1910 / 79 p. 20 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

: v 0 A A L : R Börsen- Beilage über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl | Weilsbers- Konkursverfahren. [1566] Mannheim. Konfurêverfahrea. [1600] | Traunstein. Bekanntmachung. [1545

cines anderen Verwalters sowie über die Bestellung | Das Konkursverfahren über das Vermögen des Nr. 975. Das Konkursverfahren über das Ver- Durch Beschluß vom Heuti ] - ? 9 9 9 2 eines Gläubigeraus\huf|es und eintretenden Falls | pr. Arztes Dr. Karl Bartsch in Heilsberg | mögen der Rheinischen Baugesellschaft m. b. S. E ias das P bes Gei Um Deut C Ci San e und Köôni tre Î en Staatsan 1a ctr über die in & 132 der Konkursordnung bezeichneten | wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom in Maunheim wurde durch Beschluß Gr. Amts3- warengeschäfteinhabers Haus Lechuer in os Î iger j ® Gegenstände auf den 30. April 1910, Vor- | 11. März 1910 angenommene Zwangsvergleich dur | gerihts Mannheim vom 30. März 1910 eingestellt. | fieg8dorf nach angenommenem Zwangsvergleich U i mittags 11 Uhr, und zur Prüfung der angemel- | rechtsfkräftigen Beschluß von demselben Tage bestätigt Maunheim, den 1. April 1910. geboben. F Me D er lin Diensta deten E auf des 4. Jun L IEL il S ausge E A Der Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichts T: Wemmer. Traunstein, 1. April 1910. s mittag r, Dor em un erzet neten eri e el S erg, en V. (Arz M eisSen U AT Oa [1606] Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts. M Y C T ° igte ais rhn : Oldenb.St.-A.09uk.13|4 9014 4.10991,75bz Viersen . . Amtlich festgestellte Kurse. 5 ( Wandskeck

E E R ads 1 ; ; 27 r 1910 j 91,0 l | é ch 18 4,10/100,50G vflicht bis zum 30. April 1910. S : Ó do. do. 1903/3x| 1. 91,00G . | 39 l s | ; e T R: D LPO , , , ch e “7. eCF DIÙ ; S - t . L k 1 i —_— j De . LIWGO/ . 100,60G do. 1907 Königliches Amtsgericht in Wilhelmshaven. Heinrichswalde, OStpr. [1565] E M N Sélbten wo Tien Das Konkursverfahren über das Vermögen der pril 1910. Bei Ct-8.1900 4 0—,— do. | h Ÿ “1TH .10[100,50G Weimar i Konkursverfahren. : N b V g Des zuyterm ierdur Spezerciwarengeschäftsinhaberiu Barbara Fr j . | Sächsische Sit -Rente!3 | verih.184,00S , 1889 ch do. 7 unf. 16 4,10/100,50G Zerbst 4. “I E a6 n dem Konkursverfahren über das Vermögen des aufgehoben. Bösl in Eslaru ist aufgehoben, weil der Zwang t 1 700 d, 1 Sl. dfterr. W.=1/70 #.| do, ult. April! —,— F D nkv. 11 , 1908/09 unk. 5.11/101,20bz Städti fandbricfe. Aachen. L : _ [1503] | Gastwirts Emil Janz in Bartscheiten ift zur | Meisten, den 30. März 1910. peraleih rechtsfräftig bestätigt worden ist. da bferr ung. 2. = 0,85 4. 7 Gld. südd. W. | Schwrzb.-Sond, 190914 | 1.4.10—,— © 1907 unkv. 17 do. 86, 87 [ch./93,009 ine 1 ce. 4 P L 2 E über das Béewbarn o | Abnahme der Qs des Verwalters, zur Königliches Amtsgericht. Boheustrauß, den 2. April 1910. 400 4. 1a E me 1126 4. 1 Rubel =ck | Württemberg 1881-83 [34 veri.l—,— N unkv. 7 1101. . 1697, 99, 08, 04/3i| verid/925/G de. . 64) 1.17 107,108 Ageuten Jakob Kalff, [ruzer zl acheu-Forst, Erhebung von Einwendungen gegen das Sélußver- | Meissen. [1607] Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts “i (alter) Galbrubel = 8,20 6. 1 Peso (Gold) Preußische Rentenbrieke 1889/8) s : hach IL L E | 11° s R A | 717 loa 9064S Le E Aachen, wird mangels jegli®er Masse gemäß | zeinis der bei der Verteilung zu berüdsihtigenden | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | wp l pat E ES ) G 2 (ara Pap 0/40 S 1 Dollar | Hannoversche . « - « [4 | 1.4.10 101,10G 208 E) (d. E EE En n L EN meins L (U 117 [10050B D aE der Konkursordnung QLEnE s Forderungen der Schlußtermin auf den 8. “Mai | Tischlers Ernst Hugo Wagner in Meißen Wirsitz. KFonfurêverfahreu. [1576] (N d. lnapier beigefügte Bezeihnung X besagt | e 20: . « + « «(84 vers.91,75G Göln Marster 1908 ukv. 18/4 | 14.10—,— da. M LLT PIOS achen, den 0. Lears ; 1910, Vormittags 10 Uhr, vor dem Köontg- | wird nach Abhaltung des Schlußtermins hierdur Das Konkursverfahren über das Vermögen des daß 1èur bestimmte Nummern oder Serien der de} Menewtite « « «4 | LLIO—,— \ 89713 —,— (3 | 1.1.7 |82,75G

Termin anberaumt. ffener Arrest mit Anzeîige- Königl. Amtsgericht. Abt. 1. / i Ï L e g g g Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Fohenstrauss. Befkanutmachung [159€]

dp E i m - "1908 a T d6 189734) 1.17 d A L, Königl. Amtsgericht. 9. lichen Amtsgeri t N ; G j N F s R E B Z h liefert ea «OBI-VELIM T e do. 1906 ukv. 12 9 ),D dó. U 34 E 2 e A L

