1890 / 82 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[74840]

P assiva.

Bestand an Gold

in Barren und ausländishen Münzen, das Pfund fein

à 1392 gerehne.

Q s Cassen-Bestand:

caursfähiges deutsches gepcägtes Geld

. Reichscassenscheine C S

. eigene Noten à 100

. Reichsbanknoten . L

Noten anderer Banken .

sonstige Caffenbestände. . . « Bestand an Silber

Bestand an Wecseln:

a. Baye t innerhalb der nä<hften 15 Tage fällig

e s v. Rimessenwehfel : innerbalb der nä<hsten 15 Tage fällig . später fällig S

in Barren . . -

c. Wesel auf's Ausland: Kr. 2202,15 auf Danematk 3042 11.3. auf England .

rs. 33 816,25 auf Frankrei

"83088 , Holland. -

[. 654050 Oesterreich .

ire 2078852 Jtalien . E Lombardforderungen : auf Gold und Silber .

aut Effekten (eins<l. Wescl) der in $ 13 Ziffer 3, Buch- R é Ó des Vankgesetzes bezeihneten Art . .

. guf andere Effecten

Maf aare S Bestand an Effecten.

a. discontirte Werthpapiere . b. in eigenem Besiße:

17 800,— 49/5 Reichsanleihe à 107,40 incl. Zinsen

91 300,— 34 %/o Dergl. à 103,10 . . -

15 700,— 49/9 Preuß. Gonsols à 106 . , « » 92 000,— 3 9/0 Sächs. Rente à 944 incl. Zinsen 1 200,— 3} °/o Landescultur-Rentenscbeine à 97k

24 300,— 4 °/o Chemniger Stadtanleiße à 1014 .

18 500,— Dergl. à 102 incl. Sine. a + 6 500,— 34 °/o Lausiger Pfandbriefe à 1012 i c. dem Reservefonds gehörend: e 127 500,— 4/0 Reicksanleiße

Guthaben der Vank im Conto-Corrent-Verkehr : Forderungen an Banken und Bankiers für ihnen zum Sncasso gesandte Wechsel, Coupons und sonstige Werthsachen ein-

ließli Giro-Conto d. Reichsbank Forderungen gegen hinterlegte Effecten

enden jür entstandene Zinsen und. Depositen-Gebühren

E,

Betrag der fälligen , ‘aber unbezahlt gebliebenen Wechsel-

forderungen

von den am 30. und 31. Dezember fällig gewesenen Wehseln J ' Betrag der fälligen, aber unbezahlt gebliebenen Lombard-

sind am 2. und 3. Januar erst eingegangen .

und S S S Blttag der ter Bank gehörenden Grundstücke

Betrag der der Vank gehörenden Mobilien . . < -

Chemnigz, 19. Februar 1890.

Hoffmann. Adam. , Gewinn- und Verlust-Conto der Chemnißer Stadtbank in

Bilanz der Chemnitzer Stadibank in Chemniy am 31. Dezember 1889.

Grundcapital Reservefonds

4 800 333 316

1 monatliche a

¡ e 143 799,50) 02 999 02787] As

33 191/64 593 005/70]

T 769 024

Ai

tägli fällig .

61 758 griffen).

27 204

11 261 16 536

|

P 215425 x 33 750

827 807

1109 Z 538 978199

Das Directorium.

Reservefonds f. zweifelhafte Forderungen Emittirte Banknoten : zum Umlauf emitt. Banknoten à 100 4 Gonto-Corrent-Gläubiger . . . « - Betrag der Depositen: a. verzinsliche: tägli fällig . . 8tägige Kündigung

b: unverzinslihe:. j 8 tägige Kündigung S

14 o o .- . . . . N . 71 Betrag der \uldigen Depositenzinsen (soweit nit bereits baar bezahlt, in 9 458/70 vorstehenden Depositcngeldern inbe-

Betrag der na< 88. 9, 10 des Bank-

556 i gesetzes an die Reichscasse abzuführen-

den Notensteur. .. « « -+

Betrag d¿s Reingewinnes ._. « -+ -

Weiter begebene und zum Incasso ge-

sandte, im Inlande zahlbare Wechfjel Ss M4 2 150 758,—.

k“ 4 M |S 510 000|—

127 500|— 2 000|—

510 000|— 31 907/80

[Ile

b | [S

2 268 634

“F538 978/99

Chemniß am 31. Dezember 1889. gat._

Verwaltungskosten-Conio : Rae «o o eto See E i Heizung, Beleuchtung und Reinigung der

Localitäten «ooo FInsertionsgebühren

s d o atio Se eine

ru>sahen, Bücher, Papiere, Zeitungen Börsensteuer, Fern precher,Coursblätter 2c.

