1890 / 77 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

- Oberstlt. und Kommandeur des Feld-

Hoffmann, Oberstlt. und etatsmäß, Stabsoffizier des Inf. Rec.is. Graf Kirhba% Nr. 46, unter Be- förderung ?um Obersten, zum Kommandeur des Inf. Megts. Nr. 67, v. Prittwiÿ u. Gaffron, Obersilt. nnd etatsmäß. Stabsoffizier des Inf.Regts. von Stülpnagel Nr. 48, unter Beförderung zvm Oberften, zum Kommandeur des Gren. Neg1s, Graf Kleist von Nollendorf Nr. 6, v. Pfuhblstein, Oberstlt. und etatsmäß. Stabs- offizier des Inf. Regts. Nr. 115, unter Beförderung zum Obersten, zum Kommandeur des Inf. Regts. Mr. 31, v. Schiersted t, Obersilt. und etatsmäß. Stabsoffizier des Inf. Reats. Prinz Wilbelm Nr. 112, unter Beförderung zum Obersten, zum Kommandeur des Inf. Regts. Nr. 82, Brausewetter, Oberstlt. und etatsmäß. Stabsoffizier des Inf. Reats. von Manstein Nr. 84, unter Beförderung zum Obersten, zum Kommandeur dieses Regts, v. Schko pp, Oberstit. und etatêmäß. Stabsoffizier des Inf. Negts. Nr. 51, unter Beförderung zum Obersten, zum Kommandeur des Inf. Regts. Nr. 52, Frhr. v. Bodenhausen, Oberstlt. u. etatsmäß. Stab83- offiz. des Inf. Regts. Graf Tauenzien von Wittenberg Nr. 20, unter Beförderung zum Obersten, zum Kom- mandeur des Inf. Regts. Nr. 137, Me >el, Oberstlt. und etatsmäß. Stabsoffizier des Inf- Regts, Herzog Ferdinand von Braunschweig Nr. 57, unter Beför- derung zum Obersten, zum Kommandeur des Inf. Regts. Nr. 88, ernannt. v. Bardeleben, Oberstlt. und etat8mäß. Stabsoffizier des Inf. Regts. Nr. 131, mit der Führung des Inf. Regts. Nr. 136, unter Stellurg à la suite desselben beauftragt. Hertell, Oberstlt. und etatsmäß. Stabsoffizier des Inf. Regts von Boyen Nr. 41, unter Beförderung zum Obersten und Verleibung des Ranges eines Regi- ments-Kammandeurs, mit Belassung seiner bisberigen Uniform zu den Offizieren von der Armee verseßt. Krok isius, Oberstlt. und Abtbeil. Chef im Kriegs- Ministerium. v. Usedom, Obersilt. à la suite des Gren. Regts. König Friedri Wilhelm I. Nr. 3 und Abtheil. Chef im Nebenetat des großen General- stabes, Perthes, Oberstlt. à la suite des General- itabes der Armee und Direktionsmitglied der Kriegs- Akademie, v. Graberg, Oberstli. und Cbef des Generalstabes des YI. Armee-Korps, Morsbach, Oberstit. à la suite des Generalstabes der Armee und Abtbeil. Gbef im Nebenetat des großen General- \tabes, Frhr. v. Gemmingen, Oberstlt. und Chef des Generalstabes VII. Armeekorps, zu Obersten befördert. Frhr. v. Reibnity, Oberstlt. und etat3- mäß. Stabsoffizier des Leib - Gren. Regts. König Friedri< Wilhelm 11. Nr. 8 und kommandirt zur Dienftleistung bei der 1. Gendarmerie - Brig., unter Belassung in diesem Kommando und unter Ver- Ieibung des Charakters als Oberst, dem Regt. aggregirt. v. Trotba, Oberstlt. und etatémäß Stabboffizier des Inf Regts. Großherzog;Friedrih Franz I1 von Mecklenburg-Schwerin Nr. 24, unter Verleibung des Charafters als Oberst, mit Belaffung seiner bis- berigen Uniform zu den Offizierin von der Armee verseßt. Schubka, Oberstlt. und etatêmäß. Stabs- offizier des Inf. Regt=. Nr. 98, unter Verleihung des Charafters als Oberst und unter Belassung in seinem Kommando zur Dienstleistung bei dem Stabe der Gecndarmerie-Brig. in Elsaß - Lothringen, dem Regt. aggregirt. Valentin, Oberstlt. und Bri- gadier der 5. Gendarmeric-Brig,, Magdeburg, Oberstlt. ‘und Brigadier der 7. Gendarmerie-Brig. der Charakter als Oberst verliehen. v. Pfister, Königl. Württemberg. Oberstlt. à la suite des Inf. Regts. Nr. 126, behufs Rückkehr na< Württemberg, von der Stellung als etatsmäß. Stabsoffizier des Gren. Regts. Graf Kleist von Nollendorf Nr. 6 entbunden. v. Nagmer, Oberstlt. à la suite des 1, Garde- Regts. und Kommandeur des Lchc-Inf.-Bats., be- hufs Uebertritts zur Marine-Inf. von der Armee ausgeschieden; gleichzeitig, unter Verleibung des Ranges eines Regts.-Kommandeurs unter Stellung à la suite des 1. See-Bats., mit seinem Patent, als Oberitlt. und Irspefteur der Marine-Inf. an- gesteut. Prinz zu Salm-Horstmar, Oberstlt. und Kommandeur des Garde-Kür. Regts. v. Kraah- Koschlau, Oberstlt. und Kommandeur des Drag. Regts. Nr. 10, Frhr. v. Ent reß-Fürstene>d>, Oberstlt. und Kommandeur des Ulan. Regts. von Schmidt Nr. 4, v. Haeseler, Oberstlt. und Kom- mandeur des 2. Leib - Husaren - Regts. Kaiserin

Nr. 2, v Thümen, Oberstlt. und Kom- mandcur des Husaren-Regts. Nr. 10, Frhr. v. Patow, Oberstlt. und Kommandeur des

Drag. Regts. Nr. 18, Fthr. v. Senden, Oberstlt. und Kommandeur des Drag. Regts. (Garde-Drag. Regts.) Nr. 23, Schmidt v. SéÉmiedesedld, Oberstlt. und Kommandeur des Ulan. Regts. Nr. 15, Frhr. v. Kleist, Oberstlt. und Kommandeur des

rag. Regts. König Friedrich 111. Nr. 8, v. Koßte, Oberstlt. und Kommandeur des 1. Garde-Drag. Regts., Königin von Großbritannien und Irland, Frhr. v. Gemmingen-Hornberg, Oberstlt. und Kommandeur des Kür. Regts. Graf Geßler Nr. 8, v. Hantelmann, Oberstlt. und Kommandeur des Drag. Regts. Freiherr roa Manteuffel Nr. 5, v. Gottberg, Oberstlt. uxrd Kommandeur des Leib-Garde-Hus. Regts., v. Willi <, Oberstlt. und Kommandeur des Garde-Drag. MRegts,, v. Thue- men, Oberstlt. und Kommandeur des Huf. Regts. Kaiser Franz Joseph voa Oesterrei, König von Ungarn Ne. 16, Synoltd v. S@üz, Oberstlt. und Kommandeur des Hus. Regts. Fönig Wilhelm I. Nr. 7, v. Ni>ij<-Rosenegk, Oberstlt. und Kommandeur des Garoc-Ulan. Regts., Prinz Heinrich XVII1. Reuß Durchlaucht, Oberstlt. und Kommandeur des Drag. Regts. Nr. 17, unter Belasiung in dem Verhältniß als Flügel-Adju-

tant, zu Obersten besördert. v. Wiede, Oberstlt. und Brigadier der 6. Gendarmerie- Brigade der Charakter als Oberst verliehen.

