1890 / 64 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E E I I S I I ans A A ANT E E E S E x s T 2 Mt Er E N NR T S 8

E x MEBANE E

A E En

Ehrenbreitstein. Auf Grund des

Me im Handelsregifter, sollen [warten gelös<t werden und werden deren Jnhaber b

Juli 1890 einen etwaigen Widerspruch gg E E o

ihneten Serichis \<riftli< oder zu Proto R dee ‘Frist bezw. na<hdem der Widerspru

wegen erfolgt.

: [70343]

andelsregister des Königlichen Amtsgerichts zun Ehrenbreitstein. i 30. März 1888, i iht mehr bestehender “ln bie ‘nohbezeihneten 188, betreffend die Löschung ni E Handelsgesell-

ezw. die Re<tsnacfolger dieser aufgefordert, bis zum inf ung der Löschung im Handelsregifter unter-

Gerichts\{<reibers geltend zu machen, widrigenfalls nah

re<tsfkräftig verworfen ift, die Löshung von Amts-

m

Nummer im

:4 Firmenregister

Firma

Siz der Firma

m ———

Namen des Firmen-Inhabers

neue [frühere

8 | 66 | Mathias Winuen

| berg 32 | 165 Joh. Jos. Noll sen.

29 36

| 157 nguft Babut | 192 | A. Renmont 40 } 205 Jeas Vallenx 43 | 227 ustav Bremer | 228 | M. Kliesrath 48 | 285 | Theodor Kliesrath | | | |

318 . W. Pfarrins

365 eter Ruegenberg

542 | Gebrüder p

544 | Robert Müller 5

573 | Gebrüder Müller Söhue

Ehrenbreitstein

Ehrenbreitstein

Kaufmann Mathias Winnenberg. Kaufm. Johann Iosef Noll senior. Kaufm. August Babut. Kaufm. August Reumont. Kaufm. Jean Balleux. Valleudar Kaufm. Gustav Bremer. e Handelsfrau Maria Anna Kliesrath. - Müller und Fruchthändler Theodor Klieërath. a : Kaufm. Jacob Wilhelm Pfarrius. Kaufm. Peter Ruegenberg. Gerbereibesißzer Jacob Krupp. Kaufm. Johann Robert Müller. Kaufm. Adolf Müller.

Vallendar Mallendar

Vallendar

m

Gesellschafts- register

neue | frühere

Firma der Gesellschaft

S der Géeiscaft

Namen der Gesellschafter

| 983 21 | 224

C. Jents<h & Cie Hosewitz «& Cie

Ehrenbreitstein, den 4. März 1890. s lg Königliches

Urbar Valleudar

1. Ferdinand Capitain,

2, Karl Theodor Jentsch.

1. Louis FE È

2, Ehefrau Louis Hosewiz, Io- hanna, geb: Hoedemaker.

Amtsgericht.

Flensburg. Sefauntmachung. [70412] In notarieller Verhandlung vom 26. September 1889 ift der Inhalt des Gesellshaftsvertrages einer unter der Firma: „Flensburger Walzeumühle zu Flensburg“ wit dem Site in Flensburg gegründeten Aktien- gesells<aft festgestellt worden. i Zwe> der Gesellschaft: 2 Herftelung und Vertrieb feiner, ba>fähiger, gesunder und nahrhafter Mehle. Die Gründer der Gesellschaft sind: 1) Drntiee C. Haase, 2) Velmüblenbesißer I. L. Lafsen, 3) Holzbändler F. Biehl, 4) Stadtrath I. D. Burmeister 5) die ie der Firma Anthon & Söhne,

a, der Fabrifant einri< Jordt Anthon, d. der Fabrikant Johann Anthon, 6) die E der Firma Holm & Molzen,

als: a. der Kaufmann Auguft Ferdinand Holm, b. der Kaufmann Hans Molzen, 7) Rechtsanwalt Dr. Müller I., 8) Agent D. Jacobsen,

9) Kaufmann Carsten Christiansen, i 10) Brez.nereibesißzer C. C. Ebriftiansen jun., ad 1 bis 10 sämmtli<h in Flensburg,

11) Privatier P. Tramsen in Glücksburg,

12) Buchdrud>ereibesißer L. P. H. Maaß,

13) Kaufmann Fr. W. Sel>,

14) Kommerzienrath C. N. Hansen,

15) Kaufmann M. Buda.

16) die Anlvaher der Firma H. C. Kallsen,

als: der Kaufmarn Berin Christian Kallsen, l der Kaufmann Ernst Friedrih Theodor Kallsen, die Wittwe Dorothea Kallsen, geb. Kling,

17) die Inhaber der Firma P. P. Schmidt, als: Kaufmann Hans Wilhelm Schmidt, Kaufmann Carl Friedrih< Peter Sophbus

S<midt,

18) Bankdirektor Konsul Hagen,

18) Swiffsrheder I. Jost,

20) Swiffsmakler H. I. S>buldt,

21) der Kaufmann Diedrih Dethleffsen, in Firma

Chr. Dethleffsen, :