N Mos Abshreibung per E Giildsung verfallener Einthalerscheine i Netto-Gewinn: '

Uebertrag per Saldo

Chemnitz, 19. Februar 1390.

7% 4 R ; Aktien-Gesellschaft für Boden- und Kommunal-Kredit in Elsaß-

Lothringen zu Straßburg. Auf Grund des Art. 46 unserer Statuten werden die Herren Aktionäre zu der am Samstag, den 3. Mai d. Is., Nachmittags 2 Uhr, hier- selbst im Geschäftslokale, M ustergasse Nr. 1, stattfindenden en Aen egen Generalversammlung ergebenst eingeladen. A Auf der Tagesordnung stehen die im Art. 44 der Statuten der Beschlußfassung der Generalversamm- lung vorbehaltenen Gegenstände und zwar: 1) Geschäftsbericht der Direktion. 9) Bericht des Aufsichtsraths. 3 Bericht der Revisoren. s 4) Feststellung der Bilanz, der Gewinn- und Verlust-Re<hnung und Beschlußfassung über die zu vertheilenden Dividenden. 6 S E S dtaratbe, ahlen zum Aufsichtsrathe. 7) Ernennung der Revisoren für das Jahr 1890. 8) Beschlußfassung über den in der vorjährigen Stem aus gestellten Antrag, be- reffend : „Feststellung des Werthes der Anwesenheits- marken der Mitglieder des Aufsichtsraths.“ Diejenigen Herren Aktionäre, welche ihr Stimm- re<t ausûüben wollen, nerden in Gemäßheit des Art. 50 der Statuten ersucht, ihre Aktien be- zichungsweise ihre Vollmachten \pätestens bis den 19. April d. J. bierselbst in unseren Bureaux, Mürnstergafse Nr. 1, oder spätestens bis den 12. April d. J- in Berlin bei den Bron Delbrü>, Leo & Co., in Berlin bei der Deutschen Bank

an in Frankfurt a. M. bei der Frankfurter Filiale

der Deutschen Bank,

M Zinsen von Effecten des Reservefonds tirten Wechseln

hiervon ab: 98 286/66 [ 200|— Stempel 2c. . 39 —} Bezahlte und zurü

88 936 50} Gewinn beim Einkauf und Verkauf von Effecten

T7 462/16

Das Directorium. Hoffmann. Adam.

in Stuttgart bei der Württembergischen Verecins-

ank, in Basel bei den Herren von Speyer & Co., in Basel bei den C Zahn & Co., j in Mülhausen i. E. bei der Bank von Mül- bausen, in Colmar bei dem Herrn Aug. Manheimer, in Mey bei den Herren Mayer & Co. zu deponiren. ; i Die Aktien sind nebs einem doppelten, arith- metis< geordneten Verzeichniß . einzureichen, wovon eines quittirt mit Angabe der darauf fallenden Stimmen den Deponenten zurückgegeben wird. Zugleih erhält der Deponent eine Eintrittskarte als Legitimation zum Eintritt in das Lokal der Generalversammlung und zur Empfangnahme der erforderlihen Stimmzettelformulare bere<tigend. Strafburg i. E., den 8. März 1890. Der Auffichtsrath. R. Sengenwald, Präsident.

L100) Nürnberger Lebensversiherungs-Bank.

Die Aktionäre der Nürnberger Lebensverfiche- rungs-Vank sowie diejenigen Versicherten derselben, wel<he mit einem Lebensversiherungs-Kapital von mindestens 5000 4 bei ihr versichert sind und auf diese Versicherung wenigstens {on drei volle Jahrcs- prämien entrihtet haben, Leßtere unter Hinweis auf 88 26 und 33 des Statuts werden hier- dur@ zu der am Mittwoch, deu 30. April d. J: Nachmittags 3 Uhr, im Geschäftslokale der Bank, Adlerstraße Nr. 33, in Nürnberg abzu- haltenden ordentlichen Gencralversammlung—- eingeladen.

