1890 / 74 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

L i j | n öfentli&en Bekannt- | Ottmaueham. Vekanutmachus, [73101]

10) Liquidationsfirma: LandwirthschaftliGer Con- | Meiligenmbeil, Vekanntmachung. [73096] | der Genofsens<aft amaIenes der Genofsen- | In unser Genossens ift heut z

ein Neudorf (e. G. mit unbeschränkter Haft- | In unser Genossen er ist am heutigen | mabungen erfolgen unter der Firma 2 os ; s o .

pflicht) in Liquidation. Tage unter Nr, 2" die Molkerei - Genoffens<aft | saft, gezeihnet von zwei Vorfiand g a Érietgat Cnt Ed t Börsen-Beilage

di pee bisherigen Bea An. schast Bladian n Firma „Molkerei Sue Ie von dessen Vorsitzenden unterzeichnet. Sie Otmacharer it unbeschränkter licht

ft. : blatt Sjizalte 4 worden : . 0 o: 0 . i 9 D . ia f Dladian, eingeiragene Genoflensbafe | ider von en Ponietebshostlige Bogerblati | zum Deutschen Reichs- Anzeig Königlih Preußischen Staat E Ie lia gut: 00.1 D E Be e m o | Pie Me M N au (8 fta 108 dv Bde C In um Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

E befindet < Blatt 9 bis 32 der die Genossenschaft | rath Wilhelm Fischer III. d die Erwerbs- ah My 74 7 4 Berlin Sonnabend den 22 Mar 1890 der Genossenshaft erfolgt durch | mungen des Gesezes, betreffen D 0 H , : : rz « Gieasen. Bekanntmachung [73093] | belxeffenden Ften. nternebmens ift die gemeinsame e i aitglieder derart, daß die Zeichnenden | Wirths<aftsgenofsenschaften vom 1. Mai 1889, ab det

c of | / : ändert worden. “G , n: z les U Ie a sensaftöregister i reescz@fe: | Verwerthung der von den Mitgliedern eingelieferten | zu der Funa e Namenounter rf bs D abgeänderte (revidirte) Statut befindet H Berliner Börse vom 22. März 1890. | Fmpy.500en.|— Moten!79,30bz |

j eit beim| Das dis<he Noten!111,90 bz d Milch. Die Liste der Genofsen kann jeder Z abibriftlid Bb, 11. Blatt 47 g. der Akten [1 | ; 6 S : | etr. den. . T. g. : ; „Bîn.p100fl/170,50 b /1.7 3000—150/118,25 bz /4.10/3000— lichen Co (m E Tus Caen Die Bekauntmahungen der Genafeni tet wers E E O E ; Folgende neue Bestimmungen werden hervor- Bt pee PORE: do. feine 4,185 Ruf bo.p. 100N 22020 ba . Pa rmrttt Rat hein. u. Westfäl. '4 1A 10 300020 1G 2 Heiligenbeil: L iht. : ¿ : u Î eB. ârz 2: . /1.7 [3000— (S 4 1/ | ivie / Personen bestebt: bomber in Reiskirchen, Direktor, | dieses Blatt eingeht oder für genannten Zes (1 E „8 Gegenftand, des Unternehmens i der Betrieb 2 Dafur =4,8 Mart 100 Frenen S Mart. 1 Suden | Balg, Noten ult. April 220,004219,75Hz | do 24 1/1.7 8000150100008 | Séleñide 4 14.10 300010 [103 80B d s L r , E R Ad E von antae en anun == s L =z . E J ¿l 5 2, 3 E A a ¡ , 2) A Op 111 daselbft, Buh- Und | uit Genehmigung des Aufsihtsraths ein anderes an Linz a./Rhein. Bekanntmachung. [73098] | werbe and Landwirth ft nöthigen Geld ittel auf 800 Gulden hol, Währung 7,170 Mark, 1 Mark Banco = 1,60 Mark. A ey 44 Ce otel 7706; ba Do 3) 1/17 5000—150[99 95bs Sólôw.- Holstein.14 |1/4, 10,3000—30 |103,80bz 3) Philipp Jünger IV daselbst, desen Stelle zu bestimmen. Alle BekanntmaLnaen | T D Winzerverein zu Rheinbreitbach ein- | gemeinschaftlichen Credit ($. 1 ves revi: Eiatuts). i Wechsel. fänd. Not (168,75bz | do. fleine/32410bG | „do. do, 3 |1/1.7 5000—15089,70bz : 4) Ludwig Be> daselbst, Stellvertreter des a. GONs b Angelegenheit 2 erp lg chen | getragene Genossenschaft ist dur< Beschluß vom | b. Die Zeichnung für den Verein Seitens des Bank-Disk insfuß der Reichsbank: Wechsel 4°/o, Lomb. 44 u.5°/0 Kur- u. Neumärk.|35| 1/1. 7 /3000—150/92,60 bz Badische Eifb.-A.|4 | vers<.|2000—200|—,— Direktors. ie LES Mens ade werben Sindestens von zwei 6. Februar dss. Jhrs. in Gemäßheit des S. 78 des Be Ti ile Daß die Zeinenaen t Amsterdam Le 100 F 8 T l 24 168,55 bz ta. neue . 31 1/17 13000—150 100,8Cet.bzB Bayerishe Anl z( | vers. 2000—200/105,50G x 2 he î : o. L : j 2 E /1, ( [JUUU— LOUI—,— rem. L. 39,02 |1/2.8 5 500/100,10 P Grob Amisgeri&t. Vorstandsmitgliedern unterzeichnet. in der el find beireih Voss Flohr, Fran fügen. Dritten gegenüber hat eine Zeichnung nur Brüfselu.Antwp.| 100 Frcs. |8 T.|| 2 [80,75 bz Ostpreußische. . 134 1/1.7 2000—75 199,40 bz Grßhzgl. Hess.Ob. Tf 7 Ruine arie Pmens es Dorfnde fit 1 F | gate un feme ‘he N ge Khinfrel | VeBO E, mee He L e 1st. 2 2 (0468 Gouds und Staats-Papiere: (Peel: (4 117 0% [BNB |OuMELE An 5) 228 00 ddo . U T , o 2 c - s: E >FSp E j pas 2 j G S 4 nossenschaft ibre Namensunterschriften hinzufügen. | ba O TA Skandin. Pläye. . |10T.| 5 112,05b 1/17 1300075 I L AELSCA : J - 500.008