Christiani, Oberstlt. und Kommandeur des Feld- Art. Regts. General-Feldzeugmeister Nr. 3, Krüger,

Art. Regts. Nr. 2, Kindermann, Oberstlt. und Kommandeur des Feld-Art. Regts. Nr. 30, Hagemeyer gen. v, Niebels<üt, Oberstlt. und Kommandeur des Feld-Art. Regts. Nr. 14, Abel, Oberstlt. und Kommandeur * des Feld-Art. Regts. Nr. 25, Swoeneberg, Oberstlt. und Kommandéur des Seld-Art. Negts. Nr. 27, Jacobi, Oberstlt. und Kommandeur des Feld-Art. Regts. Nr. 31, Lüde- mann, Oberstlt. bre mit der Führung des 2, Garde-Feld-Art. Regts, unter Er- nentung zum Komzaandeur dieses Negts, v. Pressentin, Oberftit., veauftragt mit der Führung des Feld-Art. Regts, Nr. 22, unter Exnennurig zum Kommandeur dieses Regts., zu DOeersten befördert. Krahn, Obers]t. und etats-

,

mäßiger Stab2offizier des Feld-Art. Regts. Nr. 30, zum Kommandeur des Feld-Art. Regts. Nr. 7 ernaunt. Stern, Oberstlt. und etatsmäßiger Stabs offizier des Holstein. Feld-Art. Regts. Nr. 24, unter Grnennung zum Abtheilungs-Cbef in das Kriegs- Ministerium verscßt. Habn, Oberstlt., beauftragt, mit der Führung des Feld-Art. Regts. Nr. 16, zum Kommandeur dieses Regts, Gabriel, Oberstlt. und etatsmäßiger Stabsoffizier des Feld-Art. Regts. von Clauferiy Nr. 21, zum Kommandeur des

eld-Art. Rgts. von Holenton Nr. 8, Granier,

berstlt. und etatsmäß. Stabsoffizier des Feld-Art. Regts. Nr. 17, zum Kommandeur des Feld-Art. Rgts. Prinz August von Preußen Nr. 1 ernannt. Zimmermann, Oberstlt. und etatsmäß, Stabs- offizier des Feld-Art. Rgt8s. von Scharnhorst Nr. 10, mit der Führung dieses Rgts., unter Stellung à la suite desselben beauftragt. Straßer, Oberstlt. und Kommandeur des Fuß-Art. Rgts. General- Aedieugueier Nr. 3, Weizel, Oberstlt. und

ommandeur des Fuß-Art. Rgts. Ende Nr. 4, Stiefbold, Oberstlt. à la suite des Fuß-Art. Rats. General-Feldzeugmeister Nr. 3 und Inspekteur der 1. Art. Depot-Jnspekt., Laube, Oberstlt. und Kommandeur des Fuß-Art. Mats. von Linger Nr. 1, v. Kettler, Oberstlt. à la suits des Garde-Fuß Art. Rgts. und Chef der Gen. Insp. der Fuß-Art. Wiese, Oberftlt. à la suite des Fuß-Art. Rgts. Nr. 5 und Insp. der 2. Art. Depot-Insp., von Gentkow, Oberstlt. und Kommandeur des Garde- Fuß-Art. Rgt. zu Obersten befördert. v. Hoelzer, Oberstlt. und Insp. der 8. Festungé-Insp., von Tschudi, Oberstlt. und Inspekt. der 1. Festungs- Insp., Becker, Oberstlt. und Jafpekt. 7. Festungs- Insp. zu Obersten befördert. v. Papen, Major und Kommandeur des Ulan. Rgts. von Kaßler Nr. 2, Graf v. Matuschka, Frhr. v. Top- polczan und Spaetgen, Major und Kommandeur des Kür Rgts. Herzog Friedri<h Eugen von Württem- berg Nr. 5. Ziegler, Major und Kommandeur des Ulan. Rats. Nr. 7, v. Krause, Major und Kom- manteur des Drag. Rgts. Frhr. v. Derfflinger Nr. 3, v. Below, Major, beauftragt mit der Führung des Hus. Regts. Nr. 8, unter Ernennung zum Kom- mandeur dieses Regts, v. S<hmidt, Major, be- auftragt mit der Führung des Leib-Drag. Rats. Nr. 20, unter Ernennung zum Kommandeur dieses Regts, v. Rund stedt, Major, beauftragt mit der Führung des Kür. Negts. von Seydliy Nr. 7, unter Ernennung zum Kowmandeur dieses Regts, v. Britke, Major, beauftragt mit der Führung des Husaren-Regts. Nr. 11, unter Ernennung zum Kom- mandeur diefes Regts, Otto, Major und etats- mäßiger Stabsoffi:. des Drag. Regts. Nr. 15, unter Grnennung zum Kommandeur dieses Regis., v. Strant, Major von der Armee, kommandirt zum Drag. Regt. Nr. 9, unter Ernennung zum Kom- mandeur dieses Negts, Brinkmann, Major und etatsmäß. Stabsoffiz. des Hus. Regts. Nr. 13, unter Ginennung zum Kommandeur des Drag. Regts. Nr. 16, v. Ploet, Major, beauftragt mit der Führung des 1. Garde-Ulanen-NRegts., unter Ernernung ¿um Kommandeur dieses Negts. Lange, Major à la suite des Ulancn-Regts. Nr. 6 und Direktor der Offuier-Reitshule bei der Milit. Reit. - Jastitut., v. Bärensprung, Major beauftragt mit der Führung Ulanen-Regts. Nr. 9, unter Ernennung zum Kommandeur dieses Regts., erter: Major und etatsmäß. Stabsoffiz. des Kürassir-Regts. Graf Geßler Nr. 8, unter Ernennung zum Komman- deur des Drag. Regts. Nr. 7, v. Griesheim, Major und etatêmäß. Stabs8offiz. des Drag. Regts. Nr. 19, unter Ernennung zum Kom- mandeur des Hus. Regts. von Zieten Nr. 3, Kuhlmay, Major. beauftragt mit der Führung des Ulaner-Regts. Kaiser Alexander 111. von Rußland Nr. 1, unter Ernennung zum Kammandeur diejes Regts, v. Wiede, Major und etatsmäß. Stabs- offiz. des Hus. Regts. Kaiser Fen Joseph von Oesterrei, König von Ungarn Nr. 16, v. Nabe, Major und etatsmäß. Stabsoffiz. des 2. Garde- Ulanen-Regts., unter Beauftragung mit der Fübrung des Kürajsier-Regts. Graf Wrangel Nr. 3, Stellung à la suite desselben, v. Shaumberg, Major und etatsmäß. Stabsoffiz. des Drag. Regts. Nr. 24, Frhr, v. u. zu Egloffstein, Major und etatsmäß. Stabsoffiz. des Ulonen-Regts. von Kahler Nr. 2, Graf von der Schulenburg-Bodendorf, Major a la suite des Hus. Regts. von Schill Nr. 4 und Präses einer Remonte - Ankaufs - Kommijsion, Hoffmann-Scholß, Major à la suits des 1. Leib Hus. Negts. Nr. 1 und Präses einer Remonte - Ankaufs - Kommission, zu Oberst- lieutenrnts befördert. Schmidt, Major und etatsmäßig. Stabsoffiz. des Drag. Regts. Prinz Albre<t von Preußen Nr. 1, unter Beförderung zum Oberstlt. nnd Verleihung des Ranges eines Regts.-Kommandeurs, mit Belassung seiner bis- herigen Uniform, zu den Offizieren von der Armee verseßt. Graf v. d. Shulenburg-Wolfsburg, Oberstlt. vom Inf. Regt. Nr. 117, zum etatsmäß. Stabzoffiz. dieses Regts. ernannt. v. Brause, Oberstlt. vom Inf. Regt. Nr. 97, als etatsmäß. Stabsoffiz. in das Inf. Regt. von Stülpnagel Nr. 48, Graf v. Schwerin, Okeerstlt. v om Inf. Regt. Nr. 74, als etatsmäß. Stabaoffi;. in das Inf. Regt. Graf Bülow von Dennewißz Nr. 55, verseßt. Balan, Oberstlt. vom Inf. Regt. von Manstein Nr. 84, zum etatsmäß. Stabsoffiz. dieses Regts er- nannt. v. Z\<hüshen, Major vom Inf. Regt. Nr. 87, unter Beförderung ¿zum Obersilt., als etats- mäß Stabsoffiz. in das Inf. Regt. Nr. 69, Frhr. v. Evnatten, Major vom Inf. Negt. Keith Nr. 22, unter Beförderung zum Oberstlt, als etatêm. Stak3offiz. in das Suf Regt. Graf Kirh- bah Nr. 46, versczt. v. Hoffmann, Major, beauftragt mit den Funktionen des etatsmäß. Stabs- offiz. des Gren. Nets. König Friedri 111. Nr. 1, unter Beförderung zum Oberstl., zum etatsmäß. Stabsoffiz. crnannt. Herrlich, Major vom Inf. egt. von der Golz Nr. 54, unter Beförderung zum Oberstlt, als etatêmäß. Stabsoffi:. in das Inf. Regt. Graf Tauenzien von Wittenberg Nr. 29 verseßt. Volk, Major, beauftragt mit den Funktionen des etatsmäß. Stabs- offiz. des Füs. Regts. Fürst Karl Anton von Hohen- zollern Ne. 40, unter Beförderung zum Oberstlt., zum etatsmäß. Staksoffi:. ernannt. Lauer, Major vom Inf. Regt. Graf Tauenzien von Wittenberg Nr. 20, unter Beförderung zum Oberstlt, als etats- mäß. Stabéoffiz. in das Inf. Regt. Prinz Wilhelm Nr. 112, Reuter, Major vom Inf. Regt. Graf Dönhoff} Nr. 44, unter Beförderung zum Oberstlt, als etaismäf. Stabsoffiz. in das Inf. Regt. von Bor>e Nr. 21, verseßt. Wall- müller, „Major von Infanterie-Regiment Kaiser