22) Agent C. F. Voigt, h

23) Brennereibesißer N. Andresen jun,

24) Kaufmann C. Hoppe,

25) Kaufmann N. Andersen,

26) Comptoirift P. Jensen,

27) Agent C. Madlprang jun.,

28) Agent Fr. Göttsche,

29) Kaufmann Rud. Raben,

30) die Inhaber der Firma „Flensburger Eisen-

werk Reinhardt & Meßmer, als: a. der Auktions-Kommifsar Joachim Alexander

Meßmer,

b. Maschinenbauer Georg Stephan Neinhardt, 31) Vä>ermeister P. Laffen, 32) Bâä>ermeister P. H. JIepsen, 33) Kaufmann H. D Lassen, 34) Bâä>termeister G. Reeps, 35) Bäckermeister R. Heinsohn, 36) Bäckermeister J. Göttke, 37) Bäckermeister P. A. Brix, 38) Bätermeister J. Jepsen, 39) Vä>ermeister I. Schmidt, 40) Bä>ermeister L. Hansen, 41) Bâä>ermeister J. Meyer, 42) die Wittwe des Bä>ermeisters A. T. Brodersen, 43) Bâ>kermeifter M. A. Duer, 44) Privatier A. Lehmann,

ad 12 bis 44 sämmtli in Glensburg, 45) Bâ>kermeister A. J. Petersen in Glü>sburg, welche sämmtlihe Aktien übernommen haben. Die Dauer der Gesellschaft ift auf eine beftimmte

Zeit nit beschränkt. Gh tis auf den Inhaber

Das Grundkapital der 300 000 e und zerfällt in 390 au Iautende Aktien, jede zu 1000 4 Der Vorftand befteht aus fünf Mitgliedern, welche von der Generalversammlung g werden; außer- dem aus einem Ersazmanne. Dieselben müssen in burg wohnhaft und im Besiye von mindestens Aktien sein, Den Vorftand bilden : 1) der Privatier Carl Haase

3) der Kaufmann H. Kallsen, 4) der Bâä>ermeifster G. Reeps8, 5) der Agent C. F. Voigt und als Ersaßmann der Oelmühlenbesißer J. L. Lassen, sämmtlich in Flensburg.

Zur Geschäftsführung wird von dem Vorstande ein Direktor angestellt, und wird die Firma der Ge- sellshaft von dem Direktor und einem Vorstands- Tala oder von zwei Vorstandsmitgliedern gemein- \chaftlih gezeichnet.

Der Aufsichtsrath befteht aus 3 Mitgliedern, welche aus der Mitte der in Flenëburg wohnenden Aktionäre von der Generalversammlung auf die Dauer von 3 Jahren gewählt werden, und aus einem Ersatzmanne. Als Auffihhtsräthe fungiren : 1) der Agent Fr. Göttsche, Í der Fauniann Rudolph Raben 3) der Kausmann Sophus Smidt, und als Ersaßmann der Kaufmann August Holm, in Firma Holm & Molzen, : sämmtli in Flensburg. Die Bekanntmachungen erfolgen : 1) dur< den Deutshen Reichs-Anzeiger, 2) durch die Flensburger Nachrichten, 3) dur< die Flensburger Norddeutsche Zeitung. Die Generalversammlung der Aktionäre wird von dem Vorstande dur< zweimalige Bekanntmachung in den obgenannten 3 Zeitungen berufen, und zwar ads; die letzte spätestens 16 Tage vor dem General- verjammlungstage erfolgt fein. Als Revisoren waren in Gemäßheit des $, 209 h. des Gesetzes bestellt die Kaufleute: Thomas Hollesen und J. Rehder, Beide in Flensburg. Flensburg, den 17. Oktober 1889. Königliches Amtsgeriht. Abtheilung Ill.

Vekaunntmachung. [70348]

Flensburg. bei Nr. 824, wo-

I. In das Firmenregister i

selbft die hiesige Firma:

„J: F. Jenseu Brodfabrik“‘ und als deren Inhaber der Fabrikant Johann Friedrih Jensen hierselbft eingetragen fteht, heute eingetragen worden:

Das Handelsgeschäft ift dur< Vertrag auf den Kaufmann Carl Johannes Hermann Aldag und den Ingenieur Emil Friedri< Molfen in Flensburg übergegangen, welche dasselbe unter der Firma:

,„Hermaun Aldag & Co“ fortführen werden; vergleihe Nr. 285 des Gesell- ichaftsregisters.

Il. Die Gesellschafter der unter der Firma:

„Hermann Aldag & C°_“/ zu Flensburg am 1. März 1890 begonnenen offenen Handelsgesellshaft sind: 1) der Kaufmann Carl Johannes Hermann Aldag. 2) der Ingenieur Emil Friedri Molsen, Beide in Flensburg.

Dies ift in das Gesellschaftsregister unter Nr. 285 beute eingetragen worden.

Flensburg, den 1. März 1890. Königlihes Amtsgericht. Abtkeilung I].

Freystadt. SBefauntmahung. [70346 In unserem Firmenregifter ist aud laufende Nr. 34 die Firma Max Franz zu Veuthen a._O. und als deren Inhaber der Kaufmaun Max Franz zu Be Sas 25e A en 1. rz s Königliches Amtsgericht.

Freystadt. Sefkfanntma . [70847] In unserem Firmenregister ist heute die unter Nr. 368 eingetragene Firma Julins Hossmaun vormals J. GSlusa in Venthen a./O. fe haber der Kaufmann Julius Hoffmann in Beuthen l Fregftavi, de 1890 en 1. r ,

Königliches Amtsgericht.

[70216] Gl ku ister ist heute eingetragen, Lei Ee Proben det eie ail fee die ofene Handelsgesellschaft H. M. Flies 8 Witwe zu S5 Ai A L bruar 1890 a . Feoru Y A Königliches Amtsgericht.

2) der Brennereibesizer C. C. Christiansen juu.

————

[70217] Glogau. Im Prokurenregister ift heute eingetragen, daß die Prokura des Brauereibesißers us Heyer zu Sprottau für die offene Handelsgesellschaft Ge- brüder Fasold in Ndr. Zarkan erloschen ift. Glogau, den 5. Februar 1890. Königliches Amtsgericht.

Glüekstadt. Bekanutmachnug. [70549] 1) In das hiesige - Gesellshaftsregister ift zur Firma Nr. 15 W. Kleber & Ri>kers eingetragen worden: Die Gesellschaft ift erloschen. 2) In das hiesige Firmenregifter ist unter Nr. 83 eingetragen worden: W. Niekers. Ort der Mever ana: Gläücfstadt.

