1890 / 65 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Veim Eingehen dieses Blattes bestimmt der Vor- siand mit Genebmigung des Aufsichtsraths bis zur Su Generolversammlung ein anderes an defsen

elle.

Im Uekrigen erleidet der Statutcneirtrag, Ge- nostenscaftsregister S. 24, keine Avärderung.

An Stelle des Iohann Vogelbacher von Bu wn Neat Mathbàä Ebner dort zum Direktor gewählt.

Die Liste der Genossen kann in den Dienststunden hier cinaeeben werden.

Waldshut, 21. Februar 1890.

Großb. Amtsgeri@t. S <{micder.

Muster - Register.

(Die ausländis<hen Muftcr werben unter Leivzig veröffentlicht.)

Berlin. Röniglihec8s Amtsgericht L. [70798] theilung 561. _ Berlin, den 10. März 1890. In das Musterregister ist eingetragen: Nr. 10456. Fabrikant Otto Lugtze in Berlin, 1 Pa>et mit 3 Mustern für Reklameplakate mit Goldtiefdru>, versiegelt, Fläcbenmuster, Fabrik-

nummern 3232, 3233, 3234, S<ußfrist 3 Jahre, | E

angemeldet am 1. Februar 1890, Vormittags 10 Ukr 59 Minuten. i

Nr. 10457. Firma Thümker & Swartte in Verliun, 1 Pa>ct mit 4 Modellen für Liqueur- und Parfümflasten in eigenthümlicer Form, ver- siegelt, Muster für plastiihe Erzeugnisse, Fabrik- nummern 272 bis 275, S@uyfrist 3 Jahre, an- gemeldet am 1. Februar 1890, Vormittags 11 Uhr 12 Minuten.

Nr. 10458. Firma Rademacher & Grüdel- bach ia Berlin, 1 Ums&lag mit 1 Modell für Wirtbscaftswaagen in geshmo>voller Form, ver- siegelt, Muster für plafstisde Erzeugniffe, Fabrik- nummer 11, Sgc{ußfrist 3 Iabre, angemeldet am 1. Februar 1820, Vormittags 11 Uhr 40 Minuten.

Nr. 10459. Firma Rademacher «& Grüdel- bach in Berlin, 1 Umschlag mit Abbildurgen von 34 Modellen für Zifferbläiter zu Wirtbschaftswaagen in ges>&ma>voller Forw, versiegelt, Muster für plastis®e Erzeugnisse, Fabriknummern 9 1 bis 34, Sdtutfrift 3 Jahre, angemeldet am 1. Februar 1890, Vormittags 11 Ubr 40 Minuten.

Nr. 10460. Fabrikant P. Fettcr in Verlin, 1 Umschlag mit 5 Mustern für Spielzeug (MufcÞel- waaren) und Sparbüchsen in neuer Form, versiegelt, Muster für plastis&e Er:cugnisse, Fabriksummern 4 bis 8, Sdutsfrift 3 Jabre, angemeldet am 1. Februar 1890, Vormittags 11 Uhr 47 Miruten.

Nr. 10461. Firma Verliuer Lampen «& VBroucewaaren-Fabrik (vormals C. H. Stob- wasscr & C°_) Actien-Gesellschaft in Verlin, 1 Pa>it mit Abbildungen von 11 Modellen für Eroncesäulen-Lampen, Zink-Einfatz-Lampen, Eiscn- Hängelampen, Hängela:npen in Gisen mit Majolika- körper, Vroncebängelanmiven und Bronceständer- lampecz, versiegelt, Muster für plastishe Erzeug- nifie, Fabriknummern 2617, 2619 bis 2626, 2637, 2638, Schuhfrist 3 Jahre, angemeldet am 3. Fe- bruar 1890, Vormittags 11 Ubr 35 Minuten.

Nr 10462. Fabrikant Julius Stoof in Berlin, 1 Paket mit 8 Modellen und Abbildungen von 17 Modellen für Thermometer, Swreibzeuge, Spiegel, Photeograpbhierabmen und Pbotographie- ftänder, versiegelt, Muster für plaftis>e Erzeug: nisse, Fabriknummern 602 bis 605, 607 bis 616, 621 bis 624, 836, 638, 300, 318, 340, 341, 342, S@utßfrist 3 Jahre, angemeldet am 4. Februar 1820, Vormittags 11 Ubr 35 Minuten.

Nr. 10463. Firma May æ& Comp. in Verlin, 1 Padet mit 2 Modellen für Secrap-books (Ein- Flebe-Album) in Fäcberform, versiegelt, Muster für plastische Er:eugnifse, Fabriknummern 5614, 5615, Schutzfrift 5 Jahre, angemeldet am 4. Februar 1890, Nachmittags 12 Ubr 25 Minuten.

Nr. 10 464. abrikant S. Hahn in Berlin, 1 Padet mit $ Modellen für Reliefprägungen ven D rapbie-Rabmen, Gratulationékarten und

adelbalter, versiegelt, Muster für plaftishe Er- zeugnisse, Fabriknummern 331, 335, 339, 442 bis 446, Sc&uytfrist 3 Iabre, angemeldet am 5. Fe- bruar 1890, Vormittags 10 Ubr 55 Minuten.

Nr. 10465. Firma F. W. Hoppenworth in Berlin, 1 Paket mit 1 Modell fzr Tanzkarten in Stef mit Bändern, versiegelt, Muster für plaftis&e Erzeugnisse, Fabriknummer 18, Schußfrist 3 Iabre, angemeldet am 5. Februar 1820, Nach- mittags 12 Ubr 9 Minuten.

Nr. 10466. Fabrikant M. Micshüts in Verlin, 1 Ums@lag mit Abbildungen von 8 Mo- dellen für geprefte Ornamente, verfiegelt, Muster für vlaftisde Erzeugnisse, Fabriknummern 1—8, Stutfrifst 3 Jahre, angemeldet am 5. Februor 1890, Nacmittags ¿wis&en 4 und 8 Uhr. i

Bei Nr. 5110. Firma Wild & Wessel in Verlin hat am 6. Februar 1890 für die laut An- meldung vom 10. Februar 1887 mit Schußfrift von 3 Iahren eingetragenen Modelle für Lampen bezüglich des Modells Fabriknummer 1935, die Ver- längerung der Schußfrist bis auf 6 Jahre an- gemeldet. i: 5

Nr. 10467, Fabrikant Carl Beer in Berlin, 1 Pa>et mit 1 Modell für S(reibzeuge, verfiegelt, Muster für plastisbe Erzeugnisse, Fabriknummer 1, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 6. Februar 1890, Vormittags 11 Uhr 27 Minuten. : Ï

Nr. 10468, Fabrikant Julins Droft in Berlin, 1 Pa>et mit 6 Modellen für Reliefprefsungen auf Lterwaaren und Galanteriewaaren, versiegelt, Mufter für plaftishe Erzeugnisse, Fabriknummern 955, 956, 955A, 96A, 955B, $56B, Sétußfrift 3 Jahre, angemeldet am 7. Februar 1899, Vormittags 11 Uhr - 15 Minuten.

