1890 / 55 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[38526] [26336] / : [51236] Bekanntmachung b. im Fall dieser Kündigung 220 neue Inhaber- . ün di i t Ausloosung Chemnitzer : 0 Aktien über je 1500 4, also im Gesammt- Aufkündigung naeh Gamen s S Oie vom 1 Is 1879 (niere Bei Ausloosung der zum 1. Juli 1890 ein- betrage von 330 000 & auszugeben, mit der D E H Í t _ B E i I a g c

i tigen Tage stattgehabten Aus- | in 4% umgewardelten Anleihe vom Jahre 1879 hat zulöseuden Obligationen der Societätzur Regu- Maßgabe, daß jede dieser Aktien dem Inhaber ° e ° ¿ E E E zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Slaals-Anzeiger is- i - | bei fol ogen worden: : ng des Grun als erforderlihen Aus- j

E 10 TOUDE E E L a vei 4 Sol ‘bis mit 400 601 602 603 L. Emisfion. führungsbestimmungen mit re<tsverbindlicher .

Litt. A. A 45 90 à 3090 M Wirkung zu treffen. M2 D. B erlin, Sonnabend, den l. März 1890.

itt. E. 982 983 986 995 1003 1004 1005 1006 ¿e zu 5000 #4, Litt. B. Nr. 101 bis mit i i 1008 ‘1009 1010 1011 1012 1013 1014 1015 1021 110 180 658 659 660 921 922 1121 bis mit Litt, . 76 103 186 243 274 à 1500 Æ| Zur Theilnahme an der Generalversammlung 1023 1026 1028 1029 1030 1032 1033 1035 1036 11% je zu 2000 #4, Litt. C. Nr. 301 bis Litt. C. Nr. 72 138 293 300 à 600 sind diejenigen Aktionäre bere<tigt, welche ihre Af» Litt. D. Nr. 182 à 300 tien oder einen Depotschein der Reichsbauk über die- Kommandit-Geselchaften Attien u, Altiea-Sesels&. asten.

A

048 1049 1052 1054 1056 it 310 991 bis mit 1000 je zu 1000 M, i 2 i

1086 1687 1091 1093 1094 1096 1096 1097 1098 Litt. D. Nr. 481 bis mit 490 511 512 513 Litt. E. Nr. 2 74 à 150 M selben bis zum 18. Mäcz 1890, Abends 6 Uhr, bei L Steue id UgtanlgeSacen 7 Bel

1099 1100 1101 1102 1104 1107 1108 1111 1118| 514 je zu 506 d gene veel Tis D E S Heren Heinrich Keibel in Berlin, Stralauer Straße Ee oige De cen er MNzetgEL. | 7 nis und Virtbhbalte-Gengssenslaften / i w Ï . . 52, oder bei der Gese asse auf de ° , , : : 5

101 1116 1118 1119 1120 1121 1122 1195 1126 | Die Inhaber der betreffenden ShuldsGeine werden} Tite: 0; Ne. 25 45 à 600 Greppiner - Werken bei Bitterfeld deponirt Liben, «4 Ble, Zinszahlung 2. von öffentlichen Papieren. S r amma

I. Emission. Ebendaselbst ist der Geschäftsbericht und die Bilanz 5

1143 1200 1201 1202 1205 1211 1212 1213 1214 aufgefordert Nr. 6 à 1500 M einzusehen.

1216 1217 1218 R Er e 128 u A A rue E ea Sould Litt 1239 1240 1242 1251 1253 129 57 auf unserer Stadtkasse gegen KU(g s A Litt. C. Nr. 24 à 600 4 Berlin, den 28. Februar 1890. 5) Kommandit- Gesellschaften ä N 5 E, Y - Wi Am Montag, den 17. März 1890, Abends u ° ; Nr. 4 à 150 E : s Dor D auf Aktien u. Aktien- Gesellsch. Hannoversche Baumwoll- 7 Uhr, findet die ordentliche Generalversamm- Naumburger Vank - Verein.

1264 1265 1268 1271 1273 1282 1285 1286 1289 | scheine sammt Zinsleisten und der noh nicht fälligen e 1994 1296 1298 1299 1322 1327 1330 1331 1332 | Zinsscheine den Kapitalbetrag in Empfang zu nehmen, ie i: | N y î erei «& e eret lung im Hotel „zum Kronprinzen““ in Fürsten: | „Die Herren Aktionäre werden hiermit zur dies- Spinn E x walde (Spree) tatt, wozu sämmtliche Aktionäre jährigen ordentlichen Generalversammlung

1334 1337 1338 1370 148 1e N A V N A zu gewärtigen, daß die fernere gezogen worden 1388 1389 1390 1391 1400 1433 38 14 erzinsung aufhört. l, 68082] / L 3 144 » 1453 1454 14 9 148 ierü * wir wiederholt darauf aufmerk- | , Von den im Jahre 1888 ausgeloosten Obliga- [6808 8 Die Herren Aktionäre der Hannoverschen Baum- i ; L : 25 S 108 a E P N 1E O E E R tionen ist die Obligation der 1. Emission Litt. D. Le i f Ç Die Herren Aktionäre der woll-Spinnerei & Weberei laden wir hierdur unserer Bank M ius ; T A I 2 1507 1508 1509 1515 1518 1520 1522 1523 1525 | bereits früher gelooster Schuldscheine obiger An- eier über 300 6 no< ni<t zur Einlöfung Braunschweiger Cementwerke Kursürstendamm-Gesellshaft zu der ordentlieben Generale anna ee _1) Rebnaagslegang, Diarairuna und Fest- | eingeladen. i: leihe, als: \ in Braunschweig. werden hierdur< zu der am Sonnabend, S2. ats , Nachm. hr, stellung der Dividende für das Jahr 1829. Tagesordnuug :

