1910 / 71 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

N. Hansav.T.i.L.¡0D

Neuß, Wag.i.Lq.

Nied! Fokblenmw.|/10

Niederschl. Elekt. Nienb. Vorz, À. Nitritfabrik .

Nordd. Eiswerke| 24 V.-A.

o. do. dv. Gummi abg.

u. neue/ 10

do. Lagerh. i. L. oD

do. Spritwerke|/14 do. Steingut „15

do.Lederpappen

do.TricotSprick do. Wollkämm.

ark Leur.|o0D Su DPNUA, 0

Herk.-W

ürnb.Herk.-W., Obschl.Eisb.-Bd| 11hsi. 13 i.D| do. Kokswerke .|11

i; . März do. E.-J.Car.H ult. März

Odenw. Hartst. Oeking, Stahlw.

Oelf Gr.-Gerau]|10

E.F.Ohle'sErb, Oldb. Eisenh. kv,

d

s 0

baad jed pi | | gers Ii] So5S

et

8 9% dst ja. ¿Sin 7

t S

| œ|

ils k K

lle 15 E n (De Jn i Du

- BO

reli bk P Jen jmet - . J S

138,90bz¿G 95,00 bz G

156,00b 1025bz n (6,75G@

& ÉAE ZECS pr

Frs ti C37 Vie Jenes Jork

Fund Junk

S E DD pas pt

98,10bzO@ ,50 64,50bzB

560bzG 1,09bz;G

[2E

m pri Pei perarti Juen pur Q

0 Q ES

-_. Imenk jumak

| 1,1 199,25bzG

92,00 et. bzB

7,70bz 107,504108,00bz

Stark.u.Hoff.ab. Staßf, Chm. Fb,

teauaRomanca Stett. Bred.Zm. do, Shamotte do. E rig, do, Vull. « g Et.Pr.u.A.B, «Wo u. ei

Gtelberzer Link Behr. STockæ.V Burli. Spl. S.-P Sturm Zalzagi, Sdd. Jun, 90/2 Mb Si O, é Lel, 5. Berliner Lellewer Boden do. Kanasterx. Lerr. Großschiff. do, Hasensee i.L do. Nüllerstr. do, N.Bot.Gri. do, N-Schönh. do, Nordost , do. Nud-Jobth. do. Südwest . Do. Wikleb. {L Leut, Misburg Thale (t[.St-P, do. do, YB.-Ut Thtederball d Fhtecrgart. Reith

tober Pawtig, H Stoewer, Nähin.|\

i S

D 2 a

05D | Cow io S5

[T4

-| |%—AsS

eo |

=t111214144

L ièn gs gs Hn 2 p Ain D gl Cn: Oa IE BS 7 Da B P 2 i 1

Sor o Bn iz és

12

wig K

- S

—À Ius drs L IR N F A

_—

J Jans C Prei Tnnt 2Y Predi Punk Pera rut d 24

D *

D R E

42750bzG 180,50bz@S 150,75bzG 150,75bzG 100,40bz

3.150,10 et.bzW

0. 02/4 Berl Ludenw, Wll ì

Bismarchütte ky.[102

do. uk, 13 Braunschw. Kohl.|/103/44 Bresl. Wagenhau|103/4

do. fonv.|L

eger St.-Br.|/108 BrownBoverti u 6,/100/44 Buder, Fisenw. BuxbachGewrk\{/103|5 Busch Waggonfb.|100/44 Sharlotte Geck 20814

rlotte Czernit/103/41 S lotienttt

em. Budcau ,

dv. Grünau .,

do, Milch uk. 14

do. Weiler .

Do D Góln. Gas u. El.

Do D; Concordia Bergb. @onftant. d. Gr. I

do.:1906 Cont. E, Nürnb. /102|4 Cont. Wasserw. ./10 Dannenbaum Defsaner Gas ,

do. 1892

Berl.H.Kaiserh.90/100/4 s “unt 1 i

103/44| 11,

.1103/44| 14.

96,25b¿G 96/25G

7 1102,20G 97,00G 105 70G 105,70G 101,20B

Magdb. Alla.Gas do. Bau-u.Krh do. Abt, 11, 12 do. Abt. 13-14

M do. Mot: 15-18 annesmannr. . MaschBreueruk12 aff. Bergbau. .| Meud,u.Schwerte' Mixu.Genestuk11 Me Sis. . . era. .. Müstangenduti! Neue Vodenges. \, o

d . Ph e Ges o. Photogr.Ge Nd1, Kohlen. uk. 12 Nordd, Eiswerke Nordstern Kohle . SOENMOSLULIA |

d, do. do, Eisen-JInd. do, Kolöwerke. do, do. Orenst. u. Koppel Vagtenh, Brauerei Vfefferbecg Br. ‘, M Bergbau. ul, Pinisch uk. 12 omm uersabe, avenóStab.uk14 Rhein. Anthr.-K. do. Braunk.B08 00, D000 do. Met1llw

