1890 / 63 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Es

[70118] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über den Nachla des am 21. April 1887 verftorbenen Musik - Direktors Georg Friedri<h Waldemar Lüstuer hier, zuleßt Winterfeldstraße 9 wobnhaft, ift in Folge Schlußvertbeilung nah Abhaltung des S)hluß- termins aufgehoben worden.

Berlin, den 3. März 1890. :

Thomas, Gerichtsschreiber ;

des Königlichen Amtégerichts T. Abtbeilung 49.

[70452] Konkursverfahren. ä

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Kauffrau Therese Lichtwar> hier, Neue S<öôn- bauserstraße 14 (Wohnung S{wedterftraße 267), ist in Foige S&lufvertheilung nah Abhaltung des S#lußtermins aufge‘i:oben worden.

Berlin, den 7. Märi 1890. s

Thomas, Gerichtsschreiber des Köxiglichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 49,

[70449] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanus Sally Mosesmaun hier, Blumen- ftraße 18, ift in Folge Sclußvertbeilung na< Ab- baltung des Sé{lufitermins aufgeboben worden.

Verlin, den 7. März 1890.

Thomas, Gerichtés(reiber des Königlichen Amtsgerichts I. Abtheilung 49,

[70117] Konkurêvcrfahren.

In dem Konkursverfahren über den NaSlaß des verstorbenen Kaufmanns und Lederhändlers Jacob Haendler aus Beuthen O.-S. ift in Folge eines ven den Erben desselben gemahten Vorschlags zu cinem Zwangéverglei@e Verglei>stermin auf den 29. März 1890, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königliheu Amtsgerichte bierselbst, Gerichts- firaße Nr. 4, Zimmer Nr. 3, anberaumt.

VBeutheu O.:S., den 8. März 1890. d Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[70112]

In dem Konkuréverfahren über das Vermögen des Kakesfabrikanten Johanu Philipp Waker in Kirhhuchting isi an Stelle des auf feinen Antrag aus dem Amte als Konkursverwalter ent- lassenen Rehtéanwalts Dr. Schröder der Rechis- anwalt Dr. Bulling bierselbff dur< beutigen Be- T des Amtêgerichts zum Konkursverwalter be-

ellt.

Bremen, den 7. März 1890. Der Gerichtsschreiber: Stede.

{70107] Konkursverfahren.

Das Konkursêrerfahren über das Vermögen des Schäftefabrikanien Wilhelm Haase (Firma Wilh. Haase) zu Burg wird nah erfolgter Ak- baltung des S&lußtermins bie: dur< aufgehoben.

Burg, den 28. Februar 1890.

Königliches Amtéêgerict.

{70085] Kcukursverfahren. -

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Väckermeisters Ludwig Otto Viertel in Erfcu- \<lag wird auf Antrag des Gemeinschuldners, nath- dem dieser die Zustimmung aller bekannten Gläubiger beigebra<t hat und von Seiten der Konkuregläubiger innerbalb der nah Maßgabe ven $8. 189 der Kon- kurêo:dnung mittelst öffentliher BekanntmaSung ge- seßten Frist ein Widerspru niht erboben worden ift, bierdur< eingestellt. , :

Königlies Amiegeriht Chemnitz, Abiheilung B, den 8. März 1890. x

Böhme. Bekannt gema>t dur Aktuar P63 t\<, G.-S.

700886] Konkurêverfahßren.

Das Konkuréverfabren über das Vermögen des Materialwaarenhändlers Oskar Hermann Spe> in Reichenbraund wird na< erfolgter Ab- halturg des Schlußtermins bierdur aufgehoben. Könisglies Amtsgeriht Chemnitz, Abtheilung B.,

den 8 März 1890.

Böhme. Bckannt gema@t dur Aktuar Pôb\<, G.-S.

[7C078] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmauns August Kemfies in Trempen ist zur Prüfung der nachträgli<h angemeldeten Forde- rungen Termin auf den 26. März 1890, Vor- mittags D Uhr, vor dem Königlichen Amis- gerihte hierselbft, Zimmer Nr. 9, anberaumt.

Darkehmen, den 3. März 1890.

Loest, Geriteschreiber des Königlihen Amtsgerichts.

[70453]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Privatus Bruno Woldemar Hüttel hier wird, na<hdem der in dem Vergleiétermine vom 17. Februar 1890 angenommene Zwangsvergleich dur re<tékräftigen Bes(luß von demselben Tage bestätigt ift, hierdurH aufgetoben.

Dresdcu, den 8, März 1890.

Königliches Amisgeri&. Bekannt gemacht dur: Hahner, Geri@ts\>reiber.

T0463] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Marie Schröder, Ehefrau Otto Espeuhahn, Inzaberin eines Galauteriewaareungeschäfts hier, wird, weil eine den Kosten des Verfabrens ent- spre@ende Masse nit vorhanden ist, eingestellt.

Düsscidorf, den 6. März 1890.

Königlicces Amtsgeriht. Abtheilung VI.

[70114] y

Nr. 3703. Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Saudelsmannus Maier Haas von Eich- ftettenu wird na< Abhaltung des Schlußtermins biemit aufgekoben.

Emmendingen, 7. März 1890.

Der P Are Großh. Amtsgerichts: äger.

[70462] Konkursverfahren.

- Das Korkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Gottfried Jahn zu Erfurt, À er 2, in Firma A. Meyer’s Nachfolger, wird er- gter Abhaltung des S(lußtermins hierdur< auf- gehoben.

