1910 / 79 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

N.Hansav.T.i.L. Neuß, Wag.i.Lq. Niedl. Koblenw. Nieder! Elekt. Nienb. Vorz. A Yitritiabrit . Nordd.Eiswerk

Stahnsdrf.Terr. Starfu.Hoff.ab. Staßf. Chm. Fb.7 StzauaRomana Stett. Bred.Zm.

oDifr.Z.46p St.

-]} | A055 e n n P n E |

Maadb. Alla.Gas/1 L -1.Kr

Abt. 11, 12/103/44 do. Abt. 13-1 do. Abt. 15-1 aunesmannr.

MaschBreuer Maf. Bergbau. .1104 Ménd.u.Schwerte 108/44! Mixu.Geneftu?11/102/44 Mont Genis . . .103/4

Mülb, Bergw.

Müs Langenduf11 Neue Bodengel.,'.102|

do. do. Photogr.Ges/102 NdLl. Kohlen. uk.12/102 werke ./103/4 Nordstern Koble ./103/4 Oberschl.Eis.uk.12/1 da. do. 1 do. Eisen-Ind. do. Kok3werke.103/4

erl.H.Kaiserh.90 s unk. 12 Berl.Luckenw. WU

Bi3marckhütte kv. Bochum. Bergw.

Fonds- und Akticnbörse.

Berlin, 4. April 1910. Die Börse zeigte heute Die Tendenz neigte eher zur inblick auf das Anziehen echselkurses. Das Geschäft essen in engen Grenzen. ebieten waren die Um- Eine festere Haltung , ferner Straßen- font notierte

S J

eine rubige

©

Schwäche im des Londoner bewegte fih ind Auf den meisten säße recht . klein. zeigten heute Schuert- bahnaktien.

—“

do. Braunschw. Kohl. Bresl. Wagenbau|1

Brieger St.-Br. BrownBoveri u C Buder. Eisenw. . BurbahGewrksc Busch Waaggonkb. Calmon Asbest . . rlotte Czerniß rlottenhütte . Chem, Buckau

do. Grünau ….

do. Milch uk. 14

00ck 0 ie ala 15 0B af

pet ank _——

Stodi? u.Go. töhr Kammg. Stoewer, Nähm.

Sebr. Stllww&.V Str!\.Sp!.S.-P

[—)

do. Gummi abg.

pi sd jpundt jeh jed erd prr mnt Ly J fun J J J bert A AA—A—I—A

7

do. Lagerh. i. L. do.Lederoappen do. Spritwerke do. Sieiagut „|1 do.TricotSprick do. Wollkämm. Nordb. Tapeten Nordpark Lerr.

rnb, Perl. 2D. Ovschl. Eisb.-Bd| 1iii.Di4

erk prt Peti pri jet t . E S

S

Der Privatdis

al || bo]

dr ies Ms 1 1e t 12% U A der bien d

die Jus Jud M Vis Fa fen Ja 0A LY

pk pk C ta

Jes furt Park J 7 I O

prt 4 per pri puri mt

Q enl

Verlinexr Wareuberichte. Vrodukteumarkt.

4. April.

eise waren

Tel. J. Berliner 182 50 et.bzB Teltower Boden do. Kanalterr.

Terr. Groß schiff.

[ay “m Oo||©O

97,00et.bzB

10 10 1 1 18m pl Dn i 2 E ck ck D53 C P P E Lg I n n Pm Put Prt dert Prt dns P

amtlich ermittelten er 1000 kz) in Mark

1.1 [102,00bzG | 112,00 et.bzB

eck je fs f a Do T Un jen je e Ps

n bed A A

Deutscher Reichsanzeiger Königlich Preußischer Staatsanzeiger.

Der Bezugspreis beträgt vierteljährlih 5 (4 40 Ai

à103à102,10à,40bz 14 i.Dis 11.1 194,60bz A S CON

“s A: m O

D I pad jerd prt

ther 226,00—227,00 ab 226,75 bis

95 00—224,00—225,00 bis 224,50 Abnabme im Juli, bis 209,75 Abnahme

diser 156,00—157,00 2 g 164,75 m Mai, do. 5Abnahme

A D Cöln. Gas u. El. do. do. 1 Goucordia Bergb. Consftant. d. Gr. T 906

eizen, märktisher 22! Bahn, Normalgewiht 7959 226,25—226,7

do. Müllerftr. do. N.Bot.Grt. do. N-Schchönb. do. Nordost do. Rud-Joht

do. Wikleb.i.2./9D|f Teut. Misburg ./10 Thale Eis.St-

do. do. V.-Akt iederhall . « « iergart. Reith

örlsVer.Oelf. ür.Nd1. u.St. û Salin

. Salin. Leonhard Ties. TillwannEisnb. Tit Kunsitöpf.iL Tittel u. Krüger Trachenbg.Zuck. Triptis Akt.-G.

Tuchf. Aae!

Tüllfabr. Flöha Una. Asphalt . . Ungar. Zucker .

do. Chem. Fabr. U. d. Ld. Bauv.B UnterhausenSp. Varzin. Papierf. Venktki, Mas. V.chemFab.Zeiß B Bri-xr.Gum., Ver. B.Mörtlw. Ver.Czem.Ch

Br. Köln-Rottw. Ver. Dampfzgl. Ver.Dit.Nielw.! do. Fränk .Sch do. Slanzfto

Ver.Harzer Kalk Ver. Ramm

V.Knfi. Troiusch V.Laufiter Glas Ver. Met. Haller do. Pinselfab. .

