1890 / 66 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

L R E R A

E, A f 4 “y K A E R E: S f L s S M5, Ee A Psi ei U: t e ss L #: s R E f es i 13 F F X E F N E. t se] E A L A0 F F d i. Z E s î Ä $ e Î ld L H f, L É e 5 # Ï Ÿ ¿ Ï | E; 4

71077] in Liq

Abschluß per 31. Dezember 1889.

Debet. Gewinnu- und

Pommersche Sparbutter-Fabrik, Act. Ges.,

uidation.

Verlust-Conto. Credit.

An Saldo . s andl.-Unkosten . ¿ m A s erihtskoften . 134,469/79 Activa.

Vilanz-Conto.

M S

Dea, 22/26 Sas % 4,000

LOOERERS G

. Mee. e Bilanz-Conio .

Passiva.

134 469 79

[71295] Bouuer Bade - Anstalt.

Zu der am 31.

Aktionäre hierdur< eingeladen.

Tagesordunnug. 1) Ges<äftsberiht, Bilanz pro 31./12. 89, 2) Revisionsberibt und Dechargeertheilung. 3) Bas Bis Vorstands- und Auffichtsraths mitgliedes. 4) Wabl der Rechnungsrevisoren pro 1890. Der Vorstand.

S L

An CaffaConto .... . „. 1387 Grundstü>-Conto ; 11,442/29 Gebäude-Conto . 77,964 84 Maschinen-Conto . 39,869/30| Handl.-Utensilien-Conto 1,461 /60 Kabrik-Utenfilien-Conto . 3,511/04 Gewinn- und Verlust-Conto . . 130,447/53

264,835/30

Stettin, den 10. März 1890. Tb. Hoffmann.

Die Liquidatoreu : R. Kisker.

Dampfschiff-Nhederei

[71062]

Debitores. Bilanz pcr 31. M 63218/42

754 16

1006421 88 316578 75

1300000

NVereinébank .

Gaf}a-Conto .

Effecten-Cento .

NWecbsel-Conto .

Go On. e Des

Danipfer „Baumwall*, „Wandrabm*“, „Grasbrook“, „Kehrwieder“, „Cre- mon, Gle „Grimm“, „Pickhuben* und „Stub- benbuk“ (im Bau) E

Diverse Debitores .

3100000

5937393 5 69040 7

7 > 7

i “A |s Per Actien-Conto . . S6huldbuch-Conto

1

264,835/30

G. Hasselbac.

Hansa. Creditores. 4A S 2500000 1339666 15 85443 04 73138 67

940569 48

Dezember 1889.

Capital - Conto, 2500 i M O E : Neue Emisñon . Reserve-Conto . . Afsecuranz-Reserve-Conto . . Abscreibungs-Conto #6 627347.03 + Zuschreibung ,„ 313222 45 Reparatur-Conto M. 400000.— —+ Zuschreibung 200000.— Prâämicn-Conto: no zu bezahlende Afucuranz-Prä- M e Pendente Reisen Diverse Creditores Zantième-Conto Dividenden Cto., pro 18884 120 1889 , 300000

600000

7818524 38345352 7004664 22784 81

300120/—

6393407 55 Hamburg, den 13. Februar 1890, Der Vo

F. La ei83z.

[71059]

Debet. Bilanz pro 31.

639340755

rstand:

Dezember 1889. Credit.

M S 103 084 11 13 139 30 1335151 3 203 329 50 904 163 76

336 690

An Cas}a-Conto Caffabestand Couvont-Conto Couponsbestand . Wechsel-Conto : Bestand an Markwe<seln Devisen-Conto Bestand an Devisen Effecten-Conto Bestand an Effecten Lombard-Conto Lombarddarleben . Conto-Corrent-Conto Debitoren incl. Guthaben bei Bankiers urd Barken . Haugsgrundftü>-Conto Bankgebäude . S. 168 645,20 ab 29/0 Abschrei- bung 5 3 372.90 Inventar-Conto Inventar-Bestand ab 10% Abschrei- E E

3 644 568/94

165 272/30 M 6 092.50 |

609.25 5 483 25 6 010 882 40

Die Direction der Oberlausizer Bank zu Zittau.

Hegel.

Die Uebereinstimmung vorstehender Bilanz mit den Büßern der Oberlausißer Bank zu Zittau bescheinigen hiermit die dur den Aufsi{tsrath geräblten Revisoren.

Andreas Oppermann. O. H. Debet.

Gewinn- und Verlust-Conto pro 1889.

