1890 / 58 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

a eichter-Gesellschaft zu Hamburg. | =- O O n ocl Vierte Beilage Laut Beschluß des Auffichtsraths is die Refteinzahlung vou 25 °/0 anf die E Gusiar Bode EroE E oealeiienvea Vorsitzenden D t) R . -A 9 d K ee A U ° E A C E E aa zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger. zu vergüten. , é i ;

a Z Der Verwaltungsrath ° . be d bis 8. M t cinem d lt ausgefertigten ° A V y A Peti fn unserem Comptoir, 'Steinhöft “Nr. ‘s L, zwischen 9 bis der Norddeutschen Vank in Hamburg. N e Berlin, Mittwoch, den 9. Mârz 1890. 12 Uhr Vormittags einzureichen und wird eines der Verzeichuisse quittirt zurückgegeben. E E E

E ieses N „Verzeichnisses werdeu nach 8 Tagen gemäß: $. 5 d. St. 1. Ste>briefe und S R E i s Tit 2 G vao i Ie Ta I he Metlen s Ueberbringer des Nummern -Ver- | [39042] 3. Swangtvellsiredungen, Aufgebote, Vorladungen u. dergl Se én c 6. Berufs-Genofsenshaften. E tn-Seseiis id E t Gesellschaft zu Hamburg e S D De M E Bap pnden, Verdingungen 2A. ér ger. G Snerbs Ce Pasten. i -Gec . e oofung, i x - ! tidter Ge Disconto-Gesellschaft in Berlin. ada ded enden #. Besicdene Bekanntma

Heury Wortmannu. N S Die diesjährige ordentliche Geveralversammlung findet am 8) Wochen - Ausw eise [68779] Rechnungs-Abschluß der Montag, den 24. März, Nachmittags 4 Uhr, der deutschen Zettelbauken. v Gia. Besciciliaubinazen

Leipziger Credit-Ba n k. in unserem Geschäftslocale, Behrenstraße 43/44, [68818] Uebersicht réas4) Genehmigt in der Generalversammlung vom F- März 1890. : Verhandlungsgegenstände: der Magdeburger Privatbank. Rehnungs-Abs<hluß für das 21. Geschäftsjahr vom 1. Fanuar 1889 bis 31. Dezember 1389. A. Gewinn- und Verlusi-Conto.

i J 1889. : : Activa. Vilanz per 21, Dejemder Dn _ 1) Die Beribte der Geschäftéinhaber und des Aufjichtsratés und Beslußfassung über die Bilanz Metallbestand Activa. 858 413 | 15.215

5 A [4 nebst Gewinn- und Verlustrehnung für 1889, sowie über die der Verwaltung zu ertheilende Reihs-Kasienscheine.. j Gisse-Sónto . «'/« Þ 7 U SOOEA elite Gon ieg 1 2s a00la6 2) Auffibtsratbewahlen na Art. 21 des Statuts. Noten anderer Banken 445.600 Einnahme. « f a |3 Ansgabe. A 0 A n. 5 j Wesel 4,731,750 | 1) Referve-Ueberträge aus dem Vorjahre. vacat |— |—N 1) Rüd>versicherungs-Prämien . . . .- „7 Yacat E 918,760 | 2) Prämien-Einnahme für 508 054 124 Vcr- 2) Entschädigungen eins{ließli<h der Regulirungs-

R

»

Sorten- und Coupons-Conto _ 10 038/96} Zurück zuzablende Stammeinlagen . Zur Tbeilnabme an der Generalversammlung ist jeder Kommanditist, zur Stimmenabgabe bei Ae > E E E pre E E Cie Lar E den zu fañenden Beschlüfen sind nur diejenigen Kommanditisten beretigt, deren ubel mindesiens acht Lombard-Forberunn bai L 1 pit cane N Darleben gegen Pfaud . 601617 13|| Einzablungen mit Cbe>verfügung . 82 165 09 Tace vor Lerufurz der Generalversammlung im Aktienbuche der Gesellschaft auf ibren Namen eingetragen Sonstige Activa ' : osten:

Darlehen gegen Hypothek 900 604 78] Einzablungen auf Schuldscheine gegen sind, und wel&e ibre Antbeile spätefters einen Tag vor der Generalversammlung entweder Credite in laufender Rehnung. . 493 648 28] Kündigurg. .

