1890 / 58 p. 2 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Stobwasser. . .| 2/— : 65,10G Ruf}. Bankn. 119,75, Schl. Zinkaktien 189,00,- Ober- | Cable Transfers 4,84}, Wechsel auf paris à 100% = 10000 % na Tralles. Gekündigt [. : St.P'63—|5 | 1/7. 112,00bz G les. Portlond-C t 133,00, Arhimedes —,—, | (60 Tage) 5,235, Wechsel auf Berlin (60 Tage) | Kündigungspreis Loco ohne Faß 53,3 bez., E /4. 110508 ttowier Aktien-Gesellschaft für Bergbau und | 944, 4/9 fund. Anleihe 132i , Canadian Pacific | per diesen Monat —, per März-April —, per April- : 3

Strube, Armatur. —|—|4

; in. 16/—/4 : 277,00G üttenbetrieb 136,25. 74¿, Centr. Pac. do. 32}, Chicago u. | Mai —, per Juni- i —, per Juli-Auguft —,

Sudenb. Maschin. 16 {1 —,— V Soanssvt a. M., 3. Märi (W. T. B) | North-Western do. 1073, Chicago, Milwaukee u. | per August-September —.

CTapetenfb. Nordh.|7i— /l. 133,00G (Sébluß-Course.) Matt. Lond. Wechsel 20,47, | St. Paul do. 665, Illinois Gentral do. 114, Lake | Spiritus mit 70 4 Verbrauchsabgabe per 100 1

Tarnowiß . . . .| 0/— —,—_ ariser Wesel 81,083. Wiener Wesel 170,80, | Shore Michig. South do. 1044, Louisville u. | à 100% = 10 000 % nah Tralles. Gekünd. 1. \ j do. St.-Pr. 6'— —.— Reichsanleibe 107,20, Oeft. Silberrente 75 00, do. | Nashville do. 85i, N.-Y. Lake Grie, u. West. do. | Kündigungspreis H. Loco ohne Faß 33,8 bez, Und

Thüring. Ndlfabr.|63|— 97,75 bz Papierr. 74,90, do. 5% Papierr. 87,60, do. | 54, N.-Y. Lake Erie, Weft.,, 2nd Mort Bonds | per diesen Monat —, per August-September —.

Union Baugesells.| 5|— 122,00bzG | 4% Goldr. 94,20, 1860 Loose 118,60, 4°/ | 100, N.-P. Cent. u. Hudson River-Aktien 1064, | Spiritus mit 50 „6 Verbraucheabgabe per 100 1

B t : —,— gar. ldrente 87,50, Italiener 93,30, 1880r | Northern Pacific Pref. do. 73k, Norfolk u. | à 100/06 = 10 000% na Tralles. ekünd. 1. Ber.Hanfs<l.Fbr. 11s L 73,00bzG Ruffen 9370, I S R IIL Orientanl. | Weftern Pref. do. 614, Philadelphia u. Reading | Kündigungspreis K Loco mit Faß —, per pr 6 , 0 9 1/7. —,— 67,80, 5 % Svanier 72,39, Unif. Egypter 94,90, | do. 39, St. Louis u. San Francisco Pref. do. | diesen Monat —, 1/10. Konv. Türken 17,70, 3°%/ port. Anleihe 63.80, | 374, Union Pacific do. 631, Wabash, St. Louis Pac. | Spiritus mit 70 „4 Verbrauchsabgabe. G efündigt s 59% ferb. Rente 83,10 Serb. Tabadr. 83,90, Pref. do. 253 1]. Kündigungspr. 4 Fest. Loco mit Faß —, s M Í —R

Bikt.-Speicher-G!| 6|— 1/10.| 860/1200 [109,75 bz G

Bulcan Bergwerk|—|— l Vaud (Ser) i U o Zolle) |—|— : : | i L : M 10. 1000 [104/006 G | 5°/s amort. Rum. 97.40, 69% kons, Mexik. 93,90, | _Geld leiter, für Regierungsbonds 2, für andere |’per diesen Monat und per ärz-April 33,3—,5—-4 Wissener \ ergw 7 Y A 600 2800G Böhm. Westbahn 278, Böhm. Nordbahn 181è, Sicherheiten ebenfalls 2 °/o. bez, per April-Mai 33,4 ,3— bez. per S Zeiger Maschinen/20 4 | 1/7, 800 265,000 | Briti 163,00, Hef bufmigb 218.00, Lomb, 1102 | Wien, 3. März. (W. T. B) E Ber werdunlli Dl ba, ver Sie : : i ZUuze Ron - Ludwigsb, 118,00, Lomb. ien, 3. Marz. . L, D. Ü—, „_Ppe ° , i j - . j 6, E 7 : = Versicherungs - Gesellschaften. Lübe>-Büchen 11,50, “Nordwestbahn 171, Kredit- | Ausweis der Oesterr.-Ungar. Bank vom 28. Februar *) | —35 bez., per September- Oktober 34,8—,9 bez. | Das Ale G euren beträgt T S E deute Keeditbank 111,09, Reiciilank 187 40, Metallséaß 1 . , . 8394316 000 + 4 290 000 Fl. | Weizenmehl Nr. 00 26,50—25,00, Nr. 0 24,75— Alle Post-Anstalten nehmen Bestellung an; l E » Inserate nimmt an: die Königliche Expedition | E e eia e O R O E S A G08 83000 , | 23,2% bez. Feine Marken über Notiz bezahlt. ¿ für Derlin außer den Post-Anstalten auch die Expedition | a R R. J des Deutschen Reichs-Anzeigers j doi (Roh non Me N u l R Das R Elias es ret a R A E R E A Y | und Königlich Preußischen Staats-Anzeigers j

R NE

Cour3 und Dividende = t pr. Stk.