g. g 8geridte hierselbst, Zimmer Nr. 4, be- | aufgehoben. aufmauns Rudolf Grabosch in Wirfitz wird smisfion lieferbar fmd, T | 11007 do, 1908 ukv. 4, Naumburg 97,1900 fv.|3i| 1.1.7 |—,- i , D. F.134/verld.|—e 7 U E ri: u c : C : , = r: L ; ? Lo : S [Uno A dH.)! 1,4.10j1 ei - 9. } s - S í J 953 F 11 1 —— altenbursg, S.-A. Konkursverfahren. [1555] stimmt. Zuvor foll im Termine eine nachträglich Meißen, den 30. März 19190. Ee der in dem Vergleichstermine vom 9. März Cut rd.- Roti.| Fe 168,60bzG A Nm db Ls do. 94, 96, 98, 091, 492,02 Nürnb. 8/7 Adi S S do. D, h. è! j 58'00G ¿V Fonluerlaneen über eo None der emen Jorarers über 13500 Æ geprust Königliches Amtsgericht. kräftigen Beschluß vo O A rechts- a 1 OUR 13 “E4 (dE Bauenburger « « « « 4 | L1T Fb S * * * * 1200/4 | ) E 07/08 ut.17/18|4 | 1,8. 100'80G e 117 [94/596 ausbefizerin Johanne verw. Getreidehändler | werden. (d. - : j i Beschluß vom gleichen Lage âtigt ift, 5.1 Antw.1100 Frs.| 8 80'8T5bzB | PommeriWe « « « « 14 | 1,4.10/100,70b4 o K E o. Ou T0194 | 128 [101,20B n, Sia (-TLIMOLSSO i den 2. April 1910. | Mos o (1571) | bierdurch aufgehGen. E Anw 100 Srs.| nl O + « « +134) vers 91, ToLa B dd. 1909 N uny, S L 29 95t9 06-58,05.06 31 ri. (92,50B i A LEB 92,406

a8

Köhler, geb. Stange, weil. in Altenburg, wird Heinrichswalde, Osftpr., L i 1 ; do. t o erfolgter Abbaltung des Sálußtermins bier- Königliches Amtsgericht. Abteilung 3. a dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Wirsit, den 29. März 1910. udapest . « ¡100 Kr % ac Posenihe . « « - + 4 | veri Jol Ge E 190313 —— do. do. : |—,— dur aufgehoben. ___| Kaufmanns Bernhard Vetter in Ramsbeck, Königliches Amtsgericht. do. tr.) 2 . . « «/34/ versch./91,50bz refeld 100,39G Landschaft!. Zent —— Alteuburg, den 1. April 1910 Heydekrug. / : [1568] Inhabers einer Nudel- und Mafkaronifabrik zu Christiania . ./100 Kr.10 . {4 | 1,4.10 100,70G pee (001/06 uf. 11/ 100,30B do. do. . .(33| 1.1.7 191,25b¿G o Ties Amts8geri e Fn der Auna Grigatschen Konkurssache ist der Ramsbeck, ist Termin zur Gläubigerversammlung und Jtalien. Pläge/190 Lire/10 do. : 134) versch.192,00bzB da 1907 unkv 2,30G do. do: 1,7 182,250) Herzogliches Amtsgericht. Abt. 1. S E s Ï Qa E No C _eP s L LE 4 j T1 -Q 46 Rhein und Weitft1.14 | 14.101101 ,00S s, L Untv. E A E O, —— N Prüfungstermin vom 13. April 1910 auf den Beschlußfajjung über die Fortsegung des von dem | ck „ut? ._ ŒQP do. do. {100 Lire; R E t S verih491,75G * 1909 N unkv. 100,25bzSG Ostpreußische | 1.1.7 [100,703 Andernach. Konfursverfahren. [19 1 | 23. Mai 1910, Vormittags 10 Uhr, verlegt. | Gemeinschuldner in Andreasberg betriebenen Geschäfts UlLIf- C. Bekanntmachungen Kopenhagen - ua S S 112,25bz Sisishe 9. 0) 14101100 90B 1882, 100,25bzG . : 4 « U L L IOI Das Konkursverfahren über das Vermögen des Heydekrug, den 1. April 1910. und über die Anerkennung oder Anfehtung eines e & 2 13-4 Listab., Ei tir. T E A402" Til veuib: 91 EUG es Schuhma he rE i best Ketterer zu Audernah Königliches Amtsgericht. Abteilung T. vom Gemeinschuldner am 24. Januar 1910 abge- der Eisenbahnen London t 1 20,49bz Sblefiche .. . . - -4 | 1,4.10/100,90bzG Danzig 10% ukv ist nah rechtéfräftig bestätigtem Zwangsvergleich auf - : E _…; a5 | slofienen Sicherungsverkfaufs auf den 14. April : E o N 20 455bzG do. N, (84) versch./92,60G do. 190 Æ uv. 1900/4 | geboben worden. Hirschbersg, Schles. [1567] | 1910, Vorm. 10 Uhr, vor dem Königl. Arnts- | [1632] Mitteldeutscher Privatbahuverkeßr, do E Y 20 285bzG | Stbleswig-Holstein. „12 1,4.10/100,50G pen 7 | LA do 124 | Audernach, den 31. März 1910. In dem Konkursverfahren über den Nallaß des | gericht bierselbst, Zimmer Nr. 3, anberaumt. Tarifheft 5. Madrid, Barc. |1 E da. dos. 134) vers.191,75G - | 1.4.10/100,60& do 1908 N unfv. 18/4 lies Amtsgericht. am 4. Mai 1909 verstorbenen Brauermeisters und | Meschede, 2. April 1910. Mit dem 10. April 1910 wird do. do. |1 —_——_ L Anleiben staatlicher Znsstitute. S '897!3x| L 1894, 1903/34] R : Brauercipächters Friedrich Börner aus Alt- Königl. Amtsgericht. 2. im Warenverzeihnis des Ausnabmetarifs 1 New Bork 4,192564G | Oldenba. ftaatl. Ard. | veri,101,20G Stdai 2 IIONOR Annaberg, Erzgeb. A [1541] | femnig ist zur Abnahme der Swblußrehnung des . dia, 10 qm ae ari (Holztarif) die Ziffer 2 „Holzmebl“ Latten: do. n —,— 2E unk. E T Regenéburg 08 uk. 18/4 Das Konkursverfahren über das Dermogen des | Rerwalters, zur Erbebung von Einwendungen Naila. _ Bekanntmachuug. _ [1598] | b. in Ziffer 8 des Marenverzeichnisses des ÁÂus. Paris «++ 81,175bz¿G S adb.-ObL.3i| versch. 53 50G N do. 97 N 01-03, 05/35 Mechanikers Bruno Ewald Uhlig in Aunua- | gegen das Sélußverzeichnis der bei der Verteilung zu „m Konkursverfahren über das Vermögen der nabmetarifs 2 (Robstofftarif) statt „Pre E E do. Gotha Landeskrd. 4 | 10/100,25G N S E do N berg wird nah Abhaltung des Slußtermins bier- | herüdiihtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung | L!rma Probst & Meyer, me. Weberei in rüdckstände der Kartoffelstärkefabrik tion (D 7 O T A ¿is a o 20 16 101 00G do. 07 N ufv. 204 | E oe Remscheid 1900, 1203 33 dur aufgehoben. : der Gläubiger über die nicht vérwéribaren Ver- | Selvilt, wurde dur Beschluß des K. Amtsgerichts naß oder Cetrodget e E Si. Petersbura( 100 —— do, do. uf. 18 0/101,50B : 19004 | ) “atb 1503 31 Aunaberg, den 1. April 1910. möôgenéstückde der Schlußtermin auf den 29. April | Naila vom Heutigen Prüfungstermin für nahträglih „Kartoffelvülpe“ G E Abi R Schweiz. Plähe|100 Frs.| 81,00G do. do. 1902, 08, 05/34 1.4.10/38,00G o. 1908 N ur i ei 1895 V önigliches Amtsgericht. 1910, Vormittags 10 Uhr, vor dem Könige ange T Es Forderungen anberaumt aus Freitag, | c. die Kleinbahn Burxdorf—Mühlberg für den e 100 ns. 2 N Saths,-Mein.Endiree 4 | 11:7 |—— 9. 1893 34) Schöneberg Gem. 2% 34 [1594] | liSen Amtsgerichte bierselbst, Wilhelm-Straße 22, den 15. April 1910, Vormittags 10 Uhr, Verkehr mit den Stationen der Niederlaufiger tob.Gthba. 100 S

