1910 / 22 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Bamberg als durch Schlußverteilung beendet auf- gehoben.

Bamberg, den 25. Januar 1910. Gerichtsschreiberei des Kgl. Amtsgerihts Bamberg.

Bantzen. [91400] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Buchdruckers Ernst Moritz Richard Müller in Baugteu, des alleinigen Inhabers der Firma Gourad Christoph Nachf. ebenda, wird “al Ab- haltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Baugen, den 22. Januar 1910. Königliches Amtsgericht.

Berlin. Konkursverfahren. [91406] Ju dem Konkursverfahren über das Vermögen der offenen Haudelsgesellshaft in Firma Weiche uud Wanudelt in Berliu, Görlißer Ufer 35, ist infolge eines von der Gemeinschuldnerin gemachten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Bergleichs- termin auf den 18. Februar 1910, Vormittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht în Berlin C. 2, Neue Friedrichstr. 13/14, I. Stod, Zimmer Nr. 106/108, anberaumt. Der Vergleichs- vorshlag ist auf der Gerichtsschreiberei des Konkurs- gerichts zur Einsicht der Beteiligten niedergelegt. Berlin, den 17. Januar 1910. : Der Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abteilung 84. Berlin. Koukursverfahren. [91719] In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Franz Roghé, alleinigen Inhabers der Firma E. H. Pohl zu Berlin C. 2, An der Fischerbrüde 8, ist zur Abnahme der Schlußrechnung des Vertwalters sowie zur Anhörung der Gläubiger über die Erstattung der Auslagen und die Gewährung einer Vergütung an die Mitglieder des Gläubiger- aus\husses der Schlußtermin auf den 11. Februar 1910, Vormittags 10} Uhr, vor dem König- lichen Amtsgerichte hierselbst, Neue Friedrichstr. 13/14, [TI. Stock, Zimmer 102/104, bestimmt. Berliu, den 21. Januar 1910.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abteilung 81. Bremen. [91419] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Fuhabers eines Gummiwarengeschäfts Otto Walter Kron, Inhabers der Firma Bremer Gummi-Haus Otto Kron in Bremen ist nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins durch Be- luß des Amtsgerichts von heute aufgehoben.

Bremen, den 22. Januar 1910. Der Gerichts\chreiber des Amtsgerichts: Ahrens, Sekretär.

Briesen, Westpr. Ronfursverfahren. [91681] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Wagenbauers Kourad Kuligowski in Brieseu wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins bierdurch aufgehoben. Briesen, den 18. Januar 1910. Königliches Amtsgericht.

Bromberg. Konfursverfahrenu. [91687] In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Schneidermeisters Martin Huhnholz in Brom- berg ist zur Abnahme der Schlußrehnung des RBerwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichnis der bei der Verteilung zu berüdsichtigenden Forderungen der Schlußtermin auf den 19. Februar 1910, Vormittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Nr. 12, bestimmt. Bromberg, den 21. Januar 1910. Der Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Bunzlau. [91683] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Gutsbefißers Friedrich Schöler zu Ober- Tillendorf wird nach erfolgter Abhaltung des Sélußtermins hierdurch aufgehoben. Bunzlau, den 24. Januar 1910. Königliches Amtsgericht.

Darmstadt. Konfur8verfahren. [91412]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Schreinermeisters Peter Christ in Darnstadt ist nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins auf- gehoben worden.

Darmstadt, den 20. Januar 1910.

Der Gerichtsschreiber Großherzoglichen Amtsgerichts 1. DesSau. Koukursverfahren. [91701] n dem Konkurêäverfahren über den Nachlaß des Kaufmanus Wilhelm Peters in Dessau ist zur Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters, zur Grhebung von Einwendungen gegen das S@luß- verzeichnis der bei der Vecteilung zu berücksichtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die nicht verwertbaren Vermögensstücke sowie zur Anhörung der Gläubiger über die Erstattung der Auslagen und die Gewährung einer Vergütung an die Mitglieder des Gläubigeraus\husses der Schluß- termin auf den 19, Februar 1910, Vor- mittags D Uhr, vor dem Herzoglichen Amtsgerichte

hierselbst, Zimmer Nr. 6, bestimmt.

Deffau, den 22. Januar 1910.

(L. 8.) Blo ck, Amtsgerichts\ekretär, Gerichtsschreiber des Herzoglichen Amtsgerichts. Dingelstädt, Eichsfeld. [91686] Konkursverfahren.

Ju dem Konkursverfahren über das Vermögen des Tischlermeisters Angelus Hellbach inDingelstädt ift zur Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- verzeichnis der bei der Verteilung zu berüdcksihti- genden Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die nicht verwertbaren Vermögens- itüde der Schlußtermin auf den 21. Februar 1910, Vormittags 11 Uhr, vor dem König- lichen Amtsgericht hierselbst, Zimmer 12, bestimmt.

Dingelstädt (Eichsfeld), den 20. Januar 1910. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Dresden. [91403]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Bäckermeisters und Juhabers einer Kouditorei mit Kaffeeschank Paul Robert Hiller in Dresden, Webergasse 19, wird hierdurh aufge- hoben, nachdem der im Vergleichstermine vom 21. De- ¡zember 1909 angenommene Zwangsvergleih durch rechtsfräftigen Beschluß vom gleichen Tage bestätigt worden 1.

Dresden, den 24. Januar 1910.

Königliches Amtsgericht. Abt. Il.

Dresden. [91714] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Jutwveliers Martin Georg Voges in Dresden, Annenstr. 21, wird nach Abhaltung des Schluß- termins hierdurch aufgehoben. Dresden, den 24. Januar 1910, Königliches Amtsgericht. Abt. 1k.

Dresden. [91715]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kunusttischlers Friedrih Alfred Schönbrodt- Rühl in Dresdeu, Pohlandstr. 32, all. Inhabers der handelsgerichtlih eingetragenen Firma Dresdner Kunstmöbelfabrik Engelmann & Schönbrodt- Rühl in Dresden, Schandauerstr. 34, roird hier- durch aufgehoben, nachdem der im Vergleichstermine vom 28. Dezember 1909 angenommene Zwangsver- gleich durch rechtskräftigen Beschluß vom 28. De- zember 1909 bestätigt worden ist.