- Nr. 10469. Firma Thümler & Swartte in Verlin, 1 Pa>et mit 4 Modeüen und ¡Abbildun- fen von 3 Modellen für Nachtlampen und Flaschen

Liqueur und Parfüm in eigenthümlier Form und Ausftattung, versiegelt, Muster für plaftische Grzevgnisse, Fabriknummern 276, 278, 279, 281 bis 284, Stußfrist 3 Iabre, angemeldet am 7. Februar 1890, Na@ëmittags 12 Uhr 41 Minuten.

Nr. 10470. Firma D. Löwenstein in Berlin, 1 Umsblag mit 1 Muster für Plakate in farbiger Aué}übrung, versiegelt, Flähermufter, Fabriknummer W. & G. 1820, Stußfrift 3 Jahre, angemeldet am 7. Februar 1890, Nachmittags 12 Uhr 58 Minuten.

Nr. 10 471. Firma D. Löwenstein in Berlin, 1 Ums&lag mit 1 Muster für Dinten-Etiquetis, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummer Dep 14, Schusfrist 3 Jahre, angemeldet am 7. Februar 1890, Nackmittags 12 Uhr 58 Minuten.

Nr. 10 472. Fabrikant W. Wolter in Verlin, 1 Unislag mit 6 Mustern für Rü>seitendru> auf photograpbishen Karten, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 30 bis 35, Schußfrist 3 Jahre, an- ga am 8. Februar 1890, Vormiitags 8 bis

r.

Nr. 10473. Firma C. Voelke vormals Moser senmior in Verlin, 1 Pa>ct mit 2 Mo- dellen für Pkotograpbie-Rahmen mit Perlmutter- einlage im Glase, versiegelt, Muster für plastise S reugnifie, Fabriknummern 121, 122, Schußfrift 3 Jahre, angemeldet am 11. Februar 1890, Vor- mittags 11 Uhr 2 Minuten. j s

Nr. 10474. Fabrikant Franz Kristan in Berlin, 1 Pa>ct mit 15 Mustern für dekorative Aut stattung von Leisten für Rahmen und Schreib- zeuge, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 95 M/G, 9>Br/S, 95 M/N bis 99M/N. 601A, 601D, 601 B. b., 6016, €02D bis 605 D, Stußfrist 3 Jahre, angemeldet am 11. Februar 1890, Vormittags 11 Uhr 51 Minuten.

Nr. 10475. Firma Wilhelm Gronau’s Buch: druckerei und Schriftgießerci in Verlin, 1 Ums{lag mit Abbildungen von 22 Mustern für rzeugrisse der Striftshneidekunst (1 Garnitur neue MeciGriit, 1 Sortiment Zritungs-Kartu®sGcn- Einfafsungen, Renaifsance-E>en, neucste Eten, Phantasie-Einfessungen, Mofaik-Einfassungen, 1Gar- nitur neue Inieraten-Hände, 15 Stü>k neue Vig- netten, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 157 bie 178 S<utfrist 3 Iabre, angemeldet am 11. Februar 1890, Na><mittaas 12 Ubr 5 Minuten.

Nr. 10 476. Firma A. Schwalbe in Berlin, 1 Ums<hlag mit Abbiltungen von 11 Moteüen tür Uhrbalter, Reisenecessaircs, Ubrarmbänder, Vtiarken- anfeu<bter, Stiefclzieher, Schmu>käst<en, Karten- kasten, Pbotobalter, versiegelt, Muster für plastische Erzeugnisse, Fabriknummern 161/2, 171/1, 77, 1205, 50, 8/2, 171, 295, 2729/4, 751/1, 751/2, Stute frist 3 Jahre, angemeldet am 11.. Fcbruar 1890, Natmittags 12 Uhr 47 Minuten.

Nr. 10477. Fabrikant Theodcr Herb in Verlin, 1 Paket mit 18 Modellen für Sreib- und Feuerzeuge., Bricfbes<werer, Ubrbalter, As- \halen, Photograptierahmen 2c, versiegelt, Muster für plastisde Erzeugnisse, Fabriknummern 648, 649, 653, 658, 668, 671, 674, 683—6836, 693, 698— €98, 704—70C6, S@uktfrist 3 Iabre, angemeldet am 11. Februar 1899, Nacmittags 3 Uhr 30 Ninuten. _ Nr. 10 478. Fabrikant Fricdrich Lndwig Schmidt in Verlin, 1 Pa>ket mit 2 Modellen für Vogel- näpfe. versiegelt, Muster für plastis<he Erzeugnisse, Fabriknummern - A 2, A 3, Schutfrist 3 Jahre, an- gemeldet am 12. Februar 1890, Vormittags 10 Uhr 6 Minuten.

Nr. 10 479, Firma Berliner Luxuspapier- Fabrik Heymann & Schmidt in Vexliu, 1 PadLet mit 50 Mustern für Chromokarien, ver- siegelt, Fläthenmuster, Fabriknummern 3697 bis 3704, 3702 a, 3705, 3713 bis 3718, 3718 a, 3719 bis 3752, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 12 Februar 1890, Nachmittags 12 Uhr 2 Minuten.

Nr. 10480. Firma Berliner Luxuspapier- Fabrik HScymaun & Schmidt in Berlin, 1 Pa>et mit 30 Modellen für Chromckarten, Chromo's und Reliefs, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 2753 bis 3766, 160 bis 164, 166, 167, 169 bis 172, 1558, 1498, 1439, 1500, 1516, Scuyßfrist 3 Iabre, angemeldet am 12. Februar 1890, Na@mittags 12 Ubr 2 Minuten.

Bei Nr. 8135. Firma Wilhelm Kühne & C°_ in Verliu bat am 12. Februar 1890 für die laut An- meldung vom 16. Feöruar 1887 mit Schußfrist von 3 Iabren eingetragenen Modelle für Guß und Pré¿fsung die Verlängerung der Schußfrist bis auf 6 Jahre angemeldet. : :

Nr. 160 481. Fabrikant Alex Hönig in Verlin, 1 Pa>et mit Mustern für litbographi]<e Etiquet- tagen und Plakate, versiegelt, Flähenmuster, Fabrif- nummern AH 1270, 1271, 2776, 2777, 1251, 1252, 1260, 1261, 2757, 27t9, 2766, 2767, 2775, 2748, 2755, 2698, 2778, 2779, Schußfrift 3 Jahre, an- gemeldet am 12. Februar 1890, Nachmittags 12 Ukr 29 Minuten. i /

