1910 / 72 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

db. Allo.Gas A, , Mag) y Muth ‘eb L Holelbeir-6 ult. 211,50à212à211 60bz.

X Prt Gnt Ti I Ib 3S

N. Hansav.T.i.L. Stahnsdrf.Terr. Neuß, Wag.i.Lq.|t 25|fr.. 4 Stark.u.Hoff.ab. Niedl. Kohlenw. Staßf. Chm. Fb. Niederschl. Elekt. j SteauaRomana Nienb. Vora. A| 0 Stett. Bxed.Zm. Yitritfabrik . .. do. Nordd. Eiswerke do d V.-A.| 5

0. „A. do. g. do.Jute-S, V,A Gi. Pr.u. A8 Do, 0D, O

j; Styodie? u,Co. do. Gummi abg. tôhr Karamg. u. neue i tveroer,Nähm. do. Lagerh. i. L, z 4192 Stolberger Zink do.Lederpappen| 5 [1,10/106, Behr. Sillwck.V do. Sypritwerke 1:10/190,2 Girl!,Spl.S.- do. S inagnt z 1142 Sturm Fa do. TricotSprick | i Imm. 60%, do. Wollkämm. lglas Nordh. Tapeten Y Tecllenb, Schiff. Nordpark Lerr. : iz 3 Fei. J. Berliner NordseeDpffisch. 0 Feltower Boden Nürnb.Herk.-W. do. Ranalterr. Obschl.Eisb.-Bd Ï Terr. Broßschisf, do. ult. März —A108,10á,60à,10bz | do. Halensee i.L do. E.-J.Car.H| 14 i.Di4 | 1.1 199.25bz do. Müllerstr. de. ult. März 100à99,50bz | do. N.Bot.Grt. do. Kokswerke . 1 1153 90bzG do. N.-Schchönh. do. Portl. Zem. 171,00 et.bzB | do. Nordost .. Odenw. Haritst. 106,75bzG do. Rud-Johth. Oeking,Stahlw. 109,25G do. Südwest Oelf Gr.-Gerau 183,00B do. Wikleh. i.L, E.F.Ohle'sErb. Teut. Misburg . Oldb. Eisenh. ky. Thale Eis.St-P. Opp.Portl.Zem. do. do. V.-Akt. Orenit.u.Koppel Lhtederhall . Osnabr. Kupfer Thiergart. Rect: Ottensen. Eisw. tedr. Thomöe Panzer ôrl8NVer.Oelf. Hage abg... Thür.Ndl, u.St audich, Masch. Thüring. Salin. do. V-A, 2,2 Leonhard Kiek Peipers u, Cie. 152,10b¿zG | TiPmannEisnh. Peniger Masch. 65,25B Tit Kunsttöyf.1e Petersb.elktr.Bl. 128,75bzG Littel u. Krüger i ora. 171,20bzG Trachenba. Zul etrl.-W. ag.Vz. | 128,25@ Triytis Akt.-G. fersce Spinn. 167,25G Tuchf. Rachen . Phön. Bergb. A ¿T 1224,10b¿G ] Lülfabr. Flöha do. ust, März à223,90à224bz | Una. Asphalt. | 0 Julius Pintsch . 224,006z Ungar. Zuder . 256,00bzG Nnion, Bauges, 143 10bz do. Chem. Fahr. 183, 50bzG | U. d. L», Bauvy.B 72,00b ¿ntertauienSp. 161,306b,G | Varzin. Papierf. 438,25bzG Ventli, Masch, 101,75B V.chemFab.Zeihßz 138,50 bzG V.Virt-Fr. (Gua, 130,00bzG |] Ver. B. Mörtiw. 188 50bzG Ver.G eau. Chzl. 214,75G Vr.Kösn-Nottwy, Ver. Dampfzg!. Ver.Dt.Nickehw. do. Fränk, Schuß ds. Glanzstoff V.Hnfhl.Goth. Ver.Harzer Kal? Her. Kammerich B Lust. Troiks, V.LausitßerGlas Ver. Met. Haller do. Pin'elfab. . 182,80à,50bz | do.Gnxyr.-Tepp. 157,75bzB | do. Thitr. Met. 60,50 do.Zupeti 5 Wiss. 168,506 ‘vtktoria - Werke 208,25G Noge!, Telegr. 139,903 Vogt u, Wolf 203 50bzB Bogtind. Masch. 212,50bz bo: Voll: 101,00G Voigt. u. Sohn 127,99G Voigt u. Windesi 165,25bzG Vorw, iel. Sp 14506 Vorwohl. Portl. |ch 187,30bz Wanderer Fahrr 57,0Ca187,40bz | Warsteiner Srh. 281,75bzG 4 Wfrw. Gelsenk. 207,50bzG | do. 22626-28000 194,00w Wegel. u. Hübn. 128,50bzG Wendarotb . 128,25 et. bzG | Werrisß Kammg 188606) | do. Vorz-A. 155,75bzG Kubwig Wesse 172,25G Szestd, Jutesp. . 250,90 bz Westeregeln Älk 127,90 dz dos. „Akt. 120,30bz Westfalia Cem. 124,00G Westf, Dradt H. 158, 90G do. Dradt Lad. 256,00 et.bzG | Fw. Fupfer. 113,80bz do. Stahlwer!? 163.25bzG | Westl.Bodng.i.L| 187,90 bz Wicking Portl. 114 80G Wickrath Leder 129,60bz Wiel. u.Hardtm. T, Wiesloch Thon. 226,10bzG Wilhelmshütte .| s 104,00G Wilke, *orz.-A. 128,10bz Wilmersd -Fhg. 140.10bzG | H. Wißner, Met. |1 407,75G Witt. Glashütte 497,75G Witt. Gußithkw, - do. St :plröhr. Wrede Mälzerei} 7 Wunderlich u.C.!10 Zech. - Krieviuih| 7 Zeitzer Maschin. |11 Zellstoff - Vereir| 63 Zellstoff Waldk.|25

Kolonial Dts{.-Osftafr, G.| 5|— Otavi Min. u. Fh.

