1890 / 64 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Sudenb. Maschin. 16! 285,00B Frankfurt a. M., 10. März. (W. T. B.*'| Pref. do. 257. loco 158—166 Rüböl til, pr. März 68,00

Südd. Imm. 40%2 (Séluß-Course.) Fest, ruhig. Lond. Wesel 20,43, | Geld leiht, für Regierungsbonds 4, für andere | pr. April-Bai 67,00. Ghicitus vaverlab,, loco

Tapetenfb. Nordh. Pariser WeSsel 80,975. Wiener Wesel 171,37, | Sicherheiten ebenfalls 4 9%. : ohne Faß mit 50 # Konsumsteuer 53,00, mit

Tarnowiß eih8anieibe 106,75, Oest. Silberrente 75,25, do. ; 70 # Konsumsteuer 33,50, pr. April-Mai mit A

do. St.-Pr. Papierr. 75,10, do. 5/9 Papierr. 87,00, do. | Wien, 10, März. (W. T. B.) / 70 „e Konsumsteuer 33,99, pr. August-September j Und

Thüring. Ndlfabr. 4 ‘/o Goldr. 94,45, 1860 Loose 121,40, 40/0 | Ausweis der Oesterr.-Ungar. Bank vom 7. März.®) | mit 70 4 Konsumsteuer 34,90, Petroleum loco 12,

Union Baugefells\. unzar. Goldrente 87,49, Italiener 92,20, 1880r | Notenumlauf . . 394 530 000 + 214 000 FI. | Posen, 10 März. (W. T. B.) Spiritus

Russen 94,40, 1]. Orientanl. 68 70, I. Orientanl. | Metallshay in Silber 162 289 000 153000 , | loco ohne Faß 50er 52,40, do. loco ohne Faß

i Ì 5 / :

75,25bzG | 68,50, 5 °%% Spanier 73,00, Unif, Egypter 95,00, do. in Gold. 54400000 + 27000 / | 70er 32,80. Fest. po 0 0 8 f

Konv. Türken 17,99, 3/9 port. Anleibe 64,00, | In Gold zahlb. Wechsel 24 995 000 + 3000, Magdeburg, 10. März. (W. T. B.) Zut>er-

—PE 99% ‘serb. Rente 83,50, Serb. Taba>r. 83,40, ] Portefeuille. . . . 138 996 000 + 3 604 000 berit. Kornzu>er exkl., von 92/6 16,65, Kornzuer, 5

23079 000 + 914000 - | exfl., 88 9/0 Rendement 15,90, Nawhpredukte erkl’ * K D E M Pa N N

Siobwasser. . . .| 2! ; d 164,106zG J) s{les. Porilard-Cement 135,00, Arhimedes —,—, f Western Pref. do. 60 biladelphia u. Reading j April - Mai 189,50, do pr. Junti-Juli 191,00. | d d Strls. Splk.St.P f. 110,00bzG | Kattowizer Aktien-Gesellschaft für Bergbau und | do. 392, St. Louis u. Sn ancisco Pref. do. | R änd., loco 162—167, do. 1 „Moi : : Strube, Acmatur.|— N 141,00G Hüttenbetrieb 139,25. 37, Umon Pacific do. 623, Waläsh, St. Luis Pac. 166.50, vas Suni-Zuli 166 06. V Data : s

Ver. Hanf\{l.Fbr.11¿— Nikt.-Speicher -G| 6|— Vulcan Bergwerk|—|— Weißbier (er ¿

do. (Bolle)

7|— ; ) -Z .| 860/1200 ]— ,— 9 9/e amort. Rum. 97,70, 69/0 kons. Mexik. 94,00, | Lombard do. (Hilseb. G