Nr. 10 482, Fabrikart Karl Kohn in Verlin, 1 Ums<lag mit 49 Mustern für Erzeugnisse der Holzschneidekunst (Glic{és), versiegelt, FläWenmuster, Fabriknummern 3309—3357, Schußfrift 3 Jahre, an- gemeldet am 12.Februar 1890, Nachmittags 12 Uhr 54 Minuten. 4 L

Nr. 10483. Fakbrikart Karl Kohn in Berlin, 1 Ums<hlag mit 50 Mustern für Erzeugnisse der Holzschneidekunst (Gliihés), versiegelt, Flä@enmutiter, Fabriknummern 3259—3308, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 12. Februar 1890, Na@mittags 12 Ubr 54 Minuten. N Í

Nr. 10 484. Firma D. Löwenstein in Berlin, 1 Ums(lag mit 1 Muster für eine bedru>te Atlas- platte mit Karte in farbiger Ausführung, verfiegelt, Flächenmuster, Fabriknummer J. B C. 1662, Schuß- frist 3 Jahre, angemeldet am 13. Februar 1890 Nachmittags 12 Uhr 32 Minuten. : i:

Nr. 10485. Firma Meder «& Thiele in Berlin, 1 Ums(iag mit 11 Mustern für gedru>te Knaben- und Mädcen-Anzüge, versiegelt, Flächenmufter, Fabriknummern 5193 bis 5203, Schoyfrift 3 Jabre, angemeldet am 14. Februar 1850, Vormittags 10 Uhr 52 Minuten. ; ;

Nr. 10 486. Fabrikant R. Mosler in Berlin, 1 Ums&lag mit Abbildungen von 42 Modellen für Zinkguß-Tislampen, versiegelt, Muster für plastische Erzeugnisse, Fabriknummern 1241 bis 1282, Scuß- friit 3 Jahre, angemeldet am 14. Februar 1899, NaGmitiags 12 Ubr 17 Minuten. (

Nr. 10487. Fabrikant C. Laugeni>el in Berlin, 1 Ums{lag mit Abbildung 1 Modells für Menagekfocer in neuer und eigentbümlicher Form, versiegelt, Muster für Pitt Erzeugnisse, Fabrik- nummer 6, Schuß 3 Jahre, angemeldet am 14. Februar 1890, Nachmittags 1 Uhr 24 Minuten.

Nr. 10 488, Fabrikant M tze in Berlin, 1 Paket mit 1 Modell und Abbildung cines Modells für Thermometer und Thermometer mit Barometer (Metallguß), versiegelt, Muster für plastische Erzeug- nifse, Fabriknummern 737, 738, Schuzfrift 3 Jabre, angemeldet am 17. Februar 1890, Vormittags 11 Ukr 10 Minuten. : 7

Nr. 10 489. Firma Friedr. Kirchner in Berlin, 1 Ums{lag mit Abbildungen von 14 Modellen für Siänderlampen, BVowlen, Säulen, Wandteller-

ränder, Ampeln, Corridorlampen, Jardin!èren, Licht»

{üßer und Nahtlampen, versiegelt, Muster für

plastisde Erzeugnisse, Fabriknummern 1660, 1661 1670, 1638, 1637, 1657, 1659, 1630, 1598, 1611, 1626, 1649, 1664, 1608, Schußfrist 3 Jahre, an- gemeldet am 17. Februar 1890, Vormittags 11 Uhr 27 Minuten.

Nr. 10490. Fabrikant Gotthold Grieb in

Verlin, 1 Umschiag mit Abbildungen von 2 Mustern für Tbürschilder und Känder zu Thürscildern sowie Briefei>würfe, versiegelt, Flächenmuster, Fabrik- nummern 23, 24, Sóutfrist 3 Jahre, angemeldet am 17. Februar 1890, Vormittags 11 Uhr 59 Minxrten.

Nr. 10491. Firma Ad. Courad uen. Nachf. in Berlin, 1 Pa>et mit 9 Modellcn für Bilder- Rabmen, versiegelt, Muster für plastis<he Erzeuz- nisse, Fabriknummern 1294, 1295, 1296, 1298, 1299, 1300, 1301, 1303, 1304, Schußfrist 3 Jahre, an- gemeltet am 17. Februar 1890, Na@mittags 12 Ukr 37 Minuten.

Nr. -10 492. Firma Eisfengießerci-Actien-Ge- sellschaft vormals Keyling « Thomas in Verlin, 1 Umschlag mit Abbildungen von 50 Mo- dellen für Lawpenfüße zu Petroleumklampen. ver- siegelt. Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabrik- nummern 2350 bis 2399, Schußfrist 3 Jahre, an- gemeldet am 18. Februar 1829, Vormitiags 11 Uhr 5 Minuten. Ó

Nr. 10493. Firma Eisengiesßterci-Actien- gesellschaft vormals Keyling « Thomas in Berlin, 1 Umschlag mit Abbildungen von 50 Mo- dellen für Lampenfüße zu Petroleumlampen, ver- siegelt, Muster für plastisWe Erzeugnifte, Fabrik- nummern 2309 bis 2349, Scußfrist 3 Jahre, an- gemeldet am 18. Februar 1890, Vormittags 11 Uhr 5 Minuten.

Nr. 10494. Firma Wilhelm Woellmer's Schriftgicßerei in Verlin, 1 Uwmfs(&lag mit Ab- drü>en von Modell!ypecn für 12 Grade neue verzierte Kanzleisc(riften, für einen Grad neuefie englische Swreibscrift, für 4 Grade nenestc fette englisce Streibsc{riften, für 1 Grad neueste russisce Schreib- \hrift, für 6 Grade russishe Kursiv-Zierschriften und für 22 Acciderzvignetten, versiegelt, Flä enmuster, Fabriknummern 1048 bis 1059, 998 a, 1060 bis 1063, 1928 a, 1042 vis 1047, 735 bis 756, Séut- frist 3 Jahre, angemeldet am 18. Februar 1890, Vorrnittags 11 Ubr 47 Minuten. è

Nr. 1045. Firma N. Barui>k in Berlin, 1 Paket mit 3 Mustern für Etiquettes und Plakate auf Papier, Pappe, Glas, Holz, Leder und Blech, versiege!t, Flächenmuster, Fabriknummern 2036, 2037, 2038, Schußfrist 3 Jabre, angemeldet am 18. Fe- brvor 1890, Vormittags 11 Ubr 56 Minuten.

Nr. 16 496. Firma Wild «& Wessel in Berlin, 1 Umichiag mit Abbildungen ven 4 Mo- dellen für Lampen, versiegelt, Muster für plastische Erzeugnisse, Fabriknummern 2200, 2204, 2205, 2220, Schußfrist 3 Iahre, angemeldet am 18. Fe- 1890, Naémittags 1 Ubr 4 Minuten.