S0

Ber serb.90/100/44 C 19/102 4 Berl.Luckenw. WU|103/44

Bismarckhütte ky. [102 Bochum. Bergw.

Z=ck

po. Abt. 11, 12 otelbetr.-Ges. Vz.-A. 104,60bzG. Nordd. do. Abt. 13-14 L ummi 156,50bzG. Ottens. Eisenw. “s do, Abi. | tas v4, bit D Ap AL R: —,—, v L, : ‘)aurahütte 4 9% - 90,00W. Vezugsr.:

Masi Becabau, - 1 Hann. Bk. 0,80b4G. Mend.u.Scch{hwerte Mixu.Genestuk11 Mont Cenis . Mülb, Bergw. MüsLangend uk11 T 8 eus Bodenlle), h 1 / 100006 o Photoar.Géf} ‘4:10 Fonds-' und Aktienbörfe.

do. 101,60B Ndl. Kohlen. uk.12 d x \ 102/25bzG Nordb. îwe ite. ‘471019 H B 8 i 1910. f 4 t ordstern Koble . 1, ie Börse zeigte heute eine ruhi (A E : Dberschl.Gis.uk.12 D, y altung. Die Nühe der Feiertage s L us Misertlönapteiw:fr den Raum einer 4 gespaltenen Petit do. do. 1 inderte ein größeres Geschäft, zumal au Der Bezugspreis beträgt vierteljährlih 5 6 40 S. ; D zeile 30 4, riner 3 gespaltenen Petitzeile 40 s. do. Eisen-Ind. 1.7 9614 für das Ausland eine mehrtägige Unter- Alle Postanstalten nehmen Bestellung an; für Kerlin außer Crd E Inserate nimmt an: die Königliche Expedition des A SOIENS ‘10 brechung des Börsenverkehrs in Betracht deu Postanstalten und Zeitungsspediteuren für Selbstabholer | f Deutschen Reichsanzeigers und Königl. Preußischen Staats- i ; ‘5111108 35 kommt. Die Berichte von dem amerikg- auch die Expedition 8SW., Wilhelmstraße Nr. 32. R A anzeigers Berlin SW., Wilhelmftraße Nr. 32.

Briak. Braltertt “Iversd=— nishen Eisenmarkte lauteten widersprechend i; enu 25 H.

Phonir Be Br, ¡ C 256 O A Be L ung an COONT A ' ; / nix Berghau 10 4,1010: er hiesigen Börse nicht aufkommen. Im i: : | | ‘März, Abends. G,

al |æmche5

[uy Ed A

f pl s; 1ST] i 6-10 5 n (P D: P Pn Pn G Dn r Cr n Sr E |

fy S P C

s E S:

N J hs J O 3 J I] Iunt pet

0. Braunschw. Kohl.|/103/44 Bresl, Wagenhau|103/4

do. do. konv.|100/4 Brieger St.-Br./103/4 BrownBoveri u 100/44

Prei Pet Pi Penn frerà P: 2 F

A

*

fra

D D F nus h

Ps pat punt Prm Pk js jak

I Pun fans Prt Pet funk

143,75BV . 62,90et.bzB 97,00bzB 128,50

117 50bzB 181,50bzG 134,25 hz 470,00G 119,25bzG 970 112,00G 1129,50bz Do D 108,60G Concordia Bergb. 258,75G Constant. d. Gr. I 99,00B do. 1906 4149,75b Cont.

