1910 / 73 p. 29 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

V

Leobschütz. s, L An ‘bem Konk Sa ü [112882] | folgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch auf- : ; i j : rf - j S j ladwirtschastlihen Beaugs: und Ablal Ge | “Be en 22. März 1910. “e J Zul Kanfurfbersabeey lber o Vermögen der FraB la Unge Hn 0 erungen vatbundenen 8 D e Belage ? e - un ¿ + Zuni 1 ; : l j elo | a: zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußishen Staaksanzeiger. | 1916

nossenschaft, eingetragene Genossenschaft mit i Königli ä besch iee Saftpflicht, it dn T ans 4 König hes Amtsgericht. i Bengesusts Margarete Heleue Köbliß | 2) Vom 1. A il L U 1026 Qu D EUnns a den Me mens, Konkursverfahren. [112351] Setten wird nah erfolgter Abhaltung des | Stationen Bitburg des Di i ttniri E die Seritiosda festimmt. Die Beréibitina ist aut e früheren Ge S A E aa hierdurh t andes O O ) D e Hafen 2s Direktionsbezirks ses : A e - e er reiberei, Zimmer 15, niedergelegt und kann | wird nah erfolgter A : Wald euburg, am 23. eundorf (Anhalt) des Direktionsbezirkt n : M Tin Î ? | e eini i Eamplatten g, am 23. März 1910. i | ireftiondLezint G Alm vse, | OidenbSt-A.0u19e | 122 (O Brad ft, e t E Bl e Due o B T R R E ‘Mie Ie A Paf Rer 16. März 1910 / , Königlich Sächsisches Amtsgericht. in ben Bethe eiber eno trettiansbezints Hannover ' Amtlich festgestellte Kurse Oldenb.St -A urn 3, Brande d D. t, B Kale L J fv 1692, 1894/81 t 1'40b¡G » ie r n do l 4 Sisiicjes den Verkehr einbezogen An : . o. 0. Le bera 1: IOODIA do, * ï : “1905 ITI34| 1.1.7 |—,— Les gliches Amtsgerich Königliches Amtsgericht. Das fel Ara ¿Beranntmachung, [112389] | Ausnahmetarifs 1 Boa e BU L t Berliner Börse, 29. März 1910. | &,iva Ct-8.19004 | LL10—— Brombera (5 5 utv.19/4 Karlsruhe 1907 uk. Städtische u. landschaftl. Pfandb Dad Konkuraversahren Uer, des: V N L LOOR l [112575] | vom Heutigen in is Cort a E bee bes Me d ch a pa O over cfehlt aus chers ur B L R 4 en L, ul: Mh E s u : d E H Ï E j tliche Bekauntmach “| Vermö L u n über da ur usammenleimen me i l ster. ing. M, = 066 . 7 Gh slbb. W. | on, 1900 o —, l 2B enturteten e M 112366) 2 us e Ner bes Mélier@ Sa e O OAE | Dle Ur Du rerer Holz)]chiten 1 Krone vsterr.-ung, W, = 0,86 46. 7 Gl. südd, W. h,-Sond. 1900/4 | 1,4,10|[—,— wird, nahdem der in dem Veraleihdtermine v vom B Mir O maler hat Un Beschluß M RLI auf den vom Konkursverwalter, Rechts L Näheres hei den beteiligten Di | T R E a an H E reciofräfti 1910 angenommene Zwangsvergleih durch | Vermögen | NIRTOReR, Uber das 1910 aeftellten T in E am 21. präs. 22. März | den gemeinfamen Tarif d Beet e O | 2400 4. 1 Peso (arg. Pap) = 1/76 4. 1 Dollar De A f LGIONO äftigen Bes N von demselben Tage be- | 1) der Firma Gebr. Cronauer, offene | verteilung genehmigt 1 Ae tes S luß. “Frankfurt a M. des 21 Bie: E E v n ets E ne difarmat R

My

E

[e CEEGE 2

Bo fs A n

D

A (Lalenbg, Cred. D, F134 D, E, fob.134

bers N A I J erch

z

Sd: SS

i lottenb. 1889/99 4 vers.191,70G Charlottenb. i 1.4,.10/101,00G do. 189 unkv. 11/4 aciatte e 2 18

L

p

rate tet

tätigt ist, 1 f ing Le 10 aaten Handelbna ellschaft, Schuhfabrik in Münch- | rehnung sowie zur Erhebung von Einwend x Benn a. M., den 21. März 1910. . : baß nur bestimmte Nummern oder Serien der be) Hesien-Nassau A nkv. 1 Königliches Amts igt h E L is L gegen das Schlußverzeihnis Schlußtermi ungen f uigliche Eisenbahnudirektiou, j Gmission lieferbar find, do. do, 134) versch.|—,— d. / 120 N LHO I E in Pie Maschinenfabrikanten Philipp Schaaf | Samstag, den 23. April 1910 Bin iu | [112694] y Wesel. Kur-undNux. (Brdb.)/4 | 1.4,10/100,90bzG f Ö “l B | Ludwigshafen, Rhein. [112390] 3 Sg M i ; 94 Uhr, dahier anberaumt, wozu alle Bet lia Nordwestdeutsch-Vayerischer Verkehr Amsterd,- Rott,| 100. | 8 L. 1168,35bzG do. do. 13 t) 298 n. 13. Mai 1909 eröffnete Konkursverfahren Dia DIEUE Christian Krummet in Sant Men werden "Shlußverzeichnis e Mit Gültigkeit vom 1. April 1910 wird R Ava Brüffel Antw 100 Fes 80/8256 B Vowaeide bäudlexs bon Untecdeufftetten, oa Wohnt e E Nn des SSlußtermins aufgehoben. sdreiborei T Gta ela aus der Gerichts Frag für 'Senbunen R U. 11I a E n do. 100 h 80,35G Poseusche era (Œli.) 07 uk.14 zeit sich in Ludwigshafen a. Nh. aufhaltend, l a, A Weiler, den 24. März 1910. Rath in Höhe von 171 3 für 100 ke eingefüß. da 100 Se, e S \h9: Cöln 4, 4. T eite als dur Schlußverteilund beendet fe Kgl. Amtsgerichtssreiberei. Gerichtsschreiberei des Kgl. Amtsgerichts Weiler. Frankfurt a. M., den d März d E Christiania . ./100 r. 112,25B : 91 80B A 1. R 4. Ofipreußiscbe a G. : Preussisch-Eylau. [112348] I. V.: Auhuber, K. Kanzleierpeditor. Königliche Eisenbahndirektiou. Italien. Plähe 1N bre I v 161101,00G z i da. A udwigshafen a. Rh., den 24. März 1910. Bekanntmachu [112695] Weécaniar ias do, Do, as s 6 191.70 enick .. .. 1901/4 | 14, f gl. Amtsgerichts\creiberei In d g: ckanntmachung. Kopenhagen . ./100 Kr. 112,26B 34| versh.191,70G T3 Ludwigshafen06uk. 11/4 tf j erei. n dem Konkursverfahren über das Vermögen des Deutscher Sechafeuverkehr mit Süddeut Lissab., Oporto|1 Milr. —— 1,4,101101,10G 1890, 95, 3e do, 1890, 24, 1900, 02 Heist, K. Obersekr. Kaufmanns Hermaun Gerhardt jun. zu Pr.- ,_ Mit Gültigkeit vom 1. April 1910 E do. do. 1 Milr, ite Do 34| versch./91,70G Gou N 1900/4 | 1.4, “Deb 1891 im Warenverzeichnis des Ausnahmetarif ¿mehl London ....| 12 20,465bzB | Schlefische 1.4,10 102,00 et.baB do. 1909 N unky „15

