1890 / 71 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

p g) 9 [72424] Bekanntmachung.

Die dur< Versetzung des bisherigen Inhabers zum 1. April d. Is. frei werdende Kreisthierarzt- ftelle des Kreises Malmedy, deren Siß bisher in der Stadt St. Vith war, soU einem qualifizirten Thierarzte zunächst kommissaris< übertragen werden. Mit dieser Stelle ist außer dem Staatsgehalt von jährlih 600 4 ein Kreis8zushuß von 240 4 und ein Ortszushuß von 180 # jährlih verbunden.

Die Einnahmen aus den Körungen und der Be- aufsitigung der Viehmärkte können auf dur- \<uittlih 900 A jährlih veranshlagt werden. Nah der leßten amtlihen Viebzählung waren im Kreise Malmedy 709 Pferde, 23 747 Stück Rind-

vieb, 5584 S({afe, 5049 S<weine und 760 Ziegen j

vorhanden.

Der Kreis wird zur Zeit in seiner größten Aus- dehnung von Norden nah Südwesten von Cisen- bahnen durÉschnitten, und haben die bedeutenderen Orte sämmtli Stationen. L

5 Ms zweiter geprüfter Thierarzt wohnt im Kreise nicht.

Geeignete Bewerber wollen ihre Gesu®e unter Beifügung ibrer geugnisse und sonstiger Atteste, so- wie cines kurzen Lebenslaufes bis zum 1. Mai d. Is. an den Köônigli<hen Landrath Herrn Wallraf zu Mal- medy einreichen.

Aachen, den 14 März 1890.

Der Regierungs-Präfident. In Vertretung: von Bremer.

[72418]

Gewinnuliste

der am 17. März 1890 stattgefundenen Ziehung

ersten Klasse der Lotterie zur Beschaffung der Mittel für die Niederlegung |

der Schloßfreiheit in Berlin.

CEiugetheilt in fünf Klassen.)

200 000 Loose bestehend in ganzen, halben, viertel und achtel Loosen.

Nach Ordnung der Loosuummern.

