1910 / 25 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

I da Prokura ist erteilt

itäts8auleihe [87106] Allgemeine [92438] 4409/9 Zweite Prioritätsau i 2 g : : L ¿ [92521] i: n Tilgungsbestimmungen gemäß sind von | der Hamburg-Amerikanischen Packetfahrt Fiuß-Versicherungs-Gesellschaft zu Riesa. ¡oa Maren 4 M unseren 44 f/o, mit A be nige r Mts. Actien-Gesellschaft. DE Di v orhonitlihe A AORO F ü n t E B E î [ a E C eibungen bei -der am 21. ds. ; ¡lligen Zi eine | findet Donnerstag, de j 10, g vorm. I. R Fl. Kupferberg {Au Un en Verlosung folgende „Die am L. Februar 1910 fälligen Zinss O itiag 8/12 din Saale der „Elbterrasse" in i; & E iu E Nummern gezogen worden: ; i j Direction der Disconto- | Niesa statt. um (3 : Nad $ 3 ter Bebingingen wrden sämtite nes | "Li A Lf A608; Nr: 2 94 116 192 158 | d B E E euthhen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger im Umlauf befindliche QOUSRDES, E d 183 189 199 270 L A 167 600 621 525 698) u Bamburs ‘ei der Norddeutscheu Bank in | 1) Barieag de S riciben ugd dl : L E Gd A0 Sto S s A J : à M D e L U A D D221 D - J “7 rechnung, tigsy j A 19 90 21 22 33 94 99 27 28 29 30 31 32 686 T8 757 T8 793 830 833 836 837 862 920 Hamburg eingelöst. lata der Gesellschaftsorgane. ; 2 2D. Berlin, Sonnabend, den 29. Januar 33 3 35 36 37 39 40 41 42 44 47 49 50 N 990 999 1008 1071 1126 1143. a 1 AdA Ea E T B 2) Pad On R zum Schiedsgericht na , ' M 1910. 53 54 55 57 58 59 60 62 ausgelost, Die Rük- | "Die Einlöjung obiger Stüke ersolgt am L. ZUtk : J_99 der Saßung. +13 Stell Der Inhalt dieser Beilage, in wel<her die Bekanntmahungen aus den Handels-, Güterre{t8,„. Vereins-, Genoien schafts, Qeldkon, umb N T m 9: Les y N bei der | » g- d & M [h \ s 3) Wahl zweier Aufsichtsratsmitglieder an Stelle 1 4 : n ungen aus den Handels-, Güterre<t3-, Vereins-, Genofjenschafts-, Zeichen- k N E zahlung erfotgt a B Q Le 48. A E hause Phili Elimeyer in 6 (Eriwerbs- und Wirt d {s 3) 1a "gf LiK enba "fof ort wieder wählbaren Patente, Gebrauhsmuster, Konkurse sowie die Tarif- und Fahrplanbekanntmahungen der Eisenbahnen V iealten sind, er M n Ca O ray fi Bie per NrheBerrehtseintragsrolle, über Warenzeichen, Gesellschaftskasse Mainz, große Bleiche bei dem Ban s BA pp L Deutscden d ¡ten x Le robrls Meißen, und Gustav beloubéGA Blatt unter dein Titel inz, 25. Januar 1910. D , bei der ZUllgemel : i Herren Stadtr 2g1s, MLergen, o 00 Moi, Verlagsanstalt u. Drueferei A-G. | revi Anstalt, Abiheilung Dresden, in genossenschaften. Legemund, Stebla entral-Handelsregister für da j 25 "O Dee Vorstand, S. Bill Dresden und béi der Mitteldeutschen Cred | (99625) „Devvaingesellschaft | 2} Osuttg es Herm Otto Leuschyer, Dieabar, eute Fett. (Nr. 25, : ie bank in Berlin. a : N e 0) A, Jra DEL M T ata Mm 76 Das Zentral-Handelsregister für das D i / [92434] : Dio Teilsc ershreibungen Lit. B Nr. 469 640 y „For dd betr. Havariefall Richter, Coswig, T. (6. ndel8register für das Deutsche Reich kann dur alle Postanstalten, in Berlin für Das Zentral- O a b . : : E Actien-Gesellschaft Berliner Neustadt E R A 1908 ausgelost wurden, und Langenhorn - Fernsicht þ. Entschließung der Generalversammlung über Selbstabholer au< dur die Königliche Expedition des Deutschen Neichsanzeigers und Königlich Preußischen | Bezugspreis e AUOE e Get eule Reich erscheint in der Negel tägli. Dcr F in Liquidation. N "T eils<uldderschreibungen Ut. A Nr: 2017 Eingetragene Genossenschaft m. b, S. den Havariefall des Herrn Adolph Lorenz, Staatsanzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden. t iondpreiaiit A y E ter ate Î gEinzelne Nummern kosten 20 S. Hierdurch bringen “wir zur Kenntnis, es vom at B Nr. 651 ititd, 1185, welche m ute E Hamburg-Eppeudorf- Storchnest. Oer, E Ls Sanbdae __ [ Divection dee: DidéonivBesesha1 Gre Mia G G G S me R E 2. Februar 1910 ab auf unsere Aklien die | gusgelost wurden, sind bis jet no< m F Generalversammlung 0) Anteage Ven E H \ 4 irection der Disconto-Gesellschaft, Bremen, | Colmar, E1s. Bekanntmachung. 92483] | E. H fo: Giese offane Bénbelagese 16, Liquidationsrate mit L Einlösung vorgelegt worden, worauf wir hier- 1m 12. Februar 1910, Abds. 8! Uhr. 7) Geschäftliches. _ y ande sregi cl. als Zweigniederlassung der in Berlin bestchenden | In das 'Situeibctties ropiats s. Get R E oan S P _Diese s ane Mf, 69% = M 36 pro Aktie durch aufmerksam machen. L Tagesorduung : Riesa, Men anuar Ds e Dechert Alsfeld. [92477] Oauptniederlassung : An Leopold Klauser und Karl „Joseph Houtmaun zu Markirh““ eingettagen : N Gesellschaft L "H. Oberschüükv. e o zur Auszahlung gelangk. T _ | Heidenau, den 28. Januar 1910. 1) Mitteilungen des Vorstands. der Ent 9 Carl rate La M Morfiand, / In unserem Handelsregister wurde heute ein- | Kurzweg, beide in Berlin, ist dergestalt Prokura | Die Firma ist erloschen. E und Passiven übernommen Vorbe eh wird n Vieletde Lany Pon S elt Tage ieten Maschinenfabrik Rockstroh & Schneider | 2) Vorlage der Bilanz und Erteilung der Ent- | Aufsichtêralsvor11gen?er. T geladen, dah die Firma Karl Fröhling in Frauk- iclsdart D, S A CNOYEBE ist, die Ge- | Colmar, den 24. Januar 1910. {hut unter unveränderter Firma foitgeset. G M a dor MHftie ebst doppelten arif) e d Ô j / c A: h 2; R Ar rar y l Semeinscha mi 44A ANE Saoelt Rog 9 Ï s A nveran er è C L R N Srifen,- wozu Formulare bei den Uachf. A. G. A Ban von # 530,— zum Bahnbau. Oen) 4 Bu Bean ms daß laut D itfurt, eine L MiorelE A haftenden Gesellschafter oder ne ter U Kaiserliches Amtsgericht. e E IAUR, 2 E der Nai Zahlstellen verabfolgt werden, bei der Commerz- & M. Ro>stroh. Döring. _| 4) Wahlen zum Vorstand und Aufsichtsrak. A rsetrttliürigsbe(Git vom 4./3. 1907 unsere rihtet hat. Prokuristen zu vertteten. Die an Henrich Ludwig Colmar, Els. Befanntmachung. [92486] haft mit Mus Peotrifien ia S s mind ie 47, 6 i S rtiennlbank für Deutsch: ] 4 proz. Anleihe der G S Aufsichtsrat Gesellschaft aufgelöst ist. Die Gläubiger ees Alsfeld, (n Bk Laa O gt SORG Kriete in Bremen erteilte Prokura ist 4 E E Wurde bei Nr. 600 Prokura ist erteilt an Georg August Heinrich lottenstraße 47, bet der Icallonatvant 21 [92526 | J+ er Aufsichtsrat. EEGE R R aigen Forderungen sofor roßherzogl. Amtsgericht. Me Aae P E E l  eingetragen : Turnau. i S C Berliu, De 63 E ( Zuckerfabrik Oldendorf L Le r et i sich mit etwaigen Forderung 10] A E [92478] Sees ad S Fp ohaunr Heinrih RLE ima ih FrAEBen. od GL Cbri & Jaensch Bankhause Abra ani Z( enger, L Sr n v - W N E ————— “A E E ea E: F 9 6 Cx r 1910. M . I i 247 2 1 1 Mee V 21D 1D ge ). tab jen, is am Ä en . Januar 9 z t h 4 é N ¿ d S wallstraße 20, crhoben werden. s Bahnhof Osterwald. j 2 d { os im A von M, n Ls Gas: u. Elektrizitäts- Eintragung in das Handelsregister Abteilung B 1. Oktober 1909 als Gesell)<afterin ausgeschieden. Kaiserlides Amtsgericht. M Een a E gen. E As Die Aktien werden abgestempelt zurückgegeben. Bei der beute zu notariellem Protokoll statt- î) (1COCLT a) g sd n Mell ft m. beschr. Haftung in Liqu. unter Nr. 20 am 26. Januar 1910. Die an Eduard Nüte erteilte Prokura ist am | co1 : P. Minte ist aus diese ren C D Bei der heute zu notarielle Gesellscha 1. beschr. L Firma: Privatversiherung M. Jebsen, Ge- 1. Oktober 1909 erloschen. olmar, Els. Befanntmachung. [92489] chaft et M ger ri H eilag e Seri Sit S Del E zeiti &rtiedrih Frl

