1890 / 65 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

werih von je 1000 4 eingetheilt. Die Aktien lauten auf den Inhaber, können aber auf Verlangen auch auf den Namen eingefs<rieben und desgleichen wieder auf den Inhaber geftellt werden. Der Vorstand beftebt aus einem oder Mitgliedern (Direktoren, General - Direktoren), wel<he dur< den Aufsichtsrath ernannt werden und die Firma der Gesellshaft je einzeln oder emeins<aftli< zeihnen, indem sie unter die volle irma ihre Namensunterschrift seßen. Jn derselben eise erfolgt die Zeihnung der Firma Seitens eines Prokuriften, nur ift den Namensunterschrift noh der Beisatß „p. pr.“ voranzustellen. Soweit die Gesellschaf erworbene Verlags- oder Drud>erei- geschäfte unter deren bisherigen Firma fortführt, wird leßtere in der Weise gezeichnet, daß ein oder mehrere Vorstandsmitglieder der Aktiengesellshaft ibre Namenéunterschrift der erworbenen Firma bei- fügen, je na dem dieselben vom Aufsilhtsrath er- mädbtigt sind, die Firma „Union, Deuts{e Verlags- gesellshaft* einzeln oder in Gemeinschaft zu zeichnen.

Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen im „Deutshen Reichs-Anzeiger“ zu Berlin und in der „Allgemeinen Zeitung®“ zu München.

Die vom Vorstand ausgehenden Bekanntmachungen werden in der für die Firma-Zeichnung beftimmten Weise, diejenigen des Aufsichtsraths dur< defsen Vorfigenden oder seinen Stellvertreter unter dem Beisaß „Aufsichtsrath der Union, Deutsche Verlags- gesellshaft* unterzeichnet. Z

íIn den Vorstand sind gewählt:

1) Adolf Spemann, Verlagsbuchhbändler,

2) Carl Daiber, Kaufmann,

3) Theodor Freund, Buchhändler,

4) Emil Sigleur, Buwbhbändler,

sämmtli in Stuttgart. ; E

ur Vertretung und Zeichnung der Firma ift die gleichzeitige Unterschrift von je zweien der genannten Vorstandsmitglieder erforderli und genügend.

Das hiesige Geschäftslokal befindet si< Linden- ftraße 110. i:

Berlin, den 11. März 1890. :

Königliches R I., Abtheilung 56. ila.

Berlin. Handelsregister 70996} des Königlichen Amtsgerichts x. zu Berlin. Zufolge Verfügung vom 11. März 1890 find am selben: Tage folgende Eintragungen erfolgt : In unfer Firmenregister ist unter Nr. 19 039, woselbst die Handlung in Firma:

F. J. Sobotta : wit dem Sie zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen: :

Die Firma ist dur< Vertrag auf den Kürschner- meifter Johann Gottlieb Eduard Scheibe zu Berlin übergegangen. :

Vergleiche Nr. 20496 des Firmenregisters. Demnätbst if in unser Firmenregister unter

Nr. 20496 die Handlung in Firma:

Fe. Je Sobotta mit dem Siye zu Berlin und als deren Inhaber der Kürschnermeister Johann Gottlieb Eduard Scheibe zu Berlin eingetragen worden.

In unser Gesellshaftsregister ift unter Nr. 11 979, woselbst die Handelsgesellshaft in Firma: S. Meyse

l mit dem Sitze zu Verlin vermerkt steht, einge-

tragen: 4 : Die Gesellshaft ift dur< Uebereinkunft der Betheiligten aufgelöst. :

Der Lithograph Hans David Meysel seyt das Handelsges<äft unter unveränderter Firma

fort. Vergleiche Nr. 20 499 des- Firmenregisters. Demnächst ist in unser Firmenregister unter Nr. 20499 die Handlung in Firma: H. Meysel mit dem Sitze zu Berlin und als deren Inhaber der Lithograph Hars David Meysel zu Berlin ein- getragen worden.

Die Gesellschafter der hierselbft unter der Firma: C. RNothenbücher am 1. März 1890 begründeten offen:n Handels- gesells<aft (Geschäftslokal: Roonstraße Nr. 1) find: 1) die vereheli<te Fishbänc:ler Höhne, Wilhel- mine Henriette Charlotte, geborene Rothen- __ bügter, zu Landsberg a./W., 2) der Kaufmann und Sciffsrheder Friedri Wilbelm Rothenbüter zu Berlin, 3) der Bierbrauer Bernhard Johann Ernst Rotkenbücher zu Berlin, 4) der Bierbrauer Karl Emil Oskar Rothen- bücher zu Landsberg a./W.

Zur Vertretung der Gesellschaft ist nur der Ge- r Friedrih Wilhelm Rothenbücher be- reMtigt.

Dies ift unter Nr. 12 095 des Gesellschaftsregisters eingetragen worden.

In unser Firmenregister sind je mit dem Sitze zu Berlin

unter Nr. 20497 die Firma: L:

Verolina Lampenuschirmfabrik Carl Sachs

< (Geschäftslokal : Landwebrstraße Nr. 11) und als deren Inhaber der Kaufmann Carl Sas zu Berlin, unter Nr. 20498 die Firma : S Hermaun Die> (Geschäftslokal: Friedrihstraße Nr. 208) und als deren Inhaber der Kaufmann Hermann Fer- __ dinand Karl Wilbelm Die> zu Berlin, eingetragen worden.

7 Gelöscht ist: Firmenregister Nr. 19 288 die Firma: D. Simouson. Verlin, den 11. März 1890. Königliches Amtsgericht I. Abtheilung 56. Mila.

Beuthen 0./S. Befanntmahung. [70942!

In unser Firmenregister ist unter laufende sr. 2429

die Firma J. Freund zu Deutsch Pi>ar und als

deren Inhaber der Kaufmarn Josef Freund zu

Deuts Pidar am 10. März 1890 eingetragen worden.

eutheu O./S., den 10. März 1890. Königliches Amtsgericht.