Áh S 2 700 000/— 71 368/55

Per Actiencapital-Conto Actiencapital .

e Acceptatioxs-Conto Laufende Accepte .

e Depositen-Conto | Depositen-Einlagen . 1651 340'— Conto-Corrent-Conto (Sredttoren i 1158 649/35 Dividenden-Conto pro 1886 | Unerhobene Dividende... . 280: Dividenden-Conto pro 1887 Unerbobene Dividende . . Dividenden-Conto pro 1888 Unerbobene Dividende . . Gesfeßlicher Reservefond3 Va Speccial-Reservefonds: Conto Bestand . O L A Interims-Conto Schrldige urd ausstehende Zinsen Gewinn-Vortrag: Conto S E

945

2 052 94 831 31 70 733/35 19 643/01

941 739/83 | 6 010 882/40

Emperius.

Ullmann. Oscar Böttcher.

Credit.

M A 39 720/30 45 670 70 3 372/90

609 25 |

2 473 90 241 Ps

|

333 586 88]

Depositen-Zinsen-Conto Depositen- Zinsen . i BVerwaltungskosten-Conto Verwaltungskoften, Steuern 2c. . Hausgrundftü>-Conto Abschreibung Inventar-Conto Abs(reibung 5 Cornto-Corrert-Conto Abschreibung für Verluste Reingewinn e

Die Direction der Oberlausizer Vank zu Zittau.

Hegel.

_ Die Uekereirstimmung des vorstehenden Gewinn- und Verlust-Contos mit den Büchern der Okezlausiyer Bark zu Zittau bes<einigen hiermit die dur< den Aufsichtérath gewählten Revisoren.

Andreas Oppermann. O. H.

[71060] Oberlausißzer Bank zu Zittau.

Die in der beutigen Gencralversammlung für das Jahr 1889 genehmigte Dividende von 65 °/o fann von heute ab gegen Einlieferung des Dividenden-Scheines Nr. 8 Serie II. mit

__ 40.— pro Actie in Zittau an unserer Case, in Verlin bei Herrn Mendelssohn « Co., in Dresden bei dem Dresdner Baukverein, in Leipzig bei der Allgemeinen Deutschen : __ Credit:Ansftalt in Empfang genommen werden. Bittau, den 12. März 1890. Oberlausitzer Bank zu Zittau. Vegel. Emperius,

M Per Gewinn-Vortrags-Conto | Gewinn-Saldo aus 1888 4 083/88 e Wechsel-Conto N Gewinn an Markwechseln 52 627/64 e Devisen-Conto | Gewinn an Devisen 15 732/17 e Zinsen-Conto | E a n Ss 172 282/13 Provisions8-Conto | Provision ._. P 64 466/94 Effecten-Corto | Effectenzinsen und Gewinn 20 328/35 4 065 77

Acio Conto Agio-Gewinn . 333 586/88 /

Emperius.

Ullmann. Oscar Böttcher.

[71297]

Aktiengesellschaft Bad Salzdetfurth den 13. März 1890. Die dieéjährige ordentliche Generalversamm- lung findet am 31. März d. J.- Vormittags 11/ Uhr, im Logirhause hierselbft statt, wozu die Herren Aktionäre eingeladen werden. Tagesorduung: 1) Vorlegung des Geschäftsberichts und der Recbnung für das Iahr 1889. 2) Entlastung des Vorstandes und des Aufsichts: ratbs bezüglih der Jahresre<hnung. 3) Uebertragung von Aktien. e 4) Ausloosung von Grundschuldbriefen. 5) Wahl von Vorstandsmitgliedern.

150,000 114,835'30

[70768]

Actien-Gesellshaft Bürgerverein.

Die Herren Aktionäre werden zu der Freitag, den 28. März, Abends 9 Uhr, im Garteu- saale der Gesellschaft stattfindenden 17. ordent- lichen Generalversammlung biermit eingeladen.

Tagesorduung :

1) Entgegennahme des Jahresberibis des Vor-

standes und des Revisionsberihts des Auf- sihtsraths.

2) Ertbeilung der jährlihen Decharge.

Nat 8. 10 der Statuten müssen zu den General- versammlungen die Aktien spätestens 3 Tage vorber behufs Ausgabe der Stimmkarten bei dem Vor- stande angemeldet werden und bere<tigt nur die Vorzeigung der Stimmkarte, welche gleichzeitig als Einlaßkarte dient, zur Abstimmung. Die Anmel- dung und Ausgabe ter Stimmkarten erfolgt Dienstag, den 25. März, . Abends von 7—9 Uhr, im mittleren Pimmer des Restauration s- lokales. Die Anmeldung kann außerdem auch bis zu diesem Tage s<riftli< oder mündli< bei einem der unterzeihneten Vorftandsmitglieder geschehen ; in oe, Falle wird die betreffende Stimmkarte zu- gesandt.

Die Vertretung in der Gereralversammlung dur andere stimmbere<tigte Aktionäre ist auf Grund einer s{hriftliGen Vollmacht zulässig, zu welcher das auf der Rü>seite der Stimmkarte befindlihe For- mular benußt werden kann. Die nit erscheinen- den Herren Aktionäre bitten wir von diesem Reäte Gebrau maden zu wollen, um die Bes<lußfähigkeit der Versammlung zu ermöglichen.

