1890 / 79 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Stobwasser. . ._.| 2/—|4 Strls. Spl?.St.P/65\—|s Strute, Armatur. E Sudenb. MasHin. 16 —|4 Südd. Inim. 402/24 (4 Tapctenfb. Nordh.|7Ï ¡—/4 Tarnowiß . . .| 0¡—4

do. St.-Pr.| 6.—'6 Thüring. Ndlfabr. 6:'— 4 Union Bauges ell\.| 5!—/4 |

3 160,10 Z L: JA les. Zinkaktien 178,00, New-York, 25. März. (W. T. B.) (S®&lufß- Spiritus mit 70 „« Verbrau<3abgabe. Fester. 6 6

E S | Vin bef A S, Ei 2650, Forth E S Swat, Sans a. r ues Tags! D Sevi Z 1. Kündigungopreis h ärr-April cut c c S s N d (r 38 02 L d H e 8 87, fel auf Pa e —, per diejen - -

E E T enGait Ihr Bergbau und Hüttenbetrieb | Sa Mecsel auf Berlin (60 Tage) 94, | 33,9—34 bez, ver April-Mai 33,9—8—34.1 bez, | l

|

|

|

ao E ankiurt a. M., 25. März. (W. T. B.) 14/6 fund. Anleihe 1222, Canadian Pacific | per Mai-Juni 34—,2 bez., per Juni-Jali 34,4—,9 | 300 |—,— (Sue Course Fest. Londoner Wesel 20,355, | Aktien 72%, Centr. Pac. do. 31, Ghicago u. | bez., per Juli-August 34,8—,9 bez., per Auguít- | 300 |23,00et.bzG | Pariser Wesel 80,716, Wiener Wechsel 170,50, | North-Western do. 1114, Chicago, Milwauïce u. | September 35,1—,4—,3 bez., per September-Oktober | 300 190,50bzG | Reisanieihe 108,70, Oeft. Silberrente 74 20, do. | St. Paul do. 685, Sllinois Central do. 1144, Lake | 35—,1 bez. Und | 1000 [93 006z3B | Papierr. 73,70, do. 2/9 Papierr. 87,00, do. | Shore Michig. South do. 1065, Louisville u. | Weizenmehl Nr. 00 26,5—25,00, Nr. 0 24,75— . | 660 |119,75B 49/0 Goldr. 93,70, 1860 Loose 118,30, 4/0 | Nashville do. 84, N.-Y. Lake Erie, u. West. do. | 23,00 bez. Feine Marken über Notiz bezahlt Ber. HanfsGl.Fbr.11}—!4 | 1/1. | 1000 |—,— ungar. Goldrente 86,10, Atalicner 21,99, 1880r | 242, N.-Y. Lake Erie, West, 2nd Mort Bonds | Roggenmehl Nr. 0 u. 1 23,25 22,5, do. feine Nikt -Speicher-G! 6|—4 | 1/1. | 500 |72,00tzG Rufien 93,10, I. OrientanT. 68 00, III. Orientank. | 10Ct, N.-V. Cent. u. Hudson River-Aktien 1063, | Marken Nr. 0 u. 1 24,75—23,25 bez. Nr. 0

1 5 74 , 6 an Bergwerk —|— 4 | 1/7. | 500 |—,— 67,90, 5 %/o Spanier 72,70, Unif. Cappter 94,40, { Northern Pacific Pres. do. 73L. Norfolk u. | 1t 4 böber als Nr. 0 v 1 pr. 109 kg br. infl. Sa>. A 6 , Weie bier 0 71—l4 |1/10.| 500 |—— 0700, Se ae T O! port Anleihe 63.9, | Western Pref, do. 60, Philadelphia u. Reading | Königsberge 2%. März. (W. T. B.) Ge- 2 do. (Bolle) —/4 |1/10.|880/1200|—,— 5% ferb. Rente 82,70, Serb. Taba>r. 82,60, | do. 392, St, Louis u, San Francisco Pref. do. |trcidemarkt. Weiten unveränd. Roggen unveränd. Lo (Hilscb.) 7 —4 [1/10.| 1000 |100,75G 5 9% amort. Rum. 96 60, 6°/o kons. Mexik. 93,25, 374, Union Pacific do. 623, Waba!h, St. Louis Yac. | Loco pr. 2000 Pfd. Zollgew. 152,00. Gerste unveränd., + M : M

R ZEAE

pad jurá J]