Berlin, den 26. Januar 1910. el D E rer Préoritätsanleihe I S "1 \<as O Ss ] r : ( r Ir, J Zek 89] Actien-Gesellschaft Berliner Neustadt gefundenen Verlosung unserer Prioritäts h Rechtsanwälten. Ernst Schlesinger, Liquidako sellschaft mit beschränkter Haftung in Apenrade. Am 25. Januar 1910. In das Firmenregister Band I wurde bei Nr. 587 Chemnitius, Kaufmann, zu Hamburg, als G

in Liquidati vurden folgende Nummern gezogen : Le - hlesinger, 2 j a M ¿ mar Lis, Been 10

Henze Lippma SEE E PEE T I (d & 1000 Ne, 6,20 0/90 a1 08 D A Bekanntmachung. [92551] l L i Gegenstand des Unternehmens: die Uebernahme Abels Schokolade-Werke, Gesellschaft mit be- | Die Fir pie lose fir<“ eingetragen: hafter eingetreten.

Henze. Lippmann. 134 Br Der Name des zur Nechtsanwaltschaft bei dem Durch Beschluß vom 18. X1. 09 ist die BAeNGae Ap Lana albe zur Neederei Jebsen in Eee E D: M oirma if ér oschen. Gia ms ter eingetre O s mit der Wermnelt | ub find ir hiermit die ausgelosten Obli- | Oberlandesgerihte München zugelassenen Pn ben gelöst. Der bisherige Geschäftsführer Samue Apenrade gehörigen Schiffe. D ende Mo IENT R, 15 die Erri E aaa a Ceg E S

i und fündigen wir hiermit die ausgelosten Obli- | Oberlandesgerichte München zugelassenen gen | aufgelöst, Der L Liquidator bestellt Stammkapital: 85 000 4 und der Betrieb von Sokoladefabriken, die H Kaiserlides Amtsgericht. verg, Kaufmann, zu Hamburg, ist als Gesellschafter