1596 1527 1529 981 980 979 978 977 974 973 970 l : 3 1890, L 969 967 964 957 956. Litt. A. Nr. 412 zu 5000 4, Litt. B. Kölleda, am 5. Dezember 1889. Die Herren Aktionäre unserer Gesellsbaft werden Dienstag, den 25. März 1890, im großen S E E E 9) Wahl dreier Mitglieder des Aufsihteraths 1) Vorlegung des Geschäftsberichts und des

Diese Obligationen nebst den dazu gehörigen no<h Nr. 152 153 158 160 je zu 2000 M, Der Societäts-Direktor. hierdur zu der Mittwoch, den 19. März a. €-., Vormittags 10: Uhr, zu Hannover, für die nah $. 20 des Gesellsastsftatuts Aus- Recnungs-Abs&lusses für 1889 und Antrag 1. April 1890 auf der Kreis-Kommunal-Kasse 1000 («, Litt. D. Nr. 79 80 je zu 500 M, L Ga findenden ordentlicheu Generalversammlung Behrenstraße Nr. 9 part. 1) Vorlegung des Berichts des Vorstandes über 3) Ausschließung des persönli haftenden Ge- 2) Beschlußfassung über die Gewinnvertheilung. zuliefern. sung lautender Scheine derselben Anleihe, welche | P ommandit - Gesellschaften Tagesordnung : achten ordentlichen Generalversammlung ( e) Mast O

verflossenen Geschäftsjahres. Der Aufsichtsrath Geschäftsberichte und Bilance stehen den Bethel- Elbertzhagen, von Wezyk, von Mukulowski, zur Vermeidung weiterer Zinsenverluste der ent- | [68097] 1889 beendete Geschäftsjahr. 1) Berichterstattung des Vorstandes und Auf- Ls O e nebst Gewinn- und Verlustrehnung. C. Stimming, Vorsigender. Naumburger Vank Verein. H tetent S in ie 4 - il1u17 î î o Auf diejenigen Stadtschuldscheine obenbezeih und Weberei an der hohen Mark 3) Ertheilung der Decharge an Aufsichtsrath nehmigung der Bilanz und Gewinn- und und Verlustre<nung, sowie über die vorge- 1 ei vem Vorstande und Aufsichtsrathe Decharge | Die Herren Aktionäre dec Magdeburger Hagel- Naumburger Bank-Verein. 8 5) * Hten Privilegi j; R n ähren, P ( / : ; : i : 1) aus dem Allerhöchsten Privilegium vom Rechtsanspruh darauf zu gewähren, von auf dreißigsten ordentlichen Generalversammlung Diíe Einlaßkarten zur Versammlung wérden von und 35 des Statuts). ibre Aktien in 5) Bes&lußfassung über die Zahl der Aufsihts- ordentlichen 42. Generalversammlung BesHluß des Aufsichtsraths, die 2. Einzahlung Litt. B. Nr. 138 178 188 199>à 500 der Stadtschuldschein mehrbezeihneter Anleihe, agegen Vorlegung der Aktien oder eines Depotscheines Tage vor der Eeneralversammlung, also bis 6) Etwaige Wahl zweier Kommissarien zur Prü- hauses der Magdeburger Feuerversiherungs-Gesell- willali@ 49/6 laufende Zinsen vom 1. Janu h 9) aus dem Allerhöchsten Privilegium vom gekommen hier angezeigt und zum Zweke der Kraft- | Sohn in Frankfurt a./Main, Neue Mainzer- | ® 5 Abends 5 Uhr, zu erfolgen hat ausgegeben, Deutschen Bank Bebrenstraße Nr. 10 part. UteShana, geladen, i Termine gestattet. $ Ç OQO0 à C i s) T4 2 7: Vis G ¿ F Í n Litt. C. Nr. 282 à 200 M Chemnitz, am 10. August 1889, berihtes unter Vorlage der Bilanz pro 1889, sowie Der Geschäftsbericht liegt im Bureau der Kur Baumwoll- Spinnerei «& Weberei zu Linden und pro 1889, sowie des den Vermögensstand und | Ngumbur g a./S,, den 1. März 1890 Anleihescheine und der gebörigen D rigen Ober-Bürgermeister Döhner?. |" 9) Verwendung und Vertheilung des Reingewinnes Kammgarn - Spinnerei Düsseldorf. B Len 2, Uar LoratO selben im Druck bezogen werden. die Gewinnvertheilung mit den Bemerkungen

i-Kasse in Empfang zu nehmen. Mit | 749568 : x e E

Kämmerei-Kasse in Empsang zu ner [42568] 3) Verfügung über den Spezialreservcfonds gemäß lung findet Dounerstag, den 27. März 1890, Jonas.