Hanau, den 10 März 1890.

__ Der Vorstand der Actien-Gesellschaft Vürgervereiu. Canthal. Böhm. Treus<.

[71058]

Berliner Bauverein. Vilanz am 31. Dezember 1889.

Activa. M 14

An Grundftü>8-Conto.

Beftand 146 600 qm reines Vau- terrain im Werthe . . ,.

Straßenbau:Conto.

Werth der Straßenanlagen .

Conto-Corrent-Conto .

Hvpothbeken-Conto

Effecten-Conto

Caf}a-Conto

3 174 456 /—

33072533 1 343 827/60 41 125 196 950'— A 461 02 5 087 543/95

Passiva. |

Per Actien-Capital-Conto. | Grundkapital . . 1/5 000 000— « Hypotheken-Conto 66 000/— Reservefond-Conto. | 5 9/0 Reingewinn von 421 543,95 1077/20 e Gewinn: und Verlust-Conto 20 466/75 5 087 543/95 Berlin, den 13. Februar 1890. Der Vorstand Der Aufsichtsrath. des Berliner Bauverein. H. Heyl, Affessor a. D. G. Wohlgemuth. Vorsitzender. Vorstehende Bilanz habe ih geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten Büchern des Berliner Bauvereins in Uebereinstimmung gefunden.

Berlin, den 13. Februar 1890. Der gerichtliche Vücherrevisor. A. Wolff

Gewinn- und Verlust-Conto.

Debet. M S Handlungs-Unkosten-Conto . , 12 990 22 Utensfilien-Conto. Abs<@reibung . 457 Reservefond - Conto 59% de

S 1077/20

21 543,95 Gewinn-Vortrag . : 20 466/75 34 991/17

99 451/32 5 539 85

3499117 Berlin, den 13. Februar 1890. Der Vorstand Der Anffichtsrath. des Berliner Bauverein. H. Hevl, Afefsor a. D. G Wohlgemuth. Vorsigzender, Vorstehendes Gewinn- und Verlust-Conto habe ih geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten Büchern des Berliner Vauvereins in Uebereinstimmung ge- funden. Verlin, den 13 Februar 1890. Der gerichtliche Vücherrevisor.

Credit. Per Grundftü>ks-Conto . Zinsen-Conto .

ds. J., Nachmittags 4 Uhr, im Geschäftslokal stattfindenden ordent- lichen Generalversammlung werden die Herren

[70770] S s Actien Gesellschast für Holzsiof und i Holzstoff-Fabrikate Hirshhberg i./Schl.

Die diesjährige ordentliche Generalversamm- lung unserer Gesellschaft findet am 31. Nachmittags 3 Uhr, im Hotel zum Prenß. Hofe hierselbst statt und werden die Herren Aktionäre gemäß $. 29 des abgeänderten Gesell- schafts-Statuts rom 28. März 1888 zu derselben

biermit eingeladen. Die Tagesordunug umfaßt die im $. 34 des \chäfte und Wablen.

Statuts vorgesehenen

Diejenigen Herren Aktionäre, welhe sih an der Generalversammlung betbeiligen wollen, haben nah 8. 30 des Statuts ihre Aktien nebst einem doppelten Verzeichnisse derselben mindefiens drei Tage vor der Generalversammlung

bei den Herren Gebr. Swoeller in Breslau,

oder bei Herrn Stadtrath Linke, Hirschberg, S>L.,

oder bei unserer Gesellshaftsfasse daselbst zu deponiren.

Sirshberg i./Schl., den 14. März 1890. Der Auffichtsrath der Actien Gesellschaft für

Holzstoff und Holzftoff-Fabrikate. Leopold Schoeller.

7) Erwerbs- und Wirthschafts- Gerona Y

[69571] Vekauntmachung. Köuigliches Amtsgeri<t Naumburg a. S. In unserm Genossenschaftsregister ist bei der Firma Nr. 4 Naumburger Spar und Credit Vercin cingetragene Genossenschaft zu Naum- burg a./S. Col. 4 Folgendes zufolge Verfügung vom 14. Februar 1890 am nâäwlihen Tage einge- tragen worden : Die Genoffenschaft ift dur< ihren Beschluß aufgelöft. Obige Bekanntmachung wird hiermit zur Kenntniß der Gläubiger der Genossenschaft gebradt, mit dem Bemerken, ihre etwaigen Ansprüche beim Vorstand einzureichen Der Vorstand des Spar und Credit Vereins E. G. Naumburg a./S.

[71043]

Dur Generalversammlungsbes{<luß vom 28. De- zember 1889 ist unsere Genossenscaft, mit unbe- \<ränkter Haftpflicht, in eine solche mit beschränkter Haftpflicht umgewandelt worden.