Nr. 10 497, Firma Erste Berliner Vlasebalg: und Feldshrmieden-Fabrik O. Lorentz Jr. in Berlin, 1 Umschlag mit Abbildung eines Modelis für die dur< wellenförmige Riefelungen bervor- aerufer.en Verzierungen an Gebläsekesseln, versiegelt, Muster für plasti\i<e Erzeugnisse, Fabriknummer 1899, Schußfrift 3 Jahre, angemeldet am 19. Fe- bruar 1890, Vormittags 10 Ukr 36 Minuten.

Nr. 10498, Firma BVergas Gcbrüder in Verlin, 1 Paket mit 5 Modellen für Fcuchtkörbe, bestehend aus 4 Theilen (Scitentbeil, Hintertheil, Kopf, Fuß), versiegelt, Muster für plastis%e Er- zeugnisse, Fabriknummern 669, 669 I. bis 1V., Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 19. Februar 1890, Vormittags 11 Uhr 18 Minuten.

Nr. 10499, Firma Max Krause in Berlin, 1 Umschlag mit 50 Mustern für dur Wasser- zei&en hergestellte Muster in Papier, sowie für Verzierungen zu Papierwaaren, versiegelt, Flächen- muster, Fabrikrummern 001, 05207a, b, 05218, 05224a, b, 05125a, b, C5199a, b, 05184a bis d, 05204a, b, 05205a, b, 05206a, b, C22, 035, 017a, 025, 027, 07, 02a, b, 0la, b, 0l1fta, b, 02la, b, 0022a, b, 028a. b, 019a. b, 017a, b, 022a, b, 023a, b, 0l5a, b, 024a, b, Sdutßfrist 3 Jahre, angemeldet am 19, Februar 1890, Vormittags 11 Ubr 40 Minuten.

Nr. 10 500, Firma Albert Ephraim in Berlin, 1 Pa>éet mit 2 Modellen für Schilder zu Rahmen, versiegelt, Muster für plastisGe Erzeugnisse, Fabrik- nummern 1106, 1107, S@&ußfrist 3 Jahre, ange- meldet am 19. Februar 1890, NaŒmittags 12 Uhr 32 Minuten.

Nr.. 10501, Fabrikantin Frau Auguste Speiecr- maun in Verlin, 1 Pa>et mit 5 Modellen für Pflaster - Etuis und Fiygerbutbehälter, versiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 733, 650, 729, 731, 7314, e 3 Iahre, an- gemeldet am 20. Februar 1890, Vormittags 11 Ubr 55 Minuten.

Nr. 10502. Firma W. Hagelberg in Verlin, 1 Umf&lag mit 1 Muster für ausgeschnittcne Re- clamebilder, versiegelt, Flähermuster, Fabriknummer 1/2411, S@utßfrist 3 Jahre, angemeldet am 20. Februar 1890, Nachmittags 12 Uhr 58 Minuten.

Nr. 10 503. Firma Friedrich Witte in Verlin, 1 Ums<hlag mit 1 Modell und Abtildungen von 49 Modellen für Knopfkarten in Form von Vor- hemd<{en, versiegelt, Muster für vlastishe Erzeug- niffe, Fabriknummern 01 bis 050, S<ußfrist 3 Jahre, angemeldet am 20. Februar 1890, Na>mit- tags 1 Uhr 10 Minuten.

Nr. 10504, Fabrikant Siegmuud @ärtuer in Verlin, 1 Palket mit 2 Modellen für Mügtende>el (Ges<madtmuster), versiegelt, Muster für plastische Erzeugniffe, Fabriknummern Hobenzollern I. und II., Schußfrift 3 Jahre, angemeldet am 20. Februar 1890, Nachmittags 4 bis 8 Ubr.

Nr. 10505, Fabrikant Wilhelm Quehl in Verlin, 1 Ums<{lag mit Abkildungen von 3 Mo- dellen für Broncegußwaaren in Verbindung mit Holz und Majolika, versiegelt, Muster für plastische Erzeugnisse, Fabriknummern 1070 1082 1083, S@ußtfriit 3 Jahre, angemeldet am 21. Februar E Demi F An 1 Minute.

r. . Habrikant Alfred Josef Maas in Verlin, 1 Paket mit 1 Modell für Notiztafeln (GescmadlLsmuíter), versiegelt, Muster für plastische Crzeugnifse, Yabeanlnumer Ma, Su frist 3 Jahre, angemeide: am 22. Februar , Vormittags 10

L . Birma Actien : Gesellschaft Mi «& Genest Telephon-, Telegraphen- uud Blit ableiter-Fabrik in Berlin, 1 Umschlag mit 4 Mo-

| versiegelt, Muster für pla

dellen für Gebäuse zur Aufnabme eines elektrischen Sianalapparats und für ¿Thür-Kontakt-Schilder,

he Erzeugnisse, nummern 40, 556 a, 556 b, 557, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 21. Februar 1890, Vormittags 11 Uhr 58 Minuten.

Nr. 10 508, Fabrikantin Frau E. C. Wolff, geb. Reich, in Berlin, 1 Ums@lag mit Abbildungen von 6 Modellen für Kinderftühle (Geshma?muster), versiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabrik- nummern 20, 20 a, 20 b, 21, 21 a, 21 b, en 3 Jahre, angemeldet am 22. Februar 1890, Nach- mittags 12 Uhr 30 Minuten.

Ne. 10509. Fabrikant W. Wer> in Verlin, 1 Pa>et mit 1 Modell für Möbelbeschläge (Pas- quilieoershluß für Möbel, Fenster und Thüren), versiegelt, Muster für plaftishe Erzeugnisse, Fabrik- nummer 281, Schußfrift 3 Jabre, angemeldet am 24. Februar 1890, Nachmittags 2 Uhr 45 Minuten.

Nr. 10510. Ficma G. Goliash «& C°_ in Verlin, 1 Pa>ect mit 2 Modelien für Feuerzeuge und Würfelspiele, verfiegelt, Muster für plaîtishe Gr- zeugnisse, Fabriknummern 166, 3000, Schußfrift 3 Iabre, angemeldet am 2. Februar 1890, Vor- mittags 11 Uhr 23 Minuten.

Nr. 10 511. Firma D. Löwenfsicia in Berlin, 1 Umshlag mit 1 Muster für Etiquettes, rer-

segelt, Flä@enmuster, Fabriknunzmer 144, Schuhfrist

3 Jahre, angemeldet am 25. Februar 18909, Vor- mittags 11 Uhr 26 Minuten. i

Nr. 10512. Firma A. A. RNeimaun in Verlin, 1 Paket mit 41 Mustern für Vorzei&nungen zum Zwe>ke des Besti>kens ven Stoffen, versiegelt,

läGenmuster, Fabriknummern 1651 bis 1691, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 25. Februar 1890, Nacmittags 12 Ubr 42 Minuten.

Nr. 10513. Firma L. Gehrs «& C-r_ in Verliin, 1 Paket mit Abbildungen von 48 Modellen für Beleuchtungsgegerstär de, versiegelt, Muster für plastis<e Erzeugniffe, Fabriknummern 2002 bis 2049, Scußfrist 3 Jahre, angemeldet am 26. Februar 1890, Vormittags 11 Ubr 4 Minuten.