: .| 1000 1101,00bzG | Böhm. Westbahn 284, Böhm. Nordbahn 1837, | Hypotheken-Darlehne 111 715 000 265 000 75 9% Rend. 13,40. Ruhig, ise theilweis, ¿ Wissener Bergwk.| 0| 600 [30,75bzG | Central Pacific 110,40, Franzosen 190, D 167, | Pfandbriefe im Umlauf 106 023 000 + 140 000 Brodraff. 1. 28,25, B I A Gem. Zeißer Maschinen|20|— 300 [270,00 bz G Sn 188,30, Hes, d: wle o res O Be E C Banknoten- S O Frs an rgl pi Le u 27,00, gem. Melis I. e>-Büchen 173,00, Nordwestbahn 175}, Kredit-| resewe . . 7 »= [mit Faß 25,75. uhig. R | Verficherungs - Gesellschafteu. aktien 2674, Darmstädter Bank 164,19, Mittel- | *) Ab- und Zunahme gegen den Stand vow | Transito f. a. B. Stabes De Min 19,56 Bet Das Abonnement beträgt vierteljährlih 4 4 50 s. Cours und Dioibeubs == #6 pr. Sb: deutshe Kreditbank 112,00, Reichsbank 137,50, | 28. Februar. - 12,45 Br., pr. April 12,425 bez, 12,50 Br. Alle Post-Anstalten nehmen Bestellung an; Dividende pro/1888/1889 Diskonto-Komm. 232,30, Dresdner Bank 153,60, y pr. Mai 12,55 bez., 12,60 Br , pr. Juli 12,70 Gd, für Berlin außer den Post-Anstalten auch die Expedition e Mr T S E E Ae, R Mies. Mono E Produkten: nud Waaren-Vörse. aas Bre Fest ruhig. i S8W., Wilhelmstrafßie Nr. 32. . Rü>vrs.- /ov. :| y 60, 9%) Portugiesen 95,40, Siemens Glas- i 10. März. itte- öln . März. (W. T. B. treides E i l k Brl. Lnd.-u.W}v. 20% v.5002:120 1800G | industrie 149,80, La Veloce 162,70, Gelsenkirchen eite “dae pie MaS M markt. Weizen biefiger loco 20,00. A fremder R —-— S

Br. Feuervs.-G. 20%v.1000Z4:176 3125G Gußstahl und Eisenwerke (Muoscheid) 145,50, 7 | loco 21,50, pr. März 20,35, pr. Mai 20,45 Juli lge (Bitah ' Döchste [ Niedrigft SEOE Hs B) PH, #9, Pr. ZU A v b H Privatdisc. 4%. Preis 70,45: Roggen hiesiger loco 17,50 Fremder loco A2 ŒA i Morlin Mittmach dan 19 Mârz, Abends. 1890.

V M V V Ds Vf (fa D Man (fa C Vf (fa (fo Pm f C fr

Insertionspreis für den Raum einer Druckzeile 30 „4. | Inserate uimmt anu: die Königlihe Expedition | des Deutschen Reichs-Anzeigers :

und Königlich Prenßishen Staats-Anzeigers Berlin $W., Wilhelmstraße Nr. 32. | =M

| a ==-=——= $4

- -—

Bil Lebongv.-G. 200/0v 10006 1814| (2290 Fr eise ri. Lebensv.-G. 20/a v. 10: d 9 ankfurt a. M., 10. März (W. T. B] z E a tai ca wr Mr: 14 Sn us Côln. Hagelvs.-G. 209/0 v.500A4:| 48 335G Effekten-Societàt. (Scluß.) Krevitakti “"" Cöln, Rü>vrs.-G. 20% v.500Z4:| 40 —- Franzofen 1907, Lombarden 1114, Galizie Colonia, Feuerv. 20% v.1000A4:/400 10150B | Egypter 95,05, 4% ung. Goldrente 87,65, G i : Concordia, Lebv. 20% v.1000A46:| 84 1800G / 165,70, Diskonto-Kommandit 233,50, : vermittelt. Ueber das Nichtamtliches Dt.Feuerv. Berl. 20% v.100024:| 84 1900G Bank 156,40, Laurahütte 157,80, Berliner n Auskunft. Z= s Dt. Aoyd Berlin 20% v.1000A46:/200 3449B gefellshaft 174,80, Darmstädter Bank 165, Deutsches Reich. Deutsch. Phönix 20% v. 1000 fl. 114 _— Leipzig, 10. März. (W. T. B.) (Séluß E E L EES 7 E hs-Postamts. Dtsch. Trnsp.-V. 265% v.2400.46/150 1819B 39% R Rente 93,90, 4% do. Anleibe Nr.| Datum Nr.| Datzm Preußen. Berlin, 12. März. Drsd. Allg.Trsp. 10% v.1000A4- 300 3406G | Bus&thierader Eisenbahn Litt. A. 178,00, Firma und Sit Fnhalt Firma und Sitz Inhalt Ss i , cit j Düssld Trsp.-V. 10% v.100024:/255 3700G | Eis. Litt. B. 187,50, Böbm. Nordbahn-Aft des Reichs- des Reih2- Se. Majestät der Kaiser und König kehrten gestern Glberf. Feuervr\. 20% v.1000Z4:/270 7400B | Leipziger Kreditanstalt-Aktien 202,50, der inserirenden Gesells<haft der Bekanntmahung | und Staats- der inserirenden Gesellj<aft der Bekanntmahung | und Staats- Abend gegen 9 Uhr mit Sonderzug von Potsdam nah Fortuna, A. Brs. 20% v.100034: 200 3100G Yank-Aktien 144,00, Gredit- u. Sparbank z Anzeigers Anzeigers | : s Berlin zurü>, na<hdem Allerhöchstdieselben das Diner beim R E R d B 1061G SâvAss i ge Aftien - ee in F N Herzog Johann Albre<t von Med>lenburg - Shwerin ein- Leipzig. Feuervr\. 60% v.100024:|720 157C00G | Spinnerei-Akt. 218,00, „Kette“ Deutsche El Mewer Credit-Gesellshaft Me... Bilanz : N Lag Y g E Suite Lt begaben Se. Majestät Si den À Magdeburg. Alig. V.-G. 100K4-| 30 711G 77,74, Zu>erfabr. Glauzig A. 105,75, Z Mittelrheinis@e Bank Koblenz. Generalvers. ./ 90 ; „eute Vormittag begaben Se. Majestät Sih zu en De- Magdeb. Feuerv. 209/o v.10004: 225 E Halle-Akt. 145,25, Thür. Gas-Gefellc<af A. Molenaar & Co. Krefeld ; / sihtigungen der Offizier-Reitstunden .des 2. und 1. Garde- Magdeb. Hagelv. 3349/6 v.500K4:| 75 158,75, Zeitzer Paraffin- u. Solaröl-Fabr, Molkerei Billerbe> Billere> . R, / 90 Dragoner- und des Garde: Kürassier-Regiments in den be- 380B Oesterr. Banknoten 171,45, Mansfelder K1 Möülhauser Schieß-Gesellsshaft Mülhausen i. E. treffenden Kasernements und hörten von 111/, Uhr ab die 49, 90 2 A S 1033B Hamburg, 10. März. (W. T. B.) ' 90 n szen. hi E des Civil E N T e des 90 “H ¿ andels-Ministers Freiherrn von Berlepsh und des Haus- [llergnädigst geruht: Minifter von Wedell.