Inhaber : Wilhelm Ri>ers. Glü>ftadt, den 3. März 1890. Königliches Amtsgericht.

[70550] Göttingen. Auf Blatt 687 des biefigen elte regifters ist heute zu der Firma Georg Laporte in Göttingen eingetragen : „Die Firma ift erloschen“. Göttingen, den 10. März 1890. Königliches Amtsgericht. T1].

Halberstadt. Becfanntmachung. {70553]

ufolge Verfügung von heute ift bei der Nr. 214 un T R A Een Kommandit- gefelis<ha irma J+ Habbel et Comp. zu Halberstadt die Errichtung einer Zweigniederlassung zu Hannover eingetragen worden.

Halberstadt, den 6. März 1890. Königliches Amtsgeriht. PVI.

HWalberstadt. SBefanutmachung. [70555] Zufolge Verfügung von heute is bei der unter Nr. 289 unseres Gesellschaftsregisters vermerkten irma: „Neues Möbelmagazin der vereinigten ischlermeister zu Halberstadt Holzmarkt Nr. 21“ Folgendes eingetragen : Die Gefellshaft wird fortan nur dur je zwei der nabbenannten Gesellschafter vertreten: 1) Tischlermeister Carl Brauns, 2) Tischlermeister Louis Dörge, 3) Tischlermeister Wilhelm Kühne, sämmtlich hier. Halberstadt, den 6. März 1890. Königliches Amtegericht. VI.

Walle a./S. Sandelsregifter [70554]

des Königlichen Amtsgerichts zu Halle a./S. Zufolge Verfügung vom 1. März 1890 find an

demselben Tage folgende Eintragungen erfolgt:

In unser Bemer gier, woselbst unter Nr. 1894 die Firma „B. Feder“/ vermerkt fteht, ift ein- getragen : E

Das Handelsgeschäft if dur Vertrag auf

den Kaufmann Carl Neugebauer zu Halle a /S.

übergegangen, wel<her dasselbe unter unver-

änderter Firma fortsezt. Vergleihe Nr. 1895

des Firmenregisters.

Demnächst ift in unser Firmenregister unter Nr. 1895 die Firma „B. Feder“/ mit dem Sitze zu Halle a./S. und als deren Inhaber der Kauf- mann Carl Neugebauer zu Halle a./S. eingetragen.

In unser Firmenregister, woselbst unter Nr. 1600 die Firma „Julins Valentin“ mit dem Sißte zu Halle a./S. und einer Zweigniederlassung in Apolda vermerkt steht, ist eingetragen: i

ie Zweigniederlassung in Apolda ift auf- gehoben.“

In unser Firmenregister ist unter Nr. 1896 die Firma F. J. Schul mit dem Orte der Nieder- lassung in Halle a./S. und als deren Jnhaber der Kaufmann Ferdinanb Johann Schulz zu Halle a./S. eingetragen.

Halle a./S., den 1. Mär; 1890

Königliches Amtsgericht. Abtheilung VII.

Hannover. SBefanutmachung. [70551 In das hiesige Handelsregister ist beute a Blatt 4155 zur Firma Dreyer, Zwenger «& Co.

zu Hannover eingetragen :

Der Kaufmann Friß Merten bier ist am 1. dieses Mts. als Gesellshaster in die ofene Handels- gesellshaft eingetreten.

Die Prokura desselben ist erloschen.

Hannover, 7. März 1890.

Königliches Amtsgericht. TV.

Hannover. Befanntmachung. 170552 j Auf Blatt 183 des hiesigen Handelsregisters ist

heute zu der Firma Theodor Lüerssen in Hau-

nover eingetragen :

_ Nah Ableben des Kaufmanns Theodor Lüerssen

ist das Geschäft zur Fortführung unter unveränderter

Firma auf deen Wittwe Clara, geb. Cordemann,

in Hannover übergegangen.

_ Dem Kaufmann

ist Prokura ertheilt. Haunover, 7. März 1890.

Königliches Amtsgericht. 1V.

erdinand Lüerfsfen in Hannover

Iserlohn. Handelsregister [70556] des Königlichen Amtsgerichts zu Jserlohn. Die unter Nr. 462 des Gesellschaftsregisters ein- getragene Firma Souvageol & Biermann (Firmeninhaber : 1) der Kaufmann Adolf Souvageol zu 2) der KaufmannJulius | Iserlohn) Biermann ist gelösht am 12. Februar 1890.

Iserlohn. Handelsregister [70557] des Königlichen R u Jserlohn. Die unter Nr. 504 des esells<attsregisters ein- C D Sonnenschein & Hüttemann (Fiemen ber: 1) der icitant Hein- rih Sonnenschein, zu 2) derFabrikantEduard{ Iserlohn) emann

Hütt ift gelös<t am 18. Februar 1890.

Iserlehn. Lander des Königlichen A <ts zu Jserlohu. Unter Nr. 524 des Gesellshaftsregiiters ift die am 13. Februar 1890 unter der Firma Sonnenschein «& Süttemann, vormals Ludwig Vrafß Erben, ercihtete ofene: Handelsgefellschaft zu Jserlohn am 18. Februar 1890 eingetragen, und sind als Gesell- \<after vermerkt:

1) X Ce Heinri Sonnenschein zu

jerioon, 2) der Aen Eduard Hüttemann zu Iserlohn, 3) die Ee Fabrikant Ludwig Braß, Elise, eb. Gôfer, zu: Iserlohn.

Die Befugniß, die Gesellschaft zu vertreten, haben

nur die zu 1 und 2 aufgeführten Gesellschafter.

