1890 / 79 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

L « : . | vo 0 ; L : s : : aftpflicht zu Stöppach, in der Geacralversamm- Spalte 3. Sih der Genossenschaft : Schernian. B rf -Beil Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht, EN Su e Bres bestesi bbeilingen E Bann 26) Februar a6 gesche en. 5 e gan & „Medibverha n Je See : o en age Kan d tdverhältuisse der Genossenschaft: Das bis- glei als Vereinsvorsteher, Aus den neuen Statuten, wel<e gestern, /

x ; L 28 i; : - den, | ftand des Unternehmens ift die Verwerthung der 0 . s: .@ . > 9 S ü pez Stn s tur Belbluß der Gcnecalver, | 2) dem Kanlos Würisenbers p K | ffe felde Verne Halgendes befannt zu maten: pon den, Gesen ngsliserten M für geme zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Slaals-Anzeiger. sammlung vom 26. Febr. 1890 dem neuen Der Verein hat den Zwe>: schaftliche nung un S \chaftegeseß vom 1. Mai 1889 angepaßt worden. Alle Bekanntmachungen der Genossenshaft ergeken M =9

=. @

3) E ben Theuerkauf zu Kirheilingen, 1) Die Verhältnisse feiner Mitglieder in jeder

D . . 3 S E , A 9. Stil Pi T atis bet TEciesann 4) Herrn Rittergutsbesiger Baron von Shier- Beziehung zu verbessern, die dazu nöthigen unter deren Firma und werden mindestens von zwet O Berlin, Donnerstag, den 27. Mârz

- - - , s - . et. L G Einri<btungen zu treffen, namentlih die zu Vorftandsm liedern unterzeihn l rf lat f E m Interessen. : tali ene Be MEERLEE mger, irhbeilingen. Darlehen an die Mitglieder erforderlichen Die Beru) der Generalversammlung erfolg L - - Smp.p.50£gn.|—,— i |

Der Vorstand besteht aus 2 Mitgliedern der Ge- Jn erE e g O f zu Krei i den Geldmittel unter gemeinschaftlicher Garantie og eines Ashuns Aer R Verliner Börse vom 27, März 1890. P Noten Se e i S A eru | 3 103,101 Set d Lencietcs ved Den tes Geridts Satermann gefiel M) Gedan pem t pens Corn | F von enes Wade mnd nade ¡wegs die Be Amtlih festgestellte Course. | Weine [eiter 0A 20808 U UL Cas | Sar emcs 110 saBe

D ; ; elde B = i: ¡ie 14,18 .do.p. 1220 9 . ' : /4.1013 5

b ide E T Lia r Da AURELA Me Ter Merein geschieht, indem cin Kapital unter dem ¡Namen tiftung2- | rufung vom Aufsichtsrath ausgeht, durh den Vor Umre<hnungs-Säte. do.Cp.zb.N-Y.4,176zG [ult. März 220,50bz : 105,00 bz ; 9 0I è E

t - { älte eihnung 1 Dollar = 4,26 Mark. 1090 = 8d Mark. 1 Gulden “f DI0 I5A I 34| 1/1. 7 |300C—150/99,C0b 103,70 bz i 2 ; ; : i ° ond zur Förderung der Wirtb \aftsverbält- | sigenden des Auffichtsraths mit der Z / 4 Francs I Mode li ust. April 220,25à220,50bz | 5099,00 bz f 103 70 NB.: LandgeriGtérath Römer. der Firma die Untersriften der ZiB d nabme nisse her Verciromitglicder „anzusammeln, ¿Der Auffichtsrath der Molkeret Bere: sd ube hell Dährung 176 Mare, 1 Mart Banes = 1,50 Mark Enal Bkp.18 20/250 Schweizer Noten | Mrd Central A 1/1: 7 (5000-15098 20B. 103/1063 I E E 7407 i : 5 i Fâlle nur Dieser Stiftungsfond 10 ets, a 2 , P 10 Rubel = 320 Mark. 1 Livre Sterling = 20 Mark. z.Bk. 100 F.|>0,9582 Nuß. Zolicoup. .1324,10 © . e A IOE A 29, Kannstatt. Bekanutmahungen (74073] | der in $. 11 des Statuts bezeihnet. Be ine i ösung der Genoffenschaft, bes<ränkter Nabschußpflicht : änd. Not.|—,— D ine 323,70 do. do. 13 |1/1. 59,00B über Einträge im Genofsenschaftsregifter. | dann verbindlihe Kraft, wenn sie von dem Bee: ie Salven O Bereinsbezirks in der | anderenfalls vom Vorstande în gewöhnliher Art Wechsel. Bank-Di8L So der ReiGEbank: Wesel R 41 a Kur- u. Neumärk. |34| 1/1. 7 |3000—150|—,— 1) Gerichtästelle, wel<he die Bekanntmachung erläßt: vorsteher oder dessen Stellvertreter und. mindesten t R tee Statuts festgesezten Weise er- unterzeibnet. : Amsterdam . . .| 100 fl. |8 T.|| 5, [168.60bz 3 ' 2 do. neue . . -[31! 1/1.7 |3000—150192,00bz K. Amtsgericht Kaunsftatt. no< zwei Mitgliedern des Borstandes erfolgt ist. im S. 35 Zur Veröffentlihung der Bekanntmachungen dient 100 il. 2M. j 24 1€8 00G |1/1.7 13000—150l—