Die Gläubiger unserer Genofsens<haft werden dem- nah hiermit höflichst aufgefordert, h bei derselben

zu melden,

Der Vorftand der Buirer Brennerei vereinigter Landwirthe eing. Gen.

mit unbeschränkter Hastpflicht. Ant. Kolping.

9) Verschiedene Bekanntmachungen. [70999]

Versiherungs-Gesellschaft zu

Greifswald.

In der Zeit vom 2. Oktober v. J. bis zum 2. März d. J. waren an Brandshäden-Ermittelungs- und Verwaltungskosten 84 384 4 12 4 zu zahlen. Nach Abzug der vorhandenen Mietbenbeiiräge und Beiträge nah $ 29 von zusammen 18 824 4 30 bleiben no< aufzubringen 65559 F 82 S. Der beitragépfli<tige Versiberunesfonds beträgt 233 725 325 4 und wird der Beitrag auf 3 Pf. pro 100 M festgeseßt; der sfih ergebende Uebers{uß von 4557 M 78 „S bleibt für das nähfte Semester zur See: Der Brand-Reservefonds bat die Höhe von 530 302 62 S erreicht, d. O. 22 9% der Ver- siberungéfummec. Der 49 jährige Dur<schnitt für Tausend Mark bere<net si< in Klasse T auf 61 Pf.; in Klasse TI auf 92 Pf.; in Klaîse IIT auf 122 Pf. und in Klasse IV auf 153 Pf. _In der Hauptver)|ammlung vom 3. März d. I. ist zu den SS. 8 und 28 der Brandversicherungs- bedingungen beschlossen : 1) zu $. 8 c. Nav einem Brande treten die an Stelle der verbrannten Objekte wieder angeschafften in die Versicherung ein. 2) zu $. 28. Die monat9weise Versicherung einzelner Objekte ift zulässig und zwar gegen den festen Beitrag von 3 Pf. pro 100 A für jeden Monat. Greifswald, den 11. März 1890. Die Hauptdirektion.

Graf Behr-Behrenhof. von Loesewißtz-

Lentschow. Hingst-Dorow.

A. Wolff.

Soeben erschien uxd steht Interessenten auf Verzeichni f

sowie der Bibliotheken aus

Leipzig, den 10. März 1890.

Die Direktion. H. Schneider,

Sc<midt, Syndikus.

[704 Leipziger Bücher=Auction vom 25. März 1890.

Wunsch unbere<hnet und postfrei zu Diensten : werthvoller

Douövletten der Stadtbibliothek zu Hamburg,

einer größeren Sammlung von

Flugschriften des 16. u. 17.

ahrhunderts,

Q dem E der Herren

Pastor Conradi in Trebsen bei Leipzig und Ä 4 Gymuafialdirector Hense in Schwerin in M., welde am 25. März 1890 und den folgenden Tagen dur

F: A. Brockhaus? Sortimeut uud Antiquarium

E ay: in Leipzig, Querstraße 16 Ux. öffentlih gegen baare Zahlung versteigert Werben fol g h

F. A. Bro>haus’ Sortiment & Antiquarium.

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich

M 66.

Der dies

Central-Handels-Register

dels -Regifter für das Deutshe Rei kann dur alle o - Anstalten, für Bérlin auch dur die Le Expedition des erse Reich8- und Königli Pocukisben Staats- a

Das Central - Anzeigers SW., Wilhelmstr

Beilag welcher die

e 32, bezogen werden.

Fünste Beilage

Berlin, Freitag, den 14. März

er e, in er die Bekanntmachungen aus den Handels-, Genofsenshafts-, Zeichen- und Muster-Regiftern, über Patente, Konkurse, Tarif- und Fahrplan-Aenderungen der deutschen Eisenbahnen ten find, erscheint au in einem besonderen Blatt unter dem Titel

e

für das Deutsche

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich erscheirt in der Regel täglih. Abonnement beträgt 1 4 50 A für das Vierteljahr. Einzelne Insertionspreis für den Raum einer Dru>zeile 30 „5.

———

Preußischen Staats-Anzeiger.

1890.

Neich. (Nr. 66A.)

Nummern kosten 20 & .

T

Handels - Register.

Die Handelsregiftereinträge

und Kommanditgesellshaften auf Aktien werden nab Eingang derselben von den betr. Gerichten unter der Rubrik des Sitzes dieser Gerichte, die übrigen Handels8-

registereinträge aus dem Kön Königreih Württemberg

thum Hessen dagegen Dienstags bezw. Sonnabends Württemberg) unter der Rubrik Leipzig, resp.

tuttgart und Darmstadt veröffentlicht, die beiden ersteren wöcentlih, die leßteren monatli.