[70941

Die d llshaft Jakob Kahn & Sohn zu E e P E S Gesellshastsregisters ein-

g en. - Voppard, den 7. März 1890. Bünde.

gene Firma F. Löscher (Firmeninhaber : der mann Arnold Löscher zu Bünde) ist gelös{t am | 8 5. März 1890.

Camburg. Heutigen is die Firma Carl burg, Nr. 13 des Siegen Handelsregisters, erloschen.

Demmin. SBefkfauntmachung.

vom 8. März 1890 am 10. ejd. m. unter Nr 380 die Firma „L. J. Davidsohun““ mit dem Sitze in Demmin und als deren Inhaber der Kaufmann Julius Davidfohn Bterseroit eingetragen worden.

Eilenburg.

verzeichneten Eilenburger Kattun - Manufaktur- Aktien - Gesellschaft ift zufolge Verfügung vom beutigen Tage Folgendes eingetragen :

Emden.

eingetragen die Tapper's Nac<hf. Emden und als deren Inhabcr der Buchdru>erei- besißer Dr. Joharnes Friedri< Conrad Zorn zu Emden, sowie als Handlungsbevellmättigter der eaen Caspar Heinrih Ehrlich zu Emden

Emden.

heute zu der Firma Herm. Tapper zu Emden eingetragen :

Ems. Aktien-Gesellschaft Badeindusftrie zu Colonne 4 gema<ht worden:

1890 ift zum Vorstande (Direktor) der Kurlogir- wirth Friedri Kurz und als defsen Stellvertreter

der Kaufmann Heinri< Reuter, gewählt worden.

am gleihen Tage.

Flatow. 1889

Boppard. Sn urser Firmenregister ift za Nr. 3 Firma Jakob Kahn Z Boppard eingetragen.

Firma ist erloshen. Gleichzeitig ift das Er-

ü Königliches Amtsgericht.

andelsregister [70337] des Aöniglichca Lee zun Vünde.

Die unter Nr. 561 des Firmenregisters ein e auf-

[70883]

Laut Anmeldung und Eintrags vom Stürze in Cam-

Camburg, den 8 März 1890. Herzoglihes Amtsgericht. Abtheilung I. Abessfer.

[70943] In unser Firmenregister ist zufolge Verfügung

Demmin, 10. März Königliches Amt3gericht.

Vekanuimachung. [70871] Bei der unter Nr. 13 unseres Gesellschaftsregisters

An Stelle des verstorbenen Direktionéêmitgliedes,

Fabrikanten Robert S@wertfeger in Eilenburg, ist | und als deren Inhaber der Kaufmann Heinri Die in der Aufsichtsratbssitung vom 14. Februar 1890 | d ? der Direktor Hermann Crohn zu Berlin als Direk- tion8mitglied gewählt worden.

Eilenburg, den 4. März; 1850. Königliches Amtsgericht.

__ Vekauntmachung. [70872] In das hiesige e laeegtiter ist heute Blatt 611

irma Conr. Zorn, Herm. mit dem Niederlafsungs8orte | d

e den 6: März 1890.

Königliches Amtsgericht. Il. Vekanuntmachung. [70873]

Auf Blatt 526 des biesigen Handelsregisters ist

eDie Firma ist erloschen.“ Emden, den 6. März 1890. Königliches Amtsgericht. II.

: VBekanutmachung.

In unser Gesellschaftsregister ist bei ur Hebung der Kur- uud ms, foigender Eintrag in

70874]

„In der Generalversammlurg vom 25. Februar

beide zu Ems, Eingetragen zufolge Verfügung vom 4. März 1890

(Cfr. Seite 36 der Akten II[Dg 143)“ Ems, den 4. März 1890. Königliches Amtsgericht.

Bekanntmachung. [70875] Dur Justizministerialreskript vom 10. Dezember ist den Amtsgerihten zu Zempelburg und Vandsburg die Führung der Handels-, Genossen- \hafts- und Musterregister, einem Jeden für seinen Bezirk, übertragen, und ist demnächst der 1. April 1890 als der Tag festgeseßt worden, mit welchem die Registerfükrung auf die genannten Gerichte über- gehen foll. 2 : h

Auf Veranlaffung des Herrn Landçerichtspräsiden- ten zu Koniß vom 4. Januar cr. wird diese ander- weitige Abgrenzung der Registerbezirke hiermit öffent- lid bekannt gemadt.

Flatow, den 8. März 1890. Königliches Amtsgeri{t.

Flensburg. Bera tas [70877] I. In das Firmenregister ist bei Nr. 971, woselbst

die Firma: Adolph I, Etiniidé“ „Ado s m und als deren Inhaber der Kaufmann Johannes Adolph August Smidt in Flensburg eingetragen stebt, beute vermerkt worden: j Das Handelsgeschäft if dur< Vertrag auf den Kaufmann Rasmus Auguft Simonsen in Flensburg übergegangen, wel<her dasselbe unter der Firma : „Adolph J. Schmidt Na<hf.“ fortführen wird; vergleihe Nr. 1605 des Firmen- registers. L 11. Ferner ift in das Firmenregister der Kaufmann Rasmus August Simonsen in Flensburg als In- haber der Firma: - L „Adolph J. Schmidt Na<f. daselbst heute unter Nr. 1605 eingetragen worden. Flensburg, den 8. März 1890. Königliches Amtsgericht. Abtheilung III.

Flensburg. SBefanutmahung. [70876]

Die ae E 2e deR S ero einge-

tragene Gesellshaft zu Flensburg, &irma: „Asmus Petersen «& Sohn“

ist aufgelöst urd daher im Register gelöst worden.

Flensburg, den 8. März 1890. Königliches Amtsgericht. Abtheilung III.

