1890 / 64 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Die Genoffenschaft ist dur< ihren Beschluß

aufgelöst. Obige Bekanntmachung wird hiermit zur Kenntniß

Fünste Beilage „zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

M 64. Berlin, Mittwoch, den 12. März 1890.

Der Inhalt dieser Beilage, in welher die Bekanntmahungen aus den Handels-, Genofsenshafts-, Zeichen- und Mufter-Kegistern, über Patente. Konkurse, Tarif- und Fahrplan-Aenderungen der deutschen Eisenkahaen enthalten find, erf<eint au< in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Central-Handels-Register für das Deutsche Reich. ar. 6.

M, Verlust-Conto Posen, den 10. März 1890. tragene Genossenschaft mit L E l E M rbhier id E 8 Sciamsfi. R, Das Central - Handels -R ür das D Reih kann dur< alle PoX- Anstalten, für Das Central - Handels - Negister für das Deutshe Reih erscheizt iz der Regel täglich. —- D S Bank WlTosciamski E Is der Genossenschaft einstimmig be- Berlin X dur die lihe E E des Deuts de N a und oaialid reußishen Staats- Abonnement beträgi 1 4 50 S für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 &.

Indem dieser Be\{<luß gemöß 8. 82 Absab 2 des Anzeigers SW., Wilhelmstraße 32, bezogen werden. Insertionspreis für den Raum einer Drudzeile $9 4.

i Wi [70764] Dr. Busk i. Genossenschaftsg-sezes vom 1. Mai 1889 zur öffent- n E R R E L

[70542] eldrunger Bauk

von Sétruzz, ez Dittmar «& Co. in Heldrungen. Bilanz am 31. Dezember 1889.

e Bcl 1a der am 17, April 1590, werden Hütermit zu am . , Nachmittags 4 Uhr, im Saale des Vazar ff} | der Gläubiger der Genossenschaft gebracht, mit dem Poznans ktl, in Posen stattfiadenden ordent- A, ihre etwaigen Ansprüche beim Vorstand lichen B ung eingeladen. SeL s des Arie ah Cochié

1)- Sri und Vorlegung der

Vereins E. G. Naumburg a./S. Bilanz. E B 2) Genianveribellns und Decharge auf |} | [67140]

7685/13 Antrag der Revisionskommission. In den auf den 15. Januar 1890 und auf den 14242/64 3) Ergärzungswahl des Ens 17% Februar 1890 anberaumten Generalversamm-

| Reingewinn pro 1889 . . 21510/45 4) Wahl von drei Mitgliedern für die V | lungen haben die Genossen des 1431439/79 : Revisionskommission. e»Cousumvereins Ober-Hörleun einge: \chräukter Haftpflicht“ 5

n [

é 4

139555281} Per Creditores. ....

Commanditantheil . ._. nto 60% Einzahlung . .

Monats-Beitrags-:Conto . .

¡S 1088001 57 300000|—

An Debitores . . . - Effecten-Conto . Utensilien-Cornto . « Cafssen-Bestand am 31. Dezember 1889.

7129/85 327 [7

2843013 Reservefonds-Conto .

Debet.

R

t [S i Per Zinsen-Conto M S s _ m lichen Kenntniß gebraht wird, werden zugleich die Vom „Central - Handels - Register für das Deutsche Reich““ werden heut die Irn. 644. und 64B. ausgegeben.

An Unkosten-Conto ...... .| e E (70753) Sn s s d, „werden : E M | Alfen'’sche Portland Cement zu u Aa aufgefordert, \si< bei der Genossenschaft „Glü @>auf “, Berz- und Hüttenmänniscse Zeitung | zu Berlin bestehenden Zweigniederlassung vermerkt | Danxig. - Bekguntmachung [70341]

e Neéingewinn p. 1889. . L Sen . 59% dem Reservefonds . / 130/48 Entscheidungen deutscher Gerichtshöfe. für den Niederrhein und Westfalen, zugleih Organ | steht, eingetragen : In unser Gesellsaftsregister ift heute sub Nr. 542 A Fabriken. Ober-Hörlen, den 24. Februar 1890. : ' I :

a R b. 309/o Tantième von M 20434.95

Derselbe vertbeilt sid wie folgt: d U/o Tantidme von c 204349 Der Vorstand (Na den neuesten Zeitshriften und Sammlungcn ) des Vereins für die bergbaulihen Intereffen. Die Firma ist für die Zweigniederlaffung zu ! die aus den Kaufleuten Max Friedri< Wilhelm

1) Die in Art. 343 u. 348 H.-G.-B. gestattete ge- | Nr, 16 u. 17. Inhalt: Der Bergbau, das Berlin in Kemski und_ Iohann. Marcell Klein hier bestehende

A E E E E E E e P

N

E E E E E E L E

E rens. RELG

E E e T E P

. 59/0 Tantième von #46 20434.95

dem Aufsichtsrath. . Vortrag auf 1890

. 449/6 Dividende auf 4 300000.—

Commanditantheile . .

