1890 / 77 p. 20 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

i i 8 die Firma unter Hinzu- j tragene Genossenschaft mit unbeschräukter Gelsenkirechen. Sandel8register [73575] 4) des landwirthschaftlichen Consumverein d eee am DEOLE Lk anal t O Ein: e See N gendes eingetragen:

: : è LL zu Breekenheim : | - tenst- mmlung vom 11. März d. I. 8 Königlichen Amtsgerichts zu Gelsenkirchen. zu Breekenheim, t der Liste der Genossen ist während der Dienst In der Generalversa deRn Laie Genofsenscaftsregister ist am 15. März 5) des Darlehuskafsenverein zu Eddersheim, o er

i it der $8. 16 und 49 des Statuts B , i in | stunden des Gerichts Jedem gestattet. find in Gemäßhei und. 3 1890 bei dem Consum Bever „Glü auf“ u| 6) v U tthejen Consumvere Limbach, am 19. März 1, i vom 16 Februar e bigheri MUE ubt: en-Be ilage Per unit unbeschränkter Haftpflicht.“ aufgeführten Personen, welbe behaueene das Ne an M e T i - 1) der Hufner Claus Wiese in Krummbek als

,” .

j 9 0 000 O 9 ¿ U Din S deus Gaus tasalis Us Stuif zum Deulschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

In unser Genossenschaftsregister ist zufolge Ver- gewesen sind, oder daß ihr Ausscheiden nicht richtig Marbach. In das biesige Genossens<aftsregister | führer,

l i | id L Ti 22D ank Groß Bottwar, | 3) der Hufner Hans Untiedt daselbst als Stell- M _.. / Berlin Dienstag den 25 Mârz 1890 qung vom 17. März cr. am 18. März 1830 folgende | sn den Listen eingetragen worden ist, sowie die in | wurde zu Nr. 11 „Vo änkter | vertreter. 2 =. ' / . 3 e E bewitkt : den Listen nit aufgeführten Personen, welche be- eingetragene Genoffenschaft mit unves<rs Schönberg i./Holft., den 19. März 1890. E R:

E [ —— E L , Mit- | Haftpflicht“, heu ingetragen: er Direktor, V0 s E F i Jtalien. Noten|79,35b N L E E ge [t I]. l ufende Nr. 2. . t r d d b neten Tage ite P i L :; CUIE EAE o i Kön lih 8 Amts ericht. Berliner Börse vom 25, Mär 1890. n p.} g F i | 4 z oname < S 4. 10/3000 30 Ce 7 Äirma der Genoff enschaft : Moslkerci- haup n sie air Dn ezei senschaft ge’ einri Böhringer von Groß Bottwar, hat diese 1g e e g 3 ¡ D ers e | 1/ |

e d ; c i fandbriefe. E 104,00 bz * | glieder einer der obenbezei<neten Genonen! ärz 1890 niedergelegt. oed. Amerik. Noten Nordische Noten|111,90bz | „Pfe : osensche 4 1/4.10/3000—30 [103 80B färär ensast Ad Da O e li66 ie S vom T Mai 1889 Des 19. Dan 1800, r its Strassburg. Kaiserli@es [73493] Amilih fesigestellte Course. L ficine (4.185G Russ do v-100R 221 e Bs F 7 3000300 112006 Se R fr 4 a 10 300080 103,80 B i Shalie 11 Sig der Genossenschaft : Kirch | gemein aufgefordert, ibren Widerspruch gegen die Fra DA-R. Landgericht Straßburg i./E. Umrehnungs-Säge, do.Cp.zb.N-Y. 4,175G ult. März 220,50à221,50bz | do- 13000—150/105,80G A LUoe00 io INONDOE,

E A 3 , Sächsische .. . .4 1/4.10/3000—30 |10: Baggendorf. Listen bis zum Ablauf einer Ausshußfrist von einem Zu Nr. 22 des Genofssenschaftsregisters, betreffend L Daner e e 7 Galle sdb, Wäbeunr me 12 Mare | Bela. Yoten .80,75G jult. April 220,600221,25 bz 0 E NoI at i 44.10 30 [10390B

C e , Währung = 2 Mark. 7 Guld ; D ; 4 S E S Stlesische . .. .4 1/4.10/3000—: 908 Spalte 1V. Rechtsverhältnisse der Genoffenschaft : | Monate, welde mit dem Tage, an welhem das Bekanntmachung. [73492] | den Herlisheimer Darlehnskafsen-Verein, €tn- 30 Gulden holt, Währung = 170 Mark, 1 Mart Banco = 1,60 Mark. Engl.Bk.p.1£/20,40bz |SchweizerNoten|80,75 bz [10000-150/102,00 bz | A 30 1103,90B