Iserlehn. Handelsregister [70564} des Königlichen g E Jserlohnu.

Die unter Nr. 180 des Gesellshastsregisters ein- getragene Firma :

Joh. Heiur. Becker junior,

(Firmeninhaber: 1) die Wittwe Joh. Heinr. Beer,

roline. geb. Sauerländer, zu Iserlohn, 2) der Fabrikinhaber Adolf Be>er zu Jserlohn) ift ge- [ös<t am 18. Februar 1890.

Iserlohn. Handelsregifter [70563] des Königlichen Amtsgerihts zu Jserlohu. In unser Firmenregifter ift unter Nr. 860 die Firma J, Heinr. Be>ker jumior und als deren Inhaber der Pa Adolf Be>er zu Fserlohn am 18. Februar 1890 eingetragen.

Iserlohn. Handelsregister [70561] des Königlichen Amtsgerichts zu Jserlohn.

Die unter Nr. 489 des Gesellshastsregisters ein- getragene Firma Geschwifter Heinemaun (Firmen- inhaber: 1) Fräulein Bertha Heinemann zu Jser- lohn, 2) Fräulein Johanna Heinemann zu Jserlohn) ift gelös<t am 18. Februar 1890.

Iserlohn. Handelsregifter [70562] des Königlihen Amtsgerichts zu Jserlohnu. Unter Nr. 523 des Gesellschaftsregisters ift die am 1. Februar 1890 unter der Firma Geschwister Seinemaun errichtete offene Handelsgesellschaft zu serlohn am 18. Februar 1890 eingetragen, und nd als Gesellschafter vermerkt: 1) der Kaufmann Gustav Schönholz zu Iserlohn, 2) Fräulein Laura S<önholz zu Iserlohn, 3) Aurelie S<hönholz zu Iserlohn.

Iserlohn. Handelsregister [70560] des Königlichen Amtsgerichts zu Jserlohu.

Unter Nr. 227 des Gesellschastsregisters ift am 25. Februar 1890 bei der Firma vou der BVe>e «& C°_ zu Hemer v:rmerkt : :

Die Gesellshaft if aufgelöt. Alleiniger Ligui- dator derselben ist der bisherige Gesellschafter, Es er Hermann von der Beke zu Ober- emer.

[70558]

Iserlohn. Handelsregister [70559] des Königlichen Amtsgerichts zu Jserlohu.

Unter Nr. 525 des Ge]sellschaftsregifters ift die am 1. Januar 1890 unter der Firma Caxl Schmidt , mechauis<he Bautischlerei errichtete, offene Handelsgefellshaft zu Jserlohn am 1. März 1890 eingetragen und sind als Gesellschafter ver -

merkt: : 1) der Tischlereibesiter Carl Schmidt zu Iserlohn, 2) der Tischlereibesizer Emil Schmidt zu F\erlohn.

70566 j Itzehoe. In unser Gesellschaftsregister ift heute zur Firma Nr. 160 Mathiason & Trier, Filiale Jtehoe, eingetragen: _ Die Filial-Firma ist gelöscht. Jtehoe, den 10. März 1890. Königliches Umtsgericht. II.

[70566

Itzehoe. Jn unser Prokurenregister ist heute Nr. 73, woselbft die von der Handelsgesellschaft Mathiasou « Trier in Hamburg, Filiale

tcehoe, an Ebuard Ruben in Jyehoe ertheilte

rokura verzcihnet steht, eingetragen:

Die Prokura ift erloschen. Itzehoe, den 10. März 1890. Königlihes Amtsgericht. Ik.

Kassel Handelsregister. [70586] Nr. 1699. Firma Carl Ernst Aulepp in

Kassel.

Der bisherige Mitinhaber Carl Ernft Aulepp ist ausgeschieden. An Stelle des bisherigen zweiten Mitinhabers Paul Hübner find dessen Kinder und Erben Charlotte und Margarethe Hübner unter Vormundschaft ihrer Mutter Marie Hübner, geb. Cleff, zu Kassel getreten.

Dem Kaufmann Georg Freund und dem Kauf- me Louis Hill zu Kassel ift Kollektivprokura er- thei

Eingetragen laut Anmeldung vom 4./6. März 1890 am 6. März 1890.

Kassel, den 6. März 1890.

Königliches Amtsgeriht. Abtheilung 4.

Iassel. __ Handelsregister. [70585] Nr. 1763. Firma Wilhelm Hes G. Nupprecht Nachfolger in Kassel. Inhaber der Firma is Mecharikus und Optikus Wilhelm Heß zu Kassel, laut Anmeldung vom 7. März 1890 an dem- selben Tage eingetragen. Kassel, den 7. März 1890. Königliches Amtsgeriht. Abtheilung 4.

KasseL. Handelöregifter. 70587] Nr. 1762. Firma C. L. Schwarz in Kassel. E der Firma ift der Kaufmann Carl Ludwig

ilbelm Swar zu Kasseï, laut Anmeldung vom 7. März 1890 eingetragen am 7. März 1890. Kassel, den 7. März 1890. Königliches Amtsgeriht. Abtheilung 4.

Kiel. Ve ¿ L In das hiesige Gesellschaftsregister ist am heutigen Tage sub Nr. 460 eintragen: Firma der Gesellschaft : : ¿ Kieler Creditbauk.

Siß der Eeselis@aste

tve isse der Gesell : Die cselihaft ift eine Aktiengesel’<aft von un-

ränkter Dauer.

Der von sämmtlichen Gründern in der notariellen Verhandlung vom 25. Oktober 1889 festgestellte S Cs R befindet sih bei den Akten I. E. 45 Blatt 9 flg.

