1890 / 66 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[71225]

Debet.

Börsen-Handels8-Verein.

Gewinn- und Verlust-Conto am 31. Dezember 1889.

Credît.

Activa.

BVilanz-Conto am 31. Dezember 1889.

P assiva.

An Verluste iz den Engagements

ab Eingänge auf früber ab- geschriebene Forderungen .

Steuern, Gehalte, Miethe, Comptoir-Utensilien, Porto 2c. Eigener Stempel-Verbraucz . Diverse kleine Verluste abzüg- li kleiner Gewinne Salbe e

Hiervon entfallen: 59/0 von M 426 226 59 zum Neservefonts I... 59/9 von M 426 226 59 Tan- tième für den Ausfihtsrath 59% von A 426 22659 für den Vorstand des Vereins . Dividende 12%. .

Vortrag auf 1890 .

.|_8822 e Handlungs - Unkosten - Conto:

: |__434 073/80]

. |__360 0090/—

M

2

129

t [l 11 4 97 | | | 143 |

j j |

21 311/33

91 31133 21 311/33

38710:

458 658

733

|

Berlin, den 31. Dezember 1889.

Die von der heutigen Generalversammlung auf 12 9% festgesezte Dividende pro 1889 kann vom 13. d. Mts. ab tägli in den Vormittagtstundin mit 4 72 pro Dividendenschein an uuserer

Kasse in Empfang genommen werden. Die Dividendensheine (Nr. 4) sind mit einem Nummernverzeiniß versehen oder mit der Firma abgeftempelt einzureichen. örsen-Handels- Verein.

Berlin, den 12

[71074] Debitores.

. März 1890.

Per Gewinn - Vortrag aus 1888 ¿

Gewinn an Provi-

sionen: Vereinnahmt wurden A 1 168 660.35 Hiervon entfallen auf den Antheil des Vereins . Gewinn an Zinsen und Repxrts Geninn tes Cours- berihts ;

H. Karo.

Bilanz der Stettiner Dampfsmühlen-Actien-Gesellschast

am 31. Dezember 1889.

H |S 7 847/21

495 230 134 282! 72 950

710 310/97 Der Vorstand: H. Karo.

An Cassa-Conto: Bestand . . . . « Contofür reportirt- Effecten : Beskand Zinsen-Conto: auf reportirte Effecten

rubend S

Lombard-Conto: gegen Unterpfand S Coursberi<@t-Conto: Buhwerth . Diverse Debitores Provisions-Conto: ausstehende De- spätere Termine:

¿ember- Provisionen Differenzen per

auf Engagement per Januar und später einzuziehen . L 2A Stempel-Conto : Bestand an Marken . einzucassirende Siempel- Auslagen nach Abzug der zu zahlenden 1658845

b 377 020

2 511 109 54 720 549 500 140 006 114 986

95 418

333 815 M 17 763.—

34 351

of 3 000 000 300 000 18 160 288

252 450 24 000

A 39} Per Capital-Conto: vollgezabltes 36 Actien-Capital Reservefonds - Conto: laut 90 1888er Bilam . .. Reservefonds-Conto II.: laut 1888er Bilanz . . . « - Diridenden-Conto : niht ein- 85 cassirie Dividendenscheine . Diverse Creditores. . . 80 Reicsbank-Pfand:Conto . Ultimo Dezember- Differenzen : zu zahlen auf Dezember- Gngagement . . .. Courtage - Conto: no< zu zahlende Courtage . .._. Handlungs - Unkosten - Conto: no<h zu zahlende Rehnungen 45 Gewinne und Verlust-Conto: Jahreësgewin.

177 941 2 000 2 000 434 073

Conto für zwe!felh ffe Forderungen: Bb a Ee 1

| 4210915

Se>el. E. Jonas.

Creditores.

Grundstü>, Mühlen und Gebäude Dampfmaschinen und Kessel abzügli<h bisheriger Abschrei- bungen . . F 1 358 269,80. Bestände an Mebl und Kleie. . Bestände an Getreide abzüglich rü>ständiger Steuer . ä Bestände an Brenn- und anderen Meral Handlungs- und Fabrik-Utensilien S und Wagen Ls

L abzüglih bisEeriger Abs bungen. . M 167 904.04, Wedsel-Bestacd E Ga Dad e Bezahlte Feuer-Afecuranz pr. 1890

Debet.

