1890 / 55 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Ï

i : Ul dieser Kündigung 220 neue Inhaber- | [38526] [26336] i e [51236] Bekanntmahung. b. im Fa L ; i ; Aktien über je 1500 4, also im Gesammt-

Aufkündigung nachstehenden Soligationen E a Die fünfte anni, An November g Bei Ausloosung der zum 1. Juli 1890 ein- betrage von 330 000 auszugeben, mit der D M Í Í e Y e Î U a g e

i i - i lösenden Obligationen der Societätzur Regu- Maßgabe, daß jede dieser Aktien dem Inhaber 4 - Bei der am heutigen Tage stattgehabten Aus- | in 4 %/ umgewandelten Anleihe vom Fahre 1879 hat e senden Tnsteut von Bretleben bis Nebra e, jede det Tie uxd ties È ° z s . 0 e loosung der am 1. Oktober d. Is. zu amortisirenden | am 9. dieses Monats stattgefunden und es sind hier- | ttrung LME L eine Stimme giebt, und alle dur diese Er- c e e i e j A : t den: sind folgende Nummern: höhung des Grundkapitals erforderli<hen Aus- (| il ml 1 | -Z - s NNASLAREN find folgende Nummern ge bei 10 ee Manne L 4 m 601 602 603 ]. Emission. führungsbestimmungen mit re<tsverbindli<er nl cl c un nl | l U nl ad n cl 4

: : : i i Litt. A. Nr. 45 90 à 3000 Wirkung zu treffen. ( . 0. :

Litt. E. 982 983 986 995 1003 1004 1005 1006 __je zu 5000 M, Litt. B. Nr. 101 bis mit 1 g O S B erlin Sonnabend den 1 März 1890 91 922 1121 bis mit Litt. B, Nr. 76 103 186 243 274 à 1500 # | Zur Theilnahme an der Generalversammlung =. / , : ®

1008 1009 1010 1011 1012 1013 1014 1015 1021 110 180 658 659 660 92 is mi itt Nr 79 138 293 300 à 600 Ful biejenigen Ne Or bereitiat, welde ibre Ab

1023 1026 1028 1029 1030 1032 1033 1035 1036 1125 je zu 2000 #, Litt. C. Nr. 301 bis IUL, i ( 1 , 1 Litt. D. Nr. 182 à 300 M tien oder einen Depotschein der Reichsbauk über die- Kommandit-GeselÜ aften “uf Attien u. Aktien-Gesels&. aften.

1038 1042 1045 1046 1048 1049 1052 1054 1055 mit 310 991 bis mit 1000 je zu 1000 M, Nr. 2 74 à 150 C L Ste>briefe und Unterju<hungs-S 5, i selben bis zum 18. Mäcz 1890, Abends 6 Uhr, bei n uhungs-Saten. 6. Berufs-G IxIL. Emission. inri Keibel in Berlin, Stralauer-Stra 2. Zwangsvollstre>kungen, Aufgebote, Vorladungen u. dergl nt c N c L - Deru Senofsen 1 Nr. 16 à 1500 M R bei ‘ber Gesellschaftskasse auf pu 7 E Berpachtungen, Verdingungen 2c. c é L E +2 x Erwerbs- und Wirthschafts-Genossenschaften. 9,

ELoN N HODSW

1086 1087 1091 1093 1094 1095 1096 1097 1098 Litt. D. Nr. 481 bis mit 490 511 512 513 Litt.

1099 1100 1101 1102 1104 1107 1108 1111 1113 t: je f O Nr Stbuldscheine werden Titt. M A :

1118 1116 1118 1119 1120 1121 1122 1188 1E | ose der Velen Lite: 0. Ne 25 45 à 600 u Lrevoiter “Werfen dei Biiterseld deponirt haben. Verfiuse, Berpabtunden Berdinngen L Hapteren oder Autmeie der deutsen Settelbanken

1216 1217 1218 1219 1226 1222 1223 1224 1229 am L: 000 1800 E R Hn E Ebenbaleibst ist der Geschäftsberiht und die Bilanz

1239 1240 1242 1251 1253 1254 1257 1259 1963 | auf unserer Stadtkasse gegen NUclgave der S! uld» Len, | Í 68075 [67798 Y T7

Ta641 1965 1268 1271 1273 1282 1285 1286 1289 | seine sammt Bindleisten und der noh nicht fälligen A E L es A Berlin, den I Fe Ae 5) Kommandit-Gesellschaften L Hannoversche Baumwoll- Am ‘Montag, den 17. März 1890, Abends ‘Nau b Bank - Verei

1294 1296 1298 1299 1322 1327 1330 1331 1332 | ZinssWeine der Kapitalbetrag in Empfang zu nelmen, U D e L 0 M rektion, auf Aktien u. Aktien-Gesellsh. l ( h 7 Uhr, findet die ordentliche Generalversamm- aumburger Vank -Serei,

