1890 / 58 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

folgendem Verzeichnisse aufgeführten Nummern ge- en worden. Sie werden den Besißern mit der ufforderung gekündigt, den Kapitalbetrag gegen Quittung und Rü>kgabe der ausgeloosten MRenten- briefe im coursfähigen Zustande, mit den dazu ge- böôrigen Talons vom 19. März 1890 ab, in den Vormittagsstunden von 9 bis 12 Ubr, in uuserem Kassenlokale, grüne Schanze Nr. 15, în Empfang zu nehmen. / : :

Vom 1. April 1890 ab hört die Verzinsung dieser Rentenbriefe auf. ;

Inhaber von ausgeloosten und gekündigten Renten- briefen können die zu realisirenden Rentenbriefe unter Beifügung einer vorschriftsmäkßtgen Quittung durch die Post an unsere Kasse einsenden, worauf auf Verlangen die Uebersendung der Valuta auf gleichem Wege auf Gefahr und Kosten des Empfängers er- folgen wird. Hierbei wird darauf aufmerksam ge- macht, daß nach $. 44 des Rentenbank-Gesetzes die aus den Falligkeitsterminen vom 1. April und 1. Oktober 1879 verloosten Rentenbriefe mit dem Séóluïse dieses Jahres verjähren. : Renteubriefe der Provinz Schleswig-Holstein.

Verloosung am 15. November 1889. Auszahlung vom 19. März 1890 ab bei der König- lichen Rentenbank-Kasse zu Stettin.

Litt. A. zu 3000 Nr. 163 235 248 444 670 1092 1234 1669 1939 1987 2078 2259 2396 2499 3166 3261 3472 3690 3699 3817 4030 4151 4229 4236 4535 4677 4705 4782 4958 5165 5274 5299 5337 5375 5551 5692 5808 6123 6359 6373 6587 6639 6902 6966 7018 7061 7094 7440 7471 7823 £029 9271 9384 9595 9610 9618 9638 10074 10143 10151 10458 10644 10702 10717 10827 10851 11332 11636 11693 11733 12057 12224 12234 12422 12578. Litt B. zu 1500 A Nr. 87 516 536 567 569, Litt. C. zu 300 M Nr. 10 13 137 260 408 420 1108 1167 1171 1334 1481 1674 1935 2043 2633 2742 2822 2834 2846 92882 3052 3394 3401 3477 3551 3740 3890 4001 4114 4531 4598 4629 4756. Litt. D. zu 75 Nr. 36 70 118 265 620 632 704 726 795 810 835 951 956 978 1079 1135 1137 1164 1341 1595 1707 1742 1914 2192 2307 3018 3322 3359 3533 3584 3633 3834 3882 3965 3966 4260 4648 4686 5059 5078 5208 5418 5447 5511 5505 5577 5634 5655 5724 5730 5744 5945 6098 6105 6275 6281 6345. Litt. E. zu 30 4 Nr. 4670 bis incl. 4691.

Stettin, den 15. November 1889.

Königliche Direktion der Rentenbank.

IER 5) Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien- Gesellsch.

[68787]

Consolidirte Alkaliwerke Westeregelu.

Bei der beute stattgebabten notariellen Verloosung unserer Partial-Obligationen is die auf den &Fahrgang 1899 entfallende Tilgung8rate

umfassend 125 Stück à 4 1000 mit folgenden Nummern deren Rückzahlung am 1. Juli cr. erfolgt gezogen worden:

1 2 21 64 130 183 214 251 270 304 354 382 394 408 428 458 580 597 617 786 822 862 920 999 957 1054 1079 1112 1128 1224 1249 1273 1301 1384 1389 1407 1449 1505 1566 1601 1632 1639 1683 1694 1700 1805 1809 1815 1846 1920 9000 2009 2129 2149 2211 2212 2242 2286 2312 9336 2348 2440 2444 2496 2551 2681 2691 2824 9835 2935 2943 3174 3223 3239 3311 3366 3390 3429 3439 3464 3590 3616 3759 3815 4005 4067 4089 4090 4091 4102 4103 4104 4167 4277 4280 4299 4378 4417 4452 4479 4639 4673 4723 4765 4785 4891 4943 4996 5021 5097 5160 5164 5279 5302 5319 5347 5392 5421 5531 95540 5650 0805 5891 5909 5921.

Non früheren Auslocsungen sind zur Einlösung no< nit vorgezeigt worden :

rückzahlbar gewesen am 1. Juli 1886

404 649,

rü>zahlbar gewesen am 1. Juli 1887

903 995 1056,

rü>zahlbar gewesen am 1. Juli 1888

882 1837 2608 2871 3994,

rü>zahlbar gewesen am 1. Juli 1889 193 230 489 1075 3544 3894 3991. Westeregeln, den 1. März 1890.

