1910 / 71 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Siebente Beilage : zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußishen Staalsanzeiger.

f. Berlin, Donnerstag, den 24. Mürz 1900.

Tee Öffentlicher Auzeiger.

Aufgebote, Verlust- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl. Preis für den Raum einer 4 gespaltenen Petitzeile 30 „s.

* Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. Verlosung 2c. von Wertpapieren. Bayerische Handelsbank. Bilanzkonto für den 31. Dezember 1909. S S S R I M

Vilanz vom 31. Dezember 1909. b

438 268

654 471 587 469 2 877 091 268 815 8 262

1 060

[111631]

An Kassakonto, Bestand 46 64 315,91 Guthaben . . . . _„ 373/953,04

Wechselkonto, Bestand

Generalwarenkonto

Kontokorrent, Außenstände . . .

Beteiligungskonto

Effektenkonto

Kautionskonto

Grundstücks- und Gebäudekonto M 658 180,16

Abschreibung . .., 5344,—

Vnventar- und Utensilienkonto 6 17 723,02 Abschreibung . . ._„ 8861,51]

Pferde- und Wagen- konto M 675,— Abschreibung . . ._, 675,—

M j Per Aktienkapitalkonto : N ans M :

PWOCanans Ga ' ontokorrent, Shulden . .., 3 393 810 Aktienkapitalkonto Reservefondskonto 19 996 337 e nta 1: Geseßliche Reserve . . Delkrederekonto 5 748 180 Neservekonto Il: Spezialreserve . . .. Nettogewinn 8 647 859 Refservekonto II1:

728 316 Menger . 6.2 278 687,70

verteilt, wie folgt : i Reservefondskonto. . . 4 18 630,75 eserve für Personal- exigenz Ÿ* 16 693,14

40/0 Dividende . . . . y 120 000,— Tantiemean Aufsichtsrat, Vorstand und Beamte , 45 355,19 40/0 Superdividende . 120 000,— Vortrag auf neue Rech- 48 748,50

8 8611! L as é 392 734,44

45 000 0002 13 904 682 ; 1 850 000 l

E ————————————

6. Erwerbs- und Wirtschaftsgenossenschaften. 7. Niederlassung 2c. von ébthnenv ätten.

8. Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung. 9. Bankausweise.

10. Verschiedene Bekanntmachungen.

Couponskonto Kontokorrentkonto : Debitoren in laufender Rechnung 46 97 573 860,12 Guthaben b.Banken u.Bankiers i 4 3 432 269,01

Neservekonto 1V : Delkrederefonds für die a Gens bestimmten Hypo- eken Réservekonto V: Neserve o Disagio- verluste auf Pfandbriefe und Kom- muntalobligationen , , A 555 000,— Agiorückstellung .-. . . _„ 122 472,—

Kontokorrentkonto : Kreditoren Bardepositenkonto Trattenkonto Avalkonto Dividendenkonto Pfandbriefekonto: Umlaufende Pfandbriefe : 4 %/vige é 148955 000 340%/gige , 263518700 M 412 473 700,—

Unerhobene verloste Pfandbriefe .. „22627143 Kommunalobligationenkonto : Umlaufende Kommunalobligationen : 4%ige A 3 369 200 3X4 %/oige 1592 100 M 4 961 300,— Unerhobene verloste

Kommunalobligationen , 3 700,—

Couponskonto der Hypothekenabteilung . Vortragskonto der Hypothekenabteilung . Kontokorrentkonto der Hypothekenabteilung Gewinnsaldokonto : Reingewinn . . ..

652 836 * Fommanditgesellschaften auf Aktien u. Aktiengesellschasten.

5) Kommanditgesellschasten auf Aktien u. Aktiengesellsch.

09064] | ktien-Gesellschast für Leder, -Maschinen-

riemen- und Militäreffecten-Fabrikation

vorm. Heinrich Thiele zu Dresden.

Mir beehren uns, die Aktionäre unserer Gesell- {haft zur 38, ordentlichen Geueralversammlung, die Freitag, den 8. pril d. J., Nachmittags s Uhr, im Si ungssaale der Dresdner Kaufmann- haft, Ostra-Allee 9 hierselbst, abgehalten werden soll, ergebenst einzuladen.

