1890 / 77 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Hoffmann, Oberstlt. und etatsmäß, Stäbsoffizier \ mäßiger Stabtoffizier des Feld-Art. Regis. Nr. 30, 5 Friedrih L Nr. 114, unter Beförderung st girt dem Drag. Regt. Nr. 24, als etatsmäß. Stabs- z S des Inf. Ree,.is. Graf Kirba% Nr. 46, unter Be- d des Feld-Art. Regts. Nr. 7 | zum Oberstlt., zum etatsmäßigen Stabsoffiz. ernannt. | offizier in das Drag. Regt. Prinz Albre<ht von förderung zum Obersten, zum Kommandeur des Inf. ode gx por a M s “iriomäliger Stabs- | Moeller, Major, beauftragt mit den unktionen Bree Nr. 1 einrangirt. v. Wißleben, Major D E T t t c B C T I a g C

Regts. Nr. 67, v. Prittwiÿ u. Gaffron, | offizier des Holstein. eld-Art. Regts. Nr. 24, unter | des etatsmäß. Stab3offiz. des Inf. Negts. Fürst | vom Hus. Regt. Nr. 10, unter Gntbindung von dem L É . > 0

Oberstlt. nnd etatsmäß. Stabsoffizier des Inf.Regts. | Grnennurg zum E iCiinas-Gba in das Kriegs- | Leopold von Anhalt-Desjau Nr. 26, untec Beförde- | Kommando als Adjut. bei dem Generalkommando 5 Ç 2 d a e c . 4 } 9

von Stülpnagel Nr. 48, unter Beförderang | Ministeri erscht. b n, Oberstit., beauftragt, | rung zum Oberstlt., zum etatsmäß. Stabsoffü. er- | des 3. Armeekorps, als etatsmäß. Stabsoffizier in : D 3-7 j g ) ß \ us 9-7

¡m Obersten, zum Kommandeur des Gren, L Tlbcane beo D d-Art. Regts. Nr. 16, zum | nannt. v. d. Lübe, Major vom Inf. Regt. Nr. 53, | das Oldenburg. Drag. Regt. Nr. 19 verse uni cil ci cl G H cl el Un 0lii l cell zl enl did vei N; cl cl.

Negts. Graf Kleist von Nollendorf Nr. 6, | Ko deur dieses Regts, Gabriel, Oberstlt. Wolf, Major à la suite des Inf. Reats. Nr. 136 | v. Byer n, Major, aggregirt dem Hus. Regt. Nr. 13, E E R v. Pfublstein, Oberstlt. und etatsmäß. Stabs- M en e Stabseffizier des Feld-Art. Regts. | und Direktor der Kriegsschule in Mey, Neumann, | als etatsmäß. Stabsoffizier. in dieses Regt. einran- M E. Berlin, Dienstag, den 25. Mrz 290. gas men

osfizier des Inf. Regts. Nr. 115, unter Beförderung | von Clauferiy Nr. 21, zum Kommandeur des | Major vom Inf. Regt. Nr. 77, zu Obersilts. | airt. vonderSchulenburg, Major und Eskadr. zum Obersten, zum Kommandeur des Inf. Regts. | Feld-Art. Rats von Holgendorf Nr. 8, Granier, | befördert. v. Mer>el, Major vom Inf. Regt. | Chef vom Leib-Drag. Regt. Nr. 20, als etatsmäß. L : E - n E _— aas a Mr. 31, v. Schierstedt, Obersilt. und etatsmäß. | Dberstlt. und etatsmäß. Stabsoffizier des Feld-Art. | Nr. 115, unter Beförderung zum Oberfilt., zum | Stabsoffizier in das Drag. Regt. Nr. 15 versept. e der Zweiten Beil Oebme, Prem. Lieut. von demselben Regt., ein Chef in das Füs. Regt. v. Ger®2dorf Nr. 80, zum 1. Adj. bei dem Chef des Generalstabes der Stabsoffizier des Inf. Reats. Prinz Wilbelm Nr. 112, | Regts. Nr. 17, zum Kommandeur des Feld-Art. | etatsmäß. Stabsoffiz. erúannt. v. Swilgen, | Graf v. Klin>owstroem, Major rom Königs- (Fortschung aus der Zweiten Beilage.) Patent jeiner Charge verlieben. Gottsling, | v. Dechend, Hauvtm. vom 4. Garde-Regt. z. F., | Armee, ernannt. v. Groß gen. v. Shwarz- unter Beförderung zum Obersten, ¡um Kommandeur | Rgts. Prinz August von Preußen Nr. 1 ernannt. | Major à la suite des Inf. Regts. Fürst Leop-ld | Ulan. Regt. Nr. 13, unter Gntbindung von dem Junghans, Major vom Fafanterie:-Regiment | Major vom Inf. Regt. Nr. 75, als aggreg. zum unter Stellung à la suite des Regts., als Komp. hoff, Major vom Generalstabe der 14. Division, des Inf. Regts. Nr. 82, Brausewetter, Oberstlt. | Zimmermann, Oberstlt. und etatsmäß. Stabs- | von Ankalt-Dessau Nr. 26 und kommandirt zur | Kommando als Adjut. bei dem General- Nr. 76, unter Entbindung von dem Kommando als Inf. Regt. Freiherr E a von Gaertringen Nr. 59 | Fübrer zur Unteroff. Schule in Potsdam, verseßt. | unter Verseßung zum Großen Generalstabe, als und etatsmäß. Stabsoffizier des Inf. Reats. von |- offizier des Feld-Art. Rgis. von Scarnborst Nr. 10, | Diensitleist. als persönlicher Adiutant bei des Fürsten | kfommando des 10. Armeckors , als etat8mäß. Adjutant bei dem Gen. Kommando des 2. Armee- | verseßt. Stern, ajvr, aggreg. dem Inf. Regt. | zur Megede, Sek. Lt. vom Inf. Negt. von Lüßoro Generalfstabsoffizier zum Stabe der 3. Armee-In- Manstein Nr. 84, unter Beförderung zum Obersten, | mit der Führung dieses Rgts., unter Stellung à la | von Hohenzollern Hoheit, zum Oberstlt., befördert. | Stabsoffizier in das 2. Garde-Ulan. Regt. verseßt. Forps, als Bats. Kommandeur in das Inf. Regt. | Nr. 75, in dieses Regiment wiedereinrangirt. | Nr. 25, zum Pr. Lk. befördert. Mejer, Hauptm. spektion, Frhr. v. Lüdinghausen gen. Wolff, jum Kommandeur dieses Regts., v. Schko pp, | suite desselben beauftragt. Straßer, Oberstlt. | Witte, Major vom Inf. Nr. 98, unter Beförde- | Frhr. v. Fürstenberg, Major vom Kür. Regt. von der Gol Nr. 54, v. Riedel, Major vom Frbr. Roeder v. Diersburg, Major vom Füs. | und Komp. Evef vom Jäger-Bat. Nr. 8, in | Major vom Generalstabe des Garde-Korps, unter Oberstit. und etatêmäß. Stabsoffizier des Inf. Negts. | und Kommandeur des Fuß-Art. Rats, General- | rung zum Oberstlt., zum etatsmäß. Stabszoffiz. er- | von Driesen Nr. 4, dem Regt. unter Gntbindung Pomm. Ff. Regt. Nr. 34, als Bats. Kommandeur | Regt. Generalfeldmarscall Prinz Albre<t von | das Jäger-Bat. Nr. 10, Kalliwoda, Hauptm. | Verseßung zum Großcn Generalstabe, als General- Nr. 51, unter Beförderung zum Obersten, zum edecgm eier Nr. 3, Weizel, Oberstlt, und | nannt. v. Oesterrei, Major vom Inf. Regt. | von dem Kommando als Adjut. bei dem General- in das Gren. Regt. Graf Grcisevau Nr. 9, verseht. | Preußen Nr. 73, als Vats. Kommandeur in daë la snite des Inf. Regts. Nr. 131, unter | stabéoffizier zum Stabe der 5. Armece-Inipektion, Kommandeur des Inf. Regts. Nr. 52, Frhr. | Kommandeur des Fuß-Art. Rats. Erde Nr. 4, | Nr. 31, unter Beförderung zum Oberstlt., als | kommando des 7. Armeekorp8, aggregirt. Ben- Ebeling, Major, aggr. dem Füs. Reat. Nr. 34, Inf. Regt. Nr. 74 pverîegt. v. Weddig, Moajor, Entbindung von dem Kommando als Adjatant | kommantirt. v. Wittken, Major vom General- v. Bodenbausen, Oberstit. u. etat8mäß. Stab3- |Stiefbold, Oberstit. à la suite des Fuß-Art. | etatsmäß. Stabsoffizier in das Magdeburg, Füs. | zinger, königl. Württemberg. Major à la suits in dieses Regt. wieder einrangirt. v. Had e- | aggreg; dem Fü!. Regt. Genzral-Feldmars<all Prinz | bei der 42. Inf. Brig., als Komp. Cbef in stabe der 10. Division, zum Generalstabe des Garde- offiz. des Inf. Regts. Graf Tauengien von Wittenberg | Rgts. General-Feldzeugmeister Nr. 3 und Inspekteur | Regt. Nr. 33 verseßt. v. Carlowig, Major vom | des Ulan. Regts. König Karl Nr. 19, bebufs Ver- wiß, Major vom Inf. Regt. von der | Aibre<t von Preußen Nr. 73, in dieses Negt wieder» das Jäger-Bat. Nr. 8, verseßt. Bet, Prem. | Korps, v. Bagensky, Hauptm. vom Generalstabe Nr. 20, unter Beförderung zum Obersten, zum Kom? | der 1. Art. Depot-Inspekt., Laube, Obersilt. und | Inf. Regt. Prinz Friedri der Niederlande Nr. 15, | wendung als etatsmäß. Stabdoffizier, ¡um Kür. Marwiß Nr. 61, als Bats. &Kommanteur | einrangirt. v. Waldow, Major vom Inf. Regt. | Lieut. vom Inf. Regt. Nr. 69, unter Stellung à la- der 2. Garde-Inf. Div., als Komp. Cbef in das mandeur des Inf. Regts. Nr. 137, Me kel, Oberstlt. | Kommandeur des Fuß-Art. Rats. von Linger Nr. 1, | unter Beförderung zuin Oberstlt., zum etatsmäß. | Regt. Graf Geßler Nr. 8, kommandirt. Vode, in das Inf. Regt. Nr. 31, verseht. Nr, 91, zum Bats. Kommandeur ernannt. von | ute des Neats., als Adjutant zur 42. Inf. Brig. Gren. Regt. König Friedri Wilhelm IV. Nr. 2, und etatsmäß. Stabsoffizier des Inf- Regts. Herzog | v. Kettler, Oberstlt. à la suits des Garde-Fuß Art. | Stabsoffizier ernannt. Frhr. Marfcall von | Major, beauftragt mit den Funktionen des ctat8mäß. Gründel, Major, aggr. dem Inf. Regt. von der Bredow, Hauptm. u. Komp. Chef vom Garde- fommandirt. Heinrichsecn, Sek. Lk. von demselben | v. Reibnit, Hauptm. vom Generaistate des Garde- Ferdizand von Braunschweig Nr. 57, unter Beför- | Rgts. und Chef der Gen. Insp. der Fuß-Art. | Bieberstein, Major vom Inf. Regt. Nr. 1309, | Stabsoffiziers des Feld-Art. Regts. Nr. 23, unter Marwitz Nr. 61, in dieses Regt. wiedereinrangirt. Jäger-Bat, unter Beförderung zum überzähligen | Regt., zum Pr. Lt. befördert. v. Scweinicen, | Korps, zum Generalstabe, der 2, Garde-Inf. Div., terung zum Obersten, zum Kommandeur des Inf. | Wiese, Obersilt. à la suite des Fuß-Art. Rgits. | unter Beförderung zum Oberstlt., als etat8mäß. | Beförderung zum Oberstlt., zum etatsmäß. Stabs- v. ODertzen, Rittm, und Esf. Chef vom Kürassier- | Major, in das Inf. Regt. Nr. 91, v. Boddien, Pr. Lt, vom Inf. Regt. von Courbière Nr. 19, | Graf v. Bredow, Pr. Lt. vom 1. Garde-Drag. Regts. Nr. 88, ernannt. v. Bardeleben, | Nr. 5 und Insp. der 2. Art. Depot-Insp., von | Stabsoffizier in das Inf. Regt. von Goeben | offizier ecnannt. v. Saldern-Ablimb, Major Regt. Köntain Nr. 2, dem Neat. agcregirt. rbr. | Pr. Lt. vom 3. Garde-Regt. zu Fuß, unter Beföôr- | zum Hauvtm. und Komp. Chef, Jahn, Sek. Lt. Negt. Königin von Großbritannien und Irland, Overstlt. und etatsmäß. Stabsoffizier des Inf, Regts. | Genbkow, Oberstlt. und Kommandeur des Garde- | Nr. 28. Ahblemann, Major vom JIaf. Regt. | vom 2. Garde-Feld-Art. Regt. unter Beförderung v. d. Gols, Rittm, agar. dem Sürassier-Negk. terung ¿um Hauptm. v. Komp. Cbef, vorläufig ohne | von demselben Regt, zum Prem. Lt., Fürstner, | unter Entbindung von dem Kommando zur Dienstes Nr. 131, mit der Führung des Inf. Regts. Nr. 136, | Fuß-Art. Rgt. zu Obersten befördert. v. Hoelzer, | Nr. 47, unter Beförderung zum Oberstl., als | zum Oberstl. als etatsmäß. . Stabsoffizier iu Königin Nr. 2, als Esk. Ch:f in diefes Regt. cin- | Patent, in das Garde - Jäger - Bar. , verseht. | Sek. Lt. vom Inf. Regt. Nr. 47, zum Prem. Lt., | leistang bei dem großen Generali\tabe, Beförderung