ai

S

N N: ss —-—- Preußische « . 180,55B

Zt

n n bn j B M,

ps Fd N] f I

pet pri jer drt pet br 4 þrÀ

91,60G S. s : 1.7 181,90bz

m

S

Le

E a

ra -I

00 D Bs

9 100,50G 100,70bz 100 75G 91,60bzB 95,10& 100,80bzG

,

pnd pk

dees

SHS 23, «A

w _ p

15 P C3 rbe C0 C0 C M D -.

bri br fred prr jer led t

König

T

E «j D M C S

œ

L M4 *

C I S P T a

M as en LBUN La Ls V 77:

P Da

ga ne. E

o h

SRE

ct bi D

92 75G 91,69bzG 91,890

A rz

ba

S

238

2,80 100,703 100,70B 93,590B

106,63G

100,69bz

91,25bzB

191,25 100,50bz

- 4 | 4 3

| | | |

_

ry ry uet 0505 95

pi ba ted fk pel jh (0 11e

Rex «A les. altlandiafti. ckA I

lands,

O0 A

Q 8

j

Vaud nt furt bd J) =Y I I O L

V j 1 M bi Pes bs Pes LO O00

SEE E 09. do. unk. 17 A H. O do. Stadt (4X utv.17 4 | arihau « «

(ck T4; i Nr. 19 T2C . D i A do. do. kon . e us E - g 5 G7 N ny 18

cktodck bestimmt. Zimmer (T S Eisenbahn in den Veberganastari d F E ; Ä | 1A 5N do | 1,%. do. do. ViN uv. 4

S R i on 2. Apri A ergangstarif des oben- pa 0 | 85 625! S „Weim. Ldskr. . 100,50G | N nd N 2 den 30. März81910. Naila, den 2. April 1910. genannten Tarifs aufgenommen. Wien «(100 Kr.| 8 L. 99, 5B fd.Lu.IT'4 | vers. do. do. 1394 N 35

M C13 V P

Berlin. : ntg

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Zimmer 29, im 11. Kaufmanns, Schuh- und Pantoffelfabrikanten Hirschberg i. Schl, ) Eugeu Goldberg in Berlin, Strelißerstraße 60, Königliches Amtsgericht.

e \ - Eriodh D [s . iz 9 . L | iss ¿oi D 1( 2 25B Dresd. Grdrp C . 2 07 1 Gerichts)chreiberei des K. Amtsgerichts. Näheres bei den beteiligten Abfertigungen Es N eaioeont ; E Sas E ug do. do. V unt. 1415 ; SÓwerin i. M. 1897 35

inf (ck t ir o) 5 T G 9 , M 5 E eh R d Ldf 13x! S Do. do. VII unk. 16/4 Spandau . « «« 1891 ch ist infolge Schlußvertetilung nah Abhaltung des | yirsehbers, Schles. [1636] Neisse. Bekanntmachung. [1099] | Erfurt, den 1. April 1910. 4 Berlin 4 (Lomb. 5). Amsterd. 2. Brüffel 45. | S5 h Ldokred.(3i| E dolIL,IV,VINut 12/153 O3 Schlußtermins aufgehoben worden. n t B f ps In dem Konkurse über das Vermögen des Schuh- Königliche Eiseubahndirektioua. Christiania 4ï. Italien. Pl. 5. Kopenhagen 9, : s Div. Eisenbahna iben. do. Grundr.-Br. T, IT'4 Siendal1901 ukv.1211 4 | Verlin, den 31. März 1910. E: E E RN E i adau- machermcifters Gustav Feuereisen zu Neiffe E Lifiabon 6. London 4. Madrid 43, Paris 3. | Bergiiw-Märkish IIT3L 1 194 70bzG do. 1908 ukv.1919/4 Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts | F, De N SNE Cr vos Bermogen K Baur | fo[l die einzige und zugleih Schlußverteilung erfolgen. 1633] j L Sit. Petersburg u. Warschau 4x, Súweiz 83, B iweigilcbe T 903 33 Berlin-Mitte. Abt. 83. unternehmers Wilhelm Plifchke aus Kaiserê- | Dazu sind 2349 4 99 H verfügbar, wovon vorweg Mitteldeutsch- Bayerischer Güterverkehxe. Sitoholm 4. Wier #. Magdeb.-Wittenberge|3 | 1

S L : waldau joll die Schlußverteilung erfolgen. Teilungs- | die Gerichtskosten und die Vergüti L a 6 Me Mit Gültigkeit vom 10. April d. J. wird Geldsorten, Banunkuoteu U. Coupons. Mecktba. Friedr.-Frzb. 31/1

E A j i [1601] | masse 4231,49 Æ. Zu berücksichtigende Forderungen | glieder des Gläubigeraus\chusses S erihten ¿eg 2 im Warenverzeichnis des Ausnahmetarifs 1 Münz-Dukaten « « «Pay M E Pfälzische Eisenbahn.|4 | 1 Das KonfkursSver\abre über das Vermöge 8 | 39 965,95 M. S 18 Konkurs una. "As Ei T4 pas 4 dad) E L. S L Le I 6 G _LT a Cu : Rand-Dukaten . . « « P - P as Konkursverfahren über da ermögen de ) 965,95 M. § 151 Konkursordnung Zu berücksichtigen sind 1476 #4 35 bevorrechtigte (Holztarif) die Ziffer 2 „Holzmehl gestrichen ; O d 0 4204004 en 4 Ee ;

X

L

p b i b bt brd T A0 A i moo p ry ry ry cy

ry Uy

Bonn _—

b T) ry

1 I

85 90bz 92,50B

“a E Duiéburg . N

a p p 1 jn jk dd pt pl jt A Pt Pt Pt P P

C4

D. l t t —A

T5 pm Co C3 M. C33

4

DDBDuDBDDnr

ty ry ry y Du Wwn

A

gc co f.

