstelfingen nossenschaft mit beschränkter Haftpflicht iu 2: eoruar ‘igepflicht i i A Februar 1910. | worden. Verwalter ist der Rechtsanwalt Hanstein Gerichtsshrel Bri O a [ Sfr eh Kirchenlamig. Vas Königliche Amtsgericht. Großherzogliches Amtsgericht. H ags n U Breitestraße 153, und R E D B rrcseltige eingetragen : Humes““ folgendes eingetragen worden : s8mitalieder gte 99 Sartuar 1910. 7 Sekretär Stier. in &schweiler. Offener Arrest O AEgercist bis (L. 5.) ruget, gl. Celretar. | Prenzlau. Konkursverfahren. [90887] | Wiesloch. Konkursverfahren. [90928] Dmetggeschäf en jn Slgerfeld und Gattingen, wird, Es V y T aaa Sa vom 5. Dezember | An Stelle der ausgeschiedenen Dor [lan dom gas ch f R [90865] | ¿um 10. Februar pa S L, Y Kirn. Konkursverfahren. [90940] S das Vermögen des Gerbereibesitzers Ueber das Vermögen des Schuhhändlers Emil zember 1909 ideiutand Sandes ‘dur n der Wenerc G V. E ea T O R A ter Hoffmc zurden gewahlt: o S e. JUODS selben Tage. i L ver] l 3 ckrmöc i i S i tons er Föhr in ei Wies if 99, Xqgs T 190 genom! VWwangs 1909 wurde an Stelle des gestorbenen Vorstands- | Jakob König und Peter Hoffmann wurden g Belgard, Persan demselben Tage. Erste Glaudbigerver g un Ueber das Vermögen der niht eingetragenen | Artur Arndt in Prenzlau, Kießstr. 24, ist heute, | Föhr in Rot bei Wiesloch ist heute, am 22. Ja rechtskräftigen Beschluß vom 11. Dezember 1909