g

e E C dde at M C : L TS T unter Stellurg à la suite desselben beauftragt. | Obersilt. und Insp. der 8. Festungs-Ia]Þ.,, von etatsmäß. StabLoffizier in das Leib-Gren. Regt. | das Feld - Artillerie Regt. Nr. 19 versetzt. rangirt. v. Arnim I., Pr. Lt. von dems. Regt., | v. Bor>e Il, Sk. Li. vom 3. Garde-Regt, zu | bcfördert. Bauer, Sek. Lt. vom Inf. Regt. Nr. 92, | zum Hauptm. und Ueberweisung zum Gencralstabe

Hertell, Oberstlt. und etatsmäß. Stabsoffizier des | Ts<udi, Oberstlt. und Inspekt. der 7. Festungs- | König Friedrih Wilbelm II1. Ne. 8, v. Hugo, | Graf v. Reventlou, Major vom Feld-Art. Regt. zum überzähßligen Rittm. befördert. v. Holleben, | Fuf, ¿um Pr. Lt., v. Bor>ke I, Pr. L. | zum Prem. Lt. befördert. v. G eyso, Sek. Lt. vom | des Garde-Korps, in den Generalstab der Armee,

Inf. Regts von Boven Nr. 41, unter Beförderung | Insp.,, Be>ker, Oterstlt. und Jaipektk. 7. Festungs | Major vom 4. Garde-Regt. zu Fuß, unter Beförde- General-Feldzeugmeister Nr. 3, unter Beförderung Major vom Inf. Regt. Graf Taucngien von Wit: | à la suite des 5. Garde-Regts. zu Fuß und | Füsil. Regk. Fürst Karl Anton von Hohenzollern | veisezt. v. Bülow, Hauptm, vom Generalstabe