a 5 Alle Bekanntmachungen und Erlasse in An- z Goslar. Bekanntmachung. [73094] | Dritten gegenüber hat eine Zeichnung des Vorstandes | Linz a./Rhein, den 17. März 1890. e t «E BS L De /1.7 3000—200|101,75bz3G | Medl.Eisb Séld. 31 00/99,00G

omm 14 [1/4.10/3000—30 [104,20bz 14 (1/4.10/3000—30 |103,80bzB eußishe .…. .4 |

S E f r s [Le ed

“O o. nd.-Kr. i önigli i l eiten des Vereins, sowie die denselben ver- In das hiesige Genossenschaftsregister ist sub | nur dann e<tgiltigkeit, wenn dieselbe mindestens Königlichcs Amtsgericht. a e ba Ss “iftstüke ergeben unter dessen Firma ' 8 T. Dtsche. R<8.-Anl. .10/5000—200/106,90B PaiensVe L

1 r keit, f ( 3 M. D A do. | 7 2000-200 99,00B do. conf.St.-Aul.;35/- 2 r. eingetragen : z , und werden mindesten g ilreis |[14T. s s t Z : absiime . .. .! ¿C1 75 |—,— euß. Ld.-Spa /1. 7 '5000—500/104,708 Nr. 12 einget von zwei Vorstandsmitgliedern vollzogen if [73154] | und werd destens von 2 Vorstandsmitgliedern Preuß. Con: Anl É Säsish 7 |3000— Reuß. Ld.-Spark. 4 1/1.7 ,70B Spalte 2: Spar- und Darlehnskafse, ein- Mitglieder des Vorstandes sind: Kl. | Mannheim. Genossenschaftsre istereinträge. | unterzeihnet ($. 86 daselbft). do. do. ilreis |3 M. : E i: Stlef. altlands{.|32 99,40et. bz B | Saws-Alt.W-Ob. 33! vers< 5000—100|102,00G etragene Geuosseushaft mit unbeshränkter 1) Gutsbesiver Conrad Georgesohn zu M. c gregister wurde | d. Zur Veröffentlihung seiner Bekanntmachungen Madrid u. B 14T D. Do, _DO. : do. do. E Sädlsishe St.-A. 4 | 1/1. 7 11500—75 |—,— aftpflicht zu Schladen. Rödersdorf, Direktor, Nr. 1. 14362. Zum Genofsens<astsregtster bedient si der Verein der „Neifser Zeitung“ (8. 37 Bo “_ 2M 00S A S [H do. ld{<.Lt A.C. 150/99 /25G Sid, St-Rent. 3 |verich. 6000200/92 25 b1B Spalte 3: Sig der Genossenschaft : Schladen. 2) Gut8pähter Vicco von Bülow zu Romans- eingetragen Bd. 1. Firma: „Landw. Cousum- daselbs). l ; : . (2M. do.St.-Sd\{. 34/ 1/1. L o E ar las) dee O So Spalte 4: Gegenstand des Unternehmens ist der gut, Beisiver, ; u Ladenburg, cin etragene Genossenschaft | Ottmachau, den 7. März 1890. Kurmärk. Sthldv. Spe . do. do. 50|—,— do. do. Pfandbriefe 4 | vers<.'2000—75 Betrieb eines Spar- und Darlehnskafsenges{<äfts 3) Gutsbesißer Hermann Thimm zu Newe>en, | verein Sade ä LE Haftpflicht“ in Ladeuburg : Königliches Amtsgericht. ba Neumärk. do. /1. ; O eve 50199 25G do. do.Kreditbriefe 4 | ver. 2000—200 zum Zwe> der Gewährung pon Danteon n Dee Ne, 5 mut RR Ge Ie lr “d “außerordentlihen General- Budapest Oder-Deichb-Obl. . do. D 50/29.40B do. Pfdbr. u. Kredit 4 | vers. 2000—100 Genossen für ihren Geschäfts- und Wirthschafts- 4) Gutsbesißer Hermann Doepner zu Dösen- 2A l eimn 9 März 7290 wuete das Statut E D pet S Berl. Stadt-Obl [32 M 1 ia Ee (nete ao 100 betrieb und der Erleichterung der Geldanlage und bru, Stellvertreter. S pet weis ung g RösselL Bekauutmachung. [73102] Wien zst Währ. 170,35 bz do. do. neue S So T B a Württmb. 81—83 4 | vers<.|2000—200 Förderung des Sparsinns. Die Einsicht der Liste der Genossen ift während | theilwete Lf nunmebr „Landwirthschaftlicher | In unser Genofsenfafts-Register ist bei Nr. 6 bor 72 20000 169,85 bz Breslan St--Anl. S@lsw.Hlst.L Kr. —,— Das Statut ift vom 4. März 1890 datirt. der Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet. Die Sin und Absatverein Ladenburg lbt der Sturmhübel-Plauseuer Spar: und Schweiz. Plätze .| 100 Fres 80 50bzB Gafsel Stadt-Anl. 24 do. do. L Die von der Genossenschaft ausgehenden öfent- | Heiligenbeil, den 20. März 1 A of schaft mit unbeschränkter Da! lehnskafsen - Verein eingetragene Ge- Jtalien. läße . 