1890 / 55 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[67859] Actien: Brauerei -

Flensburger

Bilanz am 31. Dezember

esellschaft.

1889.

An

Activa. Grundstü>s-Conts : Kaufpreis für Grund und Boden Gebâude- und Keller-Werth ult. 1888 . . . . 6 562808.08 -+ Zugang pro I

1969.40

L E C E E 6 06477T7.48

29/0 Abshhrei-

bung von

M 562472.08 . , Maschinen-Conto : Werth ult. 1888. A 38331.,82 —— 74 9/0 Abschreis

bung von

M. 3833182 . y Eismaschinen-Conto: Werth ult. 1888. #4 6909.— +4- Zugang 1889. 890.80

11249.44

2874.90

E M 6890,80

—— 10 %/% Abschrei-

beng von

M6 6890,80 . . 689.08 Brauerei-Utensilien-Conto : Werth ult. 1888. 52201.,24 + Zugang pro E

1 147.75 M 952348.99 —- 10 9/6 Abschrei-

bung von

M 234899 . 5234,90 Mobiliar- und Inventar-Conto: Werth ult. 1888. A 2066.46 -+—- Zugang pro

188 101.—

4M 2167,46 _——_ 15 9/0 bscrei-

bung von

A 216746 . ,

Gefäß-Conto I: Werth ult. 1888 4 59281.,49 —- 10% Abs{hrei-

bung von

M 5928149 . y Gefäß-Conto II: Werth ult. 1888 11458.17 + Zugarg pro 1889, 731310

325 05

5928.14

# 18771.27

—- 90 9/6 Abschrei- bung von 6 14975,27 Fuhrwesen- Conto: Werth ult. 1888 4 4713.06 —- 20 9/0 Abschrei- bung von M A0 e

Eis-Gonto . Pe<-Conto . Böttcherei-Conio Brennmaterialien-Gonto . Gersten- und Malz-Conto R s etricbsunkosten-Conto Brauerei-Abfälle-Conto Flaschenbier-Conto: ausrärtigcs Lager H 163161.98 hiesiges Lager 339942,50 Ser Co s i Diverse Debitoren (davon proto- follirt M 175605.30) . ; Caffa Conto :

2995

942 60

É S 26919/40

553528

I[ZII1111 S

1483250/25

Passiva.

Per Actien-Capital-Conto .

Tiverse Creditoren . Acccpt:Conto . Reservefonds-Conto . . Disposilionsfonds-Conto . Delcredere-Conto Dividenden-Conto:

Dividende p. 1889 46 126000,—

nit erhoben aus d.

Vorjalrea . » 279.—

Tantième-Conto . Saldo-Uebertrag .

46 S 900900 101872 63 149882 77

90090 44500 34410,70

126279 15279/52 925 63 1483250,25

Gewinn- und Verlust-Conto am 31. Dezember 1889.

Debet.

An Abschreibungen-Conto

CGië-Conto . . Pe<-Conto . / Bôttcherci-Conto . Brennmaterialien-Conto Zinsen-Conto . Steuern- und Abgabén-Conto Betriebs-Unkosten-Conto

5 9/0 Dividende den Actionairen f;

#6 45000

Tantième lt, $. 43 des ; Statuts . ¿E A 9 9% Superdividende d. L ctionairen .

Saldo-Uebertrag, .

Reingewinn, vertheilt wie folgt: 15279.52

. y 810009,— 925,63

A P 3023911 4851/70 9634/39 4870/16 27301/34 759/95 1703376 8890549

Credit.

Per Saldo-Vortrag .

«„ Bier-Conto. , Flashenbier-Conto « Vrauerei-Abfälle-Conto

¡ 1708

. 123051244

70355 /20

, |_16224/88 318801105

Flensburg, den 31, Dezember 1889. Die Direction der Fleusburger Actien-Vrauerei-Gesellschaft :

M, Bud>a. A H, Mör>.

, Molzen.