482 ndigurg E bei unserer Hauptkasse, oder ; i i: ; Grundcapital. leid A ln, Bereiisen Ede Poft 1 O O p rei bei dem Bankhause M. A. von Rothschild & Söhne in Frankfurt A ld: D E Ns (2096 der Borprimie) , | 15 ¿33108 4 Entsädigungen reservirt. . . 50 12 | Ane. . « « o... Z4L0 mtciis cel L E L90 G Ve 2 er n z 2, 4 E 393 598!6 Ditcontirte Wede S E 2 32 ege range OMs ° N bei S e ei s Sal. O h E & Co. in Köln mae Non L Scha 2,487,200 | 3) Pobealelsiyngen d ent a E M - | L, Vorausbezablte no< nit verdiente Zinsen vacat 02a DIOEE urü>kgekommene Wechsel... - 58 104 24} Conto getren ) S (40/31 ause Sal. Oppenheim jun. & Lo. 1 onstige tägl. fällige Ber t a. Beitrag zum Reservefonds, 109/49 der Vor- | 4 m Meserv:fond8: 10% d S zmi | So fectew-Gonto S 12 300’ —|| Reservefonds-Conto . . « « + 269 843/42 ei dem anth U pp J T s f ie o 211,887 e nach $. 74 des Statuts zu Reserve- | ) Zu 341 09831 ‘Gera Sutie Doi

=09 97795 Srecialreservef 5 155 | gecen Bescheinigung bis zur Beendigung der Generalversammlung binterlegen. ( ) Effecien-Conto «o 179 977/95] Specialreservefonds-Conto . . 53 858/72 | gegen einigung 9 ; l e dergestalt daß für je fernere se<shundert Depositen . . 415,376 onds vereinnahmt: H 341 008,31 (sieße 5) Absc&riibungen auf: Je sc<hsbur.dert Mark bere<tigen zu einer Stimme gestalt, daß für je f \se<sh Sonstige Paffiva 853.085 Bilanz Pos, 4 der Pasfiva). ) S E

Mobilien-Conto «+6 5 9 543 55 Gewinn- und Verlust-Conto . 287 747/30 Mark eine Stimme mehr gewährt wird a SDS/OSD S Immobilien-Conto. « «+ + eth rad ud | Zur Theilvahme an der Generalversammlung genügt e, wenn der betreffende Kommanditist Event. Verbindlichkeiten aus weiter b. Policegeblhen 54 027/35 b. Inventar, 10% von M 21751.28 An- Interims<ein-Debitoren-Gonlo T R S0 | seine Antktile ipätcstens am Tage vor der Generalversammlung wie vorstebend binterlegt bat. : begebenen, im Inlande zahlbaren e. anderweit (nah $. 27 der Versicherung8- | \<afungswerth S Actienbezugs-Conto für 1890... —- Handeléfirmen können dur ibre regelmäßigen Prokurafübrer, Curanden dur ibre geseßlihen A E 321,852 Bedingungen) . E 5 718/25 c. Wertbpapiere: L 7 464 083 08 7 464 083/08 | Repräsentanten ohne besondere obervormundschaftlice Autorisation, Gene s ne On OiN, Magdeburg, den 28. Februar 1820. D Ali G bet verandagblen Alisen) D T S O S V rur Gifecten E ; 3 s ; Staats- und Kommuralbebörden tum ein Mitglied oder cinen Bevollmädßtigten, itute oder Korpo- E j i abten Zinsen) . 2 9) Verlust bei no$ vorhandenen Effecten na Debet. Gewinn- und Perlust-Conts per 31. D ezember 1889. Credit. rationen tur ein Mitglicd ibrer Vorstände oder einex Bevollmächtigten in der Generalversammiung ver- {69043 ] Ueberficht 5) Sonstige Einnahmen: dem Course vom 31, Dezember 1889

| treten werden. In allen übrigen Fällen kann ein Kommanditist nur dur einen anderen stimmberechtigten „2 Her dem Reservefonds entnommen gemäß $. 75 des | E S Sea