<rei- | N

i 881

1371: 623 418 17 098/35

42 191/50}

200 906/94 9 043/60} 7 02855

3152 927|74 Gewinn- und Verlust-Conto.

5 892 |—

347 |

Actien-Capital-Conto . Reserve-Fonts-Conto Garantie-Fond8-Conto . Schuldbuw-Cento

| Dividenden-Conto

M S 1 $00 000 300 C09|— 142 240/28 790 687/46 120 000'—

-

3 152 927 74 Credit.

Abs>reibungen auf Grundstü>, Müklen u. Gebäude . ..

Dampfmaschinen u. Kessel 59/0 Pferde- u. Wagen-Conto 10/69

OVandlungs- und Fabrik- Utensilien-Conto .

D E Dividende à 6F 9%.

Uebertrag auf Garantie-Fonds-Conto

29/0 117 178|—

. 10%

Tantième an den Verwal?ung8rath . Tartième an die Direction und den

M |S

2114/— 169/33

426/35 —S 394 65 l

. (14 680/76

Stettin, den 12, Februar 1590.

[71075]

Activa.

Grunderwerb und Garten-Conto Zugang pro 1889 ;

Abschreibung (Amortisation).

Gebâude-Conto . Zugang pro 1889

Abschreibung 2%...

Maschinen- und CinfialleConto-. Abschreibung 5% 5

Mobilar- und Wäsche-Conto . Sugang Vro 188 s

Abschreibung 5 9/0

Debitoren-Conto (Versicherung) Banquier-Guthaben E

Vorstehende Bilanz ift Hamm, den 21.

Soll.

An Betiriebs-Aus8gaben . . Grunèschulden-Zinsen-Conto . Versicherungs-Conto . . Abs<{reibungen :

Grunderwerb u. Garten-Conto M iee Gonto “E

aschinen- u. tall.-Conto Mobilien Conto s Bon ;

ebruar 4 Die vom Aufsichtsrath erwählten Revisoren: H. Gerfon.

M Ml M

“A |s 2245792 . 4_279/32 3273 24 j 24/01 . 179170046 ¿ 143/05 9184351 . |_1834— . NT4045/35 . 1T8650/66 ; 581/30 1923196 932/55 |

19 887 68)

23 035 41 | 120 000/— 6 057/13

168 980/22 Der Verwaltungsrath.

Aktien - Gesellschaft „Bad Hamm“. Vilanz vom 31. Dezember 1889.

| |

|

a

|

| 22713123

| 90009/51 1334310

| 1829941

39/18 17257/29

1161661 72

Gewinn auf Makblmühlen-

Conto .

Aktien-Kapital-Conto . Grunads{uldbrief-Conto An Stückzinsen . L Stadt Hamm. . Stiftungs-Conto Kredit-Conto . . MNeservefonds-Couto .

Gewinn- u. Verlust-Conto S6 90,90

Ab 109%% für den Res.-Fonds. . -

9,09

con uns geprüft und richtig befunden.

1890.

Gewinn- und Verlust-Conto.

P 8530 2700

24 1834 702 932

Gewinn .

Hamm, den 13. Janua

[71293]

r 1890.

Zu der Dounerstag, den 12. April A

Nachmittags 3 Uhr, in unserm Geschäftslokal

in Nieubur

a./S. stattfindenden ordentlichen

Generalversammlung unserer Gesells{aft werden die Herren Aktionäre biermit r aba, O Gegenstand der Tagesordnung find: 1) Geschäftsberiht für die Zeit vom 1. Ianuar

Betriebs Einnahmen . Pacht-Cinnahmen . N 39 Diverse Einnahmen. . 82 Zinsen-Einnahmen ;

Mb 2900

é S | 168 980/22

Passiva.

é S 99000|— 60000!

675|—

1332/31

100 463 51

I

[16166172

Stephan Hobre>er.

Haben. M M S 85 1434185

511/85

1485370

Der Vorstand : H. Schmidt.

1889 bis 31. Dezember 1889 und Decharge-

ertheilung. 2) Statutenma

Aufsichtsrathes. Nieuburg, den 13. Tiärz 1890.

Portland-Cem Rud. Schröder.

