1890 / 81 p. 22 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

(74570] | Bei Anlehen von 100 & und darunter genügt die | SemCtenmders. Vekanntmachung. [74577] : t A U Börsen-Beilage L nsolge erfügung vom M därz 1890 ift an | Unterzeinung dur zwei vom Vorstand dazu be- | In unser Genossenschafts-Regifter ist zufolge Ver- | Sm. In unser Genofscuschaftsregifter E heute

i i in- | unter Nr. 2 bei der Firma: „Spar- Vor- 0 0 E S 0 0 i Nr. ¿8s Genofsenschafts- | stimmte Vorstandsmitglieder. fügung vom 24. März 1890 Folgendes heute ein 1 G 8 A A _ 8 S reglfers feteesend die Möbelhalle dez vereinig: | Vekannimadhungen des Berens erfolgen guter der | aden v9 deni ferde Ne 8 \Nase mie anbeschränkter Gaftpflicht“ Fol: um VEUlsc<en Reich9-=Änzeiger und Kongil reußischen Slaals-KUnzeiaer. ten Tischlermeister zu Liegnitz, eingetragene | Firma desselven und gezeihnek dur de E r R L ves Seuollensaît: gendes eingetragen worden : j E Genossenschaft mit unbescrän ter Ort un Dl afa E des Aufsichtsraths im „G Lanbwirtlichastliche Brennerei, einge- | Dur< Beschluß der General-Ver Paz My, 71 fl. B erlin, Sonnabend, deu 29. Mârz 1890. Folgendes eingetragen worden: die List Ha pilicht zu Srebtau. i D E bis 92 der Alten p 11 i D C UA g a ¿e 99, 8 “dg 79 45b P S 1/41 E i Statuts ift das gemäß | P. 8. Zuglei wird bekannt gema<t, daß die Liste zu : : s erliner Börse vom 29. März 1890, | Imp.p.,500gn.|—, Italien. Noten/79,45 bz ormershe . . ./4 1/4.10/3000—30 [103,80 bz dein o Beluise dex Generalve sammlung» vom | der Genosen vom 1 April 28. J (abe dem | Colonne 4 Mobhtdeeetinise der Genosen dest; | Unternebmens f der Belried eines Bankgeihöftes n Amilih fesigestellte Course L E se [Bee --- 3000— 150/117. 501) | Dreb: ‘4 14.10 3000-30 [103508 99. November 1889 abgeänderte unter dem 3. Januar | Amtsgeriht ausltegen wird und die s L ft datirt vom 28 Fe- | behufs gegenseitiger Beschaffung der in Gewerbe T .500 S |—,— : h 3000__300/112 008 1 . «14 11/4. 'S i E de | selben während der Dienststunden Jedermann ge- | Das Statut der Genossenschaft datir f g : 5 do. kleine ./4,1856G |[Russ.do.p. 100R|220/00bz 2, hein. u. Westfäl./4 1/4. 10 3000—30 |104.006 1880 mre ioi S on EEe sten g tren der Dienststunden Jedermann 1" 4 p Sh es endet ib im Bellageband zum | und. Wieih(t der Mitglie nötbigen Goomite pa E nung e S Be, qun 2 Gp N CIESEG [ult Weil 20008 (0B 150100 | Sie 4 110% [00h eentife Kerdruzgen nos ros eis 08 i | agosb in Wittke, r 28 Mies 1880. | Ge N Ge Fn hef 8 die Herfelana | sel aubgedendn Belanningdbinge erlan ane: R S SINE SaS REE N E | BafaTE 00 [Lime dionn Ie 1d | Sdlaz barkir 4 110A (12 demselben den Bestimmungen des Gelepen Sk, diee Sebnem und der Betrieb einer Branntweinbrennerei, die ge- | der von mindestens zwei Vorstandsmitgliedern zu 10 Rubel = 330 Mark, 1 Livre Sterling = 20 Made 7 100 1808 F : 3235 5000—150/98,506 L dri E eian Gua: i äß ei t i G . f ; : ; E R Bk. 100 F.|80,85bz [Ruff Zollcoup. ./323,50 bG s 2 „Pz T eit bestelit d E T emann meins<aftlihe Verwerthung von A R K Firma der GenofensÖaft, ey : Wechsel. Sri änd. N 168 60G E fleine 323/00 bG E de do. 2 set n S 88,50 bz L LEERS L Die Einsicht der Liste der Genoffen ist während | Nakel. Bekanntmachung. [74575] | treide für Brennereien: afiömitalicdo so1 i ‘die men ( fie vom Aufsichtsrath ausgeben, ‘00e dessen Dan Dee, Ä Zinsfuß der Reichsbank : Wesel 4°/o, Lomb. 44 u.5°/o di L e. 3000150 99'706 Barre Aer (4 e O SE 105 95 der Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet. In unserem Genofsenschafts-Register ist bei Nr. 3, | stände dur< die Genosten|Fel mig f er f dein E Borsi iben T0: ecialsen : die BebaactimbGigen find Amsterdam . .| 100 fl. {8 Zas 163,60B t. neue S 70bz Bayeri] he An! gs (vers ./2000—200/105,25G Liegnitz, den 21. März 1890. woselbst die Firma: / Verwerthung des gewonnenen Spiritus auf gemein- | 50 ps Dacber e Zeitung - auf ia: Vis do. ... .