1910 / 83 p. 21 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

in Aachen-B. wird nah erfolgter Abhaltung des [ Ersurt.

Schlußtermins hierdurch aufgeho Aachen, den 5. Apri Königliches

Alfeld, Leine. In dem Konkursverfahren ü Almstedter Kalkwerke, schaft mit beschränkter H ist zur Abnahme der Schlu zur Erhebung von Ein verzeichnis der bei der Forderungen und zur über die nicht verw termin auf den 30. --- mittags =407 Uhr. gerichte hierselbst bestimmt. Alfeld (Leiue), den 2. Ay Der Gerichtsschreiber des Königlichen

Konukursverfahreu. a8 Konkursverfahren über das Vermögen des Fnhaber der Firma Wurß «& nachdem der in dem 910 angenommene Beschluß vom ierdurch aufgehoben.

Amtsgericht.

Konkursverfahren. ber das Vermögen der

tragene Genofsen- aftpflicht in Liquidation ßrechnung des Verwalters, das .Schluß-

P

Verteilung der Ma

_—

Flensburg. vendungen gegen teilung zu berüdsichtigenden Beschlußfassung der Gläubiger ertbaren Vermögen®stücke der April 1910, Vor- vor dem Königlichen

ms R

Ehefrau Sörup, selbst wird nach erfol termins bhierdurch aufgehoben.

A 0 eldern. Amtsgerichts. 2. Gelder

Woll- und W

Heinrich Wurßt, Herrmann in Epfig, wird, zergleihstermin vom 23. März 1 Zwangsvergleich dur rechtsfr 53, März 1910 bestätigt ist, h Barr, den 7. April 1910. Kaiserliches Amtsgericht.

zeichnis der bei der Forderungen und zur gemeldeten Forderunge 29, April 1926,

Ziegenhals. S Fn dem Konkursverfahtén über das Vertög s Fischer in Ziegeuhals

von Einwendungen géêgèn das Schluß- nis der bei der Neriailung é L

Börsen- Beilage

Konkursverfahren. u berücksichtigenden

Das Konkursverfahren über das Nahlaßvermögen

des am 14. Mai 1909 verstorbenen Droschken- ermaun Martius in Erfurt wird

rherrn S

Ziegeleibesißers Juli ift auf Antrag des Ko einer neuen Gläubigerver

ung der Gläubiger ermögensstüde der 23. April 1910, Vor-

orderungen und zur Beschlußf ha die nicht verwertbaren

Schlußtermin auf den

furéderwalters Termin zu sammlung behufs Beschluß- Verkauf des dem

zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußishen Staatsanzeiger.

erfolgter Abhaltung des Schlußtermins und

afsung über gehörenden Grundstü die Zeitdauer der

8 113 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte

#, Zimmer Nr. 15, bestimmt. mit Geschäft,

ilie des Gemein-

A Be

e das Verfahren aufgehoben.

Berlin, Sonnabend, den 9. April

1910.

f Erfurt, den 2. April 1910. Königliches Amtsgericht.

Neurode, den 31. März 1910.

Königliches Amtsgericht. n Unterstüßung auf den

s 10 Uher, vor

\{uldners zu gewährende 2S, April 1910, Vormitta

dem Königlichen Amtsgericht

Amtlich festgestellte Kurse. Berliner Börse, 9. April 1910.

Oidenb.St. do. d

ce

Gafi e... l - do. Aa E M ülh., Kuhr 1889, 97

ersen do. 1900/01 Wandsbeck . . 1907 T

Konkursverfahren. Neurode.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der

Das Konkursverfahren über das Vermögen des ( Johannes Mainke wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins

hierdurch aufgehoben. de, den 31. März 1910.

Nr. 10, bestimmt.

Ziegenhal Do. 1907 IT uno. 15

E unk. de, 1908/09 unk. 19

do. 1897, 99, 03, 04

des Gastwirts Nicolaus Marten in Elise Marie geb, Schweuneseu, da- gter Abhaltung des Schluß-

eseta = 0,80 46. 1 ö

1 Slb. zsterc. W. = 170° « M, = 0,86 4. 7 Gld. südd. W. A Dare Banco

20 #6. 1 Peso (Gold)

' dv. 1 vers.184,00G Gharlottienb, 1889/99

1895 unkv. 11 1207 unkv. 17 do. 1908 N unkv. 18 do. 1885 fony. 1889

1 Frank, 1 Lira, 1

Solb«Glb. =— 2,00 C l Tas Zorveung, aua . 1 Gld. holl. #W. == 1,70 46 == 1,50 4. 1 skand. Krone = 1,125 3,16 4, 1 (alter) Goldrubel =8

zu Schlegel 8, den 6. April 1910.

Kaufmanus Königliches Amtsgericht.

‘09. 4 Schwrzb.-Sond. 1

Württemberg 1881-83 Städtische u. l

versch.]—,—

Flensburg, den 4. April 1910. Königliches Amtsgericht. Abt. 3.

In dem Konku

Nr. 1, bestimmt.

Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen der offenen Handelsgesellschaft i Berlin, Charlottenstraße 63, teilung nah Abhaltung des Schlußtern gehoben worden. Berlin, den 1. April 1910.

R. Kronheim in

ist infolge Schlußver- Hamburg.

Königlichen Amtsgerichts

Geldern, der

___ Königliches Amts3gericht.

Oberviechtach. 420 4. 1 Livre Sterling Im Konkurs Gastwirtseheleute Josef in Oberviechtach ist zur

)=1,25 4, 1 2040 % Dollar

beigefügte Bezeichnung X ß nur bestimmte N: g F besagt 6misfion rien dae find vonn oder Serien der bez

Amsterd.- Nott. do. do. Brüffel, Antw. do. do. Budayest s

adbac 99,1900 As

l , 037 Münster 1908 ukv, 18 do. 1897 Rgumbura 97,1900 kv. 02, 04uf. 13/14 07/08 uf. 17/18

1909 uf. 1919 do.91,93?v.96-98,05,06 do S0

e 1 Offeabach a. M. 1900 907 N unk. Gh

Dannioversche D S do. 95, 99, 1902, 05 Hessen-Nassau do, do. ch2 00 Kur-und Nm. (Brdb.) do. Do. [3 Lauenburger .. Pommersche

Konkursverfahren. irsverfahren über das Vermögen des cißwarenkleinhäudlers Theodor Baers in Kevelaer, Amsterdamerstraße, ist zur Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußver- i Verteilung zu berücksichtigenden Prüfung der nachträglih an- n der Schlußtermin auf den Vormittags 1 Uhx, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer

Tarif- 2c. Bekauntmachungen der Eisenbahnen.

[3453]

Westdeutsch-Niederdeutscher Güter Mit Geltung vom 19. Vorwort des Tarifs und trags VII durch den Zusaß: (Nachtrag) aufgenommenen ind gemäß § 2 E.-V. arenverzeichnisse de ändert, Bremen H. als nahmetarif 8 a un nahmetarif S 5&6 Gudensberg und Cassel—N angstarif für Kleinbahnen aufgenommen.

e über das Véêmögen der vormaligen und Katharina Frey i Nbnahme der Schluß- Verwalters und zur Erhebung von das Schlußverzeihnis Schluß- 1 30, April 1910, . Amtsgerichte

E do. 94, 96, 98, 01

veri |—,— 1.4,.10/100,70G do Cred. D. F. Neum. alte Komm.-Oblig. do. Ss

34 —I

e 435 2 S

rechnung des Einwendungen gegen termin auf Samstag, de! Vormittags 10 Uhr, vor dem K hierselbst, Sitzungssaal, anberaumt. Obervicchtach, den 4. April 1910. Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts.

Oschatz. Das Konkursverfahren über das Vermögen der

Handelsfrau Johanna Dresel in nach Abhaltung des Schlußtermins

N erra prek

S?

1,4.10/100,99B

versch.|91, 60G

versch.|100,80&

versch.191,80G

1,4,101160.75H

versch.191,75bzG 100

z ,60& mr 91,80bzG

versch.[91,86CG 1,4,10/101,10B verscch.192,50G 14.19 100,75bz

.

April 1910 w das Titelblatt des Nach- „Die in den Tarif Ausführungsbestimmungen ergänzt, die nahmetarife 1 und 2 ge- Versandstation in den Aus- leichen in den Aus- einbahnen Grifte— aumburg in den Ueber-

9 do. 1909 N unkv. 15 do, 1889

ije d

at pk red pu fend pereck Abt bt s

C2 ° ml C3 C53 fion pf pf p

pra jut S D

9. A Preußisdhe : Rhein. und

do, do. Sätsishe. .….. ..|/4

do. 1901/06 ukv. 11/1 do. do. 1907 Ii Laudsaftl. Ze

1909 N unkv. 19,

Jtalien. Plähe

Kopenhagen . abh., Aovarto

e

-O. genehmigt“

fi piere be

do. Oftpreußisz M do.

ps C5 N E S

1907 unk. 13 Miauen 1903 unk. 18

1 2. April 1910. Königliches Amtsgericht. Konkursverfahren.

d Güstrow des sowie die K

w-

Oschatz wird hierdurch auf-

eck cs

Danaia 1904 u?v. 17 do. 1909 N ukv. 19

do. 1904 Darmkftadt 1907 uk. 14 :

d.

Loos L

«ba

do. O A

do. lud. Schuldy

Pommersche O o

»ck Co -

A2 N?

do. -... 9. 9/60 0.0 Madrid, Barc. Sledwig-Golstein. :

Das Konkursverfahren über das Vermögen des

Kaufmanus Hermaun Inhabers der Firma O

technisches Installationsgeschäft),

wird mangels einer den

Der Gerichtsschreiber des Berlin-Mitte.

Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Kaufmanus Albert Dettloff, in Dettloff zu Ber verteilung nah

Abteilung 84.

Firma Albert

Luisenstr. 59, ist infolge

Abhaltung des Schlußtermins auf-

gehoben worden. 154. N. 202. 09.

2. April 1910.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Berlin-Mitte.

Beuthen, O0.-S.