Preubii@e Hypotheken-Actien-Bank Berln. ....., Restantenliste 59 reußishe Lebens-Versicherungs-Actien-Gesellsshaft Berlin . Generalvers. 56 Privatban U Oa L 61

Ravensberger Spinnerei in Bielefeld ; 61 Rendsburger Dampfschifffahrt A. G. Rendsburg. . . - 58 Rheinische Creditbank in Mannbem. s 61 Rheinishe Hypotheken-Bank in Mannheim. L 58 Rheinische Spiegelglasfabrik in E>amp b. Ratingen . Einzablung 59 Rhein. Actien Verein für Zukerfabrikation in Cöln. . . Generalvers. 57 Rheinisher Boden Credit zu Cöln... Ï 58 Rhume Mühle in Northem. 60 Romba(er Hüttenwerke Rombach in Lothringen. . . s 61 Rübenzu>erfabrik zu Hedwigsburg . 2 61 Rücversicherungs-Actien-Gesellshaft „Colonia®* Köln . 56|

|

SAMNIMC Want Wi Dresde A Ei z 57!

" o o v .‘ . . . . . . . . . . . . o 58! Sangerhäuser Actien Maschinenfabrik und Eisengießerei vormals | Hornung & Rabe Sangerhausen . . ; v : 60

“idm g 2Min

J

S E EFHFHL T E H

A EEE

SSSSSSSS

Magdeb. Lebensv. 20% v.500A4«: 17 Magdeb. Rü>verf.-Geï. 100Z4:| 45 ; z 2 5 Niederrh. Güt.-A. 1090 y.500Z4:| 80 börse, Oest. Kred. 269,20, Lombarden Mös6lheimer Volksbank Mülheim a: R. . . 6 Nordstern, Lebvf\. 209/o v.1000A4:| 84 1699B Franzosen 477, Gotthardbahn 166,20, Lübec Mün. <rom. lith. Kunstanstalt. A. G. München 90 ( / Oldenb. Vers.-G. 20% v.500A-:| 45 1122B ] 173,70, Diskonto-Kommandit 2833,30, Lc - 90 d den Regierungs-Rath O. 20%/o v.500DB4:| 373 725G 156,90, Dresdner Bank 155,75. Fest. Nähfadenf abrik vormals Julius Shürer Augsburg . y 90 kungs-Räthen und vor- Preuß. Nat.-Vers. 25%/@v.400A4;:| 72 1110bzG | Hamburg, 10, März. (W. T. B. Naumburger Bank-Verein Naumburga. S... .. e 90 geistlihen, Unterrihts- Providentia, 10 9% von 1000 fl.| 43 Breußihne 4 °/o Consols 106,50, Silberren Neue Baumwollen-Spinnerei in Bayreuth... E : 90 : i Rbein.-Wst Lid. 10%/0v.1000 48 0A Ra A e 000, i “o oe R Neue Moorburger Dampfschiffs Rhederei in Liquid. Moorburg Gläubiger-Aufruf 90 zu Bromberg, Dr In Sachen der Berliner Arbeiters<huß-Konferenz eîin.- i . 10%/0v. i; oje 00, alien 2,50, K 5 v v o " L R : Es Á 8 R e o E 26 fe E S L idt q Dana | ol E B me a MErie T Ma heer Ra == n 92,00, 0. 90, I]. Orientar tedersäbsis<he Bank Büdeburg Ï 4 U n. L. D. ) 1 L . j: 5 4990B |1I. Orientanleihe 66,70, Diuutshe Bank Nieder\<lesis<e Chamottewaarenfabrik Actien-Gesells<aft— Berlin s Blo zu Trier, von mittag versammelten sich die Delegirten zur Berliner Konferenz 1500B | Diskonto-Kommandit 232,80, Dresdner Ban! Niederwaldbahn-Gesellshaft Rüdesheim a. R Blomber ta O S Minifterium des Auswärtigen unter Vorsiß des Ministers . 90 ierungs- en, fowie uller Behufs Wahl von technischen Delegirten, die ihnen p Professor Dr. Jvo e llegebor werden. Leßtere werden an den Berathungen der