Lüneburg. Koukursverfahren. 112369 Eylau ist infolge eines von dem Gemeinschuldner Tari M) | ; 81 (Holze x Ot 9 In. dem Konkursverfahren über das Bere A pel O Dae zu einem Zwangsvergleiche f ( Betauntmachungen Beg gestrichen. Ferner wird im Ausnabrietarif 9 N j s 20/265b) Süleöwig-Hoistein. 4 1410 100,90b¿G U , do

do. do.

do. do Landschaftl, Zentral .|/4 do. DO, 4

_— bo C0 D O HD 3 a C C L E m4 i j a m,

D P Us O ch C3 E C D

DO Eg MO g Eo E

BRRBRMREBRBR fr n m i a m a in

2e T7

E

p

in fortgeseßt ; . r | Vergleichstermin auf den 12. April 1910, Vor- Pi Robstofftarif) die W ; h R A do. 3 | 1,4101850 do. fs Minberläheigoa Kindern Bat U mit | mittags 10 Uhr, vor dem Königl. Amts eit in der Eisenbahnen. tände der Kartoffelstärkefabäikatiu 9 „JUE F Februd- Madrid, Barc. 100 Pe" 75,9b1 d O O || Gli 1900/4 | 1.1. do. 75,80, 86, 91, 02/34 Albert Jahrbeck in Lüneburg lebenden W ine | Fr.-Splau, Zimmer Nr. 1, anberaumt. Der Ver- | [112394] Nähere Auskunft geben die bet ligten New York ..| 18 4,19bz Oldenba. staatl. Kred.|4 | veri,/101,30b4G | 9 1901 Bur Ee j as 190 15/4 Auna Jahrbeck daselbst ist g lebenden Witwe | gleihsvorshlag und die Erklärung des Gläubi Deutscher Levante-V ;; abfertigungen. eiligten Güter- 18 t: do. do. unk, 22/4 þversh.|1091,60G do, 1907 unkv, 1 18 / do. IN0S uutv. träglich angemeldetea E oedeturiad Eren E n fit s e au der Gerichtsschreiberei zur Ein. | d. Bremen seewärts (ae Base S Hannover, den 22. März 1910 i - 100 Frs, 81,125G Sth Do. db.-Obl per 23,50G 44 1A E “8834| 1.1. de 1888, Hitv 9406 21 i ; 4. April 1910, Vormittags 10 Uhr, vor d ice der Delelliglen niedergelegt. j Levaute) en Der Königliche Eisenbahndirektion do. 100 Frs, an'7o achs,-Alt. Ldb.-Obl. Sd] veri E N O0 00 do. 1,7 198, Mannheim , . 1901 , do. Königlichen Amtsgericht in Lünebur - vor dem | Pr.-Eylau, den 18. März 1910. Am 1. April d : i ———— G 100 Frs, 80,726G do. Gotha Landeskrd./4 | 1.4,101109,00G Danzia 1904 ukv. 17/4 | 1,4. do. 1906 unk. 11/4 | 1.4.1010 Sächsische alte g anberaumt. % ; pril d. J. werden folgende Tarif- | [112696] Bekanut 100 L do. do. uk, 16 :4.10/101,00G Lüneburg, den 21. März 1910. Königl. Amtsgericht. änderungen durhgeführt: gewöhnli Ÿ e Tarif- machung. i i; do. 1909 N ufv, 19 / j dos 1907 unf. 12/4 | 1.L S4 age , den 21. März 1910. L ALPL Durd : gewöhnlihe Medizinglä Staatsbahngüterv do. do, [100 R. —— do. do. uf, 18/4 | 1.4.101101,50bzG 1904/34| 1,4, 1908 unf. 13/4 | 1. do. Der Gerichts|chreiber des Königlichen Amtsgerichts. | Reichenau, Sachsen. [1123017 | die Gl Je rafe 9 und Lumpenhalbyeugma ein | _Mit Gültigkeit vom 1. April 1910 wird di Scfweis. Be, 00 Fes, CONI do. Do in Ladkred, 019300G | garmstadt 1907 ut.14/4 | 1.28 [100,40G de E 97; 98/34| versch-/92,25G do. naue, Malchow, Meck1b. [112876] Das Konkursverfahren über den Nachlaß des des Hane d eingereiht; die Stationen Immenbausen Station Unterlüß als Empfangsstation (S Á do, do. [100 Frs. 478 ors Sahl Mein, Luptren, do. 1909 x uf. 16 4.10/100,80 et.bz3G | do. 1904, 1905/34 4 Schies. altlandshaftl. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Gutsbesitzers Ernst Wilhelm Preibish in E f L U Cassel, Templin des Direktions- | lagerstation) in den Ausnahmetarif 1c für Mae M Br00g, in Sn 112,25B e do, Me A ag, da 1897/34 1.1.7 192 00G Marburg . . . 1903 L a E OAORDE Franz Kohn, früher zu Malchow DENRERa ist auf Antrag der Erben eingestellt Westfälischen Landeseitntcee e Ade der A, Ln Grubenzweckten des Bergbaues Beftfutite, Wien D 100 Se, 84'90bzG S--Weim. Ldökr, f 1 100,50G Deffau 1896/3 421, erm 1 e u i / ° . Belle rei-Weinhei ( en. ?, E S L s j 1,7 193,501 altung des 'Séslustermsns bierdur aufge A Reichenau, den 22. März 1910. auf Ne Gisenbahn werden in den Verband Hannover, den 23. März 1910. A Baukdiskont. j E o, (94 D E Sala Ventile ‘4:10[100/60) Mülhausen i Malchow i. Mecklb., den 24. ; Königliches Amtsgericht. E ; Königliche Eisenbahndirekti Berlin 4 (Lomb. 5). Amsterd. 4. Brüssel 43, | Swrab.-Rud, Lok. 1.1.7 —,-—- Dort ufy. 12,4 | 1.1.7 100/60 do. 1907 unk, i ps 1920. Am 15, Mai scheidet die Stati E E E istiania 44. Ita do. Sondh Ldskred.|34| versch.|—,— m; 1 : 9 Großherzogliches Amtsgericht B e An „die Station Hostenbach | [112398] E Christiania 44. Italien, Pl. 5. Kopenhagen 5. | E e f do. 07 N ukv, 18/4 | 1,2. Mülheim, Rhein 18 E Sangerhausen. [112385] | ÿ ahnhof der Eisenbahnen in Elsaß-Lothringen aus | De ts{ch-S Lissabon 6. London 4. Madrid £4. Paris 3. Div, Eisenbahnanleivea, do. 07 N ukv. 204 | 1,3, do. 04, 08 ukv. 11/ 1 em Verbande, utsh-Schweizerische Eiseubahnverbände. Sti. Petersburg u. Warschau 44, Schweiz 3. Bergil-MUEG.T U T TZ- ¿G : 1891, 98, 1903/34 i do, 1899, 1904/34 do. i 3 Ll 1900 4 Mülb, Ruhr 1889, 97/34| 1.4,10/9: do, do. München . .… . 1892/4 | 1.4. Sblesw.-Hift. 2. o. o