Alle Postanstalten unehmen Bestellun :

1 g anz; für Berlin au den Postaustalten und Zeitungsspeditcuren für Seibel anch die Expedition SW., Wilhelmstraße Nr. 22, Einzelne Nummern kosten 25

. E.-J.Car.H

. Kokswerke . . Portl. Zem. Odenw. Hartst. Oeking,Stahlw. Oelf Gr.-Gerau E.F.Ohle'sErb. Oldb. Eisenh. kv.

Orenjt.u.Koppel Osnabr. Kupfer Ottensen. Eisw.

Pagzenh. Brauerei efferbezg Br. hónix Bergbau .! l. Pintsch uk. 12/ omm.Zuckerfahr. avenéStah.uk14 Rhein. Anthr..K.

P Ja j ua 0s 1 Fa È N N pre J brend dees 7 S S Lac] M p T, _— So

2 pu ow | o9o| | SoNIINIRAL

Q; F brs fg) —I

104,00et.bzG

I

C

do. 210,75 September.

_ Le

u D

Cont. Wasserro. . Dannenbaum .… .|1l Deffauer Gas

do. 1892 Bs

_

l lt A

102,0vet.bz3B | Roggen, inlän ab Babn, Normalgewicht 71 bis 164, 25—164,75 Abnahme i 169,75—169,25—170,00—169,7 Ù im Iuli, do. 167,50—167,00—167 nahme im Sep

Hafer, Norma Abnahme im Mai, do. 163,

Mais geschäftslos. Weizenmehl (p. und Speier

Roggenmehl (

50 [75,09et. bzG

p e en

Berlin, Dienstag, den 5. April, Abends.

f j fn j p Pa

Mao ent hem erek pre ferk OONDE

do. Rh «Weftf, Elektr. Rb Westf altw

do 187

- anlo|acow| o]

Dtsch. - Lux. Bg. e do. 1

- pi A AAJ A 1) A I

J N N pt Furt Pert Pert Pn 4

drs des Ehrenritterkreuzes erster Kla ß f herzoglich Oldenb E i E or of ordens des Herzogs Peter dem Postrat Sauer in Oldenburg f. Großh. ; des mit demselben Orden verbundenen Ehrenf erster Klasse mit der goldenen See, E dem Oberpostkassenbuchhalter Büsing daselbst: des mit dêmselben Orden verbundenen Ehrenkreuzes erster Klasse: treues dem Postsekretär Beckh usen daselbst; des mit demselben Orden verbundenen Ehr Z dritter Kla l M teuges

Cloppênb ellmann in

ba Ca C

JFuhalt des amtlichen Teiles: Ordensverleihungen 2c.

Deutsches Reich.

[r . i

Passage aba... sgewit 450 g 159,50

50 Abnahme Verdienst

xiedrich Ludwig:

C O = H P rp V ofe Dle D Eer De De D j

p O N

Ir (E)

Do. RöchlingEis.u St.

o. IIL-V ufv.13 i RombacherHütten

t\ch. Asph.-Ges. do. Bierbrauereîi| do. Kabelwerke| do. Linoleum „1 doSolvav-W uk16

do. g.’Le Dtsch. Was, 18

104,83 et.bzG

N Lick fred Deck SUN Pra J Pms Prt 1] ‘J Vf J Pee Prt

b pt pmk prt pmk prt ferm fert prt jur Pre r *

Q ja Fa ua

L E A

§0

E

Pa bd prrá | cIoco! Lo

T; T

101,50et.bzB Ernennungen 2c.

m A A

OONE O

100 kg) ab Waggon 00 27,00— 30,00.

_—_- I d ani a and a

Frs Fs ie Pert it Prt Pert f Pert

c

Rütgerswerke Rybniker Steink. Sächs.-Thür.Pril. G. Sauerbrey, M. Schalker Gruben do. 1898

pur pu pr pak fred rek bnd Jrr rk drk drct erd dend dera jur frank rek dend Pn uet S

[ry

Cir vf ¡E adm Dl P Dun Dn Ds D fi- On» An Dts DOen D De sm bls n Un H

a bn fa Fn fn f Pn Hr n Pn É, 1 Pn Pn P Jim Pt P

Peirl.-W. ag.Vz.| 0 Pferice Spinn.[10 Phön. Berab. 411 ult. April| 22 Julius Pintsch ./14 Planiaweike 12

Königreich Preußen.

Ernennungen, Charakterverleihungen, Standeserhöhu sonstige Wer]tmakvéeltiberimgën. höhungen und

Bekanntmachung der Verleihungsurkunde a i T Ur S A bergwerk „Waldheim“. zung für das Steinsalz

Personalveränderungen in der Armee.

—_ C

aim brs abi Di A

100 kg) ab Waggon u. 1 19,10—21.20, 9 95 Abnahme im September. Ruhig. für 109 g mit Faß 60,70 bme im laufenden Monat, 0—60,10—60,20 Abnahme

58,40—58,90—57,90 bis Oktober. S{pwankend.

