1910 / 68 p. 21 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

in Besiy haben oder zur Konkursmasse etwas \huldig | Werlin. Konkursverfahren. 109961] ] Werford. Konkursverfahren. [109936] | Oldenburg, Grossh. [109965] find, wird aufgegeben, nihts an den Gemeinschuldner | In dem Konkursverfahren über das Vermögen | Das Konkursverfahren ‘über das Vermögen der | Das Konkursverfahren über das Vermögen dez B ö rfe 1t- Bei lage

zu verabfolgen oder zu leisten, au die Verpfl <tung | des Maurermeisters F: Daus, Seh Amster- | Ehefrau des Spediteurs Hermaun Schmidt, | Shuhmachermeisters J. Hinrich Looschen in È auferlegt, von dem Besiße der Sache und von den damerstraße 24, ist zur Abnahme der <lußre<nung Hedwig geb. Kresse, zu Herlord wird eingestellt, | Oldenburg, Staustr., wird E erfolgter Ab, v 2 Ï Ta, für welche fle aus der Ane abgesonderte-| des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen | da eine den Kosten des Versahrens entsprechende | haltung des Schlußtermins hierdur aufgehoben, : ¿Um Cl én Nei H æ e 9 e Í 4 - Befriedigung in Anspru< nehmen, dem Konkurs- gegen das Schlußverzeichnis der bei der Verteilung Konkursmasse nicht vorhanden ist. Oldenburg i. Gr., 1910, März 10. h ulzeiger Unt On Î lci Î verwalter bis zum 10. Mai 1910 Anzeige zu machen. | zu berü>sihtigenden Forderungen und zur Beschluß- Herford, den 11. Vêärz 1910. Großherzogliches Amtsgericht. Abt. Y. H ciî aa uin é él

Königliches Amtsgericht in Rathenow. fassung der Gläubiger über die niht verwertbaren „x e(Unterschrift), Aktuar, j Opladen. Koukursverfahren. [109966] F V Berli J " Ñ R als Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Das Konkursverfahren über das Vermögen 1) dez E erlin, Montag, den 21. März

¿rmögensstü>e sowie zur Anhörung der Gläu Rummelsburg, Pomm. [109974] Ther. die C statt der Auslage E t E | T O N AD Ueber das Vermögen des Kaufmanns Ernst | Lr die Gritaitung der Auslagen und die Kirchheim u. Teck. [109988] | Albert Dorn und 2) des Wilhelm Seffen, beide ntli Oldenb,St.-A.09uk,19/4 | 1,3, Hensel in Rummelsburg ist am 17. März 1910, Gläubierc un O Schlußtermin E ae K. Amtsgericht Kirchheim u. Tek. in Wiesdorf, wird mangels Masse eingestellt. , A l < festgestellte Kurse, | 0 do. 1903/34| 1.1. Brandenb, a D 1 gi C Ia 4.10¡—, Worms fv. 1892 1897, Nachm. 5,35 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. 15. April 1910, Vormittags 10 Uhr, vor < Das Konkursverfahren über das Vermögen der Opladen, den 15, März 1910. : Berliner Börse, D: März 1910. e j 20 LEe0 T Bromberg * 190010 LU M ad ; konv./34| 11. Zerbst: v. 1908 T8 LL7 91,80W An M urWerwa ter ist ber Projegagent Star er \ tem Königlichen Amtsgerichte Berlin-Wedding hier, | Poßwüälden, ift nad erfolgter Mete pin C R i sow-ölb, 200 4, ‘1 due vieec t“ 2 err, | Süchsscbe St--Nente 3 verd (64006 po 09 uv IN4 |1,4.10100,50G do. o. 1902 08 L Städtische u. landschaftl. Pfandbrief M E ges s Plauen, Vogtl. [109943] Ff 1 Krone österr,-ung. W, = 0,86 . ‘7 Wis, jsi0 Shwrab.-Sord 1900/4 2 ura... „19004 | 11.7 (10 gel 1898,06, 18898 | 1.8.1100 Dae n sb 147 118 2O

nannt. Konkursforderungen sind bis zum 15. April ; ; i: 8 gen fi Brunnenplaß, Zimmer 30 1, bestimmt. Schlußtermins und Vollzug der Schlußverteilung Das Konkursverfahren über den Nachlaß de, = 1200 4. 1 Gld, holl. W, = 1,70 46, 1 Mart Bir: a 1410 Cafs i 4 a «L, do

1910 beim Geriht anzumelden. Termin zur Be- l 17. März 1910 Berlin, den 17. März , heute aufgehoben worden. Stikmaschineubesizers Hermann Otto Stimme{ A M Dra ms a L m Württemberg 1881-83]/34| vers, —— do: L 20,

\{lußfassung über die Beibehaltung des ernannten Der Gerichtsschreiber des Köntali ; glichen Amtsgerichts ; y ( ( e

B Kirchheim u. T., den 17. März 1910. in Plauen-Reusa wird nah Abhaltung des Schluß: | = 4,00 4. 1 Peso (arg. Pap.) = 1,76 4. 1 Dollaz Preußische Rentenbriefe O 3, d 188

4 þ 1,4, 901/34| 1.4 e 3 1898/34

oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie über ; ; tei Z h S - j lung 6. ; Prot 2 die Bestellung eines Gläubigeraus\{hu}ses und ev. E Wedding. Able lung Amtsgerichtsfekretär Heydlau f. termins hierdurh aufgehoben. L a= 4,20 4, 1 Livre Sterling = 20'40 46, Hannoversche do. 1 - * 1901, 1909 9 N Die einem Papier beigefügte Bezeichnung N besagt d Gharlotténb. 1889/99 4 h. g Röniibers 0 , 1208 os D , S: 9M

über die in $ 132 der K.-O. bezeichneten Gegen- | wonn Konkursverfahren [109967] | Köni és c I d 9. ; H J . i ¿ gshütte, O.-S. [109980] Plauen, den 17. März 1910. S : s.

