1910 / 81 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[2736] [2442] Leipzi Elektri enbahn. [2726] ; A [2776] Gothaer Waggonfabrik vorm Die Herren Aktionäre der ZIger L sche Straßenbah Chemische Fabrik Griesheim - Elektron, Frit Bothmann «& Glück Aktien eld ft S0 ; j [2757] Z . : G Bekanntmachung, betreffend Ausübung des Begirrpes auf neue Aktien. i Hierdurch laden“ wir die Aktionäre 9 ast. | Verlosung der Eisenbahn-Bank-Obligationeu In die Liste der bei at [2761] Bekanntmachung. Zwei - Loewenbraueret A. . Die ordentliche Generalversannulung der Leipziger leftrishen Straßenbahn in Leipzig vom Frankfurt a. M. E dto e T Ee Some Unjeren Gesell- | Bei den heute durch den Königlichen Notar Herrn landesgerichte L da el dem unterzeichneten Ober- | Der Rechtsanwalt Hermann Otto Heinrich Friedrich M [V 18. März 1910 hat beschlossen, das Grundkapital der Gesellschaft von nom. 4 6 250 000,— auf nom. In der unter notarieller Leitung heute erfolgten 1910, Vormittags 10 Uhr en . April | Justizrat Dr. Moris Passavant vorgenommenen Ver» Rebtsanwalt 0 gssenen Rechtsanwälte ist der | Hißbah in Gera ist in der Life bes Let t zu uenster i/2V. d i di Æe nom. 1 750 000,— = 1750 Stü über je 4 1000,— j ; g r, im Hotel Wünscher | losungeu sind die i i : mwalt Dr. Adolf Papentin hierselbst am | unterzci i Fe 2 em G7. : 4 8 000 000,— zu erhöhen und zu diefem Zwecke nom. # / iber 1 ,— | Auslosung von 125 Schuldverschreibungen ¡u Gotha stattfindenden außerordentli g in nachstehender Liste aufgeführten | 4. April 1910 einaetra m | unterzcihneten Gerichte zugelassenen Nechtsanwälte werden hiermit zu der am 29. April 1910, | [lautende neue Inhaberaktien auszugeben, welhe an der Dividende des Jahres 1910 bereits in voller Höhe | unjerer Gesellschaft vom 7. November 1900 wurden neralversammlung ein ordentlichen Ge- | Nummern gezogen worden. Den in dem Verzeichnis | Hamm, den 4 AriC gig en heute gelösht worden. Nachmittags 3 Uhr, zu Münster i. W. am | teilnehmen und auch sonst den alten Aktien gleichftehen. | folgende Nummern gezogen : Tagesordnung : gleichfalls enthaltenen, dur fetten Druck kenntlich " Köni liches Ob fe i Gera, den 4. April 1910. Restaurant „Zu den Zwei Löwen“, Breitegasse 26/29, Diese neuen mit dem deutshen Reichsstempel versehenen Aktien sind auf Grund der Er- | 59 77 123 128 135 180 256 259 296 342 395 1) Antrag auf fakultative Umweidl gemachten Restanten aus früheren Verlosungen ist M -Seriandesgéricht. Der Präsident des gemeinschaftlichen Landgerichts : stattfindenden ordentlichen Generalversammlung | mächtigung der Generalversammlung vom 18. März 1910 der Allgemeinen Deutschen Credit-Anstalt in | 414 572 662 674 677 712 722 744 784 793 864 aktien in Vorzugsaktien 9 der Stamm- | das Verlosungsjahr in Klammern beigefügt. In die Liste der bei dem unterzeichneten Land- Dr. Hagen. : eingeladen. Leipzig mit der Verpflichtung überlassen worden, hiervon den Besißern der alten Aktien soviel zum Bezug | 877 884 896 918 950 1013 1106 1107 1142 1203 &: Diblenigan, Sdamcinabtión: i L L. 35 °/%ige Obligationen, rückzahlbar Eee zugelassenen Nehtsanwälte ist der bisherige M i Tagesorduung: ; anzubieten, daß