Erfurt, den 5. März 1890. Königliches Amtsgericht, Abtheilung VIII.

70072 Koukursverfahren.

O Konkursverfahren über das Vermögen der Firma Soor «& Zuchold zu Forst wird nah erfolgter Abhaltung des Sélußtermins hierdur

aufgehob Forst, den 26. Februar 189 0. Köüiglihes Amtsgericht.

[70071] Konkursverfahren.

Das Konkuréverfabren über das Vermögen des Tischlermeisters Paul Lehmann zu Forft wird na erfolgter Abhaltung des S<lußtermins hierdur< aufgehoben.

Forst, den 26. Februar 1830.

Königliches Amtsgericht.

[70092] Konkursverfahren. Z

Das Konkursverfahren über den Nahlaß des Johann Fuftus Luther von hier wird na er- leiter Athaltung des S{lußtermins hierdur< auf- geho

Frankfurt a./M., den 23. Februar 1890. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1V.

[70461] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Privatver- mögen der beideu Juhater der Handlung Seeger « Schmitz, nämli6 der Kaufleute Friedrich Seeger und Gustav Schmitz dahier, wird eingestelit, weil eine den Kosten des Verfahrens entspreGende Konkursmasse nit vorhanden ift.

Frankfurt a./M., den 3. März 1890.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung IV.

[70077] Koukursverfahßreu.

Das Koxrnkursverfahren üter das Vermöacn des Vraucreipächters und Gasthofsbefizers Guftav Michalke zu Hermedorf wird, nahdem der in dem Verglei{stermin vom 18. Februar 1830 an- genommene Zwangsvergleih dur< re<tskräftigen Be- \<luß von demseiben Tage bestätigt ift, bierdur aufgehoben.

Glogan, den 5. März 1890. i

Königliches Amtsgericht. Abtheilung IF.

[70080] Koukursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmauns F. Rühs, in Firma E. Rühs zu Greifswald, ift zur Prüfung der nahträali® an- gemeldeten Forderungen Termin auf den 12. April 1890, Vormittags 10 Uhr, vor dem König- liben Amtsgerichte, Abtheilung 4, anberaumt.

Greifswald, den 7. März 1890,

Königliches Amtsgericht.

[70446] Konkursverfahren.

Der Konkurs über das Vertnögen der Drechsler Undeutsch & Hagen hier ist durh S@&luß- vertbeilung beendet und daber aufgehoben worden.

Greiz, ten 8. März 1890.

Noth, Gerichtsschreiber des Fürstl. Amtegerichts,

{701C9] Konkurêëverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermêgen des Kaufmauns Carl Franz Wilhelm Spadiug in Kleinpösna ist zur Abnahme der Sblußre<rung des Verwalters, zur Erbétbung von Einwendungen gegen das Schlußverziichniß der bei der Vertbeilung zu_ berücksichtigenden Forderungen und zur Beschluß- fassung der Gläubiger über die ni<t verwertbbaren Vermögensstücke der S<lußtermin auf den 5. April 1890, (Vormtenes 11 Uhr, vor dem Königlicen Autsgerichte hierselbst beftimmt.

Grimma, den s. März 1890.

Akt. Lippert, | Geri@tss{reiber des Königlichen Amtsgerichts.

[70108] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das nahgelafsene Vermögen des verstorbenen Kaufmanns Moritz Erxrst Schumaun in Naunhof is zur Ab- nabme der Sélußre<hnung des Verwalters, zur Erbebung von Einwendungen gegen das Swluß- verzeiniß der bei der Verthe;lung zu berü>sih- tigenden Forderungen und zur Beslußfafsung der Gläutiger über die ni<t verwerihbaren Vermögens- stüde der Schlußtermin auf den 9. April 1890, Nachmittags 14 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst bestimmt.

Grimma, ten 8. März 1890.

Act.: Lippert, i

Gerichts\{reiber des Königlichen Amtsgerichts.

[70450] Oeffentliche Bekanutmachuug. ;

Na rec<tsfräftiger Bestätigung des im Termine pom 22. Februar 1820 angenommenen Zwangs- vergleis und nah heute erfolgter Abnabme der S(@lußre<nurg wird das Konkursverfahren über das Vermögen des in Karlsberg wohueuden Han- delsmanus Jacob Doerner hiermit aufgehoben.

Grünstadt, den 10. März 1890.

Königlihes Amtsgericht. (L, 8.) gez. Groß, Kal. AmtsriÇte. Zur Beglaubigung: Kgl. ÄAmts8gerichtssreiberei. (Unterscrift), Kgl. Sekretär.

70111] Konkursverfahren. j

Das Konkursverfahren über das Vermögen des

Brauereipachters Wilhelm Julius Träger in

Oberlungwitß wird na Le r Abhaltung des

Spe ein-Seustthale, den 6. März 1890

oheustein: al, : ; Königli@es Amtsgericht.

Lippold. Beglaubigt: Irmschler, G.-S.

[69517] Koukursverf , L In dem Konkursverfahren das Vermögen des Kaufmanns Otto August Johannes Hilde- brandt in Kiel, Bergstraße 25, ist in Folge eines ron dem Gemeirs<uldner gemahten Vorschlags zu einem Hwängtnerpene termin auf den 27. März 1890, Vormittags 10 Ubr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Ringstraße, See Nr. 11, atn el, ¿ L, : Körigliches Amtsgeriht. Abtheilung 111. Veröffentlicht: Sukstorf, Gerichts\chreiber.