I. L. Lassen. Carsten Christiansen j

| en. jun, E unterzeibnete Aufsitsrath hat die ibm vor: ge egte Bilanz und Betriebsre<nung pro 1889 mit en Büchern der Gesells<haft übereinstimmend ge-

fund:n; derselbe hat au dem _vorsteßenden Bericht Feinerlei Bemerkungen binzuzufügen und erklärt st< mit der vorgeshlazenen Verwendung des Brutto- gewinnes von 172444.26 einverstanden. Flensburg, den 31. Dezember 1889. Der Auffichtsrath der Flensburger Actien- Brauerei: Gesellschaft : obs, D. Burmeister. Diedr. Dethbleffsen. Chr. Lassen. NB. Be Dividende D M E 24 Dividendenscheine vom 1. April d. F8. a9 im Comptoir der Herren Bua & Nissen hiersclbst in Empfang genommen werden. Die Direction.

n

[67852] : Allgemeine Elsaessishe Bankgesellschaft. Vilanz pro 31. Dezember 1889. Activa.

A S

684 457/14 3 689 27781 163 803/51 1 840 772/90 106 731/67

4 453 242/67 3 129 314/39 7 508 405/95

143 776|78 6 104 373/84 7 200 000|/—

35 024 156/66

Caffa-Conto (Bestand incl. Guthaben bei dez Reichébank) S Wehsel-Conto (Bestand an Wewfeln) Nothleidende oder streitige Conti Effecten-Conto E E Coupons-Conto o Vorschüsse gegen Unterpfänder und sonstige gede>ten Rechnungen Incaso- und Banken-Conti Debitoren in laufender Re<nung íImmobilien-Conto . . « + Ordunungs-Gonti . .. « + «+ + Actien-Conto (nicht cingezablte 60 °/o)

TPas5SsiVA.

. k S 12 000 000 137 363 73

| 364 600 06 3 735 979,76 4 671 84231 4 104 749/93 2 305 864/20 1 235 383/01 631/40 6 104 373/84 24 695/49 336 000|— 2 672/93

Actien-Capital Statutarischer Reservefonds . . - Rückstellungen für Nothleidende oder streitige Conti Depositen-Gonto . .. «+ + íFncasso- und Banken-Cortt „*. + Greditoren in laufeader Rechnung . Gesleistete Cautionen N Moa e Unerhobene Dividenden . Ordnungs-Gonti . . RüCkzinsen auf Wesel Dividende pro 1889... . « Gewinnvortrag auf tas Jahr 1890

[67861]

Lei

pzig

er Baubank.

Vilanz am 31. Dezember 1889.

lauen's<her Hof ankguthaben . . . Hypotheken-Forderungen . .

# d 1236000|— 4018/45 62500|—

Actien-Capital . Reservefonds .

| | |_| Uebers<huß .

130251845

Erneuerungsfonds . . . « + « - Hypothek auf dem Plauen's<hen Hofe Unerhobene Dividenden . . . « + Vorausbezahlte Mietbzinsen

Gewinn- und Verlust-Re<hnung am 31. Dezember 1889.

SISITTEII&|

1302518

Unkosten-Conto: a. Steuern .. d. Kosten der Generalver- fammlung, Dru>sacen U Dea L

Ueberschuß i a E

sißender, Consul Albert de Liagre, stellvertret Hermann S Die Dividende für das Jahr 1889 wird gegen 4 50 für die Actie an der Cafse

Ferdinand Kollmann und Julius

{eines Nr. 16 von morgen ab mit 22 gesells<haft in Leipzig, Promenadenstraße

Leipzig, den 2%. Februar 18

. f 1669.20

Vebertrag vom vo Netto-Einnahmen Sni a 1884/78 2827592

| 3016070

Der heute neu constituirte Auffichtsrath besteht aus den Herren ender Vorsißender, Paul Gerischer, <midt, sämmtlich in Leipzig wohnhaft. Rückgabe des a

Nr. 1, ausgezahlt. 90

Der Aufsichtsrath.

Hermann Schn9or.

rigen Rechnungsjabre . 67 Ñ des Plauen'sheu Hofes I 55

der Leipzige

E

65/12

30160|70

Hermann Schnoor, Vor- Gustav Goey, Dr. med.

bgestempelten Dividendens

r Immobilien«

[67857] Dampfshissfahrts-Actien-Gesellshaft Albis in Hamburg. Rechnungsabschluß für das Jahr 1889, Gewinnu- uud Verlust:Conto.

Debet. An Betriebs-Ausgaben . . Havarien j Sn Mbs<reibungen auf 3 Dampfer

Reingewinn # 25954.77,

davon: An Abschreibungen für Reservefonds 10 0% . Tantième des Aufsichtéraths 5 °/o Dividende 11% auf M 200000

Saldo, unvertheilbar

do. für Rey. und Kessel-Erneuerung i:

#6 [S] . , 128890971} Per . 1859/82 ._. ] 4483|— 16164 27 8000/—

TI03T L 57

Credit.

rachten-Einnahme Special - Reservefonds von 1888 M 1052.63

„37,60

Aus- gabe

Bilanz den 31. Dezember 1889.