Münchberg. 111880] In dem Nachlaßkonkurse H und i i i 2 ; edwig Sachs am L. Juni werden die Ent- | Mit Gültigkei y 2; Das K. Amtsgeriht Münchberg hat nit g ch8 soll | fernungen und zum Teil auc die Frahtsäße für die Mit Gültigkeit vom 10. April 1910 wird zum Stoholm 44. Wien 4. __ | Magdeb.-Wittenberge|3 | 1.1 |85,40bz | GSeldsorteu, Baukuoten u. Coupons. | Meslba. Friedr.-Frab. 34 92/50 bzG h 168 f n oi 7 . . . SBSA.. , A. d. .. .. :\

| 1 luß | die Masse ausgeshüttet werden. Die vorhand i if Tei : vom 22. März c. das Konkursverfahren über h Gelder betragen M 886,13, w ceanbenen | Station Süchteln der Crefelder Ei ó Tarif Teil T Abt. A vom 22. Dezember 1908 Vermögen des Mügten- uud Schirmgeschäfts: Ld, wovon Gerichts- und | "Nähere Auskunft erteilt das rbre e Nöht, | L. Nachtrag ausgegeben. Die Drucksache enthâlt Sautter E 2e D | Pfälzische isenbabn. 4 | 14.107", : 34 Z do. 1209’ unt, 1216 f M «Dukaten do. do. konv.|34 i 905|3z| 1.4.1093, do, 1907 unk. 13/4 | 1.4. Weftfälische i z D, j do. 14

Verwaltungskosten noch in j Verke ch Abzug zu bringen sind, unterzeichneten Verwaltung. Verkehrsbureau der | Aenderungen und Ergänzungen des Tarifs ing- S Ee 20'UG6 4, ba , 0veretg ' i . do. do. 8k) LS, Dresd. Grdrpsd.l u. [1/4 ch. do. 1908/09 1 unk. e . 1 ch, , , ,

inhabers Johaun Solger in Münchberg, als | Und die berü i j j l | , als zu berücksihtigenden nicht b 1 U R as / durch Sthlußverteilung beendigt, aufgehoben 8 als | Forderungen 4 2316,14 -. Das Sthlußverzeienig | ® 01g, den 22. März 1910. Deutsbee Léite cue Vereinbarung zwischen dem 2 Francs-Stücle 16200) | agi ; erichtssreiberei des K. Amtsgerichts Münchberg. | ilt „auf der Gerichtsschreiberei des hiesigen Amts- Köuigliche Eiseubahudirektionu, tratoparie, teiche und der Schweiz, betr. Leichen- 8 Gulden-Stüe —,— Wiêmar-Carow „34| L-L: do. do. V unk. . 493. z ac ao o München. : gerihts niedergelegt. namens der Verbandsverwaltungen cranbporte, sowie besondere Bestimmungen über die Gold-Dollars... «+2 L Pr Al L 1101,5 do. do. VIlunk.16 A do. 1897, 99, 03, 04/34 Mo [I Folge Das Kal. Amtsaeri s [112868 Sangerhausen, 26. März 1910 f : Zulassung von Präposit zum Eisenbahntrans Imperials alte pro Stük—,— Brdba. Pr.-Anl. 1908/4 | 1.4.101101,50G dolIL,TV,VINut 12/15/38 4 M.-Gladbach 99,1900/4 do. vom 26 jr) 1910 ta ite Ven E eius H. Puhlmann Konkursverwalter Hoa) di E abgeatben E N DEOOA M fäuflich do. do o GgjpVtO 100 K Ses Gafi.Endkr. S xXIT A 3. D runde Br 014 L e 1290, 1289 a “ega sz : x : oDer Ñ m 1. il 1910 wi i t oft ; geben. ( Neues Russisches Gld. au 1216,00bz «EUDEEE, S T “D üren 99, N 9. über das Vermögen des Goldschmiedes Josef | Schmalkalden L B E wird im Direktionsbezirk arlsruhe, den 2 j ikani 2 do, do, S! a 77ER ; . c S Ln , 21: Y b ( Banknoten, große ]4,20b | d L, ¡ do. do. eihe A bund Edel L Ronfurs: | Das Konfurdversahren über bas, Vermbgen der der Bahnhof 4. Klasse Glaußas 1, Wiipr. fut den | G amens der beteiligten Verwaltungen: O do feine Mt | do do XXUN 18 Diffe n utv 114 (vers (10020 | d 16097 L E T - u ertei ung eendet auf- onenen andel . , c) L M s . L d 4 9. r en r. Generaldi P j T4 G do. ,QUP. ZU ew #09 P A E 5 E j D. , uv. . ' 9. As 2 . gehoben. Der dur die spätere Einhebung der nd Stöel, i610 bia Gelass & | crófnet, Ban leihe Hüter- und Tierverkehr | 1194 rektion der Staatseiseubahuen. Belgische Banknoten 100 Francs 00,7504 do. do. Ser. [X /34| 1.5,11|—, do,1900,7,8,9ut.18/15 4 | vers 1100,75b3G | Nauheim i. Hess, Deo (3t| 117 [91,80 i do. L areufabrik zu gleihen Lage ab wird Glauchau 00] Vekauntmachung. DänisVe Santgoten V ronen oel da DD z dis. i Us O UeIR ; j anme en EEe 34| 1.1, d o - i B b 2... 4, G ; x 1 e . , 4 n * eumünfster ‘“. “ns . . Enalische Banknoten 3 Oberhefs.Pr.-A.unk.17 N S L Duidburg 1899/4 | 1,1. Rordhausen 08 ukv. 19/4 neulandsch. 1 ; V, Se D.

