1910 / 71 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

am 3X. Dezember 1909. Aktiva. Bilanzkouto pro 31. Dezember 1909. Passiva.

[111606] / ; ivzi [110361] -Ge}. N j . : 4 Goar Garten zu “fut | L Akt.-Ges. Kathol. Vereins Haus Stuttgart A h te Be ila ge

zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

¿ Wll. Berlin, Donnerstag, den 24. Mürz 1910.

Aktiva.

: M M P) s E A An Kassakonto. «Le 60|Per Aktienkapitalkonto. . . An Immobilienkonto 54} Per Aktienkapitalkonto . Effektenkonto. . . »+ + —} , Obligationskonto l Inventarkonto Obligationenkonto ; Kontokorrentkonto (Debitoren) Reservefondskonto . . Kassakonto Darlehenkonto , Gebäudekonto: Saldo vom Schenkungsfondskonto . Württ. Privat Feuervers. Gef. . Hypothekenkonto N YU O e die 73 098 Unterstützungsfonds- Bankkonto Ünkostenkonto bgang in 1909 . . 1 040 fonto N Gewinn- und Verlustkonto .. Pachtkonto

73 058 Darlehnkonto

Abschreibung 5% - - - 3 602 68 455 Peitau nto r Soll. Gewiun- und

„_ Anlagenkonto: Saldo vom Couponkonto . . . 1. Sanuar 1909 N 17 395 Bankkonto .

ch . . L K x j 5 Abschreibung 6 °/o 1043 16 392 Rer a An Saldovortra 18} Per Kassakonto

Neubaukonto: Saldo vom einnahmter Abonne- Reparaturenkonto ï E

1. Sanuar 1909 . . . . . 1 1038 866 82, Inventarkonto gationencouponskonto : p ugang in 1909 . . . «|__15740 As pro 1910) 4. | Ünkostenkonto Bilanzkonto 5) Kommanditgesellschaften Aktiengesellschaft Meheler & Co., | englischer Sicherheitszünder, Draht- und E b Par igA N j abrik Actien-Gesellschast.

T O51 606 A O Zinsenkonto | : : G i: i auf Aktien U. Aktiengesellsch. München. Kabelwerke in Meißen. Von unserer hypothekarisch sichergestellten Anleihe

i 0 Ee 044 060 ; 96 N tgabdgiaat s m L ld I 1 s ; 26 224 Die neunte ordentliche Geueralversammlung | Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden hier- y : 1e ] Neuanlagenkonto: Saldo vom Anmerkungen: 1) Dividenden kommen nit zur Verteilung. 2) Bei der Generalversammlung [111716] findet Dienstag, den 19. April 1910, Vor- | pur zu der Donnerstag, den 14. April 1910, | 22n 3 000 000 4, eingeteilt in 3000 Teilschuldyer- “S BECE L E al en am 17. März 1910 wurden die ausscheidenden Auffichtsratsmitglieder : Rechnungsrat Braig, Privatier Mayener BVBolfksbauk mittags 11 Uhr, im Sißungsraum des K. Notars | Nachmittags 4 Uhr U Ou bes otel ea igoen zu E M N gem eter e ee C . . . . 5 , s Ez j 2 , 2 ck19 1 » O » 6 (5 gang Busl, Prokurist Merkle, Kaufmann Fra Oberlehrer Wenger und an Stelle des verstorbenen Auf- Heren Dr. Wilhelm Dennler, München, Neuhauser- | " Goldener Löwe", hier, abzuhaltenden achtund- e pr E Viârz r. ausg t a tas ain

150 356 itglieds ller Rechtsanwalt Dr. mid einstimmig wieder- bez. wählt. : g ; 1c y Abschreibung N 4 510 145 845 fitiraram alies S Mir 1910. r ch ns mig er- bez. neuge ähl Aktiengesellschaft. traße 6/2, statt. Tagesorduung : dreißigsten ordentl. Generalversammlung ein- Nr. 3 31 33 35 38 61 64 65 136 211 221 222 Heizungs- und Beleuchtungs Der Vorstand. Anton Horn. Die gemäß § 18 des Gesellschaftêvertrags vor- | 1) (Entgegennahme des Abschlusses pro 1909 und 6eighen. : 954 967 272 276 284 295 302 311 318 361 380 ou DREAUNOO Un S GE. i geschriebene ordentliche Generalversammlung ) O ver’ Entiast | Tagesorduung : | 299 510 518 569 659 667 672 677 680 700 747 anlagenkonto: findet am Montag, deu 25. April E D Besd sußfafsun ta die Verwendung des Rein- 1) Vortrag des Geschäftsberichts und der Bilanz | 787 789 881 977 1075 1077 1078 1109 1183 1225