stände und zur Prüfung der angemeldeten Forde- | Das Konkursverfahren über den Nachlaß des ver- | ‘Das Konkursverfahren über das Vermögen der Königliches Amtsgericht. 5 smission lieserbar sinhe mern oder Serien der bez Befsen-Naffau O po. 19 unkv, 14 LEIO do. 1901 unkv, 11/4 | 11 Calentg. red. s. Fd

M A d Wechsel. R A : : dos. 1901 unko. 17/4 | 11 do. D. K, kdb.34| versc

N E Se . do. 1908 N unkv, 18/4 | 1,1. : do. 1891, 93, 95, 01/34] verf, ; Kur- u, Neum. alte/34 L.

rungen am 16. April 1910, Vorm. 10 Uhr. | storbenen Architekten Leonhard Heinrich Jose i äudleri ¿mbinsfi i I : Offener Arrest ‘ist erlassen mit Anzeigefrist bis zum | Heyden in Bonn-Poppelsduef woe nr 2 ose Rate QE Sici Me on Ronetuges, ingen, 0992 M Amsterd.-Rott.| 100. | 8 T, —, , de 15. April 1910. L Abhaltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben. < erfolgter Abhaltung des Scbluktienvins hierdur< N, Amtsgericht Reutlingen. s H do Dos P IOOA I M Laue: ' o. 1885 konv, 1889/34 49 Konstanz . . . , 1909: | do. do. neue|34 ; j 5 ) : nacy) erfolgter g de Das Konkursverfahre ber das L aen d: E z ; auenburger 4) 11 do. 95, 99, 1902, 05/34 ¿ 9A ; Rummelsburg i. Pomm., den 17. März 1910. Bonn, den 15. März 1910. aufgehoben. 9. N. 16 a/09 ( ontursbersahren über das Vermögen dez Brüfsel, Antw.'100 Frs.| 8 T. E Pommersche Goblenz $519.97 1900/3 Krotoschin 19001 T Lo. Komm.-Oblig.|4 Der Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts : Königliches Amtsgericht. Abt. 9. Königshütte O.-S. Ven L März 1910. Gottlob Spohn, gew. Eierhäudlers in Reute do. do. [100 Frs.| 2 M, [4 veri.191 d Cob ov, ‘7508 Í D: Landsberg a. W. 90,9 4, do. do. C Glaser, Amtsgerichts\ekretär.. Beni E [109977] i Königliches Amtsgericht. L ul 4 E luvecteitns, Ap Cn Ae ... E L z S ; he versch, 101,00 Colm j 3:9 [101 gangenfalza N U Landschaft! ir 4 C S i ® —————— < er cCPluUßVerTe1ll1 eule a ¿D obe S s . U L < M. 57 f L, ¿ Ä . Striegau. ; [109975] | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Leipzig. : 109946] Neutlingen, den 16. März 1910. alen: Chriftiania . ./100 Kr./10 T, Preußische et 106 60 u 1906 ukv Ti 4|1L Leer i. O. -10/—, pv, do. . „34 Slim 8 Sruogen E Lotelvesigers A Inhabers eines Manufakturgeschäfts Otto Das Konkursverfahren E ao ab des Amtsgerichtssekretär Hauben sak. MER Bille 10 ge g T: mei vers<.{91, 50G do. 1908 ukv. 13/4 | 11 9 Sieneavera Gem, 1900 31 11 Dfébreufisce 5 Schimmel in Striegau i eute, am 17. März i » ; i i : riedri rt Rackau in | Ed Ma cit els . - 4 M. ein, und 100 j j rid 1929 al «l, 4 e 1910, Nachmittags 6 Ubr, das Konkursverfahren er: | Otto" Dit {e Ber, Fnbabers der Firma Leipgig, Sübstraße 72, witd nah Abbattan dez | SciWarzenderz, Sachsen. » 41099891 M Kopenhagen „100 r. 8 T. do be. 2% [3/ veriG J L0G | Cöventt o 1A0UIE| TU M bâbed 18858 | 1.1.7 |— da öffnet. Verwalter: Privatsekretär Wilhelm Priemer Amtsgerichts von heute gemäß $ 204 K.-O. eingestellt. | Schlußtermins hierdurh aufgehoben. Das Konkursverfahren über das Vermögen dez [f H ODC rol StLIIS T, Sächfische 4 | 1.4.101100,80G Cöthen i. A. 1880, 84 2 V afen06 uk. 114 | 1,1. , in Striegau. Anmeldefrist und offener Arrest mit eee den 18. Marz 1910. y Leipzig, den 14. März 19 10. Schneiders Karl Rudolf Walther in Raschau do. do. [1 Pr, : do. 34) versh.[91,50G 1890, 95, 96, 1908/34| 1.1, M beE Thore 1900,02 a Anzeigepflicht bis 23. April 1910. Erste Gläubiger- Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts: töniglichhes Amtsgericht. Abt. 11 A !. A O Abhaltung des Schlußtermins hierdurd : 1 £ ; Aende 34 en 92 B00 S o 1514 4 do. 1906 unkv. 1/4 f L ; , U A | aufgehoben. x 0 R e N ertd).192, : unkv. «E, / 2 f.Kl S i n pEie 0 S O Ahrens, Sekretär. | Liebau, Schles. Konfuröverfahren. [109958] | “Schwarzenberg, den 17. März 1910. Mrid, Bai 106 Dei lud M [— Stb leswig-Holstein, 4 1410 100,75B do. 4:10/— do, 1908 antv- 27/4 | 14.10/10 d E Vormittags 104 Uhr, vor dem unterzeichneten T Ea, ie Se N 8 A ee A E Königlich Sächs. Amtsgericht. do. do. 7100 Pef.| 2 T, |—, Anleihen ftaatlicher Justi Crefeld 1900/4 | 1.1. Mein, 280, 86, 91, 02134| versch./95,10G ide Di j i : In dem Konkurse über da ermögen de iebauer ( üttenwerfke N. & G. Hae ——————— B 1 ; Honb gat Z 4 ; ta | Gee, Binnner A iht Stri Tischlermeisters und Bauunternehmers Fried- | in Liebau, Inhaber Kaufmann Georg Haensel, z. Z. | Sprottau. Konkursverfahren. [109930] f N at Frese | vers<.1101,3)G de, E LLEA 1100 do. 1905 unfv. 15 3 1 \< s h F A f g L ¡d | do. f 9 i Königl. Amtsgericht Striegau. ; E L E Das Konkursverfahren über das Vermögen dez | Ddo. unk, 224 4191,60G a. 1907 unkv. 17/4 | 1.4. do. 19078; Wialdiagi Velaanänaëa [109986] rich A Sli ua in Crimmitschau wird der Pen a S, 0 zur Prúfung der 6 - SClileiuteilans Glau Q ca A ge ul Senf t 184) vers<.193,50G do. 1909 N unkv, 19/4 | 1.3, / Js 1888 S uf, a f aidmonr. etannimachung. i auf den 31. März 1910, Vormittags: 9 Uhr, an- | träglid angemeldeten orderungen Termin auf den | S ere | L au ac).-Alt. Ldb.-Ohl./33| vers. [93 69 do. j il f Os Durch Beschluß des K. Amtsgerichts dahier vom M Wahlterinin auf Monutag, bur 4 Up 20. April 1910, Vormittags 10 Ur. vor wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins St. Petersbur 100 % do. Gotha Landeskrd, E 4, 100,005 do. | 1,7 [98 a j 901 : ar ber Wheleute Mbolf Gaafel Aen C Cini Sts R Lan u ed i 22 (100 R. do: do. ut 194 | 1410101,00G Co | do 1907 unf. 12/4 Wirt, und Katharina geb. Simon in Börgs- Königliches Amtsgericht. | Liebau i. Schl., den 16. März 1910. Königliches Amtsgericht. M Le 100 Ses ee Spe, h 1002, t V di 4,10/93,00G gn adi 1907 5904/84) 1,4.10/983,7 Bo 88, 97. born wohnhaft, der Konkurs eröffnet und als Kon- „55 | Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. | SuIz, OberelIs. Konkursverfahren [109996] 5 Stodh.,Gthbg./100 Kr./1 a R d do unk 17/4 «4,7 1100,50bz D A NLs uk. 18 4 | 1,2, do. 1904, C 191’ : kursverwalter der Nehtsanwalt Friedrih Schmidt in Dingelstädt, Eichsfeld. [110203] z —— E B e E T O E Warschau . , .[100 R. i E 74,4 [101,50 y, uk. 16/4 j Marburg . . 1 : L Waldmohr aufgestellt. Es ist offener Arrest erlassen Konkursverfahren Lilienthal. Konfursverfahren. [109948] | „Yas Konkursverfahren über das Vermögen de i Ss do. fonv./34| 11.7 193,50 do. i L, Merseburg 1901 41 1E o. Á ? P E 7 Das Konkursverfahren über das Vermögen des „Weim. Ldöfr. 4 | 1,6,11/100,10G DE u : ; Minden 1909 ukv.1919|4 i: /

