1910 / 24 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

025919 ‘026263 027401 028020 028799 029231 029539 029999 030173 030856 031258 31719 032214 32836 033286 033661 034265 034920 035171 036054 036305 037075 037888 038651 039115 039667 040052 040202 041171 041431 042001 042628 043057 043441 043717 044103 044640 045205 046066 046372 046732 047238 048360 04838600 048944 049461 049717 050207 050661 051644 052555 052811 053014 053265 054008 054602 055174 055589 055938 056373 056987 057512 057829 058500 058984

059653

025980 026435 027561 028209 028944 029252 029569 030022 030182 030862 031269 031959 032267 032880 033381 033665 34305 034999 035423 036068 036459 037164 037889 038685 039168 039680 040058 040531 041220 041511 042041 042858 043069 043497 043893 044176 044669 045455 046101 046451 046791 047551 048367 048614 049029 049520 049730 050284 050720 051654 052580 052820 053032 053619 054098 054710 055178 055613 056105 056454 057256 057636 057919 058602 059310 059732

025737 026187 027121 027984 028743 029215 029523 029956 030132 030662 031223 031668 032104 032822 OSaTIi 033568 034263 034829 035089 035845 036246 037037 037686 038529 039073 039639 039937 040190 040945 041429 041855 042538 043043 043381 043625 044095 044461 045075 046025 046329 046664 047168 048160 0483522 048902 049450 049709 049947 050604 051491 052340 052790 052969 053256 054004 054565 055155 055500 055914 056348 056928 057495 057794 058493 058857 059598

025667 026024 026593 027865 028660 029006 029418 029834 030092 030301 031065 031389 032007 032443 032984 033471 033982 034691 035053 035586 036175 036586 037553 038140 038761 39536 039881 040116 040632 041372 041756 042120 042919 043189 043594 044079 044267 044917 045849 046187 046588 047104 047893 048465 048773 049260 049587 049793 050527 | 051250 05 2050 052674

052923

025701 026072 026832 027957 028661 029109 029483 029848 030100 030572 031146 031595 032041 32753 33004 033483 034096 034735 035073 035770 036187 036677 037568 038401 039022 039621 039917 040189 040834 041388 041828 042515 042977 043370 043596 044093 044373 044978 045868 046247 046617 047158 048051 048476 048837 049267 049607 049876 050529 051373 052129 052677 052951 053193 053895 054509 055130 055447 055790 056304 056818 057458 057728 058401 058839 059537

35986 036036 036046 036328 036409 9036443 36621 036624 036732 036955 036968 036971 37040 037149 9037242 037420 037639 037647 038032 038268 038297 038563 038566 038709 038868 038893 03893 039348 039417 039623 039839 039937 039945 040195 040200 040282 040653 040674 040724 041318 041394 041538 041855 041933 041950 042807 042862 042995 043104 043143 043171 043513 043668 043705 043923 043945 043962 044045 044110 044178 044455 044463 044580 045848 045858 045865 046314 046338 046342 046712 046768 047150 047349 047389 047391 047777 047870 047970 048257 048273 048371 048868 048910 048924 049029 049078 049180 049830 049859 050010 050177 050199 0502922 050759 050809 050845 051112 051276 051430 051497 051541 051580 052033 052242 052285 052424 052657 052703 052847 052854 052921 052984 053120 053127 053482 053818 054125 054367 054438 054481 054760 054796 054843 055279 055415 055555 055877 056082 056107 056659 056843 057054 057422 057475 057562 057893 058000 ‘058018 058280 058313 0582323 058529 058574 058710 058933 058953 059041 059610 059729 060064 060289 060334 060721 061040 061149 061316 061545 061730 061764 061911 062006 062321 062824 062882 062921 063389 063592 063730 064669 064776 064787 065394 065417 065523 066054 066125 066302 066660 066684 066731 067111 067200 067287 067495 067556 067638 068453 068938 069209 069371 069522 069552 069887 069898 069987 070486 070535 070586 071032 071043 071160 071308 071311 071279 071736 071775 071795 072038 ‘072197 072368 072621 072706 072829 73278 073375 073422 073702 073780 073799 074180 074358 074594 075001 075084 075116 075534 075578 075610 075878 075886 076000 076398 076515 076648 076859 076887 076966 077484 077649 077693 078362 078372 078471 078875 078924 078961 079350 079352 079433 079757 079792 079835 080191 080246 080341 080602 080779 080863 080899

088022 088482 089088 089848 090305 090956 091939 092486 093520 093732 094294 094698 095053 095656 096394 096811 097135 097661 098549 098883 099162 099578 100022 100445 100797 101136 101730 102014 102333 102320 103269 103491 103612 104067 104444 104960 105272 105905 106279 106735 107727 108568 108960 109562 109657 109950 109959. d. 29 Obligationen Lit. D

000096 000256 000280 000743 000830

von 3% auf den Nominalbetrag zur Nücfßzah- lung bei :

1) der Kasse der Gewerkschaft in Beendorf b. Helmstedt, : j 2) den Herren von der Secydt & Co. in Berkin, 3) der Bank für Handel & Judustrie in

Berlin, 4) der Effener Credit-Anstalt in Essen-Ruhr, 9) dem Effener Bankverein in Efsen-Ruhr, 6) den Herren Mooshake &@ Lindemann in Halberstadt, 7) den Herren Gebr. Dammann in Hannover.

Gewerkschaft Burbach.

[92030] __ Zwölfte Ziehung. 4!/2 °/9 Kaiserlih ChinesisheStaats- anleihe in Gold von 1898.