S y G 1909. 1396 1392 1429 1505 1507 1533 1568 1583 1621

Saldo vom 1. Januar 1909 87 131 z ¿ 0 A E : ; 111282 u - Nachmittags Uhr, 1m Sißungssaal unseres 1 , l Zugang in 1909. . 340 [ ] Actien-Commandit-Gesellschaft Ba jebäudes statt, wozu die Herren Aktionäre er- ewinns. haft in Berlin. eriht des Aufsichtsrats und Entlastung. 1837 1838 1851 1992 2124 2340 2346 2390 2411

E ——————————————————

I ——————————————————————————————————————————————————— —————_——— atn ——

6. Erwerbs- und Wirtschaftsgenossenschaften.

L Poigebote, V s [ e 4 i 7. Niederlassung »c. von Rechtsanwälten. ?. Aufgebote, Berlust- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl. fentlicher nzetger. 8. Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung.

SII S! 281

"” p Ly d Nerkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. Maifaubweis

, Verlosung 2c. von Wertpapieren. i } usweise L R Mtgelellihaften auf Aktien u. Aktiengesellschaften. Preis für den Raum einer 4gespaltenen Petitzeile 30 4, 10. Verschiedene Bekanntmachungen.

[111717] [110170] Vereinigte Fabriken [111637]

E E

S|

_—75 : ° ° ° l c 1 : einer Asbestges 4 : A A E : e Barmer Vank-Verein Hinsberg, Fischer & Comp. gebenst eingeladen werden. / A 1e eiuer eet n. | §) Beschlußfassung über Berwendung des Rein- | 2596 2618 2685 2795 2771 2781 2849 2951 2961 MbGreiauns, Ls Nettobil 31. D ber 1909 Tagesordnung: Die A ns dung erfolgt vou heute ab bis E: s Stelle der | 2908.

, Inventarkonto: Saldo vom | C ————— anz per 2 Legen ———— 1) Vortrag o G A 16. April n OLG bei der Bayerischen Hanudels- 4) N u Deren Herren ai Die Einlösung dieser ausgelosten Stücke erfolgt bei ; B ; Gewinn- Verlustrehnu1 T R * ° U B) ; ; P

L ar En O 4 e j , : Aktiva. M j Lr R er Gewinn- und Verlustre g bank in München oder F. Rieters Erben in ër Frande in Meißen und Direktor Eduard der Fasse Gesellschaft in Berlin, Friedrich

E T5178 Se tent Postsheckonto und Reichsbankgirokonto. . «e e t 00 8 676 6891! 2) Bericht des Prüfungsaus\chusses und Antrag auf BEOO bén den 23. März 1910 y tue fn Dresden, welche Herren wieder wähl- | per Kasse ver Deutschen Bank in Berlin

j echselkonto: ; des N ds. , 4d 4 101U. ar find. 96 (6 Ñ

¡als al O S Le L U 3) Beschlußfassung “Ia "Verteilung des Rein- Der Auffichtsrat. Aktionäre, die an der Generalversammlung teil- e R Ler Moa für Deutschlaud

i 44 840 Ba Und Mate R S 39 800 110,87 | 42 874 2443: 5 gewinns. E f “| nehmen wollen, haben beim Eintritt in den Sißungs- in Sevlia, Behrenstraße 68/69, Abschreibung 7% . -_- 3 138 Guthaben bei Bankiers C E OO e 4) Ersazwahl des Aufsichtsrats. [111668] E faal, der 3 Uhr geöffnet und 4 Uhr geschlossen wird, | zer Dresdner Bank in Berlin, Behren- „” Materialkonto: Saldo vom Blbtte an 25 184 478 Mayeu, den 21. März 1910. Die Aktionäre der i ¿¿ _| durch Vorzeigung ihrer Aktien oder Depotscheine {ih straße 35/39,

1. Sâmuar 1909: . ++ 1 594 | | Vorschüsse auf Waren und MarenversWiffungen «2 A S 13 042 892 Der Aufsichtsrat. Aktiengesellschaft La SoOÏe auszuweisen. O L A dem A. Schaaffhauseu’schen Bankverein in

Zugang in 1909. . . - 2 899 | Effektenkonto: | E , 0 Anton Triacca, Vorsißender. mit einem Kapital von 5 400 000 Francs Der gedruckte Geschäftsbericht wir? vom 31. März Berlin, Französischestr. 53/55,

4 493 | a. Staais-, Provint., Fomwauner: Hypothekenpfandbriefe . M 9497 288,29 | : werden zusammenberufen an den Siß der Gesell- | a. c. ab bei ; vom 1. Juli cr. ab mit 1030 # pro Stü.