Dividende pro [1888/1889] Mute 7 A 272 2E R NNA 4A ART „M / 1490 | Diskonto-Komm. 224,70, Dresdner Bank 149,59 L j Aach.-M. Feuer v.209/0v.100024:420 | 10550G A-C Guano-W. 14980, 4% grie<. Monopol-Ar K Königlich Prensisihen Staat eiger

: ü -G 209/ :120 | [29000 s 7

Da 0041190 | E 76,00, 44 ‘/9 Portugiesen 95,50, Siemens Gla

Br. Feuervs.-G. 20% v.100024:1176 | |3140B une j L L Belge O

Br. „G. . | ußsta un isenwer n j L :

B Hageli-G 20100-10005 1814 1290B Norddeuts<her Lloyd 154. Privatdisc. A 9a. : I, Mârz, Abends. j 1890 Æ

(öln. Hagelvs.-G. 209/o v 500A: 48 | 328B Frauksurt a. M., 3. März (W. T. L

(öln. L) 9209/0 v.5006: 40 | Esfekten-S ocietät. (Stluß.) ir trabbaeg 267 Nr.| Datum : : He |- Palm

ev A ema Cavpter 95.20, L ole mig, Salbeente 88.10, Gotthard B S A des Reichs- G E S Inhalt A Reichs- d. M. mit einer See- Der Bundesrath hielt gestern unter dem Vorsig R ou :| 1850G | 163,60, Diskonto-Kommandit 228,40, Dresdn der inserirenden Gesells<aft der Bekanntmahung | und Staats- der inserirenden Gesells<aft der Bekanntmahung | und Staats- ois n L E i s S Une Venccsitae

Dt.Feuerv.Berl. 20% v.1000A4-:| 84 s L ; j Bort 0 | 5 Bank 153,90, Laurahütte 149,40, Gelsenkir: Anzeigers | Anzei 1 Dt. Lloyd Berlin 20/0 v.1000A/: 9 170,80, Nordd. Lloyd 166,50, Doxer 408. Fest. E | NIeIgers derielben wurde dem Entwurf eines Gesezes für Elsaß-

Deutsch. Phönir 209/o v. 1000 fl. 114 | L E j | 1 l i : 29/ 17 Leipzig, 3. März. (W. T. B.) (S6luß-Courst : S j | i : 0 thetngei, betreffend dis - Viehverstelluna, d : Deo Allg A D 10060 10041900 | L 39/0 IaO), Rente 94,20, 4°/9 do. Anleihe 100,9 Actiengesells<aft zur Verwerthung eines Consortialareals in der : D Färberei & Appretur-Anstalt Stuttgart . . Generalvers. | 52 26./2. Jad ist in gleicher Amts A g ettbeilt: Sebi e E, i Zu Düsfsld Trôp.-V. 109 v.100034: 255 | 3700G | Buschthierader Eisenbahn Litt. A. 172,00, Buscht Leipziger Vorstadt zu Dresden. eee Generalvers. 50| 24./2, Bo>kwaer Eisenbahngesellschaft Boa... | 4 54! 28./2. : hanblung der dsterreiGishen Prämien-Anleibe Elberf. Feuervrs. 20/6 v.1000 4: 270 7400B | Eis. Litt. B. 182,00, Böhm, Nordbahn-Akt. 128,3 Actien-Stärkefabrik Bergen a. d. Dumme .... Bilanz 50 24./2. Bodega Gesellschaft Hamburg... Bilanz 51 25 /2. Von 18600 fowie in mebréren Zol -Ahgelegenbeiten Bu ortuna, A. Vrs, 209% v.100024: 200 2060B | Leipziger Kreditanstalt-Aktien 202,80, Leipzig Actien-Verein der Zwi>kauer Bürgergewerkshaft Zwidau . Zinsenzahlung 54| 28./2. Yonner Privatbank Bonn ae Generalvers. 55) 1./3. ? Sluß gefaßt, Endli D E e eiten Be- R Lebnsv. 20/0 v.500Z4: 45 1069B | Bank-Aktien 144,25, Credit- u. Sparbank zu Leipz Actien Ziegelei Ergoldsbah Münden «e Generalvers. 50| 24/2, Brauerei Englis< Brunnen ElbiÈng Verloosung - 52 26./2. / gefaßt. Endlih wurde auf das Rekurs gesuc eines Gladb. Feuervrs. 209 v.1000Z4:| 0 136,75, Altenburger Aktien - Brauerei 248,0 Actien Zuckerfabrik Broißem Broizgm . 5 53| 27./2. Brauerei Bahrenfeld Hamburg Generalvers. 55 1./3. jegblatts, welhe von heute | Beamten in einer Disziplinar-Untersuhungssahe Entscheidung Leipzig. Feuervrs. 609/o v. 100074: 720 15700G | Säsishe Bank-Aktien 110,50, Leipziger Kammç Actien Zuckerfabrik Rautheim Rauthem ...... L 50| 24 /2. Braunkohlen-Verein zu Berlin. ¿ 55) 1./3. ter ; getroffen. Der Antrag der ostdeutshen Binneuschiffahrts- Magdebura Allg. V.-G. 100A4: 30 707B | Spinnerei-Akt. 221,50, „Kette“ Deutshe Elbschif-* Afcikanishe Dampfschiffs-Actien-Gesellschaft Woermann-Linie : Braunschweig-Hannovershe Hypothekenbank Braunschweig u. | treffend die Rehtsverhält- | Berufsgenossenschaft auf Bildung eines einzigen Shieds- Magdeb. Feuerv. 20%/o v.1000A4: 225 4630B | 79,00, Zu>erfabr. Glauzig A. 106,00, Zuderra: aba A ee Bilanz, Divid, 51) 25/2, ä D : 53 27./2. ¿Jnseln. Vom 7. Februar | gerichts für dieselbe wurde dem Ausschuß für Handel und Magdeb. Hagelv. 3319/ v.5002a:| 75 555B Halle-Akî. 143,00, Thür. Gas-Gesellshaf\ts- Akti: Allgemeine Berliner Omnibus Actien-Gesellschaft Berlin. . 5 53) 27.,/2 raunshweiger Cementwerke in Braunshweig. . . 7 55! 1./3. Verkehr zur Vorberathung überwiesen. Maodeb. t 4 :| 385B 159,00, Zeiger Paraffin- u. Solarôl:Fabr. 107,7 Allgemeine Deutsche Handels-Gesellshaft Berlin . , Bilanz 59) 26./2. Braun\hweigishe Bank Braunschweig L 59| 26/2. / D 1034B Oesterr. Banknoten 170,95, Mansfelder Kuxe 67 Allgemeine Elsaessishe Bankgesellshaft Straßburg i. E... Bilanz, Divid. 55) 1./3. Braun\hweigische Credit-Anstalt Braunshweig . . . . .| U: 54 28 /2. L aaaiiit Heute traten die vereinigten Ausschüsse des Bu ndes- < : PSutbuea, R Daa O L B.) j p i 400 Allgemeine Renten, Capital- und Lebensversiherungsbank „Teu- ie s S ann L E Ves H. F. Ulrihs Bremen ahre bO A itungsamt. raths für Zoll- und Steuerwesen und für Handel und mrr 5 örse. Oest. Kced. ,90, Franzo]en : tonia“ Leipzig . C a [AUNTUN V. ELNIMEFUNAGS® ne E e s ei ss ilanz, Divid, | 29./2. iner Si ä 1775B | pzig ) 95/2. Dredlalie Stati Qilenbabi Gésellfhait Breslau, L es Verkehr zu einer Sizung zusammen.