[700694) Ko

zu < | auf Sonnabend,

des Verwalters, zur Erbebung von Einwendungen geven das SebluJvergende Y ee e e Meri ut 14 29. M 1890, Vor- p t ge B vor dem Königlichen Amtsgerichte ] S "La a./E., den 3 März 1890. reß s<hmar, Sekretär, :

Gerihtss<reiber des Königlichen Amtsgerichts.

[70098] Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Schlossers Georg Alexander BVeyl hier wird na< erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- dur aufgeboben. 2 Leipzig, den 6. März 1890.

Königlites Amtsgericht. Abtéeilung IT.

Steinberger. Bekannt gemacht dur<: Be>k, G.-S.

[70103] Konkursverfahren. G Das Konkursverfahren über das Vermögen des

| Kanfmanns Friedri< Stoll in Mülhausen

wird na< erfolgter Athaltung des S<hlußtermins bierdur< aufgehoben. E Mülhanuseu, den 6. März 1890. _

Das Kaiserliche Amtsgericht.

Dr. Ho>, Amtsgerichts-Rath.

[70116] Koukurêverfahren. In dem Korkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Heinri<h Thomas zu Mülheim a. d. Ruhr, in Firma Thomas Körfer ifi zur Ab- nabme der S@tlußire{nung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das S(hluß- verzeiEniß der bei der Vertheilung zu berüctsihti- genden Forderungen, zur Beschlußfaffung der Gläu- biger über die nit verwerthbaren Vermögensstü>e der:S@&lußiermin auf den 29. März 1890, Vor- mittags 10 Uhr, zuglei zur Verhandlung über die vom Verwalter vorbehaitene Genehmigung des Verkzufs der E des Gemeinschuldners vor dem Königlichen Amtsgericht hierselbst, Zimmer Nr. 6, beftimmt. l Mülheim a. d. Ruhr, den 5. März 1890. Weber, i Gerichts\{reiber des Königl. Amtsgerichts.

70127 ; So K. Amtsgeriht München I., Abth. A. für Civilsacen hat mit Bcs{luß vom 17. Dezember 1889 tas am 8. Januar 1889 über das Vermögen des Schnhmachermcisters Adolf Eberle hier eröffnete Konkurêverfahren als dur<h Schlußverthei- lung beendigt aufgehoben. München, am 6. März 1890. |

Der ges<Gäftsleitende K. Gerichtsschreiber :

(L. S.) Hagenauer.

70126] [ Das K. Amtsgeriht München A. Abth. A. f. Civilsachen hat mit Vesluß vom 16. Dezember 1889 das am 23. April 1889 über das Vermögen des Spezereigeshäftsinhabers Vernhard Wid- maun hier eröf\nete Konkaréverfahren als dur Sólußvertheilung beendigt aufgehoben. Müucheu, den 6. März 1890. ;

Der gescäftéleitende K. Gerichtsschreiber. (L. 8.)

Hagenauer. [70185]

In dem L, Wahrenholz"i@n Konkurse

sell die S{lufvertbeilung erfolgen. Bei einer ver- fügkaren Masse von 2192 # 90 <4 sind zu be- rüdsihtigen 72 A 67 S bevorre<tigte Forde- rungen und 13551 # 47 H Forderungen ohne Vorrecht. . Oels i./S<hl., den 7. März 1890. Der Konkursverwalter : O. Koerber.

[70199] Ï l In der Liebermannu’shen Konkur8masse wird eine Gläubigerversammlung auf den 28, März 1890, Vormittags 10 Uhr, Zimmer Nr. 5 berufen, in wel<her nah Vor- trag des Konkursverwalters über die Lage der Sache Beschluß gefaßt werden soll, über: a. Erstatturg der Beerdigungskoften, b. Auseinandersezung mit dem Kaufmann Leyser bezügli des Gutes Neuendorf. Gleichzeitig werden in diesem Termin einige na<- träglih angemeldete Forderungen geprüft werden. Rastenburg, den 3. März 1830. Königliches Amtsgericht.

[70454] Koukursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Decoratiousmalers Wilhelm Hochmuth in Mylau wird nach erfelgter Abbaliung des Schluß- termins bierdur< aufgehoben.

Reichenbach, den 6. März 1890.

Köriglihes Amtsgericht.

N Geyler. Veröffentlicht: Nagler, G.-S.

[70444] A Der Konkurs über das Vermögen des Kauf- Tue Fr. Hüne hier ift dur< Schlußvertheilung eendet, Sangerhausen, den 7. März 1890. Königliches Amtsgericht.

[70070] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmauns Theodor Scha$t in Kropp ift in Folge eines von dem Gemeinshuldner gemahten Vorschlags zu cinem Zwangsvergleiche Vergleih8- R uge deu n AUE L rides Vormittags

T, vor dem Königlichen Amtegeri$te, Abth. 11L, bierselbst anbériint G Schleswig, den 7. Viärz 1890.

L ; Rotsc, Gerictss{reiber des Königl. Amtsgerihts, Abth. IIT.

[70448] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Amtsgerichtösckretärs a. D. W. Wolff in S><werin if in Folge eines von dem Gemecin- \{@uldner gemachten Vorschlags zu einem Zwangs- vergleihe Vergleichstermin auf Mittwoch, den 9. April 1890, Vormittags 11 Uhr, in

ukursversahren. dem Konkursverfahren über das Vermögen vei Recsminus Ep Lifsaner in Lauen-

burg a./Elbe ift zur Abnahme der Sélußre<hnung

Verbindung mit dem alsdann anstehenden Prü termine vor dem Erofiberzcalidea tegen

bierselbst , ium er Ne. 7 (Söffengeritsaal)

beraumt. elbe ist für den Fall der Aúnalnte des Vergleihs au< bestimmt zur Abnahme der Sélußre<hnung des Konkursverwalters und zur Fest- eron der Vergütung und Auslagen des Konkurs- v 8 nah Gehör der Gläubigerversammiung.