Die Direction.

[69004]

Zu der am 8. April d. J., Nachmittags 4 Uhr, im Bureau des Herrn Justiz-Rath Masche, Frauenstraße 34 hierselbst, statt- findenden ordentlichen Generalversammlung der

Stettin-Rigaer Dampfschiffs: Gesellschaft

Th. Gribel becbre id mi die Herren Aktionäre ergebenst ein- zuladen, Tagesorduung :

1) Geschäftsbericht.

9) Feststellung der zu vertheilenden Dividende.

3) Ertheilung der Decarge.

4) Beschlußfassung über Abänderung des $ 18

der Statuten. Stettin, den 5 März 1890.

Steitin-Rigaer Dampsschisss- Gesellschaft Th. Gribel.

Der Vorsizende des Auffichtsraths. C. Beythien.

[68772] Dampsschifsfahrts - Gesellschaft „Neptun““.

Siebenzehnte ordentliche Generalversammlung am Mittwoch, den 26. März 1890, l Nachmittags 4 Uhr, im Comptoir Obernstr. 44 in Bremen. cu bieaca Tagesordnung : Jahresbericht, Decharge - Ertheilung für den Vorstand und Beschluß über die Gewinn- __ vertbeilung. Ginlaßfarten zu dieser Generalversammlung können von den Bere(htigten am Dienstag, den 25 März,

am Comptoir der Gesellschaft i dil Gesellschaft in Empfang genommen

Bremen, den 3, März 1820 Der Aufsichtsrath. Carl, Aug. Bade, Vorsigzer.

169000) Actiengesellschaft vormals Haus Kohler & C.

Lithografische Kunstanstalt, Plakat- & Eti- quettenfabriken in Kaufbeuren. Die „Herren Aktionäre werden unter Hinweis auf 8. 7 des Statuts biermit zu der auf Samstag, deu 29. März d. J-- Vormittags 10 Uhr, im Sitzungssaale der Fabrik stattfindenden ordentlichen Geueralversammlung eingeladen. Tagesordnung: : Bericht der Gesellshaftsorgane, _Vorlage der Jahresbilanz und Bes(luß darüber. Kaufbeuren, den 3. März 1890. Der Auffichtsrath. Der Vorstand. Albert Spielberger, Hans Kohler, Vorsitzender. Direktor.

[69008] y Magdeburger Fmmobilien - Gesell- shaft in Liquidation.

Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft laden wir zu der am 29. März A3. €-- Nachmittags 4 Uhr, im Gesellshaftshause der Magde- burger Ban «& Creditbank, hierselb, Kaiser- straße 83, stattfindenden zehnten ordentlichen Generalversammlung hierdur< ergebenft cin.

Tagesordnung : i:

1) Entgegennahme des Recenschaftsberichts.

2) Beshlußfasfsung über Feststellung des Rech- nungéabs<lusses und der Bilanz für den Zeitraum vom 1. Januar bis 1. November 1889, wel<he mit dem Rechenschaftsbericht mindestens zœei Wochen vor der General- versammlung in dem Geschäftslokal der Gesellihaft, Albrehtstraße 8, zur Einsicht der Aktionäre auéliegen werden, und Antrag auf Decharge.

3) Wabl eines Mitgliedes des Aufsichtsraths.

4) Beschlußfassung über Einziehung zweifelhafter Außenstände. :

Diejenigen Herren Aktionäre, welche an der General- versammlung Theil nehmen wollen, haben ihre Aktien gemäß$&. 15 des Statuts unter Beifügung eines na der Nummernfolge der Aktien aufgestellten Verzeichnifses innerbalb der drei leßtea, der Generalversammlung vorhergehenden Tage bei den Herren Muths & Bandelow, bierselbst, vorzuzeigen. Auf Grund des über den Besit der Aktien geführten Nachweises wird dem Inbaber eine auf seinen Namen lautende und die Zabl der von ihm_ vorgezeigten Aktien ent- haltende Stimmfarte ausgestellt.

Magdeburg, dea 3. März 1890.

Magdeburger Jmmobilien-Gesellschaft

in Liquidation. A, Favreau.

[68777] Aktiengesellschaft Vereinigte Großalmeroder

Thonwerke zu Großalmerode.

In der am 1. März d. I. in Kassel abgehaltenen außerordentli<en Generalvcrsammlung unserer Ge- sellschaft ist bes<hlossen worden, das Aktienkapital von 6 700 000 auf é 1400 000 also um 709 000 Æ zu erhöhen. Von diesem Betrage soll unseren bis- herigen Aktionären das Vorzugêreht auf den Betrag von 350 (00 M derart cingeräumt werden, daß die Aktionäre das Recht haben, auf je zwei in ihrem Besitz befindliche alte Aktien eine neue Aktie zu beziehen.