————

«

3 T

M]

O

93,20bzG 100,50bz 93,406 4,( 184,00bzG 2,7 1100,50 j .( 192,40G 84,30G 100,50bz 93,60G

100,40G 91,10G 82/30G

Bis C45)

; L ELLL Bts ; t T » x Schlossers Karl Haase dahier wird na er. E S d ISROI : mit Anzeigefrist bis 11. April 1910 ein\{hließli<. Das Konkursverfahren über das Vermögen der L é O M folgter Abb s Sdblußtermins bierdur of, . 100 Kr.| 2 M. |—, do, do. uk. 18/4 | 1511/102256 9613 E Die Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen | Geschäftsfrau Regina Eib, geb. Kuieb, verw. | Kaufmanns Karl Gerken in Schlufedorf wird, e (vhaltung des Sihlußtermins hierdurch auf h , Bankdiskont, do, 0. 34/ 15.11/93,00G Dtsch.-Eylau07ukv. 15 L 100,10G n: endet mit dem 9. Mai 1910, der Wahltermin ist | gewes. Wiederhold, in Dingelstädt wird nach | nachdem der in dem Vergleichstermine vom 3. Fe- | 9 Sul O. ben 17 März 1910 L Berlin 4 (Lomb, 5), Amsterd, 4, Brüffel 34, | Schwrzb.- Rud. Ldkr.|34| 117 |"— D.-Wilmersd. Gem 99/4 | 1,4. 100/50B d 1 auf den 15. April 19140, ‘der allgemeine Prü- | erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur< auf- E 1910 "Bilde h L Na N O Kaiserliches Amtsgericht H Rana L A, „ipagendagen g do. Bondy Ldéfted, 34] versh.]—,— Dortm. e ukv. 1218 Li j \ “Mean 10/4 5) i f den 13, Mai 1910, beide Termine | gehoben. retslrastigen Deshluß vom 3. Februar de- N : 2 i Ae E D 2%, Paris ¿ gi, Cisenbahna M ukv. 18/4 | 1.2, 90: A ke im Sigunassaal bes X Amis, | Dinxelüdt (Eichsfeld), den 15. März 1910. | stätigt ist, hierdurch aufgehoben. Ulm, Donan. K. Amtsgericht Ulm. [110137] M Sloähalne 479 4e Warschau 4, Schweiz 3, Brauns e I Bi T 8 Dresden! o! 1200/4) neriG.194,50@ do 1808 1904/31 gerichts dahier leNgestgt. Königliches Amtsgericht. Lilienthal, a U UciBi _În Ler Séoubal R das eden Geldsorten, Baukuoten u. Coupons Magdeb.-Wittenberge|3 | E do. 1908 N unk. 18/4 | 14 nd. Ruhr 100827 3j b E Waldmohr, den 17. März 1910. S G dnigliches Amtsgericht. Sigmund Strudel, Architekten, früher in Ulm, M Münz-Dukaten .. It * | Me>lbg. Friedr.-Frzb.|34| 1.1.7 [g9" do. ] L Ei a ee: 4.10)—, lesw.- Hilf Der Gerichtsschreiber des K. Amtsgerichts : Dortmund. Konkursverfahren. [109971] | xübben Lausitz [109970] | nun mit unbekanntem Aufenthalt abwesend, ist ein 3 Rand-Dukaten E E a Pfälzische Eisen iy e 92,00bz L 1808 gi 4 do. 1900/01 4 1100, Slesw. Hlft, L,- Hudlett, Kgl. Obersekretär. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Sn dem "Konkursverfabren über das Vermögen des | nahträglicher Prüfungstermin bestimmt auf Sams: l Sovereigns : 20,44bzG y do. konv, 34/ 1. y —— do. 190 4, ¿ 1907 ey 13/4 j Le Schueidermeisters Max Durjawa, Dortmund, Architekten Alfred Kleps<h in Lübben it zur | tag, den 2. April 1910, Vormittags 11? Uhr, Francs-Stücke 16,31 Wia Gas 34/ 1,4,10192,40G Dresd. Grdr:sd.Tu.I4 . 1908/09 unk. 124 50 Westfälische 100,75B f E LET a ¿ D i . 86, 87, 88, 90, 94/34 93. do. ‘1.7 /91,80bz . 18397, 99, 03, 04/31 o, 9 | 4,1,7 183 50G