[68075] [67798] [68086]

HLoN N HODOKH

———————————==

nit fälligen Zins-Coupons und Talons sind om Litt. C. Nr. 165 477 1028 1029 je zu (Unterschrift.) ‘| Vormittags 11 Uhr, im Restaurant Cissée, statt- in dem Sitzungssaale der Deutschen Bank ergebenst ein. Tagesorduung : scheidenden. _ auf Ertheilung der Decharge. hierselbst gegen Bezahlung des Nennwerthes zurück- | sowie sämmtlicher, no< auf 4} ‘%ige Verzin- ergebenst eingeladen. stattfindenden die Lage des Geschäfts und die Resultate des E Le Briellih ua n E aas L L: L R ; ronun l ; , 4 des Gesellschaftsstatuts. B Pleschen, den 15. Oktober 1889. leßteren für den 31. März 1886 gekündigt sind, seit ; E 5 1) Vorlage des Geschäftsberichts sowie des Rech- ergebenst eingeladen. ; ; : Die Finanz-Kommission des Kreises Pleschen ihrem Rückzahlungstermine aufgehört hat, und daß auf Aktien u. Aktien - Gesellsch. nungsabshlusses für das am 30, November Tagesordnung: 2) Vorlegung des Berichts des Aufsichtsraths der Fürstenwalder Credit-Bank ligten von heute ab zur Verfügung. d | | j über die von dem Vorstande vorgelegte Bilanz von Hartwig «& C°. Naumburg a./S., dea 1. März 1890. von Czapsfki, Jouanne, Purgold, Gabler. fallende Betrag dieser Scheine sofort bei unjerer ion - e, : : 9) Beschlußfassung über Vertheilung des Rein- Adtsrathes über die Bilanz und den Betrieb f : N, 1 | S Stadtkasse erhoben werden kann. Actien Gesellschaft für Spinnerei ) gewinns. des abgelaufenen Geschäftsjahres, sowie Ge- 3) E A e ae E Der Anfchtôrath, 374 s i Schenk. [33742] Bekanntmachung. neter Anleihe, welche in Folge Ausloosung fällig 7 y und Direktion. Verlustre<hnung. \@l Vertheil iner Dividend Magdeburger 2 E Es A R Bei der pro 1889/90 bewirkten Ausloosung von | werden, innerbalb der der Fälligkeit folgenden L wir bei Oberursel. 4) Wahl der Revisoren für das laufende Ge- 9) BesGlupfasung über die Entlastung ($. 23 | 4 (agene S Vorstandes und Rufsichtörath Hagelversiherungs-Gesellshaft. | 168087] Mygslowiger_ Unlcihescheinen sind folgende O aber A zur U (elangen B 31. ordentliche Generalversammlung \{äftsjahr. des Statuts). : ) Antrag des Vorstandes und Aufsichtsraths, : Stücke dur<s Loos gezogen worden, und zwar: is auf Weiteres und ohne den Gläubigern einen | ir laden die Herren Aktionäre zur cinund- 5) Neuwahl des gesammten Aufsichtsraths. 3) Wahl von Aufsichtsraths-Mitgliedern (SS. 18 zu ertheilen versiherungs-Gesellshaft werden bierdur zu der Unsere Aktionäre fordern wir hiermit ah 14. Februar 1881: dieser Zeit an 2% Zinsen vom Nennwerth. ein, welch dem Comptoir unserer Gesellshaft und dem Herrn Die Aktionäre werden ersuht : Mdepos 6 “e i l V E ; ; mert ' : : » S O Rot c ! c cathsmitglreder und Reuwahl von Aufsichts- | auf Donnerstag, den 27. März d. J.- Nach- Gre Akti Litt. A. Nr. 17 72 à 1000 M Weiter wird darauf aufmerksam gema<ht, daß Samstag, den 29. März 1890, E. C, Wevyhausen, Bremen, gemäß $. 6 des Statuts Gemäßheit des $. 22 des Statuts spätestens fünf tatbomttalledern. fh mittags 4 Uhr, N bet Saale bis G esellshafts- auf ihre git N 4100 . 9) 7 c Ï 39 Ü : t g r ho ros ; 1 Ê 76 T i a i - ; ; i : Litt. C. Nr. 432 500 à 200 M. Litt. C. Nr. 132 über 1000 M als abhanden | jy dem Bureau der Herreu Georg Hau> «& über dieselben was bis spätestens dem 17. März inklufive 19. März c., im Cffekten-Bureau der fung der Bilanz und der Gewinn- und Ver- schaft hierselbst, Breiteweg 7 und 8, ergebenst ein- | }ui D L (e leisten 91, Sevytember 1886: loserkflärung dieser Urkunde das Aufgebotsverfahren s : Braunschweig, den 25. Februar 1890, u hinterlegen und daselbst au< Zug um ZU mit N : L : f : Vollzablunatn ind: von O [eiche Litt, A, Nr. 75 103 à 1000 M bei dem Königlihen Amtsgericht zu Chemniy ‘bes | 2906 S ogs raunschwe L Aufsichtsrath. der Nieterlegung der Altien die imaßfarten zur E L Mir, S Sbrebfaliung e / E 5 4 0 2 ONT, 5 0 . Ce (7= 1 4 A , 6 L . 4 til T; CE i , C - Litt. B. Nr. 205 à 500 antragt worden ist. 1) Vortrag des Revisionsberichtes und des Jahrcs- Joh. Selwig, Vorsigender. Generalversammlung entgegen zu nehmen. d. J. an in den Geschäftslckalen der Hannoverschen 1) Vorlage der Jahreére<nung und der Bilanz d 2 sind bebufs Ab- Die Inbaber dieser Anleihesheine werden aufge- Der Rath der Stadt Chemnitz. die Entlastun / E E fürstendamm - Gesellschaft Französishe Straße L S e T2 : Si S n 9 A g des Verwaltungsrathes und der E : s des Bankhauses Vernhard Caspar za Hannover die Verhältnisse der Geselischaft entwi>elnden S fordert, die Nominalbeträge gegen Rückgabe der André, Dr., Direktion (Artikel 34 der Statuten). [68063] Nr. 66/67 I. vom 10. März cr. ab aus. zur Einsicht der Aktionäre aus n E La Vis Vorstandsbericites nebst den Vorschlägen über E Brod spätestens zum 1. April 1890 bei der hiesigen E (Artikel 38 der Statuten) , : ; E : C ; j : ie diesjährige or lversamm- i Wir ersuchen die Her1en Aktionäre, die Legitimation des Verwaltungsrathes. L S Die diesjährige ordentliche Sonebs N der Kurfürftendamm-Gesellschaft. für die bevorstehende Generalversammlung in der in Bericht des Verwaltungsrathes über die | [68079]

