1890 / 64 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E E E E

R D E U I, Dre B e ME es Le N L SERE

E J

É tse etrag t

Berlin I. das Konkursverfahren eröffnet. Ver- walter: Kaufmann Dieliy hier, Holzmarktstr. 47. Erfte Gläubigerversammlung am 10. April 1890, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit An- ¿ciecrflidt bie 26. April 1890. Frist zur An- meldung der Konkursforderungen bis 26. April 1890. Prüfungstermin am 20. Mai 1890, Vormittags 104 Uhr, im Gerichtsgebäude, Neue Friedrichstraße 13, Hof, Flügel B., parterre, Saal 32.

Verlin, den 11. März 1890. Z

Trzebiatowski, Gerichts\{reiber tes Königlichen Amtsgerichts I. Abtheilung 48.

[70692]

Ueber das Vermögen der Kauffrau Marie Panknier, geb. Pohl, in Firma M. Pohl hier, Alvenslebenfir. 8 pt, ist heute, Vor- mittags 112 Ubr, von dem Königliwen Amtsgerichte Berlin 1. das Konkursverfahren eröffnet. Ver- walter : Kaufmann Sieg dier, Potsdamcrftr. 118, Erfte Gläubigerversammlung am 3. April 1890, Vormittags 113 Uhr. Offener Arresi mit Anzeige- pfliht bis 25. April 1890. Frift zur Anmeldung der Konkursforderungen bie 25. April 1890. Prü- fungstermin am 20. Mai 1890, Vormittags 11 Ubr, im Gerichtsgebäude, Neue Fricdrichstraße 13, Hof, Flügel B., parterre, Saal 32.

Verlin, den 11. März 1890. /

Trzebiatowski, Gerichtsschreiber des Königlichen Amisgerichts I. Abtbeilung 48.

[70689] ; K. württb. Amtsgericht Viberach. Konkursverfahren. Gegen den Wieger Johanues Haid in Alt- heim ift am 3. d. Mts., Nachmittags 33 Uhr, das Korkuzrsverfahren erffnet wordea. Konturéverwalter : Gerichtsnotar Stromenger hier. Offener Arrest mit Anzeigefrist, sowie Anmeldefrist bis zum 5. April 1890. Erste Gläubigerversammlung am 17. März d. J., Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin am 14. April 1890, Vormittags 11 Uhr. Viberach, den 4. März 1890. Hülfs: E crihtés@reiber Mayer.

[70468]

Oeffentlihe Bekanntmachung.

Ueber das Vern ögen des Handluungsgehüifen Johannes Vetters, am Dobben Nr. 123 hier wohrhast, ist der Konkurs eröffnet, Verwalter: Retéanwalt Dr. Dreyer bierselbst. Offener Arrest mit Anzeigefrist. bis zum 15. April 1890 einschließ- li. nmeldefrist bis zum 15. April 1890 ein- \{ließli<. Erste Gläubigerversammlung 9. April 1890, Vorm. 11} Uhr, allgemeiner Prüfungs- termin 7. Mai 1890, Vorm. 11 Uhr, unten im Stadthause, Zimmer Nr. 9.

Bremen, den 10. März 1820.

Das Amtsgericht. Abtheilung für Konkurs- und Na(hlaßsacen. Der Gerichts\chreiber: Stede.

[70686]

Veber das Vermögen des Kaufmanns David Heymaun in Burg, Inhaber der Firma D. Hey- mann zu Burg, ist am 10, März 1890, Vorm. 11 Ubr, der Konkurs eröffnet. Offener Arrest. An- meldefrist bis 18. April 1890. Anzeigefrist bis 28. Viärz 1890. Erste Gläubigerversammlung : 29. März 1890, Vorm. 9Fè Uhr. Prüfungs- termin am 28. April 1890, Vorm. 10 Uhr. Konkursverwalter : Kaufmann Carl Vünger in Burg.

Königliches Amtsgericht zu Burg b. M.

[707] Konkurseröffnung.

Neber den Nachlaß der verstorbenen Grün- waareunhändlerin Ernestine Deuriette, verw Demmler in Hilbersdorf ist am heutigen Tage, Nach- mitiags 33 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Retsanwalt Dr. Dppe in Chemniß Konkursverwalter. Anmeldefrist bis zum 8. April 1890. Vorläufige Gläubigerversammlung am 1. April 1890, Vormittags 103 Uhr. Prüfung der angemeldeten Forderungen am 22. April 1890, Vormittags 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 31, März 1890.

Chemnitz, den 8. März 1890. ? Der Gerichtsschreiber des Königl. Amt8geri<hts. Abtheilung B.

Pövs\<.

[70685]

In Sachen, betrcffend das Konkursverfahren über tas Vermögen des Schneiders unnd Haudels- mauns Carl Ni>lisch zu Gröden, wird das am 2. Februar cr., Vormittags 11} Uhr, eröffnete Kon- kursverfahren unter Aufbebung des Einstellungs- kesdlufses vom 10, desf. Mon. wieder aufgenommen und der ofene Arrest erlassen. Verwalter : Privat- sekretär Louis Krenkel in Elsterwerda. Anzeige- und Anmeldefrist bis 10. April 1890, erste Gläubiger- versammlung am 25. März 1890, Vormittags 11 Uhr, und Prüfungstermin am 19. April 1890, Vormittags 93 Uhr.

Elsterwerda, den 28. Februar 1820,

Königliches Amtsgericht.