Bei der am 7. Januar 1910 in London statt- gehabten Verlosuug sind folgende Nummern im Gesamtnominalbetrage von 187 000 zur Nück- zahlung am L. März 1910 gezogen worden:

a. 350 Obsligatiouen Lit.| A über je Lstrl. 25. 000036 000168 000430 000559 000587 000629 000652 000840 000846 000910 000937 000975 000999 001084 001105 001263 001317 001594 001705 001747 001761 001855 001975 002046 002076 002186 002261 002533 002784 002824 003100 003182 003264 003268 003334 003605 003714 003841 003898 004220 004269 004353 004454 004464 004613 004691 004760 004834 004859 005278 005296 005311 005328 005469 005577 005588 005666 005870 006113 006180 006368 006408 006429 006446 006476 006598 006633 006646 006670 006683 006705 006743 006795 006890 006919 006954 006964 006968 007262 007269 007395 007483 007486 007507 007635 007762 007789 007804 007814 007972 008009 008056 008105 008316 008404 008462 008629 008682 008699 008733 008847 008885 009009 009155 009183 009314 009401 009411 009439 009461 009473 009533 009572 009611 009673 009685 009885 010063 010119 010128 010166 010202 010664 010809 010892 010996 011009 011047 011072 011171 011243 011328 011341 011410 011553 011568 011573 011624 011644 011647 011688 011902 011943 011972 012014 012055 012139 012176 012201 012418 012429 012448 012471 012478 012485 012598 012783 012860 012868 012953 012999 013013 013018 013052 013080 013217 013427 013446 013537 013645 013822 013923 013938 014201 014465 014541 014571 014575 014708 014805 014832 014868 014935 014980 015034 015046 015094 015153 015252 015357 015365 015377 015578 015742 015773 015797 015815 015922 015926 015928 016120 016177 016257 016293 016560 016675 016679 016739 016759 016780 016903 017199 017204 017226 017267 017472 017950 018021 018063 018068 018189 018218 018340 018362 018420 018437 018497 018577 018690 018822 018882 018906 018921 018940 019029 019130 019151 019179 019263 019348 019537 019677 019889 019896 019953 019999 020064 020209 020410 020470 020610 020823 020831 020978 021050 021110 021169 021363 021395 021429 021586 021679 021768 021875 022002 022079 022089 022108 022109 022343 022392 022628 022637 022812 022912 022927 023122 023282 023297 023572 023720 023753 023790 023895 023981 024033 024120 024278

024518 ‘024524 024631 024640 024652 024676 | 024720 024817 024852 025034 025160 025176

025305 025337 025426 025539 025610 025617 025717 025823 025843 025983 026010 026085 | 026124 026536 026821 026839 026989 027119

027210 027294 027315 027325 027364 027432 | 027491 027515 027662 027788 027810 027970 | 004343 027975 028118 028135 028164 028341

028627 028710 028861 028882

028467 | 005210 Y 029046 029270 | 005730 029307 029346 029380 029387 029618 029850

029679 | 006352

0298838. 006837 b. 703 Obligationen Lit. V über je Utrl. 50. | 007559 000041 000297 000373 000441 000583 000672 | 008102 000685 000687 000721 000794 000886 000892 | 008664 000994 001052 001129 001211 001511 001611 | 008965 002009 002178 002186 002222 002246 002260 | 009358 002280 . 002297 002420 002460 002553 002882 | 010021 002893 002906 002943 003008 003153 003196 | 010349 003315 003359 003374 003697 003718 003747 | 010975 003854 004086 004124 004143 004166 004180 | 011404 004231 004282 004299 004334 004432 004459 | 011885 004489 004623 004645 004712 004927 004959 | 012120 005014 005027 005039 005042 005135 005345 | 012472 005376 005386 005438 005547 005592 005735 | 013560 005778 005780 005850 005915 005959 006029 | 014543 006111 006347 006380 006402 006454 006566 | 015670 006577 006663 006840 006936 006993 007027 | 016047 007058 007355 007431 007488 007495 007516 | 017569 007527 007630 007746 007791 007870 007945

036082 036198 036327 036446 036582 036615 036739 036782 036918 036973 036975 036994 037318 037382 037393 037770 037838 037938 038377 038418 038428 038710 038766 038781 038947 038993 039309 039670 039755 039768 040076 040150 040159 040468 040481 040594 040871 040879 041310 041660 041776 041794. 042129 042644 042704 042927 042930 042946 043259 043331 043509 043736 043743 043758 043971 043990 044031 044339 044416 044442 044730 044795 045176 046066 046187 046265 046366 046485 046664 047249 047322 047339 047418 047653 047772 048053 048236 048254 048436 048662 048847 048957 048982 048983 049341 049604 049724 050018 050027 050087 050591 050722 050727 050885 051000 051035 051433 051438 051487 051724 051805 051837 052336 052345 052419 052782 052820 052821 052923 052968 052978 053361 053448 053457 054192 054213 054306 054531 054679 054748 05505€E 055148 055707 055726 055756 056211 056338 056578 057260 057293 057414 057589 057660 057836 058093 058178 058192 058362 058364 058757

059181 059345 059446

088000 088385 088924 089701 090083 090880 091541 092401 093183 093664 094140 094590 094948 095646 096348 096802 097117 097632 098461 098848 099098 099536 099968 109378 100635 101079 101450 101984 102173 102767 102996 103428 103573 104055 104373 104894 105251 105836 106239 106679 107496 108128 108925

088212 088642 089140 089890 090395 091247 092006 092505 093583 093753 094334 094739 095073 095931 096450 096842 097447 097707 098613 098939 099181 099647 100069 100477 100835 101202 101753 102043 102534 102850 103301 103499 103668 104157 104539 105100 105464 105983 108366 107034 107824 108601 108992 109731

[92028] Zum der Bank

088224 088761 089352 089966 090423 091280 092149 092733 093585 093828 094372 094781 095109 096041 096615 096894 097475 098123 098652 098985 099182 099667 100106 100543 100954 101252 101849 102063 102545 102897 103358 103533 103672 104264 104601

105197 105541

106091

1 06367 107116 107856 108666 109044

109738

Vékäüntmachung. | Zwecke der regelmäßigen Tilgung dér mit für Handel und Industrie, Filial2 Hans- v.over, dem Bankhause Hermann Bartels, der Filiale der Dresdner Bank in Hannover, der Hannoverschen Bank und dem Bankhauje Ephraim Meyer & Sohn, fämtlih hierselbst, abgeshlossenen 4 prozentigen Anleihe Buchstabe „S“ im Gesamtbetrage von 3 500000 Æ, werden die durch die nafolgenden, am 24. Januar d. Js. unter Zuziehung eines König-

