1890 / 57 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

165322]

Arunstädter Bauk, v. Külmer, Czarunifow- & Co.

Die Herren Aktionäre werden biermit zur drei- nten ordentlichen Generalversammluug, welde am Dounerstag, den 6. März d. s ahm. 4 Uhr, im Saale der „Goldenen Henne“ hier stattfinden wird, eingeladen. Tagesorduung :

1) Geschäftsbericht der persönlich haftenden Ge- sellshafter und Bericht des Aufsichtsraths über Prüfungen der Rechnungen und Bilanz für 1889. :

2) Entlastung der persönlich haftenden Gesell- schafter und des Aufsichtsraths, sowie Fest- seßung der Dividende füc 1889. ;

3) Neuwahl von zwei Aufsi<htsraths-Mitgliedern an Stelle der Ausscheidenden.

Die Herren Aktionäre, welche an dieser General- versammlung in Gemäßheit der Bestimmung des 8. 19 Absah 4 des Gesellschaftsvertrages theilnehmen wollen, baben vor Eröffnung am Eingange des Nersammlungélokales ihre Interimsscheine vorzu-

rustadt, den 15. Februar 1890. Der Vorsitzende des Aufsichtsraths. R. O. Bärwoinkel.

[68756]

Flensburger Dampfsschifffahrt- Gesellshast von 1569.

20. ordentliche Generalversammlung der Actionaire Donnerstag, den 27. März 1890, Nachmittags 4 Uhr, imLocale der „Neuen Harmonie“. Tagesorduung : i

1) Geschäftéberiht und Vorlage der Vilanz.

2) Wahl eines Directionsmitgliedes an Stelle des na Turnus abgehenden und verstorbenen Herrn H. C. Brodersen.

3) Wabl eines Ersaßmanne®.

4) Wahl zweier Revisoren. y .

5) Besprechung und event. Beschlußfassung über Aenderung der Actien. :

Mit Bezug auf $. 24 des Statuts haben die- jenigen Actionaire, welbe si<h an der Generalver- sammlung betheiligen wollen, am 25, u. 26. März ibre Actien nebst einem doppelten Nummerverzeichniß derselben in dem Bureau der Gesellschaft zu pro- duziren. Das Duplicat des Verzeichnisses wird mit dem Stempel der Gefeüschaft und einem Vermerk über die Stimmenzahl des betreffenden Actionairs zurü>gegeben und dient als Legitimation zum Ein- tritt in die Versammlung

Flensburg, den 4. März 1890.

Die Direktion. S

C. N. Hansen. H. C. Dethleffsen.

W. Danielsen. Johs. D. Burmeister.

[68828]

Oldenburg - Portugiesishe Dampf-

\hi}s-Rhederci, Actien-Gesellschast zu Oldenburg i. Grh.

Einladung zur ordentlichen Generalversamu- lung, wel<e am Mittwoch, den 26. März d. J.- Nachmittags 4 Uhr, im Victoria - Hôtel zu Brake a. d. Weser stattfinden wird.

Tagesordnung: Gescäftsberiht und Vorlage

des Rechnungsabs<hlusses für 1889, Entlastung des Vorstandes. Beschlußfassung über Gewinn- vertheilung. Wabl eines Aufsichtsrathsmitgliedes vnd der Revisoren. Antrag des Aufsichtsraths, betreffend Berathung und Feststellung neuer Statuten Exemplare des Entwurfs können von der Direction bezogen werden.

Zur Theilnahme an der Generalversammlung ist jeder Actionair berechtigt, welher bis zum 22, März, Abends 6 Uhr, seine Actien gegen Empfangnahme einer Einlaßkarte bei der Oldenbg. Spar- & Leih- Bank zu Oldenhurg oder deren Filiale zu Brake binterlegt, oder dessen Actien bis zum gleichen Zeit- punkt bei der Gesells><aft auf seinen Namen ein- getragen sind.

Oldenburg i. Grh., den 28. Februar 1890.

Der Auffichtsrath. E. Tobias, Vorsizender.

[68758]

Conventgarten- Aktien-Gesellschaft.

Außerordentliche Genéralversammlung der Aktionäre am Donuerstag, den 27. März d}8s. Jahres, i _ Nachmittags 24 Uhr,

im Geschäftszimmer der Notare Herren Dr. Gobert und VYr. Asher, Hamburg, großer Burstah 8.