[4]

OGOLLRNNISO

V

1

D a pet pmk pri eri prr erat Per permdh seres Pen per rere feer ere sern Perm Pren pern prrmetd pmk SE E Q P E.D *

i9 D ck

_-

90á,30à,50à,10bs

S-. f ln l Us M 005 D V Dn 1 D P S or

99 2óet.bzB

A _-.

OOD ad S

"s

—_—

I O 00 A Un WO 00 en 00

bis 60,60 Abna do. 59,90—60,9

58,00 Abnahme im

p A ben bt J A A

9 Donnersmarckh. ./100 do. o. [100 Dorstfeld G Dorim.B “4 erg Gewrk.Gereral 05

do. t ¿108144 k . Unk. j D 28 1004

do. do. Düffeld. E. u. Dr. 105/44 do. Röhrenind Edert Masch. . Eintra Tiefbau 100 Eisenh. Silesia . | Elberfeld. Farben 1

do. Sceidemdl.ufv15/102/5 Sw! El. u. Gas/103/4 Hermann Sch

ShudckertE1.98,

do. 08, unf. 14/103 45 Br.kv.1105 4 . 18921105 4

| S9 | | Leo

do.Tüll u. Gard.| 6 Pongs, Spinn.| 0 Porta, Brm.Pril Pos.Sprit-A.-G PreßipanUnter!.!| Rauchw, Walter] RavenéStabei!.!| Ravsbg. Spinn. 1

Reiß u. Martin} Rheinf.Kraft alt. doN.5901-10000| Rhein. Braunk. do. Chamotte .| do. Metallw.

do. Nöbeist.-W.| do. Nafs. Bgw.| do.Spiegelgias/10 [14 do. Stablwerke|11 | 6 |

20% Gem.(12 |—

. do. Kalkw.| 74| 9 Spren t. 11 7 4

End pk prt prr jed pem rack S D: S

. a C

164,00 et.bzB

[F

En A Iw] -ANHN

Pera Pet Pert Peri Prunk p

P

Pre Penat Prei Prets Ps Pt Pork J) Perrk Jerk

O

io] | e]

E j E 2 1 e 2 0 ck E

O berbriefträgern

130,00 z s | G F rekfing in Damme und

138,00 et.bzG

Ia I

Schultheiß-

do, T S{wabenbräu . .1102 Schwanebeck Zem. 103

Seebeck Schiffsw.|102/5 . Seiffert u. Co./103|44

l, Betr./103/45 do. 1907 u?v. 1310344 Siemens Glash.|103/4x

Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht : __ dem Kapitänleutnant Tra p p vom Admiralstabe der Marine bisherigem Kommandanten S. M. Flußkanonenbootes Vater- land“, dem Rektor Heinrih B ock zu Hannover und dem Kreis- fommu1 d Kreissparkassenrendanten a. zu Hirschberg i. Schl. den Roten Adlerorden vierter Klasse, d dem Oberstabsarzt a. D. Dr. Mankiewiß zu Schöneberg ei Berlitt,- bisherigem Regimentsarzt des Jnfanterieregiments von Alvensleben (6. Brandenburgischen) Nr. 52, dem Pfarrer Rudolf Konopacki zu Lappienen im Kreise Niederung und deu Generalkommissionssefretär, Rechnungsrat Clement zu Münster i. W. den Königlichen Kronenorden dritter Klasse, . Albert Krumrey zu Fri i M Ed. ! riesack, bisher in Wilmersdorf bei Berlin, dem Präpar É St n W aranden Gottlieb Symanowsfki : e Aeboee E S 4 (* . = c Lüders zu Hannover, dem Amtsvorsteher, Gutsbesizer Louis Biensfeldt zu Kowgirren im Landkreise Tilsit und dem Landesbauvermalter Karl Lichtenstein zu Stade den König- lihen Kronenorden vierter Klasse, : j

dem Lehrer und Kantor Hermann Conrad zweiten JZerichowschen Kreise, den Lehrern V ju ee E ie Wollny zu Goy im Kreise Ohlau en NÎdler der Fnhaber des Königlichen Hausordens D ) Könic Haus Hohenzollern, fis ata dem Kaufmann Wilhelm Klingelhöfer zu Lüdenscheid,

zu Dillenburg, dem dem Ersten Gerichts-

x

R o

Ausweis über den Verkehr auf dem Berliner Sch(lachtviehmarfkt vom 2. April 1910.

Amtlicher Bericht.

_— rw

E e) mm 1A I

des Kaiserlih Russischen Sti. Stani zweiter Klasse mit dem Ste

dem Geheimen Baurat Roth, ] ftion der Eisenbahnen in Elsaß-Lothrinäë

Auftrieb: Rinder 5040 Stück, darunter Bullen 1390 Stü, 1 2349 Stück, Kühe und Färsen 1301 223 Stück: Schafe eine 10337 Stü.

fommunal- und . Karl Rüffer

O

Stü; Kälber 1 12082 Stü; Schw Rinder: Für den Zentner: vollfleishige, chlachtwerts, Lebendgewiht 41—49

[=]

A AT 108 , Liefergsg.| Elektr. Lieferg a1 05

Elektrohem. W. Engl. Wollw. .