[70698] Königl. Württ. Amtsgericht Eflingen. Ueber das Vermögen der Wittwe Mina Henger, nhaberin eines Hut- u. Pugtgeschäfts in ßlingen, wurde am 8, März 1890, Vorm. 9 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet und der ofene Arrest erlassen. Verwalter: Amtsnotar Rau in Eßlingen. Anmelde- u. Anzeigefrist des $, 108 K.-O. bis 29. März 1890. Wakhl- u. allgemeiner F ungöterminz 8. Apxil 1890, Nachmittags Uhr. äs s --- a R E: { Gerichtés<reiber M e 6

i - z [70697] Königl. württ. Amtsgericht Eßlingen.

Ueber das Vermögen des Wirthes Richard Kellermann, Pächters des Gasthofs zum Schwanen in Eßliugen, wurde am 10. März 1820, Vorm. 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet und der offene Arrest erlassen, Verwalter: Gerichts- no!ar Kray in Eßlingen. Anmelde- und Anzeige- frift des $. 108 K. O bis 31, März 1890. Wahl- und allgemeiner Prüfungstermin: 10. April 1890, Rahm. 3 Uhr. a Gerichts\hreiber Müller.

1e Ée ¿Ire 6A S

[7070] Bekanntmachung.

Ueber das Vermögen des Kupferschmieds Theodor Haupt von hier ist am 10. März 1890, Vormittags 12 Uhr, Konkurs eröffnet worden. Ver- walter: der Herr Rehtsanwalt Eduzrd Wawerfig. Anzeige- und Anmeldefrist bis 14, Mai 1890. Gläubigeryersammlung am 1. April 1890, Vor- mittags F Uhr. Prüfungstermin am 23. Mai

90, Vormittags 9 Uhr.

Glogau, den 10 März 1890,

Königliches Amtsgericht.

[70688] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Alfred Meyer, alleinigen Jnhabers der Firma Sperlich «& Meyer zu Görlitz, Jakobstraße 25, wird heute, am 10. März 1890, Vormittags 12 Uhr, das Kon- kursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Emil Felix hierselbst wird zum Konkursverwalter ernannt. An- meldungéfrist bis zum 30. April 1890. Gläubiger- versammlung deu 2. April 1890, Vorm. 11 Uhr. Prüfungstermin den 16. Mai 1890, Vorm. 11 Uhr. e

Königliches Amtsgeri<ht zu Görlitz.

Schmidt. i Veröffentli@t : Pohl, Gerichtsschreiber.

[70455] Konkursverfahren.

Ueber das Privatvermögen des Kaufmanns Julins Naumann in Goslar, Mitinhabers der Firma Naumaun « Giboun, ist am 8. März 1890, Vormittags 104 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet, Konkursverwalter : Rechtsanwalt Dr. Mer- tens zu Goslar. Anmeldefrist bis zum 1. Mai 1890. Grste Gläubigerversammlung am 12. April 1890, Vormittags 10 Uhr. Prüfungttermin am 31. Mai 1890, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 20, März 1890.

Goslar, ten # März 1890. :

Gerichts\chreiberei Königlichen Amtsgerichts.

B S l A ai p E

[70695]

Ueber das Vermögen des - Daniel Moritz, HSaudelsmann in Hagenau, is am 10. März 1890, Nachm. 4 Uhr, das Konkuréverfahren eröffnet. Konkursverwalter Nectsanwalt Alkert zu Hagenau. Anmeldefrist, offener Arrest vnd Anzeigefrist bis zum 9. April 1890. Erste Gläubigerversammlung, Prü- fungstermin und Vergleichstermin am Dienstag, den 15. April 1890, Vorm. 10 Uhr.

Kaiserlihes Amtsgerit Hagenau.

[70469]

Ueber das Vermögen des Schneiders Simon Stein zu Köln wurde am 6. März 1890, Mittags 12 Uhr, der Konkurs eröffnet. Verwalter: Rechts- anwalt Kramer zu Köln. Offener Arrest mit eden bis zum 13. Mai 1890, Ablauf der An- meldefrist am selbigen Tage. Erste Gläubiger- versammlung am 5. April 1890, und allge- meiner Prüfungstermin am 27. Mai 1890, jedesmal Vormittags 11 Uhr, in dem Hause Mohrenstraße 27, Zimmer 5.

Kölu, den 6. März 1890.

Küpper, Aktvar, als Gerichtsschreiber

des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung 7.

[70694] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Rittergutsbesizers Ehmi>e zu Schlo<how wird heute, am 9. März 1890, Vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet. Der Bücherrevisor Ecnst Fritze hier wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 15. April 1890 bei dem Geri(t- anzumelden. Es wird zur Ves><lußfassung über die Wahl eincs anderen Verwalters, sowie Über die Bestellung eines Gläubigeraus\chusses und eintretenden Falls über die in $. 120 der Konkursordnung be- zeichneten Gegenstände auf den 2. April 1890, Vormittags 11 Uhr, und zur Prüfung der an- gemeldeten Forderungen auf den 7. Mai 1890, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerihte Termin anberaumt. Allen Personen, wel<e eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besiy haben oder zur Konkursmasse etwas \<uldig And wird aufgegeben, Nichts an den Ge- meins<{uldner zu verabfolgen oder zu leisten, au die Verpfüchlung auferlegt, von dem Besiße der Sache und von den Forderungen, für welche fie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspru nebmen, dem Konkursverwalter bis zum 1, April 1890 Anzeige zu machen. /

Königliches Amtsgericht zu Lauceuburg i./Po.,

d. 9, März 1890.