Friedrih L Nr. 114, unter Beförderung zum Oberstlt., zum etatsmäßigen Stabsoffiz. ernannt. Moeller, Major, beauftragt mit den Funktionen des etatsmäß. Stabsoffiz. des Inf. Negts. Fürst Leopold von Anhalt-Desjau Nr. 26, unter Beförde- rung zum Oberstlt., zum etatsmäß. Stabsoffü. er- nanrt. v. d. Lübe, Major vom Inf. Regt. Nr. 53

Wolf, Major à la suite des Inf. Regts. Nr. 136 und Direktor der Kriegsschule in Mey, Neumann, Major vom Inf. Regt. Nr. 77, zu Oberstlts. befördert. v. Mer>el, Major vom Inf. Regt. Nr. 115, unter Beförderung zum Oberstlt, zum etatsmäß. Stabsoffiz. erúannt. v. Scilgen, Major à la suits des Inf. Regts. Fürst Leopold von Ankbalt-Dessau Nr, 26 und kommandirt zur Dienstleist. als persönlicher Adjutant bei des Fürsten von Hohenzollern Hoheit, zum Oberstlt., befördert. Witte, Major vom Inf. Nr. 98, unter Beförde- rung zum Oberstlt, zum etatsmäß. Stabsoffiz. er- nannt. v. Oesterrei, Major vom Inf. Regt. Nr. 31, unter Beförderung zum Oberstlt., als etatsmäß. Stabsoffizier in das Magdeburg, Füs. Regt. Nr. 38s verseyt. v. Carlowiß, Major vom Inf. Regt. Prinz Friedri der Niederlande Nr. 15, unter Beförderung zum Oberstlt., zum etatsmäß. Stabsoffizier ernannt. Frhr. Marschall von Bieberstein, Major vom Inf. Regt. Nr. 130, unter Beförderung zum Oberstlt., als etatsmäß. Stabsoffizier in das Inf. Regt. von Goeben Nr. 28. Ahlemann, Major vom Jaf. Regt. Nr. 47, unter Beförderung zum Oberstl., als etatsmäß. StabLoffizier in das Leib-Gren. Regt. König Friedrih Wilbelm II1. Ne. 8, v. Hugo, Major vom 4. Garde-Regt. zu Fuß, unter Beförde- rung zum Oberstit., als etatsmäß. Stabsoffizier in das Kaiser Franz Garde-Gren. Regt. Nr. 2, von Stephani, Major vom Inf. Regt. Nr. 91, unter Beförderung zum Oberstlt, als etatömäß. Stabs- offizier in das Inf. Regt. Großherzog Friedrich Franz 1I. von Me>lenburg-S{hwerin Ne. 24, von Glümer, Major vom Gren. Regt. Prinz Carl von Preußen Nr. 12, unter Beförderung zum Oberstlt., als etatsmäß. Stabzoffizier in das Inf. Reat. von Boyen Nr. 41, verseßt. von Schroeder, Major vom Füs. Regt. von Stein- mes Nr. 37, unter Beförderung zum Oberfstlt., zum etaismäß. Stabsoffizier, ernannt. Graf v. d. Goly, Major vom Inf. Regt. Nr. 95, unter Beförderung zum Oberstlt, als etafamäß. Stabsofzier in das Gren, Regt. König Friedri Wilhelm IŸ. Nr. 2, Reimer. Major vom Inf. Regt. Nr. 958, unter Beförderung ¡um Oberstlt., als etatômäß. Stabsoffizier in das Inf. Regt. Nr. 136, Ee v. Albedvll, Major, beauftragt mit den Funktionen des etatsmäß. Stabsoffiziers der Haupt-Kadcttenanstalt, unter Be- förderung zum Oberstlt, zum etatsmäß. Stabs- offizier, v. Braunschweig, Major, beauftragt mit den Funktionen des etatsmäß. Stabsoffiiers des 3. Garde-Regte. zu Fuß, unter Beförderung zum Oberstlt., zum etatsmäß. Stabsoffizier, ernannt, v. d. Boe>, Major, beauftragt mit Wahrnehmung der Geschäfte eines Abth. Chefs im Kriegsministerium, unter Beförderung zum Obersilt., zum Abth. Ghef im Kriegsministerium, v. Hugo, Major vom großen Generalstabe, unter Entbindung von .dem Kommando als Generalstabso|fiz, bei dem Stabe der 5. Armee - Inspektion und unter Beförderung zum Oberftlt., zum Chef tes General- stabes des 4. Armeekorps, ernannt. v. Gilgen- heimb, Major vom Inf. Regt. Herwarth von Bittenfeld Nr. 13, unter Beförderung zum Oberstlt. und Stellung à la suits des Generalstabes der Armee, na< Württemberg, bebufs Uebernahme der Geschäfte als Chef des Generalstabes des 13. Armee- korps, fommandirt. v. Lo\<, Major à la suite des Inf. Regts. Nr. 67 und beauftragt mit Wahr- nehmung der Geschäfte des Kommandanten von Köln, unter Beförderung zum Obersilt., zum Kommandan- ten von Köln ernannt. v. Krosigk, Major vom Generalstabe des 3. Armeekorps, unter Beförderung zum Oberstlt., zum Abtheil. Chef im Großen Generalstabe, v. Perbandt, Major vom Großen Generalstabe, unter Entbindung von dem Kommando als General- stabgo\fiz. bei dem Stabe der 3. Armee-Insp. und unter Beförderung ¡zum Oberstlt., zum Abtheil. Chef im großen Generalstabe, ernannt. von Wildenbru<, Major à la suite des General- stabes der Armee, unter Verleihung des Ranges eines Abtheil. Chefs im Generalstabe, zum Dberitl. befördert. Frbr. v. Schroetter, Major vom Inf. Regt. Herzog Ferdinand von Braunschweig Nr. 57, unter Beförderung zum Oberstlt., zum etatsmäß. Stabaoffiz,, v. Hartmann, Major vom 9, Garde-Regt. zu Fuß, untcr Beförderung ¡um Oberstlt., zum etatsmäß. Stabsoffizier, Alden- kortt, Major vom Inf. Negt. Nr. 68, unter Be- förderung ¡um Oberstlt., zum etatsmäß. Stabsoffü., Frhr. v. u. zu Egloffstein, Major, beauftragt mit den Funktionen des etatsmäß. Stabscffiz. des 1. Garde-Regts. zu Fuß, unter Beförderung zum Oberstlt., zum etatsmäf. Stabsoffiz., —, ernannt. Serno, Majer vom Kolberg. Gren. Reat. Graf Gneifenau Nr. 9, unter Beförderung zum Oberftlt., als etatémäß. Stabsgoffi¿. in das Gren. Regt. Kron- prinz Friedri Wilhelm Ne. 11, Stolte, Major vom Inf. Regt. Graf Werder Nr. 30, unter Be- förderung zum Oberstlt, als etatsmäß. Stabsoffiz. in das Irf. Regt. Nr. 131, versezt. Studt, Major vom Inf. Regt. Graf Kir<ba< Nr. 46, unter Beförderung zum Obersilt., als etatsmäß. Stabsoffiz. in das Inf. Regt. Nr. 70 versegt. von Kehbler, Major vom Inf. Regt. Nr. 75, unter Beförderung zum Oberstlt., als etatsmäß. Stabs- offizieer in das Gren. Regt. Graf Kleist E Mou Nr. s can E V Si f u: wehr, ajor vom 3. Großberzogl. Hessischen Inf. Vieg!, Ne. 117, zum Oberitlt. befördert. v. Wend>stern, Major vom Inf. Regt. von Grol- man Nr. 18, unter Beförderung zum Oberstlt, als etat8mäß. Stabsoffizier in das Füs. Regts. Nr. 86 versezt. v. Chorus, Major vom Juf. Regt, Nr. 51, urter Beförderung zum Oberstlt., zum etatsmäß. Stabsoffizier ernannt. v. Liebermann, Major vom Inf. Regt. Freiherr Hiller xon Gaert- ringen Nr. 59, unter Beförderung zum Oberstlt, als etai8mäß. Stabsoffizier in das Inf. Regt. Nr. 97 verseßt. Enneccerus, Major vom Inf. Regt. Nr. 69, unter Verleihung des Charakters als Oberstlt, dem Regt. aggregirt. v. Casimir, Ma- jor rom Inf. Regt. von Bor>e Nr. 21, der Cha- rakter als Oberstlt. verliehen. v. Sausin, Major vom Gren. Regt. Nr. 89, unter Beauftragung mit den Funktionen des etatsmäß. Stabsoffiziers, in das