Loos | L008 | Loos | Loos Loos Loos | Loos | Nr. A | Nr. | A | Nr. | A | Nr. | M Nr. M4 Nr. | A | Nr. | M 163 2000] 16855 20000} 33883) 2000| 49514) 2000] 67932| 2000 85184) 1000/104076| 3000 986 1000] 965| 1000] 34301 2000| 617| 10000] 68498] 3000 9273| 10000] 117| 1000 1067! 1000] 17194| 1000| 651| 10000 82 1000| 645| 5000| 455 2000| 8319| 2000 110 5000| 9250| 1000| 781 5000] 92 1090| 7283| 1000} 518 3000 512| 5000 61| 2000| 8378| 1000| 35368| 3000| 879 5000| 69014 1000| 680| 10000 54 1000 387 2000| 491 2000| 418/ 65000] 50642/ 1000| 64| 5000] 829 1000 708 1000 471| 1000| 674| 1000| 519| 1000| 969 83000] 76| 1000| 999| 1000| 18/ 1000 549 1000| 885 1000} 737 8000| 51171 1000| 8337| 1000| 86051 5000| 97 2000 729 1000| 18217| 3000| 61| 10c0| 627| 3000| 739 1000| 96| 2000| 839/ 1000 57 1000| 63/ 2000| 867| 100c| 825 2000| 70684| 1000| 2831| 1090/105080 5000 975 3000| 481| 2000 36103 5000| 52190 2000] 71329| 1000| 333 5000| 369| 25000 2195 30000) b22/ 3000| 2836| 1000 443 1000| 83| 1000| 796| 1000| 78| 10000 2915| 2000| 770| 1000| 315| 1000| 898| 2000| 466| 5000] 87056| 1000| 619| 1000 3523| 1000] 19002! 2000} 733/ 1000| 53186) 2000| 884| 1000| 8327| 1000} 81| 3000 638 3000| 218 5000| 848| 500000} 854| 30000} 902| 5000] 445 2000/106045| 3000 S860 20001 869| 1000] 98 1000| 932 8000] 72245| 1000| 88050 1000} 129 5000 63! 2000] 20008! 3000] 37618, 2000| 72 5000| 8348| 1000} 173| 1000| 290| 50000 912 2000| 8331| 2000] 44 500C| 54047| 1000| 89| 30000 97| 1000| 538| 2000 3646| 1000| 605| 1C00] 798 2000 4 5000| 416| 3000| 260| 2000| 678| 1000 55 1000| 21119 1000| 897 2000| 286| 2000| 76 10000 653 1000/107198| 1000 79 10001 91| 2000] 38982) 2020| 943) 5000| 5529| 1000| 56| 5000| 287| 1000 898 1000| 227| 3000| 140 1000| 55069| 1000| 811| 2000} 776| 20000 350 2000 4173| 1000| 314| 1000| 365! 2000| 7238| 1000] 64| 2000} 89100| 2000| 5516| 1000 388 1000| 69| 2000| 500 1000| 840 100C| 67| 1000| 43| 2000| 741/ 1000 500| 10001 5598| 20000 36| 2000] 56081| 10000| 945 2000/108044| 3000 646! 200001 648| 1000| 610| 2000| 142| 1000] 73067 426 3000 896| 2000| 700| 1000| 96| 2000| %56| 1000| 201 820! 5090 5050| 2000 6| 1000} 706| 10000} 282 5000| 9% 1000/109068| 5000 951 1000| 868| 1000| 849| 2090| 387 2000| 4835 77| 3000 590| 10000] 22027| 1000] 39012| 1000| 671| 2000] 538 316 5000 636 1000| 179| 1000| 2295| 5000| 751| 3050| 890 426| 1000 762 300001 4837| 1000| 640| 1000| 969 2000| 91 54 150000 848 30001 64/ 1000| 729 1000] 57488| 1000| 74167 821/| 10000 6015| 1000] 23115) 2000| 819| 100c| 8831| 20000} 8083 994| 2000 106! 1000 942! 1000] 40164 5000] 58175| 3000| 676) 0000/110432] 10000 90 1000| 8348| 2000| 212 1000| 290| 1000| 790 604| 2000 318 10001 454 1000| 82 1000} 743 10000| 919 14| 25000 559 1000| 481] 1000| 375] 1000| 968| 10CO} 81 56 1000 890 10001 520! 1000| 692| 49000} 93 2000| 75334 753/400000 7491| 1000] - 983/ 5000| 705 5C00] 59914 1000| 646 846| 5000 533| 1000] 24111/ 1000| 838 1C00] 35| 20000 81 964| 1000 62 1000| 263| 50C0] 41292 1000| 105 2000| 734 1000/111606 1000 789! 2000| 316! 1000] 99| 1000} 8301| 1000| 886 _59/ 1000 92 3000| 401} 1000] 440| 1000 98 1000| 969 0 738| 1000 8046 10001 28! 2600| 55 2000 5526| 300000 97 501 25000/112028| 2000 343 1000] 25511! 1000| 551 100} 628 1000| 76044 314| 1000 449 1000| 916 1000| 714| 1000| 6879| 1000| 84 734| 1000 92! 3000| 26036 1000] 42792 1000| 83 1000| 461) 66| 1000 99! 1000| 46! 1000} 43020 1000| 939| 1000| 5%574| 1000]113125| 1000 540| 50001 372 1000) 117 1600] 60129 1000| 812) 34 1000 70 2000| 557 400900] 67 5000| 8309| 100] 912 506 1000 744! 2000| 27540 1000| 9957| 1000} 66| 100 17 631| 5000 9193, 3000| 809 1000} 8300| 2000| 551 1000] 77307 907| 5000 419| 5000] 28015 10C0] 91 3000| 74 1090| 40 76| 3000 41/100000]| 253! 1000| 407 83000/ 61100 3000| 66) 1000/114460] 1000 511 2000] 8307| 1000| 65 50000 44 5000| 433 515 2000 99 1000| 491/2000001 79| 1000| 677| 1000| 66 743 3000 783| 2000| 501, 2000| 547} 2000| 925| 1000| 99 2000/115210| 1000 10000) 10008 37 10000 55 10000 50| 1000] 78077) 70) 1000 54 2000| 7083| 5000| 604 1000| 62052 10c0| 9, 557| 3000 477 2000 44, 2(00 49 2000| 458| 5000 99 658| 1000 808| 200001 52 20000 92| 1000| 710| 5000} 457 944 1000 11044 2000| 846 1000| 887| 1000| 828 5000 79217| 1000/116188| 2000 136 50000] 911/ 1000| 917 1000| 63061| 2000| 305 391} 2000 918 2000} 29100! 2000] 44011 2000} 89| 2000| 922 99| 1000 414 200001 834 10000} 314/ 2000] 181 5000| 90 435 O 564 100- 75| 30000] 92 2000| 259 1000} 80186 623 £56 824 2000 76| 1000| 474 1000| 8320| 1000| 8342 41| 5000 937 3000} 469 100] 658| 1000 30 1000| 424 40000/117011) N 19923 1000| 576! 25000| 841 3000| 500 1000| 577 235 eee 56 100001 655| 2000] 930| 1000| 719 2000| 815 410| 1 306 1000| 866 8000] 45171| 2000| 836 300080 16 292 No 35 5000] 30162| 1000} 261 1000} 838/ 2000} T3 927 A 727 1000| 311| 10000} 723| 1000| 64242| 10000] 908 1000/11821 e 863 5000| 4837| 1000| 813, 2000| 8347| 2000} 98 1000/119158 09 13038 30C0l 860 1000} 25 2000| 475 1000] 81223) 991 e 363 5000] 31390| 1000] 46088 1004 681 1000| 639 608 00) 506 1000] 5557| 1000] 124 1000| 867|. 2000| 65 2000/120178 A 618 1000| 747| 2000] 9209| 1000| 65074| 50C0| 82475 383 O 737 100c| 818| 1000| 457| 2000| 152 3000| 558 208 7000 54 10000] 32587! 1000| 502 1000| 70/| 1000| 83041 558 E 14122 10001 728! 1000} 603 83000] 685 65000] 354 658 4000 968 200. 38 50001 778| 2000} 66206 1000| 88 833 a0 9% 1000| 952 100.4 869| 1000| 8345 83000) 492 1000/121148 7066 15039 20001 98| 3C00] 73 1000| 469| 5000] 601 1000/122349 as 950 2000] 33010| 2000] 47099| 1000| %530| 5000| 815 67 2000 99 1000| 173| 1000} 389 5000| 854| 83000} 838 u 2000 709 2000| 252 1000) 5185| 2000| 965| 1000] 84000 94 000 843 10000 70 3000| 657! 1000] 67047| 1000 1000/123394 O 86 50000 425 20000 703 1000| 244 1000| 493 7000 16046 20000 654 1000] 48655) 83000 51| 300000) 557 749 ne 171 5000| 863 1000} 719} 1000} 6832| 3900| 847 2000/124307| 1 216 20001 TL 10001 49403| 2000] T7T86| 1000| 85058| 10001104034! 310| 1000

[72689] Bei

Gewinnloose gegen Auslieferung der Handels-Gesellschaft in Berlin. B haber eines Gewinnlooses gemäß S. 9 des 1g 9 J) zu beziehen wünscht. bei der Auszahlung gekürzt werden.