e : n | Sw1lsw.- Holstein./4 1/4, 10/3000—30 [103,75B e : 97. Fe L lätter | München. : ä¿ukter 10 Rubel = 320 Mark. 1 Livre Sterling = 20 Mark. Bk, 100 F. (80,95 bz Ruf. Zollcoup. ./324,60G d 9000—150/99,20b : : e O. S en i lee int, a i des Mit Statut vom 16. 2E M ra 2 Le tpflicht S "Oen C Ae mee Wechsel. Sriiänd. R ; (Ep ‘fleine 324/3065 do. do. : /5000—150 39.70 bz fu E des Untér 0 die auf den | (Herihts\<reibers zu erklären. Nah Ablauf der | vom 2. Mär; 1390 hat Q Heuer Bau- und | heute eingetragen: „Dur Beschluß der General- Bank-Disk, Zinsfuß der Reichsbank: Wechsel 4°/o, Lomb. 4} u.5%/o Kur- u. Neumärk. .7 13000—150|—,— Badische Eisb.-A.!4 | vers<h.|2000—200|—,— Gütern der Mitglieder gewonnene Milch dur Butter“ | Ausschußfrist ift gemäß $. 168 Abs. 1, des Geseh! München Li iteteagene Genossenschaft mit | versammlung vom 14. März 1890 sind die S188 Tostecban. «1 10 E O S ass 10412000 boolico 20s : i tli nung und Gefa N ‘tali und sür h ? F alf S Hei ; v . Ma : ee é : „00 O a) E s E S E | 1/2, 8,05 U 4 R Feb me Mr M | e uben sa sige vorfepe(belar, Ae | escritses Vastysicsi, Gensan) 7 0e” | giganderl, le Na Mga Brühelu-Anbwp.| 100 Free. 8 T | g (0B Dit: A L PID s | GRMC So 4 Dr U MA6zon T L 407} andes sind: "ndi ; 9 de B S ; j Ï : : , 2 afts- ; 0. L : , : 5 r Er E D E 12,8 2000474 ZOVOS N A Fink zu Vorland als Vor- Gesehes, der Snbalt dec gebend. | “| h) für die Mitglieder des Vereins kleinere Häuser folgen H Len E Genossen| Skandin. Pläße . : ‘5 1112,00bz Fonds und Staats-Papiere. do. . 4 |1/1.7 13000—75 |100,75B do. St.-Anl.86 3 1/611 5000500 S920E sivender, : Einwendungen gegen die Listen bleiben den in | zu Lauen tali dur@ Ansammlung und rentir- | * Straßburg, den 21. März 1890. Kopenhagen . ; ./34a4/112,05B Z.F. 8.Term. Stücke zu #6 Do, Sander, 4E) 1/1, 7 (2000—15 do, amrt. S-A. 3$/1/5.11/5000—600|—,— b. der Rittergutsbesißer Het zu Grausebieth 8. 165 Abs. 2 des Geseges verzeichneten Personen | 2) den Mitgliedern us n G l Bat 1 PIetG Der Landgerichts-Sekretär: Herbig. London h 4 20,36 bz Dtsche. R<s.-Anl.|4 |1/4, 10/5000—200]106,70 bz G Posensche 4 (1/1.7 3000—200/101,75 bz Mel. Eisb Sc<hld. 32/1/17 3000—600|—,— * als Stellvertreter des Vorsißenden, L vorbehalten, sofern sie in Gemäßheit desselben den lie Anlage E aaen i Biufer nöthige L ; 20,225 bz 31 vers@./5000—200[101/,40 bz G do. '33/1/1.7 200/98,706bz G do. cons.St.-Anl. 34| 1/1. 7 3000—100|100,75G ¿0 Rittergutsbesißer Bodinus auf Kirch- Widerspruch erklärt haben oder hieran ohne ihr das zum Erwerbe solcher [73582] 1 Milreis h Bf Dae ' i a Reuß. Ld.-Spark. 4 1/1. 7 /5000—5001104 70B

do. do Z | ; : | Säsishe . 4 |1/1. : ; ; E! 4 Preuß. Con. Anl. /4 | vers. /5000—150105,80G A | | s : oe xd d binnen einem | Kapital aufzubringen, N d d 1 Milreis | l Sclef. altl Sa\-Alt.W-Ob. 34 vers< 5000—100/101,50C Su e arr O i Zii ria fis Vis Wv) E E Maren S ndernifses den 3) den Mitgliedern alle zum Lebensunterhalte | Tessim. Sn unser Genossenschaftsregister ift heute 100 Pes. S5 Sächsische St-A. L 11.7 E 50G

haftsreaister it beut 75/9065 do. do. do. /34/1/4. 10 5000—200[101,5961G anb. 84) 1/1.

5 j itgli T; i ände dur gemeinshafrlihen | zur Firma „Molkereigenofsenschaft Sauitz, e. V. j o Sts.-Anl. 68/4 | 1/1. 7 |3000—150|101,50bz ' E Lc chsische 4 15

noffens<aft muß dur sämmtliGe Vorstandêmitglieder | Widerspru scriftlih oder zu Protkell des Ve- nötbigen Pie ans billigîte Weise zu vermitteln. | m L He bezüglich deren Rechtsverhältniffe ein- 9 R do.St.-Shdsch. 34 1/1.7 3000—75 |99,50G E Por E R A

oder zum mindesten dur Über Rechtsverbindlich- | " Ba@ytim, ben 18. März 1890 Jeder Genosse hat einen Geschäftsanteil nri | etragen: i is... . . .| 100 Frs. 13000—150 do. do, Pfandbriefe 4 | vers. /2000——7b |—-—

folgen, wenn sie Dritken B N sieht in der Weise Hochheim, den 18. März 1890. eintausend Mark zu erwerben und kann si< mit | An Stelle des aus der Genossenschaft ausgeschiedenen 13000—150 do, do.Kreditbriefe 4 | vers<, 2000—200|

keit haben soll. Die DEGnns ge der Genossenschaft Königl. Amtsgericht. einem zweiten gleihhohen Geschäftsantheile be- | Erbpächters Lüzow ist der Müllermeister A. Peters 13000—150/ 39, do. Pfdbr. u. Kredit 4 v r{d, 2000100 e

daß die i atl A 4 e Fohr. 2 theiligen. Die anae beträgt eintausend Mark, | in Saniy wiederum zum Vorstandsmitgliede erwählt Ph S 3000— 150 M Phbmont, 4 1 E88 E

Me Nane V FensGaft ausgehenden Man Kottbus. VBekauntmachung. N h E ung eines zweiten Geschäftsantheils s 1a V 4000 i Wien, aft. Währ. A120 Württmb 81-83 4 | veri. (2000200 ter der Firma der Ve- l „Register ist zu Nr. as Bo : ; ; t N: : ; D

S s w N é an, a eater ist zu Die Genossenschaft hat A wur e O Großherzogli .Me>lenb. Amtsgeri>t. Schweiz. Pläße .

die von dem Aufsihtsrath ausgehenden unter Bes Dur Beschluß der Generalversammlung vom bestehenden Vorstand, O fteh L E ie 7 Stalien. Pläße .

nennung desselben, von dem Vorsißenden des Auf- | 19" März 1890. ist das Statut abgeändert. sammlung frei, denselben dur [73495] S ho

[2000—200 L sihtsraths unterzeichnet. Sie sind aufzunehmen im Firma der Genossenschaft : Brauverbaud zu | weiterer Genossen zu verstärken. E Trier. Zufolge Verfügung von beute wurde bei St. Petersburg .