Wilhelmshaven. [109939] | Lütgebrückstraße 3, wird nachdem der in dem Ver : T: » vor Kgl. Amtsgeri Zimmer Nr. i 8 Gulden-Stüe t | , Wird, em Ver- E A IRS T Kgl. Amtsgericht Ulm, Zimmer Nr. 2. : / , i , h Konkursverfahren. : gleichstermine vom 23. Februar 1910 angenommene M D, Sp Sternen Den 17. März 1910. Gold-Dollars S Brdbg. Pr „gr opinzial 100 756 d L V I Nu S do ; Vever das Vermögen der Ehefrau Agnes Pille Zwangsvergleih durch rechtskräftigen Beschluß vom Vorm. 40 Uhr De Zimmer Nr. 6 —, anberaumt. Amtsgerichts\sekretär Hailer. i do. do N A0 6 A Sd au 1899/3 E do, GrütbreBi {T M.-Gladbach 99, 1900/4 0s, 91,80bz in Wilhelmshaven, Olden urgerstraße 17, wird gleichen Tage bestätigt ift, hierdur< aufgehoben. Dem. E n DUD / e O E i O E: g N 34) 1,4.10|—.— 0. Grundr.-Br, do. 1880, 1888/34| 11. do. 1.7 [83'50G heute, am 17. März 1919, Nachmittags 2 Uhr, das Dortmuud, den 15. März 1910 Lübben, den 12. März 1910. Weimar. SBefanntmachung. [109945] Neues Russisches Gld. au 100 R./216,00bz Cafs.Lndskr. S.XXI1 4 101,40G Düren 11899, J 1901 do. 1899 03N/31 do, 1,7 [100,75B Konkursverfahren eröffnet. Der Gerichtssekretär ‘Königliches Amtsgericht. Königliches Amtsgericht. Das Konkursverfahren über das Vermögen der e amii@e Banknoten, groß Dig S bi! bo. : 20G Düfieldorf A os A o Münden (Hann.) 1901/4 | 1,1. j do. ‘7 [91,80bz a. D. Graeber wird zum Konkursverwalter ernannt. Dieond E 1099851 | Malgarten. Koufursverfahren. [110139] | Frau Emilie Paul, geb. Kopp, in Weimar wird L Coup. zu New Yort|—,— ö do. do. XXT/3 95'606 do. 1905L, A, uky.11 fi eE d es 190 uta. 28 T Wekipreuß ritt I 32,50 Konkursforderungen sind bis zum 7. Mai 1910 bei en E r [ s ] In dem Konkursverfahren über das Vermögen des mangels Masse eingestellt. y Belgische Banknoten 100 Francs 30,80 bz HannP.V R.XV,XVI e do.1900,7,8,9 uk.13/15 00756 Naub eim i. Hef 10s L, Do: s E B 2 dem Gerichte anzumelden. Es wird zur Beschluß- | _ Das Konkursverfahren über das Vermögen des Zimmermeisters G. Wollerich in Pente ist in-| Weimar, den 17. März 1910. Dänische Banknoten 100 Kronen|112,25bz do. do. Ser. 1X34 is ats do 1876 / 1: 0G fassung über die Beibehaltung des ernannten oder die JZuhabers einer Flaschenbierhandlung Und folge eines von dem Gemeinshuldner gemachten Vor- Großherzogl. S. Amtsgericht. Englische Banknoten: 1 £ . . , |20,435bz do. do. VIL, VITT|3 i do. 88, 90, 94, 00, 03 Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Be- | Mineralwasserfabrik., unter der Firma Gustav | | : : C M E t E E anzösische Banknoten 100 Fr. |81,10bz Oberhefs.Pr.-A. unk.17 —,— Duisburg . . . , 1899 ahl eines anderen Ver 8 fo er d Adol N l M Emil Willi {lags zu einem Zwangsvergleiche Vergleichstermin | Zittau. Konkursverfahren. [109950] olländishe Banknoten 100 [168 30 Ostyr. Prov. VLT—X ar do. 1907 ukv. 12/1 «A, f stellung eines Gläubigeraus\{usses und eintretenden “atrte gut Droves nt E O O auf den L2. April 1910, Vormittags 11 Uhr, | Jn dem Konkursverfahren. über das Vermögen talienische Stats 100 C ob S N L_X 34 L, do. 1909 ukv 15 X 100206 Nürnb. 99/01 t G h neulands<, | 3 Galls über die in $ 132 der Konkursordnung be- dur aufgehoben, nahdem der im Vergleichstermine | 22 dem Königlichen Amtsgericht in Malgarten, | der Schuittwarenhäudlerin Marie Mathilde orwegische Banknoten 100 r.[112,30þ4 | Pomm.Prov. VI-VI[I/4 100,60G do. 1882, 85, 89, 96/3z/ 1.1.7 [2 do: ONVS T IDIANA | 14, Gefi Ed «Pop P B Vormittags 11 Uhr, und zur Prüfung der ange- | vom 15. E 6 : elben | 4nd die Erklärung des Gläubigerausshusses sind | zur Prüfung der nahträ lih angemeldeten Forderungen W do. do. 1000 Kr.}84,85b Posen. Provinz.- Anl. 34 9,7óet.bzB | Durlach 1906 unk. 12/4 | 1,5.11/106,10G 1,93 ; E do, XIV,XV,XVIT Mut E j N 1910, | gleih dur< re<htskräftigen Beshluß von demselben : ; ; Y : 9 A g G o Russi 2 330 d 1895: z Œisi 1899 N'4 ; do.91,98kv.96-38,05,06/34 H V RVIA 101,40G meldeten Forderungen auf den 11... JUUi s P bestäti Loren ist / auf der Gerichtsschreiberei des Konkursgerichts zur Termin auf Donnerstag, deu 31. März 1910, % ussische do. p. 100 N./216,30 Iz Rhei A V XXT 3 —,— Ela s oa 852 4 L do. 1903 3 l 6 do FVI-XX 4 . , Vormittags A1 Uhr, vor dem unterzeichneten Ge- M eaten den 17. März 1910 Einsicht der Beteiligten niedergelegt. Der gleiche Vormittags {12 Uhr, anberaumt worden. i qn E 5 g R, 5/020bI ree XXTLa | : Der E s e Offenbach a, M, 1300/4 | 1.1: do, I-X1/3 , « Arz : Termin ist zur Prüfung einiger nahträglih an- Zittau, den 17. März 1910. h 7 A ult Vis L D do. u, 8t/ 1, 10198 20 ; u li 1 de O D IDI8 do, O T i j / do. SX X36 1.1.7 95/756 Elbing 190 ukv, 17/4 2