213 416/13 | fann eine Beclaubiguns e R verlangt werden. ä Decsben Zuschuß aus der Special-Reserve . . . 1 887/40 di, aa

M erlin, de: 4. März ; v :

353 173/93 N ° . . s | a. Provisionen der General-Agenten u. Agent 533 163 85 7418 55 Direction der Disconto-Gesellschaft. am 28. Februar 1890. | b. Dolicegebüihren-Antbeil vér General -Raéuten 92 596 23

S 112,181 a. Vorprâmie für direct ges{lofsene Ver- | a. für regulirte Shäden . ..... . 1482354855 Passiva. sibderungn. .. 3410 083/10 (hiervon 4 242 565.77 Regulirungskosten) | Sas 3,000,000 für übernommene Rü>versiherungen Facat | b. für festgestellte aber roh nichi abgehobene |

e. K

f <1 n Reservefonds-Conto . . . - - 10 314 85] Per Reingewinn von 1888 . . . E dns E 20 000/—}} - Zinsen und Provisions-General- Beamtcnunterstüzungsfonds . 979 91 C Tantième dem A R, d ea A rüdständige Zinsen . Februa Pelletazibren: 3

D ) S568 | Loursfähiges Deutshes Geld * M 18415 802 e, sonstige Verwaltungskoften und zwar: Dividende 1888 . : 162 856 88 | oursfahtges Deut] s A Beamten-Gekälter. . . 4 147 782 85 Reichska}senscheine e v B35 510. et Nauen 47 782 85

Conto Dubio . . T 5420 54 | U E 98290 [68830] Noten anderer Deutscher i Papier: s rufen. S 1 177 612. In/ertionskosten. . 5 811.13

Immobilien-Conto . . . « - 6 2022 - - = ° a9

Mobilien-Gonto 1 060 40 | Deutsche Genossenschafts-Bank vou Soerges Parrisius & C“. Sonstige Kafsen-Bestände ; Anferionsfo jer 581113 Spesen-Conto. . . . ._. - : ¿nn- und Verlust-Conto ; e . S 1 üreaulofkalfosten . 8.78 Sagan: s reemiete Zten | 1282 5 ___ Gewinn“ und Verluft Se: T Bean ationtesin 7 A E E Er Soll. # s Effecten-Bestände . ._…. . » 912622. Taae und Reisekosten 02

s 574 008 N R i E d alé Pandlunge Ueraften San La ofe ÿ O E S E pr Debitoren und omas Zela. « 4210 023 d Verwaltungsratbs il

Der vorstehende Reingewinn ron „# 219 233.36 it zu verktvellen ml .10 an den | Haus-GConto Charlottenftraße 35a. r e R S 2: ; l s S T Hd Cs Inc.

Reservefonds, M n an den Beamtenunterstügungtfonds, H 18 163.14 Tantièmen, A 171 436.50 Ütenfilien-Conto P C 1 885 Eingezahltes Actiencapital . . 4 30 000 000. 6 G R

Fiae (9 9/0), 4 10 000.— an den Svecialreservefonds, und der Rest von F 7944.49 auf neue Sa Special-Rescrbe-Gonlo <2 T E E S B aaf S A Lo Bezirksvereinékoïsten

ehnung vorzutragen. : ewinn Sal e S E 2/20 anknoten im S . inziehungékosten d. Nahh-

nung Leipzig, den 10, Februar 1890. : cia 181678711 O fällige Verbindli{- a E lreaus k t E ah

Leipziger Credit:Bauk. E E L 20 20. E R

Der Vorstand. Zinsen-Conto. Saldo Ge «P 35462416 Ar S ndlibtatn gebundene 817 302 | a S

o. D “un 424 649/02 S E E | Zuschuß zur Witiwen- u.