088234 088809 089380 089973 090499 091292 092232 092972 093623 093964 094410 094821 095467 096157 096671 097041 097479 098261

088382 088918 089576 090007 090572 091393 092337 093096 093628 094129 094558 094822 095592 096272 096755 097077 097613 i 098273 098656 098774 099008 099026 099327 099453 | 2) Entlastung des Vorstands 099682 099930 100219 100269 100554 100572 101006 101061 101309 101369 101937 107 E . - e 6 102068 A et EDERINONE Generalversammlung der Aktio- : 02575 102625 V ut Spt U t O c; Entlastung des Vorst

102946 102975 Friedrihstädter Bankvereins 2) Beschlußfassung über des 103364 103424 | Freitag, d. 25. Februar 1910, Nachmittags 103543 103546 ] 5 Uhr, im Hotel „Stadt Hamburg“ hier. : 103727 103974 : Tagesordnung: 104290 104318 1) Vorlegung der Jahresre{nung 104852 104853 Dechargeerteilung. : 195200 105246 Beschlußfassung über die Verteilung d 105563 105632 gewinns | K

[92363] LI&IDOA j , err Direktor a. D. C. S. Cherbon, Aalen, ift Giaige Todesfall aus dem Auffichtsrat unserer Gesellschaft aus; eschieden.

Aalen, 26. Januar 1910.

S Ostertagwerke Vereinigte Geldschrankfabriken A. G.

Ostertag. Richter.

geseßlihen Vertreters =— PRennpferde gehalten hat, zu diesem Zweckz wh 6. Juni 1908 vom Kläger ein bares Darlehn - hon 200 4, bas am nächsten Tage zurüctgezahlt werden sollte, aber troß wiederholter Aufforderun-c, nicht zurügezahlt ist, erhalten hat, mit dem Lntrag auf Zahlung von 200 4 nebst 49/6 Zinsen seit dem 7. Juni 1908 und Erklärung des Urteil, für vorläufig vollstreckbar. Der Kläger ladet den Beklagten zur mündlihen Verhandlun des Rechtsstreits vor das Königlihe Amtsgericht in | a Js. unter i Schöneberg b. Berlin, Grunewaldstraße 66/67, | lihen Notars ert Gnlmanig ausgelosten Teil- Zimmer 34, auf den 31. März 1910, Vor- schuldverschreibungen verbrieften Kapitale zur mittags 9 Uhr. Zum Zwecke der öffentlichen Rückzahlung auf den 1. August 1910 damit ge- Zustellung wird dieser Auszug der ©. e bekannt | kündigt. : gemacht. Nr. 28 39 und 5 SLIRERELA, den 16. U O Amtsgeribts S g 372 Der Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts 2 M. V Berlin -Sdeebere be "10e „Nr. 202 894 L E 8 M26 L [92343] Oeffentliche Zustelluug. 1201 1226 1277 1427 ch ERDO! O y

: Ä ; - | und 1817 über je 1000 #4. Der Kaufmann Otto Wendland in Bremen, Prozeß- Nr. 1885 1903 1950 1991 2030 2154 2362 über bevollmächtigte: Anwälte Dres. Bulle, Voigt und N H E

Gustav Meier, Bremen, klagt gegen den Karl | 1 Die nbaber dieser Teilshuldvershreibungen haben Bretting, früher in Bant, jeßt unbekannten Auf- dieselbe Lde 1 August 1910 an mit den na enthalts, unter der Behauptung, daß Beklagter ihm dem 1. August 1910 fälligen Zins[cheltiel und mit auf ein am 20. März 1908 fäuflih geliefert erhaltenes E Zins\einanweisungen bei der Vank für Nundleinen und für nachträgliche Portoauslagen und Handel fs Industrie, Filiale Hannover, bei Nachnahmespesen den Restbetrag von 190,60 bete: Barnes Hermann Bat kei der schulde, mit dem Antrage auf vorläufig vollstreckbare Filiale der Dresduer Bauk in Haunover, bei Verurteilung des Beklagten, an Kläger 190,60 M Ri Haunoverschen Bauk und bei dem Bankhause nebst 40/6 Zinsen seit 1. Januar 1909 zu zahlen. Ephraim Meyer «& Sohn, sämtlich E e Der Kläger ladet den Beklagten zur mündlichen Ver- nover, zur Empfangnahme der Kapitalien ein- handlung des Rechtsstreits vor das Königliche Amts- zureichen. gericht in Wilhelmshaven auf den 23. März 1910, Der Betrag der bei der Einlieferung etwa fehlenden Vormittags 9 Uhr. Zum Zwecke der öffentlichen Zinsscheine wird von der zu zahlenden Summe ge- Ung wird diefer Auszug der Klage bekannt ge- kürzt. Die Kapitalien treten jedenfalls mit dem macyt. 0 & 1. August 1910 außer Verzinsung. a R, B S itor A ichts Gleizeitig bringen wir zur öffentlichen Kenntnis, Der Gerichts[hreiber des Königlichen Amtsgerichts. daß neben der Tilgung durch Kündigung der vor- [90852] Bekanutmachung. stehenden Teilshuldvershreibungen im Gefsamtbetrage

Zur Ermittlung bis jeßt unbekannt gebliebener von 52500 M eine weitere Tilgung nicht statt- Teilnehmer und zur Festitellung der Legitimation | gefunden hat. S der Beteiligten werden die nachstehenden, bei uns Hannover, den 25. Januar 1910. anhängigen Auseinanderseßzungen 2c. öffentlih bekannt | Der Magistrat der Königlichen Haupt- und gemacht: E RINRAE

Fy l.

5) Kommanditgesellschaften auf Aktien u. Aktiengesellsch.

Die Bekanntmatungen über den Verlust von Wert, papieren befinden sih aus\(ließlich in Unterabteilung 2.