nicht gezahlten Gerichtskosten etwa nicht v S l ; ; j 2 ] y ¿ cht verbrauchte chmalkalden, Inhaber die Fabrikanten Mar i. Wstpr. in den Staatsbahngütertarif und Staats- Elsafß;-Lothringisch-Luxemburgisch-B ayerischer gliche Ban een n 100” Fr.{81,10bz Oberbef 17

olländische Banknoten 100 fl./168 40bz spr. Brov, V Nürnb, 99/01

do. 02,04uf.13/14/4

Teil des. zurückbehaltenen Betra : ; L ges von 40 4 wird | Gelaß und Arthur Stöckel in S i und Privatbahntiertarif einbe ü zue E DEInA des Konkursverwalters ges{lagen. | nahdem der in dem Verleichötermntis bee g e Uebe die Dbbe dee gapoedogen. d Ss Ab 1. April 1910 N EIPETEENE, y T : T ergütung des Konkursverwalters und dessen Aus- | bruar 1910 angenommene Zwangsvergleih d 4 | die Dienststellen Auskunft M pe., gehen Hütte 1 “B. werden die Stationen Belval- talienische Banknoten 109 2./80,80bz Pomm.Prov.VI-VIII4 | 4. do, 1902 ukv. Le 4 / llicbet Turten ae T E Gu igeraussMuy- rechtskräftigen Beshluß vom 8 Sebruar 1910 u Bromberg, den 25 März 1910 S eint akn t er Luxemburgischen Prinz weges MRORON 206 i 85 05b do 1894, 97, 1900 4. ps ai: 00 N E m 1309 ut 1919/4 0 le au in8- Ati j H G s R r k U F j-l n Xa i terreichi : A, r.199, E E “U o. do. ut. protokoll ersihtlihen Beträge sdbfeg E P Cludnn ed N E Königliche Eisenbahndirektion. Auskunft bei den beteiligten "Dien stftBen Nüthere aat n do. 1000 Kr.{85,00 Ba MERORS Bui. 3 |1L Durlach 1906 unk, 12 L do,91,93kv.96-98,05,06/34 E S n Könialicles Aemibgeci Me 3 as Snenc, den 1A O mige da v. 10 Pt [mun E f O (Med: :: 160 | 114 [0B |Offenbag a M. 1004 erihtsshreiberei des K. Amtsgerichts —— T W , arifamt der K. B. Staatsei : A rc NotS NNXi-XXXIIL 4 4101,20bzG T A 4 / e T N u E E : L estdeutsche t&eiseubahneu : do. 5,3 u, 1 R.|216,00b L E I: : do. 1908 N’unkv. 18/4 | 1.4.10|—,— do. 1907 N unk. 15 Neuenbürg. rfvgag (7ER x [112360] | „Mit Gültigkeit vom T vel L e A der | [112399] O B f „ult, Män 5 de. E n EXX(e| 1.7 95,56 o T0 Stu. 174 LL7 [100,608 | Dffenb A 3 _ Konkursverfahren über das Vermögen d ; l achung. ebergangstarif für den Verkehr mit } 39‘ Sefauntmachung. Sthwedische Banknoten r [112,003 do. ILI-VII,X, XII- E ng 8 ukv. 17) 4 0, enhurg 1898, g SNS ae N RRr eme mers in Schömberg, Bus voin 20 N Me wabmünhen. s gui zuf die O AEDENR E adet Een Elfaß-Lothringisch-Luxemburgisch-B ayavil@der Sisweize Banknoten S Fr, N RYILXIX RIV-| L do, 1909 N ukv. 003/81 L Ie 1895 p nachdem der in dem Vergleichstermine vom | über d 0s WDs —UTDs onkursverfahren unst geben die beteiligten Dienststell Ci : üterverfkfechr. d do. fleinel323 90h “2: 491,004 Œms 1903/34| 1.4.10|—, Peine 1903/34 5. März 1910 angenommene Zwangsvergleich d über denNachlaß der Privatierswitwe Rosamunde | den 22. März 1910 Ls „Llenstllelen. Cöln, Ab 1. April 1910 werden die baveris Dis do. o. fleinel323,90bz do. XXVII unk. 16|34| 1.1.7 92,10G m U “7 Eme P. eich d ini Oel l : liche Eisenbahn- | Blai F werden die bayerishen Stationen Deutsche Fonds. v 7 33 Erfurt 1893, 1901 A4 | 1,4. Pforzheim 4 rechtskräftigen Beschluß vom Acitbèn Tace b f ur | Benz von Königsbrunn mit Zustimmung särmt- | direktion E hn- | Blaichah, Enzisweiler, Harb A oie dri ; bo. XVIII ‘1,7 182,106 N ukv. 18/4 . 