i Ga Ma 4 i halten bleiben. ; e j blatt do. | I, vf E 35,8 9) Datum des Eintrags: 22. März 1890. Das Statut befindet si in den Akten. é svorsteber, | das „Altmärkisde Intelligenz- und Leseblatt zu ißelu. Antwy.| 100 Fres. |8 T. 80,75 Ostpreußische. /2000—75 |98,20bz Grßbzgl. Heff.O 3) Wortlaut der Firma; Siy der Genofsenshaft: | Langeusalza, den 6. März 1890. Der Sieilerin E N aus dei Bei: Stendal“, an dessen Stelle im Falle des Einganges p d (d ce Í g 501061 Pommerse . 3000—75 |98,20 bz Hambrg.St.-Nn

L Air der s s : N do. | 100 . [2 M. ; h Spar- «& Consum-Verein Cannstatt, ein- Königliches Amtsgericht. defsen Stellvertreter un desselben der Vorstand mit Genehmigung des Auf- Skandin. Pläße. 100 Kr. 0E 112,00 bz Fonds nud Staats-Papiere. do e —,— do. St.-Ur1.86 3000—T75 o. amrt.St.-A. :

etr i ä E an, f i in anderes Blatt bestimmen kann. | d aas getragene Genosseuschaft mit beschräukter E is 74082] | Die Zeichnung für den Verein erfolgt, indem der siht8raths ein anderes Blatt de! Kopenhagen . . .| 100 Kr. |10T./34à4]112,00 bz S R Bild 26 d do. Land.-Kr. 2000-75 amrt.St.-A. 3 Da N ttoerbältnifie ver Genossenschaft : Die Ge- n unler S 0 is zufolge irma die e E ar dra De B o S ver ¡u Sterni>au, Vnvou 1 T 8 Eh 4 120,365 bz Diie. NGs.-Anl.! 4 11/4. 10/5000--200 106,C0b1B Pofenshe . Le P 000200 101,80tB Med. Gift 2) HeM E s Nt bafts- Fn E 18 tigen Tage | werden. Die Zeichnun i 1 ¡rekt S E do. do. [32!vers$./5000—20C/101,C0bzG | S6 1 Ba E E Penf C Sort nofsens<aft wurde gegründet dur Gefellshafts- | Verfügung vom 10. März 1890 am beu Kraft, wenn sie vom Vereinsvorsteher oder defsen Direktor, : Liffab. u. Oporto| 1 Milreis |[14T.! L. [aer E I Säósishe .. . 14 3000—75 |—, Reuß. Ld.-Svark 3 i te Zeit. | Folgendes eingetragen worden: Fa, wenn Ie Don : Beis z August Vinzelberg zu Belkau, Preuß. Con. Anl. 4 |vers<./5000—150[165,20 bz S T 31 3000—60 | Sacf-Alt Lb-OL "R Lat ba Sive ihren Mitgliedern gute 1 E Firma der Genofsens<aft: Stellvertreter und mindestens zwei Beisigern er der Aderumann Augu V tis d do. do, bo, (3211/4.10/5000—200[101 29 bx G Séles. altlandsch 38 ¡3000—60 Saóf-Alt.Lb-Ob.