11298 en 4 50 Mats: omuandit | 2281 bank Des Vetloofu 26 1./3 Bröns Margarinefabrik 327.2 Am Dien Büchen 172,50, skonto-Kommandi D, Anbalt Dessauische Landesbank Dessau .. « „« « « erloosung /3. Ÿ E è 53) 27,/2. Am Diensiag ist der General-Lieutenant z. D., à la suiie 1100G | Deutsche Bank 168, Noxvy, Baut Lt e She Anonyme Actien-Dampf-Dres-Maschinen Gesellschaft zu Neudorf Bilanz 93) 27./2. Bromberger Hafen-Actien-Gesellshaft Bromberg. . . | 53 27/2. des 16. lanen-Regiments, Adalbert von edo, Senior

Laurabütte 148,60, Hamb. Padetfahrt 149,5 enrader Actien-Brauerei-Gesellshaft Apenrade . ; 53| 27./2. BVürgerlihes Brauhaus Dresden-Plauen Dresden-Plauen. . | Bilanz | 51 25./2. ußen. ¡tolg 3; Mit; 2 Dynamit Trust ero Dortmunder 964. Fest. F N : 5 | n E Generalvers. 55) 1/3, : ; : 1 | reufe : E e nabe i A Fla N Ha 390B Hamburg, 3. März. (W. T. B.) Fest, - Ascania Chemische Fabrik zu Lopoldshall Actien-Gesellschaft Chemische gr Eutrißsh zu Leipig .. .. . . . . . | Bilanz, Aufsichtsrath | 53/ 27./2. en Allergnädigsl geruht : Kei : 1870/71 ch l Aa „VETILOLVES: 794B reußische 4 °/6 Consols 106,50, Silberrente 75,9 Vormals S R l L ; 54/ 28./2. Chemische Fabrik Meuselwiy in Liquidation in Leipzig. . . . | Bilanz | 55] 1./3. enschaften in Berlin voll- m Kriege von 1870/71 führte er als General-Major die E Oest. Goldrente 94,59, 49/6 ungar. Goldrente 88,1 Augsburger Kammgarn Spinnerei Augsburg . Bilanz 54| 28./2, Chemische Fabrik von J. E. Devrient Actien Gesellshaft | A fessors in der theologis (. Kavallerie-Brigade bei Vionville-Mars la Tour und bei 49908 | 1860 Loose 122,00, Italiener 93,70, Kreditakti : E QuidErath. -.69/26/2 Ú P E E ogen Gravelotte-St. Privat. Transatlant. Güt. 20/0 v.1500.46.120 1550B 966 25, Franzosen 475,00, Lombarden 278,00, 18: Vadische Bank Mamhem e Generalvers. 50) 24./2. Chemi|<e Fabrik vorm. Goldenberg Geromont & Cie. | N Ims-Universität, r, theol, 2 E Union, Ha elvers. 2090 v.50024- 60 402G Russen 92,00, 1883 do. 108,50, II, Orientanl. 66,7 Bank des Berliner Kassen Vereins Berlin Bilanz 54| 28/2 „Winkel, Rheingau. . «e Bilanz, Divid. | 51| 25./2. irdentlihen Mitgliede der Betreffs der diesjährigen Uebungen des Be- x : ( :| 33%SG |III. Orientanleihe 6650, Deutsche Bank 168,0 Bank für Grundbesiß Dresden . S Generalvers. bo! 1/3. Chemishe Fabrik vorm. Rudolph Grevenberg & Co. | | Akademie zu bestätigen. urlaubtenstandes der Marine hat der Staatssekretär % Hemel | Einzaßlung auf Aktien | 55 1./3. des Reichs:Marine-Amts im Einvernehmen mit dem Ober-