Schwerin, den 10. März 1890. F. Meyer, Amt8g.-Sekretär, Gerichtsschreiber.

69770 Konkursverfahren. [ Des Konkursverfahren über den Na>tlaß des mae S inde iBesige:s S eter wird T erfolgter Abkaltung des Sélußtermins hierdur< Ee den 6. März 1890.

eh, den E

Königliches Amtsgericht.

[70459] Konkursverfahren.

Das Korkursverfahren über das Vermögen des Messerschlägers Wilhelm Erufst Pohlig zu Katterubergerftraße wird aufgehoben, da der in dem Termine rom 10. Januar 1830 angenommene Zwanasvergleih gerihtlih bestätigt ift.

Solingen, den 8. März 1890.

Königliches Amtsgericht. Veröffentliht: Brückner, als Gerihiss\<reiber.

[70096] Konkursverfahreu.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Fabrikbefizers Carl Hermaun Jeshke zu Spremberg ift in Folge eines von dem Gemein- \{huldner gemahten Vorschlags zu einem Zwangs- vergleihe Vergleichstermin auf deu 2. April 1890, Vormittags 10} Uhr, vor dem Königlichen Amts- gerihte bierielbst, Zimmer Nr. 4, änberaumt.

Spremberg, den 4. März 1890.

[70095] Koukursverfahreu. „, Î In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Lederhändlers Autou Böhler zu Sprem- berg ist zur Abnahme der Shlußre<->ung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Shlußverzeihniß der bei der Vertheilung zu berüd>sihtigenden Forderungen und zur Beschluß- fassung der Gläubiger über die niht verwertbbaren Vermögensstü>e der Slußtermin auf den 2. April 1890, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Nr. 4, bestimmt. Spremberg, den 5. März 1890.

Gentzke, : als Gerichts\{reiber des Königlihen Amtsgerichts.

70204

y Nr. 1 681. Der Konkurs über den Nachlaß der verstorbenen Franz Keller Wittwe, Adelheid, geb. Ehrlinspiel, von Hagnau mird nah voll- zogener Schlußvertheilung aufgehoben.

Ueberlingen, den 7. Mär; 1890. Der Gerichtss{reiber Gr. Amtsgerichts. Baumann.

[70100] Konkursverfahren.

Nr. 3090. In dem Konkursverfahren über da3 Vermögen des Mechanikers Raimund Rappen- egger in Villingen ist Termin zur Beschlußfassung Ü einca gema<ten Vergleicsvorsblag bestimmnt auf Freitag, deu 21. März 1890, Vor- mittags 9 Uhr.

Dies veröffentlicht: _

Villingen, den 4. März 1890.

Gr. Amtsgeridt. Der Gerichtsschreiber.

[70201] Ls Das unter dem 4. März 1890 über das Ver-

mögen des Carl Braun ia Annen eröffnete Konkursverfabren ist dur Beshluß vom s. März cr. wieder aufgehoben. _ Witten, den 5. März 1890. Königliches Amtsgericht.

[70198] Oeffentliche Vekauntmachung.

Im Konkurse des Mich. Schmider von Haslach soll mit Genehmigung des Konkursgerihts die Stlußvertheilung erfolgen. O

Dazu find 491 K 39 S verfügbar.

Na dem auf der Gerichts[chreiberei niedergelegten Verzeichnisse sind damit bevorre<tigte Mee mit 2 6 32 H$ und niht bevorrehtigte Forderungen mit 2876 Æ 91 4 zu berüdsihtigen.

Wolfach, den 6. März 1890.

Konkursverwalter Neef.

Tarif- 2c. Veränderungen der deuts<heu Eisenbahnen.

[70190} Staatsbahaverkehr Altouna—Erfurt.

m 15. d. M. gelangt der 4. Nachtrag zum Gütertarife für oben bezeihneten Verkehr ¿zur Gin- fübrung. Derselbe enthält Ergänzungen und Aenderungen der besonderen Vestimmungen zum Betriebsreglemeut, der befonderen Tarifvorsristen, des Tarifs für die Eüterbeförderung auf Vers bindungsbahnen 2c., sowie der bestehenden Ausnahme- tarife; ferner einen neuen Ausnahmetarif für Siedes salz voa Artern na< Altona, Hamburg, Flensburg und Kiel zur übersecishen Ausfuhr, Entfernungen für die neu eröffneten Stationen Havelberg und Nißow des Eisenbahn - Direktionsbezirks Altona und mit Gültigkeit vom Tage der Betriebs erôffnung für dic Stationen Brüheim-Sonnebornz Busleben, Eberstädt, Friedrihswerth, Goldbach, Se ggen und Wangenheim der Neubaustr BVufleben—Großenbehringen, soæie für Station Alten des Eisenbahn-Direkticnsbezirks Erfurt.

Nähere Auskunft eithcilen die betheiligten Ab- fertigungs8ftellen, von denen der Nachtrag zum Preise von 0,20 # auch fäufli< bezogen werden kann.

Erfurt, den 4. März 18920.

Königl Eisenbahu: Direktion, als ge:(äftsführende Verwaltung. -

Redacteur: Dr. H. Klee. Berlin: Verlag der Expedition (S< olz).