: i o. dos. | 1 Milreis |3 M.! : T Stellvertreter des Direktors, Madrid u. B 100 Pes. |14T.! U do. E Ia ovrei ha - Verein, | folgt ift. e : ¿16 ; adrid u. Barc. Pes. |14T.’ .Sts.-Anl. 68/4 | 1/1. 7 3000—150/101 €06 It AC.31 unversülfcbte Waaren zum Doe tivarnisse zu er- Nacgelftedt er Darlehne it unbe- | Bei gänzlicher oder theilweiser Zurüderstattung | dex E E S e d due do St-Sdib. 34 1/17 300019 (9970G d P TCA C L ile Lebard I Seelen sucht, daß sie cERE Va ps, pn S M r über die s ies Ge- Der Vorstand vertritt die Sen Und Pari E O As 8 L S Sao. 21S. res ft E o. do. do. |43 Waaren im Großen einkauft oder selbst berstellt, | Sih der Genofsenscaft : (aaen mr (2 Verügt die Unterzeichnung dur< den | zeinet in der Weise, daß zu der Firma der Geraer“ do. 100 Frs. 2M. eumärk. do. 1341/17 30900—150|—— . do. neue [31 ren 1m Í E t. äftsantheile genügt die Unkerzel g : F+ di den hinzu- [S Oder-Deib-Obl. 3È!| 1/1. 7 3000—300|—,— Ó L und Un d n ee Mili L Nedhtöverbältnifse bee Genotiens chaft: Unter dem | Vereinévorsteher oder defsen Stellvertreter und min- Gan die Nomensuntericwe t De É cer E é j N 100 fl Berl. Stadt-Obl |ZL vers f A N 16309,1064 . do. a D. 33 R O ilt ns L ju Zeichnung für die Ge- | 25. Januar 1890 is durch Vertrag eine Genofsen- | destens einen Beisiger, um dieselbe für den Beren der Vorstandsmitglieder Rechtsverbindlihkeit nur, 9. + Mkr 100 f. 17 356 do. do. neue 32 /1/4.10/3000—10(/160,00%zG do. do. do. 28 noffensGaft muß dur) 2 Vo cftandsmitglieder erfolgen, [weft Bet oe NIRE "Bene ene S E rechlsverbindliG n man eitig. desen “Stell- wenn dieselbe von zwei Vorstandsmitgliedern ge- S f Wühr. O E 169 60b) Le t 101,75B S&l8w.Hlit.L Kr.4 1 e 5 E acacni verbindlihkeit | Kasien-Verein, eingetra enossens<haft mit un- S ar t ift. et Vize Frcs | 0A Jafiel Stadt-Anl. 32 veri. 3000—200|—,— ; L U Pn i Pu Babn eer in der Welse | bescrdnfter Hast und mlt dem Sige in | veel deen, sere mte ees opiren | geiragen, gsolae erfügung vom 18, Min Sg pte E 1E) S oRR | alts C D 0 i | Beate 4, v L s G M ce c - C 2 ) . o E « n , s ariotid. I. A. / 6:12 00 02 h ; ihre e Jeguea E ai N o L Tes ist, die zu Parte ne éffenil gen a N o Often i über 1D Genossenschaftsregister Band XXIII. Ei Meieiolnts 100 2 R S 3 W } j aal, Et Obl 4b [L E Wstvr. rittr\{.1.B R ; i 1 Fen- | an die Mitglieder erforderlichen Geldmittel unter | Berein2vor l N : Í : Saale E S1 DnE fenSt.-Dél.TV.'<£ (1/1. F 0. Do. 132 \éaft Me Ri von. Aiaflut oer gemeins<aftliGer Garantie ju besdhafen, joirie einen s@gliliGen Scaoe E H uer. A pat déx fte der Gazosfen ift während a 100 R. S.3M. : O A do. (2 n bo. E 2 E Braun Stg Lor] | 90 l o tf haft8ver- ) Ï C : C i 25 Z G On Le de E 4 Viag bg.Si.-An 13s 20,75B I | j Töln-Md. Pr.S<$ : /4. 138,256 n D itet für die Verbindli&keiten Life Ber Mütgliever aufzubringen. e lehensfafseuvereins bilden nah Wahlakt vom der O ia d bgt ua ad Geld-Sorten und Vanknoten. _ Oftpreuß. Prv -O. 31 39,C0bzB Rentenbriefe. | | | D SLBeN 3E 1/ 300 138 30G es L b ft bis zum Betrag von 60 Die von der Gerossens<aft ausgehenden Bekannt- | 19. Januar a. c. : j S Königliches Amtsgericht. Dukat. pr. St.|—.— Dollars p. St.14,175G Rbeinvrov.-Oblig 4 A Sao .16/3000—30 |—,— Sab, Sofe 3 150 [144/5054 A oa i Geschäftsentheil, | machungen sind von dem Vereinsvorsteher zu unlter- à. Iohann Georg Morner, Bürgermeister in Sovergs. pSt.|20,32G [Imper. pr. St.|—,— do. 9 9 101,00bzB efsen-Nassau . 14 |1/4,10/3000—39 |—,— Lübecker Loose . 33 14 | 150 |[12450bz E at M gans A : zei<nen und werden bekannt gemaht im landwirtb- io b E a di Oekonom daselbst [738261 : 20 Fres.-Stück 16,175 bz do. pr. 500 g f. —,— ) 103,75G Kur- u. Neumärk. 4 | 3060—30 1103,70bz Meininger 7 fffll.-L, p. Std! 12 27,25 bzG d s: Ea E E E Gai e Tai A 2e E O H Stellvertreter des Vereinsvorstehers, | Wilsdruff. u Bn t E M 8 Guld.-Stüd/16,12G | do. neue... .—,— 99,25G Lauenburger .. ./€ | E Oldenburg. Loose 3 | 1/2. 120 1131,80bz je Herren: : ———— : ; : : Stief, Köbler und Fol. 1 des neuen Genofscnsastsregiiters, den „WLT- 5 Richard Hamann, Kaufmann in Stuttgart als R Berl eos S Doe L heval a Raegelstedt, c E, : i Vort; schufivereia zu. Ed d Ev ita Pester Stadt-Anleibe . 7 | 1000—100 Al. P. Ma 20d Türk. Anleibe v. 65 A, cv.|1 | 1/: 1000—20£L sconv. —,— U Ja tier, hier, als Kassier als Vereinsvorfteher d. Georg Loos, Köbler Beisiger. HONER Rit Mis MRDEALERTLEE + BRAE Ausländische Fonds. o GON E : 3000100 Kl E s éé E S s O Robert F D s "Ea als Kontroleur. 9) dem Amtsvorsteher Junker zu Naegelstedt, als e. Johann Krauß, Shneider- betr, N Lar rdrns daß Wilsdruff : Polnische Pfandbr. I—IY 3000—100 Rb P. S ¿ do. C. u. D. 1 (1/83, 1000—20L 118,00G _ Robert Ruppert, Monteur, Hter, ats Kl! ¿b d déffen Stäliverineten meister, / Heinri Adolf Berger in Wilsdruff, i 3. 8.Tm. Stüe zu - do. ; do VŸ.! —100 RbL. P. 65,89G *Z do. C.u.D.p.ult. är) 18,00et. bz G Die Einsicht der Liste der Genossen it währen 3) d 5 Dek Moriz Otto zu Naegelstedt In den Vorstand des Stöppacher Darleheus- Johann Traugott Frische daselbft Argentinishe Gold - Anl. |1/1.7| 1000—100 Pes. 183,25bzG do. Liguid.-Vfdöbr. 614068 A do. Administr... . .5 11/5. } 54 60G ter Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet. 0 L Sea Berthold Otto u Naegelstedt fafseuvereins wurde am 26. Februar a. c. als Mitglieder des Vorstandes find. O: do. do. fleine)5 |1/1.7| 500—100 Pes. |8450bzG Portugies. Anl.v.1888/893 | 406 4 95,0061G * do. do. fleine [1/5. ) d 34 60G Z. B.: Landgerichtsrath Römer. 2 A Bi E ibesi F tetrich Holl zu | fünftes Mitglied (Beisiger) der Oekonom Erhard | Willenserklärungen und Zei>@nungen für die Ge- do. do. innere/43|1/3.9| 1000—100 Pes. [74,50bzG do. do fkleine 42, | A 95.106 do. Zoll-Oblig. . |1/1.7 O Fr. [8240G 9) Naa E O 4 Pi>elmann zu Stöppab gewählt. nofsenscast E E wenn sie dur< zwei do. do. fleine/43/1/3.9 100 Del. S S Prins Aue | 15/4. 10 100 Mes 150 q. S. 105,004 do. do. fleinc d | 7] 500 Fr. $2,590 63G P o Beciiunc ton bete i in uiicn Ge Die Zeichnung für den Verein geschieht, indem der | N E e Are ues für Handelasaden. Feri Amts zeri&t Wilsdruff, den 22. März 1890. s R E L BBEG 0: do. ITNLGn.& 500 Lire (31 755G N S vel WEA Fin Ee (aregiiter Mr. b Col. 4 eingetragen, daß En die Unterschriften der Zeihnenden hinzugetlg ads Der stellv. Vorsißende : Dr. Ganglloff. Bukarester Stadt-Anl. 15 1/5. 11 Ie M S Numän. T Ai e | 4009 u. 400 S i; do.v. ult.Mirz S : 7 77,49àT78 bz dur<h Beschluß der Gerezslveriaumlung Æ Die Zeichnung hat mit Ausnahme der im $. H (L. 8.) Kolb, K. Landgerichtsrath. [73959] e. s Ï ends e 1a G e L L E S 0 i ai ta O A : e A fil A 20 S Towarzystwo POSF C des Statuts bezeibneten Fälle nur dann verbind- E S : 4 173999 . N E E N A E M . vetirid 101,008 : . leine 44 10/416 | 2 Chetmna i okolicy, zapisana Spoltka, | [ie Kraft, wenn sie von dem Vereinsvorsteher oder [73957] | Wissen. Unter'm 20. März 1890 ift in unjer do. do. fkleine/5 |1/6.12 M 5,29G o. do. mittel! 10 Labs L Goltt cate gar. 26,9063 B : g. mitte