diesem Tage bört die Zablung ker Zinsen auf. | “Kündigung ausgelooster Obligationen des Artikel 37 der Statuten, insbesondere no< die ise i \chäf üf Bi i; foi

Für fel) ins\<ein icd d : : ; E E 2 ittagé i a t, 8. 10 des Statuts vorgesehenen Weise im Geschäfts- Prüfung der Jabresrehnung, der Vilanz und / - S

E A : Elbenauer Deichverbandes. / Dotirung einer Arbeiter - Pensionskasse aus dem- Na Lokale der Gesels<a E lokale der Hannoverschen Baumwoll-Spinuerei über die Vorschläge zur Geiwinnvertheilung. _Hamburg Südamerikanishe Bei der am heutigen Tage vorgenommenen Aus- | selben. «& Weberei zu Linden von Freitag, 7. März d. I. Beschluß der Generalversammlung über Dampfschifffahrts - Gesellschaft.

Myslowitz, den 30. September 1889, loosung vierprozentiger Schuldverschreibungen des 4) Ergänzungswoahl zum Verwaltungsrath (Ar- ; EGAFENLAN E: i ] - an si zu bes<hafffen. Außerdem können die An- Genehmigung der Bilanz, über die Vor- ; E Elbenauer Deichverbandes sind folgende Nummern tikel 17 der Statuten). : ( 1) Cen E [68070] ; s : A a locriommtuna am Donnerstag. schläge zur Gewinnvertbeilung und über die Achtzehnte e Generalversammlung

E gezogen worden: 5) Wahl der Rehnungsrevisoren pro 1890 (Ar- \<lusses für das Jahr 1888/39 Gummiwaaren Fabrik Voigt & Winde | 20, und Freitag, 21. März d. I., von 11 Uhr Vor- dem Verwaltungsrathe und dem Vorstande am Eontcatnd beit 20, MAbA 1890

j Litt. A. über 1000 6 Nr. 48 und 121. tikel 35 der Statuten). : 9) Beschlußfassung über die Vertheilung des Actien Gesellschaft. mittags bis 1 Uhr Nachmittags und von 4 bis zu ertheilende Entlastung. ; Na ini as Bi übr 3 ?

[38872] Bekanntmachung. Titt B. über 500 Æ Nr. 259 331 419 469 613 | Frankfurt a./Main, den 1. März 1890 Reingewinnes, Die 17. ordentliche Generalversammlung 6 Uhr Nachmittags im Geschäftslokale des Herrn 9) Wahl von drei Mitgliedern des Vervaltungs- im Wale Saule der Börsen-Halle Am 14. Oktober d. Is. hat die planmäßige Aus- E | Die Direktiou: Der Verwaltungsrath: 3) Grtheilung der Decharge an Aufsichtsrath und unserer Gesellschaft findet am Dienstag, den Bernhard Caspar erfolgen , rathes. : j Tagesordnung: i, loosung der von der Stadt Sl Gub aa O e S M S P ey Gr, Vorstand 25. März 2. €., Nachmittags 5 Uhr Wottbuser | Mit der Prüfung der Anmeldungen sind der Vor- | Die Jahreére<nung und Bilanz, fowie der Vor: Genebmigung der vorgeschlagenen Gewinn- vosung der Von Le ) i: 835 842 853 857 872 910 922 928 929, 4) Wahl zweier Rehnungsrevisoren für das Straße 5 hierselbst statt h stand bezw. die Herren Jaques und Caspar vom E mit den unge es ee R ? A : i : l : rathes werden vom 3, März d. ab in unserer O

egebenen Schuldverschreibungen stattgefunden , : E L 7 / geg < f g g welGe den Inhabern vom 1. Juli k. Js. mit der | [68088] Leichter-Gesellschast Jahr 1890. Tagesordnung : Aufsichtsrathe beauftragt. Haupikasse hier, Breiteweg 7 Us r Einfi@it 2) Genehmigung der Vilanz.

