1890 / 67 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Dies ifff unter Nr. 12098 des Gesell s<afts- regifters eingetragen worden.

In unser Firmenregister sind je mit dem Sitze zu Verlin - S

unter Nr. 20 502 die Firma:

F. Z (Gesäftslokal: Kleine Andreatstraße Nr. 9) und als deren Inbaber der Kaufmann Iohann Friedri Paul Ze< zu Berlin, unter Nr. 20 504 die Firma: Simon Straus (Geshäftélokal: Brunnesstraße Nr. 6) und als deren Inhaber der Kaufmann Simon Straus zu Berlin, unter Nr. 20505 die Firma: Emil Rufike (Gescäftélokal: Central-Marktballe) und als deren Inbaber der S{läthtermeifter Emil Paul Rußke zu Berlin. unter Nr. 20 593 die Firma : M. Hauptmann (BesLäftslokal : Linienstraïe Nr. 41) und als derenen Inhaberin fie Kauffrau Marie Louise Augusle Hauptmann, geborene Knorr zu Berlin, einaetragen worden. i Dem Ozcar Carl Heirrih Hauptmann zu Berlin ift für die leßtgenannte Firma Prokura ertbeilt und it dieselbe unter Nr. 8383 tes Prokurenregisters ein- getragen worden.

Der Kaufmann Iobann Carl Friedri Wilbelm Müller zu Berlin hat für sein hierselbft unter der

Firma: C. F. W. Müller bestebendes Handelsges<äft (Firmenregister Nr. 13 863) dem Johannes Hermann Peter Keilih zu Berlin Prokura ertbeilt. Dies ift unter Nr. 2382 des Prokurenregisters eingetragen worden.

Der Buctbbändler Ernst Seeliger zu Berlin bat

für sein hierselbst unter der Firma: F. E. Lederer

bestebendes Handel8ge\Säft (Firmenregifter Nr. 11 055) dem Franz Seeliger ¿4 Berlin Profura ertheilt.

Dics ift unter Nr. 8384 des Prokurenregisters eingetragen worden.

Gelsös<t ist:

Firmenrecister Nr. 18416 die Firma:

i Johannes Teßmann.

Berlin, den 13. Mär: 1890. i

Königlites Amtsgericht T. Abtbeilung 56. Mila.

Bernburg. Sandel8ridterliche Bekanntmachung. L : Die Fol 116 des biefiaen Handeltregisters ein- cetragene Firma Eduard Dei>e in Vernburg ift heute gel 8\>&t worden. Beruburg, den 10. März 1890. Herzogli Anbaltis<e8 Amtsgericht. v. Brunn.

[71405]

Bernburg. Sandelêrichterlihe [71404]

Vekanntmachung. - : Die Fol. 524 de8 hiesigen Handel8reaisters etn- g¿tregere Firma A. Trenkner in Sandersleben ift beute gelös{t worden. l Vernburg, den 12 März 1890, : Herzoglih Anhaltisdes Amtsgeri®t. v. Brunn.

Bonn. Bekanntmachung. _ [71409]

Zufolge Verfügung vom beutiaen Tage ifi in das biae Handels-Gesellshaftsregister unter Nr. 638 die HandelsgesellsGaft unter der Firma:

„Johann Steimel sel. Erben“

mit dem Sitze in Heunef und mit folgenden Ne>bts8-

verbâltnifsen eingetragen worden :

Die Sesellsafter sind:

1) Die Wittwe Jobann Steimel, Helene, geborene Bubbolz, Indaberin eines Fabrikges<äftes in [lantwirtbs(aftliGben Maschinen, in Hennef wohnend, i

2) deren minderjäbrige Kinder : j

a. Karl Jobann, b. Agne8, ec. Maria Ger- irud und d. Peter Wilhelm Steimel, alle daselbft wohnend.

Die Gesellschaft bat am 1. März 1890 be- gonnen und ift nur die Wittwe Iohann Steimel zur Vertretung derselben beretigt.

Gleicieitig is in das biesige Handels-Prokuren- register unter Nr. 320 die dem Kommis Franz > beten in Hennef Seitens der Frau Wittwe Iobann Stzeimel und ibrer Kinder für ihre Handel8- niederlafuna unter der Firma:

„Johaun Steimel sel. Erben“

ertkeilte Prokura einaetragen worden.

Boun, den 10. März 1890.

Neu, :

GeribtéiSreiber des Königlichen Amtsgerichts. Bonn. Bekauntmachung. _[71407]

Zufolge Verfügurig vom beutigen Tage ift in das hiesige Hantels-Firmenregister unter Nr. 1350, wo- selbst die Handelsfirma :

: „F. W. Heymann“‘ / mit dem Sie in Eckenhagen und als deren alleiniger Inbaber der Kaufmann Friedrich Wilbelm Hevmann zu E>erhagen vermerkt fiebt, folgende Eintragung erfelgt i

Das Hanteléges<äft ist mit allen Aktiven und Passiven und mit dem Rechte, die Firma weiterzuführen. auf die Wittwe Friedri Wil- belm Hepmana, Maria, geb. Viörchen, Handel ê- frau zu Cdenbagen, übergegangen. /

Gleichzeitig ist in das biesige Handels-Firmen- register unter Nr 1371 die Handelsfirma:

P __ „F. W. Heymaun““ nit tem Sig? in Ekenhagen und als deren alleinige Inbaberin die in E>tenbagen wohnende Wittwe Friedrih Wilhelm Heymann, Maria, geb. Mören, und in das Handels-Prokurenregister unter 9èr, 321 bie Seitens der Wittwe Friedri Wilheim Hevmann für ihre vorbezeihnete Handelsnieder- laung dem in E>enhagen wohnenden Kaufmann Adolf Heymann ertheilte Prokura cingetragen worden.

Bonn, den 11. März 1890.

E Neu, : E crichtss&reiter des Königlichen Amtsgerich!s.

n 2

Bonn. Vekanntmachung. [71408]

Zufolge Verfüzung vom heutigen Tage ift in das biesige Handels-Firmenregister unter Nr. 787, wo- selbst die Handeléficma:

i „Müller & Stellbaum““ n mit dem Sigze in Voun und als deren alleiniger Inbaber der in Bonn wohnende Kaufmann Oskar Iulius Wilhelm Stellbaum vermerkt steht, folgende Eintragurg erfolgt:

Die Firma ift erloschen.

Vonn, den 11. März 1890.

Neu, : Geri&ts\<reiber des Königli&en Amtsgeribts.