1334 1337 1338 1370 1376 E! E 1 R On e O zu gewaärUgen, a le [er gezogen Oren, Z i i Spinnerei «& Weberei. lung im Hotel „zum Kronprinzen“ in Fürsten- Mrs Herren Aktionäre werden hiermit zur dies-

1388 1889 1390 1391 1400 128 179 14 erzinsung aufhört. . viederholt darauf aufmerk- | , Von den im Jahre 1888 ausgeloosten Obliga- [68082] Die Herren Aktionäce der Hannoverschen Baum- walde (Spree) statt, wozu sämmtliche Aktionäre | Dienstag ordentlichen Generalversammlung

1490 1499 1493 1184 6 1208 E04 1 G E Ee A uus der Kapitalien folgender tionen ist die Obligation der I. Emission Litt. D. [68061] Die Herren Aktionäre der woll-Spinnerei & Weberei laden wir hierdur< unserer Bank as ee in O 99 f n N erner E B Lene

: i 02 1) D j 1 | ' n ; Ea & s j C A agesordnung : i órjenjaa athsfeller) hbierse ergeben

1507 1508 1509 1515 E 120 e A e gelooster Schuldscheine obiger An- t über 300 «G noch ni<t zur Einlösung Braunschweiger Cementwerke i: Kurfürftendamm-Gesellshaft zu der ordentlichen Ger r Nachm. 4 Uhr, 1) Reémuagtlegung, Bidatnicung und Fest- | eingeladen. Z : 5

1526 1527 1529 981 980 97 97 eihe, als: . f L Dl . werden hierdur<) zu der am J A p D L E T tellung der Dividende für das Jahr 1829. agesordonuug :

969 967 964 957 956. j Litt. A. Nr. 412 zu 5000 4, Litt. B. Kölleda, u N S eor Die Herten Aktionäre unserer Gesells{aft werden Dienstag, den 25. März 1890, M großen Saale der Mem Wen Eereiniguns | 9) Wahl dreier Mitglieder des Aufsichtsratbs 1) Vorlegung des Geschäftsberichts und des Diese Obligationen nebst den dazu gehörigen no< Nr. 152 153 158 160 je zu 2000 M, Unterschrift.) . , | hierdur< zu der Mittwoch, den 19. März - C-, : Vormittags 107 Uhr, L Dari E e 1, ge, ganz für die nach $. 20 des Gesellshaftsftatuts Aus- ._ Rechnungs-Abs@lusses für 1889 und Antrag

nit fälligen Zins-Coupons und Talons find am Litt. C. Nr. 165 477 1028 1029 je zu Í l Vormittags 11 Uhr, im Restaurant Cissée, statt- in dem Sitzungssaale der Deutshen Bank g * Tagesordnung : scheidenden. __ auf Ertheilung der Decharge.

1. M E cl Kveio Nom e A Fim s aut u e Berin: R E E F DER Generalversammlung O Behrenstraße Nr. 9 part. 1) Vorlegung des Berichts des Vorstandes über 3) R A LitenEen Ge- 3 S Vet die Sewinnyen enn ierselbst gegen Bezahtung de ennwerThes zurucl- tee Ja 1 L S s . : A2 : e afters Herrn R. Hartwig hier auf Grun es Ausn11MTorales.

Miseen, A / sung lautender Scheine derselben Anleihe, welche 5) Kommandit - Gesellschaften Tagesorduung : achten ordeutlichen Generalversammlung die Lage deb O @rlbjabres M des S. 16 Nr. 4 des Gesellschaftsstatuts. e

leschen, den 15. Oktober 1889, legteren für den 31. März 1886 gekündigt sind, seit í 4e - 1) Vorlage des Geschäftsberichts sowie des Rech- ergebenst eingeladen. : ; Der Aufsichtsrath Geschäftsberichte und Bilance stehen den Bethei- Die N z-Kommission des Kreises Pleschen | ihrem Rüchzahlungstermine aufgehört hat, und daß auf Aktien u. Aktien Gesellsch, nungsabslusses für das am 30, November / Tagesordnung: 2) N Me RUTE A I der Fürstenwalder Credit-Bank ligten von heute ab zur Verfügung. Elberyhagen, von Wezyk, von Mufulowski, zur Vermeidung weiterer Zinsenverluste der ent- | [68097] 1889 beendete Geschäftsjahr. 1) Berichterstattung des Vorstandes und Auf- g z von Hartwig & C°. Naumburg a./S., dea 1. März 1890,

von Czapsfi, Jouanne, Purgold, Gabler. fallende Betrag dieser Scheine sofort bei unserer | Actien - Gesells aft für Spinnerei 2) Beschlußfassung über Vertheilung des Rein- A<tsrathes über die Bilanz und den Betrieb nebst Gewinn- und Verlustrechnung.

N ; So C. Stimming, Vorsigender. Naumburger Bank Verein. E Stadtkasse erhoben werden kann. gewinns. des abgelaufenen Geschäftsjahres, sowie Ge- 3) S über die von Seiten des : A Der Aufsichtsrath.