(70466 : Me das Vermögen des Maurermeifters und Bauunternehmers Johaun Gottlieb Wilhelm Zeuner zu Böhlit:-Ehrenberg ist heute, am 10. März 1890, Vormittags 124 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet worden. Verwalter: Herr Rechtsanwalt Fran>de hier. Wahltermin: am 27. März 1890, Vormittags 11 Uhr. An- meldefrist: bis zum 11. April 1890. Prüfungs- termin: am 21. April 1890, Vormittags 11 r Ou Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 10. Apri i

öniglihes Amtsgericht zu: ig, Abtheilung I1I., A f 10. Mäc 1880.

einberger. Bekannt gemacht dur<: Be>, G.-S.

r

[706986] Konkursverfahren.

Ueber - das Vermögen des Kausmanns Wil- helm Glenz L. von Erba< wurde heute -Vor- mittag 11 Uhr tas Konkursverfahren eröffnet und der Kabrikant Friedrih Scior von Grbah zum Konkurêverwalter ernannt. Offener Arrest ist er- lassen. Anzeigefrist bis 31. März 1890. Wahl- und Prüfungstermin den 10. April 1890, Vor- mittags 9 Uhr, vor Großh. H:}. Amtsgericht Michelstadt. |

Michelstadt, am 10. März 1890. :

e My < , Großh. Hülfegeri<tsschreiber.

[70450] Konkursverfahren.

Neber das Vermögen des Haudelsmauns Karl Gustav Weigt in Saselbrunn (Pausaer Straße)

das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : Rechtsanwalt Dr. Hans Müller in Plauen. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 24. März 1890 eins<hließli<h. Anmeldefrist bis zum 8. April 1890 einshließli<. Erfte Gläubigerversammlüng und all- gemeiner Prüfunestermin am 16. April 1890, Nachmittags 3 Uhr.

Königliches Amtsgeriht Plauen,

am 10. März 1890. Bekannt gema<ht dur<: Flach, G.-S.

[701] Konkursverfahren.

Neber das Vermögen des Gastwirths uud Klein- händlers Friedri<h. Waldhecker zu Vexten ist am 7. März 1890, Nachmiitags 5 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Verwalter: Amtsanwalt F. W. Kre>e zu Salzuflen. Offener Arrest mit Anzetgefrift bis 1. April 1890. Anmeldefrist gleichfalls bis 1. April 1890. Allgemeiner Prüfungstermin Mitt- woh, den 9. April 1890, Vormittags 10 Uhr. Salzufleu, 8. März 1890. Der Gerichteschreiber LEE BLLNU G Amtsgerichts. II. ert.

[70687] Konkursverfahren.

Veber den Nachlaß des B¿aurermeifters Max Hugo Schott in Werdau isi heute, am 10. Mär; 1890, Nachmittags 5 Uhr, Konkurs eröffnet. Ver- walter : Lokal- und Friedensrichter Müller in Werdau. Anmeldefcift bis zum 10, April 1890. Erste Gläubi- gerversammlung: 5. April 1890, Nachmittags 3 Uhr. Allgemciaer Prüfungêétermin: 17. April 1890, Vormittags 10 Uhr. Offener Arresi mit Anmeldefrist bis 8. April 1890. Königlihes Amtsgerict Werdau, den 10. März 1890.

Bachmann.

Veröffentlicht: Reichert, G.-S.

7067] Konkursverfahren.

Ueber das Vermêgen der Wittwe Elise Bakker, geborenen Ostendorf, in Firma D. J. Bakker, Wittwe zu Neuftadtgödens, ist heute, am 8. März 1890, Na&mittags 6 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter Väd>ermeister Georg Dauwes zu Neustadtgödens. Anmeldefrist bis 12, April 1890, Erfte Gläubigerversammlung 29. März 1890, Bormiags 10 Uhr. Prü- funcêtermin 23. April 1890, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrift bis 12. April 1892,

Wilhelmshaven, den 8. März 1890.

Königliches Amtsgericht.

[70665] Vekanutmachuug. In Sachen, betreffend das Konkursverfabren über den Nachlaß der Ehefrau des Gastwirths Zander, geb. Breitsprecher, scl im Prüfungs- termin am 19. April d. J. (10 Ußr Vormittags) auch über cine dem Wittwer Zander aus der Konkurs- masse zu gewährende Unterstüßung Beschluß gefaßt werden. Dies wird na< Vorschrift des $. 90 der Konkursordnung bekannt gemacht. Anklam, den 8. März 1890. ; Körigli®es Amtsgericht. I. Abtheilung.

[70691] Konkursverfahren.

In d¿m Konkursverfahren über das Vermögen des Kanfmanns Heymann Ullendorff, in Firma Vlumeuthal « Co. ¿u Berlin, ist in Folge eines von dem Gemeinschuldner gema<ten Vor- s>lags zu einem Zwangsvergleihe Vergleihs- termin auf den 29. März 1890, Vormittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte I. hier- selb, Neue Friedrichstr. 13, Hof, Flügel B, part, Saal 32, anberaumt. _

Berlin, den 4. März 1890. i:

Trzebiatowsfkfi, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts T. Abtheilung 48.

[70682] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über tas Vermögen des Manufacturwaareunhändlers Jacob Jacob- sohn, in Firma J. Jacobsohu, Thurmitr. 48, ist in Folge eines von dem Gemeinschuldner ge- machten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Vergleichstermin auf den 26. März 1890, Vor- mittags 11 Uhr, vor dem Königlihen Amts- gerihte I. hierselbst, Neue Friedrichstr. 13, Hof, Flügel C., parterre, Saal 36, anberaumt.

Berlin, den 5. März 1890.