[71406]

Braunschweig. Ins biefiae Handeléregister Band V. Seite 77 ift heute die Firma: „Dr. Tis mea

othefe d

als deren Irhaber die Apotheker Dr. Paul Diefing

vnd Ludolf Diesing, beide hieselbft, als Vrt der

Niederlassung Brauns&weig und unter der Rubrif

„Rewtsverbältnisse bei Handelsgesellschaften“ Folgen:

des einaetragen :

CŒ,

Offene Handel8gesell\>aft, begonnen am 1. Juli O, Me

Braunschweig, den 11. März 1890. Herzoglihes Amtsgerict. R. Engelbre@t.

[71410] Coburg. In das hiesige Handelsregister ist am 18. Februar 1890 zu Haupt-Nr. 587, die Ftrma L. Hagelberg zu Coburg betr., eingetragen worden:

Nach dem Ableben des bisherigen Inhabers, Kau!?- mann Ludwig Hagelberg ¿zu Coburg, ist deten Wittwe, Frau Therese Hagelberg, geb. Lang:

a. für h,

b. für ibre Kinder Arthur, Martin und

Hagelberg

als dessen Erben Inbaberin der Firma geworden.

Coburg, den 26. Februar 1820.

Kammcr für Handelésaten. Dr. Otto.

Dortmund. Handelsregister [71415} des Königlichen Amtsgerichts zu Dortmund.

1. Im Firmenregifter it am 8. d. Mts_ bei Nr. 1228, die Firma „A. Wilde“ hier betreffend, Folgendes eingetragen: s

Der Kaufmann Arwed Wilde hat in fein unter nebenstehender Firma betriebenes Gesäft den Kaufmann Paul Moedebe> zu Dortmund als Tbeilbaber aufgenommen; daber bier ge- [öst und unter Nr. 583 des Gesellsaft3- registers wieder eingetragen.

I]. Gleicieitig ist im Gesells>afisregister die Handelsgescllsaft in Firma „A. Wilde“ hier für die ¡u I. genannten Theilhaber Wilde und Moedebe> eingétragen.

1II. Im Firmenregister ist am 10. d. Mts. unter Nr. 1364 die Firma „Ludwig Rosenthal“ hicr und als deren Inhaber der Kaufmann Ludwig Rofen- thal bier vermerkt.

Düsseldorf. Befanntmachung. [71163]

In das Gefellshaftêsregister ift unter Nr. 1145 Firma „G. Schuaß & Co.“ hier —- Folgendes eingetragen worden: S

Der Ingenieur Gustav S<hnafi zu Düffeldor? tit avs der Handelsgesels<2#t ausgeschieden. Die übrigen Gesellihafter Ferdinand und Hubert Hoff- mann, Werkmeister zu Benratb, segen das Gesäft unter der Firma „Gebr. Soffinann““ in Beurath fort.

Beide Gefells<after sind zur Vertretung der Ge- ïe0s>aft beredtigt.

Düsseldorf, den 4. März 1890.

Königliches Amtsgericht. Abtbeilung FII.

Düsseldors. Befanntmachung. [71164]

In das Firmenregister ist Folgendes eingetragen worden:

a Unter Nr. 2654 Firma „Düsseldorfer Mineral-Wafser: Anstalt A. Neumann bier“ —: Das Handelsae\<äft ist dur Vertrag auf den Rentner Julius ron Thberen bicr übergegangen, welcher daê- felbe unter unveränderter Firma fort!ett. :

b. Unter Nr. 2910 die Firma „Düfseldorfer Mineral : Wasser : Auftalt A. Neumann“ mit dem Site in Düsseldorf und als deren Inhaber Sulius von Thenen, früber Rentner daselbft.

Düfseldorf, den 6. März 1890.

Königliches Amtsgeri&t. Abtheilung VII. Düsseldorf. Becfanntmachung. [71165]

In das Gescllaftsregister ist unter Nr. 1434 eingetragen worden die Kommanditgesellschaft unter der Firma „Wilms & Co.“ mit dem Sigze in Düsseldorf. Die Gesellschaft b:stebt aus dem Kaufmänn Karl Artbur Wilms zu Düfeldorf, als versönli® baftend-n Gesellschafter und einem Ko1- manditisten.

Die Gesellsbaît kat am 5. März 1890 begonnen.

Düsseldorf, den 6, März 1890.

Köriglites Amtsgerit. Abtbeilung VII.

Düsseldorf. SBefanntmachung. {71411} In das Gesellschaftsregister if unter Nr. 1435 eingetragen worden die Kommanditgesellschaft unter der Firma „Fr. Brauß; & Co.“ mit dem Siye in Düfseldorf. : / Die Gesellschaft besteht aus dem Kaufmann Friß Brauß zu Düfeldorf, als persönli haftenden Se- jellsafter und cinem Kommantitiften. Die Gesellstaft bat am 1. März 1890 begonnen. Düsseldorf, den 7 März 1890. 2 Königlites Amtsgeri@t. Abtheilung ŸVII.

Düsseldors. Bekanntmachung. [71412] In das Firmenregister ist Folgendes eingetragen worden : E a. Unter Nr. 2515 Firma „Rheinische Gas: Koch Heerdfabrik O. Wehle“ bier. Das Handel2ges> ät ift dur< Vertrag auf den Kaufmann Friedri Gustav Berg bier übergegangen, welcher daselbe unter der Firma „Rheinische Gaê: Koch-HScerdfabrik F- G. Berg“ fortsetzt ; b. unter Nr. 2911 dic Firma „Rheinische Gaé- Koch -Heerdfabrik F. G. Verg“/ mit dem Siße in Düsscldorf und als deren Inbaber der Kauf- mann Friedri Gustav Berg daselb}. Düsseldorf, den 7. März 1890

Frin T Ti

Düsseldors. Bekanntmachnng. [71413] In das Firmenregister ift unter Nr. 2912 ein- getragen worden die Firma „J. Sachs“ mit dem Sitze in Düsseldorf und als deren Eigenthümerin Iennv Sas, Inkbaberin eines Tu<- und Maß- ges<âftes daselbft.

Düsseldorf, den 8. März 1890.

Königlices Amts8geri&t. Abtbeilung VII.

DüsseIdors. Sefanntmachung. [71414] In das Prokurenregister ist unter Nr. 944 einge- tragen worden die von der Firma „Emde «& Funke“ hier dem Kaufmann August Wiesemann hier ertheilte Prokura. Düsseldorf, den 8. März 1890.