(70879)

Göttingen. Auf Blatt 221 des hiesigen Handels-

ters ift heute zu der Firma: registers N ion Frauk in Göttingen“

eing ruEEs - : x 3 Das Geschäft und die Firma sind na< b Tode des Bankiers Simon Frank auf

1) die Wittwe Anna fran, geb. Rosenthal,

fugniß. die Gesellschaft zu vertreten, ausge\s{lossen.

ertheilte Prokura ist von den neuen Gef inhabern bestätigt worden.

kura ift dadur, daß derselbe Mitinhaber der Firma

Greiz.

beute die neubegründete bah“ und als deren alleiniger Inhaber Herr Kauf- mann Bruno Schilba<h hier eingetragen worden, zufolge Antrags vom 7. d. M.

Gumbinnen.

Firma der Kaufmann Hermann Bähr zu Gumbinnen mit dem Niederlafsungsorte Gumbinnen zufolge Ver- fügung vom heutigen Tage eingetragen.

eingetragen :

in Hanau und als deren Inhaber der Brauerei- besißer Friedrih Thomas Baader daselbft.

Heydekrug.

Szibben

Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes ausge- \{hlossen ; dem gegenwärtigen und dem zukünftigen Ver- mögen der Braut ist die Eigenschaft des vorbehaltenen Vermögens beigelegt. Eingetragen zufolge Verfügung vom 6. März 1890 am 7.

Hoehheim.

r. 24, | Nr. Hochheim vormals August von Schlemmer

zu Hochheim a./M. gendes eingetragen worden:

vom 8. Februar 1890 find die dur< Erhöbung des Grundkapitals um 100 0900 #4, bundert reu creirten

4) die minderjährige Gertrud Frank, zu 1, 2 4 in Göttingen, zu 3 in Frankfurt a. M. wohnhaft,

ber en. Die “Mitinhaber zu 3 und 4 sind von - der Be-

Sp. 5. Die dem Dagobert Wolfes in Göttingen hâfts-

Die dem Max Frank zu Göttingen ertheilte Pro-

eworden ist, erloschen. Göttingen, den 10. März 1890. Königliches Amtsgericht. Il].

Bekanntmachung. . 70878 Auf Fol. 556 des biesigen Handelsregisters ist irma „Bruno Schil-

Greiz, den 8. März 1890. Fürstl. Reuß-Pl. Amtsgericht. Abth. I. Swhroeder.

Bekanutmachung. [70880] In unserem Firmenregister ist sub Nr. 192 die Hermaun Bähr und als teren Inbaber

Gumbinnen, den 5. März 1899.

Königliches Amtsgericht. Bekanntmachung. [70882]

Im Handelsregister ist laut Anmeldung von heute

1) unter Nr. 1017 die Firma H. Diet in Hanau

aselbst, 2) unter Nr. 1018 die Firma Friedrich Baader

Hanau, den 6. März 1890. Königliches Amtsgeriht. Abtheilung I.

Handelsregister. {70881] In unser Reaister zur Eintragung der Ausschließung er ehelihen Gütergemeinschaft ist eingetragen: Spalte 1. Nr. 50.

Spalte 2. Kaufmann Gustav Lascheit aus

Spalte 3. bat für seine Ebe mit Friederike, eborenen Remling, verwittwet gewesenen Esch- olz, dur Vertrag vom 31. Dezember 1889 die

März 1890. Heydekrug, den 7. März 1890. Königliches Amtsgericht.

Vekauntmachung. [70940] Bei der im diesseitigen Gesellschastêregister unter 20 verzeichneten Firma Actien-Malzfabrik

ist heute in Col. 4 Fol-

In der außerordentlihen Generalversammkung

auf den Inbaber lautenden Aktien à 1000 Æ vom 1. Juli 1889 ab mit den alten Aktien in Ansehung des Dividendengenusses völlig gleichgestellt worden. Hochheim, 7. März 1890. Königliches Amtsgericht.

KasselL. Handelsregister. i 70884] Nr. 1429. Firna Bo> & Meyer zu Cassel. Der bisherige Mitinhaber Obermüller Venanz Mever zu Kassel if aus der Gesellshaft ausge- schieden. 2 j Eingetragen laut Armeidung vom 7. März 1890 an demselben Tage. Kaffel, den 7. März 1890. |

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 4.

Kempen. Bekanntmachung. [70885] In unser Firmenregister is sub Nr. 449 die Firma Jacob Weifßiblum zu Kempen und als deren Inhaber der Kaufinarn Jacob Weißblum aus Kempen am 10, März 1890 eingetragen worden. Kempeu, den 10. März 1890. Königlichcs Amtsgericht. I. Kempen. BSefanntmachung. [70886] In unserem Firmenregister ist heute die unter Nr. 396 eingetragene Firma S. Mugdan et Comp. zu Kempen g:lös@t worden. Kempen, am 10. März 1890. Königliches Amtsgericht. Königsberg i. Pr. Sandelêregifter. [70887] Für das am hiesigen Ort unter der Firma Herrmanu Schalkau bestehende Handelsges{<ä;t ist dem Herrn Friedri Efselbruegge zu Königsberg Profura ertheilt worden. Dies ist in unsec Prokurenregifter sub Nr. 991 am 7. März cr. eingetragen. Königsberg i. Pr., den 8. März 1890. Königliches Umtsgeriht. XII { 70413" Königslntter. Jn das biesige Handelsregister ist bei der Aktiengesellschaft „Zuckerfabrik zu Königslutter, vormals Aug. Rühlaud «& am 4. März 1890 Folgendes eingetragen, als : Dur Generalversammluongsbes<luß vom 28. Fe- bruar d, Jrs. sind die Statuten dahin ab- geändert, daß 1) zu $. 30 Nr. 7 hinter den Worten weisen muß“ zu seyen ist: e Ebenso beschließt der Aufsichtsrath über än- kauf, Veräußerung und Verpfändung von Grundstü>en, sobald die Summe 20000 # nit Be

un 2) zu $. 35 Abf. 4 binter den Wort i Grundstü>ken“ aen zu seten ift: ofobald die Summe 20000 .# übersteigt.“ Ferner sind für Nichtbefolgung verschiedener

„Üüber-

2) den Bankier Max Frank, 3) den Referendar Dr. Curt Frank,

sihtliG Rübenlieferung; Masse-Abfu)r und dergl. E E O Königslutter, den 5. März 1890. Herzogliches Amtsgericht. Schwarzenberg.