Victoria, Berlin 209/o v.100024-: 156 : . : " B | Diskonto-Kommandit 227,60, Dresdner Bank 152,0 Bank für Süddeutschland Darmstadt... | Diécontsaß, Lombard- Gemen : f Wstdt\<. Vs.-B. 209/0v.1000A4-:| 75 Berliner Handelsge njcaft 171.60, Nationalba nk f A g indfuß i 50 2 G vorm. I. W. Weiler & Co. Köln- | O ae S n, Unterrichts- und Kommando der Marine Folgendes bestimmt :

Beri i i e | für Deutschland 136,00, Hameturger Komme! Banque de Mulhouse Mülhausen. „eo eneralver|. (2. : E eneralvers. | 51) 25./2. s ; f 1) Offiziere, Maschinea-Ingenieure und Offizier-Aspiranten des E E o Da bank 132,50, Norddeutshe Bank 172,00, Lübe f p N 52| 26./2. Chemishe Fabrik zu Heinrihshall Actien Gesells<haft | E genheiten. Beurlaubtenstanbes sind ad aßgabe der 5. 67, 63 und 64 den L H q L É Heinrichshall . ._, O Verloosung | 55 1./3. Dr. von Golensfki in | Marinc-Ordnung einzuberufen.

36,258 Büchen 171,70, Marienbg -Mlawka 52,50, Mec Bangeseli\<aft am kleinen Thiergarten Berlin . 51| 25./2. : j Go i $6,25B. Friedrih-Franz 164,00, Ostpr. Südb. 81,20, Laurc g 55) 1./3. Chemniter Actien-Spinnerei Chemniß Generalvers. | 53| 27./2. sen und Dr, Ho>enbe> 2) Von Mannschaften der Marine-Reserve werden zur Einziehung

Fonds- und Aftien-Vörje. 147,50, Nordd. Jute-Spinnerei 144,00, A-- Baugesellsaft Bellevue Berlin . j S 50/ 24./2. Chemnitzer Bank-Verein Cemniß J | 53, 27./2. 4 bof gelangen: a. zur theilweisen Beschung der Panzerfabr;eugs-Flotille 54 28./2. rofessor“ beigelegt worden. bezw. der beiden Torpedoboots-Reserve-Divisionen: zur IL. Matrosen-

SSSSSS

SSSS

Magdeb. Lebensv. 209/o v.500A6:| 17 Magdeb. Rückvers.-Ges. 100A46:| 45 Niederrh. Güt.-A. 1090 y.500A4:| 80 Nordstern, Lebvs\. 209/o v.1000Z6: 84 Oldenb. Bers.-G. 20% v.500A6:| 45 | Dru at Vers, 209/0 v.500Aa: 372

reuß.Nat.-Vers. 259/65 v.400Z46:| 72 Providentia, 10 9/9 von 1000 fl.| 43 Rhein.-Wstf.Lld. 10% v.1000Z4.| 45 Rhein.-Wstf.R>v. 109/0v.400Z0;:| 18 Sächs. Rü>kv.-Ges. 59/0 v.500A46:| 75 Ss. Feuerv.-G. 20% v.500A46: 9% Thuringia, V.-G. 209/6 v.1000Z4: 240

L E L12111. H H Cd

Berlin, 4. März. Die feste Haltung der gestrigen | Guano-W. 149,25, Hamburger Patetf. Akt. 148,7 Baugesellshaft Kaiser Wilhelm-Straße Bel N Bilanz, Divid. 54 28./2. ._ e é S E Lf s | ay : / - s 54 28 /2, Chemniver Viehmarktsbank Chemniß . | Bilanz | 50/ 24./2. ren in Lippstadt ist aus Division 8 Unteroffiziere 89 Mann, zur II. Werft-Division 2 De>-