G

zum Obersten und Verleibung des Ranges eines Regie | Insp. zu Obersten befördert. v. Papen, Major | rung zum Oberstit., als etatsmäß. Stabsoffizier in | zum Oberstlt, zum etatsmäß. Stabsoffizier ernannt. tenberg Nr. 20, zum Bats. Kommandeur ernannt. Direktions-Assistent bei der Gewehrfabrik in Danzig, | Nr. 40, zum überzähligen Prem. Li, Cleve, | der 1. Div., als Komp. Cbef in das Gren, Regt. mentis-Kammandeurs. mit Belassung seiner bisherigen | und Kommandeur des Ulan. Rgts. von Kayler | das Kaiser Franz Garde-Gren. Regt. Nr. 2, von | Breithaupt, Major, beauftragt mit den Funk- Brügaemann Major, aggr. demf. Regt., in | zum Hauptm., vorläufiz obne Patent, befördert. | Sek. Lt, vom Inf. Reg. Nr. 136, zum Prem. | König Friedri Wilhelm I. Nr. 3, Riemann, Uniform zu den Offizieren von der Armee verseyt. | Nr. 2, Graf v. Matuschka, Frór. v. Top- Stephani, Major vom Inf. Regt. Nr. 91, unter | fionen des etatèmäß. Stabsoffiziers des Naffau. dieses Regt wiedcreinrangict. v. Alten, Nittm, | von Doemming, Major vom Inf, Regt. von | Lt., befördert. Brinkmann, Major, aggr. dem | Haup:m. vom Generalstabe des 1. Armee-Korps, Krofk isius, Oberstlt. und Abtbeil. Chef im Krieg8- | polcian und Spaetgen, Major und Kommandeur Beförderung zum Oberstlt., als etatsznäß. Stabs- Feld-Art. Reats. Nr. 27, unter Beförderung zum S Etfadr. Chef vom Ulanen - Negt. Kaiser | Voigts - Rbez Nr. 79, als Bats. Kommandeur in | Kriegêmini]tertum, n das Kriegéministerium ein- | zum Generalstaïxe der 1, Di, Bun y. Ministerium. v. Usedom, Obersilt. à la suite des | des Kür Rgts. Herzog Friedrich Eugen von Württem- | offizier in das Inf. Regt. Großherzog Friedrich | Oberstlt, ¡um etatsmäß. Stabzoffizier, Eilert, Alcrander 1. ron Rußland Nr. 3, unter Ver- das Inf. Regt. von Steiamch Nr. 37 versest. rangirt. Lipinbfi, Hauptm. und Komp. Chef vom | Przy<howski, Pr. Lt, vom Gren. Regt. Nr. 89, Gren. Regts. König Friedri® Wilbelm 1. Nr. 3 | berg Nr. 5. Ziegler, Major und Kommandeur des | Franz 11. von Me>lenburg-Schwerin Nr. 24, von | Major, beauftragt mit den Funktionen des etatsmäß. leibung des Charakters als Major, als Ab- | p. ReiG enba, Hauptm., bisber Komp. Chef, | Garde-Fuß-Art. Regt, unter Stellung à la suite | unter Entbindung von dem Kommando bei dem und Abibeil. Chef im Nebenetat des großen General- | Ulan. Rats. Nr. 7, v. Krause, Major und Kom- | Glümer, Major vom Gren. Regt. Prinz Garl | Stabssffiziers des Feld-Art. Regts. Nr. 22, unter jutant zum Gen. Sommando des 3. Armce- | vom Inf. Regt. von Voigts-Rheiz Nr. 79, zum über- dieses Negts. und unter Belassung in dem Kommando Großen Generalstabe, Bcförderung zum Hauptm. stabes, Pertbes8, Oberstlt. à la suite des General- | mandeur des Drag. Rgts. Frhr. v. Derfflinger Nr. 3, | von Preußen Nr. 12, unter Beförderung zum | Beförderung zum Oberstlt., zum etatsmäß. Stabs- Korps kemmandirt. v. Prittwiß und Gaffron, | zbligen Major befördert. v. Wißleben, Hauptm. | zur Diensilcistung bei dem Kriegsministerium, Haa>, | und Ueberweisung zum Generalstabe des i. Armee- stabes der Armee und Direktiousmitglied der Kriegs- | v. Below, Major, beauftragt mit der Fübrung | Oberstlt., als etatsmäß. Stabsoffizier in das Inf. | offizier, ernannt. Reuscer, Major à la suits Pr. Lt. von tems. Regt., zum Rittm. Und Et | u. Komp. Chef vom Jäger-Bat. Nr, 6, in das Inf. | Harptm, von der 4. Ing. Irsp., untcr Stellung | Korpê, ta den Generalstab der Armee, v. Massow, Akademie, v. Graberg, Oberstli. und Cbef des | des Hus. Regts. Nr. 8, unter GErncnnung zum Kom- | Reat. von Boven Nr. 41, versegzt. von | des Feld-Art. Regts. Nr. 16 und Mitglied der Art. Chef tefêrdert. Pfeifer, Sek. Lt. vom Ulanen- | Regt. von Noigts - Nhey Nr. 79, Peblemann, | à la suite dieser Inspektion und unter Belassung in Oberstlt, à la suite des Generalstabes, unter Ent- Generalstabes des VI. Armee-Korvs, Morsba, | mandeur dieses Regts, v. Schmidt, Major, be- | Schroeder, Major vom Fü. Regt. von Stein- | Prüfungs - Kommission, zum Oberstlt. befördert. Regt. Ne. 12, untcr Beförderung zum Pr. Lt,, in | Hauptm. u. Komp. Ghef vom Jäger-Bat. Graf Yor> | dem Kommando zur Dienstleistung bei dem Kriez8- bindung von dem Kommando na< Württemberg Oberstit. à la suite des Generalstabes der Armee | auftragt mit der Führung des Leib-Drag. Rats. | mez Nr. 37, unter Beförderung zum Obersilt., | Braumüller, Major vom Feld - Art. Regt. das Úlanen-Regt. Kaiser Alexander T1. von Ruß- | von Wartenburg Nr. 1, in das Jäger-Bat. Nr. 6, | ministerium sowie bei der Reichs-Rayon-Kommission, | und unter Einrangirung in den_ Generalstab und Abtheil. Cbef im Nebezctat des großen General- | Nr. 20, unter Ernennung zum Kommadeur dieses | zum etatsmäß. Stabsoffizier, ernannt. | von Peu>er Nr. 6, unter Beförderung zum land Nr. 3 versezt. v. Lor, Major vom Inf. | v. d. Wense, Pr. Lt. von! Jäger-Bat. Nr. 2, unter | Bü>ing, Hauptm. à la suite des Earde-Fuß-Urt. | der Armee, zum Chef des Generalstabes des 2. stabes, Frbr. v. Gemmingen, Obersilt. und Cbef | Regts., v. Rund stedt, Major, beauftragt mit der | Graf v. d. Gols, Moajor vom Inf. | Oberstlt, zum etatsmäß. Stabsoffizier, ernannt. Regt. Ne. 71, als Bats. Kommandeur in das Snf. | Besörderung zum Hauptm. u. Komp. Chef, vorläufig | Regts., unter Belassung in dem Kommando, zur Armec-Korp8 ernannk. v. Twardowski, des Generalstabes VII. Armeekorvs, zu Obersten | Führung des Kür. Regts. von Sevdlig Nr. 7, unter | Regt. Nr. 95, unter Beförderung zum Oberstlt, | ,, Seebah, Major vom _ Feld - Art. Regt. Reat. Frhr. Hiller von Gärtringen Nr. 59 veriectzt. | ohne Patent, in das Jäger-Bat. Graf Yor> von | Dienftieistung bei demn Krieg8ministerium, v. Kries, Hauptm. à la suite des Generalstabes und vom befördert. Frhr. v. Reibniy, Oberstlt. und etats- | Ernennung zum Kommandeur dicses Regis., v. | als etat3mäß. Stab8ofzier in das Gren. Regt. | Nr. 14, unter Beförderung zum Oberstlt., zum etats- Helmrich v. Elgott, Major, aggr. dem Inf. Wartenburg Nr. 1, deke, Sek. Lt. vom Fäger- | Hauxtm. und Komv. Chef, vom Kaiser Alexander | Nebenctat des Großen Generalstabes, Vermessunzs- miß. Stabsoffizier des Leib - Gren. Regts. König | Brigke, Major, beauftragt mit der Führung des | König Friedrich Wilhelm 1V. Nr. 2, Reimer. | mäß. Staktsoffizier, ernannt. v. Bode>er, Regt. Nr. 71, in dieses Megt. wiedercinrangirt. | Bat. Graf Yor> ron Wartenburg Nr. 1, unter Be- | Garde-Gren.