4 |75/60bz

20.708 Kurmärk. Shldv. 34 1/5. 11/3000—150|99,75 bz Ea e A

Neumärk. do. |34| 1/1. 7 [3000—150|— do. do. 44 1/1, I Oder-Deichb-Obl. 34 1/1. 7 3000—300| —,— S As

Ha ZZ Berl. Stadt-Obl 31 vers. 5000—100|ab499,2063G | 2 9 o T

P do. do. neue/37/1/4,10/3000—1006]100,40bz 5 411/41 170206 | Breslau St-Anl. 4 1/4. 10 5000—200|—,— SÉlow H L 4 1/1 80 30bz Cassel Stadt-Anl. 32 vers. /3000—200/100,25 bz E R 8 U f: 78.90 bz do. 1887/3#| 1/1. 7 |3000—200/100,25 bz Westfälische C 78/65 bz Charlottb. St.-A. 4 1/1. 7 (2000—100/104,40bzB d L)

1/1 1 221,00 bz Elberfeld. Obl. cv. 133 1/1. V 2) j 1

¡E

(

N’ N 14-2

.. | O .

S2 SR S

/ / f / / /

/5000—200

'5000—100 Sre Bere a a 300 |—,— 4 | 1.7 4000—100 urhe r.-Sch.—p.St>l| 120 1333,90bz

| 5000—500/100,50 bz Wh r. rittr\G.1.B/34| 1/1. 7 15000—200t99 1061 G Bad. Pr.-A. de674 |1/2,8| 300 [143,908 Grimmer Kreiswochenblatt.“ Cottbus, eingetragene Genossenschaft mit welche eine Verbindlichkeit der QUnoh a Satlicer Nr. 17 des hiesigen Genossenschaftsregisters , den do \ 54 218,60 bz M 4 L ca e O IL. 34 1.7 5000 900 99 1061 G Bayer. räm.-A./4 | 1/6. | 300 144/006» e irsicht der Liste der Genoffen ist während | unbeschränkter Haftpflicht. gründen, bedürfen der ÜntersGriten e nofien- | Consum-Verein zu Bleialf eingetragene Ge 8 T. 6 [221,866 | magbbg.St.-Anl. 34 1/4.10 5000--200/100,75B do, neulnds. I. 3} 1/1,7 600060 (99,101G | C R E N e 300 [12008 der Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet. Siy der Genossenschaft: Cottbus. | oar N Dan, Derzeitige Vorstandsmit- nossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht zu Geld-Sorten und Banknoten. Ostpreuß. Prv -O. 3#| 1/1,7 (3000—100199,10G Reutenbriefe. | | Dessau. St. Pr A. 34, 1/4 300 138,00 bz

Grimmen, den 18. März 1890. Rechtsverhältnisse der Genossenschaft : Gegenstand | aft deigefüg Techniker, Sigmund | Bleialf betreffend, eingetragen: Dukat. pr. St./19,67B [Dollars p. St./4,175G | Rheinprov.-Oblig 4 versch. 1000 u.520|102,50G rf 4 1/ Sg | 4,75 Königliches Amtsgericht. I. des Unternehmens ist, die Bierbrauerei E glieder O ufen, Josef Dieb, Sattler sümmt- M: Besœluß de Gert M Sovergs. pSt./20,37B |Imper. pr. St.16,66G do. do. 34 verd, ‘500/101, Pannore 2 Ma, Loose . 3 | 1/3, 150 144,75bz

fabrikation, sowie Anschaffung der dazu ge örigen | Beständig, $ ¡ , , , März 1890 wurde das Bereins Maß- E 44/1/1. 7 (1500—300/103,75G Kur- u. Neumärk. 4 |1/4.10| N in E S

[73576] | Rohstoffe auf gemeins<aftliche Rechnung zu betreiben | liche in Münden, chenden Bekannt- | abe des Reichsgeseßes vom 1. Mai 1889 abgeäntert 8 Guld. -Stüdt|—— 16'15G | Westpr.Prov.-Anl/34/1/4. 10/3000—200|99,25G o E als R

C : E N Genofsens<aft ausg s bes(lofsen, daß $. 1 lautet: Der irth- | und die Fabrikate an konsumirende Genossenschasts- Die von der | und unter Anderem beschlossen, daß Z. A A R Ge: mitglieder und an Fremde abzusegen. P e u B E A I Verein bezwe>t gegen sofortige Bezahlung Jeder-

' c 5 : 7 î 7 L urfs- A ; Fe BLE n q

nossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht, | e en S S E Ne nindestens Vorsitzenden zur Firma in den „Münchener Neuesten U Rd 1, einen Mitgliedern ea Leitüte - Belter S 8 A7 or fl. P. S E Auleihe 9. 65 Ï ev.|1

mit Sig ¿zu Worfelden, besteht na General» | maGuagen nitalied In ihneten Firma und sind | Nahrichten“, solange die Generalversammlung nit | nd Haushaltungsgegenstände in guter Waare zu Ausländische Fonds. Polnische Pfandbr. I—I1V|5 |1/1.7 3000100 RÉT 66,25 bz G*® „2 C D |