1021/74 53273

aal

1510115

Heldrungen, den 31. Dezember 1889. Die persönulih haftenden Gesellschafter.

Struß. Swarffe. Die Uebereinstimmung mit den Büchern der H & Comp. wird auf Grund der stattgefundenen Revision hiermit

Der Auffichtsrath. Preßler, Vorsißender.

[70541] Debet.

Zinsen-Conto: verausgabte Zinsen. . Verwaltungskoften-Conto :

Gewinn- und Verlust-Conto.

für Gehalt, Lr Reisespesen, Heizung und Ve-

leu<htung, Inserate, Steuern 2. . Utersilien-Conto: 10 9% Abschreibung auf #4 1155.40

Grundstü>-Conto:

Akschreibung auf das eigene Bankgebäude. Buch-

werth M 6965287. . .. Conto pro Diverse: Gratification an die Beamten . N S von diesem Reingewinn von. . , gehen ¿zur Special-Reserve 1. Hälfte: laut Beschluß der vorjähr. General- ifi C E

é 116426.68

Nach $. 38,3 des Statuts an den Auf- fidtérath 39% von #4 116426.68 é 3492,80 an d. Commanditisten 59/0 d. Commandit-Actien- Capitals . . e 45000,—

20 9/9 an die persönlih haftenden Ge- O eas e

zur Special-Reserve 2. Hälfte . 57 9/0 Superdividende an die Com-

manditisten .. während der Rest von .

© & 118926.68

2500.—

48492.80

M 670933.88

13586.76

M 094347.12

2500.—

o 51847.12

49500.—

A 2347.12

dem Delcredere-Conto überwiesen werden soll.

Eisleben, den 31. Dezember 1889.

Eisleber Discontogesellschaft.

Kramer. Nachdem die Prüfung verstehenden Gewinn- und Verlust-Conto dur< uns stattgefunden hat, bestätigen wir hiermit die Richtigkeit desselben und erklären uns mit dem Vorschlage der Vertheilung einer

E N S Ditt ger Bank von Strußt, , Dittmar besheinigt. E t ait

Die Revisoren. F. I. Beyer. C. Deut \@.

Credit. j H |S Zinsen-Conto: vereinnahmte Zinsen . . [137916/8: Disconto-Conto: vereinnahmter Discont M 6270.44 ab überhobener Discont M 622.36

Provisions-Conto : vereinnahmte Provision M 32147.32 ab überhobene Provision M 124.47 | Rimefsen-Wechsel-Conto : Gewinm s Sorten: Conto: Gewinn . Incasso-Conto: Gewinn . . Miethsertrag-Conto : Mieth

E Werthpapiere-Conto : Gewinn . . .. Conto pro Diverse:

nachträgli< eingegangen

24074467

Kna de.

Einladung zur fünften ordentlichen General- versammlung am 31. März, 12 Uhr Mittags, im Geschäftslokal der Gesellschaft in Ham-

burg. Tagesorduung :

1) Geschäftsbericht.

2) Verlage der Bilanz und Gewinn- u. Verlust- Bere<nung für das Jahr 1889, Beschluß über deren Genehmigung und Decharge- Ertheilung.

3) Aenderung der Statuten.

4) Neuwabl des Aufsichtsraths.

Aktionäre, welhe behufs Ausübung ihres Stimm- rebtes an der Generalversammlung theilnehmen wollen, haken ihre Aktien 3 Tage vor dem Ver- sammlungstage bei der Gesellsœaft anzumelden.

Der Vorftaud.

[70759] SVerlinische Spiegelglas Versicherungs Betien-Gesellschaft in Berlin.

Die Herren Aktionäre der Gesellschaft werden biermit zur zwölften ordentlichen General-

versammlung auf Freitag, den 28. März d. J.- Nachmittags 6 Uhr, nah der neuen

Promeceuade 3, 1 Treppe, eraebenst eingeladen. Tagesordnung : Geshäftsberiht, Vorlage der Jahresrehnung und Bilanz für das Jahr 1889. Bericht der Reviforen. ) Ertheilung der Decharge. L Wahl der Mitglieder des Aufsichtsrathes. Wahl der Revisoren für das Jahr 1820. Die Legitimationskarten zum Einiritt sind in unserem Ges{äftslokal, Oranienburger Str. 13/14, von 9—3 Uhr in Empfang zu nehmen. Der Auffichtsrath.

1707341 Hannoversche

Actien-Gummiwaaren-Fabrik.

Zur dritten ordentlichen Geueralversamm- lung, wel{e Sounabend, den 29. März d. J.,- : Nachmittags 4 Uhr, in Kasten's Hotel (Georgshalle) in Hannover stattfindet, werden die Herren Aktionäre hierdur< eingeladen.