p pr dend pre jed perad pem jed prercd dek pr4 dent

R

/

diener Bergwk.| 0|—!4 | 1/7. | 600 ]28,90B B3hm. Œestbahn 279k, 3hm. Nordbahn 180, | Pref. bo. 262. 7 Hafer till, loco pr. 2000 Pfd. _Zollgewiht Doe C la0 A) | 1/7. | 300 [259,50 bz Ceara Dae Zit 1874, Galiz. 1623 Geld leiht, für Regierungsbonds 3, für andere | 152,00. Weiße Erbsen pr. 2000 Pfd. Zollgew. s Gotthb. 1€0,70, Hef. Ludwigsb. 116,20, Lomb. ie Sicherheiten ebenfalls 3 °/0. E Sue Fin E locc 53,29, E S S En p E T e R T S E Verficherungs - Sesellschaften. Lübe>-Bücben 171,40, Nordwestbahn Es 2 L r. Februar 93,00 Pr. ZIUrz 20,29. | Das Abonnement beträgt vierteljährlih 4 4 50 -. D _FTTLSO Insertionspreis für den Raum eiuer Druckzeile 30 «i. dees und b G UG A aftien 2624, Darmstädter Bank 160,70, Ytittel- Wien, 25. März. (W. T. B.) GL Danzig, 25. März. (W. T. B.) „S De k Alle Post-Anstalten nehmen Bestellung an; j N dmn Juserate nimmt an: die Königliche Expedition Dividende pro!1883/1889 deutsche Kreditbank 109,50, Reichsbank 137,20. | Ausweis der Desfterr.-Ungar. Bank voni 23. März )| markt. Weizen loco unveränd., aag L Ae ] für Serlin außer den Post-Anstalten auch die Expedition A Es T j des Deutschen Reichs-Anzeigers AaGH.-M.Feuer v.20°/00.1000R4- 420 | [10805G R C Guano: W 1406 E ales M Metallschag f Silber 161 353 000 2 Rd s P Ine ute glafig E e April- | 8$W., Wilhelmstraße Nr. 32. ? D 4 und Königlich Preußischen Staats-Anzeigers , Aas, Nür E /c950054 5 1805B 74,70, 44 %/n Portugiesen 10, Siemens Glas» do. in Golo. 54435 000 + 2 000 Mai Transit 137,50, pr. Juni-Juli Transit i Einzelne Nummern kosten 25 | c j Verlin 8SW., Wilhelmstraße Nr. 32. —_ Sie Feuéi G. 9 00/9 b.10002a: 176 3100G | industrie 148,80, La Veloce 91,80, Gelsenkicden | In Gold zahlb, Wechsel 24 995 000 2000 | 139,00. Roggen loco unveränd., inläntiscer pr. Paar T De A c G 200/. v1000986- (1 49 | 1811G Gußstahl und Eisenwerke (Munscheid) 142,00, Portefezille. . 136 838 000 + 1310 y00 120 Pfd. 161,00, do. polnischer oder ruf. Traut ; L L H Î / Bri rercnsv.-G, 20/9v.1000R 1814 |12900B | P bankfurt a. M, 25. März. (L Goa a 21 704000 1127 O * | pr Sefenber-Dtiober 99,00, rben loco Berlin, Donnerstag, den 27. März, Abends. 1590. Cöln. Hagelbs.-G. 2090 v.500N4: 48 | 351G Frankfurt a. M., 25. März. _(W. T. B.) ypotheken-Darlehne 112 06 O08 pr. September-Dfktober ,00. rbsen loco —. L : Göln Rückvrs.-G. 209/0v.500Ar| 40 | D Effekten-Societät. (S@luf.) Kreditaktien 262, | Dfandbriefe im Umlauf 106 691 000 + 8303 600 Gerste loco kleine —. Große loco 158,Cc0. Hafer E S ola Feuerd 900/6 v.1000 r 400 | Franzosen 1874, Lombarden 104, 49% ungar. Steuerfreie Banknoteno E loco 156—160. Spiritus pr. 10 000 Liter-Prozent L S N S L A E O C L 000A 84 | E Goldrexte 86,20, Epypter —,—, Gottbardbaun | reserze « « «_“ 55 120 000 1 700099 , | loco fontingentirter 52,00, nicht fontingentirter 32,90. Deutsches Nei<. Ferner hatten Se. Majestät Allergnädigst geruht : __Se. Königliche Hoheit der Prinz von Wales nahm Tit Feverv Berl, 20% v.1000A4- 84 |1900G 160,90, Diskonto-Kommandit 227,10, Drefdner n N und Zunahme gegen den Stand vow pa Vai E as D E j S : y den nahbenannten Beamten im Ressort des Auswärtigen | geitern Abend mit Höchsiseinem Sohne, dem Prinzen Dt. Lloyd Berlin 200/o v.1000M4 200 | [34NS Baut S) (Sal Ms April - 8700, ‘do. pr. À [i 189,50. Se. Majestät der Kaiser haven geruht: Amts die Erlaubniß zur Anlegung der ihnen verliehenen Georg den Thee bei Jhrer Majestät der Kaiserin

4 [9 L e (s d V j o j 7 . T t î f Í - éo e " , « f , . R . . , e Deutsch. Phönir 20% v. 1000 fl. 114 = LeBREe L L (W. T. B.) Ab E O E is E Ire pril-Mai dem Staatssekretär des Auswärtigen Amts, Staats: | Znsignien zu ertheilen, und zwar: und Königin Friedrich ein. Zugegen waren das gesammte Dts. Trnsp.-V, 268% v.2400,46 150 | 1819B S Elk a e 4°/o do. C S ith PVrodukten- und Waarcu-Vörse. 164 50, do. pr. Funi-Juli 164,09. Pomm. Hafer Minister Grafen von Bismar>-Schönhaujen auf einen i : L Personal der englishen Botschaft sowie die großbritannischen Dréd. Allg.Trsp. 10/0 v.1000A7,200 | 3500S Eis. A Tore O “at er Ute 196 00, lin, 2 Marz. Mar?tprei! loco 158—-164 Rübö! unveränd , pr März 68,00 Artrag die Entlassung aus seinem Amt in Gnaden zu er- | des Komthurkreuzes zweiter Klasse des Königlich | Delegirten zur internationalen Arbeitershuz-Konferenz. Nach Dizild Trep.-V. 10°/ov.1000M 255 [37/00N | Leipziger 180,50, Böhm, Norbbabn-Utt, 1000, | Berlin, 26 Mrk ua | p, April - Mat 68,00, Spiritus niedriger, loco theilen. i sägsishen Albre<ts-Ordens: | dem Thee begab Sich deriPrinz zum russishen Botschafter, dem Set E U E 50 9 3099B Bank-Aktien 140,00, Credit- u. Sparbank zu Leipzig : Dée [Illevrigite zue Faß mit a E Aae FEN un # dem Kaiserlichen Minister-Residenten in Tanger (Marokko) Grafen Schumwa [low 4 Vel welchem Höchstderselbe längere Zeit “a Lebnsv. 20%/av.500Da: 45 | 1065G | 135,00, Altenburger Aktien - Brauecei 292,00, Preise. 55 „f S euer E 4 R S ar m S - Alleranädigßt f rafen von Tattenbach; verblieb. Heute Vormittag um 11 Uhr fuhren Jhre Majestät Gladb. Feuervrs. 209/ov.1000A4 0 ——— Sâcesiscze Bank-Aktien 111,50, Leipziger Rae E ilt 10 & Koasumst. 34,80. Pricoleum Toco 1190. Se. Majestät der Kaijer haben ergnadig!: geruht: des Ritterkreuzes erster Klasse desselben die Kaiserin Friedrih mit den Prinzessinnen-Töchtern Victoria Leivzig. Feuervrî. 60%/o v.1000N« 720 15710G O Zl A D G Per 100 kg für: A e E Mi E B ) Elite die bisherigen Marine : Schiffbau - Dircktoren, Wirkliche Ordens: P Margarethe, sowie der Prinz von Wales mit dem Prinzen s C M 5 F g 703(5 Iv . . V, D ee ; r R 5 e 5 < Is î tate-N0 i ine: D z Ls L é z E 0tès a S es C selia Raiser agde purg A 00/0 1000 R l es Halle-Akt. 143,50, Thür. Gas-Gesellshasts-Atien Richistroßs . ssco obne Faß 50er 53,20, do. loco ohne Faß Admiralitäts-Räthe Guyot und Zey]1ng zu Marine-VDber dem Kaiserlichen General-Konsul in Barcelona Lindau, E O U i Secivien E Magteb. Hagelv. 3349/9 v.500K: i und | - el 5