Eingetrageue Genossenschaft mit unbe- | ¿fen Stellvertreter und mindestens 2 Mitgliedern Pforzheim. Zum Genofsenshaftsregister wurde | Genofsens(aftöregister zu Nr. 1 Scchönfteiuer Buenos Aires Prov.-Anl.|5 |1/1.7 5 84,25 bz G do. do. kleine | t 97,006zG : do. fleine 4 45

BRE 14 [1/4.10'300 103,10 bz

.12009—200|—,— .2000—200/105, 5063 B 5000—500/99,60G

2000—200|—, 2090—500/100, 5,11!5000—500j8:

9.11/5000—500 3000—600 3900—100 5C00—500/104,70B 30€ j 5000—100|—,—

3009—60 |—,— Sächsische St.-A. 7 11500—75 |—,—

3000—150/39,00 bs Sächs. St.-Rent. 3 | vers. 5000—500/91,80 Ez 3000—15C/101,50B do.Ldw. Pfb. u. Kr. 34 vers. 2009—100/98,90 bz 3000—15( do. do. Pfandbriefe 4 | vers. 2000—75 32000—15C do. do. Kreditbriefe 4 | vers<.|2000—200 3000—150] 28,7063 do. Pfdbr.u. Kredit 4 | vers<./2000—100 3000—15C Wald.-Pyrmont. 4 | 1/1. 7 (3000—30 3000—15C Württmb. 81—83 4 | vers. 2000—200 2000—20C 5000—20C ¡5000— 10 Preuf:. Pr.-A. 55/37! 1/4, | 300 11000—104—, Kurbefs. Pr.-Sch. p. 120 5000—20C/98 20 bz Bad. Pr.-A. de 67 2, 300 |5090—20C/28,20 bz Baver. Präm. -A. ), 390