Königliches Amtsgericht. Abtbeilung VIT.

Duisburg. Handelsregifter [71168] des Königlichen Amtsgerichts zu Duisburg.

In unser Gesells&aftsregister ift bei Nr. 374 ofen: Handelagesells@aft G. Schenk zu Duisburg am 1. März 1899 eingetragen : i „Der Kaufmann Gerkard Schenk zu Duieburg ist als Tbeilbaber in die Gesellschaft aufacnommen ; dele ift zur selbständigen Vertretung der Firma efugt.“

Duisburg. Handelsregister [71166] des Königlichen Amtsgerichts zu Duisburg. In unser Handelsregister ist am 1. März 1890 einaetragen: i 1) Bei Nr. $ des Ge’cllscaftsregisters ofene Handelsgesell haft „Heinri Esch“ zu Duis- burg —: s „Die Gesells<Gaft ift aufgelöst. Das Handels- ces<äft ist auf ten Kaufmann Julius Es zu Duisburg übergegangen, welcher dasfelbe unter der biéberigen Firma fortführen wird. Die Firma ift deshalb bier gels\@t und unter Nr. 986 des Kirmenregisters neu eingetragen.“ 9) Unter Nr 986 des Firmenregisters die Firma „Heinrich Esh““ und als deren Inhaber der Kauf- mann Juliivs Es< zu Duisburg.

Duisburg. Sandel8register [71169] des Königlichen Amtsgerichts zu Duisburg Unter Nr. 458 des Gesellschaftsregisters ist die am 3 Märi 1899 unter der Firma „Klempt «& Bonnet““ erribtete offere Handelsgefells<aft zu Duisburg am 4. März 1820 eingetragen, und find als Gesell!after vermerkt: 1) der Kaufmann Otto Klempt, 9) der Ingenieur Albre<ht Bonnet, Beide zu Duisburg. Tie Befugniß, die Gesellschaft zu vertreten, ftebt Fedemn der Gesells<after zu. Duisburg. Handelsregifter [71167] des Königlichen Amtsgeri<hts zu Duisburg. Die unter Nr, 921 tes Firmenreaifters eingetragene Firma „M. Baehr““ (Firmeninhaber: der Kauf- mann Ar Baehr zu Duisburg) ift gelös{t am 5. März 1890.

Elberfela. Befauntmachuug. [71416]

In urvser Gesellschaftsregister ist Heute unter Nr. 2182, woselbst die offene Handelsgesellschaft in Firma Pak «& Siegler mit dem Sitze zu Elber- feld vermerkt stebt, eingetragen : S

Der Artitekt Carl Wolf zu Elberfeld ift aus der Hantelägesellshaft auëgescieden.

Elberfeld, ten 11. März 1890.

Königliches Amtégericht. Abtbeilung I.

Elberfeld. Befanntmachung. [71417]

Der Kaufmann Wolf HirsHfeld zu Elberfeld bat für sein daseltst unter der Firma W. Hirschfeld bestehendes HandelägesSäft feiner Ebefrau Elise, geb. Reina&, zu Elberfeld Prokura ertbeilt und ist dieselbe unter Nr. 1645 des Prokurenregisters ecin- getragen worden. G

Elberfeld, den 11, März 1890.

Königliches Amtsgericht. Abtkeilung I.

[71418] Eupen. Bei Nr. 24 des GesellsGaftregisters, wos'e!bît die Aktien Commandit: Gesellschaft Seel- hof « Cie mit tem Siye Hergeurath einge- tragen ift, wurde auf Anmeldung beute vermerkt: Der Gerant Carl Scelboff, Apotbeker iu Aacbestr, ift am 17. Mai 1889 verstorben. Dur BeïSluß des Aufsichtêratbc2 rem 9. März 182 Î Naben erscheinenden Zeitungen: „E wart* und „Politis(es Tageblatt“ eingegangenen „Aacener Zeitung“_ Zeitung“ ¿um Organ für die Veröfen Gesellschaft bestimmt und i Aufsichtsratbe auêgetret Pros zu Aatken, derzeit j!

Demnach bestebt der Auffi gzaenmrârtig aus den Herren: Albert Svief erter zu Aachen, Dr. med. Wilkelm Moly, prakt. Arzt u Preuß. Morcsnet und dera genannten Wilhelmi Matké:. Epvypen, den 12. März 1839, Königliches Amtêégericht.

F2N Wf

s t

: Stelle der

„(Srenj- urgen der ¿s aus dem tefcrendars Fulivs der Kaufmann

2 germrähit worden.

i ‘e

0.7

D > E s

ry

Frankenstein. Befauntmahung. (71419) Az unserem Gesellschaftäregilter ist beute die dur das Auss{eiden der Mitgesellsbafterin Beriba Großmann erfolgte Auflöïung der unter Nr. 49 eingetragenen offenen Handelsgesellschaft H. Grefß- mann Wittwe zu Frankerstein, und im Firmenr- register unter Nr, 324 die Firma: „H. Groß manu Wittwe““, als deren Inkaber der Kaufmann Max Großzinann in Frankenftein, uad als Ort der Niederlasjung Frankenstein eingetragen worden.

Fraukenftein, den 7. März 1830,

Königliches Amtêgeriht. ErTanKfurt a./. BSeröffertlihnnger {71174} aus deu hiesigen Haudelëregifteru.

8790. Der bier wohnende Kaufmann Heinrich Blütbe betreibt seit dein Jabre 1874 dakier eine Handlung unter der Firma Heinrih Blüthe.

8791. Der hier wehnende Kaufmann Heinrich Gustav Johann Emden betreitt feit dem Jahre 1875 tabier eine Handlung urter der Firma Heinrich Emden,

8792, Das unter der Firma Ferd. Lausberg tabier bestehende Handeis8ges<äft ist nah dem am 13, Januar 1890 erfolgten Tode d:s alleinigen Jn- baber, des Kaufmanns Jacob Ferdinand Laut- berg, dur Erbgang mit Aktiven und Passiven

Königliches Amtsgericht, Abtbeilurg VII.

auf dessen Erben nâmii< 1) die Wittwe

Sophie Charlotte Lausberg als Statutar- erbin, 2) Anna Katharina Lausbera, 3) Marie Sufanna Juliane Lausberg, 4) Georg Daniel Lausberg, 5) Wilbelmine Margaretbe Lausberg, , rdinand Lausberg, ad 2 bis 6 als gesey- liche Erben übergegangen, welde das Geschäft unter der bisherigen Firma für gemeinscaftlide Rehnung fortführen werden. Die Wittwe Sopbie Charlotte Lautberg hat allein die Befugniß, die Firma zu zeiGnen und nah außen zu vertreten. Dieselbe be- ftätigt die ihrem Sobkne Georg Daniel Lautberg am 4. Juli 1888 ertbeilte Prokura.