Lins a./Rh. BSefauntmahung. [70888]

In unser Gesellschaftsre iter if unter Nr. 3, woselbst die Kommanditgefellshaft Kohleusänre Producten Fabrik J. er & Cie zu Sön- ningen a./Rhein vermerkt steht, zukolge Ver- fügung von beute eingetragen worden :

Die Gesellschaft ift erloschen. inz a./Rh., den 26. Februar 1890.

Königliches Amtsgeri<ht.

Linz a./Rhein. Befauuntmachung. [70889]

In unser Gesellschaftsregister ift unter Nr. 227,

woselbst die Kommanditgesellschaft Rheinische

Kohleusäure Judustrie Hammerschmidt «& Cie

zu Varmen-Ritters8hausen mit einer Zweignieder-

laffung in Höuningen a./Rhein vermerkt ftebt,

zufolge Verfügung von beute eingetragen worden :

Die Geselischaft hat ibren Siß na< Sürth bei

e önlidh baft de Gesells

ersôönli ende Gesellschafter sind jeßt:

1) Hermann Hammers{midt , Fabrikbesier zu Sürth bei Köln,

2) Dr Gustav Bunge jgr, Chemiker zu Hön- ningen a /Rbein,

3) Dr. Josef Schäfer, Chemiker zu Hönningen a./Rbein,

jeder derselben mit dem Rechte, die Gesellschaft zu

vertreten.

Die biéberigen 4 Kommanditisten sind aus der

Gesellschaft ausgetreten, tagegen ein neuer Kom-

manditist in die Gesells>aft eingetreten.

Linz a./Rhein, den 27. Februar 1890.

Königliches Amtisgerit.

Malgarten. SBefauntmachung. [70894] Auf LVlaïit 114 des hiesigen Handelsregisters ift beute zu der Firma : Bramscher Gaswerk Tweutiäfel zu Vra msche eingetragen :

eDie Firma isi erloschen Maigarten, den 4. März 1890

Königliches Amtégeriht.

[70892] Meiningen. Zu Nr. 61 des Handelsregisters ift am 20. Februar 1890 eingetragen worden, daß die Firma Lonis Friedrih Kuoop ia Meiningen erloschen ift. f

Meiningen, den 4. März 1899.

Herzeglihes Amtsgeci@t. Abtheilung I. v. Bibra.

[70893] Meiningen. Zu Nr. 109 des Hantelsregifters ist am 6. Februar 1890 eingetragen worden, daß die eingetragene Firma „Salomon Neumann“ in Meiningen jeßt „S. Neumann“ lautet. Meiningea, den 4. März 1890. H.rzogliches Amtsgericht. Abtheilung I. v. Bibra.

N [70890] Mosbach. Zu D.-3. 46 des Geselliafts- registers wurde unterm Heutigen eingeirazen: Der Gefellshafter Samuel Bär hat si< am 25. v. Mts. mit Fanny Heumann von Laupheim ver- beirathet, a $. 1 d mit derselben ge\{lofsenen Ehevertrags wirft jeder Tbeil von seinem Beitringen 100 in die ehelihe Gütergemeinschaft ein, alles übrige gegenwärtige und künftige Veibringen der- selben jeder Art wird jedo< mit den darauf laften- den Swulden von der Gemeinschaft ausgeschlossen und verliegenschaftet

Mosbach, ®. März 1890. Großberzoclihes Amtsgericht. Dr. Reiß.

Mühlhausen i. Th. Handelsregister [70891] __ des Königlichen Amtsgerichts.

In unferem Firmenregister ist beute unter der laufenden Nummer 507 die Firma H. Nußbaum mit dem Sißge zu Mühlhausen i. Thür. und als deren Inhaber der Kaufmann Hermann Nußbaum, daselbst wohnhaft, eingetragen worden.

Mühlhausen i. Th., 1. März 1890.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1V.

[70896] Parchim. Zufolge Verfügung vom 8. März 1890 ist am 10. März in das hiesige Handelsregifter pes Firma „Gottfried Rasenat «& Sohn“ ein- getragen : : , j Col. 5: Tuchfabrikant Gottfried Rasena> zen ift ausges<cieden. L Ì Col 6: Die offene Hardelsgesells> aft ist dur Avs\scheiten des Tuchfabrikanten Gottfried Rasena> sen aufgelöst. Alleiniger Inhaber is der Papier- sabrifkant Carl Rasena> zu Parchim. Parchim, den 10. März 1890. Großberzogliches Amtsgericht.

[70895] Potsdam. STn unser Firmenregifter ist unter Nr. 679, woselbst die Firma Kraemer'’sche Vuc<- druckerei (E. R. Brandt) vermerkt steht, zufolge Verfügung vom 6. März 1890 beut Folgendes ein- getragen worden : L Das Handelsges<äft ist durd@; Vertraa auf den Buchdru>ereibesizer Paul Brandt zu Potsdam, Nauenerstraße Nr. 9, übergegangen, welcher datselbe unter der Firma Kraemer'’s{<e Bu(h- dru>erei (Paul Brandt) fortseßt. / i Demnächst ift zufolge derselben Verfügung in unser Firmenregister unter Nr. 952 die Firma : Kraemer’ sche Buchdru>erei (Paul Brandt) mit dem Orte der Niederlassung Potsdam und als Inhaber derselben der Bucdru>ereibesiger Paul Brandt zu Potsdam eingetragen worden. Potsdam, den 6 März 1890. Königliches Amtsgeriht. Abtheilung I. Veröffentl.: Kokkot, a!s Gerichtsschreiber.

Saarbrücken. Saudel8regifter [70902] des Agnes Amtsgerihts Saarbrückeu.