auf je nom. 4 4000,— álte Aktien eine neue Aftie über nom. A 1000,— zum Kurse | 1204 1235 1268 1284 1288 1299 1343 1348 1416 zugsaktien verwandelt, auf el E in Vor- am L. August 1910 à 1040/,: eferendar Dr. Alexander Hermann Reinhold f (E P N L A G AEZ O S D R A M 1) Donage des Geschäftsberihts und der Vilanz | von 113 0/9 zuzüglich 40/6 Stückzinsen auf den Nennwert vom 1. Januar 1910 bis zum Zahlungstage und | 1574 1580 1823 1829 1907 1924 1947 2004 2111 vom Vorstand und Aufsichtsrat 5 men einer | Lit. C Nr. 66 à 4 1000. Leipzig eingetragen worden. nebst Gewinn- und Verlustrechnung für das ab- | S(lußscheinstempel bezogen werden kann. : i : : : _ 12140 2186 2190 2226 2250 2278 2324 2328 2414 den Frist von mindesteng R La etanntzugeben-| Lit. E Nr. 10 60 à 200. eipzig, den 31. März 1910. [2760] S) Unf ll- d L C 911 lusene Srl ahr. : A Nachdem die Durchführung der Kapitalserhöhung in das Handelsregister eingetragen worden ist, | 2432 2470 2521 2580 2584 2600 2743 2818 2863 BlSug: bew e E E, n eine Zu- Ix. 4/0 Obligationen, rückzahlbar Königliches Landgericht. all: Un Fnvaliditäts- À 2) Beschlußfaffung über die Erteilzng der Ent-® fordern wir namens der Allgemeinen Deutschen Vrebit-AAstalt®bic- Aktionäre unserer Gesellschaft auf; das | 2865 2912 3043 3068 3139 3248 3255 32903347 E vom Tage der Einzahlung bis e o Zinsen. - --am L.«Oktovek A906! pari: [2758] Bekanntmachun; l E T id lastung für Vorstand und Aufsichtsrat. thnen zustehende Bezugsrecht unter folgenden Bedingungen auszuüben: : i 3348 3411 3434 3465 3504 3581 3590 3600 3648 geleistet wird. Vorstand M d A f Zu 1910| Lit. A Nr. 111 à 4 5000. Der Gerichtsassessor ros. : j / ersi erung. 3) Beschlußfassung über * eine en des 1) Die Ausübung des Bezugsrechts hat bei Vermeidung des Ausschlusses in der Zeit 3678 3705 3713 3785 3787 3806 3825 3831 3846 E ermjtigt, die Frist a nh: u e srat sind | Lit. B Nr. 584 676 722 893 (1909) 1072 | selbft E bade L Es alther Keup hier- [2768] T Aktienkapitals durh Zusammenlegung von Aktien vom 7. -bis 22. April d. J. einschließlich 3894 3913 3926 3929 3976 3983 3999 4013 4093 do nit über den 30 Juni 1910 bimegn je- | (1909) 1218 1316 1360 1408 1413 1444 (1909) | Oberlandesgerihte zu Laie e vere bei dem hiesigen Brauerei- und Müälzerei-B zur Beseitigung der Unterbilanz. in Leipzig bei der Allgemeinen Deutschen Credit-Austalt, 4099* 4166 4169 4217 4228 4239 4258 4272 4324 b. Die neugeshaffenen Vorzuasaktie. E [ten | 258 1600 1805 1843 2156 2166 2607 2621 2633 | getragen. P een Maa alle ‘ei: N erufsgenossen-- 4) Wahl eines vierten Aufsichtsratsmitglieds. : Deutschen Bank Filiale Leipzig, 4407 4434 4464 4465 4484 4584 4786 4803 4863 / den für die Vorzuagcttien graugtatien alien 2678 à 6 2000. Marieuwerder, de; 2+ April schaft Sektion V, Nürnberg. Zur Teilnahme und Beschlußfassung find nur die- in Berlin , Berliner Handels-Gesellschaft, 4870 4905 4950. anteil zum ersten Male auf das Gol -FtBiah „Lit. © Nr. 90 134 236 354 491 525 (1909) Königlihes Ob, Ia 1910. Regierungsbezirke: Oberfranken jenigen Aktionäre berechtigt, welche ihre Aktien oder Deutschen Bauk, Die Rückzahlung des Kapitals erfolgt gegen Rük- 1910/11. ! das Geschäftsjahr | 555 796 874 966 1081 1088 (1909) 1280 1367 L ARDrRIeLI Mittelfranken, Unterfranken u. Oberpfal deren Reichsbank- oder notarielle Depotscheine gemäß » Nationalbank für Deutschland, gabe der betreffenden Schuldverschreibungen und der c. Der Beschluß zu a wird hinfälli 1480 1502 1542 1726 (1909) 1727 1861 187 [2759] Bekanntmachung. 