Aachen. Bei Nr. 419 des Gesellschaftêregisters, offene Handelsgesellsdaft unter der Firma „Diederich Uhlhorn «& Mindel i. L.“

wofelbst die

mit dcm Sitze zu Aachen in Spalte 4 vermerkt: Die \<aft ift beendet.

Bei Nr. 447 des Prokur

die für diese Firma der Johanna d Wittwe Friedri Hektor Ludwig Eduard Mindel zu Aatwen ertheilte Prokura verzeinet steht, wurde în Spalte 8 eingetragen: Die Prokura ist erloschen. März 1890.

Königli&es Amtsgericht. Abtbeilung V.

Aachen, den 10.

Aachen. Bei Nr. 623 des Gesellschaftsregisters, woselbst die ofene Handelsgesellshaft in e-L. Dechamps & Ortmauns 1.

Sitze zu Aachen verzeichnet vermerkt: beendet.

Aachen, den 10. März; 1890. \ Königliches Amtsgericht. Abtheilung V.

Aachen. Bei Nr. 1555 des Gesellshaftéregifters, woselbst die ofene Handelsgesellshaft in „Breuer & Schönberg i. L.“ mit dem Sitze zu

Aachen verzeichnet steht,

merkt: Die Liguidation der Gesellschaft ift beendet. Aachen, ten 10. März 1890. l Kömglices Amtsgericht. Abtheilung V.

Aachen. Bei Nr. 4131 des Firmenregifters, wo- selbft die Firma „A. Veltin & Cie.“ mit dem Orte der Niederlassung Aachen verzeichnet stebt, wurde in Spalte 6 vermerkt : Das Handel8ge\<äft ift dur< Vertrag auf die Witiwe Anton Veltin zu Aachen übergegangen, welche dasselbe unter unver-

änderter Firma fortseßt.

Bei Nr. 1469 des Prokurenregisters, woselbft die für diese Firma der Elise,

Anton Veltin, zu Aachen,

zeichnet steht, wurde in Spalte 8 vermerkt: Die

Prokura ift erloschen. Unter Nr. 4612 des F

L „A. Veltin & Cie.“ mit dem Orte der

iederlassung Aachen und

Wittwe Anton Veltin, Elisabeth, geb. Bonn, Kauf- frau zu Aachen, eingetragen. Aachen, den 10. März 1830. : Königliches Amtsgericht. , Abtheilung V.

Aachen. Bei Nr. 52 des Gesells<aftsregisters, woselbst die Kommanditgesellschaft in Firma „August

Hulverscheid «& Cie i. Aachen verzeihnet steht,

merkt: Die Liquidation der Gesellschaft ift beendet. Aachen, den 10. März 1890. ; Königliches Amtsgericht. Abtheilung V.

Aachen. Bei Nr. 402 woselbst die offene Hand

„Ruthenburg & Meyerbach i. L.“ mit dem

Sitze zu Aachen verzeichnet vermerkt : beendet.

Bei Nr. 429 des Prokurenregisters, woselbft die dem Kausmann Jofepb Mevyerba< zu Aachen ertheilte Prokura verzeichnet

für vorftehende Firma

fteht, wurde in Spalte 8 ist erloschen.

Aachen, den 10. März 1899. Königliches Amtsgericht. Abtbeilung V.

Aachen. Bei Nr. 412

woselbst die offene Handelsgesellschaft in Firma Wilh. Sieben & Hinzen i. l zu Aachen verzeihnet steht, wurde in Spalte 4 vermerkt: Die Liquidation der Gesellschaft ist beendet.

Aachen, den 10. März Königliches Amtsgeri

Aachen. Bei Nr. 554

woselbst die offene Handelsgesellshaft in Firma

Casteel & Kreusch mit

verzeichnet stebt, wurde in Spalte 4 vermerkt: Die Handelsgesellscaft ist dur den Tod eines Gesell-

\<afters aufgelöst. Aachen, den 10, März Königliches Amtsgeri

Die Liquidation der

Die Liquidation der

Vom „Central - Handels - Regifter für das Deutsche Reich“ werden heut die Nrn. 664. und 66 B. ausgegeben.

über Aktiengefellshaften

igreih Sachsen, dem und dem Großherzog-

[71145]

verzeihnet steht, wurde Liquidation der Gesell-

enregisters, woselbst die Maria Grotius,

[71146] Firma L.“ mit dem

steht, wurde in Spalte 4 Gesellschaft ift

[71149] Firma

wurde in Spalte 4 ver-

[71151]

eb. Bonn, Ehefrau ertheilte Prokura ver- irmenregisters wurde die

als deren Inhabecin die

[71142]

L.“ mit dem Sitze zu wurde in Spalte 4 ver-

__ [71144] des Geselischaftêregisters, elsgesellshaft in Firma

steht, wurde in Spalte 4 Gesellschaft ist

vermerkt: Die Prokura

[71143] des Gesellschaftsregisters,

‘“ mít dem Sitze 1890. <t. Abtheilung V.