Nr. 10 514. Firma Wilhelm Kühne &@& Co°_ in Berlin, 1 Padct mit 1 Modell für Ritter- Spiegel (Guß und Preffung), versiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabritnummer 1325, Scbutz- frist 3 Jahre, angemeldet am 26. Februar 1890, Na@&mittags 12 Uhr 35 Minuten.

Nr. 10515. Firma Lehmann «& Leichtentritt in Berlin, 1 Pa>et mit 1 Muster für Dru>muster zu Schürzenftoffen, versiegelt, Flähenmuster, Fabrik- nummer 10127, Scubhsfri]t 2 Jahre, angemeldet am 27. Februar 1890, Vormittags 11 Ukr 13 Minuten.

Nr. 10516. Firma A. Sala in Berlin, 1 Padet mit 17 Mustern für Vorlagen zu Luxus- papiererzeugnissen, versiegelt, F!äcenmuster, Fabrik- nummern 3611, 3612, 3613, 3613a, 6577, 6578, 6579, 6580, 6580 a, 6581, 6582, 6583, 6585, 6586, 6587, 6588, 6584, Schuzfrist 3 Jahre, angemeldet am 27. Februar 1890, Vormittags 11 Uhr 28 Minuten.

Nr. 10517. Firma Wilhelm Sipmann vor- mals M. Panckow, Inhaber M. Schubert in Berlin, 1 Packet mit 44 Mustern für Dekorationen zu Photographien und mit Photographien, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 1—35, 1091—107, 1090—1001, Schußfrift 3 Jahre, angemeldet am 27. Februar 1890, Nachmittags 12 Ubr 13 Minuten.

Nr. 10518. Firma Eisengießerei - Actien- gesellshaft vormals Keyling & Thomas in Berlin, 1 Packet mit Abbildungen von 50 Modellen für Hängelampen zu Petroleumlampen ; versiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 7168—7217, Schußfrift 3 Sahre, angemeldet am 28. Februar 1899, Bormittags 11 Ubr 10 Minuten.

Nr. 10519, Firma Eiseugießerei - Actien- gesellschaft vormals Keyling & Thomas in Berlin, 1 Pa>et mit Abbildungen von 50 Modellen für Lampenfüfe und Hängelampen zu Petroleunt- lampen, versieçcelt, Muster für plastishe Erzeugniffe,

abriknummern 2400—2431, 7109—7117, Sthugß- rist 3 Jahre, angemeldet am 28. Februar 1890, Vormittags 11 Ukr 10 Minuten.

Nr. 10520, Firma Eisengießerei : Actien-

esellshaft vormals Keyling & Thomas in

erlin, 1 Padet mit Abbildungen von 50 Modellen für Hängelawmpen zu Petroleumiampen, versiegelt, Muster für plastis&e Erzeugnisse, Fabriknummern 7118—7167, Schußfrift 3 Jahre, angemeldet am 28. Februar 1890, Vormittags 11 Uhr 10 Minuten.

Nr. 10521. Firma Louis Maul «& in Berlin, 1 Umschlag mit 1 Musier für Reclame- placate, versiegelt, Flähenmuster, Fabriknummer 583, S@ußtfrist 3 Jahre, angemeldet am 28. Februar 1890, Vormittags 11 Uhr 30 Minuten.

Bei Nr. 8198. Firma W. Möbes in Berlin hat am 28. Februar 1890 für die laut Anmel- dung vom 16. März 1887 mit Schußfrist von 3 Jahren eingetragenen Modelle für Thür- und Fensterbeshläue, bezüglich der Modelle Fabrik- nummern 832, 833, die Verlängerung der Shuh- frist bis auf 10 Jahre angemeldet.

Eisenach. [70862]

In das Musterregister ist eingetragen :

Nr. 96. Firma C. Albrecht in Ruhla, 1 Master eines Pfeifenrohrs mit Plaque-Verscrau- bung und Pfeitenbürste, Geshäftsrummer 348/45, versiegelt, plaftishes Erzeugniß, Schußfrift 3 Jabre. s am 1. Februar 1890, Vormittags

r. Eisenach, den 28, Februar 1890. ÖGroßkerzl. S. Amt3gericht. TV. A. Junagherr.

Eisenach. [70861] In das Muter ist eingetragen worden: Die Firma F. Kettling in Ruhla hat den

dur die Einträge unter Nr. 78, 82, 83, 91, 92

des Musterregisters erla:gten Muftersbuy auf die

Firma Tambater Metollwacrenfabrik Metz, Bauer

& Kettling in Tamba übertragen; lt. Anmeldung

vom 19. Februar 1899, Vormittags 115 Uhr. Eisenach, den 3. März 1890.

Großherzogl. Sächs. Amtsgeriht. I1V. Jungherr.

Redacteur: Dr, H. Klee.

Berlin: Bräleg v Spion Géolg, Dru> der Norddeuts drud>erei Verlags- Ansialt, Beriin 8, Wilhelmftraße Nr. 32.

e, Fabrik -

M 65.

Verliner Börse vom 13. März 1890. Amtlih fesigeftellte Course.

Umre<hnung3-Säßte. 1 Dollar =— 4,26 Mark. 100 francs 80 Mark —1 Gulden Eee Hol Währung 179 Mark. 1 Met fee 1,50 Mark. 100 Rubel = 320 Mark. 1 Livre Sterling = 20 Mark.

Aen S o. A Brüsselu. Antwp.

do. do. Sfandin. Plâge . Kopenhagen . . London

do. N d öft. Währ. As Schweiz. Pläße . Mes e ;

o. 0. St. Petersburg . do. 1

Geld-Sorten und Banknoten.

Dukat. pr.:St.|9 72bz

Sovergs. vSt.|20,40G 20Frc8.-Stüc|16,25 bz 8 Guld.-Stüd>|16,16G

do. do. do. do.

do. do. do.

innere fleine äußere kleine

= 12 Mark.

Bank-Disk é | 21 168,703 : 168,10bz : 80.90 bz 180,55 bz 112,10bz 112,00G 20,41 bz 20,265 bz

e

76,30 bz 76,00 bz 4,2050G 80,85 bz 80,69 bz

r

È Sa!

[2 T - C O p

171,10bz 170,50 bz 80,65B 79,45 bz 79,20 bz 221,20 bz 219,20 bz

tor

do. pr. 500 g f. —,—

Dollars y. St.|4,185G per. pr. St./16,70G do. neue... .i—,

m Sam Bn Sn ER

[c

221,80bz

Börfen-Veilage zum Deulshen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

1890.

Berlin, Donnerstag, den 13. März

a

#

Ämerit Nate 1000 u. 500 $|—,—

do. kleine ./4,185G do.Cp.zb.N-Y./4,19bzG

B oten .