Gegenftand des Unternehmens ift:

Die Uebernahme und Fortführung des seit dem Jaber 1869 in Kiel unter der Firma „Kieler

reditbank, eingetragene Genossenschaft * gegi mit unbeschränkter Haftpfliht bestehenden Bankgeschäfts, sowie der Betrieb von Bank- und Kcmmissions- ges<äften in allen Zweigen, urter Wahrung der genofsens<aftlihen Zwe>e (Förderung von Kredit und Grwerb). h;

Das Grundkapital der 1 000 000 4, geschrieben : Eine Million Mark, und ift in 1000 auf den Inhaber lautende Aktien von je 1000 eingetheilt. Dasselbe kann erhöht werden und beschließt darüber die Generalversammlung.

Die Rechte, welche den Aktionären in den An- gelegenbeiten der Gesellshaft zustehen, werden in in der Generalversammlung dur< Beschlußfassung der ershienenen Aktionäre ausgeübt.

Die Gründer der Gesellschaft (Art. 209 c. und 210 e. des Geseßes vom 18. Juli 1884) sind:

1) der Kausmann Christian Voß,

2) der Kaufmann Johannes Baumann,

3) der Generalagent O. Krei,

4) der Kaufmann Johannes Nebendahl,

5) der Kaufmann N. H. Petersen,

6) der Kaufmann W. Polasche>,

7) der Kaufmann H. Wittma>,

5 der Kaufmann J. Andersen, 9) der Bankdirektor Ad. Herrmannsen,

10) der Architelt J. A. Lauers,

11) der Bankkassirer Ad. Rebbein,

12) der Banfkkoniroiüleur F. Wied,

13) der Stadtrath H. A. Freese,

14) der Kaufmann Jacob Hansen,

15) der Rehtsanwait Justizrath Henri< Meier,

särzmtlih in Kiel.

Die Gründer haben nicht alle Aktien übernommen. Der Errichtung der Gesellschaft ift die Zeihnung der übrigen Aktien vorbergegangen. In der sodann vor dem Handelsgeriht berufenen Generalversamm- [lung der Aktionàâre am 25. Februar 1890 ist die Errichtung der Aktiengesellschast beschlossen worden.

Die Organe der Gesellschaft bilden :

a. der Vorstand,

b. der Aufsichtsrath, j

e. die Generalversammlung der Aktionäre.

Der Vorstand besteht aus:

1) dem Direktor,

2) dem Kaïisirer,

3) dem Kontrolleur. H

Die Bedingungen der Anftelung der Vorstands- E werden vom Aufsichtsrathe bei der Wahl

immt.

Der Vorftand vertritt die Aktiengesellschaft in allen Beziehungen.

Alle von der Bank auszuftellenden Schriften und Urkunden find unter der Firma „Kieler Creditbank“ von zwei Vorstandsmitgliedern oder deren Stellver- tretern zu unterzeihnen und in dieser Weise verbind- lih für die Bank.

Der Auffihtsrath befteht aus 6 Mitgliedern, welche für die Dauer von höchstens 4 Jahren ge- wählt werden. Der Aufsichtsrath wählt alljährlich aus seiner Mitte einen Vorsißenden und einen Stell- vertreter; er ift bes<lußfähig, wenn mindestens vier seiner Mitglieder anwesend sind.

Der Aufsihtêrath wird dur seinen Vorsißenden oder dessen Stellvertreter vertreten. Beide werden dur< die öffentlihe Bekanntmachung ihrer Wahl legitimirt. Alle von dem Aufsichtsrathe zu erlassen- den Schriften und Bekanntmachungen sind von dessen Vorsigenden oder Stellvertreter unter der Firma:

„Kieler Creditbank“ : Der Aufsichtsrath. zu unterzeichnen.

Zum Geschäftskreise des Aufsichtsrathes gehören :

a, die Geschäftsführung des Vorstandes in Ge- mäßheit der geseylihen Bestimmungen zu überwachen,

. die Gesellshaft gegen den Vorstand geriht- lih und außergerichtlih zu vertreten,

. die Mitglieder des Vorstandes und deren Stellvertre!er zu ernennen und zu entlassen, sowie Verträge mit denselben abzuschließen,

; Le OorliaDe \schriftlihe Inftruktionen zu ertheilen,

. Erwerbungen und Veräußerungen von Grund- ftü>ken zu genehmigen,

. Revisoren behufs spezieller Prüfung der Bücher und Bilanzen zu bestellen,

. Gehalte, Tantièmen und Honorare des Vor- standes zu bewilligen, die Kassen, Bücher, Werth- und Vermögens- beftände IAE mindestens zweimal einer genauen Revision zu unterwerfen,

i, die Jahreére<nungen, Bilanzen und Vor- s{läge zur Gewinnvertheilung zu prüfen und darüber alljährli<h der Generalversammlung Bericht zu erstatten.

Die Ginladung zu den Generalversammlungen erfolgt dur< den Aufsichtsrath, soweit ni<t nah dem Gesetze au< andere Personen dazu berufen sind. Sie ift wmindeftens 14 Tage vor dem Tage der Generalversammlung unter Angabe der Tagesordnung dffentlih bekannt zu machen.

Jede statutengemäß zusammen berufene General- versammlung ist ohne Rü>ksiht auf die Zahl der erschienenen Aktionäre beschlußfähig.

Zum Geschäftskreise der Generalversammlung ge-

hôren:

1) Abänderung des Gegenstandes des Unter- nehmens, 2) Erböhung oder Verminderung des Aktien-

pitals, 3) die Wahl des Aufsichtsrathes, 5 Abberufung von Aufsihtsrathsmitgliedern, 5) die Entscheidung über Beschwerden der Aktionäre über den Aufsichtsrath, 6) Me Ergänzung oder Abänderung der Sta-

en 7) die Genehmigung der Jahresrechnungen, 8) Festseßung der Dividende,

9) Vereinigung der Bank mit anderen Gefell-

10) ie Arhiöfung der Bank und Beschlußfassung über Verwendung des Gesellshaftsvermögens,

Gesells<aft beträgt

11) die Beschlußfassung über sonstige auf der Tagesordnung |tehende Angelegenbeiten. Beschlüsse über die Gegenstände unter Nr. 1, 4, 5, 6, 9 und 10 können nur mit einer Mehrheit von mindestens drei Viertheilen des in der Genecal- versammlung vertretenen Grundkapitals gefaßt

werden.