S,

rie R mer ex t O FNEN

E Ca E ad pre D

Zt

-

B . G3 S Nis G3 H dirs

S I V

2

p S

U —I I I

r N bee E drn poed pan D, p ad

> O5 a C Ne O U La) m8 A

n

C

“v

[7 pk O O ID x 1 00D Be SAR

SaSaS

t

oOoONn P

D Ï

3 9

—— 1A N N GA

5 L

_—

pt pr Do

E T

D NBD

37,40bzB 88,25 tz B 85,60à85,75 Bz 1000—100 fl, 109,00 bz 1000—100 fl. 100,00 bz 1000—100 fl. 100,09 $4

| 1000 u. 200 fl. G. [102,50G 1000—400 fl, 99,00et. bzG 1000—109 fl. 83,10 bz

182 90383 by 199 f. 251,10 bz

E pu pem pk brm pur O05 O

—3-3=3

S 1 o s Iz ! ftpflicht, vom 16. d. Mts. als Vor- - eute eingetragen: / Darleheus- (Vorschuß) uud Sparkafsenvereiu do. do. kleines |1/1.7 L 84,75 b G do. do. amort. | itglieder ewäblt sind: dear Sie befinket Rh in den Akten. s Band 1, O.-Z. 49. Firma Landw. Kousum-: | eingetragene Genoffenschaft mit unbeschränkter . Gold-Anl. 88/43 1/6.12 at do. do. eines (1/4 37,0 L 1) Direktor Rentier Stanislaus v. Trembecki | Die Einsiht der Liste der Genossen deren | verein Dürrn, eingetragene Genossenschaft | Haftpflicht) folgende Eintragung gema<t worden: do. do. kleine/42/1/6. 12 73,25 bz G do. Rente... . 14 |1/ 85,0064 - _do.p.ult. März zu Kulm Zabl jeut 60 ist if in den Dienststunden jedem | mit unbeschränkter Haftpflicht. In Spalte 2: Dur Beschluß der Generalver- Chilen. Gold-Anl. 89 .44/ 1/1.7 100,25 bz D, 00, klcine/4 |1/ 4 35,30 bz . Eis.-Sold-A, 89 42 2) Kassirer Zahnte<niker Martin Jagodzinéki f e In der Generalversammlung vom 12. Februar | sammluna vom 9. März 1820 ist die Ficma der Chinesische Staats - Anl./53/1/5. 11 109,75 bzG „Engl. Anl. v. 1822/5 |1/ Ee ; do. mittel 4 zu Kulm N Laugensalth den 14. März 1890 1890 wurden e O in $. La E Genonen inet s ev böuficin A E 2 L 2 : E 0, 54 z He Z By a 0 a 114,1CcG / Gol R “s 4 1] Tos Gt. ß die Fi dw. Consumverein un ab°- | wirthschaftlicher Conju rei >hor L: » 52/1.) Í 0,0 . . . 1399/5 |1, u E R . Gold-Invit.-Anl. 9 3) Kontroleur Hausbesiger Hermann Was(kau Königliches Amtsgericht. Dan ie n ie Gan mit unbes<ränkter A getragene Genossenschaft mit unbeschränkter do. Staats-Anl. v. 86/3$|11/6.121 : . 195,90bz i: do. v. 18625 | e 25 102,10 E ; P do, j do. [47 U. 102, 1U 3G 0, GDICTTENIE © © +19 1000—50 £ —— : do. p.ult. März 1009 u. 50 £ 101,75 tzB . Loose

O

G3 S ed pk

0

.

D Miri

00909

Pk A pk D jk pr due pr dck

Sar P

E fa O

j

f f

e-r

M4 O O A pad d

A pr jd pk

1-

/

Q

_— __ D

1 2

hund pad Pre: pamd: prak C 1c

bo D)

p p—4 p prenk jed jk jr pre pr [Ey

pd p R p

D

9 9 4 D 9 4

B E

J

E Na SÀa E “S

prÂ

I

1-1-1

Kulm, den 20. Man Amtsgericht. Neckarbischossheim. Nr. 2086. E D N Dito, be Reiner u L weilte O Etile 4: Dur Beshluß der Generalver- ho. do. E s I 16511 94'60bz j conf-Ánl. v. 1879 4 raben, Bofannimans [7808] Tad qi ytiche Creditverein Reidenstein ine | “Z bt ilen Gtnerale inm trrdeg Bürge: worde Has ten neuen Sat Pte fr E Pal Be s | R E c m Be R ea L m lios [220 Sale d; Pana ter Genosen cat; Motere, | Posi h fm Sl 2m F NMLig Le Le | rfte) delte: Retse, als Rae ine | Grgeniine ume dees Ka} im More, uver S E le ne WTRS (En | L Gin e weg woaig i: (Tzu | Sage Sarg di, Gn S P mo era Mt nUbe Brat: Siute Wax: | tin dret jnbendere. senen Mitgctern die j | ppen gter Gefofentiat, ofe im Biern wol [E E Eau in tas ju Wissen a. d. Sie n t C M K [e o E E S hom Statnt derfhen nq 2 Br d: | nonese fcaube ‘Beste ja” elcidien und a E [880 gol iva Bose dp dee fimater Ge R Ei IRE E Pt | S E E E [208 E von der Genossenshaft ausgehenden öffent- E I Sein d E En Fr tlihen Schweinfurt. Nah beendigter tiuidation 0 ürs 1890 E ets gd A éd S E E j Dare Ane 5 [11/6.12! 1000 u. 190 RBbL, P, Si S E A und Obligationen. ber Wenofenfaft, gejcänet won Mei Vorstands | pern "ence von puei Norstands: | auidatiot S V d R do: Monovol-Anl. ‘u, 500 Fr. (74: S do guts (1/511) 10001, 10088 P. E | Bua M C A sh