Gegenstände der Tagesordnung: .

1) Vorlage des Geschäftsberichts, der Bilanz und der Gewinn- und Verlustrechnung für das Jahr 1909 mit den Bemerkungen des Aufsichtsrats

ierzu. :

9) eschlukfa}sung über die Genehmigung der &Fahresbilanz und der Gewinnverteilung.

z) Beschlußfassung über die Entlastung des Vor- (arN ora e E

4) Uu 8rats8wah!l. i

a Sißungslokal wird von #5 Uhr an geöffnet sein. Nach § 11 der Statuten erfolgt die Legiti- mation zur Teilnahme an der Generalversammlung und an den Beschlußfassungen durch Vorzeigen der Aftien oder der Depositenscheine über die unter mnderen bei unserem Bankhause H. G. Lüder, 693 679/06 Dresden-N., Kaiserstr. 6, für diesen Zweck nieder- 197 886/11 ¡legenden Aktien.

[111339] s Pasfiva.

M S 35 600 000|—

11 601 452

101 006 120

4 500 151 875 375

6 607 340 423 328 896 5 223 967

5 694 002

42 300/5

apm Zuctri iat I ETIN

A

in München, Ansbach, Aschaffenburg, Immenstadt, Kempten, Memmingen, et

Avalkonto

Lombardkonto

íImmobilienkonto . . ..

Na enStonio . ommunaldarlehenskonto .

Annuitätenkonto

Kontokorrentkonto der Hypo- thekenabteilung E

677 472

46 911 228 11 058 792 31 728 971 4 500 151 18 246

Mh

9 331 907 2 269 544

Mh Aktienkapital

Reservefonds | Rülagen der Hypothekenabteilung Nüklage für Leistungen an den Pensionsverein Tratten 0 C S E Kreditoren in laufender Rechnung Scheckreditoren, Depositenein- lagen und Einlagen gegen Kassenscheine : A der ns ; a. K. Bahnamtska}\e . . is 2 e Hi: K, Zollamiskasse 1041 172 c. Verschiedene Milendean nene A Hypothekenpfandbriefe: Nennwer n A Da der umlaufenden Hypotheken- | 540 931

pfandbriefe: a. 4 9/9 ige 159 929 800 148 775 700 308 705 _— 463 836 48 700;

5 497 136/50 5 497 136

Heinr. Aug. Schulte, Eisenhaundlung, Actiengesellschaft. bdorftehente Bilhoe babe: 1G (6inM0end Zprist und mit ben ordnungdenthi orstehende Bilanz habe ih eingehend geprüft und mit den ordnungs! fu f der „Heinr. Aug. Schulte, Gisenbandlung, Metiencofells aft“ E n na N Henn Dortmund, den 8. März 1910. ° (L. 8) Richard H aack, vereideter Bücherrevisor beim Landgeriht Dortmund. Debet. Gewinn- und Verlustkonto per 31. Dezember 1909,

tonare F NRMEC I rort 4

A 14 880/51} Per Vortrag aus 1908 314 954/280 Warenbruttogewinn 5 000/—} Zinsenkonto 352 734/44

687 569/23 687 56923 Schulte, Eisenhandlung, Actiengesellschaft. acken. ict

Heinr. Aug. D. Busse. Wilhelm or Toyka.

j Vorstehendes Gewinn- und Verlustkonto habe ich eingehend geprüft und mit den ordnungs- E geführten Büchern der „Heinr. Aug. Schulte, Eisenhandlung, Actiengesellshaft" übetelufititimend gefunden:

_ Dortmund, den 8. März 1910. (L. 8.) Richard Haatck, vereideter Bücherrevisor beim Landgericht Dortmund. i Bilanz sowie das vorstehende Gewinn- und Verlustkonto stimmen mit den ordnungsmäßig ge- führten Büchern überein. Dortmund, den 14. März 1910. Die Prü AgEdenutation: Dr. Richard Fuß. Marx Plagemann.

[1103268] Voigtländer & Sohn Aktiengesellshaft Braunschweig.