Die Bes<hlüsse der Generalversammlung haben für jeden Altionär bindende Kraft und werden außer in den vorbezeichneten Fällen nah Stimmenmehrheit der bei der Abftimmung vertretenen Aftien gefaßt. Bei Stimmengsleichheit ift ein Autcag als abgelehnt zu betraten, kann abér in der nä<hften General- versammlung wiederholt werden. Bei Wahlen ent- \cheidet relative Stimmenmehrheit und bei Stimmen- gleihheit das Loos.

Das Ges@äftsjahr der Bank ift das Kalender- jahr. Das erfte Geschäftsjahr endet mit dem 31. De- zember 1890.

Die von der Gesellshaft ausgehenden Bekannt- machungen werden mit der Firma der Gesellschaft als Ueberschrift und mit der Unterschrift „Der Vor- ftand® oder „Der Aufsihtêrath“, je na<hdem die Bekanntmachung zur Zuständigkeit des einen oder anderen Orgars gehört, erlafsen, und zwar :

1) in dem Deutschen Reichs-Anzeiger, 2) in der Kieler Zeitung,

3) im Kieler Tageblatt,

4)-in der Nordoftsee-Zeitung.

Der Aufsihtérath is befugt, an Stelle der Kieler Bläiter andere Lokalblätter zu wählen.

Die erfte Generalversammlung hat am 9. De- E 1889 als Mitglieder des Aufsichtsrathes ge- wählt:

1) den Kaufmann Jeß Andersen, 2) den Stadtrath H. A. Freefe, 3) den Kaufmann Fa Hansen, 4) den Kaufmann N. H. Petersen, 5) den Kaufmann W. Polas<he>,

6) den Kaufmann Christian Voß,

sämmtli in Kiel.

Der KAufsihtsrath bat zu Vorftandsmitgliedern der Gesellschaft gewählt: j

1) Herrn Chriftian Adolph Herrmannsen in Kiel, zum Direktor, ;

2) Herrn Adolph Georg Matthias Rehbein in Kiel, zum Kassirer, j i

3) Herrn Ferdinand Friedri<h Asmus Wiek in Kiel, zum Controleur. i d

Die mit Rü>sicht darauf, daß die Mitglieder des Aufsichtêrathes und des Vorstandes zugleih Gründer waren, in Gemäßheit des $. 209 h, des Ge)eßes vom 18. Juli 1884 von der Kieler Handelskammer bestellten Revisoren, wel<he den Hergang der Grün- dung geprüft haben, sind: é :

1) der Fabrikant H. Friederihsen in Kiel, 2) der Landrath a. D. Matthiesen in Kiel, 3) der Kaufmann J. W. Seibel in Kiel, 4) der Fabrikant E. Holle in Kiel.

Kiel, den 6. März 1890.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung V.

[70567] Köln. Zufolge Verfügung vom heutigen Tage ift in das hiesige Handels- (Firmen-) Register unter Nr. 5416 eingetragen worden der zu Lindlar wohnende Apotheker Wilhelm Simons, wel<her daselbst seine Handelsniederlassung hat, als Inkaber der Firma :

„Wilh. Simons“, Köln, 1. März 1890. , i Küpper, Aktuar, als Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung 7.

i 70568] Kölm. Zufolge Verfügung vom heutigen Tage ist in das hiesige Handels- (Firmen-) Register unter Nr. 5417 eingetragen worden der zu Unterbroh- Hagen wohnende Müller und Bä>er August Roemer, welcher daselbst seine Handelsniederlaffung hat, als Inhaber der Firma: „A. Roemer“. Kölu, 1. März 1890. ) Küpper, Aktuar, als Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerihts. Abtheilung 7.

[70569]

ufolge Verfügung vom heutigen Tage

ist in das hiesige Handels- (Firmen-) Register unter Nr. 5418 eingetragen worden der zu Süng wohnende Manufakturwaarenhändler Wilhelm Riepert, welcher daselbft seine Handelsniederlaffung hat, als Inhaber

dec Firma: „W. Riepert““. Köln, 1. März 1890. Küpper, Aktuar, als Gerihts\chreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung 7.

Köln.

[ 70570] Kölm. Zufolge Verfügung vom heutigen Tage ift in das bil Handels- (Firmen-) Register unter Nr. 5419 eingetragen worden der zu Lindlar woh- nende Kaufmann Johann Prinz, welcher daselbft seine P t gt Inhaber der Firma : E 0y. nz . Köln, 1. März 1890. Küpper, Aktuar, als Gerichtsschreiber des Königlihen Amtsgerichts. Abtheilung 7.

70571 Köln. Zufolge Verfügung vom beuti d Trg ist in das hiesige Handels- (Firmen-) Register unter Nr. 5420 eingetragen worden der zu Lindlar woh- nende Wein- und Cigarren-Händler Hermann Oede- koven, welcher daselbft seine Handelsniederlafsung hat, als Inhaber der Firma:

erm. Oedekoven“. Köln, 1. Me,

1890. Küpper, ar, als Gerichts\chreib des Königlichen Amtsgerichts. AetGreiber Ti 70572

ECöIm. Sise Verfü von: Gat Tage ist in das hiesige ndels- (Firmen-) Re- fter unter Nr. 5421 eingetragen worden der zu <âgmüble bei Lindlar wohnende Mühlenbesitzer Wilhelm Hasba<, welcher daselbst seine Handels- niederlaffung hat, als ee er Firma: Köln, 1. O E

Küpper, Aktuar, als Gerichtsschreiber

des Königlichen Amtsgerichts. * Abtheilung 7.