Der in dem Konkursverfahren über das Bermögen Anton Duda in Beuthen O.-S. ormittags 11 Uhr, anbe-

Hamm, Westf.

20. MPD Ram A D D

Kaufmanns

Berlin, den Amtsgerichts

vergleiche 1910, lichen Amtsgericht beraumt. Der Verg schreiberei des Konkursgerih

des Kaufmanns Ar 24. Mai 1910

entsprehenden Masse hierdurch eingestellt.

dto R ec a0

vers.191,80bz

tlicher Institute. 1905 unk. 12

do. 1208 X unfy. 18

egenóburg 08 uf. 18! bo. 97 4 01-03, 05/3 1889 3

Oschatz, den 5. April 1910. Königliches Amtsgericht. Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen der

offenen Handelsgesellschaft Pixa wird nach

usfunft erteilt unser Verkehrsbureau. UAltona, den 6. April 1910.

Königliche Eisenbahndirektion, namens der Verbandsverwaltungen.

Bekanutmachung. ai 1910 wird der links der Bahnstrecke

H pl ¡En Cid 0a C M pin CIS U

do. neu!.f.Klgrundh.

1909 X uf. 16 9. do. Posensche S. VI—X ZI—X

‘Aniciben fta Otdenba, staatl. Kred.

Ds o

Emil Oroschin, alleinigen roschin & Co. (Elektro- Hamburg, Verfahrens

zie Ses E jn pru jun jar puri

E E E

me

pes arl S: Q: 06:80

D.-Wilmersd. Gem 99 Dortm. 97 X ukv. 12

07 N ukv. 18

do. do. Sachs.-Alt. Ldb.-Obl.

«& Poturalski do. GothaLandesfrd. do. f

Abhaltung des

l s ] in Posen Am 1. M

Hamburg, den 6. April 1910. Das Amtsgericht Hamburg. Abteilung für Konkursfachen.

07 X ufv. 204 do. 1891, 98, 1903 00

do. 1908 N unk. 18/4

TE ju pu pur jmd

Was

do. Remscheid 1900, 1903 33 . 1881, 1884/3; 3

Da a6 hof Oranienburg zwischen St. Petersburg orf i. d. Mark und Stolpe d do, im Bau begriffene Bahnhof weiz. Pläße

(Marfk)““ für den Personen-,

Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Posen, den 2. April 1910. Königliches Amtsgericht.

Konkursverfahren.

Berlin Stettiner Bahn den Bahnhöfen Hermsd b. Hermsdorf belegene 3. Klasse „Frohnau

: WOWE C9 U3 pla C15 C5 Va C5 M O Ex C5

do. 1902, 03, 05 ein, Lndtred.

E US C C I N ch O Me

Konkursverfahren. do. Sähsishe alte .. do el

w--

I J Pert fert Pm Þ

do. Schöneberg G

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des

Remscheid.

co g

do. Stadt O4N'ufo. 174 do. 07N ufy.18 4

verkehr eröffnet werden.

Gepäck- und Expreßgut Bahnhofs werden sämtliche

Das Konkursverfahren über das Vermögen der | C Bedienung des neuen

Friedrich Theimann zu heider Maschinen- Hufeisen- und

do, neue. . ; : Schles, altlands{aftl. do. d

br pet p

o. ed. Grdryfd.

Oftstr. Nr. 17, ist infolge eines von dem Gemein-

\{huldner gemahten Vorschlags 3 Vergleichstermin Vormittags 11 Uher,

teiligten niedergelegt. i Hamm i. W., den 1. April 1910. Königliches Amtsgericht.

\ammlungstermin wird auf den Vormittags 11 Uhr, und Vormittags 11 Uhr, rd auf den 6. Juni

raumte Gläubigerver 26. April 1910, der auf den 24. Juni 1910, anberaumte Prüfungstermin wi 1910, Vormittags 11 Uhr, verlegt.

Amtsgerihßt Beuthen O.-S., 2. Apr

Bischofswerda, Sachsen. Das Konkursverfah Gastwirts Gustav Rammenau wird termins hierdurch aufgehoben. Bischofswerda, den 6. April 1910. nigliches Amtsgericht.

den Nachlaß des erstorbenen Baumeisters s Breslau wird a nah dem

laßkonkurssache von hie

M bai bd ad

ren über das Vermögen des Max Ferdinand König ü nach Abhaltung des Schluß- Divideude.

Breslau. Jena.

Konkursverfahren am 6. September 1909 v Benno Adolf Schendera au

Kaufmanns Max erfolgter Abhaltung

Hirschberg, Schles.

Firma Remf' Werkzeugfab scheid, alleiniger Inh Ferdinand Schuckmann in folgter Abhal

scheid, den 5. April 1910. Königliches Amtsgericht. 2.

sommerfseld, Bz. Frankf. O.

Konkursverfahren. en über das Vermögen des Wollstein in Sommer-

Berlin Stettiner Bahnhof—

wWo-

Borortzüge der Strecke

Oranienburg halten.