12750 b 180,25bzG Dannenbaum . . 151,50bzG Dessauer Gas 152,00bzG Do: A 160,40bz

125,.10G 987 00bzG

180,50 77,50LzG

E | Di, Ave Gel [105/41 E E: t A ph.-Wel. 1183,00B do. Bierbrauerei |/103/4i 149 00bzB do. Kabelwerke|103/4i 143,00bzB do. Linoleum [103/41 .1 1183 60bzG | doSolvay-W uk16|102/43 .10/146,75bzG dy. Wagg.-Leih/102 340,50bzG Dtsch. Wai 189 Le 2s K V —_—— o. Kaiser Gew. 129 50bzG do. do. 222,10 et.b¿G | Doanersmardh, . do. 164,00b4G do. do. 1 Scheidemdl.ukvy15 146,25 Dorstfeld Gew. . Schl. El. u. Gas 204,30bzG do. D. 14 Hermann Schött 181,25G Dortm.Bergb.seht SchuckertEl.98,99 161,00bz Gewrk.Genezal —,— do. do. 1901 141,90bzG do. Union . „1 102,25bzB do. 08, unk. 14 138,00bzG do. do. unk,14 101,60 et.bzB | Schultheiß-Br.kv. 310,00bzG do. do. 1 98, 60G do. kv. 1892 251,69bzG | Düsseld. E. u. Dr. 104,0CG S{wabenbräu . .|102/43 5 do. Röhrenind.|1 E Schwanebeck Zem. 103/44 284,7903G | ŒEdert Masch. . [1 —— Seebeck Schiffäw.|102|5 162,75bz Eintracht, Tiefbau 190,25G Fr. Seiffert v. Co.|103/44 573,60bzG | Eisenh. Silesia .|1 100,00G Sibvylla gr. Gew.|/102/43 202,70bz3G | Elberfeld. Farben Siem. El. Betr./103/44 100,25bzG do. Papier do. 1907 ukv, 13/103/43 75,90B Elektr. Südwest. Siemens Glash./103/43 216,00G Slektr. Licht u. Kr.|1 Siemens u. Halske 103/4 1 1834,26bzG | Elektr, Liefergsa.|1 do. konv. /103/4 .10/176,50bz do. unk. 1411 Siemens-Schuck.!103/44 277,00G Elektrohem. W. Simonius Cell. [l|105/4 70,00 bz Engk. Wollw. Stett.-Bred.Portl|105/44 do. do. 1 Stett. Oderwerke|105/43 Erdmannsd. Sp. Stett. Vulkan . .1103/44 EschweilerBergw.|1 bz Stöhr u. Co. uk.12/103/4 Felt.u.Guill.06/08/1 101,25 et.bzB | Stoewer Nähm. 102/44 do. do. 1 —,— Stoib. Zink uk. 11/103/43 Frier, Schiffb. . do. do, 102/4

I J fund J F

D | |

funk

bs

La] et Jacs havki eil pint:fqes ddes prt ini hei jus haus P DE De S - . . -_«

pr M ot E A Dent Tant prets dre Ds

D

98 S

=- S K 3 pn prt poni L

D

- E J J bund J cs funk S

| |

h M fe Cal R O, s Fe O der 1 : L, : iquidation beschäftigt; er für avenóStab.uk14 ens Ultimogeld betrug etwa 52, Der Y

—_— R Brannt B08 14.10/10: diskont notierte 3 9%.

—,— Do. Doi 161,20B do. Met1llw. 99. 60bz Rh.-Westf, Elektr. 102 75B do. do. 102,25 et.bzB | Rh.-Westf. Kalkw. 103,40bz do. 1897 104,75bzG do. ; 104,75 et bzG | RöchlingEis.u S1. 103,10G RombaGerHütien 101,10& do. 1000 #6 103,00B do. 495 103,00 bz Rütgerswerke .. 103,00G Rvybniker Steink. 10420B Sächs.-Thür.Prtl. 97,00 Ys G.Sauerbrey, M. S Schalker Gruhen

| oor! Do | j Ed Zu

O I

F @ S

—— =

229

rivat-

[uny O00

O a pin 1 g pi pes Zt pn dls mif gli sin p Din bfi pl pin JE Ln Jr 2

S S

Als Kriegsteilnehmer - E R ENIC Le S e E JFuhalt des amtlichen Teiles: Schußtruppe für Südwesta i e fein Mente Von demselben Sine h Deus n der Einteilung der Ordensverlelhungen 2c. diejer Schußiruppe nat E Gditiós Geschäftsbezirke der Stempel- und CrHERa T Berlin, den 17. Mätz I ämter in Cöln, Düsseldorf, Elberfeld undz Aachen | Deutsches Reich. 0 L folgende Aenderungen ein: i,

108,756 Berliner Warenberichte, En ie mann Hollweg. “Die ‘Kreise Grevenbroich, Kempen, München na es 21 Produktenmarkt. Berlin, d Exequaturerteilung. M ; ; Titari cic : Stadt und Land und Rheydt werden von dem Bezirke de S |24. Märk Die amtlid ermittelten Mlerhöchste Order, betreffend die Anrechnung militärischer, Lm Stempel und Erbschaftssteueramtes in Aachen abgezweigt und fie Preise waren (per 1000 kg) in Mar?; i. J. 1908 in Südwestafrika ausgeführter Unternehmungen | 4A dem Bezirke des Stempel- und Erbschaftssteueramtes in Os 101,50B eizen, märkisher 222,00—224,00 ab als Kriegsjahr. ; 4 d ; ilt. Die Kreise Crefeld Stadt und Land sowie Neu 102,25G Bahn, Normalgewiht 755 @ 225,25 big | I beni: mi betreffend die Genehmigung von Versicherungs- F i g z Me E L ET Le nd Erbschaftssteueramte in Düssel- 99,00 S R A, R lin bedingungen ‘der Germania Life Insurance Company in Der Herr Reichs ) Di (ase ria Me dorf abgezweigt und dem Stempel- und Erba aer KReR al, do, 229,29—223,90—223,00 bis | New York. 2 j zember 1909 und 7. März k M ï i Göln zuaeteilt Die Kreise Essen Stadt und Land, Mül- 98,00B t s ad r A NA bis nit betreffend die Ausgabe der Nummer 15 des Reichs- | Tite Insurance Comp n / 1AM L las: R Ee Stadt und Land sowie Oberhausen werden 168 30b1G tember. Etwas fester. E gesepblatts. i i Versicherungsbedingungen, Pi L Pär die gemischte | von dem Stempel- und Erbschaftssteueramte in Elberfeld ab-

Erste Beilage: berechnungen für die Todesf@ gen für die Ér- | gezweigt und dem Stempel- und Erbschastssteueramte in

1104,25bzG Noggen, inländischer 155,00 ab Bahn, A i 3 En M f : / Normalgewiht 712 & 164,00—163,50 Uebersicht des auswärtigen Handels Deutschlands mit Getreide | Versicherung sowie die V erung genehmigt. | Düsseldorf zugeteilt.