[70573] Köln. Zufolge Verfügung vom heutigen Tage i in das hiesige Handels- (Gesellshafis-) Register unter Nr. 3235 eingetragen worden die Handels- gesellshaft unter der Firma: i „Schiefser & Comp.“,

wel<he ihren Siß in Köln-Deny und mit dem 1. Januar 1890 begonnen hat. y

Die Gesellsbafter sind die zu Köln-Deuß wohnen- den Kaufleute Leonbard Schieffer und Otto Braeger.

Köln, 1. März 1890.

Küpper, Aktuar, als Gerichts\chreiber dcs Königlichen Amtsgeri<ts. Abtheilung 7.

[70574 ECölm. Zufolge Verfügung vom heutigen Tage i in das hiesige Handels- (Gesell schaftt-) Register unter Nr. 3236 eingetragen worden die Handelsgesellschaft unter der Firma:

„Friedr. Daunenberg“‘,

wel@e ihren S in Wiehl und mit dem 2. Januar 1883 begonnen bat.

Die Gesells<hafter sind die zu Wiehl wohnenden Wollspinnerei-Besißer und Haarsohlen-Fabrikanten Robert Dannenberg und Friedri Dannenberg.

Köln, 1. März 1890.

Küpper, Aktuar, als Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung 7.

[70575] Kölm. Zufolge Verfügung vom heutigen Tage ift in das hiesige Handels- (Firmen-) Register unter Nr. 5412 eingetragen worden der zu Pläßmühle bei Kürten wohnende Inhaber einer Mahl- und KnoHen- mühle Johann Wilhelm Burgmer, wel(er daselbst seine Handelsniederlaffung hat, als Inhaber der

Firma: „,J+ W. Burgmer““, Köln, 1. März 1890. Küpper, Aktuar, als Gerichtsschreiber des Königlihen Amtsgerihts. Abtbeilung 7.

[70576] Köln. Zufolge Verfügung vom heutigen Tage ift in das hiesige Handels- (Firmen-) Register unter Nr. 5413 eingetragen worden der Specerei-Händler Friedri Wilhelm Bi>ken-a< zu Wipperfürth, welcher daselbst seine Handelsniederlassung bat, als Inhaber der Firma:

„F+ W. Vickenbach““. Köln, 1. März 1890. Küpper, Aktuar, als Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerihts. Abtheilung 7.

[70577] Köln. Zufolge Verfügung vom heutigen Tage ift in das hiesige Handels- (Firmen-). Register unter Nr. 5414 eingetragen worden der Wein- und Cigarrenßhändler Max Joseph Stelberg zu Lindlar, welcher daselbst seine Handelsniederlassung hat, als

Inhaber der Firma: J

M. Jos. Stelberg“‘. Köln, 1. März 1890. Küpper, Aktuar, als Gerictss<reiber des Königlihen Amtsgerichts. Abtkeilung 7.

[70581] Köln. Zufolge Verfügung vom beutigen Tage ist unter Nr. 5415 des hiesigen Handels- (Firmen-) Re- gisters eingetragen worden der zu Lindlar wohnende Beilenfabrikant Emil Steinheuer, welcher daselbst seine Handelsniederlaffung hat, als Inhaber der

Firma: „Emil Steiuheuer““. Köln, 1. März 1890. Küpper, Aktuar, als Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgeri>#ts. Abtheilung 7.

[70578] Köln. Zufolge Verfügung vom heutigen Tage ift bei Nr. 4653 des hiesigen Handels- (Firmen-) Registers vermerkt worden, daß die zu Köln wohnende tvas Wittwe Friedri< Wilhelm Gülich, usanna, geborene Waßmann, ihr daselbst beste- hendes Handelsge\{<äft unter der Firma: „F. W. Gülich“ mit Einschluß der Firma an den in Köln wohnenden Kaufmann Friedri Paul Gülih übertragen hat, welcher das Geschäft unter derselben Firma in Köln fortführt. i :

Sodann ift in demselben Register unter Nr. 5422 der Kaufmann Friedri< Paul Gülih zu Köln als Inhaber der Firma: :

„F. W. Gülich“ heute eingetragen worden. V

Ferner ist bei Nr. 2059 des Prokuren-Registers vermerkt worden, daß die dem genannten Friedrich au Gülih für die obige Firma früher ertheilte

rokura erloschen ift.

Kölu, 3. März 1890. A B ps

Küpper, Aktuar, als Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerihts. Abtheilung 7.

[70582] Köln. Zufolge Verfügung vom heutigen Tage ist in das hiesige Handels- (Prokuren-) Register unter Nr. 2482 eingetragen worden, daß der zu Bergneu- ftadt wohnende Kaufmann Johann Gottlieb Vie- bahn für seine Handelsniederlaffung daselbst unter

der Firma: E „B. G. Viebahn“ den zu BerinénBat wehnenden Ernst Figge zum R Be il n, 3. März ; Küpper, Aktuar, als Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung 7.

[70584] Köln. Zufolge Verfügung vom heutigen Tage ift bei Nr. 5359 des hiesigen ndels- (Firmen-) Registers vermerkt worden, daÿ die von dem zu Köln wohnenden Kaufmann Franz Anton Cremer für seine Handelsniederlaffung daselbft geführte

rma: Fi --F- A. Cremer“ erloschen ift. | Ferner ift bei Nr. 2448 des Prokurenregisters vermerkt worden, daß die dem Kaufmann Karl Albert Müller zu Köln für -die obige Firma er- theilte Prokura ebenfalls erloschen ift. Köln, 3. März 1890.