und sind hierbei folgende Nummern gezogen worden : Aufforderung gekündigt werden, gegen Rückgabe der E 1 / Linden bei 26. Feb 1890 a. von der dur Allerhöchstes Privilegium vom ! N S LUNEES . ges g 5) Neuwahl von zwei Mitgliedern des Aufsihts- 1) Vorlage des Geschäftsberichts und der Bilanz. inden bei Hannover, 26. Februar L ne nd 2 e Neuwahl eines Verwaltungsraths-Mitgliedes. 96, Juli 1878 genchmigten 1. Anleihe: o ag N E O C E Zu Nr. 3 O i Ae Ste au rathes na $. 11 der Statuten. 2) Beschlußfassung über die Dividende und Er- Se dl Pot 7nd 48 S i it e ans S A Wahl des Aufsichtsrathes und dreier Ersaßz- Litt. A. Nr. 18 und 45 über je 1000 M, Deichkasse LSPendbiai E (Breiteweg Nr. 55/56) | Monta *oen 10 Min 1890 8 Uhr, ab- Es scheiden in diesem Jahre aus die Herren : theilung der Decharge. rnsstt Jaques, J. L. Svers, L. Waller. A A E fta en A 4 A I männer auf die Dauer eines Jahres. Litt. r s O f A 313 über je 500 M, | die Cte zu erheben Die Verzinsung Ubaltenve Generalversammiung der Atktio- N Aa I E e e Düssel 9 MONE eines O Nt 08 ausscheidenden [68072] Mittags 12 Ubr, U MCLeA VollinaHten zur Der S A t E s ¿Ale Litt. C. Nr. 369 über 200 M, ; ; G I E : e ‘ommerzienrath : els itgliedes des Zu raths. ; : 5 ; h egeven, D | Stimmfarten, welche a Legitimation zum Eintri b. von der dur< Allerhöchstes Privilegium vom S R A Sl ikeden E. den 20. Ok- U Sam V O o _, dorf. / 4) Wabl der Revisoren. Spinnerei & Weberei Steinen. E E aa sind bis zum | ¡j die Generalversammlung dienen, sind gegen Vor- 95, Januar 1886 genehmigten 2. Anlcihe: tober 1889 2 i eingegangen elder ur Berathung und Beschluß- Bezüglich der Anmeldung zur Theilnahme an der Zur Theilnahme an dieser Generalversammlung | Die Herren Aktionäre werden hiermit zur f Maadebur / “LoR Feb uar 1890 zeigung der Aktien der Geselischaft von Sonnabend, Litt. A. Nr. 128 und 156 über je 1000 M, * Der Deichhauptmann faftun, Verstellt C wird: O Generalversammlung machen wir auf den $. 7 sind diejenigen Aktionäre bere<tigt, die bis Montag, vierten ordeutlichen Generalversammlung | Ma A r L elve Kherun 3: Gesellschaft den 8. März an, bei Herren Dres. Stockfleth, Litt, B, Nr. 17 54 und 60 über je 500 M, Wichmann 7 É béguiteäde ‘den von dem Aufsi<htsrath und unserer Statuten aufmerkiam. i den 24. März a. c, ihre Aktien unter Beifügung auf Donnerstag, den 27. März Een A Gen Di I ¿Seel Oa}l. | Bartels und Des Arls, gr. Väckerstrafie 13, Litt. C. Nr. 42 85 97 und 98 über je 200 M / Boritauds der Leichtergesell aft O bne un) | Düsseldorf, den 28, Februar 1890. eines doppelten, arithmetish geordneten Nummern» Vormittags 10 Uhr / N s h Ee in Empfang zu nehmen. Diè Inhaber dieser Schuldverschreibungen werden ftellten Antrag betr Erhöhung des Seunblavttals Kammgarn: Sp1uneret Düsseldorf. verzeihnisses bei der Mitteldeutschen Creditbank, | izn Stadtkasino in Basel zur Behandlung folgender E ib Hamburg, den 1. März 1890. hierdurd aufgefordert, solche nebst den dazu gebörigen (30482) _Vekanntmachung, 6 Gesellschaft mit der Modifikation A Roth. Schickhardt. hier, Behrenstraße 2, oder bei den Herren Securius, | Geschäfte eingeladen : Hamburg-Südamerikanische Zinsscheinen und Talons am 1. April 1890 an | Bei der in Gemäßheit des Allerhöchsten Privilegii daß von den neuen Interimssceinen 20 Stúd s Würz «& Co., hier, Taubenstr. 22, deponiren. 1) Prüfung und Abnahme des Geschäftsberichts [68076] N E E Dampfschifffahrts-Gesellschaft. / unsere Stadtkasse gegen Empfangnahme der | vom 30. April 1884 zum Zwecke der Amortisation ben efi 7 Aitonälen nad Verhältniß ihres | 16808 F Der Geschäf!sbericht liegt vom 1. März a. ec, ab dr Direktion mit den Bemerkungen des Auf- Die Herren Aktionäre un|erer Gesells<aft werden Carl Laei8z, Ado. F. Berniti, Kapitalbeträge zurückzuliefern. 6 stattgefundenen Ausloosung der Grottkau'’er Aktienbesites ¡um Course von 1024 °/ Ta 68080] ; l im Geschäftälokal der Gesellschaft, Koitbuserstraße 5, sidtsraths hiermit zu der auf den 24. März d. J., Nach- Vorsitzender des Verwaltungsraths. Bureau-Chef. Die Verzinsung der ausgeloosten Sculdverschrei- Kreisanleihescheine pro 1889 sind die Nummern Bezuge anzubieten ist, in der Weise, daß De Bonuer Privatbank, WVoun. zur Einsihht aus. 9) Prüfung ‘ind Abnahme der Jahresrechnung mittag 5 Uhr, in Beuthen O./S. Hotel Kruger bungen hört mit dem 1. April 1890 auf, weshalb | der nachstehenden Appoints gezogen worden: E Agio 49% zur De>ung des Stempels von Generalversammlung Berlin, den 28. Februar 1890, und der Bilanz. anberaumten Me Generalversammlung | 7809] der Betrag der etwa fehlenden Zinsscheine von dem | Wi B gut 2000 fe M j 5 a pr. Aktie verwendet werde, während die | Montag, den 24. März, Nachmittags 5 Uhr, Der Auffichtsrath. 3) Entlastung der Direktion und des Aufsichts: FUED E EIGON Dañesoud : ‘Maadeb Wasser - A} Kapitale gekürzt toird. Litt. C. zu à 1000 6 Nr. 6b und 114, restlihen 29% in den Reservefond der Gesell- im Rheinischen Hof, Sternstraße Dittmar Leipziger, raths auf Grund vorbezeihneter Berichte und agesordnung: M ag ec urger aj - cecuranz Die bei den frühezen Verloosungen gezogenen Litt. E. zu à 200 «a Nr. 18 23 24 37 und 49. haft fließen. Tagesordnung: : Vorsitzender. Rechnungen. 1) Vorlegung der Dane, n i O Actien-Gesellschaft i Stüde der hiesigen Stadtanleihe sind sämmtlich zur | Aus der Loosung pro 1887 steht no< aus: | Samburg, den 28. Februar 1890. 1) Vorlage des Geschäftsberichtes und der Bilanz S 4) Bestimmung über die Verwendung des Rein- e pro à J, E di E R ; baaren Einlösung gelangt. Litt, E, zu 200 6 Nr, 53, Die Inbaber dieser Der Vorsizende des Aufsichtsraths: pro 1889. gewinnes und die Höhe der auszuzahlenden über den Vermögenszustand und die Derhatte : in Liquidation, A Pu 18. Ee E Mon At E A Ln O Henry Lütgens. 2) Beschlußfassung über die Vertheilung des [68074] Dividende. N E B lußfaffung ie B L E ulees 11S März Le ) S : S e ib e uge- A n n; gfa)sung Uo . V E er Magistrat jaumburg gegen Rückgabe der Anleibes<eine und der zuge Reingercinrs. Gersdorfer p N 5) Berathurg und Beschlußfassung üher allfällig Bilance, sowie über die Höhe des Kunden- | e,, Nachmittags 4 Uhr, 2A "hiesigen ote. D'ERH