| 100 fl. 2M. ** 1168 05bz : Ostpreußisc o. [O SA ¿1/28 5000—500/98,50 bz G 9 “Königliches Amtsgericht. „Vorschuß; und Sparkassen - Verein zu | shaftliSe Re<hnung und Gefatr. Lt auf cine | Willengecäärnnaen und. die Zeiaung ves -Vor- Brüfselu. Antwp.| 100 Fres. |8 T.|| z |[80,70bz reußische . O ero PLLOB r6hagl: Hess Ob (4 | 15/5. 11/2000—200/|—,— E Mrotschen, eingetragene Genofsenschast A S Sema s t Gs st ndes für die Genofsenschaft sind Dritten gegen- do. do, 100 Frs, (2M. Fonds und Staats-Papiere Mile E 300075 ——— S r als Ie Coo 20S Ae Magdeburg. Genossenschaftsregister. [74572] mit unbeschräukter Pei besie BO bel Grun, < 8gebenden öffent- über re<tsverbindli<, wenn ‘sie dur< mindestens S O: 100 Sr 6 é do. Land.-Kr [44 300075 L do. ami St -A 3+ E 111006108 99006 In das Genossenschaftsregister ist unter Nr. 25 Gisgetnbes steht, na<stehende Eintragung bewirkt n erd F E d die “Cott- | zwei Vorstandsmit glitder ea: Sobenhagen E e F j E s A A f A C Paleathe 4 3000—200/101,00bzG | Me A GLEEID 2 i # x O60 P0,00E4 G É ; T Ge , : A : its ; F : . : A che. J Anl. s | Gi „O bz j z —900/9 on St- Ce N E ‘palte 2. Firma der Genofsens<aft: Spalte 4. Jn der vorschriftsmäßig berufenen | bud'er Zeitung nter der von (enosfenshast, de | o »® Fönigliches Amisgerigt Lissab. u. Oporte| 1 Milreis 14T. do. do. (3 vers. 5000 200/100,80b6 | SäHsisce 3000 7b |[—— Reuß, W-Svark 4 1/17 500000/10470B Beamtenverein für Wohnungserwerb, | Generalversammlung vom 23. März 1890 ist der | gliedern gezeineten Geme E Belonntid@uagen ; 1a). u. Poel T Milreis [3 M Preuß. Con. Anl. 4 | vers. /5000—150/105,50 bz Stles. altland\<. 3000—60 |—,— Saóf-Alt.W-Ob. 33 vers [5000—100[101.90b eingetragene Genoffenschaft mit beschränk | Hautbesiper Keinbold Moryx zu Mrotitben ald Kon“ | n e Benennung desfeiden von dem Prb S me e Dec 9 1 (4 [0 do do doi 1/410 000 O O | do d 11.7 0000| | SkWhide Et 4 1/11 1800 [O î L roleur . ä m D Z 1 - E / o.S 8s nl. al t j i 4 : g : Y i . . /4, , Spalte S Sih der Genoilensatte Magvettirs- (gendetragen E agung aw E Generalversammlung muß mit iters tür den Buzirk des Mere cite y L 5 T ita | 5 [4,1 hen E a zl 1611 S 9930 E do, Ha LILA C ältni nossen] hast: . Ou. ; : i: ; : U ärt. Schldv.|33/1/5. 11: 390 dz Spalte 4 Me erba bet sib auf das Statut | Nakel, den 26. März 1890. ciner Frist von mindestens einer Woche den Genoffen | gerichts ist heute P 100 ires. 8 Ez 90 Kurmärt, Séldv. 34 1/5.11 800015019930 bz do. do. do vom 2. Februar 1890, wel<es Blatt 10 flgde. der Königliches Amtsgericht. mittelst eingeshriebenen De Sanof E "melibe der Konsumverein zu Gartha- cingelragune do. A “l. Oder-Deihb-Obl.|3Ï| 1/1.7 3000—300|—,— T, DO E Registeracten Nr 9% ih befindet. Gegenstand des E E T S Der Vorstand besteht aus drei ¿blt Weecen , Genossenschaft mit beschrän Len E ap f d S j 47 Berl. Stadt-Obl [34] vers.|5000—100s/ab199,00G | do do Unternehmens ist die Erbauung von Häusern und | Oberkirch. Bekaunutmachung. [74750] | dur< die Generalversammlung gewählt A F R eingetragen und noh Folgendes verlaut art worden : do. S do do. neue 32/1/4.10/3000—100|100,10bzG E deren Bermiethung und Verkauf an die Genossen. | Nr. 2010, ÜUnter D-8. 12 des Genofsensähafis- | Le vel die Willengertlärung und Zeichnung | guy des Unternebmens ist de gemeinsCaftliche Wien öft. Währ | 100 1 8 Es (160786 | Breslan St-Anl. 4 1/410 50000 —— | S8lawBite r : f A < “fü î c ede. s U T 8 D B 0s e ibe 5 > z 14 4 DOROE . V +13 E L Feder Genosse haftet in Höhe von 1000 M für n Su cs ors<uß-Vereins Oberkirch, | Dritten gegenüber Rechtsverbindlichkeit haben, #0 | Einkauf von Lebens- und Wirths<haftsbedürfnissen Schweiz. Plätze .| 100 Fres. 5 3040G E R 2 O 0200 E Westfälische do. 133 L R T Preuß. Pr.-A. 55/33! 1/4, | 300 6 f z f do e. /4. j | L 55