Infolge Vertrages mit der Worms e Bub nd S nablung à L102 Prozent auf den | Rectspraktikanten Bruno Zimmermann in München | Eduard Israel in Hamburg ist zum Liguidator veslelk. ammkapital: 8 i if nfernebuiono if die Grrißtun l ai 19 e Sediuer at Dosen Lad

o Me sfirchen" und Generalversam MShiG Bean r : Rechtspraktikanten Bruno ¿ Gerichte ge- | S | Geschäftsführer sind: Schiffsreed b J stellung von Schokolade, Kak fe ; j i ( ; die offene Handelsgesellschaft hat am R ARASA C, sbesGluß | h S ; U S ort d 0 richte ge- » ww. G. m. b. S. ; l Ind: iffsreeder Jacob Jebsen g Schokolade, Kakao und sonstigen | Crimmitschanu. [92492] a apa E fene H:

a Wermelskirchen und GenerafpersemmsungGe]PB | 1, April d. Is. c : wurde heute in die bei dem genannten Gert ( Adolpl Dietert s ) R X Fr S j V - ; - S a LOZE92 . Januar 1910 begonnen. in Wermelskirc aver) am! ._ Apri Î N ge «Ml in Apenrade, Witwe Clara JIebse B Nahrungs- und Genußmitteln, der H Auf Blatt 923 dos 4 ) ;

L eror S Glu in f Die Aus} de ationen erfolgt bei dem | führte Rechts sliste eingetragen. ; ps : : / Zebsen, geb. Dffersen s ats zmitteln, der Handel mit uf Blatt 928 des Handelsregisters ist beute die | $ Y - a rof *Wermelstirchence Bank in Wermelskirchen Die Aua ung ersten in Hannover oder E 26, Sanuar 190. (Anna Diectert) Siß Berlin. S 1} (lier jowie per Setricl aller: vamit nad) IRENE Osear S Ns t Crimmitsin | mie besDeaaties Se iebEgesellsMast | p E E mod ligen E PO E ZTOUrTtIT 75ranz Sngetlbret in Apenrade. Srme}len des Aufsichtsrats in Verbindung stehenden | und als deren Inhab R n O R S

U E S E A | Kasse gegen Auslieferung der Soli K. Oberlandesgeriht München. D C TEY, do ce 0 Ea I e g stehenden als deren Fnhaber der Ingenieur Fritz Paul Der Geschäftsführer G. A. Würt 8 sein ohne Aquibitión AUsglsi Ua E bei unserer Ka}e gegen * V S D ndesgerid) N Der Gesellschaftsvertrag ist am 27. Dezember 1909 | Geschäfte und die Beteiligun deren G ; Gt at V y aut _ Der Geschäftsführer G. A. Würt ist aus seiner “T 7e ; d de z hörigen, noch nicht fälligen v. Thelemann. [90449] ; z Z L Se Werl Wt L ag ( (. &Wezember L IE gung an anderen Ge- einz daselbst eingetragen worden, der das von Ädolf Stellung ausaes<ieven: Aub L E i übergegangen. A L T …_ | gationen und der dazu gehorIgen, ; Y Es Nt i bierdur< an, daß unjere Gesellschaft abc eshlossen. schäften und Unternehmunge [eich d R s ian fo ; 2 s Se Et s g ausgel>teden; FJFodann Bar Friederich

E A Va i i: & “Geek Lia tidati n ge t i is l | l I Seschäftsfü î ta t j 7 ngen g eier oder ähn- SCAar Zen)en unter der eintra ircasfähtae / M S d : iede ae o N ner Bed E aag | rovi Borst 20: Ba E R is in [in Baquidation getteten. Ut uny rben: ewa Jedem Geschäftsführer steht die selbständige Ver- | licher Art. Oscar Jensen betriebene Hand Tia [Spigen O Matthias L runs, Kaufmann, zu Hamburg, ist zum ene Gin der M N ahe e Groftoldendorf, Kreis Hamel, 29, Zw “| Der Gerichtsassessor Thaddâus Stark ist heute in Gläubiger auf, fich bei uns zu melden. tretung der Gesellschaft zu. Zur re<tsverbindlihen Das Stammkapital beträgt 4 2 000 000 hat und es 4 dts Ca e A GUE erworben Geschäftsführer bestellt worden. serer Gesellschaft in der Weise zu gewähren, daß y Vorstand der Der G 9 G on N mtaaeridt zugelasse tbiger aus, 11> of X 267 Z ; * DUE LE0/toD : A E As h : es unter der Firma Oscar Jensen | Filiale der Dresduer Bank in Hamb auf Is f 209) ften der None! d fol: f 1E é Uste der bet vem hiesigen Lmiögericyt zug ben, Ruhr), den 21. Januar 1910. eichnung genügt die der Gesellschafts h Der Gesellschaftsvertrag ist 12. X &tltale Dres anf in Hamburg, JETET T oann NfHen der Wermelösfirchener Bank | - e Hy S Osterwald. | die Liste der vel del Hegen S N Mülheim (Ruhr), da De A E, / astéfirma Hhinzu- velellastsvertrag iff am 12. Januar | Nachflg. fortführt. \eignieder Car au M L E O o fol, | ZBu>erfabrif Oldendorf Bahnho "A hier wohnhaften L e eines worden. Mülheimer Steinholz Fabrik G. m. b. S. E Lu Person, welche zur Ver- E E worden. Mündliche und hrift- | Angegebener Geschäftszweig: Handel mit Armaturen San Seettallung der Firma Dresdner Bank, mit Dividendenscheinen ab 1. Januar 109 Und [et | E Rawitsch, den 26. Januar 1910. ti L retung der Firma M. Jebsen befugt ijt. ihe Willenserklärungen find für die Gesellschaf E aro g: Van Arm-c u Dresden s

A I +5 j Besellshaft mi 9092 avi Le i S T ttan i gus D g s E ingen nd 71 e Gesellschaft | und Kupferwaren. E ¿ L A Sa gende M G eh O esell e: [92023] leLaine peignée de Cernay " Königliches Amtsgericht. [91941] Apenrade, den 26. Januar 1910. verbindlih, wenn sie, sofern mehrere Geschäfts- Crimmitschau, den 27. Januar 1910 e SEe Rab u bed M SE uns N denberechtig ( D L ( oi \ 5 d s E - L 9 i - e K 9 , t * 44 So c; n io ot - 7 Z Leo S - H G . D: D S 1 aus m Vorstande ausge- außerdem erhalten die Aktionäre der Wermels, | FUAlur® (8 Mee E Schukgeist Vertriebs-Gesellschaft Hamburg Königl. Amtsgericht. führer vorhanden sind, von je zwei derselben, oder Königliches Amtsgericht. tiber : 0s firdener Bank eine Vergütung von 4 40,— sür Alsa€ce M