3d. Sy.|105

rBeraw.|103

11.06/08/103 1983/4

Dn 0D,

Siensb, Schiffb. ./100 rister u. Roßm.|105 elsenk. Bergw. [100 do. unkündb. 12/100

Georg8- Marienh.

O. 2 uf. 1911/103/4 Germ.-Br. Drtm.|102

Germ. Schiffb. . Ges, f. elekt. Unt.

Ges. f. Teerverw. Glückauf Gew. [103 G. P. Goerz, Opt.

Görl. Mas. L. C. GottfrWilh.Gew.

anau Hofbr. . andel8g.f.G andels\tBelleall. arp. Bergb. kv.

1902

MOONINIINMNPELII—AO N Pad, jeud fand dies fois dio sund, dart derd Jaa fred pes ban P E

ps rund pn

Pren Prem Peer pet

163,60 et.bzG

do. Siemens-S Simonius Cell. [1105 Steffens u. Nölle 1093 Stett.-Bred.Portl!105|4#| Stett. Oderwerke/105/44| Stett. Vulkan . Stöhr u. Co. uk.12/103 Stoewer Nähm.|102 Stolb. Zink uk. 11/103/45

do Tangermünd. Zak Teleph.I.Berliner

ale Eisenhü

y. Tiele-Win fler Ant. d.Lind. Bauv nk. 21

des Kaiserli Russischen St. Anneno#

p A prt rern per permdk rh per eb Pfi Per Prem Pera Prets Pee Peeredk Pedk Prreek Pera Pert Pen Prok Per Pera, E n A A S M S Q O D D S E D D E

auêëgemästete,

#4, Schlachtgewicht fleishige, nicht ausgemästete, —73 4, 3) mäßigki gut genährte ältere, Lg. g. 58—65 H, 4) gerin 2 [ters, Lg. E e TZA H, S Bullen: 1 vollfleischi achsene höchsten Schlachtwerts, 2 M Sdlg. 69—73 M, 2) vo fleischige jüngere, Lg. 36—39 F, Schlg. 61—64 M, 3) mäßig genährte jüngere ältere, Lg. 28—39 Fj, 4) gering genährte, Sdlg. —,— #. Fär] 1) vollfleishige, ausgemästete Färsen höchsten Shlachtwerts, Lg. —,— —,— #6, 2) vollfleishige, ausge» übe hödsten Schlachtwerts, b g. 388—41 Æ, Schlg. 66 bis stete Kühe und lte jüngere Kühe und 4, Siblg. 60—64 , und Färsen,

0 d

C

dem Regietungsz. und Bauraj. Dir ck

selben Generaldireftiol; vis

des Oesterreichish-Kaiserli hen Orde : Krone zweiter Klasse: __ dem Senatsvorsißenden im Reichsverficherungsamt, Ge- heimen Regierungsrat, Professor ea fowie E

des Komturkreuzes des Päpstlihen St. Gregorius-

103 70 ct.bzB dem Rektor a.

4

M

und ältere

ausgemästete #Æ, Sihlg. 66

2g. 37—42 genährte junge, 32—36 MÆ, Schl nährte jeden

s Ps A Prt A

D

;| Vogt u. Wolf ns der Eiser Riebeck Montw./12 E D. Rieder 14 orz.-Akt.| S.Kiehm Söhn. Gebr. Ritter . Rolandshutte .

Mud J J J J bm J J J J J O0

pmk prt rak demn prdh pern prr wont Pre Prmek dre D

O

213,00 et. bzG 101 00G

—_ .—

L: O

N) Prt Pr Pren

om Aw

Voigt u. Wind

Vorw., Viel. Sp. 109,20 et.bzG

s fers J dret Penck O fert Prt 2] t bert N A

I] Dn ee O00 ns s Ps Tut Js Pt Prt ft Pt Pt m 1 Pm Pn D J Pn Jf 10

I] Prt Furt Peti

zu Garz im

* 186,10à185,75bz : E. . 982 25 ilhelm Saynsche

S | | C ) Ee | E P fck 0 D

Wfffirw. Sellenk. do. 22620-28000 Wegel. u. Hübn. Wenderoth . .. Wern¿h Kammg

Ludwig Wessel r di eregein « V,-Akt

do. d ,

Westfalia Cem./|1 Westf, Draht H. do. ae Lad. do. er. do. Stahlwerk. Westl.Bodng.i.L! MWidcking Portl. . Mickrath Leder

Wiel. u.Hardtm. Wiesloch Thon. Wilhelmshütte

h.Rosenth. Pri|18 [18 Rositer Brk.-W.|14 [14 Me L

und gut genährte Sdhlg. 58—61 M, 2g. —,— b, und Kühe:

Elsaß-Lothringen, Schmidt in Straßburg.