Berliner Handelsgesells<aft —,—, Nati: Norderelbe Dampfschiffahrts-Gesellschaft (Act. Ges.) in Hamburg Generalvers. e e S 3. Schiff- und Maschinenbau Actien Geselischaft „Germania“ | 7 h: , ( i ; 58) 90 rofessor in der philc: |} Konfecenz niht theilnehmen, sondern nur den offiziellen Dele-

Union, Hagelvers. 209% v.500Z4:| 60 “S 9

Victoria, Berlin 20% v.1000A4:/156 33%8G | für Deutschland 142,25, Hamburger K Norddeutsche Bank in Hamburg . Bezugsrecht auf neue R bank 131,50, Norddeutshe Bank 164,00, A E 3 E E Le ¿Germa i ]

graltungerath 2 E as e n Couponeinlöf. 61) 8/3. 90 tát zu ernennen; ferner | girten die nöthigen Jnformationen liefern. Außerdem werden

18 Siegener Bank ein Si C E G A 61 8/3. 90 in Celle, Thaler in fd die Delegirten heute über verschiedene der Konferenz vor-

7 Sonderburger Damp brt-: SAE De harakter als Domänen- | zulegende Fragen verständigen. Dieselben reisen ebenso wie

3

3

3, 3. 3, 3 3. 3. 3. 3, /3. /3. 3. 3: 3. 3. 3. 3. Dr D:

/

S SS TE LB LAT LAD EB TA L SS G3

Sächs\. Nüd>kv.-Ges. 59% v.500Z4:| 75 Schl. Feuerv.-G. 209% v.500A4:| 95 Thuringia, V.G. 20/6 v.100024:/240 Transatlant. Güt. 20% v.1500,/6/120

SSSSSSSSSES

S SLS Go

E LEFEH E ES E S H

LRLLR N R N TNIIPRNRININII N

i inie

Berichtigung (Nichtamtliche Course.) Gestern: | Fricdrich-Franz 164,00, Ostpr. Südb. 83,00 Bauges. für Mittelwohnungen 634 10G. Berliner | 155 70, Nordd. Jute-Spinrerei 144,00, # “i L R Verwaltungsrath Cichorienfabrik —,—. Versicherungs - Gesellsch. : | Guano-W. 151,70, Hamburger Pacetf. Akt. Norddeutshe Dampfschiff Actien-Gesellshaft Berlin . Generalvers. Concordia 1800 G. Deutsche Feuervers. Berlin | Dyn.-Trust.-A. 149,00” Privatdiskont 33 9/0; Norddeuts<e Gummi und Guttapercha Waaren Fabrik vormals 1850G. Wien, 10. ‘März. (W.T. B.) (Schlupe! Fonrobert & Reimann Actien Gesellshaft Berlin . "

: Dett. Silberr. 89,95, Böhm. Westb. —, Norddeutsche Jute-Spinnerei & Weberei in Hamburg . . E Fonds- und Afktien-Vörse. Nordbahn —, Buschth. Eis. 425,00, El Nordhäuser Bank von Moritz, Heinrih* & Co. Nordhausen . Kapitalerhöh.