[63533]

; E M E T S

E i i mit beschränkter Haftuug,. Braunsehweiz Gau von einem Geschäftsführer und einem Prokuristen i Das stellvertretende Vorstandsmitglied F. Jüd . é ¿S S Io . : .. : - DLE (i 5 o efi s a c c 9 A8 11 E T Smit 7. Zl dell, N s stehenden Bedingungen find ( zammgarnspinnerei-Sennheim-Elsaß). 10) Berj 1 Die Data arb T per Defellscbaft zue n M N DO erer Band VIII Sbite 300 or TIAAA Sea E S OIET Por gane t e Bld dei tra M S A. zu E und V Gutmann, Bankdirektor, Auf Grund der vorstehenden Dedingungen Ml | e Aktionäre der Filature de laine peignée verden B E : ist heute die Kommanditgesellshaft Heinrich Fri Aufsichts 8 im N ih Sat { E N irma} zu Berlin, sind zu ordentlihen Vorstandsmit- die Aktien der ermer o g io e i ca Sani R S D iiarei Ge E machungen. M lbiles 96. Januar 1910 K G S am L tat Ae Pee adler Ga ate e N Registers) e Q L des Een las Lbeuoner, E Carl Talons und Dividendenscheinen r PHTO bei dem | Elsaß) werden hiermit zu de S den # t Ri Gt n perfönlih haftender Gesellschafter der Kar se i inige Vertretun GNTHart 2e l Die Firma ift erloschen N i Vrdina, zu Grunewald, Franz Varcuje, zu Berlin, e bis 31. Januar 1910 bei dem Gla a M des am SEEEE e | oiedas ec chndtéinig. : i L Die Liquidatoren: Heinrich Tröde P RereTbTE F dei : R; 3 M O Vertretung der Gesellschaft zu A N nuar 1910 und William Freymuth, zu Charlottenburg, Bank- Barmer Bete ages E Gent am Sitze ver Gesellschaft stattfindenden | Die s{wedische Staatsangehörige Mane Do Joh. Schade. H. 1 g- e als Ort der Niederlassung Braunschweig ein- Geschäftsführer ist der hiesige Kaufmann Franz Königliches Amtsgericht. Gicbbige tellt zu P Vorstandsmit- Comv. in Barmen oder 1 l zu Sen da dentlichen General- | Maria Svenufson, am 2 Dezember 15502 in a getragen. Abels. / | el C / gliches Amtsge : abern bestellt worben: j ; ordentlichen und außerorden Lar S 52 NR1of Schweden, geboren [85551] S s N ; : L ats i s Abels. : E eaen E Oi E S P z Gu einzureten. : F anope!l, Neg.-Bez- Blekinge, Schweden, gebo T5 R aft ist au elöst. Die Angegebener Geschäftszwei : Kammfabrik. Den B C T c E 8 S -- [92494] t) x L oþpe s rt JUr Koppel Atktieu- zureih ristianoy J Die unterzeichnete Gesellschaft ist aufgelöf g [ efanntmahungen der Gesellshaft erfolgen | Auf Blatt 2666 des Handelsregisters, betr. die | gesellschaft zu Berlin, mit Zweigniederlassung

t nre der WermelsfirWener Bank | versammlung eingeladen. et, ; n Ae ú „obnhaft ele Wel L ZE r M ; : G y L Soweit, die AkMonate Ae Beau elbeberive : welche an den Generalversamm- | und zuxzeit in Ketting, Kreis Sonderburg, wohn al, ¿ubiger der Gesellschaft werden aufgefordert, sid Kaufleuten Josef Markus und David Rosenbaum | durch die Weser-Zeitung. 7; G ¿ » y e Ter WIKUBager d Tes ; hierselbst ist für die vorbezeichnete Firma Einzel- | Albert Tauscher ir. ems Inhaber ist der Firma Radloff & Böttcher in Dresden, ist heute zu Hamburg.

; 21 0 s Forsten Die Aktionare, 1 M 1Derla Zzurze : ° Aeigangébórigen nit Aktien in einer zum Umtausch erforderlicher 1E: ollen, sind gemäß Artikel 25 der | beabsichtigt mit dem deutshen Reichsangehörigen, j relbe es ; : C af VUOR L L T A ; » Verwertung lungen teilnehmen wo en, ! A I 4A f A6 Christensen, am bei derselben zu meiden. rof Lt é s E 4 etngetragen worden: Der Kauf Adolf Gott- Die Vertret 8bef is der Vorstandsmitali Ó Zahl besißen, werden wir die bestmögliche Berwertun;( S Halten, ihre Titel mindestens 3 Arbeits: | Schlachter Christian Andresen Christen)en, att 3 : 2 L prokura erteilt. hiesige Viehhändler Albert Karl s : eing ( ; _Kausmann Ado f Gott- le Bertretung8besugnis der Borstan smitglieder Für Rechnung der Beteiligten vermitteln, entweder | Statuten gehalter O iiiiilungén zu deponieren S E Ela 1882 in Branderup, Kreis Tondern, Zeit mim Bild Verlagsgesellschaft Braunschweig, den 25. Januar 1910. W. v Spreeteïfeu, E Die Kir i t fried, Albre<t Karl Radloff in Dresden ist in das | P. Briske und A. Werther und der stellvertretenden

) Nerkauf der überschicßenden oder Zukauf der | tage vor Den. c oTichaf i Sc{ble3rig - Holstei eboren und zurzeit au< in ; änkter Haftung in Liquidation. Herzogliches Amtsgericht. 24. O8 G Ns Handelsgeschäft eingetreten. Die hierdur< begründete Vorstandsmitglieder F. Vollmer und K. Koppel Enden Stü. entweder beim Sit der Gesellschaft oder bei der | Schleswig - Holstein, gebo mit beschränk aftung Herzoglich 8geriht. 24 28. September 1909 erloschen. offene Handelsgesells<haft hat am 1. Saat 1910 | ist beendigt. f

