1890 / 63 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Wernkburg. Sandelêrichierliche [69880] Vekauntmachung, Fol. 951 tes biesigen Handelsregisters ift beute eingetragen worden : rubr. I. (Firma) M. Schildhauer « Söhue in Vernburg, offene Handel8geselishaft, errihtet am 1. Ja- nuar 1889. - rubr. I. (Inhaber) 1) Frau Minaa Schildhauer, geb. Maschke, in Bernburg, 2) St&lofsfer Marx Müller dafelbfst. Bernburg, dez 5. März 1890. Herzoslih Anbaltishes Amtsgericht. v. Brunn.

Bonn. _ Bekanntmachung. [69866] Zufolge Verfügung vom hbeutizen Tage ist in das

«biesige Handels-Geseliscaftêregister unter Nr. 229,

woielbst die Kommanditgesellshaft auf Aktien unter

der Firma:

e-Gefellichaft für Cement- Stein: Fabrikation

Hüser «& Cie.“

mit dem Sitze in Oberkassel bei Voun und als

deren alleiniger persönlih baftender Gesellshafter

der zu Oberkassel wohnende Kaufmann Hartwig

Hüser vermerkt stebt, folgende Scene erfolgt:

Die Aktien-Kommanditgesellschaft ift aufgelöt wer fs eine Kommanditgeselis@aft umgewandelt worden

Gleichzeitig ift in das biesige Handels-Gesells<afts- regifter unter c. 635 die Handelsgeselishaft unter der Firma: oeGesellischaft für Centeut - Stein - Fabrikation

Hüser «& Cie.“ mit dem Sitze in Oberkassel und mit Rechtsverhältnissen eingetragen worden:

Die Geselischaft ift eine Kommanditgesellschaft und bat am 1. März 1890 begonnen.

Der Kaufmann Hartwig Hüser und der Ingenieur Carl Heinrih Meßger, Beide zu Oberkafsel wohrend, sind die allein persönlich haftenden Gefellschaftcr und ist Jeder von ibnen ¿ur Vertretung der Geseüschaft bere>tigt.

Boun, den 3. März 1890.

Neu, Geri>tês<hreiber des KönigliGen Amtsgerichts.

folgenden

Bonn. Bekanntmachung. [69867] Zufolge Verfügung vom heutigen Tage ift in das hiesige Handel8-Geselschaftsregister unter Nr. 538, woselbft die Kommanditgesellihaft : ,„Godesberger Dampfmühle und chemische : Favrik Dr. Dehn & Cie.“ mit dem Sitze in Godesberg und als deren per- fönlih haftender Gesellshaftec der in Godesberg wohnende Chemiker Dr. Friedri Debn vermerkt steht, folgende Eintragung erfolgt : Die Gesellschaft ift dur gegenscitige Ueber- einkunft aufgelöst worden, und find zur Liqui- dation derselben 1) Iohann Welter, Notariats» gebülfe in Bonn, und 2) Christian Scho>, Kaufmann daselbft, bestellt. Bonn , den 5. März 1890.

Neu, GeriGtsfhreiber des Königlihen Amtsgerits. I1I.

Bonn. Bekanntmachuug. [69869] Zufolge Verfügung vom heutigen Tage ift auf Grund Anmeldung in das hiesige Handels-Gesell- Icaftisregister unter Nr. 636 die Handelsgesellschaft eGodesberger Dampfmüßhle,

2 _ Commanditgesellschaft“ mit dem Sigze in Voun und mit folgenden Rehts- verbältrifsen eingetragen worden:

Die Gesells(aft ist cine Kommanditgesell- {aft und hat am 1. Januar 1890 begonnen. Der Kaufmann Hugo Vüsé in Bonn ist allein persönli) baftender Gesellschafter.

Gleichzeitig ist in das hiesige Handels-Prokuren- register unter Nr. 319 die dem Christian Scho>l, Kaufmaxn in Bonn, für die vorgenannte Kom- marditgesells<aft ertheilte Prokura eingetragen worden.

Vounu, den 5. März 1890.

Neu, Geri@té schreiber des Königlichen Amtsgeri<ts. I.

Bonn. Vekanntmachung. [69868] E Verfügung vom keutigen Tage ift in das biesige Handels-Firmenregister unter Nr. 1330, wo- selbst die Handelefirma: : Hugo Vüsché“ mit dem Sitze in Boun und als deren alleiniger Inhaber der früher in Godesberg, jeßt in Bonn wobnende Kaufmann Hugo Büsché vermerkt steht, die Eintragung erfolgt: Der in Bonn wobnende Kaufmann Chrifiian Scho ift am 1. Januar 1890 in das Handels- es<ift als Gesellschafter eingetreten und in ¿Folge dessen die Firma in eine Handel3gesell- schast umgewandelt roorden. Gleichzeitig ist in das hiesige Haudels-Gesells<hafs- register unter Nr. 637 die Handel38gesellshaft unter

der Firma: ; „Hugo Vüsché“ mit dem Sitze in Bonn und mit folgenden Nechts- verbältnissen eingetragen worden : Die Gesells<aft hat am 1. Januar 1890 be- gonnen. S Die Gesellschafter sind: 1) Hugo Bü!cbé, 2) Cbristian Schod, Beide Kaufleute in Bonn wohnend und ist ein Jeder von ihnen zur Vertretung der Gesells<aft berehtigt. Voun, den 5. März 1890.

: Neu, >SVerichiés<hceiber des Königlihen Amtsgerichts. IL.

Bonn. _Vekauntmachuag. [69870] ¡Fufolge Vexfügung vom heutigen Tage ist in das ‘biefige Handels - Prokurenregister unter Nr. 300, woselbsi die dem Christian Sc<ho>, Kaufmann in

onn, für di i 7 Firma, r die Handelsniederlassung unter der é

¿ce „Hugo Büsch

in Bonn ertkcilt ie Ein-

tragung eefalgt: e Prokura vermerkt steßt, die Ein le Prokura ist #

Bonn, den 5. März ees

D, Neu, Gerichtsschreiber des Köriglichen Amtsgerichts, II.