100 Lire j D ass Westfälishe 103,60G Rurbef r-Sb p Sia 190 lien Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma Königliches Amtsgericht. Cg Gee fand des Unternehmens ift ge- nossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht ver- O dvs ‘| 100 Lire do. E ——— rhefs. Pr.-Sch.|—|p.St>X| 120 1333,10bz E in Aufsichtsrath R nee Dat ilicher Einkauf von VerbrauGsstoffen und | zeichnet stebt, folgende Cingetragung: l St. Petersburg 100 R. S. 217,10 EfsenSt.-Obl.IV h 99 40bi Ba Prim A (4 | 16 | 300 [11410H : von de E Z hes ; ; ; ; / . 13 M. 4 S Ee E [9 z o. do. 1321 1/1. 99,40 ._ Pram.-A./4 | 1/6. | 30 ,10b unter Benennung ‘desselben, von dem Vorsißenden | Kassel. Genossenschaftsregifter. [72097] E e E britetbsSeftiider Secsammlnng Ma E iee 1lberab- é 100 R S8 T. 219 8563 O O: 1/17 2000— A do. neulnd\{.1./34| 1/1. 99.40 bz Braunshwg.Loose|—\p.St> 60 105 40 bz unterzei<net. Sie sind in das Salzgitter’ se Kreis- | Nr. XVITl. He>ershäuser Darlehnskafsen- E gemein] astlicher t Siehe die Statuten Seite 44 bis 52 E . Wi , Magdbg.St.-Anl. 1/4.10/5000-—200/101,00 bz j Côln-Md Pr Sch 34 1/410 300 [1384063 blatt aufzunehmen, Bereits Quacttdene avddadaiibonidan s “Die "Willenserklärung und Zeichnung für die Ge- der Akten Sect. VII Nr. 18“ WEld-SSreen O s Sti 18G R E Bélio 2 verf 1000 50 102506 Ee. | Dessau. St. Pr.A. 134) e O E. Zeitige Mitglieder des Vorstands sind: beschränkter Haftpflicht. ß dur< zwei Vorstandsmitglieder er- | zufolge Verfügung vom 12. März 1890, am selbigen Dukat. pr. St.19,69bz [Dollars p. S-® C E N oo L SCOIGS 7 E + gt R Wis e V2 120 NeoN 1) Apotheker Wilhelm Schmidt in Sgladen, | - Dur Statut vom 15. Februar 1890 Fol. 3 nossenschaft muß dur ¿f E 1 bee Weise, bali die Q g u . , Sovergs. pSt.|20,37G |[Imper. pr. St.—,— do. do. (24 vers. 1000 u.500/100,75 bzB effsen-Nafsau . .4 |1/4.10/3 S0 F Lübe>er Loose . .32| 14. | 150 |[133/50bz Vorsitzender, fg. act mit dem Sie in He>ershausen errichiet, | folgen ; die legtere eros V Genossenschaft ihre C n 12. März 1890 2WFres.-Stú>|16,18bz | do. pr. 500 g f.|—,— S&ldv.d BrlKfm. 44 1/1. 7 [1500—800/103,75G Kur- u. Neumärk |4 [1/4. 10/3000—30 |104,09 bz Meininger 7 fl.-L.|— p.St@ 12 |27,50b3z H) MAREE E Ce E U e) di °S rhältnif der Mitglieder in jeder B M uad ertersceift beifügen G us id M ‘n önigliches Amtsgericht 8 Guld.-Stü>|16,15G | do. neue... .|—— Westpr. Prov.-Anl|3411/4. 10/3000—200/99,25G Lauenburger . 14 | 1/1.7 [3000—30 |—,— Oldenburg. Loose|3 | 1/2. | 120 [132,00bz vertreter des Vorsißenden, le Ber isse der Mitglieder in jeder De- : Genossens 6 ft ausgehenden öfent- : ; : Otto Brückmann daselbst, Rendant, | ziehung zu verbessern und hierzu insbesondere die zu | Die von der Genosen|@a g on ; i dt- j z j l 4) Sein Fri Weidner daselbft, Darlehn an die Mitglieder erforderlichen Geldmittel | lihen Bekanntmahungen, A une M an ; Peiter Sta L Eee ee : S l. P. a LA Tir, Anleihe v: 65 A. cv.| N S E 5) Zimmermeister Vermaan LanalCmid! E unter gemein Goller Maeantie zu Pa t E E Ti Le Aufsi{tsr ibe audaebénden S RREL B S Liefe 5 es Ausländische Fonds. Polnische Pfandbr. I—IV 5 ‘7 | 3000—100 S6L. P. [65 806 2 ' A Ta 02 T OGE Die Zeichnung für die Genofjen]<afk muy dur) | müßig, iegende Gelder anzunebmen und zu verzinien, ' Ñ d , S Sitte do. o. V6 T1/ 3000—100 Rbl. " 165 806 Gs d A ms c ; ¡tali : i lied ltendes Kapital | unter Benennung desselben, von defsen Vorfißenden | Vorshußiverein Salzwedel, eingetragene Ge- Z.F. Z.Tm. zu i: 9 (4/1. « P. 169,203 B S do, : 18,00bzB ri Ae M 4 ge e g e E tér ails s Ae U eDfarts val aeberuna unterzeihnet, dur< Einrü>ung in das Ladenburger AEN E mit unbeschränkter Haftpflicht ist Atgégiinit®e Go E |1/1.7| 1000—100 Pes. 184,00bz do. Liquid.-Pfdbr.14 11/6. 12| 1000—100 Rb. S. 160,90G Z do. : i ; 4000—400 A |*5.10G