: D ; i 5 detti »ohnhaft, in Deutschland die Ehe zu Der Liquidator : ' 26 : ; Aktien, welche uns weder zum Umtausch noth zur | Mühen Elsaß-Lothringen in Mülhausen, eti Wre 0 Or. Willy Äbrahamsohn, Rechtéanwalt, E A [02480] | e Cent tere Le Ractaaccimen begonnen. Die Prokura des Kaufmanns Adolf | Die an V. Prohl erteilte Prokura ist erloschen. Verwertung für Pnuns N Hit, werbe bis E SOLE Folie ‘d’Escompíe de Mulhouse Einsprüche gegen diese Che sind Drabt en Berlin, Wilhelmstr. 94/96. A A gen worden : rbéltee Sant 0 ihts: Gottfried Albred<t Karl Radloff i evtoien: gz Maul Korn, zu Schöneberg, Etril Usaciun zu 31. Fanuar 1910 eingereiht find, werden gemaß C Ds E 7 2 N E EB T vei der unterzeichneten “1. ZanU( . Y / . Dresden, am 27. Januar 1910. erin, Ferdtinan Alerander, zu Schöneb S 290 H. G..B. für kraftlos erklärt. in Mülhauseu, tatt ‘in MEEERUgE E E i [91940] i Deutsche Bauk Filiale Bremen, Bremen, als | Buchen. Handelsregistereintra [92482] Königl. Amtsgericht. Abt. Il Georg Beermann, zu D--Wilmersborf, und M D Die an Stelle der für fraftlos erklärten Aktien Allgemeine Elsässishe Bankgesellschaft in Be A 1910. Die am 3. Januar 1910 abgehaltene ordentliche weigniederlassung der in Berlin unter der | Abt. A Bd: 1 O.-Z. 101: S S : gt. Amtsgeriht. Ubt. ITI. Séhiterfens, i Brel, find 26 Gee a A von uns zu liefernden Aktien des Barmer Bank- Mülhausen, «& Cie. in Wesferlin “Föni lich Schwedische Gesandtschaft. Gesellshaftsversammlung der. unterzeihneten Gefell- Firma Deutsche Bank bestehenden Hauptnieder- | Haas jun. in Bödigheim. Inhaber ist Kauf- Friedland, Bz. Breslau. [92495] | Bestellt; ieder von ibnen ist mit einem anderen vereins werden wir bestmöglichst verkaufen und den Herren Abr es pay Ci n Geb. 9 ——————— schaft bes<loß, die Gesellschaft aufzulösen. : ; lassung: Die an Ferdinand Bultmann und Mar mann Ferdinand Philipp Haas in Bödigheim. n unserm Handelsregister Abt. A ift am 25. Fa- Prokuristen und, wenn der Vorstand Zus Uleliéchen 3s zur Verfü r Beteiligte n. Herren N. Schlütmberger . & Wie, | [92528 Bekanutmachung. , ie Gläubiger der Gesellschaft werden hiermit Koepke erteilten Prokuren \ind erloschen. | ) C nuar 1910 bei der unter Nr. 67 eingetragene: Mittasiohorn Kostok I, L MEYTELE! Grlôs zur Verfügung der Beteiligten steller i i L e eini Fredi i l i D D Die Glâaus t ort Es O | Buchen, 18. Januar 1910. h L ingetragenen Biitgliedern besteht, au< mit einem Vorstands- à Barmer Bankverein weiler, S Me b m Die Rheinische Creditbank in Mannheim hat bei | ufgefordert, sich bei derselben zu melden. Compañia Salitrera Sauta Clara i. Liqui- Gr. Amtsgericht. Handelsgefellschast Friedländer Flaschenverschluß- mitgliede zur Vertretung der Gesellschaft berechtigt Hinsberg, Fischer & Comp. Herren Mirabaud & Cie., 56 Nue de Provence, der unterfertigten Zulassungsstelle den Antrag gestellt, | Berlin, den 26. Januar 1910. dation, Bremen: Die Liquidation ist beendet | CHemnitz IEDEES 7 C Ee 9248: fabrik Kuoll & Stuz in Friedland, Bez. Januar 26. e S iz A : in Paris. : s nom. . 2 000 000,— vollbezahlte auf den Schönhauser Allee 9I—9a. s und die Du erloschen. D Senf blo Mlictdht llsGaft in Fi [ 2483] Breslau, folgendes eingetragen worden : August Warn>e. Gesamtprokura ist erteilt an [91608] umi S P S ied Tagesordnung: l Inhaber lautende Aktieu, , Nr. 12000, Kontrollapparatgesellschaft. i Deutsche etektiv-Union, Gesellschaft mit be- Dürfeld Aktien esellschaft al "Ce Er Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma lautet jeßt Carl Detlef Köhler, zu Hamburg, und Hans Carl Deutsch - Ostafrikamisf Je A. Ordentliche Generalverjammlung. nom. 466 2000 000,— 45 °/9, zu 103 9/6 mit beschränkter Haftung in Liquidation. shräukter Haftung, Bremen, als Zweignieder- | {xe ey ge aft“ in hemniß be- | Friedländer Flaschenverschlußfabrik Eduard Mibreas Abo 21 AtoSe g, Hans Cc $3 s [lic ft Bericht des Borsiauos Wer L a S rü>zahlbare Hypothefkarobligationen, Nr. 4 Horst Hindersin. Georg Kuttner. lassung der unter glei<er Firma in Halle a. S. arlaütia A A e Une ns ist beute Stu. Der bisherige Gesellshafter Kaufmann | H. Lösch «& Sohn. ; Diese ofene Handelsgesell- Planutagengese ca}. 1909 abgelaufene Geschäftsjahr. bis 2000, der Pfälzischen Mühlenwerïe in 2 G E bestehenden Hauptniederlassung: Gegenstand des | kurist F vorden, daß _der Vorname des Pro- | Eduard Stuß in Friedland, Bez. Breslau, ist jegt | saft {s aufgelöst worden: das Ges Szft cigge - ce Ron ZGkott NoR Beschl isses der Generalver- Reoricht des Aufsichtsrats. 5 : [91665] 2 L i Unternehmens ist die Neb k A De uristen aumann nicht „Vskar 3 sondern „Oswald alleini x Fnh be “de T; / 2 OA 1g POTLEN, Dae eda l von N euts ‘Dftafri nil en Plantagen- his Ar Bar Bilanz Mannheim Notier der hiesigen Börse Die Firma Abel’sche Briefmarken-Automaten- Detekti S l H M usf ernahme und Ausführung | [gutet. Y A DNHaver Der Firma. S dem bisherigen Gesellschafter A. H. L. Lösch mit sammlung der Deutsch: Ostafrikanishen Plantagen Genug en rich Benda Reingewinn. zum Handel und zur Notierung an der yieligen D pa eschränkter Haftung, von Detektiv- und Auskunfteiarbeiten, Errichtung Königliches Amtsgericht Chemuig, Abt. B, Amtsgericht Friedland (Breslau). Aktiven und Passiven übernommen worden und f < er 4