-Regk. Nr. 1, unter Stellung à la suite dirigent bei der topographischen Abtheilung der Friedri Wilbelm 11. Nr. 8 und kommandirt zur Husaren-Regts. Nr. 11, unter Ernennung zum Kom- | Major vom Inf. Regt. Nr. 58, unter Beförderung | Major vom Feld-Art. Regt. Nr. 14, unter Be- v. Pen, Major vorm Füs. Negt. ven Steinmetz | förderung zum Pr.Lt. und unter Belaffung in dem Kom- dieses Regts. und unter Belassung in dem Kommando, Landesaufnahme, unter Beförderung zum Major und Diznfileistung bei der 1. Gendarmerie - Brig., unter | mandeur diefes Regts, Otto, Major und etats- | ¡um Oberstlt., als etatômäß. Stabsoffizier in das | guftragung mit den Funktionen des etatsmäß. Stabs- Nr. 37, als Bats. Kommandeur in das Inf. Regt. | mando béi den Gewehr- und Munitionsfabriken, in das | zur Dienstleistung bei dem Kriegsministerium, | unter Belassung bei dem Generalstabe der 5. Divi- Belassung in diesem Kommando und unter Ver- | mäßiger Stabsoffi:. des Drag. Regts. Nr. 15, unter | Inf. Regt. Nr. 136, verseßt. v. Albedvll, | offiziers in das Feld-Art. Regt. Ne. 16 verseßt. Nr. 97 verscizt. v. Zawadzky, Major, aggr. dein Jäger-Bat. Nr. 2, verseßt. v. Bloedau, Major | Wa8manSsdorff, Hauptm. vom Feld. - Artill. | sion, in den Generalstab der Arme? einrangirt. Ieibung des Charafters als Oberst, dem Regt. aggregirt. | Ernennung zum Kommandeur dieses Regis., v. | Major, beauftragt mit den Funktionen des etatÞmäß. | y, Boigt38-Rhbey, Maior vom Feld-Art. Regt. Fü. Regt. von Steinmetz Nr. 37, in dieses Negt. | vom Inf. Reat Nr. 77, als Bats. Kommandeur in | Regk. Nr. 4 und Adjutant bei dem Gen. Kommando | v. UÜlten, Oberstlt. vom 2. Garde-Regt. zu Fuß, . Trotba, Oberstlt. und etatémäß Stabsoffüier | Strant, Major von der Armee, kommandirt zum | Stabsoffiziers der Haupt-Kadcitenanstalt, unter Be- | Nr. 24, unter Entbindung von der Stellung als cinrangirîi. Simon, Major v. Inf. Regt. Nr. 58, | das Inf. Regt. Nr. 7ò, v. Jastrzembski, Hauptm, | des IV. Armeekorps, unter Entbindung von diesem | kommandirt zur Dienstleistung bei dem General- des Inf Regts. Großberzog!Friedrih Franz I1 von | Drag. Fegt. Nr. 9, unter Ernennung zum Kem- | förderung zum Oberstlt, zur etatsmäß. Stabë- | Abth. Kommandeur, mit den Funktionen des etatê- zum Vats, Kommandeur ernannt. Bu holz, Major, bishe Komp Chef, vom 3. Garde-Regt. zu Fuß, Verhäitniß, Stellung à la suite des Negtê. und Kommando des III. Uumee - Kotp3, unter Zurlik- Mcdlenburg-Scbwerin Nr. 24, unter Verleibung des | mandeur diefes Regts, Brinkmann, Major und | offüier, v. Braunschweig, Major, beauftragt | mäß. Stabsoffiziers, Dieß, Major vom Feld-Art. aggregirt demselben Regt., in diescs Regk. einrangirt. | unter Biförderung ¿zum überzähligen Major, in das | unter Belassung in dem Kommando zur Dienstleistung | verseßung in den Generalstab der Arm-e, zum Chef Charafters als Oberst, wit Belaffung seiner bis- | etatsmäß. Stabsoffiz. des Hus. Regts. Nr. 13, unter | mit den Funktionen des etatsmäß. Stabsoffiziers | Regt. v. Scharnborft Nr. 10, unter Entbindung von Krüger - Velthusen, Major vom Inf, Regt. Inf. Regt. Nr. 77, Frhr. v. Normann, Hauvtm. | bei dem Kriegêministerium, Lu ß, Hauptm. und | des Generalstabes des 11I. Armee - Korps ernannk. berigen Uniform zu den Offizterin von der Armee | Ginennung zum Kommandeur des Drag. Regts. Nr. 16, | des 3. Garde-Regtk. zu Fuß, unter Beförderung zum | der Stellunz als Abtb. Kommandeur, mit den Nr. 50, als Vais. Kommanteur in das Schles. Füs. | à la suite des Inf. Negts. Nr. 74 und Kom. Führer | Komp. Chef vom Fuß: Art. Regt. Nr. ò, unter | v. Goßler, Major vom Generalstabe der 6, Divi- versest. Subka, Okerstit. und etatêmäß. Stabs- | v. Ploet, Major, beauftragt mit der Führung tes | Oberstlt., zum etatsmäß. Stabeoffizier, ernannk. | Funktionen des ctatômäß. Stab3offiziers, be- Regt Nr. 38, S ulz, Major vom Inf. Kegt. | bei der Unteroff, Verscule in Weilburg, als Kowp. | Stellung à la znite dieses Regts. und unter Be» | sion, ¿zum Generalstabe des III. Armee» Korps. offizier des Inf. Regt=. Nr. 98, unter Verleibung | 1. Garde-Ulanen-NRegts., unter Ernennung ium | v. d. Boe>, Major, beauftragt mit Wabrnehmung | gustragt. v. Briesen, Major vom Feld-Art. Nr. 77 unter Entbindung von dem Kommondo als Chef in das 3. Garde-Regt. zu Fuß, v. Below I., lassung in dem Kommando zur Dienstleistung bei |Gündell, Hauptmaain vom großen Generalstabe, des Charafters als Oberît und unter Belassung in | Kommandeur dieses Regts. Lange, Major à la | der Geschäfte eines Abtb. Chefs im KriegEministerium, | Regt. v. Peu>ker Nr. 6, unter Beauftragung mit Adjutant bei der 30. Division, in das Inf. Negt. | Pr. Lt. vom Füs. Negt. Nr. 90 und kommandirt bet | dem Kriegsministerium. Müller 1, Prem. Lt. | zum Generalstabe der 6b. Oito Ce: seinem Kommando zur Dienstleistung bei tem Stake | suite des Ulancn-Regts. Nr. 6 und Direktor der | unter Beförderung zum Oberstlt, zum Abtb. Gbef | den Funktionen des etatêômäß. Stabsoffiziers, Nr. 50, verseßt. Gieren, Major vom Inf. | der Unterosfi:. Schule in Potsdam, unter Entbindung | à la enite des Fuß-Art. Regte. Nr. 11 und | v. Vietinghoff genannt Scheel, Major vom der Gcndarmerie-Brig. in Elsaß - Letbringen, dem Offüler-Reitshule bei der Milit. Reit. -Institut., | im Kriegsministerium, v. Hugo, Major vom | in das Feld-Art. Regt. Nr. 20, von Negt. von Grolman Nr. 18, zum Bats. Kommandeur | von diesem Kommando und Steliug à la suite des Direktion2a\ftent bei den te<nishen Instituten Generalstabe der 5. Divisior, zum großen General- Regt. aggregirt. Valentin, Oberstlt. und Bri- | v. Bärensprung, Major beauftragt mit der | großen Generalstabe, unter Entbindung von .dem |Gizycki, Major vom Feld-Art. Regt. von cmnannt. v. Stwolinsfi, Major, aggreg. dem | Regts. als Koup. Führer zur Unteroffiz. Vorscale in | der Artillerie, unter Entbindung von diesem | stabe, v. Dassel, Hauptw. und Komp. Chef vom gadier der 5. Gendarmeric-Brig., Magdeburg, | Fübrung Ulanen-Regts. Nr. 9, unter Ernennung | Kommando als Generalstabzoifiz. bei dem | Starrhorst Ne. 10, unter Beauftragung mit Inf. Reat. Prinz Friedri Karl von Preufßcn | Weilburg, verscßt. v. Gundlach I., Sek. Lt. Verhältniß, Beförderung zum Hauvpm., vorläufig Garde-ScbÜten-Lataillon, unter Ueberweisung zunt Ozerfilt. und Brigadier der 7. Gendarmerie-Brig. j zum Kommandeur dieses Regts., E reuler: Major | Stabe der 5. Armec- Inspektion und Unter | den Funktionen des etatsmäß. Stabg2offiziers, in Nr. 64, in das Inf. Regt. von Grolman Nr. 18 | vom Füs. Regt. Nr. 90, zum Pr. Lt. befördert. obne Patent, und unter Belassurg in dem Generalstabe der 5. Division, in den Generalstab