3+ S 25 unseres Statuts spätestens am 25. April den Herren Delbrück, Leo « Co., nicht verfallenen Zinscoupons mit einem Aufschlag nicht die Zuzahlung auf weni lens 260 i: wenn | 1945 2121 2991 2616 2780 2972 3664 4192 Der Rechtsanwalt Justizrat Naphtali Moses ist | Ordentliche Sektionsversammlung am Don- 41910, Abends 6 Uhr, auf uuserer Geschäfts- G Georg Fromberg «& Co., von 3 9/0, also zu 103 9/6, vom L. Juli 1910 aktien geleistet wird H amm- | 4294 (1909) _4444 4535 4545 4608 4623 4731 | Al seinen Antrag in der Liste der bei dem König- | Nerêtag, den 21. April 1910, Nachmittags elle zu Münster oder bei einem Notar hinterlegt in Breslau „, dem Schlesischen Bankverein, ab an unserer Kasse und bei der Filiale der d. Der Aufsichtsrat wird ermä (tigt (1909) 4779 4837 4838 4960 5104 5180 5228 | lihen Landgeriht 11 Berlin zugelassenen Rechts- | Uhr, im Sißungszimmer der Sektion Müatien: aben. i i i Herrn E. Heimaun, / R d Bank für Handel «& Industrie in Fraukfurt Ablauf der Zuzahblungsfrist dem L 4 Ls & s (1909) 9264 9373 5483 (1909) 5487 5875 6219 anwälte am 23. März d. Is. und in den Diftén dee straße 27 1. / Münster i. W., den 8. April 1910. in Nürnberg bei der Bayerischen Vereinsbank Filiale Nürnberg a. M. sowie bei der Bank für Handel & JIn- schaftsvertrags eine der veränderten ta He ' (1909) 6234 6288 6446 6551 6576 6926 (1909) Landgerichte T und 111 am 29. März d. Js. gelöst \ arx nriec _ Tagesordnung : Zwei-Löwenbrauerei-Actien-Gesfellsch. während der bei jeder Stelle üblichen Geschäftsstunden zu erfolgen. i __| dustrie in Berlin. | entsprechende Fassung zu geben d Sachlage | 7079 7231 737 7 7418 7512 7561 7596 8197 859i worden. | : 1) Geschäftsbericht für 1909. Jof. Bierbaum. Wiebe. 2) Der Besiß von je nom. # 4000,— alter Aktien berechtigt zum Bezug einer neuen Aktie Aus der Verlosung vom 3. April 1909 sind die 2) Antrag auf Abänderung A GesellsGafts as 8603 8790 9331 9635 10061 10104 10108 10131 Verlin, den 2. April 1910. 2) Prüfung und Abnahme der Jahresrechnung für L von nom. 5 SR E jm QUIE O dies A tir Gelile bid Beiuisiect acliénd Ll berben toll Mente M 772 3753 noch nicht zur Ein- a: & 1 erbart folgende Fassung: Die A H L R E 10626 10876 11096 11429 Königliches Landgericht T1. 3) Res Lr -mdid 9 : z ei der Unmeldung in le len, Ur Del e das VDezugsre gettent gema eri 1 L6 ung gelaugt. e E 4 Fi Ad E 2 Le ) ? s m I j ay es us usses zur Vorvrüf E a am Se: tee id PONNE Dividendenbogen mit einem einfa ausgefertigten, bei den Bezugéstellen erhältlihen Anmeldeformular | Frankfurt a. M., den 4. April 1910. tief irma hat bren Sig cooufabrit „Fit. D Nr. 14 183 509 573 585 605 683 770 “Die Eintragung des MedtarSto [ 3 Falreorecnung 1910. : e C Aktiva E A |y | einzureichen. Die Aktien, für die das Me ausgeübt ist, werden abgestempelt