Dresden, den 25. Januar 1910.

Königliches Amtsgericht. Abt. 11.

Ebersbach, Sachsen. [91703] Konkursverfahren.

Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Otto Eduard Zieschang in Ebers- bach, alleinigen Inhabers der Firma Otto Zieschang in Gbersbaq, ist zur Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das S(lußverzeichnis der bei der Verteilung zu berück- sichtigenden Forderungen sowie über die Erstattung der Auslagen und die Gewährung einer Vergütung an die Mitglieder des Gläubigeraus\{usses der Schlußtermin auf den 25. Februar 1910, Vor- mittags 10 Uhr, vor dem hiesigen Königlichen Amtsgerichte bestimmt worden.

Ebersbach, den 24. Januar 1910.

Königliches Amtsgericht. Eisleben. (91695]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Restaurateurs Hermann Bahrke in Eisleben wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

Eisleben, den 22. Januar 1910.

Königliches Amtsgericht.

Elbing. Konkursverfahren. [91689]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmauns Hermann Janzen in Elbing * wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurh aufgehoben.

Elbing, den 21. Januar 1910.

Königliches Amtsgericht. Emden. Konkursverfahren. [91421]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Nordseewerke, Emder Werft und Dock, Aktiengesellschaft in Emdeu ist zur Krel der nahträglich angemeldeten Forderungen Termin auf Donnerstag, den 17. Februar 1910, Vor- mittags 1 Uhr, vor dem Königlihen Amts- geriht 3 in Emden anberaumt.

Emden, den 20. Januar 1910.

Königliches Amtsgericht. 111. Freyburg, Unstrut. [91397] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Laudwirts Frauz Spottin Schleberoda wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- durch aufgehoben.

Freyburg (Unstrut), den 21. Januar 1910.

Königliches Amtsgericht.

Friedberg, Hessen. [91411] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Bäckermeisters Ludwig Balser in Friedberg wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins bierdurch aufgehoben.

Friedberg, Hessen, den 16. Januar 1910.

Großherzogliches Amtsgericht.

Furth, Wald. Befanntmachung. [91417] Im Konkurs über den Nachlaß des Schreiners Franz Bauer von Sägmühle ist zur Prüfung der nah dem allgemeinen Prüfungstermin ange- meldeten Forderungen Termin auf Samstag, deu 19. Februar 1910, Vorm, 10 Uhr, an- beraumt.

Furth i. W., den 22. Januar 1910. Gerichtsschreiberei des K. Amtsgeriht. Schmidt.

Gadebusech. Koufurêverfahren. [91416] In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Rittergutsbesißzers Kurt von Leers auf Viet- lübbe ist zur Prüfung der nachträglih angemeldeten Forderungen Termin auf den 15. Februar 1910, Vormittags 11 Uhr, vor dem Großherzoglichen Amtsgerichte hier anberaumt. Gadebusch i. M., den 13. Januar 1910. Der Gerichts\chreiber des Großherzogl. Amtsgerichts.

Gleiwitz. Konkursverfahren. [91390]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmauus Max Lichter in Firma S. Wreschner Nachf. in Gleiwitz wird, nachdem der in dem Ver- gleihstermine vom 3. November 1909 angenommene Zwangsvergleich durch rechtskräftigen Be]chluß vom Þ. November 1909 bestätigt ist, hierdurh aufgehoben. 6. N. 8 b/09.

Gleiwitz, den 19. Januar 1910.

Königliches Amtsgericht.

Glück stadt. RKRonfursverfahrenu. [91582] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Bauunternehmers Hinrich Seemaun in Glück- stadt wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß- termins hierdurch aufgehoben. Glücfstadt, den 15. Januar 1910. Königliches Amtsgericht.

Gross-Lichtertfelde. Beschluß. [91717]

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Frau Jacoba Marie Laute zu Zehlendorf (jeßt zu Apeldoom in Holland) wird auf deren Antrag eingestellt, nachdem sämtliche beteiligten Gläubiger nah dem Ablaufe der Anmeldefrist der Einstellung zugestimmt haben.

Groß-Lichterfelde, den 20. Januar 1910.

Königliches Amtsgericht. Abt. 7.

ainichen. [91713] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmauns August Hugo Hertwig in Haiuicheu, all. Inh. der Firma August Hertwig ebenda, wird nah Abhaltung des Schlußtermins hier- durch aufgehoben. Hainichen, den 24. Januar 1910. Königliches Amtsgericht.

Halle, Saale. Sonfurêverfahren. [91704] In dem Konkursverfahren über den Nachlaß des Barbiers Karl Meseberg aus Nietlebeu ijt zur Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- verzeichnis der bei der Verteilung zu berücksichtigenden Forderungen sowie zur Anhörung der Gläubiger über die Erstattung der Auslagen und die Gewährung einer Vergütung an die Mitglieder des Gläubigeraus- {usses der Schlußtermin auf den 22. Februar 1910, Vormittags 11} Uhr, vor dem König- liGen Amtsgerichte in Halle a. S., Poststraße 13—17, Grdgeshoß, Südflügel, Zimmer Nr. 45, bestimmt. Halle a. S., den 24. Januar 1910. Der Gerichtsschreiber O Amtsgerichts. L Es

Hamburg. Konfurêsverfahren. [91702] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Händlers mit Maschiuenöl, Beuzin, Petroleum Ernst Wilhelm Riukel, alleinigen Inhabers der Firma Wilhelm Rinukel, wird nach erfolgter Ab- haltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Hamburg, den 25. Januar 1910. j Das Amtsgericht. Abteilung für Konkurssachen.

Hameln. FSonfursverfahren. [91422]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Friedrich Falke in Hameln, früher Jnhaber der Firma- Weper «& Falke in Hameln, wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

Hameln, den 18. Januar 1910.