versammlungsbes{luß vom 9. März 1890 aus: 2 Vorstandsmitglieder unkerzet At ae: Falls dieses | ein anderes Blatt bestimmt. Die Einberufung der | x R und Leßteren aus dem dabei erzielten F. Z.Tm. Gtit Ui Do do V. | 1/17 | 3000—100 RbL. P. Sea S o. A 9 1000—20£ 18,10bzG T aufzunehmen in den Gon R bocaih cin arderes Generalversammlung erfolgt regelmäßig purH ven | Yeberi<ufß Kapital zu sammeln Argentinis<e Gold - Anl. 5 | 1/1,7| 1000—100 Pes. [83,50 bz do, giquid-Pfdbr 4 1/612 1000100 Rbl S. (61%) S | do. Administr... | Eg N Siri Don E ter des Gele Biatt 0 N esitimen, Der Vortand Borsigenden des Aufsichtsrathes, in {tatutarish Velile Bekanntmachungen des Vereins sind in das V ho. do. fleine5 |1/1.7| 500—100 hel 84 30 bz Portugies. Anl.v.1888/89 44 1/4. 10 K 40G E woa Bo 3) Michael Raiß 11, als Stellvertreter de zeihnet für die Genossenschaft in der Weise, daß stimmten Ausnahmefällen durd per tarntmacung Kreisblatt Prüm (Gifler Volkézeitung) cufiternen, do. do. innere/44/1/3.9| 1000—100 Pes. 73,50 bz B do. do fleine/425/1/4,10 ; 95 40 bz G . Zoll-Oblig. …. 5 7 25000—509 Fr. 3300 b: G

a mindestens 2 Vorstandsmitglieder zu der Firma der welWem sol<henfalls die dsfenttt Wenn dies Blatt cingeht, so ersegen der Vorstan do. do. fleine/45/1/3.9 100 Pes. 74,25 bz Raab-Graz. Präm.-Anl.|4 | 15/4. 10/100 A4: = 150 fl. S./105,10 bz do. fleine9 | 1/1.

è t : 5 L : s : : | 500 Fr. 33,00bzG alle von L ; 8unters<rift hinzufügen. der Einberufung ausgeht. und Aufsihtsrath dasselbe bis zur nächsten ordeni- do do. äußere|/42|1/3.9 1000—20 L 72,50 bz Rôm. Stadt-Anleibe I. |4 1/4.10 500 Lire 39,30B kl.f. y do. ult, e Groß-Gerau, den 19. März 1890. Genossenschaft ihre Namensunter 1/39 100 £ 7250b) Ao o L G f N u L us Sid o 6

1 z ; =Ft8j 1. November und | 7 ; Blatt i ¡ ; ng vom 20, März 1890 eîn- Das Geschäftsjahr beginnt am n lichen Generalversammlung dur ein anderes Blatk. do. do. fkleine 5 | | Gr. Angen E N A Tage. endigt mit n e E Genossen is während Trier, den 20. März 1890. t8geridits Bukarester Stadt-Anl. . 1/5. 11 2000—400 A 195,50bs Rumän. Staats-Obligat. 6 | 1/1.7| 4000 u. 400 « 1103,10 bzG j do.p. ult.März 78,25à78 bz Ee Kottbus, den 21. März 1890. Die Q M 5 Gerichts Jedem gestattet. Strob, Gerichtsschreiber des Kgl. Amtsgeric1s. do. do. fleine H g 400 d 95,90 bz do. do. fleine6 |1/1.7 400 M 103,25B do. (Egypt. Tribut) ./44| 10/4.10| 1000—20L ]96,50G riatabuex: - Elutuagina [73488] Königliches Amtsgericht. der R n S Márz 1890. D N V irt 1/048 000—400 « /95,90et.bzB E E Us LGIA 4000 #6 101,10 bz i do, fleine|4{| 10/410 | 20 £ 96,50G in das Sena eater. Krailsheim. Befanntmahungen [73679] K. Langericht München L n E p O: Buenos Aires Prov.-Anl. 5 |1/1.7 L o es 16.12 o UOON 1, Goldrente Jar 4 |1/1.7| 10000—100 fl. [86'30 Bi L är . S ¿5 andels\fachen. er E E e s E Ee S ; i j ; Nl 26 j ia 7 f, E Vereins-:Vä>erei zu Hamburg: „Eingetragene TIT i Megister für E gone Genofsen- Der Vorsigende Mol, K. Landgerichtsrath. | zu Aal Mas hat in der Generalversamm- Ee G L 6 f ' E L amort. A Ee 7 604 es j E A H Me E E Genossenschaft mit unbes<rantter F 5 schaften E é lung vom 2. * pt Direkt do. do. fleine/44/1/6, 12 20 £ : do. Rente 1/1.7| 5000—500 L G. |85,00bz ; O C E ; S6 1CA86 20b pflicht“. C. F. C. Otto und F. C. Heitmann : melbe die Bekanntmachung er- | München. Vekannutmachung, [73580] | 1) Ioseph Knapp hier zum Direktor, Chilen. Gold-Anl. 89 1/1.7| 1000—200 £ do. do. ine/4 |1/1.7 | 1000 u. 500 L. G. |85,39bz 5 Eif-Gold-A. 89 44/1/98] 1000—100 fl. [95,06 1) Gerichtsstelle, wel 11/5. 11 110,10bzG Rufs.-Engl. Anl. v. 1822/5 [1/3.9| 1036—111 £ |—,— R niBendl 1/9 8) 1000-100 N 99906 V! |

! E, ; i 9) Ni itt IIT hier zum Rendanten, i sind aus dem Vorstande ausgeschieden. Franz) j ilsheim. Die biéher unter der Firma „L. Münchener | 2) Nikolaus Schmitt 11 Chinesishe Staats - Anl. ; c Laufkötter und Wilhelm Adolph Beinsen sind zu | läßt: Kal. Amtsgericht Krailshe r j 1111,25 bz do, kleine/5 |1/3.9 111 £ 114,30 bz i: do. fleine 44 /2,8 1000—100 fl. 199,90G

i; ; i ier z troleur 1,

b ) ; e ä / Schneidergeuossenschaft““ bestandene, eingetragene 3) Adam Egner I hier zum Kontri , i Dän. Landmannsb.-Obl.