A S o b

_AreeoSs ——

9

Ob ooN P

S [4 uo ry ry os t ry ry ry - I 3 0 105 C0 I s C0 . we-

Stuttgart . do. 1306 N un?. 12 s: do: Unl,

o. 1902 2 Ihorn 1900 ukv. 1911 do. 1906 ufy 13164

1909 ut». 1919/4 1895134

Ss de, 1907 u L ds. 1909 ukv. 15 G do. 1882, 85, 89, A do. t 2 ‘g Elberfeld. « « 1893 91 30b¡G dent N d 101,50 do. 1905 N

mm, P

p ps prt þ mrd, A e

£4 Da

G

u

_— D

p

_ck

pad prnad pru m) =

pre jrad desd pre

«‘

.

T

Bauunternehmers Georg Wilhelm Wolfgang Hirchberg i. Schl., den 2. April 1910 i D D f ‘Fer 6 des Ware L e C Ò eorg gane « g 1. ZM!., 2. ch ILU. und 6292 An evorretigte f . in Ziffer 6 des Warenbverzeichnisses des Aus- S A 3'26h D Braune in Bremen ist dur Beschluß des Amts- Louis Shult, Konkuréverwalter. Neisse a m “Ret rrehtigte Forderungen. nabmetarifs 2 (Robstofftarif) statt „Preßrüd. S S an s E Wiêmar-Carow -| gerihts von beute gemäß § 204 K.-D/- eingestellt. a A 40 R stände ter Kartoffelstärfefabrikati 00A Lar 0 De N A : Provinzialan Bremen, den 1. April 1910 Kattowitz, O.-S. [1505] Krumbhaar, Konkursverwalter. L A x tar ga ri ee (Pulpe), Gold-Dollars - opa oed ' Brdbg 84 1 p Es R E C. S S Q c - 2 Z La E 1A geirodne au ema f ) u pertials Ao L Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts: In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Neumark, Westpr. [1590] „Kartoffelpülpe“ ; S E E d A E a -PO “eye E a diteS A F Ahrens, Sekretär. Uhrmachers Stanislaus Beszczynsfki in Katto- Konkursverfahren. …_ die Kleinbahn Burrdorf—Mühlberg für den Neues Ruisisches Gld. 3: 1216 00 et.biG 1 do X 39 [101/50G _do. fonv, u. 1 - R Sl rc wit wird zur Abnahme der Sélußrechnung des Ver- Das Konkursverfahren über das RVermögen des Nerkehr mit d Statione „r Baveris@en Amerikanische Banknoten, g oße14,19G S : : “ay 194 19S Elbing 1908 uiv. 4} ten E Harn es, i [1591] walters, zur Erbebung von Einwendungen gegen das | Gastwirts Johaun Demaukowskfi in Kaguernif Staätseisenbal na ti gmgen ce Es do. Do. fleine . . 4 21bz D 2 | Y 95 60G do. 1909 N utv. 28 Das Konkursverfahren über das Bermögen des | S(lukßverzeichnis der bei der Verteilung zu berüd- Le - S L G * „LaalSer enba in de ebergangsStari do Gou Nero Bort\—,—- » s 7 aal do S n Ô 0 D T4 Y D A Ini L L “. Uz It C TO e J Dea - N M ck No ck 2 nauftaornnA " =._ ck P. U C c a7, nW. b Î r h ( Kaufmanns Michael Veit in Brauck bei Glad- S ee om zut A Mag e u U erfolgter Abhaltung des Schlußtermins s 2 erfebrs aufgenommen. 7 Beigishe Banknoten 100 Franck 50,85 r K “r 6 Erfurt 1893, 1901 A bet, Roßheidestraße Nr. 84, wird eingestellt, da sich | Gläubiger über die Erstattung der Auslagen und Neumark, Wpr., den 31. März 1910 feclig ngsst “iy jer Ie: S Däniche Barer N 20 A8 do. do. VIL VIIL 1598 N, 150 ae T C! sten des Verfahrens | die Gewährung einer V =+ Mitali +, den 91. 2 910. gungsstellen. nglische 2 ter ¿s A0 "Ge Vr.° | rgrren Das M E Si pit Eee die Gewährung einer Bergütung qu die Mitglieder ' Königliches Amtsgericht. Erfurt “den 1. April 1910 ralbsische Bantnoten 160 fr {81.15bz Dberhesi-Pr. A unk.17/ ende KoniurSmahe Wi VDorbanden 1 65a GIZubiaecraus\uses de ck f ; f I nine ¿ P EZ 4 LEE ate .- v Hes 6 pr. Pr p E des Gläubiagerausschusses der S lußtermin auf den x : 3 : E 2 ade Barntnoten 100 fl4168,60b l T 9107 = : E s L q z K i s olländi {e Banknoten - he ,„OVDE S S L (N20). L s des Glaubiger 10, Vormittags 114 Uhr, | r em s [1595] önigliche Eiseubahudirektion. Lo lenitche Banknoten 100 £.50,8003 do. do. Il Buer i. W., den 26. März 1910. E K t S L G E R fióte L Pomm.Prov.VI- V I S EI E RI v Zimmer 3, bestimmt. Die Bergulung De2 XeT- Vekannt ch N orwegiiche Baniuoten fre do. 1894, 97, 19008 Königliches Amtsgericht. walters ist mit Einshluß der baren Auslagen auf | N - mac ung. Oesterreichiiche Banku. 100 Kr.|29,0923 Posen Drovinz.- A LOLaE Cham Bekanntmachun [621] | 790 festgeseßt. 6. N. 25 2/09. ist zur Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters, Staatsbahubinnengütertarif. do. do. 1000 Kr.55,00bz Vi raa : 100,25bz è Das &. Amtsgericht Cham gt RofGluß vom ( Kattowitz, den 29. März 1910. E Eo L Einwendungen gegen das Shluß- | mit Ee Ero ld U Me E L 500 K 216 0b Rheinprov, K RüRL, | F tf, a. M L| 1410[101,00G E E Sue E e Neaandao Fzntalides Amtsgericht. verzeihnis der bei der Verteilung zu berüdsihtigenden | —7.;; I om 15. April 1910 wir die Do. D. n P T XXNXIT-A N | vers.