745 Auf diejenigen Stadtschuldscheine obenbezei- i 3) Ertheilung der Decharge an Aufsichtsrath nehmigung der Bil d Gewinn- und des vorgelegte Bilanz nebst Gewinn- | [68066] Schenk. [33742] Bekanntmahung. neter Anleihe, welhe in Folge Ausloosung fällig und Weberei an der hohen Marl] ® d Direktion. Î e O Gs und Verlustrechnung, sowie Âber die vorge Magdeburger : id Bei der pro 1889/90 bewirkten Ausloosung von | werden, innerhalb der der Fälligkeit folgenden 6 Mo- bei Oberursel. 4) Wahl der Revisoren für das laufende Ge- ' 2) Beschlußfassung über die Entlastung ($. 23 4) Antrag des Vorstandes ins Auffi tsraths, Hagelversiherungs-Gesellshaft. [68087]

Myslowitzer Anleihescheinen sind folgende | nate aber nit zur Einlösung gelangen, vergüten wir 31. ordentliche Geueralversammlung. \häftsjahr, des Statuts). : San Vocfiand d Aufsihtsrathe D Die Herren Aktionäre dec Magdeburger Hagel- 6 s Stücke dur(s Loos gezogen worden, und zwar : bis auf Weiteres und ohne den Gläubigern einen | ir laden die Herren Aktionäre zur cinund- 5) Neuwahl des gesammten Aufsichtsraths. 3) Wahl von Aufsichtsraths-Mitgliedern ($$. 18 I Q Und MUINQINeRISe, ecarge versiherungs-Gesell\haft werden bierdur zu Ls Naumburger Bank-Ver

1) aus dem Allerhöchsten Privilegium vom Rechtsanspruh darauf zu gewähren, von Ablauf iGias Die Einlaßkarten zur Versammlung wérden von und 35 des Statuts). i ; E ; 1 a 14. Februar 1881: dieser Zeit an 2% Zinsen vom Nennwerth. drei gien ordentlichen Generalversammlung | \ „j; Comptoir unserer Gesellschaft und dem Herrn Die Aktionäre werden ersu<t, ihre Aktien in 9) Ne Aren die B 2e Aula auf O, A A Mis, Beschluß des Aufsichtsraths, die 2, Einzahlung

Titt. A. Nr. 17 72 à 1000 M Weiter wird darauf aufmerksam gemacht, daß Eaintiaai den 29. März 1890, E. C. Weyhausen, Bremen, gemäß $. 6 des Statuts Gemäßheit des $. 22 des Statuts späteflens fünf ratbsmitgliedern mittags 4 Uhr, in dem Saale des Gesellshafts- auf ihre L u 4 Los 2: (0 = «v ( zuzügli 49% laufende Zinsen vom 1. Januar c. in

Litt. B, Nr. 138 178 188 199-à 500 M. der Stadtschuldschein mehrbezeichneter Anleihe, ; aegen Vorlegung der Aktien oder eines Depotscheines Tage vor der Generalversammlung, also bis ; rrovi x F ; s Litt. C. Nr, 432 500 à 200 M. Ltt. ©. Nr, 132 über 1000 H als abhanden | jy dem Buri E Geora Hau « | über dieselben was bis spätestens dem 17. März inklufive 19. März c., im Cffekten-Bureau der 6) GUealgs Ee uier An L M T id de eraebenst ‘ein: 9) aus dem Allerhöchsten Privilegium vom gekommen hier angezeigt und zum Zwe>ke der Krasft- Sohn in Frankfurt a./Main, Neue Mainzer a c., Abends 5 Uhr, zu erfolgen hat ausgegeben. Deutschen Bank Behrenstraße Nr. 10 part. furs Le ilanz und der Gewinn- und Ver- A, , e erg der Zeit bis zum 1. Mäi c. zu leisten. 91, September 1886: \eéorklärung dieser Urkunde das Aufgebotsverfahren | ftraße 30, stattfinden wird j Braunschweig, den 25. Februar 1890, zu hinterlegen und daselbst au< Zug um Zug mit | gz Bila A E Mle ürd. soil 8 In derselben werden folgende Gegenstände zur Vollzahlungen sind von jeßt ab bis zum gleihen Titt. A. Nr. 75 103 à 1000 M bei dem Königlihen Amtsgericht zu Chemniß be- : Tagesorduung: Der Uufsichtsrath. der Nieterlegung der Aftien die Einlaßkarten zur | 5; Ges äftób, G bte lie u Mitt: Ee Mär, Vähandlung resp Beslußtafun E n [Termine gestattet. L E I L200 V Aennis 1110, August 1889 1) Vortrag des Revisionsberihtes und des Jahres: Ioh. Selwig, Vorsipender. Generai O ver Sue d. I Md e Gesbäftalokalen der Hannoverschen | 1) Vorlage der Jahresre<nung und der Bilanz ne E Nes 2 find bebufs Ab- 1 S j 9, L er o s Maas * . : ; 2 emp n. Litt. C. Nr. 282 à 200 f hemnitz, am g berihtes unter Vorlage der Bilanz pro 1889, sowie | schaft h Französische ‘Sirañe Vaumwoll- Spinnerei & Weberei zu Linden und pro 1889, sowie des den Vermögensstand und Naumbuss S), den 11. März 1890.