T3 G5

DOUaoarM > T C5

C9 Go us

w “. M CG C13 i Pri F E Err2 k 5: rut

on Me CO 1 V Mf C ps CO Cs C5

C

Co

bde-

Go M CO tis w-

E A G M Co CO Woo O C0 0 5 C5 ist U Set Eg De gr

82,50G 90,75G 52,50G 89,30bzG

E Naumburg 97,1900 ky. V6 f do. I 9-19L,50bz Neumünster . , 1907 / : do. IT 100,30G Nordhaufen 08 uky. 19/4 l E

O s Co C3

Co C5

Dis dm. pin C35 C3 pin did n Cs

—J N) burt frei Jnt

Ini fend fat pad fund buad fred puri C> C

J] J Put fund 2 a

00-2

4 do. konv. u. 1889/33 1902, 05/34 do VIL-IX'4

rihte Termin anberaumt. Offener Arrest mit An- T0 E x0 L

; ; t T Amtsgericht. Abt. Il. : L zeigepflicht bis zum 16. April 1910. Königliches Amtsgericht. gemeldeten Forderungen bestimmt. Königl. Amtsgert{t. E Siwedilbe 110 EURD XXX do.

Königliches Amtsgericht in Wilhelmshaven. Elberfeld. i i [109969] Malgarteu, den 15. März 1 910. | S veliie igl. Amtsgertch add i Sine. Geauenoten 100 T e do, III-VILX XTT-| do. 1909 N ufv 19 1 Offenburg 1898, 190

11 E 109973 Das Konkursverfahren über den Nachla des | Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. E C Montarivertabren E Gel E Y Zollcoupons 100 Gold- Rubel 324,35 bz AVTL XIN XKIV-/ z do. : 1 A 7 Al “abs L Aas m [ d am 21. Februar 1908 zu Elberfeld, Louifenstr. 96, | Warbach, Neckar. [110135] früßevcs O T aa a N 4 do. D do. fleinel—,— T I X dle 421,75bz Fm 903/34 1,4, : ea OLeD Ba VbUEe An Ahrweiler L O ent MORNRERRS Sue M wird es K. Amtsgericht Marbach. Voitel in Zwöniß wird na< Abhaltung de See O do K sg 89'106 erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur ) Konkursverfahren. Schlußtermins hierdur< aufgehoben. j Disch. Reihs-Schatz: | e Et E 25s TS 7 187,00G af 4,10 do. 1895, 1905/34

i “V T Ot ut L214 } 1,4,10/— 4. Pirmasens . , , 1899/4

ist am 15. März 1910 beschlossen worden, über einen aufgehoben. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Zwönitz, den 17. März 1910. E fällig 1. 10, 114 | 1,4,10/100,40B : i 1, 124 | 1,4:10/100/50bzG do. do. 98/34 —— : L, Plauen 1903 ‘unk. 13/4