der Charakter als Oberst verliehen. v. Pfiiter, | und etatsmäß. Stabsoffiz. des Kürassir-Regts. Graf | Beförderung zum Oberftlt., zum Chef tes General- | das Feld-Art. Nr. 17, verseßt. Bet>er, Major einrangirt. v. Wiese u. Kaiserswaldau, Major | Frhr. v. Ayx, Major vom Inf. Regt. Nr. 117, | Kommando zuk Sienstleistung bei dem Kriegs- | der Armee verseßt. Hoffmeister, Hauptm. und Königl. Württemberg. Oberftlt. à la auite des Inf. Geßler Nr. 8, unter Ernennung zum Komman- | stabes des 4. Armeekorp8, ernannt. v. Gilgen- | à la suite des Fuß-Art. Regts. Nr. 7 und Direktor vom Irf. Regt. Nr. 62, als Bats. Kommandeur | ¿um Bats. Kommandeur ernannt. Gervais, | ministerium, {ämmtlich auf den Etat des Krieas- | Komp. Chef vom Inf. Regt. Nr. 82, unter Bes Regts. Nr. 12s, behufs Rückebr na< Württemberg, | deur des Drag. Regts. Nr. 7, v. Griesheim, |heimb, Major vom Inf. Regt. Herwarth von | der Art. Werkitatt in Danzig, Riß, Major à la in das Inf. Negt. Graf Kirbach Nr. 43 verseßt. Major, aggr. demselben Negt., in dieses Regt. ministcriums übernommen. Wachs, Hauptm, und | förderung zum Major und Ucberweisung zum von der Stellung als etatsmäß. Stabsoffizier des Gren. | Major und etatsmäß. Stabzosfiz. des Drag. | Bittenfeld Nr. 13, unter Beförderung zum Oberstlt. | ¿gite des Fuß-Art. Regts. Nr. 7 und Direktor des v. Garnier, Major, aggrea. dem Jäger-Bat. | wietereinrangirt. v. Hannek en. Major vom Inf. | Komp. Chef vom Inf. Regt. Frhr. Hiller v. Gaert- | General\tabe der 10. Divisioa in den Eencralstab Regts. Graf Kleist von Noliendorf Nr. 6 entbunden. ats. Nr. 19, unter Ernennung zum Kom- | und Stellung à la suite des Generalstabes der Feuerwerks-Laboratoriums, Vogt, Major vom Nr. 14, in das Inf. Regi. Nr. 62 einrangirt. Negt. Nr. 93, zum Bats. Kcemmandeur ernannt. ringen Ne. 59 und kommandirt zur Dienstleistung | der Armee zurü>verseßt. v. Sw<ic>fus, v. Nazmer, Oberstlt. à la suite des 1, Garde- | mandeur des Hus. Negts. von Zieten Nr. 3, | Armee, nah Württemberg, bebufs Uebernahme der | Fuß-Art. Regt. Nr. 10, zu Obersilts. befördert. Brandis, Major vom Inf. Regt. Ne. 51, zum Eben, Major à la suite desselben Negts., in diess | bei dem Kricgsministerium, unter Stellung à la suite | Haupim. vom Generalstabe der 12, Division, Regts. und Kommandeur des L.hr-Inf.-Bats., be- | Kublmay, Major. beauftragt mit der Führung des | Geschäfte als Chef des Generalstabes des 13. Armce- | Chambeau, Major ron der 4. Ing. Insp. und Ba!s. Kommandeur ernannk. v. Mos, Hauptu., | Negt. wiedereinrangirk. Frießem, Major vom | des Regts. , zum Akjutanten des Dircktors des als Komp. Chef in das Inf. Regt. Nr. 71. bus Uebertritts zur Marine-Inf. von der Armee Ulaner-Regts. Kaiser Alexander 111. von Rußland | korps, kommandirt. v. Lo\<, Major à la suite | Jng, Offizier vom Play in Rastatt, Castendyd>, bisher Kowy. Chef von demselben Regt., zum äInf. Negt. Nr. 87, zem Bats, Kommandeur ernannt. Waffen: Departements im Kriegsministerium ernannt. Waenker v. Dankenshweil, Haupim. und ausaciGieden; gleiczeitig, untec Verleibung des | Nr. 1, unter Ernennung zum Kammandeur dieses | des Inf. Regts. Nr. 67 und beauftragt mit Wabr- | Major von der 3. Ing. Infp. und Ing. Offizier überzäbl, Major. Febr. v. Stein, Pr. Lt. von | Sorse, Major, aggres. dem Inf. Regt. Nr. 98, | Reuter, Prem. Lt. vom Kaiser Alexander-Garde- | Komp. Chef vom Kaiser Alexander Garde-Gren. Rangés eines Regts.-Kommandeurs unter Stellung | Regtë., v. Wickede, Major und etatsmäß. Stabs- | nehmung der Geschäfte des Kommandanken pon Köln, | vom Play in Straßburg i. E., Froese, Major demselben Regt., zum Hauptm, und Komp. Chef. | in das Inf. Regt. Nr. 87 einrangirt. v. Kettler, | Gren. Regt, Nr. 1, zum Hauptm. und Komp. Chef | Regt. Nr. 1, unter Ücberwcisung zum Generals à la suite des 1. Sce-Bats., mit seinem Patent, | offiz. des Hus. Regts. Kaiser H Joseph von | unter Beförderung zum Oberstlt., zum Kommandan- | yon der 2. Ing. Insp. und Ingen. Offizier vom Falkenhahn, Se?. Lt. von demselLen Regt., :um | Major vom Füs. Negt. von Gersdorff Nr. 80, zum | befördert. Frhr. v. Loën I., Prem. Lt, à la suite | stabe der 19. Division, in den Generalstab der als Oberttlt. und Inspekteur _ der Marine-Inf. an- | Oeiterreic, König von Ungarn Nr. 16, v. Nabe, | ten von Köln ernannk. p. Krosiak, Major vom | Play in Thorn, Wagner, Major von der 4. Ingen. Pr. L, befördert. Winter, Major vom Inf. Bats. Kommandeur ernannt. v. d. Wense, Major, | des Garde-Füsil. Regts, unter Belassung in seinem | Armee, versezt. Budde, Major vom Großen gesteut. Prinz zu Salm-Horftmar, Oberstlt. | Major und ctat?mäß, Stabsoffiz. des 2. Garde- | Generalstabe des 3. Armeekorps, unter Beförderung zum | Jnsp. und Ingen. Offizier vom Play in Köln, Rent. v. Winterfeldt Nr. 23, ais Bats. Kom- | aggreg. demselben Regt., in die'es Regt. einrangirt. | Kommando bei der Unteroffiziersule in Biebrich, in | Generalstabe, zum Generalstabe der 14. Division, und Kommandeur de2 Garde-Kür. Reats. v. Kraaz- | Ulanen-Regts., unter Beauftragung mit der Fübrung | Dberstlt., zum Abtbeil. Chef im Großen Generalstabe, | Buttmann, Major von der 2. Ingen. Insp. und mandeur in das Inf. Regt. Nr. 98 verießk. Braumüller, Major vom Inf. Regt. Prinz Wil- | das Kaifer Alcxander Garde-Gren. Reg. Nr. 1 ein- | v. Naßmer, Major vom Generalstabe der 19. Dis Kos&lau, Obersilt. und Kommandeur des Drag. | des Küraisier-Regts. Graf Wrangel Nr. 3, Stellung | v. Perbandt, Major vom Sroßen Generalstabe, | Ingen. Offizier vom Play in Küstrin, iu v E etfer, Major, aggreg dem Inf. Regt. von | lelm Nr. 112, zum Bals, Kommandeur ernannt. | rangirt. Frhr. v. Brandenstein 1, Pr. Lt. vom | vision, in den Großen Generalstab, versest. Regts. Nr. 10, Frbr. v. Entreß-Fürstened, | à la zuite desselben, v. Shaumberg, Major und | unter Entbindung von dem Kommando als General- | Oberstits. befördert. Horn, Major von der 4. Ing. Wir:te: feldt Nr. 23, in dicses Regt. einrangirt. Hreising, Major, aggreg. demselben Regt., in | Inf, Negt. Prinz Moriß von Anhalt- Dessau Nr. 42, | Frhr. v, Soden, Köntgl. Württemberg. Hauptm. Oberstlt. und Kommandeur des Ulan. Regts. von máß. Stabsoffiz. des Drag. Negts. Nr. 24, | stabso!fiz. bei dem Stabe der 3. Armee-Insv. und | Insp. und Ingen. Offizier vom Play in Koblenz » Bierbrauer zu Brennstein, Moicr vom Inf. | dies:s Regt. cinrangirt. v. Randow, Mor vom | untcr Beförderung zura Hauptm. und Komp. Chef, in | à la suite des Königl. Württemberg. Gencralstabes, Smidt Nr. 4, v. Haeseler, Oderftlt, und Kom- v. u. zu Egloffstein, Major und etatsmäß. | unter Beförderung zum Oberstlt., zum Abtheil. | nd Ghrenbreitstein, v. Meibom, Major und Regt. Prinz Fricdrih der Nieterlande Nr, 15, zum | Inf. Regt. Nr. 113, als Va!s, Kommandeur in das | das Inf. Regt. Freiherr Hiller von Gacrtringen Nr. £9 | kommandirt beim Genera!stab: des X. ürmce-Korps, mandeur -. Leid - Husaren - Regts. Kaiserin off. des ÜUlanen-Regts. von Kaßler Nr. 2, | Chef im großen Generalstabe, ernannt. von | Fommandeur des Train. Bats. Nr. 15, Zawada, Bats. Kommandcur ernannt. Gesterding, Major, | Inf. Regt. Graf Werder Nr. 30 versetzt. Neumann, | verfehßt. Franke, Sek. Lt. vom Inf. Negt. Prinz | tritt zum Generalstabe der 19, Viviion über. T1 Oberstlt. und Kom- | S von der Shulenburg-Bodendorf,| Wild enbru<, Major à la suite des General- | Major und Kommandeur des Ostpreuf:. Train-Bat. aggreo. demselben Regt, in diefes Regt. ein angirt. | Major, aggreg. dem Inf. Reat. Nr. 113, in dieses Moriß v. Änhalt Dessau Nr. 42, zum Pr. Lt. befördert. e. Diringshofen, Hauptm. vom Großen General»