Aktiva. Bilanz am 30. September 1909. Pasfiva.

M S M gt

Per Aktienkapitalkonto | 1 300 000

103 365|— « Hypothekenkonto . | 250 000

100 310/27 Kreditorenkonto . | 1118 702 303 675127 « Beamtenpensions-

13 675/27 fondskonto. . 16 549

Bankgebäude

Bayreuth, Hof, npter, M Nördlingen und Würzburg sowie Einrichtung

den Filialen i

Lagerhaus: Grundstücke

Gebäude , Barbestand, Sorten, Coupons und Giroguthaben bei der Reichsbank und Notenbank

Barbestand der Lagerhausabteilung . .

Wechsel

Effekten: verschiedene Effekten

eigene M

eigene ommunalschuldvershreibungen . . - Konsortial- und sonstige Beteiligungen Lombarddarlehen ,

Debitoren der Bankabteilun ;

Guthaben bei Banken und Bankiers

Avaldebitoren der Bankabteilung

Debitoren der Lagerhausabteilung (vorgelegte Frachten, Zölle 2c.)

Immobiliena

ab : Hypotheken

Effekten der Hypothekenabteilung : Effekten der Spezialreserve A weitere Effekten

Darlehen der Hypothekenabteilung : Hypothekar. Darlehen (reg. Hyp.) ab: Rückzahlungen 2c

3 983 360 593 8981

431 831 28 198 929 3 536 276 19 816 162

339 011 254 886/61

3 541 789

45513 3 542 245

13 162 585

Kredit. 412 699 971 95 434 465

8 273 246 6 285 438 825 310

E E R E E R I R TCRERR

M 46

ol

51 203/68 559 935/68 76 429/87

An Abschreibungen Generalunkostenkonto Delkrederekonto « Nettogewinn

199 073/74 4 571/30

73 167 417/69| 3 871 900/8

4 965 000|— 3 421 083/66 437 512/66 148 888/19

5 392 286/41

585 792 659/05 585 792 659/05 Gewinn- und Verlustkonto pro 31. Dezember 1909. Haben. M M: 263 424/32 1147 611/62

738 216/18

b. 3} 9/6 ige Verloste Pfandbriefe (noH im Um- laufe befindliche verloste und ge- fündigte Hypothekenpfandbriefe) Kommunal\{huldverschreibungen : Nennwert der umlaufendenKom- munals{chuldverschreibungen : a. 49/0 ige b. 34 9/6 ige Coupons: Verfallene Coupons der umlaufenden Hypothekenpfand- briefe und Kommunalschuldver- \chreibungen Reingewinn

831 244

1 1

Soll.

1 476 431/50 493 500

4 367 407/81 5

| 1 969 931

Unkostenkonto: Gewitnnvortragskonto Gehalte und vertragsmäßtge Tan- D Ens tiemen . 6 1446 737,02] B IeITONT O (a ard L M Are S U a 2482220 Effektenkonto onstigeHandlungs8- Konsortialkonto / » Fah ovt unkosten... , 448 799,87 Zinsenkonto 2 103 576/59 Druckexemplare des Geschäftsberichts nebst Red Binsentonto der Oypothekenabteilung: Konto pro Diversi 34 052/42 nun sabs{hluß liegen i O Dr N. ia Zinsen auf umlaufende Pfandbriefe Zinsenkonto der Hypothekenabteilung : | Mie Une Mantsiema De: Ge Ler, omen det d M 14 589 216,46 Hypothekendarlehenszinsen Empfangnahme bereit. 1910 Zinsen auf umlau- é 17 054 151,05 Dresden, am 16. März tand fende Kommunal- Kommunal- Der E Gn j obligationen . . „186 042,14 darlehenszinsen , 209 133,03 Arthur Thiele. Kontokorrentzinsen „299 399,29 Provisionskonto der Hypotheken- S

Pfandbriefe- und Obligationenaus- abteilung : fertigungskonto e 184 643 Verdiente Provisionen und Neben- 182 855 Pfandbriese- und Obligationenumsatz- / leistungen der Schuldner konto 122 472 M 492 723,— 936 45781 Gewinnsaldokonto: Reingewinn. . . | 5392 286) ab: bezahlte Pro- | Vionen . « «s O0 000,02