Sélußbörse übertrug si vollständig auf den heutisen | Dvn -Truít.-A. 146,00, Privatdiskont 3 9/o. Baumwollspinnerei Himmelmühle bei Wiesenbad. . . . Generalvers. em i l : N E T CUPP l Herkehr unseres Fondsmarktes, und waren bereits | Wien, 3. März. (W. T, B.) (Scluß-Cours Baumwoll-Spinnerei Senkelbah in Augsburg .. . . Kapitalerhöh, 52 26./2. O Braunschweig Braunschweig Generalvers. | 55) 1./3. Sigenshaft in den Kreis | offiziere, 1 Unteroffizier des Maschinen- und 26 Mann des Heizerpersonals, cnfänglih für alle Spckulationteffekten weitere | Oest. Silberr. 87,55, Böhm. Westb. 330, Böh Baugtener Brauerei u. Mälzerei Actiengesellshaft Baußen . | Vorstand, Aufsichtsrath | 52| 26./2. 5 U ctien-Baugesellshaft Berlin... S | 53| 27./2. zur II. Torpedo: Abtheilung 3 Unteroffiziere, 18 Mann des seemännischen, Courserhöhungen zu verzeihnen; au von den au?- | Nordbahn 330,00, Buschth, Eis. 412,00, Clbetha Bayerische Handelebank Münen. „e Generalvers. 90 24./2. Ee Credit-Gesellshaft in Coburg. ; 52 26./2. ¿kamm vom Scullehrer- | 3 Unteroffiziere des Maschinen- und 9 Mann des Heizerpersonals8, rärtigen Abendbörsen, sowie vom heutigen Vor- | 213,00, Nordb. 2620,00, Lemb.-Czernowiß 229, Berlin-Anbaltishe Maschinenbau-Actien-Gesellshaft Berlin . | z 52 26./2. Co Tae ear leret Actiengesells<haft Coburg. .. Verloosung | 51| 25/2. icher Eigenschaft an das | sämmtlih im August und September d. J. auf 7 Wowen, zur I. und vafehr in Wien wurde die gleiche Tendenz gemeldet. | Pardub. 170,00, Amsterdam 98,65, Deut)iche Plâ Berlin-Gubener Hutfabrik Actiengesellshaft vormals A. Cohn | Cu A DuGiner Porzellan Manufactur —Bu>au | Generalvers, | 54 28./2. dt, und II. Torpedo-Abtheilung je 20 Mann des seemännishen, 10 Mann des Hier gewann das Geschäft besonders während der | 58,45, Londoner Wechsel 119,70, Parifer Wec C E 2 53) 27./2. ommer Dan Ee Dividende 52) 26/2. eger vom Squllehrer- Maswinen- und 30 Mann des Heizerpersonals im August und Sep- ten Stunde dur< Deungen, denen einzelne | 47,40, Russische Bankn. 1,29, Silbercoupons 100. Verlin-Passauer Fabriken für Parket und Holzbearbeitung G e f e Bilanz | 54| 28./2 derung zum ordentlichen tember d. J. auf 6 Wowen; b, zur I. und 11. Werft-Division je Meinungékäufe binzutratea, größere Ausdehnung, und London, 3. März. (W. T. B.) Ma r Ey E 50| 24./2, A erein Antonienhütte Actien Gesellschaft Generalvers. 55! 1./3. S : t 10 St&reiber vom 1. April d. J. ab auf 4 Wochen, 8 Lazareth- vermochten die Course auf mehreren Gebieten weiter | Englishe 2 9/9 Consols 977/16, Preußische 4 Berliner Brodfabrik Actien-Gesellschaft Berlin ... . Bilanz, Divid. 55 1./3. A zum Baum, Actiengesellschaft in Großenhain . . | ¿ | 54 28 /2. eminar zu Petershagen gebülfen und 5 Krankenwärter vom 5. August d. I. ab auf

anzuziehen. Consols 105, Italienische 5% Rente 924, Lo Berliner Cichcrien-Fabrik Actien:-Gesellshaft vorm. H. L. Voigt | redit-Verein Volkah (eingetragene Aktien-Gesellschaft) | 5B 4 Woen, Auf dem Bankaktienmarkte zei<hneten sich besonders | barden 11/16, 4 °/o konsol. Russen 1889 (I]. Ser S Generalvers. 54| 28/2. O. Bilanz 54 28./2. 3) Für sonstige Uebungen von Berufsmaschinisten sind die Fest- Diskonto-Kommandit und österreichishe Kreditanstalt | 934, Konv. Türken 178, Oest. Silberr. 74, i Berliner Crédit Bank Act. Ges. Berlin Generalvers, Einzahlung| 52| 26./2. 90 Si C L Moe : Rosto> .

tur lebhafte Umsäte und mehrprozentige Preierhö- | Goldrente 934, 49% ungarische Goldrente 86, 4 Berliner Hagel- Assccuranz Gesellschaft von 1832 Berlin . Generalvers. 51| 25./2. [200 aus. Andere Banken waren tente dib | Hi 3 0e gar. 1004 ex, 46 cavpt, Tributanl 9 Berliner H t E Sts e) E T 90 M Dampimlblen-AttiengciWft fi Haiaburg - | Gib [0428/8 Wirkliche Geheime Rath, | jeg G0 Die Zahl der bei ven einzelnen Marinetheilen zöber im Course als gestern um r. Inländi) che, i o gar. ex., 43 “/o : . erliner Handels GeseU]<at DerUun R G . e E 4 ! O e es e inzahlung | 94 4 . Dfktober d. I. ie Za er bei den einzelnen Marin en

50| 24./2. Dampfschifffahrts-Aktien- Gesell haft Albis in Hamburg . Bilanz | 55) lung, von Burcardt, Uebenden wird etwa betragen: bei jeder Matrosen-Division 135 Mann,

N a E E sezungen der Marine-Ordnung $_ 52,8 maßgebend. Generalvers. 51 25./2. 4) Von Mannschaften der Marine-Ersayreserve werden zur Ein-