Zufolge Anmeldung und Verfügung vom 8s. cr. wurde die Firma „E. Rudzinski“ mit dem Sitze zu Saarbrücken unter Ne. 308 des Gesellshafts-

statutarisher Verpflihiungen der Aktionäre hin-

registers eingetragen.

Die Gesellschafter sind: 1) Witiwe Eduard Rudzinski von Rudno, geb. Marie Kamilla von Gaertner, 2) deren minorennen Kinder, als: Jrma Gkarlotte, Edwin Karl Konstantin Dominik und Karl Walter Rudzinski von Rudno, von denen nur die Ww. Rudzinski von Rudno berettigt ift, die Firma zu zeihnén und die Gesellschaft zu ver- treten, dieselbe bat dem Kaufmann Karl Germann zu St. Johann für die Firma Prokura ertbeilt.

Saarbrü>en, den 8. März 1890.

Der Erste M G reer des Kgl. Amtagerits. riene.

Sehmölln. Befkfanutmachung. [70907] Auf Fol. 78 des Handelsregisters für S<mölln ist heute die Firma G. Riedmann & C°_ einge- tragen, und dabei verlautbart worden, daß der O Georg Miwael Riedmann hier und der üblenbesißger Emil Eberhard Naundorf hier In- haber dieser Firma sind, der Leßtere jedo von der Vertretung derselben ausgeschlossen ift. S<<mölln, den 10. März 1890. Herzoglides Amtsgericht. Grau.

[70905] SehöppPpenstedt. Unter Bezugnahme auf die Bekanntmachung vom 8. Dezember 1889 wird damit verêffentliht, daß die Frist zur Erhebung von Widerspruch gegen Löschung der im hi:sigen Handels- register eingetragenen Firma: Herbst & Co. zu Schöppenstedt bis zum 20. April 1890 verlängert ist. Bei fru<tlosem Fristablauf wird gedahte Firma von Amtswegen gelöst. Schöppensftedt, den 5. März 1890. Herzoglihes Amtsgericht. Peßler.

Sehweidnitz. BVefanutmachung. {70904]

_In unser Firmenregi::er ift unter laufende Nr. 811 die Firma A. Pohl zu Leutmannsdorf (Grunds.) und als deren Inhaber die Frau Kaufmann Alwine Pobl, geborne Schneider, ebendaselbst am 10. März 1890 cingetragen worden.

Schweidnitz, den 10. März 1899,

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1V.

Siegen. Handelsregifter [70906] des Königlichen Auitsgerichts zu Siegeu. In unser Firmenregister ist unter Nr. 581 die

Firma Wilh. Siebel mit dem Sine zu Gosen-

bach und als deren Inhaber der Kaufmann Wilbelm

Siebel zu Gosenba<h am 25. Februar 1890 ecin-

getragen. ; __ Friedri<s, Gerichtsschreiber des Könizlihen Amtsgeri>ts.

Siegen. Handel8register {70903] des Königlichen Amtsgerichts zu Siegen. In unser Eicmenredister ist unter Nr. 582 die

Firma Johaunes O mit dem Sitze zu Geis-

wcid und als deren Inhaber der Bä>ermeister und

Krämer Johannes Buch zu Geisweid am 27. Fe-

bruar 1890 eingetragen.

__ Friedri<s, Gerichts\<reiber des Königlih-n Amtsgerichts.

Sommerseld. SVefanntmahung. [70900]

Bei der in unserem Firmenregifter unter Nr. 85 eingetragenen Firma:

. Wilhelm Wenske ift Nalbitebendes vermerkt:

Das Handelsgeschäft ist dur< Vertrag auf den Kaufmann Julius Wenske zu Sommerfeld übergegangen, wel<er dasselbe unter unver- änderter Firma fortseßt. Vergleihe Nr. 36 des Firmenregisters.

Sodann ift unter Nr. 36 die Firma:

Wilhelm Wenske als deren Inbaber der Kaufmann Julius Wenske bier und als Ort der Niederlafsung : i Sommerfeld eingetragen.

Sommerfeld, den 6. März 1890.

Königlides Amtégerit. Sommerselad. Bekanntmachung. Die in unserem Firmenregister Firmen : Nr. 8. Sommerfeld’er Hutfabrik H. Heuschel, Nr. 129. Herrmann Reinsch sind gelös<t, Sommerfeld, den 6. März 1890. Königliches Amtsgericht. Soran. Bekanntmachuug. { 70901]

Die unter Nr. 150 unseres Gesel0schaftsregisiers eingetragene Handelsgesellshaft W. Voigt «& H. Krehner Falzziegelfabrik Wilhelmshöße in Kunzeudorf N./L. hat dem Ziegeleitehniker Emil

reßner zu Sorau Prokura ertheilt.

Dies ist im Prokuren-Register des unterzeichneten Gerichts unter Nr. 84 zufolze Verfügung vom 27. Februar 1890 unterm heutigen Tage eingetragen worden.

Sorau, den 4. März 1890.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung III.

[70888] Stettin. Jn unser Firmenregister ist heute unter Nr. 365 bei der Firma „J. Vaumanu“' zu Stettin Folgendes eingetragen:

Das Handelsges<äft ist dur< Erbauseinander- seßung auf den Kaufmann Carl Baumann über- T, welcher dasselbe unter unveränderter Firma

eßt.

Demnäwst ist in unser Firmenregister heute unter Nr. 2335 der Kaufmann Carl Baumann zu Stettin mit der Firma „F. Vaumanu“/ und dem Orte der Niederlassung „Stettin“ eingetragen.

Stettin, den 7. März 1890.

Königliches Amtsgeriht. Abtheilung XI.

[70897] Strasburg i./U. Zufolge Verfügung des hiesi- gen Königlichen Amtsgerihts vom heutigen Tage ist die unter 275 des biesigen Firmenregisters eingetra- gene Firma: „A. Rohde“ gelöf<t worden. Strasburg i./U., den 7. März 1890.

Courtois, E Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgericht.