Vorstands-Mitgliedern erw. 3 Tad dar Ciaagun e E Genossenschaft: Scnossenschat mit unbeschränkter Hastpflicht M s 4) Iohann O uin V hier zum Stell do. do. | ._ |—— ! do. v. 1859/3 11/5.11| 1000 u. 100 £ |—,— . Gold-Invst.-Anl. 5 | 1000 u. 200 fl. G. |102,30G Das Landgericht Hamburg. Gewerbebank Crailsheim, eingetragene Ge- Auflösung der T. Münchener S(neidergenofsenscajl die | vertreter des Virellors, do. Staats-Anl. v. 86/32|11/6.12 4 . 196,00bz do. do. v. 18625 1/5,11 1000—50 £ 102,30 bzG g. do. do. | L 1000—400 fl, |[98,90B

Heidenheim “Bekanntmachungen [73499] 1/3,9 do. fkleine/5 1/5. 11 100 u. 50L [102,30bzG ». Papierrente . . ./5 1/6. 1:

? 5 s ; f hi i itgliede 2 / L _ icht. Münchener Schneidergeuofsenschaft, | 5) Franz Farnkopf hier zum weiteren Mi t leihe gar. . —,— [ nossenschaft m Ada ien Haftpflicht L diene Genossenschaft mit unbeschräukter | des Vorstandes gewäblt. O Cayp E Anleih E “4 1/5.11 Su60G E L pierrente 6 (L G Sollte t R L O Hechtsverhältnisse ‘der Genossenschaft: Bei der POMME angenommen. Der Siy ist in München N eno Hessischen Amtsgericht P L 1/511} 100 u. 20 L |19450G : O fleine 44 1/4.10 100 u. 50£L |109,80bz a erihts\telle, welhe Bekannt! Bl: L tsrath am 29. April 1889 vorgenom- | g: ieben. e 2 ) d 3 o. do. pr. ult. März 34,30à,50 bz Ï do. v. 18804 1/5.11| 625 u. 125 Rbl. 193,70bzGl1rf Temes-Bega gar. 9 K, Württ. Amtsgericht Heidenheim. vom Aufsihtsra Mitali des Vorstands | Ferner hat sie in ihren Generalversammlungen San . do. 144] 20/6.12| 1000—20 L 100,80G : do.p.ult. März! 93,60 bz i ; nelE 2) Datum des Cintrags: 20. März 1890. i Mens S E gewählt. vom 8, Dezember 1889, 16, Februar und 10, März S Dos V fieinel len 100—20 £ 100'80G * inn. Anl, v. 1887/4 11/410] 10000—100 Rël. ai z E a 3) Wortlaut der Firma; Siß der Genolensüg! Vie Genossenschaft hat in der Generalversammlung 1890 ein neues Statut d a Aga WandsbeK. Befauntmachung. [73583] So Bn: L 15/4. Á 1000—20 £ 104 60G i do.p.ult Märi! tate S Ga Gold-iPfd. E 10000—100 f 1023065 Se e uier Safipflicht än vom 15. März 1890 ein neues Stätut les Pas R N n er obstoffen, Mate- | In tas hiesige S ollte ist heute M P ved Boe d |16/4.10 100 u. 20 L 104,60G l L Was N 10000—125 Rbl. 111,90bz Wiener Communal-Anl. 5 1000 u. 200 fl. S. [104 75G Giengen L En isse der Genossenschaft: Statuten wae E N er gen eiees rialien, e f A E Äb E unter ilchverwerthungs - Genossenschaft “der innländ.Hyp.-Ver.-Anl. 4 115/3.91 4050—405 A [99/50G i L < esd FER 5 E Ex i 206 E ; 24116 8 e 96,79B $ ; t L : ; G endi DIeC pee - ändi PENS = lr | h A; j : I L, P S 02 ; M s 26. Januar und 16. März 1890. vom 1. Mai 100 beit d * variiellt N n E Virilinbe, u l Genossen zu entsprechenden vereins OMensGalt E e tesHränkter U E 1889| v E S V O | u t Märi 1/1.7 j 125 Rö6[. S do, do. p. ult. März 118,90à119,40 bz Dieselbe hat zum Gegenstand das Vermögen und | P Statut die in $. 12 Abs, 2 und 4 des cben- | Preisen. erti i ea f Haftpflicht“ do, . do. v. 18864 |1/1.7| 4050—405 & |—— : St-Anl, 1889 . 4 |vers<.| 3125—125 Rbl. G. [96,00 bz die Betriebsmittel der Genossenschaft, die Vertretung | neue Sa Reich8gesezes bezeichneten Bestimmungen b. die Anfertigung von Herrenkleidern und alen M | it vem Sige in Wandsbek, und folgenden, einer do. do. 1/6.12/ 5000—500 A |96,20bz : do. Flcine4 vers. 625—125 RbL. G. 196,00bz und Gesen die ree altnise der Ge- | zum Gegenstand Fe dirs Aenderung nit eine | dieses Geschäft einschlägigen Artikeln auf Bestellung | Fintraguna bedürfenven Re<töverältnisen- Galiz, Propinations-Anl: 4 [1/17 | 1000080 gl, (78/80b) : cons. Eisenb.-Anl. 4 versch, 125 Rbl. |94,20bzG er Mitglied|<ha}l, die Me 7 / und in Dorra, ei T of Das Statut datirt vom 11. Januar S s riehishe Anl. - T u. 500 Fr. 190,00B . do. pr. ult. Märi! 94,10bz nossenschaft und der Geno P N Sltalioldlen E B.; Oberamtsrichter Kellenbach. e, der Verkauf der angefertigten Kleider u. dgl. Der Gegenstand des Unternehmens ist: man do. do. 500er 90,20 bzG . Orient-Anleiße |5 1/6. 12! 1000 u. 160 RbI. P. [68,10 bz Eiscubahn-Prioritäts-Aktien und Obligationen. die Auflösung der n ft t im U U A T feht haft besteht aus drei vortheilhaste Verwerthung der Milch und gegense ige do. cons. Gold-Nente/4 |1/4.10| 10000—400 Fr. |72,60G ; do. 115 [1/1.7 / 1000 u. 100 Rbl. Þ. [—,— j i : . innerhalb der O f : Hter Lempp Labes. Vekanntmachung. [73490] Der O a ea bilder Va Stellver- Deekung der Verluste, die bei der Berwerthung der do. j do. fleine/4 |1/4.10 400 de, 73,50et. bi G ¿ do.p.ult. März} —,— Bergis-Märk. Ill. A. B./32|1/1.7 3000—300 A 199,80G C di | In unser Genossenschaftsregister, woselbst unker E did Kassier. Der Vorstand zeichnet durch Ms Baritand besteht aus dem Direktor und 6 de L di M UL7 E s E h D [t Mt E E RL68.206 Berl Pte Mgbb Li 0 117 690 Á 99 25G S e B S re+ 2 ; i er Vorstand beste : , l é : ; (6, , do.p.ult.Viarz )8à68,40 bz crl.-Ptsd.-Mgdb.Lit.A./4 |1/1.7) M4 9,29G Mellsbers. Bekanntmachun he il | "* Borschusverein zu Wangerin, Einge: | Vhbilße Willenzerlärungen ded Vorstandes | wteren Pin ns blei zue E olländ, Staats-Anleibe 211/410) 12000 100 l |—— - Nicolai-Dbl, 4 [15.11 2500 Frs, 94,766 | Braun'Emeigisde 44/1/17 | 8000 300 M [10680 Hy A ; it un E S E : ersonen : . Tr. „bl, : l S z 0, eine/4 1/5. 18. ; Braunsw. Landeseisenb.| ; G —,— zufolge Verfügung von heute ie oa A ¿A Sa E E M erfordern die Zeichnung von mindestens zwei Bor- M % Hulgar Carl Bu> in Alt - Rahlstedt, do. Nationalbk.-Pfdb./4 1/4. 10 500 Lire 95,75ebBkf 2 . Poln.Sway-Obl. 1/410 500—100 Rbl. S. |93,75G Breslau-Wars<hau. 15 11/4.10/ 300 —,—- Dur Beschluß der Generalver})amm ung 1/1.7| 20000—100 Frs. 192,00e E do. fkleine/4 [1/4.10! 150 u. 100 Rbl. S. [89,00 bz G D.-N. Aovd (Rost-Wrn.)4 3000—500 A |100,00B