Pfandbriefe- und Obligationenumsaytz- konto

322 355 576/68 4 794 139|—

——3T7 561 237 (68 y 3 907 894/65

T6738 33341 184 422

6 553 910/94 434 707

2 077 TO618: Hiervon ab: zurückbehaltene Beträge . . 313 653 543 Kommunaldarlehen (registr. Darlehen)

ab: Rückzahlungen

1 143 468/50 3 745 029/44

Hiervon ah: zurückbehaltene Beträge 6 119 203 Rückstände der Hypothekenabteilung : aus 1907

aus 1908

aus dem I. Halbjahr 1909

aus dem II. Halbjahr 1909

NReichs\stempel, von der Hypothekenabtebung vorausbezahlt

íImmobilienkonto der Oypothekenabteilung

Nortragskonto der Hypothekenabteilung zum e Saniar 1910 angefallene Annuitäten, Stück-

zinsen 2.) Saldo e e Ds M S R

An: Grundstückkonto, 1. Januar 1898 Zugang bisher

Buchwert am

17 263 284

108315 i Au eeündigung von Pfandbriefen des

Danziger Hypotheken-Vereins.

Folgende heute E Pfandbriefe d

0-

Lit. B Nr. 1025 1289 1400 1476 1528 1619 1867 2178 2443 2662 2567 2612 2858 2888 2913 2003 3101 3165 3260 3623 3802 3805 à é 1500.

Lit. C Nr. 1879 1989 2086 2095 2170 2402 2174 2631 2649 2902 2984 3028 3060 3211 3265 3393 3368 3448 8717 3756 3806 2906 à & 300.

d 0.

Lit. Nr. 138 376 à 4 2000. _

Lit: G Nr. 179 252 304 429 481 627

aîntva. ¿ /0-

Das Lit. F Nr. 159 198 à 4 5000. Lit F Nr. 32 57 97 109 134 153 170 243 290

15 074 6578

An ES 0 26 550 Abschreibungen bisher . . .*. 93 743/68 Gebäudekonto, Buchwert am 221 729 1. Januar 1898 Neubauten bisher A 235 728,29

Neubauten 1908/09 , 729,52

Abschreibungen] bisher é 68 583,29 Abschreibungen 1900 i a 0120,08 Elektrishe Beleuchtungsanlage- konto, Buchwert am 1. Januar 1898 Anschaffungen bisher

A6 21 779,05 Anschaffungen

357 997

10 878 115 943

| 15 974 | j | |

FSCES D 332 184/48

1 709 656 443 801 461/20

Gewinnu- und Verlustkonto für den 31. Dezember 1909. :Méid ZTEAEOCER E ug

443 801 461/20

Haben.

377 901/40 23 151 816/26

23 151 816/26 Die Direktion.

Oldenburgische Spar- & Leih- Vank.

Bilanz per 1. Januar 1910,

Soll.

75 312

M 281 013 740 994

1 009 341 1 043 969 868 549

Gewinnvortrag aus dem Jahre 1908. Wechsel : Kursgewinn, Zinsen und Provisionen Effekten und Konsortialgeshäfte: Kursgewinn,

prov ebresch ß der sonstigen Zinsen der Bankabteilung i : Ueberschuß der |onslg Bri L torecvitprovifiorión und Depotgebühren . ..

Unkosten: E 8 Besoldungen einschließlich der vertragsmäßigen Tantieme der Gesamtdirektion 6 1 138 442,83 | Gewerbesteuer, Bureauerfordernisse, Bekannt- | machungen, Beheizung, Beleuchtung, Porti,

[109907] Aktiva.

9 969) à é 800.

Zinsen und

«

Gi s s es 29,82

Abschreibungen bisher

é 31 343,38 Abschreibungen I p 29,82

21 808

“rar

31 374

31 373/:

Maschinen-, Inventar- und Werk- zeugkonto, Buchwert am 1. Ja- nuar 1898

Anschaffungen bisher

/ 4 491 873,55 Anschaffungen 1908/09 ... «.y 0996309,90

153 976

545 509

Abschreibungen bisher é 345 176,28

Abschreibungen I ¿s «290004

G99 485/32

417 482

Warenkonto : a. frage, in Arbeit befindliche nstrumente und Konsig- nationsläger b. Roh- und Hilfsstofe. .