[70335] Branunsehweig. Im Handeleregister sür den Antsgcrichtsbeznk NRiddagébausen ift bei der Firma Gebrüder Vicweg ¿zu Wendhausen (Papier- fabrik) auf Grund der Anmeldung vom beutigen Tage Folgendes eingetragen:

Na dem Tode des bisherigen Inhabers, Buch- bändlers Hans Heinri Rudolf Vieweg, ist das Handeläges<äft auf dessen Erben, als: l

a. die Wittwe des Buchbändlers Hans Heinrich Rudolf Vieweg, Heltua, geb. Brocthaus,

un b. Fräulein Helene Vieweg, Beide zu Braunschweig, Übergegangen, welhe dasselbe in offener Handels- gefelisaft begornen am 4. Februar 1890 unter der bisberigen Firma fortscyen. Ferner ift unter der Rubrik „Prokuren“ vermerkt: dem Fabrikinspektor Rudolf Küchler zu Wendbaufen, dem Buchhändler Franz Riedel zu Braun- {weig und : h dem Buthalter Friß Temming daselbst ift Kollektivprokura ertbeilt, mit dec Bestimmung, paß je 2 derselben die Firma zua zei<hnen befugt scin ollen. Die dem Comptoirvorsteher Guido Hampe er- theilte Profura ist gelös{t. Braunschweig, den 3. März 1890. Herzoglihes Amtsgeridt Riddagëshauscn. Scottelius.

a f 70333] Temen. Jr das Hantelsregifier ist eingetragen den 5. März 1890: N t Panl Fischer & Co., Bremen: Offene Handel8geséells<aft, errichtet am 1. März 1890. Inhaber die in Bremen wohnbaften Kausleute Paul Bernhard Ernst Fis<er und Matthias Georg Heinri Kothe. Saa> «& Lindemann, Vremen : Die Handels-

gesellschaft ist am 1. März 1890 aufgelöst worden. Aktiva und Passiva dersclben hat der

Mitinhabcr Carl Lindemann übernommen, welcher

das Geschäft, dem ein Kcmmanditist beigetreten

ist, als persönli haftender Grsells<ofter seit

1. März 1820 unter unveränderter Firma fort-

führt. Seitdem Kommapntitgesellshaft. An

Johannes Heinri Friedrich Klint ist am 4. März < 1890 Prokura ertheilt

D. _W. Noghé, Bremen: Am 3. März 1890 ist die Firma erloscen.

den 7. März 1890:

Be Böhme , Bremen: Inhaber Diedrich

me.

Dürr «æ& Twclbe>, Vremen: Dic Handels- gefellshaft ift dur< den am 5. Mèr; 1890 er- folgten Austritt des Mitinhabers Friedri Rudolf Twelbe>k aufgelöst wordcn. Der Mit- inhaber Carl Josepb Ludwig Dürr bat die Aktiva und Paffiva dcr Hanrdel8zesellsGaft über- nommen und fühzt das Geschäft für seine anle Rc<hnung unter unveränderter Firma

ort. S. Ludewig, Bremen: Am 6. März 1890 ift die Firma erloschen. C. Müller, Bremen: Am 5. März 1890 ift die Firma crloschen. aus der Kanzlei Landetlssacen, den 7. März 1830.

Bremen, der Kammer für C. H. Thulesius, Dr.

Brieg. BSefanntmachuug. [70338] In urser Firmenregister ift heut unter Nr. 44d

die Firma: „Panl Habcrland“‘‘ und als deren Inhaber der Kaufmann Paul Haber- land zu Brieg, Regierungsbezirk Bresiau, eingetragen worden. Brieg, den 6, März 1890. Königliches Amtsgericht. III.

Konkurse.

[70188] Konkursverfahren.

Nr. 2760. Ueber das Vermögen des Kaufrnanns Johann Schippjorowski voa Reuchen wird, da die Gläubigerin Renate Sc{ippjorowtki tnit Glaubbaftma{ung der Forderung von 3000 46 An- trag auf Konkurs-Gröffnung getitellt, uad die Ebc- frau dcs fluhtigen Schuldners die Zahlung3unfähHigkeit desfclben eingeräumt, beute, am 7. März 1820, Nach- mittags 3 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Notariatsgehülfe Scheu hier wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 3, April 1890 bei dem Gerichte anzu- melden, Es wird zur Besclußfaffung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Be- stellung cines Gläubigerauss<ufses und eintretenden Falls über die in $. 129 der Konkursordnung be- zeihueten Gegenstände sowie zur Prüfung der an- gemeldeten Forderungen auf Freitag, den 11. April 1890, Vormittags 9 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte Termin anderaumt. Allen Personen, welhe eine zur Konkurs- masse gebörige Sae in Befiy baben oder zur Konkurêmafse etwas \<{uldig sind, wird aufgegeben, ni<ts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au die Verpflichtung auferlegt, von dem Besitze der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspru nebmen, dem Konkureverwalter bis zum 3. April 1890 Anzeige zu machen.

Achern, den 7. März 1890. i;

Der Gerichtsschreiber des Großh. Amtsgerichts :

Steinbach.

[70099]

Veber das Vermögen des Handelsmanns Michaelis Fließ; zu Alt-Damm ist heute, am 6. März 1890, Mittags 1 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter ift Kaufmann Heinri Wey- landt zu Alt-Damm. Konkursforderungen find bis zum 25. März 1890 bei dem Geriht anzumelden. Offener Arret bis zum 25. März 1890. Termin zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, event. über die im $. 120 K.-O. bezeih- neten Gegerstände, sowie zur Prüfung der angemel- deten Forderungen den 29. März 1890, Vor- mittags 10 Uhr.

h Königliches Amtsgeriht Alt-Damm.

[70074] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Wirthes Georg Fiegcnwald in Emlingen wird heute, am 5. Marz 1890, Vormittags +12 Uhr, das Konkurs- verfabren erêffnet. Konkuréverwalter Gerichtsvoll- zieber Kallen hier. Anmeldefrist bis zum 31. März 1890. Gläubigerversammlung fowie Prüfungstermin am Dienstag, den 8. April 1890, Vormit- tags 11 Uhr. Offener Arrest, Anzeigefrist bis ¿um 31. März 1890.

K. Amts8geri®t zu Altkirch. gez. Großmann. : Zar Beglaubigung: Der Geri(tsf<reiber Fug.

- E (7012s) Bekanntmahung.