Berlin, 11. März. Der heutige Fondsmarkt be- } 219,c0, Nordb. 2620,00, Lemb.-Czernowitz 5 p v : " . F

gann in Uebereinstimmung mit den auswärtigen | Pardub. 171,00, Amftertam 98,50, Deutsche Norddeutsche Zu>ker-Raffinerie Hamburg Verloosung

Witdts<. Vs..-B. 209%/0v.1000A4| 75 n / Büchen 173,70, Marienbg.-Mlawka 53,70, 5 l 2 A

waltungsrath ; i Sonderburger Dampfschifffahrt-Actien-Gesells<haft Sonderburg Bilan 58| 5./3. 90 : : x Si E eres Si I Se Der HUea Generalvers. 58 5./3. 90 die tehnishen Beiräthe morgen Abend ab. : : Spinnerei & Weberei Erlangen Erlangen. . . : 56 3./3. 90 Ein weiteres Telegramm aus Paris berichtet: Die /3. Spinnerei & Weberei Steinen Stinen ¿ 61| 8./3. 90 1 Allergnädigst geruht Delegirten wählten den Gewerbe- Jnspektor Laporte, den /3. Steinkohlenbauverein maten t! eor as ëÏ d6) /3. 90 ‘Re teur a b-eritts ‘franzósishen General-Konsul „in Leipzig Jacquot und den /8. Seen Ren vagener ampf\<iffs Gesellschaft: Th. Gribel Lea þ der Stadt Wiesbaden Brirütten des Senats-Präsidenten Lebon zu tehnishen

Meldungen in fester Haltung und die Course fast | 58,35, Londoner i f „Verein S Generalvers. O e R S d oa oie | B./: Mer : sämmtlicher Spekulationspapiere stellten sih wesentli | 47,274, Russische Baue 1,204 G S O L N, ibe ¿Stettin E E 2 1 s In Aus Brüssel, 11. März, wird mitgetheilt: Außer den deer als aen bel Vorsens@ius. Bald matte Zondon, 10, März (W. T. B.) Seh Obers (lesishe Aktien Gefellshaft für Fabrikation von Lignose 2 S A e E vori, Didier bil 8/8: 90 uten Staats-Ministers | bereits genannten belgischen Vertretern auf der Berliner 1 o ¿end, Und der f] Enalishe onfols ¿ e 7 E (3. l . 4 E o) Ce Rd 6 | 9./D, j aals- : , . erzielte Gewinn ging größtentheils wieder verloren. Confols 105, 'Yialienische So Rente I Oldenburg, Portugiesische Dampfs\chiffs-Rhederei, Actien-Gesell- Stettiner Ie E Stettin... 97| 4./3, 90 dessen Eigenschaft als S E or e A E Inländische spekulative Cifenbabnaktien hielten sih | barden 111/16, 4 % konsol. Russen 1889 (IL haft zu Oldenburg i. Gh. 4./3. Stettiner Speihher-Actien-Gesellshaft Stettin... Vilanz, Divid. 99) 6./3, 90 ahten Kommunal-Land- | vont de Roovenbeeke zu Konferenz-Delezirten ernannt bei stillem Geschäft fet und wurden durchweg etwas | 94}, Konv. Türken 18, Oest. Silberr. Oldenburger Genossenshofts-Bark Oldenburg. . . . 4./3, Stettiner Speider-Verein N E Generalvers, 99| 6./3. 90 u e E E U ELENS t R T B höher notirt; öfterreihishe, s<hweizerishe und ita- | Goldrente 94, 4% ungarishe Goldrente 86 Oldenburgishe Landesbank Oldenburg . 3./3 Straßburger Bank C. Staechling, L. Valentin & Co. Straß- a : Aus Madrid, 11. März, meldet „W. T. B.“: Der lienis@e Transportwerthe konnten bei mäßigen Um- | Spanier 73, 5 °/o priv. Egypt. 1044, 4 ‘/9 unif, Ostsibirishe Handelsgesellschaft in Liq. Hamburg . . s 7./3. burg i. E. . A E ie " 60) 7./3. 90 —— : deutshe Botschafter Freiherr von Stumm überreichte gs fäpen ihre Preise zumeist etwas erhöhen, Franzosen | 944, 3% gar. 1004, 44% egypt. Tributar Ottweiler Chamotte & Thonwaarenfabriken vormals Louis Straßburger Speditions u Nie e agen Gesellshaft zu Straß- Abend dem Minister des Auswärtigen die offizielle Einladung lagen matter. Lebhaftes Geschäft entwi>elte si auf | 6/0 kons. Mexikaner 954, Ottomanbank 112 Iochum in Ottweileec Bilanz 8/3, / burg im Elsaß -— Straßburg i. E .. 98) . 90 ernusen zur Theilnahme an der Berliner Konferenz. Der Minister dem Bank- und Montanaktienmarkte; die Anfangs- | aktien $03, Canada Pac. 75, De Beers ger O S E i i 2 E des Auswärtigen wird heute mit dem Minister-Präsidenten E Va rmee. agasta konferiren, um die Vertreter Spaniens auf der Kon- Dare Me etge SQuaelen] g , | A Sagasta konferi die Vertreter Spaniens auf der K