7 o! o (CyrSo 4 9 "c : as 2 . C M Ó L itglieds Josef Hiller neu in den Vorstand gewählt: | Johann Lambert Klein - und Nikolaus Erdel, Konkursverfahren. tsbesivers allgemeiner Prüfungstermin am 17, Februar 1910 Firma Geschwister Römer und deren Ju- am 20. Januar 1910, Nachmittags 1 Uhr, das | nuar 1910, Nachmittags 4 Uhr, das Konkursverfahren bestätigt ist, hierdurch aufgehoben. m geos Q “Schreinermeister in Dunstelkingen. | beide Bergleute in Humes. Ueber das Vermögen des [Rittergutsvesiß an hiesiger Gerichtsstelle. haber Karl Ernst Römer und Lina Römer zu | Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Albert | eröffnet und Nechtsanwalt Stecher in Wiesloch zum Cöl Nen 14 1 10 Michael E ea Bio led. Fanaz Behnle | Tholey, den 21. Januar 1910. Haus Joachim vou Kleist in Klein-Dubberow Eschweiler, den 20. Januar 1910, x Kirn wird heute, am 22. Januar 1910, Vor- | Weiß in Prenzlau ist zum Konkursverwalter ernannt. | Konkursverwalter ernannt worden. Anmeldefrist bis Me Ban: T S Marie, T Abt. 6 Das bisherige N rstebers gewählt. Königl. Amtsgericht. wird heute, am 22. Januar 1910, Nachmittags Königliches Amtsgericht. Abteilung 5. mittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der | Konkursforderungen \ind bis zum 20. März 1910 | 11. Februar 1910. Erste Gläubigerversammlung Konigliches Amtsgericht. Abt. 64, wurde zum Stellvertreter des A Le L L E : T E [91230] | 1 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Nechts- I P E Rechtsanwalt Broicher zu Kirn wird zum Konkurs- | bei dem Gericht anzumelden. (Fs ist zur Beschluß- | und allgemeiner Prüfungstermin am Freitag, den | Diedenhofen. Beschluß. [90916] Siv. Amtsrichter Baur. A a: "ssenschaftêregister ist bei der | anwalt Görliß in Körlin a. P. wird zum A, Freiburg, Breisgau. [90930] erwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum | fassung über die Beibehaltung des ernannten oder | 18. Februar 1910, Vormittags 9} Uhr. Das über das Vermögen des Bauunternehmers E POAHGI H E [91221] DU J Bei E Viehverwertungsgeuossenschaft verwalter ernannt. Konkursforderungen g N e Konkursverfahren. Lederbä 17. Februar 1910 bei dem Geri zte anzumelden. | die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 8. Februar 1910. Heinrich Hoffmann in Arsweiler eröffnete Kon- A "Wün Amtsgericht Neresheim. Ss ebra W. eingetragen, daß der Hofbesizer | 22. März 1910 bei dem Gerichte anzumelden. | Nr. 484. Ueber den Nachlaß der Lederhändler (s wird zur Beschlußfassung über die Beibehaltung | Bestellung eines Gläubigerauss{u}es und ein- | Wiesloch, den 22. Januar 1910. kursverfahren wird in Gemäßheit des § 204 K.-O. Im G nofsens@aftäregister wurde am 19. Januar Dies Sulz in Fürstenwerder aus dem Vor- | Erste U gener ang, Del L Jakob Menner ati M SOOD A eE des ernannten oder die Wahl eines anderen Ver- | tretenden Falls über die im § 132 der Konkurs- a O E eingestellt, da sih ergeben hat, daß eine den Kosten Gl B bee: Molktereigeuossenschast Wald- | F'ide aus ieden und an seine Stelle der Kauf- | 1910, Vormittags 93 Uhr, Prüf T Uhr. | SFPELOIRE N aure MEUtees Le Sea N A walters fowie über die Bestellung eines Gläubiger- | ordnung bezeichneten Gegenstände auf den 16. Fe- Gerichtsschreiber: (L. 8.) Häu ser. des Verfahrens entsprehende Konkursmasse nicht 1910 bei der Mo tr g AC alvliauieu, Un stande ausge P S{önsée roten E den 4. Mai 1910, Vormittags Bs r. | Nachmittags 5 Uhr, das Kontursversahren eroffnet. auschusses und eintretenden Falls über die im § 132 | bruar 1910, Vormittags 10 Uhr, und zur Zehdenick. KSoufursverfaß rgn87971 | vorhanden ist. E E SR A R E : R AU 12 15 Sai t 1910 ; Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 15. Februar 1910. | Fonkursverwalter: Kaufmann Montigel hier. An- der Konkursordnung bezeihneten Gegenstände auf | Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den eber tra Mi E S 2 L Diedenhofen, den 20. Januar 1910. getragen: ; i a R Tiegeuhof, den O ad Königliches Amtsgericht in Belgard. meldefrist, offener Arrest und Anzeigefrist bis zum Zamstag, den 19, Februar 2910, Vor- | 30. März 19L0, Vormittags 10 Uhr, vor E e Fuhrwerksbesitzers Kaiserliches Amtsgericht. ïn der Generalversammlung vom 19. Wezemver Königliches Amtsgericht. terre 909271 | 8. Sebruar 1910. Erste (Släubigerversammlung: Vie 8 11 Uhr, und zu Prüfux der an- | dem Königlichen Amtsgericht hie elb A Hermann Manzel in Zehdenick, Zemplinerstraße, E Er R E 1909 wurde an Stelle des zurückgetretenen Vorstehers) : E [91232] | Brand, Sachsen. (90927) A O den 15. Februar 1910, Vormittags mittag e e P G 18 E E EL N, Merse oi Zimmer | wird beute, am 22. Januar 1910, Mittags 12 Uhr, | Dresden. [90918] R ANIRALO (V fon nd 8 Vorsteher gewählt: Jakob | Weinheim. S Dp ) 8 Vermögen des Uhrmachermeisters, | Dienstag, den L. Fevruar , S gemeldeten Forderungen auf den 5. März 1910, | Nr. 15, Termin anberaumt. Offener Arrest mit E S aon oraar V, E M D Oa M o e Schultheiß Glaser neu als Vorsteher gewä S i Genossenschaftsregister Band 1 O.-Z. 17 zur Ueber das Vermög 9 N xt Emil | 9 Uhr. Prüfungstermin: Dienstag, den 15. Fe- Vormittags A4 Uhr, vor dem unterzeichneten | Anzeigefrist bis zum 14. Februar 1910 das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Mar Das Konkursverfahren über den Nachlaß der am Weber, Söldner in Waldhausen. iun Ko! fi mverein für Weinheim und Um- | Uhren- und Goldwarenhändlers Movert ME R A 1910, Vormittags 9} Uhr, vor dem E te Zimmer Nr 1 Senne anbau E Prenzlau "Len 90 L: 1910 Staar aus Zehdenick wird zum Konkursverwalter er- | 5. November 1908 verstorbenen, in Dresden, Hohe- Stv. Amterichter Baur. bus A: ugt Ra i Genosseuschaft mit be- | Müller in Langenau wird heute, Fah E net, Amtsgerichte hierselbst, Holzmarktplay Nr. 6, Zimmer “i Personen welche eine zur Konkursmasse ge- h I ade nannt. Konkursforderungen sind bis zum 15. März 1910 | straße 47 III, wohnhaft gewesenen Tischlermeisters- s [91223] schränkter Haftpflicht“ t O E N Konk eloiller: D t Robiacnvalt "Wedeiicumi N l L i 1910 jórige Sache in Besiß haben oder zur Konkursmasse | Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. an En Aen, Gs wird zur L, Can E Ln e Gn geb. edel O L Eisendreher Jakob Wetzel ist aus dem | Konkurbverwaller: Derr erealt Februar 1910. | Freiburg, den 19. Januar 1910. (was schuldig sind, wird aufgegeben, nichts an den 4 y ——————— A S aver Die Detbeyaitung des ernannten oder | wird nah Abhaltung des Schlußtermins hierdur Fn unser Genossenschaftsregister 111 heute unter getragen : E seine Stelle Säger | hier. Anmeldefrist bis zum 11. Februar 1 n N L Edi ts\hreiber Gr. Amtsgerichts, 3: Q e E S R Schlüchtern, Bz. Cassel. [90890] | die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die | aufgehoben. Nr. 9 die Genossenschaft in Firma „Landwirt- E E 8 nttollane in vit Wahltermin am 19. Februar 1910, M Wel Aue VOL aide E lat von e R ULORO “Ueber den Nailaß des Schreiners Peter Pius Bestellung eines Giftubigeraus\cusses S Eee Dresden, ‘den 21. Jánuar 1910. schaftliche Bezugsgenofseuschaft, eingetragene S f e E i mittags 9 Uhr. Prüfungstermin am Arr t p 5 E e den Forderungen für welche ‘fe aus ver Heil aus Sannerz wird heute, am 20. Januar 1910, ee über die im § 132 der Konkursordnung bezeihneten Königliches Amtsgericht. Abt. 11. Genosseuschaft mit eli Map dpa d Ati dend E Uha den 22. Januar 1910. E C E 9 E Zin Graudenz. , [90878] Sa he abgesonderte Befriedigung in Anspru nehmen, Ae 12 e X) L atoverfapren eros E ou Den 18S, t s DAES Vor- | 1:1berreld H [90910] it dem Sitze in Hechthauseu cingetragen worden. T ! Qn R R T Anzeigepflicht bis zum 5. Februar 1910. A N13 des Fräuleins Lucia i R U R ERREE HRA E R egt Hal An. | Konkursverwalter: Rechtsanwalt Justizrat Henrichs | mittag V U EUNO E s S ben Ba Gan Md E 7 Das Statut ist am 6. Dezember 1909 festgestellt. Gr. Amtsgerichts. | A Braud, den 22. Januar 1910. a i Saeaveria L Firma Autonie dem R dabei bis zum 17. Februar 1910 An- | jy Zhlüchtern. Erste Gläubigerversammlung am | gemeldeten Forderungen auf den 5. April 1910, U, n itäts e O L, a2 Gegenstand des Unternehmens it der gemeinschaft- Wittenburg, Mecklb. [La Hönigliches Aintsgericht. K P ealt Nachfg Ut am 21. Januar 1910, Var- zeige zu "Vene liches Amtsgerict in Kirn 4, Februar 19190, Vormittags 10 Uhr. | Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten dpäukter Batturia in SlbeLtole 15 Svalte E liche Einkauf landwirtschaftliher Bedarfsstoffe und | Fp unser Genossenschaftsregister ist heute zu Nr. 3 Bromberg. Koufursverfahren. [90862] |* t s 11 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. Ver- gliches «mtögerticht in ' Anmeldungstermin bis zum 18. Februar 1910. | Gerichte, Zimmer 8, Termin anberaumt. Allen Per- ph: fat Sara Wt A h folates Ab ltu; i der Verkauf landwirtschaftlicher Erzeugnisse. Vor- | „1x Firma: Vorschuß-Verein Wittenburg, ein- s Navas Kaufmannsfrau | M S menn L Mev in Graudenz. Anmelde- Labischin. Konfurs8verfahren. [90908] | Prüfungstermin den 25. Februar 1910, Vor- | sonen, welche eine zur Konkursmasse ebörige Sade | 1 er cie L, ar NUM/ CrTOgrer Abgallung Der Seriau L 7 zur Ft I ; nbeschränkter Ueber das Vermögen der Kaufu y walter: Kaufmann L. Veey tn Graudenz 1 L L Ma i : E c v f ; é N aths D 7 | des Silußtermins hierdurch aufgehoben. standsmitglieder sind: N A ,| getragene Genossenschaft mit unvesc Elisabeth Asmus, geb. Ning, in Firma L. Niut, | érist bis 17. Februar 1910. Erste Gläubigerversamm- lleber das Vermögen des Kaufmanns und | mittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- | in Besiß haben oder zur Konkursmasse etwas \huldig Elberfeld, den 18. Januar 1910 1) Rittergutsbesißer Dietrih von Marschalck in , Haftpflicht, zu Wittenburg eingetragen R MY m BrdaiGera Töpferstraße 13, it heute, Nach- e tit allgemeiner Prüfungstermin den 25. Fe- Gastwirts Mathias Stankowsfi zu Bartschin pflicht bis 18. Februar 1910. / sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemein- Königliches Amtsgericht. 13 E Klaus Sc(lichtmann in Hechthausen R Sa Ls eo E in mittags 2 Uhr 30 Minuten, das Konkursverfahren bruar 1910, Vormittags {1 Uhr, Zimmer ist am 20. Januar 1910, Nachmittags 4 Uhr 40 Mi- Schlüchtern, den 20. Januar 1910. \chuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au die | E Mer aus jf Ll y ck ; altuc ZOHMINES Aen B E