Birr irte: D a

bk pk pk pk P S

11 und 18 des Genossenschastsregisters wurde einge- Mitgliedern, von wel<en eines als Stellvertreter | sammlung vom 9. Mâärz 1890 ist an Stelle des . do Fleinc{4 |1/5.11| 100 u. 20 £ 94,60G ; do. kleine ¿

Spalte 1: Laufende Nummer : Nr. 4 getragene Genossenschaft mit unbeschränkter | meister Georz Adam Klos als Direktor, Gemeinde- | stand des Unternehmens der gemeinschaftliche Einkauf Do: fleine/4è 20/6.1a | 100—20 £ inn. Unl. v. 1887/4 10000—100 Rbl. ¡—,— do. Bodenkredit . 4.10 10000—100 fl. |—,— Genofseuschaft mit unbeschränkter Haftpflicht. trieb eines Spar- und Darlehensges<äfts. Der Ver- | Christian Geiger jun. als weiteres Vorstands- Die von der Genoffenschaft ausgehenden Bekannt- do. 2 pr. ult. März! 5900 Rbl. -— Zärihher Stadt-Anleibe 34 1/6. 14 1000 Frs, 6,75B 8& Spalte 4: Rechtsverbältnifse der Genofsens<aft | Geldmittel unter gemeinscaftliher Garantie in ver- Pforzheim, den 21. März 1890. erscheinende Blatt „Die Siegblätter“. do. St.-E.-Anl. 1882/4 1/6.12| 4050—405 F 99 4063 B i do.p.ult.März| E De a uf gemeins<aftlihe Re<nung und diese Weise, sowie dur Herbeiführung sonstiger ge- nossenshaft die Unterschriften mindestens zweier Galiz. Propinations-Anl. 4 10000—50 Fl. 178, 20bz S . cons. Eisenb.-Anl.|4 | versch.| 125 Rbl. 34,10bzG liden Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma ekanntmachungen erfolgen im Landboten, dem Amts- | wurde die Firma „Homöopathischer Verein zu Königliches Amtsgericht. do. cons. Gold-Rente! 10000—400 Fr. 2/25 by G i: do. TI5 |1/1.7 | 1000 u. 100 RéL. P. 68,30à,40bz + 200A N unter Benennung desselben werden von dem Präsi- | mitgliedern oder dem Vorsitzenden des Aufsichts- | Schweiufurt, den 24. März 1890. Eintrag in das Genofsenschaftéregister vom A S ON r ls Bel Diss Maf 3009—300 A [106,5061G

do.

Se 1 5 M i Nicolai-Obl. 14 11/5. 9500 Frs. 94,59 bz Brauns<weigische .

¡ Kgl. bayer. Landgeribt Schweinfurt, Kammer für 17. März 1890. olländ. Staats-Anleihe Nicolai-Obl. . 14 1/5. 11 2: 00 Frs 94,59 bz sw Lao eh

gi ire E C a0 dem Regen- ra tarbischofsheim, den 22. März 1890. E Dur< Beschluß der außetórdenllichen Grneri- Sil O P Seb. L Pols Stag: 4 | i A E. M a E e. s Æ E

; } G 6 A . . . 0, «fe . . p . t S - E “L S ar ahe 2A E e

walder Kreisblatt in Labes zu erlassen. _— A ager: Stengel, Kgl. Landgerichtsrath. persamminng Et Se bn zu Stets os N T O R E S 0. do. klcine;4 | 150 L S. (89,40bz O aen T AN e e TeLE i i : A Fenz ierten . . o o. 0. 00— 000 rSs,. 2, N bi. uns: cities Le Laune „D, R I EE c G9, &

E A in Wangerin. [74084] | Spandau. Bekauntmachung. [74085] heim eingetragene Genoffenschaft S tai , D S L

L A do. do. pr. ult. 91,40a,50 63 S : p. 1866/5 S olsteinfe Mars bahn - Rittergutsbesißer Max Spiegel in Polchow B. beschränkter Haftpflicht das seitherige Statut, De 00e V N E 84 E 2000500 A

9| 100Rbl. |[151,00G : j 1800. 900. 300 „#& |—,— . 5. Anleihe Stiegl.!5 1000 u. 500 Rbl, 71,5963 Aübe>-Büchen gar. 2000—400 A [78,00bz G o. 6. do. do. |

500 Rbl. S. 93,00G Magdeb. -Wittenberge s 400 78,20bzG . Boden-Kredit . i: 100 Rbl. M. 106,50 bz Mainz-Ludwh. 68/69 ga 1000—109

- 0 E ENR i, do. gar | 1000 u. 100 RéI. 193 490bzG do. 75,76 1.78 c 1000—500 £ 95,40 bz . Crtr.-Bdkr.-Pf. I!

1/1.7 | 400 M ti G M v. 187 100 £ 95,90 b do. Kurländ. Pfndbr.| 1000. 500. 100 RbI. [69,006 “Kl 20 £ 97,75 bz S@wed. S Unl P 18T5 3000—300 A |1009,10G Me>l. Friedr.-Franz-B 95,40bz B do. do. mittel 2,8 | 1500 M 100,10G Oberschles. Lit. B... …. 1000—100 RbI. P. 163,60bz G do do. kleine! | 300 100,10G do. Lit. E. 1000 u. 500 $ G. |—,— do. do. 1886! 121 5000—500 M do. (Ndr\<{1l. Zwgb.) 1000 x1. 500 S P. do. St.-Renten- Anl.