[92398] _ Die Aktionäre der Westfälischeu Fleishwaren- fabrik, Wolf & Co,., Afkt.-Ges., zu Bünde T, W. werden hierdurch zur ordentlichen General- versammluug auf Montag, den 14. Februar, 37 Uhr Nachmittags, im Geschäftszimmer der Gesellschaft eingeladen. «___ Tagesorduung: 1) Beschlußfassung über die Genehmigung der Bilanz und der Gewinn- und Verlustrechnung für das abgelaufene Geschäftsjahr. - : 2) Entlastur C und des Aufsichtsrats. 9) Bericht über das laufende Geschäftsjahr. Vünde i. W., den 27. Fanuar 1910. ° Der Vorstand.

[92366] Vereinsbank zu Mülsen St. Jacob. Dounerêtag, den 24. Februar 1919, Nach-

mittags 3 Uhr, findet im Gasthof zum „Deutschen

Kaiser“ in Mülsen St. Jacob die 19. ordentliche

Generalversammlung statt, zu welcher die Herren

Aktionäre hierdurch eingeladen werden. Dieselben

haben sich nah $ 15 des Gesellshaftzvertrags vo

der Eröffnung der Beratung durch Vorzeigen der

Aktien zu legitimieren. E Bon 2—3 Uhr Einlaß. Punkt 3 Ubr wird das

Lotal geslossen, später erscheinende Aktionäre können

an der Beratung nit teilnehmen.

Tagesorduung :

g der Jahresrehnung pro 1909.

der Nevisoren ev. Richtig

8 über je 5000 M.

497 532 542 569 und 606 über 033666

034601 035099 035493 036174 036529 037268

03794

je

038708 03929 039747 040115 0406% 041357 041673 042073

4 A7: Gs

I t DTe(

d) Neuwabl resp. Wiederwahl der drei denden Aufsichtsratsmitglieder na _ Sefellschaftsvertrags. Ver Geschäftsbericht pro 1909 liegt vom 8. Fe uar a. c. zur Einsichtnahme 14 Tage lanc (ftionâre im Geschäftslokale aus. 106140 106163 ‘uwabl von zwei Mitgliedern des Aufsichts, | Mülsen St. Jacob, den 27. Januar 1910. 106405 106461 T und zwar für den n dem Turnus aus- _ Der Vorstand. 107211 107272 [eidenden Herrn J. H. Kölln und für den ver-| Bernhard Wo Vermann Forbrig, 108085 storbenen Herrn Dr. O. Hansen. E Kaffierer. 108809 4) Beschlußfassung über Nichtigstellung & 2 und 109561 d 11 des Statuts. A i

109794 | Friedrichstadt, den 26. Januar 1919. Wass L) im.“ t den 26 Januar W aserwerf Qppenheim,

R R éeehren wir uns, die Herren Aktionäre S TUI)T, Borhlßender. 2 G _ „. E Aa agten zu am 5, „März ds. Js., Vormittags 117 Uhr, un Lokale des Herrn Gastwirts S(üler TLYCTUCii. as abgelaufene £Æ b ITI. Entlastung

in Oppenheim : Tagesorduung : Bilanz und G IV. Neuwabl des Aufsi

und Antrag auf

044191 044841 04544 04619 04655 046853 047619 048369 048675 049087 049525 049765 050265 051148 051950 052641 052901

es Rein- S 1p ? V

7118

4 Il

P AZZIAS 0 VODLU i

über je Lstrl. 500. 000281 000576 000703 000976 001014 001110 001182 S 34 Ie 001287 001418 001441 001532 001533 001674 060116 060163 060253 | 001697 001711 001829 001861 001872 001880 060810 060932 060986 | 001914 001948 001988 002319 00 ree COLEZI Gre Bon den in früheren Verlosungsterminen gezogenen 013835 061860 06 00 Oblig ione nd folgondo G, t. L 062582 062602 062821 ad E evt Om 062954 063116 063179 i Per 1. März 1902 063743 064105 064509 1048 2528. ; 065002 065156 065353 74694 92394.

065588 065731 065858 Per X. März 1903 066330 066529 066631 it. A 28639. : l 066733 066765 067104 . B 54730.

067331 067456 067467 | Lit. C 53699 63163 96464.

067823 067893 068043 | Per 1. März 1904 069214 069299 069335 | Lit. C 100619. l 069602 069621 069829 | Per 1. März 1905 069988 070262 070280 | Lit. A 103L : 070851 070779 070945 it C 47574

071165 071278 071305 Per 1. März 1906. 071566 071691 071716 4579 5774 9824.

071884 071955 071960 26845.

072387 072400 072456 | 9613 35621 53924 91877 100180. 073097 073101 073178 | 1978. Ï 073601 073626 073636 | Per A. März 1906. 073816 073937 074063 | Lit. A 1040 2567 3798 13393 16407 074604 074834 | 26548 27924. i

075354 075394 075457 | Lit. B 5124. E E 075721 SE [92354]

75721 075757 075763 | Sit. C 48246 56491 81344. “s i 07602: 076102 076214 | Per 1. März 1908. Mech. Baumwoll-Spinnerei und Weberei . 7668: in Augsburg. Beshäftöberißt Ls Bote

0 076731 076827 | 1298 15387 16500 16605 077032 077160 077227 | 2 | 077745 077802 078213 | Die alljährlihe ordentliche Generalversamms- 078674 078725 078800 | lung findet am Mittwo deu 23. F 78 178725 078800 | e : , 23. Februar 079014 079105 079151 | ds. Is., Vormittags 10 Uhr, im Fabriklokale 079450 079741 079736 | 11att, wozu die Herren Aktionäre eingeladen werden. 080122 080158 080189 | Tagesordnung: 080366 080382 080484 | Uit. 1) Berichterstattung der Gesell]chaftsorgane. 080793 080829 080839 | 16573 2) Vorlage des Rechnungsabs{lusses pro 1909 und 080957 080976 080996 | 25472 Helhlußfafsung darüber. 081431 081809 081814 | 28336 , Behufs Legitimation über den Aktienbesiz können 082003 082006 082021 | Lit. die Aktien vis spätestens 18. Februar ds. Js. ge der Generalversammlun 082202 082241 082366 | 14598 wahrend der Ge]häftsstunden im Fabrikkontor vor- | dem Gesellschaftsbureau in Besigheim od 082893 082934 083030 | 23107 gezeigt und Ausweise eingeho t werden. er Dresdner Bank in Frankfurt a.