sellschaft 1 25 verden die Bes 1 “r 3 ‘iebs esellschaft mit b E R a s 4 ] C 30! November 1907 werden d1 Beschluß U ao V extriebsg f D ere bezw. Vereinigun deutscher Detektivb eaus zweds ird vo y E det Y L gesellschc t vom 12. SLOUEI z n T E o 91M AMtarats U ulassen. e 0 Berli -< Bef B Gesellschafter von g ÿ (DDUr zwe wird von ihm unter unveränderter Firma fortgese zt.

bon E Y V en 22. Januar 1910. Gera, Reuss. Befanntmachun 92496 ; ;

s F F i e \ i : F 910 öst worden und in Liqui- gemeinsamer Reklame und gegenseitiger Unter- ————— S es S ing. [92496] | Asmussen & Heinsdorf. Diese Firma ist er- behufs E i bab e i Us E B, Auleno ee n Ne I Ane Die Zulassungsstelle für Wertpapiere E glars afvvd BUIBELON, or Y fügung bei Durchführung erhaltener Aufträge | (emnitz. [92434] | _.In das Handelsregister Abt. A Nr. 819 ift die | loschen. En E S bisher nicht eingereiht Hhaden, Hern ge\orderi, Abc ( Statuten: g nl.

F wie S Si 7 Auf d die Fi Filial Firma Erste Ge Chrisftb s Fri y N 9 : f A 2x ; e Ramm jowie Förderung der Standesinteressen. us dem die Firma „Filiale der Dresdner | Geraer Christbaumschmucfabrifk 2 N Riofs l die Einreichung an das Bureau der Gesellschaft, Artilel 2E Ub), 1. 04 an der Körse zu Mannheim. Ich mache dies hiermit Leliunt E E iee Das Stammkapital beträgt 4 20 000. Bank in Chemnißz“/Zweigniederlassung in Chemnig | Helene de With in Gera-Untermhaus und als M. F Abeles & Sold, 11 Wien mit, Ane Berlin W., Frobenstraße 2, bis zum TA April | Alte Fassung: Jedes For, mut On Eduard Ladenburg, stellvertr. Vorsitzender. Aude bex SEE e Oa. Gers ¿u melden. E Mal N ertrag ist am 25. August 1909 Fe E D des Handelsregisters ist ora De Agnes verehel. de With, niederlassung zu Hamburg. Die Gesellfcbafter 10 vorzunehmen. Gegen dîejenigen Altionare, April, findet eine Generatper|amm.ung 1: 0 T «Ungave der D E Qr abgeschlossen eute verlautbart worden: geb. Nische, in Gera heute eingetragen worden. M. Abeles E R Min A AMSE n - Ake innerbalb der bestimmten Frist ihre Aktien | Neue Fassung: Jedes Jahr, |päteltens 1m Monat | [92543] a L E. S. Dn I N E Geschäftsführer ist der in Halle a. S. wohn- | ouis v. Steiger und Johann Jakob Schuster Gera, am 25. Januar 1910. llbioer Snbdtde ift a Mes nicht eingereiht haben, um die Sena &Fanuar, E A E i statt. Kranken-Versicherungs-Anstalt. (E. YŸ.) Berlin-Schöneberg, Ptenzet]lr. 12. g hafte Detektivdirektor Otto Harnisch. | s A E S f Vorstands. Felix Fürstliches Amtsgericht. Mignit C DUgo + , Kausmann, zu i n, wird gemäß $ 290 des Handelsgeseßbuchs Artikel 34 Ab}. 1 u. 2. insheim. 89516 arll « Kamvfert, Bremen: Die ofene Ha s üdell in Berlin ist ni t me r Stellvertreter der | Glau ¿ —--- via | es do Á s ; abten E A / die no ei ichen sind i Gafung: n L S ate Gs Am Samstag A rg Februar 1910, : ® Superphosphatfabriken Westfalen gela, it am La Oktober 1909 aufgelost Dn Tes Sl n Mitte Na A E En Auf E 753 des Handelsregisters für E 4 Dito O M A aaatiatt pieler Eme Nummern der Aktien, die no< einzureichen mnd: nuar und endigt am 91. I r L xepat i ’andet - in Sinsheim eine außer- j 1, Qi S A und die Firma gleichzeitig erloschen. 8. Dl itgliede des Vorstands ist bestellt | Glauchau, die Firma Heinrich Schönfeld vorm geschieden. : 3 177 183 184 213 214 250 251 268 290 419 Ausnahmsweise hat das erste Geschäftsjahr Nachm. 3 Uhr, findek-1n Sinsheun G. m. b. H. zu Coeln in Liquidation. Jacob Meyer, Bremen: Die Liquidation is der Bankdirektor Herbert Gutmann in Berlin. Zu | $ üagel i e ite Bats Line [S if i i Le 600 628 766 821 943 946 947 948 gedauert von der Zeit der Konstituierung der | ordentliche Venoxalyersammtis statt. Die Gesellschaft ist aufgelöst worden und «uv 21, Delemter 1909 beendet pas dle Bin let stellvertretenden Mitgliedern des Vorstands sind Pu D MUEE in Glauchau betr., ist heute eingetragen e L E Sl eme Hamburg 1107 1112 1307 1340 1457 1517 15618 1619 128 Gesellschaft bis zum 31. Dezember 1881. U ear og E 1. November 1909 in Liquidation getreteu- zeitig erloschen. stellt : die Bankdirektoren Bruno Theusner in Zehlen- | Die Firma lautet künftig: Glauchauer Waffel Die Gesellschaft ist dur Bel ß der Gesell 1545 1567 1568 1642 1648 E 1689 1917 1959. | Neue L : Das S tener: E 9) Mitte und Anträge. j Die Gläubiger werden ersucht, sich bei der Gesell- D. Oltmann, Bremen, als Zweigniederlassung der ia A Ls E d dage Frans eue in | und Oblatenfabrik Max Puklitsh vorm. R. schafter aufgelöst worden ; gemeinschaftliche qui ] in, den 26. Januar 1910. tober und endigt am 30. Seplemver. 2) L ) age. L en. vnter aleider Firma in Brake bestebend Í erlin unt illiam Freymuth in Charlottenburg. O Dri R Tren _VOENt, Bee voile U R V v T: [aftli LUquiî- D h Ostafeikanische Plantagengesellschaft. 