Berlin, den 2. April 1910. Königliche Eisenbahudirektion.

hngütertarif. Heft E. Ergänzungen und

April 1910 werden

Berlin 4 (L Baukdiskont. erlin 4 (Lomb, 5). “6 Sud riftiania 44, alien, Pl, d. Kopent La iy R London 4, etersburg u. Gcibioni U. S arshau 44, eldsorten, Vaukuoten u. Münz-Dukaten . . . uro Bt Coupons, Kand-Dukaten : Sovereigns .….... g S Ie N UuULVCn- t e O Gold-Dollars , E

rif H. Wilke & Comp. in Rem- aber Fabrikant Alfred Johann Remscheid, wird nach er- tung des Schlußtermins hierdurch auf-

u einem Zwangs8- den 19. April

vor dem König- in Hamm, Zimmer Nr. 3, an- leihsvors(lag ist auf der Gerihts- ts zur Einsicht der Be-

L E E m] þ t prt jk 2.

Shwerin i. M, 1897 31 Spandau . . 1891'4

3 1901 ukv.1911 D 1908 uf v.1919

do.

Stettin Lit. N, Do L Q B. Straßh.i.E.09X uk.19 Stuttgart . . 1895 N)

1906 X unk. 13 do. unk. 16 1902 N

do. do. VIT unk. 16/4 doTIL,IV,VINut 12/15 de, Grundr.-Br.L, L Düsseldorf . . , 1899, do. 1905L,M, ukv.11/4 do.1900,7,8,9 uf.13/15/4

do.

do. 88, 90, 94, Duitburg . . . . 1899 ukv. 12/13/4 Do. 1999 ufv. 15 N/4

do. do. 8 Schwrzb.-Rud. Ldkr. do. Sondh Ldskred.

Div, SBergiscz-Märkis Braunschweigische Magdeb,-Wittenberge Mecklha. Friedr.-Frzb. PlälaisWe Elsenbahn. /

S

Kopen ti d, Madrid 14 Po 3

pri puei puri juni jor j A S die S D E s dent Jul

icke-

[3454] Staatsba Im Heft E treten folgende Aenderungen ein:

1) Mit Gültigkeit vom 15. nachgetragen :

Me TO C Wn C33 CO E T5 Mp r

3

UtUaoarPck

(L)

S w-

- ! 2] Prm uned Put

hmetarif 44 für Ammoniak usw.

S. 49 die Station Schlettau b. Wismar-Carors

In dem Konkursverfahr Kaufmauns Siegfried

C5 M Va pfen 1 CIS

Halle a. Saale

Bekauntmachu

In der Hotelbefitzer

folgen. Teilungêmasse

Kosten des Verfahrens abgehen. find M 6223,46 bevorrechtig die nit bevorrechtigten For Dies wird gemäß öffentlih bekannt gemacht.

when

« « « « P79 Stüds—,—

do: DD, . «_» Pro 0UU Neues Russisches Sid. zu 100 t 216 Cinextguticte Banknoten, große

3 0 D C5 En C2 C5

[2 ant

Provinzialauleiben, Oba. Pr.-An!, )Y even,

v, do, Sasi.Lndéfr. S,

do. 1882, 85, 89, do. 1902 Elberfeld. s . konv. u. 1889/3 Elbing 1903 ukv, 17 L do. 19097 ufv. 19/4 do. 1993 Erfurt 1893, 1901

d. 1823 N, 1901 A 34

dem Gemeinschuldner Zwangsvergleiche 25. April 1910, Vor- dem Königlichen Amtsgericht hofs\traße Nr. 95a, Treppen, anberaumt. Erklärungen des Gläubiger- ts\chreiberei des Kon- teiligten niedergelegt.

Thorn 1900 ukv. 1911 1906 ukv .1916 19099 ufs. 1919

D Le à 6e

do. 1903 ITT ufv. 16 do. 13903 IV ukv. 12 do. 1908 N rüdab.37 do. 13908 X unkv. 19

als Versandstation, z . im Ausnahmetarif 6 i usw. (20 t)

Frachtsäte in

Carl Fiedlerschen Nach- ll die Schlußverteilung er- M 679,56, wovon noch di Zu berücksichtigen gte Forderungen. derungen entfällt keine 8 151 K.-O. hiermit

Hirschberg Schl.

feld ist infolge eines von

gemachten Vorschlags zu Imperials alte Pergleichstermin auf den mittags 11 Uhr, vor in Sommerfeld, Neue Bahn Zimmer Nr. 75, zwei Vergleihsvorschlag und die ausschusses sind auf der Gerich 3 zur Einsicht der Be

für Braunkohlenbriketts

S. 238 ff. folgende Frachtfäße: fennig für 100 kg

Mark für 10 t).

r fo

Wr wr w—

Coup. zu New York|—,— nknoten 109 Franes/81,00et.bzB ronenv|112,40bz

di C3 wo:

do. de. XAXIT HannP.V B,XV,XV1 do. do. VIL VIT Oberhefs.Pr.-A.unk.17

do. Belgishe Ba ische Banknoten 100 {he Banknoten 12. ., \che Ban?noten 190 Fr.|81,15

C0 C3 C3 T Ix C CIS CE C

Ir e

Hans Letel, Konkursverwalter,

Das Konkursverf

aufgehoben. Jena, den 2. April 1910.