101,80G 101,80G 92,50G

\ Interesse zeigte sich

C Fonds- und Alktienbörse,

1 Berlin, 23. März 1910. nter ähnlichen Verhältnissen wie gest hat si auch heute der Verlauf ber Qn vollzogen, die eine wenig ausgeprägte Tendenz bei mäßigem Verkehr zutage treten 1A Das Hauptinteresse wandte sich der Ultimoliquidation zu, die fich heute auf der Grundlage [eines Saßes von êtwa 93 %/0 vollzog, dem auch im allgemeinen die Neportsabße entsprachen. Einiges t j für Kohlenwerte, au hönixaktien begegneten stärkerer ah. rage, G a e Deutsch-Luxemburgische ktien eine [chwahe Haltung bekundeten Der Privatdiskont notierte 3 0/,, i

Berliner Warenberichte.

: Produktenmarkt. Berlin, 23. März. Die amtlich ermittelten Brei waren (per 1000 kg) in Mark;

eizen, märkisher 221,00—223,00 ab Bahn, Normalgewicht 755 g 224,25 big 224,79—224,90 Abnahme im Mai, do,

den

Ag #1.

Deutfedel

öniglich Preu

Der Bezugspreis beträgt vierteljährlih 5 4 40 S,

Alle Postanstalten nehmen Bestellung anz für Berlin außer den Postanstalten und Zeitungsspediteuren für Selbstabholer

au die Expedition SW., Wilhelmstraße Nr. 32. Einzelue Uummern kosten 25 4.

Jnhalt des amtlichen Teiles:

Berlin, Donnersk

des Königlih B

ärz, Abends.

dienstordens

vierter B gonerrégiments

der demselben Orden

Insertionspreis sür den Raum einer 4 gespaltenen Petit- zeile 30 4, einer 3 gespaltenen Petitzeile 40 s. Inserate nimmt an: die Königliche Expedition dex Deutschen Reihsanzeigers und Königl. Preußischen Staats- anzeigers Berlin 8W., Wilhelmstraße Nr. 32.

1910.

angereihten silbernen Verdienstmedaille:

dem Wachtmeister Stockhardt, den Sergeanten Raabe und Kutter,

dem Major Hu

Freiherr von Manteu der vierten V dem Rittmeister v0 dem Oberleutnant v0 beide in demselben

102,00 et.bzG 95,60bz

99, 60G 102,703 102,25% 103,50B /104,70b 103/10 101,106 103,00B 103,00B 103,00bzG 104,20B 97,00G

Friedr. Lhomée 124 10G Thor Ver. Oelf, 285 50b Thür Ndl u Gl. C Thüring. Sali. Leonhard Fieh . Till zanuTisn). LitKunsttöpf.t? Tittel u. Krüger Lrachenba. Zu. Taf N: uf, Aachen . Lúllfabr, Flöha Nnci, Asphalt. unzar. Zudex on, Gauges. do, Gherm. Fabr. N, d. Ed. Bauv,B Unt-rs:auseuSp. Barz:n. Papiers.

Osnahr. Kupfer Ottensen. Eisw. anzer ¿ afsage abg... aud, Vas. do. V.-A. Peipers u. Cie. Peniger Masch. Petersb, elktr. Bl do. Vorz.| 9 etrl.-W. ag.Vi. fersee Spinn. Phôn. Bergb. 4/11 do. uit. März Julius Pintich . Planiawerke .. lauen. Spißen do.Tüll u. Gard.

222,09—223,00 Abnahme im Sul 210,00—210,75—210,50 Stuben mea O n Vlliditis oggen, inländischer 154,00—155, 10850 Ab G ab Bahn, Normalgewicht 712 g 16409 102 Oro | bis 163,75—164,00 Abnahme im Mai, do, 102,0 165,25 ‘168,50 Abnahme im Zuli. Ruhig, afer, Normalgew 450 6

Abnahme im Mai. Matt S e/00

Mais, ohre« Angabe der 149,00 Abnahme im Juli. Nuhig.

Weizenmehl (p. 100 kg) ab Waiaon N Speicher Nr. 00 26,75— 29,75,

i

Roggenmehl (p. 100 kg) ab Wa peiher Nr. 0 u. 1 19,00—21 10.

Ordensverleihungen 2c. Deutsches Reich.

Ernennungen 2c. i ; Bekanntmachung, betreffend die Zulassung eines Systems von Elektrizitätszählern zur Beglaubigung durch die Elektrischen

Prüfämter im Deutschen Reiche.

Königreich Preußen.

Ernennungen, Charakterverleihungen, Standeserhöhungen und sonstige Personalveränderungen. i i055

Mitteilung, betreffend die Einziehung von Diphtherieheilserum.

Bekanntmachung, betreffend das Stipendium der Frau Louisa Wenzel, geb. Bock, für Studierende der Königlichen Akademie

[o] aco

h. -Westf. Elektr.