Der Vorstand.

ßige Wahl von Mitgliedern des

ent-Fabrik „Ascania‘‘. H. Swneider.

Seel.

G, Jonas

[71063]

0 4 210 915

Vilanz pr. 30. Sept. 1889

der Trier. Act. Brauerei in Trier.

Activa. M |S

Gebäude L S421 Brauerei: Jmnmobilien-Conto . 8234/85 Mascbixen . E ; 3059/46 Grundftü> Saab . 1030|— Wasserleitung C O 678/45 Bau-Conto L 11/50 Mobilien-Conto . . 99834360 Vorrätbe . 7351/50 Cafsa-Conto . 278/20 Debitoren . . . 7952| 1 Verluft a. 188 , 7498/27 id a. 1889, 20952 /42

198734147

Trier, 30. September 1889,

P assiva. Actien-Capital-Conto . Hypa2th. Jungen . Creditoren ;

.

198734/47

Der Vorftand.

[70752]

Versicherungs-Gesellschaft von 1887

in Hamburg. Ï Zur zweiten ordentlihen Generalversammlung der Aftionäre am Souuabeud, deu

29. März cr., Nachm. 3 Uhr,

im Bureau tes Herrn Dr. J. Scharlach, Dovenhof 62, werden die Herren Aktionäre hiermit ergebenst eingeladen, Tagesordnung : Bericht des Vorstandes und des Aufsichtèrathes und Vorlage der Jahres-Re<hnung nebst

Bilanz pro 1889.

Neuwabl eines Mitgliedes des Aufsichtsrathes an Stelle des statutenmäßig ausscheidenden

Herrn Henry Schmid, Der Vo

F. Kuhlma

rstand: nn, Direktor.

[71307]

Die ordentli<he Generalversammlung der Kommanditisten unserer Gesellshaît findet am 31. März d. J., Mittags 12 Uhr, hierselbft, in unserem Conttoir statt.

Tagesordnung: 1) Jahresberit pro 1889 und Vorlegung der Bilanz. 2) Beschluß über Vertheilung der Dividende und Decharge-Ertheilung. 3) Wahl dcs Auffichtsrathes. Jnowrazlaw, am 13. März 1890.

Dampfsmüßle Grabsfi, Wilfonski & C°.

[71223] Ordentliche Generalversammlung der

“_Kreuznaher Soolbäder-Actien-Geseülschaft.

Die Herren Aktionäre unserer Gesellschast werden hiermit zu der am Sonnabeud, den 29. März d. J., Nachmittags 2; Uhr, im Kurhause zu Kreuznach statifindenden ordentlichen General- versammlung ergeben\t eingeladen.

Tagesorduung :

1) Ablage der Re>nung pro 1889, nebst Bericht über das verflossene Gef<äftsjahr. Antrag auf Ertheilung der Decharge und Festseßung der Dividende.

2) Antrag des Vorstandes auf na<träglihe Ge- nehmigung mehrerer von dem Aufsichibrath als tringli% anerfannter Ausgaben:

a. Für Neuanschaffung zweier Dampfkessel,

b. Bau einer Kaffeeküche,

ce. Einri{tung der Trink-Wasserleitung im Kurhaus.

3) Antrag des Vorstandes, dahin gehend, daß die Amortifation der Anleihe vom Jahre 1882 in dem Jahre 1893 wieder aufgenommen werde.

4) Beitrag an den Nahethal - Rennverein für Stiftung eines Ehrenpreiset.

5) Tran für die ausscheidenden Mit-

ieder des Aufsihtsraths: Herren V. Sahler,

Bürgermeister Sécibner, J. Stern,

des Vorstandes; Herren Dr. Engelmanu, Dr. Vaupel, Carl Vollmar. Die Liste der zu diejer Generalvecsammlung stimm- berehtigten Aktionäre wird nah den Gesellschafts- büchern aufgestellt und am 19. März cc. Abends

n 108 ie Stimmkarten werden den kiesi

Aktionären zugefandîi werden. Vieliget, De

Kreuznach, den 12. März 1830.

[71294]

Eisengießerei-Actien-Gesellschast

vormals Keyling & Thomas.