: Tagesordnung :

Neuwahl des Aufsichtsrathes gemäß F. 16 der Statuten. Stimmkarten sind gegen. Vorzeigung der Altien vom 24,—27., März, Vormittags, bei den genannten Notaren in Empfang zu nehnuzen.

Hamburg, d. 1. März 1890,

Conventgarten-Aktien- Gesellschaft. Otto Adloff.

[68446]

S . Mülhauser Schieß-Gesellshast. Die ordentliche Generalversammlung der Aktionäre der Mülhauser Schießz-Geseuschaft findet am Mittwoch, deu 26. März 1890, Nachmittags um 3} Uhr, zu Mülhausen i. Els. A e Säle der Société AREa See Îtatt, velher tie Herren Aktionä ein- Sélaber find, Í Herren Aktionäre ergebenst eîn ageLorduung : Rewnungsablegung des Vorstands. Bericht des Aufsichtsrathes. Tbeilweise Erneuerung des Aussichtérathes. Der Präfsideut ves Auffichtsrathes. Ph. Marozeau.

n

[68438]

Die diesjährige ordentl. Generalversammlung unserer Aktionäre behufs Rehnungsabbör der 1889er Rechnung, Decharge-Ertheilung und Verwendung, des Uebershusses 2c. findet Freitag , 28. März, Abends 7 Uhr, im Vereinslokal, Frankfurter Str. Nr. 16, ftatt.

Hanau, 1. März 1890.

Der Vorstand

des Ver. für gemeinnützige Zwed>e. [68770] L D L Gasfabrif Bayreuth in Liqu. Die Herren Aktionäre werden hierdur< zu einer Aukßferordentlichen Generalversammlung auf Donnerstag, den 27. März 1890, Vor- mittags 10 Uhr, in die Wohnung des Vorsigenden des Aufsichtsrathes, Herrn Fr. Krauß in Bayreuth, Richard Wagnerstraße Nr. 33, 11. Stol, ergebenst eingeladen. Die Tagesorduung ift: Vorlage des Ges|chäftsberichts. do. der Liquidations\{lußre<nung.

Ertheilung der Dechar?e. 5 Feststellung der per Aktie auszushüttenden

Quote.

Geschäftsbericht, Bilanz und Gewinn- und Ver- lust-Conto liegen ab 13. März bei dem Vorsitzenden des Aufsichtsrathes, Herrn Fr. Krauß, Bayreuth, zur Einsicht auf.

Vayreuth, 4. März 1890.

Der Liquidator : Fr. Tiegel.

[68780] / Preußishe Boden - Credit - Actien-

Bank.

Die Herren Actionaire der Preußischen Voden- Credit-Actien-Bank werden hierdurh in Gemäß- heit des 8. 46 des Statuts auf : Donnerstag, den S O er., Vormittags

hr im kleinen Saale des „Englischen Hauses“, Mohrenstr. 49 hierselbst zu der einundzwanzig- Det ordentlichen Genera!versammlung ein- geladen. Die Vorlagen für diese Generalversamm- lung siud: 1) Nach $. 48 des Staluts: a. der Gesäftsberiht der Direction pro 1889,

b. Bericht der Prüfungs:Commission, bestehend aus den von der zwanzigsten ordentlihen Generalversammlung nah $. 30 des Statuts zu Revisoren gewählten Herren Actionaire und Erledigung der etwa von dieser gezogenen Mouita, die naþ $ 30 des Statuts von dem Cura- torium festgeseßte Jahresbilanz,

, die Feststellung der den Actionairen pro 1889 zu zahlenden Dividende,

. Ertheilung der Decharge für die Direction auf Grund des ad b. erwähnten Revisions- beri<ts und des Antrages des Curatoriums &. 30 alin. 4 des Statuts,

Wahl von 6 Mitgliedern des Curatoriums, von welden nah $ 40 des Statuts minde- stens zwei Domizil in Berlin haben müssen.

2) Wahl von 3 Revisoren zur Prüfung der Bilanz pro 1890 nah $ 30 alin. 1 d. St. Die Legi- timation der Herren Actionaire zum Erscheinen und zur Stimmenabgabe in der Generalver- sammlung in Person oder dur Vertretung ist nah $. 47 des Statuts dur< Deposition der

Actien oder der Actien- Depositensheine der

Reisbark bei der Direction zum Nachweise

des Besißes bis zum 6. April cr. eins<ließli<

zu führen. Die Eintrittskarten mit Angabe der den Herren Actionairen gebührenden Stimmen- zahl können bei Niederlegung der Actien oder

Actien-Depositensheine der Reichsbank bei der

Direction in Empfang genommen werden. Den

Geschäftsbericht der Direction und die Jahres-

bilanz pro 1889 wird die Direction vom

96. März cr. ab an die Herren Actionaire auf

Verlangen verabfolgen.