do. Æ-XIT4 | 1.1.7 [16101606 do. L-IV33 . 193,00bzG Säch\.Ld.Pf.bis XXTII 1,7 1101,60G do. _ bis XXV [34 vers<.]94,50G do. Kred. bis XXIT 4 1,17 1101,60G do. bis XXF |3x|versh. 94,40bzG vom Gemeinschuldner gemachten Vergleihsvorshlag | Elberfeld, den 16 März 1910 Karl G M i in Auenst f S E E ? A L , E: , . C . @ , f S i , DAntalt Q f E 2 i : : S Ugo E a I A a Ube, is A 2 E A gon N E SE una E i veiatt dde Königliches Amtsgericht. : v 1 7. 124 | L117 1100/50 do. 02, 05 ukv, 12/15/34 iu Braunschw. 20 Tlr.-L.|—| p. Si. [216 50bz Anschluß an den auf diesen Tag angeseßten allge- Ar a DhA Di tka ¡ euzre<uung des Verwalters, b (dnl 0184 e IOOLDIE t R y 9, 8: 34| vers - oje 1900/4 ibeder 0 Tir-ose B 14 [16 | : | : f i : r U Don C O De Shluß, N Dt. Reichs-Anl. uk. 18/4 versh.{102,10bzG do. Landesklt.Nenth.|4 lies ania do. 1879, 83, 98, 01/3x i; Pos Le meinen Prüfungstermin zu verhandeln. Gehren, Thür. Ronfurêverfa ren. [109954] verzeihnis der bei der Verteilung zu berü>sichtigenden 9 - Y do, do. unk. 18 Int.'4 1101,80bzG do, do. 84 —,— Flensburg. AINIE | 14, : do. Leo t. 12 A7 Obdenb: ; DElc-t 3 12 12 h Ahrweiler, den 17. März 1910. Das Konkursverfahren über das Vermö en des Forderun Jen und zur Beschlußfassung der Gläubiger Tarif- A Bekanntmadl Unge E do, Do, (34 rid. 93,30bzG Weftf, Prov.-Anl. IT[/4 100,90B do. 1 09 unkv, 14/4 R do. 1908 N R 18/4 E B Saiene tein AArS: 3 LI 125,75bz Königliches Amtsgericht. 3. früheren Gastwirts Paul Schlegel in Jlvers- über die niht verwertbaren Vermögensstücke der N LES Ungen F p9, do, 9 ?.124,40bzB <4 S O gro Frankf, a. M. 06 tial 410/101 do 1894, 1903/34 1.1. Uugêburger 7 Fl.-Lose/— pr. Si anti Aue, Erzgeb. Konfurëverfahren. [109979] latine Vierburb, aieeeben Whaltung des Shluß- | Shlußtermin auf Samstag, den 16. April der Eisenbahnen. do. Schußgeb -Aul E do. IL TIL IV/84/ 1.4.10/91/90G do. 1307 mit 18 | 14 D nedlinb. di zral 08H 1.4. Pappenh. 7 Wi oec2t| 1410 Das Konkursverfahren über das Vermögen des Gehren, den 16. März 1910 L910, Vormittags 9 Uhr, vor dem Königlichen | [109159] 1908/09 ufv. 23/244 1.1,7 [101,10bz do. TV 8—10 ukv. 15/34 91,90G do. 1908 ann 19 11/101, Regensbur O8 ut 18/4 6, iee D R U E ; I , Amtsgerichte hiersclbst bestimmt. Niederländisch-Deutsche Eisenbahnverbände, Preuß.Schatß-Scheine ' d 8 | 1,4,10/86,00G do C do. 97A 01-03, 05/34 9, Kamera E. uter Kolonia o L , s .

Kunstschmiedes Gustav Emil Nebel in Aue, Fürstliches Amtsgericht. Abt. 11 Ga 9. N : 9; ; alleinigen Inhabers der Firma Nebel u. Sauer- GUrLithes Amlégeriht. Ubt. II. Marbach, den-16. März 1910. Am 1. Mai 1910 tritt ein neuer Tarif Teil 1 M fällig 1, 10. 11/4 1,4,10/100,30G Westpr. Pr.-A.VI, VIT/4 | 14.10 100,90bzG do. 34/ 1.3.9 193, a 1889 L. y E 5 S h L Ia 509 do, do. V—VILI/34| 1.410 92,90 do. 1903 GARIS Oftafr. Eisb.-G.-Ant./3 | 1,1

4‘ L, 100,50B G Remscheid 1900, 1903 33 (o Rei m. 3% Zins.

&S

S

bund fan fned

SUSI J J fas Frus 74

stein daselbst, wird nah Abhaltung des Schluß- Gmünd, Schwäbiseh. [110136] Amtsgerichts\{reiber Jedele. für die Beförderung von Leichen und lebenden Tieren 12) | 1 j; s T 2 S i 4, 13 ] reis- ita raustadt . . . , 1898 f vom 20. Dezember M 4 100,90 bz Kreis- und Stadtanlethen, Frauftad i B. * 1900 t , RhevdtIV .., 4, u. 120% Rükz. gar.)

S Li Preuß, kons. Anl. uk.18/4 vers<.{102 10 AnklamKr.1901 ukv.15/4 | 1410] 20G ers<./102,10bzG ufv.15 | 4,10/—, do. 1907 N uf. 12 Roftod 1881, 1880/24 11: L t. „Ostafr. Schldv\®. 3x 0

S E

termins M N Aden Me Das Konkursverfahren über das Vermögen des | etz. Konkursverfahren. [109991] | in Kraft. Der gleichartige Tari m Aue, den 1 Könialid ! Nmtsceridt Heinrich Balle alt, Bäckermeisters, uun Vo- | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | 1898 wird dadurch aufgehoben. Preis 15 4. Cöln, M do. do. unk. 18 Int.4| 101/80bzG lensburg Kr. 1901/4 LLT ] önigliches Amtsgericht. RaLeR in Gmünd, wurde nach Vornahme des Kaufmanns Samuel Kohu in Metz wird, nach- | den 11. März 1910. Königliche Eisenbahndirektion. do, Staffelanl./4 | 1,4,10/101/25bzG analv.Wilm. u. Telt.!4 1,4,10/100,10bz do. i 1903/34 , ; 903 L (v. Reich fihergeftellt) Berlin. [109962] d Ins, O A a: Fung dem der in dem Vergleichstermine vom 15. Februar [109996] S do. do. u versch, S Ser E D LaIO es nza Gt E , D L Ausländische Fonds 3 n » \ t L Z ; L f, . n Cl. NL, E: L d, f Ds o 6 Ke .+ ur< Gerichtsbes{luß von heute aufgehoben. 1910 angenommene Zwangsvergleih dur< re<ts- Niederländish-Baseler Güterverkehr. vers<.184,4063B ut | 0/100,60G 1131| 14 Saarbrüd>en . . 1896 4, Staatsfonds.