E 8 | 5000—1000 M 38/00B _ do. Stargard-Posen E Sniali ; L Norwegische Hypbk.-Obl. 4500—450 Æ 198,75G If. do. .-Pfbr.v.1879| 10! 3000—300 A |102,40B Ostpreußishe Südbahn . Firma der Genof\enschaft : verzinslichen Darlehen zu beshaffen, sowie die An- Königliches Amtsgericht. (Die ausländischen Muster werden unter L Ne Dee i 7 f q Oyp.-Pf R Uno E

ies 4500—300 & |102,30G 1500—300 G |—,— : ; ¿ z i iegender Gelder zu ‘erleihtern und 2 Leipzig veröffentlicht.) do do. fleine!3 | 1/28 88'75B d d ittel 1500 M 102,30G 600 é R Kirchheilingener Darlehuskafsen-Verein, | lage unverzinft liegen L erbeiführung sonstiger : [74086] [74067] . e eines | /2. ' 8, o. o. mitte 260 4 1102/30G ‘7| 1000 u. 500 M |—— eingetrage Sn mit unbe- eee lei bie Berhältnisse der Mit- Maa nom, Vuriuiwerae zu Etadae, Lauban. In das Musterregister ift cingetragen: Oesterr. Q Rente. . 4 V 2 1000 n 9 G. s bzG do. s N is „vf u. 20 NOTOOIBÉLE, 1, | 500=50 d A Sig der Genossenschaft: lieder in jeder Hinsicht zu bessern. Die fenen rán ivág t E an M e E Ä Alien Gee elhermens . do. pr. ult. März —,— Sthweiz. Eidgen. rz. 98| 1000 Fr. Wan 1.7| 1500—300 «A [101,7564B i ì in dem lan 5 A 4 el / o usirie z ier- . (4%! 1/2. j ; cu 00— r. RKechtsverhältnife, E Gas enschaft: ea ochenblatt V arlsruhe unter der Firma Im Genossenschaftsregister ist eingetragen: 2E <midt in Langenöls hat als Rehtsnat- Papier-Rente . .|4%] 1/2.8| 1000 u. 100 neueste 100

—,— do. do. E r : c 7 11/ 5 s G 87 90 bz L E Ÿ D 8 Statut it dur Bes lu der General- P . ; . do. : (4511/5, 11 1000 u. 100 . 73,70 bz Serbische Gold Pfandbr. 400 k , Am 7. Januar 1890 if dur< Vertrag eine Ge- | der Genofsenshaft gezeihnet von zwel Borltand?- aifannalaa E 15. März 1000, binder und | folgerin der Firma Ruscheweyh und Schmidt in . do. pr. ult.März d Rente v.1884

R 400 M 82,75 bzG / Féaî i irma: „Kirchheili - | mitgli sigenden des Aufsichtsraths. E ZFtatabr Tauf Laugensöls für das unter Nr. 20 eingetragene M x E Â nosseuschalt mit der Sus! a o ias ces Se s E vom De von Adersbach | neu festgestellt. Das Geschäftsjahr läuft vom 1. Juli Moll für vel Tischen mit ovaler, runder und : lv. ult Miri |1/3.9| 1000 u. 100 fl. E e bo-p-ull-Btans 610 odK 183-1065 G j g thnskafsenverein, eingetrggene rit dem Siye in | wurde als 6. Mitglied in den Vorstand gewählt. bis zum 30. Juni. viere>iger Platte als Bequemlichkeitstish die Ver- Silber-Rente. .|4%| 1/1.7| 1000 u. 100 fl. [74,0cet. bzG : do.p.ult.März| 82 75b1G 4/0 Eisenbahu-Prioritäten, zum Bezug von Preuß, 84"/o Consols, unbeschränkter Haftpfliht“ und mit dem Bi Neckarbischofsheim, den 22. März 1890. Stadthagen, 21. März 1890. längerung - der Schußfrist auf - weitere drei Jahre, E feine 1/17 100 l, (741081 i 4 |a!len] $4000—1000 Pes. 173,00B lf : ee R t ‘bes Unternehmens ist die Gr. Amtsgericht. E n L nämli bis zum 11. Mai 1893 angemeldet. . do. . 145/1/4.10| 1000 u. 100 fl. |74,00et.bzG do. p.ult. März] FELAIE | \g 06 | , Metan „u O ter erterlichen Geld- Polkert. angerfe Lauban, den N Ma iht . do. Fleine 4% 1/4. 10] 100 fl. —— Stochlm. Pfdbr. v.84/85 44! 1/1.7| . [100 50 Berl. -Gieit Ul En.N E I G00 A 100 60k; G (99.90 Gs mittel unter gemeinshaftliher Garantie zu bes<ofen, | cürm Bekauntmachung. [73825] | Stendal. Bekanntmachung. [74088] S « do. pr. ult. März M. , n He F H 98, " | Srel.-Sw.-frb. Hl 1/4.10/3000—309 100/60 bz G |— sowie einen Stiftungsfonds zur Förderung dex A E Darlehenskassenverein, E. G. In unserem Genofsenschaftsregister sind heute fol- . Loose v. 1854. .4 | 1/4. | 250 fl. K.- ciicos y D N M 12 i : do. 18762] 11/4.10/3000-—309 M 100.60 bz G|— “ANLER R \haftsverhältnisse der Vereinsmitglieder anzusammeln. Der BRera ee Haftpflicht in Vorra, hat | gende Eintragungen bewirkt worden : Redacteur: Dr. H. Klee. « Kred.-Loose v. 58,— p. St>| 100 Le 118/40 i Do: S M tne|4 el Göln-Mind.V1.A.uB..-4 1/4.10/3000—300 „#6}]100,60bzG199,90G Se von Lever La B „Zubgeneenen gs al E Ratio vom 19. Stute a, “2 + as L Se S 9 La Scitiw : Dr, i E de e: 5 1/5. 11] 1000. 500. 100 fl. 18108 h reg a iri A i Obers&l. Lit.F. LEm. Ë 1/4103 200 {100 60 Gl IE 4 machungen find von dem Berein E : tatuts Ab- palte 2. Firma der Geno}\en]<ast : s «Pn e e s a e i Î 62 u, 84911/4190] 600 A 1100 60bzO|—,— ihnen und werden bekannt gemat in dem Land- | durd Arno ‘isherigen Statuts bes<lossen. Molkerei-Genofseuschaft Scherniekan, Ein- Verlag der Gxpedition (S< olz). : goose v. 1864. .|—sp.St>| 100 u. 50 l. |396,75G A o g O St|18/09 / g, q feine e 3E 1/410 600 4 [1008061G[9990G wirth\<aftlihen Genofsenshaftsblatte zu Neuwied. | änderungen des vitheriger ppacher Dar- setragene Genossenschaft mit nube- | Dru> der Norddeutshen Buhdrud>erei und Verlags- Bodenkrd. -Pfbr.(4 |1/5. 11| 20000—200 [100,40 bz do. do. do. t115/3,9 = ' ,