Go dus

è

Om Î D

E I I IS

3 3 E Charlottb. St.-A. 4 219.00 bz Elkerfeld. Obl. cv. Î 3

3

3

Ade R rOptd,

V3 UI Mf V5 N H Mx S O M Hr C M

p

Go I DD pk pad S) O O O D N

/

P: L E Z a 2 - - 2 / S : h / j 95 (6 e Genossenschaft ihre Namensunterschrift beifügen. der Dirt H F Aa nene der Vereinsmitglieder Den ociaub bestebt aus dém Direktor, dem O E E pri be ere Ard am 19. März O O |1/1.7 a D 7 ROE Bone o Une as t 95,256 do. | leine A 400 M 85 10b1G a Mat: m E G idt E L Me ffentlichen Bekanntmachungen des Vereins | Rehner und zwei weiteren Mitgliedern. Col. 4. An Stelle des verstorbenen Vorstands: - do. do. fleine/42| 1/3. 100 Pef. 76,25 bz Raab-Graz. Präm.-Anl.|4 | 15/4. 10/100 A@: = 150 fl. S. 195,00 bz do. . fleine /1. 500 Fr. 82,00bzG der Dienststunden des L di i eshehen, vom Vereinsvorsteher unterzeiSnet, im Das bisherige Vorstandsmitglied Georg Müller Il. | mitgliedes Rentiers August Preller ift der Kaufmann do. do. äußere|43| 1/3. 1000—20 £ 74,50 bz Röm. Stadt-Anleihe T. [4 1/4.10 500 Lire 89 00B El.f. do. do. ult.Märs|_ —,— R, ral A tegeriht. I andwirthsaftlihen Genofsenschaftsblatte zu Neuwied. | in Ladenburg ift aus dem Vorstande ausgeschieden | Louis Preller zu Salzwedel dur den General- do. - do. fleine/4$| 1/3. 100 £ 75,40bz do. do. IL.-VI. Em. 4 | 500 Lire 83,25 bzG do. Loose vollg. . . .fr.|p. St>| 490 Frs. [78,40 bz E S Die Zeichnung für den Verein erfolgt, indem der | und defsen Vertretungsbefugniß erloschen. versammlungsbes<luß vom 17. März 1890 als Bukarester Stadt-Anl. ..|5 [1/5. 2000—400 A 195,80bzG Rumän. Staats-ODbligat.6 | 1/1. 103,00bzG do. do.p. ult.März! 79à78,40bz G S S Firma e Unterschriften der Zeichnenden beigefügt | Mannheim, den 17. März 1890. Vorstandsmitglied gewählt und hat derselbe diefe do. do. fkleine/o 1/5. 400 M 95,80 bz G do. do. fleine6 |1/1. 103,00G . (Egyyut. Tribut) ./4| 10/410 | 1000—20 £ 96,60bz MEEALERRRC E, e Ee [73095] | werden. Die Zeichnung hat verbindlihe Kraft nur Großh. AmltgeriGt. TII. Way anonen. L 2 44 y. N 1/6. E L R 4 0. Ie 10G a i Mee et 10/4.10 | 20 £ 96,60 bz ekanutmahung. 2 : á dessen ein. alzwedel, den 19. Marz s O : . p , : é ° E 9 12 do, . Þ.ull. N E Auf Grund des $. 12 des Gesetzes, betreffend die da E S or Beisißer eat RESTEE E t \ Königliches Amtsgericht. Buenos Aires Prov.-Anl. . 5000—500 A |85,40b1B do. do. fleine 5 |1/6.12 101,60 bz gar. Goldrente gar. ./4 |1/1.7| 10000—100 fl. 85,7063 Erwerbs- und Wirthschaftsgenofsenshaften vom | ¡F. jedo genügt bei Zurü>kerftattung von Darlehen Memmingen. BSefanntmahung. [73100] do. do. fkleine/5 1/1. 85,69 bz do. do. amort. 5 [1/4.10 97,00bzB L do. mittel /4 |1/1.7| 500 fl. 57,70bzB 1. Mai 1889, wird hiermit folgende Eintragung in e bei Quittun en über Einlagen unter 500 G| In das diesgerichtlihe Genossenschaftsregister do. Gold-Anl. 88/44/1/6. 74,75 bz do. do. feine 5 |1/4.10 : 97,40 bz do. to. fleine/4 |1/1.7 | 100 fl, 88,.20B