[70899] eingetragenen

Vreden. Handel8register 70911 des Königlichen ageric zu , ] Die unter Nr. 21 des Firmenregisters eingetragene

Firma H. A. Buddenberg zu Vreden (Firmen-

inhaber: der Kaufmann Heinrih Adolph Buddenberg

zu Vreden, jest in Beverungen wobnbaft) ift gelöscht

am 7. März 1890.

Königliches Amtsgericht.

WeissenseIs. Handelsregister. [70908]

„In unser Firmenregister ift. unter Nr. 42, woselbst die Firma E. A. Wolf mit dem Sitze zu Weißen- fels vermerkt steht, heute eingetragen:

Die Firma is auf die von den Kaufleuten Aurel Philipp und Albert Mühli<h in Weißenfels ge- gründete Handelsgesellshaft übergegangen und des- Js unter Nc. 57 des Gesellschaftsregisters einge-

agen.

emnähst ift in unser Gesellschaftsregist t Ar E Hie Dae feleniGelt fg Sema ‘E. A.

olf mit dem e zu e 18 deren Gese lidafter 7 j ftenfels und als

er Kaufmann Aurel Philipp zu Weißenfels,

2) der Kaufmann Albert Mühblich dasel n E SrULen T Cs bemerkt worden :

te GVe]ell|Waft hat am 1. März 1890 b Ï,

Weißenfels, den 7. März 1860. E

Königliches Amtsgericht.

W ernigerode. Befanutmachung. [70910] Die unter Nr. 15 des Handelsregisters des ebe- maligen Königlichen Amtsgerichts zu Elbingerode mit dèm Sigte zu Elbingerode eingetragene Firma „Adolf Klaue“ ist zufolge Versügung vom hbeuti- gen Tage gelös<t worden. Wernigerode, den 13. Februar 1890. Königliches Amtsgericht.

i 70909

Wernigerode. Die unter Nr. 5 des Coibie

registers des ehemaligen Königlihen Amts-erichts

zu Elbingerode mit dcm Sitze zu Elbingerode ein-

tragene Xirma „Carl Hahne“ ift zufolge Ver-

fügung vom beutigen Tage gelö\&t worden.

Wernigerode, den 5. Viärz 1890. Königliches *imtsgericht.

Zeits. Vekanntmachung. 70912

In urserem Handels-Firmenregister sind fee Verfügung vom beutigen T1ge folgende Eintragungen bewirkt;

D e Nr. S A É

ie Ficma J. E. Lehde in Zeitz ift dur

Vertrag auf den Kaufmann Hugo Sacebi in Brit Übergegangen. L

2) Bei Nr. 576: Alleiniger Inhaber der zu Zeig bestehenden E : Celb : / S . E. Lehde Na<hfolger ist der Kaufmann Hugo Jacobi mit dem Sige in

Sey: eiß, den 7. März 1890. Königliches Amtsgericht. I1V.

Zörbis. Bekanutmachung. 70913 _In unser Gesellschaftsregister it heute bet Nr. g (früher 54), woselbit die Handelsgesell haft Wagner et Co. zu Zörbig eingetragen stebt, in Spalte 4 Solgentes igen worden:

us der Gesellschaft ist dur< Tod ausgeschieden der Kaufmann Martin Paul Wagner zu 2E und an defsfen Stelle eingetreten der Chemiker Reinbardt Wagner zu Zörbig.

Zörbig, den 10. März 1890, Königliches Amtsgericht.

Genofsenschafts - Register.

Battenberg. Bekanntmachung. [70932]

Der Oberaspher Spar- und Darlehnskassen- vereiu, e. G. hat, laut Statuten vom 29. Ok- tober 1889, seine Verfassung gemäß dem MReichs- leseye pon E ri ae In die

irma lt der Zusaß „mit unbeschräukter Haft- pflicht“ aufgenommen. Eine Einladung zu Bcl, versamuilungen mittels Zirkulars oder in ortsübliher Weise fällt fort. Zehn Jahre lang bleibt die Ge- winavertheilung ausges<lossen. Im Uebrigen haben die früheren Statuten wesentlihe Abänderungen nit n di Stelle d _ An die Stelle des ausgesiedenen Lebrers Stöcker ist Landwirth Johannes Wirth von Oberasphe in den Vorstand als stellvertretender Vereinsvorfteber “orftchentet vin E __ BDorstehender heutiger Eintrag zum Genofsen- schaftsregister (Nr. 2, VI. 209 Band 1) wird e dem Bemerken veröffentliht, dak E-nsi6t der Lifte der Genossen während der Dienststunden Jedem gestattet ift. Battenberg, den 28. Februar 1890.

Königl. Amtsgericht. Dr. Tür d.

Battenberg. Befanntmachung. 70933 Der Vorschufverein, clngetranene Geuoffen. schaft zu Dodenau, hat, laut Statut vom 22 Sep- tember 1889, seine Verfassung gemäß dem Reichs- geseße vom 1. Mai 1889 umgestalter. In die Firma ist der Zusay : „mit unbeschränkter Haftpflicht“ aufgenommen. An die Stelle des früheren „Aus- \{<ufses* tritt der Aufsihhtsrath.

Bekanntmacungen des Vereins erfolgen nur dur den „Hinterländer-Anzeiger“. Vorstehender Auszug aus dem heutigen Eintrage zum Genossenschaftsregister (Nr. 1 Aktenzeichen VI. 208, 2. Band) wird mit dem Bemerken veröffent- licht, daß Einficht der Liste der Gerossen während der Dienststunden Jedem gestattet ist. Vatteuberg, den 28. Februar 1890.

i Königliches Amtsgericht.

Dr. Tür >.

Donanueschingen. Gr. Amtsgeri<ht [70814] Sie O Engen.