des Anrechts auf Erneuerung b

Berliner Handels-Gesellschaft. Dresdner Bank,

I. Kl. Ziehung 14

| L Loos o Loos | Loos Loos Loos 00 Ne | 4 Ne | 6 | Nr. A | Ne. M | Ne. | A | Nr. | M | Nr. | t : 0/137238| 3000 149307| 1000/157954] 3000/168859) 3000|180325| 1000/190695 20000 125013 3000 197701 9000/150449] 1000/158317| 1000| 95| 1000|181004|/ 1000| 818/ 30000 1401 10001 50 1000| %23) 1000| 700| 5000|169113| 3000| 13/ 2000/191122/ 1000 380 2000| 883| 10001 43 10000/159405| 1000| 75| 2000| 8321| 50000 5524| 5000 483| 2000[138050| 10001 707 83000} 49| 1000| 9 25000} 41/ 1000| _20/ 1000 908| 1000| 138| 1000| 809) 1000| 521| 50000 435/ 1000) 550 2000| 712| 83000 33 10001 570| 2000| 923 1000| 749| 1000| 685| 2000| 651/ 1000/192048| 2000 78! 950001 84 1000|151241| 2000[160127| 1000] 910| 3000| 66| 2000| 5541| 1000 126266 5000| 919| 10000 527| 1000| 69| 83000/170091| 1000/182035 1000| 647/ 1000 127075 20001 40 1090| 901 5000| 84 2000} 837 1000| 194/ 10000} 95/ 1000 869 10001 45 10000) 8 1000| 278| 1000| 593/ 2000} 951| 3000| 716| 1000 926 3000/139308| 10001 75 5000} 85| 3000| 843) 10000 98 2000} 941| 1000 128163| 2000| 40| 2000/152234 1000| 8348| 10000 _70| 1000/183507| 2000| _%4/ 1000 220 1000| 723| 3000] 97 5000| „486 1000/171126| 1000| 747| 1000/193145 1000 55 5000) 812 20000) 580 1000/161297| 10001 98 2000} 981| 20000} 296] 2000 431 5000| 21| 10000) 730| 1000| 8333| 1000| %05| 83000/184104/ 1000| 5%537| 1000 129285| 20001 53| 2000| 858| 1000| 444| 1090| 97| 1000} 69/ 10000 838 2000 3552 1000[140346| 1000| 929 1000| 56| 5000| 615| 1000| 8309| 2000| 600! 5000 91 10001 715 2000| 839 1000| 634 1000/172031| 1000| 653| 5000| 822 1000 630 10001 803| 2000|153102/ 3000| 839| 1000| 534 2000| 803/100000/ 900 83000 775 300001 27| 3000| 216| 83000/162063 10000 45 2000| 977| 200C0/194013/ 2000 130132 1000[141027| 1000| 695| 1000| 96| 1000| 733/ 1000/185162| 25000) 38 1000 922 2000| 606| 1000| 814| 1000} 186| 2000/173005) 3000} 487| 1000} 64, 5000 342 1000| 843 1000) 959| 2000| 8365| 10000} 777) 1000| 6523| 20000 104 5000 525 1000/142031] 1009/154097 1000| 777| 1000| 867| 1000} 907 8000| 201| 1000 131708 1000] 356) 5000| 168| 5000| 817| 3000/174187| 5000} 14/ 1000| 842| 1000 916, 10001 465| 3000| 565 2000| 962| 1000| 481, 10000[186153| 5000| 994| 1000 139063 10001 710! 1000| 734| 2000| 999| 2000} 6525| 8000| 276| 2000/195316| 1009 567 10001 832 400001 839| 10000|163180| 1000/175100| 25000/187078| 1000| 401| 1000 73) 2000/143076 10001 926 3000| 228| 2000| 216| 3000| 104| 2000 2| 10000 771 1000| 730| 3000| 82 1000| 424| 1000]176108| 1005) 648| 2000| 9536| 1000 S51| 2000) 35 1000|155345| 1000| 702| 1000| 258| 10000 96| 10000 52| 1000 133168| 5000[144203| 10000} 412 1000/164264| 3090} 8395| 3000| 738| 1000| 654| 50000 472 1000| 5596| 1000| 560| 1000| 630| 2000| 621| 1000} 63| 2000/196387| 20000 752 1000| 643 2000/156004 1000|165049| 2000| 886| 1000/188089| 20000} 712/ 1000 76 3000| 845| 10001 9%! 10000 194| 5000/177221/ 5000| 220| 1000/197140 5000 134052) 2000| 952| 1000| 241| 1000| 3265| 1000| b44/ 2000} 86| 1000| 262| 1000 190 1000/145075 10000) 405 1000| 667| 5000| 87 10000 93 3000| 827| 1000 403 3000| 393, 109c0l 59| 2000} 875| 20000/178068] 2000| 764 5000/198025| 1000 5229 10001 451| 1000| 774 2000| 905| 20000 75/ 3000| 74/ 2000| 854 1000 645 3000| 510 10000 801| 2000|166316| 2000| 158 10000/189075| 1000| 954| 2000 891 10001 619| 2000|157031 3000| 569| 3000| 8337| 1000| 262| 1000/199378| 1000 135123| 1000[146127| 30001 57 1000| 633| 1000| 434/ 1000| 8314| 1000} 621 1000 962 5000| 94 1090| 1768| 1000| 831| 1000| 56| 25000} 47| 1000| 940 1000 476 30001 662| 30000 82| 10000/167225| 10000} 58| 10000} 8628| 1000 634 1000[147363| 1000| 8376| 1000| 49| 5000| 739 1000| 704 10000 87TO 1000| 839| 1000| %47| 1000| 423| 1000| 902| 1000| 800| 5000 136813| 3000[148709 1000) 710 1000| 8384| 2000| 74| 83000/190060] 1000 93 10001 927 1000| 66 2000| 57| 1000/179015 2000| 5551| 5000 137060| 1000[149214| 20001 8839| 10001168822| 3000[180127| 1000| 620! 2000

Die Auszahlung der Gewinne erfolgt gemäß $. 8 des Planes 14 Tage nah Einreichung der

Bescheinigung über die Einlieferung der)elben bei der Verliner ci der Einreichung der Gewinnloosfe ist zugleich anzugeben, ob der In-

Planes cin Kaufloos Il. Klasse (1/1 72 #, 1/2 36 S, 1/4 18 M,

Das Loos wird ihm alsdann zugestellt und der Preis von dein Gewinne

Die Ansprüche auf Gewinne der Loose I. Klasse müssen bis zum 20. Juni cr. bei der Berliner n, widrigenfalls dieselben erlöschen (8. 11 des Planes). : haben auf deren Rü>seite ihren Namen und Wohnort eigen-

Handels-Gesellschast geltend gemaWt werde

Die Inhaber der Gewinnloose

händig zu \hreiben ($. 8 des Planes).