: Tagesorduung : Die Erledigung der in $. 35 der Statuten __ vorgesebenen Geschäfte.

Diejenigen Herren Aktionäre, wel<he an der Ge- neralversammlung tbeilnehmen wollen, haben ihre Aktien mit einem doppelten Verzeichnisse behufs Entgegennahme von Legitimationskarten laut S. 27 des Statuts spätestens am 28. März der Direktion, Stärkestraße 15 in Linden, oder im Comtoir des

[70482]

des Consumvereins Ober-Hörlen eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht

in Liquidation.

Heinrih Weigel 1V. Heinri<h S<midt IL

Jacob Metler. Jakob Weigel und einri<h Fuchs.

S8) Wochen - Ausweise der deutschen Zettelbanken.

Stand der Vadischen Vauk

am 7. März 1890. Activa.

Metallbestand . . Reichskaffensheine . . . Noten anderer Banken Wechselbestand . Lombard-Forderungen

G La Sonstige Actia 260/03

4 250 781135 29 820|— 159 600|—

17 522 330/02

29

69

Grundcapital . Reservefonds. 18 Umlaufende Noten . ..., Täglich fällige VerbindliGhkciten . 74 An Kündigungsfrist

Sonstige Passiva . A ¿ : 77

gebundene Verbindliwkeiten ;

X 124 389 725/69

Die weiter begebenen, no< nit fälligen deu Wewsel betragen 4 3 954 243,98. As

9) Verschiedene Bekanntmachungen.

[70483] Kaiser Wilhelms-Spende.

Auf Grund des $. 15 des Statuts der Kaiser Wilhelms-Spende, Allgemeinen deutshen Stiftung für Alters- Renten- und Kapital-Versiherung, wird hierdur< bekannt gema<ht, daß der Aufsichtsrath dieser Stiftung zur Zeit besteht aus:

1) dem Präsidenten, Königlich preußishen Wirk- lien Geßeimen Rath von Wenßel,

2) dem Kaiserlichen Staatssekretär a. D., Wirk- lichen Geheimen Rath Dr. von Jacobi,

Verkäufers.

ri<tlihe Veräußerung ist nit als eine exekutive, fondern als freiwillige anzuseßen, und muß bei Meistgebot die Waare dem Bietenden au< obne Zuftimmung des Gegners verabfolgt werden. U. obert. G.- Gerichtshalle, 1890 S. 13. (

2) Die Thatsache allein, daß die klägerische P den Wechsel von einem Vormann bezahlt erhalten hat, mat sie no<_ ni<ht zur Inkassomandatarin dieses Vormanyrs. Eine solche Zablung kann mit der Beftimmung ae\hehen sein, daß Klägerin ihre Rechte aus dem Wesel gegen den Beklagten ver- folgt. U. I. Civil. N..-G. v. 17. Oktober 1888,

3) Gültig ift der Wesel, welher von mehreren Ausstellern a: die Ordre eines Dritten gezogen ift. U. VI. Civil. v. 11. Februar 1889. :

4) Au wenn an dem Tage, wel<hen der Wechsel als Ausstellungstag trägt, die Perfon, welhe das Blankett mit dem Namen der klagenden Firma als Ausftellerin unterzeihnet hat, no< ni<ht Juhaberin dieser shon damals bestehenden Firma war, kann der Beklagte, der das Blankoaccept gegeben hat, nicht die Abweisung der Wechselklage erzielen. U. T. Cicils. v. 17. April 1889.

5) Der Empfänger, welcher die Waare zur Dis- position stellt, erklärt biermit, daß er dieselbe nit empfangen, sondern rur in vorläufige Aufbewahrung (Art. 248 H.-G.-B ) genommen habe, bestreitet also die Erfüllung des zweiseitigen Verirages seitens des Demgemäß liegt na< der Natur des zweiseitigen Vertrages dem klazendzn Verkäufer der Bcweis ob, daß er selbst seiner Vertragépfliht na<- gekommen sei, mithin daß die Waare so beschaffen war, daß sie vom Befteller empfangen werden mußte. U. oberst. H.-G. Wien, v. 16. Jan. 1890, österr. Gerihtshalle 1890, S. 22.

6) Die Vermittelung von Arbeiten bei der Er- wirkung, Verlängerung und Uebertragung von Privi- legien ist ni<t als Handel8geshäft anzusehen, und der Betrieb eines solhen Gewerbes ist zum Eintrag ins Handelsregifter nit geeignet. U. des\. G.-H. v. 14, Jan. 1890 a. a. O., S. 49. : :

7) Wenn über ein Lieferungsges{<äft eine s<hrift- lie Urkunde vorliegt, so kann auf die mündliche Vereinbarung einer Lieferfrist, wele in der Urkunde uit enthalten ift, nit Rü>siht genommen werden. U. des. G.-H. v. 20. Dez. 1889 a. a. O. 1890,

S. 66.

8) Es kann ni<t als ein Exportges<äft angesehen werden, wenn der Käufer bei Abschluß des Ge- \<äîts äußerte, daß er die Maschine nur dann kaufe, wenn er sie sehr bâld bekomme, und der Ver- fäufer darauf entgegnete: „In drei bis vier Tagen haben Sie die Maschine“. U desf. G H. a. a. O.