|101,106zG «L Res 1M N Heutigen das Konkursver abren über das Vermögen Kôr igliches Amtsgericht Forderungen und zur Beschlußfasfung der Gläubiger Station Bremen H als Empfangsstation in den do. do. 5,3u. 1 N. 216,10bz « XKII u.KXIDL3}| 1.4. Glas S5bz® do. 1207 A | 1.4, E Ultenburg1899, Lu. | der Buchdrukereibefitzerseheleute Martin u. | ; ; L Loe Dio nicht - verwe NonmZgentttl Ausnahmetarif 7 für Eisenerz usw dals V ult. Apr 55: XXX 36 95,75G a * 189921 L. 3 A ' 1895 33 Frene Schwaiger in Cham na Abhaltung des Kattowitz, O.-S. [1504] | über die nicht verwertbaren Rermögensstücke der | 7 Station # dr erz ujw. und as Der- Sch{wediihe Banknoten 100 Kr 112,25bzG | : 1833/34 D, Apolda na Wlußter E E ee jah Abhaltung des | “Jy dem Konkursverfahren über das Vermögen des Schlußtermin auf den 23. April 1910, Vor- MRDNgrron un Men Ausnahmetarif 8 a für Gießerei- S Hrveizer Banknoten 100 Fr. i: 38 Ascbaffenburg - 2 ZMmluktermines 408 C 1. _ S ; S. 19 : n es E G ohe tnkoz00 ) L Dal E I Cham ven 31. März 1910 Schuhmachermeisters Ludwig Jadowsfki in | mittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte | e O E A A Zolcoupons 100 Gold-Rube! 324,20bz Ti KKRIK.. 191905;G In, S rebetei E @ ‘Amt | R Kattowiß wird zur Abnahme der Scblußrechnung bierselbit, Zimmer Nr. 15, bestimmt. i uéfunfst geben die beteiligten Güter- do. S do. leine 324,09bz S 4 ; T T H A es Verwalters, zur Erbebung von Einwendungen Neurode, den 30. März 1910. abfertigungen. : Deutsche Fouds. Sp I 3t| 11. ‘00G d Chemnitz. / S E [1604] | gegen das Sc(hlußverzeichnis der bei der Verteilung Königliches Amtsgericht. Baer, den 1. April 1910. ; L d Staatsanleihen. eo. IX, XL, ¿ 1,7 ¡0,0 FürstenwaideSp 00N Die Konkursverfahren über das Vermögen ‘i berudsidtigenden Forderungen sowie zur Anbörung | xieolai - [1572] öuigliche Eiseubahndirektioa. Dis. S 0: 1 | 100,40B 5clH.Prv.M ukv.1914 | 1.4.10 uída 1207 N unf. 12 ck68 M 5 toff i = ri ; So BTTubtae kor dite na dor NMuälgaae S L S fl L - E ¡all . | Nen Dö. Do. S S e M TRNQ G 1)deë Mbbelstofffabrikanten Johann Friedrich der 1 uoIger über dre is Pt 4 Auslagen In dem Konkursverfahren über den Na(cblaß des [1506] Bekanntmachung. Z L u 4.10 100,69bz E 62. 05 ukv 12/15 : Gelienk.1907ukv.18 L Wagner, all. Inh. der #&trma „Alexander Fuchs | und dle Gewährung einer Vergütung an dle PYtit- 13. August 1904 in Nico E D cher S : E T6 100 5003S . 02, 05 utv. 4.10, Gießen . ..-- 1901 REDe A ¿ne E A eraus Guses an VE t- | qm 13. August 1904 in Nicolai verstorbenen | Deutscher echafenverkehr mit Süddeutschland. e fe «4s E do .Landesklt.Rentb./4 | 1,4. 1207 ‘unk. 12 Nachf.““ in Chemnitz, glieder des Gläubigerausshußes der Sch{lußtermin | M :fters Ernst M L O Mit Gülliafeit v r Marl 10 : + Reichs uk. 1102,3003G G 21 7 O do. 207 unt. 12 O s QLOOE 2 c foi E E : E 2 aurermeisters Ernst Maeltzer 1st zur Abnahme Mit Gültigkeit vom 15. April 1910 wird Maugle- . l | s do. do. 1134| 1,2, amn d 1909 unt. 14/4 E, E Jul i pet E e f S 26. B 1910, Vormittag® | der Schlußrechnung des Verwalters, zur Erhebung extraft (Mangroveextraft) in das Warenverzeichnis do. D M Saal La rob Weftf. Prov.-Aul. | 1.4.10/109,70 et.baG | 0 1905/33 \chäftsinhabers osef Born in Chemn Zimmer 3, beittmml[. ¡ie Vergutung 00A H S Ae Ll D | «58 E O at Cet R 2 c A 3 1:83,70 bz S 7 V 0 15/16 f 50 O. 19/035 e N ibelannten Aufentbalts V cte ist mit Einschluß der bares Aus, von Einwendungen gegen das Schlußverzeihnis der | Ausnahmetarifs 8 18 b für Alizarin usw. auf- 3 (ch.|25,00bz B e O A Zt! E Gárlit . - + + - 1200/3 ee E m dp is des E e G 0 2108 s- | bei der Verteilung zu berüdsichtigenden Forderungen | genommen. E April! 85,00bz E Il, O : “416149 001 do. 1900134! _ZY ver ss, Marie poveher: Dictze, geb. 8 n aus 919 f Enge 16 10 N. 22a/09. und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die nicht | Daunover, den 1. April 1910 ' o Schukgeb.-umu.| | ate an [V 8-10 utv. 15 E 12 00G Gr Lichter. Gern.1895/33 , óInhabverin etnes Yann d, D 5 § , den 29. Vcarz 1919. n e O E d L E L S Eg z u S4 E Es L n g. TYŸ 35— 10 uin. A AUIIZ O « 1906 N utv. 12 Illgen, (auufattur ei tattowitz, d C JLU verwertbaren Vermögensstücke fowie zur Anhörung Königliche Eisenbahndirektion. 1908/09 utv. 23/244 | 1. 101,10bz¿G [1/3 86,.90S Hagen 1906 N utv. 124 | Ae ; do. (Em. 08) uky. 1514 |