I

Saug das

b pur pueÂ

_—

1/ E 7 3000—100

r

3000—150/98,50G Sä]. St.-Rent. 3 | versch. 5000—500|92,00B 3000—150|—,— do.Ldw.Pfb. u. Kr. 34! vers. 2000—100/97,75 bz 3000—150|—,— do. do. Pfandbriefe 4 | vers<.2000—75

3000—150/28,50G do. do. Kreditbriefe/ 4 | vers. /2000—200 3000—150/98,50G do. Pfdbr.u. Kredit 4 | vers<.2000—100 3009—150|—,— Wald.-Pyrmont. 4 | 1/1. 7 3000—300 |3000—150|—,— Württmb. 81—83 4 | vers<. 2000—200 5000—200|—,—

L“ ad

S v iee R r B e Midi E (Ra R M R M

1d

M S O M Ib> C e C E O5 M

S N

S

1 N N N 1 9-1-1 =1-=1-1-1—-1-=1=4=J

S n

jeden vollen oder angefangenen Geschäftsantheil. : á ra), HETE oD T Z : E k d zl L Sehen Genofscn ift die Betheiligung bis zu zehn | eingetragene Genofsenschaft, mit unbeschränk- | muß sie dur< zwei Vorstandsmitglieder erfolgen. | im Großen und Ablaß im Kleinen an die Mit Italien. Plibe 100 Lire

S äftejahr i ä i ie Zei schieht in der Weise, daß die Zeich- | glied do o. | 100 Lire / A ; E j h. p. C ä i t. 3 Geschäftejahr läuft | ter Haftpflicht, wurde abgeändert und dem Reichs- | Die Zeichnung ge T Gerever. J Ó Í L Elberfeld. Obl. cv.|3}| 1/1. |5000—500|—,— ittrf 7| 200 Bad. Pr.-A. de 67/4 |1/2,8| 8300 [143/25 Ge A März des algeiben Ie, gels a 1 Mai S M i ei ol M der Firma der Genossenschaft ihre Namen 2 eni A S res -ponigtas a ares Ss 100 R. S.| } OH GffenSt.„Dbl.IV. 1 /1.7 3000—200—— MOPE AIALE R 4 O V AS Baver. Ms A 4 | 73 | 360 E Der Vorstand giebt seine Willenserklärung kun e s: E Vorstand bild Zeit: li d sie vom Aufsictsrathe ausgehen j :S.18 T.| 6 [219/70b E E A do. neulnd\{<.1./3È| 1/1. 7 5000—80 |98,60B rauns<wg.Loose— p. St> 60 [10475G i ür di aft in der Weise, | tober 1889. ; Den Boulians B S dri ien uo, eia Le T aris e E O9 S 70 bz Magdbg.St.-Anl. 32 1/4. 10 5000-—200|1C0,00G ' Cöln-Md. Pr. Sch 34 1/4.10 300 [139/00 daß minzeftens wei Borstandémitglicder m der | e) Die Ba gene Genofnibat mit um: | Rittergut Siewisc A P a A Dutet y Seld-Sorten und Banknoten, Osidreuß, Pry «O. 34 1/1.7 3000—100/98,90B Nentenbriefe. Defiau: St Pr df 1/4. 800 |138 25G ins ihre Namensunterschrift hinzu | kir - gets : is ia i F baftsjabr ukat. pr. St.|—,— ollars p. St./4,175G einprov.-Oblig/4 | vers<. 1000 u.520|—,— annoverse . . ./4 |1/4.10/3000—30 |—,— amburg. Loose . 3 | 1/3. | 150 1145,00 gas R C O beschränkter Haftpflicht, mit dem Sig in n A Os S E As Star Q 8 fol L S Se L einen Sovergs. pSt.|20,35G |[Imper. e St.|—,— do. do. y vers. 1000 u.500 101,00bzB Se S 1/4. 10/3000—30 |—— , Mer doe 134 1/4, | 150 134/004 Die von der Genossenshaft ausgehenden Bekannt- | Oberkirch. E Gols<ow, tsbesiter Gustav Langer zu Ritter- bis zum 30. September L iz d gen Ge Fen beträgt 26 Fres.-Stüd/16,205bz | do. pr. 500 g f. —,— Sé&ldv.d BrlKfm./41| 1/1. 7 |[1500—300/103,75G Kur- u. Neumärk. |4 |1/4. 10/3600—30 [103,30 bz Meininger 7 }l.-L|—|p. Sid} 12 [27%5G macungen erfolgen bur Einrückung in dem biesigen | 3). Gegenftand dert T bt tex Mit | gui f E a 8.Guld.-Stü>—,— | do. neue. . . \—— | Westpr. Prov.-Anl/34/1/4. 10 3000—200/99,26G | Lauenburger 14 |1/1.7 3000—30 |—,— Oldenburg. Looses | 1/2, | 120 [131,90B ; i er in Ge s uo. 7 : : . E ä E | A rve Sie Uiedec vétbigen Geldmittel dur< gemeinscaftlihen | Ein Geschäftsantheil beträgt 3000 «4, jeder Le Jeder Genosse kann si nur mit einem Geschäfts- : Achen unter der Firma der Genossenschaft und | Betrieb von Dage S l Gaane in A rone e A N S mehrere, jedo ARIIEEE O Ale Pester S ae s i i itgli 4) Alle Bekanntmachungen und Erlasse in Ange- ens vier ben. g n r<ner, S l : : U ouet ladesiens B U L iorate au0: dra des Vereins, sowie die denselben ver- | Die Haftpflicht der Genossen na Maßgabe des Johannes Paul Richter und Aus]üydische Fouhs Polnische Pfandbr. T—I1V|s ebenden Einladungen zu den Generalversammlungen | pflihtenden Schriftstücke ergehen unter dessen Firma | Reichsgeseßes vom 1. Mai 1889 beträgt für jeden Friedrih Wilhelm Bruno Irmsher, i gv S.Tm. Éttids GD H do. V. GOE dem Vorsitzenden des Aufsichtsraths erlassen | und werden mindestens von zwei Vorstandsmitgliedern | Geschäftsantheil 3000 Juli bis 30. Juni allesammt in Hartha Argentinis<he Gold - Anl.'s [1/1.7 1000—100 Pef. 84,75G do. L Ns 7 werden. unterzeichnet. Das Geschäftsjahr läuft vom 1. Juli bis 30. Juni. | find Mitglieder des Vorstandes. do. do. fleine|5 |1/1.7 500—100 B 85,75B Portug, v. N 4 4 4 6