zurückgegeben. G Chemische Fabrik Griesheim-Elektron. b. $ 2 Absay 1 wird wie fol g Mel 959 1089 1105 (1909) 1196 1208 1230 (1909) | Welter in Bingen ist infols Ablebe 18, Johannes 4) Feststellung des Voranschlags der Verwaltungs- tit D 100:000| 4) Zuglei mit der Anmeldung ist der Bezugspreis von 1139/9 zuzüglih 49/6 Stückzinsen auf Der Vorstand. Gegenstand des U q7 geandert: | L385 (1909) 1519 1525 1925 2052 2136 2145 | der bei dem biestgen Amte ,Q ebens in der Liste | osten für 1911. An Grundstückkonto | a V i 1. X 1910 bi Einzahlungstage und Schlußscheinstempel zu zahlen. Ueber Plieni „Segenstand des Unternehmens ist die Her- | 2556 (1909) 2713 2750 2767 9979 9c vet dem hiesigen Amtsgericht zugelassenen Rechts- 5) Ev. Anträ f Ne Gebäudekonto . . | 446 000/— en \ennwerl vom 1. Januar 18 zum GinzaytungLtage U À N e i oth Plieninger. : stellung von Eisenbahnwagen, anderen Fahrzeu 3996 3424 3510 ange err 2972 2999 3224 | anwälte beute gelös{t worden Mi enirage aus der Versammlung. Abschreibung 9 000|— die geleisteten Einzahlungen werden zunähst von den Bezugsstellen Kassenquittungen ausgestellt, gegen 2447] aller Art, Eisen- und Hol:ko ftrukti zeugen | 3296 424 3510 4118 (1909) 4189 4254 4333 Bingen, den 1. April 1910 Nürnberg, 6. April 1910. : 1 (R ade (R, deren Nückgabe vom 2. Mai cr. ab die neuen Aktien bei der gleichen Stelle, welhe die Kassenquittung Kieler M : b Aktien- E Vermietung von fs ¿tonstrutfionen fowie | 5158 5248 5282 5343 5365 5407 6345 6372 6383 f Gr Amts ¡Gt Der Sektionsvorstand. Glektrische Anlage- A D ausgestellt hat, in Empfang genommen werden können. leer ; ashinen au ien- c. & 32 erhalt nastehenden Wortlaut: „Die | Sit 11 90485 649 u i sgeriht. Hans Humbser, Vorsitzender. *AllSreibuna | 4 999 Leipzig, den 5. 2 v Cd Elektrische Straßenbahn. gesellschaft vorm. C. Daevel Kiel. : folat dung ia e Generalverfammlung er- 729 827 869 1117 1401 1526 Te06 Tre S N : : U R : Gleisekonto . .. | | eífe. Köhler. Bei der beute erfolgten 12. Auslosung von i , —CCJrHeil, Joweit dies die | 2008 (1909) 2026 2071 2199 2210 2472 279: i Maschinen-, Bere: | Sia 3 P mes nd folgende zehn Nummern L E hafen, g onvere, A: er S8 2E ss 1E R I N 3771 (1909) 0) Vers ieden c Bekanntmachungen. a O : | G S AR 5 leihe gilt von der gesonderten L E E, 2 V0 1.00 4999 4647 4697 4766 4810 (1909) Kecchnungsabscchluf ilienkonto . . .| 158 000|— Ce 2 tott- Fo F 4 20 55 74 78 184 190 229 240 283 287. gere glil Don der gelonderten Beschlußfassung | 4855 4862 5179 5562 5605 615 242 627 It 37 fn S bte, entl Do F C On | 7e 0900 0979 28 F241 771 n j er Melzener Viehversicherungsbank a. G. zu Uelzen, 161 686160 E ————— ¿ to er E I f au 7 1 G S x b men- i 8 à M 200. . s re nung ir as Ge ä s al Abschreibung . 24 286 60) Aktiva. M l j ___ Pasfiva. A S bei der Kieler Bank in Kiel oder gleichheit das Los. Die Auszahlung der ausgelosten Obligationen er- A. Einnahme. vom L. Januar bis 31. Dezember 1909 its B. Ausgabe. Modellkonto . Ps Kasse und Reichsbank 65 824/46} Aktienkapital. . 500 000! erhalten die Vorzugsaktien“ wird L +9) vedd] fe altere Pfi 9g orte 1 i mien M F L ei Herren Gebrüder Sulzbach, | 1) Ueberträge(Reserven) aus