Auf Grund des $. 3 unferer Statuten fordern wir unsere Aktionäre hiermit auf, von diesem Bor- zugêre<te bis spätestens den 3, April d. I. Ge- brau ¿u machen und die ron ibnen verlangten neuen Aktien bei der Verwaltung unserer Gesell- schaft in Großalmerode anzumelden.

Großalmerode, den 3. März 1890,

Der Aufsichtsrath. Heinr. Macco.

Leipziger i Düngerexport-Actiengesellschaft.

Die ate ordentliche Geueralversammlung der Actionaire der Leipziger Düngerexport- Actiengesellschaft soll Sonnabend, den 22. März 1890, Vormittags 9 Uhr, im Kaufmännischen Vereinshause, Schulftraße 3 allhier, stattfinden, Das Versammlungslokal wird um 84 Uhr geöffnet und Punkt 9 Uhr zum Beginn der BVerkbandlungen ge\<lossen werden.

Tagesordnung : 1) Vorlegung des Geschäftsberichtes und des Recbnungsabschlusses für tas Jahr 1889. 2) Beschlußfassung über die Vertheilung des Reingewinnes. : L

3) Wabl von drei Mitgliedern des Aufsichts-

rathes.

Leipzig, am 3. März 1890.

Der Auffichtsrath S der Leipziger Düngerexport- Actiengesellschaft. Tsharmann.

[69002]

[69018] E

Mittelrheinische Vank.

17. Ordeutliche Hauptversammlung den 27. März 1890, Nachmittags 37 Uhr,

im Hause der Bank zu Koblenz. Tagesordnung :

1) Geschäftsbericht.

2) E und Feststellung des Rechenschafts- erihts.

3) Gaolung der Direktion und des Aufsicts- raths,

4) Neuwabl zweier Mitglieder des Aufsiditsraths.

Mit Bezugnahme auf $. 21 der Saßungen werden diejenigen Äntbeilinhaber, welche sich bei der Hauvrtversammlung betheiligen wollen, ersucht, ihre Äntkeile rebst einem deppelten Verzeiniß derselben spätestens zwei Tage vor dem Versammlungstage bei der Direktion zu hinterlegen.

Das den Antheil:Jnbabern dagegen ausgestellte zweite Verzeichniß dient als Berechtigung zum Ein- tritt in die Hauptversammlung. er Geschäfts- abs<luß, die Gewinn- und Verlustre<nung, sowie der Ge|\cäftsberiht liegen vom 13. März ab zur Einsi&t der Antheil-Inhaber in unserem Geschäfts- zimmer aus.

Koblenz, den 27. Februar 1890.

Der Anffichtsrath.

[68100]

Estanzia Verein, Actiengesellshaft.

Dur Verfügung vom 30. Januar 1890 if bei Nr. 2497 des hiesigen Handels- (Gesellschafts-) Re- gisters, woselbst die Aktiengefellsbaft unter dèr Firma „Estanzia-Verein, Actien-Gesellshaft“ vermerkt fteht, eingetragen, daß zufolge Protokolls des Notars Graff- weg in Köln vom 18. Dezember 1889 dur Beschluß der Generalversammlung der Aktionäre von dem- selben Tage das Grundkapital der Gesellschaft, wel<es zur Zeit 1430000 ÆÆ, eingetheilt in 50 Aktien von je 20 5C0 4 und in 50 Aktien von je 8200 4, beträgt, dur successive Rückzahlung auf ein Fünftel des seitherigen Betrages, alîo auf 287 000 reduzirt worden iff. Die Gläubiger werden aufgefordert, si<h bei der Gesellschaft zu melden.

Köln, den 28. Februar 1890.

Eftauzia-Vereiu, Actien-Gesellschaft.

Der Vorstand. Ar. vom Ratb.

[69000]

Württembergishe Hypothekenbank.

Zufolge Beschlusses des Aufsichtsraths wird in dem Bankgebäude, Schlofßstrafßie 36, 1 Tr. hier, abgehalten am Dounerstag, den 17. April 1890, Morgens 103 Uhr, die ordentliche General-

versammlung der Aktionäre. Tagesordnung : 2 Mittheilung der Bilanz und des Gesbäfts- berihts für 1889 mit Bericht des Aufsichts- ratbs und der Revisionékommission. Beschlußfassung über die Vertheilung des Rein- gewinns und Entlaftung des Vorstands und des Aufsichtsraths. Wahlen für den Aufsichtsrath und die Revisions- kommission.

Zur Theilnahme an den Berathungen und Ab- stimmungen dieser Versammlung ift bere<tigt jeder Aktionär, welcher si< spätestens 3 Tage vor dem 17. April über den Besi einer Aktie bei dem Vorstand ausweist.