Mb . 1344356

1015

=al

35 024 156/66

Die Herren Actionaire der Allgemeinen Glsaessi- \<hen Bankgesellshaft werden biermit benachridtigt, daß ihnen vom 1. März ab für die Dividende pro 1889 1 11,20 per Actie ausgezahlt werden.

Die Zablung findet statt gegen Einreichung des Coupons Nr. 15 bei den Filialen der Gesellschaft:

in Colmar, 50, Grande e, Frankfurt a./M., 24, IungkoffUraße, Gebweiler, 24, Grande Rue,

Metz, 16, Rue Nexirue, Müihausen i./E., 47, Sinnenstraße, Straftburg, 8, Münstergasse. Straßburg i./E., den 22. Februar 1890. Die Directiou. Alfred Herrens<hmidt. J. Bruel.

E Frankfurter Hypotheken - Kredit - Verein,

Ordeutliche Generalversammluug, Montag, deu 24. März 1890, Abends 6 Uhr, im Geschäftslokale Bethmannstrafe 4.

Tagesordunng : :

1) Bilanz, Gerwoinn- und Verlustreuung, sowie Geschäftsbericht der Dircktion pro 1889; Bes rit des Aussi6ttraths und des Prüfungsb- aué\<Gusses. i

2) Besclußfassung über Verwendung des Rein- ewinns. i

3) Ertheilung dec Entlastung.

4) Ergänzungs8wablen zum Aufsichtsrath.

5) Wabl des Prüfung2ausschusses.

5) . 6) a. Antrag des Aufsichtsraths auf Grböhung des

Actienkapitais von A4 1800 000,-- auf M. 2700 009,— dur Ausgabe von 750 Actien à t 1200,— nom. und Ermächti- gung des Aufsicht8ratls zu deren Begebung nit unter dem Nennwerth; die neuen Actien partizipiren an der Dividende des Geshäsis- jahres 1890;

þ Atänderungen der $8. 7, 40 und 45 der Stataten.

Diejenigen Herren Aktionäre, welche an der Ge- neralge s Theil zu nehmen wünschen, haben ibre Actien längstens bis zum 21. März cr. in dem Ges(äftslokale, Bethmannstraße 4, zu binterlegen, wogegen die Einlaßkarten; abgegeben werden.

Druderemplare des Gescäftsberihts Éönnen vom 10. März cr. ab an unserer Kasse in Empfang ge- nommen werden.

Laut $ 45 der Statuten kann über die Gegen- stände ad a. und b, der Tagesordnung nur dann besÓlcfsen rocrden, wenn mindestens zwei Drittel der ausgegebenen Actien in der Generalversammlung vertreten und die betr. Beschlüsse mit etner Mebrheit von drei Viertheilen des vertretenen Ka- pitals gefaßt sind. Falls weniger als F der Actien vertreten sind, so entsceidet eine neue, gemäß der statutarischen Fristbestimmungen einzuberufende Ge- neralversammlung mit F der vertretenen Stimmen, gleihviel wel<hes deren Anzahl ift.

Frankfurt a./Main, den 98, Februar 1890.

Der Ausfsichtêrath.

R 9 [15454] Bekanntmahung.

Auf die Aktien Nr. 271—300 der Chemischea Fabrik vorm. Rudolph Grevenberg & C°- in Hemelingen is die per 1. Dezbr. a. c. ein-

eforderte zweite Einzahlung von 35 °/% bis- her nicht geleistet worden. Die Inhaber der- selben werden bierdur< aufgefordert, bis späteftens am 1. April 1890 die verlangte Einzahlung bei den Herren Georg C. Me>te & Co. in Bremen zu bewirken, widriaenfalls sie alle Rechte an den ge- nannten Aktien verlieren.

Hemelingen, den 23. Dezember 1889,

Der Aufsichtsrath der Chemischen Fabrik voru. Nudolph

Activa.

Dampfschiff St. Georg .

S Marshal Keith

é Av S e Norddeutshe Bank, Giro-Conto . (Efecten-Conto S Zinsen-Conto . Kohleu-Conto .. Diverse Debitores .