Tagesordnung : 1) Rechnungsablage für das abgelaufene Jahr und Beschlußnahme über die Verwendung des

Zinsen-Cönto : FEingenommene Zinsen, Provisionen, Stempel 2c. bei diécon- Dergleichen bei Lombard- und Vorsuß-Geshäften . . Dergleichen bei Diversen, Retouren, Depositengebühren

410/, Zinsen für den Reservefonds an die Stadtkasse gezahlt Alo fie und zurü>gebuchte Zinsen auf Wechsel, Provisionen,

Reingewinns. : 9) Vorlage des Geschäftsberichts.

« M A S 5 100—

133 396 34 644/62 23 453/35

196 594/47

5 737/50)

| . 43 652/48 51 001/69

100 391/67

| |_21259/36 | [T7 262T6

1

3) Mllasiung des Aufsichtsrathes und der Di- rektion.

4) Abänderung der 8. 1, 18, 35 und 44 des Statuts. |

5) Wahl zweier Mitglieder des Aufsichtsrathes für die statutenmäßig ausscheidenden beiden Mitglieder desselben.

6) Wahl der Revisions-Kommission.

Weitere Anträge für die Tagesordnung von Seite der Aktionäre der Bank sind spätestens zwei Wochen vor der Generalversammlung bei dem Aufsichtsrathe oder der Direktion \>riftli<h einzureichen.

Nüruberg, den 27. März 1890.

Der Aufsichtsrath: Lothar Frhr. v. Faber.

[74004] 0. - 0 Mülheimer Dampfschiffahrts- Actien-Gesellschaft.

Zur dritten ordeutlicheu Genuera!versamm- lung, welbe Freitag, den 18. April d. J8.-

Abends 6 Uhr, im Conferenz-Saale der Mül- heimer Volksbank hierselbst stattfindet, laden wir

ergebenst ein. _ Tagesordnung: / 1) Geschäftsbericht für 1889; Genehmigung der Bilanz; Gewinnvertheilung und Entlastung : e Mar bandeo, y

9) Ersaßwahl für die nah $. 9 der Statuten : F eDenden drei Mitglieder des Aufsichts-

T .

Actionaire, wel<he in dieser Generalversammlung ihr Stimmre<t ausüben wollen, haben ihre Actien bis. spätestens zum 14, April c. bei der Gesellschaft oder bei der Mülheimer Volksbank zu hinterlegen und dagegen die Eintrittskarten in Empfang zu

men. ne eim am Rhein, den 24, März 1890.

Der Aufsichtsrath. Hugo Merrettig, Vorsigender.

| Waaren-CGonto

| 96 202/80 -

(7505) Berlin-Passauer Fabriken

für Parket und Holzbearbeitung. Vilanz:Conto am 31. Dezember 1889. 1889, De1ember 31. Activa. Immobilien-Conto. . . 395632.01 ab: Amortisation 4000.—

391632.01

zu: Uebertrag von Neu- bau-Conto . . . . 99344.65 Mascinen- u. Mobil.- tg. 307989.94 ab: Amortisation . *. _31000.— 276989.94

zu: Uebertrag von Neu- bau-Conto . 48689.31 6294 30

Patent-Conto. ab: Amortisation 2000.—

490976.66

325679.25

1454340.66 36109.30

CGafsa-Conto . 99646.78

Wecbsel-Conto . .

Effekten-Conto. Effekten- Bestand laut Inventur 217340.33 Stüdjzinsen . 136402 218704.35

Allgemein. Spesen-Conto. i Vorausbezahlte Versicherungs-Präm. Debitoren o i e S 0 S

6000 449419.51

3076170.81

1889, Dezember 31. Passìva. Actiencapital-Conto. . . . Prioritäts-Obligationen: Conto . Reservefond-Conto . . E

Creditoren. «2 Gewinne und Verlust-Conto. 215158.98 3076170.51

Gewian- und Veclust:Couto am 31. Dezember 1889. 1889, Dezember 31. Soll. An Zinsen-Conto . . .... « 22109.01 Betriebs-Auélage-Conto . . 229167.28

1000000.— 8964.09 152047.74

144500.— 26918.,31 215158.98

* Amoctisations-Conto. . . . . « 87000,— Gratifikationen an das an die Vorstandschaft 16189.63 6 1700000 620993.17 Haben.