Berlin, den 28. Februar 1890. Der Präsideut des Curatoriums. Dr. Siemens.

[68733] Düsseldorfer Actien-Bierbrauerei

in Düsseldorf.

Die Herren Aktionäre der Gesellschaft werden hiermit zur zweiten ordentlichen Generalversamm- lung auf kommenden 29. März 1990, Nach: mittags 3} Uhr, im Geschäftslokale der Gesell- schaft zu Düsseldorf, eingeladen.

Tagesorduung : 1) Bericht des Worstandes und des Aufsichts-

rathes. / 9) Beschlußfassung über Verwendung des Rein- gewinns. 1 3) Entlastung des Vorstandes und des Aufsichtê-

rathes. 4) Wahl des Aussichtsrathes. Wegen Anmeldung zur Generalversammlung be» ziehen wir uns auf $. 17 unserer Statuten. Düsseldorf, den 2. März 1890, Für den Aufsichtsrath: P. Melchers, Vorfigzender.

[68443] Bielefelder Baugesellschaft.

Die Herren Actionaire der Bielefelder Bau- gesellschast werden hierdur< gemäß S. 12 der Statuten zu der auf Mittwoch, den 26. März 1890, Mittags 115 Uhr, im Lokale der Ressource hierselbst statifindenden General- versammlung ergebenst eingeladen.

Die Vorlagen für die Generalversammlung und Gegenstände der Beschlußfassung find:

1) Geschäftsberiht des Vorstandes und des Auf- siiitsrathes pr. 1889,

2) Jahresbilanz, Gewinn- und Verlustre<nung, Beslußfassung über deren Genehmigung und Verwendung des Gewinnes.

3) Neuwahl der autscheidenden Mitglieder und Ersaßwahl für ein ausgeschiedenes Mitglied

des ufsitêrathes.

Vielefeld, 28. Februar 1890.

Der Vorstand. |

[68732] :

Die Aktiouäre des Grand:Hotel zu Mar- fir< (Elsaß) find eingeladen, der am Mon- tag, 24. M rz d. J., stattfindenden General- versammlung beizuwohnen.

Markir< (Elsa), 2. März 1890.

Der Präsident: N. Koenig.

[68459] Filderbahn-Gesellschaft.

Bei der heute vor Notar und Zeugen vorgenom- menen zweiten Verloosung unserer 4¿°/oigen Obli- gationeu sind folgende Nummern gezogen worden :

Nr. 152 193 341 382 457 584 u. 695.

Die Heimzahlung erfolgt am 1. Juni 1890 gegen Rü>gabe der Originalobligationen nebst un- verfallenen Coupons bei der Württembergischen Vereinsbank, bei der Württembergischen Bauk- anstalt vorm. Pflaum «& Cie. und Herren Stahl «& Federer hier. Vom 1. Juni an bört die Verzinsung auf.

Vom Jahre 1889 sind noch uicht erhoben die Obligationen Nr. 113 und 393.

Stuttgart, den 1. März 1890.

Filderbahu-Gesellschaft.

[68016]

Die Güstrow-Plauer Eisenbahn-Gesellschaft hat ihr Unternehmen an die Großherzogliche Regie- rung fäufli<h überlassen und erfolgt mit der am 6. März 1890 stattfindenden Uebergabe des Kauf- objefts die Auflösung der Gesellschaft.

Als Liquidator ist die Großherzogliche General- Direction der Med>lenburgishen Friedrih-Franz- Eisenbahn zu Schwerin eingeseßt.

In Gemäßheit des Artikel 243 des Reichsgeseßes vom 18. Juli 1884 werden die Gläubiger der Güstrow-Plauer Eisenbahn-Gesellschaft auf- gefordert, sih bei der Gesellschaft, beziehungsweise bei der oben genannten Liquidationsbehörde zu

melden. Güstrow, 26. Februar 1890. er Vorstand

der Güstrow - Plauer Eisenbahn - Ges ellschaft. Beyer.

[68217]

Allgemeine Deutsch

[68757] A : Breslauer Disconto-Bauk.