1907 unk. 13/4 : s s C tätigt | liher Konkursgläubt j 0: 1G : Ç ' , Harbatshofen, Heimenkir Staatsanleihen. X I XIV|3 | LL7 |87,20G do. 1908 X ukv. 18/4 | 1.5. do. 7 unk. ist, vom Gericht am 21. März 191 M: nkursgläubiger eingestellt. en DErgaß, Immenstadt, Oberreitnc Z e i hi8 , bo, : “i N ô do. 1898 N, 1901 X/34| 1,4, H do. 1895, 1905/34 Neuenbürg, den 22. März 191 G aufgehoben. Schwabmünchen, den 23. März 1910. Crans di Z Nöthenbach b. Lindau, Sélaliters, Sönthose laufen, Di, Mis 1 10 1 | 1.4.10/10040B Schl-H-Prv.0 ukv Sah ‘Al a Essen 1901/4 Pirmasens g: 1899 Gerichtsshreiber K. Württ. Amtsgerichts: Knodel. des Kgl Amtgecidts She bmünh Mit bei 16, April 1E er Sütervanschn, Ne l E Teolevurg bn Bodensee als Empfangs- 4 L 7 15 i É O EG do. 02, 05 ufv, 12/15/34| 14. _ 1909 N E 19/4 R cat unt 08 34 E ASS M i idi A1. - Schwabmüncen. E . 1910 wird die ation Tail- | l en in den usnabhmetari es z * TLS L Ub3 a ’desklt.Rentb.|4 E C A8 z cks h } E E Eo: [112383] DEL Ste Ob.-Sekretär : Bauer. Fugen (ase Mgmdes Anstoßfrachtsäßen der Alteiieinea Stahl usw. aufgenommen. N Gyeitis Me q Dt. Reichs-Anl. uk. 18/4 | versch. O Ore b SanpeEnt Rentb. 4 ‘410 ate Js, 83, S T ai ble ae R e E E Sommersela, Bz. Frankf. O. (112350) | Säße für Sbingcn io das Tocibefte ara Mee Om Sar, g Ee (neue Fassung. Soweit hier- DG V0, HRE O R I Oos | Wefil. Yrov--Aut, [11/4 | 14.1010 By 1909 untv. 144 :4:10/100/40B do. 1908 N unkv. 18 Richard Fried zu Neuukirchen soll S oukursverfahren “— | km 12, Eilsta. 01 x genommen: | ;; „chr mil Undau Stadt Frachterhöhunge do. do. 3 | veri 185,10bzG o, E O j do. 334 LLT do. : 34 , J I Sch{hluß- An d Konk d + / tg. 0,14, Allg. Stg. Kl. 0,07, Sp. T. f. b eintreten, bleiben die seitheri h , gen o. Do. L - t do. J Vi &, i. a. M. 06 uf, 14/4 | 1.4:10/101,00G d : 1902/3 verteilung erfolgen. Die zu berüsihti ch - em Konkursverfahren über das Verms Stg. und A. Kl. 1: 0 E E v L D A S „leitherigen Frachtsäße noch big do. ult, März 84,90Gà85bz , TI II.IV|! Frankf. a, T. 06 ul, 12 d ots am ..., ä genden Forde- | der. verehelichten K L rmogen |} , : . Kl. 1: 0,10, A1, 2a, 3a: 0,08, B, 2b [mit 31. Mai 1910 in Gelt P i P A «Uni DO ey L IRE I T do. 1907 uk. 18/4 | 1.4.10/101,50bzG uedlinb.08 N ukv, 18 rungen betragen 14 63150 M darunter keine P 1Yten aufutrann Wollsteiu Auguste 3b, 6: 007 A T u 4: 006 17-6 1909, D, & D, beteiligten Abferti eitung. Näheres bei den do. Schutzzeb, Uni, do. 8-—10 utv. 15 &, do. 1908 unkv 18'4 101 008 Re G g y _ 90 M, ; A Sing 1, ' V A T E 4: 006 11-5 u. 8; ) : C 23/94 / N : 1 A9 18 D, i genöbuxg 08 uk. 18 rechtigten. Verfügbar sind 1296,45 4. Das Séhluß- Aeg oon, hier ift infol e eines von dem | III 0,02, A. Kl. 7: 0,05 é: für 100 A DA Bt L ONOO 1910 p UNT le Steine 40 0LIMS E i „A.VI v dts do. 1899/34] 1.2.8 193,50G do. 97 N 01-02, 05/34 L fangen Vorschlags zu einem | Station Tailfingen erhält zugleich die folgenden| Tarifamt der K. B ‘Staatseisenbahn ‘fällig 1, 10. 11 .10/100,40B Westpr. Hrn VIT34| 14.1019: . 1901 N'/34| 1.3,9 193,20B 1889 00e . enu 1, T c q 2

C5 Go P a wr ntr

e N A A A

wWe bd Jt 3 Bani Pans Fr Pr Pert Prt Pert Pert dert Prt Pr Pert Pert der Þ N A A A A A ANAAAY m

i Pt Fuma ret Prt Prt Prt Prt Fr Prt Prt Pert Frei Prt Îrk Prt Fred Prt Ârrt Per Prt Prt fk drt e

t 4 Pet drsi Jan and fert derd drk Þ a M A Co

00 D bo 005 E E?

_—_

de P

O V P C35 1E Pn C5 M En 1E

1 1 1

G3 0 C2 _—

Qo s Os

ch

n

C3 P Ce L 1Pck C3 e

C0 Pn C3 O CO w- _--

o. G 1891 fonv.