Garde-Füs, Regt. versezt. Lüttich, Major, aggre-

girt dem Drag. Regt. Nr. 24, als etatsmäß. Stabs- offizier in das Drag. Regt. Prinz Albre<ht von Preußen Nr. 1 einrangirt. v. Witzleben, Major vom Hus. Regt. Nr. 10, unter Gntbindung von dem Kommando als Adjut. bei dem Generallommando des 3. Armeekorps, als etatsmäß. Stabsoffizier in das Oldenburg. Drag. Regt. Nr. 19 vers, v. Byern, Major, aggregirt dem Hus. Regt. Nr. 13, als etatsmäß. Stabsoffizier. in dieses Regt. einran- airt. von derSchulenburg, Major und Eskadr. Chef vom Leib-Drag. Regt. Nr. 20, als etatsmäß. Stabsoffizier in das Drag. Regt. Mr. 15 verseßt. Graf v. Klin>owstroem, Major vom Königs- Ulan. Regt. Nr. 13, unter Gntbindung von dem Kommando als Adjut. bei dem General- fommando des 10. Armeckors , als etatsmäß. Stabsoffizier in das 2. Garde-Ulan. Regt. versegt. Frhr. v. Fürstenberg, Major vom Kür. Regt. von Driesen Nr. 4, dem Regt. unter Gntbindung von ‘dem Kommando als Adjut. bei dem General- fommando des 7. Armeekorps, aggregirt. Ben- zinger, königl. Württemberg. Viajor à la guits des Ulan. Regts. König Kärl Nr. 19, behufs Ver- wendung als etatsmäß. Stabsoffizier, zum Kür. Regt. Graf Geßler Nr. 8, kommandirt. Vode, Major, beauftragt mit den Funktionen des etatsmäß. Stabsoffiziers des Feld-Art. Regts. Nr. 23, unter Beförderung zum Oberstlt., zum etatsmäß. Stabs- offizier ecnannt. v. Saldern-Ablim b, Major vom 2. Garde-Feld-Art. E unter Beförderung zum Oberstl. als etatsmäß. . Stabsoffizier in das Feld - Artillerie Regt. Nr. 19 verseßt. Graf v. Reventlo u, Major vom Feld-Art. Regt. General-Feldzeugmeister Nr. 3, unter Beförderung zum Oberstlt., zum etatsmäß. Stabsoffizier ernannt. Breithaupt, Major, beauftragt mit den Funk- tionen des etatsmäß. Stabsoffiziers des Nassau. eld-Arts. Regts. Nr. 27, unter Beförderung zum berstlt.,, ¡um etatsmäß. Stabsoffizier, Eilert, Major, beauftragt mit den Funktionen des etatsmäß. Stabsoffiziers des Feld-Art. Regts. Nr. 22, unter Beförderung zum Oberstlt, zum etatsmäß. Stabs- offizier, ernannt. Reuscher, Major à la suits des Feld-Art. Regts. Nr. 16 und Mitglied der Art. Prüfungs - Kommission, zum Oberstlt. befördert. Braumüller, Major vom Feld - Art. Regt. von Peu>ker Nr. 6, unter Beförderung zum Oberstlt, zum etatsmäß. Stabsoffizier, ernannt. v. Seeba<h, Major vom Feld-Art. Regt. Nr. 14, unter Beförderung zum Oberstlt., zum etats- mäß. Staksoffizier, ernannt. v. Bode>er, Major vom Feld-Art. Regt. Nr. 14, unter Be- auftragung mit den Funktionen des etatsmäß. Stabs- offiziers in das Feld-Art. Regt. Ne. 16 verseßt. v. Voigt8-Rhey, Maior vom Feld-Art. Regt. Nr. 24, unter Entbindung von der Stellung als Abth. Kommandeur, mit den Funktionen des etatt- mäß. Stabsoffiziers, Diey, Major vom Feld-Art. Regt. v. Scharnhorst Nr. 10, unter Entbindung von der Stellunz als Abth, Kommandeur, mit den Funktionen des etatsmäß. Stab3offiziers, be- auftragt. v. Briesen, Major vom Feld-Art. Regt. v. Peu>ter Nr. 6, unter Beauftragung mit den Funktionen des etatsmäß. Stabsoffiziers, in das Feld-Art. Regt. Nr. 20, von Gizycki, Major vom Feld-Art. Regt. von Scharnhorst Ne. 10, unter Beauftragung mit den Funktionen des etatsmäß. Stabsoffiziers, in das Feld-Art. Nr. 17, verseßt. Be>ker, Major à la suite des Fuß-Art. Regts. Nr. 7 und Direktor der Art. Werkitatt in Danzig, Riß, Major à la suite des Fuß-Art. Regts. Nr. 7 und Direktor des E Vogt, Major vom Fuß-Art. Regt. Nr. 10, zu Oberstlts. befördert. Ghambeau, Major von der 4. Ing. Insp. und Ing. Offizier vom Play in Rastatt, Castendy>, Major von der 3. Ing. Insp. und Ing. Offizier vom Play in Straßburg i. E., Froese, Major von der 2. Ing. Insp. und Ingen. Offizier vom Plat in Thorn, Wagner, Major von der 4. Ingen. Insp. und JInaen. Offizier vom Play in Köln, Buttmann, Major von der 2. Ingen. Insp. und Ingen. Offizier vom Play in Küstrin, zu Dberstlts. befördert. Horn, Major von der 4. Jng. Insp. und Ingen. Offizier vom Play in Koblenz und Gbrenbreitstein, v. Meibom, Major und Kommandeur des Train.Bats. Nr. 15, Zawada, Major und Kommandeur des Oftpreuß. Train-Bat. Nr. 1, der Charakter als Oberstlt. verliehen. Brunsich Edler v. Brun, Major vom 1. Garde- Regt. zu Fuß, unter Stellung à ls suite dieses Regts, zum Kommandeur des Lehr-Inf. Bats. er- nannt. v. Uslar, Major vom Kaiser Franz Garde-Gren. Regt. Nr. 2, als Bais. Kvmmandeur in das 1. Garde-Regt. zu Fuß derseßt. von Rosenberg, Hauptm., bisher Komp. Chef, vom Kaiser Franz Garde-Gren. Regt. Nr. 2, zum über- ¿äbligèÛn Major, v. -Ruville, Pr. Lt. von dem- selben Regt., zum Hauptm. und Komp. Chef, von Claer, Sek. Lt. von demselben Regt., zum Pr. Lt. befördert. v. Klei |, Major vom 4. Garde-Regt. ¡u Fuß, zum Bats. - Kommandeur ernannt. Frhr. v. Éynatten, Major, aggr. dem 4. Garde-Regt. ¡u Fuß. in dieses Regt. wieder einrangirt. v. Has- gen, Major vom Gren. Regt. Prinz Karl von Preußen Nr. 12, unter Entbindung von dem Kom- mando als Adjut. bei dem Gen. Kommando des 6. Armeekorps, als Bats. Kommandeur in das 2. Garde-Regt. zu Fuß, v. Gerstein-Hohen- stein, Major vom Königin Augusta Garde- Gren. Regt. Nr. 4,. als Bats. Kommandeur in das Gren. Regt. Prinz Karl von Preußen Nr. 12, v. Normann, Hauptm und Komp. Chef vom 2. Garde-Regt. zu Fuß unter Beförderung zum über- ähl. Major, in das Aan Auguiit Garde-Gren. egt. Nr. 4, Frbr. v. Esebed, Hauptm. à la suite des Inf. Regts. Nr. 116, unter Os von dem Kommando als Adjut. bei der 55. Inf. Brig., als Komp. Chef in das 2. Garde-Regt. zu Qus, verseßt. v. Hopffgarten-Heidler, x. Lt. vom Inf. Regt. Nr. 94, unter Stellung à la mite des Megt3., als Adjut. zur 55. Inf. Biriz. kommandirt. v. Mesmer - Saldern, Sek. Lt. von demselben Negt., zum Pr. Lt. beförd. rhr v. Boenigk, Major vom Kaiser Franz Garde- ren. Regt. Ne. 2, unter Entbindung von dem Kommando als Adjut. bei dem Gen. Kommando des 15. Armeekorps, zum Bats. Kommando ernannt. Frhr. v. Schade, Major vom Inf. Regt. Nr. 128 als Bats. Kommandeur in das Inf. Regt. Gra Dönhoff Nr. 44 verseßt. - Perkuhn, Major, aggr. dem Inf. Regt. Nr. 128, in dieses Regt. wieder einrangirt. y

(Fortsezung in der Dritten Beilage.)