; do. 1 b-Wesif. Kalkw, po sämtlich im 1. Thüringischen Feldartillerieregiment Nr. 19;

des Fürstlih Waldeckschen Ehrenkreuzes: dem Registrator Schäfer beim Generallommando des X1I. Armeekorps; des Großkreuzes des des Fürstlich Me Leopoldordens mit s, des Groß Ee d Si Fi hen Hausa am “0Der dem Oberstleutnant Seydel beim Stabe des 2. Thüringischen weißen Falken, dess : M Fnfanterieregiments Nr. 32; Fürstlih Schaumb der silbernen Medaille zu demselben Orden: dem g aiten Neumann in demselben Regiment und

bts C3 3 D

[ \ch.- Lux. Bga.|100/5

180,50 z do, 7 102/44 1E eal do. unk, 15 125,50 ¿3G 1 Dis. Uebers. El.

4183 00B 148 75b;G 143 508 184/25bzG 146.10bzG 239,75bz& do. Wa

—- Dtsch, Wass. 189

e do. do.

130,00bzG do. Kaiser Gew.

221,50b;¿G o. do. 100 Donnersmarch, .

[ay P

1897

Do, 1 RöchlingEis.u S1. RombacerHütten

do, 1

do. 495 Rütgerswerke .. Rybuiker Steink. Se ThürPril. 97 „Sauerbrey, M. 99,00G Shakker Eren ugs raras V9, 95,00B do. 1899 96,00bzB do. 1908 99,25G Scheidemdl.ukv15 10320G

Jenad fremd I C pi f F pi d

102,00B

a Dal pad dani juank jondt Jam jamá pre and jasA juni S So Wb am Wan T Jank pad juni a J J jmd 7, S A R

b n E A R d 1D: D Sa r S (Gi Zt

—_ E t

[ tf afi pie. pPus gesm: pm Ì dd

pas ©

101,50B 102 25G 99,00G

med

_——

rovenienz

d2

di dAa 0 0 Af. de Ol U În A Ove O D D D E E P P U D JE D E O D

wi

2

_—_ á s - Ém Fund omni bench jau dak

S doi Ï N DD o _— Punk Bin Peti dis dend bat D

bra Ao m j

des Ehrenkreuzes 4 dem ußgendarmeriewachtmeister Thienel in der

Lippisd dem Generalleutnank 11. Gendarmeriebrigade;

164 25b; 09 ¡146 25G

Hong, Spinn.

orta,Brm.Prtl| 8

Pos.Sprit-A.-G Pee panQitieri,

auchw. Walter RavenéStaheif. Ravsbg. Spinn. Reichelt, Metall Reiß u, Martin Rheinf Kraftalt.

Benkki, Masch. V.chemFah.Zeih V.Brt-tfr.Guex, Ver. B, Mörtixe, Ver.Ghenm Ehr! Vr.Koöln-Not:æ. Der, Dampfag!. Ber.Dt.Nicktelw. do. ränk. Schuß

A pre

D S Lie T2 S C0 - n

pent uk O

Ae

18125G 160;00bz 141,00bz;G 139,60bzG 308,00bzG 252,00bz¿G 58,590 bz G 281,75b1G 162,25G

do. do. Dorstfeld Gew. . do. Do, 11 Dortm.Bergb.sett Gewrk.General

do.“ Union . „10 do. do. unt. 161 )

do. do. Düsseld. E. u. Dr,

do. Röhrenind. 10: Eckert Masch, . [10

97,00G

:4.10[102,00B

101, 50bzG 98,76B

Schl, El. u. Gas/10: I—,-—-

Hermann Schsött è —,—

SchuckertEl,98,99 98,50et.bzB 90 102,60 et.bzB

po 08° t 14

0, unk. 1,7 1102,75bz€

Ewultheiß-Br. kv. T S

Cet: e a wabenbräu . [102/44] 1,1.7 [100,25

GSchwanebeck Zen. 103/43 d; 98.20G

Seebeck Schiffsw./102/5 | 1.1.7 [192,90B

und üb l

üUból für 100 kg mit Faß 58,50 und Brief Abnahme im laufenton Mee do. 57,20—57,50 Abnahme im Mai, do. 99,40—55,50—55,40 Abnahme im Of. tober. Still.

Personalveränderungen in der Armee.

der Künste in Berlin. Erste und Zweite Beilage:

Meiningen;

6. Thüringischen Jnfa eri

des Komturkreuze Sähsil h

dem Obersten s M i t

d : 18

des Ritterkreuzes é

ferner: des Großkreuzes des Königlich Niederländischen Hausordens von Oranien:

“dem Generalleutnant z. D. Freiherrn von Schleiniß in

Meiningen;

des Offizierkreuzes desselben Ordens:

Fr. Seiffert u. Co./103/44 100,506 S ile g : Sibylla gr. Gew. 102/44 10175B erfeld. Farben L 4, i Siem, El, Betr. /103/43 102,00G do. apier 1,7 196: do. 1907 ukv. 13/103|44 —,_— Flektr. Á, 104,00B