Der unterzeichnete Aufsichtsrath beehrt sich, die Herren Attionäre zur zwanzigsten ordentlichen Generalversammlung auf Donnerstag, den 10. April 1890, Nachmittags 47 Uhr, in den kleinen Saal der neuen Börse hierselbst ergebenst

4 einzuladen.

Tagesorduung : Í 1) Die im $. 21 Nr. 1—d des Statuts bezeich» neten Gegenstände. 2) Besélußfassung über Vertheilung des Rein- gewinnes nach $. 31 der Statuten.

De Herren Aktionäre werden in Gemäßheit der 88. 24—2 der Statuten eisuht, ihre Altien im Geschäftzlokale der F Ea, Junkerunstraße D hierselbst, spätestens fünf Tage vor der Versamm- lung zu deponiren oder durch glaubhafte Atteste die erfolgte Deposition bei einer - öffentlihen Behörde nachzuweisen. Í

Breslau, den 3. März 1890

i Der Auffichtsrath.

Gideon ron Wallenkerg - Pachaly.

Vorsitzender.

S. Leonhard.

[68100]

Estanzia Verein, Actiengesellshast.

Dur Verfügung vom 30. Januar 1890 ist bei Nr. 2497 des hiesigen Handels- (Gesellschafts-) Re- gisters, woselbst die Aktiengesellschaft unter der Firma „Estanzia- Verein, Actien-Gesellshafi“ vermerkt steht, eingetragen, daß zufolge Protokolls des Notars Graff- weg in Köln vom 18. Dezember 1889 dur< Beschluß der Generalversammlung der Aktionäre von dem- selben Tage das Grundkapital der Gesellschaft, welches zur Zeit 1430 000 Æ, eingetheilt in 50 Aktien von je 20500 6 und in 50 Akkien von je 8200 4, beträgt, durh fuccessive Rückzahlung auf ein Fünftel des seitherigen Betrages, also auf 987 000 M reduzirt worden ift. Die Gläubiger Yorveu aufgefordert, sh bei der Gesellschaft zu melden.

Köln, den 28. Februar 1890.

Esftauzia-Vereiu, Actien-Gesellschaft. Der Vorstand. Ar. vom Rath.

e Credit-Anstalt.

Der Dividendenschein pro 1889 (Nr. 33) unserer Actien wird nah Beschluß der heutigen

Generalversammlung von morgen ab m

Mark Sechsunddreißig Wid: (= 129)

in Leipzig von der Kasse der Austalt, Vorm. 9—12 Uhr, in Dresden von der Filiale der Ausftalt,

in Berlin von der Direction der Disconto-Gesellschaft und den Herren Anhalt & Wagener Nawhf.,

in Frankfurt a./M. von den Herren M. A. von Rothshild & Söhne

eingelöft. Leipzig, den 28. Februar 1890.

Allgemeine Deutsche Credit-Anstalt.

[68207]

Bilanz der Leipziger

Jmmobiliengesell schaft.

Ende Dezember 1889.

Vermögen. M |S Q E 994 641/24 Paare L, 24809962 Werthpapiere (3 9/6 Sächs. Renten- anleiße-Scheine) . L 53 813/50 Forderungen: T. Gede>le Forderungen: A. Hypotheken-Forderungen . s B. Dur Creditcautionen sicher- gestellte Forderungen: a, aus laufen- den Rech- nungen. . #4 358 318.96 b. aus Accep- ten dritter C. Aus der Verwaltung von Grund- stü>en oder von Vermögen ent- standene Forderungen . . . D. Durch Faustpfänder <{ergestellte Forderungen. .. « + + - II. Ungede>te Forderungen: Ansprüche auf Grund von Straßen- bauten für Rechnung dritter Personen, eingestellt mit. . 1/10 Antheil am Panorama-Grundstüte . 213 400|— Baare Case... « + 28 131/60 Bank-Guthaben. «+6 43 199/30 Mobiliar a s a N 100|— 6 057 520/95

1 947 905/84

1 451 870

17 674 63 623

Schulden. M -| Grundcapital E S e P 8000 o Reservefonds . . 300 000/— Pensionsfonds ..„. „«++ 140 056/44 Schulden im engeren Sinne: | A. Hypotheken: | a, auf den Haus- | grundstü>en . M 548 000.— | b, auf dem Be- | e am | anorama- Grundstü>e. 110 000.—

. Aus VBaarcinlagen Dritter ent- standene Schulden. . . C, Aus ker Verwaltung von Grund- stü>en oder von Vermögen ent- siandene Schulden. . . D. Aus der Gesellshaft gestellten Cautionen entstandene Schulden E. Giro-Verbindlichkeiten F. Sonstige Schulden. Unerhobene Dividende. . . . . - Im Jahre 1889 aufgelaufene, aber erst im Jahre 1890 zahlbare Hy- pothekenzinsen. «+6 Gewinn-Ueberschuß.