Die Inhaber dieser Anleihescheine werden aufge- Der Rath der Stadt Chemnitz. die Entlastung des Verwaltungsrathes und der fürstendamm - Gesell des Bankhauses Bernhard Caspar zu Hannover die Verhältnisse der Geselischaft entwi>elnden Die Direction.

fordert, die Nominalbeträge gegen Rückgabe der André, Dr., : Direktion (Artikel 34 der Statuten). [68063] E H Nr. 66/67 I. vom 10. März cr. ab aus. : A e ; dberi<tes nebst den Vorschlägen üb f t Anleihescheine und der gebörigen Zinsscheine bis Ober-Bürgermeister. Döhnert. | “5 L As ind R N Reingewinnes Kammgarn-Spinnerei Düsseldorf. Verlin, den S Aud s selb L S können von den O Ee a Voß. Förts<. Grothe.

späteftens zum 1. April 1890 bei der hiesigen S (Artikel 38 der Statuten). ie diesjähri i , Wir ersuchen die Herten Aktionäre, die Legitimation des Verwaltungsrathes. S Kämmerei-Kafse E zu N Mit [42568] N 3) Verfügung über den Spezialreservefonds gemäß was Oa Gene Le 1900, der T ‘Gesellschaft. für die bevorstehende S in hen der in Bericht des Verwaltungsrathes über die | [68079] diesem „Tage bôrt die Zablung (7 Er A aus. | Kündigung ausgelooster Obligationen des | Artikel 37 der Statuten, insbesondere no< die | Nachmittags 44 Uhr, im Lokale der Gesellschaft, ' 8. 10 des Statuts vorgesehenen Weise im Geschäfts- Prüfung der Jahresre<nung, der Bilanz und Hamburg - Südamerikanische Fur, fehlende Zinsscheine wird der Detrag vom Elbenauer Deichverbandes. Dotirung einer Arbeiter - Pensionskasse aus dem° | Hrückenstraße 7—11 itatt. A lokale der Hannoverschen VBaumwoll:Spinuerei über die Vorschläge zur Gewinnvertheilung. < T Kapitale E 20 Et E Bei der am heutigen Tage vorgenommenen Aus- | selbe Tagesordnung: & Weberei zu Linden von Freitag, 7. März d. J. Beschluß der Generalversammlung über Dampfschifffahrts - Gesellschaft. Myslowiß, D ¿ Máagifte 4 ' loosung vierprozentiger Schuldverschreibungen des | 4) Ergänzungsroahl zum Verwaltungsrath (Ar- 1) Bericht des Aufsichtsrathes sowie Vorlage [68670] j an si zu beshaffen. Außerdem können die An- Genehmigung der Bilanz, über die Vor- Achtzehnte ordentliche Generalversa mmlung S : aues ; Elbenauer Deichverbandes sind folgende Nummern | tikel 17 der Statuten). | des Geschäftsberichtes und Rechnungs-- Ab- G 2 Fab ik Voigt & Wind meldungen zur Generalversammlung am Donnerstag. {läge zur Gewinnvertheilung und über die Lou: Metioitaire h G gezogen worden: 5) Wahl der Rechnungsrevisoren pro 1890 (Ar- \<lusses für das Jahr 1888/89. ummiwaaren Favri oig inde | 20,, und Freitag, 21. März d. I., von 11 Uhr Vor- dem Verwaltungsrathe und dem Vorstande am Sonnabend, den 22. März 1890 : E T Litt. A. über 1000 G Nr. 48 und 121. tikel 35 der Statuten). 4 9) Beschlußfassung über die Vertheilung des Actien Gesellschaft. mittags bis 1 Uhr Nathmittags und von 4 bis zu ertbeilende Entlastung, j Nachmittags 24 Uhr : j [38872] Bekanntmachung. Titt B. über 500 e Nr. 259 331 419 469 613 | Frankfurt a./Main, den 1. März 1890 Reingewinnes. Die 17. ordentlicze Generalversammlung 6 Uhr Nachmittags im Geschäftslokale des Herrn 9) Wahl von drei Mitgliedern des Vertvaltungs- im Waaren:Saale der Börsen-Halle. Am 14. Oktober d. Is. hat die planmäßige Aus- A Die Direktiou: Der Verwaltungsrath: 3) Ertheilung der Decharge an Aufsichtsrath und unserer Gesellschaft findet am Dienstag, den Bernhard Caspar erfolgen , rathes. ; Tagesordnung: m A A Stadt Schöneb L 8. | Litt, C über 200 \ Nr. 765 762 766 794 804 Dieterle. Kohn- Speyer. Vorstand 25. März a. c., Nachmittags 5 Uhr, Kottbuser Mit der Prüfung der Anmeldungen sind der Vor- Die JIahreëtehnung und Bilanz, sowte der Vor- 1) Genehmigung der vorge\<lagenen Gewinn- loosung der von der Stadt Shönebe> aue: 835 842 853 857 872 910 922 928 929, 4) Wahl ¡weier Rechnungsrevisoren für das Straße 5, hierselbst statt. N tand bezw. die Herren Jaques und Caspar vom standsberiht mit den Bemerkungen des Verwaltungs- vertheilung geicqag