/ S L T t Qi Tan * T Sr eröffnet. Konkursverwalter: Kaufmann Karl Beck in Nr. 13. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 17. Fe- nuten, das Konkursvérfahren „eröffnet. Konkurs- Königliches Amtsgericht. Verpflichtung auferlegt, von dem Besiße der Sache Elberfeld. : i E [90909] ) Stellbesiper Hinrich Torborg in Hecthausen. den Vorstand néu gewEt worben. 910 Bromberg. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis bruar 1910. verwalter ist der Kaufmann Julius Steinberg in SchwarzenbeK. Konfuröverfahren [90079] und von den Forderungen, für welche sie aus der Das Konkursverfahren über das Vermögen der 2 L 7 PraCh0 T Der J zwe K 2 0 », Œ « . D D E , C e F V P A e Rar t Foo ck{: 10910) Ft 1d L S M 9 TA U (ck4 on ck p 2) ckF tio f f 5 4 o r p 5 î rc j Ti G 11 C,

3ekanntmachungen Oa E aa A e, F E O D Munibgeridt zum 9. Februar 1910 und mit Anmeldefrist bis zum Graudenz, den 21. Januar 1910. / E dri O a ute Ueber das Vermögen des Otto Fock, Schweine- Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, | offenen Handelsgesellschaft in Firma Ernst standsmitgliedern gezeichneten Firma de Ò- roßherzo s Amts . E S ti R Ua » ort htefdroiher des Gönial. Amts8geridts. neldefrist bis zum 23. Februar . Erste viger- O : N , irre rge A Es . Bltener Zeitina Groß jergogli Ae Satt 1. März ‘1910. Erste Gläubigerversammlung den Der Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts meldefri]t bis zum 23. Februar rfe Wiaubiger enscha er -VLEUaus - ; A Ÿ

1

) ) )

9 g « O L

I

Vor o T „e: ; ge 29: dem Konkursverwalter bis zum 15. März 1910 An- Rahm æ«& Cie. in Liquidation in Elberfeld, j e 934 S 910, Mittags 12 Uhr, und G: versammlung den 16. Februar 1910, Vor- N Sre T VEtet, WGWALZRBET, „wird heute, am | ¿ejge zu maten. Düppelerstr. 16a, wird na erfolgter Abhaltung des E diese einaeben sollte, bis zur nächsten | Würzburg [91234] | 10. Februar 4 ,„ tag , A b: A A A Mz 18. Januar 1910, Nachmittags 64 Uhr, das Konkurs- R 0 M Ub 1 6 ; T Ota ta R Lt ch aufgehobe entuell, falls dieje eingehen oute, S E E V E car ‘cin Stadtschwarzach, ein- | Prüfungstermin den 23. März 1910, Nach- Hamburg. Konfurê8verfahren. [90934] mittags 10 Uhr, Prüfungstermin den 9, März verfahren' eröffnet. Der Bücherrevisor Hans Pichinot Königliches Amtsgericht in Zehdeni. Schlußtermins hierdur ) aufgehoben. Seneralversammlung im Deutschen E P Cie mit unbeschränkter Ciltaas 121 Uhr, im Zimmer Nr. 12 des unter- Ueber das Vermögen des Delikateffenhändlers 1910, ormeags 10 Uhr, im Zimmer Nr. 2 in Wentorf bei Reinbek Wird. ¡um MonfitrberiBa tas Ziesar r E [90899] aua E N 2720 j Willenserflärungen des Borstands erfolge! d ragene Ge 3 k E S T C t or H H 5 hiesigen Gerichts. + U / 9 UTSDET( : . T Z S L IUOU Ko es Amtsgericht. 25 A E S M un 2W M ¿eichnet der L aftpflicht. E zeichneten Gerichts. S Hermaun Diedrich Wesselhöft, M eus elta, dde E S A ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 2. Februar Ueber das Vermögen des Tonwareufabrikauten ; ónigli N ntsgericht | U I S Ie 7 Weise daß die Zeichnenden der | * An Stelle der ausgeshiedenen Vorstandsmitglieder Bromberg, den 21. O 1910. Mundsburgerdamm _ 28, Wohnung: Parien N er- Lab1} , Könialidies Mt ritt 1910 bei dem Gerichte anzumelden. Es wird zur Be- | und Töpfermeisters Franz Ludwig in Görzfe, | Frankfurt, Main. [90912] Dorltand E zunterschrift Life, Michael Mahler, Kaspar Winzenhörlein und Andreas Königliches Amtsgericht. straße 956 1, Mitgesellshafters der S v U : {lußfa}sung über die Beibehaltung des ernannten oder | Kreis Jerichow 1, ist heute, am 20. Januar 1910, j Konkursverfahren. L i Gs Le U A ee ährend | Gernet wurden durch Beschluß der Generalversamm- 908821 | delsgesellschaft in Firma Wesselhöft N Löwenberg, Schles. [90871] | die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die | Nachmittags 6 Uhr, das Konkursverfahren eröfnet Das Konkursverfahren über den Nachlaß des Die Einsicht der Uste der Genossen ist während | Gernet wurden durch L r O E Charlottenburg. [90882] | ZESt 8, wird heute, Nachmittags Nota] ; = ht af LiTog ; 2 : Df P anf 01. E O07 Ks T A 7 TRLSA E) bos Gerichts jedem gestattet. lung vom 7. November 1909 August Kieser, Defonom, 3 Nermögen der offenen Handels- | Fleishwaren engros, Me aléee i Baeibiatii Bekauntmachung. . Bestellung eines Gläubigeraus\hus}es und eintretenden worden. Konkursverwalter: Kaufmann Oskar Krause | am 21. Juli 1907 hier verstorbenen, Klüber- der Viensljlunden des SErtct / a Albert, Shuhmachermeister, Georg Mahler, Ueber das Vermögen de! Is 14 Uhr, Konkurs eröffnet. DBerwatker: Deetdigler Ueber das Vermögen des Kaufmanns Oskar | Falls über die in § 132 der Konkursordnung be- | in Ziesar. Anmeldefrist bis zum 16. Februar 1910. | straße 13 Osten, den 11. Januar 1910. Jobann Albert, Dumas \mtlide in Stadt- | gesellschaft Julius Brühl jr., Charlottenburg, / : - Königliches Amtsgericht. 1. Oekonom u. Bürgermeister, ]amllche = 7