Dru> der Norddeutshen Buchdru>kerei und Ver ens der NerbdeulsGen BoWbruieret dns Ven agW-

Genßtke, : als Gerihtsshreiber des Königlihen Amtsgerichts.

Vieler & Co. Nachflg. Die Gesellschaft urter

g G Klinckrath & Martens. Robert August Rosen-

Fünfte

Beilage

zum Deusschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Dienstag, den 11. März

A2 G63.

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher

Eisenbahnen enthalten find, erscheint an< in einem besonderen Blatt unter dem Titel

entral «Handels s Register

Das Central - -Regifter für das

: L : Berlin au< duch die Königliche Erpedition des Deuts T aas ae LRE B Saite

Anzeigers SW., W bezogen werden.

Handels - Register.

Die Handelsregistereinträge über Aktiengesels(aften und Kommanditgesellihaften auf Aktien werden nab Gingang derselben von den betr. Gerihten unter der Rubrik des Siges dieser Gerictte, die übrigen Handels-

stereinträae aus dem Königreih Sachsen, dem Königrei< Württemberg und dem Großherzog- thum Hessen dagegen Dienstags bezw. Sonnabend3 (Württemberg) unter der Rubrik Leipzig, resp. Stuttgart und Darmstadt veröffentlicht, die beiden erfteren wö<hentli<, die leßteren monatli.

[70350] Gotha. Vertragézufolge ift der Kaufmann Her- mann Hugo Leitner in Gräfenhain als bisheriger Mitinhaber aus der Firma Chr. Ed. Frank in Nauendorf ausgeschieden und bleibt nunmehr der Kaufmann Julius Schmidt in Nauendorf alleiniger Inhaber derselben. Solches if auf Anzeige vom 5. dies. Mts. im Handelsregister Fol. 360 einge- tragen worden. otha, am 6. März 1890. Herzoglih S. Amtsgericht. III. E. Lotte.

Guben. Bekanutmachuug. [70349] oh unser Prokurenregister ift Folgendes eingetragen

worden : ; L Fe Ne, 82 (Firma: Arous &«& Walter) ol. 8; Die dem Kaufmann Arthur Theodor Erdmann Hoyer in Berlin ertheilte Prokura ift erloschen ; eingetragen zufolge Verfügung vem 4. März 1890 am 5. Mär; 1890, TT. 1) Nr. 84 verglei<e Nr. 82. 2) Prinzipal: - die C SORDEIGEDAN Arons & Walter zu erlin. :

3) Firma: Arons & Walter. 4) Ort der Niederlaffung : Zweigniederlaffung in Guben. Die Haupt- niederlafsung ift in Verlin. 5) Sesellshaftsregister : - Die Firma ift unter Nr. 133 des Gesellschafts- regifters eingetragen. p d 6) Prokurift: - | Kaufmann Henry Natkan in Berlin, Kollektiv- prokurift, in Gemeinschaft mit einem der bereits eingetragenen oder no< einzutragenden Prokuristen Ÿ uns der Firma bere<tigt. eit: Eingetragen zufolge Verfügung vom 4. 1890 am 5. März 1890. s a Guben, den 4. März 1890.

Königliches Amtsgeriht. I. Abibeilung.

HWaderaleben. Befanutmahung. [70351] _In unserm Firmenregister ist beute unter Nr 187 die Firma F. Tams zu AUler-Mühle und als G Inhaber Ferdinand Tams in Aller eingetragen orden. Hadersleben, den 5. März 1890. Königliches Amtsgeriht. Abtheilung I.

Waitern. Handelsregister [70355] des Königlichen Amtsgerichts zu Haltern.

Die unter Nr. 2 des Gesells <aftsregisters einge- tragene Gesellsaft unter der Firma W. Zurhansen t Comp. (Vertreter Wilhelm Zurhaufen zu edo bei Lippramsdorf) ift gelö\{t am 5. März

Hamburg. Eintragungen in das Handelsregister. : 1890, Febrnar 22. Morit Vauer. Jnhaber: Moriß Meyer Bauer. J. H. Frehse & Sohu. Inhaber: Johann Heinri Frebse und Paul John Gottlieb “Frehje. Hardt & Harms. nbaber : Heinrih Christian Ludwig Hardt und Joachim Hermann Harms. lte & Dose. iedri<h Christian Ludwig Dose. Hypotheken-Bank in Hamburg. Oitmar Müller ¿zn Berlin ift gemäß &8. 5 und 7 der Statuten zum Direktor der Malenubest erwählt worden.

G. Cohn. Inbalè Gab A (G e : a ustav) Cohn.

Verliner Spediteur-Verein, Acticugesellschaft. eere o der unter gleicher Firma zu erlin beftehenden Actien esells<aft. Eugen Wie- land und Henri Vallette, beide zu Berlin, sind aus dem Vorstande der Gesellshaft ausgeschieden und Max Ferdinand Hermarn Bleise zu Berlin ift in den Vorstand der Gefells>aft eingetreten.

Die an Leiyrih Rudolphi zu Berlin ertheilte Prokura ift aufgehoben und Carl Ludwig Bramann zu Berlin zum Prokuristen beftellt, m fugniß, die Firma der Gesellshaft in Gemeinschaft mit je einem Mitgliede des Vorftandes zu zeichnen.