; E i o 20 j T ä Schi -Direktoren mit dem Charakter als

Es 158,50, Zeiger Paraffin- u. Selarsöl-Fabr. 103,79 A E 20 | 70er 34,60. Fest. : Bauräthen und Schiffbau-Dire è E Os De: ( L

E E N s BO _— , | Oefterr. Banknoten 170,75, Mansfelder Kuxe 710, | Erbsen, gelbe zum Kothen | Magdeburg, 25. März. (W. T. B.) Zu>er- Geheime Bauräthe ; A : j iserli -Konsul i S nee- | Bauten des Mausoleums einer eingehenden Besichtigung zu

Ma A e S Hamburg, 25. März. (W, L. B) Fest. Speisebobnen, weihe . [— |beri<t. Kornzu>er erkl, von 929/a 16,50, Kornzuder, den bisherigen Marine-Maschinenbau-Direktor, Admira- N Kaiserlichen General-Konsul in Genua Snee unterwerfen.

Mieterrb Güt A 10% 50030: r Da 4 l) Gonfols 105,60, Silberrente 73,79, Linscn L 75 erfl., 85 °/o Rendement 15 90, Nachprodukte, exkl. litäts-Nath Bau > zum Marine-Ober-Baurath und Maschinen- g E i A : 2 ;

Rordstera Lebv, 209/0 v.1000 Ar. A He ag tr n bau Direktor mit dem Charakter als Geheimer Baurath, des Ritterkreuzes zweiter Klasse desselben Vrdens- Heute hielt der Bundesrath eine Plenarsigung. zers.-G. 20 O s Da L A6 T5 Still. die bisherigen Marine-Hafenbau-Direktoren Rechtern dem Dragoman bei der Kaiserlichen Minister-Residentur | Vorher waren der Ausschuß für Justizwejen und die vereinigten

——— L IS

L FELLT E 1 14

e =2 Q e

| î ! l j

t Q! f 9

pk D d p DO O DD If DD bd pk prak pn A M M D D

| î j

N 90 fr d U R ONQN

vir U

200 est. Goldrente 93,09, 4 ©/s ungar. Soldrente 86,00, Kartoffeln Nordsterg Lebri 260 p.5009 1700B | 1860 Leofe 119,20, Italiener 91,70, Kreditaktien | Rindflei!) 3) : :

Ldenv. Berl. < e 9 :| s 27,00, gem. Melis I. rit d ius Marine-Ober-Baurätl d renbau- | in T E E R E A R E A A Ge Preuß .Lebnsv.-G. 207/o v.500 Nr Robzu>er I. Produkt Transito f. a. B. Hamburg und Franzius zu Marine-Öber-Bauräthen und Hafenbau- | in Tanger (Marokko) Mansur Melhameh; sowie Ausschüsse für Handel und Ve:kehr und für Justizwesen, ome

739G r, A Ea S s A S ¿

115 Mat oNor\ 27;0 F G Hue Dubrd 58 0. „T . cientanlk. 0D, d ? S G “25 E E - N 14 E H rc L, L , e Are Z _ . e S

Pre aria 10 o von 1000 fl. 11898 | 114 Drientonteibe 66,00, Deutsche Bant 10430, | Gubsen0 1g je D Le Ma 136 Gu, 13,24 Be. Dir ren erigen Marine-Maschinenbau-Direktoren Meyer |, des Ritterkreuzes erster Kleie Le Großherzogli | für Elsaß-Lothringen und Zustizwesen zu Sigungen zusammen:

Rhein.-Wstf.Lld. 1040 v.10000 für Deutschland 126 50 E. A n Hammelfleish 1 ks . pr. Juli 12 0 ba “12,424 Br Rubig E - und Langner zu Marine-Ober-Bauräthen und Maschinenbau- sähsishen Haus-Ordens der Wachsamkeit oder E