Die Vorlagen für die Versammlung stehen vom 15. d Mts ab auf dem Bankbureau zur Verfügung

der Aktionäre, Morgens 11 Uhr die statutenmäßige Versammlung der Pfand- j brief-Funhaber zum Zwe> der Entgegennahme des Berichts des Pfandbrief-Gläubigerauss{<ufies für das abgelaufene ff und Wabl zweier Vertreter für das Jahr Der bei der Versammlung na<bzuwtisende Pfand- briefbesiß gewährt für je 4 2000.— eine Stimme. Stuttgart, den 1. März 1890. Der Vorsitzende des Aufsichtsraths. Geh. Commerzienrath R. K nosp.

[69040] A. G. zur Anlage eines Steindammes auf dem Villwärder Elb-Deich.

Generalversammluug der Aktionäre bei Brügmann, Moorfleth, den 22. März 1890,

3 Uhr. Tagesordnung :

1) Vorlegung der Abre<hnung 1889—90; Bes \{<lußfassung betr. des Uebers<{usses und betr. der Abfindungssumme.

9) Antrag des Vorstandes betr. Erhöhung des Einnehmergehalts.

3) Wahlen. s

Hamburg, 4. März 1890,

[69017] 5 Bremerhavener Sparcasse.

Generalversammlung der Aktionäre der Bremerhavener Sparcasse am Freitag, deu 21. März 1890, Abends 7 Uhr, im Colofseum hiersclbst. Tagesordnung : 1) Rechnungsablage pro 1889. 9) Bericht der Revisoren, des Vorstandes und des Aufsichtsraths. : 3) Wahl von 2 Mitgliedern des Aufsichtsraths. 4) Wakbl von einem Stellvertreter. 5) Wahl von 3 Revisoren pro 1890. 6) Vorschlag des Aursichtsraths unter Hinweis auf $8. 42 der Statuten. Der Aufsichtsrath der Bremerhaveuer Sparcasse. Foh. D. Jhlder, Vorsißender. H. Meiners, stellvertretender Vorsißender,

Der Vorftand.

[69022]

Vereinsbank zu Pirna.

Die dieéjährige ordentliche Generalversamm- lung unserer Gesellschaft soll Freitag, deu 28. März a. C-, Nachmittags 3 Uhr, im Saale des Hotels zum Schwan hier abge- halten werden. Tagesorduung : 1) Vortrag des Geschäftsberichts und der Vilanz.

2) Bericht des Aufsichtsraths und der Revisions-

kommission über den Prüfungsbefund der Jahres- re<nung, sowie Richtigsprehung derselben und Ertheilung der Decharge an den Vorstand. Beschlußfassung über Vertheilung des Rein- gewinns, soweit über denselben niht bereits auf Grund statutarisher und vertrag8mäßiger Bestimmungen Verfügung getroffen ist. Neuwahl zweier Aufsichtsrathsmitglieder an Stelle der ausscheidenden, jedo< wieder wähl- baren Herren Stiffseigner Hermann Prasser in Pirna und Ecrblehnhofsbtesiger Philipp Zeis in Strupven, sowie der Revisions- commission,

5) Berathung bez. Besélußfafsung über re<ht-

_ zeitig eingebrachte Anträge.

Diejenigen Herren Actionaire, welhe an der Generalversammlung theilnehmen wollen, haben ihre Actien bis längîtens den 26 März a. c, Abends 6 Uhr, bei den Kassen unserer Gesellschaft in Pirna oder Schandau zu deponiren.

Pirna, am 4. März 1890.

Vereinsbank zu Pirna.

Der Aufsichtsrath. Der Vorftaud.

Dr. Spieß. Weiß. Ohnsforge.

(63788) Fahres-Rehnung für die Sonderburger Dampfschisf- fahrt-Actien-Gesellschaft.

Sechzehutes Rechuungsjahr, abgeschlossen den 31. Dezember 1889. Vilanz.

Activa. M 19 e Gylla“ . . . . #4 67000.— Abschreibuna „__3000.— | „Hertha®. . M 9570.0.— | Abschreibung 3000.— | 54000|— „Rot 6 9000 | —- Abs(reibung 4000.— eFreia* . H 26000.— Abs{hrcibung 2000.— „Skjold“. . H 18000.— -— Abshreibuna 1000.— „Kanal“ $ Part . A 43000.— Abschreibuna 3000.— Brücken und Bauten Á. 16100.— —- Abschreibuna 1500 SFnventariuum . . . . . M 1700.— Zugang i. 1889 „362 75 M 1062.75 —- Abschreibuna 162.75 Materialien . S F Grundstü>. . .. .. H 4004.14 Zugang i. 1889 „, 7.— A 4011.14 2 11,14

64000)