Königliches Amtsgericht. 4. Karlsruhe, Baden. [91408]

: Koukursverfahreu.

Nr. 828 1V. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Paul Collrep, Kaufmann in Karlsruhe, wurde nah Abhaltung des Schluß- termins und Vollzug der Schlußverteilung aufgehoben.

Karlsruhe, den 22. Januar 1910.

Der Gerichtsschreiber des Großh. Amtsgerichts. 1V. Kosel, O.-S. Konfkfurêverfahren. [91391]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Tischlermeisters Florian Berg aus Klodnißz wird infolge Schlußverteilung id erfolgter Ab- haltung des Schlußtermins, hierdurh aufgehoben. 2. N. 4/08.

Kosel, den 19. Januar 1910.

Königliches Amtsgericht.

Magdeburg. Konfurêverfahren. [91705]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Möbelhändlers Friß Geßler in Magdeburg, Berlinerstraße Nr. 8, wird, nächdem der in dem Vergleichstermine vom 4. Dezember 1909 ange- nommene Zwangsvergleih durch rechtskräftigen Be. {luß vom 4. Dezember 1909 bestätigt ist, hierdurch aufgehoben.

Magdeburg, den 20. Januar 1910.

Königliches Amtsgericht A. Abt. 8.

Magdeburg, KSonfursverfahren. [91706]

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Chefrau des Schuhmachermeisters Christian Müller, Klara geb. Busse, in Magdeburg, Hesekielstr. 2, wird nach erfolgter Schlußverteilung bierdurch aufgehoben.

Magdeburg, den 21. Januar 1910.

Königliches Amtsgericht A. Abt. 8. Neusalza-Spremberg. [91401]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Destillateurs Richard Wenzel in Oppach wird bierdurch aufgehoben, nachdem der im Vergleichs- termine vom 3. Januar 1910 angenommene Zwangs- vergleich dur rechtskräftigen Beschluß vom 3. Januar 1910 bestätigt worden ift.

Neusalza, den 22. Januar 1910.

Königliches Amtsgericht. Osterburg. Konfursverfahren. [91389]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Dachdeckermeisters Karl Spandau zu Polkritz wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins bierdurch aufgehoben.

Osterburg, den 19. Januar 1910.

Königliches Amtsgericht. Rastenburg, OStpr. [91593] NOREUELVErsa Jren,

In dem Konkursverfahren über den Nachlaß des am 10. Juni 1909 zu Drengfurt verstorbenen Kaufmanns Rudolf Rohde is zur Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichnis der bei der Verteilung zu berüsihtigenden Forderungen der Schlußtermin auf den 9. Februar 1910, Vormittags 9} Uhr, vor dem Königlichen Amts- gericht hierselbst Zimmer Nr. 5 bestimmt.

Rastenburg, den 19. Januar 1910.

Schlegel, Aktuar, als Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Rendsburg. KRonfursverfahren. [91590] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Malermeisters und Kaufmanns Klaus Jeß in Christiansholm wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Nendsburg, den 19. Januar 1910. Königliches Amtsgericht. 3.

Saulgau. Kgl. Amtsgericht Saulgau. [91414] : Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Joseph Reck, Wixttseheleute in Shwarzenbach, wurde nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins und Vollziehung der Schlußverteilung heute auf- gehoben.

Den 22. Januar 1910.

Amtsgerichts\ekretär Schei ble. Schöneberg b. Berlin. [91384] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Apothekers und Kaufmauns Frit Sauer in Schöneberg, Barbarossastr. 20, (Privatwohnung: Schöneberg, Martin Lutherstr. 10) wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom 7. Januar 1910 angenommene Zwangsvergleich durh rechtskräftigen Beschluß vom- 7. Januar 1910 bestätigt ist, hierdurch aufgehoben.

Schöneberg b. Berlin, Grunewaldstraße 66/67, den 22. Januar 1910.

Spandau. Konkur Feen. [91388] In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Uhrmachers Oskar Jonas in Spandau is zur E der nachträglich angemeldeten Forderungen Termin auf den 15. März 1910, Vormittags 118! Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht in Spandau, Potsdamerstraße 34, Zimmer 1, anberaumt. Spaudau, den 22. Januar 1910. i Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Stade. Konkursverfahren. [91711] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Rudolf Säumenicht in Stade wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- dur aufgehoben. Stade, den 19. Januar 1910. Königliches Amtsgericht.

Stassfurt. KSonfursverfahren. [91392]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Zigarrenmachers und Zigarrenhändlers August Beau in Staßfurt ist infolge eines von dem Gemeinschuldner gemahten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Vergleichstermin auf den 15. Fe- bruar 1910, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlihen Amtsgerichte in Staßfurt, Zimmer Nr. 22, anberaumt. Der Vergleichsvorschlag ift auf der Gerichtsschreiberei des Konkursgerichts zur Ginficht der Beteiligten niedergelegt.

Staßfurt, den 21. Januar 1910.

Königliches Amtsgericht.

Stettin. Konkursverfahren. [91393] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Rudolf Lorent in Stettin ist nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben. Stettin, den 19. Januar 1910. Der Gerichts\chreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abt. 5.

Tempelburg. Konfuréverfahren. [91423]

Sn dem Konkursvecfahren über das Vermögen des Zimmermeisters Karl Wacke zu Tempelburg ist infolge eines von dem Gemeinschuldner O Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche ergleichs- termin auf den 7. Februar 190, Vormittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht hier an- beraumt. Der Vergleihsvorshlag und die Erklärung des Gläubigerausschusses sind auf der Er schreiberei des Konkursgerihts zur Einsicht der Be- teiligten niedergelegt.

Tempelburg, den 24. Januar 1910.

Normann, : Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Weissenfels. Konfurêsverfahren. [91398]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Zigarrenhänudlers Paul Engel in Weißenfels ist zur Prüfung der nahträglich angemeldeten Forde- rungen Termin auf den 15. Februar 1910, Vormittags 11# Uhr, vor dem Königlichen Amts- geriht in Weißenfels, Zimmer Nr. 27, anberaumt.