i öffentlichen Kenntni - ; ile di 2 de eingetragen die Firma: i __ [73103] do. do. fleine/44/1/6. 75,50 bz do. Rente .…. .. .4 |1/1.7 . 185,00bz : do.p.ult. März! 86,00à85,70bg E f crab Siadt a zur off ß us. Dee On mie Fe a tee E E wur Consumverein Nafseubeuren eingetragene | Scheneselä. In unfer Genossenschaftsregister i Chilen. Gold-Anl. 89 .4#| 1/1. 100,25 bz do. do. fleine/4 |1/1.7 85,60bz do. Eis.-Gold-A. 89/41] 1/2, 1000—100 fl. 199,75 bzG Spalte 1: Nr. 1. Stellvertreter und mindestens einen Beisizer. Genossenschaft mit nubeschränkter Haft: | ist bei Nr. 4/20, früher 20, Creditverein zu Chinesishe Staats - Anl./5#/1/5. 111,50bzG Ruff.-Engl. Anl. v. 1822/5 |1/3.9 S i do. mittel/4Ÿ 1/2.8| 1000—100 l. 199,75b¡G Spalte 2: Vorschußvereiu zu Stbvieuute Zeichnen Vereinsvorsteher und Stellvertreter gleich- pflicht Nus S L E rod G. mit nubeschräukter Hast- Dis, Dns, ; 1111,25 bz ‘68 v O 282 114,69bz do, Ä a ela /2,8 | ; ae 99.76 64G i beschränkter | “:,; ; i ie ei i Sitze in Nafsenbeuren. Die Statuten icht, eingetragen : o. ; 1/1. E é V 3 11/5. —,— . Gold-Invît.-Anl./5 |1/1.7 | u. 200 fl. G. [102,7 Da t le Seme, Lu gane L ARETE i i 12 gilt des Leytexen UnterlGrist als die eines v GerolsenlGaït wurden unterm 19. Januar 1890 Y Dur Beschluß der Generalversammlung vom do. Staats-Anl. v. 86/34] 11/6. 5 196’40bz K do. v. 1862/5 11/5.11 M | U ¡ Spalte 3: Fiddichow. D * Beshluß der Generalversammlung vom errihtet. Der Verein hat den Zwe>, dur Ankauf | 22. Februar 1890 ist ein revidirtes Statut von dem- Egyptische Anleihe gar. . ¿ E do. do. fleines 1/5. 11 100 u. 50 £ 103,10G . Papierrente . . ./5 [1/6.12/ 1000—100 fl. 83,10bz Spalte 4: Auf Grund des Geseges, betreffend die | 15, Februar 1890 sind zu Vorstandsmitgliedern er- | von guten Waaren im Großen und deren Wieder- | selben Tage angenommen Blatt 59 der Akten. do. do. «« 14 11/5. 94,10G do. con. Anl. v. 1875/43/1/4.10 1000—0£L |—,— s. do. p.ult.Mär:| | 83,25à,10 bz Erwerbs- und Wirths\chaftsgenofsens<haften vom 1. Mai annt: verkauf an Vereinsmitglieder gegen Baar zu Tageë- Die Veröffentlihung der Bekanntmachungen er- do. do. leine /5. 100 u. 20 £ 94,10G do. do. Fleine/4/1/4.10 100 u. 50 £ —,— : . Loose [— 1p. | 100 f. 252,00 bz 1889, sowie des Ausführungsgeseßes vom 11. Juli E "i * Pfarrer Gideon Schüler (Vereinsvorsteher), preisen Ersparnifse zu erzielen und ferner geeignete | folgt nur dur die „Landpost“. do. do. pr. ult. März 94,25à,10bz G do. do. v. 18804 [1/5.11| 625 u. 125 Rbl. 193,30bz Irf. . Temes-Bega gar. 5 |1/4.10 %5000—100 fl. |—,— 1889 hat der seit dem Jahre 1860 zu Fiddiow be- 3 ürgermeister Justus Homburg (Stellver- | Artikel von zuverlässigen Geschäftsleuten gegen einen | Schenefeld, den 14. März 1890. do. do. o i 1000—20 £ 100,70bzG do. do.p.ult. März) 93,30 bj i do. fleine 5 1/4.10 190 fl. L stehende Vorschußverein sein Statut unter dem treter) bestimmten der Vereinskasse zufließenden Rabatt den Königliches Amtsgericht. do. do. kleine ; 100—20 £ |100,70bzG do. inn. Anl. v. 18874 [1/4. 10] 10000—100 Rbl. |—,— do. Bodenkredit .. 4411/4. 10000—100 fl. |—,— 12. Januar 1890, wie folgt geändert: 3) Landwirth Conrad Range, Mitgliedern zu beschaffen. Ls do. do. 1A 1000—20 £ , do. do.p.ult. März —,— do. Bodenkr. Gold-Pfd. 5 |1/3.9 10000—100 fl. [102,25 bzG L pn und Sig der Genofsens<aft: Die S 4) Landwirth Johannes Bartholdus Homburg, Der S des Vereins besteht aus zwei Mit- [73104] zw is f Dee 100 u. 20 £ / 9 Eeld-Mente Ene 1E, 2 100128 M. 111,106z Sie Sl Enk T agr e, 200 fl. S. 105,25G E A * Firma: „Vorschußverein 4 L lied nämlich: j 4 . do. pr. ull. y ¿ (6 1/6.12 4 —=— üriher Stadt-Anleibe ./3#/1/6, 12! Frs, —_— nossen dal S uofca satt mit oru wer E ee 9) Si Arn ausen Ds 1) Sobbnn Kraus, Oekonom in Nafsenbeuren, Tostedt. In das Genosens@altsregilier ist pet u 4050—405 M , do. do. v. 1884/5 /1/1.7 1000—125 Rbl. [104 70G Türk. Taba2s-Regie-Akt. 4 | 1/3. | 500 Frs. R Haftpflicht“ und hat ihren Siß in Fiddichow. Eingetragen laut Anmeldung ‘vom 3. bezw. Vorsitzender, j BE De Meiercigenofsenschaft Toftedt ein innländishe Loose . . .|—|p. 10 Ba: = 30 A 160. do. do. 5 [1/L7| 125 Rbl. 104,70G do. do. p. ult.Märzi 119,75B B. Gegenftand des Unternebmens ist die Sibaliedee | 14. März 1890 am 14, März 1890 auf Bersüguns 9) Ziyed: Benno Wiebemann, B T n L Sp. 2: Die Firma lautet fortan: D L I S o K L do. St-Anl 1889 (4 |vers<.| 3125—125 Rbl. G. [94 061 i er rt, E, y i . . V. . R , é „Anl. E ; . G. 194 der in Gewerbe und WirtbsGoft lichen Betrieb | von demselben Tage. ¿r Genoffen ift während | und ift derselbe auf die Dauer von 3 Jahren ge-| Meierei Tostedt, enter Betti 5000500 4 do. do. kleine vet. 625125 Rbl. G. [94,901