Q

Q M

—— Abf{hreibung Sonderb. Seebadeanstalt 83 Allien... #4 4150— —- Abschreibung 2075.— D A Kassa-Behbalt und Effekten . 2 327450/59 Passiva. E Aktien-Kapital s Dividenden-Conto . Reservefond S Diépositionsfond . F 18000.— + Zusdreibung __ (Sre s Gewinn- und Verlust-Conto

. 12220 00|— 26640|— 22200|—

3249647 1114/12

327450/59 Gewinu- und Verlust-Bere<huung. “k S 754/94 240|— 56194 94 : Ausgabe. | Abschreibung a/d. Swbiffen H 16000.— | do. a/Brü>ken u. Bauten ¿1500 do. a/O do. a/Inventarium , 162.75 do. a/Grundstük 11.14 Zuschreibung zum Dispositionsfond . Commune-Steuern . . . H 1360.80 Beitrag ¿. Seemannékasse 7 50.— Geschäfts-Unkosten . .. „31639 | Verlust a/, Kanal“ . : Sine el e Dividenden 12% v. Æ 222000 Saldo-Uebertrag v. 1890

__ Einnahme. Saldo-Uebertrag v. 188 , , Antheil im Betriebsübers<huß . Miethe vom Grundstü>k .

19748 89 5000 /—

172715 26957 1695 21 26640 111412 56194/94

Sonderburg, den 14. Februar 1890. Die Direktion. C. S. Svanholm. P. Petersen. Asmus Hansen. I.Th. Jepsen. G. Nielsen. Revidirt und richtig befunden. Der Aufsichtsrath.

Christian Karberg. H. Jansen. B. Stein.

[68927] Straßburger Speditions u. URiederlagen

Gesellschaft in Straßburg im Elsaß.

Die Herren Aktionäre werden hiermit zu der am Samstag, den 29. März, Nachmittags 2 Uhr, im Gesellsbaftslokal stattfindenden ordentlichen Generalversammlung ergebenst eingeladen.

Gegenftand der Tagesordnung : Bericht des Vorstandes,

Bericht des Aufsichtsrathes. Entlaîtung des Vorstandes.

j) Entlastung des Aufsichtsrathes, Beschlußfassung über die Vertheilung des Reingewinnes.

Wabl zweier Aufsichtsrathsmitglieder (Art. 16 der Statuten). Feststellung des Sayes der Prâäsenzmarken (Art. 22 der Statuten). Straßburg i. Els., den 28. Februar 1890. Der Aufsichtsrath Charles Eissen, Vorsitzender.

[68782] Bilanz der Actien-Gesellschaft Caritas zu Hildesheim pro 1. Oktober 1888/89. I. Activa.

1) An Grundbesiß...

2) An Inventar... #4 5600 abzügl. 5% Ab- “muna... 20

3) An Kassabestand .

101 692.—

5 320.— G —,05 Summa A 107 012,05 I. Passiva.

1) Kapital- Anleibe von a d6 &T 400, 9) 314 begebene Actien à R. 2 28000 3) 74 z e A900 . e 22 200— 4) Baushuld. «o 1 084,85 Summa M 9423485

Bleibt ein Activum von „, 12 777.20

Hildesheim, den 3, März 1890, Der Vorstand. Der Aufsichtsrath. Pistorius. Förster.

zum Deutschen Reich

M 58.

Dritte Beilage

s-Anzeiger und Königlich Preupßi

Berlin, Mittwoch, den 5. März

schen Staats-Anzeiger.

1890.

| nen

1. Ste>briefe und Untersuhungs-Saten.

+ Fwangapol renen, Aufgebote, Vorladungen u. dergl.

erkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2.

4. Verloosung, Zinszablung 2c. von öffentlihen Papieren.

Deffentlicher Anzeiger.

. Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsh.

. Berufs-Genofsenschaften. R R . Erwerbs- und Wirthschafts-Genofsenschaften,

. Woten-Ausweise der deuten Zettelbanken.

. Verschiedene Bekanntmahungen.

5) Kommandit - Gesellschaften auf Aktien u. Aktien - Gesellsch.

69021] Mannheimer Volksbank Act. Ges.

Wir beehren uns, die Aktionäre unserer Gesell- \<haft zu der am Dounerf:ag, deu 27. d. M., Abends $8 Uhr, im Saale dcs Vadner Hofes stattfiadenden ordentlichen Generalversammlung einzuladen.

Tagesordnung :

1) Vorlage tes Geschäftsberichts, der Bilanz, Pie der Gewinn- und Verlustre<hnung pro 889,

2) Festsegung der Dividende.