Course der Banken stellten si< fast durchweg | neue 163, Rio Tinto 152, Plabdiéc. 3. Si] Palmengarten-Gesellshaft Frankfurt a. M... Generalvers. 3,/3. c Í M 1—15 %/o höher, und namentli Deutsche Bank, | In die Bank flossen heute 31 000 Pfd. & Pfälzische Hypotheken-Bank Ludwigshafen a. Rh. A 7 n Stuttgarter Vereins-Buhdru>erei Stuttgart. . 99) 6./3, 30 i und Versegungen. | ferenz zu bestimmen. Ein neueres Telegramm lautet:

Darmstädter und Berliner Handelsgesellschaft wur- Paris, 10. Mârz. (W. T. B) ( h Poderals Preßhbefen- & Spritfabrik in Ludwigshafen v R Bilanz N 8/3. Terrain: Gesellschaft Groß-Lichterfelde E Groß-Lihterfelde Bilanz, Divid. 57 90 j. v, d. Tren>, Hauptm. Die egierung hat die Einladung Deutschlands an -

7./ 6

/ 4./ /

/

/

/

4

7./ / Bilanz, Divid. G /

4.,/ / / / / 3 8 6 7

., . ., . .,

5 6 3 4 6 6 4 8 3 8 L 3 5 5 6 3

bev t; \pât î 90 T6" s ifen i ü y : l ( 2 s . L ; : ; mehrfache Abshroi en g n l Ta Tas: R See i v al E a 2M Sm meties Stor Bit Ea, a Wlcttin S Generalvers. 8./3. Thode'she Papierfabrik Aktiengesellschaft zu Hainsberg . Generalvers. 59 . 90 Kulm, zum Stabe des | genommen und wird drei Vertreter nah Berlin entsenden. Berg- und Hüttenwerksaktien erfreuten sih obne | 92,424, Oesterr. Goldr. 947, 4% ung. Gol Pommerscher Jndustrie-Verein auf Actien zu Stettin . . ., é 8,/3, Ausnahme mehrprozentiger Courssteigerungen, be- | 4% Rufsen 1880 94,95, 4% Rufsser Portland-Cement-Fabrik „Germania“, H. Manske & Co. sonders wurden Kohlenbergwerksaktien „wefentlih | 94,70, 49% unif. Egypt. 479,06, 49% span. L E, bôher bezahlt. Ausländishe Fonds zeigten \i< | Anleihe 734, Konvertirte Türken 18,274, Posener Pferdecisenbal Hörxter-Godelheim, A. G. Höxter .