Allgemeine Brauer- und Hopfen- Zei- tung. Offizielles Organ des Deutschen Brauer- bundes 2c. (Verlag von I. Carï in Nürnberg.) Nr. 34. Inhalt: Ueber die Sterilisirung der

. in Wien v. 29. Oktober 1889, österr.

Hütten- und Salinenwesen im Herzcegthum Anhalt rcâhrend der Jahre 1882 bis 1887. Der Ham- burger Steinkoblenmarkt. Die Tarifkommission des Abgeordnetenhauses. Kohlen-, Eisen- und Metallmarkt. Wagengestellung der Dortmund- Gronau-Enscheder Eisenbahn und im Ruhrkohblen- revier vom 1. bis 15. Februar 1890. Ketten- förderung mit elektrischer Kraftübertragung auf der Steinkohlengrube „Confol. Paulus und Hohenzollern“ bei Beuthen O.-S<hl. Eiektrishes Schweißen Ein- und Ausfuör von Steinkohlen, Koks, Bri- quettes 2c. im deutshen Zoügebiet. Statistik des Koblenbergbaues im Ober-Bergamtsbezirk Breslau für das Jahr 1889. Jndustrie-Börse zu Essen. Correspondenzen. Wefstfälisher Kohlenausfuhr- Verein. Literatur. Magneti|<e Beobachtungen. Generalversammlungen. Amtliches.

Handels - Register.

Die Handeleêregifstereinträge über Aktiengesellschaften ind Komnmanditgefells@aften auf Aktien werden ra® Singang derselben von den betr. Gerichten unter der Nubrik des Sigzes diefer Gericite, die Übrigen Handels- cègistereinträge aus dem Königreib SawGsen, dem Königrei Württemberg und dem Großherzog- ¿Lum Hessen dagegen Dienstags bezw. Sonnabends (Württembergs) unter der Rubrik Leipzig, resp. Stuttgart und Darmstadt veröffentlicht, die vciden ersteren wöchentlich, die letzteren monatli.

Bergedors. Eintragung [70544] in das Handelsregifter. 1890. März 8.

Struf; & Noack in Bergedorf. Junhaber : Iohannes Ferdinand Rudolph Struß und August Gustav Noa>.

Das Amtsgericht Bergedorf.

Berlin. Handelsregister [70726] des Königlichen Amtsgerichts L. zu Verlin. _ Zufolge Verfügung vom 10. März 1890 sind am selben Tage folgende Eintragungen erfolgt : In unser Ge/sellschaftêregister ift unter Nr. 3114, woselbft die Aktiengesellschaft in Firma: Actien-Brauerei-Gesellschaft / Moabit mit dem Sitze zu Verlin vermerkt fteßt, ein- getragen: _Im Anschlusse an die von der Generalver- A: am 11. März 1885 gefaßten Be- \<lüfse ist dur Urkunde vom 8. Februar 1890 das zuleßt gültig gewesene Statut dur< ein neu redigirtes Statui erseßt worden, wel<es sih im Beilage-Bande Nr. 145 zum Gesell- Ee vol. III. Seite 349 und folgende efindet.

In unser Gesells<aftsregister ist unt-r Nr. 10 710,

Chamottefabrik Gebrüder Langer Saarau i/Schl. Filiale Berlin geändert.

Ferner ist dort vermerkt worden, daß die Zweig- niederlaf}unz unter der in Spalte 2 vermerkten Firma zu einem selbständigen Geschäft erhoben und demnächst dur< Vertrag mit dem Firmenre<hte auf den Kaufmann Eustahius Hieronymus Neumann und den Kaufmann Samuel Richard Gottfried Kirschstein, beide zu Berlin, überzegangen sowie, daß die neue Gesellschaft nah Nr. 12 091 des Gefellfafts- registers übertragen worden ift. ;

Demnätft ift in unser Gesellschaftsregister unter Nr. 12 091 die offene Handelsgesellschaft in Firma :

Chamottefabrik Gebrüder Langer Saarau i/Schl. Filiale Berlin. mit dem Site zu Berlin und sind als deren Ge- sellshafter die beiden Vorgeaannten eingetragen

worden. i: Die Gesellschaft hat am 20. Januar 1899 begonnen.