883 774/10

137 170 70| 1 020,944

Kassekonto

Wechselkonto

Debitorenkonto Versicherungsprämienkonto :

im voraus bezahlte Feuerver-

15 005 27 901 327 292

Kafsebestand Wechsel Guthaben

Effekten

Bankgebäude Bankinventar

Einnahme.

Kommunaldarlehn und -Hypotheken . -{ Darlehn gegen Pfand und Bürgschaft

Kontokorrentdebitoren (Davon 4 9 476 796,— kurzfristige |

Diverse Debitoren

526 471/18

7 299 230/42 5 843 005/23 12 922 966/06

bei Banken.) 4 231 933/87 615 625/81 205 000|— Tad

| |

59 315 544/40

27 671 310/83}

Aktienkapital

Neservefonds I

Reservefonds 11

Beamtenpensions- und Unterstützungs- fonds

Einlagen (Davon stehen 94,13 9/6 auf halb-

jähr. Kündigung.)

Aufgelaufene Ainsen auf Bankschein- __ einlagen

Einlagen auf Scheckkonto

Kontokorrentkreditoren

Diverse Kreditoren

Zinsvorträge für 1910

Rückständige Dividenden

Avale

Neingewinn

Getwinn- und Verlustberechnung.

M |S

4 000 000|— 1 400 000|— 500 I

345 764/60 43 974 795/99

48 560/80 92 721 312/13 4 237 385/56 1241 114/98 124 096/78 1512|— 234 186/85 486 814 71 59 315 544/40

Zinsen

ffektengewinn

Uebertrag aus 1908 ovision8gewinn

Eingang aus etner früher abgeschrie- benen Forderung

#2 49 053/84

120 525/30 262 133/46

1 266/51

2 299 225 30 j

glen

etriebsfosten

Staats- und Kommunalabgaben ein- \{ließlich Talonsteuer

Abschreibungen: Auf Bankgebäude, Bankinventar und Zuwendung an

Ausgabe. “k S 1576 64182 340 268 04

60 059/63

204 696/62

372 523 708 906 1088 1124 1234 1706 1802 1904 2102 2202 2412 2454 2567 2652 2763 2971 3092 à 4 1000. . * Lit. E Nr. 106 108 112 118 122 128 132 137 223 261 320 364 390 426 508 609 656 851 .880 905 1069 1120 1267 1353 1374 1403 1409 1604 1656 1802 1918 à 4 600.

Lit. D Nr. 16 40 62 65 101 115 134 170 249 304 324 397 412 470 493 605 761 830 903 1006 1104 1258 1355 1440 1494 1507 1575 1605 1950 2062 2130 à 4 200.

à 33 9/9. : Lit. O Nr. 51 98 258 302 1338 à 2000.

Lit. N Nr. 81 104 617. 722 875 2038 2156 2956 9980 3001 à 4 1000.

Lit. M Nr. 526 598 600 699 703 704 1127 1452 2081 2102 2157 à 4 400.

Lit. L Nr. 52 105 563 672 751 1179 1363 2073 2103 2148 à 4200.

werden ihren Inhabern . hiermit zum 1, Juli 1910 gekündigt mit der Aufforderung, von da ab deren Nominalbetrag entweder hier bei uns oder in Berlin bei der Preuf. Pfandbriefbauk oder in Königsberg in Pr. bei Herrn S. A. Samter Nachf. oder in Marienwerder bei dem Vorschufeverein während der üblichen Geschäfts- stunden bar in Empfang zu nehmen.

Die vorbenannten Pfandbriefe sind nebst den zu-

fällig werdenden

Reingewinn

[111340]

Bayerische

Nah Beschluß der

unserer Aktien zu Fl.

spesenfrei zur Einlösung :

Maffeistraße Nr.