Nr. 10, Frhr. | Major a la suite des Huf. Regts, von Schill Ar. | stabes der Armee, unter Verleibung des Ranges | Nr. 1, der Charakter als Oberftlt. verliehen. Revier, Major vom Inf. Regt. Nr. 53, zum Bats. | Regt. wiedereinrangirt. Pueschel, Major vom | p. Frankenberg -Lüttw iß, Hauptm. und Komp. | stabe, zum Generalstabe des L Armee-Korps verseßt.

„AOmutndenr des “Präses einer Remonte - Ankauts - Kommission, | eines Abtheil. Chefs im Generalstabe, zum Obersil. | Brunsih Edler v. Brun, Major vom 1. Garde- Kommonkeur ernaynt. Mo oß. Major, aggreo. dem | Inf. Regt. Kaiser Friedri 1. Nr. 114, | Ghef vom Gren. Regt. König Friedri Wilhelm IV. | Frhr. v. Liehtenskern, Major vom Heneralstabe

18, Fbr. v. Senden, Oberflt. | Hoffmann-S<ho18, Major à la suito des | befördert. Frhr. v. S roetiter, Major vom | Regt. zu Fuß, unter Stellung à 1s suits dieses Jäger-Bat. von Nevmann Nr. d, in das Inf. Regt. | ¿um Bats. Kcemmandeur ernannt, Granabf< | Ne. 2, in das Jäger-Bat. Nr. 9 verseßt. v. Kameke, | des XIV. Armee-Korps, als Bats. Kommandeur in

ir des Drag. Regts. (Garde-Drag. Leib Huf. Negts. Nr. 1 und Präjes_ einer Inf. Regt. Herzog _Herdiaand von_ Braunschweig Regis, zum Kommandeur des Lehr-Inf. Bats. er- Nr. 53 einrargirt. r. Reicvenba<, Major vom Major, aggreg. demfelben Negt., in dieses Regt. | Pr. Lt. vom Gren. Regt. König Friedri Wilhelm IV. | das Inf. Negt. Freiherr vo! Sparr Nr. 16 verseßt.

23, Smidt v. Sémiedet!et, | Remonte - Ankaufs - Kommission, zu Dberste | Nr. d7, unter Beförderung zum Oberstlt, zum | nannt. v. Uslar, Major vom Kaiser Franz né. Regt. Herzog Ferdinand von BraunsweigNr. 57, | wiedercinrangirt. Brand, Rittm. rom Leib-Dra, | Nr. 2, zum Hauptm. u. Komp. Chef, v. Sydow, | v. Blankenburg, Major rom Zuf. Regt. Nr. 129,

und Kommandeur des Ulan. Regts. Ne. 22, | lieutentnts befördert. Schmidt, Major und etatsmäß. Staboffiz., v. Hartmann, Major vom | Garde-Gren. Regt. Nr. 2, als Bais. Kvmmandeur um Lats. Kommandeur errannt. Vanselow, goner-Regt. Ne. 20, zum Eétk. Chef ernannt. Kleifer Sek. Lt. von demselben Regt, zum Pr. Lt. be- | unter Ueberwetjung zum Generaljtabe des XIY.

r. v. Kleist, Oberstlt. und Komman cs | etatmäßig. Stabsoffiz, des Drag. Regts. Prinz | 2. Garde-Regt. zu Fuß, untcr Beförderung zum | ijn das 1, Garde-Regt. zu Fuß derseßt. von Major, aggregirt demselben Regk, in diescs | v. Kleisbeim, Sek. Lt. von demselben Regt., | fördert, Frhr. v. d. Goltz, Hauptm. und Komp. | Armee-Korps, in den Generalstab der Armee zurüks 20. Regts. König Friedrich 111. Nr. 8, v. Kose, | Rlérebt ron Preußen Nr. 1, unter Beförderung | Oberstlt., zum etatsmäß. Stabsoffizier, Alden- | Rosenberg, Hauptm., biher Komp. Chef, vom Regtment einranoirt. von Weiher, Major | zum Pr. Lt. befördert, Haacke, Major vom | Chef vom Inf. Negt. Prinz Friedri ber Nieder- | verleßt. V. Rohr, Hauptm. vom Generalstabe des

- und Kommanderr des 1. Drag. | zum Oberstlt. nnd Verleibung des Ranges eines | kor tt, Major vom Inf. Regt. Nr. 68, unter Be- | Kaiser Franz Garde-Gren. Regt. Nr. 2, zum über- irt Baté. Kemmardeur vom Inf. Regt. v. Goeben | Inf. Regt. Markgraf Karl Nr. 60, als Bate. Kom- | lande Nr. 15, als Adjutant zur 7. Division kom- | XV. Armeekorps, zum Großen Generalstabe verseßt.

in ron Großbritanzien und Irland, | Regts.-Kommandeurs, mit Belassung feiner bit | Lrberung zum Oberstlt, zum etatsmäß. Stabszoffiz., | ¡äbligen Major, v. Ruville, Pr. Lt. von dem- Ne 28, in das Inf. Regt. Nr. 115, v. Hayn, | mandeur in das Inf. Negt. Nr. 47 versevt. mantirt, Görliß, Pr. Lt. vom demselben Negi- | Frhr. v. Schlotheim, Major vow Generalstabe ngen-Hornberg, Oberstlt. | berizen Uniform, zu den Offizieren von der Armee | Frbr. v. u. zu Egloffstein, Major, beauftragt | selben Regt., zum Hauptm. und Komp. Chef, von Hiajor vom Inf. Regt. Prinz Louis Ferdinand von | v. Wartenberg, Major, aggreg. dem Inf. Regt. | ment, zum Haupt. und Komp. Chef, v. Scriha, des Gouvernements von Straßburg i. E., zum Chef