o 25 332 420/57]} Kreditoren 465 500/68 oder ; N 20 : E 1 Zugang . . .____8 032/63 43 147 71 Akzepte 20 000/— | bei dem Bankhause Hugo Thalmesfinger «& Klagen Féts e Seneralversammlung üd- | der Dresdner Bank in Frankfurt a. M. und dem Vorjahre : 1) LntlSadiguigen: Qu , : | a. Tur regulterte Gchäden

rzeugen.“ 6389 6421 6435 6494 6497 6573 à .% 500.

bei dem Bankhause Gebr. Arnhold in Dresden d. $ 34 Abf. 2. Nach den Worten „sodann folgt vom L. August bezw. 1. Oktober des Ver- P E p E i s t | M S d

|* E |

8 033/63 | | Coupons und Sorten 1 44771} Avale 3 500|— Co. in Regensburg oder der Frankfurter Bank, dahier, gegen Ausliefe- Schadenreserve a. aus dem Voriah | . em Borjahre . _—

Abschreibung . 8 032/63 E Ma S: 7 s 20 8465 ä j ever die vorstehenden Anträge findet die t Sti fa: : „Schad : | ch g A | ostsheckonto 195/78} Reingewinn 30 846/53 an Hmeres Geschäftsfafse hierselbst S 205 Abs. 3 des Handel8gesezbuchs s R Cbe R A, Glu E 2) E oie abzüg- ß. aus dem laufenden Fabre / L ih der Ristorni: A

andlungskonto: | ebitore 519 674/37 zu geschehen. ; I C / Q | H cttite Fabrikate | 121 120/72 | Bente büube 50 482.09 Kiel, den 1. April 1910. ae Mritene gesonderte Abstimmung beider Aktien- verfallen, nebst dem Talon. Der Betrag der etwa Éialägenbeitrs für Mitgliederversicherung | 713 395/36 b. Halbfertige Fabri- | “4 Mobilienkonto 6 470/23 Der Vorstand. 3) 9 Kaus Auf fehlenden Coupons wird von dem Einlöfungsbet 2 Mi age der für Versicherungen geg. fate und Roh- L Tos 847 21 “1019 847/21 Zeit. Zu Teilnah Een, ; der Obligationen gekürzt. Die Verzinsung bört mit t Me, 198. feste Prämie 1 350|— material... .| 296 442/94] 417 563/66 4 N rae E E 62 Hideigen Aktionäre, bende iaunliing, sieb das 31. Juli bezw. 30. September des Verlosungs- b. Prämien area b. Schadenreserve L +1274 T7 T5S5S | e - und Verlustkonto. S G : 4 : , die ihre ien | jahres auf. E * ck | 1 2) Reguli Fos: f Debitoren: 617 158/88 Fabrik für Nüuhmaschinen-Stahl-Apparate spätestens drei Tage vor der Versammlung Gleichzeitig geben wir bekannt, daß die für kraftlos e | 3) Dun N gemäß $ 40 9001

do. (Bankgut- | | L 4 : bei dem Vorstand - | 73 482/98 | Soll. “k S Haben. “e s ormals I. Mehlich in Berlin. Mee nand angemeldet haben. _ erklärte 4%/ Obligati 3 S : E N d der Satzung: E i a —— | | Unkosten, Gehälter, Porti, Steuern, | L Mehlich Bei Beginn der Generalversammlung sind die an- L E Q: Nr. 1E A feste Prâmie 2918,05 | 761 046/29 G: Einiritls-elder G Miete X. ¿L 13 755 (Pos. A 3 a) . , 25 201,85

Gewinn auf Wechsel-, Effekten-, : ; : j M Zinsen-, ür ovisi N und Fremd- | Bilanz vom 3X1. Dezember 1909. gemeldeten Aktien oder Bescheinigungen über ihre a dete, Ma p Teiana gezogen wurde. | 3) Nebenleistungen der Ver |

S auf De- 1 500|—| 789 141/83 | Gewinn 30 846/53 weselkonto 44 602/49 Aktiva E Peilerpoun6 uin Uawels der Berechtigung zur Eisenbahn-Vank Iean: abzüglih Pro E T E E E. | : i - ; a. Eintritts | s -

A A 30 44 602/49 44 602/49 | An Grundst.- und Gebäudekonto . . | 640 890|— _ Zur Entgegennahme der Hinterlegung und Aus- [2744] S D d gena as vision der E S | 1 099 In der Generalversammlung_am 2. April wurde die Verteilung der Dividende von 7 °/ für | - Dampfmasch. - und Transmiss.- 44740l stellung von Bescheinigungen darüber sind zuständig Dresdner Bank. 25 201,85 | DOeR A061) Effektenkonto . . | 39 643 das Geschäftsjahr 1909 p. r. t. bes{chlossen, und wird diesem Beschluß zufolge der Dividendenschein Nr. 1 t felkont 71 G0 der Vorstand, Notare und ferner: Wir maten hierdurch bekannt, daß die Herren b. Policegebühren | Hiervon ab gemäß S 38

| [1977 166/01 | unserer Aftien mit # 22,80 pro Stück von beute ab Werk, v ba h. K t 135 000|— in Gotha die Bank für Thüringen vorm. | Geh. Finanzrat a. D. Dr. ing. Hanns Sende in (werden nit der Sou, E l Ste ei er Derrel, Gebe, Galbichmids a s B. M. Strupp Atiengefellschafe Filiate | Dresden, cob ——| E

asstva. j in Gotha: dei den Perren Gebr. Go midt, “OEYES E Ds | : s eh. Kommerzienrat Gustav Mi ee A 9 7A - : 5 Per Attietepitalkonto | } 1500 000 in Berlin: bei der Dresduer Bank abriteinticat. Font ; ; [S die Direktion der Privatbank zu Gotha, Komikerzienrat. G aeraltien De an 4) Sts aus verwertetem | 8. Abschreibungen ¿ Mein. «. f, 104 776/39 eingelöst. : M eleuht.-Konto. . . E in Berlin die Bank für Handel und Ín- G:*Aeaume in Mülheim a. Rh. ; a. Aus der Mitglieder- | auf Forderungen 855,15 4 794/74 do. (Kautionen | L Eisenach, den 4. April 1910. R sil.-Kont T (B dustrie, aus unserem Auffichtsrate ausgeschieden sind versicherung 13 970/50