Rbein.-Wit. Rv. r N 75 | |725G | bank 131.00, Nordteutswe Bank 159,25, Lübed- | Butter Î kg . - - Köln, 25. März. (W. T. B.) Heute Feiertag. Direktoren, s g S Ge Der General der Kavallerie Graf Walder)

S S ero-G. 00/0 FOORd 95 E Büchen 170,20, Marienbg.-Vélawka 6,20, Mel. | Eier 60 Stü i Vremen, 2. März. (W. T. B.) Petro- die bisherigen Marine-Sthiffbau-Direktoren Schunke dem Kaiserlichen Kommij)ar für Ost: Afrika, Major à la Ge S iltat 2E S E i; A n T

Thuringia, V G, 20/9 v.1000A4: 240 1974B | Friidrih-Franz —,—, Dstpr. Südb. 87,50, Laurah. | Karpfen 1 ks v e r aues Ruhig. Standard white und Gebhardt zu Marine-Ober-Bauräthen und Schiffbau- | suite der Armee Wis]mann. Chef des G 6s U Sine e “ih 1 TEAGCTER rant 900/09 15004 120 (5 oco 6, r. : “Di : 4 enera E z

Transatlant. Güt. 20/0 v.1500,6 120 Hamburg, 25. März. (W. T. B.) Getreides Dislliben ae neen, M Ober - Jngenieure Schulze, Aufenthalt nah San Remo begeben.

09 J D

> o

> Qn

p 00°

LELEFELEFEL L181 S414

| î | | | | j î | | ! | |

1526G | 145.50, Nordd. Jute-Spianerei 140,09, L.-C. Aale Union, Hagelvers. 209% v.500A« 69 ; ; ; 1 l d : : A i a, Gold in Barren pr. Kilogr. 2786 Br., 2782 Ed. arie markt. Weizen loco ruhig. holítein. loco neuer Aßmann, Be> und Dübel zu Marine- Bauräthen und Derz:General - Lieutenant Graf von Haeseler, bisher = N : O : 9 2 via Rüböl (un j ine - Schifibau - Ober - i ü l A ; C :8 XVI. Armee-Corps e Beric&tigung. (Nichtamtli®e Course.) Gestern: Wechselnotirungen: London lang 20,25 Br. Krebse 60 Stü> . 124. Hafer ruhig. Gerste ruhig. Rübôl (unverz.) die Marine - Schiffbau - Ober - Jngenieure van Hüllen, Medizinal-Angelegenheiten. zum kommandirenden General des Armee-Corps ernannt

PETTO Guano-W. 146,90, HambutgE Padetf, Aft. 137,25, E : S SIZA c 22504 n -Truít.-A. 139,40, Privatdiskont 4 °/o. i Bictoria, O R | 3350G |7 9 Bars 185—194. Roggen loco ruhig, me>lenburg. loco Ur ee E n : L CoSen Generali Dn Witdt[h: B1.-D, 20/09. Silber in Barren pr. Kilogr. 129,25 Br, 128,75 Gd. A neuer 175—180, russisher loco rubig, 114— Maschinenbau-Betriebs-Direktoren, Ministerium der geiftlihen, Unterrihts- und Ober-Quartiermeister im Großen Generalstabe, welcher kürzli Dee . Eo A 20,20 Gd., London kurz 20,37 Br., 20,32 Gd., S : rubia, loco 68. Spiritus matt, vr. März 213 Br., Bartsch, Lindemann und Jäger zu Marine-Bauräthen z i Z 2 worden ist, hat si< zum Antritt dieser Stellung nah Meß Sprina-Balley l London Sicht 20,39 Br., 20,386 Gd., Amsterdam | Berlin, 26. März. (Amtlihe Preisfeit- | pr. April-Mai 22 Br. pr. Mai-Juni 22 Br., und Schiffbau-Betriebs-Direktoren, mit dem Range der Räthe Der außerordentliche Professor an der Universität Halle: | begeben.