e Allgemeiner Spesen-Conto - . 115723.51 Effekten-Conto . . 934.39 e Bilanz-Conto: 5 9/0 Reservefond . 10757.95 Personal. . « . 6000.— Tantième: an den Aufsichtsrath. - 10793.09 Dividende 84 °%/o aus Vortrag auf 1890 1889, Dezember 31. Per Saldo-Uebertrag aus 1888 . . 22470.14 « Wagaren-Conto . . « . - _…__597623.03 620093.17 Die Dividende für das Geschäftsjahr 1889 wird mit 84% glei< # S85.— per Aktie zufolge Bez \{<lufses der Generalversammlung vom Heutigen egen Einlieferung des betreffenden Dividenden- {heines sofort bei der Kasse der Gesellschaft in Regensburg, dem Bankhause Mer>, Fin> & Go. in München und bei der Bayerischen Vereinsbank in Münden ausbezahlt. L Regensburg, den 27. März 1890. Der Auffichtsrath. Der Vorstand.

[75035] Frankfurter Hotel Actien Gesellschaft.

Die Herren Actionaire werden hiermit zu der am Dienstag, den 22. April l. Js., Vormittags 11 Uhr, im „Fraukfurter Hos“ dahier statt- findenden 18. ordentlichen Genceralversamm- lung eingeladen und ersucht, ihre Actien, jedo< ohne Coupons und Talons, bis zum 20. April cr. bei der

iliale der Bank für Handel und Industrie hier zu

interlegen und dagegen ihre Eintrittskarten in Empfang zu nehmen. Tagesorduung : 1) Sri des Vorstandes und des Aufsichts3- rathes. 2) Rechnungsablage und Artrag auf Gatlesiuag. 3) Beschlußfassung über die Bilanz und die Gewinn- und Verlustrehnung, sowie über die Nun des Reingewinnes des Jahres 4) ente von drei Mitgliedern des Aufsichts- rathes. 5) Wahl von drei Revisoren. Fraukfurt a./M., 28. März 1890. Der Aufsichtsrath. E, Ladenburg.

Magdeburger Hagelversihherungs- Gesellschaft.

Die in der beutigen Generalversammlung für das Jahr 1889 auf fünf und zw& Fig Mark pro Actie festgeseßte Dividende kann gu Einlieferung der quittirten Dividendenscheine vom 28. d. Mts. ab in unserer Haupt-Casse bier, Breiteweg 7 und 8, in Empfang genommen werden. Die Quittungen müssen nah $. 57 des Statuts von denjenigen voll- ogen sein, wee am 31. Dezember 1889 in den Büchern der Gesellshaft als Eigenthümer der bey Men Fellen eingetragen ware

agdeburg, den 27. rz , Magdeburger Hagelversi erungs-Gesellschaft- Der General-Director :

Dr. Hahn.

—___———

Mit Zahlung der Dividende die in der Pro- vinz Brandenburg wohnhaften Äftionäre find wir beauftragt. L Berlin, den 27. März 1390. h Die Gener eutur der Magdeburger Hagelverficherungs- Gesellschaft.

4294.30 °

1700C00,— .

[75037] Gesellschaft

[75089] - Granitwerke Blauberg.

Geueralversammlung. :

Die Herren Aktionäre werden biermit zu der Dieuftag, den 29. April d. J.- Vormittags 9 Uhr, im Bureau der Gesellschaft Blavberg ftalifudenten ordeutlichen Generalversammlung eingeladen.

Tagesordunng der Generalversammlung ift :

1) Bericht des Vorstandes und des Aufjichts- raths über das Ergebniß des Geschäftéjahres 1889, Bilanz und Eewinn- und Verlust- Rechnung pro 31. Dezember 1889, Beshluß- fassung über diese Gegenstände, sowie über Verwendung des Reingewinnes und Erthei- lung der Decharge. i

2) Aenderung des H. 32 der Statuten.

Züm Zwe>k der Anmeldung zur Theilnahme an der Generalpersammlung wird auf $. 11 der Statuten hingewiesen. e

München, den 29. März 1890.

L Graunitwerke Vlauberg. -

___ Der Auffichtsrath. Wilbeim Fin>…, Vorsigender.

[75090] Aktiengesellschaft für Korbwaarenindustrie

_ vormals Amédée Hourdeaux.