M T8

Dritte Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Dienstag, den 25. März _—

1890.

daun

(Fortschung aus der Zweiten Beilage.)

Junghans, Major vom Infanterie-Regiment Nr. 76, unter Entbindung von dem Kommando als Adjutant bei dem Gen. Kommando des 2. Armee- forps, als Bats. Kommandeur in das Inf. Regt. von der Golß Nr. 54, v, Riedel, Major ‘vom Pomm. Füf. Regt. Nr. 34, als Bats. Kommandeur in das Gren. Regt. Graf Gneisenau Nr. 9, verseßt. Ebeling, Major, aggr. dem Füs. Regt. Nr. 54, in dieses Regt. wieèer einrangirt. v. Hatde- wig, Major vom Inf. Regt. von der Marwiß Nr. 61, als Bats. Kommandeur in das Inf. Reat. Nr. 31, verseßt. Gründel, Major, aggr. dem Inf. Regt. von der Marwitz Nr. 61, in dieses Regt. wiedereinrangirt. v. Oerten, Ritim. und Esf. Chef vom Kürassier- Negt. Königin Nr. 2, dem Regt. aggregirt. Frhr. v. d. Gol, Rittm., agar. dem Kürassier-Negk. Königin Nr. 2, als Esk. Chef in dieses Regt. cin- rangirt. v. Arnim I., Pr. Lt. von dems. Regt., zum überzähligen Rittm. befördert. v. Holleben, Major vom Inf. Regt. Graf Taucnyien von Wit- tenbecg Nr. 20, zum Bats. Kommandeur ernannt. Brüggemann, Major, aggr. dems. Regt., in dieses Regt. wiedereinrangiet. v. Alten, Rittm, und Etfadr. Chef vom Ulanen - Regt. Kaiser Alexander 11. von Rußland Nr. 3, unter Ver- leibung des Charakters als Major, als Ab- jutant zum Gen. Kommando des 3. Armce- Korps kemmantirt. v. Prittwiß und Gaffron, Pr. Lt. von tcms. Negt., zum Nittm. und Esf. Chef befördert. Pfeifer, Sek. Lt. vom Ulanen- Regt. Ne. 12, untcr Beförderung zum Pr. Lt., in das Ulancn-Regt. Kaiser Alexander Il. von Ruß- land Nr. 3 verseßt. v. Lor, Viajor vom Inf. Regt. Ne. 71, als Bats. Kommandeur in das Inf. Regt. Frhr. Hiller von Gärtringen Nr. 59 verleßt. Helmrich v. Elgott, Major, aggr. dem Inf. Negt. Nr. 71, in dieses Regt. wiedercinrangirt. v. Pen, Major vom Füs. Negt. von Steinmetz Nr. 37, als Bats. Kommandeur in das Inf. Negt. Nr. 97 verscht. v. Zawadzky, Major, aggr. dem Fü!. Regt. von Steinmetz Nr. 37, in dieses Regt. einrangiri. Simon, Major v. Inf. Reat. Nr. 98, zum Lats. Kommandeur crnanntk. VuGSholz, Major, aggregirt demselben Regt., in diescs Regt. einrangirt. Krügcr -Velthusen, Major vom Inf. Regt. Nr. 50, als Vais. Kommanteur in tas Schief. Füs. Regt Nr. 38, S ulz, Major vom Inf. Feat. Nr. 77, unter Entbindung von dem Kommando als Adjutant bei der 30. Division, in das Inf. Regt. Nr. 50, verseßt. Giecren, Major vom Inf. Regt. von Grolman Nr. 18, zum Bats. Kommandeur ernannt. v. Stwolinski, Major, aggreg. dem Inf. Regt. Prinz Friedri Karl von Preußen Nr. 64, in das Inf. Negt. von Groïman Nr. 18 einrangirt. v. Wiese u. Kaiserswaldau, Major vom Ivf. Regt. Nr. 62, als Bats. Kommandeur in das Inf. Negt. Graf Kir&bach Nr. 45 versest. v. Garnier, Major, aggrea. dem Jäger-Bat. Nr. 14, in das Inf. Regi. Nr. 62 einrangirt. Brandis, Major vom Inf. Regt. Ne. 51, zom Ba!s. Kommandeur ernannt. v. Mosch, Hauptm., bisher Kowp. Chef von bemselben Reat. zum überzäbI. Major. Frhr. v. Stein, Pr. Lt. von demselben Regt., zum Haupim: und Komp. Chef. Salkfenhaha, Se?. Lt. von demsellen Regt., um Pr. Lt., befördert. Winter, Major vom Inf. Regt. v. Winterfeldt Nr. 23, ais Bats. Kom- mandeur in das Inf. Regt. Nr. 98 verießt. v. Keifer, Major, aggreg dem Inf. Regt. von Winte:feldt Nr. 23, in dieses Regt. einrangirt. ». Bierbrauer zu Brennstein, Mojcr vom Inf. Regt. Prinz Fricdrich der Niederlande Nr. 15, zum Bate. Kommandcur ernannt, Gestecding, Major, aggreg. demselben Regtk., in dieses Regt. einrangirt. Ricter, Major vom Inf. Regt. Nr. 53, zum Bats. Kommandeur ernavnt. Mooß. Major, aggreo. den Jäger-Bat. von Nevmann Nr. ò, in das Inf. Negt. Nr. 53 einrangirt. v. Reichenba<, Major vom Inf. Regt. Herzog Ferdinand ven Braunschweig Nr. 57, zum Vats. Kommandeur ernannt. Vanselow, Major, aggregirt demselben Regt, in dieses Regiment einrancirt. von Weiher, Major und Laté. Kemmandeur vom Inf. Negt. v. Goeben Nr. 28, in das Inf. Regt. Nr. 115, v. Hayn, Piajor vom Inf. Megt. Prinz Louis Ferdinand von Preußen Nr. 27, als Bats. Kommardeur in das Inf. Neat. v. Goeben Nr. 28, verscht. v. Somme r- feld, Major, aggreo. deni Inf. Regt. Prinz Louis Ferdinand von Preußen Nr. 27, in diescs Regt. ein» rangirt. Behrens, Major vom Inf. Regt. von E, Nr. 29, als Baté. Kommandeur in das Inf. Regt. Nr. 69 versetzt. v. Detten, Mojer, aggreg. dem Inf. Regt. von Horn Nr. 29, in ctieses Regt. einrarugirt. v. Daum, Major vom Gren. Regt. Nr. 89, zum Baté. Kommandeur errannt. v. Jssen- dorff, Major, aggrea. tcm Gren. Regt. Nr. 69, in dieses Regt. wicdereinrangirt. v. S<roeder, Major vom Füf. Negt. Nr. 20, als Bats. Kommandeur'iin das Gren. Regt. König Fried- ri Wiltelm 1. Nr. 3 verscyt. v. Siegroth, Major, aggreg. tem Füf. Regt. Nr. 99, ia diefes Regt. wicedercizrangirt. Becker, Major und Bats. Kommandeur vemin Inf. Negt. von Manstein Nr. 84, in das Int. Negt. Keith Nr. 22 versett. v. Elpons, Major rom Ipxf. Regt. von Manstein Nr. 84, zum Bats. Kommandeur ernannt. v. Naßmer, Major, aggreg. demselben Negt., in dieses Regt., in diejes Negt. roiedereinrangirt. v. S<{<bler, Major vom Gren, Negt. König Friedri 111. Nr. 1, als Bats, Kommandeur in das Irf. Regt. von Manficin èr. 84 verscßzt. Frhr. v. Gablenz, Hauptm., bis- ber Komp. Cbef, vom Gren. Regt. Körig Friedri III. Nr. 1, zum überzähl. Major kcföcdert. v. Kaßtler, Hauxtn!. à la suite des Inf. Regts. Nr. 131, unter Entbindung von dem Konimanto als Adjut. bei der 1. Inf. Brig., a!s Komp. Chef in das Gren. Regt. König Friedri 111. Nr. 1 verseßt. Steffens, Pr. Lt. v. Gren. Kegt. König Friedri) T Nr. 5, unter Stellung à la suite dcs Regts, als Adjut. zur 1, Inf. Brig. kommandirt. v. Meier, Seck. Lt. von demselben Regt, zum Prem. Lieut. befördert.