„20s erfte Geshästöjahr endet mit dem 31. De- E ertius, E. S E ränkter ränkter Nahschußpflicht. Anstalt, Berlin 8$W., Wilhelmstraße Nr. 32. D ait ait ami ih 46: dw - (

L

E [—) [S

A

R E f O e f

—— bund pak

N va "ia

pad bai pi „A O i i A A

1 1 1 1 1 1 1 1

è è 1-1/4.10 Ï

Kopenhagener Stadt-Anl. :

S s ser Genossenschafts-Register ist bei der unter r í - : Rittergutsbesißer Hans von Diest in i ivo Neckarbischosfsheim. Nr. 1971. Zu O. Z. | In unjer Genofsenschafts-Regiiter 1] dem Genossenshaftsgesege vom 1. Mai 1889, ent Liffab. St-Anl. 86 1. 11 ä

i : r p I de eine | Nr. 14 eingetragenen Genossenschaft h \ dert. i Eingetragen zufolge Verfügung vom 21. 4 und 17 des Genofsenschaftsregisters wur Productiv:-Genossenschaft der Töpfer zu sprecgend LRO E enidoft ausgehenden öfent- do. Fleine

do. am 22. Märi 1890. getragen : in- Spandau eingetragene Genofsenschaft mit | 1; in der „Deuts Luxemb. Staats-Anl. v.82 ä sfassenverein Adersbach ein E Cg : lihen Bekanntmachungen erfolgen in der „Deutschen

E liches Amts ericht gebs let “Sduofsenschaft mit unbeschränkter unbeschräukter Haftpflicht landwirthscaftlihen Genofsenschaftspreste“. ias eh: E M A L Pasefiche Lat ein Stgtut gm 22, Februar 1590 | bege Fo Sf (bur Generalversammlungs | Der Gerth Hr: mtägericts A —— ert. Gegenstand des Unternehmens ift der e E k ebr. do. pr. ult. Langensalza. Befanutmachung. [73824] Bäieb ines Spar, und DarlebensgesHäfte. Der Bas pom 14, Fehruax Eee gg e Moskauer Sat In unser Genofsenschaftsregister ift unter Nr. 9 | Verein bezwe>t insbesondere seinen Mitgliedern die | zu New - Yorker Gold - Anl.

: i j i i<äfts- und Wirthschaftsbetriebe nöthi- | mitglieder. %. Mz - Regi : - P ces ‘ân nate: E n n Mie uster "e einscaftliGer Garantie in | Spandau, den 20. März 1890. Muster Register. do Stadt - Anl.

s A4 B NARE

E B AERS

i

600 „Æ 91,30 bz 600 102,70G 1000 u. 500 Á 1[102,70G 600 M Ea 1900 u. 500 A —,—- 5000—500 M4 R T 309 E 4 E 30090—300 A 199,60G 3000—300 t E 300 u. 150 A 199,90bz 1500—3009 A |—,—

N s n

[ry Mi > O1

M I I e Mm M Q C o trt r r E

tr

A H

—1 A

o 8

A jþa

33 C5 E Nem Vf C5 S S US HH- IF— Mj MEn S Em

Pp dp rp tOr-

P 1

O O dD

e Le T R M H

pl pu jd

«

N D NDN I O on

-=]

/ f

O

lende N Ros b hei

pre d

f

/

[ay “uz

D T es U 2B S

v und pk:

pk pk pt P park pur pk Ry e 1

13 —I A

U 03 5 f e f fr

R R R

A _—”.—.— pi I

| | ernvelt | / /