b IAADA

pk e. (—) M V P ED)

E E R

R

pl O O b p

Do. Ò LIL, Folge 4 do. ¿ do. do. j Westpreuß, riticri. I do. do. Bi

wy ry ty ry ry E

. s. X D 0 I 7

»ck

pat part beret derl ber dent Per eeed Pee C00 * S D I p pre jet 14 jet brt jut u

e ues ckA

M pte tee! G ho Lo M M

100,25G 100,25G 01100,25G 151,60S I1,60G

L Ew Duo

dz

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des 1507] Glasermeisters Karl Hoffmann in Neurode [1507]

pl prt prt þt Lv à e.

A P b}

31101,10S 101,40G 101,560 , 193, 00G 31101,10G 101,406 101,60G 33, (0S

i101, 0G

m

53

as co y ry r Ly Ur

Gz ry 3 [Bo D o

t

0D,

Vi Pera dend e] f) L

Bamberg 1800X uk. 11/4 | do. 190/35] Bingen a. Rh. 05 1, [Il 34 Gobura 4 1902 34 Golmar(El\.) 07 u?.144 | 100,30G Czthen i. A. 80 26, 02 34| 100,39bz Defigu _, 1896 34 100,39 Dtich.-Evlau07ukv.15 4 | 100,30G Düren 1899, J 19014 | 109,40G do. & 1891 tony "Y 2,10 vurlah 1906 unf. 12% ; 3 enes WOH 1899 N'4 92,900G ms 1903 3i —— , - 1898 83 100,30bzG Färib i. B. - « - 190118 100,396 do. 1901 34 101,00G Gaucau 1894, 12083 23 ;93,80B Ggeien 1201 utv.1911/4 | 100,60G do, 1907 utv, 1917/4 | 100,69G do. 19091133 —_— Graudenz « - « « 12008 32,25bz Güstrow . - - - 1895/34 ——_ Hadersleben « - 19033 A R Hamein . « « - + 1898/84) 100,25G es i. W. .. 19009101 N arburg a.S.. 1903/84 10,590 Heilbronn F N « E ° E66 1903133 ——— si isdesheim 1889, 1895/34 Ll T 100,40G Seter, « + « « « AOSGIOE 12e E 100,40G ohensalaa . . - 1897/31) 1105 70 100,60bz omb, v. d. H. unk. 20/4 | 1.4. 109,70G 96,25G do. k 2| “e 92,00bz Sena 1 160,400 6S : 100,40G Kaisersl. 1901 unk. 12/4 E do. 1908 unt 19/4 | L 92,50G do. fonv.|34| 1.1.7 |-— 100,708 Konftanz - - 1902|34| LL.T F, 161,00G Krotoschin 19001 . 4 | Lt 100,406 190,50 Zandsberg a. W. 90, 26/34 4 10—,— - ¿1,53 Sanaensalza . « 1900134| 1 Ges. Nr.S 100,90G E IOONISI Al Bera.Kt.-A.87 kv. 100,990G O, « 1902104 L o Bosn. Landes S ( tieaniß 18921311 LLfI “E 898 102006 E e « 200009] LUT F do. 1902ukv.1910 Þ95,25B wtcrjeburg 1901 . - „4 A Buenos-Aiperbs 100,40G Münden (Hann.) 1301/4 | t-7- {100,10b3 do. 1000 u. us 100,40B Nauheim 1. Deli. 1902/34 | 1.4.10j—,— do. EES 100,75G Neumünster . 1307/4 A de. e NN 491,9 )S Nordhausen 08 u?v. 19) L, do. ak April ),6 d Ä } «As A g 10060 at 1202 N34! 57 121561-13658 100,20V Oppeln . - - 1E IN 4. pr 1A E e O 5 1903134| 4.14, L 391 - S 13225G Siemasens 4, 189914 | 1, E. L B ( 91,505 Quedlinh. 032 u?v. 18/4 | 5. Ghi!. Goid 8961 —,— Vheydt TVY . 1899/4 | 1.4.10 do. raitte 100,30G 5

i * * 1891/3i| 1.1.7 do. flcin

is a Saarbrüden .. 1896/31| +. M l : 103,30SG St. Johanna. S. 0273i| L. | Gbineî. 95 5002

100,7 do. 1896/8 | 117 |—— da. 100, 0 2) Rhein 18994 109,20bz Solingen 1899 .. . 4 | 1-5 10,20bz do. 9 500, F ufy, 11/13/4 100,20bz do. 1902 1 fu. 12/4 A do. r, us

* 1899, 1904,34 2,206 Stargard i.Pom. 1895 3! 1,4,10i—,— do. ult. Aprill h

d

m M S

a in Ves Vir Mr f C P Pt Prt bt m O P

W 3 La V

Kred. bis XXII (4 | 1,17 [10

hig YKYV [34ä\verih.122, Verschiedene Lo3anleien.

Bad. Präm.-An!. 1867/4 1.2.8 {160,503

Braunschw. 20 Llr.-L.|— p. St. 215,993

Hamburger 50 Tlr.-2 |

Kübeder 50 Ilr.-Lole 3

Oldenburg. #0 Tir.-

Sachsen-Mein.7Fl.-S. Augsburger 7 SL.-Lose

Có!n-Vind, Pr.- Ant. 23! 2.

—_ (

4 prt bd pt Þurt jet Der drt

wr wr

1p Do M 1s 1 En D 1e Em D ROS O

0. la. uv. CO CI E 1D C Goc Dn Fn 1 fs O Ps O

O 0 E I

es \@: M

pund pad dres uud prak pand dund dund derd pan dnl

I

: Q D

.. e Orr:

ta Pans 1 Pud I P I O) I E

O i r

(0 0 1 10 1

p Ves et Ps OCGOOE 1

©

bum pur pad pk prt deme erd berentd Pert prand drnn 7

e

1

- M Daa J feu Pen O Ti bude

ç , 100,4 L f m. N u. 1209/, Ruda. —_,— Dt.-Ostafr. Sidv1@.

s (v. Reich ficergeïteAt) | Ausläudisch

94,00G _Staatsf

1-4

u 1 S

1 —I L

g £23,

pri bek J} brend N ©

1 2 P 1 C

| z!

b jmd prt pt drt fei Pt nt Pt drt T 0 S A 73 Uns Pa Pt Pee Pt f D brt E Pre

100,60bz

x

m bn, bo

a J) bers 1 B. d d tid did J I

Ep j prt jed berá jur D

d [S]

«s ‘io

s n enA r} 1 E T

do.

Altona 1901 ufv. 1 do. 1201 IT un?v. do. 1887, 1889, 153: Augsburg - « - « 18 E L Do. - Jd f f

102,30bzS do. 18389, 1897, | h 92,90G Baden-Baden O0 83 50b armen. - « « « 15 vai E 1899, 1901 * 1907 univ. 185

AQ en chäfts in ç emni Fonia ies Am SgeTi( If, S C2 e Ge 0 adi natrtien iti z.S Scheine E / j 9G

verden nach erfolater Abbaltung der ZdDluntermine t E A die (Ger Tbruna einer PBergütung an die Mitalieder [1 34] fällig Li 19. 11é „Veo 1100,40bzSG do do Y—VII 3t 1.4.10 92 50G alberta Us R l bierdur aufgehoben. Leipzig. E Q Sewäbrung e Sbtiermin anl ben 1 Gs C E E Ran Teil 11, Heft E- Y T. N | L Ol IOS " “Kreis und Stadtanleib e a: 1900 Chemnis, den 26. März 1910 Das Konkursverfahren über das Vermögen des 27 Avril 91 usses der SHlußtermin aus den Mit Gültigkeit vom 10. April 1910 E 4, L. 4. 13/4 | 1.4.10/101,10B Kred Stadt 00G balle „I 3, den 26. Véarz 1910. L 1 : 2 2 6 ; Mit Gultigkeit vom A C d die M p. Bo e SAR «Le " fla 011 | s 05 N utv. 12/4 | iy, den D aémisceriit. Abt. B. Kaufmanns und Eleftrotechuikers Moris DE. ien On, E ente vor dem | Station Selters (Westerwald) s SEE At ocatertett Preuß. kons. Anl. uk.18/4 h162,30bzS R Ke E] S do. 1905 N ut. 31 E aen Dr R _ | Adolf Schubert in Leipzig-Gohlis, Weinlig- glichen sgeridte hierselbit bestimmt. S e E L o do. do. unk. 18 Int. "941102,02b30 | Ven o Wilm.u. Telt. ‘4.10/100,6 L ° 190013 Cöln, Rhein. Konfursverfahren. [1556] | A wird hierdurch Aben, dee B Nicolai, den 2. April 1910. Sranfsurt a. 0 è. als Empfangsstation in den Aus- do. ‘do, unE FélanLi« | 141 101,40bzG Kanalv.Witm. u. 4 \ 109,69S do. | 1900 ‘g Vas Konkursverfahren über das Vermögen des | im Veraleichstermine vom 17. FXanuar 1910 an- Königliches Amtsgericht. i vom beé Sre ber B “ed iet” Einfüh e Ie | P00bIB Lelt.sr 1909 ó7unt.15 : 1206s arne 1189 28 ersagren. her. S es | im Vergleichstermine poŒ Januar 1910 E Wegen der Höhe der dadurch zur Ginführun do. d | 85,00 bz “e 1820, 1901 ‘4.10|32,00 idelbera 1907 |