Engl. Bk.y.1£/20,415G Bk. 100 F.|80,85G olländ. Not./168,65G ; i insfuß der Reihs8bank: We6sel 4°/0, Lom

Noten|80,10B

i Noten/11

do

Fonds uud Staats-Papiere. HZ.F. Z.Term. Stii>e zu

DtsBHe. RGs.-Anl. do. do. Preuß. Con. Anl. do. do. do. do.Sts3.-Anl. 68

do.St.-S<d\{.|:

Kurmärk. Swldv. Neumärk. do.

Oder-Deichb-Obl.|:

Berl. Stadt-Obl.

do. do. neue

Breslau St.-Anl.

Cassel Stadt-Anl. do 18

Charlottib. St.-A. Elberfeld. Obl. cv. EfsenSt.-Obl.IV. do. do. Magdbg.St.-Anl. Oftpreuß. Prv D. Oa

o. 9. S{ldv.d BrlKfm.

Ausländische Fouds.

fleine

j do. do. Bukarester Stadt-Anl. .

do. do. do. do. do. do.

kleine v. 1888 kleine

Buenos Aires Prov.-Anl.

do. do. Gold-Anl. 88 do. kleine

do. do.

kleine

Sten L S ats t - inefishe Staats - Anl. Dän. Landmanns8b.-Obl.

do. do.

do. Staats-Anl. v. 86 Egyptische Anleibe gar. . do. do.

flcine

; pr. ult. März

do.

do. do.

do. do.

Ale;ne i; kleine!

do. do. pr. ult. März! Eini yp.-Ver.-Ánl. {4

naländis{e Loose . . do. St.-E.-Aul. 1882| v. 1886|

45 45 45 5

j ¡ j î j

Z.F. Z.Tm. Argentinis e Gold - Anl.!5 o

|5 44

1/5. 11

Stüdke zu 1000—100 Pes. 500—100 Der 1000—100 Pe 100 Pej. 1000—?2 L 100 £ 2000—400 Æ 400

1/1.7 1/1.7 1/3.9 1/3.9 1/3.9 1/3.9 1/5. 11 1/5. 11 1/6.12 1/8.12 1/1.7 1/1.7 1/6.12 1/8.12 1/1. 7

1/1.7 1/1.7 11/6. 13

1/3.9

5 9 9 9 9 4 4 4 D 4 3 3 3 4

4 ¡1/5.11

-¡44] 20/6. 12 | 421 20/6. 12

Galiz. Propinations-Anl.

Griechische Anl. 1881-84 Gi® d 500

h e. er do. cons. Gold-Rente kleine

do. do. do.

do do.

Und, a Le euerfr, Hyp.-Obl. Ÿ 2. Pfdb.

do. Nation do. Rente . do. do.

do.

Kopenhagener Stadt-Anl. Lifsab. St.-Anl. 86 [. T.

do.

do. Luxemb. Staats-Anl. v.82 Mexikanis{he Mente ; o

do. do. do.

do.

do.

o. do. do. do. do. do.

SSSSSSSSBSSSS

Monopol- Anl.

do. pr. ult. März

do. Feine pr. ult. März Moskauer Stadt-Anleihe New - Yorker Gold Norwzishe Sradt -OLL rwegishe Hypbk.- do. Staals-Anleibe o. Oesterr. Gold-Rente. d s «l

kleine

kleine

- Anl.

kleine

144 15 [1/3.9|

8 kleine/4% 5

5 4 4 4 4 3 4 4 9 32 4 4 16 6 6 5 6 7 3 3 3 4 4 4x

¿P |

7% 16/4. 10

4

4

z

è

i

4 | 1/1. 7 3411/6. 12

1/4.10 9

1/5. 1

15/4. 10

15/3.9 p. Std 1/6. 12

1/1.7 1/1.7

1/4.10 1/4.10 1/1.7 j 1/1.7 1/4.10 1/4.10

1/1.7 1/1.7 |

1/1.7 1/1.7

1/4.10 vers

v j

[v 20 £L 1/3. 9 | 1000—100 RbI. 1/1.7| 1000 u. 500 8 1/5. 11 1/1.7 1/2..8 1/2.8

11/4.10| 11/4. 10]

16:1]

2000—400 400 M 1000—100 1000—500 £ 100 £

4500—450 M 20400—204

1080 u. 100 1000 u. 100

1000 u. 100 fl. 1000 u. 100 fl. 100 fl.

1000 u. 100 f. 100 fl.

100 fl. De W.

1/1.7

a 1/4.10 1/4. 10

1/4. p. St>

p.St>| 100 u. 50 l

1/5. 111 20000—200 A

gi

1800. 900. 300 M

1000 u. 500 S P.

1000 u. 200 fl. G. 200 fl. G.

1/5. 11| 1000. 500, 100 fl.

87/31

Westpr. Prov.-Anl

85,403 85,90 bj 79,40 bz 79,60 bz 77,00 bz 77,25 by 95,60 bz G 95,60bzG 95,60 bz G 95,60 bz G 89,10 bz 89,10 bz 76,00 bj 77,00 bz 100,50 bz 111,90 bz 111,60 bj

97'50bzB

95/30B

101 40G 101 40G

99/704 61/80bz

96,60 bz 78,80 bz 91,60B 91,80bzG 73,40bzG 74,20bzB 76,25 bz GF 77,75 B

.

94'30et. bz G 94 75B

5/40bz 5,40 bz

% 75,40à,30 bz

119,60bz 325,00 bz 121,30 bz

(08108

4 3

t 42/1, 3¿

34 1/1.

3000—100|100,00bzB 11000 u.5 11000 u.5

3000—200/1C0,90B

Pester Stadt-Anleihe . .

o. do.

Por ges, Aul.v.1888/33 o

Raab- raz. Rôm. dean o. Rumän. Staats-Obligat.|

do.

do. do.

do. do. do. do. do. do. Ruff.-Engl. do. d

do. do.

do. do. PolnisHe Pfandbr. I—IV d d V

Gold-

Tleine;

o. x Liquid. -Pfdbr.

do kleine äm.-Anl. [eibe I.