E TS p

B hob)

14

100/30G 16/101,

92,60G

, do, A Sächi.Ld.Pf.bisKKIIT4 | 1.1.7 ' do. bis XXV |34\vers{. 100 25G dos. Kred. bis XXIT 4 | 1,17 100 25G De. bis RXV |3k\vers. 9110 ) Verschiedene Losanleihen. 10G Bad. Präm.-Anl. 1867/4 | 1.2.8 [169,50B Ls Braunschw. 20 Tlr.-L.|—| p. St. |215,75bz f Ee 50 Tlr.-L. 13 100 30 übeder 50 Tlr.-Lose 14 1162,50b1 10,3063 | Oldenburg, 40 Tlr.-£./3 | 1.2 1125,00bs 100 0E Sachsen-Mein.7Fl.-L.|—| p. St. 139. 0063B As Augsburger 7 Fl.»Lose|—|pr. St.139,10b Cóln-Mind. Pr.- Ant.|34| 1.4.10 136,90b4 Pappenh. 7 Fl.- Lose -— Anteile u. Obl, Deutsch Kamerun E.G.-A.L.B Ostafr. Eisb.-G.-Ant. (v. Reich m. 39/5 Zins. u. 120%, Rüdz. gar.) Dt.-Ostafr. Scibvi®. 34! 1.1.7 195 10G (v. Reich fichergestellt)| Ausländische Fonds. Staatsfonds. Argent. Eis, 1890| 5 do. 100 £/ 5 do. 20 £ dd, Ul, März do. inn.Gd. 190 do. 1909 do. Anleihe 1887 Pa kleine o. abg. do. abc l do. innere

1

1

1

5

Â

1

X

1

1

1

do. inn. kl. 1 do, äuß.88 106002 1 500 2 1 1

1

1

1

1

1

1

1

1

1

1

T3 18 15 17 S C0 n if tin pt 4 jl t jn derd D ri

E ais ——IIAÀ ASA I

DI jet pad puri pee 4 86-020 bck puri puri Jank puerd fand fit

e 49

Ie S

VDL. St. T0 r Kolonialgesellschaften. bt 93,20et.b; G

Fand Jnt Jod J J J J J J J prnt d

do Es

Co S

ck— J 05

verzeihnis liegt auf der C erihts\hreiberei de i n : | Î es Zwangsvergleiche ergleihstermin au i irekt äß i f | a 2 : f de 18, April d en Säte des Ausnahmetarifs 19 für Stein- chts des Rheins. é 1, A 15 | 4. 1 901 k Trat 1 0 ‘d: 1 : i M \

5 L V A ' i nklamKr.1: .

Königlichen Amtsgerichts Neunkirchen j zur Einsicht- | 1910, Vormittags fp ; nahme ofen, A - Vormittags 11 Uhr, vor dem Königlichen | kohlen: von Heerl d K ( bes 2 4,101 Rhevdt IV . . . 1899/4 mtsgericht in Sommerfeld, Neue Bahnh Straße S en und Kerkrade (Zeche Laura) 127, | [112697 e 9 995 i. B. . 1900/4 | 1.4.10/190,20G do 1891/34 / ofs\traße chaesberg-Mynstation 128 4 für 10 t, Si : 12697] Bekaunutmachun Pzeuß. kons. Anl. uk.18 102,26bzG 901 T Ar P 16 tor N 884 eichseisenbahuen iu nie - h 101 40b analv. Wilm. u, Telt. c 40bzG Sonderh. Kr. 1899

Neunkirchen, Trier, den 23. März 1910 i Der Konkursverwalter : Fenner Rechts s Nr. 95 a, Zimmer Nr. 75, zwei Treppen, anb 600 km und 12 /

: ) A t Dal Ver LeihSvorsdla , 1, n eraumt. 4 un j 7 M für 10 t. El è : : lanl Do 1903 34| 1,9, 92,00B do. 1903/34 / i a ist auf der Gerichtsschreiberei | Cöln, den 22. Mätz 1910. Königliche Ei *lsaf;-Lothringeu und der Wil G Ÿ do. Staffelanl. Se Ho. p. 00N T0 f 1895 oustadt, OrIE B M 5 R e Gift Le A | bireftion. är O Königliche Eisenbahn- Eisenbahn. helm-Luxemburg do. da. : O Leli.Kr.1900 07unk.15 i B 1901 2 100,40G Sagrbrüden ._. 1896 34 ¿V do. do. 1890, 190

102,00 ci.bzG 102,00 et. bzG

101,30bzG 101,30G

Co 16ck 15ck 6a us 2 —A—A—AJ

_--

D fn þt Jin Jt Part nt ft fe Prt DO E, C D I

Das Konkursverfahren über das Vermö niedergelegt 1; A é / ä isteré DBermögen des E 93 Mit Gütigkeit vom 1. Aypri L MZA OR 4 ARE E d 1901|3x| 1,4.10/91,30G Gt. Johanna. S. 02N|34 i uet rei a ns Restaurateurs Max Kunst- Sommerfeld, den 23. März 1910. T ] Warenverzeichnis des Tuiioeerita T (Boltt un Bie as Mârz E GAEs Aachen 1893, 02 YITI fulda 1907 N unk. 12/4 | 1.1.7 1100,30G do. 1896/3 z Abbalt En a t a. d. Orla wird nah erfolgter Königliches Amtsgericht. A ‘estdeutscher Privatbahngütertarif. die Ziffer 2 „Holzmehl“ gestrichen Pbd i arin) abe 1908, 09 unt. 18 101 80G do. 1902 X ukv. 12 elsenk.1907ukv.18/19/4 | 1,4.10/100,40G Schöneberg Geni. 2/34 ung des Schlußtermins hiermit wieder auf- | Stuttgart-Canns@a. Gm 1 April 1910 erscheint zum vorgenannten | mebl in den Sperialtarif 111 auf, AOA u H : fv.v.75,78,79, |: —,— do. 1908 ukv, 18 ieß 1901/4 | 1.39 [100,30G | do. Stadt 04Nufv.17\4 : nnstatt. [112323] | © ütertarif der Nachtrag 1V. erner wird mit Gültigkeit vom pleithen Lage in . v, 92,4, 1900 93'60b¿G D unt 398 1302 3 60bz

gehoben. | Neustadt a. d. Orla, den 16. März 1910. K. Amtsgericht Stuttgart-Caunstatt. Derselbe enthält Entfernungen für eine Anzahl Ziffer 3 des Ausnahmetarifs 2 (No stofftarif) statt N gl 98 60bz ¿de L 1609 1198