standsmitgliedern. Derzeitige Vorstandsmitglieder Direktor, do. Rente . 1/1.7 1/1.7| 100—1000 Frs. 192,50B Pr.-Anl. v. 1864/5 |1/1.7 | 100 Rbl. 161,50G Halberst.-Blankenb.84,88 4 R 500 u. 300 A 198,00G f

| ; [1000 1.500|101,50 bz B effsen-Nassau . .4 |1/4.10/3000—30 übe>er L 134 r 22 90(8 E | ._./4 [1/4.,10! eder Loose . 32 150 1133,30G 26 Fres.-Stück/16,15 bz do. pr. 500 g f.|—, Séldv.d BrlKfm. 12 |27,30G

do. neue. . —,— Oldenburg. Loose'3 | 1/2. | 120 1131,75 bz

j 1000—20 £ conv. —,— / 1900—20L |2450G

T

M

Op O M p L p D Or Ä

1000—100 f. 83,30 bz B 83,20 bz 100 fl, 250,60 bz 5000—100 fl. —,—- 100 fl. —_,— 10000—100 l. I—,—

ET, do

E R CGOICIAIíIíIRRR Eo

tor

A A A ODOA

150 Í

-_. D

or

i Ä s teht, ift eingetragen: z Af F HGFt8füh L i

15. Februar 1890 ift für den Guttstaedter Spar- vermerkt steh , i T Wan é ift d r< sind Johann Peter “Weinmann, Geschäftsfü rer, i bristopber N tellau, E :

f schaft mit V eeschränkter aftpflicht dn P aat vom 23. Febrlac d. Is. zum Christof Keller, Kassier, Lorenz Stö>l, Stellver- 3 uns n ohannes Sypeht in Farmsen, do. do. pr. ult. März 91,90et.à,92 bz G do. v. 1866 1/3.9 | 100 Rbl. 150,75G oliteinshe Mars{bahn/4 1000 u. 500 A |—,— nunos)e ,

i ; ; , Fg. bis | treter, \ämmtlihe Schneidermeister in Münden. i ; oisbüttel, K a Stadt-Anl. x Direktor auf O von R d Die Vollmacht des früheren Vorstandsmitgliedes - U uta Jtnseld, Gia Strl 86 T Nach demselben führt der Verein die vorbezei- | zum 1. März 1893 wlederge . Wangerin ift | Stürzer ist durch dessen Tod erloschen.