2 904 Konk.-Ordn. eingestellt, d Nerwalters eine den Kosten des Ver-

Bericht des eine i Masse nicht vorhanden ist.

fahrens entsprehende Breslau, den 2. April 1910. Königliches Amtsgericht.

Konkursverfahren. ; r das Vermögen der

eingetragenen sgesellschaft in Firma „Deutsche sphatkfalfwerke Stors- deren persönlich baftende Storsberg, früher Brom- der Chemiker Wilhelm sind, ist zur Abnahme der Schluß- , zur Erhebung von Ein- erzeichnis der bei der Forderungen fowie zläubiger über die Erstattung der ährung einer Vergütung an es der Schluß-

ats «4

Wagdeburg.

Danzig. L ( In dem Konkursverfahren übe Handelsregister

Magde Robert August

offenen Handel Thomas-Ammoniak-Pho berg u. Luther, Danzig““, Gesellschafter der Kaufmann

o end mp umd m med P 5

Mannheim. Das Konkursver

a

Luther, Bromberg, rechnung des Verwalters wendungen gegen das Schlußv Verteilung zu berü zur Anhörung der G Auslagen und die Gew die Mitglieder des termin auf den 1127 Uhr, vor dem Königlichen Amts selbst, Pfefferstadt 33—39, Hofgebäâude, Nr. 50, bestimmt.

Dauzig, den 1. Der Gerichtsschrei Darmstadt. rechtsfräftiger vergleichs und Ab

habers der Firma 1), es

cksichtigenden

Gläubigeraus\chufses . April 1910, Vormittags gerichte hier-

April 1910. | ber des Königlichen Amtsgerichts.

Bekanntmachung. Bestätigung

des Zwangs- {chlußrechnung ist das über das Vermögen der Firma fene Handelsgesellschaft en worden.

April 1910. erzoglichen Amtsgerichts I.

nahme der S

J. L. Kahu 0 stadt aufaehob Darmstadt, den b. Der Gerichtsshreiber Großb Konfursverfahren. Konkursverfahren über da früheren Zigarren Dessau wird, nahdem vom 25. Februar 1910 durch retskräftigen bestätiat ist, hierdurh Dessau, den 5. April Herzogliches

t E E E Vie

DessAlu. 7 ermögen des

—n

Vergleichstermine wangsvergleich leichen Tage

der in dem angenommene Z Beschluß vom g aufgehoben.

R

Amtsgericht.

Konfursverfahren. abren über das Vermögen des haun Gelhard etenstraße 17, wird, nahdem der vom 2. März 1910 an- rechtskräftigen

m A an E

Dortmund. l

Das Konkurs®ver] Korbwarenhänd! in Dortmund, in dem Vergleichstermine

Zwangsverglejich dur ke vom gleichen Tage bestätigt 1k, aufgehoben.

ortmund, den 2. April 1910.

Königliches Amtsgericht.

ers Peter Jo

aenommene

r

Einbeck.

Das Konkursverfahren Firma Adolf Pepper Einbeck wird gemäß S

ermögen der Söhne G. m. 202 fa. K.-O. eingestellt, des widersprehenden Gläubigers Sicherheit geleistet ift. Einbee, den 5. April 1910. Königliches Amtsgericht.

ani t E C P

Großherzogl.

d e ROOLIA ds. 1906 X unk. 17/4

[ländische Banknoten 100 fl.[168,90 alienische Banknoten 100 L 0,850 orwegische Banknoten 100 Kr.|—,—

Ane 100 Kr.135,15bzB

Ostpr. Prov. V E 3 Pomr .Prov.VI-VIII

1894, 97, 1900 Dosen, Provinz,- Ant:

KXNIT-INXXTIL ds, XAT u. XXLi1I

3 do. IIT-VIL, X, XIT-

eye

ld, den 4. April 1910. Königliches Amtsgericht.

Konkursverfahren. fursverfabren über das Vermögen des

Richard Meyer

Sommerfe

wes n

Konkursverfahren.

ahren über das Vermögen des

Wallner zu Jena. wird nah do. 95, 98, 0

des Schlußtermins hierdurch

02 d Ld S Q: 02 M r 5E «D A

Das M CAO CIO M Mm. pft ps ps CIO CIS ¡4a Hs D

m

C2 G3 00 T2

Stepenitz.

In dem Kon Mühlenbefitzers brück ist zur Abnahme der walters der Schlußtermin 1910, Vormittags 93 Uhr, Amtsgericht in Stepenitz bestimmt.

Oesterreichische B

A S S0 S S 0: P P

E A

G R D ici d M E 0D O O E

La

in Hohen- Scchlußrehnung des Ver- auf den 2S. April vor dem Königlichen

pu

p E: ga P @ 1/6 S S 0D D E

fv. 1892, 1894 do. ZIV,KV

do. XVIIL-XX/|4 dos. Kom.-Obl,V,VI e do. VIT-LX 4

do. 18 Frankf. a. T7. 06 uk,

x 500 N. , 5,3u,1 N

j [t Schwedische Banknoten 103 Kr Shweizer Banknoten 100 Fr.

om 15. Juni 1910 wird fn Kalitarif) S. 26 und 41 die Station Grajewo

2) Mit Gültigkeit v den Ausnahmetarifen 3 ( 4 (Düngekalktarif)

p 4 M e C5

S. Amtsgericht. Konkursverfahren.

§ 0 E D S S ——— —— .