) u), D, L , . ; Altona 1901 ukv, 11

Großherzogl. S. Amtsgericht Das Konkursverfahren über das Vermö neu aufgenommener- Statione Le Preßriids rol e U . c ögen des mmener- Stationen sowie geänderte Ent- „Preßrückstände der Kartoffelstärkefabri v ODberKirch, Mom: [112384] ilen, E E LRmeeS, m Miller: E Grun A E e a. neue Uu Pa auch gemahlen (Pülpe) Pre an naß De ), 1907 ut, 2 en do, 1901 II unkv, 19 ekanntmachung. i aufgehoben nachdem d L T; 1 49. DS. s. Crefeld 2 Aus ur einzelne Stationen der E f j 101,20G do. 1887, 1889, 1893 In dem Konkurse über den Naclaß des S oben, dem der gerihtlich bestätigte Zwangs- Tefelder Eisenbahn. Strgs;burg, den 19. März 14 u 1895 tein- | verglei ; : } , den 19. März 1910. Apolda hauermeisters Josef Amrain in Bipenait findet Ben 24 M h A e durh ihn neue Versand- und Kaiserliche Generaldirektion 102,25G Aschaffenburg G ta E zu welcher 2926 M Gerichtsschreiber Stra ubinger und tit die Dortinunker leiebeh Au imetarise der Eiseubahnen in Elsaß-Lothringeu do. lic ou 3z 92,90B Augsburg Mr - ar sind. Das Verzeichnis der zu berück- ¡reiber Stra1 / E l r Kleinbahn in den Ueber- | [112698] Bekaunta : D, MUERS e E o. 1889, 1897, 05 ihtigenden Gläubiger liegt au ; TálIsit. Konkursverfahren. c gangstarif für Kleinbahnen aufgenommen. 4 cecranutmachung,. do, Ldsf.-Rentensch, D Es reiberei bes Großh. Amtsgerichts Oberkirch aer In dem Konkursverfahren lber das Bermbdgen, des 1 » pa kommen durch ihn mit Gültigkeit vom Ls 19.F Cg Uer Berbvand, (Verkehr mit E 5, V Ginsicht aus. ¿Ur | Kaufmanns Johaun Lenkeit in Coadjuthen bedî uni d. J: anderweite beshränkte Anwendungs- meterzei er Hie dieg gen.) Teil V5 C, Kilo- B ai Eut f L, ngungen des Ausnahmetarifs 8a (Gießereiroh- gee Mir oie deutschen Und französischen do, do. 1309 uf, 19

Oppenau, den 23. März 1910. wird der Schlußtermin am 5. April 19 i i Der Konkursverwalter: Wil derer. mittags 11 Uhr, aufgehoben. E S “Die “t den Nagind- 1) Dit Gatte T A do. do. T LH De T IEL 2 Tilfit, den 22. März 1910. in den Nachtrag aufgenommene zusäßliche Be- | Birkenfeld-Neubtüie dur “RduictiBee GIRIER do, do. 19G unt ) omguhen &isenbahn- do. do. 1896,

Oberstein. / Königliches Amtsgeri stimmung ist gemäß den Vorschrift 3) | direkt: i [112867] gliches Amtsgericht. Abt. 7. der Eisenbahnverkehrsordnung Jeacheit. L MUIG A AOFEE 0 Pen Teil 11 O E JOTGE E Ti 1900 j do. amort. 1900

In Konkurssachen über den Nachlaß d y hae der s ver- : E LNDELIe

ß des ver-| Verdingen. Konfursverfahren. [112372] |,, Soweit im übrigen Erhöhungen eintreten, gelten ri Alt.Münsterol Grenze 316 km do, 2 0%. T

torbenen Kauf:nauns Heinri j ; fein ift DOREA e Me ane Ct e E 2e Konkursverfahren über das Vermögen des die neuen Entfernungen erst vom 1. Juni 1910 emeldeten Forderung, zugleich zur Abnahme zu Sev Peter Fafßbeuder, früher zu (os mit Ausnahme derjenigen für die Stationen j : Avricourt e | do, atun, er zu Kaiserswerth, wird nach er- der Grefelder Eisenbahn, welche bereits vom 1 April D Gary 149 do, Si-A Qu L i _- | ovéant 138 î “1886 i " do. 1886-1902

L

1

_— S Saa

*

Gießen do. 1907 unk. 12/4 | 1,4,10/100,30G do. do. 07Xukv.18/4 do. - 1909 unk. 14/4 | 1,1.7 1100,10bz do. do. 1904 N34 do. 1905|/34| 1,4,10192,10W Swchwerin i. M. 1897/34 Glauchau 1894, 1903/34| 1.1. : Solingen 1899 Gunesen1901 ukv.1911/4 | 1.4, do. 1902 u do. 1907 ukv. 1917/4 | 1.1. ¿ Spandau . . . 1901|3z| 1.4, 1895/34

do. Gtargard i.Pom. 1895/34 Stendal 1901 ufv.1911/4

Q. ee , Graudenz. . « « 1900/4 | 1,4, c do. 1908 ukv.1919 Gr.Lichtecf.Gem.1895|34| 1, 1903 ß Güstrow . . « « 1895/34| 1.1, i 4 do. Ges. Nr.3378 aderslebei . 4| 1,1, x do. Lit. Q, V. j Bern.Kt.-A.87 ky. agen 1906 Æ ukv. 4, Straßb. i.E.09X uk.1 L, é Bosn. Landes - A. do. (Em. 08) ukv. 15/4 | 1, Stuttgact . . 1895 6. do. 1898 Halberftadt02 unkv.15/4 / 1,1, j do. 1906 N unk. 13/4 | 1.1, do. 1902ukv,1913 do. 1897, 1902/34 do. do. f, 16/4 | 1.1, Buenos-AiresPr. Hall 1902 N\34| 1,2. do. 1000 u. 500£

alle 1900/4 l, do. k do. 1905 N ukv, 12/4 | 1,4. Thorn 1900 ukv. 1911/4 | 1,4, do. 100£} ! do 20L|