hörigen Zinsscheine vom 1. April 1890 ab in | [68081] 3) Ertheilung der Entlastung an die Versammlung gestellte Anträge ; S : z t: (82172 i _ | der Kreiskommunalkasse hierselbst und bei dem Dampfziegelei Langenfelde 4) Ersaßwahl für ausscheidende Aufsichtsraths- Steinkohlenbau- 6) Periodishe Wahl des Aufsichtsraths. 3 Wahl de "R ns E Börsensaale stattfindenden Generalversammlüng Sämmtliche noch umlaufende Anleihescheine Bankgeschäft E. Heimann in Breslau in i N Uet . mitglieder. i Jeder Aktionär, welher an der Versammlung 5 Ae Lrt eten is E ergebenst ein. j : 8 deé Kreises Johannisburg werden den Ju- E nehmen. Mit, A Sus Ae B E Nar 1890 E U Der stellvertretende Vorsitzende. Verein. theilnehmen will, hat si spätestens am dritten Tage A, Sévedis Sitten ae, de Gua h g Tagezoreunngs L bee S Mee zum L. E A E A l Zal U L D : e Ra h ende Zins- ah g GCompt S dir Motare Serien M. B. von Gillhaussen. Die Herren Aktionäre werden hierdur< zur neun- vor dem Versammlungstage dur Hinterlage seiner | ersammlung theilnehmen wollen, haben ihre Aftten renung nebft Bilanz Gewiun- d B L fasse. S oda Des 6 Siena 889 ase Gobert & Dr. Asher, großer Burstah 8 Hamburg. E A dene L L ri ede ter (e Rad Dane van: a e bis spätestens den 19. Marz d I. auf dem Bureau n T S dan E en Beritia S ; c ; A : v oifog f / . 4 \ i elhe Freitag, den « März , Nach- | zu legitimiren. Hiergegen empsängk er die Cintritse- R T +4 ; Be i; L Johannisburg, den 23. September 1889. Der Kyeis-Bussus des Kreises Grottkau. Norlaié a O irte und der Bil [68071] N / ; mittags 4 Uhr, Anmeldung von 44 Uhr ab, in | karte, welhe auein zur Theilnahme an der Ver- eee l bricgen, ‘(8/98 E e Revisoren, sowre Fe Ge Der Kreisaus\{<uß. rescher. ird ‘8 Sabr 1889 anz Die Herren Actionaire der unten genannten Actien- Reichold's Hôtel in Chemniß abgehalten werden sammlung berehtigt. Unmittelbar nah der General- Siatütén) g O bt der Direktion zu Viersen Vo la A v Neuwahl zum Aufsichtsrathe Gesellsait werden zu r am SIBEa Dei soll, \tatutengemäß eingeladen, versammlung werden die Aktien gegen die Rückgabe | Der Aufsichtsrath Genehmigung dieser Vorlagen dur Vie Ge- [41605] B f t ch u Antrag des Aufsichtsraths auf Abänd des 28. März 1890, Nachmittags 35 Uhr, in Die Legitimation is bei dem in der General- | des Hinterlegungs\heins wieder ausgeliefert. 5 Gi [versammlu s e anutma n g: n rag 2 E Statuis dani än L es | dem Verwaltungsgebäude der Gesellschaft in Lauban versammlung amtirenden Notar dur Hinterlegung Steinen, 27. Februar 1890. desConsum Vereins Antonienhütte S Frireil 40A W tlaît E Erfurter Stadtanleihen L A «a G e Sól uf des Ñ E stattfindenden Zweiten ordentlichen General- der Aktien oder einex Bescheinigung über Deponirung Der Präfident des Aufsichtsrathes. Acti G sellschaft 7 L Ung ber S e Maa ae L, IL. und II7. Ausgabe. gsjahres | versammlung hierdur< eingeladen. der Aktien bei der Gesellschaftskasse, einer Behörde, A. Koechlin-Geigy. clien e) | : Der Abs<{luß fowie die Vorlagen liegen im Ge-