10 R) L/

d de 2A Gloenaieterwall 8 i i 2 l Ziesa 3 wohnhaft gewesenen Kaufmanns Georg l : L tr. 20, ist beute, Nachmittags 22, das Bücherrevisor Emil Korn, 44 ELSECDE brd Werder zu Löwenberg i. Schl. ist am 22. Ja- zeichneten Gegenstände auf den 16. Februar 1910, | Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prü- Schweikher ist nah Abhaltung des Schlußtermins P 8 Beisitzer in den Vorstand gewählt, | Fasanenstr. 20, 1] heute, Hahn alter: Konfurs- | Offener Arrest mit Anzeigefrit bis zum 22. Febru: nar 1910, Vormittags 11 Uhr 55 Minuten, der | Vormittags 104 Uhr, und zur Prüfung der an- fuugstermin am Freitag, den 25. Februar | und nah Schlußverteilung aufgehoben worden. \chwarzach, als Beier ir „S : 2 No mnkursverfahren eröffnet. Nerwalter: Konkurs- od A C0 Anmeldefrist bis zum 19. März A8 E das Ln L pu g g i ' "D. 1 D J G 1Tgel ITDE * 5 [91224] | ferner Vorstandsmitglied Georg Schneider als Ver- | Konkursver\ahre AsGheim, bier, Waißstr. 3. Frist | d. J. einshließlich. Anmelde7ri|t dis 0e A Konkurs eröffnet. Verwalter: Kaufmann Franz Beier | gemeldeten Forderungen aufden 23. Februar 1910, | 1910, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest Frankfurt a. M., den 17. Januar 1910. Pforzheim. ichaftsregistereintrag s M aborteRa bestellt. : verwalter Bruno Aschheim, hier, E 18 April d. I. einschließli. Erste Gläubigerverfammlung d. in Löwenberg i. Schl. Anmeldefrist bis 22. Februar | Vormittags 101 Uhr, vor dem unterzeichneten | und Anzeigefrist bis zum 12. Februar 1910. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. V P Stn : Creditverein ) TQüi B g, den 15. Januar 1910. zur Anmeldung der Konkursforderungen vis ck22 Fe- | 23. Februar d. J., Vorm. 114 Uhr. Allgemeiner 1910. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner | Gerichte Termin anberaumt. Allen Personen, welche Ziesar, den 20. Januar 1910. Abteilung 17. Band 1 O.-Z. 98. Ländlicher Creditverc Ur E D NReaisteramt 1910. Erste Gläubigerversammlung am 21. Fe- ‘funastermin d. 13. April d. I., Vorm, Prüfungstermin den 5. März 1910, V ; S Sonkurärtalse aebtrins e e 2 Kaniallibosa Mentsgericb is dr vate 0s s ; . E t mit unu- @al Amtsgericht Würzburg E egi] eramt. F 7 E 1 Ub d all- Prüfungs ern . . Prufungstermtn den D. arz e ormittags eine zur KonlurSma}îse geyortge Sache n Besitz omtgiices Amtsgericht. Frank furt. Mai 90911 W tragene Genofseuschaft m RgLe ret 0, Vormittags 9# Uhr, und L i : : Z Bs e E rankfurt, Main. [90911] TOULM, EIURFELZENe it Siß in Würm „97,4 | bruar 1910, BE B I 1910, | 107 Uhr. 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis | haben oder zur Konkursmasse etwas s\{uldig E mie beschränkter Haftpflicht mit Siß in L ; [91235] | gemeiner Prüfungstermin am 13. Juni ; g '

2 : Würzbur s 22. Januar 1910. i 9 Fe Q c : I L. Lo t e. a é Qng9 Konkursverfahren. Fiat O En : r S R rj § i ( 2 zei n Amts- Hamburg, deu 22. Ja! ¡um 12. Februar 1910. sind, wird ausgegeben, nihts an den Gemein- | AhrensböeckK. Konkursverfahren. [90929]

Der Gegenstand des N A E L Pfarrspreugel-Kirchschönbacher Darlehens- Vormittags 93 Uhr, vor dem unterzeichneten Amts Das Amtsgericht Hamburg. , ; i