Zu der am Mittwoch, den 9. April c., Nachmittags 5 Uhr, im Geschäftslocale der Gesellschaft, Acterfir. 129 hiersel%5ft, ftatt- findenden ordentlichen Generalversammlung werden die Herren Aktionäre obiger GeseUschaft biermit cingeladen.

Tagesorduung :

1) Vorlegung des Geschäftsberi&tes, der Bilanz und der Gewinne und Verlust-Re;nung pro 1889; Bericht des Auffichtsrathes, bezw. der Revisoren über die Prüfung dieser Vorlagen,

2) Beschlußfassung über die Gewinn-Vertheilung

und Festseßung der Dividende, über Geneh- migung der Bilanz und Eatlaftung des Vor- {tandes und Auffichtsrathes.

3) Wahl der Revisoren.

Diejenigen Aktionäre, welhe an dieser General- versammlung theilnehmen wollen, haben ihre Aktien resp. Depositalscbeine gemäß $ 26 des Statuts bei den Herren Born & Busse, Behrenstr. 31, hier- selbt zu deponiren.

Berlin, 12. März 1890,

Der Unfsichtsrath der Eisengießerei-Actien- Gesellschaft vorma1s Keyling & Thomas. Loewe, stellvertretender Vorsißender.

[70176] ¿ Schlesischer Vank-Verein. In Gemäßheit des $. 20 unseres Gesellshafts- Vertrages laden wir hicrdur< unsere stillen Gesell- \chaster zu der dreiuuddreiftigsteu ordeutlichen Versammluug aller Betheiligten auf Sonuabend, deu 12. April d. J, Nachmittags 3 Uhr, y pünttlih im kleinen Saal der Neuen Vörse ergeb:nst ein. _ Zur Berathung und Beschlußfaffung kommen die im $. 23 unseres Gesellsafts-Vertrages bezeichneten Gegenstände, außerdem:

Berichteritaitung Über die erfolgte Kapitals- erhöhung; Abänderung des $. 55 unseres Sta- tuts dabín, daß die Zeitungen, in welchen unsere Bekanntmacungen zu erfolgen haben, besonders namhaft gemacht werden. 2

Zur Ausübung des Stimmre<ts S8. 19 des Gesellshafts-Vertrages haben die Betheiligten ihre Antheils\{eine spätestens drei Tage vor diesem Termine in den Vormittagsstunden vou 10 bis 12 Uhr in aues Wechsclcomptoir zu deponiren oder deren Besitz uns glaubhaft na<zuweisen und dagegen die Einlaßkarten in Maplang zu nehmen.

reslau, den 14, März 1890.

Der Vorstand derKreuznacher Soolbäder- Actien-Gesellschaft.

Schlesischer Bauk-Verein. Dr. Wa ler. C. Fromberg.

1 66.

Ste>briefe und Untersu<hungs-Sachen.

wangsvollstre>ungen, Aufgebote, Vorladungen u. dergl.

1. 2. L erkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c.

Verloosung, Zinszahlung 2c. von öffentlihen Papieren.

5) Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsch.

[67546] : :

d Herren Aktionäre unserer Gesells<aft werden zu der

am 29. März 1890, Nachmittags 5 Uhr, im Geschäftslokale der Gesellschaft, Fricdrich- strafie Nr. 191, abzuhaltenden neun und zwan- zigsten ordentlichen Geueralversammlung hier- dur eingeladen.

Auf der Tagesordnung stehen :

1) Geshäftsberiht des Verwaltungsrathes und des Direktors.

2) Berit der Revisions-Kommission über den Befund des ihr zur Prüfung überwiesenen Recnungs-Abschlusses pro 1889.

3) Beschlußfassung der Generalversammlung über die Genehmigung des Rechnungs-Abschlufies pro 1889, über die Vorschläge zur Gewinn- vertbeilung und über die dem Verwaltungs- rathe und dem Vorstande zu ertheilende Decharge.

4) Wahl von drei Revisions-Kommissarien für die Jahresrechnung pro 1890.

5) Wahl von zwei Mitgliedern des Verwaltungs-

rathes und von drei Stellvertretern.

Die Jahresre<hnung nebst Bilanz sowie der Vor- ftandsberiht werden vom 15. März cr. ab in unserer Hauptkasse zur Einsiht unserer Aktionäre ausgelegt.