0 Ausnahmsweise wird das nächste Geschäftsjahr Pes ia melde niedere, Aa E Eruaé 4 o E Rd Königliches Amtsgeriht Chemnitz, Abt. B, g n O A C S aul H einri Schönfeld E Ste, Geschäftsführer J. H. Rutenberg Lange. O nur 9 Monate umfassen hs NLAL N vom _Söhner._ [89517] : brik Niederrhein mund Tobias Tiemann in Bremen Prokura erteilt. den 25. Januar 1910. Albert Puklits< in G A i SakbeE tax S R R i ddes Sis L [92541] L s 2 O vis A Auf. 9. E [92529] ; 5 ° Superphosphatfal m E e vet ipi Johannes Richter, Bremen: Die Firma ist am | Chemnitz. [92485] | Glauchau, den 26. Januar 1910. mann, zu Hamburg, ist als Gesellschafter ein- Actien-Gesellschast Lenne Elektrizitüts- Alte Fassung: Am 31. Dezember jedes Jahres wird Berliner Renn - Verein. z G. m. R E Gor, is S Goll Cut E Als Victor, in Gui Albert Portug jr SeiUselsWaft in Hirna Königliches Amtsgericht. E BOR PandelsgejellGaft hat am t i. U : “Direktion ei cines J Ì i F 1910, Die Gesellschaft ist aufgelöst worden 7 dres E e M, Chemnitz betreffenden Blatte .. ¿ aa E _ 1. Januar 1 egonnen. und Industrie Werke, M i as B die Ätliven u L'Passiton der Goll schaft ors S L4 ube Aer in Ote Eaplanade* 16 l 200 1909 n Liquidation getreten- dation, Bremen: Die Liguidation ist am 31. De- | 5080 des Handelsregisters ist heute verlautbart | EMünd, Schwäbisch. 4 [92498] | S. «& J. Fränkel. Bezüglich des Inhabers F. J. Bei der am 27. cr. Ge Mee R Ra und Pc : 1 Mittags a p e De entliche Ge- | Die Gifiubigér werben ersucht, fh bei der Gesell- e 1909 beendet und die Firma glei@zeitig worden | Jm Sil Ae Rd, y j Fränel ist ein Hinweis auf das Güterrehts- y von 7 Stü> der 42 9/oigen und drei aufgeno e A A zu Berlin, L ge 14, L E “x e Zl en. je GesellsWaft ist aufaelöst, |s f zal ] elsregister wurde heute eingetragen bei | register eingetragen. Sid ber S ojgigen Obligationen unserer Gesell- | Neue POSS L Am, 20, Setne An Tite Stg er E liber dieselben schaft zumelden Sei G Am 2. Jatuike Mt dation elei R a ior e Me E der Firma ito d Ringfabrik in Gmünd: Max Bahr Aktiengesellschaft Jute-Spinnerei schaft wurden folgende Stücke gezogen : O T 5; E Hefp | ErIier Venn DEre E E 91947 i 5 ebrüder Heintze, Bremen : Am 1. Januar 1910 | Fabrikdi X E e Die Liquidation ist beendigt und die Firma er- d W “T: PAHO D y a wien Ra Mr 0gogA! 184 318 379 über die Aktiven und Passiven der Gesellschaft hiermit eingeladen werden, [ L Beschluß der Gesells<hafter vom 7. De- ist Diedrich Heinrich Eraft Hein F Gesell, tos Johann Heinrih Gustav Walther in losen. | g die Firma er O B it 20 LEIaEi zu 490 und 500. A i aufgenommen. 5 Abs. 9 ; f e n 3 Vercins im zember 1909 ist die Gesellschaft mit bera schafter ausgeschieden und der hiesige Kaufmann " Königliches Amtsgericht Chemuitz, Abt. B Den 26. Januar 1910. Sambuea, A N E Von letzter Anleihe: Nr. 46 138 E Alte Fassung 4 vin det Direktion unterzeichnete M S 0D A E Ea Haftung m Ga, Ae Stn tan A De- ai rid ela GE Mer eingetreten. den 25. Fanuar 1910. ( Stv. Amtsrichter: Welte. Die Liquidation ist beendigt und die Firma er- ie Ritdtab der Kc vitalbeträge erfolgt gegen | Ulle #Fahung.: a2, 4 Z Í E e mit beshräntter Hastung 1n Wiel C Mt en, den 22. Sanuar . E N loschen. E R osten Stüde iebt Talons und Inventar, sowie die Bücher, Rechnungen und | 9) Yorlage des Jahresabschlusses pro 1909. iber 1909 aufgelöst und in Liquidation g? Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts: Colmar, Els. Befanntmachung. 92487] Gotha. d : [91838] G on » Gefelliciatt* ui 7 E gane nicht renen Coupons für erstere An- Schriften, worauf er ir E O 3) Vorlage des Dis pro ete h treten. Dieser Vorgang ist am 4. Januar 2 Fürhölter, Sekretär. an B Firmenregister Band 1 wurde bei Nr. 619 Gua a heute ga rayen bei der | ”’ Haftung ee aft‘“’ mit beschränkter Ceibe “mit - einem - Aufgeld i s i im Laufe des Monats Februar, außer bei aus- | 4) Neuwahl der se<s Vizeprädenten. r Nr. 128 in das Handelsregister B des König- -__ |e-G*®_ Bauer zu Marfkirh“ eingetragen : E E E EDDa r Sl E ne e leihe mit einem Aufgeld von 3 0/0, also mil agi eit (3 m Aufsichtsrat über- s 92 910 unter Nr. 128 in das Handelsreg Ba r M Bremen [92481] | Die Fi i ¿ getragen : Die Firma lautet jeßt: C. F. Ortl N Der Sitz der Gesellschaft ist Hamburg 1030 -— vro Obligation, zu Pari, nahmsweisen Umständen, dem Zus Era. Ler Berlin, den 23. Januar 1910. j Amtsgerichts in Stettin eingetragen. Bis zu 2 I E le Firma ist erloschen. i autet jeßt: C. F. Ortlepp Nachf. Dor Gon Hatte E Do É ait T E L Lac Lou E April geben, der den Up in an E , Das Präsidium. en E Sitiuiitiva also bis zum 4. Ja- In das E neen worden: Colmar, den 24. Sanuar 1910. Se M ELREE, ois 1909 S N M g Cte e C das er bei seinem Zujammentritle erri<rer, E S ; n 911, werden die Geschäfte der Firma in un- 24. ar ; aiserlihes Amtsgericht. a, den 21. Januar 1910. i e N j i z “er Sud & Co, in Seanttuvt a. M. konstatiert. Ul : Chr. Kraft Fürst zu Hohenlohe-Dehringen, N vente Weise fortgeseßt. Auf Grund der Vor- Memes Vank Filiale der Dresdner Bank, | co1mar, E1s Bekanntma 92491 Mos, SUM!, AmtsgeriGt, Abl. 6. u MnE b s Unternehmens ist di bri Ffseuer Credit-Anstalt in Es d. Ruhr, | Neue Fassung: Das von der Direktion unterzeichnete Präsident. hrift des S 65 des Geseßes über die Gesellschaftcx remen, als Zweigniederlassung der in Dresden | “Jy das Firmenreaister N. machung. [ || Hamburg. Gia na E es Unternehmens ist die Fabri- Esseuer Credit-Anstalt in ‘sen a. d. E &nventar. sowie die Bücher, Rehnungen und Be- chrift des F L RIO fordern wir hiermit alle unter der Firma „Dresdner Vank“ bestehenden n das Firmenregister Band 1 wurde bei Nr. 631 Eiut . _[92499] fation und der Vertrieb von Getaw-Tabletten Bank für Handel & Industrie, Berlin W. 96, Inventc 4 mit beschränkter Hastung ford Hauptniederlassung: Louis von Steiger und Johann C. Seywert zu Markir<h“ eingetragen : utragungen in das Handelsregister. sowie sonstiger <hemis<-pharmazeutisher Speziali-