O0

Wirklichen - Geheimen

O9

Oberregierungsrat | gebracht.

prend jrrad pur unt paeti pand fand ded dund pons jed preis jeod deut jed dit pad dant dos . * S E. D 50 S7 D

[ay No —_

V.St.Zyp.u. Wiss. Vogtl.Masch.uk 12

Westf. Drahi. 4 Wicüler-Kövper . Wilhelmshall. Wilhelmshütte . . Bechch.-Krieb.ukv.11 Beier Maschinen

do. unk. 14 Bellstof}f- Waldhof

do. un?k. 12

en to O T 66 J] pend puná jer J

Fa O J J bt erd F A A3 A A

[a]

E 1 fe 00 P 10 10ck 1 O P

Rote Erde neue Rütgerswerke. „11 Säch SdhmPii.|12 Cartonu./i0 do. Guß. Dbl.[12 do.Kammg V.A.| ¿ do.-Thr. Braunk do. St.-Pr. S.-Thür. Portl.|/12 Säch! Whst.-Fb.|18 SalineSalzung.| Sangerh. Mich. Sarotti Choecol.! G.SauerbrevM) Saxonia Cemt.[11 Shedewih Lma)lo Schering Cb. S.| V.-A

Schinishow Scimmel, M. .[10 Schlei. Bgb.Zink St.-Prior.|14 | C S Sasgesellih.! 3k! zit. B el 0N

do. Kohlenw | do.Lecin.Kramsta|10 | 7 do. Portl. Zmtf.110 | 9 Swhloßf.Schulte/10 Hugo Sueider| 8 Schoeller Eitorf W, A. Scholten Schombg. u.Se.|10 Schónebeck Met.| 0

D

rEEREEE

R

dem Stadtsekretär Louis Fishmeister Karl Damuß zu Löten, diener, Botenmeister Friedrih Hirseland beim Landgericht IT Verlin und dem Steiger Gottfried Scheu zu Eibach im Dill- kreise das Kreuz des Allgemeinen Ehrenzeichens sowie id den pensionierten Ea ti Anton Jungfer- nann z Heinrih Plaswirth zu Dortr (Georg Schu mann zu Bochum, be in A, ¿ranz Wegener zu Duisburg, dem pensionierten Eisenbahn- hirrmeister Wilhelm Bremer zu Mülheim (Ruhr) Eisenbahnstellwerksweichenstellern Landkreise

Stremmel

I M M Prt Ft Prt Per Prei Pert Prt

Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht :

dem Archivar, Archivrat Dr. von Pflugk-Harttung in Ber E zur Anlegung 1 Majestät dem König von Jtalien ihm verliehenen Ritterkreuzes des St. Mauritius- und Lazarusordens zu erteilen.

Or 00 I und pund J p

ps pk

zu 7 Jahren, L 3) âltere au8gemä wenig gut entwidcke Färsen, Lg. 33—37 : mäßig genährte Kühe 8— 32 Æ, Clg. 66—59 H, 5) gering Kühe und Färsen, Lg. bis 27 4, Gering ge- näbrtes Jungvieh (Fresser), Lg. 26 bis 35 4, Schlg. 50—98 i

Kälber: Für den Zentner: 1) Dop Mast, Lebendgewicht 76 bis 95 4, Schlachtgewicht 106—127 A, (Vollm.-Mast) und beste Sc{blg. 104 Mast- und gute

S

Erlaubnis

p ck— —_ Wo s

L)

E

0 ck

126 50 et.bzB

| |

p 2 b D in pp P 1D 10 u vie P 1D uny OoOO0O000 OODIN bt pern eret prt Pr prt brrdk jerc nl Peer erch fred Pk wee 10s Pt 10 ps bent A bunt J O era perck J J O

mann zu Hamm i.

—=I

T W__ ck Æ Q) E

—_ brd pee font T prt fet fred brt ed jmd lek Pren Pk ard Pk pruch S D

1 v pl D D Dle C P V

wr

WOwNO 19

bis 55 M.

Hartm. Maich. . asper Eisen .

A-1000 | [E E e abn}

nt em} pk bumnk

oolog.Garten h d :

godes u Deutsches Reich.

Seine Majestät der Kaiser haben Allergnädigst geruht: ; „den Geheimen Regierungsrat und ständigen Hilfsarbeiter im Neichsamt des JZnnern Albert zum vortragenden Rat im Reichsamt des Jnnern zu ernennen.

N (=)

b _pensionierten as chmann Ruhr) und Heinrich

L

O

E E E 1E D i 1E E 0E 1D (P 1D V (des D p p p jk bt Prt pr

Elekt. Unt. Sür. .[103/4 lender feinster Grängesberg . . 1103/44 Haidar-Pacha - H Zaphia Prod. .

Oeft. Alp, Mont.|100/44 R. Zellst. Waldh.|109/44 Steaua Romanga/105/5 Ung.Lokalh, S.1V [100/4i

T1054

VietoriaFallsP om 111015

ih Wienpahl den penfsionierten Ne Een Johann ohrmoser z Recklinghausen e Ae E zu Bruckhausen im Kreise Dinslaken, dem é O A vahnlokomotivheizer Johann Rosenbleck i L E, : dem pensionierten Eisenbahnstations- , Ui Ma B 0 he u Dortmund, dem pensionierten E 1rih ( er zu Asseln im Landkreise Dort- d, dem Ausgedinger Christian Zaroban zu Groß-Kölzig im dem Papiermeister Richard Teichmann zu

zu Hannover, gelhöfer,

——R—R——R——R—R—R—— V þ A p jk þA 4 juni P4 pri ft brd . *

C S m C)