| do, 1886, 1892/34 ; do. 1906 ufy 1916/4 | 1.4.10|—, ; 101,49bz do. 1900/34} 1.L do. 4. do. ult. März 100,60b ameln 1898|34| 1.1.7 |—, i 895/34| 1.4.10|—, Bulg.Gd-Hyp. 22 98,80b G ama i. W. . . 1903/34| 1.1, i 7 «bs 25rx241561- 93,80 anau 1909 unk. 20/4 | 1.4. j Viers Ai Sr 121561-136560 94,30bzB annover . . - « 1895/3z| 1.1. L 4. 2r §1551 -85650/: —— arburg a. E. . 1903/34] 1.4,10|—, y [l unkv. 1 1.4. 1x 1-—20000 delberg 1907 uk, 13/4 3 Weimar . . . . 1888 E Chit. Gold 89 gr. do. 1903/34 4 do. mittel bronn 97 N ., „4 i h do. fleine erne ¿ « « 1903/34] 1,4, o. . 12 .4,10|—, do. 1906 isde8heim 1889, 1895/34] 1.1. i 2, » Chines. 95 500 £2 óxter. . . « « - 1896/34 aLea .‘ . E do. 100, 50 £ . 1897/34 o. 3 —, do. 26 500, 100 L S «La 2.

161 20G 101,20G 100,40bzG 100,40bzG

99'50G 99,50G 9130G

O —AAA A LO fert

Co C3 US Hp 1e Ms C0 M 1D Ma S

1e.

. « . . .

Mb J Dl J CIO C funk pen prnn pmk C Turk pern duen

do. ú 100 £ Do 204

O s d. e 2 E: S N 2 o E bo Bo T R D

i ea bra

O C OO0O00

J Pre Peri J Pera Jem Prumck derer Pun 254 J pri dern Perndé pueck J -

s A dund joenaò prenb pi pee Pren frank jet É

. . . . «

. dD i ad

Baden-Baden 98, 05N' Bamberg 1900XN uk. 11 do, 1903

0% Barmen 1880 / R do. 1899, 1901 N’ .10}—,— do. L O 18 N 4 do. rüdz. E do. 76, 82, 87, 91, 96 ; do. 1901 N, 1904, 05 - Berliner 1904IT uky.18 101,75G 8 do. ukfv.14 101 99G « s 78 93,20G G 1882/98 83,60b1G M 1904 L [100 90b¿B . Hdlékamm. Obl. 100,90b Synode 1899/4 101,70 do, 1908 unkv. 19/4 101,60G do. 1899, 1904, 05 j Bielef.98,00,8 602/08 Bingen a. Rh. 05 L Bohum ... 1 Bonn . . «

100,75bz 0 /100,00bzB 68

69.00bz0 69,10bzB 68,90b

©

LO pi J ns QO O

1e

-

«

« - « . .

10% puns ps D) pt J] J prt] drs CO J dun jut dund prt jens C) a

4 ps prt d pri ns ! Ste tei B

D S # @

i 3, : i j 2 L e. 2

pi J CO bi nt Cn LO O O0

pt jrnai jun

_——— H i 1 Î | - w-

_— V 12ck C3 CIO M H pa aa CIS D CIO S Mf m pa

pes ps . * J

[ck Ti amm pi I] ©

A R bts

—_ m x A O 05 O s} t ft Þ

T4 ert CIS 1 Js S

S pri jut S0

chlußrechnung, zur Erhebung von Einwend : gegen a Cs und zur Beschlußfassung iris altung des, Shlußtermins hierdurch auf- | Der Nachtr Hie A il aubtaer A rag 1 ç ( manwelle mögensstücke auf Freitag bén 10 Apel þ Ver- | Uerdingen, den 19. März 1910. Dienststellen zu baben Ae Von 20 S Dai den sd Fentsh H j 29 5 Os 1906 unt. 18 E ae E: angeseßt. i e Jae wi u Königliches Amtsgericht. 1. Essen, den 24. 3. 10. Königl. Eisenb. Direktion aa iti A e Gr Sr sih die Stations- do, 1909 a 18 berstein, den 17. März 1910. erde, Aller. P 5 ; ¿ e t E Ee R Dem * A4 gen tn Großeislingen u Be do. unk, Großherzogliches Amtsgericht. Abl. L. ¿Io Sorfictreabien eee Tae e 2D C Dit Ga euls@der Privatbahntarif. " Saale 0, d. Steige. E L 1996-1906 Oels, Schles. 1 chlossermeisters Gustav Ziuke in Dörverden | eine À pl S igzeit vom 1. April 1910 werden für Die ges S ttAFÜB Sen ee Lüb. Staats-Anl.1906 Ds Mcuifataverfabren (iber deu N [112349] | wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | E e Anzahl Stationen der Eisenbahndirektionsbezirke Maire chäftsführende Verwaltung: do. do. 1899 am 8s. ahlaß des | hierdurch aufgehoben. ins | Gssen und Hannover geänderte Entfer i, aiserliche Geueraldirektion i , 1895 Januar 1909 zu Hundsfeld verstorbenen | Verden, den 21. März 1910. dler Mia Mh Gutetriad der Deter der Eiseubahueu in Elsaß - Lothriugen, Mel. i Stv. 70 SnIje do, kons. An

Fuhrwerksbefißzers Ma

x Abend wird nah er- Könialiches L : 1 i öniglihes Amt ; ; ; nungsfürzungen, für einige Ver- lad : E R bindungen treten aber Erhöhungen A l : 4 E, S do. do. 90, 94,01, 05

E

igs I

S S S C E E ee Sat Ai S E E R Q Sn S ATET; R Gt CRZ E E E

B At

[a

7 s d M E E 4 int p prt prt pri 1

E 00

50, 26 £

. 92,00B W g . 46. A 1 E 50G ult, 100,25B e / ‘4:10[100/50G do. Eil Tient\-P 100,26bz do. 98 500,100 £

ohensalza . . b. v. d. H. unk. 20 4 gd konv. u. 02 34

Jens g (f Cf Pred Purck rk 1E “2 Jnt jerrt J deri ff F F t

S a3 u C0 C0 1 P ¿P 1E C0 CS 1 0m. a 1

S

E Ds be

hund jund J

pit dk dat [f E 6 S M pund J J dun J puná