Augsburg, den 27. Januar 1910. seinen Aktienbesiß ausgewiesen hat.

Der Auffichtsrat. Stuttgart, 26. Januar 1910. Der Auffichtsrat der

083324 083468 083595 | 31410 083830 083873 083894 | 41610 084256 0843386 | 49091 Ver Vorsitzende:

P «S : e

Paul v. S Mech. Tricotweberei Mattes & Lus A. G. Gustav Ulri.

A. Regierungsbezirk Magdeburg. i Kreis Gardelegen: H. ter

Bildung von Rentengütern aus dem Rittergute

JIemmeritz des Nittergutsbesißers August Damke. “B. Regierungsbezirk Merseburg. Mansfelder Seekreis :

Ablösung sämtlicher den geistlihen und Schul- instituten in Schraplau von Grundstückfen des Ge- meindeverbandes Schraplau zustehenden Realabgaben.

C. Regierungsbezirk Erfurt. Kreis Langensalza:

Ablösung der auf dem sogenannten Gemeindéwald der Gemarkung Cammerforst für Hausbesitzer in Cammerforst ruhenden Bauholzgerechtigkeiten.

Kreis Schleusingen:

Ablösung der der politishen Gemeinde Eberts- hausen zugunsten der Kirchengemeinde daselbst ob- liegenden Verpflihtung zur Änfuhr des Safkristei- holzes.

[92364] Deutsh-Belgische Cristall-Eisfabrif . - - - -

Actien-Gesellschaft. é Derren Aktionäre werden bierdur zu der statutengemäß am Montag, den 14. März d. J., Vormittags 10 Uhr, im Gescäftelokale der Go. lellihaft, Brabanterstraße 14, stattfindenden ordent- lichen Generalversammlung ergebenst eingeladen. Zur Teilnabme an der Versammlnng und Wak müßen die Aktionäre ihre Aktien mindestens zwei | f Wochen im voraus entweder am Sitze der Ge- | sellschaft in Cöln a. Rh. oder bei dem Vor- sißenden des Auffichtsrats, Frau Charles preud'bomme-Preud'homme in Huy (Belgien)

E interlegen.

[92025] Bekanntmachung.

Auf Grund des für die Anleihe der Stadt- gemeinde Spandau, Ausgabe TTE, im Betrage von 750 000 Æ festgeseßten Zilgungsplans sind für das Jahr 1910 die folgenden 132 Stück ausgelost

worden:

Nr. 5 20 39 60 61 63 72 113 140 48 151 189 198 202 228 256 257 268 298 315 328 370 375 442 496 509 510 512 518 522 551 597 604 B46 666 670 676 692 696 705 714 744 757 765 794

856 861 868 873 879 907 922 930 992

821 827 996 1001 1014 1026 1062 1092 1097 1107 1144 1195 1209 1238 1252

1145 1169 1175 1176 1308 1309 1312 1319 1343 1349 1389 1394 1412 1528 1564 1606 1615 1629 1686 1705 1708 1715 1780 1791 1761 1707 1768 1/0 185 1883 1887 1909 1916 1926 1967 1968 2069 2083 2088 2112 2134 2142 2217 2001 2001 2397 2365 2380 2392 2463. Die Inhaber dieser Obligationen wollen die Kapitalsbeträge vom L. Juli 1910 ab gegen Nückgabe der Obligationen nebst Zinsscheinen bei unserer Stadthauptkasse, Nathaus, Zimmer Nr. 1, in Empfang nehmen.

Die Verzinsung hôrt mit dem 1. Juli 1910 auf.

Gleichzeitig erinnern wir an die Einlösung der bereits zum 1. Juli 1907, 1. Juli 1908 und 1. Juli 1909 ausgelosten Obligationen:

Nr. 634 1435 2241 190 589 1009 1051 1397 1411 1532 1646 1794 2107 240 242 245 263 334 413 577 706 914 975 1459 1661 1790 2089 Spandau, den 22. Januar 1910.

Der Magistrat.

058825 stattfinden

3 053756 Die © 054144 054809

heim n 21, ordentlichen Generalversammlung ist ei E R e nN06 [I1. Beschlußfassung

C T A0 or rit A Ao einzuladen. Ms + Ho Ç erit LES SOrTItands Tomtnna gewinns.

053803 054361 054874 055378 055772 056162

A C

c Stimmrecht ausüben wollen, n „tien bis spätestens am 1. März ds. Js. bei der Gesellschaftskasse in Oppen- heim vorzuzeigen, wogegen ihnen die Eintrittskarten ¿ur @eneralversammlung ausgeliefert werden.

Oppenheim, den 27.

“wi. M Tagesordnung: O 1) Geschäftsberibt des Vorstands. e 2) Bericht des Aufsichtsrats. 3) Genebmignng der Bilanz. 4) Ernennung eines Aufsichtsratsmitgliedes an Stelle eines ausscheidenden und wieder wähl- baren Mitgliedes. Cöln a. Rh., den 28. Januar 1910. Der Vorstand.