gegebenen Schuldverschreibungen stattgefunden | wyele den Inhabern vom 1. Juli k. Is. mit der | [68088] Leichter-Gesellschaft Jahr 1890. Tagesordnung : Aufsichtsrathe beauftragt. rathes werden vom 3. März d. I. ab in unserer 9) Genehmigung der Bilanz.

ierbei folgende N worden : c R) 7 N r i ; i: l ; 5 : m E e us ‘Allerhöcstes Privilegium "Dow u eo N R u Salibits 5) Neuwahl von zwei Mitgliedern des Aufsihts- 1) Vorlage des Geschäftsberihts und der Bilanz. 2 R O, 26, D ans Daupae Mer U i dere Ld e 3) Neuwahl eines Verwaltungsraths-Mitgliedes. 2%. Juli 1878 genehmigten 1. Anleihe: vom 25. "Juni f. Js. ab bei der Elbenauer | Zu Nr. 3 ver Tagesordnung für die am] (g A E E Herren : 9 O N otar die Dividende und Er- | " Frns Jaques. I. L. Evers. W. Walter. | forderlichen Eintrittskarien vom Donnerstag, den| M ee E und Ee Litt. A, Nr. 18 und 49 über je 1000 N Deichkasse zu Schönebe> a. E. (Breiteweg Nr. 55/56) | Montag, den 10. März 1890, 24 Uhr, ab- Herm. Wülfing junr. in Vohwinkel, 3) Wahl eines dem Turnus nah ausscheidenden 20., bis Donnerstag, den 27. März d. I--| Der O obert 6 E D i s Litt. B. Nr. 133 211 und 313 über je 500 M, | die Kapitalbeträge zu erheben. Die Verzinsung | zuhaltende Generalversammlung der Aktio- Kommerzienrath Bo>mühl senr. in Düssel- Mitaliedes des Aufsichtsraths [68072] Mittags 12 Uhr, ausgegeben. Vollmachten zur | >;; j Qo nitt Je 144 Litt, O. Nr, 369 über 200 A, ivileai endigt mit dem 30. Juni k. Js. näre der Leichtergesellshaft zu Hamburg ist e E 4) N per Dei Spinnerei & Weberei Steinen. | Fertretums abwesender ‘Aktionäre sind bis ¿um P emlima dienen s cs Wot- E N E ium vom | * Grünwalde bei Schöuede> a. E, den 20. Ok- | nahstehender Ttcao des Herrn W. L Wunderlich Bezüglich der Anmeldung zur Theilnahme an der Zur Tbeilnahme an diefer Generalversammlung | Di H Aktionäre werden hiermit + |26, März d. I. einzureien. zeigung der Aktien der Gesellschaft ‘von Sonuabens, e Titt, A. Nr. 128 und 155 über je 1000 Mh, tober 1889, Der Deichl t E, und Beschluß- | Generalversammlung machen wir auf den $. 7 find diejenigen Aktionäre bere<tigt, die bis Montag, de Herren denilichen Generalversammlung agd ents, n ecungs-G sellschaft den 8. März an, bei Herren Dres. Stodfleth, Litt, B. Nr. 17 54 und 60 über je 900 * Sin Nh” beantrage den von dem Aufsichtörath und | "Düss Sat e La Februar 1890 d E S e ai auf Donnerstag, den 27. März, agdeburger Hagelgeretugg GesellsMaft, | Bautels und, Des Arts, gr. Bn E l Sa ebn a E E Pi Fee Ia L ees n Fammgarn-Spiunerei Düsseldorf. ne ichnisses bei die PBicteldeutscen Creditbauk, im Setten N Bal qur Bebantls Ct fotteide Dr. Hahn. H S a L Mani 1890. i i L ¿ ; 5 ellten Antrag betr. Erhöhung de rundkapita S : >< i t. E ; : 1 Í S ; j gard atfgesorkert, solche nebst dn dio dagen Bei her in Gemä tes Ale hödhten Privileg | ® Qh von den neuen Snirims[celnen 250 Stt E Würz & Co. hier, Taubenstr. 22, deponiren. - | P) Prúfung und Abnahme des Gescäftoberichts | Pie N Dampfs fsahrts-Gesellsat. unsere Stadtkasse gegen Empfangnahme der | vom 30. April 1884 zum Zwe>ke der Amortisation 20h ieh a A Raik Tie ! 68080 "Dev Geschäftsbericht liegt vom 1. März a. e, ab Sie Direktion mit den Bemerkungen des Auf- Die Herren Aktionäre unserer Gesells<aft werden Carl Laeis8z, Ado. F. Bernitt, Kapitalbeträge zurückzuliefern. _ 6 _| stattgefundenen Ausloosung der Grottkau’er Aktienbestzes ¡um Course von 1024% zum B ] ¡vatbauk B im e der Gesellschaft, Kottbuserstraße 5, sichtôraths. Me zu der auf dey iben O/S Nd Aua Vorsitzender des Verwaltungsraths. Bureau-Chef. A T uu A A E S 10 A ee B E i t N 1 4 e Ee s n onner Privatbawt- Se VSerlin, Su 28. Februar 1890. 2) A aaa der Jahresrehnung anberaumten ordentlichen Generalversammlung 167802] El J . LOJU AUÍ, k i : em Agio o zur Dectung des empels von é J ; A E : l 9 der Betrag der etwa fehlenden Zinsscheine von dem Ca U je Is C d 114 5 6 pr, Aktie verwendet werde, während die | Montag, den 2. März, Nachmittags 5 Uhr, E E ee 3) Entlastung der Direktion und des Aufsichts- ergebenst eing a bunáa: Magdeburger Wasser - Assecuranz Die A h aan Verloosungen gezogenen Ltt. E. n à 200 «6 Nr 18 93 94 37' und 49 A 29% in den Reservefond der Gesell- im M E Vorsigender / 1 Sala vorbezei<neter Berichte und 1) Vorlegung der Bilance, Gewinn- und Ver- Acti G es ells < aft Á S : s i Se ï 1087 TtoR ¿ aft fließen. geor g: : ; i E i i i : ; ; - Stüde der hiesigen Stadtanleihe sind sämmtlich zur N der S E r 00 Cie U 98. Februar 1890. 1) Vorlage des Geschäftsberichtes und der Bilanz 4) Bestimmung über die Verwendung des Rein- n N i R M 159 c E a L uta 1889, Appoints Aben aufgefordert, La Matte Der Vorsigende ate Auffichtsraths: 9 Po Mtuffassun über die Vertheilung des [68074] Ce uno die Höhe der auszuzahlenden niffse der Gesellschaft. 2 d : Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft Iaden- L R Ler fagisizat, Sd anmbars, F Pose ‘em 1, pri 1900 b R | Dae Gersdorfer ,y R, pn Beitoffsurg dhe adfätis | D Be o Le Pa Le Kander: | 2 Mamtians "4 dre n Miesgen o bis örigen Zinsscheine vom 1. Apri ab in | [68081] 3) Ertheilung der Entlaflung. : an die Versammlung gestellte Anträge. L : * | Ce, Nachmittag , Ë over f L Sätamtliche noch umlaufende Anleihescheine de E Sema in Gage Dampfziegelei Langenfelde. 9 U Ie Q Ee A Eee Steinkohlenbau- 6) Perle V or BUNLMREalNE, l 3) L na E A fn E Gege R A 4 Sämmt i j : E Rd 0E / mitglieder. j eder Aktionär, welcher an der Versammlung | 4) Neuwahl des Aufsichtsrathes. Tagesordnuug: “f des Kreises Johannisburg werden den Ju Empfang zu nehmen. Mit diesem Tage hört die Generalversammlung der Actionaire am Mou Der stellvertretende Vorsitzende. Verein. thälnehmen will, hat si spätestens am dritten Tage S Herren O Datche an der General- | 1) Vorlegung S <lußberi dis und der SŸl