N | verscgt. Graf v. d. Shulenburg-Wolfsbur g, | mit den Funktionen des elatämab, Stabecffi. des | Cla er, Sek. Lt. von demfelben Regt., zum Pr. Lt. Prevñen Nr. 27, als Bats. Kommardeur in das | Markgraf Karl Nr. 60, in dieses Negt. wiederein- Sck. Lt. von demsclben Regiment, zum Pr. L, | des Generalstabes dicses Gouvernement, v. Tw ars ceritit. vom Inf. Regt. Nr. 117, zum etatsmäß. | 1. Garde-Regis. zu Fuß, unter Beförderung zum | befördert. v. Klei, Major vom 4. Garde-Regt. Sre Nect, v. Goeben Nr. 28, verscgt. v.Sommer- | rangirt. Frhr. v. Stenglin, Major vom Inf. | Hupfeld, Pr. Lt. vom Inf. Regt. Graf Werder | dowski, Major vom Gencralstabe des Gouverne zoffj. dieses Regis. ernannt. v. Brause, | Oberstlt, zum etatsmäß. Stabtoffiz., ernannt. | zu Fuß, zum Bats. - Kommandeur ernannt. Frhr. eld, Major, aggrep. dem Inf. Negt. Prinz Louis | Regt. [Nr. 130, zum Bats, Kommandeur ernannt. | Nr. 39, zum Hauptin. und Koap. Chef befördert. | ments von Meß, zum Chef des Generalstabes dieses zom Inf. Regt. Nr. 97, als _etatêmiy. Serno, Major vom Kolberg. Gren. Reat. Geaf | y. Evnatten, Major, aggr. dem 4. Garde-Regk. Ferd:rand von Preußen Nr. 27, in diescs Regt. ein- | Heus<, Major, aggrea. demselben Regat., in dieses | Paleskc, Hauptm. vom Inf. Negt. Herzog Karl | Gouvernements, ernannk. v. Taysen , General

das Inf. Regt. von Stülpnagel Gneisenau Nr. 9, unter Beförderung zum Oberftlt., | ¡jy Fuß, in dieses Regt. wieder einrangirt. p. Has rangirt. Behrene, Major vom Inf. Regt. von | Negt. wiedereiurangirk. Prinz Otto zu Schanm- | von Mectlenburg-Stret,lißy Nr, 43, zum Komp. Chef | majer vom Nebcn-Etak des Großen Generalstabes und Slwerin, Okerstlt. v om Inf. | als etatêmäß. Stabgoffi,. in das Gren. Regt. Kron- | gen, Major vom Gren. Regt. Prinz Karl von Hern Nr. 29, als Baté. Kommandeur in das Inf. | burg-Lipve D., Rittm. à la suite des 2. Garde- | ernannt. - Müller, Sek. Lt. von temselben Megt., | Chef der kricgkgeschi{tlihen abtheilung in den etatsmäß. Stabsoffiz, in das Inf. | prinz Friedri® Wilbelm Ne. 11, Stolte, Major | Preußen Nr. 12, unter Entbindung von dem Kom- Reat. Nr. 69 verscht, v. Detten, Mojor, aggreg. | Ulanen-Regté., tritt am 1, April d. F. in scincm | zum Pr. Lt. befördert. v. Bene>cudorff u. v. | Generalstab der Armee verseßt. v. I g el, Vern von Dennewiß Nr. 55, perseb vom Inf. Negt. Graf Werder Nr. 30, unter Be- | mando als Adjut. bei dem Gen. Kommando des dem Inf. Regt. von Horn Nr, 29, in ¿ciceses Negt. | Kommando ¿ur Dienstleistung ron dem Stabe der | Hindenburg, Rittmslr. vom Draa. Regt. Köaig | Abth. Chef im großen Generalstabe, Me Yang cines . vom Inf. Regk. pon Manstein | förderung zum Oberstlt, als etatsmäß. Stabsoffü. | 6, Armeekorps, als Bats. Kommandeur in das einrangirt. v. Daum, Major vom Gren, Regt. Kavalleric-Division des XV. Armeckorps ¿zum Stabe | Friedrich 111. Nr. 8, tritt in scinem Kommando a!s | Brigade-Kommandeurs verliehen, v. Dern hardi, ¿ß, Stabsoffiz, dieses Regts er- | in das Inf. Regt. Nr. 131, versezt. Studt, | 2. Garde-Regt. zu Fuß, v. Gerstein-Hohen- Nr. 89, zum Baté. Kommandeur ernannt. v. Jssen- | des General-Fommandos des XVI. Armeckorps über. | Adjut. von der Kav. Div. des T. Armeckorps zur | Kitt. und Esfad, Chef vom A R Ae

fhen, Major vom Inf. Regt. | Major vom Inf. Regt. Graf Kirwba Nr. 46, | stein, Major vom Königin Augusta Garde- dorff, Viajor, aggrea. tem Gren, Regt. | v. Moellendorff, Major, aggreg. dem Zäger- | 2. Kav. Insp, über. v. Keller, Rittmstr. vom | unter Beförderung zum E d unter ana - S e ; P Naa c Gren. Regt. Nr. 4,. als Bats. Kommandeur Nr. 89, in dieses Regt. wicdereinrangirt. | Bat. Nr. 11, als Bats. Kommandeur in doß Snf. | Drag. Regt. Nr. 15, tritt in seinem Kommando als | weisung zum Ee Ns f, L den ¿ jene in das Inf. Regt. Nr. 69, Frhr. | Stabsoffiz. in das Inf. Regt. Nr. 70 versept. von | in das Gren. « Ps Prinz Karl von Preußen Nr. 12, p. S<roeder, Major vom Füf. Negt. Nr. 90, als | Regt. Nr. 68 einrangirt. v. S E Hauptm. | Adjut. von der Kav. Div. des XV. Acmcetorps zur stab der Armee zurückverseßk. v. nan E

U

(0,29 m c t

i

abs af

[E

55 O Cy L,

ma h.

54% T1 0 (Qt a E 5: M n

d 5 .

c wre Ch s

e.

O H 4 Beg

< t wi) Lt

förderung zum Oberstlt., als etats- | unter Beförderung zum Obersilt., als eiat8mäf.