|

Guftar Sr Brf Serte Firn und Gewinn auf reportirte und eigene Effecten: - : : 0: | 24689 S Berbindlicfeiten . . . . - 10817802 ch zur Wi Bir bestätigen, daß wit Len vrsteberten GesGöftsberidt auf das Iabr 1889 nad den Bütern | Öebisen-Conto. - Zinfer und Gewinn auf frembe Wehl „tf H 127 04 Von im Inlande zablbaren, no$ nit fällig Üntertügun f | geprüft und für richtig Ma vaten bas dem vorgeshlagenen Vertheilungsplane beitreten. Geldsorten-Conto. Gewinn an fremder Valuta . S 3 961/69 Wechseln find weiter begeben R L e. E / 995 027 13 S Cen L Ae ‘Lei i Credit - Bank Prorisiont-Conto. Saldo ooo e 479 294/61 Dié Direction. s 850 717/21 É fsichtsrath i Hausertrags-Conto Charlottenstraße 35a. Reinertrag... r a 14 233/87 | | ) Sonstige Ausgaben. . . .«+ - |—

D Sn Seiaa x Hchenzollernstraße 20 i: abz. 4 7200 Hypoth -Zinsen . 3912/82 [68981] Wohen - Uebersicht = e s e r, Del, BONYeRDer, Commandite Frankfurt a. M. Reinertrag . E E j / Summa ¡#1 5 691 B. Bil Summa A1 9 691 998;

ilanz.

Eis der [68943] 1889. 1816 787/11 Bayerischen Notenbank : E ; 6 if S -Gi - jewinn-S C E Bilanz-Conto der Me>lenburgischen Straßen-Cisenbahn empfängt 2 Ce T ‘Actien-Capital von M 15 000 000 vorweg 4 9% 600 000.— vom _28. Februar 1890. MQUATS: «A e Passiva. of 2 f

ë N S —> 1) Forderungen: 1) Reserve-Ueberträge auf das nächste Iabr: Activa. Actien-Gesellschaft Noftod. Passiva. | von den verbleibenden e Lee S880 82629 Activa. Sor ittande der VersiWerten, N E Udberträge 28 nädste Iabr: —= erbalten der Aufsihhtsrath 59/9 Tantième M 44 191.36 Metallbeftand 32,166,000 1889. incl. 5 9% S F e a LRET i gn t

Ad S e d 4A [43 | die persönli haftenden Gesellschafter vertragsmäßig . . « « «19997193 2441632 Bestand an ReiSskafsensheinen . 142,000 | b, Ausstände bei General-Agenten v. Jahre 1889 9) Hypotheken und Grundfulden sowie fonftige

e . , 1305891 /03 er Actien-Capital - Conto [3708 z i E 639 663.96 Noten anderer Banken 2,528,900 teh 5 P oieten una QIS A M Be oje Abschreibung 4588 36/301302/67 5 Diverse Creditores . | 1217 3: P T Lie tee E # 2187477 ; Wechsen d Lane aut Du « Bowo 1 Seide zu schägende M + v «Les | mDbard-Ÿ

Wewseln . ., .| 42,104,000 bei der Reichsbank M 5362.49 3) Sonstige Passiv ——=77 Schulden- ———> : l L : je Passiva O eat —_— Immobilien-Conto . | 55055/36 Hypotheken-Schuldene | A 661 538,73 Effecten orderungen R E bei der Kur- u. Neumärkischen 4 Reservefo:.ds: : ab 3% Abschreibung |_1651 65} 53403/71 E er D Ritterschaftl. Darlehnskafse , 17 500.— Bestand am 1. Januar 1889. 1486014 75 Wagen-Conto 12837/20 , T |

Laut Ge- neralver- samml.-

Beschluß

I

Dezbr. 31,

iervon eine Superdividende von 4% auf #4 15 000 000 G S z¿ 600 000.— Sie S e 8 E

A auten . H S 0 —— R E s Ae 1,229,000 T, | Einnabme im Jahre 1889 gemäß $. 74 des 0 c ib 385 11 1245209 5 o A rug E 4 - D » . ie L i: Ï ¿ j 2 ¿ j ¿ M. 96 350.65 2 . m o. gen en a re a 1ge in en, owet ne î Statuts: - S j