habern zum 1. April 1890 gekündigt. Zahlung der Zinsen auf. Für etwa fehlende Zins- | tag, den 17. März 1890, Nachmittags ; i ; int i ¿ i Ó N j : uß} Die Eitilôsung U bei der Keeis-Kommunal- \heine wird der Betrag vom Kapital abgezogen. 3 Uhr, im Comptoir der Notare Herren Dr. B. von Gillhaussen „eie Herren Aktionäre ee alversammlung, R SolE mmlungêtage durd Oere Basel versammlung theilnehmen wollen, e a Sth re<nung nebst Bilanz, Gewinn- und Verluste fasse. Grottkau, den v. September 1889. Gobert & Dr. Asher, großer Burstah 8, Hamburg. F welche Freitag, den 21. März 1890, Nad zu legitimiren. Hiergegen empfängt er die Eintritts- bis spätestens den 19. März d. I. Wi em eas re<nung und des. dazu ergangenen Berichts Johannisburg, den 23. September 1889. Der Kreis-Ausschuß des Kreises Grottkau. Tagesordnung : ; [68071] / mittags 4 Uhr, Anmeldung von 44 Uhr ab, in farte, wel<he acein zur Theilnahme an der Ver- der Gesellschaft zu Antonfenhlütte zu par a8 der Revisoren, sowie Vorlegung der Vorschläge Der Kreisaus\<uß. Drescher. Vorlage des Fahresberi<hts und der Bilanz Die Herren Actionaire der unten genannten Actien- Neichold's Hôtel in Chemnitz abgehalten werden fammlung berehtigt. Unmittelbar nach der General - | Wr Generalversammlung mitzubringen. (F. er zur Vertheilung des Bestandes mit dem Be-