Paez, Gerichts\chreiber des Königlichen Amtsgerichts L Abtheilung 50.

[70703) Konkursverfahren.

Nr. 2636. Gr. Amtsgeri&t Durlach bat unterm Heutigen beschlossen:

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Müllers Karl Friedri<h Walther von Berg- hausen wird na erfolgter Abhaltung des Schluß- termins bierdur< aufsgehoten.

Durlach, den 7. Värz 1890.

_ (L. 8) Frant, Gerichtsschreiber Großherzoglihen Amtsgerichts.

[70690] Koukursverfahren.

In dem Konkursverfahren über ‘as Vermögen des Fischräucherers Jürgen Hinrichsen in Eckern- förde ift zur Abnahme der S<hlußrehnung des Ver- walters, zur Grhebung von Einwendungen gegen das Sólußverzrihniß der bei der Vertheilung zu be- rüdsihtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die niht verwerthbaren Ver- mögensstü>de der S{lußtermin auf Mittivoch, den 2. April 1890, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtszerichte hierselbst bestimmt.

E>ernförde, den 8. März 1890.

Schröder, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[69764] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Handelsfrau Wittwe Lieber, Louise, geb. m Sur N (ied au L d pr Abhaltung

ermins hierdur< aufgehoben.

Genthiu, den 3. März 1890

Königliches Amtsgericht.

wird beute, am 10. März 1890, Nachmittags 3 Uhr,

——

70683 i L dias über dag. Vermögen der Bug. macherin Martha Laugfriz zu Gollnow i dure Schlußvertheilung beendet und daher aufge- oben.

Golluow, ten 8. März 1890.

Ewert, Eerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[70704] Konkursverfahren.

Das: Konkursverfahren über das Vermögen Kaufmauns Karl Richard Kiepsh in nicheu, in Firma Richard Kiepsch, wird erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur arfgehoben.

Hainichen, den 11. März 1890.

E Amtsgericht. eine.

{70705] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das -Vermögen des Kaufmanns Michael Kli<h zu Juowrazlaw ist in Folge eines von dem Gemeinschuldner ge- machten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Vergleidbéstermin auf den 22. März 1890, Mittags 12 Uhr, vor dem Königlichen Amts- gerihte bierselbst, Zimmer Nr. 14, anberaumt.

Jnowrazlaw, den 8. März 1890.

Pelz, Gerichtsschreiber des Königliden Amtsgerichts.

[70666] Koukursverfahreu.

Das Konkursverfahren über das Vermögrn der Schenkwirthin Wittwe Ferdinaud Clüsserath, Emma, geb. Herges, zu Kreuznach wird, nahdem der in dem Verglei{8termin vom 22. Februar 1890 angenommene Zwangsvergleich dur<h re<htskräftigen Beschluß vom 22. Februar 1890 bestätigt ist, hier- dur aufgehoben. L

Kreuznach, den 10. März 1890.

Königliches Amtsgeriht. Abtheilung I. gez. v. Raesfeld. Beglaubigt : (L 8) Spelleten, als Gerihts\<hreiber.

[70629]

I. Bei der in der Koniurssache über den Nach- laß der von Gutowska bevorstehenden Sc<hluÿ- vertheilung zu berüdsichtigende Forderungen sind:

a. Leibgedingerin Hedwig Wióniewska zu Ostrowo

bei Strzalkowo. .. . H 7800.—.

b, Lehrer Hükner* zu Beaumarais # 1500.—.

II. Verfügbarer Massenbestand . Labischin, den 4. März 1890.

Der Konkursverwalter Krauthofer.

{70456]

Nacstehender Beschluß:

„Das Konkursverfahren über das Vermögen des Webers und Handelsmanues Georg Gottlieb Schneider hier wird nach erfolgter Abhaltung des Sc(lußtermins hierdur<h aufgehoben,

Ostheim, den 6. März 1890.

Großherzogli<ß Säcsishes Amtsgericht. gez. Bed>er.* wird hiermit veröffentli<t. Ostheim, den 7. März 1890,

Schwanit, als Gerichts\hreiber des Großh. Amtsgerichts.

[70884] _ Vesthhluf.

Das Konkuréverfahren über das Vermögen des zu Stolberg wohneuden Shuhmachers Johann Jaunfen wird nah vollzogener Schlußvertheilung aufgehoben.

Stolberg, den 6. März 1890.

Königliches Amtsgericht. gez. Roderburg. (L. S) Beglaubigt: Anton, Assistent,

Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

(70681] K. Amtsgericht Stuttgart Stadt.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Firma C. «& M. Ernstes, ofeue Haudels- gesellschaft hier, wude na< rehtsfräfstiger Be- stätigung des von den Gemeinschuldnerinnen abge- schlossenen Zwangsvergleihs und nah Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters dur) Gerichtsbe\s<luß vom Heutigen aufgeboben.

Den 7. März 1890.

Gerichts\creiber Neuburger.

[70680] K. Amtsgericht Stuttgart Stadt.

Das Konkurtverfahren über das Vermögen des Julius Kempter, Kaufmauns hier, wurde na Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters und nah Vollzug der Schlußvertheilung dur< Gerichts- bes<luß von heute aufgehoben.

Den 7. März 1890.

Gerichts\chrêiber Neuburger.

(70679) Konkursverfahren.

Nr. 4632, Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Krämers Audreas Valdischwiler von Strittmatt wurde nah Abhaltung des Schluß- teru.ins heute aufgehoben.

Waldshut, 3. März 1890.

Der Gerichts\hreiber Gr. Bad. Amtsgerichts :

(L S.) Tröndle.