< Z s -Börfe. 167,70 Br., 167,40 G., Wien 169,25 Br., 167,2 Gd, | stellung von Getreide, Mehl, Oel, Petro- | pr. August-September 23} Br. Kaffee sehr rubig. vierter Klasse, zu befördern, sowie Wittenberg Dr. Karl Geldner ist in gleicher Eigenschaft in S / R e Berlin, 26. Mies, Vön den inländischen Abend- | Paris 80,25 Br., 79,95 Gd., St. Petersburg | leum und Spiritus.) Umsay 1500 Sa>. Petroleum ftill, Standard dem erigen L au Dbev-Angehieuk, mit dem | die philosophische Fakultät der Friedrih-Wilhelms-Universität | Zur Abstattung persönliher Meldungen bei Sr. Majestät börfen wurte „rubig“, von den auswärligen „fest“ | 218,50 Br., 216,50 Gd., New-York kurz 4,22 Br., Weizen (mit Ausschluß von Raukßweizen) per white L E i Aug eee S Charakter als Hafenbau-Direktor, Müller den Charakter als Berlin ver)egt worden. s Wi Me E s it der E E E 95 gemeldet ; hier begann der Fond8markt sehr \tll und 4,16 Gd., do. 60 Tage Sicht 4,18 Br., 4,12 Gd. 1090 kg. Loco matter. Termine niedriger. Gefkündigt | Hamburg, 25. Marz (%W. L. B.) L n Marine-Baurath zu verleihen. Der bisher mit der kommissarishen Verwaltung des interfeld, Genera: djutant weiland Sr. cajejtat des mit mast hberabgeseßten Coursnotirungen. Die Hamburg, 29. März. (W. T. B.)_ Abend - |— t._ Kündigungspreis & Loco 180—198 „6 mittagsberit.) Kaffee. Good average SULA ; Physikats des Kreises Gronau beauftragte praktische Arzt Kaisers und Königs Friedri ITT. und Commandeur der Bösrsenspefulation war durch die Ultimoregulirung | börs e. Oest, Kred. 261,70, Franzosen 468,50, | nah Qual. Liefezungtqualiiät 194 4, per diesen | vr. März 843 pr. Mai 844, pr. September 52, S Dr. Wiechers in Gronau ist definitiv zum Kreis-Physikus 90. Division, hier eingetroffen. in Ansxru< genommen und daber kaum in der Lombarden 260,00, Mainzer 116,00, Lübe>-Büchen | Monat —, per April-Mai 194,75—,29 bez., per | pr. Dezember 772. Ruhig. j E 0 e i diefes Kreises ernannt worden S Laac, si auf neue Engagements einzulafsen. 169,60, Diskonto-Kommandit 227,00, Deutsche Bank | Mai-Juni und per Juni-Juli 194,9—,25 bez, per Zuckerma rft. Rüben - Robzu>er_ I. Produkt Der Kanzlei - Diätarius Püschel ist zum Geheimen ? Der Ober-Regi s-Ratl Vawel Oznabrüd Bankaktien seßten beinahe auênahmsloë niedriger | 163.50, Laurabütte 145,00, Dynamit Truft 140,00, | Juli-August_—, per August-September —, per | Basis 88 0/0 Rendement, neue Usance, frei an Bord Kanzlei-Sekretär beim Reichs-Schaßamt ernannt worden. i er Mer e Megi ar oe ael qu S Sa ein, um sich bald bei geringem Handel no< weiter | Russ. Noten 221,50. Rubig. : September-Oktover 184,25 —184 B Hamburg pr. Märi 12,05, pr. Zat 2,173, pr. ist an die Königliche egierung zu Kassel und der O er- abzusrähen. Irländische spekulative Eisenbahn- Loudon, 29. Mäârz. (W. T. B) Rubig. | Roggen per 1000 kg. oco ill. Termine niedriger. Juli 12,375, pr. Auguit 12,45. Stetig. Regierungs-Rath Fink zu Danzig an die Königliche Regie- aftien bewahrten ihre bisherige feste Tendenz, beide Gnglishe 2 2/6 Gonsois 977/16, Preußische 4 “/c | Gekündigt k. Kündigungspreis Loco | Loudou, 29. März. (W. T. B.) 96% Javas Die Nummer 7 der Gesez-Sammlung, welche von heute rung zu Köln verseßt worden. öftlihe Privatbahnen und Lübe>-Büchener waren E Fla E E N t A i In r träge. Rüben - Rohzucer neue Ernte ' ab zur Ausgabe gelangt, enthält unter E ut gefragt. arden , 4 ‘jo Toniel. Au j : ¡BEELEN Ee Be: S P E Le c s s Nr. 937 S Mf Frlaf 9 Mâä 80 ; L e i: B n oiterreiHisGen Babnaktien, welche heute etwas | 94, Konv. Türken 175, Welk. Silberr. 74, do. | April-Mai 169,25—,75—169—,25 bez, per Mai- | London, 25. März, (W. T. B.) Chili-Kupfer Königreich Preußen. Ga S Aa D eitttiabeuirken Mas Die im Reichs - Eisenbahnamt aufgestellte, in mebr Beachtung fanden, erzielten hauptsächlich böb- Goldrente 94, 49/0 ungarische Goldrente 854, 4 9/6 | Juni 167—,25—166,75 bez,, per Juni-Juli 165/29 48, pr. 3 Monat 48f. i i E 20 Eis n 1 i g Bee e)<hâstsbez1 * | der Ersten und Zweiten Beilage der heutigen Nummer des mise Coursbesserungen ; schweizerische Eisenbahn- Spanier 734, d °/o priv. Egypt. 