658 000

609 736

212 889

3 650 324 782 452 429

1017

300 354 658

5 057 520/95

Gewinn- und Verlust-Rechnung, das achtzehute_ Geschäftsjahr, den Zeitraum vom 1. Januar bis 31. Dezember 1889 umfasseud.

“a 9 14 564/53 34 153/82 14 922|— 354 658/22

/ Soll. Geschäftsunkosten . Gehalte / Steuern Reingeroinn .

418 29857 Leipzig, den 28. Februar 1890.

A S

4810/47 62 771/63 26 175/56

156 989/77

Hat. Vebertrag aus dem Rechnungsjahre 1888 N C C E

Provisionen . . .

Mtieth- und Pachtzinsen .

B e R

Unterschied zwischen den Buhwerthen und den Verkaufspreisen ver-

äußerter Grundftü>ke . 167 561/14

418 298/57

Der Vorstand der Leipziger Jmmobiliengesellschaft. Dr. Coldig.

{68208]

Leipziger Jmmobiliengesellschast. Der heute neu conustituirte Aufsichtsrath besteht aus den Herren: Gencralconsul Dr. Wachsmuth, Vors , Consul Limburger, stellv. Vors., Gustav Goeß, Stadtrath Gruner, Dr. Günther, Julius Har>, Carl Linnemann, Wilhelm Lücke, Max Meyer, Generalconsul Thieme und Ferdinand Ulri, sämmtlich in Leipzig. Leipzig, den 28. ae 1890. Der Auffichtsrath der Leipziger Jmmobilieugesellschaft. Dr. Wachsmuth.

[67849] Die Neue Moorburger Dampsschifss-Rhederei in Liquid.

ist am 9. Februar 1890 aufgelöst. Die Gläubiger der Gesellschaft werden hiermit aufgefordert, si bei der Gesellshaft zu melden.

Neue MopFRREgee Dampfschiffs-Rhederei

J. H. Harms S S Mer P. Maa> H. Harms, L. H. Meyer, P. Maadl, H. S malfeld, y Liquidatoren.

Moorburg, den 27. Februar 1890.

M 57.

L Ste>fbriefe und Unter)juhungs-Sahen. 2. Zwangsvoll gen, Aufgebote, 3, e <tungen,

4. Verloosung, Z

R T

erdingungen 2c.

[68817] zu der Donnerstag, deu 2

orladungen u. dergl hlung 2c. von öffentlihen Papieren.

Die Herren Kommanditißen der Erfurter Bauk, 7. März a. e., Nachmittags 5 Uhr, in Steinig

Dritte Beilage

statifindenden 13. ordentlichen Generalversammluug eingeladen.

a 1) Vorlegung des Geschäfts der Decar e. ire ttca:

Tagesorduuu es und des

2) Beschlußfassung über die Gewinnvertheilung. 3) Wahl von zwei Aufsichtêrathsmitgliedern. E

4) Antrag auf Rüderstattung- der n2:< fallenen und eingezogenen Konventio Zur Theilnahme an den Abstimmungen sin

Recnungsabs<lusses pro 1889 und Ertheilung

Pin>ert, Blanchart « Comp. werden er’s Nestauraut hier

8, 6 des Statuts für verspätete Einzaßlungen ver-

nalstrafen. d nur diejenigen Kommanditisten bere<tigt, welche

spätestens am 24. März, Abends 6 Uhr, ihre Aktien bei der Gesellschaftskasse hinterlegt haben. ($. 16

des Statuts )

i Die Legitimationskarten sowie Dru>kexemplare des Geschäftsberichts können vom 12. März a. c. ab im Geschäftslokale der Bank während der Geschäftsstunden in Empfang genommen werden.

Der Auffichtsrath

Erfurt, den 4. März 1890.

der Erfurter Bank Pind>ert Blanhart & Comp.

Ful. Ed. Stenger, Vorsißender.

[68493

Activa.

Crefeld - Uerdinger Shwimm-

Bilanz am 1. Januar 1890.

und Bade - Anstalt.