ecenso fast sämmtlihe auswärtige Cisenbahnaktien | 6 °/o konf Mexikaner 954, Ottomanbank 114, Su Berliner-Hôtel-Gesclls<aft Berln. ee ü ( di i l ? i wiesen bei mäßigem Handel gleichfalls weiter erhöhte | aktien 91}, Canada Pac. 765, De Beers Akt B. rlicische Feuer-Versiherungs-Anstalt Berlin . 7 53) 27./2. Dampff\cifffahrts-Actien-Gesell schaft in Rosto : Generalvers. | 51° bei jeder Werft-Division 50 Mann (Maschinenpersonal, Heizer und Preise auf. : ; —_ | neue 16, Rio Tinto 154, Plapdisc. ss. Silber 4 Bierhallen Aktien-Gesellsha't —- Hamburg... + -- Vilanz 52| 26./2, Bilanz | 52/4 Stiffszimmerleute), bei jedem See-Bataillon 65 Mann, bei der Warschau-Wienerbahn blieb ruhiger, aber gleih- | In die Bank flossen heute 16 000 Pfd. Sterl. Bitterfelder Louisen-Grube, Kohlenwerk und Ziegelei, Actien-Ge- Generalvers. | 50) I. Matrosen-Artillerie-Abtheilung 34 Mann, bei der Il. und falls etwa 19/9 Eöher notirt, Norddeutsche Llcyd-| Paris, 3. März (W. T. B.) (S<hli sells<aft Bitterfeld A urd Dynamit-Trustaktien zeigten sh wesentlich Gourse.) Träge. 3/9 amort. Rente 91,60, 3 | | derungen. 6wöchigen Uebung zum 15, April d. J. sämmtlihe Marine-Ersay- crholt und erfreuten si< ziemli< reger Umsäye. } Rente 88,224, 44% Anl. 105,50, Ital. 5°/o Re | reservisten, welhe im Jahre 1889 ihre erste Uebung abgeleistet haben. Sehr feste Tendenz und durhweg meist mehr- | 93,25, Oesterr. Goldr. 943, 4 °/0 ung. Goldr, 88, e Armee. Im Uebrigen sind die Festseßungen der Marine-Ordnung $. 53,3 prozentige Courssteigerungen in Folge regen De>kungs- | 4% Russen 1880 —,—, 4°%/ Russen 1e jen und Verseßungen, | maßgebend, Legeh1s auf dem Montanaktienmarkte zu verzeihnen. 94,05, 4/0 unif, Egvpt. 479,37, 4% span. äuß 5. Februar. v. Krosigk 5) Die See-Bataillone und die Matrosen: Artillerie-Abtheilungen Vusländishe Fonds hielten sih ebenfalls bei mäßigen | Anleibe 73%, Konvertirke Türken 18,30, aus I. von Rußland (Bran- | baben sich, insoweit die Innehaltung des Etats dies gestattet, bis zur Umsägen fest, und sind, Egypter ausgenommen, | Loose 71,00, 4% priv. Türk. Oblig, 493, / at., v. S<hmiterlöw, Sec. | Entlaffung der Marine-Reserven durh Einziehung von Dispositions- durhweg Coursbesserungen zu notiren. Franzosen 473,75, Lombarden 295,00, Lomba : randenburg.) Nr. 12, in das | Urlaubern vollzählig zu halten. i

(2. Pomm.) Nr. 9, verseßt. 6) Weitere Bestimmungen, insbesondere bezüglih des genaueren

: M s Verlaufe en e Sin ans anl Bp O iet p aas auaus L M L E „O Weit stimmungen, i ere beil i

em Gesammtmarkte vorwiegend fest und erfuhr er anque de Par (9, Banque com Uu, p14uU—zuo #6 nag 22uat SuIrIcrgerIe 142— 109 b [ oOL amer etefecung Zut ap 6 De j L : 2 S s e S i eitpunktes der vorstehend unter 2a erwähnten Uebungen, werden vom gegen 2 Uhr eine leichte Abschwächung. Der Privat- | Credit foncier 1311,25, do, mobilier 462,50, | Hafer per 1000 kg. Loco fest. Termine käuferpreis, April-Mai 61/32 Käuferpreis, Mai-Juni | Päpstlichen Kreuzes „Pro Ecelesia et N-. 128, als aggregirt zum Jnf. Regt. p ete S e O S) Vber-Koumands der Marine erfolgen.

as e unverändert °/o. Pon S Ou E Mama E es E Ma S e S Et Ta vS A e s Woras h G/O Die L Ae: Ne So See ble SO M van L Westf, Hus, Regt A Mac tndbetebl via E

m Kassaverkehr l ußis<e und deutsche | Panama . 91,75, Rio Tinto Akt, 390,00, | Loco T na uatität. eferungs- | August-Se 16 do., 16 do, Î t E , 4 LENE s A A / ils ; e z

chr lagen preußis{ st< 0 Sevtember-Oktober 52/32 d. do. der Johanna Pohl, Schwester des Domherrn Pohl Nr. 8, in das Kür. Regt. Graf Geßler (Rhein.) Nr. 8, verseßt. theilungen über Shiffsbewegungen (das Datum vor dem

Sîaatsanleiben sowie in- und ausländishe Eisen- | Suezkanal-Aktien 2298,75, Wechsel auf deutsche Plätze | qualitöt 166,0 4, pommerscher mittel bis guter ScHN n bet ven [he Gisen | 2e Wechsel auf London kurz %,24, Gbegues | 167—174, feiner 175—179 ab Bahn bez., per diesen | Glasgow, 3. März (W. T. B.) Roheisen. zu Frauenburg, und Su ae L S eur aa e e ots | Orte bedeutet Ankunft daselbst, nah dem Orte Abgang von