und QWarleHenstal€ 5 wed ( d

7 L : l : R E 2 z : Das Konkursverfahren über das Vermögen der 4 FVI T ) 6/00 L Löwenberg i. Schl., den 22. Januar 1910. [huldner zu verabfolgen oder zu leisten auch In dem Konkursverfahren über das Vermögen des E R E E E I Gut, See ¿ | z s «e E Hmtsgerihtsvplab, 1 Treppe, Zimmer 33. L c 8 j S I I L i M at d al / : 4 e 1 | offenen Handelsgesellschaft in Firma Würz «& Nofchafuna der im Geschäfte und in der Wirtschaft | kassenverein, eingetragene Genoffe mit | gericht, a Mager e Fe SA& 1910. Abteilung für Konkurssachen Königliches Amtsgericht. die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiße der | Kaufmanns und Buchbinders B. C. Wolff in biw hier 9 'Selfterbadersteaßs T eilbeber - Beschaffung der un VelchQafe 1 L wee der | unbeschränkter Haftflicht in Kirhshönbah., | Offener Arrest mit Anzeigepflicht dis 16. 910 : S TET A Z E MESTR EEE COND d Sache und von den Forderungen, für welche sie aus | AhrensböŒ ist infolge eines von dem Gemein- | Gil S 1 R S E A2 Le der Mitglieder nötigen Geldmittel, O A ck An Stelle des ausgeschiedenen Vorstandsmitglieds Charlottenburg, den 21. Januar 191 s erford. Konkursverfahren. [90904] Marburg, BZ. Cassel. [90898] der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch | {huldner gemahten Vorschlags zu einem Zwangs- | 2 U Würz, þÞ. Jakob Trachsel, beide hier, ist 4 O, 40 ch V V} W F e ew o D 2 a ®. E pas - d ¿g Z Ei 1% L G « s H D V- 8 G Fo + A S rbeifül tiger Ei Ra i Besse- Xobann Knauer wurde durch Beschluß der Sa Der Gerichtsschreiber R MNen Amtsgerichts. Ueber das Vermögen des Le S aesteni Uet s N Éaialivs nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 10. Februar | vergleiche Vergleihstermin uf den 5. Februar Stutt L E E und nach der Herbeisußrung ]on\ttger Eric E l vom 12. Dezember 1909 FJolseph 01. ÆU. Heiurich Honverlage zu Hersord, ODocer}traße, ever as SBermogen des Schuhmachers 1910 Anzei ch 1910, Vormittags 10 Uhr, vor dem Groß- | ZHlußverteilunç ) worden. ‘una der Verbältnisse der Mitglieder. Als Vorstands- |} versammlung vom 14. A 2 ——— 71 | Beturicy ® L r 1910, Nachmittags Johanues Henkel von Marburg wird heute, am | +7 &cknietlge zu maczen. , trag E E M L Frankfurt a. M., den 20. Januar 1910 rung der Verhältnisse der Vit st L . | Weifert, Oekonom in Untersambach, als Beisiger in z [90947] | ift beute, am 21. Januar 1910, Nachmittags d b S Königliches Amtsgericht zu Schwarzenbek herzoglihen Amtsgericht hierselbst anberaumt. Der | Bet Ae 2 A T S R Thei E G: estellt : Pfarrer August Bacher, | Weikert, De L nter] Chemnitz. n ( é l U Gu if ‘öffnet. Verwalter: 22. Januar 1910, Mittags 12 Uhr, das Konkurs- v gUuches Wnksgericht zu S Ö . rz0gli “mtSgeril HIerelDIT c ee Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. mitglieder sind bestellt : Pfarrer Aug S, No d [t. B Ss es bis äcfer- | 3 s Konkursverfahren eröffnet. erwalter: 24. Sanuar 1910, Pcittags 12 ,_ das Konkurs i: E e 8) 2 (Pr or S028 (G E, | er Q S es Kontg! “ImtSg L Direktor, Hauptlehrer Heinrih Schreiber, Stell- V SéeeibiW 1s: Januar 1910. Ueber das Vermögen Me E Bent Le L I Lümkemann hierselbst. An- verfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Dr. Külz in | Schwiebus. Konkursverfahren. [90867] S fd auf ber Get Abteilung 17. vertreter des Direktors, Bürgermeister Jakob Sr ole Kal Amtsgericht Würzburg Registeramt. L A rüber n Stollberg jet in Chemni, | meldefrist bis zum 20. März 1910. Erste Gläubiger- F Marburg wird zum Konkursverwalter ernannt. | Ueber das Vermögen des Buchbindermeisters | 2 Einsicht der Beteiligten niedergelegt | Freiburg, Breisgau. [90931] Haug, Gemeinderat pi ats P C do a Stat aan E [91236] A B æanuar 1910, Vormittags versammlung 16. Februar 1910, Vorm. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis au 10. Fe- | Alfred Karge in Schwiebus is am 21. Januar Ahrensböck Sn 0 An 1910 j Konkursverfahren f A # Ott, alle in Würm. Statut vom | 7eibrücken. : wird heute, am 21. Januar 101, A t s R rüfungstermin den bruar 1910. Konkursforderungen sind bis z 1910, Nachmittags 5 Uhr, der Konkurs eröffnet E e L U 44 Q : A : arbeiter August Ott, alle in Würn Da L | Zweibrücken. z G P E RAAUTZK eröffnet. Konkurs- | 111 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin de ruar 1910. Konkursforderungen sin is zum | 1910, Nachmittags 5 Uhr, der Konkurs eröffnet. rf GétWtäattargeh Nr. 543. Das Konkursverfahren über das Ver- 19. Dezember 1909. Die Bekanntmachungen er- | 1) Firma: „Ländlicher Consum- u. Credit- | 312 Uhr, das Ho R Lea g een Hänel hier. An- ZA A ril 1910, Vorm. 11} Uhr. Offener 16, Februar 1910 bei dem Gerihte anzumelden. | Verwalter: Kaufmann und Spediteur Friedrich Selle lsGe bts ibéetes Grofben oolkber Mats Ats) mden A Photo LalGbas: vos Salo E e A eder unter der Firma, gezeicnet von zwel 3 : in etragene Genoffenschaft mit un- verwalter: Derr Nechtsanwa A . ._* p1 S n Feb - 1910. Erste Gläubi ‘versa l den 14 Sebruar | f SÖwtebus A cldefrist bis 24, X Brun 1910 als Gerichts]hreiber des Großherzoglichen Am 8gerihts. ogen des l g1 e g / ji folgen entweder unler de s n Alis: Verein, ciugetrageue Met Walsheim. Vor- Tdefrist bis zum 11. Februar 1910. Wahl- und | Arrest mit Anzeigefrist bis zum 10. Februar 1: Ce Geauoigerverammlung der e FPELES O D STIIIEEDETLUT DID Es GEVTUAL : ———— O wurde mangels Massevermögens durh heutigen Ge- Vorstandsmitgliedern, oder ausgehend vom Aus | geschränkter Haftpflicht“. Sit: T A stian E 4 m 21. Februar 1910, Vor- |* Herford, 21. Januar 1910. 1910, Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner | Erste Gläubigerversammlung am 1X7. ¿Februar | Berlin. Konkursverfahren. [90941] rihtsbes{chluß eingestellt , j \ of T5 0 4140 4 p "“ S 1290 tONAON * 1 7 ( ( s ator (4: s . , O: d 6 s , K" D 1 . es . . m 7 o 0 - " o , : V k il . rat unter Benennung desfelben, unterzeihnek von | s{andsveränderung. , Ausgeschieden : LUdwIg leh ; Prüfungstermin 6 A Arrest mit Anzeige- | Dex Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. prusungStermin den 5. März 1910, Vormittags | 1910, Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Prü-| In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Sreibura, den 17. Januar 1910 dessen Vorfitenden, im landwirtschaftlichen Wochen- | Neu bestellt: Ludwig Schwarz, erer M R mittags ¿1.1L E O E i x C - 10 Uhr. fungstermin am 10. März 1910, Vormittags | Kartenhändlers Karl Kubiak in Verlin, Kaiser- É as Gerichts\chreiber Gr Amtsgerichts 3. blatte und bei dessen Eingehen bis gur. nalen | Vereinsvorsteher ist nun: Jacob Nagel, M l pot is Es S7. Sazuar 1910 Iserlehn. Konfursverfahren. [90889] Königliches Amtsgeriht in Marburg. 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum | straße 2, ist zur Abnahme der Schlußrechnung des Appel Gr, AuttgarriG Generalverjammlung in Einem vou L ie, | meister, Stelivouteeler Ln: Senne 3 Amts ericht. Abt. B Ueber das Vermögen des Müllers und Land- Mörs Konkursverfahren [90897] 16. Februar 1910. Verwalters und zur Erhebung von Einwendungen P aaa anen Ai Genehmigung des Aufsichtsrats bestimmken Blatte. biehl, Ackerer, beide in Walsheim. A G Königliches Amtsgericht. bl. B. 21 | wirts Stephan Bröcker zu Hemer wird heute, bec ban R E 2 T b L uns Zi 0A Schwiebus, den 21. Januar 1910. gegen das Schlußverzeichnis der bei der Verteilung | Glauchau. : : - [90949] Die Willenserklärungen des Vorstands erfolgen durch 2) „Freier landwirtschaftlicher Vürger-KFou- Cöln, Rhein. Sonfurgeröffnung. [90923] O 21 “Secrtttae 1910, Vormittags 10,55 Uhr, das händle é Micinis Voll» Sous, U Königliches Amtsgericht. zu berüsichtigenden Forderungen der S{hlußtermin Das Konkursverfahren über das Vermögen der den Direktor oder seinen Stellvertreter und ein sum, eingetragene Geuossenschaft mit E Ueber das Vermögen des Kaufmanns Hermann K A efi E Der Gerichtstaxator E r - E 1910 Nat tags §1 Übr bas Ébita dns E E S [90895] auf den 16. Februar 1910, Vormittags Grüuwarenhändlerin Selene Marie verehel. weiteres Vorstandsmitglied; die Ea geschieht, beschränkter L: : A rone Oppenheim, alleinigen Ines der Firma AOE Christian Hardt zu Iserlohn wird zum Konkurs- Konkursverfabmar eröffnet Ver ReGianvali Kirfel h iber das Verindaen er Aktiengesellschaft für 117 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hier- ach Abd geb. ues, in s Pes wird indem zwei Mitglieder der Ftrma 1hre amens- | auf Auf Grund Statuts vom 1. Januar 1: S x zu Cöln, Schildergasse 23—29, 1} S (A ORE q d bis zum L S S : Z . e) E : i felbst, Neue Friedrichstraße 13/14, Ill. Stock, | na haltung des Schlußtermins hierdurch auf- indem zwei Mitglieder der Firma 1 haujen. “Us Cl t dwirt\caftlicher | Landsberger zu Cöln, Schilderga : erwalter ernannt. Konkursforderungen