M 3230900 |—

1659088 24381 50 271/50 1692 : 1743647 350372136

Diverse Creditore

Reparatur- u. Ke Reserve-Fonbvs Dividende pro Gewinn- und

Hamburg, den 1. Ianuar 1890.

Der Vorstand.

P assiva. Verzinsliche Anleihen .

8,

Actien-Caxital-Conto . A A ssel-Erneuerung3-Fonds N Nerlust- Conto .

Der Aufsigtsrath.

L G

[67797]

Activa.

Internationale Bank in Berlin. Vilanz per 31. Dezember 1889.

PassSiva.

Cafsa-Conto Baarbestand und Guthaben kei Reichsbank und beim Kassenverein Conto Corrent-Couto a. gede>te Debitoren 18 343 12 b, ungededte do. e 192093 1913 06

c. Guthaben b. Banken und Bankfirumen . Effecten und Consortial-Couto Bestand:

a. Report-Effecten . . M 24 611 510,40

2 156 49 2 981 26

b, Eigene do. c. Syndicats-Betheili- gungen .

abzüglich ockaufter, na< dem 31, December 1889 bezahlter Effecten .

Wechsel-Conto Bestand, abzüglich Zinsen Coupons-Couto Dea Bank:Gebäude:Conto .

223 20

m E E Em T E E E REER Me 29 749 23

M S

der 1/2065 483/56

9,50 5,98

3,15 1

Credito Accepteu:

Chek 4,25

8,39

T Gewinnu- ,

8,80 129 526 024/20

2 639 624/92 294 852/69

58 209 122/55

/ Im Umlauf befindlihe

Mecle L Anweisungs-Conto

Im Umlauf

Aktier::Capital-Conto Veollgezahltes Actien- (C E E

Conts:Corrent: Conto

ren . Conto

befindliche s yvista, resp. bis

14 Tage láufende Tratten Geseglicher Neserve-Fouds Hypotheken-Conto

u. Verlust-Couto

Reingewinn

Futeruationale Vauk iu Verliu. Der Vorstand.

Der Auffichtsrath. Born.

Debet.

Georg Goldberger.

Dr. Simon.

Gewinn- und Verlust-Conto per 31. Dezember 1889.

M S

. 120 000 000|— . 126 404 971/78

7 576 259/39

249 169 23 659 500 000

3 455 066

58 209 122/55

Credit.

An Handluugs-Unkosteu-Conto Verwaltungskosten wie:

U

Abschreibung a. auf Bankgebäudeconto b auf Außenstände

BVilauz:Conto .

B Gehälter, Steuern, Bücher, Drucksa<ßen, Porti

M

728 982 Con

20 000 180 729 3 455 066

|

L384 TSDE

Gewinu. . Werhsel-Conto Disconto- u, Coursgervinn ivsen-Couto Zinsgewinn abzüglih ge- zahblter Provisious:-Conto erzielte Provision abzüglich gezahlter Provisionen

Per Gewinnvortrag von R e h Effecten undCousortial-

to

Zinsen. . . -

FInternatiouale Bank in Berlin.

Der Auffichtsrath.

. orn. Vorstehende Bilanz, sowie

Georg Goldberger.

Der Vorstand.

Dr. Sim

on. das Gewinn- und Verlust-Conto haben wir geprüf

ordnungsgemäß gefübrien Büchern der Gesellschaft in Uebereinstimmung gefunden.

Ber August

n, den 7. Februar 18909 Wolff.

Ernft Bier

Gerictlihe Bücher-Nevisoren.

Die auf Grund der vorstehenden Bilanz dur die vou 90 Mark pro Aktie gelangt an unserer Couponkasse gegen Einlieferung des Dividend Prnetis geordneten Nummernverze

und Einreichung eines arit

Couponkasse bezogen werden können, zur Auszahlung.

Verli, 28, Februar 1890.

Juternua

Grevenberg & C*°..

<nisses, für welhes Formu

stedt.

tionale Vauk in Verlin.

(Nachdru>k wird ni

A |s 449 444/79

1 466 396 136 185

1 124 025

1 208 72% “1384778

t und mit den

“Generalversammlung festgestellte Dividende

ens<heins Nr.

lare an unserer

<t honcrirt.)