IT.-VI. Em.

do. kleine

2,00 bz

1/4.10

1/4.1° 1/4.10 1/1.7 1/1.7

do. fund. do. mittel do. kleine amort.

kleine

do.

do. do.

do. kleine

conf. Anl. v. 1875

do. kleine do. v. 1880 do.p.ult. März

inn. Anl. v. 1887

do.p.ult.März ente 1883

do.

do. v. 1884

do. 2 do.p.ult.März

St.-Anl. 1889. .

do. kleine

; con. Eisenb.-Anl.

do. pr. ult. März Orient-Anleibe

do. II do.p.ult.Märi do. III do.p.ult.März

Nicolai-Obl. do. kleine Poln.SwWhatz-Obl.

do. kleine

Pr.-Anl. v. 1864

do. v. 1866

5. Anleihe Stiegl. 6. do. do. Boden-Kredit do. ar.|4 Cntr.-Bdkr.-Pf. 1/5 Kurländ. P

fndbr.

do. Schwed. St.-Anl. v.1875

do. de. do.

do. mittel do. kleine do. 1886

do. St.-Renteñ- Anl. do. Hyp.-Pfbr.v.1879

do. do. do.

do. do. mittel do. kleine

do. Städte-Pfd. 1883

Sihiwelt, Eidgen.

rz. 98 neueste

0. do. Serbishe Gold-Pfandbr. erbis F d TI

do. d

0. do.

do.p.ult. März do, v.1

do. p.ult. März do.p.ult.März

Tleine/4 Anl. v. 1822/5 |1/3.9 o kleine!5 v9. 1859/3 v. 18625

v.1878/4

1/6.12 5 11/6.12 5 [1/6.12 5 11/4.10 5 |1/4.10 14 |1/1.7 1/1.7

1/3.9 1/5. 11 1/5.11 5 [1/5.11 441/4.10 4¿11/4.10 1/5. 11

1/6.12 1/6. 12 1/1.7 1/1.7

1/6. 12

1/1.7

1/5. 11 1/5. 11 1/4.10 1/4.10 1/1.7 19 1/3.9 5 [1/4.10| ¿157

1/1.7 1/1.7 5 | 24/6.13 41/1/2.8 41 1/2.8 44 1/2.8 3111/6.12 44 Vio 1/1.7 1/1.7 1/1.7 1/5, 11 1/1.7 1/1.7 1/1.7

4 4 6 6 5 5 4 erf 4 |vers@. 4 | versch. 5 5 5 4 4 4 4 5

1/1.7

8860/5 |1/5. 11| 4 |heleu| 24000—1000 Pes.

1/1.7 16: l 1/3.9 16/6.13 15/6.13 16/6.13

4 | 15/6. 34¡15/3.9

do. do. Kur- u. Neumärk.

do.

Sätsishe Sqles. altlands@&. do. do. do. [d\{.Lt.A.C. do. do.Lät.A.C

do. do.

do. do. do. do.

do. do.

do. des. do.I. So DULE Kr.

do. 0. BGe T o. A Wftpr. rittr\{.1.B do. do. Il. do. neulnd\({.I. Nentenbriefe.

efsen-Nafan

Kur- u. Neumärk

Lauenburger

1000—100 fl. P.

100 fl. P. 3000—100 HbI. 3000—100 Rb! 1000—100 Rbl.

4085 6

500 Lire

5000 Rbl.

neue do. D.

C10 Ma M Vf

3000—3

5000—150/99,60 bz 5000—150/90,50 bz 3000—150|— 3000—1 3000—150| 3000—75 3000—75 3000—75 |—,— 3000—75 |—,— 3000—200/102,C0L 5000—2001/99,60B 3000—75 3000—60 3000—60

pk prk park pk pk prndk rak Punk prak prrk pack BERSRSARRSAS

11] 1111-111014

99'60bz

T5 Ü an

1 E P

SES

D E A P S N

+> da a HEA

t ————

d i R

B

3000—150|

C5 En Px Co Ex C5 x irm

Li ai pak —_—

1/1.7 |3000—150|—,— 1/1. 7 ¡5000—200|—,— 1/1. 7 |5000—200|—,— 1/1. 7 |5000—100 1/1.7 1/1.7 1/1.7 1/1.7

E O5 f fr fn G0 Or tr

5000—200]99,70 bz 5009—200]99,70 bz 5000—60 199,70 bz

U L Mett Hte

1/4.10/3000—30 |—— 1/4. 10/3000—30 1/4. 10|3000— 30

. 166 50G* Ÿ |66'50G*®

15/4. 10 100 M&: = 150 fl. S.

[1/4.10| 10000—100 RbI. 10000—125 Röól.

1000—125 Rbl.

125 Röl.

3125—125 Rtl. G. 625—125 Rbl. G.

125 Rbl.

1000 u. 100 Rbl. P. 1000 u. 100 Rbl. Þ.

[1/5. 11| 1000 u. 100 Rbl. P. [68,90G

2500 Frs. 500 Frs. 500—100

100 RbI. 100 Rbl.

bl. S. |—, 150 u. 100 Rbl. S.

1000 u. 500 Rbl,

500 Rbl. S. 100 Rbl. M.

1000 u. 100 Rbl.

400 Æ 1000. 500. 100 RbI.

3000—300 1500 ÆÁ 300

5000—500 M

5000—1000 4

3000—300 4500—300 A 1500 M 600 u. 300 Á 3000—300 „Á 1000 Fr.

10000—1000 Fr. 400 Æ

400 M 400 A

4000—200 Kr. 2000—200 Kr. 2000—200 Kr. 8000—400 Kr. 800 u. 400 Kr. 8000—400 Kr. 8300 u. 400 Kr. 9000—900 Kr.

1E V (P m

1/1.7 13000—30 |—,—

91,80 bz 92,10G do.

d

a4 3200Ts

. 161,10G 96.20bzB 96,30G

90,00 bz BIkl.f. 85,00 bz (S 104,00GB 104,008 101,60G 101,60B 101,60G 97,90bzB 98,20 bz

. 185,50 bz . 185,75 bz

, ,

102,00 bz G

94/50 bz; Glrf. N

112,5961G

105,7öct. bz B do.

2,2063 35,80 bz 34,70 bz 94,50 bz 68,90G 69,00bzG 69,10à69 bz

69Aà68 90 bz 95,75 bz 95,60 bz B

164 00G Ziehung.

9225 bzG

99 00H 86,00G 70,00G fl.f. 100,30 bz 100,30 bz 100,30 bz

e>-

do. do.

do

88,75 bz G 102,60B 102,40G 102,40G 102,40G 102,10 bj

183,50bzG 173,30G fl.f 101,60G EfIl.f. 99,756) , do. 99, 75bi , 101,60et.bzG 101,60G 101,50 bzG 101,60G 90G

do.

g A Tg rbr ODE A Ä tep erp ger rie ait tier is

3000—150/118,25G 112,25G 3000—150/106,10G 3000—150/100,25 bz 10000- 150/102,75 bz

G

101,00G

100,2CB

¿G

100,00G 100,90G 3000—150/100,00G 3000—150/100,90G

3000—150[100,00G 1.7 |3000—150[100/00G 1/1.7 |3000— 150/100 95G

4000—100|101,00G

103,80 bz

d o.

d

Zoll-Oblig. .. .15 |1/1.

d d

Loose volls. ..