Tarif- 2c. Veränderungen der deuts<hen Eisenbahnen.

[70470]. Kerkerbachbahnu.

Vom 1. April d. J. ab wird auf unseren Stationen au Eilgut zur Beförderung angenommen. Der bicrauf bezüglwe Nachtrag VIII. zum Lokal- Gütertarif ist auf unseren Stationen zum Preise Po Christia Che 8. März 1890

an , den 8. Mär ; Kerkerbachbahn-Actien-Gesellschaft.

Der Vo

Redacteur: Dr. H. Klee.

Berlin: Verlag der Expedition (Scholz).

Dru> der Norddeutshen Buhdru>erei und Verlags- Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstaße Nr. 32.

M 106929.

M 64.

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bek

zum Deutschen Reihs-Anze

Sechste Beilage

Eisenbahnen enthalten sind, erscheint au< in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Central-Handels-

els -Regifter für das D e s en, für ion des Deutshen Reihs- und Königlih Preußishen Staats-

Das Central - Berlin au< durch die Anzeigers SW., Wilhelm an

Handels - Register.

‘Die Handelsregistereinträge über AktiengeselsGaften und Kommanditgesellshaften auf Aktiez werden na Eingang derselben von den betr. Gerichten unter der Rubrik des Siyzes diéser Gerictte, die übrigen Handels- registereinträge aus dem Königreih Sachsen, dem Königreih Württemberg und dem Großberzog- thum Hessen dagegen Dienstags bezw. Sonnabends (Württemberg) unter der Rubrik Leipzig, resp. Stuttgart und Darmstadt veröffentlicht, die beiden ersteren wöcentlih, die leßteren monatli.

[70607] Nienburg. Auf Blatt 150 des hiesigen Handels- registers ist heute zu der Firma: E. Brüning «& eingetragen :

„Die Firma ift erloschen.“ Nienburg, den 10, März 1890, Königliches Amtsgericht, I.

lihe Expedition e 32 bezogen werden.

Oldenburg. Großherzogliches [70597 Amtsgericht Oldenburg, Abth. x. ]

In das Handelsregister ist zur Firma Oldeu- burger Verficherungs-Gesellschaft in Olden- burg auf Seite 88 Nr. 159 eingetragen :

In der am 19. Februar d. J. stattgehabten ordentlihen Generalversammlung ist an Stelle des verftorbenen Auktionators Willers hieselbst der Pro- prietair Theodor Franksen hies. zum Mitgliede des Aufsichtsraths gewählt. Die abgehenden Mitglieder des Aufsichtsraths Kaufmann J. B. Roggemann in Zwischenahn und Proprietair A. Schmidt in Han- nover sind wiedergewählt.

1890, März 5.

Harbers.

Orb. Bekauntmachung- [70596] In unser Gesellschaftsregister ijt unter Nr. 4 die

Firma: Ph. Prehler in Orb und als deren Inhaber: 1) der Kaufmann Philipp Prehler, 2) der Kaufmann Heinri Weimer in Orb laut Anmeldung vom 8. März 1890 ein- getragen worden. Orb, den 8, März 1890. Königliwes Amtsgericht. Wagemann.

[70668] E, Zum Handelsregister wurde ein- getragen: A. Zum Firmenregister:

1) Bd. 11, O.-Z. 1768. Birma Karl Jourdan hier : Inhaber ist Bijouteriefabrikant Karl Jourdan, wohnbaft hier. Nah dessen Ebevertrag vom 23. September 188/ mit Elise, geb. Kaut, ist die eheliche Gütergemeinshaft auf einen beiderseitigen Ginwourf Uu 4 50 S A R E S f

- Zum Gese aftêregister :

3) Bd. 11, O.-Z. 806. Firma Kramer «& Morlo> hier: Theilhaber der seit November 1887 dahier bestehenden offenen Handelsgesellschaft sind Graveur Christoph Kramer und Bijoutier Gustav Morlod, beide hier wohnhaft, welche die Bijouterie- waarenfabrikation betreiben. N2<h dem Ehevertrag des Ersteren mit Emma, geb. Garn, vom 12. April 1879 is die ehelihe Gütergemeinshaft auf einem beiderseitigen Einwurf von je 50 6 beschränkt. 3) D.-Z. 773. Firma Rößler & Jourdan hier: Die Gesellschaft ist aufgelöst und die Firma erloschen. i

Pforzheim, 7. März 1890.

Großh. Amtsgericht : Dr. Sautier.

Posen. Handelsregister. 169731] In unserem Firmenregister ist bei Nr. 246, wo- selbst die Firma Herrmaun A. Kahl zu Stenschewo aufgeführt steht, zufolge Verfügung vom heutigen Tage nachstehende Eintragung bewirkt worden :

Nah dem am 2. Januar 1890 erfolgten Tode des Firmeninhabers, Kaufmanns Herrmann Adolph Kahl zu Stenschewo, ist das Handelsgeschäft auf seine vier Kinder und Erben :

Johann, Gertrud, Grete und. Else Geschwister Kahl, übcurgegangen, wel<e dasselbe unter unverän- derter Firma fortseßen.

Die Firma ist übertragen na< Nr. 505 des Ge- sellschaftsregisters.