ATED für das Jahr 1889. Gesellschaft werden zu der am Freitag, den soll, \tatutengemäß eingeladen. versammlung werden die Aktien gegen die Rüdgabe Statuten.) Der Auffichtsrath L R E ala Etagen U

141605] o Neuwahl zum Aufsichtsrathe. : 28. März 1890, Nachmittags 35 Uhr, in Die Legitimation ist bei dem in der General- | des Hinterlegungs\<heins wieder ausgeliefert. A N s Ats er Vorlagen durch die Ge- B E f aun tma ch un ge Antrag des Aufsichtsraths auf Abänderung des | dem Verwaltungsgebäude der Gesellschaft in Lauban versammlung amtirenden Notar dur< Hinterlegung Steinen, 27. Februar 1890. desConsum Verein s Antonienhütte 9) va i M M 8

Erfurter Stadtanleihen 8. 11 Absah 3 des Statuts dahin: „spätestens | {tattfindenden Zweiten ordentlichen General- der Aktien oder einer Bescheinigung über Deponirung Der Präsident des Aufsichtsrathes. Actien Gesells aft. E ras ng

L, LL. und 1II1L. Ausgabe. 6 Monate nab Swluß des Rehnungsjahres | versammlung hierdurh eingeladen. der Aktien bei der Gesellschaftskasse, einer Behörde, A. Koechlin-Geigy. Der Abs<luß sowie die Vorlagen liegen im Ge-