1 1574,50bz 1 1202,00G .10/100,50G 76,900bzB 215,00bzG

Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht:

dem Admiral Grafen von Baudissin, Chef der Marine- station der Nordsee, das Großkreuz des Roten Adlerordens mit

Eichenlaub, : A “Vat Kaufmann und Zie E Georg Göttling zu Berlin und dem bisherigen Kirchmeister, Fabrikdirektor Oskar Schütze zu Gelsenkirchen den Roten Adlerorden vierter Klasse, dem Rittergutsbesißer, Wirklichen Geheimen Rat von Graß auf Klanin im Kreise Pußig den Königlichen Kronen- orden erster Klasse, 2 ° dem Geheimen Regierungsrat Ulexander Semler, bis- herigem Vorsteher des Stempel- und Erbschaftssteueramts in Cöln, dem Oberbürgermeister Theodor Machens zu Gelsen- firhen, dem Rendanten der Hauptklosterkasse in Hannover, Rechnungsrat Georg Buchholz und dem Kreissekretär, Rech- nungsrat Karl Elbelt zu Homburg v. d. H. den Königlichen Kronenorden dritter Klase, : den Hauptlehrern Konstantin Ullmann zu Noswadze im Kreise Groß-Strehliy und Julius Thinius zu Herzfelde im Kreise Niederbarnim, dem Lehrer Johann Bolz zu Siewken im Kreise Angerburg, dem Verwaltungssekretär a. D. Eduard Kirschbaum zu Münster i. W., bisher in Elberfeld, und dem

Stadtsekretär a. D. Heinrih Behre zu Elberfeld den König-

99,10G

102906, ichen Kronenorden vierter Klasse, j drit E dés Hauptlehrer Wilhelm Graßa zu Raschütz im Land- j kreise Ratibor und dem Lehrer Franz Petzold zu Schönhausen im zweiten Jerihowschen Kreise den Adler der Jnhaber des

Königlichen Hausordens von Hohenzollern, i dem Braumeister Leonard Stürß zu Langenberg im Kreise Wiedenbrück, dem Betriebsführer August Zu rnedden u Gelsenkirhen und dem Ratmann und Gastwirt Albert Welz zu Wünschelburg im Kreise Neurode das Kreuz des All-

emeinen Ehrenzeichens, | i, i x dem Alracematter Friedrih Zwingel zu Rohnstadt im Oberlahnkreise, dem A Bürgermeister Ludwig Türk zu Ailerthen im Oberwesterwaldkreise, dem Gemeindevorsteher Hermann Beilfuß zu Baldekow im Kreise Kolberg Körlin, dem früheren Gemeindevorsteher Johann Hoyns zu Jppensen im Kreise Zeven, dem Kaufmann (Hustav Ostermann gu (Groß- Schwülper im Kreise Gifhorn, dem Gemeindeförster Johann 162,75bz3G Hellen zu Niedéegon dermigujen im Kreise St. Goar, dem Marine- : gerichtsboten Franz Freund beim Gericht der l. Marineinspektion, dem Gemeindewaldkulturaufseher Johann S chneider zu Macken im Kreise St. Goar, dem Gemeindeholzhauermeister Kastor Schneider zu Dommershausen im genannten Kreise, dem Fahrhauer Joseph Halm zu Gelsenkirchen, den Schachthauern Gustav Ammer, Wilhelm Schröder und Karl Schwarß zu Wattenscheid im Kreise Gelsenkirchen, dem Kupferschmied August Fränkel zu Peterwiß im Kreise Jauer, dem Holz- sägemüller August Scheel zu Pakosch im Kreise Mogilno, dem Kutscher Wilhelm cke zu Rixdorf und dem Oberholzhauer Gottfried Kummer zu Vesser im Kreise Schleusingen das

Allgemeine Ehrenzeichen sowie f :

N dem Reaieranasbailmeister Gerhard Gies ebreht zu Treptow bei Berlin, dem Obermatrosen Karl Heid\ch midt von S. M. kleinem Kreuzer „Königsberg“ beziehungsweise von der I. Matrosendivision, den Pa Neger Joseph Adrian zu Gelsenkirhen und Heinrih Kru emeier zu Leithe im Kreise Gelsenkirchen, dem Fahrhauer Heinrih Welp, dem Schacht- hauer Wilhelm Korte, beide zu Wattenscheid im_ genannten Kreise, und dem Fabrikarbeiter Paul Schüß zu Saarbrücken

die Rettungsmedaille am Bande zu verleihen.