In Gemäßheit der auf den betreffenden Anlecihesheinen abgedru>ten Bestimmungen find in den findet eine ordentli<e Generalversammlung Tagesordnung: einem Bankinstitute oder einer der nachgenannten - 2

Terminen am 18. und 28. d. Mts. ausgeloost worden: e den 28. Februar 1890 1) Erstattung des Geschäftsberihts pro 1889, S A 5 Ÿgenan [68092] S le î e D a er-C ompaguie shäftolobale der ele e der Neuen Magde- 1) von den auf Grund des Allerhöchsten Privilegiums vom 11. September 1878 ausgegebenen, | Ham “Bauivf elei L éuifeld Genehmigung der Bilanz und Gewinn- und Herren Becker « Co. in Leipzig, m elb W iti s ars os ien- Gesellschaft hier- vom 12. Oktober 1878 datirten 3{prozentigen Anleihescheinen L. Ausgabe : amp eh Eee Verlust-Rechnung. ben Günther n. Rudolph in Dresden, vorm. Chr. Priefert. elbst, Werftstraße Nr. 32, vom 4, März c. ab zur

a. 7 Stü Litt. A. Nr. 94 101 106 129 241 306 und 445 zu 1000 M, h. Nit\@. 2) Ertheilung der Decharge an Vorstand und erren Kunath & Nieritz in Chemni Die Herren Aktionäre der Schlesischen Dampfer-Compagnie vorur. Chr. Priefert | Einsicht aus. E

b. 16 Stüd Litt. B. Nr. 530 645 665 690 745 814 851 1033 1034 1074 1080 1181 F N S K Aufsichtsrath und Genehmigung der vor- erren Ferd. ‘Ehrler A Bauch in Zivickau werden purdied i der am E pf nE Magdeburg, den a arnor 1890.

1281 1322 1400 und 1599 zu 500 M, [68085] Greppiner-Werke. geschlagenen Gewinn-Vertheilung. zu bewirken. Sonnabend, deu 22. März c., Nachmittags 4? Uhr, Wasfer-As agde eler

c % Stü Litt. C. Nr. 1736 1776 1830 1855 1869 1997 9010 2073 2096 2122 e H Tae: erbe ierdur 19 3) Neuwahl für ein statutengemäß aussheidendes Gegenstände der Tagesordnung sind: im Bureau der Breslauer Discouto-Bank hier, Sunkernstraße 1/2, asser: ceunans s ctien-Gesellschaft

2262 2270 2282 3307 2498 2506 2519 2930 2972 3028 3117 3171 3240 3546 und ee An g N E O dia 1) Vortrag des Geschäftsberichtes und der Bilanz | stattfindenden ordentlichen Generalversammlung eingeladen, " And. 6

L 3999 zu M, ; Y t E n und zweter Sr|aß- pro 1889, nebst den Berichten der Herren Revisoren : ages8orduung: : L ;