i ; 2 ; j im Laufe des Monats No- | [92593] L : S „DeId A O e {bre Anfvrlice a : ide Deutsche Nationalbauk, Kommanditgesell- läge werden spätestens im L Tecilie“ Bürgerliche Kranken Vers. Kasse | Gläubiger der Gesellschaft auf, ihre An]p & 2 : z| Die Firma ist erloschen. 1910. Jauuar 25, täten. euts e-Ceci j Jacob Schuster sind am 31. Dezember 1909 aus sen Gebr. Goldschmidt. Gesellschafter: Paul Gold- Das Stammkapital der Gesellschaft beträgt

c N i : er bei ausnahmsweisen Umständen, ndet |-+# fte Gesellschaft geltend zu machen. schaft auf Actien in Dortmund, sowie, vember, Auyer Vet A ; F u Cölu. Die Generalversammlung findet | die aufgelöste Gesell\<a?t g i dem Vorstande ausgeschieden. Das bisheri [[- | Colmar, den 24. Januar 1910. mi ; en D bei der Gesellschaftskasse in Plettenberg i. W. dem Aufsichtörat Ee, S Sonntag, den 20. Februar 1910, Nach- Aronheim Á: Cohn G. m. b. $-. derte S ociea ta iteted Felix Züdell S Kaiserlihes Amtsgericht. midt und Friß Goldschmidt, Kaufleute, zu | 20000 4. Die Verzinsung der ausgelosten bligattonE N ar de i des Aufsichtsrats der mittags 3 Uhr, in den Bureauräumen, Pantaleons- in Liquidation, Stettin Bankdirektor Herbert Gutmann in Berlin find zu | Colmar, Els. Befkanutmad Vauv, F E Geschäftsführer ist: E Io caiv 4 Ab; Ds At ta Filaîure de laine WELTMEO/GS LONMAE wan 00 Etui 6 A fa bor Santel Cn Curt S oseph, ordentlihen Vorstandsmitgliedern bestellt. Bruno In das ‘Firmenregifter rwe gro bei i oes ute O E esel [daft M j ci bing O DERry: H, BENMAAR A Zi 18CouUPons$! werden tin Ubzug gebrack. h ‘p De ; - c nung 1909. FestleBung d. Gnl|ca L, L : G f L: 8 j » L UN . L mnen. Hamburg. "Plettenberg-Bahnhof in Westf., im Januar 1910. CKammgarnspnners E Ari Mitglieder des Vorstands. Verschiedenes. Liquidatoren. E Aru e E Le Bie Zens S eingetragen: ee T ANreites, Ie: Johann Wilhelm erner wird bekannt gemadt : Der Vorstand. : A Ron 7 : atthies, Kaufmann, zu Hamburg. Die Gesells@afterii ; | Ercienden Verttanbéalinltetor eien stellver- Colmar, *Raiserritee O, Theodor Lovén. Inhaber: Theodor Henrik Povel Eggers, Tie Ie aue er Serte e mtsgericht. Lovén, Kaufmann, zu Hamburg. Getaw-Tabletten sowie alle hiermit zusammen-