ind bis z in Homberg wird Konkursverwalt t 1D f\ichleiferei Katternb Mittel- | [eo1l, eue Friedrih]lraßze 13/14, . lol, | ne «Hartung des SMUBle E CTD ( iterschrift beifügen. Zugleich wird bekannt gemacht, | wurde unter der Firma: „Freier landwirtschaftlicher | - 91 Tanuar 1910 Namittags 122 Uhr, das Kon- | ver rnC n E Yao G8 p, Zomberg wird zum Konkursverwalter ernannt. | Dampfschleiferei zu Katteruberg in ittel- | 5: Es Pont S oben, ae ie Einsicht der iste der Genossen während der Blieate, Konsum eingetragene Genossenschaft mit un- r n tar E Verwalter ist der | 12. Februar 1910 bei dem “Poien Lo: ou r des Konkursforderungen sind bis zum 23. Februar 1910 kfatternberg, Gemainde Höhscheid, ist durch Be- H ee ag par 1910 ia. den 19. Fanuar 1910. D Onfltbuniben des Gerichts jedem gestattet ist. Geshräntter Haftpflicht* eine Genossenschaft mit dem d ebn Ö rveabeun in Cöln. Offener Arrest | wird zur D 4 verei Verwalters bei dem C ecdg s E ri zur L {luß des Königlichen E Pongs vom | Dex Geribts\{reiber des Königlichen Amtsgerichts Königliches Amtsgericht. E Leit) e Oi M M E ‘inde Segenstand des | Jan Ep T C HYblauf der | ernannten oder die C E D T of LaurToû saung Uber die Beibehaltung des ernannten oder | 20. Sanuar 1910, ormittags 12 Uhr 15 Minuten, | - A N o,1; R g ; e Y ——— S he den 19. Januar 1910. Sitze in Großsteinhausen gegründet. Gegenst L L Ms otaolu La L a E g 8\chusses n ¿ / L IRETLTLO : s y Leut ale B -Mitte. Abteilung 84. S E Ae M G: Amtsgericht. 1V. Unternehmens ift: 1) gemeinschaftlicher Einkauf von Bir Ee S Tage. Erste Gläubiger- | fowie über die Bestellung ae S der F e Wahl eines anderen Verwalters sowie über die | das Konkursverfahren eröffnet. Zum Verwalter ist Verlin-Mitte. Abteilung 84 5 Greisswald. Konfurêverfahren. [90943] iti Berbrauchs\toffen und Gegenständen des landwirt- c; Liga Hes i p ; Februar 19140, Vocrmit- | und eintretenden A E Ge E tände Todie Vestellung eines Gläubigeraus\hu}es und eintretenden | der Rechtsanwalt Dreschner in Solingen ernannt. | Berlin. Konkursverfahren. L [90942] In dem ge über das Bermögen des 995,1 | L auch8|tosen L D rx ert Lor Morfanf | versammlung c . E i nkurs zeichnete egen I Falls ü ie in & 129 D é Sao Mea t D art E U R SSLR R A ena Matt 3|S is \ zu Greif Rummelsburg, Pomm. [91225] | \haftlihen Betriebes, 2) gemeinschaftlicher Verkauf tags 11 Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin am Konkursordnung dez L emeldeten Forderungen valls über die in § 132 der Konkursordnung be- | Offener Arrest mit Anzeigepflicht und rist zur An- In den Konkursverfahren über das Vermögen des Schuhmachermeisters Gustav Lemke zu Greifs- * ser Genossenschaftsregister ist heute bei der | T dwirtschaftliher Erz isé. Die vort der Gt Loe 22 9 ittags 11 Uhr, an | zur Prüfung der g ‘(ags jihneten Gegenstände auf den 16. Februar 1910, | meldung der &orderungen bis zum 12. März 1910. | Kaufmanns Jsaac Manes zu Berlin, Mendels- | wald ist zur Abnahme der S(hlußrehnung des Ver- én unser Genossenschaftsregi|ter 111 he1 el d landwirtschaftliher Erzeugni})e. a h 15. März 1910, Vormittags UHYL, ( - den 19. Februar 1910, Vormittags N : M tf 9 ; E ; a S c O M 3 E C S iters ir Ges jon Eltiöznd éden S nter Nr. 4 eingetragenen Genossenschaft „Rein- | \fenschaftausgehenden öffentlihenBekanntmachungen | L2- * Geri htsftelle, Zeughausstraße 26, Zimmer | auî den + E tbn G ‘richte, Zimmer tahmittags 47 Uhr, und zur Prüfung der an- | Allgemeiner Prüfungstermin am 23. März 1910, | fohnstraße 2, Firma: A. Manes, Geschäftslokal: | walters, zur Erhebung von Anwendungen gegen das feld-Falkenhageuer-Spar- und Darlehusfkafsen- folaen unter der Firma der Genossenschaft, ge- e E O is 10 Uhx, vor dem S Bi b Q Allen Personen, emeldeten Forderungen auf den 9, März 1910, | Vormittags 10: Uhr, im Gerichtsgebäude | Königstraße 50, Filialen: Skaliterstraße 103 und | Schlußverzeichnis der bei der Verteilung zu berück- 1D:2ÿ T E ¡ es 7 Se D LLG y G : è L (t B E O My c Ter ir 10er o A U : 5 B 7 Lee e Gm u D: eingetragen E: daß | „ihnet von zwet g Db dea M A Sie A C E. 1D, ermin anderc Stelle der ausgeschiedenen Borstandsmitglieder, | },, So Pfälzischen Merkur" aufzunehmen. DBor- ; L E did: : C Ee : s s; A C , : : s Le C S É : ES are 04 a Figentüm rs Friedrich Wehler in Falkenhagen e E s a. Philipp Clauer jun., Küser, - ih den Gemeinschuldner zu verab- ree eine zur Konkursmasse gehörige Sahhe in Königliches Amtsgericht. N. 4/10. | vergleihe Vergleichstermin auf den 23. Februar E der Ltr L R e es Eigentümers Fric E O NDSIMIIGGEDCr: a E E E E n S 90948] | aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldner z1 ; Bi Haken alo ; mate S ; : ————— ch Vormi 3 30 König- | § i vor dem Königlichen Amts- und des Eigentümers August Dobrunz in Falfenl agen- | , Adam Hüther, Aerer, c. Heinrich ODasuian, | D 6beIln. 2 [90943] aufgegeben, 1 n auc die Verpflichtung auf- Lelip haben oder zur Konkursmasse etwas schuldig Spandau. Konfursverfahren. [90886] R Dormittags 11 Uhr, ee dem König A i R r dem Komtglichen Umt T hau der Gastwirt Robert Schubring in Falken- Schuster, und d. Jacob Fath, Lehrer, alle în Groß- Ueber das Vermögen des Luxusmöbelfabrikanten | folgen A zu B ibe E C ab von den For- ind, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldner Ueber das Vermögen des Kaufmanns Paul lihen Amtsgericht L erlin-Mitte, Neue Friedrich- | gerichte Dalber Au E (Gin H bbc (1/1! U! R A S TEA L l ‘, UNL a E Ln A D Sat E _U M Sk 7 2 ; , E Mrs cat Do » enbBe ae c ¡u ve F y G Le E c L as D Ge D S J C Go T0 L A; G JIREITOS G voifa ck 9, Fc C ; hagen und der A A B OR E A Pirch in Klein- | reinhausen. Die gge g und t Fri Gustav S Netto „in eret ma E E O Us wer Sache abgesonderte iee E E B tee Sue r I Knoblauch, in Firma H. Knoblauch, in Spandau, lrabe 2 T E E S Greifstwa Königliches Umtrericht S d Çç af S v Al nd. c L R, T c S 1. ¿wel 250 Lc VYz- 7 « A A Fanuar Q V; 2X5 orn ags D A / Wt 1 Uv L h E V L A 4 iré- as Hi, D e s L L No E CL E e GE ‘T o B J W c F 3CTC ille A chICL( 1/9 T id 1 \ s V O V . Bolz in den Vorstand gewählt \ind. für die Genossenschaft m1 DULO, d C s VeuTe, am 21, 0 ae A A P Au Anspruch nehmen, dem Kon! "rder! Fr we! N F nborto | Yteuendorferstraße 95, ift heute, am 21. Sanuar 1910 S) R S ultaoraiua i Mus nt R Kop ti Si “A EN T TSEAR S RERDE A Rummelsburg i. Pomm., den 18. Januar 1910. mitglieder erfolgen, wenn sie Dritten gegenüber | 54s Konkursverfahren eröffnet. Konkursverw alter: De aung Sat a L A Anzeige zu machen. Beri nten, sür welche fie aus der Sache abgesonderte Vormittags 11 Uhr 45 Minuten, das Konkurs: N Ne Gläubigeraus usses P au O Ge- | Wagen, Westf. Koukursverfahren. [90891] «L ä E , T S A 6 c S N is E 4 L A C AL o ç toll Dotr7t orm ckr G3 Gs DTLLU( J « H PMNMtA I + Qs E A bes - au ad a E kv S, T t (t& 0 D o& Pn nor & 3 f » z D e 00 ao Königliches Amtsgericht. Nechtsverbindlichkeit haben soll; die Zeichnung ge- | Herr Rechtsanwalt Reimer in Döbeln. Anmeldesri]t | verwa Ga y liches Amtsgericht in Jserlohu. r In Anspruh nehmen, dem Konkurs- | erfahren eröffnet. Konkursverwalter ist der Kauf- richts\creiberei des Konkursgerichts zur Einsicht der | Das Konkursverfahren über den Nachlaß des am E S L G M E [91226] chiebht in der Weise, daß die Ae rift Ma Um 14 Februar 1910. : Lu A ONIg Ges E N O iy | S eas bis zum 12. Februar 1910 Anzeige zu mann Wilbelm Goedel in Charlottenburg Satte S Pes 1910 6. Dezember 1906 verstorbenen Kaufmauns Wil- N - 5 tun 91226] | œ!. er Genoffenschaft ihre Namensunterschri 7. Februar 1910, Vormittags 4 2V. H +_ [90937 Fei E Es CSTA G A O AuE a - den 12. Januar 1910. hel Gelb u S is ch Zwangs- Schubin. Bekauutmachung. 1 Firma der Geno}}en|cha\t ihre Iamensu T. c | 17. Februar 1ÍÔ o Z L zehlei. Konkursverfahren. | 19! At T 0 V Éb aunit ; , roggenerstr. 1. Erste Gläubigerversammlung am | 5? “Rg F L I R S R Main zem WBetverg zu Vagen 1 dur Zwangs Bei dem Deutschen Spar-und Darlchnsfafsen- beifügen. Die Einsicht der Liste der SLUOIE e Prüfungstermin am 10. Miürz P Vor- R a dèr Gebrüder, Müller Königliches Amtsgeriht in Mörs. 15. Februar 1910, Vormittags 112 Uhr Der ere des en Moers vergleich beendet und wird nat erfolgter Adhaltung E u Hy F ï - Ti onttit P J Zor! 8 e J . G ner Urtre! n Zzeinet- GDE D L S F T. an il r E A O, 5 ) f t "e : N 2 E e d e. ch e ( . R 5 ing tor Fnohknlo verein, eingetragene Genossenschaft mit n: während der Dienststunden des Gerichts jeden mittags 10; Uhr. N mil Anzetge Peter und Hans Cramer in Ahneby ist a" Münster, Westf. Konkursverfahren. [90892] | Allgemeiner Prüfungstermin am 12. April 1910, O des Schlußtermins hierdurh aufgehoben. schränkter Haftpflicht in Netwalde E L G A es 1910 pflicht bis zum 14. O nt ‘Döbeln 99. Sanuar 1910, Nachmittags 12 Uhr 30 Min, F Ueber das Vermögen des Schuhmachermeisters | Vormittags 117 Uhr, vor dem unterzeichneten Bühl, Baden. 