8793. Am 1. März 1899 ift der Kaufmann Max von Stadler zum Prokuriften der Aktiengesellschaft Frankfurter Margaringesellschaft bestelit worden. Derselbe ift berehtigt, in Gemeinschaft mit einem der Direktoren die Firma zu zeichnen.

8794. Der hiesige Kaufmann Karl Kinkel bat dahier cine Handlung unter der Firma C. Kiukel errihtet und seiner Ebefrau Friederike Louise, geb. Brauer, Prokura ertbeilt.

8795. Durch Beschluß des Aufsichtsratbs der in Mannkeim unter der Firma Deutsche Unionbank mit Zweigniederlaffung daselbft bestehend-n Aktien- gefells<aft vom 28. Januar 1890 ift der Kaufmann Friedri< Smidt in Mannheim zum Mitglied des Vorstandes der Gesellschaft ernannt worden mit der BereWtigung, die Firma der Gesellshaft gemein- \aftli<h mit einem andern zur Firmenzeichnung Berechtigten zu zeichnen.

8796, Der bier wohnende Kaufmann Hans Jor- dan bât dabier eine Handlung unter der Firma Hans Jordan erri{tet.

8797. Die biesigen Buchhändler August Leine- weber und Alwin Weise baben am 1. ds. Mts, bierselbst unter der Firma Lcineweber «& Weise eine Handeltgesellschaft errcictet.

Fraukfurt a./M., ten 8. Mär; 1890.

Königlies Amtsgericht. Abtheilung IV.

Gera. Bekauntmachung. [71421]

Auf Fol. 464 des Handelsregiîters für unseren Stadtbezirk ist beute die Firma Vuschendorf, Spoerl & Comp. in Gera-Untermhaus gelöst worden.

Gera, am 12. März 1890.

Fürstlibes Amtsgerit. Abtbeilung für freiwillige Gerichtsbarkeit. H. Graesel.

Grossalmerode. Befanntmahung. [71420] Handelsregifter. Nr. 15. Firma Justus Koch ¿u Srof;almerode. Der seitherige Inhaber Georg Ko ift verstorben, das Ges<äft auf dessen Erben:

1) Elise Margarethe Bertha Ko,

2) Anna Katharine Emilie Ko, L Neide minderjäkrig und unter Vormundschaft der Witiwe des Georg Koch, Elise, geb. Saame, über- gegangen.

Laut Anmeldung vom 12. März 1890 eingetragen an demselben Tage. Großalmerode, den 12. März 1890. Königliches Amtsgericht. Hamburg. Eintragungen [71424] in das Handelsregister. 1890, März 8.

N. Mayländer Co. Die Gesellschaft unter dieser Firma, deren Inbaber Karl Guftav Adolf Richard Mavländer und Karl Emil August Vittali waren, ist aufgelöst. Die Firma in Liquidation wird von jedem der genannten Theil- baber allein gezeibnet.

Carl Beruh. Schmidt. Diecse Firma hat an Berthus John Heinrich Witt Prokura ertbeilt. Berliner Spedition3- und Lagerhans-Actien- Gesellschaft (vormals Barß «& Co.) zu Berlin. Die Geseüschaft hat Gustav Kienaît zu ibrem biesigen Bevollmäthtigten ernannt. Der- selbe ift laut der beigebrabten Vollmacht ermäßtigt, Kauf- und Verkaufsceschäfte, scwie Fracht- und Speditionsverträge für die Gefellszaft abzu- s{iießen, Connossemente, Frahtbriefe urd dergl. in Vollma$t zu zeibnen, Gelder und Waaren in Empfang iu nebmen und darüber zu quittiren, aub die ESesellshaft vor den biefigen Gerichten

zu vertreten.

Die früber an Hermann Iulius Alexander Lautensheid, in Firma Aler. Lautensheid, er- tbeilte Vollmacht ift aufgebeben.

März 10.

J. Renner & Co. Diese Firma hat die an Kail Wilbelm Ecnst Ubland ertheilte Prokura auf- gehoben und an Benno Fraen>el und Martin Dantel Süsémann gemeins&aftlibe Prokura ertbeilt.

Maklerbank in Hamburg. In der General- versammlung der Tctionairie vom 19. Februar 1820 ift cine Abänderung der $$S. 1, 8, 9, 11, 12 14, 16, 18, 20, 21, 24—39, unter Wegfall der &. 31 und 32, der Statuten der Gesellswaft be- iGlofen worden, wodur< u. A. jet Folgendes bestimmt ift: :

Zwe> der Gesellschaft ist der Betrieb von Börsen- aeicäften. Vorzugsweise bezwe>t sie dur ihren Eintritt als Mitcoatrabentin oder dur< Ueber- nahme der Garantie die Erfüllung von Fonds» gescäften zu sichern.

Der Vorstand der Gesellschaft besteht je nav Bestimmung des Aufsichtsrathes aus zwei oder mebreren vom Aufsichtsrath gewählten Directoren.

Die Firma der Geselischaft wird von zwei Mitgliedern des Vorstandes gemeinschaftlich ge- zeichnet.

Der Aufsictérath ist bere<tigt, au< andere Beamte der Gesellschaft zu befugen, in Ver- birdung mit einem Mitgliede des Borftandes die Firma der Gesellshaft per procura zu zeichnen.

Die Zusammenberufung der Generalversamm- lung der Actionaire ges>@ieht dur< öffentliche Bekannimacung, unter Mittheilung der Tages- ordnung, mit einer Frist von mindestens zwei Wochen.

Die von der Gesellschaft autgehenten öffent- lien Bekarntmachungen erfolgen von dem Auf- siótérath oder Vorftand unter der Firma der Gesellschaft im „Deutschen Reichs-Anzeiger“, dem eHawburgischen Correspondenten“ und den eDam- burger Nahhrictten“. h

Sollte eines der zwei letztgenannten Blätter unzugängli< werden, so genügt bis auf ander- weitigen Beschluß der Generalversammlung die Bekauntmachung dur die beiden übrigen Gesellz \chaftsblâtter.