do. do. ldn Eins Ò + aft mit unbeschränkter Haftpflicht. : -Anl. 0000— Í : isenb.-Anl. 2 94,00bzG von Bankgeschäften. der Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet. wählt. cal Die R And, nen aufgestellt und Galiz. Propinations-Anl h es L A e E N T | vers i 125 RbI. D204 10H

ie zei itgli 8 Vorstandes sind: ä Die Zeichnung für den Verein geshieht dur die } S D 1 Griechische Anl. 1881-84 : R N Er eD dtecbant E Rafsel, den e e Atttaeridi. Abth. 4. genannten Borfiandsmitglieder in e Beile ton it G e L ata C He irre F e A iva Orient-Anleile 1/6. 12 1000 u. 100 Rbl. p a Eiseubahn-Prisritäts-Aktien uud Obligatiouen. 2) der Kaufmann Ernst Grabl, Pomme. eihnenden zu der Firma der Genossenschaft ihre | | e des R E Dl2 nenen L J s D 4 1.7! A : Þ. [68,108,203 . / J t b : er Milclieferung, des Reservefonds. Vie do. do. fleine y . do.p.ult.März i 68,00 bz Bergis<h-Märk. I. A. B.|3 | 3000—300 «« [100,10bz 3) der Kämmerer Ecnst Zastrow, Namensunterschrift beifügen 74,50 tz G e do. 111 [1/5 11] 1000 u. 100 RbI. P. 167,90G x do. II. C. &| | 300 M 100,10bz 76,20bzG do.p.ult.März 67,90à,75 bz Berl.-Ptsd.-Mgdb.Lit.A.4 |1/1.7 | 600 99,50 bz

do. do. 44/1/1.7| 1000—400 fl, /99,00bzGtLf.