S Ch

ult. März 94,40bz do. do. 18290, 1901/34| 1.4

St. Johanna. S. 02x Argent. Eis. 1830| 5 1 é 1 d do. 1002/5 | 1 0190S

elsenk.1907ukv.18/19/4 | 1410/1004 O, 1896/8 | 1.1. 1.7 [101/90 Z Í 40G Schöneberg Gem. 96 4, do 20 £/ 5 L 101'90 Ie

Das Konkursverfahren über das Vermögen des ; ) VON He 19e 4 L do O A do. 190 Gerichts\{hreiberei K. Amtsgerichts kräftigen Beshluß vom 15. Februar 1910 bestätigt Am 1. April 1910 tritt für den Verkehr zwischen M Baden 1901 E Es Haben 1893 02 V is S Fulda 1907 N unk. 1 j Si

Kaufmanns Erich Flosky in Berlin, Frank- c Schwä x : Gmiünd (Schwäb.). ist, hierdur< aufgehoben. Notterdam D. P., Fy., Odt., N. M. und a. d. M, F do. 1908, 09 un?. 13/4 T 101,75B do. 1902 X ukv, 12/4 0/100 50G i s : ßen 3, do. Stadt 04XNukv.17/4 | 14. G | do. ult. Mär —-,—

furter Allee 102 (Wohnung Rixdorf, Harzerstr. 32) : u Z Bl 4 ; x s 910. 4 app. Me L EEL D E 4 j E 78 90 Gla : J4 1 ist tale area us bhaltung des | Den 17. März 1910 Sekretär Rap}: Meg, den Ste L Me tsgeridit Stationen der Holländischen Eisenbahn und Nieder- j R 34} versch. |——,— do. 1908 ukv. 18/4 | 14.10/100,50G ; O n E 1910, Gmesen. le dais Stálag i Via [109959] Münenon Ae IPIeritys, [110138] S E M Bir as S | 130 E 3 L5.LI—— 24 1909 N Aas & d 9 ; | : K Y 0G 4 do. 07XN ukv,18 4, do. inn.Gd. 190 6.12 1101,90G Ds j S j d on Ü ger LOTL, [110190 elle transit ein Ausnahmefra<t\aßz von ,77 Franken iy a i A 4, L i h: T o wos «E, 9. 1909 "7 Der Gerichtsfchreiber des Königlichen Amtsgerichts V Haas Sulicti, L fans Das Kgl. Amtsgeriht München hat mit Beschluß | für die Tonne für Rohkupfer f Sendungen von My : S2 72:2 98,00G Altenburg 1899, Lu. IT/4 | vers<.[101. Glau 1894, 1902 8H 117 lok G SŸperin L N 1. do. Anleihe 1887 M pas Verlin-Mitte. Abt. 83, Wladiskaw Sulii in Guesen, ist infolge eines | vom 18. März 1910 das unterm 11. Januar 1908 | mindestens 10 t von und na Thun in Kraft. Cöln, M do, T C E Ms L ta t Gnesen 1901 ukv. 1911/4 | 14.10/10 da 208 A AdIE | 72 G do. kleine 1,7 [—— Berlin. [109963] | von dem Gemeinschuldner gemachten Vorschlags zu | über das Vermögen der eingetragenen Genossen- | den 15. März 1910. Königliche Eisenbahndirektion. F B 5.11/101,10bzG da. 1887, 1889. 1893/33 a E 92'008 do. 1907 ufv, 1917/4 | 1.1, Spandau... 18 T ps, abg. .1,7 1101,20bz Das Kom letgeriahren über das R des | einem es Vergleichstermin e Munk réMLEvolina alen A Sib id [110140] Bekanntmachung Y do, h B Apolda , 1889, 1896 31 1122 do. 190 L &do. A 1885 4.10/—, do. aba, Il L E S Tischlermeisters Gustav Nezband zu Berlin, | 14. ril 1910, ormittags L L, „S1 Hy L ) ; ij ; 7 ; a S affenburg , 19 1/4 1,6,12]— 31| 1410/99" argard 1.Pom. «L LUE, do. i: 3. ( e Ua : ; fröfnete Ronfuräverfabien als durch | ,, StagtGbahnbinnengütertaris, Hesi F. Pf 1E ENS Sig, 1016 Lies |eam N As EB I L R A L la

Borhagenerstr. 31 a, ist infolge lußverteilung nah | vor dem Königlichen Amtsgericht in nesen, Zimmer | München | 9. DU A , E dil Ab] Mng de Séhlußteumbs tobten E Nr. 29, (a Der Ver leihsvors{la E die | Schlußverteilung beendet aufgehoben. Die Ver- t A L tral Le weren (aa G E 8 183,25bzG do, 1907 unk. 15/4 | 1,1,7 |—— Gr.Lichtecf. Gen 34/1 4, 4 Berlin, den 15. März 1910. Grfklärung des Gläubigeraus\hus}ses sind f der Ge- | gütung des Konkursverwalters sowie dessen Aus- | lar {2a für E er IIa Fra lige von füh «+ Brus e , „Do, 1889, 264 05/34/ vers<h.|—,— Güstrow . . . , 1895/31] 1,1. do. : 120 £10) —, do. 100 2/ 44 Der Gerihts\<hreiber des Köntglichen Amtsgerichts | rihtsshreiberei des Konkursgerihts zur Einsicht der | lagen und die Honorare der Gläubigeraus\{uß- Kirchhain „nah Spandau und Stegliß oe A ten W „do, do VI 47 B aen-Baden 98, 9N34 versh,/92,50B aderôsleben , . 1903/34] 1,1. Lit Ll Le do. 20 £/ 44 Berlin-Mitte. Abt. 83. Beteiligten PDergeen, E uten N aus on M Uar Able O E geben die beteilig H BremerAnl,1908 S R Bambera 1200N uf. 11/4 | 1,6.12/100,50G ggen Jex uv, 12 4 | 141010 5 : z g? Ges. Nr.8978 4 ——— y rotokolle ersichtlihen Beträge festgeseßt. . L pf 9. do. 1909 uf. 13 : o. (Em. ukv. 15/4 | 1,4.10/1 ‘s . U, . Morlim. Nonfucsverfähren. (109964) | Gnesen, den 14. Minz 1910 "München, den 18, Münz 1910 Halle a. Saale, den 17. März 1910. N do. do. 1887.99/91| wri (90L igoh ‘1488014 Galberftadt02 unkv.15/4 | LL7 |—, do. ‘1806 # unt 1814 | L17004 Es In dem Konkursverfahren über das Vermögen A A Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts : Königliche Eiseubahndirektion. H do. do. 15/34| 14, do. 1907 untv. 18 N'4 o G ; Da A 2 A 009 28 á ( T0 . 1902 N34 1.2, Buenos-AiresPr.| 5