doN.6001-10000 Rhein. Braunk. do. ‘(Shamotte . do. Metallw. . do. de. Vz.-A. do. Möbelst.-W. do. Naff. Bgw. do.Spicgelg!as|10 do, Staßhwverke|11 do. ust, März Rh. - W. Cem.\12 | dó. do. Jud.| 4 do. do. Kalkw.| 74 do. Sprengst.|11 Rheydt Elektr.| 7 Riebeck TMontw.|12 J. D. Riedel . .|12 do. Vor4.-Akt.| 44 S. Riehm Söhn./10 Rolandshütte . Rombach. Hôtt. do. uit, März h.Roseath. Pra ofiter Brk.-LW. do. neue do. Pellersuos, Rote Erde neue Rütgerswerke. SächsSöhmPil. do. Carionu. do. Guß. Dhl. do.KammgV.A. do.-Thr.Braunak. do. St.-Pr. I S.-Thür. Porti. S S0, alineSalzu Sangerh, Mich, Sarotti Chocol. G.SauerbreyM Saxonia Cemt. Er Kmg Schering 1.5. do... WeR, Schimischow C. Schimmel, M, . Schles.Bagb.Zink do. St.-Prior. de Gage : o.Basgesellich. ba E do. Kohlenwerk do.Lein.Kramsta do. Portl. Zmtf. Schloßf.Schulte ugo Schneider oeller Eitorf . A. Scholten Schombg. u.Se. Schönebeck Met.| 0 Schön.Fried.Tr. S)öning Eisen, Schönw. Porz. Reus f Ga „Huck Schub.u. Salzer Schuckert, Elktr. do. uit, März riß Schulz jun. chulz -Knaudt Schwaneb.Zem. Schwelmer Eis. SeckMhlb.Drsd Seechck.Schffêw. Segall Strumpf S R LGo entkerW.Vz.A Siegen -Soling. Stemens Œ.Btr, SiemensGlsind Siem. u, Halske do. ult. März Simonius Cell,

Sigtzendorf.Po È Spinn u.S pinnRennu.& Sprengft Carh, Stadtberg. Hütt Stahl u. Nölke Stahusdrf,Terz,!

dem Hauptmann Frl dem Hauptmann v on? or Ee beide im 2. T Net E L A des Ritterkreuzes zw jelbe! f De den # Ob “y A Bursy und Heine, smt des Königlich Sächsischen Ehrenkreuzes dem Obermusikmeister Liepe in demselben Regiment; der Königlih Sächsishen Friedrich Augustmedaille in Silber: dem Feldwebel Stähling und dem Vizefeldwebel Neumann, beide in demselben Regiment ; der Königlih Sächsishen Friedrich Augustmedaille in Bronze: dem Gefreiten Peter in demselben Regiment ; des Großkreuzes des Großherzoglich Sächsischen Hausordens der Wachsamkeit oder vom weißen Falken: dem General der Jnfanterie Freiherrn von Scheffer - Boyadel, kommandierendem General des XI. Armeekorps, und dem Generalleutnant von Strubberg, Kommandeur der 38. Division; des Komturkreuzes mit dem Stern desselben Ordens: von Kathen,

do. Blanzstof Bbnfibl Soi, Her-Patzer Kalk Ver. Kammerich V.Knft. Trotks?; V.Lausiter Glas ex. Met. Haller do. Pinielfab, . do. Guyr.-Tepy.| ( ds. Lhur, Met. do.Zvvenu Wi. Tiîttoria - Werke Voget, Telegr. . Sogt u, Wolf ./3 Bogtinb. Masch. do. V-A. | Boigt!. u. Sohy Votgt u, Winde Vyrw., Biei.Sp VBorwohs, Port! Wanderer Fahrr Warsteiner Grh. Wéfsrw. Belseuk.|} do. 22626-28000 Wegzl, u. Höhn Wenderots . Werth Kammzug 87,5 do, Vorz-A. /1. 155,50bzG Ludwig Wesse 172,406 Weft5,, Jutesp. 249,50 West?regein Alf 127,75B do, V.-Akt. 121,00 et.bzB | Weftfalia Gem. |17 124,00bzG Westf. Draht H.| s 158,90bzG do. ‘Drabt Lgd.|1 254,00bzG do. Kupfexz. , 113,25G do. Stahlwerk 162,0063G | Westl.Bodng.i.L 187,75sbzG | Widing Portl. 11480G |Wirath Leder 130,00 et.bzG | Wiel. u.Hardtm. 22850, | Wilbelurbütier

„0b zilhelmshütte | 6 104,00G i

Wilke, Lorz.-A. 138 10bzG inc eröd Ke

139756 @ | g D T 40775 G Z tBner, L et. 497 75G

Witt Gußstblw, itt. Gußstblw. 119,50 et.bzG | do. Stahlröhr.|2! 187,00G Wrede Mälzeret 186,00G Wunderlich u.C. 17,09G Zeiger Mascin.