Die Eintrittskarten sind vom 25. März cr. ab in unserem Buceau Friedrichstr. Nr. 191 hier gegen Vorzeigung der Aktien in Empfang zu nehmen.

Die Vertretung der nit persönli erscheinenden Aktionäre ist na< $. 23 des Statuts nur durch solhe Aktionäre gestattet, welhe dur<h \{riftli<e Vollmatt legitimirt sind.

Verlin, den 26. Februar 1890.

Deutsche Feuer-Versicherungs- Actien-Gesellschaft.

Der Direktor. (L. 8.) Fr. Wilm Abraham.

[69304] j

Pommersche Provinzial Zucker-Siederci

in Stettin.

Die diesjährige ordentliche Generalversamm- lung findet am 2. April a. e., Vormittags 10 Uhr, in der Vörse, im kleinen Saal der Abendhalle hier statt, zu welher die Herren Actionaire gemäß $. 10 und $. 12 unseres Statuts hiermit eingeladen werden.

Tagesordnung :

1) Bericht des Aufsichtsraths und der Direction über den Geschäftsbetrieb des Jahres 1889.

2) Bericht der Rehnungs-Revisoren über die Prü- fung der Bilanz vom 31 Dezember 1889 und Genehmigung der BVilarz und der Gewinn- vertheilung.

3) Ertheilung der Entlastung für Auffichtsrath und Direction.

4) Wahl eines Mitgliedes des Aufsichtsraths.

5) Wahl dreier Rehnungs-Revisoren.

6) Antrag des Aufsichtsraths auf Abänderung des

.15 des Statuts, und zwar foll im 4. Abschnitt inter den Worten: y ewo sie sonst die Höhe nicht erreichen würden“ eingeschaltet werden : „au kann dieser Reserve: Fonds na< Beschluß der Generalversammlung zur Erhöhung des Grundcapitals verwendet werden,“

Die Stimmkarten, welche zugleich als Legitimation zum Eintritt in die Generalversammlung dienen, werden in unserem Comptoir, Speicherstraße Nr. 13, während der Geschäftsstunden am 31. März und 1. April a c., bis 6 Uhr Abends, gegen Abstempe- lung der Actien resp. gegen Niederlegung von über unsere Actien ausgestellten Reichsbank-Depotscheinen verabfolgt. :

Stettin, den 6. März 1890.

Der Auffichtsrath: Oscar Kisker. Dr. Heinr. Dohrn. Friedr. Köhlau. Rud. Abel. Franz Gribel.

[69305] Dampfschifffahrt - Gesellschaft Globus.

7, ordentliche Generalversammlung den 28. März, Nachmittags 4 Uhr, im kleineu Saale der Harmouie. Tagesordunng :

1) Rechnungsablage u. Geschäftsberiht des Jahres 1889,

2) Wakhl eines Verwaltungsraths-Mitgliedes an Stelle des statutgemäß ausscheidenden Herrn

eter J. Petersen.

3) Wahl eines Ersapmannes.

4) Wahl eines Mitgliedes des Aufsichtsraths an Stelle des statutgemäß ausscheidenden Herrn A. Michelsen.

5) Wahl eines Ersaßmannes. i

6) Beschlußfassung über Verwendung vonDuburg's Affekuranz-Entschädigung.

Die Aktionäre, welche dieser Generalversammlung beiwohnen wollen, werden ersu<t, gegen Vor- zeigung ihrer Aktien zwei Tage vorher Einlaßkarten im Comptoir der Gesellschaft, Schiffbrücke 30, abzufordern.

ae den 5. März -1890.

er Verwaltungsrath.

A. Petersen. Frd. M SUS

Peters. Petersen. I. Maten. I. L. Lassen.

Vierte Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Freitag, den 14. März Deffentlicher Anzeiger.

„Hammonia“/ Glas-Versiherungs-Gesellshaft des Verbandes von Glaser-Fnnungen Deutschlands. Bilanz-Conto für das 14. Geschäftsjahr, geschlossen am 31. Dezember 1889.

[710801

Activa.

S A890,

5. Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gefellsch. 6. Berufs-Genossenschaften.

7. Erwerbs- und Wirthschafts-Genofsenschaften.

8. Wochen-Ausweise der deutschen Zettelbanken.

9, Verschiedene Bekanntmachungen.

E E I E

Passiíva.