Weißeufels, den 19. Januar 1910.

Klemp, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Wipperfürth. Konfursverfahren. [91425] In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Firma Gebr. Rodtmann, Inhaber Kaufmann Ewald Rodtmann in Wipperfürth, ist infolge eines von dem Gemeinschuldner gemachten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Vergleichstermin auf den 4. Februar 1910, Vormittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgeriht in Wipperfürth, Zimmer Nr. 6, anberaumt. Der Ver leihsvor|chlag ist auf der Gerichtsschreiberei des Konkursgerichts zur Einsicht der Beteiligten niedergelegt. Wipperfürth, den 22. Januar 1910. Königliches Amtsgericht.

Zittau. Konkursverfahren. [91405]

Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen der Schokoladengeschäftsinhaberin Ida tarie Martha Steinz in Zittau wird zur BNung der nachträglich angemeldeten Forderungen Termin auf Donnerstag, den 3. Februar 1910, Vor- mittags 2311 Uhr, anberaumt.

Zittau, den 22. Januar 1910.

Königl. Amtsgericht.

Tarif- 2. Bekanntmachungen e der Eisenbahnen. 91583]

Deutsch-Schwedisch-Norwegischer Eisenbahn- verbaud über DEREEs und Saßnitz—Trelle- org.

Der Name der s{wedischen Station Linde ift in

Lindesberg geändert. Der Verbandsgütertarif Teil TT vom 7. Juli 1909 ist zu berichtigen. Altona, den 21. Januar 1910. Königliche Eisenbahnudirektion, namens der Verbandsverwaltungen.

[91585] Ost-Mitteldeutsch-Niederdeutscher Gütertarif.

Am 1. Februar d. Is. tritt ein Nachtrag 4 in Kraft. Außer den im Bekanntmachungswege bereits eingeführten Aenderungen und Ergänzungen enthält er u. a. eine Neuauêëgabe der im Versand- und Empfangsgebiet erweiterten Brikettausnahmetarife 6b, 6c und 64.

Verlin, den 24. Januar 1910.

Königliche Eisenbahndirektion.

[91584] Bekanntmachung. Deutscher Sechafeuverkehr mit Süddeutschland.

Mit Gültigkeit vom 1. Februar 1910 treten folgende Aenderungen und Ergänzungen in Kraft:

1) Die Station Müttersholz der Eisenbahnen in Elsaß-Lothringen wird in den Tarif aufgenommen.

2) Die bayerishe Station Mühldorf i. Obb. und die Staticn Heißenstein der Eisenbahnen in Elsaß- Lothringen werden in den Ausnahmetarif S 5 auf- genommen.

3) Von den am Fischversand beteiligten Seehafen- stationen wird ein neuer Ausnahmetarif S 18c für frisde Seefische und frishe Seemuscheln (ausge- nommen Austern) in Stückgutsendungen nach Dieden- hofen eingeführt.

Nähere Auskunft geben die beteiligten Güter- abfertigungen.

Hanuover, den 22. Januar 1910.

Königliches Amtsgericht Berlin-Schöneberg. Abt. 9.

Königliche Eisenbahudirektion.

Amtlich festgestellte Kurse. Lexliner Börse, 26. Januar1910.

1 Frank, 1 Lira, 1 Lëu, 4 Peseta = 0,80 6. 1 ößterr. Gold-Glb. = 2,00 6. 1 Gl». 3fterr. W. == 1,70 M. 1 Krone öbsterr.-ung. W. = 0,85 4. 7 Gld. südd. W.

12,00 /. 1 Gld. holl. W. == 1,70 4. 1 Mark Banco

1,50 A. 1 \fanb. Krone == 1,125 46. 1 Rubel =

6 A6. 1 (alter) Goldrubel = 83,20 4. 1 Peso (Golb)

4,00 46. 1 Peso (arg. Pap.) = 1,75 46. 1 Dollar

4,20 4. L’ Livre Sterling = 2040 4.

Die einem Papier beigefügte Bezeihnung F besagt, daß nur bestimmte Nummern oder Serien der bez. Emission lieferbar find.

Wechsel. Amsterd.- Rott.| 100fl. | 8 do. do. | 100fi, Brüssel, Antw.!100 Frs. do. do. [100Frs. Budapest . . ./100 Ke. D 100 Kr. Christiania . ./100 Kr. Jtalien. Pläßtze/100 Lire do. do. [100 Lire Kopenhagen . ./100 Kr. Lissab., Oporto|1 Milr. do. do. |1 Milr. London .. 14 do. Z

Do. d ss Madrid, Barc./100 Pes. E Pes.

-

M S O0 chj C M CO D C D O O E m 2 2M E S

w ct co

pmk prr

[uy

S8

8 100 Frs. 100 Frs. 100 Fréê. 100 R. do. “Do: -1100 R. Schweiz. Plätze!100 Frs. do. do. ¡100 Frs. Siocth.,Gthbg./100 Kr. Warschau . . ./100 R. 100 Kr. 100 Kz.

: Bankdiskout. Berlin45 (Lomb. 5x). Amsterd, 3. Brüffel 35. Christiania 44. Jtalien. Pl. 5. Kopenhagen 5, Lissabon 6. London 34. Madrid 44, Paris 3. St. Petersburg u. Warschau 44. Schweiz 35, Stockholm 45. Wien 4.