(S

do.

do.

do do

Eis .-Gold-A. 89!43/1/2. do. Î

; E 2. ¿ . Gold-Invît -Anl.'5 (1/1.

do

ommers<he . . .|4 ssensche 4 | eußische hein. u. Westfäl.14 Sähsishe 4 |

Swléêw.- Holstein. |4

Sólesische 4 |

1/4. 10/3000—30 1/4.10/3000—30 1/4.10/3000—30 1/4. 10/3000—30 1/4. 10/3000—30 1/4. 10/3000—30 1/4. 10/3000—30

103,80B -- 103,80B 103,80B 104,50B 103,90B 103,80 bz 1094,10G

Bayerische Anl. .14 Bauer 85,87 88/3} Grßbzgl. Hess. Ob. 4 Hambrg.St.-Rnt. 3} do. St.-Anl.86/3 do. arnrt.St.-A. 33

Sac<hs-Alt.Lb-Ob. |3È Sächsische St.-A. 4 Säâch!. St.-Rent.!3 do.Ldw. Pfb. u. Kr. 35 do. do. Pfandbriefe!4 do. do. Kreditbriefe!4 do. Pfdbr. u. Kredit'4

Badische Eisb.-A.14 |

Medl.EisbS<þlà. 33! do. conf.St.-Anl. 35 Reuß. Ld.-Spark. 4

ver\<.|2000—2

104,50B

vers<./2000—200|105,60G 1/2. 8 /5000—500/101,90B

15/5, 112000—200/104,40G

Wald.-Pyrmont. [4 Württmb. 81——83/4

| vers. /2000—2

1/2.8 |2000—500/[101,30B

3000—300|—

Preuß. Pr.-A. 55/32 rbe}. Pr.-Sch.|— Bad. Pr.-A. de 67/4 B Ae Braunf<wg.Loofe'— Cöln-Md. Pr.Sch 32 Dessau. St. Pr. A. 32

amburg. Loose .!3 LübeLer Loose . 32 Meininger 7 fl.-L.|— Oldenburg. Loose!3

Türk, Anleibe v. 65 A. cv.|1

9. Bi H C. 8. D.i1

C.u.D. p.ult. Viärz! Adminiftr. .

15 11/5. o Tleines5

o. FleineiS

o. ult.Märs!

.¡ifr.ip. St>! p. ult.März!

gypt. Tribut) .144| 10/4.10 |

do. fkleine|4}! 10/410 | p.ult.Märzi

r. Goldrente gar. .i4 | 14.71! do.

mittel|4 |1/1.7| ; fleinei4 | 1/1. .p.ult.Märzi

7

8 ;/1/2.8)

2.8

7

7

é k do. 47 /1.7

Papierrente

do. p.ult. Mär: |

Loose | Temes-Bega gar. !

9. do. Bodenkredit . .; do. Bodenkr. Gold-Pfd.!

Wiener Communal-Anl.!5 |1/1.

—,— Le Stadt-Anleike .132/1/

105,75et. bz B ürk, Tabais-Regie-Akt.!4 |

do. p. ult.März'

Med>l. Friedr.-Franz-B Oberschles. e E

99,90bzB do. (Ndr\<l. Zwgb.)! i do. Stargard-Posen

Ostpreußische do.

D

Fleine!ò

. .¡431/ 5

8.

1/1.7 1/1.7 1/1.7 1/1.7 1/1. 7 1/4.10 1/1.7 1/1.7 1/1.7 1/1.7 1/1. 1/1.7 1/3. 9 11/4.10 1/2.8 1/1.7 1/1. 7 1/4.10 1/1.7 1/4.10 1/1.7 1/1.7 1/1.7 1/1.7

1/7. 1/1.7

db Lit.A. 4 ndeseisenb. 4

v. 1874 v. 1881

üdbahn . do. IV.

3 V5 ibe 1Èn 1è> CS V5 G S a I IFx In C5 1Pr 1j

p H N O O

E

Berl.-Stett. L. Em.Z [1 /4.10|3000—600 Bresl Sw. rb. A E 3000300 [101 7 „Fro. A 7! 1,756 do. 18762) 1/4.10/3000—300 G GCöln-Mind.VLA.uB...-)1/4,10/3000—300

Obers&l. Lit P. L.Em E ce v. 62 u. 6492

1/4.10

71 u. 73211/4,10

Pre aaarria nen pra

600 M

| 1/4. | 300 p.St> 120 S, E lp. St> 60 11/4.10/ 8300 | 1/4. | 300

1/3. | 150

1/4. | 150 p: Sid 12 2 | 120

1000—20 £ 1900—20 £ 1000—20 £

160,80 bz 333,50B 14475B 144,00bzG 105,60 bz 139,50 bz

145,60 bs 133,50bz 27,9063

132,50 bz

conv. —,-— 25,20G 18,00et. bz G

18et.à18,05à18 bzG

4000—400 200

25000—500 Fr.

500 Fr. 400 Frs.

35 80 bz G 85,90B 34,25G 34, 30G

[82'00bzG

81,75à82ct àSlet aS26gG

1900-——20 L 23 L

10000—100 fl, 500 f. I M 8 100I—100 fl.

1000—100 f. 1000—100 fl.

| 1000 u. 200 fl. G.

1000—409 f. 1000—109 fl.

100 fi. 5000—100 fi. 100 fl. 10000—100 f, 10000—100 fl.

| 1000 u. 200 fl, S.

1000 Frs. 500 F

3000—300 M 300 Æ 600

3000—300 M 500 M 300 M

3000—500 M

500 u. 300 M

1000 u. 500 Æ

3000—500 M 600 600 M

1000 u. 500 M

690 M.

1000 u. 500 M

5000—500 M 300 Æ 3000—300 „A 3000—390 A 300 u. 150 M 1500—300 M 1500—300 ÁA

97,60G 97,60G

87,60 Ez 89,10B 89,50B „6Cà,4Cà,50bz 100,80 bz 100,80 bz 100,80 bz 103,00et bzB 99,90 bzG

84, 50B 84,5Cà,40 bz 251,50G

e

r

101,25 bz Tf. 105,90B 97,40B

rs. S 124,504123,75à126,25 bg

Eisenbáhn-Prioritäts-:Aftien und Obligationen. Bergis{-Märk. T. A. B.133 do ITI. C. . .13È

Berl.-Ptsd.-Y fran o iee. E i E rauns<w. L Breslau-Warschau. . . ./5 D.-N. Lloyd (Rost-Wrn.)/4

erst.-Blankenb.84,88/4 olsteins<e Marschbahn

üb üen gar. .….

Magdeb.-Wittenberge . .

Mainz-Ludwh. 68/69 gar.| ti do. 75, 76 1.78 cv.!|

103,50B

101 75b

4% Eisenbahn-Prioritäteu, zum Bezug von Preuß. 34 %/ Consols,

geklindigt 10 „15bzG r N 01,756bzG 100,00G zV— ¿G |—,— 101,75 bzG |100,00G 1/4.10/3000—300 „4101,75 bz G 1101,75 bz G |—, 600 G 1101,75bzG|100,00G

,