SIIII8I&

[67606] Magdeburger Vank-Verein

Klinckfsie>, Schwanert & C2,

Die: Commanditisten unserer Gesellshaft werden bierdur zu der am Dienstag, deu 18. März a. €., Nachmittags 4 Uhr, in hiefiger Börse, Alte Markt 5 nud 6, stattfindenden dreiundzwauzigsten ordentlichen Geueralversammlung eingeladen.

Tagesordunnug :

1) Vorlegung der Bilanz für das Jahr 1889 nebst Gewinn- und Verlustre<nung, sowie des von den persönli haftenden Gesellschaftern an den Aufsichtsrath erstatteten Berichts und Vorschläge über die Gewinnvertheilrng mit den Bemerkungen tes Aufsichlscaths.

Bericht des Aufsichtsraths über die Prüfung der Bilanz und der Iahresrehnung.

Beschluß der Generalversammiung über Genehmigung der Bilanz und über die Vor- schläge zur Gewinnvertheilung.

9) Beschlußfassung über tie den persönli haftenden Gesellschaftern und dem Aufsichts- rathe ¿u ertheilcnde Entlastung.

3) Wahl von se<s Mitgliedern des Aufsichts-

ratys.

Zur Ausübung des Stimmrects in der General- veesammlung sind nur diejenigen Actionaire berechtigt, welhe im UActieubuche der Gesellschaft ein- geiragen sind und ihre Actien mindestens

tunden vor der Generalversammlung bei der Ge- sellschaft vorgelegt haben, oder mindestens drei Tage vor der Generalversammlung unter Ein- rei<ung ihrer Actien uud Führung threr Legiti- mation die Eintragung beantragt haben. (3. 30a des rev. Status von 1887.)

Die Eintrittskaiten zur Generalversammlung werden während der gewöhnlichen Ge) chäftszeit an unserer Kasse ausgegeben.

Magdeburg, den 1. März 1890.

Die persönlich hafteudeu Geseklschafter der Commandit: Gesellschaft auf Actien.

Magdeburger Vauk-Verei Klin>ksie>, Schwauert & C2.

S<hwanert. Voegt.

[67604] Kölnische Feuer-Versiherungs- Gesellshast „Colonia““.

Die Herren Actionaire werden bierdur zu der auf Samitag, deu 5. April cer.,

Vormittags 105 Uhr, 18

in unserem Geschäftshause, Unter - Sachsenhausen

Nr. 10, Hierselbst, anberaumten ordentlichen

Generalversammlung unter besonderem Hinweis auf Art. 34 unserer Statuten ergebenst eingeladen.

Gegenftäude der Tagesordnuug find:

1) Bericht des Verwaltungsraths über die Lage des Geschäfts. :

9) Vorlage des Gewinn- und Verlust-Contos und der Bilanz pro 1889.

3) Berit der durch die Gereralversammlung erwählten Kommission über die Revision der Nechnung pro 1889, Genehmigung der Ver- wendung des Gewinnes und Ertheilung der Ertlastung. T

4) Wahl von 3 Nevisoren für die Rechnung pro 1890,

5) Ersaßwahl für den VerwaltungaErath.

Die Jahrecre<nung nebst Bilanz, sowie der Ge- {<häfteberiht liegen vom 20. März cr. ab im Kassen- lokale der Gesellschaft zur Einsicht der Herren Actionaire offen.

Kölu, 1. März 1890.

Kölnische Feucr-Versicherungs-Gesells<aft

„Colonia“.

Der Verwaltungsrath.

Fr. von Wittgenstein,

Der Director. Hebbinghaus.

[68069]

Bank für Grundbesiß.

ede Herren Aktionäre unserer Gefellsaft werden zn der

Mittwoch, den 19. März 1890,

Vormittags 10 Uhr, _

in unseren Geschäfteräumen Weißegase 11. ftatt} findenden“ -- - Ersteu- ordentlichen Generalversammlung ergebenst eingeladen.

Zur Theilnahme an der Generalversammlung find diejenigen Herren Aktionäre bere<tigt, welche si entweder in der in $. 19 der Statuten vorge- On Weise legitimiren oder Depoßitenscheine über be

der Dresdner Bauk in Dresdeu oder den Herren Günther u. Nudolph in Dresdeu / j zum Zwe>e der Generalversammlung deponirte Aktien vorzeigen. Tagesordnung : 1) Vorlegung des Geschäitöberihtes und des Rechnungsabschlusses für das &Fabr 1889. 2) Beschlußfassung über die in Vors&lag gebra<te Vertheilung des Gewinnes,

3) Ertheilung der Entlastung an den Aufsichts-

rath und den Vorstand der Gesellschaft.