Eintracht, Tiefbau S

“dem Oberstleutnant Credner im 2. Thüringischen

1 Südwest. Si | 323,00b¿G | lektr. Licht u, Kr. ; Sieueran BeUmiggle? 176/75bz Elektr. Liefergsg. 104/,00B do. fonv.[103/4 277,00b4 e, „unk. Jl caaa Siemens-Schuck.'103/44 E Tnal. joll, B, en M RG Simonius Cell.IT|105/4 . 11, 9. o. « A Iok ae G Esouanusy, Sp. , 3 wetierBergwWw. 209.00 Felt.u.Guill.06/08|1

i G Do: Bd ¡ 304,00b G len3b, Schiffb. . .10/51,25bz rister u. Roßm, 3.165 254 elsenk. Bergw. i 21960bzG Gen ar Marie b. 1 219,6 eorgs-Marienh. .101355,00bzG do, Do.

do. uf. 1911

Be 214,00G Germ.-Br. Drtm. 210,80G Germania Portl. 197,00bzG Germ. Schiffb. . 98 00G Ges. f. elekt, Unt. do. do. Ges. f. Teerverw. Glüdauf Gew. . C. P. Goerz, Opt. Anst. unkv. 13 C 0 ottfr „Gew, 195 306zG agen. Text.-Ind, 241,00bz anau Hofbr. 108, 50bzG Handel f.Grndh

IeelelllllIaA=S8] [S2] ] Mas V Bs D Of v Di D D Da D Sl BE D JEN: BE SEA D H H; 66 din dss 3a 2fin, gm. ¿Jim 3d pfd ca O) IOr bli 3s euóa- pas ja In pie P: 2E Ij

—_— Da n

181,75bz 181,10à,60bz 158,25bzG 160,50 168,50bz B 207,25bzG 139,25bz 203,30bzG 213,256 161,00G 127,50bzG 104,60 187,10b¿G al87à187,25bz 281,50bzG 207,50bz 194,00W 126,75bzG 128,308 187,50bzG

Stett.-Bred.Portl!105|/44 Stett, Oderwerke|105/44 Stett. Vulkan . ./103 43 Stöhru. Co. uk.12/103|4 Stoewer Nähm./|102/44 Stolb, Zink uk. 11/103/4x do. --- do. 102/4 Tangermünd. Zudf/103/44 Leleph.J.Berliner|102/44 Zeutonia-Misb, 103/44 Thale Eifenbütte|102/44 LhHtederh e: e 10084 v. Tiele-Winckler .|102/4x Unt, d.Lind. Bauv |100/4 do. unk. 21/100/4 Ber. Dampfz.uk.12/105/5 B.St.Zyp.u.Wi}.|102/4 ogt -Ma/G.uk 12 102/44 Westd, Eisenw. .|102/44 Zeit, Drabt. . ./103/4 „020. Kupfer . ,/103/4 Widüler-Küpper ./103/4 Wilbelmöhall. . [103/44 Wilhelmshütte . ./105/5 8ech.-Krieb.ukv.11/103/44 do. do. ukv.17/103/44 Zeitzer Maschinen|103/43 do. unk. 14/103/44 Zellstoff- Waldhof /102/4j do. unk. 12110544 do. 08 unk. 13/102/44 Zoo!og.Garten 09/100/44 do. do. 1001/4

a d ps aao] n] | [=ck|] [So] 5

pt o Mi in | gli. S2 pin fas P bn 1E 3D Sar

do

Deutsches Reich.

Seine Majestäteder Kaiser haben Allergnädigst geruht : den bisherigen Gesandten in Lissabon, Wirklichen Geheimen Rat Prinzen Max von Ratibor und Corvey zu Aller- höchstihrem außerordentlihen und bevollmächtigten Botschafter

am Königlich spanischen Hofe zu ernennen.

pi Jd O0

11093,10G 102,25G 99,10bzG 5,11/100,00B 12/100 0CW 94,00bzG 93,756 100,00G 100,00G 98,00B 103,00B 102,90B 101,75b3B

I I] |&w]|

n m

Dani Pank fen Jr fand juni jak jmd fai dd S . . . * . .

99,90B 99,50B 103,00G 95,80 G 195,50b 100 20b4G 97,00G

106,60G 100,00B 93,756

_— | orto urm

O9 Jn (E?

_—-

S

p V

Seine Majestät der Kaiser haben Allergnädigst geruht : den Kammergerichtsrat Budczies zum Geheimen Finanz-

146,50G rat und Mitglied des Reichsbankdirektoriums zu ernennen.

1 1167,00B 2 188,9061G 08 215 25b 1 101 60G .1 1190,00bzB

T

I E A I A=PEV

_—_ Om 0 dund C

Sekretär Sekretär

102,00B 100,00 G

103,75 et.bzG 103.00G

99'20bz 99,20bz 103,75G 102,60bzG :145/70G 45/70G 45/70@s 28/40bz 104,50B 102,60bz 98,75G

Jm Reichsamt des Jnnern ist der expedierende und Kalkulator Wöllke als Geheimer expedierender

angestellt worden.

i R P I P b Pl funk fruh Pn pur Prt irt fut Prt Pur J Prt Pat Junt J Pert J J Jus

J J dns dens

102,20G 12,80 103,50b1G 104,10B 103/50bzG s 90 99,10G

—_ T L OD

73 00bzG andels : 510.00 e tBelleall 123 50bzG do. do. 1902 224 16bz3G do. uk. 11 99,75G Pater Masch. .