alen

MHUTii

057436 057703 058259 058809 059408 059921. c. 1286 Obligationen Lit. © über je Lstrl. 100. 000132 000166 000222 000265 000281 6000533 000593 000650 001020 001214 001341 001365 001379 001468 001482 001677 001727 001863 001912 001962 002005 002272 002320 00242: 002483 002589 002608 002718 002914 002976 003009 003047 003088 003333 003409 003434 003497 003509 003577 003629 003632 00373 003836 003864 003884 004027 004031 004063 004066 004188 004285 004297 004325 00449 004588 004685 004750 004766 004774 0048925 004942 004977 004982 005075 005144 005230 005320 005377 005464 00550 005775 005937 006077 006286 006350 006431 006509 006712 006746 006800 007059 007083 007207 007259 007331 007574 007611 007622 007675 00793 008361 008396 008438 008441 008444 008762 008857 0083922 008964 080490 003975 009166 009270 0093422 080851 009481 009872 009881 009908 081132 081225 081392 010040 010244 010294 010320 081817 081945 081983 010477 010607 010666 010798 082038 082046 082051 010981 011124 011165 011247 082505 082527 082575 011580 011731 011869 011884 083213 083259 083330 011893 012018 012037 0120% 0833682 083693 083725 012169 012338 012419 012425 083932 083938 084221 012475 013169 013193 013289 084543 084597 084680 014223 014339 014388 014453 085153 085202 085228 014861 015535 015585 01558 085824 085847 085870 015699 015792 015869 086154 086156 088211 016565 016859 016919 086349 086383 088474 017618 017981 018224 086610 086625 086719 018633 018726 018831 087061 087256

00 1880 984 1990 2290 2292

Kreis Weißensee:

1) Ablösung der von_ den Haus- und Feldgrund- Der Auf törat. stücken der Gemarkung Obertopfstedt an die Pfarre, S ker, Vorsitzende Kirche und Schule beziehungsweise Küsterstelle zu Obertopfstedt zu entrihtenden Realabgaben,

2) Ablösung der von den Haus- und Feldgrund-

stücken der Gemarkung Wenigensömmern an die ver- einigte Lehrer- und Küsterstelle in Wenigensömmern zu entrihtenden Garben und Gangbrode sowie des Hâäuslergeldes. Allen denjenigen, die bei diesen Auseinander- seßungen 2c. ein Interesse zu haben vermeinen und bis jeßt noch nicht zugezogen worden sind, wird es überlassen, sih spätestens in dem auf den 14. April 1910, Vormittags 411 Uhr, in unserem Dienst- gebäude hier, Wilhelmstraße 10, Zimmer Nr. 8a, anberaumten Termine zu melden, widrigenfalls der Ausbleibende, selbst im Falle der Verletzung, die Auseinandersetßzung gegen ih gelten lassen muß.

Merseburg, den 21. Januar 1910.

Königliche Generalkommission. von Behr.

[92407] Mech. Tricotweberei Mattes & Luß _ Aktiengesellschaft.

f s & 11

In Gemäßheit des der Statuten werden die Aktionäre zur zwölften ordentlichen General- versammlung, welde am Dienstag, den 22. Februar 1910, Nachmittags 3 Ühr, im Gesellshaftsgebäude in Besigheim stattfinden wird eingeladen.

it. A it: B t C

D

y L Ly

A 312 3 283960. it. B. 9618 16182 18035 47791 58510. Lit. C. 4838 9614 21098 30283 38499 97033 68819 94670 99802 103848. Per k. März 1909. A 71 3599 6465 6468 8389 16865 19505 19676 21129 25750 26602 26610 27230 28628. 1548 18830 26840 36599 44406 49629 6811 25635 42971 80426 101033

f : und Vortrag 33657 36514 : [92029] Auslosung Essener Stadtobligationen.

4 °/9 XITI. Anleihe vom Jahre 1909,

Planmäßig sind pro 1910 zu tilgen 272 000 „46. Der ganze Tilgungsbedarf ist freihändig beschafft, sodaß keine Auslosung nötig ist.

Die Besißer von Schuldverschreibungen der Stadt Essen werden gleichzeitig auf das bei der hiesigen Stadthauptkasse eingerihtete Stadtschuldbuch auf- merksam gemaht. Sämtliche Schuldverschreibungen der Stadt Essen können unter Hinterlegung in das Stadtschuldbuh unentgeltlih eingetragen werden.

Die Schuldbuchkafse übernimmt die gesamte Ver- waltung der binterlegten Stücke, kontrolliert die Aus- losung, übermittelt die Zinsen auf jedem gewünschten Zablungsweg und bewirkt auf Antrag au die Auf- rechnung gegen fällige Steuern. Verwaltern von Kassen-, Mündel-, Stiftungs- und ähnlichen Vermögen ist die Benußung des Stadtshuldbuchs

VOSS02 12862 009031 22593 009684 010067 010557 011120 011628 012008 012303 012711 014275 015416 015744 016617 017877 018742

211 75

mo 45 ic

spätestens am dritten T q

27783 10158 19600 29420 39064 47585 55168 3442 31535

6653 12687 18930 29022 37878 45513 55166 10311 30787 51749 53700 68243 30817 81374 87162

101405 105249

23030 31062 40668 48202 59352, CLLLO 36664 72932

T M.

56965 18078 33745

7% mITd

191936]

2370 t abgängige Schienen, Schwellen «c. sollen öffentlich verkauft werden. Termin dafür ist auf den 10. Februar 1910, Vormittags 114 Uhr, fest- gesetzt, und sind mit entsprechender Aufschrift ver- sehene Angebote bis zu diesem Zeitpunkte, verschlossen und portofrei, an uns einzureichen.

084818 084849 085 | Lit. 085248 085513 | 21555 085956 085964 085999 | 38650 086290 086308 086338 | 73704 086502 086511 086585 | 95175 : 086870 086890 | 107288 107912, 08733

[92401] L Li PERNTE D E Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden zu der auf Mittwoch, den 16. Februar 1910, Nachmittags 5 Uhr, in Kasten’ Hotel (Georgs- halle) in Hannover, Theatervlat 8/9, anberaumten

[92403] Vereinigte Säge- und Hobel-Werke R. Schaoaok €{ Co.

016038 017519 018388

0191N

90070 36502 106151 ‘m UVSGS34 018917 087977 :

VSIZL d Ell.

D 1796 2369.

Die Verkaufsunterlagen liegen in unserem Rech- nungsbureau, Zimmer 14, unseres Verwaltungs- gebäudes zu Saarbrücken 2 (Bahnhof) aus und werden gegen Einsendung von einer Mark (in bar, niht in Briefmarken) vom Rechnungsbureau ab- gegeben.

Zuschlagsfrist 21 Tage.