Die Gesellschafter der hierselbft unter der Firma : Alb. Rothschild & Cohn am 1. März 1890 begründeten offenen Handels- gesells<haft (Geschäftälokal: Alte Leipzigerstraße Nr. 131.) find der Kaufmann Albert Rothschild und der Kaufmann Julius Cohn. Beide zu Berlin. Dies i} unter Nr. 12092 des Gesellschafts- registers eingetragen worden.

Persönlich haftender Gesellhafter der bierselbft

unter der Firma: Heinrich Sauerbrey «&

am 10. März 1890 erri<teten Kommanditgesells<aft (Geschäftslokal : Wilhelmstraße Nr. 22) ist der Kauf- mann Heinrih Leopold Sauerbrey zu Berlin

Dies is unter Nr. 12093 des Gesell\{hafts- regifters eingetragen worden.

Dem Dr. Anton Wilhelm Clemens Philipp

Auguft Düesberg zu Berlin ift für die vorgenannte *

Firma Profura ertheilt und ift dieselbe unter Nr. 8381 des Prokurenregifters eingetragen worden.

a : Gelöscht find: Firmenregisier Nr. 11 902 die Firma : | Otto Hesse. Firmenregister Nr. 18 398 die Firma: Eduard Cohn. Berlin, den 10. März 1890, Königliches M eE I.,, Abtheilung 956. Mila.

Berlin. Bekanntmachung. [ 70546] In unser Grete it unter Nr. 550 die Firma Nud. Jahn mit dem Sitze in Reini>ken- dorf und als deren Inhaber der Kaufmann Rudolph Jahn zu Reini>endorf eingetragen worden. Berlin, den 7. März; 1890.

Handelsgesells<haft in Firma M. Kemski & hier mit dem Bemerken eingetragen, daß die Gesell- \<aft am 1. März 1890 begonnen hat. Danzig, den 6. März 1890. Königlih:8 Amisgeri<ht. X.

Sandelsri<hterliche VBekauntmachung. Auf Fol. 300 des hiesigen Handelsregisters ift beute folgender Vermerk : Die Firma „Louis D) in Dessau“ ift auf Antrag der Erben des Inhabers gel5\<t. eingetragen worden. Deffan, den 6. Viärz 1890. Herzoal. F Amtsgericht. Na It.

Dessau. [70342]

[70340] Düren. Jn das zu Düren unter der Firma Ludwig Burghard bestehende Handeleges<äft des Litho- graphen Hans Burghard ist der Kaufmann Karl Burghard dasclbst am 1. März c. als Gefellschafter eingetreten, Beide seßen dasselbe unter unveränderter Firma fort. Deshalb if die gedaHte Firma am 5. März c. im Firmenregister bei Nr. 376 gelö)<t und in das Ge ellshaftêregister unter Ne, 121 ein- getragen.

Düren, den 5. März 1890. Königliches Amtsgericht. IV.

Duisburg. Handelsregister [70409] des Königlichen Amtsgerichts zu Duisburg.

Die dem Kaufmann Friß Helmich jr. zu Duis- burg für die Firma „„Friß Delmich““ zu Duis- burg ertbeilte, unter Nr. 402 des Prokurenregifters eingetragene Prokura ift am 1. Mär; 1890 gelöscht.

Duisburg. Handelsregister [70407] des Königlichen Amtsgerichts zu Duisburg.

Die dem Kaufmann Julius Esch zu Duisburg für die Firma „Heiuri<h Esch“ zu Duisburg ertheilte, unter Nr. 276 des Prokurenregisters eingetragene Prokura ist am 1. März 1890 gelö\{t.

Duisburg. Handelsregister [70408] des Königlichen Amtsgerichts zu Duisburg.

Die unter Nr. 956 des Firmenregisters eingetragene Firma „Emil Streithof““ (Firmeninhaber der Kauf- mann Emil Streitkof zu Duisburg) it gelö!<t a1 3. März 1890.

Elberseld. Sefanntmachung. ¡70548] In unser Firmenregister ist beute unter Nr. 3601, woselbst die Ficma G. Mix Nachfolger mit dem Site zu Elberfeld vermerkt steht, eingetragen : Das Handelsgeschäft ift mit aklen Aktiven und Passiven dur< Vertrag auf den Kaufmann Anton Offermann zu Elberfeld übergeaangen, wel<er das- selbe unter der Firma Wupperthaler Chocolade- uud Zuckerwaaren-Fabrik Anton Offermaun

3) dem Königlih preußishen Wirklihen Ger Ÿ e, Sire aron Pun a E

Der Auffichtsrath. em Königlih baverishen Bevollmächtigten H E Ce r zum Bundesrath, Ministerial-Rath Freiherrn

Passiva. von Stengel, i a x | [70736] 9) dem Königlih sä<sishen Militär-Bevoll-

ug S Dividende von 10} °% einverstanden. fortseßt.

Eisleben, den 11. Februar 1890 Bankhauses A. Seligmann in Hannover vorzulegen. , . .