und Anzablungen)}__22 638/10} 207414 , Der Vorstand. A A 4 die Direction der Disconto-Gesellschaft, | während in unserer am 30. März 1910 abgehaltenen 105 541,26 - Aus der Nichtmitgliederver- | Reservefondskonto . 55 000 Schmelz. Maull. atentekfonto die Mitteldeutsche Creditbank, 37. ordentlichen den Mi un die turnus- b. Aus Versihe- | versicherung gemäß $ 43 der

er

Dividendenkonto . | 240 E O E E Warenkonto 177 250 das 42e “cane 55 315 9409 N : 9 : s Bankhaus Abraham Schlesin er, rats, Herren F ne c a. Prämien (Pos. A 2 b) Soiamaricag aus | Dedt. Nettobilanz pro 31. Dezember 1909. No tTenHonto) Debit. . R AAR in Breslau die Breslauer Discontobaux, Geh. Bergrat Generaldirektor Hilger in Bezlin 5) Ka 2E Een 0) 106 108/88 x 2918,05 1908 33 362/30 n - valfkonto 98 in Erfurt die Privatbank zu Gotha, Filiale | Wirkl. Geh. Oberregierungsrat von Kranold in 2 i |27 8. Erlös(Pos. A 4b) 165/60 Reingewinn 1909 . | 125 833/92] 159 196/2: “M A s anda oû7 LaE , Erfurt, Berlin "| 6) Sonstige Ei Pa 2484137 TOS3 65 | | 1977 16601 | An Küblhaus 1, Hamburg: E | h Per E ck Kassekonto n 1 691 „M ZOREs die Allgemeiue Deutsche Credit- R ind a neue Mitglieder die Herren Qurüderftatteto | Siexpon ab: i l i I 4 : ck y aut, i: ohann I S i i ck | Ï Gewinn- und Verluftrechnung 1909. ati 295 271 80 | Einzahlungen Separatzinsenkonto aa ¿N in Meiningen die Bank für Thüringen vor- | Louis von Steiger in Franksurt e M Swhadensgelder 31/90 (Pos B laß) (Grundstü und Haupt-| E " quf Neu- Gffeftenkonto d. Pens.-Fonds . . |_26 248 , mals B. M. Strupp Aktiengesellschaft, Kabrikbesiter Gottlieb von augen in Cóln a. Rh. | t 350 ndlungsunkostenkonto . . . .| | eigentum 705 220|— M ,— i ric, nzugewählt wurden. . Agenten e g ) A | Pasfiva. in Weimar die Privatbank zu Gotha Filiale | Dresden, den 30. März 1910. M 52411 1874,11

schreibungen auf M | Ï : e (dividende- : ; : | Küblhaus 11, Hamburg: berehtiadvom Per Aktienkapitalkonto 1 000 000 Weimar Direktiou der Dresduer Bank. c. Zinsen TPo A 5) 218137

Gebäudekonto . . 9 000,— n, ; | | Abschreibungen Wf | S e BEIERE aa ¿otias | 1. Zuli 1910) 804 250,— | 6 804 250 attc en ies e | Innere Einrichtungskonto |__593 668/98] 1 587 161/44 ypothekenkonto . . . .1 3176 0067

Maschinen-, Werk- Kühlhaus 111, Altona: | | E 1 129 233/4

zeug-u.Utensilienkonto 24 286,60 | Grundstück- und Gebäude- | c Eee 209 202 Abschreibungen auf ; | konto 923 929/02 C eLtVeDere Ton e 35 000

Modellkonto . . . 8032,63 46 318/23 Innere Einrichtungskonto | 841 238/83] 1 765 167/85 S O étéuto : “E3 000) NRüdfstellung auf Debitoren. | 1 500|— Kühlbäuser Berlin: | Dividendekonto ...…. 1 980

159 196/22 Grundstück- und Gebäude- (noch nicht erhoben)

T Î

M

ssekuranzkonto 11 654 die Nationalbank für Deutschland, gemäß ausscheidenden Mitglieder unseres Aufsichts- rungen gegen Saßung :

G M: E:

th.-Kont 102 000 sowi 5 : C N Hy Tat 200 000 Gy dem Aufsichtsrat als geeignet ersheinende E. Gutmann. G. Klemperer. | abzügl. derZinsen- O P R @Sotha, den 6. April 1910, IERRNRS N ROI I I I TT | os ) othaer Waggonfabrik i ä e - 1H, Steuernreservekonto 10 000 mann & Glück, Attien-Gesemces 0) Crwerbs- und Wirtschafts- T R S . | er 0h.