3) Entlastung des Vorstandes. :

4) Ersaßwahl für die durs Loos ausgeschiedenen drei Aufsichtsrathsmitglieder: Hm. Glaser, Ph Gund und Th. Ezlinger. L

An diese ordentlihe Generalversammlung schließt

K unmittelbar eine außerordentliche Generalversammlung der Mannheimer Volksbank Act. Ges. an, ¿u welter die Aftionäre ebenfalls eingeladen werden. Tagesordnung : 1) Aenderung des $. 4 Absay 1 des Gesclls<hafts- statuts, dur< Erhöhung des Grundkapitals um weitere M 1000000 in 1009 Stü>

Aktien à # 1000. : Diejenigen Aktionäre, welche < an beiden Generalversammlungen betheiligen wollen, haben

ihre Aktien bezw. Interimsscheine und außerdem, wenn sie uicht persönlich erscheinen, die Vollmacht oder sonstige Legitimationsurkunde eines Vertreters spätestens vier Tage vor dem Versammlungstage auf unserm Büreau zu binterlegen. :

Der Rechenscaftsberiht, die Bilanz nebst Gewinn- und Verlustre<nung liegt zur Einsicht der Aktionäre auf unserm Büreau offen.

Vianuheim, 1. März 1890.

S Der Auffichtsrath : Louis Stoll.

[69011] a 0. . Bouner Pfälz-rkneipe.

Die Herren Aktionäre der Vonuer Pfälzer- kneipe werden zur sechsten ordentlichen General- versammlung auf Freitag, den 21. März cr., Mittags 12 Uhr, eingeladen.

Die Versammlung findet in Berlin in der Wob- nung des Unterzeichneten, Alsenstraße 10, ftatt.

Tagesordnung : :

1) Vorlegung der Jahresre<hnung und Bilanz, sowie des Geschäftsberichts pro 1889 und Ertheilung der Dewarge.

9) Wahl des Aufsilhtsraths.

Der Vorstand. Schulz-Boosfssen, Berlin, Alsenstraße 10.

[69023] Essener Credit - Anstalt.

Die Herren Actionäre werden hierdur nah $. 23 des Gesellschafts-Statuts zu der am Sonuabend, den 29. März 1890, Vormittags 11 Uhr, im Geschäftslocale der Bank hier stattfindenden

18. ordentlichen Generalversammlung

ergebenst eingelader. Tagesordnung :

1) Vorlage des Geschäftsberichts, des Gewinn- E Verlust -Coatos und der Vilanz pro

9) Beschlußfassung über die Verwendung des Reingewinns und Ertheilung der Entlastung an den Aufsichtsrath und die Direction.

3) Wahl von WBeiitgliedern des Aufsichtsraths.

Zur Tkeilnahme an der Generalversammlung sind nach $. 20 des Statuts nur diejeaigen Actionàre be- re<tigt, welche ihre Actien spätestens am 24. Marz cr. Abends bei der Gesellschaft hinterlegt haben oder die anderweitige re<tzeitige Hinterlegung in einer dem Aufsihtsrathe genügend erscheinenden Weise dar- gethan haben.

Die Hinterlegung der Actien kann auch erfolgen:

in Berlin bei der Deutschen Bank,

in Berlin bei der Direction der Disconto-

_ Gesellschaft,

in Hin bêi der Mitteldeutshen Credit- ank,

in Köln bei dem A. Swhhaaffhausen'schen

__ Bankverein,

in E e Hexen 6E Trinkaus,

in Hagen der Perrn Ern ithaus.

ere L M O Der Anfsichtsrath der Essener Credit:Anftalt.

L, Huy ssen, Vorsigender.

[69013]

Zu der am 27. März d. J.- Vormittags 104 Uhr, in dem Geschäftslokal unserer Gesell- \<aft, Friedrichstraße Rr. 105a., hierselbst statt- findenden ordentlicheu Generalversammlung werden die Herrren Aktionäre unserer Gesellschaft gemäß $ 22 u. flate. des Gesellschaftsstatuts hier- mit eingeladen.

Tagesorduung :

1) Vorlegung der Bilanz, der Gewinn- und Verlustre<nung, sowie des Berichtes für das verfloffene Geschäftsjahr.

2) Genehmigung der Bilanz. Ertheilung der Decwarge. Besclußfaftung über Verwendung des Reingewinnes.

3) Wabl von 2 Rcviforen.

Diejenigen Aktionäre, welhe s< an der General- versammlung betheiligen wollen, haben ihre Aktien nebst einem doppelten Verzeichniß entweder bei der Dresdner Vank hier, Bebren}traße 38/39, oder bei der Berliner Wesel bank Hermann Friedländer & Sommerfeld hier, Unter den Linden 45, oder bei der Gesellscaftsfasse, Friedri{straße Nr. 105a., in den Geschäftéstunden bis zum 22. März d. IJ,., Abends 6 Uhr, zu deponiren.

Berlin, den 3. März 1890.

Schiff und Maschinenbau Actien

Gesellshaft „Germania“. Der Auffichtsrath. Livonius, Vorsitender.