An Hypotheken-Conto : z Angelegte pupillarishe Hauëpöste Bank-Guthaben: Volksbank e. G. in Hamburg ... Vereinsbank in Hamburg, Altonaer Filiale . Deutsche Bank in Berln. Capital-Versiherungs-Bank in Hannover Cafsa-Conto: Caffecn-Bestand Depot-Conto : Belehnte Werthpapiere Conto diverse Debitores : Rü>ftände pro 188 .... ., Rückständige Prämien p. p. pr. 1889 . Hypcthek-Zinn für verkauftes Glas, Ersaßprämien Bruchftü>-Conto : i Von Scâden herrührende Bruchstüke JInventar-Conto : A S ae für Abschreibung e Neuanschaffungen

Guthaben bei diversen auswärtigen General-Agen-

turen und Agenturen Sub-Direction in Berlin:

Cafsenbestand . . Grundftü>s-Conto:

Buchwerth ¿

Der Auffichtsrath der „Hammonia“/: Th. Koppershmidt, 2, Vorsitender.

H. Didié.

W. Schwingbe>,

1. Vorsitzender. Die Direction. J, Peters.

4 1600,— 200,

S « |y | Per Actien-Eins{huß-Conto: |

230550|— I.. Emission A 75600 eingezahlt 50%. .. . , | 37500|—

| IL. Emission 300 000 ciagezablt 20%... . | 60000

| Guthaben diverser auswärtigen Generxal-Agenturen und |

E S |

Hypotheken- (Gesellshafts:Haus) Conto .

Prämien Reserve-Conto: s E

Für nod laufende Versiherungen find zu referviren

Schäden: Neserve-Conto: :

Für angemeldete und ni<t regulirte A0 C e

Dividenden-Conto:

Noch nit abgehobene Dividende aus 1887 : 6|—

1E 18|—

“A |

1432/34

122/66 3816/45 21% 60

Sctäden werden

| | Conto-Reserve-Fonds: ; 12599/92 Bestand von 1888 | 49/0 Zinsen von M 9496.58 4500/— Conto diverse Creditores : | Noch zu zahlente Provisionen . Baure<nung

9496 58 379 86 1050426 | o " 102/62 O E a es | Gewinu Vertheilung. Dividenden-Conto: 5 9% auf eingezahlte 46 97 500 89/0 Super-Dividende . . . . . > Tantième-Conto: laut $. 25 der Statuten a. 109% an den Aufsichtsrath h: 5% an die Direction . .. » c. 5% an den Verband von Glaser-Innuugen Deutschlands 502. Conto Reserve-Fonds : in Gemäßheit $, 25 der Statuten 5 9/0 des Reingewirns Unvertheilbarer Saldo

2832

A. 4875,

90 12275/89 | 7800,

1084 85

G 1005. 502.

1025 41 15710 41

41478712

Sämmili®de Buchungen ritig befunden. Hamburg, den 31, Dezember 1889, Die Revifious-Commission : W. Ne ga. A. Liebert.

A. Jank ozw. F, Limpre<t.

„Hammonia“/ Glas-Versiherungs-Gesellshaft des Verbandes von Glaser-Fnnungen Deutschlands.

Soll.

Gewinn- und Verlust-Conto für das 14. Geschäftsjahr, geshlo}sen am 31. Dezember 1889.

"Haben. -

An S({äden-Conto: Regulirte Schäden

—- für verkaufte Bru&stü>ke und vereinnahmte Ersagt-

prämien . Unkosten:-Conto: A E E Gratifikationen . Mete E V ads Reinigung Heizung und Beleuchtung

Revision, Inserate, Generalversammlung, Notar i N 6 1217. 58 Einnabme 1051. 85

Porti. Ausgabe

Bureau-Einrichtungen, Geshäftsbücer íöInventar-Abschreibungen . . Gta b Reisekosten L

S: E s Pferdebahn-Fahrgelder 2c. Dru>ksahen . S Goncefsionen .

JIucassospesen

Telephon .