Tiegenhöfer Dampfschifffahrts Gesellschaft H. Stobbe & Go nandirt. v. Einsie del Ferner wird ‘dem „W. T. B.“ aus London, 12. März roe, egen. ee A 99 6,/3. 90 von Medlenburg-Streliß | berichtet: Der Shriftwechsel zwischen der deutshen und der Tilsiter Actien-Brauerei Tilt... i Bilanz, Divid. Nr. 97 verseßt. Perrot, : ; : : O e AufsiGtörath 56 90 in der Preuß. Armee, und englishen Regierung in BetresE der Berliner Arbeiter- c M : 6. März 1890 im 1. Hess. ae ; is ; soeben u E Er : : . » /D. 5 hi E enthält nur Bekanntes un ießt mi Schreiben a Egypter abges<wät. In der zweiten Börsen- u, 476,25, Lombarden 296,25, "L reußishe Boden-Credit-Actien-Bank zu Berlin . Verloos., Hypotheken- Verein für gemeinnügige Zweke Hanau Generalvers. 8 . N i, Major vom 1. Hannov. | des Lords Salisbury an den Grafen Haßfeldt vom unde gestaltete ih der Verkehr ruhiger, die Ge- | Prioritäten 318,75, Banque , ottomane brief-Ausgabe 3,/3. # E n S S ! ‘ommando als | 6 i ie Einlad Kon nd It bli t; ; von dem Kom . d. M,., in welchem die Einladung zur Konferenz endgiltig Ge e s i ge Courgabs<wäungen, redit, i E 132,26 L ‘mobiliee f s L N E, Armee-Corps, als Bats, | angenommen und in Aussicht gestellt wird, daß die Namen n ourêa aungen, | Credit foncier 29,25, o. mobilier- : \ / ; E i c e Me und Dortmunder behaupteten ihre Anfangs: Meridional-Aftten 676,25, Panamactana, Ih let e aper, TURes der britishen Vertreter demnächst mitgetheilt werden würden. . 0 ; Ï Panama 5% Obl. 42,00, into Akt. j Sgheche, Hauptm. ———— Der vatdisfont notirte 3 0 1 S: ¿ den / zu dem Anlagemartie waren preadisde e E I ebel auf “ouben fa Wb, d : d E a E e u L M ps T Reibe Fan ibar Slaalsanleiben bet geringen Umsäßen etwas {wächer; | auf Londou 25,25, Comptoir d'Escompte neuë - “ét vom Königin Augufta | vom gestrigen Lage meldet, hat der Reihskommissar Major in- und ausländische Eisenbahn-Öbligationen, beson- Paris, 10. März. (W. T. B.) Boulli Di ; ; Wissmann am 8. und 9. d. M. die leßte von Bwana ders russische, lagen fe Der Markt für Industrie- verkehr. 39% Rente 88,53, Italiener pvr E T E E P L C L E ERTEON D ERLEMPTTETET B OE M OTT E: T I (ULIEUI Pu O hi sn Regt a eri gesammelte Truppe zersprengt, wobei der [apitee jeigte feste Temcnz und theilweise Cours- | 4% ung. Goldrente 87#, konv. Türken 18,374, | “Spiritus mit 50 „6 Verbrau<sabgabe per 100 1] 17,85, pr. Juni 1772 mes Wie Verdienst-Medaille: Abs wiedsbewilligun en. FmaktivenHeere. Berlin, | Feind 40 Todte verlor, während auf her Seite Comte ‘um 24 Ubr, Fest, Oefterreiciihe | Bieter ar unif, Sv E | k 100 o = 10000 2 nad Tralles, Gekündigt 1 den Kammerlakaien Koers und Bartmann; Gi a Souvim a. D. ebt Gomp, Chef ju Juf: Regt: | T Guropäer getödtet und 6 Mann der farbigen Truppe ver: | U LeS: . : A t 1 ‘eis co ohne Faß 54,2—,5 bez, i: i: rinz Friedri< Carl von Preußen (8. Brandenburg.) Nr. 64, unter | wundet wurden. He aba e Dodfumee Gul | 2988, Behaup 0 074 Banae-Manal- Uin | P dien L ote T4 Fer Min T bee P | - Mndmels über den Verkehr au deu Bene d ena s ge Male Bes Kertootia | Li iee N enge d mite ied i Va 2 198 , Pt - E) -Auguft —, c - ini - : a Le isp. ellt. | ¿ 195,00, Dortmunder St. - Pr. 103,37, Laurahütte | Amsterdam, 10. März. (W. T. B.) (S@hluße- | per August-September —. s At Und Marth vom 10. März 1820, sahsen E tinishen Haus Ordens 8 Sn B E S ia 6 März. Ren >- Jn der Ersten Beilage zur heutigen Nummer des A, Der, andelsgesels<. 178,50, Darmstädter | Course.) Oest. Papierrente ‘Mai-November verzl. 734, | Spiritus mit 70 4 Verbrau<sabgabe per 100 1 | Ausnahme der Seine e elde N b ie dem Haushofmeister Bartholomé; sowie hoff, Hauptm. a. D., zuleßt Pr. Lt. von der Feld-Art. 1, Aufaebots Reichs- und Staats-Anzeigers“ wird das vorläufige Er- Seit 235 76 A E B E Ste Dee O U P ur Sit z an % = 10 000% nah Tralles. Gekünd. ]. } gehandelt werden, / dati der demselben Orden affiliirten goldenen des Landw. Bezirks 1. Berl n, die Erlaubniß zum Tragen der Landw. g ebniß der ersten ordentlihen Wahlen zur 8. Legislatur- Bie 1249, Vazienk, 2767, Medlenb, 16425 | babnen 120d, « Kuste L, Dtlentanlelhe bo. | ver dito Monat er Kauf Sette dgs e | Rinder. Aurich 4549 Sas (Durdscoittgye L a E aa a S mit dem definitiven Ergebniß der glekhin Wablen C c 1 r , . s ' 9 - i ¿ ua P è s i . , . 