Ars 1899, I u. [T/4

s, —K

pi Pt jt 3 Co”

Das Konkursverfahren über den Nachlaß des am 29. Januar 1905

burg wohnhaft

Aschzafenburg . 1201/4 Damon 1300N

0. Bingen a. Rh. 05 3 Coímar (Els) 07 uta

Zollcoupons 100 Gold- Nubel 7 M Deutsche Fo Staatsanleihen,

fällig 1, 10 11

e E Ed jak Pt Pt Pet nt Jr Prt Jrs Prt —A—A—ANN=N=JA J

Stepenit, den 4. Ap A e L N Reimer, Amt Scnittfrachtsäßen gestrichen. Gerichtsschreiber des K

Konkursverfahren. ren über das Vermögen des

mit den zugehörigen Berlin, den 2. April 1910. Königliche Eisenbahudirektionu.

Staatsbahngüterverkehr.

verstorbenen , b Kaufmanns ird nach er-

I L S

gerichtssekretär, zniglihen Amtsgerichts.

m D N D

do. XXVII unt. 16 XYVLI :

A 3 do, K Nl NIV|! SAG1-LD.Pi.P

Heinrich Bücking w

do. FürftenwaldeSp.

folgter Schlußverteilung hierdurch aufgehoben. Magdeburg, den 6. April 1910. Königliches Amts

Nr. 1011. mögen des Kaufm

Sl.-H.Prv.Céukv.19

do. 02, 05 ufv. 12/15/33 do, Landestit.Rentb.

do. do, Westf, Prov.-Axi. [Il „V ufy. 15/16 IV

Das Konkursverfah Kaufmauns Friedri nachdem der in dem bruar 1910 an rechtsfräftigen stätigt ist, aufgehoben. Stettin, den 1. April 1910. Der Gerichtsschreiber des Königl.

lebergangstarif mit der Kleiubahn Gittelde—Grund. m Tage der Betriebseröffnung Grund (voraussichtlih den im Uebergangsverkehr bn und sämtlichen Stationen der taatsbahnen für die Güter dentlichen Tarifflassen,

#usda 19607 N unk. 12/4 Söôthen i. A. 80/36, 03 34 1896 3 Disch.-Eylau07ukv. 15 L Düren H 1899, 9 1801/4 onv.!'3

Durlach 1906 unk. 124 Eisena . . , 1899 N'4 «0 1909/84

ch Schadke zu Stettin ist, Vergleichstermine vom ck. Fe- Zwangsvergleich durch eschluß vom 9. Februar 1910 be-

Bad. Präm.-Anl. 1867/4 Braunschw. 20 Tlr.-L. Hamburger 50 Tlr.-L.

beckder 50 Tlr.-Lose Oldenburg. 40 Tlr.-L.

Augsburger 7 Fl.-Lose

Mit Gültigkeit vo der Kleinbahn Gittelde— 15. April d. Is.) zwischen der Kleinba Preußish-H

Di, Reichs-Anl.

Konkursverfahren. do. do. unk. 18 do. do. Mk:

fahren über das Ver- anns Peter Kesselheim, Ju- P. Kesselheim in Manuheim Schlußtermin

A NULO A I Pas fra Fs

ube

4 2H 4 Í 4 3 3

ußzeb.-xin!.

M p

essishen S

39 ps

wurde nah abgehaltenem i Amtsgerichts. Abt. 5.

do 1900 Gr.Lichterf.Gem. 1895

r ALL | do. TV 8—10 ufo, 15 C

und na S{hlußverteilung aufgehoben. Mannheim, den 6. April 1910. Der Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichts, I:

Marienberg, S

Cóin-Mind. P Pappenh, 7 Fl.- Lose Anteile u. Obl. Deutsch

Ostafr. Eisb.-G.-Ant.

Hagen 1906 X ukv. 12/4 do. (Em. 08) ukv. 15/4 Halberfiadt02 unkv.15|4

[S2 ||| gc |

gemeinen Ausnahmetarife k, 2, 3,4,4a, nahmetarifs 1 (Holztarif)

ahmetarife 6—6i, soweit

Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanus August Hückstädt, ch Wilhelm Richter

Preuß.Schaß-Scheine fällig 1, 10, 11

Wemmer. 4b, 4c und 5 sowie do. : ) des besonderen Aus Weftpr. Pr.-A.ŸYT1, VIT

für östlihe Stationen und

Glauchau 1894, Gnesen 1901 ukv. 1911/4

Lc]

Ns fe ada

íöInhabers der

#4 zu Stettin 1.1.7 [100/,60bzB

1.4,10/100 99& esellshaften 3,25bz ften,

achsen.