Saarbrücken, den 22. Januar 1910.

Königliche Eisenbahndirektion.

als glei bequem und sicher besonders zu empfehlen. Die Beamten sind zu strengster Geheimhaltung über den Inhalt des Schuldbu(s diensteidlih ver- vflihtet. Die Eintragung gescieht fosten- und ge- bührenfrei. Drucksachen stehen auf Wunsch zur Ver- fügung. Auskunft wroird bereitwilligst erteilt in der Stadthauptkasse, Nathaus, Zimmer Nr. 24. Essen, den 25. Januar 1910. Die städtische Anleihe- und Schuldentilgungs-

019247 019943 020692 020960 021297 021566 022268 022663 022961 023399

008017 008200 008208 008238 008252 008258 008293 008417 008481 008704 008766 008842 008886 009168 009215 009323 009436 009514 009574 009580 009685 009732 009876 009909 010056 010118 010411 010564 010655 010715 010985 010995 011045 011409 011434 011466 011518 011525 011545 011644 011869 011929 012299 012311 012467 012531 012565 012566 012708 013150 013211 013228 013378 013555 013575 013694 013789 013949 014093 014157

019289 019956 020735 021052 0212306 021614 022287 022754 022970 023597

019353 020118 020789 021088 021333 021906 022464 022818 023019 023610

019452 020174 020807 021147 021434 022014 022499 022853 023124 023805

019724 020371 020808 021251 021464 022067 022621 022886 023261 024039

019396 0205 020897 021287 021492 022154 022644 022955 023283

024156

087424 087718

087420 | 087553 087672

037506 087954 |

087808

087430 087455

087724 087764 087978 |!

Berlin, im Januar 1910.

Deutsch-Afiatische Bank.

[92334]

Gewerkschaft der Zeche ver.

Gewerkschaft ver. Westphalia die nate

Wir machen bierdur befannt, daß von

ausgelost worden sind:

113 120 135 150 266 335 414 419 520 535

Westphalia in Dortmund. den 4/9 Partialobli

Pa gationen der früheren henden Nummern zur Nüdzablu i dies

x ho a g Per L. Sul

mt

dteles

940 625 754 780 799 863 884 1039 1056

Fa hros am Ls

1246

ordeutlicheu Generalversammlung bierdur ein-

geladen.

N Tagesordnuug :

1) Erledigung der in $ 20 des Statuts vor regelmäßigen Geschäfte, Bericht und des Geschäftsabs{luses für 1909.

2) Beschlußfassung über Verteilung des Gewinns jowie Entlastung des Aufsichtsrats und Vorstands.

gesehenen Borlage

) Neuwahl zum Aufsichtsrat.

Aktiengesellschaft Memel. Die Herren Aktionäre unserer Gefellfhaft werden hierdurch zu der am Dienstag, den 1, März 1910, Vormittags 10 Uhr, im Lokale der Gesellschaft in Memel stattfindenden ordentlichen Generalversammluug ergebenst eingeladen. i Tagesorduung : 1) Vorlage des Geschäftsberihts und der Bilan; mit Gewinn- und Verlustrechnung für das Ge-

Kommission. di

Panuover-Linden, den 27. Januar 1910.

Lindener Eisen- u. Stahlwerke Actien-Gesellschaft.

\chäftsjabr 1908/09. D Ç 42 R M vit Fn 2) Entlastung des Vorstands und des Aufsichtsrats. r - _— s 3) Wablen für den Aufsictsrat.

5

024737 Z

1 025047 1 025 0

5 9 I) L1oZo 1361 1418 1460 1474 1495 1532 1551 933 1942 1973 2057 2061 im ganzen 50 Stück à 1000 6

024645 025007 025504

1669 1720 2127 2128 2155 2194 2208 2226, gleih 50 000 A. Die Rückzahlung erfolgt ab 1.

024519 9 863 88 024950 100 14D

025498

024239 024914 025481

024163 024825 025391

024162 0: 024748 Le A 025052

1819

Juli

014171 014200 014240 014318 014322 014354 014397 014441 014450 014731 014892 014989 015037 015103 015331 015390 015506 015552

e [92026]

9 S6

6 1299 1309 1323 81

a A L,

D Verlosung A von Wert- Bei der Auslosung unserer Schuldverschrei-

bungeu am 20. Januar 1910 find folgende Num- mern gezogen worden :

Lit. A: 6 17 40 67 71 72 93 107141 200 210 243 à Æ 2000 ,—.

Lit. B: 3 36 47 107 120 134 141 163 183 201 242 265 273 308 338 358 366 -370 400 435 479 481 487 499 512 524 555 581 618 625 642- 658 707 738 751 768 790 801 815 831 886 904 914 930 1149 1172 1196 1220 1334 1344 1359 1366 1381 1394 1440 1479 1487 1490 1493 1541 1542 1547 1588 1652 1664 1668 1673 1704 1706 1736 1751 1753 1756 1762 1786 1787 1790 1810 1819 1826 1838 1842 1844 1845 1850 1851 1879 1890 1925 1934 1944 1952 - 1953 1972 1989 à ÁM 1000,—.

Lit. C: 12 19 63 71 89 91 93 95 182 185 195 215 256 325 333 340 : 466 492 516 520 541 595 653 678 743 806 813 856 875 888 897 905 975 985 996 997 à A 500 —.

Die betreffenden Schuldverschreibungen kommen

papieren.

Die Bekanntmachungen über den Verlust von Wert- papieren befinden si aus\{chlicßlich in Unterabteilung 2.