Geldsorten, Banknoten u. Coupous. Münz-Dukaten . . . . pro Stüct|—,— Rand-Dukaten . do, i Sovereigns . . « «. « « . « « 420,44G 20 Francs-Stüe« 16,27bz 8 Gulden-Stücke A Gold-Dollars : Imperials alte . . . . pro Stü

DO D 2 010 00D g Neues Russisches Gld. zu 100 R.þ: Amerikanische Banknoten, groß:

do. do, Lene;

Do. GCoup.zu New Yorks4,1925bz Belgische Banknoten 100 Francs ]80,90bz Dänische Bankuoten 100 Kronen|—,— Englische Banknoten 1 2. . . [20,455 et. bzG SrangoniGe Banknoten 100 Fr.|81,25bz

olländishe Banknoten 100 fl }168,50G Ttalienishe Banknoten 100 L£,51,00et.bzB Norwegische Banknoten 109 Kr.]—,— Oesterreichische Bantu. 100 Kr.|84.95et.bzG

do. do. 1000 Kr.|84 95et. bzG Rusfische do. p. 100 R.|216,50bz do. do. 500 R.|216,50bzB do. do. 5,3 u. 1 R.|216,30bz Ï ult. Jan. Schwedische Banknoten 100 Kr 1112,25bz Schweizer Banknoten 100 Fr.81,15bz Zollcoupons 100 Gold-Rubel;—,— do. do. fleinel

00 00D 03 0003 C I G D G Mo . ps S L

U

84'975B

Deutsche Fouds. i: __ Staatsanleihen. Disch. Reichs-Schatz : fällig 1. 10, 11/4 | 1,4,10/100,75b e 4, &, 1914 | 1,4100101,20 “e 1, T 1218| L1.7 1100 90b4 Dt. Reichs-Anl. uk. 18/4 | versch.[102,40bzSG do. do. 34| versch.|94,20bz d D 3 | versch.185,50B do. uit. Jan. 85,40bz do. U Aul 1908/09 ufv. 23/24 1,1,7 1101,50bzB Preuß.Schaß-Scheine 5 1,4,10/100,75bz 1.1,7 1100,89bzG

fällig 1, 10, 11

L A v L €40 1,4,.10/101,10b¿G Preuß. kons. Anl. uk.18/4 | yvers{.[102,40bzG 1,4,10/101,60bzG vers.194,20bz

do, ¿ Staffelanl. 0. Do, do. do. versch.135,40bzG do. ult. Jan. L, Baden- 1901. ; 191,20 do. 1908, 09 un?. 18 102,00bzB do. fvy.v.75,78,79,6U D do. yvy. 92, 94, 1900 E?

_

M p C5 C f Mes M E E O A 7 Es J

g n

Do bo i Fs N Bo, U En E bo o L js T, f b i 2 —I

Co C2 wr e m Os

do 1902 0. do, Ui ut, 40 do. 1896 Dav ed do. unk. 15 do. unk. 18 do. s do. Eisenbahn-Obl. do. Ldsk.-Rentensch. Brnsch,-Lün. Sch. VII do. do. VI BremerAnl.1908 uk.18 do. do. 1909 uk. 19 do, do. 1887-99 do. do. 1905 unk.15 do. do. 1896, 1902 Hamburger St.-Rnt.|32 do, «amort. 1900 do. 1907 ukv. 15 do. 1908 ukv. 18 do. St.-A.‘09 ukv.19 do. amort. 1887-1904 do. 1886-1902! dessen 1899/4 0. | do. 1208 unf. 18/4 do. 1909 unk. 18:4 do. 1893-1309 Zj do. 1896-1905/3 Lüb. Staats-Anl.1906 4 dd. Do: 1899 3j

co u

102,106;3G 102,40B 193,60bzG

D jk pmk pt pk prr prach urn fred Fn Punk Pur QO 0 O pri jrrmali Puck

an c

E

101,75B 92,30bzG 92 60bzG 82,20 B 94,70B 102,00B

102,10bzG 94 ,50G 184 50bzG

_EneRs

101,40G

S P V C O C5 C5 C3 M Ha pam S A

O TO bk J þ=4 B e D

E jt pu pen jermet jem pre C

L

[I T) O

Ti, P C0 Jn fs Do H Hr P,

A, SEE

—_ I LO bai —A O0 b bs

S da

101,70bzG

Ss mm Ei, Pl bers park d 33

p a

in

Berlin, Mittwoch, den

Meckl. kons. Anl. X Oldenb.St.

Schwrzh.-Sond. 1906 Württemberg 1881-88

HaunoversGe 9. Hefssen-Nafsau dd, Do, c a0 Kur- und Nm. (Brdb.) do. do. |3 Lauenburger »ck « « Pommersche

D Preußische ...

do. S Rhein, und Westfäl.

do. do. 3 Stiche...

0. Schleswig-Holstein. . ct Anleibe fiaatl nieien fa Oldenbg. staatl. Kred.

o. do. Sach\.-Alt. Ldbh.-Ob1l. do. MLEMADENS,

do. 1902, 03, 05 ein, Lndkred.

e

wr“

do. S .-Weim. Ldskr. .

C D 10 M Mm C3 ale Mm C5 M Mr

Q we- Prt Pmá Pk A J J Pk Prt Jt

bd peré

do. Do. Schworzh.- Rud. Ldkr. do, Sondh Ldsfkred.

Div, E Bergish-Märkisch. TTT| Braunschweigishe .| Magdeb,-Wittenberge)| Mecklbg. Friedr.-Frzb.

Co __

S LLLREER Ei

S5

—=J

93/00bzG 101,4/G

ntenhriefe.

101,10G 92, 20G 101,10G

1.4.10[101,10G

92,200 101,10bzG 101,10bzG 92,2004 161,108 92 69@ 101, 20G 92,20 bz 101,10G 92,20 bz 101,10b¿G 92,20G 101,20bzG

versch.192,60b 1.4.10/101,206zG versch.[92,20bz

101,50bzG 93,00G. 100,60G 101/50G 93,00 100,60G 101/80G 92,70G

hen

95,90B

86/50bzG

Plane Eisenbahn.