2) feinste Mast- Saugkälber, bis 108 6, 3) mittlere Saugkälber, Lg. 52—60 4, Sch 100 4, 4) geringe Saugkälber; 46 4, Schlg. 67—86 M. Schafe: Für den Zentner: lämmer und jüngere gewiht 36—39 4, Schlacht 2) ältere Masthamme 67—74 4, 3) mäßig genährte Hammel undSchafe (Merz\chaf 31 4 Shlg. 52—63 M, schafe oder Niederungsschafe, 2. —,— #

Für den Zentner: 1) Feit- Zentner Lebendgew M, Schlachtgew 2) vollfleishige der feineren

deren „Kreuzungen U entner Æbendgewicht, Sdhlg. 70—71 M, feineren Rassen und deren entner Lebendgewicht, g. 68—71 #, 4) flei 4—55 M, Sg. 67—69 #6, 9) ge éntwidelte Schweine, Lg. 51—54 #8, Schlg. 64—67 4, 6) Sauen, Lg. 52 Sdchlg. 65—68 M.

Das Rinder fest ab. E

Mitt. Glashütte RNohrmoser

Witt. Gußfthlw.

Tr;

La. 61—65 , Landkreise

O

endci-Wolfsb. „Herne“ Vereinig.

Da AUOMOLILOLILO A A O

Ei

103,00 et.bzG

p prt m] e] Pt brt pre Pud

P j des b D

R

Wunderlich u.C. Zech. - Kriebitsch

pes L) M s fs Hre J U j

-—2I[%K I

»w—

Ep jt prt denk rech ree Predi jerdh derun

A mb}

Hibernia konv do. 1898 do. 19083 ukv. 14

Sfbamme, Lebe ie Königreich Preußen. ewi i s zu Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht : der Wahl des Oberlehrers, Professors Dr. Karl Rudolph an dem Realgymnasium in Barmen zum Direktor der Anstalt der Wahl des Direktors Hugo Hinrichs an dem in der Entwi : Realgymnasium Direktor des Realgymnasiums in Duisburg-Ruhrort und Hermann Koch Breslau zum Direktor der Ober- Allerhöchste Bestätigung zu erteilen.

p | A co | Frs I Pert Pt O I Pert Abg 10 A Prt QO Prt Pur pi A I A O

_—

Zellstoff Waldb.

Kolonial

Dtsh.-Oftafr. G Min. u. Eb. St, 100 4/11iD South West Africa Obligationeu industrieller Gesells. Dtich.-Atl. Tel. . Dt.-Nied. Telegr. Ueberlandz.Birnh Accumulat. unk.12/100} Acc. Boese u. Co./105 A.-G. f. Anilinf.|

do. Do.

do 99 unf. 17 A-G, f. Mt.-Ind, Adler, Prtl - Zem. Alk.Ronnenb.ut11 Allg. El.-G., YT 08

As I-Vi1

Alsen Poril. Cem. Anhalt. Koblen,

do. unt. Aschaffb. M.-Pap. i 031 d. Anil.nu.Soda Benrather Masch Bergm.Elekt.uk1 Berl, Ei 4

Kreise Sorau,

z

ohenfelsGewsch. 108,90 et.bzB

örder Bergw. . owaldts-Werke . üttenbetr.Duisb aliwerte| 102/41 aliw. Aschers!. ./100 4 Bergb. ./100/34 Kön.LudwGew 10 102|

[102

Wiihelm 1 d 1024

U Lagermeijter jen Faftoren Theodor Hegend orf und August Klin 2 ermeister Wilhelm Wirth, dem Löffelgießer Wil- L oriß, sämtlih zu Lüdenscheid, dem bisherigen Portier chulg zu Stettin, dem Hausdiener Wilhelm Nae unnover, dem Kranfü deken Sli 6 È i iat e em ranführer Wilhelm Klix zu Stolpe im Kreise germünde, dem Kesselschmied Ferdinand Pochadt, dem : August *Friedrih Klamfke, i Fre gerin, dem Dreher Leopold M eusel zu Tegel Ei E E den Arveitern Friedrich Peters renzeihen zu iben Peters zu Altona das Allgemeine

M 11A

35 4, Schlg.

=

Verficherungsaktieun.

Aachener Rücversich. 20: Cölnishe Nückver. Berlin 2 RNüdck- u. Mitvers. Leb.-Vers. Berl. 3350bzG. Stbles. Feuer-Vers. 1970G. Sekuritas 450G.

Wilhelma, Allg. Magdeb. 2010G.