Oehme, Prem. Lieut. von demselben Regt., ein Patent jeiner Charge verlieben. Gotts<ling, Major vom Inf. Reat. Nr. 75, als aggreg. zum Inf. Regt. Freiherr Me von Gaecrtringen Nr. 59 verseßt. Stern, ajor, aggreg. dem Inf. Regt. Nr. 75, in dieses Regiment wiedereinrangirkf. Frhr. Roeder v. Diersburg, Major vom Fl. Regt. Generalfeldmarscall Prinz Albre<t von Preußen Nr. 73, als Vats. Kommandeur in das Inf, Regt. Nr. 74 verseßt. v. Weddig, Mojor, aggreg. dem Füf. Regt. Gencral-Feldmarshall Prinz Albre<{t von Preußen Nr. 73, in dieses Negt wteder- einrangirt. v. Waldow, Major vom Inf. Negt. Nr. 91, zum Bats. Kommandeur ernannt. von Bredow, Hauptm. u. Komp. Chef vom Garde- Fäger-Bat., unter Beförderung zum überzähligen Major, in das Inf. Regt. Nr. 91, v. Boddien, Pr. Lt. vom 3. Garde-Regt. zu Fuß, unter Beför- terung ¿um Hauptm. v. Komp. Cbef, vorläufig ohne Patent, in das Garde- Jäger - Bat. , verseßt. v. Bor>e Il, Scf. Li. vom 3. Garde-Regt. zu S u E l y Bokde L, Pr. Ll. à la suite des $8. Garde- Regts. zu Fuß und Direktions-Assistent bei der Gewehrfabrik in Danzig, zum Hauptm., vorläufiz obne Patent, befördert. von Doemming, Major vom Inf. Regt. von Voigts - Rhez Nr. 79, als Bats. Kommandeur in das Inf. Regt. von Steian:cß Nr. 37 verseßt. v. Reiwenbah, Hauptm., bisber Komp. Chef, vom Inf. Regt. von Voigts-Nhbectz Nr. 79, zum über- ¿âhligcn Major befördert. v. Wißleben, Hauptm. u. Komp. Chef vom íIäger-Bat. Ne. 6, in das Inf. Negt. von Voigts - Nheß Nr. 79, Pehlemann, Hauptm. u. Komp. Chef vom Jäger-Bat, Graf Yor> von Wartenburg Nr. 1, in das Jäger-Bat. Nr. 6, v. d. Wense, Pr. Lt. vom Jäger-Bat. Nr. 2, unter Besbiderung zum Hauptm. u. Kowp. Chef, vorläufig ohne Patent, in das Jäger-Bat. Graf Yor> von Wartenburg Nr. 1, deke, Sck. Lt. vom Jäger- Bat. Graf Yor> ron Wartenburg Nr. 1, unter Be- förderung zum Pr.Lt. und unter Belaffung in dem Kom- mando bei den Gewehr» und Munitionsfabriken, in das Jäger-Vat. Nr. 2, verseßt. v. Bloedau, Major vom Inf. Reat. Nr. 77, al3 Vats. Kommandeur in das Inf. Regt. Nr. 75, v. Jastrzemb ski, Hauptm, bishec Komp Chef, vom 3. Garde-Regt. zu Fus, vnter Biförderung zum überzähiigen Major, in das Inf. Regt. Nr. 77, Frhr. v. Normann, Hauptm. à la suite des Inf. Negts. Nr. 74 und Kem. Führer bei der Unteroffiz. Verscule in Weilburg, ais Kop. Chef in das 3. Garde-Neat. zu Huf, v. Below I, Pr. Lt. vom Füs. Negt. Nr. 90 und kommandirt bet der Unteroffi:. Schule in Potsdam, unter Entbindung von diesem Kommardo und Steliung à la suite des Negts. als Komp. Führer zur Unteroffiz. Vorscule in Weilburg, verscht. v. Gundlach I., Sek. Lt. vom Füs. Regt. Nr. 90, zum Pr. Lt. befördert. Frhr. v. Ayx, Major vom Inf. Regt. Nr. 117, ¡um Bats. Kommanteur ernannt. Gervais, Major, aggr. demselben Negt.,, in dieses Regt. wiecbvereinrangirt. v. Hanneken., Major vom Inf. Regt. Nr. 93, zum Bats. Kemmandeur ernannt. Eben, Major à la suite desselben Negts, in dieses Negt. wiedereinrangirt. Frießem, Major vom Inf. Negt. Nr. 87, zem Bats, Kommandeur ernanrt, Sorsce, Major, aggreg. dem Inf. Regt. Nr. 98, in das Inf. Regt. Nr. 87 einrangirt. v. Kettler, Major vom Füs. Regt. von Gersdorff Nr. 80, zum Bats. Kommandeur ernannt. v. d. Wense, Major, aggreg. demselben Regt., in dieses Fiegt. cinranairt. Braumüller, Major vo!n Inf. Regt. Prinz Wil- teln Nr. 182, ¿zum Bats. Kommandeur ernannt. Dreisfing, Major, aggreg. demselben Regt., in diescs Regt. cinrangirt. v. Rardow, MYor vom Inf. Regt. Nr. 113, als Vats. Kommandeur in das Inf. Regt. G:af Werder Nr. 30 versetzt. Neumann, Major, aggreg. dem Inf. Reat. Nr. 113, in dieses Regt. wiedereinrangirt. Pueschel, Major vom Inf. Regt. Kaiser Friedrih T1. Nr. 114, ¿zum Bats. Kcmmandeur eruanrt, Gran bs, Major, aggreg. demselben Megt., in dieses Regk. wiedereinranairt. Brand, Rittm. vom Leib-Dra- goner-Regt. Nx. 29, zum Eék. Chef ernannt. Kleiser v. Kleisbeim, Sek. Lt. von demselben Regt., zum Pr. L. befördert. Haacke, Major vom Inf. Regt. Markgraf Karl Nr. 60, als Bate. Kom- mandeur in das Inf. Regt. Nr. 47 versetzt. v. Wartenbera, Major, aggreg. dem Inf. Regt. Markcraf Karl Nr. 60, in dieses Negt. wiederein- rangirt, Frhr. v. Stenglin, Major vom Irf. Regt. |Nr. 130, zum Bais, Keotnmnandeur ernannt. Heus\<, Major, aggrea. den:filben Negat., in dieses Regt. wiedereinrangirt. Prinz Otto zu Schaum- burge-Lippe D., Rittm. à la suite des 2, Garde- Ulanen: Regte, triit am 1. April d. I. in feincm Kommando zur Dienstleistung ron dem Stabe der Kavallerie-Division des XY. Armeckorps ¿um Stabe des General-Kommandos des XVI. Armeckorps Über. v. Moellendorff, Major, aggreg. dem Jäger- Bat. Nr. 11, als Bats. Kommandeur in doß Onf. Negt. Nr. 68 einrangirt. v. Lew inski, Hauptm. vom Gren. Reg. König Wilkelm I. Nr. 7, als Kowp. Chef in das Îrf. Negt Nr. 68 versett. v. Naßzmer, Sek. L, vom Gren. Negt. König Wilbelm T. Nr. 7, zum Pr. Lt. be- fördert. v. S<hlemmer, Pr. Lt. vom Inf, Regt. von Wittich N-. 83, unter Beförderung zum Hauptm. und Kom. Chef, in ‘as Inf. Regt, Nr. 116 verjett. Seibß, Pr. L. vom Inf. Regt. Nr. 116, zut Hauptm. und Komp. Chef, Kreuter Il, Sek. Lt. von demselben Regiment, fommantirt bei der Unter- offizier-Schule in Biebri, zum Pr. Lt., befördirk, v. Bogen, S:k Lt. vom Irt. Reat. Nr. 99, in das Füf. Regt. Nr. 34 versctt. v. Puttkamer, Sek. Lt, vom Ular. Regt. Graf zu Dohna Ne. s, in das Kür. Negt. Herzog Friedri Eugen von Württemberg Nr. 5, Bo> v. Wülfingen, Sek. Lt. vom Ulan. Regt. von Kaßler Nr. 2, in das Ulan. Regt. Graf zu Dobna Nr. 8, verseßt. v. Be>, Havptm. und Komp. Chef vom Füs. Regt. von Eerédorff Nr. 80, in das Jäger Bat. Ne. 4, des Barres, Haupim. à la suite des Kaiser Franz Garde-Gren. Regts. Nr. 2 und Komp. Führer bci der Untercff. Schule in Potsdam, als Komp,