Würze im Hopfenkefsel. Brauerei- und Mälzerei- E : O, De E s e Tr : ; ; woselbst die aufgel3ste Handelsgesellschaft : Königliches Amtsgericht T1. Abtheilung VIII. Hannover, den 11. März 1890. P e LORAiE ra 5 idi E Demnätst ift in unsec Firmenregister unter

D A iets De und aMubr Th Paetow «& E Sueviets, —— Mesott der U Fre ft steht, eingetragen: . A Nr. 3875 die Firma Wupperthaler Chocolade- zehrungésteuer. Untersuung der Preßbefe auf | vermer Di C eIngerragen Bernstadt. Sefanntmachuug. [70547] L 2 ¿ : :

ie Funktionen der Liquidat d er- a 2 c Ie 1H und Zuckerwaaren-Fabrik Auton Offermaun s H guvalores. Id pr I. In unser Firmenregifter ist heute bei Nr. 76 | init dem Sitze zu Elberfeld und als deren Inhaber

Beimihung von Bierhefe. Von den Reichstags- wablen. Tages-Chronik. Hopfenmarkt: losen. Folgendes eingetragen wordea: der Kauftnann Anton Offermann daselbs eingetragen Colonne 6: Die Firmz: Alexander Boehm ift wörden. : i:

Eisleben, den 12. Februar 1890. Die Revisoren des Auffichtsrathes. Die Revisoren der Me Srenung. Ferd. Gerhardt. Rud. Richter. W. Eberhardt. tto Fiedler.

Activa. Bilanz nah dem Abschlusse vom 31. Dezember 1889,

Cassa-Conto: baarer Cafsenbestand Plaßwechsel-Conto: Bestand am 31. Dezember 1889 . Rimessen-Wechsel-Conto : Bestand an auswärtigen WeW{seln am 31. Dezember 1889: Werthpapiere : Werth der Effecten am 31. De- jener 18S D 9 Incafso-Conto : Á no<h einzuziehende Wechsel auf hier Sorten-Conto : Bestand am 31. Dezember 1889 , Conto-Corrent-Conto : a. Debitoren . 4 2549172.12 b. Guthaben auf # Reichsbank Giro- Conto und bei

Æltville. Vekanutmachung. 70411] Heute ift in unser Prokurenregister unter Nr. 22 bei der von der Firma Rheinische Maschinen- fabrik von Juug und Cie dem Mechaniker Albert Andres zu Riederwalluf ertheiltéèn Prokura folgender Reg gere worden : „Di

663973

760443.42

E e E R ong u getragen : L Que RA T . Baukonstruktionen. i . _— Verein teut\<her Die Firma ist dur s des Bu(bindermeisters Ludwig Haup as Maschinen-Ingenieure ; Versammlung am 28. Ja- mann Carl Selibas rig que Mar) Mio mar Geschäft mit allen Aktivis und Passivis auf | Eltrille. Bekanntm s [70410] nuar 1890. Vortrag des Hrn. Geh. Ober-Baurath Vergleihe Nr. 20495 des Firmenregisters. dessen Wittwe Charlotte Elisabetb, geb. Stor- Unter Nr. 36 des“ biesigen Gesellschaftsregisters, Stambke: Ueber die Verbund - Lokomotiven der | Demnächst ist in unser Firmenregister unter be>, zu Celle übergegangen. : woselbst die unter der Firma „Rheinische Ma- preußis<hen Staatsbahnen. Mit 1 Tafel. Signal: | Nr. 20 495 die Handlung io Firma: Spalte 5. Prokuristen: Buhbinder Heinri<h | schinenfabrik von Jung «& Cie“ yon Kaufmann Apparat für den höchsten Wasserftand. Patent Holz Haupt zu Celle. eorg Jung und Ingenieur Wilhelm Schaaf, Richard Schwarß kopf. Mit Abbild. Etat der | mit dem Siye zu Berlin und als deren Inhaber | Fol. 432 zur Firma Wasserfall & Lütgerath : | Beide zu NiedeLwalluf, bisher betriebene Handels- Eisenbahn-Verwaltung für das Jahr vom 1. April | der Kaufmann Carl Shhellhas zu Berlin eingetragen Nah dem Tode des Kaufmanns Friedrich | ges<äft eingetragen ist, ist heute zufolge Verfügung Tantidme-Cönto 1890—91, H. Böhle's Patert-Gasspriße. Mit | worden. Lütgerath is an deflen Stelle seine Wittwe | vom gestrigen Tage eingetragen wordén: S EE T737664| N. Römmer. H. Krüger jr H. D Abbildung. Das Cisenbahn- und Maschinenwesen elene, geb. Biermann, zu Celle, als Theil- a In Spalte 2: d Me R Gustav Schallehnu, Magdeburg, in den Vereinigten Staaten von Nord-Amerika. Iu unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 11 389, aberin in das Geschäft eingetreten. Die Firma der Gesellschaft ist geändert in:

ist anerkannt das einzig brauchbare Von Dr. Schönmann. Zusammenstellung der Ge- | woselbst die Handelsgesell 2A Fol. 420 zur Firma Carl Schacht Rheinische Maschineufabrik, l ontoliGes Aeranntmachung, Hauss <wammmittel \häftsergebnifse einer größeren Anzahl eifenindustrieller N Pn Clelva L Frma: Fol. 487 zur Firma Wilhelm Basedow, "Andres, Jung 2 E L Éa