Bamberg ,

b , Es Hof, Immenstadt,

hausen, P

berg, Neuburg a burg, Rosenheim, stein und Würzburg,

Telegramme 2... ++ + y e

München, den 22. März 1910.

andelsbank.

eneralversammlung vom Heutigen gelangt der Dividendeucoupon Nr. 25

200 mit 4 27,60 zu d 1000 mit 4 80,50

an unserem Couponsschalter in München,

9, j en Filialen in Ansbach, Aschaffen- bei unseren L Bayreuth, Gunuzen-

Kulmbach, Lichtenfels, Markt- redwißz, Memmingen, Mindelheim, Münch- a. D., Nördlingen, Regens- Schweinfurt, Traun-

1819 319 3 745 029

680 877,12

s S de

Erträgnis Erträgnis

5 564 349 Die Direktion.

[111349]

A ewinne aus Sorten und Coupons

Vilanz am 31. Dezember 1909.

29 780 1 525 198 65 502

| 5 564 349

der

Hyp othekenabteilung der

agerhausabteilung

Pasfiva.

Aktiva.

Ka ano Kassenbestand und Reichsbank- uthaben Wehselkonto : Bestand abzüglich Rückdiskont Effektenkonto Bestand Mobilienkonto Saldo

Kempten, | Immobilienkonto

Kontokorrentkonto

Avaldebitoren . . . 152 045,33

Kapitalkonto j ftienkapital 1 000 000 8

Reservefondskonto 1 p L 6

aldo 11 044/27 61 836/34 Saldo 269 474/48 Avalkonto 49 503/78

Saldo Kontokorrentkonto

6-102 541,55 | 6 142,75

Ayvalkreditoren . Guthaben von Banken ,„

unser Ma Enn T Ros und Unterstützungs- onds Neingewinn Verteilung desselben: 99/9 Dividende . : . ¿ 6 360 000,— N Tantiemen . . 71 540,67 Gemeinnügige Zwecke . , 5 000,— werden. Vortrag auf e A Gi s e L Restanten von PAberen s sind: h ge 4,71 I 0- 2 688 480182 2 688 480/82 Lit. B Nr. 2126 à& Æ 100 Zugleich wird hiermit bekannt gemacht, daß in der Generalversammlung am 18, März d. J. die Ab! CNNIr: SUgO 07 y aus Seis ausscheidenden Mitglieder des Auffichtsrats, die Herren: H. Plagge, Carl Meenten, H. C. Ut: J Nr. 182 196 à K 5000. oyer und Gemeindevorsteher C. F. Wenke Dees Pad: Lit. F Nr. 897 961 1903 2881 à # 1000. Murken. Lt. E Nr

07 à J 600. Janssen. Lt. aa 902 1704 2297 am Main, Hamburg, Leipzig, ite

D Nr. 382 596 702 842 c F München 2451 2508 2946 à M 200. und Nürnberg, und den Depositeukafsen in Wiesbaden und Augsburg,

à 34 9/0. git. O Nr. 1269 à 4 2000. g 1397

in Bremen: bei der Deutschen Bank, Filiale U e E ior S

Gru uy der Direction der Discouto- Lit. M Nr. 881 957 2200 à M4 400. _ Gesellschaft, j F 9 2188 i: BUN T ber Oftfriesishen Bauk, Zweig- Lit. L Nr. 59 1827 1828 1947 2039 2130

austalt der Osnabrücker Bauk, in Osnabrückz: bei der Osnabrücker Banki

à # 200. Dánzig, 14. März 1910. Oldenburg, am 18. März 1910. D Die Direktion.|

ehôrigen, nah obigem Zahltermin Coup und Talons abzuliefern; der Betrag der

von der Einlösungs-

valuta in Abzug gebracht. : i: Die Verzinsung der ge Dans fandbriefe hört mit dem bezeihneten Termin auf, un wird in betreff ihrer Valuta nah & 28 unseres Statuts verfahren

Debitoren gegen 348 596,10 Effekten y Debitoren gegen hy- pothekarishe Sicher- heiten und Bürg- schaften sonstige Debitoren . ,

sonstige Kreditoren y |

Gewinn- und Verlust- M R 1913 423/96

konto Vortrag aus 1908 . 4. 10 625,78 - 78 41 345/66

Gewinn in 1909 . „- 45 658,90 24 403161

76 375/05 76 375/05 4. ordentlichen Generalversammlung wurden alle Punkte der TageL- Mitglied des Auffichtsrats wieder- und Bankdirektor Herne ing, Essen, und Bankdirektor Wichterich, Duisburg, neugewählt.