[71147] tes Gesellschaftsregisters,

dem Sitze zu Aachen

1890, <t. Abtkeilung V.

[71148] Aachen. Bei Nr. 1091 des Gesells<aftsregisters, woselbst die ofene Handelsgesellshaft in Firma „vom Hofe, Kreuzberg «& Cie. i. L.‘“’ mit dem Sitze zu Aachen verzeihnet steht, wurde in Spalte 4 vermerkt; die Liquidation der Gesellschaft ist beendet.

Aachen, den 10. März 1890. ;

Königliches Amtsgericht. Abtheilung V.

[71150] Aachen. Bei Nr. 1638 des Gesellschaftsregisters, woselb|# die Aktiengesellshaft „Electra, Actien- esellschaft für Galvanoplaftik i. L,“ mit dem Sive zu Aachen verzeichnet steht, wurde in Spalte 4 vermerkt: Die Liquidation der Gesellshaft ift be- endet, Aachen, den 10. März 1890. i ; Königliches Amtsgericht. Abtheilung V.

[71141] AhrensböceK. In das Handelsregifter des unter- zeihneten Amtsgerichts ist Seite 38 zu Nr. 34, Firma: Jm Jahre 1836 gegründete Spar- und Leihcasse im Fle>en Ahreusbö>, Siß Ahrensbö>, eingetragen: L 15) Zur Zeihnung der Firma der Gesellschaf t find drei Mitglieder des Vorstandes bere<tigt.

17) An Stelle des verstorbenen Dr. med. Theodor Spies zu Ahrensbö> is der Gastwirth Gottlieb Weidemann zu Ahrensbôö> als Mitglied des Vor- standes gewählt. S

Ahrensbö>, 1890, März 7. i

Großberzoglihes Amtsgeri<ht. Ostendorf. Aurich. Bekanntmachung. [71152] Auf Blatt 175 des hiesigen Handelsregiiters ift beute zu der Firma Hartog Schulenklopper in Aurich eingetragen: _ j „Die Frma ift erloschen.“ Aurich, den 8. März 1390. Königliches Amtsgericht. II. Baden. Gesellschaftsregister- [71156] Einträge. .

Nr. 3249. In das Ge!ellschaftsregister wurde unter O.-Z. 66: Firma Echo: Aktiengesellschaft für Verlag und Dru>erei in Baden , beute eingetragen : 7

Mitglied des Vorstandes an Stelle des ver- storbenen Gastwirths Wilbelm Gerwig hier, ift Kaufmann August Seiler hier,

Baden, den 3. März 1890.

Großh. Amtsgeri@t. Fr. Mallebrein. [71153] Barmen. Unter Nr. 1554 des Gesellshafts- registers wurde die Firma Vottenberg « Lotz und als deren Theilhab:r der Kaufmann Friedri August Bottenberg und der Schneidermeister Valentin Lotz, beide zu Barmen, eingetragen. Die Gesellschaft hat am 1. März d. J. begonnen. Barmen, den 11. März 1590. Königliches Amts8geriht. Berlin. Handelsregifter [71281]} des Königlichen Amtsgerichts L. zu Verlin.

Zufolge Verfügung vom 12, März 1830 sind am selben Tage folgende Eintragungen erfolgt :

In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 1193, woselbst die Aktiengesellschaft in Firma:

Verficherungsgesellschaft eeThuringia““ mit dea Sitze zu Erfurt und einer Zweignieder- lafjung zu Verlin vermerkt stebt, eingetragen: Laut Beschlusses dec Generalversammlung vom 1. Mai 1888 resp. 6. Mai 1889, genehmigt dur< Rescript des Ministers des Innern vom 25. Juni 1889, sind die S8. 1, 7, 10, 19, 28, 33, 36, 47 und 50 der Statuten abgeändert worden, namentli $. 10 dabin, daß alle für die Aktionäre bestimmten öffentlihen Bekannt- machungen der Gesells<aft als gehörig geschehen gelten jollen, wenn fie 1) dur< den Deutschen Rei®s- und Königlich Preußishen Staats-Anzeiger und 2) den Allgemeinen Anzeiger zu Erfurt veröffentliht find.

In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 4093, woselbft die Atllengele hart N Firma:

„Unio

i Baugesellschaft auf Actien mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen: /

In theilweiser Ausführung des Beschlusses der Generalversammlung vom 25, September 1889 ift das Grundkapital um 360 000 Æ er- höht worden.

Die 88. 4 und 21 des Statuts sind dur Urkunde vom 28. Februar 1890, wel<e s im Beilage-Bande Nr. 383 zum Gefell|<afts- register, Vol. IIL, Seite 372 und 373 befindet, geändert worden.