Dresden, den 28. Februar 1890.

Bank für Grundbefitz. Lange.

Qud Ludwigs-Eisenbahn-Gesellshaft. Dur Beschluß der heute abgebaltenen General- versammlung der Aktionäre der Ludwigs-Eisenbahn- Gesellschast wurde die Dividende für das Jahr 1889 auf 36 A4 für jede Aktie festgeseßt, was mit dem Bemerken bekannt gegeben wird, daß die- selbe vom 3. März lfd. Jrs. ab bei dem Bank- hause der Herren C. C, Cuopf & Sohn hier, Vormittags von 9—12 Uhr und Nachmittags von 2—4 Uhr gegen Abgabe der auf 30. Juni 1889 und 1, März 1890 verlautenden (nebeneinander befind lihen Coupons, welche ungetrennt eingereiht werden wollen, erboben werden kann.

Nürnberg, am 27. Februar 1820.

E Das s ey.

[68989]

Schlesische

Mittwoch

eingeladen.

d. Genchmigung der Bilanz, - der drei Revijoren ; d. Abânderung des

raße Nr. 9 hinterlegt baben. Breslau, 22. Februar 1890.

vertheilung pro 1889, sowie Gntlastung

c. Bestimmung der Zahl der Mitglieder d S. 37 des Gesellschafts-Statuts. E : Zur Theilnahme an dieser Generalversammlung sind diejenigen Aktionäre berehtigt, weiche

gas 8, 24 des Statuts spätestens am 19. März

áärz 18

i Jumobilieu-Actien-Gesellschaft. Die Aktionäre der SHlefijchen Immobilien-Actien-Gcsellshaft werden hiermit zu der am

i den 26. M e im kleinen Saal der biesigen neuen Börse stattfindenden diesjährigen ordentlichen Generalversammlung

Gegeustäunde der Tagesorduuug find :

a. Entgegennahme des Geschäftsberichts pro 1889; Gewinn- und des Vorstandes und des Aufsichtsraths; event. Wahl von

es Aufsictsraths und Wabl von Mitgliedern desselben ;

Nachmittags 4

90,

Verlustre<nung und der vorges<lagenen Gewinns

d. I. ihre Aktien bei der Gesellschaftékafse Museum-

Der Ausfichtsrath

der Schlesischen Immobvilien-Actien-Gesellschaft.

Friedlaender.

hiermit ein.

sowte

\casfter;

Franz Kester.

{68083] M ti n h Kester, Bahmann & Cie.

en wir die Herren Aktionäre zu der am 24. März, Vor- Bank, Promenadeplaßz 16/I, stattfindenden

L. ordentlichen Generalversammlung

Gemäß $. 14 unserer Statuten lad mittags 10 Uhr, im Sigungssaale urscrer

ener Bank.

: Tagesordnung: 1) Verlage der Bilanz, Gewinr- und Verlust-Re<nung und des Rechenschafts-Berictes,

Festschung der Gewinuvertheilung ; 2) Ertheilung der Decharge an den Aufsichtsrath

und die persönlih haftenden Gesell-

3) Neuwahl des Anfsichtsrathes3;

4) Aenderung der Statuten, ins gestellten in auf Inhaber lautende Aktien);

5) Genebmigung des Ankaufs eines Bankgebäudes.

Bebufs Theilnahme an der Generalvcrsammlung

Vortvoeis derselben an unserer Kasse anzumelden.

Unser Geschäftsberit steht den Herren

München, den 26. Februar 1890.

0 Die persöulih haftenden Gesellschaster :

besondere $. 10 und $. 16 (Umwandlung der auf Namen

sind die Aktien bis spätestens 21, März unter Aktionären ab 19. März zur Verfügung.

Heinrich Ludwig Bachmann.

[67863] Debet.

Gewinn- und Perlusi-Conto pro 1889.

Credit.

An Hypotheken- Zinsen

Stempel, Gas, Wasser 2c. . Q Conto-Corrent-Conto Abschreibungen:

auf Gebäude .

¿Utensilien . Pferde (5 Stü) Tantième für den Auffithtsrath

A O DispoAtionsfonds . . Dividende pro 1889 .

Vertrag auf 1890

- Der Vorftand: R. Lingner.

_ Activa.