In unserm Sea nsdaltai E Gei für alle Eis- und Wohnhäuser, Museen, Kirchen Werke. Verschiedenes. Feten AALL ien, _ Gebrüder Langer Fol. 508 zur Firma E. Schimmelpfennig, b. In Spalte 4: A Nr. 4 Nanmburger Spar und Sani ur aue Shulen, Bureaux, ive L Î Anlage 11]. : Patentliste. Beilage. Tafel V.: | mit dem Siße zu Saarau Schl. und einer | Fo]. 524 zur Firma Jachmaun «& Co: : Der Techniker Albert Andres zu Niederwa

getragene Genossenschaft zu Naum- inde in: Indikator - Diagramme. Zum Vortrag über Ver- | unter der Firma: A. „Die Firma ist erloschen.“ in die Gesellshaft als esel] Valter einge Verlin, J. G. O ENEr «& Sohn, r. 35. i

: Ls ° mächtigten, Oberst von Schlieben Feuilleton. R tal-Conto: ; e I n Zat In unser Gesellscaftsregister ift unter Nr. 7462, eue Hande i sell 2 ¿ G Etn hateeGayitt . . . | s00009— | Banf für Landwirthschaft | 9 den Gleis unge Bacätätiete wit fle Bartel af i Ble | E A M8 ae Ba tA drt eel | "ElbeEfeld, den & Min E , fd On; r <0 S AUP . Resérve... 7 d 9 lichen Gefcndten unk bevollmächtigter Minifter L in i Nr. 23. S Wi M Unsere m dem Sige zu Berlin vermerkt steht, einge- | Nr. 28 die zu Bernstadt unter der Firma : - ——— ial-Resî : | ; , 1 , eehrten Abonnenten. Die Arbeiter - Kontrol- | tragen: ; : E h B s R Vats 35009 |— Lung „inet am Dienstag, den 1. April E Wirklichen Geheimen Rath Dr. Neidhardt, marken-Angelegenheit. Strohhüte und Geflehte. Die Gesellschaft is dur< Uebereinkunft der MEEURERE prt da: ;, | Elbing. Die von dem Kaufmann Dscar Friédrih 1427632 imied S Îm Ns L E dentlihen Gesandt d bevollmächtigt bestehende ofene Handelégefelschast mit dem Bei- | 11) für seine unter Nr. 360 des Firmearegisters g Ee | me . Etage, ftatt. ordentlihen Gesandten und bevollmä en f r i ; i j ; l d en: | 0.08 e Í : E U haber. Swellad-Beriht. Londoner Kolonial- Der Kaufmann Louis Ss&l[eich jun. zu Berlin ; Hat Rat 9 : l : Gou! Pas G O E i 1) Bericht der Direktion, des Aufsichtérathes Bu Geheimen Legations - Rath von wollen. Bericht über Haare und Wolle zur Filz- bat die Activa und Passiva der aufgelösten Le Gesellschaft bai am 26. Februar 1890 Kaufmann Josevb Ludwig Madja> zu Elbing er- Conto-Corrent-Conto: dtiélie und der Revisoren. ; fa»rikation und Haargarnspinnerei. Rauchwaaren Gesfells<aft übernommen und seßt das Handels- 5 Die Gesellschafter sind: T Pa tra ift Lfolés Bette E Mee | G t : y A j ragene | ; grie e j | 2) a R dende resp. Vertheilung Dee E En Geheimen Staatsrath Verlauf der Frankfurt a. O. Messe. Mittheilun- Vergleiche Nr. 20 494 des Firmenregisters. b. der Kaufmann Arthur Boehm, Elbi den 6. März 1890 Creditoren. O e 9311854 | 3) Neuwahl von fünf Mitgliedern des Aufsichts- | 10) dem Großberzoglih oldenburgishen Bevoll- Sen IRISENE MRICIGNS E D die Dan E g Menregiilex ger 3) Jed D [u Ber sVafter ist bere>tigt a ‘Königliches Amtsgericht. L E E : é eder der beiden Gese r ; Einlagen mit dreimonatlicher Kün- 4) Wakl der Revisoren pro 1890 heimen Rath Selkmann Gl / i 1 : , ; L . . aser’'s Annalen für Gewerbe und Depositen-Genlo K V Dee Lait ME ae Sette O Bauwesen. (Kommissionsverlaz Dierig u. Sie- | der Kaufmane Louis Schleich "iun, zu Berlin eins | und zu vertreten. März 1890 : er Auffichtsrath. Der Präfideut mens, Berlin C, Neue Promenade 1.) Band | geiragen worden Veruftadt, den ¿. Llarz N ] i des Auffichtsraths der Kaiser Wilhelms- / Königliches Amtsgericht. ersten Bank- Che a a A i Ly ju: Pen Ua Bebel: Die: Scalett Babn [70339] s ; s 2 652352] 7 : rag des Hrn. Ingenieur Weßel: Die Scalettabahn | woselbft di l in Firma: Celle. Bekanntmachung. 7 r i häusern . Einlagen „auf B Rüfzablung 7) Erwerbs- und Wirthschafts- [70484] von Undtquart über Davos, Samaden und Maloja [ebn Dis Pandlung. u Pirna In das hiesige Ca Ea f eingetcagen : ie Profura ist erloschen Debitor E j 81230 p urüdgeltellt sir eet R 622/36 Fol. 94 zur Firma Ludwig Haupt Jr. Eltville, den 1. März 1890. Grundstü>-Conto I: rovi onto : Gebäude, Buhwerth . . . 68128 zurü>gestellt f. überbobene Provision 12447 0 unit Verieidibeie: SéseliGiit ai nin, ca. 74 Ruthen à ca. 17 Mille Mk. worden ist, werden diejenigen, wel<he no< Forde- Berlin A, Off. aub R, R. R. Amt 40