9850B Abnahme im Mat, do. 168,50—168,25 Mehl in der Zeit vom 1. August 1909 bis 20. März | lebensfallversiherung und füx | Vom 1. April d. J. ab umfaßt daher: | 100 TR2G Abnahme im Juli. Still. 1910 u in vecfetben Zeit der beiden Vorjahre. Berlin W. 15, den B 0 1) das Slaiiidal: und Erbschaftssteuerami in Cöln die

E E L ETe Ed! R LIRO Se Eo h A Das Kaiserliche Au ich | E Kreise Bergheim, Bonn Stadt und Land, An Sa e —— onaym?t m al, do. J O 2/49 18 0, ° . s ‘ent. _W 5 c P ! M i A Nf ein Stadt un an T ein- 20G hauptet E Mine n, ill, Mie pet a Ge deserhöhungen und J D b dén Sierbreid del Regierungsbezirks Cöln sowie die

h Es i : erverleihungen, Standeser ia ad) D 7G E ive 192,90B Mais, ohne Angabe der Provenienz Gre, Souaeiuderina / E50 j Kreise Crefeld Stadt und ce Aen Berogi o 100,40G 148,75 Abnahme im Juli. Nuhig. ¿ og c ie Verleihung des Enteignungs- is Pas Tangende Nummer 15 München-Gladbach Stadt und TanD, euß 1

bet dd g te ab i 10220B Wetzenmehl (p. 100 kg) ab Waggon Allerydeister Erläh, Leireisen frail s Die von Heute Gui Regierungsbezirks Düsseldorf; A 102,25B und Speier Nr. 00 26,75— 29,75. rechts an die Gemeinde Er rat L ¿dit iner zweiten Ab- des Reich sge eblati aid ‘die Aenderung 9) das Stempel- und Erbschaftssteueramt in Düs seldorf 104,008 S. Bilcumimachung, - Kreisen Ae D n i Nes Nr. 3798 bis DEA 1 1907, vom | die Kreise Cleve, Dinslaken, Duisburg, Düsseldorf Stadt und t E Leier N s a L Wo, B M. 1 epa E O E G 158 D s _VFXL i Land, Essen Stadt und Land, Geldern, Mörs, An a. Y : un peiher Nr. 0 u. ,00—-21,10, rt a. M. i: y B ; ; j M N n f O / J und Rees des Regierungs- do. 20,00 „Abnahme im Juli. Ruhig. / iur imachuug, betreffend die Errichlung zweiter Abteilungen L E Ruhr Stadt und Land, Oberhausen g

„Rüböl für 100 kg mit Faß 56,60 i E E E a (5 ‘bschaftssteuerämtern in b. } an e tgsa! E. heilig, Düse; [- und Erbschaftssteueramt in Elberfeld E bis 56,50 Abnahme im Mai, do. 55,00 o inaen in ilun chäfts: 4... : t cid ¿fa __ 3) das Stempe G und Sr ann, Nei 103,70bzB Brief Abnahme im Oktober. Flau. Tia ras / f da, Ls E E 5 E E 1 dieiKreije Bar Lberje! E a8bezirk 2D e U O Ae bér N eufifé N 0A s Pad

2,2 R R R A Y F S 1E M: E S C E A E E S E F % 7A N e 99,00B f Géseßsammlung. E : ; n L reue 208 100208 Au sweis über den Verkehr auf Personalveränderungen in der Kaiserlichen Marine und bei den Seine Majestät der König haben Allergnädi gst geru 2 A vam n Mrz 1910. (e fit R E den bisherigen Bergrevierbeamten, Bergrat Dr. phil

, vom 23. Mär : en eri 2g 1 Da f: i / 9950B Amtlicher Bericht. Auftrieb: Rinder Louis Tübben zu Magdeburg zum etatsmäßigen Professor J1 Aufre 103,00G 979 Stück, darunter Bullen 227 Stü, an der Bergakademie zu Berlin zu ernennen, ; "aöhle E T A E r 2 i tajestät der König haben Allergnädigst geruht : dem Beigeordneten, Stadtbaurat Karl Winchenba ch :

100 1084G 2164 S d, SEwei s 113 Ss E Ds h er Majest ät der Ka is erin und | in Barmen den Charakter als Geheimer Baurat zu verleihen

Eu 4104 QUUd,; eine Stud. auf den Vorschlag Jhrer Va] er l 5 i U d E Kälber: Für den Zentner: 1) Doppel- Königin und des Kapitels der zweiten Abteilung des Luisen- | sowie L U A Dr. August Köll Justizministerium.