Das Grundkapital beträgt jeyt 810 000 und ist eingetheilt in 750 Aktien zu je 600 und 300 Aftien zu je 1200 ;

In der Generalversammlung gewährt jede Aktie über 600 # eine Stimme und jede Aktie über 1200 A 2 Stimmen. Die Aktien lauten

In unser Firmenregifter ift unter Nr. 18 302,

woselbst die Handlung in Firma:

Gebr. Pötschke i

mit dem Size zu Berlin vermerkt fteht, ein-

getragen : E Der Sitz der Firma is nah Waldheim in

Sa(hsen verlegt.

In unser Gesellschaftsregister ift unter Nr. 9599, woselbft die Handelsgesellshaft in Firma: Wilhelm Friedrich Nachf._ : mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, eîn- getragen : 2 Die Firma ift in

Ad. Herz «& H. Süsfsenguth

geändert.

In unserem Gesellschaftsregister ift unt-r Nr. 11 608, woselbst die Kommanditgesellshaft in Firma: Berliner Naturheilanftalt

Commanditgesellschaft

Kronuberg & C°_ E

mit dem Sitze zu Berlin eingetragen fteht, ver- merkt worden, daß der persönlih haftende Gesell- \<hafter, Kaufmann Hermann August Carl Kronberg zu Berlin, am 6. März 1890 aus der Gesellschaft ausgeschieden und dafür der Kaufmann Rudolf Hermann Emil Kronberg zu Berlin an demselben Tage als persönli< baftender Gesells<after ein- getreten ist, sowie daß Leßterer das Handelsge\<äft im Verein mit dem bisherigen und einem neu ein- getretenen Kommanditisten unter unveränderter Firma fortseßt und die Vermögens-Einlage des einen Kommanditisten herabgeseßt worden ist. Ferner ift dort vermerkt worden, daß zur Ver- tretung der Gesells<haft allein die unter Nr. 7983 des Prokurenregisters als Kollektivprokuristen einge- tragenen Eduard Escbenbah und Johann Baptift S@meidel gemeinschafilih bere<tigt find. __ Endlich ist in unser Prokurenregister unter Nr. 7983, woselbst die dem Eduard Eshenbah und dem Johann Baptist S<meidel, Beide zu Berlin, für die vor- genannte Kommanditgesellschaft ertheilte Kollektiv- prokura vermerkt steht, eingetragen : à-

In unser Firmenregister ist unter Nr. 4912, wo- selbst die Handlung in Firma:

; L, Otto Frauk

mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, einge-

tragen: Das Handelsgeschäft ist von den Erben des bisherigen Geshäftsinhabers dur Vertrag auf , den Kaufmann Richard Matthias Ferdinand Laux zuw Berkin übergegangen, welcher dasselbe unter unveränderter Firma fortsezt. Vergleiche Nr. 20 500 des Firmenregisters. Demnächst ift in unser Firmenregister Nr. 20 500 die Handlung in Firma: L. Otto Frank mit dem Sitze zu Berlin und als deren Inhaber der Kaufmann Rihard Matthias Ferdinand Laux zu Berlin eingetragen worden.

unter

Die Gesells(after der hierselbft unter der Firma: Gebr. Keilpflug am 5. April 1889 begründeten offenen Handelsgesell- {aft (Geschäftslokal : Höcbstestraße Nr. 11) sind der Kaufmann Constantin August Keilpflug und der Kaufmann Anton Rudolf Keilpflug, Beide zu Berlin. Dies is unter Nr. 12096 des Gefellschafts- registers eingetragen worden. Persönlih haftender Gesellshafter der hierselbft unter der Firma: Th. Paetow «& am 10. März 1890 errihteten Commanditgesell- \<haft (Geschäftslokal: Jerusamerftraße Nr. 66) ift der Kaufmann Carl Julius Theobald Paetow zu Berlin. : Dies ift unter Nr. 12097 des Gesellschafts- registers eingetragen worden,

Gelöscht ist:

Firmenregister Nr. 4784 die Firma:

Wm. Jacobs.

Prokurenregister Nr. 1692 die der Frau Jacobs, Auguste Wilhelmine Elisabeth Emilie, geborenen von König zu Berlin für die vorgenannte Firma er- theilte Prokura. /

Berlin, den 12, März 1890.

Königliches Amtsgericht I. Abtheilung 56.

Die beiden Prokuristen sind die Firma fortan nur gemeinsaftli<h zu zeichnen berechtigt.

Mila.

Bernburg.

Firma: eziefe Ws Baseich . Hir w daselbft, Thiemanu « Förster in Leopoldshall,

J. Reichenbach in He>lingen,

D. Goeri>ke in Neundorf, _ i

Chemische Fabrik Leopoldshütte, Douglas in Leopoldshall,

L. Stückrath Nachf. H. Pescht in Jlberftedt, Friedrih Abel in Meenewns,

Hermaun Zuckschwerdt in ienburg,

Louis Salomon in He>lingen.