Go C5

Firma „Friedri “K Preuß. kons. Anl. Anklam£r 190lukv.15 ¿ ees 2 100,60G

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Glasers und Tischlers Wilhelm Kur

in Marienberg i dem der im Vergleichs 1910 angenommene

Abhaltung des Schlußtermins auf- versch.|102,40bzG 1,4.10liv1/40bzS vers{./93,60B e versch.184,80bzB 84,7T5b

4) der besonder sie Frachtsätze des für niedrigere Ausnahmesäte einzelnen Ausnahmetarif aus bei Auflieferung in Wagenl

(v. Reich m. 3% Zins.

ist nach erfolgter u. 120% Rüdz. gar.)

Stettin, den 5. April 1910. Der Gerichtsschreiber des Königl. Konkursverfahren.

t Bräuer do. do. unk. 18 Sant.

Ausnahmetarifs 2 enthalten oder die Kürzung dur drücklich zugelassen ist, von mindestens

bahnübergangsstation

1886, 1892/34 dos. 1900/35 anau 1909 unk. 20/4 elberg 1907 uk, 13/4 1903

wird bierdurch aufgeho termine vom 29. Januar sveraleih dur rehts- Januar 1910 bestätigt

Sonderh., Kr. 29 Telt.Kr.1900,07unk.15

L ad

Hadersleben . R 2 6b amm i. W.

Amtsgerichts. Abt. 5.

C43 143 K s ads fia

Ausländische Fonds.

kräftigen Beschluß vom 29.

worden ift.

5 t die Frachtsäße der Staats

Gittelde widerruflich um 2 für 100 kg Raben 1893, 02 VITT

Konkursverfahren über das Vermögen des Staatsfonds. 90/5 | T

Franz Schwarz, früher in arburg a. E. .

do. 1908, 99 unt. Ll

früheren Gastwirts e o. 3 Mivsrahe 1907 uk. 13 D

Marienberg, den 6b. April 1910. Königliches Amtsgericht.

Meerane, Saschsen. Das Konkursverfahren über das Vermögen des

Schuhmachers und P Artur Rosenberg in

. April 1910.

liche Eisenbahudirefktion. « fv.v.75,78, Ns

1908 ukv. 18 do. 1909 N unf. 19

do. Altona 19091 uk da. 1901 IT unkfv, 19 do. 1887, 1889, 1833/8: Augsburg . . . . 1901

Cassel, den (

ird eine Gläubiger- kv. 1902, 03/33 886, 1839

Roseuthal, jeßt in Troop, w versammlung zur Beschlußfassung der zur Konkursmasse gehörenden L Lautenburg Blatt 204 Abteilung 11

Der Termin w 30. April 1910, Vormittags 10 Uhr, vor

ä 1903 i 1889, 1895/34 OYTEL. + « « e « L0G obensalza . . . 1897/34 ombh, v. d. H. unk. 2 4

p b Ds C jut nd ed

1904 utfb, 12 1997 ufb, 15 res E 16 1904 unkv, 174 : do. 07N ufyv. 18/196

do. 1901, 1902, 1904

-

ch-Sächfischen Verkehr werden 910 die Stationen Künsebeck Eisenbahndirektionsbezirks Münster für

del i 456] Nr. 18 über | " Fn den Westdeuts

antoffelfabrifkanten Albiu ird auf den

Meerane wird nach Ab- hierdurch aufgehoben.

einberufen. Ondrup des

Urn nto bobs)

haltung des Schlußtermins Meerane, den 6. April 1910. Königliches Amtsgericht.

Mittweida.

fehr und die Station Bremen H. bezirks Hannover in den Aus- einbezogen.

den allgemeinen Ver des Eisenbahndirektions nahmetarif 8a Näberes ist aus un}

dem unterzeichneten Gerichte anberaumt. den 30. März 1910. Königliches Amtsgericht.

Konkursverfahren.

s Denk rk Jrr det Pn park

S

e H D pk pk Pré

do. 1889, 1897, 05 Baden-Baden 28,

Barmeza. ..….. 1899, 1901 N

1901 unk. 12/4

—_

1901 unkv. 17 ds. 1891, 93, 96, 01 31

O0 bs bs F Qo P O

: Eisenbabn-Ob.|3

für Gießereiroheisen do. Ldsf.-Rentensch.

erem Verkehrêanzeiger zu ersehen, ligten Dienststellen Auskunst.

. t

Wolgast. L. do. äuf;.88 10002 d 500

Das Konkursverfahren über das Vermögen des

Bäckers Alfred Hugo s in Mitt wird nach Abhaltung des Schlußtermins bierdurch

aufgehoben.

auch erteilen die beteiligt Dresden, am 6. April 1910.

Kgl. Gen.-Dire.

do. 1907 unty. 18 N do. 1909 rüdckz. 40 do. 76, 82, 87

Berlizer 1904

rnsh,-Lün. Sch. V: do. do. VII3' remerAnl.1908 uk.18 do. do. 1909 uk, 19

Quaas in Mittweida | Jy dem Konkursverfahren über das Vermögen d Albert Grobmanu von dem Gemeinschuldner

8 zu einem Zwangsvergleiche

Da Dao hm Fs 0 O O b —Y Þ S O 4

Schuhmachermeisters

Wolgast ist infol d. Sächs. Staatseisenbahuen,

äftsführende Verwaltung. do. Gef. Nr.3378

Bern.Kt.-A.87 ky.