Otto Gierth &«& Co. Commandit - Gesellschaft. Persönlich haftender Gesell s<after: Carl Friedrich Otto Giertb. :

Emil Scholz. Jokann Heinri Ludwig Deis ift aus dem unter dieser Firma gefübrten Geschäft ausgetreten. Dasselbe wird von dem bisherigen Theilhaber Konrad Bartbold Heinri<h Schimmecl- vfeng, als alleinigem J:haber, unter unveränderter Firma fortgesest

Altmann «& Schierhorn. Inbaber: Georg Friederi Altmann und Anton Heinri Gustav Ss6ierborn.

F. Schöneverg. Inhaber : Iobannes Friedri Wilhelm Schöneberg,

árz 11.

S. v. Drathen & Mais. Die Gesellschaft unter dieser Firma, deren Inbaber Hinri< v. Dratben und Iobannes Friedrih Mass waren, ift aufgelöft. Die Firma in Liguidation wird von Karl Heinrich Julivs Wie> aliein gzzeinet.

S. v. Drathen. Inbaber: Hinrib von Dratken.

V Se, Mass. Izbaber: Iobannes Friedri

aîs8,

Paulsen & Bohde. Zweigniederlaffung der glei- namigen Firma zu Altona. Inbaber: Paul Fer- dinand Julius Carl Bobte und Vigo Cékriftopber Boy Sodring, beide zu Altoaa.

Paulsen & Bohde. Zweigniederlaffung der gleih- namigen Firma zu Altona. Diese Firma bat an Emil Martin Georg Bielfeldt zu Altona Prokura ertbeilt.

S. Werner. Diese Firma bat an Hermann Heine- mann Profura ertkeiit.

Joakim Martens. Das unter diefer Firma bisber von Gerkard Ioafim Martens gefübrte Geschäft ift von Icbannes Cbristian Weber übernommen worden und wird von demselben, als alleinigem Inbabir, unter unveränderter Firma fortgeseßt.

Deutsche Handels- und Plantagen- Gesellschaft der Südsce-Jnseln zu Hamburg. In Aus- fübrvng des Beschlusses der Generalrersammlung der Actioraire vom 22. Dezember 1888 ift das Grundcavital der Gesells@aît nunmebr auf M 2 750 000, eingetbeilt in 2750 volleingezahlte Actien zu je H 1000, berabgesezt worden.

Das Vorstandêmitglied Theodor August Ludwig Weber ist verstorben Die früber von der Gesellichaft an Carl Iobarn Franz Iäger ertheilte Befugniß zur Mitzeicbnung der Firma per procura ift aufgeboben wordey. Das Landgeriht Hamburg.

Hildesheim. Befanntmachung. [71422] Im biesigen Handelsregifter ist Fol. 921 zur

Firma Gustav Hülßuer in Hildesheim heute

eingetragen:

Die Firma ift erloscdben. Hildesheim, den 11, März 1890. Königliches Amtsgerit. Abtbeilung F.

Hildesheim. Sefanutmachung. [71423] Im biesigen Hantelsregister ist Fol. 50 zur Firria Jsrael WMeyerhof junior in Hildesheim beute eingetragen: Die Kirma ist erloscen.

Hildesheim, den 11. März 1890.

Königliches Amtsgericht. Abibeilung V. Kaiserslautern. Sandelêregifster: [71447] Eintrag.

Im Folium über die AktiengesellsSaft Stadt- theater Kaiserslautern mit dem Sitze in Kaisers-

lautern wurde heute cingetragen:

Dur Beschlu der Gereralversammlung von 14. Februar 1890 wurden 1) IAoleph Neumayer, Kz2l. Gckeimer Hofrath und Bürgermeister, 2) Albert Jacob, Kaufmann, 3) Wilbelm Jänis<, Bier- brauereibesiter, und 4) Iakob Menges, Bildbauer, Alle dabier wohnhaft als Aufsicbisrathémitglieder an Stelle der auéges{iedenen Carl Hoble, Pkilipp Groß, Heinri König und Tkeodor Jacob und der zuleßt genannte Theodor Iacob an Stelle des aus- gesÞbiedenen Leovold Kebr als Ersaßmann gewäblt.

Die übrigen Mitalieder des Aumcterathes sind in ibren bisberigen Stellen verblieben, ebenso als Ersatzmann Ptilipp Robr.

Kaiserslautern, 109. März 1890.

Gerichtsschreiberei des K. Landgcrihts. Mayer. Königl. Obersekretär.

Königshütte. Befauntmahung. [71446] Die in unserem Firmenregifter unter Nr. 175 ein- getragene Firma „Alwine Schliofçarczyk“ ift gelöst. Königshütte, den 12, März 1820. Königliches Amtsgericht.

KösIin. Vekauntmachunug. [71425]

In unser Handeleregister, Abtbeilung für die Ein- tragung der Auss{ließung der Gütergemeinschaft, ist unter Nr. 46 zufolge Verfügung vom 25. Februar 1890 eingetragen, daß der Kaufmann Hugo Neu- bauer ¿u Köslin für seine Ebe mit Emma Nen- mann aus Stobingen dur$H gerihtliven Vertrag vom 5. Mai 1887 die Gemeinsccafi der Güter mit der Bestimmung auëgeshlossen hat, daß das Ver- mögen und der gesammte Erwerb der Ebefrau, au< derjenige aus Erbschaften, Geschenken und Glüds- s die Rebte des vorbehaltenen Vermögens baben oll.

Köslin, den 27. Februar 1890,

Königliches Amtsgericht. II1.

Köslin. Bekanntmachung. {71449}

In unser Handelsregister, Abtheilung für die Ein- tragung der Autschließung der Gütergemeinschaft, ift unter Nr. 47 zufolge Verfügung vom 27. Februar 1890 eingetragen, daß der Kaufmarn Erich Sic>ke zu Cöslin (in Firma August Stieler Na<f.) für stine Ebe mit Frida Bertinetti dur< gerict- lichen Vertrag rom 24. Februar 1890 die Güter- gemeinsbast der Güter und des Erwerbes mit der Bestimmung ausges<{lossen hat, daß das Vermögen und der gesammte Erwerb der Ehefrau aus Erb- \<aften, Geschenken und Glüksfällen die Rechte de3 vorbehaltenen Vernögens baben soll.

Köslin, den 27. Februar 1890,

Königliches Amtsgericht, IIT.