ie RN]| | |]| B] emŸ Fru Fink

Bekanuautma Qu i (0

Auf Grund des § 10 des Gesezes vom 1. Juni 1898, betreffend die elektrischen Maßeinheiten, ist das folgende System von Elektrizitätszählern zur Beglaubigung durch die Elektrischen Prüfämter im Deutschen Reiche zugelassen und ihm das beigeseßte Systemzeichen zuerteilt

worden : i Gluda ; L

Magnetmotorzähler für Gleichstrom, Form 1 C, yer-

G5 gestellt von der Allgemeinen Elektrizitätsgesellschaft in Berlin. bte dad Eine Beschreibung wird in der Elektrotechnischen Zet ri

veröffentlicht, von deren Verlag (Jul. Springer in Ber in N. 24,

Monbijouplay 3) Sonderabdrucke bezogen werden können.

Charlottenburg, den 12. März 1910. ) Der Präsident der Physikalish-Technischen Reichsanstalt. É. Warburg.

der

Bergb. ky. Kommandeur

O Q A

dem Generalmajor

83. Jnfanteriebrigade; des Komturkreuzes desselben Ordens:

dem Obersten Chales de Beaulieu, Kommandeur Des

9. Thüringischen Jnfanterieregiments Nr. 32, und

dem Obersten z. D. Werner-Ehrenfeucht, Komman-

deur des Landwehrbezirks Eisenach;

des Ritterkreuzes zweiter Abteilung desselben

Ordens: dem Hauptmann von Fischer-Treuenfeld im 2. Thü-

ringishen Jnfanterieregiment Nr. 32 und Wi : gische ‘is jatraglais von e und Steinkirh im

5. Thüringischen Jnfanterieregiment Nr. 94 (Großherzog von

Sachsen), /

¿u Oberleutnants Freiherrn von Dobeneck, von Blom-

berg, Eick und Goßler im 2. Thüringischen Jnfanterie-

regiment Nr. 32, j s von Woyna und von Behr im

den Oberleutnants : / 5. Thüringischen Jnfanterieregiment Nr. 94 (Großherzog von

Sachsen); des Ritterkreu

|

[a | i d

C100 —y f ja _.—

s

112,50G asper Eisen

82,10G lios eleîtr, 4°;

112,50B e Q

1117,50G do.

256 25G do.

109,00G do. c do. 5/0 abg

No 319,50bzG endel-Beuthen . 77,50 endel-Wolfsh, . 176,75b1 „Herne“ Vereinig. i

125,75bzG o. do. Hibernia fonv. 8981

200,50G 97 25:3G Q. 1 275,10bzG do. 1903 ukv, 14 irshberg. Leder |1 : öster Farbw. .|1 101,75B gbenfelzGewsch. i d örder Bergw. , ¿ ,75 ösch Eis. u. St. 4,10|—,— owaldt3-Werke . 1, üstener Gewerk S Ea

D

f n M Fm D JR b j Fa

I 2 AANBUAYALO b J fra I

T fmd pra pem rat fri fred I jg n —A bnd L is Frs

Œlekt. Unt, Zür. ./103/4 Grängesberg . . ./103/44 Í aidar-Pacha - H, 100/5 NRaphta Prod. . .[100/44 do. do. 100/5 Deft, Alp. Mont.|100/44 N. Zellst, Waldh./100/44 Steaua Romana|105|5 Ung.Lokalh, S.1V|100/4; E do. do. S, I/105/4 EictoriaFall8Pozo1110/5

a: 1 16ck a S Œ D s pi 8D ¿Si Jd gs. pin. pfd pin 6D JD Ti r 1D pE I 1D

S

—_—-

G

7 198,00G 494,60bzG

z 2 1 fs Prt J) Puck ands C4 Prt Pn Jnt Par Zam J J Jrs Jrs

AINA fmd

140,50bzG eißer Maschin. 141,75bz ellsto Bais 132,50G Waldh.

O ,25 et. bz; Kolonialwe 142008 ck | Dti,-Oftafr, G.| 5)—| 4 Otavi Min, u Eb. , —- 100 «| §[11| 4| 1.4.25 00 South Weft Afri-a s/LD]| 4 185.756!

Obligationeu industrieller Gesells.

Dtsch „Atl, Tel 1 1.1,7 199,00B S „Nied. Telegr./100/ 100,75B : efuritas 450G.

Ueberlandz.Birnb ¡102/44 101,90 :t.bzG | Katto Gs! 410/94 80bz Union, Allgem. Versich, 1250B. Accumulat. unk.12/109/44 Kön.LudwGew 10 L 102,00G Westd. Vers.-Akt.-Bank 1200G.

Acc. Boese u. Co.|105/44| 14. „G, f. T, 100/906zB

| ma | oto] i E Punk J rend Prunk RLI J J fernt

pi

D

Zellsto

I |aaaC]l 2] |e]|]||

J duná U Lies b -

ps A 2

1124,00 et.bzB Verficherungsaktien.