Zugleich ift in unserem Gesellschaftsregister unter Nr. 505 die seit dem 2. Januar 1890 bestehende Hantdelsgesellshaft in Firma Herrmaun A. Kahl ge Lis G zu Steushewo, und sind als deren

ellschafter :

1) Johann Kahl, geboren am 30. Juni 1870,

2) Gertrud Kahl, geboren am 18. März 1873,

3) Grete Kahl, geboren am 19. April 1877,

4) Else Kahl, geboren am 14. August 1879, mit dem Bemerken heute eingetragen worden, daß ge Vertretung der Gesellschaft nur der befreite

ormund der Gesellschafter, der praktisGe Arzt Dr. Robert Greulich zu Rawits, befugt ift.

Ferner if in unserem Prokurenregister unter Nr. 356 heute eingetragen worden, daß für die Handelsgesellschaft in Firma Herrmann A. Kahl zu Stenshewo Nr. 505 des Gesellshafts- registers dem Rudolf Kahl zu Stenshewo Pro- Tura ertheilt ift.

Posen, den 3. März 1890.

Königliches Amtsgericht. Abth, 1V.

<e Reich kann

Posen. Handelsregister. [69730] In unserem Prokurenregister ist bei Nr. 308 zu- folge Verfügung vom beutigen Tage die für die Firma Herrmann A. Kahl zu Stenschewo r. 246 des Firmenregisters dem Rudolf Kahl zu Stenschewo ertheilte Prokura gelös<ht worden. Posen, den 3. März 1890. Königlihes Amtsgeriht. Abth. 19.

Pyrmont. Bekanutmachuug. [70599 Die im hiesigen Firmenregister auf Blatt 9 unter Nr. 120 eingetragene Firma / e-Georg Meyer, Pyrmout“‘ ist gel5\{<t und glei<zeiti in das Gesellschafisregister Blatt 39 unter Nr. 35 beute eingetragen die Firma der Gesellshaft „Georg Meyer“ mit dem Sitze zu „Pyrmont“. Die Gesellschafter sind: 1) die Wittwe Georg Meyer, Auguste, geb. Nehlmeyer, in s 2) der Kaufmann Albert Meyer daselbst. Beide Gesellschafter haben die Befugniß, die Ge- sellshaft zu vertreten und zeihnen die Firma: ; „Georg Meyer““. Die ofene Handelsgesellschaft betreibt den An- und Verkauf von Wein und Spirituosen. Pyrmont, am 5. März 1890. FürstliG Walde>. Amtsgericht.

[70598]

Rosenberg Westpr. Befauntmachung.

Der JInstrumentenmaher Friedri<h Volkmaun aus Rieseuburg hat für seine Ehe mit Fräulein Bguhe Blauelshun daselbft zur gerichtlichen Verhandlung vom 1. Februar 1899 die Gemein- {aft der Güter und des Erwerbes ausgeschlossen.

Gingetragen in das Handelsregister zur Eintragung der Ausschließung der Gütergemeinschaft zufolge Ver- fügung vom 5. März 1890 am 5. März 1890.

De E den 5. März 1890.

niglihes Amtsgericht. L

Salzwedel. SBefanntmachung. [70601]

In unser Gesellschaftsregister ist zur Nr. 26, wo- selbst die Handelsgesellschaft in Firma Albrecht «& Geitel vermerkt steht, zufolge Verfügung vom 3. Lt 1890 am heutigen Tage eingetragen worden :

Die Handelsgesellschaft ift dur gegenseitige Ueber-

einkunft aufgelöst. _Das Handelsges{<äft der qusgetbien Gesellschaft ist auf den Kaufmann Ernst Albre<ht hier über- gegangen, wel<er dasselbe unter der bisherigen Firma „Albre<ht und Geitel““ fortführt und sämmtliche Aktiva und Passiva übernommen hat. „Die Firma ift uri Nr. 146 in das Firmenregister übertragen worden.

Demnähft ist in unser Firmenregister unter Nr. 146 das Handels8ges<äft Albrecht und Geitel mit dem Sitze zu Salzwedel und als dessen Inhaber der Sau Ernst Albrecht in Salzwedel eingetragen worden.

Salzwedel, den 4. März 1890.

Königliches Amtsgericht.

Salzwedel. SBefanntmahung. [70690] In unser Handelsregister ist am 6. März 1890 Folgendes eingetragen : 1) Zu Nr. 27 des Firmenregisters, die Firma Adolf Horn zu Vg evel betreffend :

Das Handelsgeschäft ist dur< Erbgang auf die Wittwe Horn, Charlotte Emilie Ernestine Louise, geb. von Hoff, und Fräulein Julie Louise Charlotte Anna Horn in Salzwedel übergegan- gen, wel<e dasselbe unter der Firma „Adolf Horu“‘ fortsetzen ;

2) unter Nr. 37 des Gesells<aftsregisters die Handels- gle nalt Adolf Horn zu Salzwedel und als deren esellschafter die Wittwe Horn, Charlotte Emilie Ernestine Louise, geb. von Hoff, und Fräulein Julie Louise Charlotte Anna Horn zu 6 U was, Wittwe H von denen nur die Wittwe Horn zur Vertretung der Gesellschaft berechtigt ist. N Salzwedel, den 6. März 18290. Königliches Amtsgericht.

70604 Sehwerin. Zufolge Verfügung des he pan (aeg Sen Amtsgerihts vom 8. März d. I. ist an demselben Tage in das hier geführte Handels- register Fol. 370 zu Nr. 316 zur Firma „A. Otto >& “‘ eingetragen : i REAte 3: Die Firma A. Otto & C°_ ift er- osen.

Schwerin, den 8. März 1890.