Major vom Inf. Regt. Keith | Kebler, Major vom Inf. Regt. Nr, 75, _unter | y, Normann, Hauptm. und Komp. Chef vom 2. ats, Fommandeur“in das Gren. Regt. König Fried- | vom Gren. Reg. Köni Bilkelm 1. Nr. 7, als | 1. Kav. Insp. üker. Schi>kert, Sek. Lt, vom Hauptm. und Komp. Chef vom en. 22, “Beförderung zum Oberstlt., als Beförderung zum Oberstlt., als etatsmäß. Stats- | Garde-Regt. zu Fuß unter Beförderung zum über- Ad Wilkelm I. Nr. 3 verscyt. e S Komp. Chef E das Sf, Negt Nr. 68 verseßt. | Inf. Regt. Nr. 130, zum Pr. Lk. befördert. | Nr. 109, unter Beförderung zum Major und i . Statsoffiz. in das Inf. Regt. Graf Kirc- | offizier ia das Gren. Regt. Graf Kleist | ¡ähl. Major, in das Königin Augusta Garde-Gren. Major, aggreg. tem Füs. Regt. Nr. 90, ia dieses | v. Naßmer, Sel. L, vom Gren. Regt. | d. Eiscnhart-Rothe, Prem. Lt. vom Füs. Regk. Ueberweisung zum Sxouen U abe, in den Gendarmerie | ba Nr. 46, verseyt. v. Hoffmann, Major, | von Nollendorf Nr. 6 verseyt. v. Stein - | Regt. Nr. 4, Frbr. v. Ésebed>, Hauptm. à la Regt. wiedereizrangirt. Beer, Major und Bals. | König Wilbelm I. Nr. 7, zum Pr, Q be: | Nr, 34, in das Gren. Negt. König Friedrich | Generalstab der Armee versch ULON zur verliehen. | beauftragt mit den Funktionen des etatsmäß. Stabs- | wehr, Major vom s. Großberzogl. Hessischen | suite des Inf. Regts. Nr. 116, unter Entbindun Kommandeur vem Inf. Negt. von Manstein Nr. 84, | fördert. v. Shlemmer, Pr. Lt. vom Inf, Negt. | Wilhelm 1V. Nr. 2 verseßt. v. Koelicen, Seck. Lt. | Dienstleistung Le E kom- cffi. des Gren. Nets. König Friedri11I. Nr. 1, unker Inf. egt: Nr. 117, zum Oberitit. befördert. | von dem Kommando als Adjut. bei der 59. Inf. in das Inf. Negt. Keith Nr. 22 versctt. v. Elpont, | von Wittich N-. 83, unter Bisörberung zum Hauptm. | vom Füf. Negt. Nr. 34, zum Pr. Lt, v. Schmidt il, mandirt. Deines, Hauptmann Nebe Qi des Leförderung zum Oberftl., zum etatsmäß. Stabdoffi. | v. Wen>stern, Major vom Inf. Regt. von Grol- | Brig, als Komp. Chef in das 2. Garde-Regt. zu Major rom Inf. Regt. von Manstein Nr. 84, zum | und Kom. Chef, in das Zuf. Negt, Nr. 116 versett. | Sek. Lt. vom Gren. Regt, Kaiser Wil- Fuß-Art, Regts. Nr. 8 und vom eden? tat des ernannt. Hecrlib, Major vom Inf. Regt. von der | man Nr. 18, unter Beförderung zum Oberstlt., als | Fuß, versegt. v. Hopffgarten-Heidler, Sats, Kommandeur ernannt. v. Naßmer, Major, | Seiß, Pr. Lt, vom Inf. Regt, Nr. 116, zum belm I. Nr. 110, zum Pr. Lt, v. Sydow. | Großen Generalliabes, =. R N Paus D Gelg Ne. 54, unter Beförderung zum Oberstlt., als | etatömähß. Stcöoffzier in a3 Füs. Regts. Nr. 86 Pr. Lt. vom Inf. Regt. Nr. 94, unter Stellung ogoreg, temselben Negt., in dieses Regt., in diejes | Hauptm. und Komp. Chef, Kreuter 11, Sek. Lt. Seck. Lt. vom 2. Garde-Drag. Reg?., zum Pr. Lt. | suite des Generalstabes und vom Neben-Gtat. des tatimáß. Stab3cffiz. indas Inf. Regk. Graf Tauenzien | verseßt. v. Chorus, Major vom Inf. Regt. | à la anite des Regzt2., als Adjut. zur 55. Inf. Regt. roiedereinrangirt. v. S<bler, Major vom | von demselben Regiment, kommandirt bei der Unter- | befördert. v. Westernbagen, Pr. Lt. vom Drag. Großen Generalstabes, Vermessung. D rge as der a Wittenberg Nr. 29 verseßt. Volk, Major, Nr, 51, unter Beförderung zum Oberstlt, zum | Buiz. kommandirt, v. Mesmer - Saldern, Gren. Negt. König Friedrich 111. Nr. 1, als Bats, | offizier-Schule in Biebri&, zum Pr. Lt., befördert. | Negt. Nr. 21, in das Hu?. Negt. Nr, 13 verseyt. | trigonometr. Abth. der Landes-Aufnahme, Tülff, Oterftlt. urd | beauftragt mit den Funktionen des etatsmäß. Stabs- etatsmäß. Stabsoffizier ernannt. v. Liebermann, | Sek. Lt. von demselben Reat., zum Pr. Lt. beförd, Coo manteur in das Irf. Regt. von Manstein | v. Bogen, S:k Lt. vom Zyf. Regt. Nr. 99, in |S<hulÿ v. Draßig, Pr. Lt. à la suite des | Hauptm. à Ia auto L S Regts. Nr, d1 und gie. 25, j offi . Negts. Fürst Karl Anton von Hoben- Major vom Inf. Regt. Freiberr Hiller ron Gaert- | Frhr. v. Boenigk, Major vom Kaiser Franz Garde- Nr, 84 versetzt. Frhr. v. Gablenz, Hauptm., bis- | das Füs. Regt. Nr. 34 versebtk. v. uttkamer, | 1. Leib-Hus. Negts. Nr. 1, in das Drag. Neg. Nr. 21 | vom Neben-Etat des Großen Generalstabes, unter 40, uater Beförderung zum Oberstlt, | ringen Nr. 59, unter Beförderung zum Oberstlt. aaf Regt. Nr. 2, unter Entbindung von dem b-r Komp. Cbef, vom Gren. Regt, Köcig Friedrich 111. | Sek, Lt. vom Ular. Regt. Graf zu Dohna Nr. 8, | cinrangirt. Haack, Sek. Lk. vom Drag. Regt. Prinz | Gatbindung von tem Verhältniß als Ober-Quartiier- 2 ttatémáfß. Statécffi:. ernannt. Lauer, Major | als etatômäß. Stab2offizier in das Inf. Regt. Nr. 97 | Kommando als Adjut. bei dem Gen. Kommando des Ne. 1, zum überzähl. Viajor k:cfördert. v. Kaßler, in das Kür, Negt. Herzog Friedri) Eugen von | Albre<t von Preußen Nr. 1, zum Pr. Lt., Graf | meister Adjutank, unter Ueberweisung zum Großen : Iaf. Regt. Graf Tauenkien von Wittenberg | verseßt. Enneccerus, Major vom Inf. Regt. | 15, Armeekorps, zum Bats. Kommando ernannt. Hauptm. à la suite des Inf. egts. Nr. 131, unter Württemberg Nr. 5, Bo> v. Wülfingen, Sek. |Berghe v. EUID Ne Sek. Lt, vom Drag. Regt. | Generalstabe, în den Generalstab der Armee ver- 29, unter Beförderung ¿um Oberstlt, als etat8- | Nr. 69, unter Verleihung des Charakters als | Frhr. v. S<ade, Major vom Inf. Regt. Nr. 128, Entbindung von dem Konimanto als Adjut, bei der | Lt, vom Ulan. Regt. von Kaßler Nr. 2, in das | Nr. 6, zum Pr. Lk, befördert. v. Goßler, | scyt. Claassen, Pr. Lt. vom Inf. Regk. Nr. 99, Stabéoffiz in tas Inf. Regt. Prinz Wilhelm Oberftlt., dem Regt. aggregirt. v. Casimir, Ma- | a[s Bata. Kommandeur in das Inf. Regt. Graf 1. Inf. Brig, als Komp. Chef in das Gren, Negt. | Ulan. Regt. Graf zu Dohna Nr. 8, verseht, | Oberstlt. und 1. Adj. bei dem Chef des General- V Wasielewski, Pr. Lk. vom Gren. Regt. 2, Reuter, Major vom Inf. Regt. Graf | jor rom Inf. Regt. von Bor>e Nr. 21, der Cha- | Dönhoff Nr. 44 verseßt. Perkuhn, Major, aggr. König Friedri< 111 Nr. 1 verseb?. Steffens, | v. BVe>, Hauptm. und Komp. Chef vom Füs, Regt. | stabcs der Armee, unter Belassung à la suits König Friedri) L, Mr, 0 d Zißewiß, of Nr. 44, unter Beförderung zum rakter als Oberstlt. verliehen. v. Sausin, Major | dem Inf. Regt. Nr. 128, in dieses Regt. wieder Pe, Lt, v, Gren, Kegt. König Friedri) 1 Nr. 5, | von Gerédorff Nr. 80, in das Jäger Bat. Ne. 4, | dcs Huf. Regts. Nr. 12, zum Chef der | Pr. Lt. vom Husaren Regt. Landgraf erstit., als etaitm&f. Stakséoffiz. in das Inf. | vom Gren. Regt. Nr. 89, unter Beauftragung mit | einrangirt. unter Stellung à la suite dcs Regté., als Adjut. | des Barres, Hauptm. à la suite des Kaiser | Central-Abtheilung des Großen Generalstabes, | Friedrih 11. von Hessen - Homburg Nr." ‘14, pon Bor>e Nr. 21, verse. Wall- | den Funktionen des etatsmäß. Stabsoffiiers, in das i j ur 1, Inf. Brig, fommandirt, v. Meier, Sck. | Franz Garde-Gren. Regts. Nr. 2 und Komp. Führer S abn, Major vom Großen Generalstabe, unter | Schröter, Pr, Lt, vom Zus, Regt. Prinz Wilbelm ler, „Maier vom Fnfanterie-Regiment Kaiser } Garde-Füs. Regt. verseyt. Lüttich, Major, aggre- (Fortsczung in der Dritten Beilage.) Ut. voa Lemselben Negt, zum Prem. Lieut. befördert, * bci der Unteroff. Schule in Potsdam, als Komp, Stellung à la zuito des Generalstabes der Armee, | Nr. 112, Frhr. v. U@ermaunn, Pr. Lt. vorn Inf.

F E Cp r c N -> 7 » 64. Q Bars Fs e l m 2 m a

q. D 2 Er

es 1 t

Fe |

n Bed . 75

WTETETe Al

s Ai

p, S0 4 Gn N E 2.

n ty

Nr r L S 2 8 ® e,

a ee Cs

(F . d u“ d cu 2 H e

ea g e N Or Ls e L F e

Ü 21

4.24 2 L erme » e Cin

è E

X .

t M i Cx

À

bd :| wm t

5 Ô

e-Feld-Art. Regis, xer Komzraandeur dieses

Odversfti veauftragt mi Nr. 22,

ses Regte,

Dberkult. und etat

n

C

8 e

4 d

va P

D) &

Qr

2

423 du 4s

e x 1 ns URR

s toe

ri SUODWN E

u «