Das Königli@ße Amtsgeri®%t Augsburg Hat mit Beschluß rom fünften März abtzehnbundertneunzig, Nachmittags vier Ubr, auf Antrag des Rechtsanwalts Reisert in Augéburg als Vertreter des Bubändlers MWilbelm Tbhissen daselbst den Konkurs über das Vermögen des Buehäundlers Wilhelm Thissen in Augsborg, Heiliokreuzstraße, eröffnet. Konkurs- verwalter Rechtsanwalt Lan?:mel in Augsburg. An- meldefrist bis zum Mittro, den 26. März 1890 eins{lüfsfig. Termin zur Bes#lußfaffung über die Wabl cines ayderen Verwalters und zur Bestellung'eines Gläubigeraus\{u}es am Dienftag, den 1. April 1890, Vormittags 9 Uhr, im Civiksitung3- saale IIT. links parterre, und der allgemeine Prüfungs- termin am Dienstag, ven 8. April 1890, Vormittags 9 Uhr, in demselben Sitzungssaale. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum Mittwoch, den 26. März 1890. ¡

Augsburg, am 6. März 1890.

Geribtsscœreiberci d:8 Kgl. Amtsgerichts.

(L. 8) Dec Kol. Sekretär. Dr. Martin.

{70124] Bekauntmachuug.

Das Köriglihe Amts3aeri@t Augsburg bat mit Besluß vom se>Œften März Achtzehnhundertneunzig, Na®$mittags rier ein halb Ubr, auf Antrag des dur< den Kg?. Advokaten Cofta in Augsburg ver- tretenen Franz Josef Porleitner den Konkurs über das Vermögen des Schußhmachermeisters Frauz Josef Pozxicitner in Augsburg eröffnet. Konkurs- verwalter Kgl. Advokat Mayr in Augsburg. Antnelde- frist bis ¿zum Donnerstag, den 27. März 1890 ein- s{lüffig. Terinin zur Beschlußfassung über die Wabl cines anderen Verwalters fowie zur Beftellung cines Gläubigeravs\{<uses am Dierstag, den x. April 18890, Vormittags 10¿ Uhr, im Civilfißungésaale It. links, und der allgemeine Prüfungêëtermin am Dienftag, den 8. April 1890, Vormittags 103 Uhr, in demselben Situngssaale. Offener Ärrest mit Anzeigefrift bis ¿um Donnerstag, den 27, März 1890.

Anugsburg, am 7. März 1890. :

(Berits\<reiberei des Kal. Amtsgeri@ts. (L. 8.) Der Kgl. Sekretär: Dr. Martin.

[70119]

Veber tas Vermögen des Kaufmanns Charles Cohn, in Firma Chacies Cohu sen. hiersclbst, Markgrafcnstr. 6, it heute, Nach- mittags 6 Ubr, von dem Königlihen Amtsgerite Berlin I. das Konkursverfahren eröffnet. DVer- walter: Kaufmann Dieliß bier, Holzmarktftr. 47. Grste Gläubigerversammlung am 3. April 1890, Vormittags 117 Uhr. Offencr Arreft mit Anzeige- pflicht bis 25. April 1890, Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen biz 25. April 1890. Prü- fungstermin am 24. Mai 1890, Vormittags 11 Ubr, im Gerictsgebäude, Neue Friedrihstraße 13, Hof, Flügel B., parterre, Saal 32.

Verlin, dea 7. März 1390. d

Trzebiatowski, GeriWtss{reiber des Königlichen Amtszerits I. Abtheilung 483,

[70443]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Simon Liebert hier, Wicizmannstraße 19, in Firma Pintus «& Liebert hier, Brüderstraße 1, iit beute, Vor- mittags 114 Ubr, von dem Königlißen Amnts- geri<te Berlin I. das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann BrinEmeyer hier, Potsdamer- siraße 122a. Erfte Gläubigerversammlung am 28. März 1820, Vormittags 105 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigevflicht bis 30. April 1890. Frist zur Antmneldung der Konkursforderungen bis 30. April 1890, Prüfungêtermin am 36. Mai* 1890, Vor- mittags 70 Uhr, im Gerichtsgebäude, Neue FriedriWsiraße 13, Hof, Flügel B,, parterre, Saal 32.

Verlin, den 10. März 1890,

_ Thomas, Gerichtéschreiber des Königlichen Aratsgerihts I. Abtbeilung 49.

[70081] Konkursverfahren.

Veber das Vermögen des Spezereihändlers Friedri<h Effer ¿u Dortæaund ift beute das Konkursverfahren eröffnet und der Rechtsanwalt Ellerbe> bier zum Konkur8verwalter ernannt. Zur event. Wahl eines anderen Verwalters, Bestellung eixes Gläubigeraus\{usses und Berathung über die in $. 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände ist Termin auf den 18. März 1890, Vormittags 11 Uhr, und zur Prüfung der bis zum 12. April cr. bei uns anzumeldenden Forderungen auf den 18. April 1890, Vormittags 11 Uhr, bei uns, Zimmer Nr. 27, anberaumt. Offener Arrest und Anzeigefrist bis zum 20. März cr.

Dortmund, 7. März 1890.

Königliches Amtsgericht.

(70197) Konkursverfahren.

Veber das Vermögen des Händlers Wilhelm Senri<s zu Duisburg ist am 7. März LeOO Bormittags 94 Uhr, das Konkursverfahren eröfnet. Verwalter: G. A. Goslih zu Duisburg. Offfener Arrest mit Anzeigepfli&t und Anmeldefrift bis g Fan + Dent eue iäubigerversammlung und

¿er Prüfungstermin: . Vormittags 94 Uhr. L E Königliches Amtsgericht zu Duisburg.

Konkursverfahren.

Ueber tas Vermögen des Kaufmanns

[70087]

c. der Konkurs eröffnet. Der Kaufmann Erkener zu Effen ist zum Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest und Anzeigefrist bis 1 Avril c. Anmelde- frift bis 3. April c. Erste Gläubigerversammlung : 2. April c., Mittags 12 Uhr. Prüfungstermin: 10. April c., Mittags 12 Uhr, Zimmer Nr. 31 des Amts8gerihtsgebäudes.