In beit der auf den betreffenden Anlcihesheinen abgedruckten Bestimmungen sind in den findet eine ordentlie Generalversammlung Tagesordnung: einem Bankinstitute oder einer der nahgenannten 9 ; Terminen im N 98. d. His. o worden : 8 i statt. 1) Erstaitung des Geschäftsberichts pro 1889, Cn R bg [68092] S le î e Da er-C ompagnie [Gia e Der Nees tie 6 T pte, 1) von den auf Grund des Allerhöchsten Privilegiums vom 11, September 1878 ausgegebenen, Hamburg, den 28. Februar 1890, Genehmigung der Bilanz und Gewinn- und Herren Vecker « Co. in Leipzig, - j rger ene d f x nh L en MalGaft Mer: vom 12. Oktober 1878 datirten 3¿prozentigen Anleihescheinen x1. Ausgabe : Dampfziegelei Langeufelde. Verlust-Rechnung. erren Günther n. Rudolph in Dresden, 7 vorm. Chr. Priefert. : ; Einsicht aus Ir. 32, vom 4, Marz c. av zux a. 7 Stücf Litt. A. Nr. 94 101 106 129 941 306 und 445 zu 1000 M, Th. Nits\c). 2) Ertbeilung der Decharge an Vorstand und erren Kunath «& Nieritz in Chemnitz, Die Herren Aktionäre der Schlesischen Dampfer-Compagnie vorm. Chr. Priefert Ma deburg, den 27. Februar 1890 b. 16 Stüd Litt. B. Nr. 530 645 665 690 749 814 851 1033 1034 1074 1080 1181 D e Sevi C aa der vor- erten Ferd. Ehrler & Bauch in Zwickau werden hierdur< zu der n Liv: Ga Ad A R laas di 16 g g, Magdebur, 1A : 19281 1322 1400 und 1599 zu 500 M, 68085 ; z eshlagenen Gewinn-Berihettung. : zu bewirken. onnabeud, deu 22. März c., Nachmittags 45 Ik, ; e. 2% Stück Litt, C, Nr. 1736 1776 1830 1855 1869 1997 2010 2073 2096 2122 l ; | Greppiner-Werke. 3) Neuwahl für ein statutengemäß ausscheidendes Gegenstände der Tagesordnung sind: im Bureau der Breslauer Disconto-Bank hier, Zunkernstraße 1/2, Wasser-Asseenratg Worten- Geselischaft 9959 2270 2282 2307 2498 2506 2519 2930 9972 3028 3117 3171 3240 3546 und Die Herren Aktionäre werden hierdurh zur 19. Mitglied des Aufsichtsraths. 4 1) Vortrag des Geschäftsberichtes und der Bilanz | stattfindenden ordeutlichen Geueralversammlung eingeladen. And on, 3559 zu 200 M, ordeutlichen Generalversammlung eingeladen, 4) Wahl zweier Revisoren und zweier Ersaß- pro 1889, nebst den Berichten der Herren Revisoren : Tagesorduung: is Mes 9) von den auf Grund des Allerhöchsten Privilegiums vom 26. Juni 1888 ausgegebenen, vom | Dieselbe findet statt am 20. März 1890, revisoren hierüber. / 1) Vorlegung des Geschäftsberichts für das Rechnungsjahr 1889, Beschlußfassung über Fest- S 18. August 1888 datirten Anleihescheinen 11, Ausgabe: Vormittags 104 Uhr, im Hause des Architekten- | Diejenigen Actionaire, welche si< an der General- 2) Iustifikation der Jahresre<nung pro 1889 und ftelung der Bilanz und Verwendung des Reingewinns. Wahl der Revisoren nah $. 34. | [680941 a, P Stud Litt. A. Nr. 8616 8649 8710 8821 und 8984 zu 1000 M, Vereins zu Berlin, Wilhelmstraße Nr. 92/93, eine | versammlung betheiligen wolien, haben in Gemäß- Degtargeertheilung für den Vorstand. D Ertheilung der De<arge an den Vorstand und den Aufsichtsrath. : Deut Rhederei-Verei b. 10 Stü Litt. B. Nr, 9011 9040 9058 9108 9347 9438 9528 9542 9685 und 9711 | Treppe ho. heit des $. 28 der Statuten ihre Actien spätestens 3) Beschlußfassung über Vertheilung des Rein- _3) Feststellung der Mitgliederzahl des Aufsichtsraths und Neuwahl {wei Mitglieder ($. 18). eutsher Rhederei-Verein zu 500 M, Tagesordnung : , [2 Tage vor dem anberaumten Termin bis Abends gewinnes. Diners Herren Aktionäre, welche si< an der Generalversammlung betheiligen wollen, haben in Hambur c. 15 Stü Litt. C. Nr. 9854 9861 9868 9917 9943 10039 10055 10161 10197 1) Vorlage des Geschäftsberichtes und der Bi- | 6 Uhr in dem Büreau dec Gesellschaft in Lauban 4) Eventuell BesGlusoiun über gesezmäßig ein- | ihre Aktien mit einem einfahen Nummernverzeichniß gemäß $. 29 des Statuts spätestens zwei Tage vor g. 10214 10303 10522 10523 10584 und 10587 zu 200 M, lanz pro 1889. oder bei der Breslauer Discontobank in Breslau gebrahte Anträge von ftlonéren, dem anberaumten Termine : VII. ordentliche Generalversammlung dex 3) von den auf Grund des Allerhöchsten Privilegiums vom 18, August 1888 datirten Auleihe- 9) Bericht der Revisoren. à gegen Depot-Schein zu hinterlegen, welcher als 5) Neuwahl eines Aufsichtsrathsmitgliedes an 1) in Breslau bei der Gesells<haft8-Casse, Langegafsse 15, Aktionäre am Mittwoch, den 19. März 18906, scheiuen 111. Ausgabe: 3) Beschlußfassung über die Genehmigung der | Einlaßkarte dient. : Stelle des ausscheidenden H Heinrich Hiersche. Def bei der Breslauer Disconto-Bank, Mittags 12 Uhr, in unserm Bureau a. 7 Stüd Litt. A. Nr. 10843 10860 11052 11111 11133 11216 und 11261 Bilanz und Ertheilung der Entlastung. Die Bilanz, sowie die Gewinn- und Verlust- Geschäftsberichte nebst Bilanz auf das Jahr 1889 3) in Verlin bei Herrn C. H. Kreyschmar, Charlottenstr. 55, Néfß 911. zu 1000 M, 4) Wahl von zwei Mitgliedern des Aufsichts- | rechnung neb| Geschäftsbericht für das Geschäfts- können vom 7. März a. e. ab in unserem -Werks- | zu deponiren. Tagesordnung : i b, 16 Stück Litt, B. Nr. 11404 11596 11647 11668 11889 11924 11953 1199s 12007 rathes. i jahr 1889 liegen vom 1. März 1890 an in dem bureau, sowie bei den obengenannten Perhlstellen der Breslau, den 28. Februar 1890. 1) Vorlage des Geschäftsberichts, der Gewinn- 12186 12339 12438 12496 12762 12907 und 12950 zu 500 H, 5) Wahl von Revisoren. s Büreau der Gesellshaft in Lauban zur Einsicht der Gesellshaft in Empfang genommen werden. Der Auffichtsrath \ und Verlustrehnung und Bilanz. Er- c, b Stück Litt, C. Nr 12982 13146 13217 13280 und 13308 zu 200 6) Antrag, den Aussihtsrath zu ermächtigen : Actionaire auf. Gersdorf, den 1. Marz 1890. der Schlesischen Dampfer-Compaguie i theilung der Decharge. yanpttag 2 Sils dieser Anleibescheine tfolst vom Le r annten Anelhesteine P erithe moe ümiausende PrioritiiEDbli Dee S veel P E Mere N Samburg, ben 24. Februar 1890 O: Von diesem Zeitpunkte ab hört die Verzinsung der genannten Anleihe] eine al. ‘no< umlausende âts-YDblls orftand : : ugo Heimann, i ; r | t Erfurt, den 29. Bhftober 1889, E fitquen erster Emission zur Rückzahlung zu der Laubaner Thonwerke. E G Kaulfers. s Borsiender. Der Vorstand,

ntlastung an die Liquida»