Se S

b pt bi j n mt n L ÉÉEE p fn t b j bn j n n

E T

ma aan Brdbg. Pr.-Anl. 1908/4 | d do. 8 ¿fr, S. XXTI4 do. XTX|

- Cd —J bs und dund J

e

H

A fat Pert J J Pert Prt Pert LO O O ft Ps DOS

do. do. HannP.V R.XV

C s

V Oberhbess.Pr.-A.unk.17 Ostpr. Pro I S

Pomm.Prov.VI-VIIl 4

1894, 97, 1900/34

Posen. Provinz.“ Anl. 34 d do. 1895/3

XXXII 4 do. XXII u.XXTII 3} 9. } do. ITT-VIIT XVILXIX XXVIT XXTX-- [31

do. XXVITI unf. 1 do. XVIII

XI XITY/ rv.0 ukv.19| do. o. 98/34 do. 02, 05 ukv. 12/15 do. Landesklt.Rentb, Z

o. do.

eftf, Prov.-Aul. [Tl 0. V ukv.15/16

o TV 13

OPD

Fes Pt n V Pn Prt Prt 1 C7 D C0 A0 C0 s Jr

8—10 ukv. 15 do. T3 Westpr. Pr.-A.VL, V do. do. V—VI Kreis- und AnklamKr.1901ukv.15 ilm. u. Telt. 5 99 Telt.Kr.1900,07unk.15

@ E

M Vi V Pn Pn Jn fend

4 fend dunci:

100,90G 91,50G

90'90G

4101,40G

98,10G 95,75G

492,6061G 92,69bzG 89,10

0/100,4062G

4.10|—,—

O A0 0[100,90G 0193,10G

—— P

1908 ukv, 18 do. 1909 N unf. 19;

L j 1899, I u. LL! 01 ufv. 11/4 do. 1901 IT unkv. 19 do. 1887, 1889, 1893/33

Aschaffenburg . 1901

Augsburg . . . . 190

do L unk. 15

do. 1889, 189

Baden-Baden 98,

DARes 1900XN 0.

Barmen

C3 Co H 1 1 1D C bf. Pn A Dn V

Ge

[4 i, f 1 D A E, M V É, M CAO D M 1E

a8

eg

ck duk prt jut jur E uud: fund bund pre J Od

Pre Perm E

d

8504 1899, 1901 N] do. 1907 unt». 18 N oh R 82 i 96 1901 X, 1304

Berliner 1

O bo t, m D N

2am wrw8

O

[4 ps ps D pk rk pmk:

œ -___D

et

_—_

—!2

Pn per jen jer * .

e

9. . Hdlskamm. Obl. , Synode 1899 Be 8,00,F G 02/08

A

O

do. 101,70bzG Bielef.9

93,25bz Bochum L Dun e

OD

do. Borh.-Rummels

s T S T)

do. do. 1895/3 Mel, Eis, Schldy, 70/34

p E

D Di Jnt unt Lf Pn Pert Pa rk rk Pr þr 13d bnd pen J] 2] Pk pern J denk J

et

Br

100,75G 100,75G

Börsen- Beilage zum Deutschen Neichsanzeiger und Königlih Preußishen Staatsanzeiger.

do. do.

Do, do.

do. do.

do.

do. do. do. do.

do. do. Def do. do.

do.

do.

do.

do.

do.

do.

do. do.

do.

do. do.

do.

do. alle do. do.

d

do.

do,

Brandenb, a. H. 1901 Breslau Bromberg . 1902 09 N ufv.19

do. Charlottenb. 1 d 1895 unkv. 11 1907 unkv. 17 do. 1908 N unkv. 16 do. 1885 konv. 1889 do. 95, 99 oblenz 85

1906 ukv. 11 1908 ukv. 18 do. 94, 96, 98, 01, 03 Côpenick . .…. 190 Côthen i. A. 1880, 1890, 95, 96, 19 Cottbus

do. Crefeld 1906 do. 1901/06 ukv. 11/12

1907 unkv. 17 1909 N unfv. 19

Danzia 1904 ukv. 17 do. 1909 X ukv. 19 904

do. Darmstadt 1907 do. 1909 X uk. 16

efsau Dt\ch.-Evplau07ukv. 15 D -Wilmersd. Gem 99 Dort. 07 N ukv. 124 07 N ukv. 184 do. 1891, 98, 1903/34 Dresden do. 1908 N unf. ass

do. Dresd. Vrorysv. Ti

do. do. VIl unk. 16 doITT,TV,VINut 12/15 do. Grundr.-Br. Düren H 1899, J 1 G 1891 fonv. Düsseldorf . . . 1899 do. 1905L,M, ufv.11 do.1900,7, S Ou L

do. do. 88, 90, 94, 00, 03 Lr 0 E ukv. 12/13 do. 1909 ukv. 15 N do. 1882, 85 do. Durlach 1906 Eisenach . Elberfeld . . . 1899 X do. 1908 N’untv. 18 konv. u. 1889/33

Elbing 1903 ukv. 17/4 do. 1909 N ukv. 194

44» LIPODIDE 93, 1901 X 4 N ukv. 18/4 do. 1893 N, 1901 X 3j Efsen do. 1906 X unk. 17/4 do. 1909 X ukv. 19/4 do. 1879, 83, 98, 01/34

D

wee

w-- _—

Duisb do. 1

r

D vi bfi M bs CAS C V V Dm C5 CIS Mas Mnn pes C Mm M CIS Ms M V

Ems Erfurt 18 do. 1908

1100,60bz 100,90G

24,00G 101,00G

9240G

[ch.192 40G

100,90G

[ch.193,50G

101,10G

(ch.[100,80bz 1100/75bzG

100,60G 92,70bz

[101.00 96,75G

Flensburg. . . . 1901/4 L unkv. 144 do. 1896/3 Seani. a. M. 06 uk, 14/4

o. 1907 do. 2908

do.

raustadt . . . , 1898/3j eiburg i. B. . 19004 | 1907 N uf. 12/4

do. FürstenwaldeSp. Fürth i. B. . . . 190

do. Fulda 1907 N u Gelsenk.1907ukv.18/15

1907 unk. 12 1909 unk. 14 90

do. Glauchau 1894, Gnesen 1901 ukv. 1911 1907 ukv. 1917

do. Görliß

do. Graudenz... . 1900 Gr.Lichterf.Gem. Güstrow . . . . 1895/3 garen ten ;

agen 1906 N ukv. 12

do. (Em. 08) ukv. 15 Halberftadt02 unkv.15 1897, 1902/3

wee

Gießen

Ml C13 pit C3 pl pl e _—

1905 N ufv, 12 1892

annover . ... arburg a. E. . cidelberg 1907 uf. 13 o 1903/3 broun 97 N. E 5 19089 ilde8heim 1889, ôrter. . .. , . 1896/3

í E

Jena 1 o. Kaisers. 1901 u 1908 unk,

‘1.7 [100,50b;G [100606

100,70G

100,50G

26. Januar

Kaiserslautern konv.