Nr. 2510. Unter O. Z. 13 des Genossenschafts-

registers wurde heute das abgeänderte Statut des

landwirthschaftliheau Consumvereins Wolter-

dingen, eingetragene G - bescyränkter Haftpflicht N 4 0

1) Das Datum des Statuts if der 21. Fe- E Die Fi der Genofs e Firma der Genoffenschaft lautet: Land- wirths{aftliher Consumverein und Absatverein, ein- getragene Genoffenschaft mit unbeshränkter Haftpflicht A s in gene e z er nstand des Unternehmens ist gemein- schaftlicher Einkauf von VerbrauSsstoffen und Ge- genftänden des landwirths<aftlihen Betriebs und R SGEr Verkauf landwirth\{aftliher Er- zeugniffe. 4) Die von der Gencfsens<haft ausgehenden öffent- lihen Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma der Genoffenschaft, gezeichnet von 2 Vorstandsmit- p ; sie sind in dem landwirths<aftliden Wochen- [att aufzunehmen. 5) die Mitglieder des Vorftands sind : einri Bader, Direktor, Zas Die Daa Bas olf Zimmermann, Beisitzer, Anton Hauger, Recner, 9 alle mit dem Sit in Wolterdingen. Donaueschingen, 6. März 1890. (Untersrift.)

Konkurse.

[70717 ! Vekauntmachung.

Das K. Amtsgerivt Amberg bat am Heutigen über das Vermögen des Schuhmachers Hugo Toft in Amberg das Konkur®verfahten eröffnet. Zum Konkuréverwalter ist der K. Advokat Herr Bauer in Amberg ernannt. Zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Konkursverwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\u}cs ift Termin auf Mittwoch, den 2. April l. Js,, Vormittags 10 Uhr, uad zur Prüfung der ange- meldeten Forderungen auf Mittwoch, den 16. Kpril Il. Js., Vormittags 10 Uhr, anberaumt. Konkurs- forderungen find bis 12. Apzil l. Js. bei Gericht \criftli< oder zu Protokoll anzumelden. Allen Personen, wel<e eine zur Konkurêmasse gebörige Sache in Besiy haben oder zur Konkurêmasse etwas schuldig find, wird aufgegeben, nichts an den Gemein- schuldner zu bezahlen oder zu verabfolgen, au die Ver- pflichtung auferlegt, von dem Besite der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache akbgefondéerte Befriedigung in Nnspru$ nehmen, dem Konkursverwalter bis 5. Apuil 1. Js. Anzeige zu erstatten.

Amberg, den 19. März 1899.

Gerichts1<{reiberei des K. Amtsgerichts Amberg.

(L. S.) Sch els, Seër.

[70719) Vekannutmachung.

Das Königliche Amtsgeriht Augsburg bat mit Beshluß vom a<hten März 1890, Nachmittags 44 Uhr, auf Antrag des Gläubigers Sigmund Veith in Augsburg den Konkurs uber das Ver- mögen des Charcutiers nud Metgers Theodor Aumaun in Angsburg, Frauenthorcstraße F 6, eröffnet. Konkuisverwalter Kgl. Advokat Herr Striebel in Augsburg. Anmeldefrist bis zum Montag, den 31. März 1890 eins<tüssig. Termin zur Be- {lußfaffung über die Wahl eines anderen Verwal- ters und zur Bestellung eineë Gläubigerausi<usses, fowie der aligemeine Prüfungetermin am Dieustag, den S. April 1890, Vormittags 9 Uhr, im diesgeri{tlihen Cioilsißungésaale Nr. T. links Parterre. Offener Arrest mit Anzeigefrift bis zum Montag, den 31. März 1890.

Augsburg, am 10. März 1899.

Gerichtsschreiberei des Kgl. Amtsgerichts. (L. 8) Der Kal. Sefreiär: Dr. Martin.

170710) Konkursverfaÿren.

Veber das Vermögen des Kürschners Johaun Chriftian Andreas Bohns in Flensburg, Angel- burgerstraße 67, ift heute, am $. März 1890, Vor- mittags 12 Uhr, das Konkurêverfahren eröffnet, Verwalter : Buchhalter Chr. L. Voigt in Flensburg, Jobannisk¡ir<hof 5 Ofcner Arrest mit An- ¿cigcfrift an den Verwaltcr bis zum 30, April 1860 einshließli<. Frist zur Anmeldung der Konkurs- forderungen im Anitsgeri<t bis zum 39, April 18:0 einschließli. Erste Gläubigerversammlung : Sounuabend, den 22. März 1890, Vor- mittags 107 Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin : Sonuabcud, deu 17. Mai 1890, Vormittags 10? Uhr, im unterzeichneten Amtsgericht, Zimmer Nr. 29 des Gerichtsgebäudes.

Flensburg, den 8. Värz 1890,

Königliches Amtsgericht, Abtheilung 4. Veröffentlicht: Hansen, Aktuar. [70702] Konftursverfahreu.

Ueber das Vermögen des Gasfthofsbefitzers Friedrich Schiemeuz in Müibitz, zur Zeit unbekannten Aufentbaité, ist am 10, März 1890, Nachmittags 5 Uhr, Kenkurs eröffnet. Konkurs- verwalter: Agent Bernhard Bräuer in Großenhain. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 24. März 1890. Anmeldefrist bis zum 9. April 1890. Erste Gläubigerversammlung den 31. März 1890, Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Prufungetermin deu 18. April 1890, Vormittags 10 Uhr.

Königliches Amtsgeriht zu Großenhain. Sceuffler.

Veröffentlicht: Heinrich, Gerichteschreiber. {70191] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kantinenwirths Heiuri<h Nasechoru zu Halberstadt ist am 7. März 1890, Mitta¿s 12 Ubr, dur& Beschluß des Königl. Amtsgerichts, Abtheilung 1V., biec das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Mar Engelmann hier. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 11. April 1890 einschließlich. Anmeldefrist bis zum 25. April 1890 ein) <ließlich. Ersie Gläubigerversammlung den 11. April 1890, Vormittags 11¿ Uhr. Aligemeiner Prüfungstermin den 7. Mai 1890, Vormittags 11 Uhr, Zimmer Nr. 11. i Halberftadt, den 7. März 1890.

Bowitz, Sekretär, Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts. Abtb. 19.

[7072331 Bekanntmachung.