Die Erneuerung der Loose zur 11, Klasse muß gegen Rüdkgabe der Loose I. Klasse bei Verlust

ci der auf den Loosen aufgestempelten Stelle bis

1. April 1890, Abends 6 Uhr

planmäßig erfolgen, : : E Der Erneuerungépreis für die Loose II. E 4

für 1/1

20,—

/2

0E

Auswärtige wollen mittelst eingesriebenen

1/3 Loos 5,— 2,50 E oder mit Werthangabe versehenen Briefes die Loose

1. Klasse mit dem betr: fenden Erneuerungsbetrage zur I[. Klasse einsenden und das Porto für die Rük-

sendung beifügen, widrigenfalls die Rücksendung unfrankirt erfolgt.

Reihenfolge der Eingänge Erledigung. Berlin, 19. März 1890.

Die Erneuerung der Loose findet na<

Die Staatskommissare :

Maurer.

(L. S.)

von Kleist.

Die Unternehmer :

S UULE E:

Einlage eins<hl. Neich3it. M. 20

1 à M 300 090 = . 300 000

1 à M 200 000 = 6 200 000

1 à M 100 000 = A 100 000 10 à A 20 000 = 200 000 20 à 10 000 = é 200 000 40 à A 5 000= 200 000 109 à A 2000= 4 200 000 200 à A 1000= 200 000 379 Gew. = 4 1800 000

Deutsche Bank. Mendelssohn & Co.

. April 1890 |

Bank für Handel und Industrie. Robert Warschauer & Co.

IIZ. Kl. Ziehung 12. Mai 1890 Einlage eins{<l. Reicos\t. M. 20 1 à A6 300 000 = 6 300 000 à #6 200 000 = & 200 000 à M. 100 000 = 6 100 000 à M 50 000 = A 100 000 à M. 25 000= 6 100 000 à 6 20 000 = É 200 000 90 à M 10 000 = 4. 200 000

40 à «#6 - 5000=# 200 000 100 à A 2000 = 200 000 200 à A 1000=& 200 000 379 Gew. =—= «# 16800 000

Einlage ein\{l. Reich2st, S 36

1 à M 500 000 = & 500 000 1 à M. 400 009 = Æ 400 000

1! à M 300 000 = A 300 000

1 à M 200 000 = 200 000

2 à . 100 009 = A 200 000

4 à M 50000 = A 200 000

8 à M 25 000 = é. 200 000 15 à A 20000 = A 300 000 40 à M. 10 000 = é 400 000 60 à A 5000= 6 300 000 100 à A 83000 = A # 300 000 200 à Á 2000 = M 400 000 300 à A 1000= A & 300 000 733 Gew. = S 4000 000

Bekanntmachung.

unserem Statistishen Amte

1. Juli d. J. ein mit zunä<st 2000 46 jährlich zu besoldender wissenschaftlicher Hülfsarbeiter angestellt werden. "Geeignete Bewerber, von denen wir au der Kenntniß der Theorie und Technik der Statistik eine

IV. Kl. Ziehung 9. Juni 1890

soll am

V. gl. Ziehung 7. Juli 1890 Einlage eins<l. Reichsst. M 72

1 à M 600 000 = 6 600 000

1 à M 500 000 = 500 000

1 à M 400 000 = 6 400 000

2 à A 300 000 = A 600 000

3 à M 200 000 = 6 600 000

4 à M 150 000 600 000

10 à & 100 000 = 6 1 000 000 20 à # 50 000 = 1 000 000 10 à M 40000 400 000 10 à A 830000 = 6 89300 000 20 à M 25 000=. 500 000 40 à M 20 000 =,6 800 000 109 à A 10 000 = Æ& 1 000 000 150 à A 5 000= 6 750 000 200 à A 3 000= 6 600 000 500 à e 2000=&& 1000000 1058 à & 1000=& 1058 000 6384 à 4 500-6 2692000 T7511 Gw. 6 14400 000

ründliche staats- und re<téwissenshaftli<he Bildun Btbern, bitten wir, ihre Gesuche bis zum 15. Ma d, J. bei uns einzureichen. Dresden, am 17. März 1890, Der Rath

der Königlichen Haupt: und Residenzstadt. Dr. Stübe

l 4

Fünste

Beilage

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Auzeiger.

Berlin, Donnerstag, den 20. März

M 71.

Eisenbahnen enthalten sind, erscheint au in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Central-Handels-Register für das Deutsche Reih. (a: 711)

: Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reih kann dur& alle Berlin au< dur< die Königliche Expedition des Deutshen Reichs- und Königlich

Anzeigers SW., Wilhelmstraße 32, bezogen roerden.

o - Anstalten, für reußischen Saats3-

_.

Vom „Centr

V T7R ea

Patente.

1) Anmeldungen.

Für die angegebenen Gegenstände haben die Na- geñiannten bie Srtheilung cines Patentes nahgesuht

er Gegenstand der Anmelbung ist einsiweiien gegen unbefugte Benußung ge\<ütßt.

Alafe.

4. S. 9672. Neuerung an Reflectoren für ktie Beleuchtung von Zeichensälen, Akcliers o. dgl. dur< clektrises Begenlichi. Kurt Hra- bowsfi in Berlin SW., Alte Iacobstr, 146 I.

K. 7562. Lamwpencylinder. Firma Käftuer Æ& Töbvel:znaun in Erfurt.

W. 6575. Vorwärmapparat für Oeldampf- brenner. Moughsedge Wallwork in Man- ester, Charter Street, und Arthur Collings Wells in London, 102—104 Midland Road; Vertreter: F. Engel in Hamburg, Graskeller

Nr. 21. 12. L. 5718. Verfahren zum ESntfärben von Pflanzenau8zügen. Jules Lauzdini in Paris,

N rue Pasecal; Vertreter: F. Engel in Ham-

urg.

20. V. 9947. Sielbftthätige mit dem Buffer vereinigte Kuppelung für Eisenbahnfahrzcuge. Sohn Brown in Redfern bei Sydney, Thomas Hodges Jones in Burwood bei Sydney. und Joseph Carter Oakman in Sydney, Nr. 17 O'’Connell Street, Colony of New South Wales; Vertreter: C Feblert & G. Loubier, i. F. C. Kesseler in Berlin SW., Anhaltftr. 6.

-„ R. 5720. Vers{lußvorrichtung für Weichen- zungen. A. Richter, Königl. Eisenbahn-Bau- Inspektor in Hamburg, Postamt Nr. 7, Königl. Haupt- Werkstatt.

- R. 5770. Weichensteller für Pferde-Eisen- bah nen. —- Heinri Riugleb in Rixdorf, Berg- straße 114.

S. 5198. Anzießwerk für Pferdebahnwagen. H. V. Solfrian in Holsterhausen, 682, Post Bicern bei Wanne, Westphalen.

21. C. 2882. Swaltungsanordnung zur Vcr- theilung von Elektrizität. Stanley Charles Cut$bext - Currie in Philadelphia, Corner House of the 5s and Chestunt Street, B. St. A.; Vertreter: F. C. Glafer, Königl. Kommissions- Rath in Berlin SW,, Lindenstraße 80.

E. 2643. TAusscaltvorribtung für die Selbstunterbre<ung bei elektrisben Bogenlampen. J. Eivusftcia & Cie. in München.

L. 5299, Regulirungsvorrihtung für Elek- tromotoren in Ruheschaltung. Wilhelm Lah- meyer in Aachen, Pontdrisch. 8.

35. G. 5668. UÄnhaltevorrihtung für Prefßluft- Aufzüge. William Parker Gibson in London, 15 Queen Street; Vertreter: Brydges & Co. in Berlin SW., Königgrätzerstc. 101.

36. A. 2354. Regulator für Wasserheizungen. E. Angri> in Berlin 8$0., Mariannenplay 18.

S. N. 7514. Verfahren zur Befestigung bieg- samer Bedachungsstoffe. Adalbert Kelm, Königlider Regierungs-Baumetster in Potsdam.

38. St. 2434. Gehrungslade. Carl Steen in Hamburg, kl. Drebbahn Nr. 581I.

42. V. 9866. Vorrichtung für Phonographen zur Beseitigung der Schallaufzeihnungen auf dem mit plastisher Masse überzogenen Phono- grammcylinder. David Wolfe Browa in SPashington, 314 „A"-Street, D. C, V. St. A; Vertreter: Brydges & Co. in Berlin 8W,, Königgrätzerftr. 101.

K. 7473. Selbsteinkassirende Vorrichtung für Kappstühle u. dergl. Max Korn in Wien V, Hundsthurmstraße 71; Vertreter : Richard Lüders in Görliß.

45. K. 7608. Reuse mit von allen Seiten und in jeder Höhe zugänglihen Einlässen; Zu- saß zum Patent Nr. 48 589, Franz Kluge in Barmen.

« N. 5502, NReinigungsmaschine für Körner-

frühe. Louis Nappaport in Breslau, Friedri<h-Wilhelinitr. 13. P R. 5681. Saaltkastenregulirung. Franz

Richter in Döbeln, Sachsen.

_Sch. 6368. Neuerung an zusammenlegbaren Sensen; Zusay zum Patente Nr. 50 638. Ludwig Schwans in Zae>eri>k.

W. 6270. Neuerung an Eggen; Zusaß zum Patent Nr. 46288. Ludwig Weigelt in Lüneburg.

46. F. 4441. Verbundmas<hine für Gas- oder Peiroleum-Betrieb, P. F. Foreft und G. Gallice in Paris; Vertreter: F. Engel in Hamburg, Grasfkeller 21.

47. H. 8774. Neuerung an der dur< Patent 40 647 ges<üßten Blattgelenkplatte mit Gewichts- hebel bei Druc{minderungéventilen; II. Zusay zum Patcnte Nr. 40647, Firma Franz Heuser «& Co., Juhaber E. Andre und 2W.,. Naydt in N :

«„ H. 8777. Orucminderer mit Blattgelenk- hebel, welcher mit einer Membran oder mit der dur< Patent 40 647 geshühßten Blattgelenkplatte

verbunden ist. Firma Frauz Heuser & Co., Juzaber E. Audre uud W. Raydt in Hannover. e è L, 5676. Selbstthätiger Treibriemen- tiger, Carl Leine ia Alsleben a, d. aale.

Klasse. 49. B. 10 442.

Elf

zcitigem festen Verbinden bach & Rauh in Weyer bei Solingen. T. L005.

in Dortmund.

59.

bei Herborn. 63. M. 6897.

Pieper in Berlin NW,, Hinderfinstr. 3. «„ P. 4469.

treter: C. Fehlert & G. r C. Kesseler in Verlin SW,, ÄAnhaltîtr. & I.

G. Lorenz und beim a./Vain. e S. 5056.

Karl Georg Wurretling, Schweden; Vertreter: H. Berlin SW., Ksniggrägerstr. 41, 72. senkre<ht zu

Lehrer in

Whalle caster, Frankfurt a. /M S. Se. thätige Schnellfeucrges<hüße. von Sktoda in Pilsen, Böhmen;

ftraße 3. 75.

furt.

& Rebentisch ia Gppendorf i./Sachsen. « G. 5706.

flraße 9.

5737. Geduldspiel.

» .

Berlin W., Friedricbstc. 78. « K. 7568. Theodor Krollmann in Hohenlimburg. P. 4328. Notirender

in ae a. M. E LORE, in Brandenburg a. H. 81. 3 E in Bahrenfeid bei Hamburg. 85. C. 3013. Centrifugal-Filter. William Clarf und William Alexander Clark in Charl- ton und Richard Ginman und William Gin- man in Plumpstead, Kent, England; Vertreter : Robert R. S<hmidt in Berlin SW, König-

arer 43. Spülheber. Gustav Priester

. 4476. in Mannkeitn, «„ P. 4546. Hubrentil mit biegsamem Dich- tungsring. Joseph Patric in Fraukfurt a. M., Oederweg Nr. 23. 2) Zurückziehung. Die nachfolgend bezeichnete, im Reichs - Anzeiger an dem angegebenen Tage bekannt gema<te Patent- Anmeldung ist zurückgezogen worden Die Wir- kuxgen des einstweiligen Schutzes gelten als nit eingetreten. Klasse. 17. N. 1919. Neuerungen an Ammoniakkesseln und Vereinigungsgefäßen. Vom 25. April 1889, 3) Versagungen. Auf die nachstehend bezeihneten, im Reichs - An- zeiger an dem angegebenen Tage bekannt gema@ten Anmeldungen if ein Patent versagt worden. Die

Wirkungen des einstweiligen Schußes gelten als nit eingetreten.

10G 4858

. . . Shhienenbefestigung. Vom

28. März 1889, Y s as

49. B. 9464. Prefse zur Herstellung von Vcr- zierungen auf Metallrohren. Vom 6. Mai 1889,

79, F. 4266. Tabakschneidmaschine. Vom

29, August 1889; 86. L. 5453. Selbstthätiger Apparat zum Ver- seßen des Nadelbrettes für Schaftmaschinen mit

beweglichem Nadelbrett. Vom 21, November 1889.

Werkzeughalter für einfeitig gezahnte Arbeitsstähle. L. Vergerx in Thann,

aß.

7496, Maschine zur selbstthätigen Her- stellung der Scirmrippenscharniere bei glei- f dersclben mit den \elbthätig zuaeführten Schirmrippen. Korten-

Verfahren zur Herstellung von flahen Doppelscleifenfedern aus Draht; Zufagz ¿um Patent Nr. 40 961. Heinrich Torley

55. N. 2080. Zellstoff - Siter. I. S.

Niederöst in Todtnau, Sroßheriogttum Baden, A. 2380. Doppeltwirkende (Jauche-) Pumpe mit \{wingendem Kolben. Carl Ax in Burg

Vom Kutscherbo> aus zu bandhabendes Schiebewerk sür Wazen. Marie

Françoîis Joseph Chappuis, Marquis de Maubon in Paris; Vertreter: Firma Carl

Federnde Verbindung der Siß- stüge mit dem Fahrradgestel. Walter Phillips in Coventry, County of Warwick, England; Ver- Loubier, in Firma

64. L. 5873. Neuerung an Flaschenverkapielungs- maschinen; Zusaß ¿zum Patente Ir. 42 300. ilhelm Blöcher in Nüssels-

Neuerung an Korkziehern.

Paul Sühring in Berlin 8., Hasenbaide Nr. 7a. W. 6594. Flaschenentkorkungämascbine. Nyland, & W. Pataky in

M. 6659. Gewehr-Verschlußcylinder mit demselben verschiebbarer Feststell- vorrituna. Robert Moore, 3lanley Road, Range, in Manchester, Grafschaft Lan- ngland; Vertreter: Wirth & Comp. in

Kniegelenk-Vershluß für selbst- Gmil Ritter Vertreter : Firma Carl Pieper in Berlin NW., Hindersin-

_D. 3995. Verfahren zur Darstellung von Kaliummagnesiumsulfat und Chlockalium durch combinirte Verarbeituna von Kainit und Syl- vinit u. st. w. Dr. J. W. Dupré in Staß-

77. E. 2712. Peitshentreifel mit farbigen frei beweglichen Streifen oder Bändern. Eppen- dorfer Jndustrice-Gesellschast vorm. König

T Verstellbarer Gelenks<{litt{uh. Alfred Gauthier ia Pfor;heim, Blumen-

j , Sigmund Guiterman in London, 9 Hart Street ; Ver- treter: J. Brandt & G. W. von Nawroi in Laufreif mit Führungéstab.

i ° 1 Mörser als Bes triebémaschine für Luftshiffe. Wilhelm Parje

Sehlitishuh. Bruno Witte S. 5205. Maggazinkahn. Max Soblik

4) Uebertragungen.

Patentrolle im Reichs-Anzeiger Patentertheilungen find auf die Personen übertragen worden. Klasse.

7. Nr. 51036. Gustav Brisfker in in Berlin NW., Malzwerï für Bandeisen und ODrakt, 23. Juni 1889 ab.

Limited in London, 69 Victoriastr. ;

bauerdamm 29a. Flacher Vom 30. Januar 1889 ab. 38. Nr. 49 632.

9, Februar 1889 ab. 45, Nr. 42 627.

1889 ab.