5 e [90922] | Sagen i. W., den 18. Januar 1910. folgendes in dem Genossenschaftsregister eingekragen |" Zweibrücken, den 20. E Ee Königliches Amtsgericht Döbetn. Konkurs eröffnet. Verwalter: Kaufmann Ol! Vernard Zimmermann in Greven ist heute, | Gericht, Potsdamerstr. 94, Zimmer Nr. 1. Konkurs- | Nr. 275. Das Konkursverfahren über das Ver- Königliches Amtsgericht. roorden : rHiedenen Vorstandsmitglieder Kgl. Amtsgericht. Dresden. 9091 Bentien in Kappeln. Anmeldefrist und offener 2 \ far Mittags, der Konkurs eröffnet. Konkursver- | forderungen sind bis 91. März 1910 bei dem Gerichte mogen des Hoteliers Christian Wenk, alleinigen Heide, HoIstein. Ronfurêverfahren. [90906] An Stelle de ausgeschiedenen R AR Ae T Ueber das Vermögen des Jnhabers eiuer Lehr- mit Anzeigefrist bis 9. Februar 1910. Erste ( u da it der Gerichtstaxator B. Nüschenschmidt in anzumelden. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis Inhabers der Firma Schwarzwaldhotel Vären- Das Konkursverfahren über das Vermögen der Julius Müller, Gottlted E Sb iraee Gustav mittelanstalt Ernst Mehlish in Dresdeu, | ßigerversammlung und allgemeiner Prüfungster!" F ren. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum | 15. Februar 1910. stein n Bühl, wurde nah Abhaltung des Schluß- | Ehefrau Margaretha Grabbe, geb. Boje, in sind in den Vorstand gewählt: Ae i Bde Q ï j Schloßstraße 121 (Wohnung: Borébergstr. 10), am 17. Februar 1910, Vormittags 11 Uhr. 151 Feoruar 1910. Anmeldefrist bis zum 21. Februar Spandau, den 21. Januar 1910. termins und Vornahme der Verteilung heute auf- Feddringen wird mangels einer den Kosten des ® g . M i A »TMTyortroton ) 20P ) V i V nd Aas À , + F j D ae , - ce , +7 M # , o da l c A L p 41 - „va t Meschke in Nezwalde, E N non Ur M wird heute, am 21. Januar 1910, Nachmittags Kappeln, den 22. Januar 1910. ¿L Zermin zur Beschlußfassun; über die Wahl Königliches Amtsgericht. Abt. 5. gehoben. J Verfahrens entsprehenden Masse eingestellt. Ackerbürger Cwald le Comte M O L fahren [90109] | 42 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- Ï Königliches Amtsgericht. Abt. 2. c; anderen Verwalters, Beste ung eines Glâu- Sirelliz É [90938] Bühl, den 21. Januar 1910. E Heide, den 17. Januar 1910. besitzer Karl L L A R Arn: Wilhelm verwalter: Herr Rechtsanwalt (Gößner in Dresden, f f ea C E E [91 »91] Epus usses, Unterstüßung des Gemeins{chuldners, Î Ueber Ra Vermögen des Uhrmachers Frib Er Sericgts[@reiver Großh. Amtsgericht : : Königliches Amtsgericht - ; m C 1 p g ck ae P 2 {Dit E S E G Ï ä IILI lteß ov Er e (R ZELR S a9 wo 9 N A f V 7 SA Ee Schubin, den 2( - _Zanuar a Ueber das ermogen D C R AG af 5 ird heut Amalienstr. 19 Anmeldefrist bis zum 12. Februar . lamitz. Befannimachung. |21ch?*; “vueßzung oder Fortführung des Geschäfts und An- S vie S ta 28 99 Œ c Ma: C onntnger. M D lil Gi C t Df 3 : » »obnha ) ite, | Amauen\tr. 10. ) Kirchenia . X i “Gor das equna T ur Feltsch in Strelitz ist am 22. Januar 1910, Vor- S A E A Ô z 2 Königliches Amtsgericht. Koch, zuleßt in Ahren8böck wohnhaft, wird CRLE I S ). Wahl- und Prüfungstermin am 22. Fe- Das Kal. Amtsgericht Kirchenlamiy hat über da? Jung von Geldern und Wertsachen den 12. Fe- | B! i l i SISET S “L 2 rgng9e] | Herne. Konkursverfahren. [90893] j Pi ie ). Fqnuc 0, Nachmittags 5 Uhr 30 Min., | 1910. Wahl- und G = as gl. AMISgericI Tes Fckyeuit- ruar - : | : mittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. | Buttstäät. Konkursverfahren. [90926] Konklürsbêrfal ber Bas M "f 2 am 18. Januar 1910, Nach) ( s 910, Vormittags 10 Uhr Offener |-A 224 U & Grzranit- und Sh r 1910, Vormittags 11 Uhr Zimmer | 3 Le ® t e oTLT. a AUE N N C32 In dem Konkursverfahren über das Vermögen deë h 91227 3 Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Man- | bruar 1910, Vormittags r. T | Vermögen der Firma Granit : irche Nr. 99 ne D : ) Ar Verwalter: Rentier Karl Bauer bierselb. An- Das Konkursverfahren über das Vermögen des : . c ; StoIPp, A revidtate Gute D E 0G Ulnmlelrii bis zum | Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 12. Februar 1910. | werfe Friy und Auton Frister in Ke tmittags LL U de f ted 1910, meldefrist bis zum 99. März 1910. Erste Gläubiger- | Dampfziegeleibesigers Gottfried Ribbe in A ea Oie wu G T n A E f R auc is IUS, « vou. A T E m a 9A 9 Cx . _ . L g A e ;  j S P D e Rd 4 , B s 9 n. ab V EI V . F / G R, 09 “Wer Fleischermeister William Münster t März 1910 einshließlih. Erste Gläubiger- D aier Ee A TI (anti) Bay of us ee e S euie 1910, : stes. i ÆW wi N Sanua 1910 versammlung am V NNe 1910, Vor- Naßeuvexg E nach QUGer Abhaltung des Termin zur Prüfung der nacträglih angemeldeten n: I A % CIAEI 1 9 4 E A d wY w Z B E Çç Ï O E H P E 4 Ô . 2 D B C 3-NZa0 Ï C U 26 U Bere (Fe V d . .., kil U O . 2 ) » e ats - te ( 4 - 1 ) z “le 0 E U 7 T ist aus dem Vorstand ausgeschieden und an eine | ersammlung am 16. Februar 1910, Vor d A 08811 | Rormittaas 91 Ubr, das Konkurverfabren eröff: Königliches Amtsgericht. Abt. 6. N. 3/10. mittags LL Uhr. gemeiner Prüfungstermin | Schlußtermins | ierdurch ausgehoben i Forderungen und zur Abnahme der Schlußrechnung Sts 0 Kaufmann Bruno Presting in den Vor- mittags 141 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin | w11rieh. [90881] Bormittags L E “Red O t t Gans Trôger in L am 1. April 1910, _Vormittags 11 Uhr. Buttstädt, den 20. Januar 1910. 5 des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen Gand acwihlt Stolp, den 17. Januar 1910. am 86. März 1910, Vormittags 19 Uhr. Ueber das Vermögen des Fabrikauten Ernst S rwaler: ; Arrest it erlassen, Anzeigefril! Pirna. [90946] Offener gels zum 22. März 1910. Das Großherzoglih Sächsische Amtsgericht. gegen das Shlußverzeichnis der. bet ‘ber Ma, M p K H Nv ce ) c ae 20tgofrti ia 137 Ì À ( . t G (S ic I - Ny î 5 L b B l. x/TTener & : D A e E) tonli Yohs 5 " - -“ S i / Lie “s 7 . 4 E x : r f v Y j Königliches Amtegericht. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis znm 1. März 1910 Brockmann in Ellrich ist heute, Bormittags 104 Ubr, t Biafer Nichtung bis 4. Februar 1910 einschließ Id yaeber das Vermögen der Kommanditgesellschaft B A Es, A 6 idt Cöln, Rhein. Konfursverfahren. [90925] S zu berüdh tigenden Forderungen lowte s x Ahrensbök, 1910, Januar 18. von dem Königlichen Amtsgericht Gllrich das Konkurs, O ist s Anmelduna der Konkursforderung? Yaul dl, Maschinen- und Werkzeugfabrik, rouherzogliches Amtsgericht. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | zur Anhörung der Gläubiger über die Erstattung Stubm. A i [91228] Großherzogliches E: verfabren eröffnet. Verwalter: S E BENe A rine 1910 eins(ließlih bestimmt. ' F onlich Haftender Gesellshafter Fabrikant Paul | Strelitz, Alt. [90939] | Kaufmanns Theo Stein zu Cöln, Hobepforte | der Fuolagen und die Gewährung einer Vergütung Bei der Molkereigenofsenschaft zu Weißzen- Veröffentlicht: Der Gerichtsschreiber. in Ellrih. Offener Arrest mit Anzeigefri! l E ter tau Beschlußfassung über die eventuelle V n Mr S Verdinand Otto Stuhl in Pirna, Lehmweg Ueber das Vermögen des Schlofsermeisters | Nr. 20, wird, nahdem der in dem Vergleichstermine | an die Mitglieder des Gläubigeraus\{hu}es der berg, eingetragenen Genossenschaft mit unbe- alli S [90932] | 12. Februar 1910. Erste U eg erm M Konku ‘sverwalters, Bestellung elB wi ‘, wird heute, am 21. Januar 1910, Vor- | Georg Blank zu Strelitz ist am 22. Januar 1910, | vom 31. August 1909 angenommene Aa Schlußtermin auf den 16. Februar 19106, Vor- schränkter Haftpflicht zu Weifzenberg, ist Heute K. W. Amtsgericht Balingen. den 19. Februar 1910, Vormittags 7 4 Glzubi raus usses dann über die in den §5 12% d, igs ¿11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. | Nahmittags 122 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. | durch rechtskräftigen Beschluß vom 27. Mai 1909 mittags 41 Uhr, vor dem Königlichen Amts- in das Genoßsenschaftéregister eingetragen, l Ub A Konkursverfahren. Z Dae iner M den 39. März 1910, E O Sina bezeichneten Fragen e in pa róverwalter Herr Lokalrichter p Gottlebe | Verwalter: Rentier Karl Bauer hierselbst. An- ) bestätigt ist, hierdurch aufgehoben. R n F Ee S 20, bestimmt. Penner zu Rudnerweide sür Franz Sawaßli n Aa N E Elch, Hanud- | Vormittags 9 Uhr. ck= : R 910, Vorm na. Anmeldefrist bis zum 25. Februar 1910. | meldefrist bis zum 22. März 1910. Erste Gläubiger- Cöln, den 11. Dezember 1909. erne, den 21. Sanuar 0. Vorftand gewählt worden ist. Ueber das Vermögen des Albert h, & Ellrich, den 22. Januar 1910. Samstag, den 5. Februar 1 A | z F R f