Chef in das Füs. Regt. v. Gersdorf Nr. 80, v. Dechend, Hauvtm. vom 4. Garde-Regt. z. F., unter Stellung à la suite des Regts, als Komp. Fübrer zur Unteroff. Schule in Potsdam, verfetzt. zur Megede, Sek. Lt. vom Inf. Regt. von Lützow Nr. 25, zurn Pr. Lt. befördert, Mejer, Hauptm. und Komp. Ezef vom Jäger-Bat. Nr. 8, in das Jäger-Bat. Nr. 10, Kalliwoda, Hauptm. à la snite des Inf. Regte. Nr. 131, unter Ertbindurng von dem Kommando als Atjzutant bci der 42. Inf. Brig.,, als Komp. Cbef in das Isger-Bat. Nr. 8, verseßt. Bet, Prem. Lieut. vom Inf. Regt. Nr. 69, unter Stellung à la guite des Regts., als Adjutant zur 42. Inf. Brig. fommandirt. Heinrich en, Sek. Lt, von demselben Regt., zum Pr. Lt. befördert. v. S<wetinichen, Pr. Lt. vom Inf. Regt. von Courbtère Nr. 19, zum Hauptm. und Komp. Chef, Jahn, Seck. Lt. von demselven Regt., zum Prem. Lt, Fürstner Sek. Lt. vom Inf. Regt. Nr. 47, zum Prem. Lt, befördert. Bauer, Sek. Lt. vom Inf. Regt. Nr. 92, zum Prem. Lt. befördert. v. G eyfo, Sef. Lt. rom Füsil. Regt. Fürst Karl Anton von Hohenzollern Nr. 40, zum überzäbiigen Prem. Li, Cleve, Sek. Lr. vom Inf. Reg. Nr. 136, zum Prem. Li, befördert. Brinkmann, Major, aggr. dem Kricg8rministerium, in das Kriegäminist-rtum cin- rangirt. Lipinski, Hauptm. und Komp. Cbef vom Garde-Fuß-Urt. Megt., unter Stellung à la suite dieses Negts. und unter Belassung in dem Kommando zur Diensilcistung bei dem Kricasministeriuum, Haa, Hauptm. von der 4. Ing. Irsp., untcr Stellung à la suite dieser Insrektion und unter Belassung in dem Kommando zur Dierftleistung bei dem Krie-8- ministerium sowie bei der Reihs-Rayon-Kommi'sion, Büdcing, Hauptm. à la suite des Garde-Fuß- Art. Regts., unter Belassung in dem Kommando, zur Dienttieistung bei dem Kriegsminifterium, v. Kries Hauxtm. und Komv. Chef, rom Kaiser Alexander Garde-Gren.-Regt. Nr. 1, unter Stellung à la suite diefes Regts. und unter Belafsurg in dem Kommando, zur Dienstleistung bei dem Kriegsministerium, Wasmantédorff, Hauptm. vom Feld. - Artill. Negt. Nr. 4 und Adjutant bei dem Gen. Kommando des IV. Armeekorps, unter Entbindung von diesem Verhältniß, Stellung à la suite des Negts. und unter Belaffung in dem Kommando zur Dienstleistung bei dem Kriegêministeriuum, Lu 8, Hauptm. und Komp. Chef vom Fuß-Art. Regt. Nr. 5, unter Stellung à la suite dieses Regts. und unter Be- lassung in tem Kommando zur Dierstleisturg bei dem Krieosministerium. Müller 1, Prem. Lt. à la zuite des Fuß-Art. Regte. Nr. 11 und Direktion8assistent bei den tehnis{Gen Institdten der Artillerie, unter Entbindung Verhältniß, Beförderung zum Haupm., vorläufig obne Patent, und unter Belassurg in dem Kommando zur Dienstleistung bei dem Kriegs- ministerium, sämmtlich auf den Etat des Krieas- ministceriums übernommen. Wachs, Hauptm, und Komp. Chef vom Inf. Neat. Frhr. Hiller v. Gacrt- ringen Nr. 59 und kommandirt zur Dienstleistung bei dem Kricgêministerium, unter Stellung à la suite des Regts., zum Adjutanten des Dircktors des Waffen- Departements im Kriegsministerium ernannt.

Gren. Regt. Ne. 1, zum Hauptm. und Komp. Chef befördert. Frbr. v. Loën I, Prem. Lt, à la suite des Garde-Füsil. Regts, unter Belassung in seinem Kommando bei der Unteroffizierscukle in Biebrich, in tas Kaiser Alcxander Garde-Gren. Reg. Nr. 1 ein- rangirt. Frhr. v. Brandenstein I., Pr. Lt. vom Inf. Regt. Prinz Moriß von Anhalt-Dessau Nr. 42, unter Beförderung zura Hauptm. und KowmÞ. Chef, in das Inf. Reat. Freiherr Hiller von Gacrtringen Nr. £9 verseßt. Franke, Sek. Lt. vom Inf. Regt. Prinz Moritz v. Änhalt Dessau Nr. 42, zum Pr. Lt. befördert. p. Frankendbera-Lüttwiß, Hauptm. und Komp. Chef vom Gren. Regt. König Fricdrih Wilhelm IV. Nr. 2, in das Jäger-Bat. Nr. 9 verseßt. v. Kameke, Pr. L. vom Gren. Regt. König Friedrich Wilbelm IV. Nr. 2, zum Hauptm. u. Komp. Chef, v. Sydow, Sek. Lt. von demselben Regt., zum Pr. Lt. be- fördcrt, Krhr. v. d. Golß, Hauptm. und Komp. Chef vom Inf. Regt. Prinz Frietrid der Nieder- lande Nr. 15, als Adjutant zur 7. Divisicn kom- mandirt. Görliß, Pr. Lt. vom demselben Negi- ment, zum Hauptm. und Komp. Chef, v. Scriba, Sck. Lt. ven demsclben Regiment, zum Pr. Lt, Hupfeld, Pr. Lt. vom Inf. Regt. Graf Werder Nr. 39, zum Haupt. und Koa:p. Chef befördert. Paleékc, Hauptm. vom Inf. Regt. Herzog Kar] von Me&tenburg-Stretlitz Nr. 43, zum Komp. Chef ernannt. Müller, Sek. Lt. von temselben Megt., ¿um Pr. Lt befördert. v. Beneckendorff u. v. Hindenburg, RKittmfir. vom Drag. Regt. König Friedri III. Nr. 8, tritt in scinem Kommando a!s Ydjut. von der Kav. Div. des I. Armeckorps zur 9 Kav. Insp. über. v. Keller, Rittmstr. vom Drag. Regt. Nr. 15, tritt in seinem Koumando als Adjut. von der Kav. Div. des XV. Acmceëotrps zur 1. Kav. Insp. ükcr. Schi>ert, Sek. Lt, vom anf. Regt. Nr. 130, zum Pr. Lt. befördert. d. Eisenbart-Rothe, Prem. Lt. vom Füs. Regt. Nr. 34, in tas Grey. Regt. König Friedrich Wilhelm 1IV. Nr. 2 versetzt. v. Koelichen, Se?. Lt. vom Füf. Regt. Nr. 34, zum Pr. Lt, v. Smidt il, Sek. Lt. vom Gren. Regt. Kaifer Wilk- belm I. Nr. 110, zum Pr. Lt., v. Sydow. Sck. Lt. vom 2. Garde-Drag. Reg?., zum Pr. Lt. befördert. v. Westernbagen, Pr. Lt. vom Drag. Rezt. Nr. 21, in das Hu?. Regt. Nr. 13 verseßt. U . Dratzig, Pr. Lt. à la suite des uf