Essen, den 7. März 1890.

Denninghoff, E Gerichtsschreiber des Königlihen Amtsgeri>hts.

(70073) Konkursverfahren.

Ucber das Vermögen des Tuchfabrikauten August NoaœŒ zu Forst ist am 6. März 1890, Nawmittags 5 Uhr 20 Minuten, der Konkurs eröffnet worden. Konkaursrerwalter ist der Kaufmann G. Bobris zu Forst. Der ofene Arrcs mit An- meldefrist bis 2. April 1890 ift erlassen. Anmelde- frist der Konkursforderungen bis 2. April 1890. Ersie Gläubigerversammlung am ©. April 1890, Vormittags 10 Uhr, und allgemeiner Prüfungs- termin am 23. April 1890, Voraæittag8 10¿ Uhr, im Zimmer Nr. 1 des Königlichen Amts- gerihts zu Forst.

Kiefel, Gerichts\{reiber des Königlichen Amt3gericßts.

170091] Konkursverfahren.

Veber das Vermögen des Kaufmauns Gustav Noseufeld dahier iît am 5. März 1890, Vorm. 10} Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter Rechtêanwalt Dr. Passavant bier. Offener Arrest mit Anzeigefrist, sowie Frist zur Anmeldung von Konkuréforderungen bis 29. April 1890. Erste Gläukigerversamml1ng $1. März 1890, Vorm. 10 Uhr. Allge:neiner Prüfungstermin 12. Mai 1890, Vorm. 10 Uhr. s

Fraukfurt a. M., den 5. März 1890.

Königlides Amtsgericht. Abtheilung IV.

[70090] - Konkursverfahren.

Ueber das Vermêgen des Victualienhändlers Ludwig Kößler hier, Kaiserbofstraße 7, ist am 5. März 1890 das Konkursverfahren eröffnet. Ver- walter Rectzanwalt Dr. Otto Sas hier. Offener Arrest mit Anzeigefrist sowie Frist zur Anmeldung von Konkursforderungen bis 15, April 1890. Erste Gläubigerversammlung 24. März 1890, Vorm. 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin 24. April 1890, Vorm. 10 Uhr. /

Fraukfurt a. M., den 5. März 1890.

Körigliches Amtsgericht. Abtheilung IV.

[7008) Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanus Friedrich Adolph Nuitnmannu hier, alleinigen Irhabers der biesigen Firma F. Ruttmann & Co, ist am 7. Viärz 1820, Vorm. 114 Ubr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Verwalter: Rechtsanwalt Dr. D hier. Offener Arrest mit Anzeigefrist sowie rist zur Anmeldung von Konkursforderungen bis 24. April 1890. Erste Gläubigerversammlung : 3. April 1890,- Vorm. 10 Uhr. Allgem. Prüfungstermin: S. Mai 1899, Vorm. 10 Uhr. Fraukfurt a./M., den 7. März 1890. Königliches Amt3gericht. Abtheilung I1V.

(70082) Konkursverfahren.

Nr. 6342. Ueber das Vermögen des Schucider- meisters Carl Griesser von Freiburg ift am 7. Viärz 1890, Nachmittags 3 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter: Privat C. Keim dahier. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 21, März 1890. Anmeldefrist bis zum 1. April 1890. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungs8- termin am Mittwoch, den 9. April 1890, Morgeus 10 Uhr.

Freiburg i. Br., den 7. März 1890.

Der Geri E des E Bad. Amtsgerichts: irrler.

700983] Konkursverfahren.

Veber den Na&laß des zu Freiburg i. Schl. am 26. Dezember 1889 verstorbenen Schuhnacher- meifters Josef Dietrich ist heute am 7. März 1890, Nachmitiags 5 Uhr, von dem Königlichen Amtsgericht zu See i. Sl. das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkarsverwalter: Kaufmann Gmil Riegel zu Freiburg i. S<l. Anmeldefrist bis zum 29. März 1850. Beschlußfassung über die Wabl eiues andern Verwalters, sowie über die Be- stellung cines Gläubigeraas\{usses und eintretenden Falles über die in $. 120 der Konkursordnung be- zeichneten Gegenstände und Prüfungstermin den 2. Ypril 1890, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Azuzeigefcist bis zum 29. März 1890.

: _RKaltenba<,

als Gerihisshreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[70106] Konkurêverfahreun.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Fricdrih Hermann Nobert Ueberschaar, Inhabers der Firma Hermann Ueckberschaar in Grofteuhain, ist am 6. März 1890, Mittags 12 Uhr, Konkurs eröffnet. Konkursverwalter: Rehtsanwalt Seemann in Großenhain, Offener Arrest mit Anzeigefrift bis zum 22, März 1899. Anmeldefrist bis zum 5. April 1890, Erste Gläubigerversammlung den

26. März 1830, Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den 25. April 1890,

Vormittags 10 Uhr. Königliches Amtsgericht zu Großenhain.

Sceuffler. Veröffentliht: Heinrich, Gerihtss{reiber.

[70083] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der Eheleute Anton Sandhöfer und Katharine, geborene Alhäuser, von Kroppach wird heute, am 7. März 1890, Nach- mittags 4 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Gerihts\hreibergehülfe Klein in Hachenburg wird um Konkursverwalter ernannt. ener Arrest und nzeigefrist bis zum 31. März 1890 tel tD,. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prü- fungêtermin 1. April 1890, Vorm. 10 Uhr (Zimmer Nr. 3).

Kefiler zu Essen ift dur< Beschluß vom Fugen

Königlies Amtsgeriht zu Hachenburg.

. walter ift der Dispaeur Dullo bier, Alte Gafse

[70060] Konkursverfahren.

U-bec das Vermögen des Sch\fers Peter Toft in Hadersleben ift heute, am 6. März 1890, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren er5sffnet. Konkurs [ter Agent A. P. Festersen in Haders- [eben. ener Arreft mit Anmeldefrist, sowie An- zeigefrift bis zum 26. April 1890. Erste G!äubiger- versammlung Sonnabend, den 22. März 1890, Vorm. 10 Uhr, allgemeiner Prüfungstermin Des den 10. Mai 1890, Vorm.