Sud S ribstraße 59 ga rge ; “tio 0 | gellonmene Dr angsverglei dur rehtsfräftigen Be- | Plauen, Vogtl. 554) | kommenden Ausnahmefrachtsäye wird auf die dem do. ult. Apri —,— _d9. do. 1890, 1901/34 1 (3220@ __ | Heidelberg 1907 uk. 13/4 Cöln, Man oe E E E Abhaltung des | {luß vom A Januar 1910 bestätigt worden Uk. Das Konkursverfabren über das Vermögen des | Ausnahmetarife 3e beigegebene SFradtentabelle bin- Baden 1901 i j e Nacen 1829, 02 VIOI 163,40 do. E 1203/3 Sélußtermins dierdur ) ausgehoben. Leipzig, den 29. März 1910. Schneiders und Altwarenhändlers Johar gewiesen i U Ea # do. 1908, v9 unf. Le | 102,00B do. 1902 2 18 ‘4.10/100,40G Karlsruhe 1907 uk. 134 Cöln, den 96. März 1910. i : Königliches Amtsgericht. Abt. T A H R trihe L 2 R T e I 2 ri le é y ey “75 78,79 “i, 13%) ame 2 1908 utv. 18} j e 100,4I& do. ku. 1902, 033i en Tlibes Amisgericht Abt. 65 g g Heinz, rüber in Plauen, jet in Nüruberg, wir Magdeburg, den 2. April 1910 do. ku.v 7 TEOOl: de. 90 94 | 139 1100,60G do 1886, 1882/2

König es Amtêgeri L ) 2 Ge M G n 8 F alt tin Ki E L a fe gr D Ce L 2 Î o . Ds a Do. - tenant dit Lobberich. Konkursverfahren. [1588] tos Abhaltung des Schlußtermins hierdurch au?ge- Königliche Eisenbahndirektion. E c addig - 18 Kiel 188... +4 | Then. A do. JIE «e LIN do. 1904 unkv. 174 |

Do. i L), %6 ds. 07 N utv. 18/12 & do 1889, 1898/34

tO S

nöhlen. [1609] | “7 S Per, 4

m s M „c ¿2 Das Konkursverfahren über das Vermögen der 9 Va, 1d 1635 : Das Konkursverfahren über das Vermögen des | @(einhändlerin C : R Plauen, den 31. März 1910. [1635] Bekanntmachung h S

Drogisten William Arthur Seim in Deuben E a Satharna tine n e SARR Königliches Amtsgericht. ras - Ungarisch - Bayerischer Eiseu- E ultb, Ses: tr A tord1 4 aufaechb oben, adet der ir Nor. [Li d Log UDDMIUnig S E E E l vervan ck it î G of i 5 G E j wird bierdur ausge! Den, N chdem der im DBer- | termins bierdur aufgehoben. Rendsburg. Konfurêverfaßÿren. 1592 E D _URY Süddeutsch-Oesterreichisck- aper +0002 aleidétermine vom 31. Januar 1910 angenommene Q ; 9 MZyz2 19 5 8Herf 7 « Ungarischer Eisenbahuverbaud do un?. 15 D Anernlei Su & cinen Beschluß vom Lobberich, den 23. März 1910. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Die Namen der nacbezeichnëten ttiunes der da. au, 18 AIMangSDET ic L L 154 V Bai le AoA Z c P n 4 S: : _ - „(4114 amMbveÚeiel n S io d 0. t. 48 51 a e 1910 bes “er its Königliches Amtsgericht. Kaufmanns Peter Gotthardt Friedrich Clausen | @. K. österr. Staatsba T. witebeit ‘Verte folgt i E p e P E R S 7 E E in Hamdorf wird nach erfolater Abhaltung des | ändert: E L D hs 1g 97 do. Eisenbahn-OLU|3 |

DEYIEn, Lei n E14 S nitcecid Lobberich. Konkursverfahren. [1589] | Schlußtermins hierdur aufgehoben. —— i do. Ldsk.-Kenteaih. Königliches Amtsgericht. Das Konkursverfahren über das Vermögen der Reudsburg, den 23. März 1910. E Brni.-Lün. Sh. V3! | Fsslingen. K. Amtsgericht Eßlingen. [1544] aufgelösten gewerblichen Vereiniguug iu der Königliches Amtsgericht. 3. dos fil3 Das Konkucéverfahren über das Vermögen des Schuhmacher Zwangsinunuug eingetragene Ge- Sehloss E 15871 | Brü E i - v UN BremerAnl.1908 uf.16/4

Christian Mack Bauunternehmers in Nel- aa mit E E tee Haftpflicht in ui Mertah A {1587] | Brünn K. F- N. B. | Brünn (Rechnungftstelle do. do. 1908 uf L ; a 4% Mbhaltuna des Schlußtermins ul Lobberi wird na erfolgter Abhaltung des S A ren. | Nordbahn) o. do. 7-92/3z| LER, E Bo S eirilang vit Se Blu Sélußtermins bierdur aufgeboben. E Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Brünn St. E. G. | Brünn (Rechnungestelle M do. do. 1905 unk.L212:| E A E E Lobberich, den 23. März 1910. Brauereibefizers AlbertKleinsorge zu Walters- GLG. O) a i do. do. 1396, 1902/3 bon heute aufgevoe G Königliches Amtsgericht. hausen wird na erfolgter Abbaltung deë Sluß- | Freiland-Türmiß Freiland O Stn á c termins und Auéëführung der Schlußverteilung hier- | Lieben Oe. N. B. B. | Alt-Ueben E Ga ako 15, Magdeburg. Konfurêverfahren. [1562] | durch aufgeboben. Müblbhausen (St. E. G.) | Mühlhausen bei Kralup do. 128 ukv. 18