Bezugsrechte:

Hypoth.-Bank 0,9250bzG. ersee Electr. 6,0875bzG.

din D 40 Ca D Le 1E O DE O

O

ck pk pnk m ck —_ O 3) »ck

Entwicklung begriffenen

P 10 V P »ck

Schweine: {weine über 3 Lebendgewicht

Schöning Eisen.

es

99,60et.bzB il Hannover,

a e

HermannSHdöt! Sthrift zich.Hud Schub.u. Sa

Schuckert, Eiktr

Frit Schulz fun. Schulz -Knaudt S{hwaneb. Zem. Sc{hwelmer Eis. SeckMhlb.Drsd Scebck.Schffffsöw. Segall Strumpf Fr.Sciffert u.Go SentferW.Vz.A Sicgen-Soling.

pot per pk dend Pera Pert feme pem Prets ernt fmd Pack Jed Parc emdk fran Prem Penn Prem s E ST E E a

| alo O

fatholishen Realschule in realschule in Düsseldorf die

D _—1-1 000

Ÿlosser August U

v C

N E

dem Dreher

N

D +0 0 D 1 10 1D 10 VP Dl pi Ol Dns P en O 1D 1: 0% 17 P 1E

5a 10à,49à,10 ur bz 56—57 b; Z eishige der reuzungen Lg. 54—57 d, chige Schweine,

S —,

L bus bund be b J J EY

Meininger

Deutsch. Ue

Königin Marienb. do. do. Königsborn uf. 11

_ do 00 I A S

Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht:

| dem Bankdirektor Leonhard Heymann in Skt. Peters- burg, dem Hüttendirektor Otto Knaudt in Essen und dem Großkaufmann und Jndustriellen Max Morian in Hamborn den E als Kommerzienrat sowie 5

em Maurer- und Zimmermeister Friedrich Fießel i | 1 Fteßzel in Damerau, Kreis Culm, den Charakter als Kommissionsrat zu

102,09 et.bzB

bes f jens =I

G

Pt D Ps DD jt Junt 1D 3D )D bt

—_ i

Am 1.: Samlandbabn r. Kunterstein 78bzG, Bodenges. Schönh. a 318,75bz, b. N

| 00 a) V m A A Ib Pra Fd frs

h P I A I I A A ird lrt NAIAA

L LOLÆ ne Majestät der Kaiser und König haben Aller- Bismarkhütte 195,25bz, Bode Allee 98,25G, Tüllfabr. Flöh Gladb. Feuervers. Gl 455bz, vorgestr. B Ditsch.-Atl. Telegr. Obl. Vorgestern : Schles. Cöôln-Mind. unif. 66 60bzG. ilm. Immob. 1 h. Obl. rz. 102 99,10G.

Kullmann u. Ko. Lahmever u. Ko. do. 08 unkv. 13

| No] | omo] | ; Per Per

MMUI

det ichs j j 1 nachbenannten Reichsbeamten die Erlaubnis zur An-

erlausf : äft wi anz n t schäft wickelte fh gan) 1g der ihnen verliehenen nichtpreußischen Orden zu erteilen,

t nur wenig unverk lber handel gestaltete fi

haft. Á

Bei den Schafen war der Geschästs- ird ausverkaust. : lief lebbast

bo a jp je

c“ pu pet do

erihtigungen irrtümlih. _98,80bzG. altland} . 349/0 P Pr.-Ant. 137,10bz.

104,50 et.bzG

jen jh 1 Ps Fra Js

: E

ammg aren:

do. Lederf. Evck u.

Strasser i. K. Leonhard, Brnk. . Leopoldgrube . . Ludw. Lowe u. Ko. Lzwenbr Hohensch Lothr. Portl. Cem.

bunt pet fernt erd Pren ferm ded Predi I jan fre Purh Pran dd ded prrné Gt pr | pre fred

J dert Prt

Simonius Cell. Sigtzendorf.Porz. J.C.Spinn u.

SypinnRennu.C

Stadtberg.Hütt. Stahl u. Nölke

.

s Ritterkreuzes

rzog lich SäGlisGe s Gaus Abteilung des

n Hausordens der Wachsamkeit de ‘oder vom weißen Falken:

idé, expedierenden Sekretär und Kalkulator im Reichs- “Verungsamt, Rechnungsrat i

Ministerium für Landwirtschaft, Domänen und Forsten. Die Oberförsterstelle Grüneberge im Regierungs-

bezirk Allenstein ist zum 1. Juni 1910 g cabire d . C zu beseßen. - bungen müssen bis zum 20. April 1910 ache ies

_— ot 10M 0O0AN p

cent zin minen

gang glatt. Der Schweinemarkt ver und wurde zeitig geräumt.

Fnd Prm

R L 7 P A

100,25b1G. Königin Marien

Jail 2A

pmk pen pre Perl prol

us J

Böttner;

Insertionspreis für den Raum einer 4 gespaltenen Petit- 7 zeile 30 „\, einer 3 gespaltenen Petitzeile 40 ¿le

| Inserate nimmt an: die Königliche Expedition des

Dentschen Reihsanzeigers und fönigl. Preußischen Staats- | auzeigers Berlin SW., Wilhelmftraße Nr. 32. |

i Ministerium für Handel und Gewerbe. BeEotanntmahung

„Waldheim“: Im Namen des Königs!

Namen „Waldheim“

j A

ch

nen T Sydow. 1s

Breslau, den 21. März 1910.

Königliches Oberbergamt.

Schmeißer.

Ministerium der geistlichen, Unterri Der ( ; ihts- und eo aT ai S

Kreis Pleß beauftragt worden.

worden.

Hauptverwaltung der Staats\chulden.

Kassensekretäre Beese und L worden.