78'65bz Charlottb. St.-A./4 |1/1. 7 |2600—100|—,— 1/1.7 [4000—100 —— Kurhbef. Pr.-Sch. —\p.St>| 120 333 00 bz

T N 2A

i 100 fl. P. 90,40 bz do. do, B. 11 /1/3.9| 10900—20£ 24 20et. bzG .7 | 3000—100 Rbl. P. 165,60bzG® do. C. u. D.11 |1/3.9| 1000—20£ 18,05 bzG 1/1. 7 | 3000—100 Rbl. P. |65,60bzG , C.u.D. p.ult. April! 8,00a18,05 bz 1/6.1°| 1000—100 Rbl. S. |—,— . Administr... . 5 1/5. 11/ 4000—400 (A [84 50bz 111/4.1C 406 A 95,20bzG * \ to. fleine/ò 1/5. 11 400 A 84,50 bz G 1/1/4,10 : 95 40G . Zoll-Oblig. . . 5 L 25000—500 Fr. |—,— 16/4.10 (100 Aa: = 150 fl. &.|105,006zB 0. do. fleineò |1/1.7| 500 Fr. 82,40 bz 1/4.1C 500 Lire 88,50bz G ; do. ult. April| —,— 1/4.10 500 Lire 33,40bzG . Loosè- vollz. . . .!fr.\p. St>| 400 Frs. 78,10bz; G

1000—100 fl. P. 190,10bzG Türk. Anleihe v. 65 A. cv.'1 | 1/3.9| 1000—-20 £ conv. —,—

N : ie Ei zu den Generalversammlungen | Die Einsicht der Liste der Genossen ist während | Willenserklärungen und Zeichnungen für die Ge- do. do. innere/44/1/3.9| 1000—100 Pes. |75,75G . do fleine Spuenwäntig Den E Seen Dittrich Lea, M vem Aussihtgrathe ausgeben; der Dienststunden des Gerichts Iedem gestattet. nossenschaft sind verbindli<, wenn sie dur< zwei do) Do: fleine 44) 1/3.9 Pes. 75,75G Raab-Graz. Präm.-Anl. A e Li zialsteuersekretär Robert Rottmann, | erläßt der Vorsitzende des Aufsichtsraths mit der Sonnen den 26. März 1820. Vorstandsmitglieder erfolgen. 24 V Do äußere/44/ 1/3.9 74/75 bz G Röm. Stadt-Anleibe I. ) der Eis S ere e estphal ' | Zeichnung : Der Äufsichtsrath des Vors<uß-Vereins öniglihes Amtsgericht. Die Einsicht der Liste der Genossen ist während do. do. fleine/45|1/3.9 74,75 bz G do. do. I.-VI. Em. 3, : „10D 3) der Kanz i bet jebss kretär Erwin Struve, | Öberkirh, eingetragene Genossenshaft mit unbe- —— der Dienststunden des unterzeihneten Gerichts Jedem Bukarester Stadt-Anl. ./5 |1/5. 11 95,40 bzG Rumän. Staats-Obligat.|6 | 1/1.7| 4000 u. 400 4 103,20bzG f do.p. ult. April : (7,25077,60bz