; 100,25bz 100,42G

TO A

G5

100,30G do. 1901, 1902, 1904 34 7E D Kônigsberg . - - 1899/4 E” . 1901 ur?v. 11/4 192,00G do, 1901 unfv. 17/4 100,43G do. 1891, 93, 95, 01/34) 100,49G 2ichtenberg Gem. 1900/4 } 100,40bzG Licgnitz 1909 utv. 20 102,29 éuowig3hafen06 u? 93,30B do. 1890, 94, 1900, 04 93,20b Magdeb.1891 104,008 do. 1906 unkv. 100,7öbz do. 1902 unfv. 2! ¿8,80G do. 1902 univ. Æ j24,60bzG do. 75,80, 86, 91, 02) 94,4)bzS Mainz 1900 . . « - « ¿| ——- do. 1905 unkv. 15 0x I do. 1907 Lit. B u!. 16/4 —— do. 1888, 9129.,94,05/33 20,50bz Manaheim , « - 1201/4 100,75B do. 1906 unk. 11/4 92 90G * 1907 unt. 12/4 T6 9. 1908 unt. 13/4 93,70G * 88, 97, 26/81

do. 1304, 1905/34 Marbura . - - 1903 N/34 Minden 1909 ufv.1919/4

do. 1895, 1902/34 Mülhausen i. E. 1906/4

1907 unf. 16/4

però js S pt þ—4 A M: M Lan —_

T M ps bs dent O

r ri J d S é

p p pt ri t A je Gr r

Ener bnbotot Is bt bs O 00 O E J s I O senk. pad fich jed jaud faes pat De

A «d

i C f P O N E N ennen

E jt pernd Dent pet ferr pet fend Prd deré wr r wr wr E

L jk eet derk s.

bad S co Be d L 2 S8 =

n m m O O00 e

pt b O6

e rz g Ms

s.

D G 09-291, T28 1 O D,

»

L)

bes —A b O0 U Hck

P M

, ,

&

[54 Sped pueá I

Bisherige Bezeichnung: | Neue Bezeichnung:

S 40

101,52G 91,50uB

81258 93.75bzG 101,758 10130B 101,80 ; : do, 1908 un?v. 19/4 L E 299, 1904, 05/33 3/106z3G Bie! ef.93, 00,7 G C2/08) N Bochum « « - ‘“ 1902/33 —,— Bonn . «-_ 1990/32 101,49b¿G Do. 1201, 0: (34 101,60bzB do. 1896/3 92 10G Borh.-Rummelsb. 99/33 81,60G Brandenb. a. Ö. 19M 8 101,75B do. 1901/34 Breslau 1880, ry 91) 5 E 2j cis Brombers (5 X ukv.19/4 do. 1895, ry

92'50bzG Burg « « - - - 1900 4

pk prt brt eret dret

P

bo Lo f s

F

mw N Nr

e

; bs —J b O —I )

DD_G pt bert jur C T, O

pu pen þnd red arp je in p t J O

a

d

di _—_

_ O

-— s

e & ie 3, C O

Bo 3 m

C0 C1 Mie 0 4 O P P

_ g 2 3, 1

vir f C3 H 1 P

bd ek jer jrend prr Pet deut ded prets Pt Jreé dns Ps ft Jt df dert Je D dent jf dl dln 1 d C0

b prt b brA

en bo C3 26 L n

res m —2 C0

O p Put þt 1 A e A

Bor

Den 30. März 1910. Gerichtsschreiber No h. GelsenKkirchen. Konkursverfahren. [1579] (

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Das Konkursverfahren über das Vermögen des Schloß Teuneberg, den 31. März 1910. Nimburg (St. E. G.) | Nimburg Qgfalbahnbof do. St.-A. 09 ukv.19 Schuhmachermeisters Wilhelm Bönnemaun in | Zigarreufabrikanten Emil Theile in Magde- Herzogl. S. Amtsgericht. 3. Olmüt K. F. N. B. A s do. amort.1887-1904/3 Wanne wird nach erfolgter À haltung des Schluß- | burg, Lützowstr. 7 11T, wird nach erfolgter Schluß- | Spandau. Konkursverfahren. [1581] Olmüß St. E. G. | Olmüy Hauptbahnhof do. 1886-1902 termins hierdurch ausgeHoben. verteilung bierdurch aufgehoben. Sn dem Konkursverfahren über das Vermögen Olmüy (St. B.) | Olmüt-Bleich Hessen In

Gelsentirchen, den 2 März 1910. Magdeburg, den 31. März 1910. tes Zigarrenhäudlers Martin B 8 zol 4 Prag (St. B.) | Prag Franz-Josefs- A e uur 18

Edönialiches Amtsgericht. Königliches Amtsgericht A. Abt. 8. Ee A Rees ti PREENE in s R ESOEI do. 1808 unk. 18 5tonig ch in Lo richt Kong A Spandau U zur Mbnabme der S{lußrechnung des A A abnbof E ; do. 1909 unt. 18) Gengenbach. [1548] Mannheim. Konkursverfahren. [1547] Verwalters, zur, Erbebung von Einwendungen gegen Prag (De. N: W. B.) | Prag Nordwestbahnho! do. 1893-1909)

Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Das Konkursverfahren über das Vermögen des tas Sclußverzeichnis der bei der Verteilung zu berüd- Prag (St. E. G.) | Prag Staatébahnhof i a E Karl Kern in Oberharmersbah wurde na Ab- | Jnstallateurs Georg Kiesel hier wurde nah sichtigenden Forderungen der Schlußtermin auf den | Swolènowes M R i - kb, Staats-An. 599/31 baltung des Schlußtermins und NRornahme der | Abbaltung des Schlußtermins und Bocrnahme der | 19. April 1910, Vormittags 11} Uhr, vor E B.) S Swolönowes-Zelenic E RE N S@lußverteilung aufgehoben. S6blußverteilung aufgehoben. dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Potsdamer- Wildenshwert (St.E.G.) | Wildenschwert Stadk Medi. Eis. SGldv. 70/34| 1.

Gengenbach, den 20. März 1910. Manunuheim, den 1. April 1910. straße 34, Zimmer 1, bestimmt. München, den 30. März 1910. 0 Soi, Anl. 8634| L

Der Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichts : Der Gerichts\reiber Gr. Amtsgerichts, I: __ Spandau, den, 30. März 1910. Tarifamt der ü. B. Sigatseisenbahuen | do. do. 9, 94,01, 053i! 1. (1. S) Hersperger. Hofmann. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. rechts des Rheius.

bo, Lo

2 1 b O0

Ps C5

ps i E pa t

S

œ As, 8B2AW Q

prad jed ps (

C.

a s o L

Bes

02A

pi J J J A —A=J

p j L 28 O

T4 p e Jen It Pt t M

T Wes A:

(j t

Z

D E jnd eund denk

N

J «Q

102 30bzG 102,90b¿G

pet prt

ps pt per pt Predt part Prt Pren jed dund

K

D

s Pert Pra OOPD- 10m 1p Ps P Im 4A —1 O09

—Y dect

ps pk jun pre ere

——

ps aan