H. Loetz, Gerichtsschreiber.

[70593]

Seesen. Im delsregi

Gerichts ist Fol, D die jiema: des unterzeichneten per

(Pußt-, Tapifserie- un Weißuwaarenges<äft)

als E Ie Z

er ausmann d

als Ort der Niederlafsun N Köper jet hieselbft,

Seesen, heute eingetragen. Seesen, am 8. März 1890. Herzogliches Amtsgericht. W. Haars.

Register für

Insertionspreis für den Raum einer Drucfzeile

; [70594] Seesen. Bei der im hiesigen Handelsregiïter Fol. 85 daselbst eingetragenen Firma M. Matthies ist heute vermerkt, daß diese Firma auf den Antrag der Erben der früheren Inhaberin derselben ge- löst ist.

Seeseu, am 8. März 1890. Herzoglihes Amtsgericht. W. Haars.

Soest. Handelsregister [70606] des S Amtsgerichts zu Soest. Die unter Nr. 184 dcs Firmenregisters eingetragene irma L. BVarella (Firmeninhaber: der Kaufmann

. Barella zu Soeft) ift gelö\{<t am 6. März 1890.

Soest. Sandelsregifter {70605] des Königlichen Amtsgerichts zu Soest. In unser Firmenregister ist unter Nr. 339 die Firma L Barella Weinhandlung und als deren Inhaber der Kaufmann Franz Meyer zu Soest am

6. März 1820 eingetragen.

70379 Sonneberg. In Folge Anzeige d d. ai den 25. Februar d. Js. ist auf Blatt 399 des bie- B Handelsregisters eingetragen worden die irma: Wolters & C°_ zu Sonneberg. Zweigniederlassung der Firma Wolters & zu Barmen und als deren Inhaber : a. Kaufmann Guftav Wolters senior, b. Kaufmann Gustav Wolters junior zu Barmen, sowie als Kollektiv-Prokuristen in der Weise, daß nur die Unterschrift von je zwei Prokuristen re<ts- verbindlich ift : a. Julie, Gustav Wolters? senior Ehefrau, geb. Schmelfenberg, b. Kaufmann Wilhelm Wolters, c. Kaufmann Ernst Duisberg, sämmtlih zu Barmen. Souneberg, den 6. März 1890. Herzogl. A Abtb. T. : 08.

Stettin. Jn unfer Firmenregister ist heute unter Nr. 2334 der Kaufmann Hans Wenderi zu Stettin mit der Firma „Haus Wenderih“/ und dem Orte der Niederlaffung „Stettin“ eingetragen. Stettin, den 6. März 1890. Königliches Amtsgeriht. Abtheilung XI.

(70603) Stettin. In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 1076 bei der Firma „J. E. Jonas“ ju Stettin Folgendes eingetragen :

Das Handelsge\<äft ist dur< Vertrag auf den Kaufmann Ernst Jung zu Stettin übergegangen, welcher dasselbe unter unveränderter Firma fortsetzt.

Demnächst ift in unser Firmenregister heute unter Nr. 2333 der Kaufmann Ernst Jung zu Steitin mit der Firma „J. E. Jonas“ und dem Orte der Niederlaffung „Stettin“ eingetragen.

Stettin, den 6. März 1890. :

Königliches Amtsgericht. Abtheilung XL.

Genossenschafts - Register.

Apolda. Bekanntmachung. [70220] Zufolge Beschlusses vom 13. Februar 1890 ift Fol. 1 Bd. I. des Genofsensbaftêregisters Consum Verein Apolda, eingetragene Genoffenschaft mit uu- beschräukter Haftpfli<ht folgender Eintrag

bewirkt worden : ' An Stelle des dur< den Tod auLgeschiedenen seitherigen Vorstandsmitgliedes (Kassirers) Privatier Auzust Querndt sen. in Apolda ist der Rentier Oskar Türk in Apolda gewählt und eingetragen worden, Apolda, den 13. Februar 1890. Großherzoglih S. Amtsgericht. III. erner.

Bruchsal. SBefanntmahung. [70658]

Nr. 5201. Zu ,O.-Z. 16 des Genoffenschafts: registers, „Creditbank Zeuthern, eingetragene Genosseuschaft mit unbeschränkter Haftpflicht“‘, wurde heute eingetragen : i

In der Generalversammlung vom 2. März 1890 wurde an Stelle des aus dem Vorftande ausgeschie- denen Kassiers Georg Schmitt von Zeuthern, Michael Weber, Ochsenwirth in Zeuthern, zum Kassiec und an Stelle des bisherigen Controleurs Michael Weber Josef Schmitt in Zeuthern zum Controleur der Genofsenschaft gewählt.

Bruchsal, den 5. März 1890.

Großh. Bad. Amtsgerit. Armbruster.

[70664] Bützow. Sn das hiesige Genossenschaftsregister ist zu Nr. 3, betr. die Genosseuschaftsmolkerei Baumgarten, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht, auf Verfügung vom heutigen Tage eingetragen ; - Die Genossenschaft hat am 23. Dezember 1889 ein nah den Bestimmungen des Reih2geseßes vom 1, Mai 1889 verändertes Statut angenommen. Aus

[70602] | 8

iger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger. Berlin, Mittwoch, den 12. März en aus den Handels-, GSenofsenschafts-, Zeihen- und Muster-Registern, über Patente, Konkurse, Tarif- und Fahrplan-Aenderungen der deursSen

das Deutsche Reich. x:. 615,

Das Gentral - Handels - Register für das Deutsche Reih erscheint in der Regel tägli. Das Abonnement beträgt 1% 50 H für da3 Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 4.

1890.