lahn-Dbligationen bei regelmäßigen Umsäßen vor- O / ; wiegend fest. Der Industriemarkt zeigte i< heute | auf London 25,264, Comptoir d'’Escompte neue 615. | Monat —, per April-Mai 164,5—,29—,9 bez., per | Mixed numbres warrants 51 sh. 9 d. bis 51 sh. 8 d. dem Rentner Bernard Scherer zu Trier. i i ; : . M. S. ndrine“ /12. ° beeuiat und af Hl E gle h rute | V Erris, 3. Mêrz. (W. T. B.) Boulevard- | Mai-Zuni 164 4, per Juni-Zuli 163,5 bez, per | Amsterdam, 3. März (W. T. B.) Jaya- Porr s des Landw. Bezirks Wiesbaden, der Abschied bewilligt. e Sit L A lation: Bergwerksaktien, erheblihere Courébesserungen. verkehr, 3% Rente 88,36, Italiener 93,42, | Juli-August 1545—154 bez., per September: Dk- Kaffee good ordinary 56#. Bancazinn 9. X1IIL. (Königlich Württembergisches) Armee-Corps. Portsmouth E 94 2 26,/2, St Th as Course um 2} Uhr. Fest. Oesterreichische 49% ung. Goldrente 88,00, konv. Türken 18,35, | tober 148 bez. ; : Amsterdam, 3. März. (W. T. B.) Ge- 26. Februar. v. Rene N Oberst-Lt. a. D., zuleßt Bats. 13./3. La Guayra (Vene uela) Postliatio chis oma Kreditaktien 173,37, Franzosen 96 75, Lombard. | Türkenl. 72, Spanier 73,31, unif. Egypter 479,06, | Mais per 1000 kg. Loco till. Termine matt. | treidemarkt. Weizen auf Termine niedriger, pr. Deutsches Reich. Commandeur im Inf. Regt. Kaiser Friedri König von Preußen M efi-Andi Y < M . S lation : Havanna 96,87, Türk. Laba>taktien —,—, Bochumer Guß | Ottomanbank 537,81, Lombarden —, Rio Tinto | Gekündigt t. Kündigungspreis & Loco | Väärz_ 197, pr. Mai 201. Roggen loco unverändert, A j Nr. 125, der Charakter als Oberst verliehen. [ P-M ien].) T - h. „Baden“ Kiel. 14./2. 194,00, Dortmunder St. - Pr. 98,25, Laurahütte | 393,75, Panama: Kanal-Aktien 67,50. Fest. 129—135 „G na< Qual., per diesen Monat —, | auf Termine höher, pr. März 144à145A144, pr. : Se. Majestät der Kaiser haben im Namen des Reichs Im Sanitätscorps. 24. Fttnae, Dr. Steudel, | 19./2. nag 20./2. E: 24,/2. Kiel. : (Poststation: Be ain 152,00, Berl. Handelsgesells<. 177,20, Darmstädter | St. Petersburg, 3. März. . T. B.) | per März-April —, per April-Mai 110,75—111 | Mai 146à145, pr. Oktober 138. Raps pr. die Wahl des ordentlihen Professors Dr. ten Brink zum Assift. Arzt 1. Kl. im Inf. Regt. Kaiser Friedri König von Preußen S. M. S. „Blücher“ Kiel. (Poststation: Kiel.) S. M. S. Bank 166,75, Deutsche Bank 172,75, Diskonto-Kom- | Wechsel auf London 91,80, Russische IT Orient- | bez., per Mai-Juni —, per Juni-Juli —, per Bek —. Rübsôl loco 40, pr. Mai 372, pr. Rektor der Kaiser-Wilhelms-Universität Straßburg für das | Nr, 126, kommandirt zur Universität Tübingen, bis zum 31. März | „Carola“ 17./2. Sansibar. (Postsiatan Sansibar.) andt 234,%, Rus, Bk. 74,00, Lübe>-Büch. 176,87, | anleihe 1004, do. I]. Orientanleihe 1008, do. Juli-August —, per September-Oktober —. erbst 323. e Jahr vom 1. April 1890 bis zum 1. April 1891 zu bestäti 1891 in diesem Komandoverhältniß belassen. S. M. Krzr. „Habicht“ 11./2, St. Paul de Loanda Mainzer 122,62, Marienb, 57,37, Med>lenb. 167,90, | Bank für auswärtigen Handel 273, St. Peters- | Erbsen per 1000 kg. Kochwaare 170—210 #, Antwerpen, 3. März. (W. T. B.) Petro- geruht ô gen 15.2. Kapstadt. Poststation : Kapstadt.) Oftpr. 87,37, Duxer 213,00, Elbethal 97,50, Galizier | burger Diskonto-Bank 671#, Warschauer Disconto- | Futterwaare 1566—162 M na< Qualität. leummarkt. (Schlußbericht). Raffinirtes, Type . A S. M. Fhrzg. „Hay“ Wilhelma pon “E S M 63,25, Mittelmeer 108,25, Gr, Russ. Staatsb. —,—, | Bank 292, St. Petersburger internationale Bank Roggenmehl Nr. 0 u. 1 per 100 kg brutto inkl. | weiß, loco 17 bez, und Br,, pr. März 16è ohen ollern“ Ki (9 (Poststation: Kiel eh k Nordwestb, —,—, Gotthardbahn 169,25, Rumänier | 532, Russ. 44% Bodenkredit-Pfandbriefe 143, | Sa>. Termine wenig verändert. Gek. Sa>. Kün- | Br., pr. April 16} Br., pr. September-Dezember Bekanntmachung. . "8 a I 17.112 N T 19 12. iel.) S. M. Knbt. 104,00, Italiener 93,50, Oest, Goldrente 94,30, do. | Große Russishe Eisenbahnen 232, Russ. Süde | digungspreis #, per diesen Monat, per März- | 174 Br. Rubig. Auf die 1889 S Nichtamtliches. „Hyâne ./12. Princip ./12. 20./12. Fernando Po Papierrente 76,00, do. Silberrente 75,70, do. 1860 er | westbahn-Aktien 1064. April, per April-Mai und per Mai-Juni 23,45—,% | New-York, 3. März (W. T, B,) Waaren- , Auf die für das Zahr festgeseßte Dividende der ; 22./12. 22./12. Kamerun. (Poststation: Kamerun.) S. M. ‘oofe 120,50, Russen 1880er 9420, do. 1884er | Amsterdam, 3. ‘März. (W. T. B.) (S{hluß- | bez, per September-Oktober —. beri<t. Baumwolle in New-York 11/16, do, Reichsbankantheile im Betrage von 7 Proz. wird die Deutsches Reich. Knbt. „Zltis“ 5./1. Hongkong. (Poststation : Hongkong.) E 4 °/o Ungar. Goldrente 88,25, Egypter 95,37, | Course.) Dest. Papierrente Maíi-November verzl. 748, | Rüböl per 100 kg mit Faß, Termine matter, | in New-Orleans 1011/16 Raff. Petroleum 70 9/0 Abel Restzahlung mit ; ¿ : ät d S. M. Fhrzg. „Loreley“ 1./11. Konstantinopel. Postsiation : Ruff. Noten 221,25, Ruf, Orient 11. 68,70, do. do, | Oesterr. Silberrente Jan.-IJuli verzl. 734, do. Gold- | Gekünd, Ctr. Kündigungspreis „# Loco mit | Test in New-York 7,40 Gd., do. in Philadelphia T5 M. Preußen. Berlin, 5. März. Se. Majestät der | Konstantinopel.) S. M. S. „Mars“ il tau II, 68,60, rente —, 4% Ung. Goldr. 873, Russ. große Eisen- | Faß —, Loco ohne Faß —, per diesen Monat | 7,40 Ed. Rohes Petroleum in New-York 7,60, do. für den Dividendenschein Nr. 12 vom 6. März d. F: ab bei | Kaiser und König konferirten gestern Nachmittag “dds (Poststation: Wilhelmshaven.) E M P anzerfrzg. x ei c :