Abgang in 1909. . . 2915 f þ. Aktien und industrielle Obgligationen . «e . 9013 978,44 | 11511 266/73 [111721] als O sch f i schaft in Paris, 156/197 Rue Si. 2E u Dns E einen Deutscheu Credit-Anstalt, Berlin, 22. Márz e L aas

Tierkonto: Saldo vom 1. Ja- E ad N 1449 359/32 Torgauer ctien-Gesellschaft vormals | tag, den . April TILO, r Nachmit- | Drachen Bank, Depositenkasse Meißen „Adler“ Deutsche Portlaud-Cement-Fabrik 1 e 56 56: E A ad 125 494 340/90 E h tags, zur ordentlichen jährlichen Generalver- er Deutscheu Bauk, epo Ee Actien-Gesellschaft. E ena in 1900 i a! O 4 Avaldebitoren C Ee s M 16 315 964,89 __ Adolf Rabiß, Torgau. ,_| sammlung. der Dresduer Bauk, Depositenkasse Meißen, q: Griefel, A. Piper. fauf inkl. Spesen 19 506 Frmmobilien-, Mobilien und Utensilienkonto: E N Die Herren Aktionäre werden hiermit zu der in Tagesorduung : der Meißner Bank, V cißen, —— ——

Zugang in 1909 dur Ge- i ais a Bankgebäude für den eigenen Betrieb e 5 603 091,31 der Gesellschaft Verein in prt Par es Bericht des Ba as Gi dér R ehe: Meno, PresbeE.- [111665] -

b. i h i R dentli Heneralversammlun Genehmi s Ab es für das Geschäfts- ma H. G. Í -N., „% ; O b. Fur Miederveräuberung übernommene Immöbilen - - - «1 34 454.08 R icduten erbot ep rgen | pag gnno des Hass fe zu G | E E n Ba n ret eo Acien (esellsHaft In Beuthen O/S | N E E ———— mittags 4 Uhr, eingeladen. Festsezung und Verteilung der Dividende. ür unsere Aktionare zur olung vereil tegen. ciien-Vee att in Beuthen

gon in 1909 E - Abschreib H Sri 2A 7 517 800 E Tagesorduung : Ernennung der Verwaltungsratsmitglieder. Genannte ses Firmen sind zur Ausstellung Mee i Die Herren Aktionäre werden hierdur ch ais

Abgan Mo 4 540,65 T reibung 0% 1) Geschäftsbericht des Vorstands und des Auf- Ernennung der Kommissäre für das Geschäfts- E den geda: Ae ermächtigt. zwölften ordeutlichen Generalversammlung auf

c 242 718 654 sichtsrats. jahr 1910. t elen, den 19. a E 21. il 1910 L dur) Tod „721 Zun Pasfiva E 2) Genehmigung der Bilanz. Auslosung der rückzahlbaren Obligationen. Der Auffichtsrat. T ULE en Bec O..S. Best,

Abschreib g 120) 64 E 56 388 Ant «ae n d el o E e 0988020067 3) Os n E des Aufsihtsrats Der Verwaltungsrat. Justizrat Francke. lokal der Gesellschaft, Slachthofstraße Nr. 1, er-

N G : i önli E 3 800 i 4) Entlastung des Vorstands und des Aussichtsrals. i: ; - Eb : | N e und Streukonto . . 8781 E ee s haftenden Gesell\Gafter - 2E EU i 5) Wahl von Auffichtsratsmitgliedern. : [111280] Sophienbad Eisenach Act. Ges. gebenst E. esorduung : O: é 1 482,95 M apital: E A S v a reten a hab A S Aftiva. Bilanz am 31. Dezember 1909, 1) Daun der 2 Get brit n E a E / E d ersammlung teilnehmen wouen, 9a en gemaß 2. R T E s U eis d des Geschäfts erihts für das ab- » bo ami 1. Januar 1909 . . s «, + 6 10825 000,— I H C , 4 1 rehnung und des C