In dem Konkursverfabren über tas Verwögen des Kaufmauns Kari Miesen zu Kobleuz ist am

und der ofene Arreft erlaffen, Verwalter if

Rechtsanwalt Salomon II. hierselb. Anmeldungen

und Anzeigefrist bis zum 29. März 1890.

mia 14 lig Ame 5. April 1890, Vor- r, und Prüfungstermi .

1890, Vormittags 1e Uhr. R L E

Koblen e den 8. März 1890. Königliches Amtsgericht. Abtheilung IV a.

[70954]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Paul Richard Zauder, Juhabers der rver Ms und Frucht-Essenzen-Fabrik unter der Firma: Zan- der «& Zschiegner hier, Färberstr. 16, ift beute, am 12. März 1830, Vormittags 10} Ubr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter : Herr Rechtsanwalt Dr Max Engel hier. Wahltermin: am 29. März 1890, Vormittags 11 Uhr. An- meldefrist : bis zum 14. April 1890 Prüfungs- rw s E Fe, Be 1890, Vormitta

A ener Arrest mit Anzei i zum 12. April 1890 ; R E Königliches Amtsgericht zu Leip ig, Abtheilung I. ‘am 12. März 1890 : | ___ Steinberger. Bekarint gemabt dur: Be>, G.-S.

[70955] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Schueidemühleu- befiters Ernft Ramm in Reitzenhain wird beute, am 10. März 1890, Nathmittags 4 Ubr das Konkursverfahren eröffnet. Herr Rechtsanwalt Göllniß in Lengenfeld i. Geb. wird zum Konkurs- verwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis ¡um 5. April 1890 bei dem Geribte anzumelden Es wird zur Beschlußfassung über die Wabl cines anderen Verwalters, sowie über die Bestellunz eines Gläubigeraus\<uf und eintretenden Falls über die in 8. 120 der Konkursordnung bezeibneten Gegen- stande und zur Prüfung der angemeldeten Forde- rungen au! den 15. April 1890, Vormittags 9 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte Termin anberaumt. Allen Perionen, wele eine zur Konkurs- mae gehörige Sahe in Besig baben oder zur Kon- fi-8maffe etwas sHutldig sind, wird aufgegeben nihts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen odex zu leisten, au die Verpflichtung auferlegt, von dem Besitze der Saße und von den Forderungen, für wel@e sic aus der Sade abgesonderte Befriedigung in Anspru nebmen, dem Konkursverwalter bis zum 5, Arril 1890 Anzeige ¿u machen.

Königliches AmtEgerict zu Marienberg. Hentschel. Veröffentliht: Köhler, G.-S.

[0713 V = (70712) Konkursverfahren.

„Ueber das Vermögen des Holz: und Kohlen- händlers Friedri<h Planck zu Neu-Ruppin, Poststraße Nr. 31, ist von dem Königlichen Amts- geriht zu Neu-Ruppin heute, am 10, März 1890, Nachmittags 41 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Hermann Shwor fopf zu Neu-Ruppin. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 2. April 1890. Anmeldungsfrist der Konkurs- forderungen bis zum 26. April 1890. Erste Gläubiger- versammlung deu 10. April 1890, Vormittags 11 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den 8. Mai 1890, Vormittags 11 Uhr.

Neu-Ruppin, den 10, März 1890.

L Wiewel,

Gerichts\<reiber des Königlichen Amtegerichts. A °

eutige Konkurseröffnung über das Vermögen der Wittwe Vä>ker Friedri<h Frie in Eidi ° haufcu. Verwalter ist Kaufmann Friß Schäffer in Werste. Offener Arrest mit Anzeigepflibt bis 26. d. Mts. Forderungé-Anmeldefrist bis 9. Aprik. Gläubiger-Versammlurg 26. d. Mts.,, 10 Uhr. Prüfungstermin 23. April, 10 Uhr. Oeynhausen, den 10. März 1890.

Königlißes Amtsgeridt.

[70709] Vekauntmachung. Ueber den Nachlaß der am 22. Iuli 1885 ge- storbenen Wiitwe Obergerichtsrath n- macher zu Lippspriuge ist am 10, März 1890, Vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Auaust Noelting junior bier. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 5. April 1890. Anm-:ldefrist bis zum 5. April 1890 ein- {{ließlib. Erste Eläubigerversammlung am 8. April S N das A E Prü- fung8termin am 26. Apri , orm 10 Uhr. Ens Paderborn, den 10. März 1890.

O Stöder, Gcrichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

(70706) Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Väkermeisters Franz Louis Fuchs in Plauen, Hi Str. 76, wird heute, am 11. März 1890, Vor- mittags 10 Uhr, das Konkursverfahrea eröffnet. Konkursverwalter : Reb'earwalt Stengel in Plauen. Offener Arrcst mit Anzeigefrist bis zum 31. März 1820 einsclißi<. Anmeldefrist bis zum 9: April ] 0 E N Sie in gubigerversammlung und allgemeiner Prüfungttermin am 17. Nachmittags 4 Uhr. A ABDO, Königliches Amtsgeri6t Plauen,

am 11. März 1890.

Bekannt gema<t dur: Fla, G.-S.

(707%) Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns : mund Davidsohn zu Treptow a Tol. fes 9. März 1890, Vormittags 113 Uhr, der Konkurs eröffnet. Verwalter ist der Kämmerer Derlin bier. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zuin 20. April 1890. Anmeldefrift bis zum 20. April 1890. Erste Gläubigerversawmlung am 1. April 1890, Vor- mittags 11 Uhr. Allgemeiner Prüfungétermin am 7. Mai 1890, Vormittags 92 Uhr. Treptow a. Toll., den 9. März 1890. Königliches Amisgericht.

[70799] Konkursverfahren. Ueber den Nachlaß des Flelscbeemeisters Otto

8, März 1890, Mittags 12 Ubr, Konkurs eröffnet [

Trute sen. zu Hohegeiß wird heute, am 8. Mär 1890, Vormittags 11€ Ubr, “das Rank arsverfabren