4) der Eisen a e T e R ret Gustav Wie- | shränkter Haftpflicht ,„ Vorsigender. 74582] | gestattet. ; do. do. fleine|ó 1/5. 11 95,40 bzG do. do. fleine/6 |1/1.7 400 103,20G . (Egypt. Tribut) .44| ae 1000—20£# 96,6061 G D S Zur Veröffentlihung sciner Bekanntmachungen be- | Stockach. Nr. 4026/27. Zum Genofsenschaft8- | Waldheim, am 27. März 1890. do. do. v. 1888/5 |1/6.12 95,90 bzG do. do. fund. 9 11/6.12 4000 101,00bzG i do. fleine/4{| 10/4.10 20 £ 96,590 bz G p i kt Dun>er dient sh der Verein des „Renchthälers.“ register O.-Z: 8 „Landwirthschaftlicher Consum- Königliches Amtsgericht. do. do. fleine/s 1/6.12 95,90 bi G do. do. mittel |1/6.12 2000 101,00G . do. p.ult. April, —,— 6) der Arite Gemar. tär Hermann Arn- | 5) Die Vorstandsmitglicder sind: uud Absatverein Mahlspüren i./H. E. G. mit Hecht. Buenos Aires Prov.-Anl.\s | 1/1.7 87,70bzG do. do. þ 1/6,12 400 M 101,90G . Goldrente gar. ./4 |1/1.7| 10000-—100 fl. 185,90B 7) der Eisenbahnbetriebssekretär Her Friedri Fre, Direktor unbeschränkter Haftpflicht“ wurde eingetragen: o. do. kleines |1/1.7 88,80 bz G do. do. rt.'5 (1/4,10| 16000—400 A [97,00bzB do. do. mittel/4 5 500 f. 87,90B Eid t der Lifte der Genoffen ist während Richard Fri>e, Kassier, I. Des neue, den Bestimmungen des Reihs- [74584] do. Gold-Anl. 88/44 1/6.12 73,00 bz do. do. 1/4.10| 4000 u. 400 A |97,40bz Í do. Fleine/4 |1/1. 100 fl. 38,40 bz Dost d s Gi ichts Jedem gestattet Adolf Droll, Kontroleur, genossenschaftêgeseßes vom 1. Mai 1389 entsprechende | weinheim. Nr. 3114. Zu O.-Z. 5 des Ge- do. do. fleine/44/1/6.12 : 73,25 bzG do. 1/1.7 | 5000—500 L G. |85,00bz * .d0,p.ult April 85,70 bz der Dienstftunden de 90. Mi 1890 : alle in Oberkirch. Statut vom 16. März 1890. . | nossenschaftsregisters, Firma Laudwirtschaftlicher Chilen. Gold-Anl. 89 ./44|1/1.7 100,25 bz G do. do. fleine|4 1/1. 7 | 1000 u. 500 L. G. |85,49bz . Eis.-Gold-A. 8942| 1/2. 1000—100 fl. [109,00 bz Magdeburg, den 20. rit. Abtb. 6 Oberkirch, den 20. März 1890. II. In der Generalversammlung vom 16. März | Consumverein eingetragene Genossenschaft Chinesishe Staats - Anl./52/1/5. 11 110,40et.bz3G | Ruff.-Engl. Anl. v. 1822/5 |1/3.9| 1036—111 £ [114,50bzG ; do. mittel/4#/1/2. 1000—100 fl. 1100,00 bz Königliches Amtsgericht. A " Gr. Amtsgericht. l, F. wurden zu Mitgliedern des Vorstandes gewählt: | nit unbeschränkter Haftpflicht, in Leuters- Dân. Landmannsb.-Dbl./45/ 1/1.7 S do. do. klcine/5 |1/3.9 111 £ 114,50bzG ; do. fleine/4è| 1/2. 1000—100 fl. [100,00 bz d x. Bekanntmachun [74573] Zimpfer. 1) Norbert Wiest, Bürgermeister, als Direktor, hauseu betreffend, wurde heute cingetragen: do. do. 3$/1/1.7 —,— do. do. v. 1859/3 1/5.11| 1000 u. 100 £ |—,— . Gold-Invst.-Anl. 5 .7| 1000 u. 200 fl. G. 1102,50G Marienwerder. Se séWaftsre ister ist zufolge E 2) Konrad Renner, Rathschreiber , als Stell- 1) Nah Beschluß der Generalversammlung vom do. Staats-Anl. v. 86/32 11/6.123/ 9000—200 Kr. ]96,00B do. do. v. 1862/5 |1/5.11 1000—50 £ 102,10bzG : do. do. 42 /1. 1000—400 fl. 99,50bzB In das hiesige Senn x 99 ejd, bei der [74576] vertreter, 4 : 16. März 1890 lautet die Firma künftig: „Landwirt- Egyptische Anleihe gar. .3 |1/3.9 1000—100 L |—,— do. do. Fleine/s 1/5. 11 100 u. 50 £ 102,10bz G . Papierrente . . .5 [1/6. 1000—100 fl, 183,25 bz gung vom 21, Drs er, au: 25, E Oldenburg i./WoIlstein. Befanntmahung. | 3) Josef Schmid, Zimmermann, als ReGner, | schaftlicher Consumverein und Absatverein, do. do. 4 1/5.111/ 1000—20 £ /9449bz do. cons.Anl. v. 1875/44/1/4.100 1000—0£L |—,— , do. p.ult.April| | | 82,90et.A33 bg Gene olkerei Pastwa Eingetragene Genofsen- | In das hieselbst geführte Genofsenschafts-Register | 4) Thomas Renner, Landwirtb. eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter do. do. Flcinei4 [1/5.11| 100 u. 20 L [94,40bz do. do. fleine/42/1/4.10/ 100 u. 50L [10150bz ¿Loosê —p.St>| _100fl. 251,00G á "Mit unbeschränkter Haftpflicht ist unter Nr. 2 Spalte 4 Folgendes eingetragen : alle von Mahlspüren i./H. Haftpflicht, in Leutershausen“. do. do. pr. ult. April 94 30bzG do. do. y. T8e0s 1/6. 11| 625 u. 125 Rbl. 193,40 bz Irf. . Temes-Bega gar. ÿ |1/4.10/ %5000—100 fl, 135,10G \ eure ps 4 folgender Vermerk ein- | Zufolge Besblusses der Generalversammlung vom | Sto>ach, den 22. März 1890. 2) Dur Beschluß der Generalversammlung vom do. do. “q « «/44| 20/6, 12 1000—20 L 1101,30G do. do.p.ult.April| 93,25 bz j do. leine 1/4. 100 fl, 35,00G sub Nr. olonne g 99” Februar 1890 sind die Statuten dur<weg ge- Gr. Amtsgericht. 16. März 1890 wurden Martin Weingärtner und do. do. feine 43, 20/6. 12 100—20 L 1101,30G do. inn. Anl. v. 1887/4 [1/4,10| 10000—100 Rbl. [|—,— do. Bodenkredit 42 /4.10) 10000—100 fl. |—,— O 30. Juni 1888 is dur Be- | ändert und neu verfaßt. Hiernach ift die Firma der Dr, Ottendörfer. Martin Stöhr von Leutershausen als weitere Vor- do. do. “e (1 115/4.10/ 1000—20 E /104,40G . do.p.ult. April) E do. Bodenkr. Gold-Pfd.\5 | 1/3, I Veo ia s ey vom 7. März 1890 | Genossenschaft : T T m E standsmitglieder gewählt. do. do Nleinc 5 | 15/4. 10 100 u. 20 £ 104,40G . Gold-Rente 1883/6 [1/6.12 10000—125 Rbl. [111,25B Wiener Communal-Anl.|5 |1/1.7 | 1000 u. 200 fl. S. |105,50bzG der enera nocl A 1. Mai 1889 ent- „„Landwirthschaftlicher Consumverein für | Strassburg. Kaiserliches [74581] | “Weinheim, den 24. März 1890.