Tr. Königliches Amtsgeriht, Abtheilung I., zu Sadersleben.

: (g3.) Rissom. : Veröffentliht: Ader hold, als GeriEtss{reiber.

[70202] Bekanntmathung.

Veber das Vermögen der Wittwe Oberlehrer Raphael Pape, Auna, geb. Krause, zu Sagen ist am 6. März 1830, Na{mittáäas 4 Ubr, der Konkurs eröffnet. Verwalter ift der Rechtsanwalt Ebbing- haus zu Hagen. Offffener Arreft - ist erlassen mit Anzeigefrist bis zum 26. März 1890. Die Anmelde- frift läuft am 31. Mär; 1890 ab. Die erste Gläubigerversammlung ist auf den 26. März 1890, Vormittags 10 Uhr, der allgemeine Prüfungsstermin ist auf den X6. April 1890, Vor- mittags 10 Uhr, an hiesiger Gerichtsstelle, Zimmer Nr. 12, anberaumt.

Königliches Amtsgericht Sagen i./W.

[70075] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Dre<lers Salomon Echön, alleinigen Inhabers der Firma S. Schön «& zu Hamburg, St Pauli, Glasbü!tenslrate 82, wird beute, Nachmittags 124 Uhr, Konkurs er5fnet. Verwalter: Buchhkalter G. “4. v. Bargen, Adolphs- play 4. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 27. März d. I. eins<licßlih. Anmeldefrist bis zum 9. Arril b. J. eirsc@ließli®. Erste Gläubiger- versazunmlung 28. März d. J.- Mittags 12 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin 25. April d. J., Mittags 12 Uhr. L

Amtsgeriht Hamburg, den 8. März 1890.

Zur Beglaubigung: Holste, Gerichtsschreiber.

[70076] Kounkursversuhreun.

Ueber das Vermögen des Händlers Audreas von Böhlen zu Hamburg, Borgfelde, Bürger- weide 69, wird beute, Nachmittags 24 Uhr, Konkurs eröffnct. Verwalter: Buwthbalter P. Wokdemar Méler, Neuerwall 72. Offener Arrest mit Anzeige- frist und Anmeldefrist bis zum 29. März d. I einshließli®. Erste Gläubigerversammlung und aligemeiner Prüfungêtermin S. April d. J., Vor- mittags 117 Uhr. E

Amtsgeriht Hamburg, den 8. März 1890,

Zur Beglaubigung: Holste, Gerichtsschreiber.

[70193] Bekanntmachung.

Neber das Vermögen des Kaufmanns Auton Krets<hmaun in Heilsberg ift am 7. März 1899, Vormittags 10 Uhr, das Konkursverfabren eröffnet. Zum Konkursverwalter ist der Nehtéanwalt Schuegze in Heilsberg ernannt. Offener Arrest mit Anzeige- frift an den Verwalter bis zum 3. April 1890. Frist zur Anmeldung der Konkureforderungen bis zum 29, Mai 1890. Erfte Gläubigerversamralung deu 3. April 1890, Vormittags 11 Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin den 9. Juni 1890, Vormittags 11 Uhr, vor dem unter- zeiwneten Gerichte.

Heilsberg, dex 7. März 1890.

Königlies Amt3gericht.

Veröffentlißt: Zehrmann, Geri&ts\{reiber.

(70123) Bekanntmachung.

Ueber das Vermögen des Schmiedmeisters und Kohlenhändlers Christian Kaltenba<h von Karlsruhe wurde beute das L onkursverfahren er- öffnet. Gerichtsvollzieher a, D. Hubert Feederle dabier wurde zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen \ind bis zum 28. März 1830 bei dem Gerichte anzumelden. Gläubigerversamm- Tung, fowie Termin zur Prüfung der angemeldeten Forderungen am Samftag, den 5. April 1890, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- frift bis 28 März 1890.

Karlsruhe, den 7. März 1890.

W. Frank, i GBeri(tsfHreiber des Gr. Amtsgerichts.

[70104] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Handelsmanns Kaspar Liffers zu Kleve wird, da die Zahlungs- unfähigkeit desselben feststeht, heute, am 6. WVärz 1890, Vormittags 12 Uhr, das Konkursverfah- ren eröffnet. Der Rechtsanwalt van Koolwyk hierselbst wird zum Konkuréverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 15. April 1890 bei dem Gerichte anzumelden, Es wird zur Bef<bluß- fassung über die Wabl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigerauss{uffes und ein- tretenden Falls über die in $. 120 der*Konkursordnung bezeihneten Gegenstände auf deu 31. März 1890, Vormittags 10} Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 29. April 1890, Vormittags 107 Uhr, vor dem unter- zeihneten Gerichte, Zimmer 2, Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besiß haben oder zur Konkursmasse etwas schuldig sind, wird aufgegeben, nihts an den Gemein- schuldner zu verabfolgen oder zu leisten, aub die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiße der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesond-rte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 15. April 1890 An- zeige zu maten. /

Königliches Amtsgericht zu Kleve.

[70089] Koukursverfahren. s Peber das Vermögen des Garderobeuhäudlers ulius Wilhelm Spirgatis zu Köuigsberg, ciphôfshe Langgasse 51, ist am 8. März 1890, Vormittags 10 Uhr, der Konkurs eröffnet. Ver-

Nr. 25. Anmeldefrift für die Konkursforderungen bis zum 5. Mai 1890, Erste Gläubigerversamm- Iung den 29. März 1890 , Vormitiags 10è Uhr, vor dem unterzei<neten Gericht, Zimmer

Vo 8 10 Uhr, im Zi:nmer Ne. 18. Offener Arrest mit igefrist bis zum 31. März 1890. Königsberg, den 8. März 1890. Königliches Amtsgeriht. VI a.

[70088] Vekanutmachung.

Ueber das Vermögen des Kaufrmaauns August Wawrzonek :u Löban W.-Pr. ift von dem König- lichen Amtsgeriht hierselb heute, den 6. März 1890, Mittags 12 Uhr, das Konkur®verfahren er- éffnet. Konkursverwalter : Rentier C. Michalowski in Löbau W.-Pr. Offener Arrest mit Anzeigefrist und Anmeldefrist bis zum 1. April 1890 eirs{ließ- li. Erfte Gläubigerversammlung am 28. März 1890, Vormittags 11 Uhr. Allgemeiner Prü- E am 10. April 1890, Vormittags

Löban, den 6. März 1890.