9. do. 1896, 1902/3 | 14 i do. 1909 rüdz. 40/4 do v. 1911/4 do. 1 i; F ° «fe o. 1000 u. 500L£) 3

des Fabrikanten Willy Müller, in Firma W. Haltern, Westf. Beschluß. [109972] Les) Dr. Weyse. [109997] Bekanntmachung, N Hamburger St.-Rut : ( R Zodenheim—Alzev M d “1900/4 | L17 do: 1901 Nr 1004” Ge 2 Med bo. 1886, 1892 do. 1906 ukv 1916/4 do 1008| 3 , “D, 1900 E N A q MOs C

ller T apisseriewaren in Berlin, Mathieu- Das Konkursverfahren über das Vermögen des Neumünster. [ 109955] Der an der Nebenbahnstre>e - : 5 b 0, amort, 1900 do 1301 N 1904 05 33 0 9 0 , H Dc O À do do. ult. Mär

straße 2, Privatwohnung: Oranienstraße 66, ist zur Kaufmauns Wilhelm Frishmuth zu Haltern | Dag Konkursverfahren über das Vermögen des | gele Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters uo wird na< Abhaltung des Schlußtermins hiermit Zimmermeisters Max Detlef Christian Voß | 1. April d. Is. die amtliche Bezeihnung Harxhein- F do. 1908 uky. 18/4 3 l do do ; Su : el pes z C zur Erhebung von Einwendungen 24 das Schluß- aufgehoben. ) in Neumünfter wird nach erfolgter bhaltung des | Lörzweiler. / j 2 St.-A, 09 ukv.19/4 |1 d: * 1878 L amm i. W. 34| 1.1.7 |— Mel Bul Ddr Byp 92

verzeichnis der bei der Verteilung zu erüdsichtigenden Haltern, den 9. März 1910. i Schlußtermins und nah Vollziehung der Schluß- Königl. Preuf. u. Bro Hessische j > amort.1887-1904/34 / do. | En 4, 904 17 [93'50G E S R E E Milton dne bie Gat Königliches Amtsgericht. verteilung hierdur< aufgehoben. Éiseubahndirektion ainz. Hef: "ena, 82, do. obtatam I H 14, aua t) Le T i A 4 $r 121561-136560

g E Neumünster, den 16. März 1910. [108373] « 1906 unk. 13 Do Sunode 1899/4 | 1.17 lio( Mntbera 1907 R 1.1.7 |—, Iz 120000

/ V 9. Wiesbaden . Ÿ 4, Cbil. Gold 89 gr

do. 1903 II ukv. 16/4 | 1.4.10|—, do. mittel

einer Vergütung an die Mitglieder des Gläubiger- | Weidenheim, Brenz. [109993] Königliches Amtsgericht. Ostdeutsch-Bayerischer Güterverkehr. * 1908 unf. 18/4 | 1.17 do, R © 1909 unk, 184 | 117 [101,40b4G . 1899, 1904, 05/34 do G Tr uIv, 16 o. uky. .4,10]—, do. leine

ausschusses der Schlußtermin auf den 15. April K. Amtsgericht Heidenheim a. Br. 4 t ; ; k 1910, Vormittags [10 Uhr, vor dem König-| Das Konkursverfahren über das Vermögen der | Nürtingen. Konkursverfahren, [109992] | Ab 15. März 1910 werden die Stationen: U ' E } 1893.1909 4 Zan do. At 1,7 190, 1968 4 lichen Amtsgerichte hierselbst, Berlin C. 2, Neue | Anna Bayer, geb. Lindenmayer, Witwe des | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | wig, Deuts<höhe, Gorzyn (Kr. Birnbaum), Da do. 1896-19058 | verd 81" Bi a ent 05 L It LE : Hi do. 1908 N rüdzb.37 riedrihstr. 13/14, 111. Sto>, Zimmer 106/108, be- | Georg Bayer, Metgers und Oekonomeu in Gustav Adolf es, Väckers in Nürtingen, | hauland, Streese und Zlegelsheune des DBVej, Lüb, Staats-Anl.1906/4 | 1,5.111101 90 1 E ns xt 1896/34/ 1,4.10|—,- do. 1908 N unts 19 5 Li ei, 95 5006S timmt. Giengen a. Br., ist nach erfolgter Abhaltung des | ist nach e Abhaltung des Schlußtermins und Posen in den Tarif einbezogen. Nähere Auskun do. do. 1899/34| 1.1.7 192,30bzG G A TAISS y : L bhines. Schlußtermins und Vollzug der Schlußverteilung | Vollzug der <lußverteilung aufgehoben worden. ei den beteiligten Dienststellen. Mett do. 1895/3 | 14. , y München, den 10. März 1910. h n Sóldv. 70/34] 1.1.7 do. U ( L ons. Anl, 86/34] 1.1.7 |—,— Borh.-Rummelsb, 99/33| 1.4.10|— Ae 4 | 1,1. ; 4. i i

ei

Gd Jed gd dmn Ltt undi prnn fmd jak Jani jed

Punk Pet J J fmd J J SÍA E L I

eas

Berlin, den 16. März 1910. zug Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts | aufgehoben worden. : Nürtingen, den 17. März 1910. j f crlin-Mitie Abteilun 84. Y en 16. März 1910. Amtsgerichts\ekretär Göse r. Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts. Tarifamt der K. Bayer. St. E. B. r. d. Rh K do, 90, 94 01, ae IZ Ea Borb-Nummelsb, 99/8 1.

A l r/d491,50G do, 96 500, 100

o

p E L PA sas pkt 0 f 16 D Junt Jr Js Furt Pud Prt Juri Jane

O ps

+