1. Leib-Hu!. Negts. Nr. 1, în das Drag. Regt. Nr. 21 cinrangirt. Haa, Sek. Lk. vom Draa. Regt. Prinz

Albre<t von Preußen Nr. 1, zum Pr. Lt., Graf Berghe v. Trips, Sek. Lt. vom Drag. Regt. Nr. 6, zum Pr. Lt., befördert. v. Goßler,

Oberstlt. und 1. Adj. bei dem Cbef des General-

stabcs der Armee, unter Belassurg à la suite dcs Hus. Regts. Nr. 12, zum Chef der Central-Abtheilung des Großen Generalftabcs, Zahn, Major vom Großen Generalstabe, unter Stellung à la suite des Generalstabes der Armee,

con diefem |

Reuter, Prem. Lt. vom Kaiser Alcrander-Garde- |

zum 1. Adj. bei dem Chef des Generalstabes der Armee, ernannt. v. Grof gen, v. Shwarz- hoff, N ajor vom Generalstabe der 14. Division, unter Versezung zum Großen Generalstabe, als Sue lanz olsiger zum Stabe der 3. Armee-In- On, Srhr. v. Lüdinghausen gen. Wolff,

ajor vom Generalstabe des Garde-Korps, unter Verseßung zum Großen Generalstabe, als General- stabéoffizizr zum Stabe der 5. Armee-Inspektion, kommandirt. v. Wittken, Major vom General- stabe der 10. Divifion, zum Generalstabe des Garde- Korps, v. Bagensky, Hauptm. vom Generalstabe 4 der 2, Garde-Inf. Div., als Komp. Chef in das Gren. Regt. König Friedri Wilhelm IV. Nr. 2, v. Neibniß, Hauptm. von Generaistate des Garde- Korps, zum Generalstabe der 2. Garde-Inf. Div. Graf v. B xcedow, Pr. Lt. vom 1. Garde-Drag. Regt. Königin von Grefkbritannien und Irland unter Entbindung von dem Kommando zur Dienst- leistung bei dem großen Generalstabe, Beförderung ¡um Hauptm. und Ueberweisung zum Gencralstabe des Garde-Korps, in den Generalstab der Armee, versezt. v. Bülow, Hauptm. vom Generalstabe der 1. Div.,, als Komp. Cbef in das Gren, Regt. König Fricdri< Wilhelm 1. Nr. 3, Riem ann, Haup!m. vom Generalstabe des 1. Armee-Korps, zum Generalstate der 1. Div, Dunin v. Przyhowski, Pr. Lt. vom Gren. Regt. Nr. 89, unter Entbindung von dem Kommando bei dem Großen Generalstabe, Bcförderung zum Hauptm. und Ueberweisung zum Generalstabe des i. Armee- Korps, in den Generalstab der Armce, v. Massow, Oberstlt. à la suite des Generalstabes, unter Ent- bindung von dem Kommando nah Württemberg und unter Einrangirung in den Generalstab der Armee, zum Chef des Generalstabes des 2. Armec-Korps8 ernannk. v. Twardowski, Hauptm. à la suite des Generalstabes und vom Nebenctat des Großen Generalstabes, Vermessungs- dirigent bei der topographischen Abtheilung der Lande2aufnahme, unter Beförderung zum Major und unter Belaffung bei dem Generalstabe der 3. Divi- sion, îin den Generalstab der Armez einrangirt. v. ülten, Oberstlt. vom 2. Garde-Regt. zu Fuß, kommandirt zur Dienstleistung bei dem General- Kommando des TII. Armee - Korps, unter Zurü>- verseßung in den Generalstab ter Arm-e, zum Chef des Generalstabes des II1I. Armee - Korps ernanrt. v. Goßler, Major vom Generalstabe der 6, Divi- fion, ¿um Generalstabe des TII. Armee- Korps. Gündell, Hauptmann vom großen Generalstabe, zum Generalstabe der 6. Division, Frhr. v. Vietinghoff genannt Scheel, Major vom | Generalstabe der 5. Divisior, zum großen General- stabe, v. Dassel, Hauptw. und Komp. Chef vom Garde-Scbüten-Bataillon, unter Ueberweisung zunr Generalstabe der 5. Division, in den Generalstab | der Armee verseßt. Hoffmeister, Hauptm. und Komp. Chef vom Inf. Regt. Nr. 82, urter Bes förderung zum Major und Ueberweisung zum Generalstabe der 10. Division in den Seneralftab der Armee zurü>versetzt. v. Haupim. vom Generalstabe der 12. Division, als Komp. Chef in das Inf. Regt. Nr. 71.

Waenker v. Dankens<hweil, Hauptm. und Komp. Chef vom Kaiser Alexander Garde-Gren. Negt. Nr. 1, unter Ucberweisung zum General- stabe der 12. Divifion, ix den Generalstab der AUmce, versezt. Bubde, Major vom Großen

Generalstabe, zum Generalstabe dcr 14. Division, v. Naßmer, Major vom Generalstabe der 19. Dis vision, in den Großen Generalstab, versett. Frhr. v. Soden, Königl. Würitemberg. Hauptm. À la suite des Königl. Württemberg. Gencralstabes, kommandirt beim Genera!stab: des X. Ärmce-Korps, tritt zum Generalstabe der 19. Divifion über. | v.Diringsho fen, Hauptm. vom Großen General- | itabe, zum Generalstabe des X. Armee-Korps verseßt. Srbr. v. Liehtenstern, Major vom SBeneralstabe des XIV. Armee-Korps, als Bats. Kommandeur in das Inf. Regt. Freiherr von Sparr Nr. 16 verfegt. v. Blankenburg, Major rom Inf. Regt. Nr. 129, unter Ueberweisung zum Generalstabe des XIYV. Armee-Korps, in den Generalstab der Armee zurü verseßt. v. Rohr, Hauptm. rom Generalstabe des XV, Acmeekorys, zum Großen Generalstabe verseßt. Frhr. v. S<hlotheim, Major vom Generalstabe es Gouvernemerts von Straßburg i. E., zum Chef des Generalstabes dieses Gouvernements, v. Twars- dowski, Major vom Gercralstabe des Gouverne- ments voa Met, zum Chef des Generalstabes dieses Gouvernements, ernannt. v. Ta ysen, General- moajor vom Nebcn-Etat des Großen Generalstabes und Chef der fkrieg2geshi<tliwen Abtheilung, in den Generalstab der Armee versetzt, v. Igel, Oberst und bib. Chef im großen Generalstabe, der Nang eines Brigade-Kommandeurs verlichen. v. Bernhardi, Rirttin. und Esfad. Chef vom Ulanen Regt. Nr. 5, unter Beförderung zum Major und unter Ueber- weisung zum Großen Generalstabe, in den General- stab der Armee zurü>kverseßt. v. Twardowski, Hauptm. und Komp. Chef vom Gren. Regt. Nr. 109, unter Beförderung zum Major und Veberweisung zum ESroßen Generalstabe, in den Generalstab der Armee verscht; zuglei<h zur Dienftleistung bei der 28, Division kem- mandirt. Deines, Hauptmann à la suite des Fuß-Art. Regts. Nr. 8 und vom Neben-Etat des Großen Generalstabes, v. Kurow8ki, Hauptm. à la suite des Generalstabes und vom Neben-Etat des Großen Generalstabes, Vermessungs-Dirigent bei der trigonometr. Abth. der Landes-Aufnahme, Tülff, Hauptm. à la suite des Inf. Regts. Nr. 51 und vom Neben-Etat des Großen Generalstabes, unter Eatbindvyng von tem Verhältniß als Ober-Quartier- meister Adjutant, unter Ueberweisung zum Großen Generalstabe, in den Generalstab der Armce ver- ct. Claassen, Pr. Lt. voin Inf. Regt. Nr. 99, v. Wasielewski, Pr. Lt. vom Green. Regt. König Friedrih 1. Nr. 5, v. Zißewit, Pr. Lt. vom Husaren Regt. andgraf Friedrih 11. von Hessen - Homburg Nr 14, Schröter, Pr. Lt. vom Inf. Regt. Prinz Wilbelm

Nr. 112, Frhr. v. U>ermann, Pr. Lt. vorm Inf.

Swi>fus, #

E Zee

Dm gr 7 man qn M et Pg

wtr ar <yune M Ed E R

P i Er Mr E Er p Äp R

r i E

“E pie

Et