Vorausbezahlte a Reservekonto, Sal : unserer Saßungen ihre Aktien spätestens “A8 i i # 4 elaufene Geschäftsjahr. | Prämien . „649,20 2132 E P Sannat 1909 46 925 000,— p A ae g di S e An Grundstücke und Gebäude D 456 143 14 Per A tapital 155 250 —| 9) glau e I o igrats über Prüfung M A ) ; E OE f =- E L eneralversammlung bestimmten j Maschi d Inventar. . „_ Reservefon 3 tem ( Bilanz und der Vorschläge i: De E tangötónto | 3 1606 : Zugang Gewinn- und Verlustkonto . _, 250 000, A O OOS Gesellschaftskasse, bei der Essener Credit-Austalt Besläade N 2 294/67 Dispositionsfonds 29 500|— r t werteilin E s E R 98209496 99 326 524/72 oder bei einem Auffichtsratsmitgliede zu hinter- Effekten 1 500|— Hypotheken 240 000|— | 3) Beschlußfassung über die Entlastung und Gewinn-

| 1 1592 287 1 592287 Depositen p g «irie G Aguns D Land C s O gg ae s . leger. 3. März 1910 Debitoren 2 010/42 Es 49 A 66 verteilung. Der Vorstaud. Leipzig, den 5. März 1910. L aaa u 99, ; 4 Torgau, den 23. März 1910. î 669/55 Delkredere 90— | 4) Wahl zum Auffichtsrat.

Dr. med. Hugo Hinze. Birkigt. Der vorstehende Abschluß wird von uns ge- C CIERE E E L t 4 566 455,99 46 803 811/21 Der Vorstand. D 900/— Dividenden 20/— Zur Teilnahme an der Generalversammlung und ep und mit den Büchern übereinstimmend nehmigt. Der Mufsichtorat P “ua E a 59 792 293/89 Adolf Nabißt. E Kaution B len jur Ausübung des Stimmrechts in derseiben s nur N Tar. E O D A R : i 51 9/66 513 609/66 | diejenigen ionäre berechtigt, welhe spätesten Leipzig, den 2. März 1910. Gustav Esche, Vorsißender. E a s a de Ee e O 9 070 [105560] : G ¿ L L t. B A Haben. am 5. Werktage vor der Versammiung ‘ihre

Fulius Graichen, Revisor. C 405 18 Mülheimer Handelsbauk I Ma ewinn- Verlustkouto, aben: Afticn bei der Kasse der Gesellschaft oder ei BEs Gewinn- und Verlustrechuung für das elfte Geschäftsjahr, E P L N 9 890 6 - 7 08M 4% |„ | Breslauer Discontobauk zu Breslau oder deren Soll. den Zeitraum vom 1. Jauuar bis 31. Dezember 1909 umfassend. Haben. e de E 4 500 000 -- | Aktiengesellschaft. | An Generalunkosten 42 ua Per Betriebseinnahmen 57 952/06 Zweiganstalten in Glatz, Gleiwi , Görlitz, S —— : he ——— —————— S Mi: Umd Vexlustkonto 1910 «e Ea 287 699|( Wir beehren uns, die Aktionäre unserer Bank zur | * Absckreibungen 15 807/69 | Habelschwerdt, Kattowitz, Lauban, 3 yslowißz, M |9 M d 4 BA E M 949 718 654 neunundzwanzigsten ordentlichen Generalver- »]relvunge —— E Neustadt O.-S., Oppeln, Ratibor, Zabrze und i 2383: : f Ls ele am Donnerstag, den 7. April 57 952/06 57 952/06 | Ziegenhals niedergelegt oder binnen gleicher Frist An Gehaltekonto . Ad | 16 261/50}NPer Vortrag von 1908 . 238/32 Gewinu- und Verlustkonto per 31. Dezember 1909. sammlung, welche am R En A A D A i A i i . wiedergewählt. | glaubhafte Atteste bei der Gesellschaft eingereicht