R bahnen 1202, Russishe 1. Orientanlethe —, do. | 69,5 #6, per März-April 68,7 bez, per April-Mai | Pipe line Gertificates pr. April 943. Schwäher. d i ; j j i . | 5—6/, Uhr mit dem Reichskanzler Fürsten von Bismard. L «E Breslan, 4 Vier (V A B) Benligter.| 1 Brlental: 664: ans, een Ph, Sa doldnd. | 8 eei hth- Ber Mal-Zumi Sf, 1d, ee Sep: | Sah, 1069 (2 eefoing “Musreabos) S E Ber" Kaminer bite iu Irene | .-, ute Vormitiag um 10 Use, empfingen Ge. Malesit | ©" M Pise) -Vlhenbueg Vldelmahaven, 19.12.“ 2.2 „Ruffen 1880r 93,75 "do. 40, our 18 L T A u-Wienec Cisenb -Aktier 08 t cfnoten | Petroleum. (Raffinirtes Stand it Nais 362, Rother Winterweizen loco sowie bei den Reichsbank-Nebenstellen in Barmen , Bochum, | 2£n Broßyerzogli adishen Gesandien, ör Wilhelmshaven. (Poststation: Wilhelmshaven.) S. M.

9, do, 4%/6 konf. 1889 Warschau-Wiener Cisenb. Aktien 1083, Marknoten L e H cu Fal 0 i En ay white) de ao gen) Tai Rio) 20. Mebl 2 D. 55 C. Darmstadt, Duisburg, Heilbronn und Wiesbaden erfolgen. S O hörten von 11 Uhr ab den Vortrag des Me Otter“ a (Poststation: Riel n.) S. M. S: h

DO S D T E

Dampischiffs-Gesellshast" Swatow Hamburg . 52 26./2. o "

Einzahlung | 54 III. Matrosen-Artillerie: Abtheilung je 33 Mann i b, zur zweiten B e

A T O8 F M É Ti ie B C ERA A: sar tio E dero A V PER M e P C itdii t iel A wi ir Ra T

É

C G U E E i r r nb T

E E Sd

- Lm,

R A7

r S

Brsl. Diskontobank 108,00, Brsl. Weslerb, 107,00, | 59,25, Russ. Zoll-Coupons 192

SWlef, Bankverein 125,75, Kreditaktien 171,75, Hamburger Wesel 59,0, Wiener Wechsel 99,00. | mine Gekünd. kg. Kündigungspreis 4 | Getreidefracht 44. Kupfer pr. April —i Berlin, den 5. März 1890. | lhelm“ Kiel. (Poststation: Kiel.) S. M.

aran, 85,75, Oberschles. Gisen 103,00, | New-York, 3. März. (W, T. B.» (Séluß- | Loco #4, per diesen Monat —, per Februar- | Weizen pr. März 874, pr. April 874, pr. G Der Reichskanzler. ! inenschul schi} „Rhein“ Kiel. (Poststation: Kiel.) S. M. A Gros en. 116,00, Kramfta 143,50, Laurabütte | Course.) Anfangs fest und lebhaft , S{luß | März —, 873. Kaffee Rio Nr. 7 low ordinary pr. Apr von Bismar>. Krzr. „Schwalbe“ 22./8. Sansibar. 20./2. Kapstadt. (Post- Go 25, Verein, Oelf. 94,00, Oest, Banknot. 170,90, | ruhig. Wechjel auf London (60 Tage) 4,807, ! Spiritus mit 50 „& Verbrauhsabgabe per 100 11 16,92, pr. Juni 16,77. :