Die Aktionäre unserer GeseUschaft werden hier- dur< zu der am Moutag, den 28. April cr., Nachmittags ¿3 Uhr, in unserem Etatlifse- meut in Lichtenfels stattfindenden '

I. ordeutlichen Generalversammlung ergebenst eingeladen. Tagesorduung : 5 Vorlegung des Geschäf1sberichts für 1889, 2) Genehmiguag der Bilanz und Feststellung der Dividende für 1889. 3) Gntlaftung des Vorstandes.

Stimmberectigt sind diejenigen Aktionäre, wel<he ihre Aktien bis \pätestèns am 23. April cr., Nachmittags 6 Uhr, bei unserer Gesellschafts- casse in Lichtenfels, oder bei dem Bankhause B. M. Strupp in Meiningen und bei dessen Filialen in Gotha, Hildburghausen, Sal- zungen und Ruhla, oder bei tem Bankhause Ge-

rüder Arnhold in Dresden hinterlegt haben.

Meiningen, den 30. März 1890.

Der Auffichtsrath. Dr, Gustav Strupp.

[75022] Steinkohlenbauverein Kaisergrube

zu Gersdorf.

Der derzeitige Auffichtsrath überschriebenen Vereins besteht aus den Herren: Namn C. Clemeut in Zwi>kau, als Vor- fißender, Bergdfrektor C. Scheu>e in Zwickau, als Stell- vertreter desselben, Rechtsanwalt J. Urban in Zwid>kau, Koblenwerksbesiter Eruft Ebert in Zwi>kau, V und Banquier Anguft Hentschel in widau, Landgerichtsrath Arthnr Martini in Bauyen. Gersdorf, den 28. März 1890. Das Directorium.

[75070) Petersberger Zahuradbahnu-Gesellschaft.

Zu der diesjährigen ordentlichen General- versammlung, welhe am Dounerstag, deu 24. April c., Nachmittags 34 Uhr, in der Amtsstube des Königl. Notars Herru Justiz- rath Goc>e, Cardinalstrafie 1, in Köln statt- finden wird, werden die Herren Actionaire. ergebenst eingeladen.

Tagesorduung: 1) Vorlage der Bilanz und des Geschäftberichtes. 2) Genehmigung der. Bilanz, Vertheilung des Reingewinns und Ertheilung der Decharge. 3) Ersagwahl des Aufsichtsrathes. 4) Aenderung des $. 7 der Statuten. Königswinter, 28. März 1890. Der Vorsitzende des Auffichtsrathes : Ernft Boetticher.

[75086]

Die Aktionäre der Actien: ZnÆerfabrik Rof- leben werden zu der am 17. April d. J., Nach- mittags 2 Uhr, im Gasthofe zum Thüringer Hof zu Rofileben statifindenden Generalversamm- lung hierdur< eingeladen.

Tagesordunng :

Wahl 2 Vorstandsmitglieder, des Aufsichtsraths und des Rendanten.

Roßleben, den 27. März 1890.

von Breitenbauch. Lüttih. Endlich.

Wollangk. Fra>ke. Hausburg.

[75087]

Aktien-Gesellshast vorm.

H. Gladenbe> & Sohn,

Bildgießerei Berlin.

Die ordentlihe Generalversammlung der Aktiengesells<haft vorm. H. Gladenbe>

«& Sohn, Bildgiefterei in Berlin, findet

Dounerstag, deu 24. April d. J.- Vormittags 10 Uhr, im kleinen Saal des Hotel Kaiserhof (Eingang Wilhelmsplahz) zu Berlin ftatt. : Tage®sordunng : 1) Vorlegung der Bilanz und der Gewinn- und Verlust-Rechnung, sowie Berit des Vorstandés und Aufsichtsrathes über den Betrieb des abgelaufenen Geschäftsjahres. 2) Besblußfassung über Gewinnvertheilung pro 1889 und Ertbeilung der Gatlastung für

den Vorstand und Aufsichtsrath.

Diejenigen Aktionäre, wel<e an der Generalversammlung Theil nehmen wollen, haben ihre Aktien oder von der Reihtbank au3gestellte Depotscheine spätestens drei Tage vor der Generalversamm-

lung (den Tag dieser niht mitgerechnet)

bei dem Bankhause Jacob Laudau, Berlin, zu hinterlegen. Der Aufsichtsrath.

Berlin, den 30. März 1890. Budag

Mußhl.