/ lender feinster Mast, Lebendgewiht 80 COOR der Wahl des Oberlehrers, Professors Dr. Aug eid Die Rechtsanwälte Hoffmann und Dr. von Gott- 100,50G bis 93 4, Schlahtgewicht 111—125 ordens i j Balt in Arnsberg die zweite | mann an dem Realgymnahtum nebst Realschule in Rems eid 1 Die a lis sind e: Aoikbén für den Bezirk des Ober- 8E 2) feinste Mast- (Vollm.-Mast) und beste e E O a Viisctiorbens mit der Jahres- zum Direktor des Realgymnasiums nebst Realschule in Lennep tes N D ita mit Anweisung ihres Amtssißzes in 99,10G Saugkälber, Lg. 59 —64 4, Schlg. 100 Klasse der zweiten Abteilung des 3 ie Allerhöchste Bestätigung zu erteilen. andesgerich s J vor (

102206 S E D MIS Ma O E zahl 1865 zu verleihen. Görliß, ernannt worden.

2, augktälber, Lg. 50—5 H, 3 E b ‘ri : . Ó 4 . an (22/4 Spre Saiglltber, t 21s F Seine Majestät der König haben Allergnädigsi gerubt: erium der 8 ott rc O A Schafe: Für den Zentner: 1) Mast- Deutsches Reich. die Gerichtsassessoren Breuer in Trier und Baumann Ernannt find: die Regierungsbaumeister a nD A 103,50G lämmer und jüngere Masthammel, Lebend- L in Cassel zu Landrichtern in Trier zu ernennen. Sensburg zum Kreisbauinspektor und Hins mann in ae - 104,10B gewiht 36—39 H, Schlachtgewicht, 75 bis Seine Majestät der Kaiser haben P s | burg : Meiderich (im Geschäfts bereich der Kanalbaudirektion i] und Kalkulator / Essen) zum Wasserbaui : übner sowie dem Geheimen Registrator Mieschel beim Auf den Bericht vom 21. Februar d. J. will Jch der

c ; 9 M, 2) älte Uq, ; L L 7. e 1120S 26 4 Sibli, C7 B D bie cin dem Geheimen expedierenden Sekretär Ÿ 99,10G i 2 S . 2H bi : : e t G ¿ 7 ee d A A aare U “B. [a9 20G dw Scble, B63 e O Me Reihsshahamt den Charakter als Kaiserliher Rechnungsrat Gemeinde Erkrath im Landkreise Düsseldorf auf Grund Ministerium für Handel und Gewerbe.

Wafe oder Niederungsshafe, Lg. —,— s, zu verleihen. des Gesezes vom 11. Juni 1874 C S S eia Zum 1. April d. J. sind versetzt worden: 0. —— 6. mit das Recht verleihen, zur Erweiterung des Deg der Gewerberat Dr. Serda von Groß-Lichterfelde nah

Schweine: Für den Zentner: 1) Fett- A 8 eine in ber Gemeinde belegene Fläche von 25,53 a im D D \ ; f uenie (éer 3 Zentner Spt Seine Majestät der Kaiser haben Allergnädigst geruht : Mdes e a ana zu Arden Die eingereichte | Wiesbaden zur n Ten Verwaltung der dortigen ebendgetwi is “186 a ewi e VIu t Mata inaen- E S 4 002945 00 ff Ç ierunags- un erwerbera , i _&, 2) vollfleischige der feineren hen LMarnosai [enero e In Dercftadt ‘dem | Handzeichnung folgt hierneben zurü. ea ie Gewerbeinspektoren Wau er von Essen (Ruhr) nach oer. und Jerewe . Sreugingie üer 6: art A “Lei zig dem Obertelegraphen- Berlin, den 28. Februar 1910. / Groß-Lichterfelde und Hinße von Gummersbah nah Essen Oberpostsetrelär KUandt ! R Mrihelm R. (Ruhr) in der bisherigen Amtseigenschaft,

“Angehörigen der

|w| nos P Ab

s A AI

a N wr

R R R R n m m i Pi p bun i p Pn bi n t brn ret t b

p p bd jn C M OOO

102,09B

Ss L, da 23

CGOIO7

co an

Se O A e 1 M I P E Pt Pont Pri 2} 2m ‘J Pt furt Pera Per Pr

A

_—_- L

ps S do Wi J

Ii

emt Perl pen ferti prt pri frem ermd per pern prr ern [amen jor Pr juni Predi Prm Pernam Jack jr L G S Q S ck00 S o S S

L Do N] brt bri Pert Pré

S S . ..