105F, 4 °“/o unif. Egypt. —,9—16ò bez., per Juli-August 160,75—161,29— Liverpool, 49. März. (W. N Baum- S e. Mazestät der König haben Allergnädigst geruht: isenbahnverwa tungs- ehörden. Reichs- und Staats-Anzeigers“ veröffentlichte Uebersicht aktien konnten fich bei mäßigen Umsägen meist O k nf N, Pat Cra E E Sue E 4 R E E für E S 00 S. Stag, den Staats-Minister Grafen von Bismar>-Schön- Berlin, an SliGes G Sa iclunas-Amt der Betriebsergebnisse deutsher Eisenbahnen On M ECT T AN E s ' 5 T ; : x E S f E Tat d -Sammlungs-Aml. Ats 2 ap i: ; c behaupten O Montan-Aktienmarkt herrs<te über b 01, Canada Pac. 744, De Beers Aktien | Gerste per 1000 kg. Matt, Große und kleine | Mibdl. amerik, Lieferung: März-April 65/64 Käufer- hausen auf en Antrag von dem Amt als Staats: O D ea 8 für den Monat Februar d. J. ergiebt für die wieaecndes Angebot; von den niedriger notirten | neue 164, Rio Tinto 16, Plagdisc. 23, Silber 432. 138—205 „Á na< Qual. Futtergerste 140—155 M | preis, April-Mai 673/32 do., Mai-Juni 67/64 do., Minister und Mitglied des Staats-Ministeriums, fowie von (D Bahnen, welche auch schon im entsprechenden Monat Eisenwerken verkehrten Bochumer auf die Mitthei» In die Bank flossen beute 18 000 Pfd. Sterl. Hafer per 1000 kg. Loco unverändert. Termine Juni-Juli 65/32 do., Juli-August 2/16 Verkäufer- der Leitung des Ministeriums der Auswärtigen Angelegen- des Vorjahres im Betrieb waren und zur Vergleichung ge- lungen in der Generalversammlung über die Höbe Wehselnotirungeu: Deutshe Pläge 20,62, Wien | ill. Getündigt t. Kündigungspreis preis, August-September 69/64 Käuferpreis, Sep- heiten unter Belassung seines bisherigen Ranges und Titels zogen werden konnten, mit etner Gesammtbetriebslänge von der Betheiligung bei dem Etablissement in Savona 12,12, Paris 25,44, St. Petersburg 255. eo 163—184 # na$ Qualität. Lieferungs- tember Oktober 55/64 Verkäuferpreis, September als Staats-Minister zu entbinden und den Präsidenten des 35 679,90 km, Folgendes: Jm Februar d. F. war die Ein- in, weiGender Richtung; ebenso mußten Kohlenwerke | Paris, 25. März (W. T. D Ol | Qualitat 107,0 es, voramerscer mittel bis guter | Ges d. V. ir (D. 4 M) @ Staats-Ministeriums, General der Jnfanterie von Caprivi : nahme aus allen Verkehrszweigen auf ein Kilometer T Bee pag S e | Cou BebagBte 190 B O a ferne | Viet S ver fri Nai 102 da p Mar Sun| tre id emar fh, M Mei et 11er zugleich zum Minifter der Auswärtigen Angelegenheiten zu es. Beiriebalängs Bei do Bon ritten 610,49 kn (aruntt on au8landi] wen Fon eve Aullen rige f © ile G (99, 16 . 0s ® 2 S S s E E eb: E o S S or t g Z : at J : c I 49 cm 5 (ents L Be ris Maren weni De | A Sr Beo u L Dak | Bu: Wan io A va Seuealer-Gtebes | My unis gegan g! Y Ch, A di Itb0) E Deutshes Neid ne l Brbsater Betcilangs) niehrier als in der ' zwet (3 lc î o /0 Huten „U, 0 Ù 1“ V1 g ¿ 10, 9 ! der: - s E ar Fe L E L E e : p “n “o. ¡ S Z E Ngyrf z it y Roni Auw in der zweiten Börfenfun de Er srembe Fonds | 4% unt, Egupt. 477,50, 4 2% spanische äußere | 144,75 4, per Lrtober November "f | Paris, 2%. März. (W. T. B.) (Sthlußberict.) Se. Majestät der König haben Allergnädigst geruht: Preußen. Berlin, 27. März. selben Monat des Vorjahres. Jn der Zeit vom Beginn des urd Renten, sowie inländishe Eisenbahnaktien mit | Anleihe 738, Konvertirte Türken 18,10, Türk. Mais per 1000 kg. oco behauptet. Termine Rohbzud>er 887/0 ruhig, loco 30,75 à 31. Weißer dem Kammerjunker Leonhard von Kal>reuth auf Se. Matestät der Kaiser und König hatten gestern Etatsjahres bis Ende Februar d. F. war die)eLde auf Ausnabrne von Lübe>- Büchen und Marienburger, Loose 71,50, 4°/o priv. Türk. Oblig. 487,00, matt. O L t. Kündigungspreis K Loco | Zud>er ruhig, “E pr. 100 Far. e E Obergörzig und Samst im Kreise Meseriz die Kammerherrn- N Le aen er g rer td Mi ht B ein Kilometer Betriebslänge bei 64 Bahnen mit zu)ammen mußten im Course na<geben. Privattiscont notirte Franzosen 468,79, Lombarden 280,00, A E E O Qual, per diesen Monat r S April s pr. Miai-Auguît 35,10, pr. - Würde zu verleihen. achmittag eine längere onserenz mil dem gi G anzler. i 34 400,82 km höher und bei 11 Bahnen mit zusammen unverändert 37 9/6. Prioritäten 316,29, Banque ottomane O per 2 E —, per April-Mai und per Mai- lóberganar d, L Matz ŒW, T. BZ__Javas Heute Vormittag hörten Se. Majestät die Vorträge des | 1279,08 km (darunter 2 Bahnen mit vermehrter Betriebs- Ultimogeld betang 52—6 9%. Im Kassamarkt Banqgue de Paris 787,50, Bangue d'Escompte 517,90, Si 07,9 bez, per Juni-Juli 