Karlsruhe 1907 uk. 13

z ky. 1902, 03

j 1886, 1889 1898

, 1904 unkv. 17 . 07N ukv. 18/19

0. 1901, 1902, 1904 o. 1901 unkv. 11 do. 1891, 93, 95, 01

Sangenis Lauban Leer i. O. Lichtenberg Gem. 1900 Mea s « e L092 Lübedck 1895 Tudwigshafen06 uk. 11

do. 1890, 94, 1900, 02 Maagdehb.1891

do, 1906 unk. 11

do. 1902 N unkv. 17

Mainz 1900 do. 1905 unkv. 15 do. 1907Lit.B uk. 16 do. 1888, 91kv., 94,05 Mannheim . . . 1901 do. 1906 unf. 11

Merseburg 1901 Mülheim do. 1900/01

do. 1897, 99, 03, 04

Münden (Hann.) 1901 Münster 1908 uts. 25

do. Nauheim i. Heff. 1902 Naumburg 97,1900 ky. Neumünster . . 1907 Nordhausen 08 ukv. 19 Nürnh. 99/01 do. 02,04 uk.13/14

o. 1907 N unk. 15 do. 1902, 05 Offenburg 1898, 1905 d 1895

Dee , 1903 forzbeim .. . 1901 do. "1907 unt 15 do. 1895, 1905 Pirmasens . . . 1899 Plauen 1903 unk. 13 1903

do. 1900 , 1905 unf. 12 do. 1908 N unkv. 18 do. 1894, 1903 otsdam . ._. 1902 ucdlinb.03 N ukv. 18 Regensburg 08 uk. 18 do. 97 X 01-03, 05 do. 1889 Remscheid 1900, 1903 Rheydt IV . , . 1899 do. 1891 Noftock . . 1881, 1884 do, 1903

do. 1895 Saarbrücken . . 1896 St. Johann a. S. 02 X"

do 1896

Schöneberg Gem. 2% do. Stadt 04X ukv.17 do. do. 07N ufv.18 do. do. 1904 N Schwerin i. M. 1897 Solingen 1899 .... do. 1902 ukv. 12 Spandau . . « « 1891 do. 1895 Stargaro i.Powm. 1895 Stendal 1901 ukv.1911 do. 1908 ukv.1919 do. 1903 Stettin Lit. N, O, P do. Lit. Q V... Straßh.i.E.09X uk.19 Stuttgart . . 1895 N do. 1906 X unk. 13 Do Do, U 10 Do, 1902 N’ Thorn 1900 ukv. 1911 do. 1906 ukv .1916 do. 1909 ukv. 1919 do. 1895 Silet. e 6 e. A0 Viersen . . . . 1904 Wandsbeck . . 1907T do. 1907 IT unkv. 15 Weimar .. . . 1888 Wieshaden . 1900, 01 do. 1903 ITI ukv. 16 , 1903 IV ukv. 12

. 1908 N rüdzb.37

, 1908 N unkv. 19 1879

Worms do.

e v Do

d: Zie 82.

—J J J fend undi fund J dund J] 2 A t ASALRASI

100,70 et.bzG 1889, 1898

a —AMAM X

S

d Königsberg ¿n ¿1099

s I n r n R t P P

de. 1901 unkv. 17

Konstanz . . . . 1902 Krotoschin 1900L .. Sand oyera a. W. 90, 96

E Ls 903

1 1897

a bk pt pet Pren frck pr peredi Pr jremck jk

D. A I=ILX

. C

ds. 75,80,86,91,02 N

wee“

wee m 0B LO 0 —ILA

O

do. 1907 unk. 12 do. 1908 unk. 13 do. 88, 97, 98 do. 1904, 1905 Marburg . . . 1903 N

bil p ps ps C2 pt p ps CAI ps ps ps

aas

O. . D .- . .

L, I, 10 but di C) T, QIO D dres CÍ, Mt dd dek dect furt dere i —J A O

et

p n i M

_—— O O S

Minden 1909 ukv.1919 .4,10/101,20b do. 1895, 1902 Mülhausen i. E. 1906 do. 1907 unk. 16 Rhein 1899 do. 04, 08 ukv. 11/13 do. 1899, 1904 Muülh., Ruhr 1889, 97 München . . . . 1892|

Ja jn j j

a

e O:

7 32 d 0D CAO M Dn C3 CIO CII wee e de We- - v

dund dund prnn pet jen pru

E

do. 1906 unk. 124 | do. 1907 unk. 134 do. 1908/09 unk. 19/4 do. 86, 87, 88, 90, 94/34

AAAZAS

M.-Gladbach 99,1900 do. 1880, 1888 do, 1899, 03N

A2

dund J O

m n m M j r m A M E O P O

“I S8

do. 07/08 uk.17/18 do. 1909 uf. 1919 da.91,93ky.96-98,05 06 1903

do. Offenba a. M, 1900

B Do b B bob P m B 00 O

. C

a

Aa t f D D funk funk

0. Oppeln . . . 1902 N]

A—AAAA A b f 5 Sz

100,75 et.bzB 101,00G

Int P dund dent dn ft DS dk bnd k dk Du jur dund Sn erk dk drn jer bck pr drk erd ————- 3 3 G L O0

s D

RBM I —IAA—JES I

| |

Hie ne 1 B Pa Fus O Fe C, Fs Jt 18e P 1a J 10e J 10 Pa O 1D 1D

bt J bk jt J J] ft beri jur jut

O

O O PRS

pt pri A t Prt Pt prrá Prei J urt dret Perl Pre

D D D D D

«I

o A I TD

OOES

S mm n

L, D Do 1 Jl jin a 1s 1e Pn Ft 1

SE prt pk juni B34 00 00

i 80, 83/34 * 95, 98, 01, 03 N33 1901/4

pk pern a} frem: 7

b-i ami ami amn

Pra CL, j 10 Ps 1D e G

do. 1903, 05/34

do. do. do. do.