Berufsgenossen\ch.-Res.-Konto . 2 000 / 4 x ; a A Kontokorrentkonto, Kredit. . .. 16 683 O OEIOO genofsenschaften E LEerIQuB aus der Unilägene | eryebung

S ieeietonto ‘10 296 A [2769] a | 47 ensionsfonds 97 910 en-Gesellschaft für Anilin-Fabrikation, Ordentliche Generalversammlung der Deut- Ae N aus: G x [en Kleinfiedlungs-Genofseuschaft E. G, m, b Gt: 656

442 877/91 Innere Einrichtungskonto | 2266 578/05] 6 5 | ewinn- und Verlustkonto. . 73 515 Die Aktionäre unserer Gesellschaft laden wi i | J | Reservefonds 5 9/9 von 1742 406/23 der am Freitag, deu 6. Mai 1910, Vor- im Veswaftslatale vor Ger, Sa E 7 Beine e ean E ; ge der Agenten . ,

| | , Küblhäuser Berlin, Werk11: F 4 394069,93 19 703,50 mittags 107 Uhr. i Sewi _ 2\ ür i - | | Dividende 69/9 360 000,— Gewinn- und Verlustkonto. U d hr, in unserem Hauptkontor, Tages : | i , pag Bi inen 399 332/55 R Llo “V | Tantieute ves X pn Us ¿a mühlenstraße 67, stattfindenden | 1) Jahresbericht. REREE b. sonstige Verwaltungskosten 156 375 * Deine Ult 10 183/06 | , Markthalle Halberstadt : | Aufsichtsrats 13 436,64 Debet. | : ebenst CIENE chen Geueralversammlung er- 2) Bilanz. j 6) Steuern, öffentliche Abgaben 142 877191 Grundstück- und Gebäude- | Vortrag. . . 31 664,43 An Effektenkonto, Kursverlust . .. | j Tagesord : V Nevisionsbericht. 7 und ähnliche AUdOeOn 330 | konto 245 714/62 Abschreibungen 1) Vorlage der Bilanz. Gesch2ft 4) Gewinnverteilung. | 7) Sonstige Ausgaben: Düsseldorfer Maschineubau - Actiengesellschaft Innere Einrichtungskonto 14 347/21 Reingewinn inkl. Vortrag . 2) Revision er Bilanz. Geschäftsbericht. 9) Ersaßwabl. Zinsen der Beamtenkautionen 245 vorm. J. Losenhauseu. Geltioren i | welher wie folgt zur Verteilung 3) Feststellneeer At ivi s) Sonstiges. Gesamteinnahme . . | 894 470/87 Gesamtausgabe i othes "Wage unb Baulautbaden | gelangt: Me ung P Dividende und Antrag auf Er- | Die Bilanz sowie abresrechnung liegen vom | A- Aktiva. IT. Bilanz für den Schluß des Geschä i 3 : En Vorstehende Bilanz nebst Gewinn- und Verlust- | * g . A A 5 9/0 Dividende . . . . #6 50 000,— 4 Aufsichtsrat ntlastung. 6. April cr. ab in dem Geschäftslokale der Sarwfién, : Ez —————ftejahres 1909. B. Passiva rechnung baben wir geprüft und mit den ordnungs- | 11 957 246/42 | Gratifikation an Beamte ) Ras n s haft, Ostrowo, Bahnhofftraße 11, zur Einficht aus. M | 5 7 mäßig geführten Büchern übereinstimmend befunden. Gewinn- und Verluftrechnuug. und Arbeiter... . , 10320,— 6) A renwahl. L: i Oftrowo, den 6. April 1910. 1) Forderungen: 2 ; t L d erlin, im März 1910. ctrca ammr mmaupzan ems m Vortrag auf 1910 . . , 13195,12 1 rag auf Abänderung von Sayz*36 Ziffer 3 Der Vorftand a. Rüestände der 1) Be, auf bas E E E Gesellschaftsvertrages, dahingehend, daß der Meyer. Versicherten 1995 g A ade j b R | Schadenreserve . .