Personalveränderungen. Königlich Preußische Armee.

von dem Kommando nach Württemberg enthoben und gleichzeitig in in Genehmigung seines Abschiedsgesuhs unter Verleihung des Cha- rafters als Gen. der Inf. mit der geseßlihen Pension, Bu rchardt, Gen. Lt. à la suite der Armee und militärisches Mitglied des Neichs- militärgerichts, in Genehmigung seines Abschiedsgeiuchs mit der 1e- seglichen Pension, zur Disp. gest-llt. v. Wrochem, Oberst und Kommandeur des Kolberg. Gren. Regts. Graf Gneisenau (2. Pomm.) Nr. 9, mit Beibehalt seiner bisherigen Uniform zu den Offizieren à la suite der Armee verseßt und zum militärischen Mitgliede des Reihsmilitärgerihts, v. Scherbening, Oberst beim Stabe des 3. Magdeburgischen Infanterieregiments Nr. 66, zum Kommandeur des Colberg. Gren. Negts. Graf Gneisenau (2. Pomm.) Nr. 9, er- nannt. Nagel, Oberstlt. und Bats. Kommandeur im Inf. Regt. Graf Dönhoff (7. ODstpreuß.) Nr. 44, zum Stabe des 3. Magdeburg. Inf. Regts. Nr. 66 verseßt. Lehmann, Major beim Stabe des Inf Regts. Graf Dönhoff (7. Oftpreuß.) Nr. 44, zum Bats Kommandeur ernannt. v. Mofer, Königl. württemberg. Oberst und und Abteil. Chef im Großen Gencralstabe, von dieser Stellung be- hufs Verwendung als Kommandeur des Inf. Negts. Alt-Württemberg (3. Württemberg.) Nr. 121 enthoben. Oshmann, Major und Kommandeur des Telegraphenbats. Nr. 2, zum Verkebrsoffizier vom Plaß in Mainz, Lehmann, Major im Kriegsministeriuum, zum Kommandeur des Telegraphenbats. Nr. 2, ernannt. Strebinger, Lt. im Telegraphenbat. _Nr. 2, zum Verkehrsoffizier vom

lay in Meß, Fix, Lt. im Telegraphenbat. Nr. 3, zum Ver ehrsoffizier vom Plaß in Straßburg i. E., ‘verseßt. Schroller, Zeugoberlt. beim Art. Depot in Neisse, zum Zeughaupt- mann, Sich, Zeuglt. beim Art. Depot in Karlsruhe, zum Zeug- oberleutnant, befördert. Syring, Zeugfeldw. beim Art. Depot

R i A t Ae A der Verleihungsurkunde für das Steinsalzbergwerk

9 - ¿ a: , _ i Auf den Antrag des Königlichen Oberbergamts in Breslau wird dem Königlich Preußischen Staat (Bergfiskus) unter dem

das Bergwerkseigentum in dem Felde, das auf dem ange- hefteten Situationsrisse mit den Ziffern 1 bis 66 bezeichnet ist einen Flächeninhalt von 92073642 (in Worten: Iweiund- neunzig _Millionen Dreiundsiebzigtausendsechshundertzweiund- : S vierzig) Quadratmetern hat, in den Gemeindebezirken Jeykowigß in Löningen, Seibersdorf, Orzupowit, Königlich Wielepole, Golleow, Rybnik, oppenburg ; Königlich Zamislau, Chwallowiß, Boguschowitz, Ellguth Gottarto- s wig, Klokotschin, Roy, Vorbriegen, Rowin, Sohrau, Sczeykowiß, Stanowit, srzegendza, Leschczin und Stein sowie in den Guts- N, Seibersdorf , Florianshof, Josephshof, Königliche erförsterei Paruschowißz, Königlihe Oberförsterei Rybnik Ellguth, Gottartowit, Klokotschin, Brodek, Vorbriegen Pallo- wiß, Stanowiß, Belk, Leschczin und Stein, in dem Kreise Nybnik, dem Regierungsbezirk Oppeln und dem Oberbergamts-

bezirk Breslau liegt, zur Aufsuchung und Gewinnung des in dem Felde vorkommenden Steinsalzes hier cliehen.

Verleihungsurkunde für das Steinsalzbergwerk „Waldheim“.

M ay, Ç T7 a ; i Vorstehende Berleihungsurkunde wird unter Verweisung auf die Vorschrift des § 38h Absaz 4 des Allgemeinen Berg-

f Sid A E L L a cat 2 E E : ge)eßes vom 24. Juni 1865 in der Fassung des Gesetzes Br en der Generaldirektion der Eisenbahnen in | 18. Juni 1907 (G.-S. S. 119) zur sffentlühen Kennittis

Nov Ouoitantg 2p ) e L Der Kreisa|}1istenzarzt Dr. Malisch aus Ratibor ist zum Kretsarzt ernannt und mit der Verwaltung des Kreisarztbezirkes

oten D Oberlehrer am Friedrich Wilhelms-Gymnasium in Dr. Fredrich ist das Prädikat Professor beigelegt

Bei der Hauptverwaltung der Staatsschulden sind die TLerow zu Buchhaltern ernannt

M Offiziere, Fähnriche usw. Berlin, 1. April. v. Oppeln- Bronikowski, Gen. Lt. und Kommandeur der 26. Div. (1. K. W.) K. W.),

np renner mengen aaren eee N: