1890 / 73 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

ZaDe

_" Siichsish= Thüringische Actien-Gesellschaft für Braunkohlen- Verwerthung

zu Halle a. S.

Bilanz für das vierunddreißigste Geschäftsjahr 1889.

Activa. e A M

Gruben-Conto e « | 1026 331/42 ab: Abschreibung . A e 78 100|—

Grubenbau-Conto . 269 361/35 ab: Abschreibung 29 900 |-—

Grundstü>8-Conto . ..... . . . . 933 863/24 ab: AbsGreibua e o e o 55972) Gebäude- und Bau-Conto . 806 287/92 ab: Abschreibung. . 44 942/45

Utensilien- und Maschinen-Conto . I 607 40742 ab: Abschreibung. . T 35 407

Wegebau-Conto. . . 19 614 ab Abschreibung. . . 2 614 Drahtseilbahn-Conto Webau 25 000 ab: Abschreibung. . .. 2 500 22 500

Pferdebahn-Conto v. d. Heydt-Ammendorf. 13 500 Depositen-Kreditoren- ab: Abschreibung. . . « « « «+. 1 500 12 000 bestellte Kautionen Eisenbahnanlage-Conto Grube von Voß . 64 596 Reserve-Fonds-Conto Abd s fei Grube von Voß . . 4 065

ager-Conto i ämmtliche Bestände an Materialien, Kohlen, Preßsteinen, Theer, Armaturen, fertigen und halbfertigen Produkten Aktiv-Hypotheken-Conto ypothekarishe Forderung von uns Effffekten-Conto vorhandene Effekten . Depot-Conto Sli Kautionen der Aufsichtsraths - Mitglieder, des Vorstandes und von Beamten . . Debitoren-Conto g Debitoren auf auswärtigen Weile e Bankier-Guthaben . 42017, 97 Diverse Debitoren . e 249 248. 58 349 591

ab: Abschreibung auf Konkurs-Conto . 265

Affekuranz-Conto Vorausbezahlte Prämiex «+6 —_— Wechsel-Conto Wesel im Portefeuille nah Abzug des Diskonts Kassa-Conto Bestände in sämmtlihen Kassen...

948 231 a. begebene

239 461 Dividenden-Conto

933 303 761 345 571 999

Kreditoren-Conto

ions-Conto . 17 000 Kautions-Conto

523 803 30 000 443 825

bungen .

62 514

é 58 324. 63

349 326/18

12 407/08 11 370/80

13 193/83 5 020 945/85

Passìva.

Actien-Kapital-Conto M L egeben Stamm-Actien . . b. begebene Prioritäts-Stamm-Actien

Noch niht vorgekommene Dividendenscheine pro 1885 Stamm . ¿ Es pro 1886 Stamm . A

ro an L Leo 1888 Prioritäts-Stamm . . « - 6 660

Kreditoren in laufender Re<nung A Kreditoren für Kohlenkaufgelder

ve zu zahlen. . « « successive zu z Conto

Getra-Reservefonds-Ganto i nterstübungs-Fonds-Conto ._. + 2 ¿ D has: und Ergänzungs-Fonds-Conto . Gewipyn- und Verlust-Conto Gewinn-Uebertrag aus 1888. . « . . 469 Gewinn pro 1889 nah Abzug der Abschrei-

ab: Tantième für den Aufsichtsrath von 362341 A 62 $ 5%.

Rest-Gewinn *)

138 824

76 468

62 514 381 000 10 378 52 287 120 000

362 341 362810

363 810/75

18 117 344 693

5 020 945

*) Laut Beshluß der Generalversammlung vom 18. März zu vertheilen mit M 342 900, glei 9/0 Dividende und #4 1793. 67 Vortrag.

Debet.

Gewinn- und Verlust-Conto pro 1889.

Credit.

General-Unkoften-Conto. e o 0 Bohrversu<hs-Conto ooooo 616 50 Provisions-Conto ae oe os 316/15 Contos o E 265|— Tantidme Gon. «O E E E 8495/41 Förderungs-Conto Soessen . 17 286/66 Abschreibungen : Gruben-Conto î Grubenbau-Conto . Grundstü>s-Conto . O, Gebäude- und Bau-Conto . . Utensilien- und Maschinen-Conto . . Wegebau-Conto. . . i Drahtseilbahn-Conto Webau . Pferdebahn - Conto v. d. Heydt- Ammendorf . E

Saldo-Gewinn .

örderungs-Conto

195 523 362 341

insen-Conto . . ffekten-Conto

| P mi n

643 250/49

Der Vorstand. Kuhlow.

Halle a. S., den 31, Dezember 1889,

M S 58 405/29) Per Betriebs-Conto Fabrik Gerstewiß . . Betriebs-Conto Schweelerei Gerstewiß Betriebs-Conto Schweelerei Taucha . Betriebs-Conto Schweelerei Aupiß örderungs-Conto Nr. 354 . örderungs-Conto Webau . örderungs-Conto Koetshau . . . etriebs-Conto Preßmaschine Koets örderungs-Conto Tauha. . örderungs-Conto Aupiß . . . M E E etriebs-Conto Naßprefse Nr. 4386 3131/50 Frderunad Son E etriebs-Conto Dapeels v. d. Heydt Betriebs-Conto Fa l N Betriebs-Conto S<hweelerei Teuhern „e Betriebs-Conto Schweelerei Shorau 6 4 731/24 Körderungs-Conto Nr. 396/Iohanne Christiane . E

rik Teuchern

ôrderungs-Conto Schortau . . P ividenden-Conto Stamm 1884 e 900 Pacht- und Miethe-Conto .

M 130 754/09 58 941 60 9 793/09 32 472/72 52 741/72 2 96 554/94 O G S 66 666/09 U S 7 038/14 i a La e 20 162/75 34 977/07 14 341/38

12 681/44

9 530/68 52 937/26 32 167/17

24 847/08 10 818/99

R E S 3 346/40 643 250/49

Vorstehende Bilanz haben wir geprüft, dabei mit den ordnungsmäßig geführien Büchern vergli<hen und nichts zu erinnern gefunden.

Halle a. S., den 22. Februar 1890. i L L Die RNevisions-Commissiou.

Hecker. Herm. Simon.

Bilanz nebst Gewinn- und Verlustrehnung sind von uns genehmigt. Der Aufsichtsrath. von Voß. Fölshe. Huth. Dr. Jahn. Schieß. Stapel. Elze.

Keferfstein.

[72857] ‘Sächsisch-Thürin ische Actien-Gesellschaft für Braunkohlen- erwerthung zu Halle a./S.

i In der ordentlihen Generalversammlung vom 18. März wurden die na< dem Turnus aus- \heidenden Aufsihtsraths-Mitglieder : err Christoph Fölshe in Magdeburg, ¿ err Re<htsanwalt Curt Elze in Halle wieder- und für den verstorbenen gei Kahlenber Herr Bankdirektor Gustav Böttcher in Halle neugewählt.

Halle a. S., den 19, März 1390, Der Auffichtsrath. von Voß, Borsizender.

[72952] Sylter Dampsshhiffahrtgesellshaft ) Ua A

Außerordentliche Generalversammlung der Aktionäre am 28. März 1890, Nachmittags 5 Uhr, im Hotel zum Deutschen Kaiser in Westerland.

Tagesorduung : Berathung event. Beschlußfassun über eine von der Direktion der hiesigen Nordseebäder ge- machte Offerte wegen käufliher Uebernahme

der der Gesell des Materials. Haft gehörenden Schiffe und

Sylt, den 11. März 1890, Der Vorstand.

[72841 L A è ugau-Niederwürschnißer Steinkohlenbau-Verein.

Die in der heutigen Generalversammlung be- \{lossene Dividende von 719% = 4 22,— pro Actie

kann gegen Ablieferung des Dividendenscheines

Nr. 17 unserer Actien bei der Privatbauk zun Gotha, Filiale Leipzig, bei Herrn Eduard Vauermeister in Zwi>kau, bei Herrn W. Neu- maun jr. in Berlin, sowie bei unserer Werks- cafse in Lugau von heute an in Empfang ge- nommen werden. Zwickau, den 18. März 1890. Der Auffichtsrath. Rechtsanwalt Seifert, Vors.

[72842] Lugau-Niederwürschnißer Steinkohlenbau-Verein.

Nach den in gestriger Generalversammlung er- folgten Reuwahlen besteht der Auffichtsrath des übershriebenen Vereins aus

dem Unterzeichneten als Vorsißenden,

Herrn Rentier Thümmler, Zwi>au, als stellvertr. Vorsißenden,

Herrn Fabrikbesißer Wilh. Hempel, Teich- wolframsdorf,

Herrn Kaufmann Oscar Meyer, Zwi>kau,

Herrn Kaufmann Herm. Schnoor, Leipzig,

Herrn Kaufmann C. Sonnenkalb, do.,

was hierdur< statutengemäß bekannt gemacht wird.

Zwickau, den 19. März 1890.

Der Aufsichtsrath. Re&tsanwalt Seifert, Vors.

[72866] : 2 Pfälzische Eisenbahnen. Die Ausgabe neuer Zinsbogen zu den Obli- ationen des 49% Prioritätsaulehens der Pfälzischen Nordbahn vom Jahre 1880 vou

Die für einen weiteren Zeitraum von zehn Jahren ausgefertigten Couponsbogen zu den Obligationen Litt, A, B. und C. des obenbezei<hneten Anlehens bestehend aus 20 halbjährigen Coupons über die Zinsen vom 1. April 1890 ab nebst Talon können bei na<hbezeihneten Bankfirmen:

in Frankfurt a. M. bei Herren M. A. vou Sroubiini «& C H Phili in Frankfurt a. M. bei Herrn pp Nicolaus Schmidt, in Mannheim bei Herren W. H. Ladenburg «& Söhne, in ¿AERIE bei der Rheinischen Credit- ank, in Neustadt a. H. bei Herrn Louis Dacqué, in Berlin bei Herrn S. Bleichröder, in Berlin bei der Direktion der Diskouto- Gesellschaft, in es bei der Vayerischen Vereins- an, in Nürnberg bei der Kgl. Hauptbank, oder bei unserer Direktions-Hauptkafse dahier bezogen werden.

Die Besitzer von Prioritäts-Obligationen des be- zeichneten Anlehens werden daher ersu<t, den zur Obligation gehörigen Talon in der Zeit vom 1. bis 15. April 1890 mit einem arithmetisch geordneten Verzeichnisse, zu welhem Formulare bei den An- meldungsstellen zu haben sind, zur Abstempelung bei einer der genannten Bankfirmen einzureichen, bei welcher sodann der neue Zinsbogen gegen Ablieferung der abgestempelten Talons vom 1. Mai 1890 ab kostenfrei erboben werden kann.

Vei der Directions-Hauptkafse kann der Aus- taus<h des Talons gegen den neuen Couponbogen jederzeit ohne vorherige Anmeldung und Abstempelung unter Einreihung eines arithmetish geordneten Verzeichnisses erfolgen; dagegen is nah dem 15. April l. Jrs. die Anmeldung bei den Banlk- firmen ni<t mehr zulässig und können alsdann die neuen Zinsbogen nur von der Direktions-Haupikasse bezogen werden. Brieflih verlangte Zusendungen gehen auf Kosten und Gefahr des Empfängers.

Ludwigshafen a./Rh., 18. März 1890.

Die Direction. (Unterschrift.)

[72846] i Bojanowo-Guhrau-Conrads-

waldaguer Actien-Chaussee-Verein.

Vermögensuachweis:

Chaussee Bojanowo bis S{hlichtings- heim (unveräußerliher Werth) . . 461844,— M Ehemalige Hebestellen bei Bärsdorf, Kaltebortshen und Jästersheim mit zusammen 28,90 a Land E Gerätbe und Inventarien. . . Reservefond (für außergewöhnliche Zer- \ôrung der Chaussee dur< MNatur- ereignisse) i; L

7500,— M 200,— M

1077,98

Jährliche Einnahmen aus demselben: Miethe für die ehem. Hebestelen. . . . 250 M Grasnugzung aus den Chausseegräben . . 250 K Nußzung der Obstallen .. 500 Sonstige Einnahmen für Grabenauswurf 2c. 100

_— Jährlihe Einnahmen 1100 6 Jährliche Ausgaben:

Für te<hnis<he Leitung, Beaufsichtigung und Verwaltug 3000 M Dur({schnittlihe Unterhaltungskosten der Chauffee 7 0002 Sährlihe Ausgaben 8652 # Unter Bezugnahme auf Art. 244a. Abs. 3 des Ges, betreffend die Kommanditgesell \haften auf Aktien und die enge aaa vom 18. Juli 1884 (R. G. Bl. S. 123) und die Bekanntmachung vom 15. Ta 1889 wird vorstehender Vermögens- nahweis hiermit zur Netten Kenntniß gebracht.

uhrau, den 15. März 1890 Der Vorstand. J. A.: Donath, Re<htsanwalt und Notar.

Vereinsvermögen 470621,9846

[72950]

Außerordentliche Generalversammlung der Aktionäre der Actien-Zuckerfabrik Broiftedt zu Broistedt. am Sonnabend, den 5. April 1890, Mittags

11 Uhr, in der Fröchtling’ schen Gastwirthschaft

zu Broistedt. Tagesorduung : H Bespreung resp. Aenderung der 88. 11 bis 16. 2 O N ung über die Höhe des Bank- redits.

3) Besprebung der Abschlüsse.

9. 5) Aenderung des $. 595. Broisftedt, den 19. März 1890. er Auffichtsrath

beiden leßten Jahres- 4) SAPEARS resp. Aenderung des $. 52

der Actien- Zuerfabrik Broistedt.

Der Vorsitzende. Klages.

[72862

] Höxrtershe Portland-Cement- Fabrik vorm. F. H. Eihwald Söhne in Höxter.

Activa.

Bilanz per 31. Dezember 1889.

A S Grundstü>-, Wasserkraft-,Gebäudes, Drathseilbahn-, Rohmaterial-, Mascinen-, Utensilien - Conto laut Eröffnungs-Bilanz . Neuanschaffungen : auf Grundstü>k-Conto #6 1 093.76 auf Gebäude-Conto incl. Patentkosten , 71 263.75 auf Maschinen-Cto. , 60 283,63 auf Utensilien-Cto. „7 781.26 |- Fuhrpark-Conto : j laut Eröffnungs-Bilanz #46 13 802.14 2 750,—

140 422

Neuanschaffungen 16 552/14 1 056 974/54/° Abschreibung auf 79 234 Normal-

tornen à 30 ß... « . Cafsa-Conto. . .. . « E L

aaren-Vorräthe . as Debitoren .

21 070/20} 1 035 904/34 10 471/40

Passiva.

MÆA S È Actien-Capital-Conto Prioritäten-Conto . Prioritäts-Zinsen-Conto Creditoren. . . . Gewinn- und Verlufst-Cto. : Gewinn-Vertheilung : 59% dem Reservefonds #6 2 909.55

59% Tantième , 2 764.07 7%/0Dividende 52 500.— Vortrag pro

1890 . .

981/80

94 138/88 126 610/55

Debet.

1268 106/97 Gewinn- und Verlust-Conto.

v 17.47

M 750 000 400 000

4140 55 775

1 268 106 Credit.

97

[70768] Actien-Gesellshast Bürgerverein. Die Herren Aktionäre werden zu der Freitag, den 28. März, Abends 9 Uhr, im Garten- saale der Gesellschaft stattfindenden 17. ordent- lichen Generalversammlung hiermit eingeladen. Tagesordnung : 1) Entgegennahme des Jahresberidts des Vor- standes und des Revisionsberihts des Auf- 9) Ertbeilung der jährlichen Dech rtheilung der jährlihen Decharge. Nach $. 10 der Statuten müssen zu den General- versammlungen die Aktien spätestens 3 Tage vorher behufs Ausgabe der Stimmkarten bei dem Vor- ftande angemeldet werden und bere<tigt nur die Vorzeigung der Stimmkarte, welche gleihzeitig als Einlaßkarte dient, zur Abstimmung. Die Anmel- dung und Ausgabe der Stimmkarten erfolgt

[72987]

versammlung ni<t an diesem Tage,

Vorstaud und Aufsichtsrath. fapitals auf % 500,000. zur Einsicht aus. nehmen und

Notaren zu präsentiren. Hamburg, 19. März 1890.

Dienstag, den 25. März, Abends von 7—9 Uhr, im mittleren Puaimer des Restaurations- lokales. Die Anmeldung kann außerdem au<h bis zu diesem Tage \<hriftli<h oder mündlich bei eine der unterzeihneten Vorstandsmitglieder geschehen; diesem Falle wird die betreffende Stimmkarte zu- gesandt.

Die Vertretung in der Generalversammlung dur andere stimmbere<tigte Aktionäre ist auf Grund einer \<{riftlihen Vollma<ht zulässig, zu wel<her das auf der Rü>seite der Stimmkarte befindlihe For- mular benußt werden kann. Die nit erscheinen- den Herren Aktionäre bitten wir von diesem Recite Gebrau<h machen zu wollen, um die Beschlußfähigkeit der Versammlung zu ermöglichen.

Hanau, den 10. März 1890.

Der Vorstand der Actien-Gesellschaft Bürgerverein.

Canthal. Böhm. Treus<.

Deutsche Schuhwaareu- Fabrik Actien-Gesellschaft d stes Yéedutd): zur Anzeige gebrasi, Lal é auf d ird hierdur< zur Anzeige gebracht, da e auf den 24. März angeseßt - U sondern am Dienftag, deu 8. April, O G in den Räumeu der Gesellschaft, große Net Gen rans Nr. 45, parterre, stattfinden wird. : agesordnung: l 1) Vorlage der Vilanz, der Gewiun- und Verlust-Rechnung und D i des Vorstandes und Auffichtsrathes pro 1889. Erthèílung der Sedatie M

2) Antrag des Vorstandes und Auffichtsrathes betreffend Erhöhung des Aktien- Die Bilanz und der Geschäftsbericht liegen den Herren Actionairen im Comptoir der Gesellschaft Die Legitimation zum Besuche der Generalversammlung is von den Notaren, Herren Dres.

H. Stocffleth, G. Bartels und R. A. Des Arts, Große Bäckerstraße 13, in Empf nd zu diesem Behufe die Actien spätestens bis zum 5. April E den A TE Gttctn

Der Auffichtsrath. G. A. Mohr. f

[

Vilanz per 31. Activa.

72851] Localbahn - Actiengesellshaft in München (vorm. Krauß & C*°).

TII. Betriebsjahr 1889.

Dezember 1889,

festgestellt nah den Beschlüssen der Generalversammlung vom 17. März 1890. Passiva.

M 1M 21 070/20 14 469/99 27 631/56 17 226/37 58 191/09

138 589/21 Höxter, den 31, Dezember 1889. Höxtersche Portlaud : Cement - Fabrik vormals J. H. Eichwald Söhne. Der Auffichtsrath. Kell erhoff, Rehtsanwalt.

1889 Dezbr. 31, An Abschreibungs-Conto . insen-Conto . nkosten-Conto. . Reparaturen-Conto Bilanz-Conto .

1889 Dezbr. 31.1 Per Fabrikations-Conto .

M 138 589

S 21

138 589

Höxtersche Portland : Cement -: Fabrik vormals J. H. Eihwald Söhne.

J, Eichwald.

Geprüft und uit den Büchern der Gesellshaft übereinstimmend gefunden.

oriß Berliner, beeidigter Bücherrevisor zu

Hannover.

Die Tina ing der Dividende mit 4 70.— per Actie erfolgt von jet ab bei dem Bankhause S. H. Oppenheimer Jr. in Hannover und bei der Casse der Gesellschaft. Die am 14. März cr. ausgeloosten Nummern unserer Prioritäts-Obligationen

Litt, A. 30 69 159 162,

Litt. B. 245 251 305 320 345 361 382 559 gelangen vom 1. Juli cr. ab mit 105 0/6 an oben genannten Caffen zur Rückzahlung.

[72855]

Nähmaschinenfabrik Vogel, Act.-Ges., Saalfeld a./S.

Debet.

Vilanz am 30. September 1889.

Credit.

An Conto-Corrent-Conto (Debitoren) ¿Ga a Wechsel-Conto . .

Werkzeug-Conto 10 % Abschreibung | Patent-Conto E ela Sees 10% Abschreibung Maschinen-Conto . 5 9% Abschreibung 63621

Immobilien-Conto ......, 2% Abschreibung | 1272

30} 42 62348/88

S er S DEIS 10 % Abschreibung 941

Utensilien-Conto . 6229

Model-CAito «n 10% Abschreibung 622 Gon Barr : orräthe laut Inventur

S A |9

7218809] Per Actien-Conto 1241/40 730/35

33219/87

(Creditoren). . ratten-Conto .

1518981 Spezialreservefonds

105766 76 Dividenden-Conto: : ividenden-Conto : 33/100478 43 niht abgehobene Divi- E R #2 Gewinn- und Verlust- 18 Conto:

8477/18 Gewinn . 560770

11269241

Debet.

41217412

Gewinn- und Verlust-Conto am 30. September 1889,

ë Conto-Corrent - Conto ypotheken-Conto . : Reservefonds-Conto (

81412 9955

2000

45

412174 Credit.

M S 235000

60000|— 2000|—

An Zinsen-Conto (Diskont 2c.). UÚnkosten-Conto: Gehälter-, Reise- und Repräsentations- kosten, Steuern, Bureau- u. Dru>- kosten, Frachten, Portis 2c. . Werkzeug-Conto : 109% Abschreib. auf . # 36910,87 Patent-Conto : 10 9/0 Abschreib. auf . 16876,81 Maschinen-Conto : 5 9/0 Abschreib. auf . ,„ 105766,76 íImmobilien-Conto: 2 9/0 Abschreib. auf e 63621,30 Utensilien-Conto ; 10 9% Abschreib. auf . 9418,18 Modell-Conto : 6229,70

M S 10383 Per Fabrikations-Conto Vortrag aus vorigem \chäftsjahr . Ertrag aus 1888/89.

33315

10 % Abschreib. auf . , Bilanz-Conto . . . . » 21761,35

ab für Verluste. . . 7068,10

Reingewinn . . S A N

Hiervon :

dem geseßlihen Reservefonds .

H 9/0 Dividende auf 4 235000

H 9/0 Tantième dem Vorstand . .

H 9% Tantième dem Aufsichtsrath .

Vortrag auf 1889/90. . .

Saalfeld a./S., den 30, Dezember 1889.

| 78962

Der Vorstand.

Theodor Vogel. Vorstehende Bilanz, sowie das

M. Sér

«geprüft und mit d d smä ührten Büchern übereinsti nd mit den ordnungsmäßig gef Bn A vid mmend gefunden. B. Bormann, Vorsitzender.

Ge-

M.

. .

E)

ppa. Í ôter. ewinn- und Verlust-Conto sammt deren Unterlagen haben wir

Ausstände . .

J / M A Rückständige Einzahlungen auf | A S Bahnanlage-Conto . Vorlagen für Bau- und Projecti- rungen . . S Kassenbeftände . ; E Betriebsmittel. 770 746/15 abzügli<h 3 %/ Abschreibung pro | S 17 021/05 45 244/82

3 340 97

Betriebsinventar . . . . abzugl 10 9/0 Abschreibung pro

Bauinventar Cautions-Conto Effecten-Conto . Materialvorräthe . Debitoren

Soll. Gewinn- und

M. A Generalunkosten ... S Amortisation der Bahnanlage: 1% de M 3174113. 14 pro YAtà (empor . Abs<reibung an den Betriebs- mitteln: 39% de A 770 746. 15 pro rata u es O E O E O Abschreibung am Betriebsinventar : 10 9/0 de Æ 45 244. 82 pro rata Ce e e Beitrag zum Erneuerungsfond : 6 200. pro km pro rata temporis . e 6 410830448 Gewinn-Saldo . :

19 642 48

17 021/05

3 340 97

3174 Ry

|

| 397 017/97] I. und IT. : | | | |. | 2398 08 pital-Cto. l |

114 080/51

41 903/85 i; 107 897 04 Reservefond-Conto . || 442 241/81

. 12053 107/81 A 147 454/34} Gewinn- und Verlust-Conto 569 738/44 | 110199 667 l

M S 38 956/94 N Vortraa vom Jahre

50 308/93 286 364/76

M A P. | | Actien-Capital-Conto : H

Emission 4 3 000 000. Actien-Ca-

I[]. Emis- |

fion . . ,„ 2 000 000. } 5 000 000|— 43 9/0 Schuldverschreibungen-

0A 2000 000|—

2 336 960/49

35 220|— 507 712/05 12 271/09 21 139/30 286 364 76

G 41 9/0 Shuldverschreibungen- Coupons-Conto i;

Erneuerungsfond-Conto Amortktisations-Conto

10 199 667 69 Haben. E,

E 43 811 84 Projectirungs - Einnahme- | C 10 235/02 Betriebs-Einnahme - Conto 237 870/08 Coursgewinn aus verkauften G S 1 009/02 Zinsen aus Effecten . 82 704/67

Verlust-Conto.

bank hier eingelöst. : München, 17. März 1890. Der Aufsichtsrath: Krau ß, Borsitender.

1 375 630/63 Laut Bes<luß der beutigen Generalversammlung wird der per 1. Mai 1890 fällige Coupon unserer Actien Nr. 1—3000 mit # 60. per Actie von heute ab bei der bayerischen Vereins-

375 630/63

Der Vorftaud : Lechner. V. Krüzner.

[72865]

Elmshorner Gas Actien Gesellschaft.

Debet. Gewinn- und Verlust-Rechnung für das Jahr 1889, 34. Betriebsjahr. Credit.

E S i Arbeitslöhne und Tantièmen . Steuern und Afffsecuranz

\hiedenes . . . «

Reingewinn des Jahres 1889 4 1534082.

Laut Beschluß der ( 22. Februar 1890 bestimmt:

Abschreibung von Retorten und De is out u, De Abschreibung von der Anlage .

Gasmesser, Fittings, Retorten u. Reinigungsmaterial 1919/70} Gaswafsser . Allgemeine Unterhaltung Dru>ksachen und Ver-

Generalversammlung vom || zur Dividendenzahlung 134 9/0. . H 10200.00

e 1500,00 3640.82

M S M

1334460 G8... . . . } 27516168 ao E 7227 1079/50] Ther 1540

s 120 Gasmesser, Gasmesser- Miethe, Fittings und Thon ¿ . 1168

Zins-Gewinn . . . . .| 139

1474/85

37360959]

15340 A

Activa.

Vilanz 31. Dezember 1889.

37710|34 Passiva.

37710/34|

M S nage... E 4028191 Seitherige Gesammt-Abschreibung M 73827.95 Effecten incl. laufende Zinsen . . . 24829/73 Bank-Guthaben. « .„. «. . . } 9561/25 Sid s C O 9552/90

E L 6554/02

19077981

Augs. Stender. Elmshorn, 19. März 1890.

Matib, Kabidé, C1, Hell a Le Wolter Di Sanitie@

a Ï a e. î e Sen. a per oLLer. P aartile.

Mit den Büchern übereinstimmend Und richtig befunden. ustay Peters. Die gewählten Revisoreu für das

H. Koopmann.

M 76500 26480

Actien-Capital . Anleihen incl. laufende Zinsen . Reservefonds. ¿1 15300 Betriebsfonds ...... . . , } 61200 Nicht erhobene Dividende . .. ,, 15 Tantième, Creditoren. . ., , , „1 1057 Dividende 13F % pro 1889. . . , , 1 10200 Vorschuß des Rechnungsführers . 26

19077981.

PRSALSES 0

ahr 1889. . Hartmann.