[70478]

dieser Firma, deren Jnhaber Jürgen Andreas Heinrich Arnold und Carl Waldemar Colell waren, ist aufgelöt. Laut gema<hter Anzeige ist die

Liquidation bes<hafft ; demgemäß ist die Firma Hansa: Brauerei-Gesellschaft. Das in den Vor- E elóscht ftand delegirt gewesene Aufsichtsrathêmitglied | lmsterburg. Vekauntmachung.

. kránz ist in das unter dieser Firma ceführte Ge- {äft eingetreten und seht dasselbe in Gemeinschaft mit dem bisherigen Lrbaber Gustav Heinri

Inhaber : Hanz Schulte und | W

der Be- C A Teufelsbrü>e A. G. Der Be-

Leopoldt & Kleuke. Die Gesellshaft unter dieser Firma, deren Inhaber Paul Friedri Christian Leopoldt und Friedri Wilhelm Christian Klenke waren, ift aufgelöït. Laut gema<ter Anzeige ift die Liquidation beschafft und die Firma demgemäß

gelöf{t.

H. W. Tietz. Diese Firma hat die an Heinri Friedri<h Martin Janzen ertheilte Prokura aufge- E und an Guftav Friedriv Nell Prokura e :

S. Stein. Diese Firma hat an Wilhelm Franz Heinri S{midt Prokura ertkeilt.

Theodor Vade. Jubaber Carl Theodor Bate.

Deutsche Farbholz:-Extract-Fabrik in Liqui- dation. Laut gemachter Anzeige is die Liqui- dation dieser Gesellshaft beendigt und die Voll- mat der Liquidatoren aufgehoben. Demgemäß ift die Firma gelös>@t. . F. Kedenburg. Das unter dieser Firma von Anna Magdalena, ges Bruns, des Heinri Fer- dinand Kedenturg Wittwe, jeßt des Guftav Fried- ri< Ludwig Bohm Ebefrau bierselbst geführte Geschäft ift am 22. Februar 1876 von dem ge- nannten Bobm übernommen und von demselben unter unveränderter Firma bisher fortgefübrt worden, wind aber nunmehr, na<dem Henry Fer- dinand Kedenburg in dasselbe als Gesellsbafter eingetreten ift, von den beiden Genannten, Bohm und Kedenkurg, als alleinigen Inbabern, unter un- veränderter Firma H. F. Kedenburg fortgeseßt.

Das Landgericht Hamburg.

Hamburg. Eintragungen 70187 ? in das Saudelsregifter. l 1890, März 5.

V. S. Verendsohu. Martin Berendsohn ift aus dem unter dieser Firma geführten Geschäft aus- getreten. Dasselbe wird von tem bisherigen Theil- kaber Wilbelm Berendsohn, als alleinigem In- haber, unter unveränderter ena fortgesetzt.

V. S. Berendsohu. Diese Firma hat an Martin Berendsobn Prokura ertheilt. »

Gebr. Verendsohn. Martin Verendsohn ist aus dem unter dieser Firma geführten Geschäft aus- etreten. Dasselbe wird von dem bisherigen Theil-

ber Wilbelm Berendsohn;- äls alleinigem Ir- baber, unter unveränderter Firma fortgeseßt:

Gebr. Bereudsohu. Diese Firma hat an Martin Berendfobhn Prokura ertheilt. -

Max Hardorffff «& Schomburgk. Die Gesell- schaft unter dieser Firma, deren Inhabèr Marx Otto Hardorff und Herrmaon Eduard Schom- burgk waren, ift aufgelöft. Laut gemachter An- zeige ift die Liquidation beshaft; demgemäß ist die Firma gelös<t.

Adolph Jseune>ter. Diese Ficma, deren Inhaber der am 18. Oktober 1889 verstorbene Adolph Hildeberi Aleuneztte, war, i erloschen.

ärz

S. Joseph. Inhaber: Semmy Josepb. Ch. Hosmanu. Inhaber : Chriftoph Hofmann. Seinur. Matzuer. Jsak Meyer Ebel if in das unter dieser Firma gefüßhrte Geschäft eingetreten und seßt dasselbe in Gemeinschaft mit dem bis- berigen Inhaber Hers< (Heinri) Kalmer Meayner unter der Firma Matzuer & Ebel fort. C. Veifsel. Jobann Heinri Heins ift in das unter dieser Firma geführte Geschäft eingetreten und seßt dasselbe in Gemeinschaft mit den bis- berigen Inhabern Gmil Johann Carl Beissel und Carl August Johannes Beissel unter der Firma Veissel «& Heins fort. Joh. Wilh. von Ei>eu. Diese Firma bat an Hermann Rofsenbe> und Wilhelm Leiter gemein- sGaftlide Prokura ertheilt.

Die früher an Heinrih Wieting ertheilte Pro- kura ift dur defsen Tod erloschen. Kleinert & Co. Bruno Carl Mariin Kleinert ist aus dem unter dieser Firma geführten Geschäft auégetreten. Dasselbe wird von dem bisherigen Theilhaber Leo Franz Anton Kleinert, als Ee Inhaber, unter unveränderter Firma fort-

eßt. m. Nitchie & Son. Zweigniederlaffung der eihnamigen Firma in London. Sicher : Charles bomson Rit<ie und James Thcmson Ritcie, Beide zu London.

März 7. C. Kobrow. Aubabétt Chriftian Carl Albrecht Kobrow.