[92027] Bekanntmachung. / In Gemäßheit der Bestimmungen des Gesetzes vom 2. März 1850, betreffend die Errichtung der Rentenbanken, und des Geseßes vom 7. Juli 1891, betreffend die Beförderung der Errichtung von MNewtengütern, wird am 12. Februar d. Js., BVorxnzittags 411 Uhr, in unserem Geschäfts- „ale, Klosterstraße 76 T hierselbst, die Aus- log von 32 %/oigen Rentenbriefen der Pro- vinz Brzndenburg, Lit. F—K, unter Zu- ziehung der von der Provinzialvertretung gewählten Abgeordneter und eines Notars stattfinden. Berlin, de? 26. Januar 1910. Fvztgliche Direktion

175 402 742 941 969

015606 015621 015674 015676 015771 015822 | 025633 016141 016257 016302 016355 016527 016535 | 025766 016670 016750 016813 016825 016911 016912 | 026303 017009 017022 017037 017124 017155 017197 | 026967 017346 017432 017435 017605 017737 017835 | 027198 017837 017848 017949 017955 018058 018110 027663 018161 018197 018204 018218 018296 018306 | 028164 018343 018507 018548 018779 018809 018982 | 028595 013053 019065 019190 019233 019347 019368 | 029428 019411 019419 019467 019513 019541 019792 | 029957 019863 019864 019918 020030 020065 020085 | 030491 020204 020205 020390 020522 020555 020575 | 030947 020925 020987 020993 020999 021031 021042 | 031291 021340 021426 021523 021585 021622 021627 | 031776 021630 021631 021681 021714 021726 021929 | 032503 022038 022362 022372 022443 022609 022755 | 033105 ‘022793 022817 022823 022861 022984 023014 | 033735 023113 023137 023173 023188 023528 024016 | 034242 024190 024282 024549 024629 | 034517 024863 024907 025234

der Rentenbank für die Provinz Bxandeuburg,

vom 1, Juli ds. Js. anu mit einem Aufs{lag

024968 025231 025543 035251

024540 024582 4 38 024977 034892 025313 025329 025481 025598 025623

025656 025794 026571 026968 027218 027826 028241 028665 029429 030044 030547 031025 031476 031846 032597 033336 033917 034324 034518 034962 035336

025668 025839 026744 027004 027394 027925 028283 m28828 029433 030258 030695 031057 031534 031894 032657 033359 033925 034349 034520 034975 035742

025690 026154 026749 027051 027431 027938 028326 028893 029774 030275 030758 031104 031622 031928 032745 033441 033947 034478 034586 034988 035811

025713 026218 026820 027076 027477 027968 028474 029208 029864 030358 030842 031262 031648 032173 032956 033454 033988 034479 034646 035192 035863

025759 026263 026869 02716 027488 028070 028508 029368 029903 030489 030916 031274 03169

32348 033104 033684 034200 034510 034867 035210 035879

dieses Jahres gegen Rückgabe der L

_

_—

benannten Stellen:

Cr L ult 1907, us der Auslosung ver 1.

Dortmunder Baxkverein, Zweiganstalt des Va

Fischer & Co. in Dortmund,

A. Schaaffhausen’scher Bankverein in Cöln-

und Crefeld,

RNheinisch-Westfälische Disconto-Gesellschaft A.-G. i Godesberg, Güt Neuwied, Recklingha

Voun, Dortmund, Düsseldorf,

Lippstadt, M.-Gladbach, Neuf,

Trarbach und Viersen, Rheinische Bauk in Efsen-Ruhr, Natioualbank für Deutschland in Berlin,

Aktien-Gesellschaft für Montanindustrie in Berlin,

Bankhaus von der Öcydt-Kersten & Gesellschaftskasse in Dortmund. den bisher gezogenen Obligationen Nr. 87 651 aus der Auslosung Juli 1909. Dortmund, den 20. Januar 1910. Eiseu- und Stahlwerk Hoesch

N Bo

erêlo

bligationen nebst Zinsscheinen ab 1. Juli dies

Söhne in Elberfeld,

sind noh rückständig: Nr. 13414 aus per 1. Juli 1908 und Nr. 336

Aktien-Gesellschaft in Dortmund.

es Jahres bei nat- rmer Bankvereins, Hinsberg, Rhein, Berlin, Bonn, Düffeldorf n Aachen, Bielefeld, Bochum,

h, Koblenz, Cöln-Rhein, usen, Remscheid, Traben-

__aus der Auslosung 205 1145 1963 1986

Der Auffichtsrat.

A. Bokelberg.

Aktien-Gesellschaft i Schwimmbad Freudenstadt.

Die dreizehnte ordentliche Generalversamm- lung findet am 22. Februar 1910, Vor- mittags 14 Uhr, tadt statt, wozu unsere Aktionäre eingeladen werden. Tagesordnung :

Genehmigung der Bilanz S, Sntlastung des Aufsichtsrats und des Vor-

ands.

Geschäftsberiht und Bilanz nebst Bemerkungen und Anträgen des Aufsichtsrats liegen im Ges{äfts- lokal des Bankbauses (C. Haug Nachfolger, Freuden- [tadt, zur Einsicht der Aktionäre auf Freudenstadt, 26. Januar 1910.

Der Auffichtsrat.

Reichsbank g úber die bei ibm erfolgte H 4 d

im Nathaussaale in Freuden- Angabe der a n blk E Handel & Industrie u _ Norddeutschen Creditanstalt fur das Geschäftsjahr | i. Pr. oder bei deponiert bescheinigunc Generalve

Königsberc : auf. verzeichnis derselben beizufügen.

4) Etwaige Anträge der Aktionäre gemäß $ 10 des

Statuts. 7 Laut $ 11 unseres Statuts sind diejenigen Aktionäre zur Ausübung des Stimmrechts in der General- versammlung berechtigt, welhe bis zum 25, Fe- bruar 1910, Nachmittags 6 U r, ihre Aktien oder die über die Aktien lautenden Beizen, der oder die Bescheinigung eines Notars Aktien unter bei der Bank für in Berlin ee bet der

in Königsber

der Gesellschaftskasse in Memel i wogegen fie eine Depositions- ig erbalten, welche als Einlaßkarte zur ríammlung dient. s : r Deponierung der Aktien in g 1. Pr. ist ein doppeltes

Nummern derselben

babe T DaDEen,

Rot ; Bei d Berlin und

Nummern-

Memel, den 26. Januar 1910. Der Auffichtsrat.

Stadtschultbeiß Hartranft.

Hch. Gerlach, Vorsitzender.