BODNTOIIO +14 iet 94 603/57] , Eintrittgeldeinnahme- a tine i L ——————— - s E mas g ds, Is8., tachmittags 6 Uhr, im fleinen Casino- Das ausscheidende Ausffichtsratsmitglied, Herr Kommerzienrat Erbslöh, wurde wiedergewaähit- | g Lg E U 4 I G eing aj: s : t, ergebenst einzuladen. E haben, aus welchen sih ergibt, daß die Aktien bei der

utter- und Streukonto . 50 070/40 T a td AMLOOI Saale hier stattfindet, ergeben|l einz e ! A bar i

nkostenkonto. . . . . | 60 473/36 Abonnementseinnahme- Debet. t ai Tagesordnung : [111638] ; y a s Reichsbank oder bei einem Notar hinterlegt sind. In Shauftellungsunkostenkonto / 2% 598/95 E t 45 172 Mal tungEtostentono E L E A S5E 1) Bericht über das Geschäftsjahr atte Borlage Ludwigshafener Walzmühle in Ludwigshafeu a. Rhein. e E ist o: hppeites S

ä c ) euerton E L C h x Bilc L zfa}s über die Ver- s : Z g \ er hinterlegten Aktien n üb n. Gebäudereparaturenkonto . . 18 783/53] , Drucksachenverlagskonto 9 646 Abschreibung auf Immobilien, Mobilien und Ütensilien 114 806 ee E sung über die Be Aktiva. Bilanz per 31. Dezember 1909. A e Passiva. Soutba T O-S den 20. März 1910.

L : | | er Vorstand.

E E Sacnbtungs: 16 608/99» Dana, und. Gar- 93 782 Reingewinn nah Abzug der in den Verwaltungskosten verrechneten vertragsmäßigen Tantiemen 5 297 443 2) Beschlußfassung über die Erteilung der Ent- 4 E ä 4 i 4 E Dee Vorstas anlagenreparaturkonto . 82973 derobeeinnahmekonto 14 031 „TEOE: A lastung an Vorstand und Aufsichtsrat. æmmobili 3e 9 2 8G |"} Aktienkapital | 3 000 000|— A D De E Heizungs- und Beleuchtungs- | Tiererlöskonto “. . . 22 609 ded c Tao auf A ort O E S276 3) Neuwahl für vel der Metan oge as aus- Im: Ab; 3 669 388,99 | Scoentliche Mle 400 000|— 10G J L z i N L S ( s . . . . . . .‘ . L 1 \ ck42 9 J Hi ie V e ) u 1 a) sra Ï L ° Le E 9 Ano h ¡c S: 6 L | A ) 000i— J E, e e E 23 511 Ueberweisung auf Kontokorrentreservekonto. « «r 000 ZuOTeilnahme an der Generalversammlung und | schreibung l 8.498 001/21) Sena e erns 254 162/53 )0000— | Yorddeutshe Kohlen- & Cokes-Werke Dbligationäzinfenfonto f | 1480 Ueberweisung an den Penfionsfonds der Beamten oi nung. - 287 699.98 g Mdibing des Stimnredis i gend S 18 des | Msn f ged eru: B 000 -- | Orpeniicde Genergfversammsung a T L o 00 | s Se : Y ‘nzit L ese aftsvertrags jeder Aktionär berechttgt, welcher D E A e a ei c » 4 ) i = Verlust dur Tod | - A 5 297 443,74 ias Aftien spätestens am 2. April cr. an schreibung …_. 182 646,15 1 643 815/34 Hypotheke U rei 0 Ordentliche Generalversammlung am, Sre! M 7 674,13 8 595 942 unserer Kasse hinterlegt. Ls l—|| Reebitore | | 204475030 | ias Bureau der Herren L ‘Bens 1% Sbhue, Ab: Gewinn | ; E Der Geschäftsbericht liegt vom 23. März cr. ab | Beleuchtungsanlage . 3899,28 | D ite 1 142 264/98 - L ; aa ggr Mares Ft »e A 31 ai t? durch Geburten , 222,70 ¿ Vortrag aus 1908 Kredit. 967 3491: in unserem Geschäftslokale zur Einsicht der ab Abschreibung . 3 898,28 S N Abschreib a: d Le Hamburg, L R van v a R Abschreibun Ee rag aus 1908 T L vat E Alitonre Utensilien 3 407,33 | E on 71 3877 | | Berichterstattung übe bgelaufe e- Wb hreibung auf / Le nto cins@ließlich des Ergebni ses der Wechselarbitrage Ee 4361 285 Mülheim-Ren, A eeiorvat. E Abschreibung . 2406,33 L— Hi Dea a CAg S | H anae unde eig der d Fans undo Ta cbäudekonto 5% . 3 602 | j f Gfeften und Konsortialbeteiligungen E E Aa 795 605 Ee A C it Kontorutensilien 1—} , Beleuchtung 3 898,28 | Gewinn- und Verlustrehnung. ewinn auf Gffekte | gung Ludwig Noell, Kommerzienrat j - J Z 4 ; : Sulagenkonto 0%. 1 043/75 LUdwIg V5 ' R ö | Kassavorrat á3 398/27) " Utensilien. 2406,33 |__260 338/954 | 9) Beschlußfassung über die Genehmigung der Neubaukonto 1% . 10 546 i | 8 595 942/11 orsißender. Wechselvorrat (abzüglih Diskont) | 149 074/83 Nettogewinn 3881 926/44 Bilanz und die Verteilung des Reingewinns. Neuanlagenkonto 3 9% - 4 510 | In der heutigen Generalversammlung wurde die sofort zahlbare Dividende auf 7# °/o feft- SCNpa | Ï Waren- und Säckevorrat . . . . | 5279 116/30 : E | | 3) Erteilung der Entlastung an Aufsichtsrat und [111667] Feuerversicherungsprämie (f. 1910 | Vorstand.