Passiva.

A

E A Versicherungs-Conto . . . . i 720|— Cassa-Conto . . E E A 116/49 Grundstü>-Conto . . s .| 4500|— Gebäude-Cnto . «6 500|— Schwimmanstalt-Conto . , | 77938/33 Mobilien-Conto. . . . « « « « «+| 2140/— Wâästhe-Conto «6 770|— Verlust C ais 1 1069/11

Debet.

87753193) Gewiun- und Verlust-Conto.

Actienkapital-Conto Reservefonds-Conto Erneuerungsfonds-Conto . Dividenden- Conto . Creditoren

Mk 73600,

112

Credit.

8971/75

M | Verlustvortrag aus 1888. . . . . . |} 6359/78 Abschreibung auf Damenbad 3% . . 900|— Mobilien-Conto 25 9% 719/59 Wäsche-Conto 25% . 955/73

8235/10

Krefeld, den 28. Februar 1890.

Zinsen-Coxto . : Effecten-Conto . . Betriebs-Conto:Uebers{<uß Beru O L en

Der Vorstaud.

Friedr. Maurißz.

Arthur von Be>erath.

6468

M 396/26 301/73

1069/11

8235/10

E

450567 564 51

87753193

[68497]

A. Vermögen. aus und Garten, Anschlag n Fahrnissen, ÿ E S Kassenbestand am 31. Dezember 1888 ,

Summa 7144,21 Hauingen, am 20. Februar 1890.

. Schulden.

An die Sparkasse Haagen . .

e Herrn Pfarrer Haa S Pfarrhausbaufond Hauingen Zinsrüdstand ... Aktienvermögen .

Für die Aktiengesellschaft :

Leopold Rösch, Vorstand.

Schöpflin, Bgmst., Verwaltungsrath.

Bilanz der Aktiengesellschaft Kleinkinderschule Hauingen vom 31. Dezember 1889.

a 1700,— 800,—

* 9500,—

S " 2064,21 Summa # 7144,21

[68498]

Re<hnungs-Abs<hluß

der Allgemeinen Deutschen Credit-Anstalt zu Leipzig.

(Genehmigt in der Generalversammlung vom 28. Februar 1890.)

Passìva.

Activa. A. Bilanz für 31. Dezember 1889.

A S 294336581 15177706/60

. | 4179977/25 . | 875139340 . | 3522661321 . . | 3575347081 . , | 144116586

Es 15

Baare Gifse- ¿a « o 6 D a o Spa p Pfänder (eins{l. Waaren - Pfand- Met o Q a7 2

Effecten = + 5

use Reue i l arlehne gegen Hypothek . Immobiliar . E S MOobiliati. oov Außenstehende Pfandzinsen . ilialen- und Commanditen-Conto . uf neue Re<nung . 40

S0 Q E 0

107691364 49

Actien-Capital .

E im E a E inlagen au arlehnsbücher Che>-Conto . . 4 :

Conto pro Diverse . 2

See ae incl. Zinsen . S

Reservefond81 . e

Reservefonds I. . L

Beamten-Pensionsfonds . . Les

Noch unerhobene Dividende. .. .

No unerhobene Zinsen auf Darlehns- bücher und Che>-Conto . .

Auf neue Rechnung

Vebershuß des vierunddreißigsten Rechnungs: Abschlusses . A

B. Gewinn- und Verlust-Conto, den Zeitraum vom 1. Januar bis 31. Dezember 1889 umfassend.

30009000

3000000

201987 16359

4502791

M S 18486085/09

1238577996 745408/86 30502141/25

7000000|— 837175/82 13635|—

107691364

Debet. V E) Zinsen auf Darlehnsbücher und Che>-

G A E e N 290071/22 Abgaben und Staatsaufsiht . . 178389|— Besoldungen und Remunerationen . 208085/95

ndlungs-Unkosten . . . . « - 95922/88 mmobiliar- Conto, Abschreibung . . 12000|—

obiliar-Conto, Abschreibung. . 3932/27 Gonto zweifelhafter Debitoren. . 48677 Reingewinn. des - vierunddreißigsten

Rechnungs-Abschlusses. . . . - 450279187

533987103 Leipzig, im Februar 1890.

Crediît. eg vom vorigen Rechnungs- a re . . . . . . . . . . Wechsel-Conto, Zinsen und Gewinn . Effecten-Conto, Zinsen und Gewinn Berechnete Blagrnulen e C e Pfandbrief-Darlehne gegen Hypothek : Zinsen-Uebershuß und Laufende Rechnungen, Zinsen . rovisions-Conto, Gewinn . . gio-Conto, Gewinn. . Immobiliar-Conto, Reinertrag -. Verfallene Dividendenscheine . . Grtrag der Filialen und Commandit- betheiligungen

Allgemeine Deutsche Credit-Anstalt.

er Anfsichtsrath: G. A. Thieme, Vorsitzender. stellvertretender

Paul Bas I iredie.