Lo

o. Z Mae L

22)

ns jus pernd prdd dund pet bme

Mittweida, den 6. April 1910. Königliches Amtsgericht.

Myslowitz. Konkursverfahren.

Fn dem Konkursve Firma Heinrich Co in Myslowigtz ist zur des Verwalters un gegen tas Schluß

Dein, Lande

9. do. 1902ukv. Bueno8-AiresPr.

* pi pem -

8.

do. do. 1905 h do. do. 1596. 1902 amburger St.-Rut. amort. 1900

do, 1908 ukv, o. St.-A. 03 uko.19 Do. amort.1887-1904

en 14. April 1910, Vor- vor dem Königlichen Amts- eine Treppe,

S

Bergleichstermin auf d mittags 10 Uhr, geriht in Wolg anberaumt. flärung des

Sächsisch - Südwest- Sächsischer Verkehr. bmetarifs 1 (Holz- pril 1910 in

April 1910 im

Bayerisch - Sächsischer, deutscher und Westdeutsch- Im Warenverzeichnis des Ausna tarif) wird die Ziffer 2 „Holzme nachdem dieses Gut unter dem 1. den Spezialtarif Ill aufgenomme Ferner wird mit Gültigkeit vom 15. Musnahmetarif 2 (Robstofftarif), in

Do Je Ja m8

. 23, O5

. Sn æ

ast, Zimmer Nr. 6, Nergleihsvorshlag und die Er-

its zur Einsicht

rfahren über das Vermögen der hn (Inhaberin: Gertrud Cohn) Abnahme der Schlußrehnung d zur Erhebung von Einwendungen verzeichnis der bei der Verteilung erungen der Séhlußtermin

Münden (Hann.) 1901/4

1 Hef. 1902/34 Neumünster . . 1907/4

Nordhausen 08 ukv. 19/4

burg 1898, 1905/34 1895/3

do. Hdiskamm. Obl. Synode 1899 1908 unkv, 19 1833, 1904, 05

Bielef.98, 00, hum ...

p d E S Q-S S

Gläubigeraus\chuf}ses Gerichtsschreiberei des Konkursger der Beteiligten niedergelegt.

aft, den 26. März 1910.

7 bank dri dend jaeet pruch eo

-

D T pn Bo:

fn pm

S prt brs ps

Aas s ch3,

3,

zu berücksichtigenden Ford

auf den 26. April vor dem Königlichen Nr 11, bestimmt.

Dethlof f, Amts8gerichts\ekretär, Gerichtéshreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Bekfanutmachung. 3414 | ürzburg hat mit Beschluß

ör 121561-136560 2r 61551-85650

lr 1—20000 Ghil. Gold 8 do. mittel

E

0, Vormittags 10 Uhr, Amtsgerichte hierselbst, Zimmer ütung des Konfkurs- r in Myslowiß ist

191 Bayerish-Sächsishen Verkehrs und in Ziffer 8 des Sächsish-Südwestdeutschen

Sächsischen

s D T G So A”

pn da fund jumk:

puek Purck: Ps

1904, 1905

Würzburg.

Das K. Amtsgeriht W „Preßrückstände

naß oder getrocknet,

2 T El 80-3

do. 183€ Borh.-Rummelsh. 99

verwalters Kaufmanns Plons auf 191,60 4 festgeseßt. Myslowitz, den 2 A

Königli

Kartoffelstärkefabrikation (Pülpe), au gemahlen“ geseßt „Kartoffelpülpe“.

Dresden, den 7. April 191 .-Dir. d. Sächs. ls geshäftsführende Verwaltung.

—- ——

le j Pn Pn ut Dis s D r funk Jr P 1s

Marburg E aden Se E Mülhausen i. s

2D

vom Heutigen das Konkursverfahren über den machers Simon Hack von Würzburg Grben Josef Hack in Nürnberg mit äubiger gemäß § 202

dund dak jeend O

DERUDenD a. H.

0, Breslau 1880, Broinbera 4 ARUN

nd pu S S

s s 2 r pu pmk a J dul

j bn

ches Amtèégericht. auf Antrag des 0. : Staatseisenbahnen,

Zustimmung áller Konkursgl

pu und dank dts prak dra

Kgl. Gen

E J

Neurode. FKonfurêsverfahren.

In dem Konkursy Uhrmachers Hugo Abnahme der Schlußre

=J

uud und gund

Sun bnd dmck pu funk fert pm:

A

pi SXS Bm A A

bs. 1 K.-O. eingestellt. Würzburg, den 4. A Gerichtsschreiberei des K. Am

erfahren über das Vermögen des 1.4,10/100,50bz 50

Muschner in Neurode ift zur chnung des Verwalters, zur Er-

8, , tsgerihts Würzburg. Burca „19002