[75064} Die Actionaire der

Hannovershen Ceutralheizungs- & Apparate-Bau-Anstalt in Hainholz vor Hannover

werden hierdur< zur ordentlichen Geucralversammlung auf Sounabend den 19. April a. c., Nachm. 4 Uhr, im Büreau-Gebäunde der Fabrik in Hainholz eingeladen. Tagesordnung :

1) Erledigung der im $. 13 des

tatuts vorgeschriebenen Geschäfte.

2) Zusäge und Aenderungen in $. 2 und $. 22 der Statuten. 3) Antrag eines Actionairs, betreffend Gründerrechte. Der Wortlaut der Anträge liegt auf dem Büreau der Gesellshaft zur Einsicht der

Actionaire bereit.

Actionaire, welhe an der Generalversammlung Theil nehmen wollen, werden ersucht, ent-

\spre<end dem $. 10 des Statuts ihre Actien am 17.

oder 18, April, Morgens von 10—12 Ußr, bei dem

Mitgliede des Auffichtsraths Herrn S. Kay, Hannover, anzumelden. Hainholz vor Hannover, 31. März 1890. Der Vorstand.

H. A. Bolze.

W..Ellmenreid<h.

(75079)

Vayeris

Die IRX.

<e Laudesbank. ordentliche Generalversammlung der Aktionäre der Gesellschaft

findet am 28. April d. J, Vormittags 11 Uhr, im Banklokale statt.

Die Herren Aktionäre werden unter Hinweisung au

f 8. 12 der Statuten

bez. der Legitimation ¡ur Theilnahme an der Generalversammlung eingeladen. 8orduu

S 1) Genehmigung der ilanz 31. Dezember 1889

ug: und Gewinns und Verlustre<{hnung pro

2) Beschlußfassung über Verwendung des Reingewinnes. 3) Entlastung für den Aufsihtsrath und den Vorstand. 4) Neuwahl des Aufsichtsrathes. Aufsichtsrath der Bayerischen Landesbank. Der Vorsitzende:

Otto von

ustedt.

Activa.

r Linde’s Ei3maschinen, Wiesbaden. Vilanz 1889.

Passiva.

Immobilien-Conto Maschinen- und Geräthe-Conto . . atent-Conto onto-Corrent-Conto . . . P oto R ees fekten-Conto . 4 Vortrag:-Conto 6 Caf\a-Conto . . .. « è

: 2771459|14 Soll.

M 1750000 200000 54439 767019

Aktien-Capital-Conto . .

Reservefond-Conto . . . : Unterstütßungsfond-Conto . . Gewinn- und Verlust-Conto . .

277145914 Haben.

An Amortisationen . Geschäfts-Unkoften . . - . Gewinn-Saldo . .

297465 /23 767019/94

109662526 Wiesbaden, den 22, März 1890,

Gewinn- und Verlust-Conto.

M S S 32140/09} Per Vortrag aus 188 . ..., 7458/85

Mb

561028 |— 45894769 37364/10 31826/62

1096625/26

« Gewinn aus Patenten . . Z M » Lieferungen . L o Eiswerken . . . s Zinsen Ce E eS

Der Vorstand.

[75007]

Einnahme.

M

Actien-Gesellschaft „Freihandel“ in Lübeck.

Abrechuung sür das Jahr 1889. Gewinu: und Verlust-Conto.

Ansgabe. s

t R En ggadte s E e o ei s rtra-Einnahmen .

Lübe>, ultimo Dezemker 1889,

Activa.

M 9493978 Betriebsunkoften. . 2663/90} Betriebéübershuß . 789/05 717/22 “99109125

Vilauz 1889.

E Gonto des Dampfschiffes „Straßburg“ . 136620 < Conto der Aktionäre .

Conto der: belegten Gelder . Caffa-Conto .

3000 —|| -Conto des Erneuerungsfonds

5162/81] Conto des Reservefonds .

Conto des Betriebes .

144782/81

Lübe, ultimo Dezember 1889.

i Hermann Lange. Mit den Belegen verglichen und richtig befunden :

[75006]

Einnahme.

Der Vorstand.

W Longeri. G. Ed. Tegtmerer.

J. A. Su>au, Revisor.

e.

Gewinu- und Verlust-Conto.

“E A 89655 /65 9454139 STTTES

Passiva.

1440281

Nhederei, Actien:Gesellschaft „Marie Louise“.

Abrechnung für das Jahr 1889.

Ausgabe.

L E E afsagiergelder . „. .. Extra-Cinnahmen . . ..