88,73, Mittelmeer 107.50, Gr. Mus, Staats. = | Anlcibe 1694, So L Brin Gifenbbg E | 4 Titus mit 50 Verbrauchtabgabe per 100 1 96—104 #, 111. Qualität 8690 M, IV. Qualität G S N A reiste Meme. a erlenunaci: | in Vie 1909 nad de Starie Me U MIA rdw E mai aus : f J De S v. W, 4 —02 , j AAS , 3 „Rh É : N N 104.10 Jtaliete, oa Ian L Suaner Vars@au Biene Ci mes 1094, Marknoten Alndigunospreis M Loco mit Faß —, per Swe ine. Auftrieb 8708 Stü>k. (Duréschnitts- dem Hoflakaien Jardinier. AT De: e ues ( Graf u Sa eeht N erli. der abgegebenen gültigen Stimmen, ver- ose 121 78, Bd L O0, do, A4 i gd U ra as S Se E Ae Gelündigt Fiwweinee cut E E emt e D Ra , zum 6. Chev, Regt. Großfürst Konstantin Nikolajewits< A d ie 00S —,—,_ 4% Ungar. 375 , S canos eee: E De ELE “B Aan er. Loco mit Faß | 118 4 bei 20% Tara. : e. Gie: tos i s Bn gn 8 Mel Bier t Wn (e | Wid ag O orie, U A Ta Be dog, 1 0 Min for E | Aftuce alta Tigs cute (Durbstnittene, Sade, But ntt Sat E L PE M Ba R | vinfa La ngla nurte hade und De BcBARDue +-09,00, Trandfers 4,86, Wechsel auf Paris (60 Tage) | 34,4—,6—,5 bez, per Juni-Juli 34,8-—35—349 | 0,88—106 (6, 111 Quelle oge #86, 11. Qualità Deutsches Reich. von Bayern, unter Verleihung der Aussicht auf Anstellung im Civil- G Bebr-N ba nf u er-Präsidenten 5,214, Wesel auf Berlin (60 Tage) 924d, | bez., per Juli-August 352—C bez n S gL-C6 d, III. Qualität 0,68—0,/84 4 dienste, mit Pension und mit der Erlaubniß zum Tragen der Uniform | Grafen Behr-Negendank mit folgender Ansprache eröffnet : 24% d ibe: E A T <4, fund. Anleihe Saab Pacific September 35,5—,8—,7 bez, per September- Oktober für L E E 090104 (Duréscnittepe, Bekanntmachung. der Abschied bewilligt. d¿Cenitücndbne, del: 1: Ak Kaiser ‘und “Cha ara p | „Naddem Se. Miel e Russen 1880r 94,50, do, 40/9 tonj. 1889 —— North-Weitern bo, ‘1095 Gbicago ®gnila ee n. | Weizenmehl Nr. 00 26,5 2 0,72—0,88 „&, IIT. Qualität —,— 4 Zulassung von Postaufträgen nah einigen Orten | egts. König mit Pe “4a vit Erlaubniß zum: Tragen bet Fr Pommern auf heute zu berufen, heiße id Sie beim Beginn Beo Diskontobank 110.50, Brsl. Weslerb. 108/25 | S1 Paul do. 664, Zllinois Gentral do. 114, Lake | 23,00 bez, Feine Me R Nr. 0 24,75— der Levante. Uniform der Abshieo bewilli t hrer diesjährigen Sihungen wiederum aufs Herzlichste willkommen, ¿/Shhlef. - Bankverein 128/00 Kreditaktien 172,40; Shore Michi S uth do. 1047, Louisville u. Ro Jenmebl Nr. 0- en Aber Notiz bezahlt. - : i : ; ; Im Sanität L 16. Februar. Dr. Münch, Assist. Wenn ih im verflossenen Jahre bei Jh Zusammentritte Dre ar 0 112580, Oberschles, Etsen 110,00, | Nashville do, 334, N.-Y. Lake Grie, u. West. do. | Marken Nr. 04 u. 1 2475-28 26 ¿2 nf ee Be C a DO Salonih und Smyrna können ven jezt ab Gelder bis zum | Arit 1. Kl. des 2. Train-Bats, Bür, Assist. Arzt 2. ‘Kl. des | mich rungen fühlte, der Grinnerung an dad beklagenswerthe Jahr Semen „00, Ÿ Í N g t S s ? ; . . - ener e n. Im ruar C e „ufsoi i: uLdruci zu geben, wel<hes unserm L i Helden- . 5, Verein. Oelf. O Set Bactnct T Ote 10 R E ane R ies Le E 0 Bro t Lde 200 tig A inkl Sad. | cr. provisor. 330 242 46 (+ 60 833 46), die definitiven Meistbetrage von 1000 f: im Wege des Postauftrages unter | !- Train-Bats., gegenseitig verfeßt. Taiser raubte, so fällt au auf den heutigen E vei L „Bankn, 222,09, Sl, Zinkattien 186,50, Ober- Northern Pacific Pref. do. 727, Norfolk u, !| markt. Weizen unveränd., loco 182—-190, do, vir bis ra Sebruar 1590 G78 430 ces 752 h css An fe ben Beréinäver Se Een DOMELIIE E E s D Wenner, Yues bam

SSSSSS

Verloosun 7./3. Generalvers. 9./3.

größtentheils bei ftillem Verkehr gut behauptet, und | Loose 70,40, 49/0 priv. Türk. Oblig. osener Pferdeeisenbahn-Gesellshaft Posen .

| | | l | | | | |

SS SSS