do. do. pr. ult. April! —,— 7 do. 1/6.12 5000 Rbl. —,-—_ Züricher Stadt-Anleihe ./34/1/6. 12 1000 Frs. 96,50G L ; dgericht Straßburg. S i innländ. Hyp.-Ver.-Anl./4 [15/3.9| 4050—405 A 199,50G z do. v. 1884/5 (1/1.7| 1000—125 Rbl. 1104,90 bz Türk. Tabacs-Regie-Akt. 4 | 1/3. 500 Frs. 118,00 bz ferigen Vor landes “i da ey Et Mitgliedern mit nübeschränkter Bripsliche eibast Zu Nr. gs des er n lcbaftöregisters, betreffend Gros, TRdeiGs g d | erigen Vorstandes tr t

and. (E L S E / : T 118,30b [ v. Bodman. innländishe Loese . .|—|p. St>| 10 At: = 30 M ; è o. i 1/1.7 125 Rbl. 104,90 bz do. do. p. ult. April) ,90 bz D : F ; die Consum Genossenschaft der Werkstätte S do. St.-E.-Anl. 1882/4 |1/6.12| 4050—405 A |—,— é do:p.ult. April —_—,— e U pee: Cem Qn t S Le E S Tine L S BO a Ge N N Be sn | d Sa Mat [uad E A E [528 Mae: i \ 8: unbeschränkter Haftpflicht in s rden. em Genossenschaftsregister ist 0. 0 : o ' ' 0. eine/4 | vers. 625—125 Rbl. G. 199,2 Paftwa und Ludwig Preuß zu Zanderöweide. | Gegenftand den Un enau von Verbraucbsstoffen | wurde heute eingetragen: Mepüen, Ie e S Galiz Propinations-Anl. 4 |1/1.7| 1000-80 l, |78,10H8 ; cons. Eisenb.-Anl. 125 Rbl. |94,00bzG Die Bekanntmachungen der Genofsenfa West d G ständen des landwirthschaftlichen Betriebes. | „Durh Beschluß der Generalversammlung vom getragene Genossenschaft mit unbeschränkter Griechische Anl. 1881-845 |1/1.7| 5000 u. 500 Fr. 190,10bzG . do. pr. ult. April 93,30a,40 bz i - in fish D rebsfentlich R eft- “De A L Genoffenschaft ausgehenden öffent- | 9. Februar 1820 ist der Jahresabschluß vom 10, Ja- Haftpflicht“ heute in Spalte 4 „Rechtsverhältnisse do. E 5 ao V O S i Drient-Anlei 1/6, 12 1000 u. 100 Rbl. P. 67,806 Eisenbahn-Prioritäts-Aktien und Obligationen. L s ov Eh Sens<af i iche irma | nuar auf den 10. Oktober verlegt.“ ingetragen : do. cons. Gold-Rente ; . 72,20 bz j o. [ /1.7 | 1000 u. . P. 168, A L var Mena s hlema der elben delte Vectardt- | da Geno ensdafi, geiionet von 2 Vortand: | Strau, ten K M O ego, | Di Genosen if dd Belgluh det E a E O uon omp o | See G7 o [Bn adurM, LDEIL DELLE ? ihts-Sekretär Herwig. L ; o. onopol- Anl. i i ; ,„TO Ez C ; 9. ü [1/5. 11! u. . P. 168, j OELIST E v j : A ; , die vom Aufsihtsrath ausgehenden unter er Landgeri Generalversammlung vom 14. Februar 1890 auf i: L i I : N E Marienwerder, den 22. Märi 1 Benennirg derselben j A Ftiihen Wohenblatt für A E [745701 | Sl Angust Sttürbusb und Büermeister Carl Holländ Staats-Anleihe 3 1/4. 10 10ò fl [102,90et.1zB Nicola D la 11/6.111 2500 Frs. L0G Braunschweigische A U/L7| 8000—300 [1062561 Königliches Amtsgericht. I. Sie sind im landwirlb|Qa{tien ZB0Ge Suhl. In das Genossenschaftsregister des unter- meister Augu erd D als Liquidatoren be- al. steuerfr. Hyp.-Obl. 1/4.10 i L e / do. Fleine!4 |1/5. 11 500 Frs. 94,30G Braunschw. Landeseisenb. 4 |1/1.7 500 100,50G OSEIOEN [74574] SDie ie En P efiandomitalieder sind: zeichneten Gerichts is heute Folgendes eingetragen L g va y do. Nationalbk.-Pfdb. 4 (1/4.10 i 95 40 bifl.f. 2 - Poln.Scha-Obl. 4 [1/4.10 500—100 Rbl. S. R S des M L 000000 Mieten Nagold in Württemberg. Sn das Genofsen- | Ortsvorsteher Claus Friedrih Bahr in Lenfahn, | worden: Werdeu, den 25. März 1890. do. Rente. L 7 | 100-1000 See S S . Wi Ae L 10 150 A A l. S. 068 ei ou S 11/17 | 500 u. 300 A [100,00 schaftsregister wurde eingetragen: „Darlehenskafseu- | Kaufmann Adolph Gultav Bibra Y Sirien ber Genoffenschast: Königliches Amtegeriht. E e ee on E e 18665 (1.9) 100Rbl |149,00bz Holiteinsde Mars<bahn 4 [1/1.7 | 1000 u. 500 |—— verein Jfelshausen, eingetragene Genofen- Us Fry Sire enons Aende- „Consumverein zu Kühudorf eingetrageue [74585] Kopenhagener Stadt-Anl. /34| 1/1.7 | 1800. 900. 300 M |—,— . 5. Anleihe Stiegl./5 |1/4.10| 1000. u. 500 Rbl, |—,— Lübe>-Büchen gar. . ./4 |1/1.7 T as 90 75G Lsetshausen“ O. L Na E rungen des Statuts Anpassung an die Bestimmungen Genossenschaft mit beschränkterGaftpflicht. Westerstede. Jn das Genossenschaftsregister ist Liffab. St.-Anl. 86 1. 11.4 |1/1.7| 2000—400 A 177,00bzG . 6. do. do. 1/4.100 500 Rbl. S. 193,20G Magdeb.-Wittenberge . .3 | 1/1, ob uo