Lübe>, ultimo Dezember 1889.

Activa.

M 4145723] Betrieb8unkosten . 259/92] Betriebsübers<uß . 10/42 4172757

Vilanz 1889.

A |4 3041451 11313/06

4172757

Passiva.

M 5 Conto des Dampfschiffes „Marie Louise“ 2100002

Cassa-Conto .

f

j Conto der Actionaire. . 11313/06}} Conto des Erneuerungsfonds . | Conto des Reservefonds .

| }} Gonto des Betriebes .

221313 06

Lübe>k, ultimo Dezember 1889.

W. Longe

Hermann Lange, j Vorstaud. rih, G. Ed. Tegtmeyer,

J. Rebdcr, Auffichtsrath.

M . 1210000'— 471306

600|— 6000|—

22131308

[75005]

Einnahme.

Rhederei-Actien-Gesellschaft „Elita“.

Abrechuunug für das Jahr 1889. Gewiun- uud Verlust-Conto.

Fra<hten . . . Pafsagiergelder . . rtra-Ginnahmen . .

Lübe>, ultimo Dezember 1839.

Activa.

S

38542 80 Betriebsunkosten. .

S Betriebsübers<huß . ¡47

F384 21

Vilanz 1889.

Conto des Dampfschiffes „Elita* Cafsa-Conto A

M . . , 1925000|—|} Conto der Actionaire . S E Conto des Meservefonds . Conto des Betriebes

[226685771

Lübe>, nltimo Dezember 1889.

W. Longeri<.

Hermann Lange. Vorftand. G Ed. Tegtmeyer. Aufsichtsrath.

F. Rehder.

(75009] Activa.

Niedersächsishe Bank

Kassa .

We(hsel

Gffecten . Report-Effecten. . Consortial-Conto .

Gu es Darlehen gegen Unterpfand . . Bo S e Immobilien . . Mobilien .

Soll.

Vilanz am 31. Dezember 1889. v

M o 385868 /17}} Capital 3359333 78} Creditoren 113030165} Tratien . 1061205|—|| Aval-Conto .

101293/53}} Reservefonds L. . 532511/40} Reservefonds 11. . 1012568339} Dividenden-Coupon8 . . 105000|— 5X 9/0 Dividende 3000/— Tantième-Gonto

16924443 77 Gewinn- und Verlust-Conto 1889.

12024684 Depositen-Conto und Che>-Conto :

Gewixn- und Verlust-Conto ‘pro 1890

Passiìva.

S 6000000|— 6118386/55 1620860/77 1129966 136903820

7675526

236398'57 273 330000|—

3745831

5307/11

T6924143 77 Haben.

Gehalt .

Unkosten

Doro...

Courtage . ,

GSlempel «s Staats-Abgaben. . . . um geseßlihen Reservefonds .

um statutenmäßigen Reservefonds

54 9% Dividende .

Tantième . .

Abschreibung auf Abschreibung auf Mobilien .

Gewinn- und Verlust-Conto pro 1890 .

M |

87384/90/| Vortrag von 1888 . . 17311/97}} Gewinn auf Wechsel . 12459 55} Gewinn auf Effecten . . 16153 /16]| Gewinn auf Coupons. . 91196/10/| Gewinn auf Reyort-Conto .

93988 /09}) Provision . . 76578571] Zinsen .

37458 31 5000:— 2100/— 5307/11 GAGT81NG

Bückeburg, 31. Dezember 1889.

Der Vorftand.

Lindner. Creuzinger î. V.

“143266187

11844 /10}| Gewinn auf Consortial-Conto N

* * 1330000/—|| Eingang auf abges<hriebene Forderungen 2367/14

M 670/27

. [20296170 5911/37 3579563 17074/53 . | 8735079 15138351

64678155

[75010]

Niedersüchsis<

e Bank.

Die Dividende unseres Instituts pro 1889 ist auf Sf %/o = 16,50 pro Actie festgeseßt, und

wird dieselbe gegen die bezüglichen

Dividendenscheine

bei unserer Kasse in Bückeburg,

Zweiganstalt in Bremen,

in Haunover,

* Herren Moritz Löwe «& Co. in Verlin, è Delbrück, Leo & Co. in Berlin gezahlt, bei den beiden lesterao Stellen aber nur bis zum 30. April a. c.

Vükeburg, 2/. März

1890. Der Vorstand. Lindner. Crenzinger i. V.