Heizungs- und Beleuch- | esezt. Es erhalten demnach die L as e tungganlagenkonto10°%/6o 8 747/24 | | M Aktien à 4 600,— . . 4 45,— (Coupon Nr. 43) Chemische Fabrik von Heyden vorausbezahlt) 37 000|— j | Die Herren Aktionäre werden ersucht, thre Aktien 15). : i | zwecks Legitimation bis zum 5. April 1910

E O 7 689139 rot O ag Be Anr ' : Hoblenväträat e e 39 000|— Tierkonto 12% . . 7 689/39 39 278/90 Die Dividende ist zahlbar L i: y i : Aktiengesellschaft. Debitoren 2 008 450/56 | l —[— | im Bureau der Herren L. Behrens & Söhne, Ueberweisung an den Reserve- in Barmen an unserer Kasse, außerdem bei unseren Filialen in Bielefeld, Bonn, Die Aktionäre unsérer Gesellschaft laden wir zu 73 697 860/51 T7 697 560/51 Hamburg, Hermannstrase 3 1, vorzuzeigen.

; amburg, den 10. März 1910.

E ed op 5 000|— Cöln, Crefeld, Dortmund, Düsseldorf, Duisburg, M.-Gladbach, Hagen, der am Mittwoch, den 27. April 1910, L B auf neue Rechnung . | 339/66 Hamm, Fsertphn, Lennep, Lüdenscheid, Ohligs, Osnabrück, Remscheid, Vormittags 11 Uhr, im Sigungs ate der Der Auffichtsrat. Dex oe Der Aufsichtsrat. Der Vorstand. L Ea 307 131110 Rheydt, Soest, Solingen und Wermelskirchen, ferner bei unseren Deposfiten- Dresdner Bank zu Dresden, König-Johann-Straße 3, Ludowici. r . E. C. Hamberg, Bd. Blumenfeld. 307 13111 | / fassen in Hohenlimburg und Uerdingen, ftattfindenden elften ordentlichen Generalver- Gewiun- und Verlustkonto pro 31, Dezember 1909. Vorsitzender. C. Meyer. Der Vorftand. Leipzig, den 5. März 1910. Berlin bei der Direction der Disconto- esellschaft, der Bauk für Handel und sammlung hierdurch ergebenst ein. e m S I P - Dr. med. Hugo Hinze. Birkigt. Der vorstehende Abshluß wird von uns ge- Industrie, der Dresdner Bank und den Herren Delbrück Leo «& Co., Tagesorduung : A M F [111720] ; Geprüft und mit den Büchern übereinstimmend nehmigt. Aachen bei der Rhein.-Westfälischen Discouto-Gesellschaft, |) Vortrag des Geschäftsberichts, der Bilanz und | Handlungsunkosten, Provisionen ind : p Bortrag aus 1908 5 137 460 N Eschweiler-Mühlen-Actien-Gesellschaft nden. : Der Auffichtsrat. Dresden bei dem Dresdener Bank-Verein, der Gewinn- und Verlustrechnung für 1909. Reisespesen 416 96777} Warenkonto 2 271 522/09 Eschweiler IT b. Aachen Mig: des en en N | Gustav Esche, Vorsitzender. Elberfeld bei Herrn F. g ia inge Ee M 2) Genehmigung der Bilanz und der Anträge über | Zinsen L M! 168 N i : air zit Dn E L Gei F , î î d i é h L i î © 264 Ne 4 h D 9 S «.Sffen hei dem R Lot der iren Eer hie Senne tone Kohlen g S 398 315 25 Aktionäre zur. diesjährigen ordentlichen General-