; inrih Si i tapelfeld, do. do. i nete Firma, hat seinen Siß in Guttstadt und zum Der Kaufmann Hermann e selben Tage an | Die von der Genossenschaft ausgehenden Bekannt- 6) Hufner Hinrih Singelmann in Stapelf L g fleine

: : ; j b. Staats-Anl. v.82

1 ; [versammlung i Neuesten Nah- 7) Landwirth Simon Nieweg in Langeloße, Meeitani ihe Gegenstande des Unternehmens, den Mitgliedern die | dur Genera ‘ebenen Rendanten | machungen erfolgen in den Münchener Neuesten Na | lärungen des Vorstandes bedürfen, Mexikanische Anleihe zu hrem Wirthschaftsbetriebe fehlenden Geldmittel Stelle des aus dem Nor ortrolleur auf die Zeit vom ! richten unter statutengemäßer Zeichnung des Bor- Alle Willenderttexung <tsverbindlih zu sein, der do do

/ : TEN io : i über re . , éd zu beschaffen, sowie ihnen Gelegenheit zu geben- 93. Februar d. Is, bis zum 1. März 1892 ge- | standes. Das Geschäftsjahr ist nunmehr (abweichend u A gegenu Vorstands mitgliedern, geschieht bo: bs mai

2 L j ) 4 Geld De ge Ot Ie, pas Lab O s desfallsigen Bestimmungen) das die Zei Lana Mr die Genossenschaft in der Weise, do. pr. ult. März in er r a r 9 i .

ählt. l : j - Mz A Qs nofsenshas\t Moskauer Stadt-Anlei Alle Bekanntmachungen sind vom Vereinsvorsteher Labes, den 16. A Sts eri@t Die Einsicht der Liste der Genossen ist während daß die ZaG nenden iu de EROA E Genen Mt d mee oder dessen Stellvertreter und in den $. 33 der Königliche g : der Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet. R le e ares tür die Genossenschaft oten v Stadt - Anl Statuten bestimmten Fällen dur< die betreffenden [73489] | München, den 17. März 1890. j Be an maun l dtblatt*, und zwar, soweit die- Norwegis fe Hypbk.-Obl. Ginlader zu unterzeichnen und erfolgen c elg Limbach. Allgemeiner Consumverein für K. Landgericht München L., Kammer Il. für selben vom Vorstande ausgehen, unter der Firma do. Staats-Anleihe Ermländische Zeitung und die Warmia. 7 Mitt lf ohna mit Fichtigsthal eingetragene Handelssachen. - der Genossenschaft und der Unterschrift von min- do. do. kleine Die Zeichnung der Firma muß bei Quitlungen Gen ofseuschaft mit unbeschräukter Haft hes Der Vorsitende: Arnold, K. Landgerichtsrath. destens 2 Vorstandsmitgliedern, die vom Aufsichts- Oesterr. Gold-Rente. unter hundert und fünfzig Mark e A0 Bul- Nach der in Gemäßheit des Genofssenschaftsgeseßes E [73581] | rath ausgehenden dagegen unter Benennung desselben do. do. kleine vorsteher oder dessen Stellvertreter und ein rfolgten Statutenänderung wird 2 739 it der Unterschrift des Präsidenten. * do. pr. ult. März fter, in allen übrigen Fällen vom Vereinsvorsteher | vom 1. Mai 1889 erfolg Neustadt. Nr. 2464. Zu O. Z. 2 des Ge- [m

.

: : ; S äfts i 1, Mai und endigt ; ier-Rente oder dessen Stellvertreter und mindestens zwel Bei- | Folgendes bekannt gemacht: om 5. März 1890. | nofsenscaftsregisters Vors ‘ufierein Löffingen Das Geschäftsjahr beginnt am 1. Ma g : Pap

sigern «rfolgen. 1) Das neue Statut datirt v ift Mittelfrobna. | eingetragene Genoffenschaft mit unbeschränkter | mit dem 30. April jeden Jahres.

0. . Mer | ie Gi i ist während s . pr. ult. Heilsberg, den 19, März 1890, 2) Sig der Ga 8 ist der Cinkauf | Haftpflicht wurde einget:agen, daß der Gegen- Die Cinsicht der Liste der Genossen f “Bors

f ; its" tict. , i a Königliches Amtsgerit. 9) Gegenstand et ribrWastobedürfnissen im Großen be bean A dur Tod aus dem Vor- der Dienftsiunden det Veri Stew gestatie : d. pr. it Mita E mar,7 f i i i insmitglieder. | jlande ausgelMteden Uk. egnigli 1 iht. I. Abthlg. ; ilber-Rente Hochheim. Bekanutmachung. [78677] | und Berau n Dae „an die Srilicen Auffor- Neustadi, den 21. März 1890. Königliches Amtsgerich do. feine

(S : ; nofien- | 4) Die im Statut vorges L h. bad. tsgeri<t. \&aftörecister Uten der Genosen er eingetragenen Ui us BefanntmaHungen igen Stan Groß De 6 D Pes Rue 0 Qua : do: mi na<stehenden Genossenschaften : / 7 : Der Vorstand j E —— . do. pr. ult.

9 des Borschuf:- und Creditverein zu Ho | icht 2 S LA Ens M Aiel@e, Johann Gott- | Schönberg i./W. Bekanntmachung. [73494] Born) Verlag der Expedition (S ol). : Loose v. 1854. | i heim a./M., besteht aus den De ttfried Schmidt, sämmtlich in | In, das hiesige Gencfsen[caltre@ltee ist zu Bu@dru>erei und Verlags- . Kred.-Loose v. 58 100 fl. Oe. W. |326,00B do, Stadt-Anl. . . (4 | 1/6. | 8000—400 Kr. |—. ; 8762) 1/4. 10/3000—300 4/100,90bz G —,—- «

9) des Vorschußverein zu Flörsheim a./M-., it T LSRLE 16) Die Zeihhnung für die Genossen- | Nr. 7/54, betreffend die Krummbek-Ratjendorf- Drut> der NorbdeutsYen Wilbelmitraße Nr. 32. . 1860er Loose . . 1000. 500. 100 f. 1118,50 bz do. do. Fieine!4 | 16/6.1a| 800 u. 400 Kr. Göln-Mind.VI.A.uB..-) 1/4.10/3000—300 /109,90bzG 99,90G