/

î 2 î î î . . . ° 0 flgde. d d Fleine ; achungen und Erlasse in Angelegen- ifter wurde ein- | machungen erfolgen unter deren Firma im Meindel- | Akten II. F Nr. 4a Bl. 9 E S o. 0. „P. Ale Befanntmaddw erttéhoit Lan deren Firma O I, das Genosen N richaftlicher heimer Anzeigeblatt und sind dur den Vorstand zu 2% Borstcibamtalieteen Uno für die Zeit bis Selb: Staats-Anleihe und werden von mindestens zwei Vorstandsmitgliedern | Konsumverein und Absatverein JFchenheim | unterzeihnen. : S j O 8 tek bien Kröger zu: Tostebt al. steuerfr. Hyp.-Obl. unterzeihnet. eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Die Einsicht der Liste der Genossen ift jedem 1) cte n b Ch ifto Wiechern Selbst ' do. Nationalbk.-Pfdb. Die Berufung der Generalversammlung geht | Haftpflicht. Datum des Littuts 8. Februar 1890. | während der Dienststunden des Gerichts gestattet. 2 Se J aae ‘Behrens 1: Sid do. Rente vom Vorstand und vom Aufsichtsrath aus. Siß der Genofsens<aft Ihenheim. Gegenstand des Memmingen, am 13. März 1890. 2 Halbböf °&oa vim Behrens in Wüstenhöfen do. do. i ur Veröffentlihung ihrer Bekanntmachungen | nternehmens: a. gemeinschaftlicher Einkauf von | Königliches Landgericht, Kammer für Handelssachen. 4) Bollk osner Peter Matthies in Wistedt ' do. do. pr. ult. März bedient A die Genossenshaft des Fiddihower | Ver brau<sstoffen und Gegenständen J Lan vin Der Vorsigende (Unterschrift), K. Landgerichtsrath. Stelive Mer L es Vorstande ; Géilen nit möbr a e S AO oenblatts. s<aftlihen Betriebs, b. gemeinscaftl erkau A wählt (a0 E E ingeht, ist der Vorstand befugt, | j j Fe, Die von der Ge- | Memmingen. Bekanntmachung. [73099] | get: ; o. o. eine m E ee e ves Aufsichtsraths ein pafsendes Landw S iA aliligter anae E Bekannt- | Der Consumverein Balzhausen eingetragene E zufolge Verfügung vom 13., am buremb. Staats-Aal.v.82 Blatt an defsen Stelle zu bestimmen. machungen erfolgen unter der Firma der Genofsen- Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht Siebe Akten TL. F. Nr. 4a Bl. 88 | ex s he Au cihe E. Der Vorstand zeichnet für die Genofsenschaft schaft, gezeichnet von zwei Vorstandsmitgliedern; die | und dem Sitze in Balzhausen hat dur< Beschluß der Tostedt, 17 Márz 1890 E À Sn <4 Eleini in der Weise, daß die Zeichnenden zu der Firma des | „om Aufsichtsrath ausgehenden unter Benennung als | Generalversammlung vom 23. Februar 1890 seine osteDt, as oli s Amtsgericht i a d i E Vereins ihre Namensunterschriften hinzufügen. Zwei | f [her von dessen Vorsitzenden unterzeihnet. Sie | Statuten entsprehend dem Reichsgeseße über Er- R E M a Statt-Anl H Vorstandsmitglieder können re<tsverbindli< für die | nud in das bad. landwirthschaftliche Wochenblatt | werbs- und Wirtbshaftsgenofsenshaften vom 1. Mai D oar E G L Exe Genossenschaft zeihnen und Erklärungen abgeben. aufzunehmen. Mitglieder des Vorstandes sind: Alt- | 1889 theilweise geändert, worüber aus dem Eintrag [73105] Mes Stadt - Anl. Eingetragen zufolge Verfügung vom 6. März 1890 | h grgermeister Lardwirth Biegert, Johann Adam | im Genossens<aftsregifter Folgendes veröffentliht | wyäehtersbach. Oeffentliche Bekanntmachungen Norwegische Hypbk.-Obl. am 10. März 1890 (Akten über das Genofsenschafts- | Snebel, Landwirth, David S<nebel, Landwirth, | wird: des Consumvereius der Wächtersbacher Steiu- rin Le LA Anleih regifter Tit. VIT e. Nr. 6 Band I Seite 54). und Karl Heimburger, Landwirth von Ichenheim. Der Vorstand des Vereins besteht nunmehr aus | autfabrik eingetragenen Genossenschaft mit un- þa: “d lei e Greifenhagen, den 10. März 1890. Die Willenserklärungen der Genossenschaft rioigen drei Mitgliedern nämlich: j Leschränkter aftpflicht zu Schlierbach erfolgen Dei o. Golb 6 y eine Königliches Amtsgericht. dur zwei Vorstandsmitglieder derart, daß die Zeich- 1) dem Derigenden Michael Kugelmann, Säg° | jn Gemäßheit des revidirten Vereinsstatuts vom esterr. g old-HKente. i —— nenden zu der Firma ihre Namensuntersrift gen. 9 sier MS ade. G A f Februar 1890 dur< das Gelnhäuser Kreisblatt. “s bs ve. ult M L Gross-Geram. Bekanntmachung. [72089] | Die Liste der Genofsen kann jederzeit beim Amts- So ef Bübler gas Mr orfigenden Franz | Die Zeichnung des Vorstandes geschieht dur ; Papier-Rente. . Der Vorstand der Spar- und Darlehnskasse, | gericht Lahr eingesehen werden. 3) dem Beisiger Georg Ruf von da Hinzufügung der Namensunterschrift seiner Mit- S0! E eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter | Lahr, den 11. März 1890. ¡&t und ift derselbe auf die Dauer von 2 Jahren ge- | Slieder zu der Firma des Vereins. * do. pr. ult. März aftpflicht, mit Siy zu Ginsheim besteht nah Großh, A Sgre <t. wäblt, g Wächtersbach, ten 17. März 1890. t R Æ enerale S INS eschluß E Ln 1890 aus: a i Die Dauer der Genossenschaft ist auf eine be- RRmguzes E i da pr Ms f Be LEEOE4 73155] | stimmte Zeit nicht beschränkt ; d âftsjahr : Í L er-Rente. 9) Heinrih Schorr als Rendanten, [73155] | f :vofaeg 4 Ur A. 20s Befe lanE läuft s f do. kleine

s d -| vom 1. 3) Philipp Swneider VII. als Stellvertreter | Lahr. In das Genofsenscaftöregite Haftlicher ‘Die Éinsiht der Lisie dec Genossen ist während

. do. H des Direktors, getr me O. «3. averein heim ; . do. kleine 5) Michael Volz S eingeira ene Genofs Suic mit unbeschränkter ca N - T Redacteur: Dr. H. Klee. N or e u DEENs Alle aus Ginsheim. aftpflicht. Datum des Statuts 11, Februar 1890. emmingen, am 14. März 1890. Berlin: | “Loose v.58 S ens: a. gemeinschaftlicher | Königliches Landgericht. Kammer für Handelssachen. Sol). Kred y Siafanf von Verbrautbitossen und Gegenständen des D Verlag der Gxpedition (S < oli)

o

L 2 4/

bk pur prr þd pi  A i

j

/

ämmtlih zu Fiddichow. [73156] | Ale von der Genossenschaft ausgehenden Bekannt- Statuten vom 23. Februar 1890 sind in den * Monopol-Anl. . M Nicolai-Obl, . ./4 [1/5. 11] 2500 Frs. 94,60 bz Braun|<weigische s 3000—300 A 1106,25 bz

3

4 Es , 4 78,00 bz ; do. Fleine/4 |1/5. 11 500 Frs. 94,50à 60 bz Braunschw. Landeseisenb. 4 500 M. 101,00 bzs 95,75 baff. „= . Poln.Schaz-Obl.|4 [1/4.10| 500—100 Rbl. S. |93,75B Breslau-Warschau. . . ./9 91,60 bz ® S do. kleine|/4 |1/4.10] 150 u. 100 Rbl. S. 189,75 bz D.-N. Llovd O S2 4