Wiedenbrüg «& Oelke. Charles Edcar Sibeth ist in das unter dieser Firma geführte tit eingetreten und seßt dasselbe in Gemeinschaft m dem bisherigen Inhaber Wilhelm Sibeth unter Die Scuepel sche Handlung. Diese Fi deren Inbaberin Helene Marie, geb. b et, des C A acio de la Herran Chefrau, war, i Aufgehoben. E

Éluß der Generalversammlung vom 31. Januar 1890, die Ausgabe von 330 neuen C je Æ 1000 und zum Paricourse betreffend, ist dur< Zeichnung dfeser Actien und Einzahlung vas A 9% auf jede derselben zur Auëführung

IJohbanñ Friedri Ü wieder dbcostbicues O Cart e en Fôge ift zum Mitaliede des Vorstandes erwählt.

Vorstande

für

} Fol. 113 ift am beutigen Tage die Firma

Ac S Thr T vie s d im Proku ugu ring hier, und im Pro i t Nr. 10 die dem Kaufmann N A untee

die Bekanntmachungen aus den Handels3-, Genofseaschafts-, Zeichen- und Mufter-Registern, über Patente, Konkurse,

Deutsche Neich. a. 633,

Handels - Regifter für das he Rei int in d el j et er ees dié Me S ie Ne Mo Das

Das Certral - Abonnement beträgt 1 4 50 H für das Insertionsþpreis für den Raum etner Druckzeile

1890.

Tarif- und Fahrplan-Aenderungen der deutschen

j Nummern

30 J.

inzeln ften 20 4.

L

Gesellsbaft per procura in Bemeirshaft mit einem Vorstandsmitgliede zu zeichnen. Voffen & Burghardt. Inhaber: Carsten Nicolai Bofsen und Ernft Adolph Burghardt. Ad. G. W. Hamann. Die von dieser Firma an Johannes Ludewig Bu>kup ertbeilte Prokura ift durh defsen Tod erlos@en. HWengkong and Shanghai Banking Corporation zun Songfong. Die Gesell- s<aft hat hierselbft eine Zweigniederlaffung er-

richtet.

_Die Gefellshaft ift eine Aktiengefells<aft (eng- lische corporation). E Gesellschaftsvertrag datirt vom 20. Juli

Der Sit der Gesellschaft ift Hongkong.

Das Unternebmen war urfprüngli< auf die Dauer von 21 Jahren beschränkt. Im Jahre n die Dauer auf weitere 21 Jahre ver-

ngert,

Zwe> der Gesellschaft ift die Betreibung von Bankgeschäften aller Art.

Das Srundkopital der Gesells<haft betrug ursprüngli< 5 Millionen Dollars, eingetheilt in 40 000 Aktien zu je 125 Dollars.

Durch Beschluß der Generalversammlung vom 30. Dezember 1882 ift das Kapital der Gesell- saft erhöht um 2 500 000 Dollars, eingetbeilt in 20 000 Aktien zu je 125 Dollars.

Die Aktien lauten auf Namen.

Die Firma der Gefselss@aft wird von jedem Vorfstandémitgliede (manager) gezeibnet; auf Wechseln von einem Vorstandsmitgliede und einem Recnungsbeamten gemeins<aftli.

Die FAeuteemsang der Generalversamm- lung erfolgt dur S(hreiben an jeden einzelnen Aktionär; desgleichen dur eine öffentliße Be- kanntmaGung der Gesekls@aft in einem oder mebreren der tägli<h erf<einenden Blätter zu Hongkong.

Der jeßige Aufsichtsrath (court of direators) der Gesellschaft besteht aus: à-

Kaufmaan W. G. Brodie, . S. Dalrymple,

S Dees . O. Hordbes,

i L: Holliday, . I. Keswi>, Layton, S. Moses, . Michaelser, . Poesne>er,

. A. Siebs,

Z E. A. Salomon, sämmilih zu Hongkong wobnhaft.

Mitglieder des jeßigen Vorftandes (managers) der Gesellschaft zu Hongkong sind die daselbst wohnhaften:

G. E. Noble als Manager und Wade Gardner als Sab-Manager.

Zum Vorftand (manager) der biesigen Zweig- niederlaffung is der Kaufmann Julius Brüffel zu Smne beftelt. Auf Grurd demselben vom Aufsichtsratbe ertheilter Ermächtigung ift derselbe u. A. befugt zur Eingebung von Weselverbind- lihkeiten und zur Zeihnung der Firma der Gesellichaft ; au< if demselben das Re<t der Substitution ertheilt.

Die Gesellschaft hat sid verpflichtet, in allen Rectéftreiten, wel<he in Verbindung mit deren Geschäften in Hamburg oder an anderen Orten des Deutschen Reichs entstehen sollten, in der Person des Vorftandes ibrer biefigen Zweig- niederlaffung vor den bamburgishen Gerichten Recht zu nehmen.

Das Landgericht Hamburg.

9

LOUA

t Q

2

Hildesheim. Befanutmachnnug. [70353] Im Handelsregister ist Fol. 1054 eingetragen die Firma H. Abel, mit dem Niederlafsungsorte Idesheim und als deren Inhaber der Kaufmann einrih Abel in Hildesheim. Hildesheim, den 6. März 1890.

Königliches Amtsgericht. Abtbeilung V.

Hildesheim. BVefaunutm AGAnG. [70354] Im hiesigen Handelsregister ist Fol. 13 zur Firma P. A. Solteuboru in Hildesheim heute ein- getragen: Das Geschäft ift auf den Kaufmann Otto Soltenborn in Hildesheim übergegangen und wird von demselben unter unveränderter Fitma als alleinigem Inhaber fortgeführt. Die dem Otto Soltenborn früher ertheilte Prokura ift erloschen. heim, den 7. Viârz 1890. Königliches Amtsgeri&t. Abtheilung V.