D pt pk N J “J SS

j do. 1898 do. 1899 1908

Planiawerke Plauen. Spiken do.Tüll u. Gard. Pongs, Spinn. Porta, Brm.Prtl Pos.Sprit-A.-G reßspanUnters. auchw, Walter RavenèéStabeis. Ravsbg. Spinn. Reichelt, Metall Reiß u. Martin Rheinf Kraftalt. doN.5001-10000 Rhein. Braunk. do. Chamotte . do. Metallw. . do. do. Vz.-A. do. Tübelst.-W. do. Naff. Bgw. do.S otegelglaëé do. Stahlwerke do. ult. März Rh. - W. Cem. do. do. Ind. do. do. Kalkw. do. Sprengst. Rheydt Elektr. Riebeck Montw. J. D. Riedel do. Vorz.-Akt. S.Riehm Söhn. Gebr. Ritter . Rolandshütte . Rombach. Hîâtt. do. u!t, März h.Rose«th. Pr ofißer Brk.-W. do. neue do. Zu&erfabr. Rote Erde neue Rütgerswerke. , Säch\BöhmPt1.|12 do. Tartonn. do. Guß. Dhl. do.KammgV.Y.| do.-Thr. Braunk. do. St.-Pr. I S.-Thür. Portl. Säch! Wbit.-Fb. SalineSa ung Sangerh. Mh. Sayotti Chocol. G.SauerbreyM Saxonia Cemt. Schedewiß Kmg Schering Ch. F. 00 E Schimischow C. Schimmel, M. . Schleï.Bgb.Zint do. St.-Prior. do. Cellulose . do. SGabgeiennes. do. Lit. ELA do. Koblenwerk do.Lein. Kramsta do. Portl. Zmtf. Scchloßf.Schulte ugo Schneider chchoeller Eitorf W. A. Scholten Schombg. u.Se. Schönebeck Met. Schön.Fried.Tr. Schöning ‘Fisen. Schönw. Porz. . HermannSchött Schriftgieß.Huck Schub,u. Salzer Schuckert, Tik do. uit, März rit Schulz jun. chulz -Knaudt Schwaneb. Zem. Schwelmer Eis. ScckMhlb.Drsd Seebck.Schffsw. Segall Strumpf r.Seiffert u.Co entferW.Vz.A4 Siegen -Soling.

D Cen tin, ga" pn. n. ps Js pin pin

[ay O0 co 00

ck 2 —— —J J O

Q

rah RR E

I fund J fund L

O S

36 T8 C 00 n O

n [5

R 9 00 —A—AY bk I

= Ah

C E D B E Ma bs DO Ms D fun ja part pt t

m Om

O

|eoe]lell1llch] 28S] | jr,

e pn. de s vf p Jf Jf, 1 ps pf. p p Lln is 3D Enn pf D pf DDE- U J

dis pl Js gf js gs Jf pit gin 9 ps gs pf ps nf I f ppe O

fy N H n

erh ed fred rend Jrenati Jrrma Jani Perm fark rena erem Jene Perm D S D S S

S s - . . . . * . - * . . * l prA jmd M bd jar J prr 4 R

lau.

——

—_— R Em

A bent puri J Jl puri 2nJ Peck Purrk

e

8 5 9 5 0 0 0 8 0 1 2 1 TX

l A O0 bt —Y I f bs

—_ Go

*a

P a ft Pt C t fem Pans Prt DO 1 Fut Di d Dts Dane nd Deni Frs Part Jerk Punk Pra Tek Prt Vf ns Jart Pf r Pas Pa Ta P Pa a a t? - G Sckch2S S *

A

pn 4 S

O

ster u. Roßm. |1 4. 103,10G Tangermünd.Zuck|103/44 E R | Lr Lee" A a). b n9D, «Ll 199 2 C eutonia- “e 81,00: Georgs-Marienh.|1 5. 100,00bzB Thale Eisenhütte 102/44 33 00R do: doi 102/44] 1,6.12/100,0CG Thiederhal A 100 ti Vai . . Y A L: e ele” ¿ 4 133,00bzG R Drtm. |1 1.7 193,75G Unt. d,L nd. Bauv 100/4 213,75G Germania Portl!|1 4.10/100,00G do. unk. 21/1004 210,80G Germ. Schiffb. |1 -4,10/100,00G Ver. Dampfz.uk.12/105/5 197,00G Ges. f. elekt. Unt. 4.10/97,50G V.St.Zyp. u.Wif |102/4 98,00G do. do 1A «1,7 1102,60ubzB | Vogtl.Masch.uk 12/102/43 145,25bzG | Ges. f. Teerverw. .5.11/102,90B Westd. Eisenw, .|102/4z 167,00B Glüdckauf Gew. „|! 1,7 101,75B West!, Draht. . 1083/4 1 189 50b4G C. P. Goerz, Opt. 1,7 1102,00G do. Kupfer . [1083/4 1 [11875G Anst. uaky, 13 Wicüler-Küpx er .|103/4 215,25bzG | Görl. Masch. £.C, 1,7 |—— Milbeimshall. . 103/44 —_— GottfrWilh.Gew. 1 .#.401102,00B Wilhelmshütte. . 105 5 106.80) | Baden P 410/100,00G | eW--rieb.ufv.11|108 44 , Hofbr. 4,10\— , do. ukv.17 240,50 bz andelsg.f.Grndb|102 3,9 [103,75G Seiter Maschinen 103/43 108. 00G andels\tBelleall, #/ 1.1.7 [103,00G o. unk. 14/103/43 72,50b arp. Bergb. kyv.|1 1,7 |99,25G Zellstoff - Waldbof|102/43 a0 z do. do. 1902 .1,7 199 25G do. unk. 12/105/44/15. 122.50b1G do uk. 11 1,7 199,40G do. 08 unf. 12|102/44| 1.6 224,29b3G | Hartm. Masch. . -1,7 1103,76G | Sooiog.Garten 09/100/44 S gbheD Patver Eisen 1,7 [102,706 de Po, 100|4 2B | B S aba IOOI- | (e E 0G | Welt. Unt. Bür. 10814 118,00bzG do. 44 !/; abg. . 3.145 70G PringeWerg . ; Ute di 258 25bzG do. 59/; . 3. [49/'50G ai r Laa - D. 1e 97 S0ES d. Beit O 2 O E E ¡2 ( ,DUDI endel-Beuthen . E, 50G h : 320,60bzG | Hendel-Wolfsh. . :410/104,59B R i See 1oolee 176 896 E a ae l 6 9856 2 Steaua Romana|105/5 t z 9. 9, «A, 4D E 126/50 iberni A Ang.Lokalb. S.IV|100/44 24 Zentner Lebendgewiht, Lg. 54 4 p \ Be L i K 0E pt Eh S n gd da F BiciorizKallsPow 110 Schlg. 68 Æ&, 3) volifleischige der sekretär Jäger in Emden, A A Br “Seipilas von Moltke. von Trott zu Solz. der Gewerbeassessor Kramer von Liegniß nah Gummers- 97 25b1G do. 1903 ukv. 14 1.7 [—,— 81 1, feineren Rassen und deren Kreuzungen bis R (Niederrhein), Opel in g i Fa opa bai An die Minister des Junern und der geistlichen, Unter- bach zur zunächst kommissarischen Verwaltung der dortigen Ge-