Allgemeine Revifious- und Verwaltungs- A H 4A | Sg e An Unkosten und Zinsen 1 090 189/63} Per Saldo von 1908 30 734/64 d 73 515,12 S r nffiterat zuste! ende Tantiemensay auf | T », Versicherten |, ¿Satz J Carl Zobf f. Arthur Smidt. Abschreibungen 367 269/43] Betriebseinnahmen . . . . . .| 1851 528/99 136 877/29 elenigen Aktionäo, ole, N D E imes Generalagenten | 1.5) News: 9 450 Da R Ee L O 4 L aredit teagmlóng beteien nallor ben m Genftet| 7) Niederlassung X, b gad Gesintrg 1.9 m Herr N. F. Jof. Losenhausen, Fabrikbesißer, Düssel- 1 882 263/63 1 882 263/63 | Per Gewinnvortrag . 14 628/13 Aktie es Æ unseres Gesellschaftsvertrages ibre g . Von u fee - “Bu 3 675 | hae 1000. |. 940008 dorf | Laut Beschluß der heutigen Generalversammwng mnn der Dividendencoupon Nr. 12 unserer Sinsenfomo 91 833/05 M ba er die über die leßteren lautenden NReichs- Rechtsanwälten. r ag O 80 000 | VOH / A L

orf, ; | ; | nfde A á

i : h) | i : insenkonto 3 662/65 potscheine nebst doppeltem N Ï

voi Mbiiainn eing gn O Aktien mit # 60,— ab heute bei der Bayerischen Disconto- und Wechselbank A. G. in Augs fektenzinsenkonto 7 757190 spätestens bis zum 3. Mai 1910 cinschleßtieh | [2762 Bekanntmachung. Dbaietiooo | 17 r MOA e L 18A tsanwalt Dr. Ludwig Lehr zu Bingen ist : Ñ E AAS Zusammen . | 267 926/71

i jur. i i i ingelöst. - Kommerzienrat Dr. jur. Walter Böninger, | burg oder bei der Bayerischen Handelsbank in München eingelöf Grundstüd8ertr.-Konto. 18 338/10 auf dem Bureau der Gesellschaft oder Ne n die Liste der bei dem biesigen Amtsgericht 3 Kassenbestand A 3 355) Da igen Amtsgerichte i von find gemäß

Duisburg, Pans , 4. April 1910. Î Dubi j bei der Deut heute wurden einstimmig wiedergewählt. Auffichtsrat unserer Gesellshaft besteht zurzeit aus folgenden Herren: Konto Dubio 766 b utschen Bauk, hier, oder D ! i g g f ei der Bank für Handel und Industrie ¡ugelafsenen Rechtêanwälte eingetragen worden. 9 Grunhesagen h | $41 der Satzung

Die Dividende pro 1909 von 6 9% = #4 60,— Geheimrat Dr. Carl von Linde, Professor, in München, Vorsizender, 136 877129 ) i

o Aktie ist gegen Einlieferung des Dividenden- einrich von Buz, Kommerzienrat, in Augsburg, Die Auizablung der Divideubo ‘von 8 d as hei ormstädter Bank), ier, oder Vingenu, den N 1910. 5) Snveitas | zur Deckung der Ibeines Nr. 13 e zahlbar außer bei der Kasse ax Schwarz, Kommerzienrat, in Augsburg, pro Dividendenschein Ne. 16 erfolgt von heute T bel dnea n ner Vank, hier, oder r. Amtsgericht. sSrieben) Ausgaben ver- der Gesells 9e ei Daten E D Ee ing. M Os Pommern, in Lauhhammer, Li Gesells chaftskasse. u bintetlenes eutschen Notar [2764] m R wendet n merz- und DiSscontobank, Berlin, Hamburg; eorg Pröbst, Kommerzienrat, in München, Taba, “cis : f M R Ea | 1E Nr. 5276. ie Uste der bei ; : | Did Bankhaus I. H. Stein, Cölu; Barmer Bank- Friedri Schipper, Direktor, in Wiesbaden. Es o tete EEn MUCIL E S won T Me ricdt Mg L A e Si niee gejassenen MeGbanwälte wurde unier. erte de Gesamtbetrag . . | 273 376182 G ifibifeteos E verein, Düsseldorf; Essener Bankverein, Essen; Gesellschaft für Markt- & Kühlhallen. gesellschaft in Dresden. Verlin, den 1. April 1910 aft aus. E : echtêanwalt Hermann Kuoth in Donau- eEender Rehnungsabschluß wurde in der heutigen Generalversammlung genehmigt 76 e den 4. April J1U. . Die Direktion.

Rheini li Discontogesellschaft, / h heinisch Westfaelishe Disc gesellschaft Der Vorstand. Berlin, den gs agr Boce v A iet AORERERG R, den 23. März 1910. Der Auffichtsrat roe ingericht. L von Spörcken. O. Wendlandt. von Lenthe. A. Mensching.

« Q O « I « J «

Düsseldorf, Aachen. A Feuge-Reuforth. i A. Wilkens. F. Körtke.