» Feuer- und Ünfall-Versicherungen A Löhne, Unkosten, Neparaturen u. Kohlen Handlungs-Unkosten, Gehälter, Steuern,

. Müble und Dampfmaschinen.

8. 28 des revidirten Statuis: 15 °/9 de

laut

Verlin, den 25. Januar 18930, Berliner Wreod

Reinhold Leßhafft. Bilanz am 31. Dezember 1889.

“A 8 A

11027'— 11110/—

14390142 “T 1000|— | ; [126000 —|141390/42

« Lg] ; “A 14250|— | Per Gewinn-Vortrag . 997/59 | 11674911} , Betriebs - Ueber\cüsse | [17222442 cus der Müllerci und |

| den damit in Verbin- | 78598138 dung stehenten Han- 2212/16 del8ges<häften . . . |453329/60 | 7081/69] „, Mietks - Ertraa2-Conto 180|— | « Fuhrwerks Conto . 1967/39

I j

| 543 35 | 145647458

45647458

fabrik Actieu - Gesellschaft.

Der Aufsichtsrath: _ Julius Cunow. A. Frenzel. Moriß Heilmann. W. Landwehr. A. Unger.

Passiva.

M [d Grundstük . . | Gebäude: Laut Bilanz pro 1558 Hierzu Neubauten bis ult. 1889 . x

Abschreibungen bis ult. I s Mühle u Dampfmaschinen: Laut Bilanz pro 1858 Hinzugekommen b. ult. L T9785 99 | [419798 04 Utensilien: e Laut Bilanz pro 1858 43267 93 Hinzugekommen b. ult. 1889 , . . . . | 90173/29 13344122 13029010

8100|—

¿562/50 2366250]

23232|—

Abs>Ereibungen bis ult. O a i620

Abschreibungen bis ult. 180 A

Pferde: Laut Bilanz pro 1873 Hinzugekommen b. ult. I was

Abschreibungen bis ult. 1D e

Bestände in Wetseln . Bestände in Effecten Bestände in Baar . Bestände an Noggen, Mehl, Kleie, Kohlen 2. . . Pfandbrief - Amortisations- Go L Feuerverscherungs - Pränu- merando-Prämie . . U nfallversicherungs -Pränus- merando-Prämie .

M 44000

513313

4308

30 10080 20029

1135257 273596 8307

767

Actien-Capital. . | $00000'— Hopotheken, „2 «4 | 300900|— Reservefonds . S 90000 |— Dispositionsfonds i; | 9325/61 Conto-Corrent-Conto . . | 521C53/83 Dividenden-Conto . ._. | 400|— Gewinn- Uebertrag aus 1888 99759 Reingewinn pro 1889 . . [14093618 14193377 Vertheilung: | Erste Dividende 5% . Dem Aurfsihtêrath laut 98 des revidirten Statuts: 15 % de M. 95936.18 ¿ Diétpositionéfonds j Zweite Dividende 9 %/o. Gewinn-Uebertrag auf 1830

45900

1439912 1000 810090

141390 /42 543/35

| | | | |

70 N |

Der Vorstand :

sellschaft zu er zeichnif beizufügen.

Verliun, den 25. Ianuar 18390.

Berliner Brodfabrik Actien - Gesellschaft

1962713

R. Lingner. Reinhold Leßhafft.

Die Dividende mit K 84.— pro Actie ist vom 3. März cr. Dividendenscheins fo 1889 (IV. Serie Ne. 2) an n Kasse der Berliner Brodfsabrik Llcticn-Ge- beben, Den Dividendenscheinen ist ein arithmetish georduetes Nummern-Ver-

21 | PToe2713!21

Der Aufsichtsrath: Fulius Cunow. A. Frengzel. Moriy Heilmann. W. Landwehr. A. Unger. ab gegen Aushändigung des

[88017] Halberstadt-Vlaukenburger Eisenbahn-Gesellschaft.

Die Ausloosung derjenigen Prioritäts-Obliga:ionen zweiter Emission vom Sahre 1880, welcbe besiimse mungsmäßig zur Rüdtzahlung kommen sollen, wird am Dienstag, deu 1. April d. J.- Mittag®9 12 Uhr, in Braunschweig im Hause Nr.:5 an E Wilhelmithorpromenade vorgezommen werden.

Den Obligations-Inhabern ist geftattet, dem Aus [lcosung8ges<äfte beizuwohnen.