A. Gebhardt in Nienburg,

Frdr. Loeber in Droebel, L

F-+ FLEMEN! vormals E. S. Trippler in He>- lingen, ;

A. Breithaupt in Bernburg,

Handelsrichterliche Bekanntmahug. : In Gemäßheit der Bestimmungen des Reich8geseßes vom 39. März 1888, betreffend die sung nit mehr bestehender Firmen und Profuren im Handelsregister, soll das Erlöschen nachstehender Firmen:

71154]

__ Inhaber: _ Kaufmann Albert Held in Güsten, Handelsfrau Helene Hirsch, geb. Veit, daselbft. a. Kaufmann Friedri Thiemann in Staßfurt, b. Kaufmann August Gottlieb Hermann Förster in Leopoldshall. O Kaufmann Isaak Reihenba$ in He>lingen. Maurer David Göri>ke in Neundork. a. Fabrikbesißer Hugo Sholto Douglas in Aschers- leben, b. Rittergutsbesiger George James Douglas in Wiednitz, E c, Techniker Karl Wandel in Waldau. Kaufmann Heinrich Pescht in Ilberstedt. Kaufmann Friedri Abel in Nienburg. n Hermann Zu>kshwerdt in Magdeburg. Frau Adelheid Salomon, geb, Alexander, in ed- lingen. @auftiann August Gebhardt in Nienburg. Kaufmann Ludwig Friedri Loeber in Dröbel. Unverehelihte Johanne Marie Dorothee, gen. Frie- derike Trippler in He>lingen. Agent August Breithaupt in Bernburg,

in das beim unterzeichneten Amtsgericht geführte Handelsregister eingetragen werden. Die Inhaber der vorstehend bezeihneten Firmen oder enthalt nit bekannt if, werden hierdur< aufgefordert, einen e

die Re<tsnachfolger derselben, deren Auf- twaigen W'derspruh gegen die Eintragung

binnen 3 Monateu, vom Tage der öffentlichen Bekanntmachung an gere<net, entweder {riftli oder

zum Protokoll des Gerihts\{reibers anzubringen. Bernburg, den 8. März 1890

(Tom sRTOR. Bekan E. geiragen

In das hiesige Handelsregister i!t heu :

J. G. Hindrihson W"v «& C°.

Bremerhaven.

Jobann Arend Heitmann ift am 26. Dezember 1889

verstorben. L : Dur dessen Tod ift die ofene Handelsgefel [af

aufgelöst, Rudolf Heinri E ührt das

Geschäft unter unveränderter Flrma als alleiniger nbaber fort. Z

f Bremerhaven, den 8. März 1890.

Der Gerichtsschreiber Æ E für Handelssachen.

Trumpf.

Breslau. Bekanntmachung. [71158]

Jn unser Firmenregister ist bei Nr. 7789 das dur< den Eintritt des Kaufmanns Sußmann Loewenherz zu Posen in das Handels8geshäst des Kaufmanns Wilhelm Preuß erfolgte Erlöschen der (Einzel-) Firma Wilhelm Preuf: hier, und in unser Gesellschaftsregister Nr. 2480 die von_ den Kaufleuten Wilhelm Preuß zu Breslau und Suß- mann Loewenberz zu Posen am 1, März 1890 bier unter der Firma Wilhelm Preuß & Comp. er- richtete ofene Handelsgesellschaft heute eingetragen worden. A

Breslau, den 7. März 1890.

auf jeden Inhaber.

Königliches Amtsgericht.

Herzoglich Anhaltishes Amts8gericht. v. Brunn. E

Breslan. Bekanntmachung. [71159]

In unser Gesellschaftsregister ist bei Nr. 2411, betreffend die Kommanditgesellshaft Schu>kert «& mit dem Siye zu Nürnberg und einer Zweig- niederlaffung in Breslau, heute eingetragen worden :

In die Firma ist die zuïäßliGe Bezeichnung „Zweiguiederlafsung Breslau“ aufgenommen worden.

Breslau, den 7. März 1890.

Königliches Amtsgericht.

Breslau. Vekanntmachung. [71457] In unser Firmenregister ist Nr. 7949 die Firma Otto Helling hier und als deren Inhaber der BLRA Otto Helling hier, heute eingetragen worden. Breslau, den 8. März 1890. Königliches Amtsgericht.

Brieg. Bekanntmachung. [71161] 1) Im biesige Gesellschaftsregister ift die unter Nr. 49 in Firma „August Steymaun“ ein-

getragene Hande agel G gelöscht,

2) im Firmenregister unter Nr. 448 die Firma „Angust Steymanu“/ und als deren Inhaber der Kaufmann Gustav Steymann in Brieg eingetragen.

Brieg, den 12. März 1890.

Königlihes Amtsgericht. T.