Wierzbowski,

Gerichtsschreiber des Königlichen Amisgerits.

70189) Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der Firma Wilhelm Fried- rich Dreyer in Maiuz wurde beute, Vormittag 107 Ubr, das Korkursverfabren eröffnet. Konkurs- verwalter Geschäftsmann Oebl in Mainz Anmelde- frist bis zum 20. April 1890. Offener Arrest mit Arzeigepfliht bis zum 25. d. M. Erste Gläubiger- veriamuilung, verbunden mit Prüfungstermin Mitt- wo<, den 7. Mai l. J.- Vorm. 10 Uhr, Zimmer Nr. 30.

Mainz, 8. März 1820.

Gr. Amtsgeri%t Mainz. gez. Dr. Hohfeld. Veröffentliht: Roosen, Hülfsgerits\reiber. {70102] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Blechschmieds Camill Münch in Mülhausen, Breisacherstraße 16 wobn- bafi, in Firma Camill Münch, und des Kauf- mauus Robert Emil Ertlé in Mülhansen, Dreic>durhgang Nr. 1 wobnhaft, Beide früher in Fuma Münch «& Ertlé, wird heute, am 6. Märi 1890, Mittags 12 Ubr, das Konkursver- fahren eröffnet. Der General-Agent Karl HolzaH bier wird zum Konkursverwalter ernannt. Anmelde- frist, offener Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 15. April 1890. Erste Gläubigerversammlung am 27. März 1890, Vormittags 10 Uhr. All- gemeiner Prüfungstermin am 24. April 1890, Vormittags 10 Uhr.

Kaiserlihes Amtsgeriht zu Mülhausen. Dr. Hod, Amtsgerichtêrath.

[70105] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Tavbaefabrikanten Johann Baptist Wemmer zu Mülzcim am Rhein, Freibeitstraße, wird beute, am 7. März 1890, Nacmittags 5 Uhr, das Konkur8verfabren er- öffnet. Der Re@tsanwalt Fischer hierselbst wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen find bië zum 1. Mai 1820 bei dem Gerichte anzu- melden. Es wird zur Bes{blußfafsung über die Wakl eines anderen Verwalters, sowie über die Be- stellung eines Gläukigeraus\<usses und eintretenden Falls über die in $. 120 der Konkursordnung be- zeichneten Gegenstände auf Freitag, deu 28. März 1890, Vormittags 11 Uhr, und ¿ur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf Freitag, den 23. Mai 1890, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte, Regentenstraße, Zimmer Nr. 8, Termin anberaumt. Allen Perfonen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besitz haben oder zur Konkursmaße etwas s{uldig sind, wird aufgegeben, ni<is an den Semeins(uldner zu ver- abfolgen oder zu leisten, au< die Verpflihtung auf- erlegt , von dem Vesittee der Sache und von den Forderungen, flir wel<e sie aus der Sache abr Jesonderte Befriedigung in Ansvruh nehmen, dem

nfursverwalter bis zum 18. April 1820 Anzeige zu macen. :

Königliches Amtsgericht zu Mülhcim a. Rhein. btheilung 2._ I. V.: gez. Kirschstein. Beglaubigt : (L. 8.) Lenz, Aktuar, als Gerichts\Greiber.

[70120] _ Das Königl. Amtsgeriht München I., Abtb. A, für Civilsawen, hat am 4. März 1890, Nach- mittags 5 Uhr, über das Vermögen der Liqueur- fabrik und Haudlung Aug. Süß «& Cie, Rumfordstraße" 24/0 hier, auf Antrag eines Glâu- bigers, den Konkurs eröffnet. Konkursverwalter : Rechtsanwalt Dr. Obermeyer bier. Offener Arrest ist erlassen, Anzeigefrist in dieser Nichtung und Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis zum 26. März 1890 eins<hlicßlih bestimmt. Wahltermin zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläu- bigeraus\{<usses, dann über die in 8. 120 und 125 der Konfurécrdnung bezeichneten Fragen in Verbindung mit dem allgemeinen Prüfungstermin auf Douxnerstag, den 3. April 1890, Vor- mittags 9} Uhr, Zimmer Nr. 23/1, festgeseßt. Müncheu, am 5. März 1890,

Der gesc<äf!8leitende Kgl. Gerichts\<reiber : (L. 8.) Hagenauer.

[70097] Nawstebender Beschluß:

„Koukursverfahren. Ueber das Vermögen des Vä>ers Nichard Klette in Oppurg wird, da derselbe zahlungs- unfähig ift, beute, am 7. März 1890, Vormittags $11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Bürger- meister Bromniß in Oppurg wird zum Konkurs- verwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 31. März 1890 bei dem Eerithte meen, Es wird zur Bes{lußfafsung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\{ufses und eintretenden Falls über die in -$. 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegen- stände und zur Prüfung der Memeler Forderungen auf Donnerstag, den 3. April 1890, Vormittags Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte T anberaumt. Allen Personen, welhe eine zur Konkurs- masse gehörige Sa<e in Besi haben oder zur Kon- kt:-3masse etwas \{<uldig sind, wird aufgegeben, ni<ts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au die Verpflichtung auferlegt, von dem

Nr. 18. Prüfungstermin den 19, Mai 1890,

Besiße der Sade und von d d welche sie aus der Sache abgesondecte Besleriquns

wird bierdur< fn

[70110]

[70068]

117 Uhr.

Posen, den 7.

70445]

uittags 9 Uhr.

(70458)

Eis zum

tretenden Falls

zur Prüfung der

vor dem

beraumt. Allen

[70122]

verfabren eröffnet. in S{weh ist

1890,

Schwetz, den 7. Köni

70447]

kursverfahren

nannt.

23. Mai 1890,

anberaumt. Allen

zum 15. Mai 1890 Stettin, den 10.

eröffnet worden.

eröffnet,

in Anspru® nehmen, dem Kenkursverwalter bis zum 25. Mârz 1890 Anzeige zu machen. Neuftadt (Orla), N

Großherzoglih Säwsishes Amtegeriht.

den 7. März 1890.

isher.*

(ez.