Gladbacher Nückversich. 475G. Magdeb. Lebensvers.-Ges. 1295bz. Nord-Deutsche Versich. 1490B.

da pi E duk juni derd dun park gend jun jed funk

F

89,50 bz 94,25bzG 99.80 98,25G

e 90,60 bz 107,25@ 126,00G

ps M

Königreich Preufzen.

Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: den vortragenden Rat im Ministerium für Landwirtschaft, Domänen und Forsten, Geheimen E von

Schmeling zum Geheimen Oberregierungsrat und M : Regierungsrat Dr. Hellich aus

den Spezialkommissar, :

Gleiwiß zum Geheimen O a und vortragenden Rat in

diesem Ministerium zu ernennen |\wE i i nachbenannten Beamten des Ministeriums für Landwirkt- haft, Domänen und Forsten, nämlih: den Geheimen in ey ; d A erpedierenden Sekretären und Kalkulatoren, Rechnungsräten den Vizefeldwebeln Pen ay ay Wiegand“ im 2 Thi ÑNeumeyer, Voigt und Schüße den Charakter als Geheimer ringischen Jnfanterieregimeni Nr. 32; / | Rechnungsrat und des Komturkreuzes zweiter Klasse des Herzoglich “dem Geheimen me Sachsen-Ernestinishen Hausordens: sowie den Geheimen expe

dem Major von Rath im “2. Thüringischen Jnfanterie- Winkelmann und Ka regiment Nr. 32; nungsrat zu verleihen.

lse Bergbau efseniß Kaliwerke

E Mou

2B | a |

|—I=—

je zweiter E bteilung s Aron herzoglih Sächsischen Hausordens der Wachjsamkel Iba Tin weißen Falken und des Ritterkreuzes zweiter Klasse des Herzoglih Sachsen-Ernestinischen : Hausordens: 24

dem Oberleutnant Zech im 1. Thüringischen Feldartillerie-

regiment Nr. 19; : der Großherzoglich Sächsischen silbernen Verdienst-

10160G 86,S0b 103,75

_FE. Ba, ais | prmeà prerck

20 l | Pm dee dun Coo

d CO D

Do, Do, König Wilbelm .

do. do. J Königin Marienh.

do. do. 41 Königshorn uf. 11 Gébr. Körting . . do. 09 unk. 14 Fried. Krupp . do. unk. 12/ Kullmann u. Ko. Lahmeyer u. Ko,

do. 08 unkv, 13 Laurahütte ....

do.

Lederf, Evdck u.

Strasser i. K. Leonhard, Brnk, Leopoldgrube «¿hd Ludw. Löwe u. Ko./100/4 Löwenbr Hohensch 102/44 Eo, Poi, Genu 4Ua di

pi Wp

do ©— t I}

39'00B 99,00G 101,50B

A.-G. f, Mt.-Jny,|102|4 Adler, Prtl.-Zem.|103/44 Alk.Ronnenb.u?11/103|5 Ala, EL-G, Y102/100/44 9. - Alsen Portl. Cem.|102|4t Anhalt. Koblen. . Ç do. unk. 12/1004 Aschaffb. M-Pap, 102/44

141.00b¿G E

S OLG R 44 y ergm.Elekt.uk 15/103/4

138,50bzG Berl. ESlektruit. [100 c

132,00 do, do. kouv.|106/4

' 192,006 do. do. unk, 12/106/4 202,50b:G do. do, 1901/10/44

i— iti 4468,20b¿G De 0a, :4eVOLLUV A4

Iunt bent endi fernt pr dund fene: Pad jau

Berichtigung. Gestern: Warschau- Wien. Genußsh. 116G. Dae t.- Blankenb. 349% Obl. 90bzG. Südb, Eis. Obl. 1904 90, 90et.bzB. Orel-Griasy Obl, 1889 88,70B. Berl. Masch.-Bau 259 /80bz. Chem. F. Buckau St.-Pr. 208,506. Pos. Sprit-A.-G. 440bzG. 5. D. Riedel Vz.-A. 100,25bzG. Thieder- hall 100,90bz. Victoria zu Berlin 9505bzG,

R Fes dna duk dk pu dd da dad unl dend funk due

[ay | 00 T

æœ D dd U A

100,80bzG 100,80bz& 98,00bz 92,00 B

167,258 100,50G

_—— bi M N S

liorationstechnishen Revisor Müller dierenden Sekretären und Kalkulatoren llinowski den Charakter als Rechz

p do 1. Da A t D u n D E E 0 V V D 1D D E E E B

Dl A furt dk dk dk funk pern dk prrk derd Jn

Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht : den nachbenannten Offizieren 2c. die Erlaubnis zur An- legung der ihnen verliehenen nichtpreußischen Orden zu erteilen,

und zwar :

De

J] jan prt Pari

e

m a b B t 10 5 di Pt Jens Pt

J J fd

_— V

L

Cu

0 0 8

L