49. Nr. 51 984. Jungmannstraße 21 (neu); Vertreter: M. M. Rotten in Berlin NW.,, Schiffbauerdamm 29 a. Bandeisen-Wi>elapparat; Zusaß zum Patente Nr. 50580, Vom 15. Juli 1889 ab,

65. Nr. 44590. Emanuel Verg in Berlin, Linksiraße 29. RMepetir-Commando-Apparat mit Controle. Vom 8. Dezember 1887 ab.

G69. Nr. 49681. Wolseley Sheep Shea-

3 Crown Court, Old Broad Street in London; Vertreter: C. Fehlert & D, Loubier, in Firma C. Kesseler in Berlin SW,, IAnhaltstraße 6. Cinribtung an Kaminscheervorrihtungen, um beim Schrneiten den Tru>k des Fingermesers auf den Kamm glei groß zu erbalten. Vom 17, Mai 1889 ab. 74. Nr. 46 426.

O

Emanuel Verg in Berlin,

Linkstraße 29. Signallaterne. Vom 22. März 1888 ab. i 76. Nr. 34139. Erste Deutscze Ramie-

Gesellschaft in Gmmendingen i. Baden, Maschine zur Auslöfung der Bastfasern aus

Pflanzenstengeln. Vom 31, Juli 1885 ab, e Nr. 36398. Erfte Deutsche Namic-

Gesellschast in Emmendingen i, Baten. Kämm-Ma!chine für Ramie und andere lange Textilfasern. Vom ò. Scptember 1889 ab.

pr (2 go 4 4)

5) ÉErioshungen,

Die nachfolgend genannten, unter der angegebenen Nummer in die Vatentrolle eingetragenen Patente sind auf Grund des $. 9 des Beseßes vom 25, Mai 1877 erlosen.

Klasse. E 3. Nr. 43791. Kragenvers{luß. 4. Nr. 50 689. Verfahren zur Herstellung von

Nachtiichten. :

6. Nr. $89 479. Deftillationskolonne mit rinuen- förmig gebildeten Abtheilungen.

S, Nr. 27 851. Verfahren, um Geweben tnittelst

Gaufrierung unter Anwendung von Farbe das

Ausseben broscbirter Gewebe zu geben.

Nr. 32 082, Verfabren, um Zeug, Papier, Leder u. decgl. mit farbigen Mustern zu ver- schen; Zusay zum Patente Nr, 27 831.

Nr. 39 215. Tro>eneinri@tung mit Regulir- vorrihtung an Spannmaaschinen,

11. Nr. 43 542. Catir+ oder Beklebmaschine für Papier und andere Stoffe in Bogen. „Nr. 43 646. Lederstanze mit ein- und aus-

\<aitbarem Ausverfer, 12. Nr, 39 671. Filter- bezw. Auslaugepresse. „Nr. 41355. Filtrir- bezw. Äuslaugepr: sje ;

Zusaß zum Patente Nr. 39 671.

13. Nr. 35 733. Glicderkessel.

14. Nr. 32812. Durh veränderlichen einseitigen Veberdru> selbsttbätig gesteuerte Erpansionsven- tile für Dampf- und Gasmaschinen.

Nr. 40 162. Neuerung an einem mit dem Dampferzeuger verbundenen Kleinmotor.

Nr. 42 583. Neuerung an einem mit dem Dampferzeuger verbundenen Kleinmotor; Zusaß zum Patente Nr. 40 162, :

Nc. 44 000. Steuerung für s{wungradlose Dampfpumpen.

Nr. 44 005. Dampfmaschine mit hin- und hergleitenden Cylindern.

Nr. 47 356. Regulirvorri&tung für Dampf- pumpen und ähnlihe Maschinen.

Nr. 47 384. Expansions\chiebersteuerung. 15. Nr. 44853. Verfahren zum Dru>ken mit einem elastischen Diaphragina und Vorrichtung zur Ausführung des Verfahren2. / 19. Nr. 41504. Shiecnenbefestigung mittels Krampen und drehbarer Unterlagsplatte.

20. Nr. 48884. Stromzuführung für binter- einander geschaltete Motoren elektrischer Eisen- bahnen.

Ta RA

Die folgenden, unter der angegebenen Nummer der bekannt germa®ten nahgenannten

Prag, Jungraannste. 21 (neu); Vertreter : M, M. Rotten Stiffbauerdamm 29a. Vom

25. Nr. 49575. Paget Seb Company Ber- treter: M, M. Rottea in Berlin NW., Stiff- Kettenwirkstuhl.

Carl LWittkowsky in Berlin,

Hornstr. 11. Schnitiverfahren zur Herstellung verzierker und fournirter NReliefvlatten. Vorn

7. Iohann Frech in SHorndorf, Vorstadt, Württemberg, und Wilßelm Abt in

Schorndorf, Schüttelgabel. Vom 16. Juli 1837 ab. 47. Nr.49 374. Wolsctey Sheep Shea-

ring Machine Company Limited, 3 Crown Court, Old Broad Street in London; Nertreter: C. Fehlert & G. Loubier, i. F. C. Kesseler in Veriin SW,, Andbaltftr. 6, Bieg- fame Welle aus einem dur Schraubendraht und Umhbüllungë\<{lauc gestüßten Seil. Vom 183, Mai

Gustav VBrisker in Prag,

ring Machine Cempany Limited

Insertionsvreis für den KczUum eint DrudSzcile 2G H.

al - Haudvels - Negister für Das Deutsche Neich‘““ werden beut die Nrn. 714. und 71B. ausgegeven.

Klasse. 21. Nr. 20 823.

51

56

« Nr. 38 657. Nr. 44 937.

Nr. 48 883.

25. Nr. 41 080.

26. Nr. 45 064. Nr. 45 651. System für di

28. 33. Nr.

35. Nr. 44347.

Nr. 47253. 37. Nr. 50 536. 38. Nr. 43 792. 42.

Nr. 44 835. «„ Nr. 47 061. 423. Nr. 32 342.

44.

46. Nr.

49.

50.

54.

I

63.

) Neucrungen Stromméffern. Nr. 35 998.