Gemäßkbeit des $8. 103 der Kon-

kurécrdnung- veröffentlicht.

Neuftadt (Orla), 7. März 1890. Kolter, i. V., Gerichteschreiber.

Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Georg Gils8hänser von Wenings, ;. Zt. unbekannt wo abwesend, ift am 8. März 1890, 10 Uhr, Konkars eröffzct. walter: Georg Hopp IV. in Wenings Arreft mit Anzeigefrift bis 29. März. bis- 31. März. Erste Gläubigerversammlung und Prüfungstermin 1. April, 9 Uhr.

Großberz. Hess. Amtêgeriht Ortenberg. Veröffentlicht: Jöôckel, Gerichtsschreiber.

Konkursverfahren.

Ueber dgs Vermögen der vereheli&ten Agues Vogt, geb. Shuberi Jxehaberin der nit eingetragenen Firma A. Vogt ja Posen, Berlinerstraße Nr. 3 und Wilhelmsstraße Nr. 16, ist beute, Vormittags 94 Uhr, das Konkursverfabren er- öffnet worden. Verwalier: Kaufmann Ludwig Man- heimer bier. Offener Arrest mit Anzeigefrist, sowie An- meldefrist bis zum 10, Mai 1830. Erfte Bläubigerver- sammlung am 1. April 1890, Prüfungstermin am 20. Mai 1890, Vormittags 10 Uhr, im Zimmer Nr. 18 des Amtsgerichts-Gebäudes, Wronker Play Ne. %2,

März 1830. Brunt,

Gerichtsschreiber des Königlichen AmtsgeriGts,

Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Schäfereigutäbesitzers Fricdri<h Anguft Schöne in Großröhrsdorf wird beute, am 10. Mär; 1830, Nzawmittags 4 Ukr, das Konkursverfabren eröffnei. Konkurêvecwalter : Herr Ortêrichter S-ide® in Großröhrédorf. Offerer Arrefl mit Anzcig:frist bis 2. April 1890. Anmelde- frist bis 10. Mai 1890. Ersie Eläubigerversamm- lung: ari 2. April 1890, Vormittags 10 Uhr, und Prüfungêtermin am 31. Mai 1890, Vor-

Königliwes Amtsgerict zu Pulsnitz. _ I. V,: Dr. Gallenkamp. Veröffentliht: Söhnel, Gerichtsf&reiber,

Korkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Väekers und Wirthtes Beraard Hülsdau in Datteln wird, da die Zablungsunfäbigkeit des p. Hülsdau gulaubbaft ge« macht ist, biute, am 8. März 1890, Nachmittags 4 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. anwalt Herr Bus< in Re>lingbauscn wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen find 1. April 1820 bei de zumelden. Es wird zur Beslußfafurg über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie üker die Bestellung eines Gläubigeraus\{ues über die in S. kurSerdnung béezeiGneten Gegen!tände 27. März 1890, Vormittags 11 Ubr, und angemeldeten Forderungen den 16. April 1890, Vormittags 10 Uhr, unterzeineten

dem

Gericßte dersonen, wel<e cine

masse gehörige Sade in Befig baben oder zur Konkurémasse etwas schuldig find, wird aufzegeben, nidts aa den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, auG die Verpflihtung auferlegt, von dem Besite der Saße und von dea Forderungen, welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedi- ung in Anspru nchmen, ß is zum 25, März 1890 Anzeige zu maten. Königliches Amtsgeriht zu Nelinghausen.

Konkursverfaßren.

Ueber das Vermögen des früheren Befitzers Gottlieb Foeclske in 6, März 1890, Nacmittags ©è Ubr, das Konkuré- . W. NRatkke

Der Kreistaxator F

zum Konkursverwalter Offener Arrest und Anmeldefrist bis zum 1. April Termin zur Bes<hlußfafsung übec tie Wahl cines anderen Verwaliers, eines Gläubigeraus\{usses und zur Prüfung der an- gemeldeten Forderu:nzen decn 5. Vpril 1890, Vormittags 11 Uhr, Zimmer Nr. 8.

sowie zur

Márz 1830. gliches Amtsgericht.

Konkursverfahren. Neber das Vermögen des Kaufizann8 Paul Gollreider, allcinigen Juhabers der Firma Paul Gollreider zu Stettin, wird heute, am 10. März 1830, Vormittags 11 Ubr, das Kon- Kaufinann Strömer hierselb wird zum Konkursverwalter er- Konkursforderungen sind bis zun 15. Mai 1890 bei dem Gerichte anzumelden, Es wird zur Beschlußfassung über die Wag i Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläu- bigeraus\{<ufses und eintreicuden Falls über die in $. 120 der Konkursordnung bezeineten Gegenstände auf den 24. März 1890, Mittags 12 Ubr, und zur Prüfung der aigemeldetea Forderungen auf den

Der

Wahl

Vormittags 11

dem unterzeichneten Gerichte, Zimnier 48, Termin

Personen, wel<e

Konkursmasse gehörige Sache in Besitz haben oder zur Konkursmasse e:was s{<uldig sind, wird aufge- geben, nichts an den Gemeinshuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au< die Verpflihtung auferlegt, von dem Besipe der Sa<e und von den Forderungen, für wel<e fie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspru nebmen,

Sméae in mas nzeige zu macen. März 1890.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 11k.

[70279] K. Amtsgericht Stuttgart Amt.

Konkurs-Eröffunug. Ueber das Vermögen des Christian Noth, manns in Plattenhardt, ist heute, an 7. März 1890, Nam. 5 Uhr, das Korkursvercfahren

Konkursverwalter ;

120 der Kon-

dem Konkursverwalter

Wintersdorf

eines anderen

onkursverwalter bis

Ver- Offener Anmeidefrift

Frau

Vormittags

Der Rets- Sericóte an-

und ein-

auf den

auf

Termin an- ine Konkurss

für

ist am ernannt.

Bestellung

Erast

Uhr, vor

eine zur

n

¿ VzisH in Waldenbus.

Karl Schimmer, Adam Schimmer dahier, wurde unterm 6. d. M,

70203]

70084]

(69500)

aufge;oben.