—- eingegangene Provisionen Prâämien-Reserve-Conto:

Für noch laufende mehrjährige Versiherungen werden |

reservitt Gewinn-Saldo

Der Auffichtsrath der „Hammonia“‘: Th. Koppers<midt,

W. Schwingbe>, 1. Vorsitzender. 2, Die Direction :

I. Peters. H.

[71066] Actien-Vauverein „Passage“. Der Zinscoupon Nr. $8 unserer 4°/oigen Theilschuldverschreibungen fäll9 am 1. April cr. wird vom 15. März cr. ab an unserer Case, Vorm. von 10—1 Ubr, fowie bei den Bankhäusern Meyer Cohn, Born « Busse und Jacquier «& Securius eingelöst. Berlin, 14. Viärz 1890. Die Direktion.

[71222]

Volksgarten - Gesellschaft.

Fa Sema des Gesellschaftsstatuts wird hier- mit eine Generalversammlung der Volksgartengesells haft auf Montag, den 31. März cr., Abeuds 8 Uhr, in dem oberen Saale des Tivoli hierselbst zusammenberufen zur Erledigung folgender Tagesordnung : 1) Entgegennahme des Berichtes des Vorstandes über das Geschäftsjahr 1889.

tk s 141779 47 | 13724

M | A M |S | Per Prämien-Conto: 5 N | Laut Versicherungsregister abges<lofsene Prämien 233882 62 | Provision . A «s» « «1 33646/66200EIE 12805547 Gebühren-:Conto: | Vereinnahmte Gebühren sür ges{losscne Ver- siherungen . L s s Prämien-Reserve-Conto: Von der gesammten Prämien-Reserve pro 1888 f im Betrage von # 190655,50 entfallen 674/56 auf 1889 s | Zinsen-Conto: 165/73 Für Hypothekn .. 1014/56 e belehnte Werthpapiere . 200|— Bankguthaben ; 495/10] 1289/05 622/16 741/95 1695/40] 30|—

|

3164

36879 57 . |__2567/21|

24756|— 300/— s 3836/02 735/94

7215

102083

9996 06 1571/25 457 83 1202514 379 86)

Vergütet an Reservefonds

34305 #4

| |143087/95 1571041

321159/49]|

321159

Sämmtliche Buchungen ri<tig befunden. Hamburg, den 31. Dezember 1889. j

Die Nevisions8-Commissioun : A. Jankow.

orsitender. i W,. N ega. A. Liebert.

I. Limprecht.

Didié.

Geschäftsführers, des Herrn A. H. Mör>, ein- zahlen und gleichzeitig die Juterimsscheine einliefern zu wollen, welche baldmöglichst gehörig quittirt zurückgeliefert werden. *

Privat -Seeversiherung von 1886

in Flensburg. W. Ri>ertsen, F. M. Bruhn. P. Petersen J. N. [71031] Actien -: Gesellschaft

„Neue Vörsen - Halle“ in Hamburg.

Generalversammlung am Sonnabend, den 29. März 1890, : Nachmittags L} Uhr, im Afffsecuranz-Saal der Bör}en-Halle. 1) Jahresberiht und Vorlage dex Bilanz. 2) Wabl eines Aufsichtsrath8witgliedes und zweier Revisoren. Der Vorstans der Actien - Gesellschaft

9) Genehmigung des Prüfungsberichtes des Auf- sihtsrathes mit Ertheilung der Entlastungs- urkunde an Vorstand und Aufsichtsrath.

3) Ergänzungswahl des Vorstandes und des Aufsihtsrathes.

4) Beschlußfassung über den Antrag: Das ge- mäß $. 15 des Statuts dem Vorstande ver- liebene Ret bezüglich der anderweiten Be- nußung des Gartens an einzelnen Tagen wird für 1890 auf 4 Tage begrenzt.

Die Jabresre<hnung für 1889 liegt bis zur Generalversammlung auf dem Bureau des Gesell- \chafts-Rendanten, Herrn Justus Arnold, Kaufmann hierselbst, zur Einsicht der Aktionäre offen.

St. Johaun a. d. Saar, den 9. März 1890.

Der Auffichtsrath ver Volksgarten - Gesellschaft. Simons, Vorsitzender.

[76767] : : Wir ersuchen unsere Herren Actionaire hierdur@,

25 9/0 des gezeichneteu Actieu-Capitals mit 500 A pro Actie bis Sonuabend, den 22. ds.

auf unserem Comptoir gegen Quittung unseres „Neue Vörseu:Halle““ in Hamhurg,