Hamburger Eugros-Lager Adolf Falkenstein und als deren alleiniger Inhaber der Kaufmann Adolf Falkenstein in Holzminden eingetragen. Holzminden, den 6. Viärz 1890. Herzoglihes Amtsgerit. H. Cleve.

rmenregifter unter nug

Heute ift in unserm Inhaber Kaufmann

Otto Döhring für die,

Martens unter unveränderter Firma fort.

arl August Heinri Schulze ist fus riften bestell mit bee Befe «ifi um Profu- Firma E, L. Döhring ertheilte Prokura gelöst

Ondille Sohn in ld e Sr id

. 29 | Gefellscha : r Sett dust aufgelöft worden und ‘deren Firm

und ín unfer Gesellshaftsregifter unter Nr. 78 folgende Eintragung bewirkt: Bezeich E e Fi E. L. ezeihnung. der Firma: E. hrin Ort der Niederlassung: Justerburg. F Rechtsverhältniffe der Eefellschaft : Die Gefellsbafter sind: a. Wiitwe Louise Döbring, geb. Jordan, b. Kaufmann Otto Dökbring, _ c. Fräulein Louise Döhring, sämmtli in Infterburg. Die Gesellshaft bat am 5. März 1890 begonnen. Die Befugniß, die Gesell- saft zu vertreten, soll sowohl der Wittwe Louise Dökbring, geb. Jordan, als aub dem Kaufmann Otto Döhring zufteben, wogegen das Fräulein Louife Döbriag von diefer Befugniß ausges<hlofsen ift. Jufterburg, den 6. März; 1£90. Königliches Amtsgericht. Jauer. VBekauntmachuug. 70356 Das Erlöshen der in unserem Firma ai unter Nr. 54 cingetragenen Firma: 0 eeKarl Nentwig“ sowie der unter Nr. 61 eingetragenen Firma : „Friedrich Thomas“ soll von Amtêwegen in das Firmenregister eiage- as C, Inbaber d je eingetragenen aber der genannten Firmen, nämli die Kaufleute Karl Robert Eduard Nertmis und Friedri Georg Heinri Thomas bezw. die Rechtênachfolger derselben werden aufoefordert, ihren etwaigen Widerspru<h gegen die Eintragung bis spätestens zum 1. Iuli 1890 \{riftli< oder zu Pro- tokoll des Geri@tsschreibers geltend zu machen. Jauer, den 27. Februar 1890. Königlihes Amtsgericht.

Jauer. Vekanutmachung. [70358] _In unserm Firmenregister ift die unter Nr. 44 eingetragene Firma „Theodor Vüttner“ zu Jauer beute gelös{<t worden. Janer, den 27. Februar 1890. Königlihes Amtsgericht.

Jauer. Bekanntmachung. [70357]

In unser Firmenregister ist unter laufender Nr. 205 die Firma „Langer Mittelmühle Alt- jauer“ zu Altjauer und als deren Inhaber der Müblenbefißer Wilbelm Langer zu Altjauer am 5. März 1890 eingetragen worden. Jauer, den 5. März 1890.

Königliches Amtsgericht.

Kammin i. /P. Befkfanutmachuug. 70360 Der Kanfmann Ernft Schumacher e Rec, min i./Pomm. hat für seine Ebe mit der Clara Süter aus Kammin dur< Vertrag vom 6. Februar 1890 die Gemeinschaft der Güter und des Grwerbes E nta Nr: à Registers zuf ngetragen unter Nr. 31 des Registers Verfügung vom 6. März 1890 an demselben eide Kammin i./P., den 6. Mär; 1890.

Königliches Amtsgericht.

h [7041 Königslutter. Jn das Handelsregister if E der Firma: e-Wendt «& Gebr. Heine>ke“ (offene Handelsgesellschaft zu Oberlutter) heute ein- getragen: eNach dem Ableben des Steinbruhsbesißers Augu Wendt in Oberlutter wird das Ges mit s stimmung der Wendt'shen Erbin von den bisherigen Mitgesellihaftern, Steinbrubsbesißern Albert in Oberlutter und Maurermeister August ede in Erkerode, allein unter der biëherigen Firma fort- gefeßt. Zufolge Anmeldung vom 27. Februar d. J. tft die Zeichnuxg der Firma nur dann re<tsverbind- lih für dieselbe, wenn sie von beiden Gesellshaftern Heined>e ausgegangen ist.* Königslutter, den 1. März 1890. Vet Amtsgerit. Schwarzenberg.

70415]

Königslutter. Im del

Amtsbezirks ift Be Îngetragen die Firma Hiesige

. Aug. Heine

¿Dée mit Material- und Colonialwaaren)

mit dem Sitze i

E

nHaver : ufmann Augu ü Königslutter, den 1. März 1890. E Herzogliches Amtsgericht.

Schwarzenberg.

0361]

[70352] Krefeld. Auf A i [7 i ; . nmeld i Helzminden. In das biesige Handelsregifter des Handels-Fi Reg isters n Jeutte bet Sr 3384

getragen, daß die dort re Firma Ludw. Krefeld, den 5. f:

Königliches Amtsgericht.

0362]

IKreseld. Bei Nr. 574 des

Regifters hiesiger Stelle, des Handels-Gesel)sasts-

- q, | sesellshaft sub Firma Voßiler & C°_ in

70359] | wurde auf Anmeldung heute eingetragen, daß diese y

a” ers: Krefeld, den 5. März 1890.

Königliches Amtsgericht.