i ¿G te Dividende für das Jahr 1909 P dg: K 37,50 für jede Aktie

Aktien-Gesellschaft.

sicherungsprämie 7911 Gewinn- und Verlustkonto . . . Entnahme aus dem Reservefonds é 170 000,—

Entnahme aus dem 20 000,—

Spezialreservefonds , 32 500,—

217 478,—

bei Herrn Anton e in Nüruber 457 280/40

bei der Königlichen Hauptbauk in und deren Filialen in Amberg, | Aschaffeuburg, Augsburg, Bamberg, Bayreuth, Fürth, Hof, Ingolstadt, Kaiserslautern, Kempten, Landshut, Lud- wigshafen a. Rh., München, Paffau, Regeusburg , Rosenheim, Schweinfurt, Straubing und Wür E

bei Herrn S. Rosenbusch in ugsburg, E “a

hei der Deutschen Bauk in Berlin und deren Firn in Nürnberg und Frankfurt a. Main,

bei der Bank für Handel und Industrie in Berlin und deren Filiale in Frankfurt

a. Main, i bei der Filiale der Disconto - Gesellschaft in Frankfurt a. Main, bei der Bergisch Märkischen Bank in Elber- feld und deren Filialen, endli bei Beis F: H. Steiu in Cöln. Bei diesen Zahlstellen findet auh die \pesenfreie Einlösung der Zinsscheine unserer Pfandbriefe und ten Verfalltagen siatt jeweils zwei Wochen

RKürnberg Ansbach,

20 000

etwa fehlenden Coupons wird 486 814

30)

922 247,38

390 343 51

Entnahme aus dem Dispositionsfonds 1 913 423/95

Gewinu- und Verlustrechuung.

222 500¡—| 470 191

2 685 251130] Gewinnu- und Verlustkouto.

2 685 251 Kredit.

Debet.ß

Vortrag insenkonto rovisionskonto

Handlungsunkostenkonto (einsließlich Steuern 2c.) Ausgleich

# s 610 454/09} Per 67 072

abrikationskonto

ietekonto i bs Entnahme aus dem Reservefonds

A 170 000,—

Entnahme aus dem Spezialreservefonds , 20 000,— Entnahme aus dem Dispositionsfonds „32 500,

An Generalunkosten

- Fnsen

s schreibungen auf : Gebäude .. . .M Elektrishe Beleuch- tungéanlage . . . - Maschinen, Inventar und Werkzeug . . ,

JFaspers.

[109908]

Oldenburgische Spar- & Leih-Bank.

_ Durch Beschluß der heutigen Generalversammlung

ist die Divideude für das Jahr 1909 auf 9 °/

fefigelept. Die Auszahlung des Dividendencoupons r. 7 IIT. Serie für 1909 erfolgt von heute ab

mit 4 27,— pro Stück

in Oldenburg, Brake, Delmenhorst, Jever, Lohne, Nordenham, Ovelgönue, Varel

und Wilhelmshaven: bei uuseren Kassen,

in Berlin: bei der Deutschen Bauk sowie bei deren Filialen in Dresden, Frankfurt

In der heute fiat i

ordnung genehmigt, ein auss{heidendes 79 065 222 500 2971 die Herren

470 191

: 756 592 756 592 Vorstehende {Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung {ist in der heute abgehaltenen General- versammlung genehmigt worden. err Bankier Alfred Löbbecke wurde in den AuffichtsratZwiedergewählt, rauuschweig, den 18. März 1910. Voigtländer « Sohu Aktiengesellschaft. Leitmeyer. Schäfer.

ist vom 23. März cr. ab zahlbar. vor den Verfalltagen statt. Dorsten f W., den 22. -März 1910.

den 29. März 1910. | MAn Gen a Sie Divebiton. Dorstener Vank

ie Direktion. Weiß.