m h « 9 \ck h l Ç , B : 1 rde f 5 » a , "e Stort 2 aus Wal d: i en : i. |

: M B ch1 D N s l 10 f i i ki t ‘ju 9 "r U G - e O i tsf ib : önigli jen Am ge ichts. Uhr, und der allgemeine Prüfungs Ler nin min am 2, Februar 1910, Vor- versammlung am 19, F ebruar 1910, Vor- Königliches Amtsgericht. Abt. 65. Königliches Amtsgericht. , ae Se 1 Lip S V c 2 N e 99 Fanuar 1910 Bormit ; i l It d 8 f Z D G ch ch l S

Königliches Amtsgericht. 7 -TRPS 1 T a Ko rs T er V relver de K [ ( t l il O 7 L 2

einer Spar

Anlage unverzinst liegender Gelder

Töln, den 21. Januar 1910 : / smasse gehörige Sache in Besiß Nachmittags 47 Uhr, vor dem unterzeichneten | Solingen, Zimmer Nr. 38. Chausseestraße 92, ist infolge eines von dem Gemein- | sichtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung Be A Amtsgericht. Abteilung 65. welche eine zur Konkurêma}}e gehörtge Sache, 1d, wird Verichte Termin anberaumt. Allen Personen, Solingen, den 20. Januar 1910. schuldner gemahten Vorschlags zu einem Zwangs- | der Gläubiger über die niht verwertbaren Vermögens- Königliches Amtksgeric A haben oder zur Konkursmasse etwas shuldig sind, welche

A)

d