30 4. s Ey

1) Gegenstand des Unternehmens ist die Mil(- verwerthung auf gemeins<ha!tlihe Rehnung und Gefahr. ö

2) Willenserklärungen und Zeihnungen des Vor- standes für die Genossenschaft müssen dur< min- destens- zwei Mitglieder des Vorstandes erfolgen, indem diese der Firma der Genossenschaft ihre Namensunterschrift beifügen.

3) Die von' der Genossenschaft ausgehenden Be- kanntmachungen erfolgen unter der Firma der Ge- nossenschaft, gezeihnet von zwei Vorstandsmitgliedern, die von dem Aufsichtsrath ausgebenden urter Be- nennung desselben, vom Vorsißenden unterzeihnet. Sie werden im Rosto>er Anzeiger und der Büßower Zeitung veröffentlicht.

Die derzeitigen Vorstandsmitglieder sind:

Erbpächhter Schulze Friedrich Lütb,

Erbpätter Christian Fromm und

Erbpächter Martin Wiemann, sämmtli< zu Baumgarten.

Vütow, 10. März 1890.

Großherzogl. Me>l. Amtsgerit.

Delitzsech. SBefanntmachung. [70653]

In unser Genossenschaftsregister sind heute bei der unter Nr. 9 verzeihneten Firma „Laudwirthschaft- licher Konsumverein der Kreise Bitterfeld und Delibsch eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht in Spalte 4 folgende Vermerke eingetragen:

1) Die nebenbezcihnete Genossenshaft hat dur< Generalversammlung vom 7. Dezember 1889 ihr früheres Statut durh Annabme eines neuen ab- geändert. Die Einladungen zu den Generalversamm- lungen erfolgen dur< öffentlihe Bekanntmachung im Delißs’er Kreisblatte von jeßt ab mit einer Frist von mindestens einer Woche zwischen Herausgabe der betreffenden Nummer des Blattes und dem Tage der Generalversammlung Seitens des Vorstandes oder des Auffichtsraths unter Zeihnung des Vor- sitzenden. Das Statut befindet si< Blatt 76 ff. Band Il. der Akten über die Genossenschaft.

2) Der Rittergutsbesißer Dr. Baumgarten - aus Schenkenberg is aus dem Vorstande ausgeschieden und an dessen Stelle der Rittergutsbesizer Richard Pfeiffer zu Biesen als Vertreter des Direktors eino etreten.

Delitsh, den 8. März 1890. Königliches Amtsgericht.

S ___ [70654] Elsfleth. In das Genossenschaftsregister ist heute zur Firma: Landwirthschafili<her Consumverein der Abtheilung Verne, eingetragenc Geuofsen- schaft mit unbeschränkter Haftung eingetragen :

In der ordentlihen Generalversammlung vom 1. März 1890 sind zu Vorstandsmitgliedern wieder- gewählt und zwar zum Direktor: Hausmann H. W. Luerssen zu Schlüte, zum Geschäftsfühcer: Kauf- mann C. Jarssen zu Berne, zur Stellvertretung im Vorstande: Auktionator C. Bulling zu Schlüte.

Elsfleth, 1890, März 5.

Großherzogli Oldenburgi\hes Amtsgericht. Fußhrken.

Fürth. Vekanutmachung. [70652] - Auf Grund des Gesellschaftsvertrages vom 2. Fe- bruar 1890, mit Nathtrag vom 20. des nämlihen Monats, besteht mit dem Sitze in Markt Einers- heim und unter der Firma : ,„EinershcimerDarlehenskasseuverein, ein- getragene Genossenschaft mit unbeschränk- …__ ter Haftpflicht“, : eine Gesellshaft von nit ges{lossener Mitglieder- zahl, welche diesseits im Genossenschaftsregister unter Nr. 32 heute eingetragen wurde.

Den Gegenstand des Unternebmens bildet die Be- \s{affung der zu Darlehen an die Mitglieder erfor- derlihen Geldmittel unter gemeinshaftliher Ga- rantie, die Annahme und Verzinsung müßig liegen- day S die Pie lr: eStiftungs- ondé zur Förderung der Wirthschaftsverhältnifse der Be betitilten MEEE G h f

e Bekanntmachungen der Genossens{Gaft sind

dur den Vereinsvorsteher und zwei e Mit lieder des Vorstandes, wenn sie aber eine vom Auf- ihtsrath ausgchende Einberufung der Generalver- sammlung zum Inhalte haben, vom Vorsitzenden des Aufsichtsrathes oder deffen Stellvertreter zu un- terzeihnen und in dem landwirthschaftlihen Genofsen- scaftsblatte zu veröffentlichen. Die Zeichnung für den Verein erfolgt, indem der irma die Namensunterschriften des Vereinsvor- tehers oder de Stellvertreters und mindestens zweier pactk ad inzugefügt werden. Bei gänzlicher oder theilweiser Zurü>erstattung von Darleben, so- wie bei Quittungen über Einlagen unter 500 4 und über die eingezahlten Geshäftsanthcile genügt die Unterzeichnung dur< den Vereinsvorsteber oder dessen Stellvertreter oder einen Beisitzer. In allen Fällen, wo der Vereinsvorfteher und gleichzeitig dessen Stellvertreter zeihnen, gilt die Unterschrift des Leßteren als diejenige eines Beisigers.

Die derzeitigen Vorstandsmitglieder sind :

1) Adam Kreppel, Vereinsvorsteher,

2) Leonhard Ruhl, Stellvertreter des Vereins- vorftehers \

3) Johann Stahl,

4) Zacharias Langmann, sämmtlih zu Markt-Einersheim

demselben wird bemerkt:

5) Friedrih Rü>ert zu Mönfondbeim.