Konstanz. Sandel8register-Einträge. [71448] In das diesseitige Handelsregifter wurde ein- getragen : h A. In das Firmenregister : Zu O.-Z. 38 zur Firma „Jof. Sterk in Kouftauz‘‘:

Das Geschäft is durb ErbsŒ@aft mit Activen und Passiven auf den Erben Kaufmann Georg Sterk, ledig und volljäbrig übergegangen, wel<er daéselbe mit Zustimmung aller Miterben unter der bisberigen Firma fortführt. Der ledigen Privatin Emilie S{Emidbauser wurde Prokura ertbeilt.

Unter O.-Z. 367. Firma und Niederla\fsungsort : „Guggenheim «& Söhne in Kouftauz“. In- hater: Sigmund Guggenbeim, lediger Kaufmann in Koxrstanz.*

Zu O.-Z. 26 zur Firma „Bt Martignoni in Konstanz“. Irbaber der Firma ift auf Ableben der Fricderike Martignoni, gebcrenen Reichert, Wittwe, Ernft Martignoni, lediger Kaufmann in Konstanz. E

B. In das Gesfellschaftêregister :

Zu O.-Z. 98 zur Firma „Auguft Ruf in Kou- stanz“. Cin Kommanditist if am 1. Januar 1. Is. mit feiner aanzen Einlage als sol<er aus der Ge- sellshaft außgetreten, dagegen drei weitere Komman- ditiften mit Wirkung vom gleichen Tage in die Ge- sells&aft cingetretén.

Den Kaufleuten Iofef Henggeler, in Kreuzlingen, August W-ttmann und Christian Hais in Konstanz rwourde Prokura ertheilt,

Zu O.-Z. 4 zur Firma „Xaver Wittmann in Konstauz“.

Der Gesellschafter August Wittmann ift unterm 1. Juni 1889 aus der Gesellschaft ausgetreten. Activa und Paísira sind vertrag8gemäß- auf die beiden Tbeilhaber Josef Wittmann und Karl Witt- mann, wel<be das Geschäft unter der biéherigen Firma fortführen, übergegangen.

Unter OD.-Z. 112 Firma und Niederlafungsort :

„Mayer und Sunkele in Konftanz““. Recbts- verhältnisse der Gesellschaft: „Die Gesell'Gaft hat am 1. Januar 1896 begonren. Gesellschafter sind: Franz Sales Mayer, verwittweter Weizbändler und Albin Hunkele, verkheiratheter Kaufmann, Beide in Konstanz wohnbaëït.

Beide Gesellscafter sind bereGtigt, die Gesellschaft einzeln zu vertreten. Albin Hunkele ift verheiratbet mit Maria Icofefine Hortente Kling von Straßburz. In dem zwischen denselben unterm 22. Januar 1886 zu Siraktburg errichteten Ebevertrag wurde bestimmt:

„Tie zukünftigen Chegatten erflären si, der Herrschaft der auf die Errungenschaft beschränkten Gütergemeinschaft zu unterwerfen, theilbar zur Hälfte bei deren Auflösung gemäß den Art. 1498 und 1499 des bürgerlichen Gescßbu&s in Elsaß-Lothringen.“

Konftauz, den 10. März 1899.

Großbkerzoglibes Amt2gericht. v. Braun.

Landeshut. Befauntmachung. [71490] In unser Gesellscaftéregister 1ît unter Nr. 94 eingetragen worden: Die Handel2gesells@aft urter der Firma Brod: korb «& Drescher zu Landeshut i./Sehles. Die Gesellscaft hat am 11. März 1890 begonnen. Die Gesellchafter sind: der Kaufmann Ioseph Brodkorb und der Kaufinann Ferdinand Dreser. Jeder einzelne ist befuat, die GeszUschaftéfirma voll zu vertreten und die Firma zu zeihnen. Landeshut, den 12. März 1899. Königliches Amtsgericht.

Magdeburg. Sandelöregifter. [71426] Die Liquidation der unter der Firma S<hröder «& Wiedensee hier besiandenen offenen Handels- gesellicaft ist beendet und die Firma deébalb unter Nr. 1146 des Gesells@aftsregiiters gelös>t. Magdeburg, den 10. März 18990, Königlicdes Amt®sgerit. Abtheilung 6.

Mannheim. Handeclsregifter- j eintrag.

Zum Handels8register ist einzutragen:

1) Zu O.-Z. 267 Ges.-Reg. Bd. VI. Firma: „Gebrüder Zipperer“/ in Mauuheim. Offene Handelsaesellsart. Die Gesellschafter sind: Wilhelm

ipperer und Otwald Zipverer, Kaufleute in Blann- beim. Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1890 be- gonnen.

2) Zu O.-Z. 160 Ges.-Req. Bd. 111. Firma: „Albrecht u. Leemann“ in Manuheim. Die Geselischaft ist aufgelöst. Die Liguidation erfolgt dur die bisberigen Gesellschafter, von denen jeder bere<tigt ist, die ¡ur Liguidaticn gebörigen Hand- lungen allein vorzunchmen.

3) Zu O.-Z. 373 Firm.-Reg. Bd. II1. Firma: „G. Kühnle““ in Mannheim. Die Firma ift erloschen,

4) Zu O.-Z. 188 Firm.-Reg. Bd. IIT. Firma: „Anguft u. Emil Nieten“ in Mannheim. Kauf- mann Emanuel genannt Ludwig Weis in Mann- beim ift als Pioturist bestellt.

5) Zu O.-Z. 268 Ges.-Reg. Bd. VI. Firma: „Leopold Hirs< Nachfolger“ in Mannheim. Offene Hande! sgesellscaft. Die Gesellschafter sind: Siamund Hirs, Kaufmann und Betti Hirs, beide in Mannheim. Die Gesellschaft hat am 15. Januar 1890 begonnen.

6) Zu O.-Z. 705 Firm.-Rega. Bd. TI1. Firma: „P. C. Schauß“ in Mannheim. Inkater ift Peter Conrad Schauß, Kaufmann in Mannkeim.

Dur< Urtbeil des dieéseitigen Gerichts vom 4. Dezember 1889 wurde die Ebefrau desselben, Katbarina Greszentia, geb. Baftian dabier, für bere<tigt erklärt, ibr Vermögen von demjenigen ibres Chemannes abzusondern.