Rechtsverbältnife der Genossenschaft : In dem vor- | des neuen Genofsensaftsgescßes vom 1. Mai 1889. | 3) N der Genossenschaft: Kühndorf. heute zur Firma „Landwirthschaftlicher Consum- do. fleine 1/4.10 00D Le 77,80bzG - Boden-Kredit

' ; do. ar. versh.| 1000—500 L 195,20bzf . Cntr.-Bdkr.-Pf.1 vers. 100 £ 95,60B do. Kurländ. Pfndbr. versch. 20 L 97256G S<wed. St.-Anl. v.1875 95,10bz -— do. do. mittel! 1/3. 9 | 1000—100 RbI. P. [63,90G do. do. kleine! 1/1.7| 1000 u. 500 $ G. 1128,75G do. do. 1886 1/5. 11} 1000 u. 500 $ P. 1100,25bzG do. St.-Renten- Anl. 1/1.7 4500—450 M 98,75G Lf. do. Hyp.-Pfbr.v.1879 1/2.8 20400—204 tr. do. do. v.1878 1/2.8 do. do. mittel

vers

.

Coo > Q CoOcRRRR O0 O00 R aao

f S N

1/1.7 100 Rbl. M. 106,25B Mainz-Ludwh. 68/69 gar. 4 ; 600 M —,— 1/17 1000 u. 100 Rbl. |98 00et. bz G do. 75, 76 n.78 cv./4 |1/3.9| 1000 u. 500 A |—,— 1/1.7 400 A 85,00G do. v. 1874/4 [1/4. 10 600 & _,— 24/6,19 | 1000. 500. 100 Rbl. |—,— do. v. 1881/4 |1/2.8| 1000 u. 500 A |—,— 1/2.8 3000—300 A |[100,10G Me>l. Friedr.-Franz-B 3E, 1/1.7 5000—500 & |—,— 1/2.8 1500 100,10G Oberschles. Lit. Bes 34 1/1.7 300 M —,— 1/2.8 300 100,10G do. Lit. E... . 51/4. { 3000—300 A 199,60Bbz 1/6.12 5000—500 A E LEN do. (Ndrschl. Zwgb.)/3$| 1/1.7 3000—300 L 1/2.8 5000—1000 «A 188,80bz G do. Stargard-Posen;4 1/4. 1C 300 u. 150 M fins meen 1/4.10/ 3000—300 A |—,— Ostpreußische Südbahn 44 1/1.7 1500—300 1/1.7| 400—300 A [102,30b: G do. do. IV.41/1/1.7| 1500—300 M 1/1.7 1500 A 102,50 bzG Rheinische «T 600 t 1/1.7| 600 u. 300 A H H S Fu N e u. A /5,.11| 3000—300 M „90 bz eimar-Geraer /T, E

7 1000 Fr. E Werrabahn 1884—86. 4 1.7 1500—300 M | 1/1. 7 | 10000—1000 Fr.

o

do. gelegten, von sämmtlihen 49 Mitgliedern unter- | Eingetragen zufolge Verfügung vom 22. März Merle oer S as und | verein Ammerland, eingetragene Genossen: Luxemb. Staats-Anl. v.82

NDNND

; 4 : 5 s n- i ä iht, Si Mexikanische Anleihe . zeichneten Statut, d. do. 9. Zus cis an 6 o U Ls L g Ln zum Genosse befindet fi Blatt 6 2c. der Akten A. 18 gen. vol. I. (Bal enth A wo g AANEE <t, Siy V : N L ablaufen eingetragene Ge- “Oldenburg i./Holstein, den 24. März 1890. E Segen Lan v T A e gemciate In der Generalversammlung vom 19. März d, J. d nile ti) v t z : e Da 5ntgli e : , T it smitgli . pr. ult, Ap1 Nele m M Mliulivees die zu ea E rifen im Großen une Ableh im Kleinen an de | e ie Fecueil Betsenbruns zu Zuisder ortzuée Sti leite eren a : ebe nötbi / tglieder. 5 ew - Yorker Gold - Anl. i âft8- i Osterode a./H. Befanntmachung. [74564] | Milg abn gewählt. i / S S ies Darlehen in deséafsen. In unser Genofsenscaftsreaister f zu ét Von: L M en e enossen [Gast a S E Westerstede, 1890 März 25 E Nort ; Se OBL le E Be ju geben, müßig liegende Gelder S Mein licht beute dri Vorstandsmitgliedern ju unterzcichnenden Firma der Großherzoglich zu urgisd m L do Staait-A nleibe erzinsti> Es : ; ; ; enossenshaft und sind in das Meininger Tagebla o. ; ¿Die Wirksamkeit des Vereins beginnt am 1. April geiragen: e des Oekonomen Wiederholt hierselbst | aufzunehmen ; nur die Einladungen zu den General- [74749] Oesterr. Gold-Rente: as

1/4.10| 1000 u. 200 fl. G. 94/00 bz do. do. kleine

: ; i ¿bri der | versammlungen sind, wenn sie vom Aufsichtsrath n z do. do. fleine/4 [1/410 200 fl. G. 94,10B do. Städte-Pfd. 1883