Küpper, Aktuar, als Gerichtsschreiber des- Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung 7. _

[70579]

st | Köln. Zufolge „Feridaung vom beutigen Tage

ift bei Nr. 448 biesigen Handels: (Firmen- Registers vermerkt worden, daß der Ingenieur Karl Schulz seine Handelsniederlafiung unter der Firma:

S ahles & Schulz“, sowie seinen persönli&en Wobnort von Köln nah Berlin verlegt hat.

Köln, 4. März 1890. Küpper, Aftuar, als Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung 7.

E {70580 Köln. Zufolge Verfügung vom heutigen Tage i bei Nr. 2203 des hiesigen Handels- (Gesellschafts:) Registers, woselbst die Handel8gesellshaft unter der

Firma:

e1Hasendahl & Seligmanu“ zu Köln und als deren Gesellschafter die daselbst wohnenden Kaufleute Max Hasendabl und Ioseph Seligmann vermerkt stehen, beute eingetragen:

Die Gesellschaft ift dur< gegenseitige Ueberein- kunft aufgelöst. 7

Der Kaufmann Max Hasentahl seßt das Geschäft unter -unveränderter Firma zu Köln fort.

Sodann- fft n“dem Firmenregister unter Nr. 5424 der Kaufmann Marx Hasfendahl zu Köln als Inha- ber der Firma:

„Dasendahl & Seligmanu“ heute eingetragen worden.

Köln, 4. März 1890.

Küpper, Aktuar, als Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung 7.

[70583 Köln. Zufolge Verfügung vom beutigen Tage i in das hiesige Handels- (Firmen) Register unter Nr. 5423 eingetragen worden der in Köln wohnende Faufmann Max Schav, welcher daselbst eine Han- delsniederlaffung errichtet bat, als Inbaber der

Firma: „Köluer Tuchversandtgeschäft Max Schay“‘. Köln, 4. März 1890. Küpper, Aktuar, als Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abtbeilung 7. ————_ D Krappitz. Sefanntmachung. [79589] In unserem Prokure: register bei Nr. 3 ist die dem Kaufmann Siegmund Neumann zu Gogolin für die Firma j „Gräflich von Pückler’ sche Kalkbrennerei Adly's Segen zu Guradze und Gogolin“ ertbeilte und für denselben eingetragene Profura heute gelô\{t worden. Krappitz, den 7. März; 1830. Königliches Amtsgericht.

Lingen. Vekanntmachung. [70591] Auf Blatt 163 des biesigen Handelsregisters ift beute zu der Firma Gebrüder Grüuberg zu Lingen eingetragen : „Die Firma ift erloschen. * Lingen, den 6. März 1890. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 11. [70590] Ludwigslust. In das biesige Handelsregister ist heute unter Nr. 126 eingetragen; die Handels- firma W. Lauterbach hierselbft und als Jnhaber der Kaufmann Wilhelm Lauterbach hierselbst. Ludwigsluft, den 8. März 1890, Großherzoglihes Amtsgericht.

Magdeburg. Sandelsregisfter. [70592] Der Kaufmann Hans Everth hat eine Zweig- niederlassung des von ibm unter der Firma Haus Everth hier betriebenen Handelsgeshäfts zu Danzig erri<tct. Vermerkt bei Nc. 1890 des Firtnen- registers.

Magdeburg, den 6. März 1890,

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 6.

Mannheim. SHandelsregiftercintrag. g,

Nr. 11515. Zu O.-3. 183 des Ges.-Reg. Bd. VL wurde eingetragen zur Firma „Kleinkinderschnule Ne>argärteu“/ in Mannheim :

Durch die außerordentlihe Generalversammlung vom 12 Februar 1890 wurde die Auflösung der ‘Gesellschaft beschlossen. Als Liquidatoren sind er- nannt Friedri< Adolf Walter und Paul Staelin, Kaufleute in Mannheim, von denen jeder einzelne zur Vornahme der zur Liquidation erforderlichen Handlungen berechtigt ift.

Mannheim, den 6. März 1890,

Großh. Amtsgericht. TIT. Steitin. Neumarkt. Befkfauntmachung. 70595

In unserem Firmenregister ist die unter Nr. 21 eingetragene Firma „A. Debeau, Zweignieder- lastung zu Maltsch a. d. Oder“ heute gelöst worden.

Neumarkt, den 8. März 1896.

Königliches Amtsgericht.

Konkurse.

[70700] Konkursverfahren.

Ueber den Nachlaft des am 14, November 1889 verstorbenen Gastwirths Christian Friedrich Carl Albin Vusch hierselbst, im Stadtbezirk Ottensen, Hohenesh 43, ift Heute, am 8. März 1890, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Jungclaussen hier if um Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen ind bis zum 23. April 1890 bei unter- zeichneten Gerihte anzumelden. Termin zur Wahl eines anderen Verwalters 2c. den 20. März 1890, Mittags 12 Uhr. Prüfungstermin den 2. Mai 1890, Mittags 1D Uhr. Anzeige über den Besiß von Sachen, aus wel<hen abgesonderte . T Ieoigung beansprucht wird, bis zum 19. März

Altona, den 8. März 1890. Königliches Amtsgeriht. Abtheilung V. eröffentlicht : Kanon Over, I. Gerihts\<hreiber des Königl. Amtsgerichts.

[70693] j Ueber das Vermögen des K

\<äftekokal : Holzmarktftr. 69/70, ist heute, L 9

Brasch, in Bolm A. Brasch bierselbst

D:

Sa

mittags 11 Uhr, von dem Königlichen Amtsgericbte

E PeAs Ma «