E A | , Keservesonbs-Gonts - | 3478/85 | zue Bertheilung an die e toe O T Du G, - - - - - -| TODON CIEI a ME savfeats Save test rent 1) bie Zinsen seines Kadi

u E neueruagS Gon é 00-008 C Lee Se E T Tr ita E E

ges<haffte Pferde ._| —> | 7 t 23529,78 R cin Ae cliaes A 1890 h Wi s L : s Zu 4 A Die sonstigen tägli fälligen Ver- E 2) Caffenbestand E n | De bee Bocee ; ! 34100831

; las c : Mamtgenas Gesammt-Bilanz des Berliner Geschäftes und der Commandlie in ¡rankfurt a. M. bindliGkein. „. . + + 082. apital-Anlagen: 3) sonstige extraordinäre Ein-

ab 109% Abschreibung |_1110 38| 9993 42 bungen po E E : Die an eine Kündigungsfrist gebun- a, Hypotkbeken- und Grundshulden . vacat nabmen . E 454082

1889 , Æ 8024,41 | 15553 Activa. nach dem Abschlusse am 31. Dezember 1889. Passiva. li<fei 1,000 L E aS bem Course vom 3k. Di-

InventaraeSon S 19261 637/21 2A Si | Die sonstigem Passiva, . . - - - | 2,428,000 zember 1889 im Depot bei der Kur- und ab 159/60 Abschreibun 288 712 Eewinn-. und Verluft- e fonitigen S o 420, L Im Vepor vet der Kur- un Darcn sind gemäß $. 75 des Statut sfecin iat: 4 is aa s Cafsen-Conto. Bestand an Baar, E 5 Capital-Conto . . . . . «21 060 000 M S weiter a hm de E Ritterschaftl. Darlehnskasse in V h na bee Meta e tatuts zur 0 o j 5749! - é 90i— L S S E 1 lilo 2 di s ufgefü ¡ in- e 10000 4%/o Con j Coupons und Sorten . . . . 3145742} Reservefonds-Conto . . . . . « } 3027 600) München, den 3. März 1890. 365 300 M 3 9% Lands&aftli&e Central- M E J s aufgeführten E U adt tihs 333 518/90 ferner é | soweit derselbe 209%

sols A1O210 . 1... 10210 | We{sel-Conto . Bestand . . 8 355 377195 Special-Reserve-Conto . . . 240 000|— msn

vol Es ere Y (4+ 4p O | Devijen-Conto z ., , | 297899, 7ó]| Vereine, laufende Rechnungen G Des le Vavertine NLNERn R e R S per d

afsa-Conto u. Bank- j i | ffecten-Conts : reditoren } 5 670 880i ; | [onds9, Joel A:

Guthaben . . . .|.. e Ve 3507 48h n Rai Effecten & 8967 540.26 Giro-Conto . . ë 3 088 398/94 Gas E Z wet A E C e % C224 | er Vorprämie überfteigt . e803 998.13 1185256

j L Debitor sp 111903 reportirte E Private, laufende Reh- oie [68792] Stand L E O «e bleiben N 682016

ourage-Bettan R 4 A s len, « . 9 A nungen . . + + ° E ge f E S N a Cu s pa 2 y [7 7073 67ll 414073 67 berauszulie- Conto für Verschiedene v 5 880 583/36 der Vadischen Bauk 4) Vaitiowirib der Grund. E üs 701 688) 5) Special R am 1. Januar 1889 166 767

9

s „411 359.75 Accept-Conto . . . . . . . . | 6948003/24 1 j vei, Gewinn- und Verlust-Conto. tines fernde Effecten —— Sr S s Conto. übecbobener Digconi 42 502/73 am 28. Februar 1890. 5) Inventar : uen ant 1. Januar 188 Ls A la E A 14 abzunehmende | Dividenden-Conto 1866/1888 . 2 454/90 a inzugekommen .

ezbr. | |

31. |

; f 7 7 do. 1889 . . . . . | 1200 000|— i An Geßhalt-Conto . . . | 3450/— | 31, | Per Betriebs - Einnabme - Cffecten . . s 726 344.04 } 9 703009 17 Gewinn- ad Verlust-Conto, Vortrag Metallbeftand . . . . . . . M| 4201 357 ab: 10% Abschreibung von 4 21 751.28 An-

er Bestand des Reserve-

6 295/41 | 1) für nachträglich bewilligte Ent- 1011/58 s<ädigungen und zurüd>- ies erstattete Beiträge resp. auf