Der Vorstand des Vereins besteht aus dem Ver- | ift der Fabrikant Friedri< Greve hierselbst in Wiesbaden. Heute ist in unserem Genossen : vr. ult. April De at Séwéelz Eldaen.- t. 98 cindrorsiéber and 4 Beisitern, deren einer zum Stell- | Generalversammlurg vom 21. Februar 1890 als Gon Den On esen fes Voit zu “erlaffen und schaftsregister bezüglich des unter Nr. 33 daselbst i d L i600 1180 E A z. Eidgen. rz

Y e407 z o. do. neueste A vertreter des Vorstehers gewählt ift. Vorstandsmitglied gewählt. i ä ie Au eingetragenen landwirthschaftlichen Consum- , do. : 4%|1/5. 11| 1000 u. 100 fl. 173,50bzG Serbische Gold-Pfandbr. |5 | 1/1. 7 400 A 88,00bzB Die Vorstandsmitglieder find sämmtli von Isels- | Ofterode a./H., den 26. März 1890. Be bes fle Die Gmf t Ba ties | vereins für Kloppenheim Eingetragene Ge- ‘29 vor. nlkatpalî alGe Colr-Maudbr. bausen und zeichnen: Königliches Amtsgericht. IT. gegenüber re<tsverbindlih, wenn sie dur mindestens | nossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht

fr va 1/1.7 400 A 82,90 bz T A : , do. . 5 |1/3.9| 1000 u. 100 fl. [86,60bzG do. do.p.ult. April G Hermann Scholder, Oekonom, Vorsteher, [74578] | zwei Vorstandsmitglieder erfolgen. Die Höhe der | in Spalte 4 eingetragen worden : * do. pr. ult. April ; do. do. v.1885/5 [1/5.11| 400 183[50bz

Friedri Holder, Müller, Stellverteter des : mme für einen Ges<äftsantheil beträgt 10 6, | Durh Beschluß der Generalversammlung vom Silber-Rente. ./44| 1/1,7| 1000 u. 100 fl. 74;10bz j do. do. p.ult. April Vorstehers, / pft ph hs mas o as S „her, Sea Haftsenen Zahl der Sa i Á rag 12. März 1890 ist an die igt ns inde L 0D: kleine r 1/1.7 100 fl. 74,50B Spamilhe Schuld 4 [ler] 24000—1000 Pes. ]172,60bzG | adgefieuvett '/ cid Johann Georg Lehre, Gemeindepfleger, tier vi Ma e G fsenscha t un-| Dur< Bes<luß der Generalversammlung vom | mitglieds Jacob Göbel von Kloppen »0p. 10 Ra E Ai A Sell E TTE Berl.-S{ttt. ITL Em.Z 4 10/3000—800 /1C0,00bz |—— Jatob egtian Gemein derath beschränkter Ha pflicht ‘vom 7. l Mis wurde | 14. Februar 1890 sind zu Vorstandsmitgliedern ge- Bra Stng L März, 1890 e Denen 10 100 fl. 7 QUEAR, pi r. T 4 Me U ar. 101, 50G klf. | Ber ¡Stati 111 Em ( /4:10/3000—600 4|100,00b., 099 906zG fob Baumann, Gemeinderaly. “0 N worden: e di i; J , do. pr. ult. Apri S ; o. j ; 2000— ¿ Ds. . U, V1 “A » A 9 ' Bersigénder des Auffibtöraths it: Christian Kugler, | (i aier Schnitt von Aidbausen als e der Landwirth Georg Fricdrih Hak V Königliches Amtsgericht. VII. | Loose p I6ó4 4 | I ; 260 fl. K-M, [117,90b1 eel 18874 [1/8.9| 2000- -200 Kr. - | Drt -Sthw-Grb, L | 1/410 3000300 [100 6e) onom in Jselsbausen, de : c ù w fri i ; ; „Loose v. 53|—p. . e, W. eo, Anl, V ; C 1/4 10/3000-—- s ; lob Büchsenstein, daselbst. den Vorstand gavabl März 1890. der Schactmeifiee Soban e Lui Rieneder, 36 1000. 500. 100 fl. [118,25 bz i; do. 4 15/6.13| L290 u. 400 Kr. Cöln-Mind.ŸT.A.u “E 1/4.10 3000---300 4/101 00bz 4 3

Oer Dp Tp Dp 1p

I > G3 V5 3 I MNDEN 0D r wh

Dp L

O O G5 S 6 a I V R S O

4% Eiseubahu-Prioritäten, zum Bezug von Preuß. 34? o Consols,

i 1860er Loose . ./5 |1/5. 11 kleinc B. | ; ae dtöverbindliche Willengerttäruns nd Se dee | Val, bayer. Landgeriht Sóweinfurt ag mili in Kühndorf ao E do c. ult. April eit 100 n.50 L [F IOGY | bo. bo, neue v, 8/4 [15/61 | 8000-400 e P99, Dhbersél. Lit.F. L.Em.S| 1/4. 10/3000—-300 #1°,00.00%3 E T 7 . : , A i î g : . v. . P. n , . F E r a e Av E E dec: ienssunden des Geridis Seben gesatit o | Belag der Eepediion S Pete n T0 T E 20000200 Er de e mt 00,1 08e dite N , 4 f ; er Q Fir die Unterschriften der Zeichnenden hinzugefügt Stengel fal. Landgerichtsrath. Suhl, den Königli de Amtsgericht. "Anstalt, Berlin 8W., Wilbelmstaße Nr. 32.

1 j Rheinische v. 62 u. 6422| 1/4.10 600 # {100,00bz 15/613 | 800 u. 400 Kr, 199,60 h 11/4,10, 800 #6 #100,00bz