do.

do. land\sch. do.

do.

do. do. do.

do.

do

Städtische u. la Berliner .. ah E ¿ i

dant dens dund E ME dund þu dend dund drct dur dk Dl jet prr Tf C eei Dai fre eret pem Jen eme A

do. D s Calenbg. Cred. D, F. do. D, E. fdb. Kur- u. Neum. alte

Lo. Komm.-Oblig. á

oOoP

do. Do e e410 Landschaftl. Zentral . do. Do O

E A J ditt Joud-fraá euY NBhe

do. do Oftpreußische . . do. C 4 do. do. lndsch. Schuldv. PomuteriWe e 0 o. L do. neul.f.Klgrundb. d 3

do. Sächsische alte . do E

do. HEUE 24 SGWlel, altlandschaftl. 9.

W-

wi

i bUDaooarPck S CO Io C0 Co 1 O Ca Ms C Co s Co C13 Ms C0 C13 Ms Co Pr n C Co Co

do. do. Schle3w.- Hkft, L,- do. do

wen

do. : do. Westfälische . .. : do. A

V

E wr

do. do. Westpreuß, ritters{ do. do

bi S pri ih ne wr

V3 Co C G5 LIS T5 C G5 S A N A A N I UNMIMI e

5

S

neuland\ch.

p P n p R R i t 4 i —_——

uad pak þ t: Enn: b bt þ p þ A dund þ » E R NSDA E I ja Þ E E L E A E A 5D E S D T T d

Juaud jiteed prt jus m —— Pil pol ps Jan Jai g Di b Imi Pert bk ft fei fert Prt fre Prehm Pr Pre Pradk Prrrdk reedk erni Peri Puk Perrdk df p

B [A e

do. 0 . Ld, ; n s Ki | do XYVIII-XX 4 do. I-XT|3j do. Kom.-Obl.V,VI/4 M VIT-LX|4

S *

do. X-XTI 4

do. I-IV 134

Sächs\.Ld.Pf.his XXI[II do. bis XXV dos. Kred. bis XXTl ds. bis XXV

Verschieden

Bad. Präm.-Anl. 1867 Braunschw. 20 Tlr.-L. Pam anges 50 Tlr.-L, übeder 50 Tlr.-Lose Oldenburg. 40 Tlr.-L. Sachsen-Mein.7Fl.-L. Augsburger 7 Fl.-Lose Cöln-Mind. Pr.- Ant. Pappenh. 7 Fl.- Lose Anteile u. Obl. Deutscher K Kamerun E.G.-A.L.B| Ostafr. Eisbh,-G.-Ant. (v. Reich m. 3%/o Zins. u. 120% Rüdck3. gar.)

hen, 8 1159,10bzG

dshaftl. Pfandbriefe,

120,10 108,20S 102,20G

100,90bzG 92 80 bz 84,00bz

97,25G 234,30bz 101,50G $1,75G

91 90bz 33,60bzG 101 50h 91,70bz 82 30G 101,10G 92,00bzG 83,00G 91,90bzG 83,00G 102,25 93,20b4 1090,60G 83,00G 100,60bzB 92,90b 83,00 92,10G 84,10bzG 1(1,25G

100,60G 94 50G 34 69B 199,60G 94, 508 84 50G 100,60G 94 50G 84,70G 100,50G 82,75G 82,59G 100,75B 91,50bzG 83 50G

31,50bzG 83,50G 1009,75B

101,50 94,75bzG 101,50G 94,75bzG

221,00bz 161,50bz 155,90bz 126,25bzG 40,90b

41 908 137,75bz lgesellschaften, 93,50bz

abg. i

do. 20 L

Bern.Kt.-A.87 kv. Bosn. Landes - A d 189

Buenos-AiresP do. 1000 u, 500

do. 20L£L do. ult. Jan. Bulg.Gd-Hyp. 92 25r241561-/

5x 121561-136560 2r 61551 -85650 lr 1—20000 Chi. Bold 89 gr. do. mittel do. kleine do. 1906 Chines. 95 500 2 do. 100, 50 £ do. 96 500, 100 £2 do. 50, 25 £2 do, U O, do.Eis.Tient!.-P do. 98 500, 100 £ do. 50, 25 £

A

do. konv. 1892, 1894/34 Zerbst . . « « 1905 IT|34

A Þs

Dt.-Ostafr. Schldvsh (v. Reich fichergeftellt

Ausländische Fonds. Staatsfonds. Argent. Eis. 1890| 5 1 do. 100 2 do. 20 £| y ult. Jan.| . inn.Gd. 1907| h 1909| . Anleihe g |

ag : f

p _— —Y

WOAAAAWLs I

OOO0O00

do. Ges. Nr.3378|

9, do. 1902ukv.1913|

O

do. 100L| f

m ft Put e d D D unt V J e a b C CIO Pn dent Jer Jck C10 jd

N] bret] Put O I de Pud Pert ret Prt

I I —JA=—J

O

O O0

95,106;

102,10G 102/10bzG 102,10bz¿G

101,50bzG 101,90bzB

101,30G 101/30G 100,00G

98,70bzG 98,60bzG 98,60bzG 91,75bzB

,

99.90B 69,50B

us 69.20à69,30bz |

104,50bzB 104,50bzB

24 206¿G 94 20bzG 92.90bzG 105,60bz 106,00bz

103,00 et.bzG 103,00 et.bzG

102,70 1 99,90et.bzG

A Ld 1 ire L S JTS Puk fion jd p jun his P10 110 j0s jD 109: Frs Fut Jl nd fund ders Jrs Jur Jort O R p jt J J bet J J} m

do. ult, Jan.

99,90et.bzG