Bundesrath, Ministerial-Rat ; j Reservefonds: | un Be, S ay Sciver Deutsche Hutmacher-Zeitung. (Dr. G. C. L. Schubert II. In unser Gesellschaftsregister ist heute unter C 9044050 | Unsere diesjährige ordentliche Geueralversamm- [70345] 8) dem Großherzoali® med>lenburgishen außer- L: i; : s Delcredere-Conto . Vom Winter-Meeting der Hudfonsbay-Theil- Betbeiligten aufgelöst. ; r: 1 | : 1 o RENE E Tagesordunng : fügen eingetragen worden eingetragene Firma Oscar Axt in Elbiug dem a O 9) dem Großherzoglih \äbsis<hen Bevollmäch- (Londoner Bericht). Rauchwaarenberit über den ges{<äft unter unveränderter Firma fort. a. der Kaufmann Alexander Boebm, 1890 an demselben Tage gelö\<t “Einlagen wit drei Bail e Rail Salbe N O Me C. L. Schubert die F Alexauder Boehm allein zu zeichnen "L ie Firma eten R 1313070— | E p O R E Jur Senate . In unser Firmenregifter ist unter Nr. 20 478, E 3309615 p Einlagen von Wenzel. ien Conto pro Diverje: léconto- nah Chiavenna. Mit Abbildungen. —- Ueber deut- | mit dem Sitze zu Berlin kt ; . s : teht, ° j) | n A Geunofsenschafteu. Palais U. d. Finden verk. n E E ER Spalte 3. Firmeninhaber: Nah dem Tode Königliches Amtsgericht. Grundftü>-Conto 1: Alte Re<hnung n unerhobene Zinsen 718 o i Aer, Buchwerth s Ss 3528 o e 188 “E 36127195 rungen zu haben glauben, aufdefotveet, G bei bet

K 2086 Utensilien-Conto : É L 9s - Dividende-Cto. 1886 unerhobene Divid. 138 Vorstande zu melden. Buhwerth . . ., 1039 cis e 1887 z 69 Dingelftedt am Huy, den 25. Februar 1890. e * 188 ; 432 Der Vorstand giftfreies, geru<loses u. feuerficheres 94500 der Molkerei Dingelstedt Pat. Antimeruliou

E [62696] Dr. H. Zerener's e 1889 ° z R ¿ L E fl 2E E. G. mit unbeschränkter Haftpflicht. aus der <emishen Fabrik

4737664 Eislebecu, den 31. Dezember 1889.

Eisleber Discontogesell schaft.

Die vorstehende Bilanz ai “mi den ordnungsmäßig geführten Büchern der Gesellschaft

was wir hiermit bescheinigen. n Eisleben, den 12. Februar 1890.

? ‘Mevisore: Ves A ffichts athes Die Revisoren der Jahresre g eu u es, e . i W. Eberhardt. Dito Fiedler.

: fer d. Gerhardt. Rud. Richter.

a bund-Lokomotiven der preußischen Staal!seisenbahn- Celle, den 6. März 1890. Eltville, den 1. März L d Ms E Be N red de Verfügung i Verwaltung, s der Chamottefabrik Gebrüder Langer Königliches Amtsgericht. 111. Königliches Amtsgerihi. tragen worden : en Tage einge- Zimmerft zu Sagarau i/Schles. S —————