Die Direction :

rovisionen

33702 838564 1908147 153960

. 929211 - 902217 ¿- 615995 31043 53538 114

573375

Dr. Wach8muth.

5339871

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Dienstag, den 4. März

Deffentlicher Anzeiger.

5) Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellschaften.

Die durch die Generalversammlung für das Ge- \<äftsjahr 1889 auf Acht Prozent festgeseßte Dividende

[68829]

1890.

5. Kommandit-Gesell 7 8. Berust-Genofers Gui auf Aktien u. Altien-Gefells&, 8, Wochen-Ausweise der d

9, Verschiedene B, Stanen.

M : wird gegen Einlieferung des Dividendenschzi emeler Actien-Brauerei | nit idendensczins Nr. 187

ierundzwanzig Wark pro Actie bei - sells<aftsfaffe vom 1. März e. ab, Sas 10 bis 12 Uhr, ausgezahlt werden.

Memel, den 26. Februar 1899. t Der Direktor Frentzel-Beyme.

Chemische Fabrik vormals Veyerlein & Schmidt , Altenburg S./Y.

Die Aktionäre unserer Gesellshaft werden zu der am Mounutag, den 24. März, Nachmittag 3} Uhr,

und Destillation.

im Hotel „Wettiner Hof“ in Altenburg S./A. i trkucd Seit A g S./A. |tattfindenden ordentlichen Generalversammlung

Die Legitimation der Ak. icnäre erfolgt vor Eröffnung der Generalversammlung bei dem proto-

Tollirenden Notar dur< Hinterlegung ibrer Aktien oder dur< Vorzei r i :

L api A MNiGen E L Bi en Derabice Siciaeia Siebe i au, bezw. bei der Allgemei : :

«& Co., Altenvurg, auégestellten Bescheinigungen. gemeinen Deutschen Credit Anstalt, Lingks

f Sodlgiaa bet Bisani Ne bie Acit vorr i609 ng der Bilanz für die Zeit vom 15. Novemb j 9) Rg des L P des Nofsibtoraths, E S ußfafsung Über Genehmigung der Bil lu ; ; e ans und Der gelang Ves -Neiagewiuns,

Die Direktion.

68769]

Zu der am

Freitag, deu 28. März 1890, Vormittags 10/4 Uhr,

im kleinen Saale der neuen Vörse zu Leipzig ftattfindenden zehnten

ordentlichen Generalversammlung

laden wir hierdur< unsere Herren Aktionäre mit dem Ersuchen ein, si< vor dem Beginn der Verhand lungen dur< Vorzeigung ihrer Aktien oder eines darüber in Gemäßheit rer Statuten u gestellten Depositenscheines zu legitimiren. AUC De A Unelee S E

1) Vorlegung des G (häfteE D ao Meinin rlegung de es<âäftsberi<tes un e<nungéabs{<lusses pro 1889 fowi i der Entlastung an Aufsichtsrath und Vorstand bu Gesellschaft. e E 2) Beschlußfassung über Vertheilung des Reingewinnes. 3) Ergänzungswahl für den Aufsichtsrath. Gohlis bei Leipzig, 3. März 1890,

Der Aufsichtsrath der Fabrik Leipziger Musikwerke

vorm. Pauli Ehrlih « C°_ zu Gohlis bei Leipzig. Georg Roediger, Vorsitzender. Uns

[68765]

[68502] Activa.

Sächsische Bank zu Dresden.

Die Aktionäre der Sächsischen Bank zu Dresden werden hierdur< eingeladen, zu der am

Montag, den 24. März 1890, Vormittags 10 Uhr, im Saale des Meinhold’schen Etablisse- ments in Dresden, Morithftrafßie Nr. 16, abzuhaltenden diesjährigen ordentlichen Geneeale verfammlung fih einzufinden und ihre Stimmberehtigung dur<h Produktion der Aktien bei den an den Eingängen des S izungsfaales expedirenden Herren Notaren nachweisen zu wollen.