7) Zu O.-Z 707 Firm -Reg. Bd. TI1. Firma: „Zilke & Co.“ in Maunheim. Inhaber ijt Marx Kunzendorf, Kaufmonn in Mannheim. Dessen am 20. März 1885 mit Theresia R dahier erriteter Cbevertrag bestimmi: „Die Verlobten wäklen als Gemeinschafisart das Geding des Ausschlufses der fahrenden Habe aus der Gütergemeinschaft na den Bestimmungen in den L-R.-S. 1500—1504. Es wirft bierna< jeder Tbeil von seinem fahrenden Ein- bringen nur 20 in die Gütergemeinscaft ein und \lieft alles übrige jegige und künftige, fabrende wie liegende, aftive wie passive Einbringen von der Gemeinschaft aus, so daß diese leßtere bei Auflösung der Ebe nur in diesen von beiden Theilen zusammen cingeworfencn 40 # und in der Errungenschaft dcr Ebe beiteht*. ?

8) Zu O.-Z. 289 Ges. -Reg Bd. VI. Firma |

[71492]

„„Mannhcimer Mech. Schuhfabrik von Albert | Nahm und Salomon Kuhn‘““ in Mannheim.

Offene Handel8geselli kat. Die GesellsGhafter sind Albert Nahm und Sa!omon Kubr, Kaufleute in Manxbeim. Die Geseuschaft bat am 7. Märi 1890 begonnen.

9) Zu O. -Z. 270 Ges.- Rega. Bd. VI. Firma „Sauer «& Herrmanu“ in Jlvesheim. Ofere Handelsgesellscaft. Die Ge?ell1chafter sind Heinrich Sauer, Bucdru>er, urd Philipp Herrmann, Form- steher, beide in Ilvesbeim. Die Gesellschaft hat am 1. Dezember 1889 begonnen. :

Maunheim, 9 März 1890.

Großb. Amtszeri&t TII.

Stein.

Mewe. Vekanntmachung. [71427 In das Handels- (Firmen-) Regiîter ift zu Nr. 301 Firma „Paul Siemeuroth“‘ cingetragen: Die Firma ift erlcscen. Mewe, den 7. März 189 Königliches Amtëegerit.

L [71432] Neumünster. In das biesige Firmenregister ift am beutigen Tage sub Nr. 186 eingetragen die Firma :

H. Simonsen, Verlag der „Landeszeitnng“ in Neumünster und als deren Inbaber der Bu(- dru>ereibesigzer Cbristian Martin Heinrich Simon'en daselbft. Neumüusfter, den 11, März 1890. Königliches Umtsgerict.

4 1G il 38]

Oberstein. In das biefige Handelsregifter ift beute zu der Firma „Auhäuser und Niemann zu Oberftein““ (Nr. 194 der Firmenakten) eingetragen : 6) Die Liquidation ift beendigt, die Ficma er- loschen. Obersteiu, 10. März 1390. Großberzogliwes Amtsgericht. Grosfkopff.

OppPDein. Bekanntmachung. [7 In unserem Gesellschaftêregistec ift bei N

betreffend die Firma

Oppelner Portland-Cement Fabriken vorm. F. W. Grundmann

in Spalte 4 beut Folgendes eingetragen wor Dur Beickluß der Generalrersammlun

92, Februar 1890 ift na Maßzabe des Pr

von demselben Tage, wel<es fich Blatt

Beilagebandes E. I. 15 zum Gefelli@aftêregit

betreffend die Firma 31, befindet, der Ab!

&.11 und der $. 14 des Statuts abtgeänder

Demgemäß lautet nur.mebr $. 11 und Abf, 3 „Der Vorstand besteht aus einer oder n

Personen. Ueber die Art der Zusammersezur

Borftandes und die Zabl der Vor“tandémitglied

entscheidet der Aufsi<tsrath.“

8. 14, Der Vorstand giebt mit verbindlicer Kraft für die Gesellschaft feine Willenterklärung fund und zeichnet für die Gefellitaft dergestalt, daß der Firma der Gesellschaft beige!üg: wird die Unter- srit: à-

I. wenn der Vorstand aus mebreren Personen besteht:

a. ¡weier Vorstandämitglieder,

b. eines Vorstande miteltedes untir Zuziebung eines

vom Aufsih!érath gewäblten VDrokuriften oder eines vom Aufsicbtärath geri©ti% oder notariell bestellten Bevollmädtiater,

», eines vom Aufsictêratb gerittli® oder notariell bestellten Verollmäwtigt eines vom Auf- sihtsratb gewählten Dr en oder ¿weier vom AufsiÞbtêrath gewät rofuristen ;

IT. wenn der Vorstand a Person besteÿt :

a. der zum Vorstand gew Person,

b eines vom Aufsibtêrath gcribtlid oder notariell bestellten Bevollmädtinte eines vom Auf- fchtsrath gewäblten Pro ;

c. zweier vom Aufsibtêr2tb acwäblter Prokuristen.

Oppeln, den 10. Märi: 159.

Königliches Amtsgeriät. Bekanntmachung. [71430]

gister ist unter Nr. 26 die

J. Nickeu in Aufeuau

und als deren alleinizer Irdaber der

Kaufmann Iean RiLen in Aufenau laut Anmeldung rom 11. März 1890 eingetragen worden. Orb, den 11, Mär: 1899 Könialies Amtêgerit.

MWagecmann.

714283] C E

orb. In unser Firmenre Firma:

Orb. Bekanntmachung. [71431] In unser Firmenreaister ift unter Nr. 27 die Firma S. Siebert in Orb und als deren alleiniger Inbaber der Avotbeker Sieamund Siebert in Orb laut Anmeldung vom 11, März 1890 eingetragen wordén. / Orb, den 11. März 1820. Königlices Amtsgericht. Wagemann. Osnabrück. Befauntmachung. [71429] In das hiesige Hantelsregiiter ist heute Blait 845 eingetragen die Firma: W. Kammann mit dem Niederlasungsorie Osnabrück und als deren Inbaber der frühere Rentmeister, jeßige Agent Friedri< Wilbclm Kammann aus Vifsendorf, j. Z. in Osnabrü. S Osuabrück, den 10. März 1890. Königliches Amtsgericht. I. Klußmarn, Gerichteassefsor.

Osterode a. H. Befanntmachung. [71491] An unser Handelsregister ist beute Fol. 77 zu der

Firma S. Rosenftein zu Osterode a./H. einge- Le tragen: 13 Gesbäft ift dur< Vertrag vom 6. d. M. auf den Kaufmann Albert Rosenstein hierselbft als alleinigen IrHaber Übergegangen. Ofterode a./H., den 12. März 1530. Königliches Amtsgericht. II.

Posen. Handelsregifter. [71434]

In unserem Firmenregister ift unter Nr. 2390

der Kaufmann Icscph Stolzmann daselbs einge- tragen worden. Posen, den 13. März 1890. Königliches Amts8geriht. Abtbeilung 1V.