2) von den auf Grund des Allerhöchsten Privilegiums vom 26. Juni 1888 ausgegebenen, vom aats A A P Mie M ice E hierüber. i s V M 1) Vorlegung des Geschäftöberichts für das Rechnungsjahr 1889, Besclußfassun über Fest- A 9 Í Diejenigen Actionaire, welche sih an der General- 2) Iustifikation der Jahresrechnung pro 1889 und stellung der Bilanz und Verwendung des Reingewinns. Wahl der Revisoren nah $. 34. | [68094

18. August 1888 datirten Anleihescheinen 1x. Ausgabe: Berlin, Wilhel Nr, 92 , 1a y a, 5 Stüd Litt. A. Nr. 8615 8649 8710 8821 und 8984 zu 1000 M, Vereins zu Berlin, Wilhelmstraße Nr. 92,93, eine | versammlung betheiligen wolien, haben in Gemäß- Degargeertheilung für den Vorstand. 2) Ertheilung der Decharge an den Vorstand und den Aufsichtsrath. u : b 10 Stüd Litt. B. Nr. 9011 9040 9058 9108 9347 9438 9528 9542 9685 und 9711 | Treppe ho. S paeeauviia: heit des $. 28 der Statuten ihre Actien spätestens 3) ger p una N über Vertheilung des Rein- 3) Feststellung der Mitgliederzahl des Aufsichtsraths und Neuwahl zweter Mitglieder ($. 18). Deutscher Rhederei-Verein

¡u 600, | 1) Vorlage des Ges<äftsb bt dit Aw Bi 2 Tage vor dem anberaumten Termin bis Abends gewinnes. Diejenigen Herren Aktionäre, welche si< an der Generalversammlung betheiligen wollen, haben in Hamb c, 15 Stü Litt. C. Nr. 9854 9861 9868 9917 9943 10039 10055 10161 10197 ) i orlage ; +9 eshästsberihtes und der Bi- | 6 Uhr in dem Büreau dec Gesellschaft in Lauban 4) Eventuell Beschlußfassung über geseßmäßig ein- ihre Aktien mit einem einfahen Nummernverzeichniß gemäß $. 29 des Statuts spätestens zwei Tage vor urg.

10214 10303 10522 10523 10584 und 10587 zu 200 M, 9 Bericht d Revif oder bei der Breslauer Discontobank in Breslau gebra<te Anträge von Aktionären. dem anberaumten Termine VII. ordentliche Generalversammlung dex

3) von den auf Grund des Allerhöchsten Privilegiums vom 18, August 1888 datirken Anleihe-| 2) Beschlußfassung A ite Siktbaiiniia: vér L ENR Depot-Schein zu hinterlegen, welcher als 5) Neuwahl eines Aufsichtsrathömitgliedes an 1) in Breslau bei der Gesellshafts-Cafse, Langegafse 19, Aktionäre am Mittwoch, den 19. März 1890,

scheinen 111. Ausgabe: ) fassung über die Genehmigung der | Einlaßkarte dient. Stelle des ausscheidenden Herrn Heinri Hiersche. bei der Breslauer Disconto-Vank, D OTT 12} Uhr, in unserm Bureau

: : 2 a. 7 Stúd Litt. A. Nr. 10843 10860 11052 11111 11133 11216 und 11261 Bilanz und Ertheilung der Entlastung, Die Bilanz, sowie die Gewinn- und Verlust- ; 3) ir r] B ar, Charlottenstr. 5%, zu 1000 M, F 4) Wahl von zwei Mitgliedern des Aufsichts- | re<nung nebst Geschäftsbericht für das Geschäfts- T Mare & E in mjeren Ber: zu: deponiren. ) in Verlin bei Herrn C. H. Krekschmar, G Tagesordnung :

b, 16 Stüd Litt. B. Nr. 11404 11596 11647 11668 11889 11924 11953 11955 12007 rathes. ; jahr 1889 liegen vom 1, März 1890 an în dem bureau, llen d Breslau, den 28. Feb 1890. 1) Vorlage des Geschäftsberichts, der Gewinn- 12186 12339 12438 12496 12762 12907 und 12950 zu 500 f, 9) A A Ren th ädtigen : Büreau der Gesellschaft in Lauban zur Einsicht der Gesellschaft in a id : E hes Auffichtsrath | und Verlustre<nung und Bilanz. Er- c, % Stü Litt. C. Nr 12982 13146 13217 13280 und 13308 zu 200 f ) Antrag, den us A zu En unkt Actionaire auf. Gersdorf, den 1. März 1890. der Schlesischen Dampfer-Compaguic _ theilung der Decharge. i E alia g auns Vei I Vie Bel and E a 6 ou ia p he mo tnlacsende PriorittsOile | ey Laub: ier Dho f Gersdorfer Steinkohlenbau-Verein, Vorm: Cir, Priefert- Gamburg, den 26, Februar 18090 "9a cs on diesem Zeitpunkte a ört die Verzinsung der genannten nie ; : A er au aner ovnwer e Der Vorstand : h Hugo Heimann, rg, den « Februar °

ey Erfu 9 ationen erster Emission zur Rückzahlung zu + z

g pa 29, Dftober 1889. er Magistrat. ündigen; Kauffmann, Vorsigender. H. Jobst, G, Kaulfers. Poigenver, Der YeystanYa

4 E