108,9 bez, per insterdam, 29. A arz, L 2 ava Se. Majestät der König haben Allergnädigst geruht: Kriegs - Ministers und des Chefs des Militärkabinets, | länge) geringer als in demse ben Zeitraum des Vorjahres. lagen bcimishe Staats-Anleihen und inländische | Credit foncier 1315,00, do. mobilier 471,25, Juli- luguit —, per September-Oktober 112,5 bez. | Kaffee good ordinary 29. ancazinn 59. y : efi A Dn ve: empfingen um 12/2 Uhr den diesseitigen Gesandten in | Bei den unter Staatsverwaltung stehenden Privat- O C Co E Nen bisherigen ardentlißen Profesor an ber Zechnisten | Hrlses-" Grafen Ton Alvensleben und daran L deN | bahnen, agsGes er ven Sur L J bas U verlor 0,70, 3 0/9 0, 5 /o, 4 /o und /o Kontfols anama 0 e o n . pt E « C . N c T . z M SES . * 1 k 4 . L: 4 um Reichskanzler und den Botschafter in St. Petersburg, Generai- -w [teten Ba nen betrug Ende Februar d C das e- 0,209 bew. 0,10 9/0; ron ausländischen Prioritäten Suezkanal-Aktien 2311,29, Wechsel auf deutsche Pläye Roggenmchl Nr. 0 u. 1 per 100 kg brutto inkl, 192, Roggen pr. März 144à143, pr. Mai 139, ordentlichen Professor in der hilosophischen Fakultät der Adiutante Sh ini ai ertheilten noch deut Grafen verwa nen, Á f D n >9 900 g S dsterreibishe und russische meist besser, | 1229/15, Wechsel auf London kurz 2,214, Cheques | Sa>. Termine gut behauptet. Gek. Sa>. Kün- | pr. Oktober 131ä132. Universität Bonn zu nen; jowie jutanten von Schweiniß, un! 9e sammte konzessionirte Anlagekapital 2259 M E a ZO S ulteinmartt E auf London 25,234, Comptoir d'Escompte neue 617,50. | digungspreis #, per diefen Monat, per März- | Antwerpen, 29. Mäes, (W. L. D Dn ere praktischen Arzt Dr. Fins< in Hohenmölsen den van Bismar>-Schönhausen Audienz. (15 405 000 M Stammaktien, 2 454 900 6 Prioritäts-Stamm- e die Mehrzahl der Course weiter nachgebend. | Paris, 2, Viärz. (W. T. B.) Do ulevard- | April und per Ápril-Viai 23,05 bez, per Mai- |leummarkt, , (Siu derie. R L: 1a Charakter als Sanitäts-Rath zu verleihen. Am 1. April d. J. wird der gesammte Hofsiaat, das aktien und 5 000 000 Prioritäts-Obligationen), und die Courfc um 24 Ubr. Schwäter. Oesterreichische verkehr. 32/0 Rente 87,974, Italiener 92,324, T O —, per September-Dktbr, —. weiß, loco 16ÿ bez, 167 Br., pr. E Ee Holmars Hall-Amt A s Rabinet Fhrer Majestät ps Länge derjenigen Stre>en, für welche das Kapital bestimmt Rreditatticn 167,75, Franzosen 93,62, Lombard. 49% ungar. Goldrente 86,40, konvertirte Türken |‘ Ä E e 0 kg mit Faß. Termine still, Gee Br., pr. April 163 Br., pr, September- Dezember Se. Majestät der Kaiser und Köni aben den | Ho sel Saileri d Königin Augusta aufgelöst ist, 116,83 km, sodaß auf je 1 km 195668 M entfallen. 53,00 Türk. Tabadaktien 118,70, Bochumer Guß 18,13, Túrkenl. —,—, Spanier 73,40, unif. Egypter kündigt tr. Kündigungs8preis 68,6 „# oco 17 bez., 17% Br. Ruhig. Garnif Ee S 2] 1 d O 1 jeligen Kai] erin und g L g | G [gel B3i den unter Privatverwaltung stehenden Privat: 179,00, Dortmunder St. - Pr. 93,25, Laurahütte | 477,81, Banque ottomane 538,75, Rio Tinto 405,62. mit Faß —. Loco ohne Faß —, per diesen Monat | Antwerpen, 25. März, (W. T. B) Ge- arnisonpfarrer Ernsst Max Ferdinand Wöotfing 1n werden. Ein Theil der in dem leßteren dear eiteten Geschäfte bahnen betrug Ende Februar d. J. das gesammte konze fes 14462, Berl. Handelsgefellsh. 168,50, Darmstädter Vest. : : 68,6 46, per März: April 68,2 é, per Ayril-Mai | treidemarkt. Weizen behauptet. Roggen unver- Mainz als Ersten Divisionspfarrer zur 10._ Divitton nach geht, in so weit sie von der Hochseligen Kaiserin aus- nirte Anlagekapital 549612 529 Me (282 816 550 M tant 163,50, Deutsche Bank 167,2, Diskonto-Kom- | St, Petersburg , 25. März, (W. T. B.) | 67,6—,5—,6 bez, per Mai-Juni 65,9—,8, bez, | ändert. Hafer behauptet. Gerite ruhig. Posen zu verseßen und, unter Beilegung des Titels „Militär- | geübte und von Jhrer Majestät der _ Kaiserin | St tien. 80 881 650 S Prioritäts-Stammakti d mandit 229,75, Ruff. Bk. 73,60, Lübed-Büch. 174,00, | Wechsel London 91,99, Wechsel Berlin 45,0%, | per September-Ofktober 55,5 St. Petersburg, 25. März. (W. T. B.) Oberpfarrer“, mit den Geschäften eines solchen bei dem | und Königin übernommene Protekëtorate betreffen, auf 188 914 399 K Prioritäts-Obligationen), und "Mie Lange D. E V K 4/1 i