Spannceonfole

2890.

raa

Der Inhalt dieser Beilage, in welher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Genossenschafts-, Zeichen- und Muster-Registecu, über Patcate, Konkurse, Larit- und Fahry!an-Acnterungen der deutschen

Das Central - Haudels - Register für das Deutsche Reis erscheint in ver Regel tägli. Das

Abonnement beträgt 1 e 50 &F för das Vierteijagz, Einzelne Nummern kosten 20 S.

sft

V4 A Ti LAIE 4 AIBLEI T

an elektcishen

mit Negu-

lirung8vorri<'ung für Telegraphendrahtleitungen.

_Nr. 36 907. Vexbindung Stromleiter mit der

wirkiamen

der orvdirbaren Maîse bei

ga!vanishen Giementen und Accumulatoren.

i 37. Neuerungen Elementen; Zusaß zum Patente

phoren.

Beleuhtungsan?azen. Regulirung

Nr. 48 693. Sigerbeitéiha

an galvanishen

Nr. 36 907.

Niuerung an Batteriz-Tele-

lier für clektrische

von Parallel-

\>aliunasmotoren und Vleichspannungsmafchinen.

23. Nr. 48 827. Verfahren zur Herstellung einer

Composition ven âtherishen or anderen flüch- tigen Oeler, um diefelben wasserlöëlih zu machen.

Nr. 59 428. Berfahren zur

Schmiermittels.

sonderem Einschließkamm.,

Gases aus den Netorten.

Nr. 44 050. 39 13%. Träger für taschen und Packete. stußlöffnungen.

Selbstthätig tung an Windewerken, Vorrichtung,

Gaëdrucfhalte

Herstellung eines

Flacer Kulirwoirksiußl mit be»

T e Akführung des

27. Nr. 9630. Neuerung an Luftinjectordüsen. Riemenhbobvel für Handbetrieb.

Plaits, Sqhul-

SZuhtvorrihiung für Fahr-

= j e Sperrvorrihe

um die untere

Kante der Fensterflügel geen Wasser abzudihten.

portable Horizontalfägen. Nr. 31893. Elektrischer zeiger.

Nr. 39 643. Neuerung an

Antriebêsvocrichtung für trang-

Tourenzahl-An-

A J Waagen.

Nr. 44 196. Bentiisteuerung für Diaphragma-

Wassermesser.

meter. Einrichtung

- j

Controlvorri®@tung für Mano-

h

1 Theodoliten

¿ur centris<en Aufftellung derselben,

Mefsierhaliung und

+— an E Sichtes

vorrihturg an einer Maschine zum Sälen von

SvPilfrebr.

Nr. 25 876. Stilfrohbrshälmaschinenmefer z

Zusatz zum Patente Nr. 32 842

Nr. $8 558. Scilfrobrs>kälmashinenmeßer z 2, Zusaß zum Patente Nr. 32 342.

Nr. 44 349, Knopfbefestigung, wel<e als

Ersatz füc einen abgerissenen Hoseaknopf dienen

fann

Nr. 47 484. Magazin-Stu

45. Nr. 43 734.

fesiigen von Vieh u. dergl. Nr. 43983. ODoppelpflug tung. Nr. 45 836. Neuerung an

rn:seuerzeug.

Sicherheitéhaken zum Bes

mit Säevortrihe

SiDerheitshaken

zum Befestigen von Vieh u. tergl.; Zusaß zum

Patente Nr. 43 734

Nr. 50 264. zwecke einstellbares Gartengeräth. 420995, Neucrunzen

Ein für ve:s<hiedene Gebrau<hs-

an den dur<

Patent Nr. 19 384 ges{hüyten Zündvorrichtungen

an GVasmotoren. Ar. 24 081. Selbsttbätige Nusstanzen von Maillons,

Nr. 236 499. Maschine zur Hufeisen.

Nr. 36 729. Walzen.

Nr, 40 2383.

Nr. 40 486.

Schraubsio>.

Maschine zunx

Herstellung ven

Vorrichtung zum Riffeln von

Borrichtun4 zum Riffeln von

Walzen; Zusay zuin Patente Nr. 36 729.

Nr. 43 680. Metallhülfen.

Nr. 44 399, Einstelltare B

Maschine zur Anfertigung von

ohr- und Fräs-

maschine mit drehbarem Werkzeugkopfe.

Nr. 50 585.

Vercihtung an Pressen zur

mecbanis<en Zuführung der Ardbeitsitüde zwischen

die Stempel.

Nr. 575. Mörsermühle,

Nr. 40 117. Neuerung an Staubfängern mit

Sauglüfter und Gegendru>wind. Nr. 47 893. an Sichtemas{inen.

. Nr. 41 793.

Anordnung von Abfallrohren

Neuerung an Kir{enorgeln,

Ortestrions und anderen orgelähnlihen Instru-

menten.

Nr. 44 064. ähnli<ze Instrumente. Nr. 6031. Füllungen u. \. w.

Nr. 18 425. Vorri&tung

von Gummi u. \. w. auf Papier,

Mechanik für Pianino'3 und

Masse zum Ersatz von Holz zu

zum Austragen Zeug u. |. w.

Nr. 44 441. Verfahren zur Herstellung künst-

" lier Blumen und Blätter.

. Nr. 33 427. Nr. 50 361.

gehende Pferde.

Nr. 509 600.

NVerstellbarès

Patente Nr. 47 085, Jir. 43 610. Kettenantrieb und s{hwingendem

Kummet.

Sicerkbeitêgebiß für dur{-

Objectivver\<luß. 59. Nr. 50 478. Dampfwasserheber; Zusay zum

Dreirädriges Fahrrad mit Siye.

Nr. 43 949. Vorrilßtung zum Oeffnen und

Seitenicände

Schließen der Kasten.

von Lastwagens

á Sikzes Kit

4A