Ausfälle abgeschrieben worden # 3 600,13 | 9) außerordentlihe Bewilligung für die Wittwen- u. Waisen-

| Pech u. Beamten-Unter-

5 131/87 tupungékafse, laut General- vab versammlungs-Beshluß vom

S 20. Februar 188 . . . . 9 30 009.—

| 3) dem Gewinn- u. Verlust-Conto

Lobn-Conto . S l 12125 09) . m F a 42193,54 | Vereine, laufende R s C69 382ii O L 31 53873 MENE Le dts Le 2Oo s<afungswerth E A 217512 | Gaste Ce.» 1E * port-Gto. 2497,03 | 44690 57 | Giro-Conto 811 540/77 Wethselbeftand 18 095 113 aid Sd S “nd E Sre “a! T âls7ies Dung-Conto 135|— | Private, laufende Rech- a d- 748 319 . L

e Dô| E E | ungen. . . . i Potlungs - Unkoften - | | - Zinsen-Gonto S 440/31 Conto “r Verschiedene 1513 363 6) Noch zu de>ende Organisationskosten « Yacat o

| orderungen 1 E 12191 230/24 Effecten . . . Peti

| « 10669 195/35 Sonstige Activa # 5188/01 Grundstü>ke in Berlin und Frank-

Reparatur-Conto . . 3877 58 c furt a M. .. 1 315 000'— Verluft bei einem De- Utensilien-Conto 6 14 649/20

35 487

zur Begleichung überwiesen . 1887.40

bitor 5 | 2 ; m. 0e e s L SOIE 51 156 676/53 1 156 676/53 Grun 2 A bleiben BVilanz-Conto 1e | Naidem in der Generalversammlung vom 1. d. M. die Dividende pro 1889 auf S %/% feft- Reervesonts E | 18 Summa [4 813 346 60 Summa |:

| 45265/88 i j gesetzt ift, werden die Z z ende Noten . …. . —_ Rosto, den 31. Dezember 1889. v Dividendenscheine Nr. 2 unserer Actien d 000 znit Atundvierzia Mut e Lialid e Note eil etátea ; Á Norddeutsche Hagel-Versi cherungs-Gesellshaft. L e e rection. j o o o e 6 E Ll gebunden F. runer, irector. Bericht des Aufsi&teratbs: Der AufsiGtsrath erklärt si& mit der von der Direction vorgelegten Bilanz } von heute ab in den üblihen Gescäftsstundea Verbindlihk : s Die Uebereinstimmung der vorstehenden Aufftellungen des Gewinn- und Verluft-Contos und der Bilanz mit den ordnungsmäßig geführten Bücher nebst Gewinn- und Verluft-Conto, sowie mit bendem Jahresbericht einverstanden. in Berlin an unserer Kasse, Charlottenstraße 35a, z S S >58 | der Gesellshaft bes l g geführten Büchern nue unh Betlusi-monta, Jówe m ae en in Frankfurt a. M. bei unserer Commandite, Neue Mainzer Straße 29 B Es F IT795 30133 Berlin, den 2. Februar 1890.

Der Auffichtsrath. h ,_] eingelöst. Die Dividendensei d mit Nummernverzeichnifse einzureichen: Vorstehende Bilarz, sowie das Gewinn- und Verlu s S. ib geprüft und mit den ordnungsmäßig Bak Berlin, den ens Brie Sw E L Die weiter begebenen, no< nit fälligen deutschen gesühtten Büchern, der Gesellschaft in Uebereinftimmung gefunden. Deutsche Genofsseuschafts-Bauk von Soergel, Parrifius «& Cs. Wechsel betragen 4 3 365 187,19.

G. D is&Taare Zie Parrisius. Weill.

Î j j j j J

24 798 242‘

Albert Flos, gerihtlih vereideter Büher-Revîsor.