Mainzer : ien! 50, 2 b. 167 Wesel Amsterdam 76,15, Wechsel Paris 36,474, Petroleum. (Naffinirtes Standard white) per Produktenmarkt. Talg loco 46,00, pr. August 7 O ; ; M 9 {o+A ; À l r , i e Dtainter a0 E 226 Uvethal 06.60; Galígez jeSmpérials, S Í Russie Prämien-Anleihe, d E A „Faß in S = E S e E Dani ldco (0D ge Ae UeE L Armee ror f U [ ‘Kohler der 30. Division ri R ibe És if E izt A N Tas I Ege Ew as N baa ZBULE s E 1,96 Li . Staatsb. —,— } tplt.) 239, . de 3 (ge 220, N . kg. Kündigungspreis c 75. Han 00. (9, M “f: : * Nini c : ; R GHitA ; 250,39 km, Jodaß au m 169091 M en Stet Gotthardbahn 164 25 Rumänier Russ. F Brientanl: 100, do. III. Orientanl. 100, | Loco -#&, per diesen Monat D per Kebruar- | New-York, 25. März. (W. T. B.) Waaren- in Met, unter Ver)epung als Divisionspfarrer zur 34. Division, | das Deutsche und das Preußische Central-Comité der Vereine | Eröffnet wurden die Strecken Beyenburg—Langerfeld 640 Én —,—, Italiener 91,80. Oeft Goldrente 94,10, do. | Anleibe von 1884 —, do, 4/6 innere Anleihe | März —. bericht Baumwolle in New-York 11d, do, als solhen mit den Geschäften als Militär-Dberpfarrer des vom Rothen Kreuz, den Vaterländischen Frauen-Verein, den am 3. Februar, Solingen—Wald 6,09 km am 12 Lébeúnc Pavpierreate —,— do. Silberrent: —,— vo. 1860 ez | 86K, do. 44 %/o Bodenkredit-Pfandbriefe 143f, Große Spiritus mit 50 Verbrau@sabgabe per 160 1 | in New-Orleans 1015/16 Raff. Petroleum 70 6/0 Abel XYVI. Armee-Corps daselbst zu beauftragen und ihm den Titel Frauen - Lazareth - Verein und das Augusta - Hospital n (Königli he Eis G ahn-Direkti on u Elb erfeld), und 15 E ra a 'Rúfer 1880er 93 60, ‘do. 1884er | Russ. Eisenb. 231, Ruff. Südwestbahn- Aktien 1064, à 100 °/o = 10 000 9/0 na Tralles. Gekündigt 1 Test in New-York 7,20 Ed., do. in Philadelphia eines solhen beizulegen. Berlin das Evangelische Magdalenenjtist n Berlin, bruar Glöwen—Havelberg 8 i Da (Königliche Eif babe —,—, 42/0 Ungar. Goldrente 26 00, Eaypter 94,50, | St. Petersb. Diskb. 677. do. internat. Handelsbank | Kündigungspreis H Loco ohne Faß 53,9 M, | 7,20 Gd. Robes Petroleum in New-Vork 7,50, do. sowie für die Kaiserin Augusta-Stiftung 1n Charlottenburg | F; ftion zu Alton A läusi außer B t b enoayn- Rúf Non 21 Æ Nuss. Orient Il. —,—, do. do. | 5374, do. Privat-Handelsbank 322, Rufi. Bank für | per diesen Monat —, per März-April —, per April- | Pipe line Certificates pr. April 85%. Ruhig. der Fall. Dem bisherigen Kabinets-Rath der Hochseligen | Zk ton ¿u ona)._ N hes etrieb geseßt wurde III, 88,25 : H 68 auswértigen Handel 270, Warschauer Diskontobank Mai —, per Juni-Juli —, per Juli-August —, j Schmalz loco 6,55, do. Rohe u. Brothers Kaiserin, Kammerherrn von dem Knef ebe > sind vom 1. April | am 1. Februar die Stre>e Kray—Wanne 8,81 km (König- E T E E 992, Privatdiskont 5t. per August-September —, 6,95. Zuder (fair refining Muscovados) 45. 4 die Funk ines dienstthuenden Kammerherrn ZJhrer liche Eisenbahn-Direktion (rehtsrheinische) zu Köln). „„BVreslau, 25. März, (W. T. B) Besser. Amfterdam, 25. Märi, (Wn T, B.) (Säaud 4 “E ges a E y aae ge et uo) Wi M L S A Se. Majestät der König haben Allergnädigst geruht: Majesat der Dilierin b Königin, sowie die Fortführung 2¿%/ Lo, Pfdbr. 99 25 0 . Sldr. 86 Î [A t. ierrente Mai-November verzl. 725, |% 10 /0 = 0 na . nd, 4 ee L : ; Se n inif f i - Ö 5 ienfi X s i j Konsolibiete Türken 15,00 ür Loofe 79:00" Bifee, Silberrente Fan -Juli verzl. 723, Russische Kündigungspreis „t. Loco ohne Faß 34,2 Getreidefract 34. Kupfer pr. April 14,25 nom, dem Staats-Minisier Grafen von Bismar>-Schön- | oben genannter Geschäfte, neben dem Kammerherrndienst, In der Ersten Beilage zur heutigen Nummer des Sir8l, Disfontcbanf 108,50, BröI. Wewslerb. 106.00, | grofie Sisezbahnen 1195, Konv. Türken 18, 34 °/o | bez, per die]en Monat —, Weizen pr. März 882, pr. April 882, pr. Mat hausen das Kreuz der Großkomthure des Königlichen Haus- | übertragen worden. „Reichs- und Staats-Anzeigers“ wird ein Privilegium Stef, Bankecrein 124,50, Kreditaktien 168,25, bolärmiGe Anleihe T e datant. Lrandv. : aa ma 144 Vobendaubaate ver 100 z S. Ftaf t. O E 7 low ordinary pr. April Ordens von Hohenzollern zu verleihen. wegen Ausfertigung auf den Jnhaber lautender cit cheine Vonnersmardh 81,25, lef. n 101/50, | Eisenb.-Oblig. —, Warschau-Wiener iscnb.-Aktien | à 100“/0 = 4 es. Gekünd, 1. | 17.47, pr. Junt 1,00. D ' e t Nol 9 N Í Opr. Sett 11820 Seis (060, Sancalitie LOE, Biarkaoten 59,30. Ruff. Zoll-Coupons 1925. Kündigungsprels e Loco mit Faß —, per | Rio de Janeiro, 95, März. (W. T. B.) der Stadt Ronsdorf t DELRGe Va O 000 M veröffentlicht. 146,50, Verein, Oelf. 90,25, Oest. Banknot. 170,80, | Londoner Wesel kurz 12,09. April-Mai —. Wechsel auf London 22. j