Vlaukenburg Harz, den 25. Februar 1890.

Die Directiou der Halberstadt-Blanfenburger Eisenbahu- Gesellschaft. A. Schneider.

[67747]

Braunkohlen-Verein zu Berlin.

Die Herren Aktionäre des Braunkohlen Vereins zu Berlin “wetden der am Donnerftag, den 27. März d. J., Na<hmittags 5 Uhr, in dem Geschäftélofal des Vereins, Wassergasse 17, ftatt- findenden 37. ordentlichen Geueralversamm- lung hiermit ergebenst eingeladen.

_ Tagesordnung:

1) GesLêäfts- und Revisionsberict,

2) F una der Dividende und Ertheilung der

ecarge.

3) Wabl eines Aufsihtsratismitzliedes.

4) Wabl des Recbnungsrevisors.

Berlin, den 28. Februar 1890.

: Der Auffichtêrath des Braunkohicu-Vereins zu Vexlin.

Richard Hildebrand.

[87863]

5 e Cu > Vrauerci Vahreufeld. Anferordentliche Generalversammlung am

Dienftag, den 25. März 15390, Vorm. 11 hr, im Burcau der Herren Dres. Sto>- fleth, Vartels und Des Arts, grosie Väcter- straße 13, Hamburg.

Tagesordnung: Ermächtigung des Vorstandes

¡zzr Aufnahme einer Prioritäts-Anle:ße von

_& 350 000.

Stimmzettel sind gegen Vorzeigung der Aktien bei den Notaren Herren Dres. Stc>fleth, Bartels und Des Arts, große BVäâ>erstraße 13, Hamburg, bis zum 24. März 1890, Vormittags von 10 bis 12 Ußr, abzufordern.

Der Vorftaud.

——— E T

7) Erwerbs- und Wirthschafts- Genoffenschaften. [63099] E National - Hypotheken -Credit- Gesellshast

eingetragene Genossenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht zu Stettin.

Unter Vezugrahme auf das Genossenschaftageseh vom 1. Mai 1888 $, 41 und folgende laden wir „die geehrten Genossen zu der auf Dienstas, “deu 18. März d. J., Vormittags 1O0t# Uhr, - üt; unscrut Geschäsislokale Stettin, Grofe * i

webersiraß2 Nr. 301, anberaumten ordentliches T d:

Geueralversammlung ergebenst ein. (Se _ Tagesordnung: j

1) Gesäfiéberiit.

2) Genehmigung der Jahresbilanz, Gewinn- und Verlust-Necnung und Vertheilung des Rein- gewinnes. 2

3) Bericht der Prüfungskommission.

4) Ertheilung der Decharge an den Aufsichtsrath und Vorstand. A

) Wabl eines Mitgliedes des Aufsihtäraths,®

5

__ Die Jahresbilanz, Gewinn- und Verlust-Rehnung sowie Gewinnvertheilung sind vom 1. März d. J." ab_ia unserm Geschäftslokal zur Einsicht dec-Gé * nosfien ausgelegt. i A Steitin, den 15. Februar 1890. j Der Vorftaud.

von Borde. Uhsadel.

Thb ym.

s) Wochen - Ausweise der deutschen Zettelbankeu.

{67803 Uebersicht der

Sächsischen Wank zu Dresden am 23. Februar 1890.

E _ACtiva. Goursfäliges Deutsches Geld . 6 19 566 764, 520 830,

Neicsktafsenscheine 21436 90,

« . °

Deutscher

Noten anderer Banien .: . Sonstige Kafsen-L'estände . 583 897. Wechsci-Bestände 62 4286 415. Lombarb-Bestände . 2 974 340. iSffecten-Beftände , ._. 934 433. Debitoren und foustize Activa . 4 345 458, | Passiva. Eingezahites Actizncapvital . . 6 30 000 000, Reservesonds . . ., 403956] Banknoten im Umlauf „370810090, Täglich fällige Verbindli un. «E. e 113000 An Kündigungs\rist gebundene Verdindlichkeiten . n AODO S S Sonstige Passiva a 42ò 230, Von im Inlande zablbaren, no& nit fäüigea Wechseln sind weiter begeben worden: M 919 122, 25 Die Directiou.

D t L P g R E fis RATEER E T C Ü E: Br A A I I E E gs fe a Lai S Z L Ld L gETEe Ce ots

p L R S tb Ernt T7 C L R D