ang o E

Fraukfurt a. M. bei der Direction der Discouto-Gesellschaft und der Filiale 3) Entlastung des Vorstands und des Aufsichtsrats. | Löhne | gen J " der Bauk für Handel und Judustrie, 4) E Tb iaratdwahl. Alters-, Unfall- u. Krankenversicherung 20 02364 versammlung auf Dienstag, dE. 12. As Dau e der Commens u L Behufs Ausübung des Gun B an Reparanrs) 2 R teh A 114 Uhr, auf Ichenberger- ustizrat Dr. jur. Paul ip. udwigshafen a. Rh. bei der Pfälzifcyen Sn Generalversammlung müssen die Aktien oder die | Feuerversicherungsprämien 39 977: üble erg. i i gad : : i Bea Anton U dts Mes bei der Mitteldeutshen Privatbank und dem Magdeburger Bank- atten a E über die bei einem | Bruttogewinn 1142 264 98 E i E Poologischer Garten in Leipzig. Rechtsanwalt Carl Lebrecht. Ä , R, ; ver Wileileiibeiail Bankanstalt vormals Pflaum & Co deutschen Notar geschehene Hinterlegung wwenignent “7 408 983 2 408 983|— g ethan ge V A Gd E tuttgart bei der rttember ride . ® Tage vor der Generalversammlung Der Aufsichtsrat. Dex Volstaud. Sen E L nd Sctillung Vgg qo ctt

min dings s O 7 A t Gh Rec mis O Ee Rösl An genannten Stellen können Geschäftsberihte pro 1909 in Empfang genommen werden \ Gesellschaftskasse oder bei der Dresduer ammlung vom 21. Vcarz und na olgter Seh. Nechnungsrat Grn ösler. j h 2 j ; unserer Gesellschaftska}}e 0 er e dubowtck Artmann. 3) Ersagwahlen: In den Aufsichtsrat unserer Gesellschaft sind die Herren Theodor Croon, M.-Glädbah, und Bauk in Dresden oder Berlin oder bei der udo erer Aktien Serie A, B, © und D gelangt mit 4 100,— "efi vos en heidendes Mitglied des Vorstands.

Konstituierung besteht der Auffichtsrat aus folgenden Stadtrat Wilhelm NRyfsel. 7 | \ i / OTL i 1 G ia Nr. 16 u ¿ August Mittelsten Scheid, Barmen, eingetreten ; Herr Geh. Kommerzienrat Heinrih von Stein, Gôln, ift Reichshauptbank in Verlin hinterlegt werden Der Di denen ern erfo M A * “Frankfurt a. M., der Süddeutschen Diseouto- 8. für ein. aus ee E benden Mitglieder des

Baumeister Max Uhlemann. ) ; A ; ; G t bei d k M m ie füber die erfolgte Hinterlegung au? esellschaft A. G "bee Süddeutschen Bank und der Filiale der Dresdner Bank in Mannhei Aufsichtsrats.

en: ! : Stadtrat Gustav Esche, Vorsi ender L Leipzig, den 22. März 1910. ie Dire dero Marz 1910 u ften escbeini ls Legitimation i ; , , . n als Legl . i V3 d s eg r Me manns e ust ene Dr. A ay Su bine Bietiqu Die persönli haftenden Gesellschafter : O aveeUl »rébden, den 99. März 1910. oder an unserer Gesellschaftskasse in Ludwigshafen a, Rh. zur Einlösung. Eschweiler, den 23. März angs Ghemiter Dr. phil. Julius Bertram. 2. Arioni, Th, Hinsberg, G. Heinz, M. von Rappard. Chemische Fabrik von Heyden Ludwigshofen L. ichiorat a Der Vorstand A E Ae ; I - . E Serrano iten pariiei Kaufmann Friedr. Wilhelm Dodel. a ea R Ae: A von Heyden. Cudowici, Vorsitzender. Artmann.