[69015] Spinn «& Weberey Bramsche

zu Bramsche.

Zu der am Dienftag, den 25- März d. Fie Nachmittags 2 Uhr, stattfindenden General- versaumluung im Hotel Schaumburg hier werden die stimmberc{tigten Mitglieder hierdurch geladen.

__ Tagesorduung: 1) Erledigung der im $. 28 der Statuten vor- gesehenen Geschäfte.

Osnabrück, 4. Viärz 1890,

. H. Hammersen, Vorfitzeuder des Auffichtsraths.

| [69041]

Credit- «& Spar-Vank.

Die Aktionäre der Credit- & Spar-Bank zu Leipzig werden hiermit zur zweiten ordentlichen Generalversammlung auf Freitag, den 28. März 1890, Nachm. 4 Uhr,

im kleinen Saale der ucucn Börse hier, eingeladen.

_____ Tagesordnung: 1) MUMIORn und Recenungs8abs{luß für 89.

9) Entlastung der Verwaltung.

3) Gewinnvertheilung.

4) Wahl dreier Aufsichtsratbsmitglieder an Stelle der aus\ccidenden, aber sofort wieder wähl- baren Herren Georg Keysseliß, Redacteur G. Gust. Laue und Justizrat G. Ans{üt, sämmtlich in Leipzig

5) Antrag auf Abänderung der Siatuten.

Aktionäre, wel&e an dec Generalversammlung Theil nehmen wollen, haben ihre Aktien oder Depo- sitensheine von öffentlihcn Behörden oder Bank- instituten über bei diesen hinterlegte "kfticn 6 Tage vor der Generalversammlung bei der Gesellschast bier niederzulegen.

Leipzig, den 4. März 1890.

Die Dircktion. Dal{@ow. Lindner.

[68017] | Halberstadt-Vlaukenburger

Eisenbahu-Gesellschaft.

Die Ausloosung derjenigen Prioritäts-Obligationen zweiter Emission vom Jahre 1880, welche bestim- mungsmäßig zur Rückzahlung kommen sollen, wird am Dienstag, deu 1. April d. J., Mittags 12 Uhr, in Braunschweig im Hause Nr. 5 an F Zilhelmithorpromeuade vorgenommen werden.

Den Okligations-Inkabern ist gestattet, dem Aus- loosung8ges{äfte beizuwohnen.

Blankenburg Harz, den 25, Februar 1890,

Die Directiou der Halberstadt-Blankenburger Eisenbahn: Gesellschaft. E

A. Schneider.

[69019] Rheinishe Hypotheken =Bank in Mannheim.

Generalversammüiünng.

Die abtzehnte ordentlite Generalversammlung der Rheinisben Hypotbeken-Bank wird Samöôtag, den 29. März d. J., Mittags 12 Uhr, im Lokale der Nheinischen Creditbank, B 4, 2 da- hier stattfinden

Zu dieser Generalversammlung laden wir hiermit die Herren Aktionäre ein. Tagesordnung :

1) Geshäftsberiht des Vorstandes.

2) Bericht des Aufsichtsrats über die Prüfung der Bilanz und Bericht der Revisioné-Koms mission.

3) Entlastung des Vorstandes und Auffichtêraths3.

4) Beschlußfassung Über die Verwendung des Reingewinnes (Stat. $. 28).

5) Anderweitige Verwcndung des reservefonds.

6) Wakbl des Aufsichtsratbs und der Revisionss Kommission. i

Jede Aktie gewährt das Stimmrecht. (Stat. $. 36.)

Eintrittskarten zur Generalversammlung ertheilen

in Mannheim unsere Bank, j

Karlsruhe, Heidelberg, Konftanz die Creditbank,

: Stun die Württzmbergiswe Vereins- ant,

A E a. M. die Deuts®e Vereinss

anf,

, Basel die Baseler Handelsbank.

Mer an der Generalversammlung versönlih oder * dur einen Vertreter Theil nebmen will, hat die. Aktien spätestens eine Woche vor der Versammlung bei einer der genannten Stellen vorzuzeigen und erbält dagegen eine Stimmkarte. Vertreter haben i als folhe urkundlich zu legitimiren.

Die im $. 239 der Aktien-Novelle bezeichneten Vorlagen liegen während der daselbst genannten Frift in Ge Geschäftslokal zur Einsicht der Aktionäre bereit.

Manzuheim, 3. März 1820.

Die Direktion.

Dividenden-

de! Freiburg, Filiale der Rhèinischen

[68790] Activa.