3) des landwirthschaftlichen Consumverein id f bat N ver Weise zu erfolgen, daß mindestens | Beudfeldter Meiereigeuosseuschaft, einge- Anstalt, Der “1 . do. pr. ult. März 118,7Vet.à,10à,40 bz do. do. neue v. 85/4 | 15/6.13| 8000—400 Kr. Oberschl. Lit.F. LEm..S [1/4.10 3000—300 „4]100,90 bz G |—,—

i: Be E S ABEA i, Loose v. 1864. .|—|p. 100 u. 50 fl. ' [806,75 bz G do, do, fleine/4 | 1/613 | 800 u. 400 r. |—, Rheinische v. 82 u. 64°2| 1/4.10 600 « |100,90bzG —;— Bodenkrd.-Pfbr. ; 20000—200 A 199,50bzG do. do. do. ¡ 9000—900 Kr. do. 71 u, 732 11/4.10| 600 Á 1[109,90bz E '99,90G

S CCRRLRRRR QRESRA

r

1/1.7 | 1800. 900. 300 M |—,— 5. Anleihe Stiegl. 1/1.7| 2000—400 A 177,75bzB . do. / L

¿6 ; 400 79,10 bz . Boden-Kredit 1/4.10/ 1000—100 #4 “o, ; g

: 1000—500 £ [95 50B * Catc.-Bdkc.-Pf.1

idi 1/4.10| 1000 u. 500 Rbl. 171,75 bz übe>-Büchen Qa 4 /L 3000—500 —,— TeR E O ber ver 1/4101 500 Rbl. S. [93.20G Magdeb.-Wittenberge . 3 | 1/1, 600 „K 91'50B 1/1.7 100 Rbl. M. 106 00G Mainz-Ludwh. 68/69 gar./4 |1/1.7 600 M —,— 1/1.7 | 1000 u. 100 Rbl. 198 50bzB do. 75, 76 u.78cv./4 |1/3.9 1000 u. 500 A 1102,70G 1/1.7 400 86,00B do. v. 1874/4 11/4.10 600 A —,— | 24/c.13 | 1000. 500. 100 Rbl. |—,— do. v. 1881/4 |1/2,8 1000 u. 500 A |[102,70bz 1/2.8 3000—300 «A 1[100,10G Med>l. Friedr.-Franz-B 34 /1/1.7 5000-—500 1/2.8 1500 M 100,10G Oberschles. Lit. B. . . ./3#|1/1.7 300 M 1/2.8 300 A 100,10G do. Lit. E.… .. .34/1/4,10 3000—300 1/6.12 5000—500 A —_—,— do. (Ndrshl. Zwgb.)/32| 1/1.7 3000—300 M 1/2.8| 5000—1000 A |—,— do. Stargard-Posen/4 11 4,10 300 u. 150 A 1/4.10/ 3000—300 A 1102,25 bzG Ostpreußishe Südbahn . /1.7 1500—300 A 1/1. 7 4500—300 A 102,30G do. do. IV.44/1/1.7 1500—300 A 1/1.7 1500 A 102,30G i 1/1.7 600 A 1/1. 7 600 u. 300 A |102,30G [bah 1/1. 7 1000 u. 500 A 1/5.11| 3000—300 «A |100,50bz FLf, Weimar-Geraer 1/7. 500—50 A 1/1. 7 1000 Fr. pie aua Werrabahn 1884—86. . 1/1.7 1500—300 M 1/1. 7 | 10000—1000 Ste 1, 1/1.7 400 A 87,00bz G do. Rente v.1884

L fs 1/1.7 400 A 82,75 bz G 1/3.9| 1000 u. 100 fl. 186,60bzG u do.p.ult. Mär /

¿ CZT —,— 0. do. v.1885/5 |1/5.11 400 M 182,75 bz G 1/1.7| 1000 u. 100 fl. - 174,20bz do. do. p.ult. März ae

1/1.7 100 . T S i Se V e10 24000—1000 es. 7275G If 1/4.10| 1000 u. 100 fl, [74/20bz E an eo) Pes. |

do. E 1/4. 10 100 —_— Stolhlm. Pfdbr, v.84/85/41 g 4000—200 Kr. [101,25G fl.f. | Berl.-Stett. IIT. Em.Z 1 Ï /

o

ver ol / 100 £ 95,90B do. Kurländ. Pfndbr. vers. 20 £ 97,50 bz Swhwed. St.-Anl. v.1875 95,20à,30 bz do. do. mittel 1/3. 9 | 1000—100 Rbl. P. 163,80bzG do. do. kleine! 1/1.7| 1000 u. 500 $ G. |128,50bGFIl.f. do. do. 1886 1/5, 11/ 1000 u. 500 $S P. 110050G -; . St.-Renten- Anl. /1.7 4500—450 A 198,75G ,y . Hyp.-Pfbr.v.1879 1/2.8 20400—204 —_,— é do. v.1878 1/2.8 L —_,— do. mittel 1/4.10| 1000 u. 200 fl. G. ]93,80et. bz B j do. kleine 1/4.10 200 fl. G. 94,00B do. Städte-Pfd. 1883 —_—,— Schweiz. Eidgen. rz. 98 1/2.8| 1000 u. 100 —_,— o. do. neueste 1/5.11| 1000 u. 100 l. I—,— Serbis<he Gold-Pfandbr.

Mp O

r

M tr Dr

QUO 0 P P PRRPRPROCSROOSAIEINR E

4% Eisenbahun-Prioritäten, ¡zum Bezug von Preuß. 3} Consols.

| | abgestempelt | geöändigt 11/4. 10/3000—600 „4/100,90 bz G —,—

D —,— o. do. v.1886/4 |1/5,11| 2000—200 Kr. |—,— do. IT. u. VI. <4 |/1/4.10/3000—600 „/100,90 bz G 99,90G 1/4. 250 fl. K.-M. 117,50 bz do. do. v.1887/4 |1/3.,9 2000—200 Kr. Dro Se, H. 1/4. 10/3000—300 „4100,90 bz G —,— o

E LEEE [27] E R P G5 O U A D RSRRRrR E

I