Nach $8. 30 der Statuten können jetc< die Aktien vom 12, bis mit 20, März d. J. auch be

der Bank oder ihren Filialen zu Leipzig, Chemnitz, Zittau, Meerane, Reichenbach i. V. Annaberg i. Erzgebirge, Glauchau und Zwicfau i. La / 9 f O

u und Zt <sen oder bei Herrn S. Bleichröder in Berlin, Herren Sal. Oppenheim jun. & Co. in Köln, M. A. von Rothschild & Söhne in Frankfurt a. M.

deponirt werden und genügt“ solhenfalls eine Bescheinigung der Bankdirection oder einer Filiale oder eines der benannten Bankhäuser zur Legitimation der Aktionäre für die Generalversammlung. Aktien werden vom 29. Stellen wieder ausgehändigt, an wel<hen teren Deposition erfolgt ist.

U t ) Die deponirten Márz d. I. ab gegen Rückgabe der ausgestellten Bescheinigungen an denselben

Als Pie der Tagesorduung sind zu bezeichnen: 1) Vortrag des Jahresberihts und Jahresabslusses pro 1889, sowie Ertheilung der Decharge an die Verwaltung; 2) Beschlußfassung über die Bilanz des Jahres 1889 und Bestimmungen über die Höhe und die Zeit der Auszahlung der an die Aktionäre zu vertheilenden Dividende 5 3) Wahl von drei Verwaltungsraths-Mitgliedern an Stelle der statutengemäß ausscheidenden Herren Hermann Schnoor, in Firma Schnoor & Co. in Leipzig, Commerzienrath Franz Günther, in Firma Günther & Rudolph in Dresden, Gustav Plaut in Hamburg. Das Versammlungslocal wicd um 9 Uhr geöffnet und Punkt 10 Uhr geschlossen werden. Dresden, am 3. März 1890.

Sächsische Bauk zu Dresden.

Der Verwaltuugsrath: Die Direction: Theodor Hult\<. Wanns<haff. Heushkel. Matkowsky.

Mechanische Baumwoll-Spinn- & Weberei Kempten. Vilanz pro 31. Dezember 1889. Passiva.

Immobilien Conto . . Maschinen-Conto . Baumwoll-Garn-Tücher-

u. Materialien-Vorräthe Cassa- u. Effecten-Bestand 526 44055 De a a ao 6

Soll.

d [d 702 559/95 1 132 459/66

1171 17

M

1 800 009 270 627 197 389 600 000 100 000 4 500 615 365

Actien-Kapital . . Spa ala oos Unterstüßungskasse für das Fabrifpersonal . Reserve-Conto. . A Special-Reserve-Conto . Dispositionsfond-Conto . Credit s o s Gewinn- und Verlust-Conto : Gewinn - Vortrag vom Jahre 1888... . M 194018, 15 Gewinn vom Jahre 1889 263 331. 53

512 594/10

zl SIè

457 349 4 045 232

Habeu.

1045 232/26 Gewinn- und Verlust-Conto pro 31. Dezember 1889.

Amortisationen i Generalunfosten ...-<++*- 6 U Gewinn-Saldo: Fabrikations-Conto der Gewinn - Vortrag vom Jahre Netto - Sahre 1889. ._.

Dividenden-Coupon Nr. 14 unserer Actien mit i;

ar b use Paul von Stetten in Augsburg, bei der Boyer. Notcubank Fili as den Sa dabier von heute an eingelöst. File Kempten und än

Carl von Stetten, Vorsihender.

“É S. 194 018/15 650 512/92

M S 76 459/51 Gewinn-Vortrag vom Jahre 310 722/24 1888 .

Spinnerei und Weberei A 194018. 15

963 331. 53 | 457 349/68

| 844 531/07 B44 531/07 Zufolge Generalversammlungs-Beschlusses vom Heutigen wird der am 31, März ds. Js. fällige.

00 Mark

888. . ewinn vom

Kempten, 27. Februar 1890. Mechanische Baumwoll-Spinn- & Weberei Kempten.

Der Auffichtsrath : j ; er Vorstand : Heinrih Düûwell.

aris tir area li tian iti ried iat ewt erde E A Aa

T E TEe : Fix

B D R E s: aal fri gter ir gót: R Er E Et S adi

T E T M S pre:

g

nt Eee S

pons Pyr etEi

Madr ada