Immobilien-Conto : a. Grubengereh!same . Abschreibung è o b. Grundeigenthum . E S f c. Gebäude : . M 344 018.72 S S 56 279 76

4 400 298,48 e 4 002.98 44 756.36

895.13

. M 2 587 367.63

Absc&reibung 1 9%

d. Eisenbahnanlage . YUbs<reibung 2 °/o e. Maschinen, Pumpen und Kessel O t ae 271 586.89 Zugang Sie 1 362 90 M 272 949.79 Abschreibung 5% . ._„ 13 647 49 . Stalt- und Grubenbau #4 795 082 27 Zugang . e 00 199/12 M 825 212.39 Ie 8 252.12

. 6 7 334.45 385.55

- M. 7 720.— Abschreibung 5% . 386.—

h. Betriebsinventar . . A 101 757.11 S L S ee e ew 11 903.20

«é 113 660.31 5 683.02

4 024.60 402.46

Abschreibung

g. Gerätbschaften Zugang .

Abschreibung 5 9%

i. Pferde und Wagen. . . #6 Abschreibung 10% . ._-

Materialien-Magazin-Conto

Cafsa-Conto . . S

Wecbsel-Conto .

Debitoren- Conto : Banguier-Guthaben. M Debitoren in laufender

Ned s e Ra Se

Soll.

12 936 84 M 2 574 430.79 160 557.37

259 302.30

816 960.27

107 977.29

103 442.62

Bilanz am 31. Dezember 1889.

Actien-Capital Reservefonds-Conto Creditoren-Conto:

e. Bergwerks steuern

396 295.50 43 861.23

Accepten-Corto L Dividenden-Conto:

ab Abschreibungen

Hierzu Vortrag aus

Vorstandes

Gesellschaft .

3 622.14 A 4 370 340.89

23 581.49 3 243.359 7 678.93 I

95 802.33 199 244.95 v6 4 604 089.61 Gewinn- und Verlust-Rehnung.

a. Creditoren in laufender Re<hnurg . . t b. Knappschafttgefäle „9

d. Löhne pr. Dezember 1889 e. Arbeiterunterstüßungskasse

Nit abgehobene Dividende . Geminn- und Verlust-Conto : Betricbs-Uebersuß 18389,

Tantièmen an die Angestellten ‘der

Actien - Gesellschaft Steinkohlen -Vergwerk Nordstern, Esseu.

PassiVa.

#4 2309 000,—- S 80 067.49

7:16

753,12

54.94

6

1

7.66 716.4?

E E

7 8 6

9 Od 9 d 9 A

D 2

E A

92 769.30 36 023.95

12 889 50 #6 192 763 73 A 52 150.30 Reingewinn 4 140 613,43

I. . 11725 94 152 339.37

Vertheilung : 59% Reservefonds von 140 613.43 4 5% Tantièmen für den Aufsichtsrath , 924% vertragsmäßige Tantième des

7 030 67 7 030.67

3515,34 1 650.—

30/9 Dividende bon 6 4 230 000,— , 126 900.— Vortrag auf neue Rehnung . .

6 212.69 M 192 339,37

#6 4 604 089,61 Haben.

[69005 Rendsburger Dampfschifffahrt A. G.

Generalversammluug den 29. März a. c., Abends $8 Uhr, in Greeu's Hotel. Tagesorduung : 1) Bericht des Vorstandes und des Aufsichts-

rathes. 3 Vorlage des Rechnungsabschlusses. 3) Statutenveränderung $. 14 des Statuts be- treffend den Vorstand. H Wabl des Aufsichtsrathes und des Vorstandes. 5) Besclußfafsung über die Aufbringung der für den Neuban nöthigen Mittel. Rendsburg, den 4. März 1890. Der Vorftaud der Rendsburger Dampfschifffahrt A. G. Hollesen. I. Sieb.

1889 Dezember

Verschiedene Abschreibungen

Gewinn-Saldo . .

Essen, den 1. März 1890.

é 31.| An Abschreibungen auf Immobilien laut Bilanz 46 206 04

Gerwin. Die in d i Iversamml ie das Geschäftsjahr 1889 festgeseßte Dividende \<eins Nr. 1 e neu Cr een enera ort: ablbar auser bel unserer Gesell shaftskafie Zehe Nordftern, u

——

4} 1889

Januar 1. 5 944/26] Dezember | 31. -

E G K

i 204 489/67

Der Vorftaud, Wilh. Diehl.

Hanan, Mülheim a. d. Ruhr, Georg Fromberg & Co., Berlin, Natioualbank für Deutschland, Berlin.

Der Vorstand. Gerwin. Wilh. Diehl.

Per Gewinn-Vortrag aus 1888 Betriebs-Uebershuß 1889 Nebeneinnahmen . ._. Gewinn-Antheil an Horster

Ringofenziegelei . A

von 3 pCt. ist

M d «E 11 725/94 . M 188 633.40 . o 2702.26

1 423.07 192 763/73

204 489/67

egen Einlieferung des Dividenden Horst i. W., bd den Ban Een x