275,90 bz irs{berg. Leder . 4,10} -— 24 Zentner Lebendgewicht, Lg. 54 4, : Kr. Höxter) und Winkler in B Z S! 2 ) 11 óchfter Farb i 4 103 78G Sul, 67-68 é, 4) fleischige Schweine, i6tein S Cas Ler Dienst den Charakter als Rechnungsrat rihts- und Medizinalangelegenheiten. werbeinspektion.

j S MEN E Its ci R Lg. 93—54 4, Schlg. 66—67 M, 5) ge- ; G

.1124,00B örder Bergw. .|1 .1,7 199,75B : : E (68 zu verleihen. ; j Lite und 0 : Í 3aktien. ring entwickelte Schweine, Lg. 51—53 #, e R Ministerium der geistlihen, Unterricht s-

osch Eis. u. St 99,90G Versicherung [S lg. 64-66 v 6) Sauen, Lg: 50 M, Finanzministerium. M s Medizinalangelegenheiten.

71 50B 1 Sit. -— 100 #| ?[11 4225,00G owaldts-Werke 17 —,— L : 5 r i Berli euer-Vers. 3500G. . 62—6 ¿ ie “i . E L 1185,25b4 üstener Gewerk|102 4 | 1.1.7 190,00G nishe F \. 35 Schlg 3 M Seine Majestät der Kaiser haben Allergnädigst geruht: Batanntn une Der Elkrivior in kit S 1 Q Seinillenti is

186,25 Africa|5/i

11920 Oblaten Ueuitielie Gesellsch. | Lüttenbetr. Duisb 15 25001 T E a tee Mp, LIOUIA Marliverlauf: fti V in Colmar den ; ' Abtei 91,40bzG é L 100! 9900 * [Ilse Bergbau 1.7 99,90 Magdeburg. Feuerversih.-Ges. 5000G. Vom Rinderauftrieb blieben etwa dem Rechtsanwalt, Justizrat Dr. Qo ¿A Bei dem Stempel- und Erbschaftssteueramte in | hibliothek zu Wien Dr. Alfred Merz ist zum Abteilungs- 18000 | D ie | 1:7 [1007 Jejen ers. - “f pa ab deburger A Gel 1166 di D i be iun Charakter als Geheimer Justizrat zu verleihen. Fran kfurt a. M. wird am 1. April 1910 eine zweite Ab- | vorsteher am Institut für Meereskunde der Friedrich Wilhelms-

d 9

ps d do bo

ats | | A] o||

pee Uls pas 1 tj pft ps pin pi pft Je nd

T O0 OOþ

5 | | Ss] o

__ f 80 Jl J ¿s iss 3 ¿Ps 5s ¿Pas fs pin Jn ps pl as gie J Js D | Af jdn ga af pf P s p sa gf T

L

Worm Na

—— _— SE&| A] 1%] -_—— p 4 O O9 bi C

mm A

Ministerium der öffentlichen Arbeiten.

R Per Prt Prt Prt J Pr Prt Prt J Prt M I Prt I A Prt OOD

|=S| |&

I Tecea i] | [1] t Q:

D s

Di Dl P Pt p ek Sk Pren pk pk erc erk jr rk fri prr prak prak

[3] O00 J fes Junt 3 O [ay | bo T A

e O. n d 1D

e

on Co fe i fa S e S

Lank) R R t ne J 2) pern pra jer jr bes O

[4 A =—5—

dr dund s

|aaac] [2] | ch2] | Di Pet pet pen Drnck fre Predi fm Pert Prm Perek perdk pr Jernd jerat Jen pen O s is A U I i U Pa er e a a A | ck- co eo | S1 B 24 1 ZUL SULR p N D D BL L J

[-]