Rüdesheim. Sefanntmahung. [714367 L In das Gesellschaftsregister ist bei Nr. 70, Firma Loß «& Soherr in Mainz, ia Col. 4 folgender Eintrag gema>t worten:

„Das Ges&@ät ift dur Kauf mit sämmtlichen Aktiven und Passiven auf die Clara Kurze über- gegangen, welwe dasselbe unter eigener Firma weiter- fübrt. Die Firma ist deshalb bier gelö>t, und die neue Firma unter Nr. 257 des Ficmenregisters eincetragen. S

Rüdesheim, den 3. März 1890.

Königlies Amtsgericht. L, Rüdesheim. Vckauntmachung.

In das Firme f 3

erfolat:

l mad [71437 iter ilt folgende Eintragung

Clara Kunze

de y ung: Eesbeim, Bezeiwnung der Firma: Clara Kunze. Nüdesheim, den 3. März 1830, s Königliches Amtzgericht. T.

Rybnik. Sefanatmachung. [71435]

Zufolge Verfügung vom 2. März 1820 ift am 3. März 1850 eingetragen worden:

I. In unserem Gesellscwafteregiste _ Die Errictung einer Zweigriederlafsung der G sellsGaît Joseph Doms zu Ratibor in Frauk- furt am Maiu. :

TI. ie ï ezifter laufende Nr. 32:

Die Prokura, welbe für die gefell’haft Joseph Doms

14 des Gesells{aftéregisters

in Ratibor, «cirgetrazen unter scar Langes in Berlin e

«i 4 c: Rybnik, den 3. März 1890, Königlies Amtsgerict. T.

Handels U 47

Konturse. [71250] Konkursverfahren.

Reber den Nachlaß des Gaftwirths Karl Lailleike aus Beiëleiden ist cm 11 Mär: 1590, Mittags 12 Ubr, das Korkuréverfabren eröffnet. Verwalter ifi der Re><ttanwalt Walter von Scim- melfennia. Erste Gläubtigerrersammlunz am 1. Vpril 1890, Vormittags 10 Uhr, -:c- dem unterzeichneten Gericht, Zimmer Nr. 7, Anmeldes frist für die Konkuréferderungen bis zum 10. Avril 1890. Prüfunrgttermin den 21. April 1890, Vormittags 10 Uhx, im Zimmer Nr. 7, Offcner Arresi mit Anzeigefrift bis zum 28. März 1890.

Bartenstein, den 11, März 1890,

Königliches Amtsgeri<t. II. [71257]

Ueter das Vermögen des „Vereins Vercliner Tafelde>er““ (ciugetragene Genossenschaft mit unbeschränkicr Haftpflicht) i bcute, Nawimittags 124 Ubr, von dem Königliwen Amtsgeri@te Berlin I. das Konkursverfahren eröffnet. Kauf- mann î I Eríte

f Fischer dier, Alte Iaccobfir. 172. Gläubigerverfammlung am 12. April 1890,

Vormititags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigeso vflit bis 26, Arril 1890, Frist ¿ur Anmeldung der Konkursforderungen bis 26. Avril 1890 Prü- fungcétermin am 22. Mai 1890, Vormittags 11 Uhr, im Geri{tzägebäude, Neue Friedrichstraße 13, Hof, Flügel B., parterre, Saal 32. Verlin, den 13. März 1890, Trzebiatowski, Geritsfreiber

Abtheilung 48,

3 a - . Verwalter :

des Königlichen Amtsgerichts I (71478) KoufurSverfahren. Ueber das Vermözen des Schuhmachermeifters «& Cchuhwaarcuhändlers Josef Laugel zu Colmar, Scädelgae Nr. $8 wobnbaft, wird beute, am 12. März 1890, Nachmittags 4 Ubr, das Konkurs» verfabren eréffnet. Der Geicäftemann Simonin zu mar wird zum Konkurs ernannt. derungen fi bié April 1890 dem Gerite anzumelden. Es wird zur Bescluß- ung über dic Watkl eines anderen Verwalters, sowie die Bestellurg eines Gläubigerausscuses und eins etenden Falls üter die in $. 120 der Konkursordnung zeibneten Gegenstände auf Samftag, den 3, März 1890, Vorwittags 10 Uhr, und ur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf Samstag, den 19. April 1890, Vormittags 10 Uhr, zor dem unterzeibneten Gerichte Termin anberaumt. Ullcn Perionen, welche cine zur Konkurs- masse gebörige Sacbe in Besi haben oder zur Kon- furämaïse ctiras iduldig sind, wird aufgegebèn, ni<ts an den Semcinsculdner zu verabfolgen oder zu leisten, auc die Verpflichtung aufirlegt, von dem Besiße der Sa>e urd von den Forderungen, für welche ne aus der Sache abgesord-rte Befriedigung in An- pru nebmen, dem Konkuréverwalter bis zum 5. Upril 1890 Anzeige zu ma@en. Kaiferlides Um1Sger@! ¡u Colmar.

J E 4 F. V. gez. Schulz.

R E A8 LUTSIOT ind

S L A [D O r

4

L

1 r g 5 _

4

_—

Wr e

Ler K. Amtégerichtssekretär. Hamberger.

Beglaubigt :

(L. 8)

71282

Ueber das Vermögen des Kanfmanns Albert Theodor Fle<sig, Juhabers einer Farbholz- fabrik uud ciner Kolonialwaareunhandlung in Löbtau, wird bcute, am 12. Viärz 1890, Vormittags 83 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kauf- mann Hentschel bier, Bauxtnerstraße 6, wird zur Konkuréverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 5, April 1890 bei dem Gerichte anzumelden. Erste Gläubigerversammlung fowie allgemeiner Prüfungstermin: 15. April 1890, Vormittags 9 Uhr. OFfener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 5. April 1890. / Königl. Amtsgericht Dresden, Abtbeilung T b. Bekannt gemacht dur: Hahner, Geritsschreiber [71280] Ueber das Vermögen der Sandelsfrau Auguste Lebinert, zeitber in Pirna, jetzt in Biasewiy wohu- haft, wird beute, am 15. Viärz 1890, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfabren eröffnet. Der Rets-

zufolge Verfügung vom beutigen Tage die Firma J. Stolzmaun zu Posen und als deren Inhaber i

anwalt Ernst Krause bier, Landhausftraße 14, wird zum Konkurtverwalter ernannt. Konkursforderungen