Anmc[defrist bis 2. Avril 1820. Waßhl- und Prüfungsternrin am 12. April 1890, Vormittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 2. April 1890. Den 8. März 1899. Gerichtss<Hreiber Leb re.

(7041) Konkursverfahren.

Veber das Vermögen des Gastwirths und Thecrshwälers Schütt zu Neumühl wird beute, am 7. März 1890, Nachmittags 4 Uhr, das Konkurë- verfahren eröffnet. Konkurêverwalter: Herr Stadt- sekretär Lettow biefelbft. Konkursforderungen sind bis ¡um 27. März 1890 beim Gerißhte anzumelden. Erste Gläubigerversammlung, fowie Termin zur Prüfung der angemeldeten Forderungen am 5. April 1890, Mittags 12 Uhr und bezw. 12} Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist cis zum 3. April 18-0.

Tessin, 7. März 1899.

Grofherzogl. Medlb. Amtsgceri&t.

{70113] Konkursverfakßiren.

Ueber das Vermögen dés Kanfmanns Serrmaun Kromat in Tilfit wird heute, am 6 März 1890, NaLmittags 4 Ubr, das Konkursverfahren eröfnet. Der Kaufmann Les Ma in Tilsit wird ¡urn Konkurs- verwalicr ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 23. April 1890 bei deznGeribte anzumeidea. Es wird zur Beschlußfassung über die Wabl eines anderen Vers walters, sowic über die Bestellung eines Gläubigers aus\<uïses und eintretendez Falls über die in 8 120 der Konkursordnung bezeihneten Gegenstände auf den 25. März 1890, Vormittags 11 Uhx, und zur Prüfung der angemeldeten Forderunxen auf den 12. Mai 1890, Vormittags 10 Uhr, oor dem unterzeichneten Gerichte, Zimmer Nr. 19, Termin anberaumt. Allen Perionen, welche eine zur Xonturss masse gebêrige Sache in Besi haben oder zur Konfurss maße etwas s>Œuldig find, wird aufg-geben, nihts an den Gemeins&uldner zu verabfolgen oder zu leisten, au dic Verpflichtung auferlegt, von dem Besitze der SacLe und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch nebmen, dem Konkursverwalter bis zurg 3. April 1890 Anzeige zu machen.

Tilsit, den 6. März 1890.

Roland, Seri@ts\&reiber des Königlien AmtsgeriSts, 1Y,

{70201} Koukur2verfaßren.

Ueber das Vermögen des Krugpächters Fricd- rich Güttner zu Karunitz wird beute, am 6. März 1890, Vormittags 113 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Reuungéführer NaFow zu Karniyz wird ¡um Konkursverwalter ernannt. Konkurs- forderungen sind bis zum 7, April 1390 bei dem Gerichte anzumelden. Es wird ¿ur Beschlußfassung über die Wabl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellring eines GläubigerautsGusscs und eintretenden Falls über die in &. 120 der Konkurs8- ordnung bezeineten Scgenstände auf den 24. März 1890, Vormittags 10 Uhx , und zur Prüfung der angemeldeten Fordecungen auf den 21. April 18990, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeiGneten Gerihte Termin andecaumt. Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Satze in Besiy haben oder zur Konkurämalse etroas s<uldig sind, roird aufs gegebez, nichts aa den Gemeinschuldner zu verab- folgen oder ju lLecifien, auch die Veryslißtung aufs erlegt, von dem Vetite der Sade und von den

Forderungen, für wel@e sie aus der Sache abge- sonderte Befriediezng in Ansprub nebmen, dem

Konkursverwaiter bis zum 7. April 1590 Anzeige ¿u machen. Königli@es Amts8geri@t zu Treptow a./Rega, den 6. März 1899. Timuze.

[70115]

Oeffecntilihe Bekanntmahung.

Ueker das Vermögen des Kaufmauns Friedrich Ir;aber der Firma Johann

der Konkurs erkannt. Konkurêverwaiter; K. Gerichts-

vollzieher Steinacer dabier. Offerer Arrest mit Ans zeigefrist bis ¿um 26. M3r; c. Anmeldefrist bis zura D E C: Montag, ten 31. März c., Vormiitags 10 Uhr. Aligemeiner Prüfungstermin am WMoutag, den 14. April c., Vormittags 10 !hr, im Geschäft8- zimmer Nr. 12.

Erfte Gläubigerversammlung am

Würzburg, am 6. März 1830. _ N Gerichtsschreiberei des K. Amtégerihts Würzburg T. (L. 8.) Baumüller, Secr. Vekauntmaczuïg.

In der Konkurssache, betreffend den Nachlaß der

veritorbenen Ebeieute Vierhändier Diedrich Osft- Hoff und Anza Elisabeth, geborenen Entrup, sive Große Entrup sie Veirixg in Gronau, hat

im beutigen Termine ¡ur Prüfung der angemeldeten

Forderungen der Konkur2verwalter Herr MNets- azwalt Brandis hier aus sa<tlibea Gründen Vec- tagung des Prüfungsiermins beantragt. In Gemäß- beit dieses Antrages wirb cin neuer Prüfungstermin auf den 2. April 1890, Morgens 10 Uß$r, an biesiger Geri@iéstelle vor dem unterzeihneten Serichte anberaumt.

Ahaus, ten 1. Mär: 1890, Königlicves AmtsgerieZt. Burmühlez Konkursverfahren. Das Konkurtverfahren über das Vermögen des

Michael Thoma, Kreuzwirths von Oustmet- tingen, ift na< erfolgter Abhaltung des Sclußs termins und Vollzug der Schlußvertheilurg dur< aintsgerihtli<en Besbleß vom 7. März 1890 auf- gehoben worden. |

Balingen, den 8. März 1890, Euri@, Gerichtsschreiber Königlichen AumtsgeriHts,

Konkursverfahrer. Das Konkursverfahren über das Vermögen des

Nekercrs Simon Kieffer in Stouvheim wird

2< erfolgter Abbaltung des Sthlußtecimins bierdur

Barr, den 5. März 1830. Kaiserlihes Amtszericht. gez Paffrath. Die Ni@tigkeit der Ubs@rift beclaubigt:

Amtsnotar

Guthmann, Gerilts\reiber.