_—

Nen S pru jut n

dic: dic F 4A ps

pi . [S

Pk pruch pen: O NNINOOOOM

119,00G Dt.-Nied. Telegr./100/4 | 1.1.7 1100,75 et.bzB . Aschersl. , 6,12|—,— r Ri “Gef - Car, As Da 379 20bIG T R E U 1.7 1101,90 et.bzG Kattow. Verab. 4 95,00et. 4B Sale ee M G. 1160G. i d glait älber handel gestaltete ich ziem- E teilung errichtet. G Universität zu Berlin ernannt worden. 39 70A 139 Accumulat. unt.*2/1700/01/ 1, / 1, SRDO E T O | Sefuritas 450G. i de den etwa 2 des j L L Ai Das Amt führt die Bezeichnung: ias 139,704 189,75bz 4. i Rèlia Wilkel : 17 1101 206 Union, Allgem. Versich. 1250B. Auftrieb Absas bf aid Dem türkischen Vizekonsul Rud olph Mos g in Las Königliches Stempel- und Erbschaftssteueramt, platte Abademie ber nte ‘95 M N De e Gs 34) ach Victoria zu Berlin 9600B. Der Schweinemarkt verlief anfangs berg ist namens des Reichs das Exequatur erteilt worden. j Abteilung T (11) ; Königliche Akademie E /

/ i Königin Marienh. —,— i latt, später langsam und wird ate und umfaßt mit seinem Geschäftsbezirk den Stadt- und Land Der Vorsteher und erste Lehrer der Abteilung für Klavier S: rien: e L, 44000 M E M 99,25et.bzB Bezugsrechte: voraus htlid kaum ganz geräumt. kreis Frankfurt a. M. und die Hohenzollernshen Lande; leßtere und Orgel an der Hochschule für Musik, Professor ene

0 17 Hoi s v. Bank 1,10bzG. Zch bestimme, daß die folgenden, von Teilen der Schuß- | find der Abteilung 11 zugewiesen. Rudorff tritt mit Ende dieses Monats in den Ruhestand un

Ae gnnenb ur 1035 4 E Gebr. Gorting us 4 140B Hannoy. Ban zG ; ens ie Elidwestafrita im Jahre 1908 ausgeführten „mili- \ Berlin, ‘den Í 8. März 1910, es g lrolgedesen aus dem Senate der Akademie der Künste

s I-V 499, Fried. Krupp . 1,7 99,50B tärishen Unternehmungen im Sinne des F 17 des Offizier- Der Finanzminister. aus. Zu seinem Nachfolger bei der akademischen Hochschule Alsen Portl. Cem. 100/4/ 1.1,7.110200G Ku Do, HRMIES Et GCRIa TieOas und 8 7 des Mannschaftsversorgungsgesebes Jm Auftrage: für Musik ist der Professor Heinrih Barth vom vor- Siemens Œ.Btr. E ais 4 Perwn a Rol #/ 1:4:10/100,806 Berichtigung. Gestern: Cöln St.-A, als Kriege anzusehen sind, für die den Teilnehmern das Jahr Köhler. geordneten Minister der geistlichen 2c. Angelegenheiten ernannt SiemensGlsind Aschaffb. M.-Pap.|102/44| 11.7 do. 08 unkv. 13 4. ‘806 1906 100,506. Crefeld St.-A. 1901/06 1908 als Kriegsjahr anzurehnen ist: , : t worden. Er tritt vom 1. April 1910 ab kraft und für die Siem. u. Halske 00bzG 00 do, U8/102/44| 14. j Laurahütte . . [1 L i 100,30G. Dortm. St.-A. 1907 ukv. 18 : 1) Patrouillengefecht der 1. Kompagnie bei Geinab am Dauer seines Amtes in den Senat der Akademie der Künste do. ult. März Bad. Anil.1.Soda/100/44] 1. do. 1 : 100 Sk Magdeb. 34 0/9 St.-A. 95,20G. 27. August 1908 gegen Simon Copper-Leuke. YBekanntmachung. als Mitglied ein Sigendors.Porz ) Bergm.Glekt.ut 18/1084} | L1: : C Biafe Göln-Mind, Pr. Ant: i Oa / 9) Di Untevnet mungen und Zusammenstöße der 3. und : a ric n Côlht M E :

R | Batterie in der Zeit vom 18. bis Bei den Stempel- und Erbschaftssteuerämtern in

Sitzendorf.P Bergm.Elekt.uk 15/103/44]| 1,1, Strasser i, K. . fdbr. 101et.bzB. Königsb.-Cranz Eis. ; ; » ;

bo. do. 4, Leopoldgrube . F { agr: @ ( \ 1 ' n i ; 2.006 po Z 1 Auw, D e 1 S8)s Ul 14 Mes 981 6064S 7 Dip Asphalt babs inte Abeajam Nolfs in das Schugtzgebiet. teilung errichtet. Die Aemter führen die Bezeichnung

92,00b do. / Löwenb 202 9G 4 do, v.1908/100]4i| 1.1. 1 69b Sager BrieaiDl 111,26bzG. Gladb. Spinn. 142,50et.bzG. "

DO M s Jres Jens LIU U J dend

L 00 LO is ÈB en m

nt endli feucht Jer rand femk Drn pre Jra Peti Prm erk Jp puenti Pre Jene frei *

F I) t Jra Jn

| 00 d ps Do |NC]| | mw] |

bi D D O5

dun Ju pen dr d des Do M b l m bs

I.C.Spinn u. SpinnRennu.G Sprengi: Carb. Stadtberg.Hü Stahl u. Nölke

ooo

waSwo- æœoc| |o]|| pan pad puind pre prt and pen e 13 ens Pet Vis Jra Jered