4

3

4

bek

_=

300 M r E 3000—500 A 1100,50B | 500 1.3006 F j 1000 U. 500 S E | 3000—500 A —,— /1. 600 91,75 bg di 600 é E /3.9 | 1000 u. 500 A |—,— 1/4.10! 600 N ; 1000 u. 500 A 1102,70G j 5000-—500 M E | 300 M. R

| 3000—300 A 199,60G ff. 7 3000—390 |—,— | 1/1. 1500—300 —_,—_

Ti 1500—300 —,—

. /

/ /

Mig pr pre pr dr

1,50bz do. v. 1866/5 |1/3.9 100 Rbl. 150,90 bz olsteins<e Marschbahn; —,— . 5. Anleibe Stiegl.|5 1/4. 10} 1000 u. 500 Rbl. [72,90bz Í 78,75bzB . 6. do. do. 1/4.10 500 Rbl. S. —— Magdeb. -Wittenberge . .| 78,75 bz G . Boden-Kredit . .|5 |1/1.7 100 Rbk. M. 106,C0bz G Mainz-Ludwh. 68/69 gar.) —_,— ; do. ar./44|1/1.7 | 1000 u. 100 Rbl. [98 50B do. 75, 76 u.78 cv.4 95,40B * Catr.-Bdkr.-Pf.15 | 1/17 400 M 86,00bzG do. v. 1874/4 | 95,40 bz Kurländ. Pfndbr. 24/6,12 | 1000. 500. 100 Rbl. |—,— do. v. 1881/4 |

20 £ 97,00G ed. St.-Anl. v.1875/44| 1/2.8| 3000—300 M [100,20bz Med>l. Fricdr.-Franz-B 3 95,40bzB s do. mittel/41| 1/2.,8 1500 Æ 100,20 bz Oberschles. Lit. B... 13 1000—100 RbI. P. 163,75 bzG , do. kTleine/42| 1/2.8 300 Æ 100,20 bz do. Lit. E... . 1000 u. 500 $ G. 1129,25G i do. 1886/3111/6.12| 5000—500 A |—,— do. (Ndr\<{l. Zwsgb.)/ 1000 u. 500 $ P. 1100,60G . St.-Renten- Anl.|3 |1/2.8| 5000—1000 (A |88,10bz do. Star ard-Posen; 4500—450 „M : . Hyp.-Pfbr.v.1879/441/4.10|/ 3000—300 « [102,60G Ostpreußishe Südbahn . 20400—204 l; do. v.1878/4 |1/1.7| 4500—300 - |102,30G do. do. IV : A 2 do. mittel/4 |1/1.7 1500 102,30G 600 M 1000 u. 200 fl. G. [93,70B i do. Fleine/4 |1/1.7| 600 u. 300 A ]102,30G 0 7! 1000 u. 500 M ; 200 fl. G. [93,70bzB . Städte-Pfd. 1883/44 1/5.11| 3000—300 « |101,60bBkIl.f. | Weimar-Geraer h) 500—50 A T S<weiz. Eidgen. rz. 9834| 1/1. 7 1000 Fr. —_,— Werrabahn 1884—86, . ; 1500—300 «A 1102,00B 1000 u. 100 73,60B do. do. neueste|34| 1/1. 7| 10000—1000 Fr. |—,— 1000 u. 100 fl. 173,60B Serbische Gold-Pfandbr. |5 | 1/1.7 400 „A 87,60G S do. Rente v.1884/5 |1/1.7 400 A 82,75 bz G L O pop E 1/5.11| 400% [82766

R o. B. v. ; ' 1000 u. 100 fl. 173,75 bz do. ä M

do. p.ult. P 100 fl. 73,75 bz Spanische Schuld l ha!leu| 24000—1000 Pef. [72,60bz GII.f 0 do

1000 u. 100 fl. 173,60bz do.p.ult.März —,— | | aba 100 fl. Stod>blm. Be v.84/85/44 1/1.7 , [101,10bBkl.f, | Berl.-Stett. I. Em. (|1/4. 10/3000—600 „«]100,80G : o. v.1886/4 1/5.11 , 198,50bz do. IL u. VI.< ||1/4.10/3000—600 /100,80G s 250 fl. K.-M. ; do. . vy.1887/4 |1/3.9 , 198,50 bz dr) ai dE H.—!/1/4.10/3000—300 1100,80G 0

92,10B Pr.-Anl. v. 1864/5 |1/1.7 100 Rbl. 160,75G Polsteinsde Marfbabn

r

/

übe>-Büchen gar. ..

i uni T T) G3 pk

»

fi

e S 4 S

l pak pur pk

/ j

pad mi

_— f

> G M 1E If O5 O5

P P AINTN NNNER R O! E V N P C L E

4%/¿ Eisenbahu-Prioritäten, zum Bezug von Preuß. 34% Consols.

estempelt | gekündigt

=|* CELE ® LE

p. St>| 100 fl. Oe. W. |3: 1 do. 14 | 15/613 101,50b1 G j 8762) 1/4. 10/3000—-300 „«/100,80G L er Vorsibende: d : ; 1860er Loose . 1/5. 11| 1000. 500. 100 fl, |1 [9,00et zE do. ine/4 1/61 , [101,50bzG Göln-Mind-VT &uB... E 100,80G M . L T: 8) Kistenfeger, K. Landgerichtsrath. Dru> der Norddeutschen ruderet Verlags- b o. Pr. rz| , j , / 16/6.13 o E . Em.Z 3000—- s Ludwig. landwirthschaftlichen Betriebs, b. gemeins<aftliher | ( ¡fun Anstalt, Berlin 8M. r ate abe 32. * Loose v. 1864. .|—|p.St>| 100 u. 50 fl. [397,40bzG i ; 4 Nam Rheinische v. 62 u. 642] /1/4.10| 600 « |100,80G s : Verkauf landwirthscaftliher Grzeugnifie, Die von u / us Bodenkrd -Pfbr (4 (1/5, 11| 20000-—-200 M |—,— Ds fo eine IE/DO M do. 71u. 738 e 10| 600 % [100,80G

*

4